Sie sind auf Seite 1von 14

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form

Auszug aus:
Fit in Test und Klassenarbeit – Deutsch (7./8. Klasse)

Das komplette Material finden Sie hier:

School-Scout.de
Tipps zum Training mit diesem Buch

Liebe Schülerin, lieber Schüler,

mit diesem Heft kannst du dich optimal auf deinen nächsten Deutsch-Test oder deine
nächste Deutsch-Klassenarbeit vorbereiten und dabei eine gute Leistung erzielen. Es
zeigt dir, was bei der nächsten Klassenarbeit drankommen könnte, und hilft dir, Lü-
cken in deinem Deutsch-Wissen zu finden und gezielt zu schließen. Du kannst damit
überprüfen, ob du gut vorbereitet bist und den Prüfungsstoff beherrschst. Außer-
dem kannst du für dich klären, ob du Tests oder Klassenarbeiten in der vorgegebenen
Zeit schaffen kannst. Und falls du vielleicht Prüfungsangst hast, sind die Übungs-
tests, die dir dieses Heft bietet, gut dazu geeignet, diese zu überwinden: Wenn du
mit Tests, die echten Tests und Klassenarbeiten ähnlich sind, den „Ernstfall“ trainierst,
gewinnst du an Sicherheit, und kein Prüfungsstress wird dich so leicht mehr aus der
Ruhe bringen.

Das Heft deckt maßgeschneidert alle Anforderungen des Deutsch-Lehrplans der


7. und 8. Klasse am Gymnasium und der entsprechenden Bildungsstandards ab:
Grammatik, Rechtschreibung, Wortschatz und Ausdruck, Textverständnis und Aufsatz.

Zunächst werden einzelne Themen durch „Kurztests“ geübt, danach werden diese
Einheiten zusammenfassend mit einem längeren Abschlusstest trainiert. Bei jedem
Test ist angegeben, wie lange du etwa für die Bearbeitung brauchen solltest. Wich-
tiger als das Einhalten der angegebenen Zeit ist jedoch, dass du die Aufgaben richtig
löst. Dabei entsprechen die Kurztests von der Thematik her etwa einem Test, die Ab-
schlusstests etwa einer Klassenarbeit. Es wird in Deutsch zwar keine Grammatik- oder
Rechtschreibklassenarbeit geschrieben, aber diese Bereiche fließen in die Bewertung
ein. Mithilfe des Punkteschlüssels kannst du anschließend deine Leistung genau
einschätzen.

Damit du mit diesem Heft selbstständig arbeiten kannst, gibt es ausführliche Lö-
sungen zu allen Tests. Mithilfe des Inhaltsverzeichnisses kannst du das Training ganz
gezielt an deinen persönlichen Bedürfnissen ausrichten.
Inhalt

Inhalt
Tests und Abschlusstests für die 7. Klasse

Grammatik
Kurztest 1: Nomen im Singular und im Plural 15 Minuten 8
Kurztest 2: Verbformen bestimmen 15 Minuten 9
Kurztest 3: Verben im Indikativ und im Konjunktiv 15 Minuten 10
Kurztest 4: Passivsätze 15 Minuten 11
Kurztest 5: Adverbien 15 Minuten 12
Abschlusstest zu 1 bis 5 45 Minuten 13

Kurztest 6: Adverbialien 15 Minuten 16


Kurztest 7: Attribute 15 Minuten 17
Kurztest 8: Satzglieder erkennen und bestimmen 15 Minuten 18
Kurztest 9: Subjektsätze – Objektsätze – Relativsätze 15 Minuten 19
Kurztest 10: Infinitiv- und Partizipialsätze 15 Minuten 20
Abschlusstest zu 6 bis 10 45 Minuten 21

Kurztest 11: Temporalsätze 15 Minuten 24


Kurztest 12: Kausal- und Konditionalsätze 15 Minuten 25
Kurztest 13: Modal- und Finalsätze 15 Minuten 26
Kurztest 14: Konzessiv- und Konsekutivsätze 15 Minuten 27
Kurztest 15: Adversativsätze 15 Minuten 28
Abschlusstest zu 11 bis 15 45 Minuten 29

Wortschatz und Ausdruck


Kurztest 16: Präpositionen 15 Minuten 32
Kurztest 17: Fremdwörter 15 Minuten 33
Kurztest 18: Das passende Verb 15 Minuten 34
Kurztest 19: Nominalisierung und Verbalisierung 15 Minuten 35
Kurztest 20: Synonyme und Antonyme 15 Minuten 36
Abschlusstest zu 16 bis 20 45 Minuten 37

Textverständnis
Kurztest 21: Regen 30 Minuten 40
Kurztest 22: Laser 30 Minuten 44
Inhalt

Rechtschreibung
Kurztest 23: Vokal- und Konsonantenhäufung 15 Minuten 48
Kurztest 24: Groß- und Kleinschreibung 15 Minuten 49
Kurztest 25: Getrennt- und Zusammenschreibung 15 Minuten 50
Kurztest 26: Zeichensetzung und s-Laute 15 Minuten 51
Kurztest 27: Dehnung und Schärfung 15 Minuten 52
Abschlusstest zu 23 bis 27 45 Minuten 53

Aufsatz
Kurztest 28: Kreatives Schreiben 30 Minuten 56
Kurztest 29: Vorgangsbeschreibung 30 Minuten 58

Tests und Abschlusstests für die 8. Klasse

Grammatik
Kurztest 1: Wortarten erkennen 15 Minuten 60
Kurztest 2: Verbformen bestimmen 15 Minuten 61
Kurztest 3: Verben und Tempora 15 Minuten 62
Kurztest 4: Konjunktiv I und Konjunktiv II 15 Minuten 63
Abschlusstest zu 1 bis 4 45 Minuten 64

Kurztest 5: Passivsätze I 15 Minuten 67


Kurztest 6: Passivsätze II 15 Minuten 68
Kurztest 7: Satzglieder und Satzgliedteile 15 Minuten 69
Kurztest 8: Satzgefüge 15 Minuten 70
Abschlusstest zu 5 bis 8 45 Minuten 71

Wortschatz und Ausdruck


Kurztest 9: Nomen mit Präpositionen 15 Minuten 74
Kurztest 10: Adjektive mit Präpositionen 15 Minuten 75
Kurztest 11: Verben mit Präpositionen 15 Minuten 76
Kurztest 12: Synonyme Fremdwörter 15 Minuten 77
Kurztest 13: Redensarten und Metaphern 15 Minuten 78
Kurztest 14: Funktionsverbgefüge 15 Minuten 79
Kurztest 15: Gegensätze 15 Minuten 80
Abschlusstest zu 9 bis 15 45 Minuten 81
Textverständnis
Kurztest 16: Unfallgefahr durch Smartphones 30 Minuten 84
Kurztest 17: Cybermobbing 30 Minuten 88
Kurztest 18: Einsamkeit 30 Minuten 92
Kurztest 19: Crazy 30 Minuten 96

Rechtschreibung
Kurztest 20: Leicht verwechselbare Wörter 15 Minuten 100
Kurztest 21: Groß- und Kleinschreibung 15 Minuten 101
Kurztest 22: Getrennt- und Zusammenschreibung 15 Minuten 102
Kurztest 23: Fremdwörter 15 Minuten 103
Kurztest 24: Vorsicht Falle 15 Minuten 104
Abschlusstest zu 20 bis 24 45 Minuten 105

Aufsatz
Kurztest 25: Kreatives Schreiben 30 Minuten 108
Kurztest 26: Inhaltsangabe 30 Minuten 110
Kurztest 27: Erörterung 30 Minuten 112

Lösungen Tests und Abschlusstests 7. Klasse 113

Lösungen Tests und Abschlusstests 8. Klasse 129


Tests und Abschlusstests für die 7. Klasse

15 Minuten
Grammatik
Kurztest 1: Nomen im Singular und im Plural

1 Welche Nomen haben im Singular und Plural dieselbe Form? Kreuze an.
Fenster Montag
Schüler Staubsauger
Maschine Lehrerin
Flügel Fahnenmast
Stempel Gebäude
7 Schluss Löffel

2 Welche Nomen kommen nur im Singular vor? Kreuze an.


Regen Butter
Geschäft Liebe
Vater General
Kälte Mutter
6 Schnee Milch

3 Welche Nomen kommen nur im Plural vor? Kreuze an.


Kosten Alben
Ventile Alpen
Linien Spielwaren
Ferien Windpocken
Nachrichten Leute
8 Eltern Geschwister

4 Ein Nomen in jeder Reihe hat ein anderes Genus. Streiche es durch.
a) Magnet – Realismus – Petition – Prophet
b) Thema – Maschine – Kultur – Kopie
c) Reportage – Limonade – Billion – Spion
d) Demonstrant – Akzent – Student – Parade
e) Ministerium – Zentrum – Bürgertum – Reichtum
6 f) Stadion – Station – Konjugation – Definition

Bewertung: 27 – 23 Punkte: X 22 – 18 Punkte: Z 17 – 0 Punkte: V


8
Tests und Abschlusstests für die 7. Klasse

6 Unterstreiche in den Sätzen die jeweils gesuchten Adverbien.


Lokaladverbien
a) Er wollte hinüber ans andere Ufer, aber die Fähre war schon abgefahren.
b) Die Garderobe ist rechts neben der Tür.
c) Das Fahrrad steht unten im Keller.
Temporaladverbien
d) Musst du immer das letzte Wort haben?
e) Abends gehe ich immer mit dem Hund spazieren.
f) Nach einer kurzen Werbepause geht es weiter.
Kausaladverbien
g) Es soll regnen; wir nehmen daher einen Schirm mit.
h) Meinetwegen könnt ihr noch länger bleiben.
Modaladverbien
i) Vor der Kasse standen mindestens zwanzig Kunden.
j) Ich habe mich sehr gefreut. 11

7 Formuliere die Sätze als höfliche Frage. Verwende dazu die passende Form
von „würde“.
a) Gib mir bitte den Stift!

b) Seid bitte leiser!

c) Helfen Sie mir bitte!

d) Schließt bitte die Fenster!

e) Räum bitte den Tisch ab!
5

Bewertung: 51 – 41 Punkte: X 40 – 30 Punkte: Z 29 – 0 Punkte: V


15
Tests und Abschlusstests für die 7. Klasse

15 Minuten
Kurztest 8: Satzglieder erkennen und bestimmen

1 Streiche aus jedem Satz so viel weg, bis nur die unbedingt notwendigen
Satzglieder übrig bleiben, und bringe sie, wenn nötig, in die richtige
Reihenfolge. Schreibe die gekürzten Sätze auf die Zeilen.
a) Der Fahrer, der die gesamte Strecke ohne Pause gefahren war, schlief kurz vor
Erreichen des Ziels am Steuer seines Wagens ein.

b) Nach Mitteilung der Regierung werden die Gesetze zum Schutz der Jugend­
lichen vor Alkohol und Drogen durch einige Ergänzungen, die kommende
Woche im Bundestag verabschiedet werden, verschärft.

c) Zur Vorbereitung der Geburtstagsfeier haben wir im Supermarkt, beim
Gemüsehändler und beim Metzger um die Ecke zahlreiche leckere Sachen, wie
zum Beispiel Würste, Brot und Käse, aber auch verschiedene Salate und Steaks
für den Grill eingekauft.
6

2 Bestimme die Satzglieder. Schreibe sie zusammen mit ihrer genauen


Bezeichnung auf die Zeilen.
a) Gestern Abend hat Familie Meier den langen Fragebogen ausgefüllt.





b) Das heftige Gewitter verzog sich nach einer Stunde.



c) Klaus und Kathi werden die Aufgaben ohne fremde Hilfe lösen.




13

Bewertung: 19 – 16 Punkte: X 15 – 13 Punkte: Z 12 – 0 Punkte: V


18
Tests und Abschlusstests für die 7. Klasse

3 Bilde aus den fett gedruckten Ausdrücken Attributsätze. Schreibe die


kompletten Sätze auf die Zeilen.
a) Besucher können ab der kommenden Woche den ringförmig angelegten
Gebäudekomplex besichtigen.


b) Der als Einbrecher verdächtigte Unbekannte wurde von der Polizei verhaftet.


c) Das aus leichtem Holz gebaute Modell hat eine Gesamtlänge von fünfzig
Zentimetern.


d) Selten gewordene Tiere und Pflanzen stehen unter besonderem Artenschutz.


e) Nicht alle vorgeschlagenen Lösungen sind dazu geeignet, das Rätsel zu
knacken.

10

4 Bestimme die Satzglieder. Schreibe sie zusammen mit ihrer genauen


Bezeichnung auf die Zeilen.
a) Während der Grabungen fanden die Archäologen mittelalterliche Stützpfeiler
aus Holz.





b) Zum Schutz vor Regen haben wir das Holz in die Garage gelegt.





11

22
Tests und Abschlusstests für die 7. Klasse

15 Minuten
Kurztest 15: Adversativsätze

1 Handelt es sich jeweils um einen Temporal- oder Adversativsatz? Kreuze an.


a) Der Räuber flüchtete ins Haus, während der Polizeiwagen um die Ecke bog.
  adversativ   temporal
b) Er kam nach Hause zurück, während es draußen schon dunkel wurde.
  adversativ   temporal
c) Im Sommer sind die Tage länger, während sie im Winter kürzer sind.
  adversativ   temporal
d) Am Ende der Saison steigt nur eine Mannschaft auf, während die beiden
letzten Teams absteigen.
  adversativ   temporal
e) Tina kocht in der Küche den Kaffee, während Paul im Wohnzimmer den Tisch
deckt.
5   adversativ   temporal

2 Forme die Sätze um: Bilde Satzgefüge mit Adversativsatz und verwende
dabei entweder „während“ oder „wohingegen“. Beginne immer mit dem
Hauptsatz.
a) Ich fahre mit dem Rad zur Schule, aber mein Bruder nimmt lieber den Bus.


b) Paul ist früher schlafen gegangen, aber Kathi hat noch bis Mitternacht gelesen.


c) Er redete die ganze Zeit, aber ich habe nur zugehört und nichts gesagt.


d) Ich muss hier arbeiten, aber ihr liegt nur faul in der Sonne.


e) Im Norden soll es regnen, aber im Süden wird es wieder sonnig und warm.

10

Bewertung: 15 – 14 Punkte: X 13 – 11 Punkte: Z 10 – 0 Punkte: V


28
Tests und Abschlusstests für die 8. Klasse

15 Minuten
Grammatik
Kurztest 1: Wortarten erkennen

1 Bestimme die Wortart der fett gedruckten Wörter. Schreibe sie zur passenden
Gruppe auf die Zeilen.
Der Winter war lang. Schon im Oktober gab es bei uns den ersten Schnee. In
einem abgelegenen Dorf in den Alpen war es in der Silvesternacht mit minus
35 Grad am kältesten. Dort lagen über drei Meter Schnee. Ab Anfang März
stiegen in unserer Stadt die Temperaturen an und der Schnee verschwand. Nach
zwei Wochen Sonne kamen bunte Frühlingsblumen aus der Erde. Die Menschen
freuten sich, dass der Frühling endlich da war.

Nomen Adjektive Verben

Adverbien Präpositionen Artikel

Pronomen Konjunktionen

19

2 Bestimme die Wortart der fett gedruckten Wörter. Kreuze jeweils die richtige
Lösung an.

a) Das Spielen auf dem Bolzplatz ist den ganzen Tag erlaubt.
  Verb   Nomen   Adjektiv
b) Hast du deine Brille zu Hause vergessen?
  Personalpronomen   Reflexivpronomen   Possessivpronomen
c) Ich gehe gern ins Kino.
  Temporaladverb   Kausaladverb   Modaladverb
d) Kathi ist krank, deshalb muss sie zu Hause bleiben.
4   Adverb   Konjunktion   Adjektiv

Bewertung: 23 – 19 Punkte: X 18 – 14 Punkte: Z 13 – 0 Punkte: V


60
Tests und Abschlusstests für die 8. Klasse

5 Forme die Sätze vom Futur I ins Plusquamperfekt um. Schreibe die Lösungen
auf die Zeilen.
a) Ab Mai wird man mit weiter steigenden Temperaturen rechnen.


b) Wirst du sie am Bahnhof treffen oder wird sie mit dem Auto gleich zu euch
fahren?


c) Wir werden nicht nur Lieder singen, sondern auch grillen und Fußball spielen.


d) Der Schauspieler wird zuerst das Haus verlassen und dann losrennen.

8

6 Forme die direkte in die indirekte Rede um. Verwende dabei den Konjunktiv I.
a) Paul: „Wenn ich Textteile löschen muss, markiere ich zuerst mit der Maus die
entsprechenden Zeilen. Danach drücke ich die Entfernen-Taste.“
Paul sagt,


b) Uwe: „Manchmal weiß ich nicht weiter. Ich kann aber jederzeit die Hilfe-
Funktion des Programms nutzen.“
Uwe meint,

5

7 Bilde Wunschsätze und forme die Vorgaben in den Konjunktiv II um.


Verwende dabei nicht die Ersatzform „würde“. Ersetze außerdem „dass“
durch „wenn“.
a) Ich finde es toll, dass er noch etwas länger bleibt.


b) Er kann glücklich sein, dass die Sache vorbei ist.

2

Bewertung: 83 – 63 Punkte: X 62 – 42 Punkte: Z 41 – 0 Punkte: V


66
Tests und Abschlusstests für die 8. Klasse

15 Minuten
Kurztest 11: Verben mit Präpositionen

1 Ergänze die fehlenden Präpositionen.


a) Die Buchhändlerin hat mir diesem Roman geraten. Darin soll es
einen Vampir gehen, der spannende Geschichten erlebt.
b) Bei der Wahl des Urlaubsziels haben wir uns nach längeren Diskussionen
Frankreich geeinigt.
c) In Zeiten der Krise am Arbeitsmarkt muss steigenden
Arbeislosenzahlen gerechnet werden.
d) Ein Feueralarm am Bahnhof sorgte am frühen Morgen bei allen Zugreisenden
Aufregung.
e) Beim Schreiben eines Aufsatzes achte ich besonders einen
abwechslungsreichen Satzbau.
f) Hast du dich schon den Abfahrtszeiten der Züge erkundigt?
g) Die Solarenergie gehört den interessantesten Alternativen, wenn
9 eine größere Unabhängigkeit von Öl und Erdgas diskutiert wird.

2 Ergänze die fehlenden Präpositionen und Endungen.


a) Viele Automobilhersteller beschäftigen sich seit einiger Zeit der
Entwicklung umweltfreundlicher Motoren.
b) Das Team der Ingenieure besteht qualifiziert und
motiviert Fachleuten.
c) Bei einer Werksführung erkundigten sich die Journalisten d
aktuell Stand der Produktentwicklung.
d) Der Geschäftsführer betonte, dass man erst in einigen Jahren
ein Serienfertigung neuer Motoren beginnen werde. Das
Hauptaugenmerk liege exzellent Qualität, damit der Kunde
dauerhaft ein zuverlässig Produkt profitieren könne.
e) Anschließend ging der Leiter der Entwicklungsabteilung d
weiter Fragen der Pressevertreter ein, bat aber Nachsicht, dass
er technische Details noch nicht nennen könne. Er verwies dabei
noch ausstehende Genehmigungen. Außerdem müsse man
d zuständig Politikern ein Ausweitung staatlicher
12 Fördermaßnahmen sprechen.

Bewertung: 21 – 17 Punkte: X 16 – 12 Punkte: Z 11 – 0 Punkte: V


76
Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form

Auszug aus:
Fit in Test und Klassenarbeit – Deutsch (7./8. Klasse)

Das komplette Material finden Sie hier:

School-Scout.de