Sie sind auf Seite 1von 18

Stadt Köln

Hans-Böckler-Berufskolleg

Übersicht der DIN


ISO 9000 - 9004

Quelle: Eins Verlag Fachbuch Industriemechanik


Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

„Qualität ist die Gesamtheit der


Merkmale und Merkmalswerte eines
Produktes oder einer Dienstleistung
bezüglich ihrer Eignung, festgelegte
und vorausgesetzte Erfordernisse zu
erfüllen."
Quelle: DIN 55 350
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Konkurrenz (internationaler
Markt)
Kostenersparnis sichert
Marktposition
Produkthaftung (leichtere
Beweisführung)
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Die Normen haben folgenden Inhalt:

DIN ISO 9000 gibt einen Leitfaden zur


Anwendung der Normreihe DIN ISO
9001 bis 9004.
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

DIN ISO 9001 legt modellhaft die


gesamte Qualitätssicherung von der
Entwicklung über Produktion und
Montage bis zum Kundendienst fest.
Diese Norm ist Basis für ein
umfassendes Qualitätsmanagement.
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

DIN ISO 9002 betrachtet nur einen


Ausschnitt aus dem Entstehungsprozess
eines Produktes, indem sie nur
Produktion und Montage im Blick hat,
also die Bereiche, in denen Zulieferer
ihre Teilaufgaben erfüllen.

zurückgezogen!
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

DIN ISO 9003 macht Aussagen zur


Qualitätssicherung im Bereich von
Verantwortlichkeit, Fehlerkorrektur u.a.
Diese Norm ist zwischen Zulieferer und
Abnehmer anwendbar, wenn beim
Zulieferer ein bewährtes Qualitäts-
sicherungssystem besteht.
zurückgezogen!
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

DIN ISO 9004 gibt Anregungen für den


Aufbau eines Qualitätssicherungssystems
im einzelnen Betrieb.
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Zu den wesentlichen Prinzipien der TQM-Philosophie zählen:


- Qualität orientiert sich am Kunden,
- Qualität wird mit Mitarbeitern aller Bereiche und Ebenen erzielt,
- Qualität umfasst mehrere Dimensionen, die durch Kriterien
operationalisiert werden müssen,
- Qualität ist kein Ziel, sondern ein Prozess, der nie zu Ende geht,
- Qualität bezieht sich nicht nur auf Produkte, sondern auch auf
Dienstleistungen,
- Qualität setzt aktives Handeln voraus und muss erarbeitet werden.
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg

Die acht Grundsätze des Qualitätsmanagements:


- Kundenorientierung
- Verantwortlichkeit der Führung
- Einbeziehung der beteiligten Personen
- Prozessorientierter Ansatz
- Systemorientierter Managementansatz
- Kontinuierliche Verbesserung
- Sachbezogener Entscheidungsfindungsansatz
- Lieferantenbeziehungen zum gegenseitigen
Nutzen
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg
Stadt Köln
Hans-Böckler-Berufskolleg