Sie sind auf Seite 1von 8

Passiv

by Christine
Aktiv: Eine Handlung/Aktion oder Vorgang geht vom Subjekt aus.
Julia schreibt ihm eine E-Mail.
Nicht alle Aktivsätze kann man in Passivsätze umwandeln.
1. Das Subjekt handelt nicht. Das Buch kostet 15 €.
2. Das Perfekt wird mit sein gebildet. Ich bin nach Hause gefahren.
3. Das Verb ist reflexiv. Sie setzte sich auf den Stuhl.
4. Aktionen betreffen einen eigenen Körperteil. Er verzieht das Gesicht.
Vorgangspassiv
 Aktiv: Ein Kollege informiert ihn. Subjekt/Prädikat/Akk.objekt
 Passiv: Er wird von einem Kollegen informiert.
1. Akk.objekt - Subjekt
2. werden + Part. II
3. Täter: von + Dativ
 Aktiv: Das Medikament lindert die Schmerzen.
 Passiv: Die Schmerzen werden durch das Medikament gelindert.
1. Akk.objekt – Subjekt
2. werden + Part. II
3. Täter: durch + Akkusativ
Vorgangspassiv - Zeiten
Präsens: wird
Präteritum: wurde
Perfekt: ist … worden
Plusquamperfekt: war … worden
Futur I: wird … werden
Futur II: wird … worden sein
 Modalverben:
Präsens: muss
Präteritum: musste
Perfekt: hat … müssen
Plusquamperfekt: hatte … müssen
Futur I: wird … müssen
Passiv ohne Täter
 Aktiv: Man vermeidet einen Streit.
 Passiv: Ein Streit wird vermieden.
 Aktiv: Niemand informiert uns.
 Passiv: Wir werden nicht informiert.
 Aktiv: Niemand spricht ein Wort.
 Passiv: Kein Wort wird gesprochen.
1. Akk.objekt – Subjekt
2. werden + Part. II
3. man – x
4. niemand – nicht/kein
Passiv mit Subjekt ES
 Aktiv: Man dankt den Helfern.
 Passiv: Es wird den Helfern gedankt.
 Aktiv: Man gratuliert ihnen.
 Passiv: Es wird ihnen gratuliert
auch: Ihnen wird gratuliert.
Modalverben
Aktiv Passiv

Man muss den Raum verlassen. Der Raum muss verlassen werden.

Man soll den Raum verlassen. Der Raum soll verlassen werden.

Man darf den Raum verlassen. Der Raum darf verlassen werden.

Man kann den Raum verlassen. Der Raum kann verlassen werden.

Man will den Raum verlassen. Der Raum soll verlassen werden.
Zustandspassiv
 Beschreibt einen Zustand des Subjekts: Die Fenster sind geputzt.
 Man kann nur von Verben, die ein Akk.objekt haben, ein
Zustandspassiv bilden: Aktiv: Ich habe das Zimmer aufgeräumt.
Zustandspassiv: Das Zimmer ist jetzt aufgeräumt.
 Man bildet das ZP mit sein + Part. II
 Das ZP kann aber auch einen Zustand beschreiben, der nicht aus
einer Aktion entstand: Die beiden Stadtteile sind durch einen
Fluss getrennt.
 Mit dem ZP kann man einen aktuellen oder einen vergangenen
Zustand ausdrücken: Heute ist das Geschäft geöffnet. Gestern war
das Geschäft geöffnet.
 Gegenwart: sein + Part. II
 Vergangenheit: war + Part. II