Sie sind auf Seite 1von 23

Der Taschentrainer mit

50 Übungen
für mehr Kraft und
Beweglichkeit
www.physio-vital.at
Den Taschentrainer
gibt es auch als App:
1. Downloaden Sie die App kostenlos DER PHYSIO VITAL
auf www.physio-vital.at

2. Öffnen Sie die App und starten TASCHENTRAINER


Sie Ihr persönliches Training.

3. Stellen Sie mit Ihrem Arzt oder


Therapeuten ein persönliches 04 EINLEITUNG
Training zusammen.
06 BEWEGLICHKEIT
4. Trainieren Sie regelmäßig
20 KRAFT
für bestmöglichen Erfolg.
30 KOORDINATION
Jetzt kostenlos 40 TRAININGSPLAN
downloaden:
43 LITERATUR

www.physio-vital.at
4 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER EINLEITUNG | 5

HERZLICH WILLKOMMEN Er eignet sich als Therapiebegleitung, zur


Vorsorge oder beim persönlichen Training für Ihr
BEI IHREM PERSÖNLICHEN Wohlbefinden. Lassen Sie sich jedenfalls von Ihrem
Arzt oder Therapeuten beraten, um die richtigen
TASCHENTRAINER! Übungen für Sie auszuwählen.

Ein Therapietraining unterstützt Sie nach einer


Verletzung oder bei chronischen Beschwerden.
Das Vorsorgetraining dient der Vorbeugung
physischer Beschwerden und erhöht Ihre
motorischen Fähigkeiten – oder Sie gestalten ein
Dr. Martin Gruber
Spezialist für Sport-Orthopädie
auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittenes
Teamarzt des Österreichischen Training. Denn Bewegung ist auch eine effektive
Skiverbands (ÖSV) Prophylaxe für Krankheiten wie Bluthochdruck,
Zuckerkrankheit oder Fettstoffwechselstörungen.

Die gewünschte Wirkung in punkto Beweglichkeit,


Kraft und Koordination erzielen Sie nur dann,
wenn Sie regelmäßig und mit genügend Intensität
trainieren.
Ich freue mich, dass Sie sich entschieden haben, Überfordern Sie sich aber bitte nicht von Beginn
einen Fortschritt für Ihre persönliche Gesundheit weg. Eine langsame Belastungssteigerung führt viel
und Ihr tägliches Wohlbefinden zu wagen. Sie eher zum Erfolg. Sollten Sie während der Übungen
werden sehen: Es zahlt sich aus! Als spezialisierter Schmerzen oder eine Überbelastung spüren,
Sport-Orthopäde durfte ich meine langjährige empfehle ich Ihnen, ärztlichen Rat einzuholen und
Erfahrung und mein Fachwissen rund um den das Training zu pausieren.
Bewegungsapparat für die Entwicklung dieses
Taschentrainers zur Verfügung stellen. Viel Spaß, und bleiben Sie beschwerdefrei!
6 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER BEWEGLICHKEIT | 7

BEWEGLICHKEIT

Beweglichkeit setzt sich aus zwei Komponenten PROFI-TIPPS


zusammen: Gelenkigkeit und Dehnfähigkeit. von ÖSV-Teamarzt Dr. Martin Gruber
Gelenkigkeit wird durch den Aufbau und die
Eigenschaften der Gelenke sowie der Wirbelsäule
bestimmt, die Dehnfähigkeit durch die Muskulatur. TIPP 1
Bei einem umfassenden Beweglichkeitstraining Ich empfehle Ihnen, sich vor dem Training unbedingt auf-
zuwärmen. Dadurch wird Ihr gesamter Bewegungsapparat
machen Sie sowohl Dehn- als auch
elastischer und dehnfähiger.
Mobilisationsübungen.

Wie dehnen? Nehmen Sie bei den Übungen die TIPP 2


jeweilig abgebildete Dehnstellung ein. Ändern Ihre Kleidung für das Training sollte angemessen und funktionell,
nicht unbedingt modisch sein.
Sie langsam die Position in Pfeilrichtung, um die
Dehnung zu verstärken. Vermeiden Sie ruckartige TIPP 3
Bewegungen – kein Wippen. Halten Sie die Stellung Die Übungen sollen keine Qualen bereiten. Lassen Sie sich Ihren
und wiederholen Sie die Übungen wie jeweils Trainingspuls gerne von einem Sportarzt bestimmen, wenn Sie
empfohlen. Atmen Sie dabei regelmäßig und ruhig. unsicher sind.

Wie mobilisieren? (Übungen 14, 16 und 17)


Nehmen Sie die jeweils abgebildete Ausgangs-
stellung ein. Mobilisieren Sie, indem Sie die
Bewegung über den ganzen Bewegungsumfang
durchführen und wiederholen Sie wie jeweils
empfohlen.
8 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER BEWEGLICHKEIT | 9

10 Sekunden halten, 10 Sekunden halten,


bis zu 6-mal bis zu 6-mal
pro Seite pro Seite

1 Hintere Unterschenkelmuskulatur 3 Hintere Oberschenkelmuskulatur


Stützen Sie sich an einer Wand ab. Drücken Sie die Halten Sie auf dem Rücken liegend den Oberschenkel in
Ferse auf den Boden und neigen Sie den Körper Hüftbeugung. Achten Sie auf eine aktive Kniestreckung.
gleichmäßig nach vorne.

10 Sekunden halten, 10 Sekunden halten,


bis zu 6-mal bis zu 6-mal pro Seite
pro Seite

2 Hintere Oberschenkelmuskulatur 4 Hintere Oberschenkelmuskulatur


Legen Sie den Fuß auf einen Sessel und neigen Sie den Kippen Sie sitzend Becken und Oberkörper bei
Oberkörper langsam nach vorne. Achten Sie auf ein gestrecktem Knie nach vorne.
durchgestrecktes Knie.
10 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER BEWEGLICHKEIT | 11

10 Sekunden halten, 10 Sekunden halten,


bis zu 6-mal bis zu 6-mal pro Seite
pro Seite

5 Vordere Oberschenkelmuskulatur 7 Vordere Oberschenkelmuskulatur


Stützen Sie sich bei der Übung auf einem Gegenstand Nehmen Sie die angezeigte Position ein. Knie des
ab (z.B. Sessel), um das Gleichgewicht nicht zu Standbeins beugen und Hüfte nach vorne schieben.
verlieren. Nun den Fuß an das Gesäß heranziehen und
das Becken vorschieben.

10 Sekunden halten, 10 Sekunden halten,


bis zu 6-mal bis zu 6-mal pro Seite
pro Seite

6 Vordere Oberschenkelmuskulatur 8 Vordere Hüftmuskulatur


Während Sie mit einem Bein auf der Sesselkante sitzen, Nehmen Sie die angezeigte Position ein.
ziehen Sie die Ferse des andern Beines Richtung Drücken Sie nun die Hüfte Richtung Boden.
Gesäß. Das Knie langsam nach hinten bewegen.
12 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER BEWEGLICHKEIT | 13

10 Sekunden halten, 10 Sekunden halten,


bis zu 6-mal bis zu 6-mal pro Seite
pro Seite

9 Innere Hüftmuskulatur 11 Hintere Hüftmuskulatur


Stellen Sie sich breitbeinig hin und verlagern Sie das Nehmen Sie die angezeigte Position ein und neigen
Gewicht auf ein Bein. Schieben Sie nun das Becken Sie den Rumpf mit gestrecktem Rücken nach vorne.
schräg nach unten.

15 Sekunden halten, 10 Sekunden halten,


bis zu 6 Wiederholungen bis zu 6-mal pro Seite

10 Innere Hüftmuskulatur 12 Hintere Hüftmuskulatur


Nehmen Sie die angezeigte Position ein. Ziehen Sie Nehmen Sie die angezeigte Position ein.
die Füße zu sich und drücken Sie die Knie nach unten. Ziehen Sie nun den Oberschenkel zur Brust.
Neigen Sie dabei den Oberkörper nach vorne. Der Oberkörper bleibt entspannt am Boden.
14 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER BEWEGLICHKEIT | 15

10 Sekunden halten, bis zu


6-mal pro Seite

13 Hintere Hüftmuskulatur
Legen Sie ein Bein angewinkelt über das Andere.
Drücken Sie nun mit dem Ellenbogen das Knie in die
Gegenrichtung.

10 Sekunden halten,
PROFI-TIPPS bis zu 6-mal pro Seite
von ÖSV-Teamarzt Dr. Martin Gruber
14 Gesäßmuskulatur/Lendenwirbelsäule
Legen Sie sich flach auf den Rücken und ziehen Sie
TIPP 4 das gebeugte Knie mit der Gegenhand nach unten.
Effektiver und gesünder ist es, länger und dafür lockerer
zu trainieren, als kurz und heftig.

TIPP 5
Achten Sie darauf, die Bewegungen der Übungen
gleichmäßig, ruhig und niemals mit Schwung
auszuführen.
16 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER BEWEGLICHKEIT | 17

15 Sekunden halten, bis zu 10 Sekunden halten,


8 Wiederholungen bis zu 8 Wiederholungen

15 Rückenmuskulatur 17 Brustwirbelsäule/Lendenwirbelsäule
Legen Sie sich auf den Rücken und ziehen Sie die Knie Nehmen Sie die angezeigte Position ein. Drücken Sie
mit beiden Armen Richtung Kopf bis sich das Becken Ihren Oberkörper nach unten.
leicht abhebt.

10 Sekunden halten, bis zu 10 Sekunden halten,


8 Wiederholungen bis zu 6-mal pro Seite

16 Brustwirbelsäule/Lendenwirbelsäule 18 Seitliche Rumpfmuskulatur


Machen Sie Ihre Wirbelsäule rund (Katzenbuckel) und Überkreuzen Sie Ihre Füße und schieben Sie Ihre Hüfte
entspannen Sie sich anschließend bei geradem Rücken. seitwärts. Den Rumpf dabei zur Gegenseite bewegen
und ziehen.
18 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER BEWEGLICHKEIT | 19

10 Sekunden halten, 5 Sekunden halten,


bis zu 8-mal bis zu 8-mal
pro Seite pro Seite

19 Schulter-Nacken-Muskulatur 21 Brustmuskulatur
Neigen Sie Ihren Kopf auf eine Seite. Ziehen Sie dabei Stellen Sie sich in Schrittposition an eine Wand und
den gegenüberliegenden Arm nach unten. pressen Sie Ihren Arm gegen diese. Beugen Sie Ihren
gesamten Oberkörper nach vorne.

10 Sekunden halten, 5 Sekunden halten,


bis zu 6-mal pro Seite bis zu 8-mal pro Seite

20 Schulter-Nacken-Muskulatur 22 Hintere Oberarmmuskulatur


Setzen Sie sich bequem hin. Ziehen Sie vorsichtig mit Ziehen Sie Ihren Ellenbogen mit der Hand zur
Ihrer Hand den Kopf zur Seite. Gegenseite.
20 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER KRAFT | 21

KRAFT

Je nach Zielsetzung werden spezifische PROFI-TIPPS


Krafttrainingsübungen eingesetzt. von ÖSV-Teamarzt Dr. Martin Gruber

Die Grundlage ist die Kraftausdauer, die es Ihnen


erlaubt, über die Zeit eine Kraftleistung zu erbringen. TIPP 6
Zur Stabilisierung des Rumpfes im Alltag und bei Vermeiden Sie eine Überbelastung. Nach dem Sport darf jedoch
sportlichen Aktivitäten ist eine gute Kraftausdauer eine „angenehme“ Erschöpfung vorliegen.
der Bauch- und Rückenmuskulatur entscheidend.
Hier werden sowohl die kleinen, tiefliegenden TIPP 7
Muskeln als auch die großen Muskeln gefordert. Achten Sie darauf, dass Sie vor und nach dem Training genügend
trinken. Am besten eignet sich mineralhaltiges Wasser.
Damit Sie die Kraft im Alltag auch optimal
einsetzen können, braucht es zusätzlich ein TIPP 8
Koordinationstraining: Dazu werden die Übungen Sollten Sie während einer Übung Brustschmerzen oder
auf einer instabilen Unterlage ausgeführt. Schwindel empfinden, konsultieren Sie bitte einen Arzt.

Wie kräftigen? Nehmen Sie die jeweils abgebildete


Ausgangsstellung ein. Führen Sie die Bewegung
langsam und mit gleichbleibender Geschwindigkeit
durch. Wechseln Sie die Bewegungsrichtung ohne
anzuhalten. Wiederholen Sie den Bewegungsablauf
wie bei der jeweiligen Übung empfohlen.

Absolvieren Sie 2 Serien mit Pausen von 1-2 Minuten.


22 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER KRAFT | 23

TIPP : Diese Übung


Bis zu 12 Wieder- können Sie auch Bis zu 10 Wiederholungen
holungen mit einem Buch,
oder an einer Treppe
durchführen. Achten
Sie darauf, dass Sie
stabil stehen und
etwas zum Festhalten
haben.

23 Hintere Unterschenkelmuskulatur 25 Vordere Oberschenkelmuskulatur


Stellen Sie sich mit einem Fußballen auf eine erhöhte Für ein besseres Gleichgewicht halten Sie sich an
Unterlage und stützen Sie sich auf einer Sessellehne ab. einer Sessellehne fest. Machen Sie Kniebeugen.
Strecken und beugen Sie nun durch langsames Wippen Zur Steigerung führen Sie die Übung einbeinig aus.
Ihren Fuß.

Bis zu 8 Wiederholungen So lange wie


möglich halten

24 Hintere Oberschenkel- und Hüftmuskulatur 26 Vordere Oberschenkelmuskulatur


Nehmen Sie die angezeigte Position ein. Heben Sie das Lehnen Sie sich an eine Wand. Nehmen Sie dann die
Becken und senken Sie es wieder. Zur Steigerung legen Hockestellung ein.
Sie ein Bein über das Andere.
24 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER KRAFT | 25

Bis zu 10-mal 5 Sekunden halten,


pro Seite bis zu 6-mal pro Seite

27 Äußere Hüftmuskulatur 29 Lokale Rumpfmuskulatur


Nehmen Sie die angezeigte Position ein
(Wahrnehmungsübung)
und bewegen Sie das obere Bein auf und ab. Legen Sie sich auf den Rücken und heben Sie das
Bein leicht an. Zur Kontrolle fühlen Sie Ihre untere
Bauchmuskulatur mit den Fingerkuppen.

Bis zu 15-mal pro Seite Bis zu 12 Wiederholungen,


bei jedem Training um eine
Wiederholung steigern

28 Rumpfmuskulatur 30 Bauchmuskulatur
Legen Sie sich auf den Bauch. Stützen Sie sich nun auf Legen Sie Ihre Beine auf einen Sessel.
Ihren Ellenbogen und Zehenspitzen ab und heben Sie Heben Sie nun den Oberkörper an.
Ihre Beine abwechselnd an.
26 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER KRAFT | 27

Bis zu 10-mal pro Seite Bis zu 10-mal pro Seite

31 Bauchmuskulatur
Legen Sie sich auf den Rücken und führen Sie Knie und
Ellenbogen im Wechsel diagonal zusammen.

PROFI-TIPPS
von ÖSV-Teamarzt Dr. Martin Gruber
32 Schräge Bauchmuskulatur
Legen Sie sich auf den Rücken und bewegen Sie
TIPP 9 Ihre gebeugten Beine zur Seite.
Eine positive Einstellung zum Training bekommen
Sie übrigens auch dann, wenn Sie Ihre Ziele nicht
zu hochschrauben. Fällt das Resultat besser aus als
erwartet, belohnt Sie Ihr Gehirn mit Glückshormonen.
28 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER KRAFT | 29

Bis zu 10-mal pro Seite Bis zu 20 Wiederholungen

33 Seitliche Rumpfmuskulatur 35 Schultergürtelmuskulatur


Stützen Sie sich einseitig auf dem Ellenbogen ab. Lehnen Sie sich an eine Wand. Ziehen Sie die
Heben Sie Ihr Becken seitwärts und senken Sie es Schulterblätter zusammen und drücken Sie den
wieder. Oberkörper nach vorne weg.

Bis zu 15-mal pro Seite Bis zu 8 Wiederholungen,


bei jedem Training um eine
Wiederholung steigern

34 Rücken- und Gesäßmuskulatur 36 Hintere Oberarmmuskulatur


Strecken und führen Sie Knie und Ellenbogen im Nehmen Sie die angezeigte Position ein und beugen
Wechsel diagonal zusammen. und strecken Sie Ihre Ellenbogen (Liegestütz). Achten
Sie darauf die Arme nicht komplett durchzustrecken.
30 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER KOORDINATION | 31

KOORDINATION

Eine gute Koordination erlaubt Ihnen PROFI-TIPPS


Bewegungsabläufe zu optimieren, Sportarten auf von ÖSV-Teamarzt Dr. Martin Gruber
einem höheren Niveau auszuüben und sich dabei
sicherer zu fühlen. Sie profitieren bei einem guten
Bewegungs- und Körpergefühl von einem besseren TIPP 10
Gleichgewicht, was sich sowohl im täglichen Je stetiger die Kurve in Ihrer Statistik, desto wirksamer
Leben als auch bei sportlichen Aktivitäten mit einer das Training. Achten Sie darauf, Ihre Trainingseinheiten in
regelmäßigen Abständen zu halten.
erhöhten Leistungsfähigkeit auszahlt. Im Alter
nimmt das Sturz- und damit das Verletzungsrisiko zu. TIPP 11
Hier sind Gleichgewichtsübungen besonders wichtig.
Planen Sie nach intensivem Training auch Pausen oder lockere
Einheiten ein. Achten Sie darauf, sich ausreichend zu erholen.
Koordinationstraining: Wählen Sie die Übungen
so aus, dass Sie Ihrem momentanen Können TIPP 12
entsprechen. Trainieren Sie Koordination und
Lassen Sie sich von einem Durchhänger nicht unterkriegen.
Gleichgewicht nicht im ermüdeten Zustand. Es ist ganz normal, dass man auch im Sport gute und schlechte
Steigern Sie die Schwierigkeit der Übungen, Tage hat. Ihre Trainingserfolge hängen also immer mit der
indem Sie zum Beispiel die Augen schließen. Tagesverfassung zusammen.
32 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER KOORDINATION | 33

Mindestens Bis zu 12-mal


1 Minute pro Seite
pro Seite

37 Gleichgewichtstraining 39 Sprungübung
Stellen Sie sich einbeinig auf ein gerolltes Badetuch. Auf einer rutschfesten Unterlage beginnen Sie zunächst
Diese Übung können Sie leicht während des mit Seitwärtsschritten. Eine Steigerung erfolgt durch
Zähneputzens durchführen. einen verstärkten Abstoß.

TIPP : Statt eines


Mindestens 2 Minuten, Mindestens 1 Minute, Balancebretts können
bei jedem Training bei jedem Training Sie auch einfach
um 10 Sekunden um 10 Sekunden einen Kochlöffel
steigern steigern mittig unter ein ca.
30 x 20 cm großes
Küchenbrett legen.

38 Gleichgewichtstraining 40 Gleichgewichtstraining
Für diese Übung benötigen Sie einen Balancekreisel. Sie benötigen ein Balancebrett. Nehmen Sie die
Nehmen Sie darauf die abgebildete Position ein. abgebildete Position ein.
34 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER KOORDINATION | 35

TIPP : Idealerweise
Bis zu 15-mal Bis zu 15-mal verwenden Sie einen
pro Seite hin- und herwerfen Tennisball.

41 Koordinatives Training 43 Koordinatives Training


Nehmen Sie den abgebildeten Einbeinstand ein und Stellen Sie sich beidbeinig auf eine eingerollte Matte
führen Sie langsame Kopfdrehungen von links nach und drehen Sie Ihren Oberkörper zur Seite. Werfen Sie
rechts und von oben nach unten aus. dabei einen Ball in Stirnhöhe von einer zur anderen
Hand. Zur Steigerung stellen Sie sich auf ein Bein.

TIPP : Idealerweise
Bis zu 15-mal verwenden Sie einen Bis zu 10-mal
hin- und herwerfen Tennisball. pro Seite

42 Koordinatives Training 44 Koordinatives Krafttraining


Stellen Sie sich beidbeinig auf eine eingerollte Matte Schließen Sie Ihre Augen. Machen Sie nun einen
und werfen Sie einen Ball in Stirnhöhe von einer zur Ausfallschritt nach vorne und neigen Sie das
anderen Hand. Zur Steigerung stellen Sie sich auf ein Bein. hintere Knie auf einer gedachten Linie zum Boden.
36 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER KOORDINATION | 37

Bis zu 10-mal
pro Seite

45 Koordinatives Krafttraining Bis zu 12-mal


Machen Sie einen Ausfallschritt nach vorne und neigen pro Seite
Sie das hintere Knie auf einer gedachten Linie zum
Boden. Beenden Sie die Bewegung im Einbeinstand.

Bis zu 6-mal
pro Seite

47 Mobilisation, Gleichgewicht, Koordination


Auf einer Matte stehend halten Sie im Einbeinstand
die Balance, während Sie das jeweils andere Bein nach
links und rechts schwingen. Die Arme schwingen
gegengleich.

46 Sprung- und Landeübung


Führen Sie für diesen einbeinigen Seitwärtssprung
entweder eine viertel oder eine halbe Drehung aus und
landen Sie ebenfalls einbeinig.
38 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER KOORDINATION | 39

8 Sekunden halten,
bis zu 6-mal pro Seite

48 Koordinatives Krafttraining 6 Schritte in eine


Richtung, bis zu
Aus dem geraden Einbeinstand nehmen Sie mit
10 Wiederholungen
ausgestreckten Armen die Einbeinstand-Waage ein.

TIPP : Für die


Bis zu 6 Wiederholungen Markierung können
je Sprungrichtung Sie auch zwei Kordeln
oder Schnürsenkel
verwenden.
50 Koordinatives Training
Diese Schrittfolge nennt man auch Carioca. Der Begriff
stammt vom gleichnamigen lateinamerikanischen
Tanz. Laufen Sie seitlich. Dabei vorne und hinten
übersteigen bzw. Schritte kreuzen.

49 Sprung- und Landeübung


Markieren Sie für diesen beid- oder einbeinigen Sprung
ein Kreuz am Boden und springen Sie im bzw. gegen
den Uhrzeigersinn.
40 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER TRAININGSPLAN | 41

Persönlicher Trainingsplan Bitte ausgewählte


Übungen ankreuzen.

Übung Anzahl Übung Anzahl Übung Anzahl Übung Anzahl

01 Beweglichkeit 14 Beweglichkeit 27 Kraft 40 Koordination

02 Beweglichkeit 15 Beweglichkeit 28 Kraft 41 Koordination

03 Beweglichkeit 16 Beweglichkeit 29 Kraft 42 Koordination

04 Beweglichkeit 17 Beweglichkeit 30 Kraft 43 Koordination-

05 Beweglichkeit 18 Beweglichkeit 31 Kraft 44 Koordination

06 Beweglichkeit 19 Beweglichkeit 32 Kraft 45 Koordination

07 Beweglichkeit 20 Beweglichkeit 33 Kraft 46 Koordination

08 Beweglichkeit 21 Beweglichkeit 34 Kraft 47 Koordination

09 Beweglichkeit 22 Beweglichkeit 35 Kraft 48 Koordination

10 Beweglichkeit 23 Kraft 36 Koordination 49 Koordination

11 Beweglichkeit 24 Kraft 37 Koordination 50 Koordination

12 Beweglichkeit 25 Kraft 38 Koordination


ACHTUNG!
Dieser Taschentrainer ersetzt

13 Beweglichkeit 26 Kraft 39 Koordination


keinesfalls einen Arzt oder
anderen Spezialisten.
42 | PHYSIO VITAL-TASCHENTRAINER LITERATUR | 43

Persönliche Notizen

Literatur
Dehn- und Kräftigungsgymnastik:
H. Spring, U. Illi, H.R. Kunz, K. Röthlin, W. Schneider, T. Tritschler.
6. Auflage, Thieme Verlag 2005
Theorie und Praxis der Trainingstherapie:
H. Spring, J. Dvorak, V. Dvorak, W. Schneider, T. Tritschler, B. Villiger.
2. Auflage, Thieme Verlag 2005
Der Taschentrainer, 50 Übungen für mehr Beweglichkeit, Kraft,
und Koordination, lektoriert von Dr. Martin Gruber
Den Taschentrainer
gibt es auch als App
für Ihr Smartphone.
Jetzt downloaden:

www.physio-vital.at

Arztstempel

Datum der Erstellung 01/2016 | AT1602433905

Novartis Pharma GmbH | Stella-Klein-Löw-Weg 17 | 1020 Wien


+43 (01) 866 57-0 | www.novartispharma.at