Sie sind auf Seite 1von 16

Jahresrückblick

• Menschen • Bilder • Ereignisse

Verlagsbeilage vom 31. Dezember 2008


Mittwoch, 31. Dezember 2008 Die Ma n n sch a ft

Die Redaktion Die Geschäftsstelle

Werner Keller (wke) Stefan Forbert (sff) Kathrin Bretzler (kbr)


Tel. 0 55 42/93 16 12 Tel. 0 55 42/93 16 17 Tel. 0 55 42/93 16 14

Stephan Strotkötter (stk) Thomas Kopietz (tko) Eckehard Meyer (eki) Vertraute Gesichter: Eva-Maria Wille, Uschi Markolf, Angelika Burhenne (von links) von der Gechäfts-
Tel. 0 55 42/93 16 13 Tel. 0 55 42/93 16 16 Tel. 0 55 42/93 16 31 stelle der HNA. Foto: Keller

Redaktionsassistenz Der erste Anlaufpunkt


In der Geschäftsstelle gibt es einen personellen Wechsel

S
ie sind erste Anlaufstelle kauf von Büchern und Arti- Stammpersonal. Angelika Bur-
für Leser, Anzeigenkun- keln aus dem HNA-Leserser- henne ist seit den 80er Jahren
den und auch Redakti- vice und Eintrittskarten ka- dabei und war zeitweise in
onsbesucher: die Mitarbeite- men hinzu. Wer eine Trauer- Kassel tätig. Uschi Markolf ver-
rinnen der HNA-Geschäftsstel- anzeige aufgibt, möchte bera- stärkt das Team seit 1990, spä-
le am Markt in Witzenhausen. ten werden. Eine Arbeit, die ter stieß Eva-Maria Wille hin-
Ihr Job hat Ähnlichkeit mit ei- viel Einfühlungsvermögen zu.Nach 18 Jahren verabschie-
nem Bürgerbüro oder einer und Flexibilität verlangt: det sich Frau Markolf von den
Touristinformation. Vielseitig- Uschi Markolf, Angelika Bur- Kunden: Es geht ab in den Ru-
keit ist gefragt. henne und Eva-Maria-Wille, hestand. Auch die Kollegen
Wurden bis in die 80er Jah- die den Dienst im Wechsel der anderen Abteilungen wer-
Christina Kraft (kra) Silvia Kleps-Specht (sps) Bärbel Meyer (bl) re hinein in der Geschäftsstel- versehen, sind das Gesicht der den sie vermissen. (wke)
Tel. 0 55 42/93 16 10 Tel. 0 55 42/93 16 10 Tel. 0 55 42/93 16 30 le Zeitungen an Selbstabholer Zeitung. Vom Empfang des • Neue Zeiten ab 2. Januar:
ausgegeben und Familienan- Kunden am Telefon kann es Montag bis Donnerstag von 9

Der Vertrieb
zeigen aufgenommen, wurde abhängen, ob man sich bei ei- bis 12.30 Uhr und von 14.30
die Abteilung seitdem zu einer ner Reklamation gütlich ei- Uhr bis 17 Uhr, Freitags von 9
Art Gemischtwarenladen: Ver- nigt. Die HNA setzt auf bis 12.30 Uhr.

Die Dauerbrenner
I M P R E S S UM
Redaktion Beilage: Ste-
phan Strotkötter (Lei-
tung); Werner Keller, Ka-
thrin Bretzler, Stefan For-
bert, Thomas Kopietz. An-
zeigen: Andrea Schaller-
im Lokalteil
Unsere Beilage zum Jahreswechsel
Oeller. Druck: Druckhaus
Dierichs, Kassel. Liebe Leserinnen und Leser! hausen wie in Hessisch Lichte-
Titelbilder: Erntefestum- Jedes Jahr hat seine Dauer- nau. Der Kurbetrieb in Bad
zug Bad Sooden-Allendorf, brenner in den Medien. Im zu Sooden-Allendorf mit der
Nordbahnhof Witzenhau- Ende gehenden Jahr war das Therme war immer wieder für
sen, Großalmeröder Ton- abermals die Diskussion um eine Schlagzeile gut.
tage. Redaktionsschluss: den Weiterbau der Autobahn 2008 wurde nicht nur poli-
Bruno Steffen Aneta Szymczyk Irena Lach 22. Dezember 2008 44. Das Urteil des Bundesver- tisch gerungen, sondern auch
Tel. 0 55 42/93 16 24 Tel. 0 55 42/93 16 23 Tel. 0 55 42/93 16 23 waltungsgerichts in Leipzig feste gefeiert. Neue Maßstäbe
im Februar sorgte für Freuden- setzte das Festival Treppen,
feste an der Losse. Keller, Hinterhöfe in Witzen-

Mit Online immer am Ball


Dauerthema ist aber auch hausen. Und auch das Jubilä-
der Bau für die 380-kV-Leitung ums-Erntefest in Bad Sooden-
von Wahle nach Mecklar, die Allendorf war ein Glanzlicht.
möglicherweise durch unse- Viel Spaß beim Lesen der
Wie das Internet den Beruf des Redakteurs verändert hat ren Kreis führen wird. Und Beilage zum Jahreswechsel
häufiger beschäftigt haben wünscht Ihnen die

M
itte der 80er Jahre HNA-Online ist für das Auge wir uns auch mit der Zukunft
vollzog sich eine Re- gefällig und übersichtlich auf- der Hallenbäder, in Witzen- Witzenhäuser Allgemeine
volution in Deutsch- bereitet. Dem Bildschirmtex-
lands Zeitungshäusern: Ab- ten der Rundfunksender ist
schied vom Bleisatz, Einfüh- das Angebot überlegen, weil
rung der Elektronik bei der re-
daktionellen und technischen
Herstellung der Zeitung. Mit
es bebildert werden kann.
Es ist keine Prahlerei, wenn
wir sagen: HNA-Online ist zur
Sie halten Kontakt
dem Ganzseitenumbruch am
PC, der ab 1994 eingeführt
wurde, schien die Entwick-
Zeit das schnellste regionale
Medium. Der Service kann da-
mit sogar das Radio übertref-
zur Geschäftswelt
lung vorerst beendet. fen: Rundfunknachrichten Unsere Media-Berater Virnau und Wilhelm
Doch dann kam das Inter- werden stündlich oder allen-
net: Das weltumspannende falls halbstündlich ausge-
Netz mit der Möglichkeit, In- strahlt. HNA-online ist aber
formationen in Sekunden- immer am Ball. 365 Tage im
schnelle abzufragen und zu Jahr. Ergänzend gibt es Fotose-
verbreiten. Mit der Video-Kamera bei den Huskies: Aus dem Zeitungshaus rien von Volksfesten und an-
Seine Auswirkungen gehen kommt nicht nur Gedrucktes. Foto: Lothar Koch/Archiv deren großen Ereignissen.
bis hinein in die Arbeit der Lo- Schrittweise werden die Re-
kalredaktionen. Wurden in fert täglich zu, was berichtens- dungen aus dem Blaulichtbe- daktionen auch in die Lage
der Anfangszeit nur ausge- wert erscheint: Die Erstmel- reich, wie wir sagen, beson- versetzt, Videos herzustellen
wählte Berichte für die Zei- dung vom schweren Unfall auf ders gefragt sind. Der Reporter Und im Netz haben unsere Le-
tung von Morgen am Vor- der Autobahn oder vom Groß- vor Ort muss also zweierlei im serinnen und Leser auch die
abend online gestellt, wurde brand auf dem Bauernhof, Kopf haben, die Online-Versi- Möglichkeit, Berichte schnell
das Angebot für alle Ressorts aber auch wichtige politische on, die bei Bedarf ständig er- zu kommentieren. (wke)
um einen aktuellen Informati- Ereignisse. gänzt werden kann, und den Ralf Wilhelm Kathrin Virnau
onsdienst erweitert. Jedes Res- Aus den Zugriffszahlen Beitrag für das gedruckte Me- Mehr auf www.hna.de Tel. 0 55 42/93 16 25 Tel. 0 55 42/93 16 22
sort und jede Lokalausgabe lie- weiss die Redaktion, dass Mel- dium am anderen Tag.
Bild er d es J a h res Mittwoch, 31. Dezember 2008

Altes Fest. Neues Fest.


150 Jahre feiern die Ba- Das Kunst- und Kulturfes-
destädter ihr Erntefest. tival lockt tausende Besu-
2000 gingen diesmal cher in die Kirschenstadt.
beim Rekordumzug mit Weither leuchten die
– natürlich auch die Eh- bunten Fahnen am Turm
rendamen. Foto: Kopietz der Liebfrauenkirche.
Foto: Bretzler

Am Tropf.
Nach zweijähriger
Diskussion hat der
Kreistag mit dem
Verkauf der Kran-
kenhäuser Eschwe-
ge und Witzenhau-
sen einen Schluss-
Warm. Wunderbare strich gezogen. Es
mangelte am Mut,
Kalt. Spaß im Osterwin-
Farben gibt es im Mai. Die ter hatten auf dem Meißner
zurückgehende Obstbaum- sie selbst weiter zu viele Familien. Unser Foto
blüte wird bei Eichenberg betreiben. zeigt links Emma (4), Anja, Fri-
vom Raps abgelöst. Foto: Kopietz da (1) und Rüdiger Opitz aus
Blickershausen. Foto: Bretzler

Protest I. Protest II.


Die Bauern machten
Tour de Natur auf ihrem Ärger über die
der Autbahn 44: fallenden Milchprei-
Mitglieder des se mit einer spekta-
BUND riefen zur kulären Aktion Luft:
Protestfahrt auf Auf dem Badestädter
dem Teilstück der Lidl-Parkplatz schüt-
Autobahn auf. teten sie Milch aus
Foto: Kelller
und zertrampelten
alte Würste. Foto: Kopietz

Höher. Mit
einem Kran hob das Weiter.
THW Neu-Eichen- Thomas Brübach aus
berg den neuen Werleshausen wur-
Ponton in den Grü- de Deutscher Meis-
nen See von Hun- ter, Weltmeister
delshausen. Der Ab- und organisierte das
riss des Stegs war Dauer-Kirschstein-
zuvor von heftigem Weltrekord-Spu-
Protest begleitet cken zur Kesperkir-
worden. Foto: Schülbe mes mit. Foto: Kopietz
Mittwoch, 31. Dezember 2008 J a n ua r

3. Januar Die fränkische Automobilzulieferer-Gruppe INA-


Schaeffler hat ihr Tochterunternehmen Rege-Mo-
torenteile mit Sitz in Witzenhausen, Eisenach und Gefährdete Pute Fin d er
Rumänien an die Beteiligungsgesellschaft Equivest aus Witzenhausen d es J a h res
verkauft. Insgesamt sind bei Rege 1290 Mitarbeiter
beschäftigt, davon über 350 in Witzenhausen. Die Die Bronzepute wird am 1. Ja-

E
Folgen für Unternehmen und Angestellte sind nuar zur gefährdeten Nutztier- hrlich währt am
noch unklar. rasse des Jahres 2008 ernannt. längsten, dachten
Natürlich stammt diese Vogel- sich am 2. Januar
6. Januar Der Förderverein der Grundschule am Brunnen vor art nicht aus Witzenhausen, zwei Mädchen aus Son-
dem Tore erhält den Bürgerpreis der Stadt Bad aber da die Gesellschaft zur Er- tra, neun und zehn Jahre
Sooden-Allendorf. haltung alter und gefährdeten alt. Die beiden Freundin-
Haustierrassen (GEH) ihren nen waren im Bereich
7. Januar Der Leiter der Hirschbergschule Sitz in Witzenhausen hat, wird der Schulstraße unter-
Rommerode, Hans Werner Hisge, die Wahl hier groß mitgeteilt. wegs, als sie einen Zehn-
kommt bei einem Autounfall zwi- Seit 1984 ernennt die GEH all- Euro-Schein fanden.
schen Helsa und Friedrichsbrück jährlich ein Tier zur gefährde- Für die beiden Mäd-
ums Leben. ten Rasse, vor allem, um ein chen stand außer Frage,
Echo in der Öffentlichkeit zu was nun mit dem Schein
10. Januar 3867 Euro für die Aktion Advent erzielen, denn nicht immer passiert, sagte ein Spre-
Hans Werner steckten in den Spendendosen, sind es populäre und bekann- cher der Polizeistation
Hisge † die in der Weihnachtszeit in Gast- te Tiere, die vom Aussterben Sontra.
stätten im Werra-Meißner-Kreis bedroht sind. Gleichzeitig will Sie gingen umgehend
aufgestellt waren. Spitzenreiter war erneut das die GEH Züchter für die selten zur Polizeiwache und ga-
Eschweger Hotel-Restaurant Stadthalle. Knapp da- gewordene Rasse gewinnen. ben die Geldnote dort
hinter kam die Krone in Wendershausen. Die Truthühner - auch Puten – ab. „Ein solch vorbildli-
stammen aus Nord- und Mit- ches Verhalten ist heute
11. Januar Das Landgericht Kassel verurteilt einen 46-jähri- telamerika. Die Indianer do- leider nicht mehr unbe-
gen Eschweger zu dreieinhalb Jahren Haft. Er hatte mestizierten die Tiere bereits dingt zu erwarten“,
drei- bis neunjährige Mädchen sexuell miss- 500 v. Chr., 1533 brachten kommentiert die Polizei-
braucht. spanische Seefahrer die auch direktion Werra-Meiß-
„Indische Hühner“ genannten ner den Vorfall.
Der Heimatmaler Hans Wolitzky Puten aus Mittelamerika nach
wird beim Neujahrsempfang der Deutschland, wo sie bald am
Stadt Witzenhausen mit dem Bür- Niederrhein planmäßig ge-

Polizei
gerpreis ausgezeichnet, der zum züchtet wurden. Die Bronze-
ersten Mal vergeben wird. pute ähnelt der Wildform.
Foto: Milerski/GEH

befreit
14. Januar Drei neue Nordic-Walking Parks,
Hans einen davon auf dem Meißner, hat
Wolitzky der Zweckverband Eschwege-

Noch ’ne Tonne Geisel


Meißner-Meinhard-Wanfried aus-
gewiesen. Damit gibt es jetzt im Kreis fünf dieser
Parks für die Stockwanderer.

Z
15. Januar Mit großer Mehrheit wählt die Witzenhäuser u später Stunde dringen
Stadtverordnetenversammlung Margarethe Ko- 2. Januar: Altpapier wird in blauen Behältern gesammelt am 24. Januar vier Män-
schel-Naahs zu ihrer neuen Vorsteherin. Die Sozi- ner und eine Frau in die

A
aldemokratin folgt dem zurückgetretenen Walde- nfang Januar läuft in sollen in allen Städten und Wohnung eines 21-jährigen
mar Rescher (FWG). Nur die Grünen verweigern der Gemeinde Wehretal Gemeinden im Kreis Eschwegers ein und bedrohen
ihr die Zustimmung. das Einsammeln von kommunale Altpa- ihn mit einer Pistole und ei-
Altpapier in blauen Behältern piertonnen verteilt nem Messer. Sie fordern von
17. Januar Im Kreiskrankenhaus Eschwege gibt es 25 Norovi- an. Was als kreisweites Mo- werden. Ende des Jah- ihrem Opfer Bargeld, konkret
rus-Verdachtsfälle. Dafür wird die Station IV iso- dellprojekt vom Abfallzweck- res ist endlich alles 3000 Euro.
liert, die übrigen Patienten dieser Station werden verband Werra-Meißner ge- blau. Dabei verletzten sie ihn mit
auf andere Stationen verteilt. dacht ist, muss schneller als Nur Witzenhausen spielt Schlägen und Tritten im Ge-
gedacht möglichst kreisweit wieder eine Sonderrolle und sicht verletzt. Da der Mann
Die Stadt Bad Sooden-Allendorf ehrt mehr als 100 eingeführt werden. schließt sich dem System nicht zahlen kann, verschlep-
Sportler für ihre Leistungen im Jahr 2007. Unter Grund für die plötzliche nicht an, sondern belässt den pen sie ihn kurzerhand nach
anderem gab es die Sportplakette in Silber für die Eile: Private Unternehmen ha- 31 Vereinen in der Kernstadt Kassel.
Leichtathleten Enrico Flade und Patrick Beschor- ben das Einsammeln von Alt- und auf den Dörfern die Mög- Dort halten die drei
ner. papier als mittlerweile lukrati- lichkeit, ihre Kassen mit dem Deutsch-Russen und zwei
ves Geschäft entdeckt – und Erlös aus dem Altpapierver- Deutsche ihn gefesselt in ei-
18. Januar Kindergartenleiterin Marie-Luise stellen den Haushalten ihrer- kauf aufzubessern. ner Wohnung. Polizeibeam-
Lecke wird vom Carneval-Club seits blaue Tonnen zur Verfü- Nicht jeden Einwohner ten aus Kassel und Eschwege
Fürstenhagen mit dem Schelmen- gung. Nun droht der Erlös freut’s, da die tonnenlose Ab- gelingt es, die Geisel aus ihrer
orden ausgezeichnet. dem Abfallzweckverband ver- holung nicht überall funktio- Lage zu befreien. Dabei wer-
loren zu gehen, immerhin niert und so mancher Papier- den vier der Täter festgenom-
22. Januar Kreishandwerksmeister Klaus eine größere sechsstellige stapel eine Woche lang auf men, ein weiterer wird einen
Funke feiert seinen 60. Geburts- Summe, die bei der Kalkulati- Entsorgung harrt, wenn der derum dem Straßen- Tag später in Kassel ge-
tag. Er betreibt seit 1976 ein Elek- Marie-Luise on der Müllgebühren dann Wind ihn nicht zwischenzeit- bild nicht gerade zur Zier- schnappt.
troinstallationsgeschäft in Hun- Lecke fehlt. Um dies zu verhindern, lich dezimiert hat, was wie- de gereicht. Hintergrund der Geldforde-
delshausen. rungen waren Mietschulden,
aber auch Schulden für Dro-

Warnung vor Rindviechern


25. Januar Ein klares Ja zur Ökumene gibt es bei allen Beteilig- gen.
ten des Gottesdienstes „100 Jahre Gebetswoche Das Quintett, gegen das we-
für die Einheit der Christen“ in der Witzenhäuser gen erpresserischen Men-
Erlöserkirche. 7. Januar: Ausgebrochene Tiere verursachen zwei Verkehrsunfälle schenraubes ermittelt wird,
kommt in Untersuchungshaft.

Ü
27. Januar Der Sozialdemokrat Lothar Quanz erobert bei der ber vier Stunden halten fall. Da die Tiere immer wie- langsamer. Erst am Mittag Aus „ermittlungstaktischen
Landtagswahl das Direktmandat im Wahlkreis vier schwarze Angus- der auf die Bundesstraße zu werden drei der Tiere einge- Gründen“ informierte die Poli-
Eschwege-Witzenhausen zurück. rinder Beamte der Poli- laufen drohen, warnt die Poli- fangen, eines davon per zei die Öffentlichkeit erst im
zeistation Eschwege auf Trab. zei die Autofahrer über Rund- Schuss aus einem Betäubungs- Februar über die Geiselnah-
29. Januar Zum fünften Mal wird der Rhenanusschule Bad Eines der ausgebüchsten Tiere funk. Auch die Züge auf der gewehr. Ein viertes wird am me. Wie sie den Tätern auf die
Sooden-Allendorf das Prädikat Umweltschule ver- verursacht am Morgen auf der parallel verlaufenden Bahn- Abend auf der B 27 von einem Spur gekommen sind, verrie-
liehen. B 27 bei Kleinvach einen Un- strecke fahren dort daraufhin Auto erfasst und verendet. ten die Ermittler nicht.

Landkomfort-
H otel
Zum goldenen S ter n
Großalmerode-Laudenbach, Telefon 0 56 04 / 9 33 70 • Freie Wahl
Schnit z elpar ade und gute Qualität
zum kleinen Preis –
jeden Tag von 11.30–14.00 und 18.00–22.00 Uhr, EGAL WELCHE MARKE
Donnerstag Ruhetag (Gebrauchtwagen und Neuwagen
von Mont ag, den 5. 1., bis Sonnt ag, den 25. 1. 2009 aus EU-Beständen)
Jäger-, Zigeuner- oder Sahneschnitzel, • ab sofort autorisierter Einbaubetrieb
W estern-, Schmand- oder Bolognese-Schnitzel für Gasanlagen
mit Pommes Frites • Reparaturen für alle Fahrzeuge
und gemischtem Salatteller nur € 7 ,9 0 (natürlich weiterhin speziell für Opel und Nissan)
als Menü nur 1 2 ,9 0 € • Fragen Sie uns auch nach den günstigen
mit Vorsuppe und Dessert, Beilagen-Änderung 1,– € Aufpreis,
Räder-/Reifenkombinationen
außer Haus 0,50 € Aufpreis
Wir wünschen allen unseren Gästen,
Bei all unseren Kunden und Freunden bedanken
Freunden und Bekannten einen wir uns für die vielen, vielen Jahre Treue und
Leipziger Straße 304
37235 Hess. Lichtenau-Walburg
guten Rutsch sowie Gesundheit und freuen uns auf eine weitere gemeinsame Zukunft.
Telefon (0 56 02) 55 55 Opel. Frisches Denken
Glück für das neue Jahr 2009! Telefax (0 56 02) 35 17 für bessere Autos.

T ischreservierung erbet en w w w .c a r s - v iv e n d i.d e


Feb rua r Mittwoch, 31. Dezember 2008

Witzenhausens Jugendpfleger Kai 1. Februar


Zerweck bekommt einen Kolle-
St a m m g a st gen: Norbert Woltmann, der zu-
d es J a h res vor für die Awo-Jugendförderung
in Großalmerode arbeitete, wird
sich in der Kirschenstadt um die

E
inen Stammgast Jugendarbeit auf den Dörfern
hat die Polizei zu kümmern. Norbert
Karneval auf ihrer Woltmann
Wache in Eschwege, ei- Der Winter gibt ein kurzes Gast- 3. Februar
nen 48-jährigen Mann spiel, und alles strömt auf den Hohen Meißner. „Es
aus der Gemeinde Nen- war alles ganz
tershausen. Dieser wird schön chao-
am Rosenmontag kurz tisch“, sagt
vor 5 Uhr hinter der Gudrun Fahren-
Waschanlage einer bach vom
Tankstelle gegenüber Meißnerhaus
der Polizeidirektion lie- der Naturfreun-
gend entdeckt. Er wird de nach dem
geweckt und verbringt Super-Sonntag
den Rest der Nacht im mit einem ma-
warmen Vorraum der kellos blauen
Wache. Himmel.
Tags drauf kurz nach
Mitternacht fällt der 48- Die Orthopädische Klinik Hessisch Lichtenau ge- 6. Februar
Jährige erneut an der Glückliche Sicherung: Die zusätzlich um die Balken gezogenen Eisenbänder verhinderten, dass der hört zu den 25 besten Arbeitgebern im deutschen
Tankstelle auf. Diesmal gebrochene Balken – links oben ist der Bruch zu erkennen – in den Saal stürzte. Foto: Forbert Gesundheitswesen. Dafür wird sie vom deutschen
belästigt er in stark alko- „Great Place to Work“- Institut (ein toller Platz zum

Loch in der Decke


holisiertem Zustand Arbeiten) und der Initiative Neue Qualität der Ar-
Kunden. Und da er die beit ausgezeichnet.
Örtlichkeit nicht verlas-
sen will, holen ihn er- Gleich 70 km/h zu schnell sind zwei Autofahrer, die 7. Februar
neut Beamte ab. Diesmal auf der Autobahn 44 bei Walburg geblitzt werden -
allerdings erhält er ein 8. Februar: Saal des Walburger Gemeinschaftshauses gesperrt Tempo 60 ist an dieser Stelle gerade mal erlaubt.

M
„Zimmer zur Ausnüchte- it der Hiobsbotschaft mehr nutzen. Und: Ihnen für hat sie kein Geld, sagt der Die Polizei kontrolliert hier jetzt öfter, weil sich der
rung“, wie ein Polizei- des Tages wartet Bür- droht der Zwangsauszug, wo- Bürgermeister. Vor kurzem Bereich zu einem Unfallschwerpunkt entwickelt
sprecher formuliert. germeister Jürgen gegen sie sich wehren. erst hat man vom Dach über hat.
Herwig in der Sitzung des Par- Eisenbänder, die die knapp Fenster und Fassade bis zu Ti-
laments von Hessisch Lichte- sechs Meter langen Decken- schen und Stühlen vieles er- 2240 Tonnen Kohlendioxid spart der Werra-Meiß- 8. Februar
nau bis zuletzt: In der Decke balken sicherten, haben neuert. ner-Kreis künftig jährlich ein, weil er seine Strom-
Gundlach tritt des linken Saalteils im Dorfge-
meinschaftshaus von Walburg
Schlimmeres verhindert. Zwei
Stempel mit je vier Stützen
Im August das unerwartet
schnelle Happy End: Weil das
versorgung komplett auf Ökostrom umstellt.

nicht mehr an klafft ein Loch. Der Saal muss


gesperrt werden.
fangen die Decke vorerst ab.
Zunächst muss ein Statisti-
Holz nicht gefault war, son-
dern nur ein Balken wegen
Rolf Knobloch aus Großalmerode
wird von der Kasseler Polizei mit
20. Februar

L
ange hat Ronald Gund- Auch bei den Mietern, die ker den Schaden anschauen, mehrerer Äste an einer Stelle einer Medaille ausgezeichnet. Er
lach – zumindest in der im ersten Stock wohnen, ist doch an einer Reparatur nachgab, reichten 45 000 Euro hatte mit einem Kollegen einen
Öffentlichkeit – geha- die Aufregung groß. Ihr Ess- kommt die Stadt keinesfalls aus, um die Sicherheit wieder Autoknacker verfolgt und dafür
dert, am 5. Februar lässt er die zimmer können sie nicht drumherum. Allerdings: Da- herzustellen. gesorgt, dass dieser gefasst wur-
Katze endlich de.
aus dem Sack:

Golfen auf
Bei der Bürger- Rolf Die Lichtenauer haben sich auf 22. Februar
meisterwahl Knobloch den morgendlichen Streik bei der
in Bad Sooden- Kasseler Verkehrsgesellschaft
Allendorf im
November will Kunstrasen eingestellt. Betroffen ist im Werra-Meißner-Kreis
ohnehin nur die Straßenbahn zwischen der Losse-
er nicht für 7. Februar: Sportanlage stadt und Kassel. Die meisten haben sich offenbar
eine dritte Ronald darauf eingestellt, dass sie nicht fährt.
Amtszeit kan- Gundlach soll Touristen locken

I
didieren. Zu m Vitra-Sportzentrum Die Synode des evangelischen Kirchenkreises Wit- 23. Februar
diesem Schritt haben ihn Werratal in Bad Sooden-Al- zenhausen wählt Ronald Gundlach zu ihrem Vor-
hauptsächlich gesundheitli- lendorf wird eine Hallen- sitzenden. Der Bürgermeister von Bad Sooden-Al-
che Gründe bewogen. Golf-Anlage eröffnet – und die lendorf folgt damit dem Witzenhäuser Joachim
Prominenz greift gleich zum Tappe nach.
Schläger.
Hillebrandt Die Anlage bietet vier mit
Netzen gesicherte Abschlag-
Ein 19-Jähriger fährt bei Eschwege mit einem un-
beleuchteten und nicht zugelassenen Cross-Mo-
24. Februar

muss gehen Übungsboxen, ein 100 Qua-


dratmeter großes Kunstrasen-
torrad in eine vierköpfige Fußgängergruppe. Eine
30-Jährige wird schwer verletzt, ihr Mann und ihre

E
ine fünfte Amtszeit ver- Putting-Green mit acht Lö- Tochter erleiden Prellungen, ihr zweijähriger Sohn
sagen ihm die Waldkap- chern zum Trainieren des Ein- bleibt unverletzt. Der 19-jährige Fahrer kommt ins
peler: Am 10. Februar lochens, ein zehn Meter lan- Krankenhaus.
unterliegt der ges Spielfeld, wo die Annähe-
parteilose Bür- rung an das Grün geübt wer- Die 62 Beschäftigten der PIN-Group im Werra- 26. Februar
germeister Pe- den kann, und einen Golf-Si- Meißner-Kreis werden zum 1. März entlassen. Ei-
ter Hillebrandt mulator, der exakt berechnet nen Tag später räumen sie die Zweigstelle in
seinem SPD- und auf Großbildleinwand Eschwege und geben Autoschlüssel, Fahrzeugpa-
Herausforde- zeigt, wohin der Ball fliegt. piere, Tankkarten und Dienst-
rer Reiner 100 000 Euro hat Geschäfts- handys ab.
Adam (SPD) in führer Dr. Burghart Eymer da-
der Stichwahl. Reiner für investiert. Tobias Aschoff, 21-jähriger Stu- 29. Februar
Adam erhält Adam Das wird von Erstem Kreis- dent aus Hessisch Lichtenau, wird
57,1 Prozent. beigeordnetem und Touris- zum neuen Vorsitzenden des
Nach 24 Jahren verabschiedet mus-Marketing-Chef Henry Kreisjugendrings Witzenhausen
sich Hillebrandt Ende Juni Thiele gelobt: Man brauche gewählt. Er ist Nachfolger von Jani-
nicht nur aus dem Amt, son- für die Gäste außergewöhnli- Knapp vorbei: Tourismus-Chef Henry Thiele testet unter Anlei- ne Weix, die inzwischen in der Tobias
dern auch gen Goslar. che Angebote. tung von Brigitte Brandt die neue Hallen-Golfanlage. Foto: Kopietz Schweiz lebt. Aschoff

Gemeinsam für die Region — wir sagen Danke!

12.000,— €
Als Genossenschaftsbank fühlen wir, die VR-Bank Werra-Meißner eG,
uns unseren Mitgliedern und Kunden sowie den Menschen in der
Region besonders verbunden. Unser soziales Engagement gilt den
Vereinen und Organisationen sowie besonderen Projekten in der
Region.

Mit Ihrer Unterstützung durch den Kauf von


Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien einen guten Rutsch und für

VR-HERZ-Produkten konnten wir 2008 diese


das kommende Jahr viel Glück bei allen privaten und beruflichen
Unternehmungen.

Summe an soziale Projekte und Vereine in Einfach vorbeikommen oder anrufen:

der Region ausschütten. Ein Gewinn für alle.


Regionalmarkt Eschwege Tel. 05651 / 3074-0
Regionalmarkt Hessisch Lichtenau Tel. 05602 / 936-0
Regionalmarkt Witzenhausen Tel. 05542 / 957-0

www.vrwm.de Meine Region Meine Bank


Mittwoch, 31. Dezember 2008 Mä rz
1. März Die Sportjugend Werra-Meißner
wählt Beate Basler aus Velmeden
und Gerd Seidlitz aus Schwebda Fa n s
einstimmig zu Kreisjugendwarten.
Siegfried Finkhäuser, der Vorsitzen-
d es J a h res
de des eine Woche zuvor gegrün-

M
deten Sportkreises Werra-Meißner, it 20 Beamten
Beate betont die zentrale Bedeutung der plus Hund ver-
Basler Jugendarbeit im Sportkreis. hindert die Poli-
zei am 8. März die Eska-
2. März 4000 Besucher werden beim ersten Gesundheits- lation eines Streits auf
Forum Werra-Meißner in Bad Sooden-Allendorf ge- dem Sportplatz in Weh-
zählt. Es gibt viele Angebote zu Bewegung und Er- retal-Oetmannshausen.
nährung sowie Vorbeugung und Nachsorge. Auf dem Platz an der
Bundesstraße 7 waren
5. März Von einem Lkw erfasst und getötet wird um 4 Uhr in gegen 17 Uhr plötzlich
der Frühe eine 52-Jährige Frau aus Eschwege. Sie war zehn Anhänger des FC
allein zu Fuß am rechten Fahrbahnrand der Bundes- Carl Zeiss Jena beim
straße 27 zwischen Bad Sooden-Allendorf und Spiel der SG Wehretal
Eschwege unterwegs, als der Sattelzug sie erfasste. gegen Sandershausen
aufgetaucht. Sie waren
6. März Michael Ludwig, der im Kurpark- auf der Heimfahrt vom
Hotel in Bad Sooden-Allendorf Spiel des KSV Hessen
lernt, belegt im Koch-Wettbewerb Kassel gegen den FSV
um den Frau-Holle-Pokal den zwei- Frankfurt. Es kam zu
ten Platz hinter Petra-Susanne lautstarkem Streit zwi-
Hempel aus Eschwege. schen den Jenaern und
Emma tobt sich aus einheimischen Fans so-
7. März Michael Jan Liebmann vom Squash-Club wie Spielern der SG
Ludwig Witzenhausen ist mit zwölf Jahren Kyrill war schlimmer, aber gen Bäume um, schmeißt Zie- gang zu einem Biergarten Wehretal.
der Jüngste, der beim Sportkreiseh- Emma auch nicht ohne: Am 1. gel von Dächern und überflu- (Foto). Die Freiwilligen Feuer- Den beendete die Poli-
rentag Werra-Meißner die Ehrenplakette bekommt. März zieht das Sturmtief tet Straßen und Plätze. Auch wehren sind im Dauereinsatz, zei aber bald: Zum einen
Er war 2007 Hessenmeister geworden. Emma mit Donner und Blitz, im Kurpark von Bad Sooden- auch noch am nächsten Tag. waren Beamte aus dem
Hagel und Sturm über den Allendorf geht einiges zu Da treten in der Folge etliche Werra-Meißner-Kreis,
9. März Die Werra-Meißner-FDP wählt den 51-jährigen Er- Kreis. Es wirft schon am Mor- Bruch, beispielsweise der Ein- Bäche über die Ufer. Foto: Forbert die beim Spiel in Kassel
hard Niklass aus Wanfried zu ihrem Vorsitzenden. im Einsatz und von dort
Harald Becker aus Wehretal war nicht mehr ange- auf der Rückfahrt waren,

Prost Autobahn
treten. schnell zur Stelle, zum
anderen wurden die
11. März Das Landgericht Kassel schickt eine 35-Jährige in ein Streifen aller Polizeista-
psychisches Krankenhaus. Sie hatte 2007 eine tionen im Werra-Meiß-
Scheune in Retterode angezündet. Das Gericht hielt ner-Kreis nach Oet-
die stationäre Unterbringung für erforderlich, weil 12. März: Mit Freibier wird der Weiterbau der A 44 gefeiert mannshausen beordert.
es ähnliche Vorfälle wieder geben könnte.

L
ange erwartet, brechen
13. März Die Kreistagsmehrheit aus SPD und FDP rückt von am 12. März fast die Däm-
den Plänen ab, ein Hotel im Landgrafenschloss in
Eschwege einzurichten. Das Gebäude soll dauerhaft
me in Hessisch Lichte-
nau. Das Bundesverwaltungs- Gartenschau
Sitz der Kreisverwaltung bleiben. gericht in Leipzig hat endlich
über die Zukunft des Auto- nicht an Werra
D
15./16. März Fast 10 000 Menschen besuchten die große Schau bahn-Abschnitts im Norden ie Landesgartenschau
Marktplatz Auto mit ihrem bunten Rahmenpro- der Kernstadt entschieden 2014 findet in Gießen
gramm, die letztmals im Obergeschoss des Herku- und dafür grünes Licht gege- statt. Das wird am 25.
les-Baumarkts in Witzenhausen stattfand. 2009 soll ben. März bekannt. In Bad Sooden-
es das Ereignis an anderer Stelle geben. So wird mit dem für alle Fäl- Allendorf, das sich auch be-
le vom Bürgermeister Jürgen worben hat, wird bedauert,
18. März Gerhard Klapp, erfolgreicher Hes- Herwig versprochenen Frei- dass man diese Entscheidung
sisch Lichtenauer Unternehmer, bier am Abend im Bürgerhaus aus dem Radio erfahren hat
spendiert 10 000 Euro für die Ju- angestoßen – 400 sind zur Par- und nicht direkt informiert
gendarbeit in der Lossestadt. Er ty gekommen, nicht nur aus wurde.
hatte anlässlich seines Geburtstags der Lossestadt. Unter dem
darum gebeten, auf Geschenke zu Motto „jetzt geht’s richtig los“
verzichten und stattdessen zu
spenden. Gerhard
klopfen sich die Feiernden, da-
runter viel Prominenz aus Po- Freude über Urteil: Mit Freibier stießen Bürgermeister Jürgen Her-
Stadtbus
20. März Die Orthopädische Klinik Hessisch
Klapp litik und Wirtschaft „nach er-
folgreichem Kampf“ auf die
wig und viele Lichtenauer, hier Mitglieder vom Schäferhundever-
ein, auf die Gerichtsentscheidung von Leipzig an. Foto: Sippel
brennt aus
A
Lichtenau teilt mit, dass sie ihren Fünf-Prozent-An- Schultern. Am Ende sind 700 uf der Grabenstraße in
teil an den Schwalm-Eder-Kliniken zurückgegeben Liter Freibier und ein wenig den Arbeiten kann so richtig Bundesverwaltungsgericht Witzenhausen brennt
hat. Die vertrauensvolle Zusammenarbeit, die man Wasser und Limonade die erst nach der Vegetationspha- stoppt den Plan, den Bau des am 31. März ein Stadt-
vereinbart hatte, habe es nicht gegeben. Man sei Kehlen hinunter gelaufen. se im Herbst begonnen wer- A-44-Stücks von Walburg bis bus aus. Passagiere sind zur
nicht in Überlegungen zur Weiterentwicklung der Und schon vier Wochen den. Jetzt laufen sie auf Hoch- Hasselbach schnell in Angriff frühen Morgenstunde noch
Kliniken eingeschaltet worden. später wird der erste Spaten- touren. zu nehmen. Das hat die Um- nicht an Bord. Das Feuer be-
stich mit großem Prominen- Ende Oktober folgt die weltschutzorganisation BUND schädigt auch Fenster und Rol-
21. März Zum Frühlingsanfang meldet sich der Winter zu- ten-Auflauf vollzogen, ein rei- nächste Ernüchterung für die durchgesetzt. Nun heißt es läden von Häusern an der Stra-
rück. Auf dem Hohen Meißner tummeln sich über ner Schautermin, denn mit Autobahn-Befürworter: Das dort: Warten auf Leipzig. ße. Schaden: 200 000 Euro.
die Osterfeiertage die Skifahrer, die fast die gesamte
kalte Jahreszeit auf Schnee hatten verzichten müs-
sen.

26. März Ein 46-Jähriger aus Hessisch Lichtenau wird bei ei- Wir danken unseren Kunden
nem Unfall auf der Bundesstraße 7 bei Helsa schwer
verletzt. Er war auf Schneeglätte mit seinem Wagen f ür das ent gegengebracht e
auf die Gegenfahrbahn geschleudert und mit dem
Auto einer 18-jährigen Lichtenauerin zusammenge- Vert rauen in 2008.
stoßen.

29. März Günter Leis wird bei der gemeinsa-


men Jahreshauptversammlung der Im nächst en Jahr w erden w ir
Badestädter Feuerwehren mit dem
Deutschen Feuerwehrehrenkreuz
in Silber ausgezeichnet.
f ür Sie unser Sort iment um
30. März 32 Gruppen sind beim großen Um-
eine Vielzahl at t rakt iver
Günter
Leis
zug zum Abschluss der Märchen-
woche in Bad Sooden-Allendorf da-
Angebot e erw eit ern.
bei.

Wir wünschen
Der Fachhandel in Witzenhausen unseren Kunden
und Bekannten
alles Gute für 2009
Besuchen Sie un-
sere Ausstellung!
Ritzmühlenweg 12 • 37213 Witzenhausen • Tel. 05542/910816
Alles Gute für 2009 !
Ihre St rickerei Put z
37235 Hess. Lichtenau-Hirschhagen, in den alten Gebäuden der Firma Schaumlöffel
Gutenbergstraße 38–42 · Telefon 0 56 02 / 93 36 30
Ap ril Mittwoch, 31. Dezember 2008

Pfarrer Gert Merkel feiert mit ei- 1. April


Fluch t nem Gottesdienst sein 25-Jähri-
d es J a h res ges als Seelsorger der evangeli-
schen Kirchengemeinde des Los-
sedorfs Fürstenhagen.

M
it einem Zusam-
menstoß mit ei- Heinz Wettig aus Hermannrode 2. April
nem Streifenwa- wird auf der Bundeskaninchen-
gen und der späteren schau in Bremen Deutscher Meis- Gert
Einweisung in die Psy- ter mit seiner Rasse Helle Großsil- Merkel
chiatrie endet am 8. ber. Er ist Mitglied des Kaninchen-
April die Flucht eines zuchtvereins K114 Witzenhausen.
Zechprellers. Der 39-Jäh-
rige hatte ín einer Gast- Mindestens 9000 Euro soll die Reparatur eines Kir- 5. April
stätte in Velmeden Bier chenfensters in Hundelshausen kosten, das Unbe-
und Schnitzel nicht be- kannte in der Nacht erheblich beschädigten.
zahlt und war mit dem 6. April
Auto davongefahren. Schwer verletzt werden ein 22-jähriger Traktorfah-
Eine Streife verfolgte ihn rer und sein Beifahrer bei einem Unfall auf einem
auf der Bundesstraße 7. Feldweg bei Sontra. Auf einer Probefahrt war der
Dort fuhr er auf ein Traktor in einer Kurve von der Fahrbahn abgekom-
Tankstellengelände, als men und in den Graben gefahren, wo er sich über-
er dieses wieder verließ, schlug.
stieß sein Auto mit dem
Polizeiwagen zusam- Mandolinenspielerin Sarah Schäfer aus Epterode 7. April
men. gewinnt beim sächsischen Roland-Zimmer-Ju-
gendwettbewerb und erhält das Prädikat „hervor-
ragend“ mit der Goldmedaille.
Jetzt redet die Faire Preise für ihre Produkte: Das forden Bauern bei einer Demonstration in der Badestadt. Foto: Kopietz
Von 461 Teilnehmern einer HNA-Aktion zum Alt- 8. April

Jugend mit
Die Würste flogen
papier in Witzenhausen sprechen sich nur acht für
die blaue Tonne aus. Die überwältigende Mehrheit

S
ie wollen mitreden: Vom ist dafür, dass weiterhin die Vereine das Papier ein-
Fußballfeld im Freibad sammeln.
über überdachte Fahr-
radständer am Bahnhof bis 9. April
24. April: Landwirte protestieren gegen Absturz des Milchpreises Ein Bus mit 25 Kindern kommt bei Sontra von der
hin zu einem Band-Übungs- Straße ab und bleibt in einem Weizenfeld stecken.

P
raum reicht die Themenliste rotest! Mit einer Aufse- Produkte Ausdruck zu verlei- ansonsten wegzuschütten und Verletzt wird niemand.
der Projektgruppen, die sich hen erregenden, vom hen. Ein Bild mit enormer so den Milchmarkt lahm zu le-
beim Jugendforum im Capitol- Hessischen Bauernver- Symbolkraft, das viele schockt gen. Denn wenn sich nichts än- 300 Gäste feiern mit den Offiziellen den Spaten- 10. April
Kino bilden. band unterstützten Aktion und verstört zuschauen lässt. dert, stehe die Existenz vieler stich für den Weiterbau der Autobahn 44 bei Hes-
Ein achtköpfiger Jugendrat protestieren 250 Landwirte 35 Cent bekommen die Betriebe auf dem Spiel. sisch Lichtenau. Richtig los geht es aber erst gegen
wird gewählt, der die Interes- auf dem Parkplatz des Lidl- Landwirte für einen Liter Nach dem Protest heben ei- Jahresende.
sen der Jugendlichen gegen- Marktes in Bad Sooden-Allen- Milch, 43 Cent betragen die nige Discounter die Preise für
über der Kommunalpolitik dorf gegen existenzbedrohen- Produktionskosten. Von den in Milchprodukte an, mittlerwei- Mit einem Empfang im Wappensaal beginnt in Bad 11. April
und in der Öffentlichkeit ver- de Preissenkungen für Milch. ihren Augen allmächtigen Dis- le bröckeln sie aber wieder. Sooden-Allendorf der Hessische Schützentag.
treten soll. Für die Umsetzung Sie werfen unter anderem countern fordern die Bauern Die Apelle der Bauern an den
des Projekts steht ein eigener Eier auf das Pflaster und zer- eine Umkehr der Preispolitik Lebensmitteleinzelhandel, al- Die Delegierten des SPD-Unterbezirks Werra-
Haushaltsposten von 8000 trampeln alte, verdorbene bei Milchprodukten, also faire len voran die Discounter als Meißner wählen überraschend den Lichtenauer
Euro zur Verfügung. Der Ju- Würste, um ihrer Forderung Preise für hochwertige Lebens- Trendsetter, diese ruinöse Ent- Dirk Oetzel zum neuen Vorsitzenden.
gendrat tagt viermal pro Jahr. nach fairen Preisen für ihre mittel. Sie drohen, die Milch wicklung nicht mitzumachen.
Die Troki-Manufaktur (Witzenhausen), Seeger En- 16. April
gineering (Hessisch Lichtenau) und Anodi Tec

Sie ist die Streit um den Geldautomaten


(Sontra) werden mit dem Innovationspreis Werra-
Meißner ausgezeichnet.

fleißigste 14. April: Gertenbacher protestieren mit Erfolg gegen Abbau der Servicestelle Für sein außerordentliches Engagement fürs Hand-
werk ernennt die Kreishandwerkerschaft Héinrich
17. April

Biene N
ochmal Pro- Brüßler zum Ehrenkreishandwerksmeister.
test! Die Ger-
tenbacher Das Hessisch Lichtenauer Unternehmen Frölich- 19. April

B
ärbel Scherp aus Duden- sind sauer auf die VR- Reisen feiert sein 125-jähriges Bestehen. 90 mo-
rode erhält am 20. April Bank Werra-Meiß- derne Busse legen sieben Millionen Kilometer im
die höchste Auszeich- ner, weil sie den geld- Jahr zurück. Filialen gibt es in Eschwege, Melsun-
nung des hessischen Landfrau- automaten in der gen und Espenau.
enverbandes: Während des Ortsmitte stilllegen
Bauernfrühstücks auf Burg will. Aus betriebs- Mit einem Gottesdienst in der Weißenbacher Kir- 20. April
Ludwigstein überreicht ihr die wirtschaftlichen che feiert die Gemeinde das 50-jährige Organis-
Präsidentin Evelyn Mosche- Gründen, wie das tenjubiläum von Georg Seitz.
rosch eine Ur- Kreditinstitut seinen
kunde und die Kunden schriftlich Willi Sußebach wird mit dem silbernen Brand-
„Hessische Bie- mitteilt. Die Selbstbe- schutzehrenzeichen als Steckkreuz für seine lang- 26. April
ne“. Scherp be- dienungsstelle werde jährige Tätigkeit im Kreisfeuerwehrverband ausge-
kommt die Eh- bedauerlicherweise zeichnet.
rung als Aner- immer weniger ge-
kennung ihrer nutzt. Bis heute noch da: Diese Automaten, hier gezeigt von den Grundschülerin- Schwer verletzt wird eine Motorradfahrerin auf
27. April
35-jährigen Tä- Bärbel Das wollen die nen Chantal und Lisa-Marie, wollte die VR-Bank im Mai abbauen, lässt sie der Bundesstraße 27 zwischen Ellershausen und
tigkeit für die Scherp Gertenbacher nicht aber bis heute am Netz. Foto: Forbert dem Schürzebergtunnel. Ein Autofahrer hatte ver-
Landfrauen, hinnehmen und or- mutlich beim Linksabbiegen das entgegenkom-
für die sich die 61-Jährige auf ganisieren eine Initiativgrup- Vorstand der VR-Bank nicht Verbindung mit einem neuen mende Motorrad übersehen.
allen Ebenen einsetzt. pe, die Info-Blätter verteilt einlenken, tut dies später aber Dorfladen ein maßgeschnei-
Seit 1990 ist Bärbel Scherp und so die Bevölkerung mobi- doch. Obwohl der Vertrag dertes Angebot machen und 450 Schüler und Lehrer gehen beim zweiten Spon- 30. April
Vorsitzende des Bezirksland- lisiert. Der Abbau des Automa- zum Ende des Monats Mai ge- ihnen infrastrukturell unter sorenlauf der Valantin-Traudt-Schule in Großal-
frauenvereins Witzenhausen, ten sei ein Verlust, der das Le- kündigt war, ist der Automat die Arme greifen zu können“, merode auf den 500 Meter langen Rundkurs. Auch
seit 2004 zweite stellvertreten- ben im Dorf immer unattrak- bis heute am Netz. „Wir hof- heißt es von Seiten des Bank- Schulleiter Hartmut Diegel läuft 21 Runden für
de Landesvorsitzende. tiver mache. Zunächst will der fen, den Gertenbachern in vorstandes. den guten Zweck.

» WENN DAS JAHR ERFOLGREICH WAR Vielen Dank


Ihr Augenoptik-Fachgeschäft in
MENSCH FREUE DICH AUF’S NEUE
für das Vertrauen,
UND WAR ES SCHLECHT
das Sie uns Uwe
JA DANN ERST RECHT! « Heitzenröder
Augenoptikermeister

KARL-HEINZ SÖHLER, LYRIKER & PUBLIZIST


geschenkt haben.
Sabrina
Kuhnert
Augenoptikerin

Wir w ün
Ihnen fü schen
r
stets gu 2009
Durchbliten
ck.

Martina Christina Brand


Vorfreude auf das Neue Jahr: Der neue Kia SOUL – ab Frühjahr 2009 bei uns! Derer
Augenoptikerin
Auszubildende im
Optikerhandwerk
effekt-wäscherei

37213 Witzenhausen
Unter den Weinbergen 2 Ihr Augenoptikfachgeschäft in Sooden
Tel. 0 55 42 - 50 71 80 37242 Bad Sooden-A llendorf
info@Autogottschalk.de Telefon 0 56 52 / 91 85 55 · Fax 91 85 57
www.augenoptik-heitzenroeder.de
www.Autogottschalk . de Ihre Zufriedenheit ist unsere Begeisterung.
Mittwoch, 31. Dezember 2008 Ma i

Süße Früchtchen
2. Mai Weil er seine Frau im Affekt mit einer Spaltaxt
schwer verletzt hatte, wird ein 51-Jähriger vom
Landgericht Kassel zu zwei Jahren Gefängnis auf
Sch lä fer
Bewährung verurteilt. d es J a h res
3. Mai Mit einem Festakt feiern Bad Sooden-Allendorf 1. Mai: Kirschenerlebnispfad mit 17 Stationen wird eröffnet

V
und das französische Landivisiau im Kultur- und on Müdigkeit

W
Kongresszentrum ihre 35-jährige Freundschaft. enn Sie übermannt wird
wis- ein Einbrecher,
4. Mai Ursula Porada gewinnt mit ihrem Bild „Erdrutsch“ sen, der in ein Einfamilien-
den Ernst-Koch-Kunstpreis, der bei der Witzen- dass es weltweit haus in Witzenhausen
häuser Woche zum ersten Mal verliehen wird. Bei 4000 Kirschsor- eingebrochen war. Er
dem Wettbewerb gab es 29 Teilnehmer. ten gibt und dass hatte mit einem Stein
die süßen ein Fenster im Erdge-
6. Mai Früchtchen sich schoss eingeworfen und
Kespern nennen, war in das Haus einge-
dann haben Sie stiegen. Dann durch-
die Chance, die suchte er die Möbel und
in unserem Bild ungeöffnete Post nach
gezeigte Schatz- Geld. Dabei sprach er eif-
kiste im Witzen- rig alkoholischen Ge-
häuser Stadtpark tränken zu, was schließ-
zu öffnen. Das lich dazu führte, dass er
interaktive Spiel auf einem Sofa ein-
steht an einer schlief. Nachbarn sahen
der 17 Stationen das kaputte Fenster und
des neuen Kir- verständigten die Poli-
schenerlebnis- zei, die den 45-Jährigen
pfades, der am festnahm.
21 Schafe sterben, als sie bei Unterrieden von ei- Maifeiertag er-
ner Weide auf die Bahnstrecke laufen und von öffnet wird.

Himmlische
einem Güterzug erfasst werden. Wegen der Ber- Die Einwei-
gungsarbeiten wird die Strecke fast drei Stun- hung ist der ers-
den lang gesperrt. Beim Einsammeln der toten te Höhepunkt
Tiere tragen die Feuerwehrleute weiße Schutz-
anzüge.
der 15. (grünen)
Witzenhäuser Entdeckung
Woche. Interak- 11. Mai: Kirchendecke
9. Mai Ein Lastwagen kippt auf der engen Zufahrt zur A 44 tive Spiele ste-
aus Richtung Hessisch Lichtenau um. Er hatte eine hen beim Kir- ist fertig renoviert

S
27 Tonnen schwere Rolle Stahlblech geladen, die schenerlebnis- chimmelbefall an den
wohl nicht genug gesichert war. Der 37-jährige pfad im Mittel- Spannung und Überraschungen an allen Stationen: Der neue Kirschenerlebnis- Wänden brachte sie 2004
Fahrer wird leicht verletzt. punkt. pfad setzt auf interaktive Spiele. Unser Bild zeigt die Schatzkiste. Foto: Schindler zum Vorschein: Als der
In der Hoch- Deckenansstrich in der Wen-
Im Capitol-Kino in Witzenhausen hat der Film zu zeit der Kirschenblüte können te und eine 4,5 Kilometer lan- Bilderbüchern. Jede Station dershäuser Kirche entfernt
Guntram Paulis Rock Requiem seine Welturauf- sich Naturfreunde, Schulklas- ge Landschaftsroute. Das Kon- birgt eine Überraschung und wurde, kamen neubarocke Ge-
führung, der auch auf DVD zu haben ist. sen, Kindergartengruppen zept geht über einen Lehrpfad ist individuell gestaltet. Das mälde zum Vorschein, die ih-
www.rock-requiem.de und Vereine auf zwei Routen hinaus: Nur Info-Tafeln wäre Projekt Kirschenerlebnispfad resgleichen suchen. Jetzt ist
ein Bild vom Anbau der süßen zu simpel gewesen. So gibt es wurde zuvor in vierjähriger die Renovierung des Engel-
In der ehemaligen Wartebergklinik in Witzenhau- Früchte machen. Es gibt eine an allen Standorten Termi- Arbeit entwickelt und kostete fries, das sich um den gesam-
sen eröffnen die Werraland-Werkstätten ein 1,8 Kilometer lange Stadtrou- nals, etwa mit aufklappbaren 60 000 Euro. ten Raum zieht, abgeschlos-
Wohnprojekt für Menschen mit Handicap. sen. Kosten: 150 000 Euro.
Drei Restauratoren waren seit

Macht Spaß und neugierig


12. Mai Abschiedsstimmung beim Brunnenfest in Bad Januar damit beschäftigt, die
Sooden-Allendorf: Bürgermeister Ronald Gund- alten Malereien hervorzuho-
lach ist zum letzten Mal als Stadtoberhaupt beim len und wiederherzustellen.
Festakt dabei und nutzt die Gelegenheit, eine Bi- 14. Mai: Nach elf Jahren Entwicklung eröffnet Glas- und Keramikmuseum Am Pfingstsonntag wird das
lanz seiner beiden Amtsperioden zu ziehen. gelungene Werk den Gemein-

Z
ugänglich ist es schon demitgliedern bei einem Fest-
13. Mai Sarina Raabe vom Herleshäuser Hotel Hohenhaus lange, doch nun ist es gottesdienst präsentiert.
gewinnt beim sechsten Wettbewerb der auszubil- komplett und auch eröff-
denden Hotel- und Restaurant-Fachleute des Wer- net: Das Großalmeröder Glas-
ra-Meißner-Kreises den Service-Pokal. Zweiter und Keramikmuseum. Schritt
wird Patrick Jost von der Gemeindeschänke Alten- für Schritt und Abteilung für
burschla vor Teresa Reismann vom Landidyll-Hotel Abteilung wurde es in den ver-
Ahrenberg. gangenen Jahren erweitert.
Jetzt zieht man einen Schluss-
16. Mai Mit einem Tag der offenen Tür feiert die Firma Hof- strich und erntet das wohlver-
sommer in Großalmerode ihr 75-jähriges Beste- diente Lob.
hen. In Sachen Heizung, Sanitär und Elektro bietet Vor vielen Gästen aus Poli-
das Unternehmen seinen Kunden maßgeschnei- tik und Wirtschaft würdigen
derte, zukunftssichere Technik. die Redner das Geschaffene
und den Geschichtsverein, der
Hundelshausen trauert um Helga Otto: Sie stirbt für den Inhalt der Einrichtung
nach kurzer, schwerer Krankheit im französischen verantwortlich zeichnet. Be-
St. Vallier. Über 30 Jahre hatte sie sich für die Part- gonnen hat alles im Jahr 1978
nerschaft engagiert. Außerdem war sie eine be- mit der Idee, das kulturelle
geisterte Verfechterin der Mundart. Erbe der alten Ton- und Berg-
baustadt zu bewahren und zu
17. Mai Die Kolpingsfamilie Hessisch Lichtenau feiert ihr präsentieren. Und zwar so,
40-jähriges Bestehen. Sie war es, die den erfolgrei- dass es Spaß macht und Neu-
chen Karneval in der Lossestadt begründete. gier weckt.
Ganz abgeschlossen ist die
18. Mai Mehr als 1000 Besucher nehmen am Tag des offe- Entwicklung übrigens noch Kostbare Deckengemälde res-
nen Museums auf dem Sickenberg teil. Unter an- nicht. Erweiterungen, zum tauriert: Pfarrerin Kerstin Ort-
derem gibt es im Grenzmuseum eine Vorführung Blick in alte Zeiten: Unser Bild zeigt den Raum zum Thema Handel Beispiel zum Thema Alaun, mann-Schönfuß zeigt den
des Sonderkommandos der Polizei Thüringen. und Transport. Foto: Strotkötter sind denkbar. Schatz in der Kirche. Foto: Keller

19. Mai Friedhelm Kerl (SPD) bleibt Bür-


germeister von Weißenborn. Er
wird mit 81,6 Prozent wiederge-
Meine Küche mein Geschmack!
wählt, Gegenkandidaten gibt es Küchen à la carte
keinen. Shop
26. Mai Heinz Heyner, Ehrenobermeister Wir wünschen
Friedhelm der Fleischerinnung, stirbt im Al-
Kerl ter von 70 Jahren. Er war unter an- Ihnen viel Glück ,
derem auch stellvertretender Kreishandwerks-
meister und leitete fast 20 Jahre den Haus- und Gesundheit und
Grundbesitzerverein Hessisch Lichtenau.
einen erfolgreichen
Start in das
Jahr 2009! Kalender
„Die ew ige Rose“
Aus unserem aktuellen Angebot

Für die Königin unt er den


Blumen gibt es einen im-
merw ährenden Kalender.
Dieser ist geschmückt mit
über 60 w underschönen
Rosenport rait s und jede
M enge Plat z f ür Ihre
© Werbeagentur Rechl

Donnershag 4
36205 Sontra Eint räge. 4,95 €
0 56 53/85 49
Peter Persch In allen HNA-Geschäftsstellen
M ündener Straße 4 5 · Witzenhausen · 0 5 5 4 2 / 9 3 3 3 - 0 www.persch-die-kueche.de ... die Küche! oder unter www.HNA.de
J un i Mittwoch, 31. Dezember 2008

Der zehntägige Milchlieferungsboykott der Bauern 6. Juni


geht zu Ende. Auch im Werra-Meißner-Kreis wirkte
Aut ofa h rer er sich aus: In manchen Lebensmittelmärkten gibt
d es J a h res es zeitweise keine Milch mehr.

Mit einem ideenreichen Umzug und vielem mehr 7. Juni

E
in 73-Jähriger aus feiern die Eichenberger ihr Dorfjubiläum. Immer-
Witzenhausen ver- hin 750 Jahre ist der Ort schon alt.
schlägt es mit dem
Auto auf den Kasseler Die Hundelshäuser weihen den neuen Wander- 8. Juni
Königsplatz, berichtet weg zum und die Grillhütte am Alten Gericht ein.
die Polizei. Ohne Erfolg An den Arbeiten hatten sich auch viele freiwillige
versucht er, wieder he- Helfer beteiligt.
runterzufahren. Und als
ihn durch das Fenster Der Gemischte Chor Harmonie Berge 1907 wird
der Strahl eines Wasser- auf dem Hessentag in Homberg mit der Zelterpla-
speiers trifft, verliert er kette ausgezeichnet. Die höchste Auszeichnung in
die Kontrolle über sein Hessen für Laienchöre wird verliehen, wenn ein
Auto und fährt gegen ei- Chor 100 Jahre alt ist.
nen Wasserspeier. Als
die Polizei den Mann Wegen Fahrens eines Kleinbusses mit sieben 11. Juni
fragt, warum er auf den Schulkindern unter erheblichem Alkoholeinfluss
Königsplatz gefahren ist, Ein Bronze-Otto für Trubenhausen (fast drei Promille) und nur elf Tage später eines
antwortet er, dass man Privatautos, wieder alkoholisiert und dieses Mal
dort noch Autofahren Party! Trubenhausen zieht am 37 Becher mit roter Bowle füll- ze. Die Auszeichnung über- ohne Fahrerlaubnis, steht ein 59-Jähriger aus Wei-
durfte, als er das letzte 2. Juni in die Endrunde des ten, vier mehr als die Gegner reicht Ministerpräsident Ro- ßenborn vor der Strafrichterin am Eschweger
Mal dort war – das aller- Wettbewerbs Dolles Dorf des aus Michelbach im Hochtau- land Koch auf dem Hessentag Amtsgericht. Das Urteil: Zehn Monate Freiheits-
dings ist schon 35 Jahre Hessenfernsehens ein. Den nuskreis. Im Finale am 6. Juni ist in Homberg an Ortsvorsteher strafe auf drei Jahre Bewährung, zwei Jahre Führer-
her. Sieg sichern dabei Daniel Sta- auch der dritte Platz ein Grund Frank Klötzl (rechts im Bild). 49 scheinentzug, 1000 Euro Geldbuße an eine ge-
che und Christoph Jünemann, zum Feiern. Die Trubenhäuser Gemeinden waren um den meinnützige Einrichtung, Fortführung der Thera-
die als A-Team in zwei Minuten holen den Onkel Otto in Bron- Preis ins Rennen gegangen. pie und ein Bewährungshelfer.

Nach einem Viertaljahrhundert als Leiter der 13. Juni


Bastian ist der
Autofreie Gaudi
Grundschule Am Brunnen vor dem Tore wird Peter
Ebel verabschiedet. Der 62-Jährige wurde weithin
erste Tonkönig bekannt durch den Einsatz seiner Schulgemeinde
für den gemeinsamen Unterricht von Behinderten

D
ie Wahl des Tonkönigs und Nichtbehinderten.
ist am 8. Juni Höhe- 15. Juni: Auch weniger Besucher hatten bei Rad total ihren Spaß
punkt der ersten Gro- Die Freiherr-vom-Stein-Schule 19. Juni

R
ßalmeroder Tontage: Bastian ad total im Werratal Fans wie Eddie Hessisch Lichtenau und Eckhard
Helwig (Foto auf der Titelseite) lockt weniger Teilneh- Zinner aus Velme- Holtzmann von der Ortsgruppe
macht das Rennen und wird mer an als in den Vorjah- den mit seinem Roßbach des Naturschutzbunds
die Stadt fortan mit einer mar- ren – es gibt an diesem Wo- Speedy-Handbike, werden mit dem Umweltpreis des
kanten Tracht bei vielerlei An- chenende publikumsträchtige der die Pedalen Werra-Meißner-Kreises ausge-
lässen vertreten. Damit hat Konkurrenzveranstaltungen mit den Händen zeichnet.
die Riege der Symbolfiguren wie das Johannisfest in dreht. Steffen Fa- Eckhard
im Werra-Meißner-Kreis Zu- Eschwege. Deshalb soll es 2009 ber aus der Bade- Ein bunter Festzug ist einer der Holtzmann 22. Juni
wachs erhalten. Das Spektrum Ende Juli stattfinden. Trotz- stadt lässt sich mit Höhepunkte der 1175-Jahr-Feier
reicht von Frau Holle aus Bad dem sind zwischen Witzen- seinem gebroche- von Ermschwerd.
Sooden-Allendorf über die Kir- hausen und Bad Sooden-Allen- nen Bein von sei-
schenkönigin aus Witzenhau- dorf wieder tausende Radler ner Mutter Marti- Ein 79-Jähriger aus Witzenhausen und seine
sen bis zum Karpfenfänger aus unterwegs, neun Stunden ist na durch den gleichaltrige Ehefrau kommen bei einem Unfall auf
Hessisch Lichtenau, um nur ei- die B 27 für Autos gesperrt. Mit Schürzebergtun- Handbike: Eddi Zinner aus Velmeden ist gern der Bundesstraße 27 ums Leben. Ihr Wagen war
nige Beispiele zu nennen. dabei sind auch wieder echte nel schieben. bei rad total dabei. Foto: Kopietz auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen einen
Kleinbus geprallt.

Monsignore
Schutzengel auf der Piste
Zu fünf Jahren Haft verurteilt das Kasseler Landge- 23. Juni
richt einen 64-jährigen Witzenhäuser. Er hatte in
verlässt die 17. Juni: 1400 Schüler starten bei Sponsorenläufen für benachteiligte Kinder
den 90er Jahren seinen Sohn, seine Tochter, seinen
Stiefsohn und später auch einen anderen Jungen
Gemeinde sexuell missbraucht.

R
ennen für die gute Sa-

D
ie katholische Kirchen- che: In Hessisch Lichte- Die Hessisch Lichtenauer Firma Richter feiert in 25. Juni
gemeinde Witzenhau- nau sind 700 Schüler auf Hann. Münden die Eröffnung der Weserum-
sen verabschiedet am den Beinen, um beim Sponso- schlagstelle mit einem Hafenfest. Da Schwertrans-
15. Juni Pfarrer Christof Stei- renlauf der Freiherr-vom- porte immer schwieriger auf der Straße zu organi-
nert. Der Mon- Stein-Schule möglichst viel sieren sind, nutzt das Unternehmen jetzt den
signore ver- Geld für Kinder mit der Krank- Schiffstransport auf der Weser.
lässt nach 14- heit Mukoviszidose zusam-
jähriger Tätig- menzubekommen. Einen Tag Im Witzenhäuser Stadtteil Bischhausen gibt es ein 27. Juni
keit als Ka- später starten in Witzenhau- gastronomisches Angebot. Aus der einstigen
plan, Pfarrer sen 700 Schüler der Johannis- Werkskantine der ehemaligen Firma Tonmöbel
und Dechant bergschule zu ihrem ersten Jaeger machte Aufwind, der Verein für seelische
Christof die Kirschen- Sponsorenlauf durch die Stra- Gesundheit, eine Kombination aus Kantine, Bistro
Steinert stadt, um beim ßen der Innenstadt. Ein Teil und Café. Der Name: „Gastwerk“.
Bistum in Ful- des Erlöses ist für das Projekt
da in den Bereichen Personal- Laufen für die gute Sache: Unser Foto zeigt von links Thorsten Czir- Schule unter freiem Himmel Jubiläum auf dem Hohen Meißner: Die Kirchen- 29. Juni
entwicklung und Aus-/Fortbil- nich, Jens Rudolph, Anke Gunkel, Michael Schmidt und Elke Sieper am Stadtrand von San Salva- kreise Witzenhausen und Eschwege feiern seit 25
dung der Priester zu arbeiten. von der Lichtenauer Freiherr-vom-Stein-Schule. Foto: Merkel dor vorgesehen. Jahren hier Gottesdienste im Grünen.

Stefan Hildmann
Parkettlegermeister
Leipziger Str. 105
37235 Hess. Lichtenau
ᔒ 0 56 02 / 32 52 Gute Fahrt 2009

Fachbet rieb f ür
Fußbodent echnik ehr unter
Demnächst m-bloss.com
www.autohaus
ᔢ Parkett ᔢ Schleifarbeiten
ᔢ Bodenbeläge ᔢ Trockenunterböden
ᔢ Sonnenschutz ᔢ M arkisen
Wir danken unseren Gästen für ihre Treue
und das uns entgegengebrachte
u s e i ne r Hand! Vertrauen im vergangenen Jahr.
... alles a Auch in 2009 sind wir gerne für Sie da.
Direkt an der B7 – gegenüber der Essot ankst elle

KONZERTKARTEN ... die Geschenkidee !


Tickets zu allen regionalen und überregionalen Veranstaltungen. Inh. Herbert Langer
Te le fo n 0 5 6 1 / 2 0 3 2 0 4 o d e r u n te r w w w .h n a - k a r te n s e r vic e .d e Marktplatz 11 · 37247 Großalmerode · ᔒ 0 56 04 / 67 02
Mittwoch, 31. Dezember 2008 J uli

2. Juli Unbekannte schlagen in der Unterführung zwi-


schen Landgrafen- und Bergstraße in Hessisch
Lichtenau einen 21-Jährigen zusammen.
St a p ler
Die VR-Bank-Werra-Meißner legt zu: Der Vorstand
d es J a h res
4. Juli
mit Stefan Fross und Uwe Linnenkohl legt das bes-

G
te Geschäftsergebnis seit der Fusion im Jahr 2000 efangen im Heu –
vor. Die Kundeneinlagen klettern von 558,6 auf das kann ja so
573,5 Millionen Euro im Jahr 2007. schlimm nicht
5. Juli sein, oder? Für einen 50
Weil vier Pferde in der Magdeburger Straße in Hes- Jahre alten Mann aus der
sisch Lichtenau frei herumlaufen, ruft die Polizei Gemeinde Ringgau aber
die Feuerwehr zu Hilfe. Mit Feuerwehrleinen wer- war das eine unangeneh-
den die Tiere zunächst eingekreist und zu einer me Angelegenheit: Der
Koppel gedrängt, in der bereits zwei Pferde wei- Mann hatte am Ortsaus-
den. Schließlich gelingt es, die vier Ausreißer auch gang von Renda 400 Kilo-
auf die Weide zu bekommen. gramm schwere Quader-
7. Juli heuballen gestapelt. Als
Die neue Gebührensatzung für Außenbestuhlung er eine Palette unterle-
sorgt für Wirbel in der Badestadt: Bürgermeister gen wollte, stürzte ein
Gundlach verteidigt die drastische Erhöhung und Stapel um und klemmte
fordert modernere Sitzmöbel von den Wirten in den Mann ein. Bis er von
Sooden. Die begehren in Presse und TV auf. Helfern der Feuerwehr
8. Juli befreit werden konnte,
Eine irische Teerkolonne findet ein neues Opfer in Wer küsst hier wen? Klar, der Weltmeister im Kirschkernweitspucken, Thomas Brübach, bekommt vergingen 90 Minuten.
Hundelshausen. Die Männer bieten Teerarbeiten den Siegerkuss von der Kirschenkönigin Nadine I. Foto: Kopietz Zum Glück hatte eine
an, die sie dann nur unzureichend, aber für zu viel Nachbarin die Retter

1034 Weltrekordler
Geld ausführen. Da es aber weder Rechnung noch alarmiert, sonst hätte
Firmensitz gibt, ist eine Reklamation nicht mög- der 50-Jährige womög-
lich. Die Polizei warnt daher, solche Angebote an- lich noch länger im Heu
zunehmen. aushalten müssen.
Anna Jüttner wird nach einem Sturz, bei dem sie 12. Juli: Nadine Schindewolf heißt die Kirschenkönigin
sich eine schwere Halswirbelfraktur zuzog, in der
Schröter
T
Orthopädischen Klinik Hessisch Lichtenau ope- ränen sind Programm serin den Wettstreit am Frei- cken (DKSWS). Die Veranstal-
riert. Kurz nach der Operation kann sie schon wie- wenn die scheidende tagabend und repräsentiert ter nehmen den Stein auf, leis-
der laufen. Das Besondere: Die Patientin ist 98 Jah-
re alt.
Kirschenkönigin – dies-
mal Julia II. – der Nachfolgerin
nun die Stadt. Bei der Kesper-
kirmes ist sie voll gefordert
ten Enormes, um den Weltre-
kord zu knacken. Sie schaffen neuer
10. Juli
Regine Henke zieht sich aus der
Stadtverordnetenversammlung
– nun Nadine I. – die Insignien
der Macht übergibt. Nadine
und Julia halten sich an die
und besteht auch die Prüfung
als Kirschsteinspuckerin. Der
Wettbewerb ist diesmal eine
es und mit ihnen 1034 Teil-
nehmer von der Bürgermeiste-
rin über HNA-Reporter bis zur
Deula-Chef
D
von Bad Sooden-Allendorf zurück Tradition, sie vergießen Trä- große Nummer, denn Welt- dreijährigen Senta. Addiert er- en vollständigen Na-
und übergibt die Führung der nen des Glücks und der Rüh- meister Thomas Brübach aus gab die Weite 29 431 Meter. men kennen wenige,
Grünen-Fraktion an Irene Zielens- rung. Und die Zuschauer auf Werleshausen, der auch dies- „Unglaublich!“, schwärmte die Deula aber ist be-
ki. dem Markplatz schauen faszi- mal die größte Weite schafft, Brübach. Ach ja: Ende des Mo- kannt: Ende Juli tritt dort Dr.
13. Juli niert zu. Mit Nadine Schinde- hatte die Idee zum 24-Stun- nats wird Brübach in Düren Klaus Schröter in der Deut-
Regine Stundenlang wartet ein 21-Jähri- wolf gewinnt eine Witzenhäu- den-Dauerkirschsteinweitspu- auch Weltmeister. schen Lehranstalt für ange-
Henke ger aus dem Raum Großalmerode wandte Tech-
nach einem Unfall auf Rettung. nik seinen Job

Heiße Zeiten in der Therme


Sein Wagen war von der Straße abgekommen und als Geschäfts-
in einen Graben gerutscht. Der war aber so tief, führer an.
dass das Auto von der Straße nicht mehr zu sehen Der 50-Jähri-
war. Erst ein Mähdrescherfahrer entdeckt das Auto ge kam vom
mit dem schwerverletzten jungen Mann. 1. Juli: Bürgermeister Gundlach ist Chef, Stadt kauft Eymer-Anteile Fachverlag

D
ie Werratal- DLG aus Frank-
Kontrollaktion der Polizei an zehn Stellen im Wer- Therme sollte furt nach Dr. Klaus
16. Juli
ra-Meißner-Kreis: Erwischt wird zum Beispiel ein die Badestadt Nordhessen. Schröter
Motorradfahrer, der mit 2,8 Promille unterwegs finanziell entlasten. An der Deu-
ist, am Ende der A 44 bei Walburg sind innerhalb Daraus wird auch la in Witzenhausen lernen pro
von zwei Stunden zwölf Autofahrer so schnell, dass 2008 nichts. Die Stadt Jahr 2500 Kursteilnehmer. Es
sie mit einem Fahrverbot rechnen müssen, bei übernimmt wieder gibt Lehrgänge für Schweißer,
Lkw-Kontrollen fällt immer wieder schlecht gesi- die Regie in der Kur- Logistiker oder Gabelstapler-
cherte Ladung auf. betriebs-GmbH, über- fahrer. Angeschlossen ist auch
17. Juli nimmt nach heftigen ein Seminarhotel mit 86 Bet-
Die Polizei nimmt einen 36-Jährigen aus einem Diskussionen die An- ten.
Witzenhäuser Stadtteil fest. Ihm wird vorgewor- teile von Ekkehart Ey-
fen, zwei Jungen im Alter von zwölf und 14 Jahren mer und steht auch
sexuell missbraucht zu haben.
19. Juli
für die Zahlungsrück-
stände der Gesell- Spaß war in,
Mit einer Festveranstaltung im Bürgerhaus von
Witzenhausen feiert der Werratalverein sein 125-
schaft an die Stadt-
werke gerade. Aus pöbeln out
E
jähriges Bestehen. dem Musterbeispiel s gab 72 Aktionen, 200
einer Privaten-Öffent- Teilnehmer, 39 Teamer
Einen Leichtverletzten und 140 000 Euro Schaden lichen-Partnerschaft – das ist die nüchterne,
gibt es bei einem Unfall im Höllental: Ein 59-Jähri- ist ein öffentlicher Be- aber beeindruckende Bilanz
ger war mit seinem Sattelzug in einer Kurve von trieb geworden, die der Lichtenauer Ferienspiele
der Fahrbahn abgekommen, in den Graben ge- Stadt hängt im Stru- 2008. Die Helfer um Jugend-
rutscht und umgekippt. del der Energiekos- pfleger Torsten Felstehausen
23. Juli ten. Die Vorkommnis- leisteten wieder ganze Arbeit
Ein 25-jähriger Motorradfahrer wird auf der Ab- se zeigen Wirkung – und sind im Kreis unerreicht,
fahrtsschleife der Autobahn 44 bei Hessisch Lich- auch die Besucher- was Aufwand, Programm und
tenau schwer verletzt. Er war mit seiner Maschine zahlen sinken, das Ni- Vielfalt der Ferienspiele an-
auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem ent- veau, bleibt aber hoch geht. Leider sorgten jugendli-
gegenkommenden Lastwagen zusammengesto- wie Geschäftsführer che Randalierer für Ärger.
ßen. Ronald Gundlach Puh!: Ins Schwitzen kam nicht nur Saunameisterin Nicole August, sondern Also wurde ein Sicherheits-
27. Juli sagt. auch die Therme-und Stadt-Verantwortlichen. Archiv-Foto dienst engagiert.
Der Auftakt zur Europäischen Jugendwoche findet
nicht in Witzenhausen, sondern in Reichensach-
sen statt. Grund: In Witzenhausen hätte der Ar-
beitskreis auch 300 Euro Marktgebühr zahlen müs-

29. Juli
sen.

Ärger am Grünen See: Die Stadt Witzenhausen


China Restaurant
lässt den Steg wegen Baufälligkeit abreißen, die
Hundelshäuser sind sauer, weil sie nicht vorher in- Besuchen Sie unsere
LIEFERSERVICE
formiert wurden. Am Ende regelt sich aber alles: Ausstellungsräume!
Dass der Abriss notwendig war, wird allgemein
anerkannt, als Ersatz gibt es zunächst ein Ponton-
floß, und schon zur Saison 2009 soll ein neuer Steg
gebaut sein.
P ARTY- & C ATERINGSERVICE
ASIA-BUFFET
Chinesisch-Thailändisch-Mongolisch-Sushi
w w w .seniorenw ohnsitz- meissner.de
Fachkundige und liebevolle Pflege in familiärer Atmosphäre All unseren Kunden danken wir für das S o v ie l m a n e s s e n k a n n !
Alten- und Pflegeheim
Seniorenwohnsitz Naturpark Meißner GmbH
entgegengebrachte Vertrauen im
vergangenen Jahr und wünschen
pro Person 11,– €
Montag: Ruhetag
Zum Spielberg 12 alles Gute für 2009. Di., Mi., Do. von 11.30 bis 14.30 Uhr
17.00 bis 22.30 Uhr
37235 Hessisch Lichtenau, OT Hausen Fr., Sa., So. von 11.30 bis 22.30 Uhr
Portas Fachbetrieb
Tel. 0 56 02 / 20 01 · Fax 0 56 02 / 79 06 Auf den Teichhöfen 6 Kirchstraße 48 • 37242 Bad Sooden-Allendorf
37242 Bad Sooden-Allendorf
Urlaubs- und Verhinderungspflege! Telefon 0 56 52 / 9 59 50 Tel. 0 56 52 / 91 88 04 • Mobil: 01 51 / 20 02 33 44
Aug ust Mittwoch, 31. Dezember 2008

Günter Stephan übernimmt die Leitung der 1. August


Grundschule in Bad Sooden-Allendorf. Der 53-Jäh-
Ret t er rige aus Germerode löste Peter Ebel ab, der in den
d es J a h res Vorruhestand geht.

Für kurze Zeit gehört die Autobahn 44 bei Hessisch 2. August

M
it der Schaufel Lichtenau den Radlern: Im Zuge der Tour de Natur
seines Traktors dürfen die 150 Teilnehmer auf der Schnellstraße
transportiert am ihre Forderung nach einem Umdenken in der Ver-
4. August nach einem kehrspolitik deutlich machen.
Unfall ein 26-Jähriger ei-
nen 17-Jährigen zu ei- 400 Besucher finden sich auf dem Marktplatz von 3. August
nem Rettungswagen. Bad Sooden-Allendorf ein, der ein Etappenziel der
Der junge Mann hatte Tour de Salz ist. Die radelnden Teilnehmer protes-
sich das Bein gebrochen. tieren mit der Aktion, die Hann. Münden als Ziel
Wie die Polizei berichte- hat, gegen die Salzeinleitung in die Werra.
te, war der Traktorfahrer
auf dem Verbindungs- 150 Autobahn-Gegner radeln auch auf der A 44 für 4. August
weg zwischen Hundels- ein Umdenken in der Verkehrspolitik. Befürworter
hausen und Trubenhau- wie Bürgermeister Jürgen Herwig werben für die
sen unterwegs, als er 500 Autobahn.
Meter von Hundelshau-
sen entfernt in einer un- Feiern in historischen Gewändern: Der Umzug zum 150. Badestädter Erntefest war ein Rekordereig- Zu eineinhalb Jahren Freiheitsstrafe auf Bewäh- 6. August
übersichtlichen Links- nis, 200 Gruppen mit mehr als 2000 Teilnehmern waren dabei – auch diese drei Herren. Foto: Kopietz rung verurteilt das Landgericht Kassel einen 52-
kurve ein entgegenkom- Jährigen aus Eschwege, der zwei Mädchen miss-

Brutaler Überfall
mendes leichtes Motor- braucht hat. Es ordnet zudem seine Einweisung in
rad sah. Während er den ein psychiatrisches Krankenhaus an und setzt die-
Traktor stoppen konnte, se auf vier Jahre zur Bewährung an.
schaffte der 17-jährige
Motorradfahrer das mit Neun Minuten, nachdem Alarm ausgelöst worden 11. August
seinem Fahrzeug nicht war, schnappt die Polizei einen 43-Jährigen aus
15. bis 19. August: Schläger schocken Besucher – Rekordumzug Hessisch Lichtenau, der die Sparkasse in Waldkap-
mehr, fuhr gegen die La-

E
deschaufel und stürzte. s sollte das Fest der aus- mit dem Schläger- pel überfallen hat. Sie endeckt sein Fahrzeug zwi-
Der Traktorfahrer legte gelassenen Freude mit überfall in Verbin- schen Germerode und Vockerode. Die Schusswaf-
den jungen Mann in die dem längsten Festzug dung gebracht fe, die der Mann dabei hat, ist ein Feuerzeug, die
Ladeschaufel und fuhr werden, den die Badestadt je wird. „Das ist sehr Beute sind magere 1250 Euro.
ihn nach Hundelshau- gesehen hat. Zwar machen schade“, bedauert
sen, wo der Rettungswa- mehr als 2000 Teilnehmer den Lauer, der vor Michael Stöneberg gewinnt beim 35. Brunnenfest
gen wartete. Zug zum Ereignis. Doch in der dem Feststart in Hermannrode den Titel des „Hermann“. Auch
Nacht fallen vier Schläger über den Ablauf Bruder Martin machte mit, wurde Zweiter – vor
über Besucher her, verletzen noch gesagt hatte: Detlev Kothe.

Durchsuchung 15 Menschen, drei davon


schwer. Besucher und Macher
„Es läuft fast zu
glatt.“ Abgesehen
Trotz mäßigen Wetters kommen 550 Besucher
zum ersten Open-Air-Konzert auf dem Großalme-
16. August

in der Badestadt sind geschockt.


Am nächsten Morgen zum
vom Überfall war
es ein wunderba-
röder Festplatz, wo die ReBeatles aufspielen.

A
m 27. August durchsu- Erntefestfrühstück wandelt res Fest wie im- 18. August
Ein 26-Jähriger aus Großalmerode und sein drei-
chen Beamte das Rat- sich der Schock, die Wut in mer. Die Einwoh-
jähriger Sohn werden bei einem Unfall schwer ver-
haus, die Stadtwerke, eine Trotzreaktion: „Das Fest ner hatten Allen-
letzt. Ihr Auto war aus ungeklärter Ursache auf der
die Büros der Kurbe- muss weitergehen“, verkün- dorf noch prächti-
Fahrt von Wickenrode nach Großalmerode von
triebsGmbH und Privatwoh- dete Vorsitzender Stefan Lau- ger geschmückt
der Straße abgekommen.
nungen in Bad Sooden-Allen- er. Das Fest ging weiter und als ohnehin
dorf, außerdem Wohnungen die Badestädter ließen sich ihr schon, die Kapelle
Das Uni-Klinikum Göttingen sitzt im Boot des Ge-
in Witzenhausen und Lübeck. 150. Erntefest nicht kaputtma- spielte viele hun- Schwer verletzt: Frank Brendel aus Berlin lag
sundheitszentrums Balzerborn. Dort soll 2009 un-
Es wurden Unterlagen sicher- chen, das über die Region hi- dert Mal Triolett nach den Attacken im Krankenhaus. Foto: sff
ter Regie der Familie Eymer ein multidisziplinäres
gestellt. Die Staatsanwalt- naus als wirklich in der Bevöl- und die Polonäse
Haus entstehen. Mehr als 100 Arbeitsplätze könn-
schaft ermittelt aufgrund ei- kerung verankertes, mit viel vom Fest- zum Marktplatz und Kleiner Trost: Die Schläger
ten entstehen.
ner anonymen Anzeige und Liebe und Einsatz gefeiertes zurück wollte nicht enden. wurden gefasst. Die Polizei
des Verdachts der Konkursver- Fest bekannt ist. Nun bleibt Wer wollte, konnte alles von kam ihnen auf die Spur, weil Die Planungsgruppe Nord stellt im Witzenhäuser 19. August
schleppung in der Therme. der Makel, dass ausgerechnet oben beobachten, der Festaus- das Auto auf der Flucht ge- Stadtentwicklungsausschuss zwei Varianten für
Der Image-Schaden ist groß. das Jubiläumsfest bundesweit schuss bot Heli-Flüge an. blitzt wurde. (tko) eine zusätzliche Fuß-/Radwegbrücke über die
Werra vor. Allerdings gibt es sofort wieder kriti-
sche Stimmen.

Kein Platz mehr Im für 1,15 Millionen Euro umgebauten früheren


Werkhaus der Valentin-Traudt-Schule Großalme-
23. August

frei am Werdchen rode werden die neue Mensa und die Spieliothek
eröffnet, wichtige Bausteine für die Ganztagsbe-
treuung.
8. bis 10. August: 42 000 beim Open-Flair
Über 4500 Stunden ehrenamtliche Arbeit haben 25. August

D
ie Fantastischen Vier, men. Der einstige Schwer- Helfer in den Umbau des Feuerwehrgerätehauses
Die Schröders, Fettes punkt, die Kleinkunst, gerät Oberrieden investiert. Ihnen dankt Wehrführer
Brot und Die Ärzte: Das mehr und mehr an den Rand. David Hinske bei der Einweihung ganz besonders.
Programm des Open-Flair zog Und auch „Die Ärzte“ sorgten
schon vor dem Start: Der Ti- für Unmut im Publikum. Wolfgang Ruske, der Gründer des Arbeitskreises 26. August
cket-Vorverkauf boomte. Er- Denn Besucher mussten gar Grenzinformation, wird mit dem Thüringer Ver-
gebnis: Es war von der Zu- Gürtel und Halsbänder abge- dienstorden ausgezeichnet.
schauermenge das Flair aller ben, bei Tetra-Packs mussten
Flairs. 42 000 Besucher ka- die Schraubverschlüsse drau- Schüler aus Witzenhausen und der englischen 29. August
men, 14 000 allein am Sams- ßen bleiben. Schikane war das Partnerstadt Filton führen im Bürgerhaus Am San-
tag. Für Festival-Chef Alexan- Urteil vieler Betroffener, die de das Musical „Me and my Girl“ auf.
der Feiertag ist damit das Li- hinterher ihre Gürtel nicht
mit erreicht: „Mehr geht wiederfanden. Dennoch: das Amtsinhaber Friedel Lenze (SPD), 31. August
Gleißendes Licht und ein Hauch Malle: Der König der Insel zu Gast nicht.“ 25. Open-Flair wird von vielen einziger Kandidat bei der Bürger-
im Erntefestzelt von Witzenhausen – Jürgen Drews gab Gas und In all der Begeisterung gab schon sehnlichst erwartet. meisterwahl in Berkatal, erhält
viele machten mit. Foto: Futh/nh es aber auch kritische Stim- (tko) 81,5 Prozent der Stimmen.

Hans-Jürgen Wenner wird als


Pfarrer der katholischen Kirchen-
Küchenmaisterey Ratskeller gemeinden Witzenhausen und Hans-Jürgen
Familie Pelikan
37242 Allendorf in den Sooden
Hebenshausen eingeführt. Wenner
Marktplatz 8

M i tte la lte r li c h e T a fe le y & h i s to r i s c h e s S c h m a u s th e a te r


m i t E r le b n i s g a r a n ti e fü r Je d e r m a n n
o b N i e d e r g e b o r e n o d e r E d e lm a n n CAR WASH CENTER
Bischhäuser Aue 5
Januar bis M ärz 2 0 0 9 37213 Witzenhausen
Tel.: 0 55 42 - 500 180
Freitags + samstags geöffnet Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 8.00-18.00 Uhr
Zusätzlich SB-Waschplatz 6.00-22.00 Uhr
sowie Tafeleyen nach Vereinbarung: Weberstraße 78 Moritz-Werner-Str. 16 Die Christ Waschstraße.
Hexenknochen 37242 Bad Sooden-Allendorf 37269 Eschwege
0 56 52 / 36 24 oder 20 57 Tel.: 0 56 52 / 48 50 Tel.: 0 56 51 / 61 89
www.hotel-werratal.de Fax: 0 56 52 / 48 08 Fax: 0 56 51 / 7 16 06

Hotel Werratal
Restaurant Pelikan
Kirchstraße 62 · 37242 Bad Sooden Allendorf ... durc
h g eh en
da
d für Sie c hm ank erl n
ir o ler S
Wir danken unseren Kunden für das TEDDYTEX: Bärenstark gegen Schmutz –
Kuschelweich zum Lack!

Tel. 0 56 52 / 20 57 · Fax 0 56 52 / 47 98 • ab J ä
n n er m
it T
entgegengebrachte Vertrauen Allen Kunden, Freunden und Bekannten
www.hotel-werratal.de wünschen wir einen guten Start ins neue Jahr.
in 2008 und wünschen alles
lle n G ä s te n
W ir b eda n ken u n s b ei a h es 2 0 0 9
Komplettprogramm 1: Hochdruck Handvorwäsche + Schaumwäsche + Hochdruck-Rad-
Gute für das neue Jahr. und Seitenwäsche + Unterbodenwäsche + Kristallwachspolitur mit
r eic
u n d w ü n s c h e n e i n e r fo lg Nanoperleffekt + Textile Trocken u. Polierstation
statt € 14,50 nur € 9,50
Mittwoch, 31. Dezember 2008 Sep t em b er

Kunst ist überall


2. September Die 225 Schüler der Gelstertalschule in Hundels-
hausen und ihre Lehrer probieren die Schule unter
freiem Himmel aus – nach dem Vorbild ihrer salva-
Gip felst ürm er
dorianischen Partnerschule. Mit dabei ist Pater
Gerhard „Jerry“ Pöter aus dem mittelamerikani-
d es J a h res
schen Land. 16 bis 21. September: Festival „Keller, Treppen, Hinterhöfe“

Z
war nicht bis auf

V
5. September Eingetragene Lebenspartnerschaften von Män- iele Besucher sind über- den Gipfel des
nern gibt es zwar schon ein paar Jahre, für die klei- rascht, als sie in der Zeit Großglockner,
ne Gemeinde Neu-Eichenberg ist es aber eine Neu- vom 16. bis 21. Septem- aber immerhin auf eine
heit: Klaus Spangemacher und Martin Betz geben ber durch Witzenhausen Höhe von 2400 Meter
sich, beurkundet vom Bürgermeister und Standes- schlendern und Kunst an Or- zieht es die Werleshäu-
beamten Wolfgang Fischer, das Ja-Wort. ten vorfinden, wo sie sie nie ser, die am 5. September
erwarten hätten. Möglich gen Österreich starten.
6. September Eigentümer Ekkehart Eymer bestätigt, dass am 7. macht es das „Festival für alle Ihr Ziel: die siebte Welt-
Januar 2009 das Gesundheitszentrum Balzerborn Sinne – Treppen, Keller, Hin- meisterschaft für Oldti-
in Bad Sooden-Allendorf den Betrieb aufnimmt. terhöfe“, organisiert von der mer-Traktoren, die vom
Clou bei der Sache: Balzerborn arbeitet mit dem Kulturgemeinschaft. 12. bis 14. stattfindet.
Universitäts-Klinikum Göttingen zusammen, dem So locken riesige, sonst teil- Die Werleshäuser Wolf-
größten Krankenhaus der Region Südniedersach- weise leer stehende Altstadt- gang Brethauer, Jörg
sen/Nordhessen. Häuser wie die Krone, Hinter- Rode, Dieter Gersten-
höfe, der Eulenturm oder Kel- berg und René Brethauer
7. September Friedhelm Junghans bleibt Bür- lergewölbe als Veranstaltungs- sind mit den Oldtimer-
germeister der Gemeinde Meiß- orte. Die Kunst ist vielschich- Traktoren Porsche Super
ner. Die Wähler bestätigen den tig, reicht von Musik diverser Diesel und einem Fendt
Sozialdemokraten mit 91,2 Pro- Stilrichtungen über Malerei Fix 1 sowie einem VW
zent der Stimmen. Gegenkandi- und Installationen bis zu Le- Bus als Servicewagen un-
daten gibt es keinen. sungen oder dem Poetry-Slam- terwegs. Bei der WM
Wettbewerb. Ein Mix der an- steigt dann noch Kai
9. September Die Rübezahl-Apotheke ist Ge- Friedhelm kommt und der viele neugie- Rode ein, der mit Hart-
winner des Kundenstar-Wettbe- Junghans rig macht. mut Heckmann, Harald
werbs der HNA vor Apel-Reisen Gut 1000 Besucher kauften Herwig und Tim Bret-
und dem Farbenhaus Pflüger. Abgestimmt hatten die Buttons, die zum Eintritt hauer die Rückfahrt
die HNA-Leser. Und den Hauptgewinn, der unter in alle Veranstaltungen be- übernimmt.
ihnen ausgelost wurde, geht an Inge Ehnert aus rechtigten. Aber weitaus mehr
Fürstenhagen: Sie darf sich auf eine Schiffsreise mit Leute kommen, um einfach
der Aida freuen. vorbei zu schauen. So steht

Die
am Ende die Erkenntnis der
10. September Trotz Rollstuhl auf der Fulda schippern? Der Hes- umtriebigen Macher wie Uwe
sisch Lichtenauer Verein Lebensqualität macht es Arends und Jens Erhardt: Et-

Rebellen
möglich. Mit Unterstützung der Matthias-Kauf- was anders machen lohnt
mann-Stiftung hat er die Lequa 1 angeschafft und sich! Witzenhausen hat sich
entsprechend umgebaut, so dass auch Behinderte vier Tage als offene, kreative
zum Beispiel den Bootsführerschein damit ma- Stadt präsentiert.
chen können. Zudem machen viele Frei- Junger Kunst-Freund: Die beleuchtete Skulptur hat es dem jungen
25. September: Der
willige als Helfer mit und be- Mann angetan. Das Festival „Treppen, Keller, Hinterhöfe“ führte Streit ums Abwasser
12. September Zwei Stunden braucht die Feuerwehr von Sontra, kommen viel zurück. Sie se- die Besucher an Orte, wo Kunst nie gezeigt wurde. Foto: Bretzler geht vor Gericht
um eine trächtige Kuh aus einem Flutgraben zu be- hen ihre Stadt mit ganz ande-

D
freien. Das Tier war mit drei Artgenossen aus einer ren Augen, und werden auch den Punkt: „Es ist eine wun- schon eine Idee für eine etwas ie Abwasser-Rebellen
Weide ausgebrochen und auf die Straße gelaufen. von den Gästen anders be- dervolle Atmosphäre hier, die andere Neuauflage im Kopf machen mobil: Nach ei-
Als ein Auto einen streifte, rannten sie weg, wobei trachtet. Helga Mischur sagt Leute sind toll und die Ausstel- herum. In zwei Jahren soll es ner Ruhephase kommt
die trächtige Kuh in den zwei Meter tiefen Flutgra- gar: „Wir haben unseren lungen bemerkenswert.“ Dem wieder ein Festival für alle Sin- wieder Bewegung in die hefti-
ben sprang und steckenblieb. schlechten Ruf verloren!“ Der ist nichts hinzuzufügen. ne geben. Nur eben ein biss- ge Debatte um die Abwasser-
Besucher Hansgünther Hen- Jens Erhardt und Uwe chen anders. Denn das kommt Satzungen der Lossestadt. Im
15. September Schwer verletzt wird eine 33-Jährige, die auf der nigs aus Rosdorf bringt es auf Arends jedenfalls schwirrt ja an. aufmüpfigen Dorf Reichen-
Bundesstraße 7 zwischen Walburg und Hollstein bach, angeführt von ihrer
mit ihrem Auto von der Fahrbahn abkommt und Chefin Birgit Osigus-Koch kla-

Drehen für das Glück


frontal gegen einen Baum prallt. gen 43 Einwohner gegen die
Satzung. Dass es dazu kommt,
20.September Beim Freiwilligentag im Kreis werden in Witzen- daran trägt auch Bürgermeis-
hausen 40 Helfer aktiv: Sie packen auf dem Spiel- ter Jürgen Herwig seinen Teil
platz im Stadtpark an, der zu einem Spielplatz für 13./ 14. September: Gewerbeschau lockt tausende Besucher an bei: Er schickt die Widersprü-
alle Generationen ausgebaut wird. che der Rebellen zurück. Fol-

M
ehr als 60 Aussteller ge: Es geht vor Gericht, das
22. Spetember Neuer Spielplatz, Hochseilgarten, Mountainbikes beschicken die dritte Klageverfahren wird ange-
und mehr: 95 000 Euro gibt der Kreis aus, um das Gewerbeschau in Hes- nommen.
Haus der Jugend in Reichenbach attraktiver zu ma- sisch Lichtenau und freuen Das Gericht will nun in
chen. sich über mehrere Tausend zwei Musterverfahren eine
Besucher. Die Präsentation Entscheidung fällen, die dann
23. September Der Bund der Steuerzahler hat die Finanzkraft der der heimischen Betriebe er- auch für die anderen Kläger
Städte und Gemeinden bewertet. Im Werra-Meiß- freut sich am 13. und 14. Sep- gelten wird.
ner-Kreis erreicht nur Neu-Eichenberg mit einer tember großer Beliebtheit. Es
2,8 eine gute Bewertung. gibt Kulinarisches, Sportliches

25. September Wegen eines Computerfehlers wird der Schürze-


bergtunnel bei Oberrieden für einige Tage ge-
und die Beratung durch Exper-
ten, wie zum Thema Solar-
technik. Gefragt sind natür-
Kool und
sperrt, der Verkehr wird durchs Dorf geleitet. Bei
einem Unfall ließe sich der Tunnel nicht mehr so-
lich auch die Gewinnspiele.
Angelika Hinkel, die Vorsit- volles Haus
S
fort sperren, deshalb wird er sicherheitshalber zende des Lichtenauer Gewer- ensationell: Die Mega-
ganz dicht gemacht. bevereins ist denn auch am Gruppe der 80er-Jahre
Ende sehr zufrieden. Sie denkt Kool & The Gang rocken
27. September Mit einem Schulfest in der Grundschule wird in aber trotzdem über Neuerun- am 27. das Kongress-Zentrum:
Bad Sooden-Allendorf gefeiert, dass es seit 20 Jah- gen nach und wünscht sich 1500 Besucher sind begeistert
ren Integrationsklassen gibt. Die Grundschule mit- Attraktion: Am HNA-Stand hatten die jungen Messebesucher für das nächste Jahr eine vom Gesang, Sound und der
samt Lehrern und Eltern hatten diese gegen Wi- Spaß am Glücksrad. Außerdem warben die Mitarbeiter für die Ak- Handwerks- und Gewerbemes- Lichtshow. Es herrscht kollek-
derstände durchgesetzt. tion BOB. se. tive Verzückung.

ENERGIESPAREN MIT DURCHBLICK Fenster und Haustüren –


Jet zt Fenst er t auschen:
Förderung der energetischen Gebäudesanierung eröffnet neue Perspektiven
Wechsel ohne Dreck
Alle stöhnen über die hohen Energiepreise. Schlaue Hausbesitzer ledigt. Der Fenstertausch wird überdies im Wohnraummodernisie-
jedoch lassen gerade jetzt zuerst die Fenster überprüfen. Denn rungs-Programm der KfW seit 1. 2. 2006 als energetische Einzel-
schlecht gedämmte oder veraltete Fenster gelten als die Energie ver- maßnahme gefördert. Ihren vollen Nutzen bringen neue Fenster
schwendende Schwachstelle der Fassade. Und der Tausch neuer allerdings nur, wenn sie auf dem neuesten Stand der Technik sind
gegen alter Fenster lohnt sich mehr denn je – schließlich fördert die und fachmännisch eingebaut werden – so wie bei perfecta.
Bundesregierung die energetische Gebäudesanierung. (Weitere Informationen:
Mit dem Fensterwechsel ohne Dreck von perfecta ist der Austausch Informations-Center Kassel, Leipziger Straße 50–54, 34123 Kassel
heutzutage ohnehin einfach und bequem innerhalb kürzester Zeit er- Telefon 05 61/ 9 53 17 34 oder www.perfecta-fenster.de)

So funktioniert's: nster und Hau


Energiespar- Fe e Ansprüche
s-
st
Ihre neuen Fenster werden von perfecta maßgefertigt. Nach dem Sägen wird der neue Rahmen von perfecta türen für höch
Damit sie später millimetergenau passen, werden Ihre eingesetzt und mit speziellen Ankerschrauben im Mau-
alten Fenster zunächst präzise abgemessen. Zum erwerk fest verschraubt. Daraufhin wird in einem Unsere Öffnungszeiten:
Beginn der eigentlichen Montage sägen unsere erfah- weiteren Schritt der an den Gehrungsecken homogen
renen Mitarbeiter mit einer Spezialsäge die alten Fens- verschweißte Außenwinkel in den patentierten Regen- Mo.– Do. 10 –16.30 Uhr,
terrahmen auf rund ein Drittel ihrer alten Maße zurück. und Schmutzabweiser eingesetzt. So ist der Eintritt von Fr. 10 –18 Uhr
Sa. 10 –13 Uhr
Das Mauerwerk bleibt unberührt. Und dank der beson-
deren Absaugtechnik verläuft die Montage absolut
Feuchtigkeit unmöglich. Abschließend müssen nur
noch die Flügel eingehängt und justiert werden. Fertig Tel. 0561- 9531734
schmutzfrei. ist der Fenster-Wechsel ohne Dreck! Leipziger Str. 50 –54, 34123 Kassel, www.perfecta- fenster.de
Ok t ob er Mittwoch, 31. Dezember 2008

Am Gottesdienst zum Tag der Deutschen Einheit 3. Oktober


im Grenzmuseum Schifflersgrund nehmen 1000
Un fa ll Besucher teil.
d es J a h res Nach dreijähriger 5. Oktober
Bauzeit wird die

D
amit rechnet Roßbacher Kirche
wohl kein Auto- wieder eingeweiht.
fahrer: ein 21-Jäh- Die Sanierung koste-
riger ist am 18. auf der te 575 000 Euro. Der
Straße Huhngraben in Haupteingang liegt
Bad Sooden-Allendorf jetzt nicht mehr an
mit seinem Auto unter- der Straße, sondern
wegs, als er in einer auf der Rückseite,
Rechtskurve gegen eine sodass die Besucher
Parkbank stößt – nicht, nach dem Gottes-
weil er von der Fahrbahn dienst stehen blei-
abgekommen ist, son- ben und sich unter-
dern weil Bösewichte sie halten können.
auf die Fahrbahn gestellt
haben. Beim HNA-Lesertreff zur Bürgermeisterwahl in Bad 6. Oktober
Sooden-Allendorf stellen sich die Kandidaten Tho-
mas Giese (SPD) und Frank Hix (CDU) den Fragen
der HNA-Redakteure Stefan Forbert und Thomas
Kurmittelhaus Kopietz und natürlich denen des Publikums.
Schwerpunkt ist die Werrataltherme.
macht zu Biker-Hochzeit mit 1600 Gästen Mit einem Dvorak-Programm begeistert die Phil- 7. Oktober

W
irte und Vermieter harmonie der Nationen unter Justus Frantz die Zu-
in Bad Sooden-Allen- 1600 Gäste bei einer Hoch- Wort gaben. Sie tun das näm- ner, und der lockt eine Re- hörer im Kultur- und Kongresszentrum in Bad Soo-
dorf schlagen Alarm, zeit? Die gibt es am 10. Okto- lich beim Saison-Abschluss- kordzahl Biker nicht nur aus den-Allendorf.
weil das Kurmittelhaus ge- ber, als sich Wolf-Hubertus Gottesdienst der Motorrad- dem Werra-Meißner-Kreis an.
schlossen wurde. Bürgermei- und Sabine Künemund das Ja- fahrer auf dem Hohen Meiß- Archivfoto: Fortbert Angesichts der weltweiten Finanzkrise versichern 10. Oktober
setr Ronald Gundlach kündigt die Vorstände der Sparkasse Werra-Meißner und
eine vierwöchige Übergangs- der VR-Bank, dass alle Einlagen bei ihren Instituten

Platz für Pendler


zeit an und spricht von einer sicher seien. Allein bei der Sparkasse meldeten
Neukonzeption und Umbau- sich 600 Kunden, nachdem Kanzlerin Angela Mer-
ten. Kurzfristig springen dann kel verkündet hatte, dass der Staat für die Sparein-
aber die Werratal-Therme und lagen der Deutschen einstehen werde.
eine Physiotherapiepraxis für
die Behandlungen ein, sodass 24. Oktober: Der umgestaltete Bahnhof wird eingeweiht
keine lange Lücke entsteht.

W
as lange währt: Das im November 2005 bis zur barrierefreier Zugang zu den
Die Werratal-Therme bietet
könnte man zur Fer- Übergabe am 24. Oktober Gleisen, Aufzüge, angehobene
zum Beispiel auch Sole-Inhala-
tigstellung des Nord- 2008 dauerte es fast drei Jahre. Bahnsteige und rund 80 Plätze
tion an. Außerdem laufen Ver-
bahnhofs mit Park + Ride-An- Dafür kann die Universitäts- für die Fahrzeuge von Pend-
handlungen über eine neue
lage in Witzenhausen sagen. stadt ein Angebot vorweisen, lern. Und auch an die Radfah-
Praxis an anderer Stelle als im
Denn vom ersten Spatenstich das sich sehen lassen kann: rer wurde gedacht, für die
Kurmittelhaus.
Drahtesel gibt es eigene, mo-
derne Unterstände.
Über drei Millionen Euro
Bewährung für kostete der Ausbau des Bahn-
hofs. Eine Investition, die sich
Bankkaufmann gelohnt hat. Denn hier gibt es
Hohe Auszeichnung: Bei der Feier zum 50-jähri-
täglich tausend Aus- und Ein-

Z
u einer Freiheitsstrafe gen Bestehen des Schützenvereins Waldeslust
stiege. Für Berufstätige, die Berge werden die Gründungsmitglieder von
von einem Jahr und
ihre Arbeitsplätze in den links Walter Simon, Horst Fischer, Albert Göser
zehn Monaten auf Be-
Oberzentren haben, aber auch und Rudolf Gottschalk zu Ehrenmitgliedern er-
währung verurteilt das Schöf-
für Schüler und Studenten ist nannt.
fengericht Eschwege am 21.
die gute Anbindung Witzen-
Oktober einen 53 Jahre alten
hausen auf der Schiene wich- Mit einem bunten Programm feiert das Autohaus
Bankkaufmann. Als damaliger 11. Oktober
tig. Stöber in Witzenhausen sein zehnjähriges Beste-
Privatkundenberater der VR-
Auf halbem Weg bleibt man hen.
Bank in Hessisch Lichtenau
nicht stehen, sagt Hessens
hatte er bis Ende 2006 binnen
Verkehrsminister Alois Rhiel Positiver Semesterstart an der Uni in Witzenhau-
vier Jahren 400 000 Euro von 13. Oktober
als Ehrengast bei der Einwei- sen: Waren es im Jahr zuvor 75 Studenten, die an-
Kunden veruntreut und damit
hung.: Am Empfangsgebäude fingen, sind es jetzt 110 Erstsemester.
über Jahre hinweg Lotto ge-
Bahnhofsfest: Bürgermeisterin Fischer, Hostess K. Scharf, Minister müsse bald etwas gemacht
spielt – mit Einsätzen von bis
Rhiel, Bahnhofsmanager Krusche, Hostess S. Thiele. Foto: Keller werden. Neun Monate Haft auf drei Jahre Bewährung und
zu 5000 Euro pro Woche. 15. Oktober
150 Stunden gemeinnützige Arbeit sind die Strafe
für einen 28-Jährigen aus Sontra, der seine Ehefrau
Klinik geht Preis für den Pausenclown
geprügelt und gewürgt und sein dreijähriges Kind
geschlagen hat. Der Mann war geständig und
Kooperation ein 18. Oktober: dritter Platz bei einem Schülerzeitungswettbewerb
drückte auch sein Bedauern über seine Taten aus.

D
ie Orthopädische Kli- HNA und Werra-Rundschau starten die Aktion 17. Oktober

D
nik Hessisch Lichtenau, er Onlineauftritt der belohnt. Sie ist als Gründungs- tung erstellt, kam man schnell „WMK“. Unter dem Motto „Will(ste) mitkom-
das Diakonissenhaus Schülerzeitung Pausen- mitglied des Pausenclown in auf die Idee auch eine digitale men?“ will sie Menschen im Kreis zusammenbrin-
Kassel und die Frankfurter clown der Valentin- Frankfurt dabei, Die Sechst- Form anzubieten. gen, die denselben Weg haben.
Agaplesion gehen eine Koope- Traudt-Schule gewinnt beim klässlerin Svetlana Usakov Heute arbeiten etwa acht
ration ein. Unter anderem Schülerzeitungswettbewerb vertritt die Redaktion, beglei- bis zehn Schüler an der Zei- Das Capitol-Kino in Witzenhausen wird für sein an-
wird es eine einheitliche kauf- den dritten Platz und wird auf tet werden sie von Lehrerin tung mit, die meisten davon spruchsvolles Programm mit dem Hessischen Ki-
männische Geschäftsführung der Buchmesse in Frankfurt Anne Muster. aus den Klassen fünf und nokulturpreis ausgezeichnet.
und ein gemeinsames Service- ausgezeichnet. Stefanie Fi- Die Schülerzeitung „Pau- sechs. Zusätzlich gibt es noch
zentrum geben, teilt die Lich- lipczyks Artikel über Aids senclown“ gibt es seit 2005. In freie Mitarbeiter. Themen Der Verein Freunde der Modelleisenbahn Groß- 24. Oktober
tenauer Klinik mit. wird mit dem sechsten Platz der Arbeitsgruppe, die die Zei- wählen die Schüler selbst aus. almerode feiert sein 50-jähriges Bestehen. In der
ehemaligen Lokführerunterkunft am einstigen
Großalmeröder Westbahnhof entsteht eine Mo-
dellbahnanlage mit 300 Metern Gleis.
F Die Bau- und Möbelschreinerei Ebel in Gertenbach
E I ST ER AU 25. Oktober
DER M feiert ihr 175-jähriges Bestehen.
SC H N
E E
All 27/28.
In den Feuerwehrgerätehäusern von Groß-
unseren almerode und Laudenbach finden die ersten Tref-
Oktober
fen der Kinderfeuerwehren statt. Damit wollen die
Kunden Wir danken Feuerwehren zusätzliche Nachwuchs gewinnen.
all
all unseren
unseren Kunden,
Kunden,
wünschen Freunden
Freunden und
und Bekannten
Bekannten Die Kurzzeit- und Tagespflege unter dem Dach des 29. Oktober
Kreis- und Stadtkrankenhauses Witzenhausen
wir ein für
für das
das uns
uns entgegengebrachte
entgegengebrachte
Vertrauen und wünschen alles Gute für 2009. wird zum Jahresende eingestellt. Das gibt die

SNOW POWER
gesundes Autohaus Horn GmbH & Co. KG
Reha-GmbH PRN bekannt. Grund: Die 25 Plätze
sind nicht ausreichend ausgelastet.
E in echtes A rbeitspferd für schwierigere A ufgaben
mit D ifferentialsperre für besten Vortrieb.
und Mühlweg 25 · 37235 Hessisch Lichtenau
Weil sie bei einer Nachtwanderung das Geländer
Tel. (0 56 02) 91 62-0 · Fax (0 56 02) 91 62-28
• Motor: 305 cm 3 Briggs & Stratton, 4-Takt O H V
• A rbeitsbreite: 74 cm erfolgreiches www.autohaus-horn.com
für einen Gartenzaun hielt und hinüberstieg, stürzt
eine 21-Jährige in Witzenhausen von einer Brücke
• D ifferential für einfachere Steuerung
• 16'' MaxiG rip R eifen neues Jahr über die ehemalige Gelstertal-
bahn vier Meter in die Tiefe. Sie
2009 SERVICE SERVICE
NUTZFAHRZEUGE
SERVICE RENT- A- CAR
kommt schwer verletzt ins Kran-
kenhaus.

Prof. Dr. Jürgen Heß übergibt nach


LOKAL drei Jahren den Stab des Dekans
des Fachbereichs Ökologische
Ihre Tageszeitung berichtet auch aus Ihrem Ort. Agrarwissenschaften an Prof. Dr. Michael
Michael Wachendorf. Wachendorf
Mittwoch, 31. Dezember 2008 Novem b er
2. November Dirk Rehbein wird als neuer Pfarrer für Walburg,
Hausen und Velmeden eingeführt.
Ra uft a g e
2. bis 9.
Novmber
Die Ausstellung Kartoffelwelt in Witzenhausen
stößt mit ihrem vielfältigen Rahmenprogramm auf
d es J a h res
großes Besucherinteresse.

D
ass das Ausgehen
7. November Im Rathaussaal in Witzenhausen wird der Städte- am Wochenende
partnerschaftsverein gegründet. manchmal in
handfeste Auseinander-
8. November Witzenhausen gedenkt der Zerstörung der Syna- setzungen mündet,
goge vor 70 Jahren mit Veranstaltungen am Ge- kommt schon mal vor.
denkstein in der Steinstraße und im Rathaussaal. Extrem ist es allerdings
am 16./17.November.
Die CDU nominiert wieder Helmut Heiderich als Von diesem Wochenen-
Kandidaten für den Bundestagswahlkreis Hersfeld- de meldet die Polizei
Rotenburg-Werra-Meißner. gleich fünf Schlägereien
in vier Orten. Gleich
Die Schützengesellschaft Bad Sooden-Allendorf zweimal gab es in
feiert ihr 100-jähriges Bestehen. Eschwege Zoff, aber
auch in Frankershausen,
Bei der 40-Jahr-Feier des Schützenvereins Klein- Großalmerode und
almerode werden Gottfried Franz und Wilfried Waldkappel wurde sich
Hahn zu Ehrenmitgliedern ernannt. geprügelt.

9. November Mit einer Kranzniedelegung wird am 19. Jahrestag


der Grenzöffnung im Grenzmuseum Schifflers-
grund der Maueröffnung gedacht. Fünf Preise
Gratulation: Thomas Giese (rechts) beglückwünscht Wahlgewinner Frank Hix. Foto: Kopietz
für leckere
Hix triumphiert
13. November Die Stadt Witzenhausen sucht einen Investor fürs
Hallenbad/Bürgerhaus. Kaufpreis wäre ein Euro.
Sie will sehen, ob es dafür überhaupt Interessen- Spezialitäten
B
ten gibt. eim Nordhessischen
Spezialitätenfestival
Viktor Lapuchin wird mit dem Ehrenbrief des Lan- werden am 4. November
des Hessen ausgezeichnet. Er ist seit 34 Jahren
2. November: Mit 76,8 Prozent schlägt er Giese klar auch Betriebe aus dem Alt-

V
Ortsvorsteher in Ermschwerd. iele haben mit einem hat. Der aber sagt selbst, dass Die Verhältnisse in der Lan- kreis Witzenhausen ausge-
knappen Ergebnis ge- er die Schuld an seiner Nieder- des-SPD, aber auch bei den So- zeichnet.
Die Fördergemeinschaft Handel und Gewerbe in rechnet, doch es kommt lage nicht einfach auf andere zialdemokraten im Ort dürf- „Das Beste aus Nordhessen
Bad Sooden-Allendorf macht weiter. Zwar steht ganz anders: Mit sensationel- abschieben kann. Das wäre zu ten Hix ebenso genutzt haben 2008“ bieten die Bäckerei Gut
auf der Tagesordnung der Jahreshauptversamm- len 76.8 Prozent der Stimmen einfach. wie die Entwicklung in der Ba- Fahrenbach aus Witzenhau-
lung der Punkt Auflösung, doch die Mitglieder ent- setzt sich bei der Bürgermeis- Die Gründe für den Kanter- destadt: Zum einen das Dauer- sen (Henners Vollkornbrot),
scheiden sich anders und wählen Christian Zum- terwahl in Bad Sooden-Allen- sieg von Frank Hix sind vielfäl- thema Werratal-Therme, zum Schinkels Brauhaus aus Wit-
winkel zum Vorsitzenden. dorf Frank Hix (CDU) gegen tig. Ihm kam sicher zugute, anderen die Schließung des zenhausen (Schinkels Öko-
Thomas Giese (SPD) durch. dass der als Vorsitzender der Kurmittelhauses. Pils), Walburger Allerley
Wahlsieger und -verlierer Bürgerinitiative Rettet die Mit Hix gibt es den dritten (Grappa-trifft-Birne-Likör), die
15. November zeigen sich von dem Ergebnis Werra bei einem Thema sehr CDU-Bürgermeister im tradi- Troki-Manufaktur Witzenhau-
völlig überrascht. Klar ist, dass aktiv ist, das vielen auf den tionell sozialdemokratisch sen (Witzenhäuser Trocken-
die chaotische Situation in der Nägeln brennt: die Werraver- orientierten Werra-Meißner- kirschen) und das Café im
SPD-Landespolitik sich auch salzung. Und dann lenkte K+S Kreis. Vor ihm hatten es Ange- Brauhaus in Hessisch Lichte-
in Bad Sooden-Allendorf nega- auch noch kurz vor der Bür- la Fischer in Witzenhausen nau (Dominosteine). An der
tiv für den sozialdemokrati- germeisterwahl in der Bade- und Wilhelm Gebhardt in Abstimmung hatten sich 2000
schen Kandidaten ausgewirkt stadt ein. Wanfried geschafft. Besucher beteiligt.

Gedenkfeier: Auf der Kriegsgräberstätte am Lud-


Das Bad ist wieder offen Trend zum
späteren Abitur
Reparatur weniger aufwändig als befürchtet – Sanierung folgt

D
wigstein findet die zentrale Volkstrauertags- ie Valentin-Traudt-

V
Veranstaltung des Volksbunds Deutsche Kriegs- iele Schwimmer hatten Schule in Großalmero-
gräberfürsorge für Hessen statt. schon das Schlimmste de beschließt in diesem
befürchtet: Als die fau- Monat, ab dem Sommer 2009
17. November In Fürstenhagen beginnt der Abriss der katholi- len Holzbalken im Lichtenau- wieder ausschließlich den
schen Kapelle. Eine Sanierung des Gebäudes wäre er Hallenbad entdeckt wur- neunjährigen Bildungsgang
viel zu aufwändig gewesen. den, sahen sie die endgültige zum Abitur statt des verkürz-
Schließung vor sich. Doch die ten G8 anzubieten. In einer
19. November Pastor Michael Putzke von der Evangelisch-metho- Politiker hielten Wort: Sie ver- Befragung hatten sich die ant-
distischen Kirche in Kassel und Großalmerode sprachen, dass das Bad so wortenden Eltern mit großer
wird in Bonn mit dem ökumenischen Predigtpreis schnell wie möglich wieder Mehrheit für G9 ausgespro-
des Verlags für die Deutsche Wirtschaft ausge- öffnen soll. Zwei Monate nach chen. Nur zehn von 135 waren
zeichnet. Die Predigt hatte er im September 2007 der Sommerpause ist es dann für G8.
in der Kasseler Pauluskirche über das von der so weit: Weil die Sicherung Zudem wird in der Schule
Künstlerin Sanja Ivekovic gestaltete Mohnfeld auf der Balken zügig ging, kann ein neues Konzept mit einem
der documenta 12 gehalten. schon am 1. November wieder naturwissenschaftlich-techni-
geschwommen werden. Und schen Schwerpunkt erarbei-
Harry Träger aus Frankershausen mit 8000 Euro ist die Repara- tet. Das soll mit Beginn des
wird im Festsaal des Alten Rathau- tur auch nicht teuer. nächsten Schuljahres umge-
ses in Leipzig mit dem Deutschen Allerdings wird die Stadt setzt werden
Denkmalschutzpreis ausgezeich- Hessisch Lichtenau in den Fol- In Bad Sooden-Allendorf
net. Er bemüht sich seit mehr als gejahren noch ein Vielfaches gibt es im November eine Um-
20 Jahren um die Rettung und dieser Summe investieren frage unter den Eltern der
den Erhalt gefährdeter bergbauli- müssen, um das Bad auf Vor- Viertklässler: Drei Viertel von
Harry cher Relikte rund um den Hohen dermann zu bringen. Gearbei- ihnen sprechen sich für eine
Träger Meißner. Endlich wieder im Wasser: Diese Jugendlichen freuen sich übers tet werden soll dann in der 13-jährige Schulzeit bis zum
wieder geöffnete Lichtenauer Hallenbad. Archivfoto: zlr/nh Sommerpause. Abitur aus.
20. November Ein Auto steht im Mittelpunkt eines Abends im Kul-
tur- und Kongresszentrum in Bad Sooden-Allen-
dorf: Vier Opel-Händler präsentieren den neuen
Zafira und locken damit 500 Menschen an.

22. November Peter Aschenbrenner, seit 1977


Ortsvorsteher von Retterode,
wird mit dem Bundesverdienst-
kreuz am Bande ausgezeichnet.

Der neunjährige Jonas Matt aus


Großalmerode und die zwölfjähri- Kathrin Virnau
P. Aschen- ge Jenny Hill aus Wickenrode ge- Tel. 0 55 42 / 93 16 25
Fax 0 55 42 / 93 16 32
brenner winnen in ihrer jeweilihgen Al- Wir bedanken uns bei unseren Kunden für das kathrin_virnau@hna.de
tersklassen bei einem bundesweit entgegengebrachte Vertrauen und wünschen
ausgeschriebenen Mandolinenwettbewerb in Of-
fenbach.
ein frohes Weihnachtsfest Wir danken ...
29. November 41 000 Euro Sachschaden und zwei Leichtverletzte
gibt es, als am Ortseingang von Witzenhausen auf
der B 80 ein Überholmanöver missglückt und zwei
& alles Gute für 2009. ... unseren Kunden für das
entgegengebrachte Vertrauen.
Autos zusammenstoßen. Seien Sie gespannt auf unsere Neuigkeiten im kommenden Jahr.

Die Großalmeröder Jungsozialisten wählen den


19-jährigen Daniel Stache aus Trubenhausen zu ih-
Ab sofort Ihr Objekt noch professioneller mit Videosequenzen.
Kennen Sie schon unseren Deko-Service? Fragen Sie nach! Wir wünschen ... Ralf Wilhelm
Tel. 0 55 42 / 93 16 26
rem neuen Vorsitzenden.
... unseren Kunden für das kommende Fax 0 55 42 / 93 16 32
Ihr Oeste-Immobilien-Team Jahr Gesundheit, Erfolg und
ralf_wilhelm@hna.de

30. November Der FuldaerBischof Heinz Josef Algermissen zele- persönliches Glück
Landgrafenstr. 32, Hess. Lichtenau, Tel: 05602 / 91 39 31
briert ein Pontifikalamt zum 50. Weihefest der ka- Brühl 15, Eschwege, Tel: 05651 / 754 926 und freuen uns auf eine weiterhin
tholischen Bonifatiuskirche in Bad Sooden-Allen- Mobil: 0172 / 943 9303, www.oeste-immobilien.de gute Zusammenarbeit in 2009.
dorf.
Dezem b er Mittwoch, 31. Dezember 2008

Je 13 mal 20 Meter groß sind die drei Mini-Fußball- 2. Dezember


felder, die der Kreis an der Johannisbergschule in
Ma n a g er Witzenhausen, der Freiherr-vom-Stein-Schule in
d es J a h res Hessisch Lichtenau und der Anne-Frank-Schule in
Eschwege eingerichtet hat. Die Plätze gehören
zum Programm 1000 Mini-Spielfelder des Deut-

E
schweges Stadtma- schen Fußballbundes.
nager Wolf-Die-
trich von Verschu- Der Herkules-Markt bietet an seinem Standort an 3. Dezember
er hat im Frühjahr die der Mündener Straße in Witzenhausen zusätzlich
Ideen des Jahres: Er setzt zum Baumarkt jetzt auch Lebensmittel und Elek-
der Großveranstaltung tronik-Artikel an. Der Lebensmittelmarkt am Bor-
„Rad total im Werratal“ nemannweg soll noch mindestens fünf Jahre be-
zwischen Witzenhausen stehen bleiben.
und Bad Sooden-Allen-
dorf noch einen drauf Die Hessisch Lichtenauer Firma Junghans wird als
und verkündet die Verla- einer von 62 Betrieben bundesweit als „Unterneh-
gerung von „Rad total“ men mit Weitblick“ für die Beschäftigung von Mit-
eine Woche später von arbeitern über 50 Jahre ausgezeichnet.
der Badestadt und bis
nach Eschwege.
Kurz vor dem angege- Verkauft: das Kreis- und Stadtkrankenhaus in Witzenhausen, links der Neubau aus den 80er Jahren, Mundartstar: 4. Dezember
benen Termin erst rechts der Altbau aus den 50er Jahren. Foto: Keller Bei diesem
kommt sein Rückzieher: Wettbewerb

Ab nach Kassel
„Eschwege ist von Bun- der HNA belegt
desstraßen umzingelt“, Karl Koch, der
so lautet die für von Ver- vielen besser
schuer offenbar neue Er- als Uhlenfänger
kenntnis, weshalb die aus Waldkap-
Organisation sehr auf- pel bekannt ist,
5. Dezember: Krankenhäuser werden verkauft den zweiten
wändig und teuer würde.
Platz. Foto: Forbert

A
Wäre dem Eschweger ls historischer Tag wird Nordhessen hat sich an beiden Überraschend hatte sich der
Stadtmanager diese Er- der 5. Dezember 2008 in Standorten zu Investitionen Betriebsrat für Rhön ausge- Der zweigeschossige Anbau ans Oekumenische 8. Dezember
kenntnis bloß früher ge- die Kreisgeschichte ein- im Umfang von 30 Millionen sprochen. Dies stieß jedoch Kinderhaus St. Jakob in Witzenhausen wird einge-
kommen. Dann hätte er gehen: Nach zweijährigem Euro verpflichtet. Eine Sum- auf den Widerstand in der Be- weiht. Damit stehen 112 Quadratmeter mehr zur
sich nicht den Ärger de- Diskussionsprozess beschließt me, die der Kreis allein nicht legschaft, aber auch in der Verfügung, unter anderem für einen Mehrzweck-
rer verdient, die „Rad to- der Kreistag in Bad Sooden-Al- hätte stemmen können. Witzenhäuser Ärzteschaft. raum für die Krabbelgruppe.
tal“ seit 2002 veranstal- lendorf den Verkauf des Kreis- Bis kurz vor Toresschluss Es grassierte die Befürch-
ten. Deren Macher hatte krankenhauses Eschwege und war offen, ob die Reise nach tung, dass Witzenhausen auf Martin Schülbe stellt vor 500 Be- 9. Dezember
er gar nicht eingeweiht des Kreis- und Stadtkranken- Kassel oder zu den konkurrie- den Status einer Aufnahmekli- suchern im Kultur- und Kongress-
und ihre Marke auch hauses in Witzenhausen. renden Rhön-Kliniken gehen nik reduziert werden würde. zentrum Bad Sooden-Allendorf
noch ungefragt überneh- Der Preis von 2,2 Millionen würde. Beide waren im Bieter- Diese Sorge ist nun ausge- seine DVD „150 Jahre Erntedank-
men wollen. Euro mutet wie ein Witz an. verfahren als aussichtsreiche räumt, die Betten bleiben und Heimatfest“ vor.
Doch die Gesundheitsholding Aspiranten übrig geblieben. auch hier erhalten. Martin 10. Dezember
Marlene Schra- Schülbe
der von „Ein Herz
für Witzenhausen“ wird mit dem
Sozialpreis des Werra-Meißner-
Kreises ausgezeichnet.

Drei Männer schlagen und treten 15, Dezember


Marlene an der Tramhaltestelle Orthopä-
Schrader dische Klinik in Hessisch Lichte-
nau einen 22-Jährigen und seine
Freundin. Die Auseinandersetzung hatte damit be-
gonnen, dass der 22-Jährige in der Straßenbahn
das Trio aufgefordert hatte, ruhiger zu sein.

Die über 400-jährige Geschichte


des Braunkohlebergbaus am
Hirschberg hat Dr. Günter Hinze
in einem 328 Seiten starken Buch
zusammengefasst. Der Autor war
viele Jahre Direktor der Zeche
Liebe Gä ste, Kunden und Besucher! Hirschberg.
Für Ihre Treue bedanken wir uns und wünschen Ihnen einen stimmungsvollen Jahreswechsel. Vor allem Glück und Dr. Günter
Die Stadtwerke Witzenhausen Hinze 16. Dezember
Gesundheit mögen Sie auch im kommenden Jahr begleiten. Alles Gute für 2009 wünscht Ihnen Ihre AHGW
wollen Strom künftig nicht nur in
Da ss W itzenha usen im Lichtergla nz erstra hlt, verda nk en Sie nur den folgenden Betrieben! ihrem bisherigen Versorgungsbetrieb (Kernstadt,
Der Vorstand der AHGW bedankt sich ausdrücklich bei diesen Firmen, die hiermit auch Gemeinschaftssinn in Hundelshausen, Unterrieden, Ermschwerd) ver-
Witzenhausen beweisen! kaufen. Die Stadtverordneten beschließen, dass
dafür eine Vetriebstochter, die Werra Strom
Ackermann Generali Versicherung Zentes Süßes Kaufhaus GmbH, gegründet wird.
Akzente Gold & Silber Exclusiv Strumpfladen
Allianz Versicherung Wiebers Hassenpflug, Buchhandlung Syrtaki, Griechische Spezialitäten Die Stadt Witzenhausen stellt in Wendershausen, 17. Dezember
André Mode & Wäsche Heidenreich, Autohaus Tee, Wein & Antiquitäten, N. Jeratsch Hundelshausen sowie zwischen der Kernstadt und
Anja´s Geschenkeparadies Heinemann, Raumgestaltung Tinas Sparstrümpfchen Unterrieden Starenkästen auf, um die Autofahrer
Apel, Friseursalon HNA Tourist Info zur Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzun-
Apel Reisen Homburg Gravuren Vergißmeinnicht Blumen gen zu bewegen.
Architekturbüro Brückner Hugo Haase Vodafone Shop
Der enge Zeitplan für die Landtagswahl am 18. Ja- 22. Dezember
Asia Shop Jaeger Möbel Wein & Geist
nuar führt zu einer Panne: Eigentlich soll die Brief-
Autohaus Stöber Jan, Pizzeria & Imbiss Werrataler Konzepthaus wahl ab dem Morgen möglich sein, die Stimmzet-
A. F. Backhausen Jatho, Elektrohandel X-Bay Store tel sind aber erst mittags in den Rathäusern.
Bartels, Fleischerei Joachim u. Hildegard Lechner Zahnarztpraxis Flechsig
Bäckerei Kamps Jungheim, Nähstübchen Zahnarztpraxis Freese-Claas
Böhmer, Lederwaren KLE Elektronik Zingrebe, Frisuersalon
Blumenhaus Füllgraf Kulle, Blumenhaus Zum Kump
Bretthauer, Bäckerei Lenzbach
Brille + Linse Löwenapotheke
Capitol Kino Mr. Copy Wir bedanken uns auch beim Team vom
Charly´s Modetreff Nagelstudio Heigel Bauhof, dem Elektrobetrieb „ Gustl“
China Restaurant Naturbaustoffe Erfurth Fischer, bei den Standbetreibern des
Copymaker Naturheilpraxis Eva Nassiri Weihnachtsmarktes, dem Team vom
Dorothees Café NBW Innenausbau „ Witzenhüsser“ für das Programmheft
Ebel, Energietechnik Oesterheld, Lotto + Oddset und der effekt-wäscherei für die Kinder-
effekt-wäscherei werbeagentur Optiker Wetzel Kino-Gutscheine.
Eiscafé Venezia Orthopädie Horn
Des Weiteren geht unser Dank an
Elektro Velmeden Praxis Koch-Büttner
Michael Brill für die Bühnentechnik
Erner, Bäckerei Queitsch, Bäckerei
und die Beschallung während des
Findling Reisebüro Schmauch
Weihnachtsmarktes.
fun collection Rübezahl-Apotheke
Sabines Kinderladen Sie alle tragen dazu bei, dass Witzen-
Sanitätshaus Mielke hausen im festlichen Glanz erstrahlt!
Schmidt, Handarbeiten
Ferner bedanken wir uns bei dem
Schneider Jan
Schön & Gesund, Walger
Arbeitsausschuss „ Weihnachtsmarkt“
der Aktionsgemeinschaft:
Ein Zentrum
Simone´s Haarstudio
Sonjas Schmuckladen
Ulrike Haase-Walger, Kerstin Walger-
Wenisch, der Pro Witzenhausen GmbH
fürs ganze Dorf
Sparkasse Werra-Meißner Das 1,1 Millionen Euro teure bracht, die Vereine und die
und allen sonstigen fleißigen Helfern.
Sparstrumpf, Second Hand Dorfzentrum Ellershausen Jugendlichen des Dorfes ha-
Stadt-Apotheke am Markt Vielen Dank wird am 13. Dezember einge- ben hier ihr Domizil, und es
weiht. In ihm ist der Feuer- gibt einen großen Saal samt
Aktionsgemeinschaft Handel & Gewerbe in W itzenhausen e. V. wehrstützpunkt unterge- Küche. Foto: Kopietz
Mittwoch, 31. Dezember 2008 Ausb lick

Au ch 2009 w ir d fes t e g efeier t

2009 wird ein CJ-Möbelhaus wird zur Showbühne


Super-Wahljahr HNA ruft mit vielen Partnern für die Aktion Advent zu einer Benefizveranstaltung

D
as neue Jahr ist erst ei-
nen Monat alt - und
Schon am 18. Januar geht es an die Urnen schon gibt es einen

M
achen Sie sich auf was Quanz holte vor einem Jahr Paukenschlag: Die HNA bittet
gefasst - das gilt für das Direktmandat zurück, zu einer Benefiz-Veranstal-
die Wählerinnen und Landau büßte es ein und hat tung für die Aktion Advent.
Wähler wie auch für die Jour- eine zweite Chance. Bereits seit Oktober sind die
nalisten, die sie auf die diver- Vom 5. bis 7. Juni ist Europa Vorbereitungen dafür im Gan-
sen Urnengänge einstimmen dran: Wahl zum Europäischen ge. Die Redaktionsmitglieder
sollen. Denn 2009 ist ein Su- Parlament. Und am 27. Sep- Kathrin Bretzler und Stefan
per-Wahl-Jahr. tember folgt die Bundestags- Forbert hatten die Idee, unse-
Die weihnachtliche Ver- wahl. Diese Mischung ver- re Hilfsaktion mit einer
schnaufpause fällt für die Lan- spricht politisch einen heißen Variante zu beleben.
despolitiker Sommer. Es gibt im Werra- Der Termin wurde weit in
und ihre Hel- Meißner-Kreis aber auch eine den Januar gelegt - denn am
fer aus: Schon wichtige Direktwahl: Jürgen Samstag, 31. Januar, haben
am 18. Januar Zick (57/SPD), dienstältester alle Beteiligten, Köche, Künst-
hat das Wahl- Bürgermeister des Werra- ler und Besucher, mehr Zeit
volk die Chan- Meißner-Kreises, tritt nicht als in der stressigen Vorweih-
ce, die Zusam- noch einmal an. Für die SPD nachtszeit. Das Show-Pro-
mensetzung soll Frank Herbert, Hannove- gramm mit orientalischem
Jürgen des Landtages raner Jurist mit familiären Tanz, Kabarett mit Annchen
Zick in Wiesbaden Wurzeln in Eschwege, antre- und der Gruppe Jazzica ver-
neu zu bestim- ten. Die CDU schickt den An- spricht ein Ereignis der Extra-
men. Folge des Wahlergebnis- walt Alexander Heppe ins Ren- Klasse zu werden. Karten für
ses vom 28. Januar. Es kam zu nen. Für die FWG nimmt es die Veranstaltung werden seit
keiner Regierungsbildung. der Kaufmann Andreas Hölzel Anfang Dezember online ver-
Überwiegend sind es ver- gegen die Vertreter der gro- steigert:
traute Gesichter, die wieder ßen Parteien auf. www.hna.de/benefiz.html
antreten - denn in der Kürze Bereits gewählt ist der neue
der Zeit können sich keine Bürgermeister von Bad Soo- • Das Möbelhaus kocht, Bene-
neuen Bewerber bekannt ma- den-Allendorf, Frank Hix fiz-Gala mit Fünf-Gänge-Menu
chen. So wird es abermals ein (CDU). Er löst im Frühjahr den und Show-Programm am 31.
Duell von Lothar Quanz (SPD) langjährigen Verwaltungschef Januar um 19 Uhr im CJ-Mö- Band Jazzica aus Eschwege: Sie ist nur eines der Glanzlichter im Programm der Benefiz-Veranstaltung
und Dirk Landau (CDU) geben. Ronald Gundlach ab. (wke) belzentrum Jaeger. für die Aktion Advent. Foto: privat/nh

Die Grenze
fiel über Nacht
Das Jahr der Sänger
Die Witzenhäuser Woche im Frühjahr 2009 wirft schon lange Schatten voraus
Der 20. Jahrestag steht schon bevor

E
in Fest um Kirsche und

E
rinnern Sie sich noch an sen, im Januar 1990 zog man Musik soll die Witzen-
den 12. November 1989? am Hanstein nach. Anzuneh- häuser Woche 2009 wer-
Das war der Tag, an dem men, dass die Gedenkfeiern den, die vom 26. April bis 3.
erstmals die Trabi-Kolonnen im Grenzmuseum Schifflers- Mai begangen wird. Bereits
über das Alte Holz von Hohen- grund am 9. November dies- seit dem Herbst sind die Vor-
gandern in Richtung Werratal mal besonders üppig ausfallen bereitungen bei der Pro Wit-
rollten: Die Grenze hatte über werden. Erste Überlegungen zenhausen GmbH im Gange.
Nacht ein Loch bekommen. sind im Gange. Anlass ist die Kirschblüte, im
Fortan herrschte im eichs- Zuvor wird am 3. Oktober Mittelpunkt steht die Arbeit
feldisch-hessischen Grenzge- der 19. Tag der deutschen Ein- der heimischen Chöre. Denn
biet für viele Wochen der Aus- heit begangen. von ihnen haben gleich meh-
nahmezustand, war täglich An diesem Tag soll der zwei- rere Jubiläum.
Trubel in den Städten. Eine te Werra-Meißner-Tag auf • Die Liedertafel Witzenhau-
Woche später öffnete sich Burg Ludwigstein stattfinden: sen wird 175 Jahre alt.
auch die Grenze bei Wahlhau- hier eine Premiere. • Der Männergesangverein
Kleinalmerode kann auf stolze

Zwei Orte feiern


125 Jahre zurückblicken.
• Mit 25 Jahren ist der Frauen-
chor Witzenhausen das Kü-

runden Geburtstag
ken.
Daraus bastelte Organisator Jubiläumschor: Die Liedertafel Witzenhausen ist eines der Geburtstagskinder. Sie wird im neuen Jahr
Matthias Roeper ein üppiges 175 Jahre alt. Foto: Röß
Programm. Die Hauptaktions-
Und auch sonst geht ganz schön was ab tage sind vom 1. bis 3. Mai mit platz ausgesucht. Erwartet auf dem Festgelände, und es schenanbau. Im Jahr davor

R
ommerode rüstet für die 21. Juni: Bilstein-Marathon dem Werra-Meißner-Chor-Fes- werden bis zu 5000 Sänger in gab auch einen großen Um- fand das dritte deutsche Köni-
900 Jahr-Feier: Sie wird Großalmerode. tival. Auf Plätzen, Höfen, Trep- der Werrastadt - denn die Chö- zug. Eingebunden in das Pro- ginnentreffen in Witzenhau-
vom 11. bis 15. Juni be- 10. bis 12. Juli: Kesperkirmes pen und in der Liebfrauenkir- re haben viele befreundete Ge- gramm der Witzenhäuser Wo- sen statt.
gangen. in Witzenhausen. che soll es klingen. sangvereine in der ganzen Re- che ist die Absatzgenossen- Um Ideen ist Hauptorgani-
12. bis 19. April: 15. Märchen- 26. Juli: Rad total im Werratal. Eingebettet ist in den Ab- gion bis hinein ins Eichsfeld. schaft Witzenhäuser Kirschen sator Matthias Roeper nie ver-
woche in Bad Sooden-Allen- 14. bis 18. August: Erntefest lauf eine lange Nacht der Chö- Die Liedertafel als ältester in Unterrieden: Denn sie wird legen. Die WiWo 2009 ver-
dorf. Bad Sooden-Allendorf. re am 2. Mai: „Sing mit in der Chor will an den Erfolg ihres 50 Jahre alt. spricht mit ihrem themati-
30. Mai bis 1. Juni: Brunnenfest 19. bis 24. August: Erntefest in Stadt“ heißt das Motto am 3. 150-Jährigen anknüpfen. Da- Die letzte Witzenhäuser schen Schwerpunkt ein Publi-
in Bad Sooden-Allendorf. Witzenhausen. Mai. Für ihre Jubiläumsveran- mals kamen rund 2000 Sänge- Woche war eine grüne - mit kumsmagnet zu werden.
19. bis 21. Juni: Weinfest in 4. bis 9. September: Ortsjubilä- staltung hat sich die Liederta- rinnen und Sänger in die Beiträgen rund um den Land- Denn gesungen wird auf dem
Hessisch Lichtenau. um 800 Jahre Retterode. fel den Stadtpark als Schau- Stadt. Gefeiert wurde im Zelt bau, Forstwirtschaft und Kir- Lande allerorten. (wke)

Unterm
Farbe und
Schlot
Fachwerk Der Schlot von VGT
In Retterode im südli- überragt den größten
chen Altkreis trifft der Stadtteil von Großal-
Gast auf ein gepfleg- merode, Rommerode.
tes Ortsbild. Dreh- Die Eichwegsiedlung
und Angelpunkt ist (vorn) wurde in den
der Bereich um die vergangenen Jahren
Esse. Bunte Blumenra- musterhaft saniert.
batten bilden einen Als Ort wird Romme-
schönen Kontrast rode 2009 900 Jahre
zum Fachwerk. Das Ju- alt. Gefeiert wird des
biläum wird im Sep- Jubiläum mit einer
tember gefeiert. Festwoche im Juni.
Foto: Röß Foto: Strotkötter