Sie sind auf Seite 1von 8

Planungshandbuch Steuerungen

Steuerungen

Anschlussmöglichkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2
Anschluss an kompatible Zeitsteuerungsgeräte. . . 3
Advantage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Affinity. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Ambition . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Classic . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Esprit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Inspiration. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Lounge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Prestige . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Open Sun 550 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Open Sun 1050 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Open Sun Pilot . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Sonnenengel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3
Vitamin D3, Dr. Holick UV-System . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3

Steuerungen
Vertical . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4

Anschluss an Ergoline-Münzgeräte . . . . . . . . . . . . . 4
Advantage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Affinity. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Ambition . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Classic . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4
Esprit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Inspiration. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Lounge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Prestige . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Open Sun 550 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Open Sun 1050 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Open Sun Pilot . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Sonnenengel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Vitamin D3, Dr. Holick UV-System . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5
Vertical . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7

Steuerungen – 1
Steuerungen Planungshandbuch

Anschlussmöglichkeiten

Die Ergoline Bräuner können an Ergoline-Münzgeräte und das


Ergoline-Handsteuergerät oder kompatible Zeitsteuerungsge-
räte anderer Anbieter angeschlossen werden.
Achtung!
• Die Gerätelaufzeit muss zweifach über eine Zeit-
steuerung gemäß den Normen EN 60335-2-27 und
A1 2000 Abschn. 22.108 und 22.109 gesichert sein.
• Bei einem Ausfall der Steuerung ist zu gewährleis-
ten, dass spätestens nach <110% der gewählten
Bräunungszeit das Bräunungsgerät automatisch
ausgeschaltet wird.
• Wird eine Zeitsteuerung mit längerer Laufzeit ver-
wendet, kann dies zu Hautverletzungen und lang-
fristig zu Hauterkrankungen führen.
Abhängig vom Bräuner sind zum Anschluss an die verschiede-
nen Steuerungsgeräte Umrüstungen notwendig. Weitergehen-
de Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der jeweiligen Be-
schreibung des Bräuners.
Steuerungen

2 – Steuerungen
Planungshandbuch Steuerungen

Anschluss an kompatible Zeitsteuerungsgeräte (Classic)


Beim Anschluss einer kompatible Zeitsteuerung muss die
Spannungsversorgung vom Bräunungsgerät aus erfolgen.
1
Das Gerät darf nur mit einer Zeitsteuerung, max. Laufzeit
30 Minuten betrieben werden. Die Einstellskala der Schaltuhr
muss zu der im Bestrahlungsprogramm empfohlenen Zeit pas-
sen.
2
Legende:
1. Münzgerät ohne Mikroprozessor 3
2. Flexible Steuerleitung H 05 VV - F 7 G 1,5
3. Anschlussdose
4. Installierte Steuerleitung NYM 7 x 1,5 mm²
5. Stecker (Artikel-Nr. 70010440 / Teile-Nr. 10440)
4 2 5

01588 / 1

Steuerungen
Anschluss an kompatible Zeitsteuerungsgeräte
(Prestige, Esprit, Affinity, Inspiration, Vitamin D3 Dr. Holick UV-System, Advantage, Ambition, Lounge, Open Sun 550, Open Sun 1050,
Open Sun Pilot)

Die Verkabelung erfolgt direkt an den Anschlussklemmen des


Bräunungsgerätes.
1
Beim Anschluss einer kompatible Zeitsteuerung muss die
Spannungsversorgung vom Bräunungsgerät aus erfolgen.
Das Gerät darf nur mit einer Zeitsteuerung, max. Laufzeit 30 Mi-
nuten betrieben werden. Die Einstellskala der Schaltuhr muss
zu der im Bestrahlungsprogramm empfohlenen Zeit passen. 2
Legende: 3
1. Münzgerät ohne Mikroprozessor
2. Flexible Steuerleitung H 05 VV - F 7 G 1,5
3. Anschlussdose
4. Installierte Steuerleitung NYM 7 x 1,5 mm²
5. Stecker (Artikel-Nr. 70010440 / Teile-Nr. 10440) 4 5

03584 / 0

Steuerungen – 3
Steuerungen Planungshandbuch

Anschluss an kompatible Zeitsteuerungsgeräte (Vertical)


Die Verkabelung erfolgt direkt an den Anschluss-
klemmen des Bräunungsgerätes.
Beim Anschluss einer kompatible Zeitsteuerung
muss die Spannungsversorgung vom Bräunungsge-
rät aus erfolgen. 1
Das Gerät darf nur mit einer Zeitsteuerung, max.
Laufzeit 30 Minuten betrieben werden. Die Einstell-
skala der Schaltuhr muss zu der im Bestrahlungspro-
gramm empfohlenen Zeit passen.
2
Legende:
1. Münzgerät ohne Mikroprozessor
2. Flexible Steuerleitung H 05 VV - F 7 G 1,5
3. Installierte Steuerleitung NYM 7 x 1,5 mm²
4. Installierter Stecker (geräteseitig)

3 4
1 weiß N 15747 / 0

L
2 braun
Steuerungen

230V AC
N1
3 grün Eingang 230 V AC
Für Start mit Fernbedienung
L1
4 gelb Eingang 230 V AC
Für Start mit Fernbedienung
5 pink Interner Start
6 grau Interner Start

Anschluss an Ergoline-Münzgeräte (Classic)


Sollte das Anschlusskabel des Münzautomaten mit Mikropro- 1
zessor verlängert werden, ist eine flexible, abgeschirmte Steu-
erleitung (8 x 0,5 mm², Artikel-Nr. 70060740 / Teile-Nr. 60740)
zu verlegen.
Weitergehende Informationen zur Montage der Münzgeräte
und lieferbare Zubehörteile entnehmen Sie bitte den einzelnen
Gerätebeschreibungen.

Legende:
3
1. Münzgerät mit Mikroprozessor
2. Stecker (Artikel-Nr. 70010683 / Teile-Nr. 10683)
3. Bräunungsgerät
4. Teileträger (Steuerung) 2
4

03588 / 0

4 – Steuerungen
Planungshandbuch Steuerungen

Anschluss an Ergoline-Münzgeräte
(Affinity, Inspiration, Vitamin D3 Dr. Holick UV-System, Advantage, Ambition, Lounge, Open Sun 550)

Stecker (3) am Münzgerät (1) muss ggf. demontiert


werden. Die Steuerleitung (2) wird direkt an der An-
schlussleiste (5) des Bräunungsgerätes angeschlos-
sen. Das rote und das schwarze Kabel (4) werden ein-
zeln isoliert.
Sollte das Anschlusskabel des Münzgerätes mit Mi- 1 2
kroprozessor verlängert werden (max. 10 m), ist eine
flexible, abgeschirmte Steuerleitung (8 x 0,5 mm², Ar-
tikel-Nr. 70060740 / Teile-Nr. 60740) zu verlegen.
Weitergehende Informationen zur Montage der Münz- LI N B5 T6 T7 T8
3
geräte und lieferbare Zubehörteile entnehmen Sie bit-
te den einzelnen Gerätebeschreibungen.
or (ab) ge rt br gn sw

Legende: 4
1. Münzgerät mit Mikroprozessor
2. Serienmäßig mitgelieferte flexible, abgeschirmte or ge (ab) gn br
Steuerleitung (10 m)
3. Stecker

Steuerungen
4. Zu isolierende Leitungen (rot und schwarz)
5
GNDR

5. Anschlussleiste im Bräunungsgerät
GNDL

STR1
STR2
STR3
STR4
24AC
COM

230V
OAC
OAC
CH1
CH2
CH3
CH4

A-R
A-L

Z-L
Z-L
PE

PE
Tr
Tr

N
N
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20

23
24
25
21
22
Alte X3-Klemme:
sw – schwarz
gn – grün 03470 / 1
br – braun
rt – rot
ge – gelb
or – orange
ab – Abschirmung

Steuerungen – 5
Steuerungen Planungshandbuch

Anschluss an Ergoline-Münzgeräte (Prestige, Sonnenengel, Esprit, Open Sun 1050, Open Sun Pilot)
Stecker (3) am Münzgerät (1) muss ggf. demontiert
werden. Die Steuerleitung (2) wird direkt an der An-
schlussleiste (5) des Bräunungsgerätes angeschlos-
sen. Das rote und das schwarze Kabel (4) werden ein-
zeln isoliert.
Sollte das Anschlusskabel des Münzgerätes mit Mi- 1 2
kroprozessor verlängert werden (max. 10 m), ist eine
flexible, abgeschirmte Steuerleitung (8 x 0,5 mm², Ar-
tikel-Nr. 70060740 / Teile-Nr. 60740) zu verlegen.
Weitergehende Informationen zur Montage der Münz- 3
geräte und lieferbare Zubehörteile entnehmen Sie bit-
te den einzelnen Gerätebeschreibungen.

Legende: 4
1. Münzgerät mit Mikroprozessor
2. Serienmäßig mitgelieferte flexible, abgeschirmte
Steuerleitung (10 m)
3. Stecker
4. Zu isolierende Leitungen (rot und schwarz)
Steuerungen

5. Anschlussleiste im Bräunungsgerät
5
Neue X3-Klemme:
sw – schwarz
gn – grün
br – braun 15704 / 0
rt – rot
ge – gelb
or – orange
ab – Abschirmung

6 – Steuerungen
Planungshandbuch Steuerungen

Anschluss an Ergoline-Münzgeräte (Vertical)


Der Stecker (5) am Münzgerät (1) muss ggf.
MCS IV plus MCS VI
demontiert werden. Die Steuerleitung (2)
wird direkt an der Anschlussleiste (5) des
Bräunungsgerätes angeschlossen. Das rote 1
und das schwarze Kabel (4) werden einzeln
isoliert.
Sollte das Anschlusskabel des Münzgerätes
mit Mikroprozessor verlängert werden (max.
10 m), ist eine flexible, abgeschirmte Steuer-
leitung (8 x 0,5 mm², Artikel-Nr. 70060740 / 4 2
Teile-Nr. 60740) zu verlegen.
Weitergehende Informationen zur Montage
der Münzgeräte und lieferbare Zubehörteile
entnehmen Sie bitte den einzelnen Geräte-
beschreibungen.

3
6 5
7
Legende: 15748 / 0

Steuerungen
1. Münzgerät mit Mikroprozessor
2. Serienmäßig mitgelieferte flexible, abgeschirmte Steuerleitung (10 m)
3. Stecker der Steuerleitung
4. Transformator (230 V zu 24 V)
5. Anschlusskabel Münzgerät
6. Anschlussleiste im Bräunungsgerät
7. Zu isolierende Leitungen)

n Anschlussseite Bräunungsgerät o Anschlussseite Münzgerät


L
2 braun 4 Netz 230 V
230V AC
1 weiß N 2 Netz 230 V (N)
5 pink Interner Start
6 grau Interner Start 1 Eingang 230 V (L1), Fernstart
L1
4 gelb Eingang 230 V AC 5 Ausgang 230 V (L1), Lampen
Für Start mit Fernbedienung
N1
3 grün Eingang 230 V AC
Für Start mit Fernbedienung
3 Ausgang 230 V (L1), Lüfter
zu isolierende Leitungen!
6 Schutzleiter (grün/gelb)

Steuerungen – 7
Steuerungen Planungshandbuch
Steuerungen

8 – Steuerungen