Sie sind auf Seite 1von 12

Moviemento & City-Kino

Mai 2019
Nr. 364 – Programmzeitung für Moviemento & City-Kino
www.moviemento.at
Vorspann
Inhalt
Neue Filme im Mai

Anderswo. Allein in Afrika................. 9


Asche ist reines weiSS7������������������������� 7
Ayka............................................................ 4
Backstage Wiener Staatsoper.......... 6
Das Familienfoto.................................... 4
Der Flohmarkt
von Madame Claire................................ 3
Der Gast.................................................... 8
Erde............................................................ 3 FilmBrunch
Gehört, gesehen – Ein Radiofilm...... 5 Sonntags im Moviemento & Gelben Krokodil
Greta........................................................ 10
Inland........................................................ 5
Jota – Mehr als Flamenco.................. 9 5. Mai 19. Mai
11.10 Monsieur Claude 2 11.00 Green Book –
Kinder unter Deck................................. 9
11.20 Tea with the Dames – Eine besondere Freundschaft
Kleine Germanen.................................... 8
Nowhere................................................. 10 Ein unvergesslicher 11.10 Erde

Nur eine Frau.......................................... 8 Nachmittag 11.30 Generation Wealth


11.30 Ohrensausen 13.20 Womit haben wir das verdient?
Of Fathers and Sons –
13.00 Premiere: Inland 13.30 Under the Tree
Die Kinder des Kalifats........................ 6
13.10 Der Flohmarkt 13.30 Das Familienfoto
Reise nach Jerusalem........................ 10
Sie ist der andere Blick....................... 7 von Madame Claire
13.20 Vorhang auf für Cyrano
Stan & Ollie.............................................. 5 26. Mai
Tea with the Dames – 11.00 Monsieur Claude 2
Ein unvergesslicher Nachmittag.... 7 12. Mai 11.10 Gehört, gesehen – Ein Radiofilm
The Hole in the Ground....................... 9 11.00 Monsieur Claude 2 11.20 Easy
True Warriors...................................... 10 11.10 Backstage Wiener Staatsoper 13.00 Bohemian Rhapsody
Under the Tree....................................... 6 11.20 Stan & Ollie 13.10 Ayka
Vorhang auf für Cyrano.................... 4 13.00 Wie ich lernte, 13.10 Ein Gauner & Gentleman
bei mir selbst Kind zu sein
13.10 Vorhang auf für Cyrano
13.20 Der Flohmarkt Tischreservierung im Gelben Krokodil
von Madame Claire Dringend empfohlen: 0732/784182

Preise:
Programmheft-Jahresabo: EUR 19,–
Kinometerbank: 10 Karten +
Programmheftabo: EUR 75,–
MovieMember: 1 Jahr ermäßigter Eintritt +
Abo: EUR 30,–, Einzelexemplar: EUR 1,50
Bankverbindung: Hypobank, Linz Landstraße,
IBAN: AT955400000000761858 / BIC: OBLAAT2L
lautend auf »Moviemento Programmkino gemein-
nützige GmbH«
Satz- und Druckfehler vorbehalten.

Hinweis für Kinometerbank Käufer_innen


Per Überweisung bezahlte Kinometerbanken und
MovieMember-Cards liegen an der Moviemento
Kino-Kassa auf und können dort gegen Vorlage der
Zahlungsquittung (=Auftragsbestätigung) zwischen
ca. 17.00 und 21.00 Uhr abgeholt werden. Aus orga-
nisatorischen Gründen ist die Abholung im City-Kino
nicht möglich. Wegen immer häufiger aufretender
Zustellprobleme unserer Programmzeitung durch
die Post möchten wir uns entschuldigen. Diese lie-
gen nicht in unserem Bereich. Gegebenenfalls be-
kommen Sie das Programm gerne an der Kassa.

Impressum
Medieninhaber: Verein zur Förderung kommunikativer
Kinokultur, OK Platz 1, 4020 Linz, Tel: 0732/784090.
Obmann: Wilhelm Schwind. DVR: 0562831/180189.
F. d. I. v.: Wolfgang Steininger. Datenschutz-Information
Gestaltung Heft 364: Sara Köppl, Stefanie Kaiser, Gemäß der Datenschutzverordnung möchten wir unsere Programm-Abonenntinnen und -Abonennten über folgendes informie-
Stefan Messner, Mitarbeit: Rüdiger Ratzenböck, ren: Das Moviemento verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten – Titel, Vorname, Nachname, Adresse - zum postalischen Ver-
Druck: Haider Schönau, Niederndorf 32, sand des Kinoprogramms bis auf Widerspruch. Eine Weitergabe an andere Empfänger erfolgt nicht.
4274 Schönau, Tel: 07261/7232. Gedruckt auf chlor- Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.
frei gebleichtem Papier. Mit der Unterstützung von Zudem haben Sie das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Direktwer-
BMUKK, LAND OÖ, STADT LINZ und zahlreichen Mit- bung. Im Fall des Widerspruchs werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verarbeitet.
gliedern, Förder_innen. Offenlegung gem. Medienge- Weiters haben Sie das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse
setz § 25(2): Verein zur Förderung kommunikativer 8, 1080 Wien, dsb@dsb.gv.at).
Kinokultur, Unternehmensgegenstand: Präsentation
von Filmkunst. § 25(4): Vermittlung von Informationen
über Film, Kino-Kultur und Zeitkultur.

2
Erde Der Flohmarkt von Madame Claire Vorhang auf für Cyrano

Erde graphie der maschinellen Abläufe und des


akkuraten Ineinandergreifens der einzelnen
benötigt Claire auch ihre ans Herz gewach-
senen Möbel und Sammlerstücke nicht
Arbeitsprozesse kommen die daran betei- mehr – das ganze Dorf kommt bei dem
AT 2019, 115 min, diverse OmU,
ligten Arbeiter_innen und Techniker_innen außergewöhnlichen Flohmarkt auf seine
R/K: Nikolaus Geyrhalter,
zu Wort. Sie erzählen vom leidenschaft- Kosten. Von einer alten Freundin alarmiert,
S: Niki Mossböck
lichen »Kampf des Menschen gegen die kehrt Claires Tochter Marie zum ersten Mal
Berlin 2018: Preis der Ökumenischen Jury
Erde«, der täglichen Faszination, »Berge zu nach 20 Jahren in ihr Zuhause zurück. Doch
versetzen«, und einem Astronauten gleich sie scheint nicht das einzige Gespenst aus
südwind-Premiere: Mi 15. Mai, 20.00, Material zu berühren, »das davor noch nie- der Vergangenheit zu sein, das die exzent-
Moviemento – In Anwesenheit von mand berührt hat«. Sie sprechen aber auch rische Dame erneut aufspürt. Mit jeder Er-
Nikolaus Geyrhalter voll Demut und Respekt und im Bewusst- innerung begegnet Claire nicht nur einem
Nikolaus Geyrhalter beobachtet in Minen, sein der unwiederbringlichen Veränderun- Echo ihrer Jugend und ihrer Liebhaber,
Steinbrüchen, Großbaustellen Menschen gen, die ihr Tun hinterlässt – und von den sondern tragischen Geheimnissen, unaus-
bei ihrem ständigen Kampf, sich den Pla- Grenzen, die längst überschritten sind. gesprochenen Differenzen und alten Fami-
neten anzueignen. liendramen, die erneut zum Leben erweckt
Mehrere Milliarden Tonnen Erde werden Einmal mehr beweist Geyrhalter, dass werden – auf einer aufregenden Reise ins
durch Menschen jährlich bewegt – mit er im internationalen Kino einzigartig ist ... Herz der vergangenen Zeit.
Baggern, Bohrern oder Dynamit. Nikolaus Er untermauert dies mit unheimlichen und Mit betörender Eleganz und anmutiger Sinn-
Geyrhalter beobachtet in Minen und Stein- überwältigenden Landschaftsaufnahmen, lichkeit erobert die legendäre Grande Dame
brüchen, auf Großbaustellen und in Koh- die mittlerweile zu einem unverwechsel- des französischen Kinos, Catherine Deneuve,
leabbaugebieten die Menschen bei ihrem baren Merkmal seiner Arbeit zählen: Bil- an der Seite ihrer Tochter Chiara Mastroianni
ständigen Bestreben, sich den Planeten der von Kubrick‘scher Fremdartigkeit, wie in DER FLOHMARKT VON MADAME CLAIRE
untertan zu machen und sich dessen Roh- Aufnahmen von einem anderen Planeten: die Kinoleinwand sensationell zurück. Der
stoffe anzueignen: eine Bestandsaufnahme Ein entfernter, düsterer und mineralreicher Regisseurin Julie Bertuccelli gelingt eine ein-
der Menschheit als wichtigster Einflussfak- Mond, den wir rücksichtslos ausbeuten, weil fühlsame Momentaufnahme überraschend
tor auf die fundamentalen und unwiderrufli- er uns egal ist. –The Guardian lebendiger Erinnerungen, die nicht nur die
chen Veränderungen ihres Heimatplaneten. Vergangenheit würdigen, sondern auch eine
In sieben Kapiteln führt Nikolaus Geyrhal- versöhnliche Zukunft versprechen.
ter an Stätten des Tage- und des Tiefbaus
in Europa und Nordamerika, die sonst nur AUS EINEM INTERVIEW MIT DER
schwer zugänglich sind. Am Brenner wird Der Flohmarkt REGISSEURIN JULIE BERTUCCELLI
ein Basistunnel durch den Berg getrieben,
um die längste unterirdische Eisenbahnver-
von Madame Claire Der Flohmarkt von Madame Claire
ist die Verfilmung eines Romans von Lyn-
bindung der Welt zu ermöglichen. Um die La dernière folie de Claire Darling da Rutledge. Was hat Ihnen an dem Buch
weltweite Nachfrage zu stillen, werden in gefallen?
FR 2018, 94 min, Französisch OmU,
den Marmorsteinbrüchen im italienischen Ich sammle unglaublich gerne Dinge, ich
R: Julie Bertuccelli, B: Julie Bertuccelli,
Carrara heute hundert Mal mehr Blöcke fühle mich in leeren Wohnungen nicht wohl,
Sophie Fillières, nach der Buchvorlage von
abgetragen als noch vor dreißig Jahren. Im und ich bin ein Fan von Floh- und Antiquitä-
Lynda Rutledge, K: Irina Lubtchansky,
ehemaligen Salzbergwerk im deutschen tenmärkten. Die Leute, die dort ihre Sachen
S: François Gédigier,
Wolfenbüttel wiederum ist man darum be- verkaufen, stellen sich aus, ohne es zu wis-
D: Catherine Deneuve, Chiara Mastroianni,
müht, größtmögliche Stabilität zu bewah- sen. Diese Objekte sind wie eine offene Tür
Alice Taglioni, Laure Calamy,
ren, damit – bis ein neues Endlager gefun- zu ihren Familiengeschichten. Sie haben
Samir Guesmi, Olivier Rabourdin
den wird – der dort gelagerte Atommüll etwas erlebt, sie haben eine Seele, Fleisch.
keine weiteren Schäden verursachen kann. Eine enge Freundin hat mir das Buch ge-
Der Film zeigt Baustellen und Tagebauge- Ab Freitag, 3. Mai schenkt, da sie beim Lesen an mich denken
biete, die durch unermüdliche Umwälzun- Tragikomödie um eine Frau, die von einem musste. Sie hat ganz richtig gedacht, ich bin
gen von immensem Ausmaß offene Wunden Tag auf den nächsten beschließt, ihren sofort in die Geschichte eingetaucht, da der
in der Erdkruste zurücklassen: im Braun- über ein turbulentes Leben hinweg ange- Roman etwas erzählt, das mich bewegt: die
kohletagebau im ungarischen Gyöngyös in- sammelten Besitz zu verkaufen. komplexen Beziehungen zwischen Mutter
mitten eines prähistorischen Sumpfzedern- An einem wunderschönen Sommertag und Tochter; die Toten, die uns verfolgen;
waldes, in den Kupferminen am spanischen wacht in einem kleinen französischen Dorf die Dinge und Möbel, die uns überfluten
Rio Tinto, wo seit dem Römischen Reich Me- Madame Claire auf – überzeugt davon, dass und uns als Ersatzerinnerung dienen; die
tall abgebaut wird, inmitten der Ölsande im heute ihr letzter Tag auf Erden sei. Claire Geheimnisse und das Nichtgesagte in Fami-
kanadischen Alberta auf dem Gebiet einer beschließt, ihr gesamtes Hab und Gut im lien, die uns schwer zusetzen; das Ende des
First Nation oder auf einer Riesenbaustelle Garten ihres großzügigen Landhauses zu Lebens, das uns auflauert; die Erinnerung,
im kalifornischen San Fernando Valley, wo verkaufen, von wertvollen Uhren, lieb ge- die uns ausmacht, uns gefangen hält und
Berge geschleift werden, um leicht zu be- wonnenen Antiquitäten bis hin zu handge- uns gleichzeitig erstickt, und das Vergessen,
bauende Grundstücke für neue Städte zu fertigten Unikaten. Wenn sich schon ihre das uns traurig macht, uns aber auch be-
schaffen. Zwischen der abstrakten Choreo- Erinnerungen immer mehr verflüchtigen, freit und erleichtert.

3
Vorhang auf für Cyrano Das Familienfoto Ayka

Vorhang auf Charmant und voller Pointen. – Filmdienst fach. Ich wollte mich damit noch einmal
auseinandersetzen. Mir scheint, wir sind
für Cyrano alle von unseren Familiengeschichten mehr
oder weniger geprägt. Es können kompli-
Edmond zierte oder eher unkomplizierte Beziehun-
FR/BE 2018, 112 min, Französisch OmU,
Das Familienfoto gen sein, aber sie haben immer eng mit
R/B: Alexis Michalik, K: Giovanni Fiore dem zu tun, wer wir sind und welche Wahl
Photo de famille
Coltellacci, S: Anny Danché, Marie Silvi, wir treffen. Man kann seiner Familie nicht
FR 2018, 98 min, Französisch OmU, entkommen und kehrt irgendwie immer zu
D: Thomas Solivérès, Olivier Gourmet,
R/B: Cécilia Rouaud, K: Alexis Kavyrchine, ihr zurück. Ich wollte also einen Film drehen,
Mathilde Seigner, Tom Leeb,
S: Fabrice Rouaud, D: Vanessa Paradis, der zeigt, wie man vielleicht doch ein wenig
Lucie Boujenah, Alice de Lencquesaing
Camille Cottin, Pierre Deladonchamps, Abstand gewinnen kann.
Jean-Pierre Bacri, Chantal Lauby,
Ab Freitag, 3. Mai Laurent Capelluto
Komödie über die Entstehung des be-
rühmtesten Stücks von Edmond Rostand,
»Cyrano de Bergerac«. Ab Freitag, 17. Mai Ayka
1897, Paris: Der junge Edmond Rostand ist Tragikomödie um drei unterschiedliche er-
als Bühnenautor ein potenzielles Genie. Lei- wachsene Geschwister, die anlässlich einer RU/DE/PL/KZ/CN 2018, 110 min,
der war jedoch jedes seiner bisherigen Stü- Beerdigung wieder zusammenkommen. Russisch/Kirgisisch OmU,
cke ein Flop. Darunter leidet inzwischen nicht Die drei Geschwister Gabrielle, Elsa und R: Sergey Dvortsevoy,
nur seine Inspiration, sondern auch die Fami- Mao könnten unterschiedlicher kaum sein: B: Sergey Dvortsevoy, Gennady Ostrovsky,
lienkasse. Doch dann soll sich das Blatt zu Gabrielle arbeitet als »lebende Statue« in K: Jolanta Dylewska, S: Sergey Dvortsevoy,
Edmonds Gunsten wenden – eine berühmte Paris und ist ihrem Sohn viel zu unkonventi- Petar Markovic, D: Samal Yeslyamova,
Freundin stellt ihn dem größten Komödian- onell. Elsa hadert mit ihrem unerfüllten Kin- Zhipargul Abdilaeva, David Alaverdyan,
ten seiner Zeit vor: Constant Coquelin. Zu Ed- derwunsch. Und der Spieleentwickler Mao Sergey Mazur, Slava Agashkin,
monds großer Überraschung besteht dieser ist trotz beruflichen Erfolgs noch gar nicht Ashkat Kuchinchirekov
darauf, eine Rolle in seinem neuen Stück zu richtig im Leben angekommen. Da haben Cannes 2018: Beste Darstellerin –
spielen. Das einzige Problem: In drei Wochen ihre getrennt lebenden Eltern ganze Arbeit Samal Yeslyamova
soll Premiere sein, und Edmond hat noch geleistet. Der Vater war nie da, die Mutter,
kein Wort geschrieben. Bisher weiß er nur eine Psychotherapeutin, mischte sich dage-
den Titel: »Cyrano de Bergerac«… gen in alles ein. Und bis heute hat sich daran Ab Freitag, 24. Mai
Der Poet mit der großen Nase, der hübsche nichts geändert. Die Normalste ist da noch Intensives Kino von Sergey Dvortsevoy
Einfallspinsel und ihre gemeinsam angebe- die demente Großmutter. Als der Großvater (TULPAN) mit einer unglaublich starken
tete Roxane – »Cyrano de Bergerac« gehört stirbt, ist die in alle Winde verstreute Familie Frauenfigur.
zu den Klassikern der Weltliteratur. In einer gezwungen, sich zusammenzuraufen. Allein Ayka lebt illegal in Moskau ein Leben am Ab-
Komödie voller Wortwitz und Tempo erzählt kann die alte Dame nicht bleiben, wie aber grund. Weil sie ihren gerade geborenen Sohn
Regisseur und Drehbuchautor Alexis Micha- sollen die Kinder und Enkel eine Lösung für nicht ernähren kann, lässt sie ihn im Kran-
lik in seinem Langfilmdebüt die absolut ver- sie finden, wenn schon in ihrem eigenen Le- kenhaus zurück. Unter dem gnadenlosen
rückte Entstehungsgeschichte des meist- ben das pure Chaos herrscht…? Druck, Geld aufzutreiben, um ihre Schulden
gespielten Theaterstücks Frankreichs. Und Warmherzig und mit feinsinnigem Humor zu begleichen, will Ayka auch noch die letzte
davon, was möglich ist, wenn man sich von erzählt Regisseurin Cécilia Rouaud in DAS Grenze überschreiten. Sie muss sich einer
seiner Muse leiten lässt und ein Ensemble FAMILIENFOTO, wie die Familie über die- existentiellen Entscheidung stellen…
im Rücken hat, das allen Widrigkeiten zum se Frage wieder zueinander findet. Vor die Für ihr herausragendes Spiel wurde die
Trotz nur eines will: eine Premiere, wie sie Kamera holte sie zahlreiche Stars des fran- Schauspielerin Samal Yeslyamova in Cannes
die Welt noch nicht gesehen hat. Mit viel Lie- zösischen Kinos – neben Vanessa Paradis, mit dem Preis als beste Darstellerin ausge-
be zum Detail erweckt VORHANG AUF FÜR Camille Cottin und Pierre Deladonchamps zeichnet. AYKA ist unglaublich intensives
CYRANO den Zauber des alten Paris wieder als Geschwister sind Chantal Lauby (MON- Kino voll Ehrlichkeit und voller Emotionen
zum Leben. Produziert wurde der Film von SIEUR CLAUDE UND SEINE TÖCHTER) und das faszinierende Porträt einer un-
Ilan Goldman, der u.a. auch für die französi- und Jean-Pierre Bacri (DAS LEBEN IST EIN glaublich starken Frau.
schen Erfolgsproduktionen PAULETTE und FEST) als deren Eltern zu sehen.
LA VIE EN ROSE verantwortlich zeichnete. REGIESTATEMENT
VORHANG AUF FÜR CYRANO ist eine Lie- AUS EINEM INTERVIEW Es begann mit einer trockenen Zeitungssta-
beserklärung an das Paris der Belle Epoque MIT REGISSEURIN CÉCILIA ROUAUD tistik: »Im Jahr 2010 wurden in Moskauer
und an das Theater an sich. Nach Ihrem Debüt mit Ich habe mich Geburtskliniken 248 Babys von Müttern aus
ganz klein gemacht haben Sie erneut Kirgisistan aufgegeben.« Ich stand lange
[...] Ein unglaublich schneller, sehr einen Film über Familienbeziehungen ge- Zeit unter Schock, nachdem ich das gelesen
verspielter, höchst vergnüglicher Film. dreht. Warum? hatte: Wie kann das sein? Was könnte der
– programmkino.de Das Thema Familie interessiert mich ein- Grund dafür sein, dass kirgisische Mütter

4
Stan & Ollie Gehört, Gesehen –Ein radiofilm Inland

ihre Babys freiwillig massenhaft aufgeben folg! Doch die Gespenster ihrer Vergangen- gemacht, weil wir uns eine qualitätsvolle
und in einem fremden Land zurücklassen? heit holen sie ein und stellen Stan und Ollies Debatte darüber wünschen, wie wir mit In-
Was könnte sie zu einer solchen Tat zwin- Freundschaft auf eine Bewährungsprobe… formation und Medienproduktion in unserer
gen, die für jede Frau, aber erst recht für Gesellschaft umgehen. Zugleich wollten wir
Frauen aus den so sehr familienorientier- keinen Film über destruktive Kräfte ma-
ten Kulturen Zentralasiens unnatürlich ist? chen, sondern einen Film über ein Medium,
Mir wurde klar, dass ich einen Film darüber das an sich selbst die höchsten Ansprüche
machen musste: einen Film über ein kirgi- Gehört, gesehen – stellt. Darum haben wir uns mit der Idee an
sisches Mädchen, das sein neugeborenes
Kind auf einer Moskauer Entbindungsstati-
Ein Radiofilm Ö1 gewendet.

on verlässt, und die Umstände, die zu dieser AT 2019, 90 min, OdF, GEHÖRT, GESEHEN – EIN RADIOFILM
Entscheidung geführt haben. Tatsache ist R/B: Jakob Brossmann, David Paede, von Jakob Brossmann und David Paede
jedoch, dass es in diesem Film um uns alle K: Jakob Brossmann, David Paede, macht sein Feintuning zu mehr als einem
geht: um das, was passiert, wenn die Be- Barbara Sas, S: Alexandra Schneider Porträt des »erfolgreichsten Kultursenders
ziehungen zwischen einem Menschen und Diagonale 2019: Publikumspreis der Welt«, Ö1. Der Film durchstreift die Ab-
seiner Umwelt so extrem werden, dass er teilungen des Senders mit einer Montage,
oder sie moralisch zu verfallen beginnt. Das die das Akustische stimmig ins Räumliche,
Leben selbst, die Natur, muss eingreifen und Premiere: auf Gesichter überträgt. Dem Regie-Duo ge-
den Einzelnen zwingen, sein Verhalten neu Fr 24. Mai, 18.30, Moviemento lingt die Zustandsbeschreibung eines Qua-
zu bewerten und zu verändern, manchmal – In Anwesenheit von David Paede litätsmediums, das auf seine Weise mit der
sogar gegen seinen oder ihren Willen. Der Film rückt den Beitrag von Qualitäts- Vertrauenskrise des Journalismus zu kämp-
journalismus für eine aufgeklärte demo- fen hat. – Der Standard
Unglaublich berührend – ein Film, den kratische Gesellschaft ins Bild – und er-
man nicht so schnell wird vergessen kön- zählt dabei vom Zauber und der Kunst des Ein in Anbetracht der schwelenden Dis-
nen. – epd Radiomachens. kussion um die Gebührenfinanzierung auch
Über zwei Jahre hinweg stellte sich der Kul- eminent politischer Film. – Falter
tursender Ö1, eine der größten und erfolg-
reichsten Radiostationen Europas, dem Blick Hinreißend und kurzweilig. Ein wichtiger
der Filmemacher Jakob Brossmann und Da- Film zur richtigen Zeit. – Kleine Zeitung
Stan & Ollie vid Paede und gewährte Einblicke hinter die
Kulissen der Rundfunkanstalt und Zugang
GB 2018, 98 min, Englisch OmU, zu sensiblen Diskussionen und Entschei-
R: Jon S. Baird, B: Jeff Pope, dungen. In seinem Dokumentarfilm spürt
K: Laurie Rose, S: Úna Ní Dhonghaíle, das Regieduo der gegenwärtigen Herausfor- Inland
Billy Sneddon, D: Steve Coogan, derung nach, Radio in einer Zeit zu machen,
John C. Reilly, Shirley Henderson, in der öffentlich-rechtliche Medien von ver- AT 2019, 94 min, OdF, R/B: Ulli Gladik,
Nina Arianda, Rufus Jones, Danny Huston schiedenen Seiten unter Druck geraten. K: Judith Benedikt, Elke Groen, Ulli Gladik,
S: Gerhard Daurer
AUS EINEM INTERVIEW
Ab Freitag, 10. Mai MIT DEM REGIE-TEAM
Das Biopic widmet sich der komplexen Filme übers Radio gibt es wenig. Über zwei Premiere: So 5. Mai, 13.00,
und intensiven Beziehung zwischen den Jahre hinweg haben Sie mit Ihrer Kamera Moviemento – in Anwesenheit
US-amerikanischen Komikern Stan Laurel den Kultursender Ö1 begleitet. Warum ein von Ulli Gladik
und Oliver Hardy. Kinofilm über einen Radiosender? INLAND begleitet drei FPÖ-Fans vor und
Stan Laurel und Oliver Hardy, das belieb- Paede: Als wir 2015 diesen Film vorzube- nach der Nationalratswahl in Österreich:
teste Komiker-Duo der Welt, befinden sich reiten begannen, war spürbar, dass die eine Kellnerin, einen Arbeitslosen und ei-
1953 auf einer Tour durch Großbritannien. Medienlandschaft allgemein im Umbruch nen kleinen Beamten.
Ihre besten Jahre als die »Könige der Holly- ist. Wir hatten die Vermutung, dass bei sol- In roten Arbeiterfamilien sozialisiert, setzen
woodkomödie« haben sie hinter sich, sie se- chen bevorstehenden Umwälzungen einiges die Protagonisten jetzt ihre Hoffnungen auf
hen sich mit einer ungewissen Zukunft kon- sichtbar wird und dass in solchen Prozessen die FPÖ. Alle drei haben großes Unbehagen
frontiert. Zu Beginn ihrer Tour kreuz und quer auch viel Grundsätzliches neu verhandelt gegenüber »den Ausländern«. Gleichzeitig
durchs Land sind die Zuschauerräume ent- werden wird. sehnen sie sich nach einem besseren Leben
täuschend leer. Doch durch ihr Talent, sich Brossmann: Für uns ist dieser Film eine für »die kleinen Leute«. INLAND gibt intime
immer wieder gegenseitig zum Lachen zu Liebeserklärung an das Radio und ein Einblicke in ihre Probleme, Ängste und Ge-
bringen, beginnt der Funke auf ihr Publikum Nachdenken über die Aufgabe der Medien. sinnung und zeichnet so ein Bild einer sich
überzuspringen. Es gelingt ihnen durch den Medien nehmen in unserer Gesellschaft im Umbruch befindenden Gesellschaft.
Charme und die Brillanz ihrer Aufführungen, eine zentrale Rolle ein. Dennoch gibt es nur
alte Fans zurückzugewinnen und neue zu wenig Reflexion über die Produktionsbedin- Ein Diskurs auf Augenhöhe – das ist die
begeistern: Die Tour wird zu einem Riesener- gungen von Medien. Wir haben diesen Film große Kunst von Ulli Gladiks INLAND, einem

5
oF fATHERS AND sONS Backstage wiener staatsoper Under the tree

Highlight der diesjährigen Diagonale. – FM4 getan: Ich habe mit der Kamera geschrie- MitarbeiterInnen hinter, neben, über und
ben und alles festgehalten. […] unter der Bühne, die den riesigen und kom-
Ein tiefer Blick in die Seele der Enttäusch- Das ist harte Arbeit, Tag für Tag. Du musst plexen Betrieb betreuen und betreiben. Und
ten. – Kleine Zeitung vergessen, wer Du bist. Du musst Dich neu das sind beeindruckend viele. Sie geben
erfinden für so einen Film. Aber es gab keine Einblick in ihre Arbeit und lassen das Kino-
Es lohnte sich für manchen SPÖ-Funkti- andere Möglichkeit. Ich wollte diesen Film publikum erahnen, was alles notwendig ist,
onär, sich diesen Film nicht nur anzuschau- unbedingt machen. Ich musste einfach. Ich damit die Produktionen reibungslos und er-
en, sondern auch zu Herzen zu nehmen. drehte viel im Haus. Als ich mit dem Vater folgreich ablaufen. Das Opernhaus genießt
– Drehpunkt Kultur unterwegs war, traf er immer Dschihadisten ja nicht nur einen exzellenten Ruf, sondern
anderer arabischer Länder und aus Euro- hat auch, bei nur zwei spielfreien Tagen im
pa. Das waren gefährliche Männer, die sich Jahr, eine konstante und beachtliche Aus-
nicht filmen ließen, weil sie niemandem ver- lastung von 99 Prozent.
trauen. Sie haben auch Erfahrung mit der
Of Fathers and Online-Recherche. Als sie mich im Internet
Sons – Die Kinder gefunden hatten, musste ich lügen und ih-
nen sagen, ich sei ein Kriegsfotograf. Aber
des Kalifats auch äußerlich musste ich mich ihnen an- Under the Tree
passen. Ich betete mit ihnen, hörte ihnen zu
DE/SY/US 2017, 99 min, Arabisch OmU, und schüttelte meinen Kopf wie sie. IS/DK/PL/DE 2017, 89 min,
R/B: Talal Derki, K: Kahtan Hassoun, Isländisch OmU, R: Hafsteinn Gunnar
S: Anne Fabini Sigurðsson, B: Huldar Breidfjord,
Hafsteinn Gunnar Sigurðsson,
K: Monika Lenczewska, S: Kristjan Lodmf-
Ab Freitag, 24. Mai Backstage jord, D: Steintór Hróar Steintórsson,
Edda Björgvinsdóttir,
Einblicke in den Familienalltag eines
Dschihadisten.
Wiener Staatsoper Sigurður Sigurjónsson,
Koranstudium statt Matheunterricht, Kampf- Lára Jóhanna Jónsdóttir,
AT 2019, 94 min, diverse OmU, Torsteinn Bachmann, Selma Björnsdóttir
training statt Fußballtraining, militärische R: Stephanus Domanig,
Disziplin statt jugendlicher Rebellion – das B: Stephanus Domanig,
ist der Alltag für Ayman (12) und Osama (13). Martina Theininger, K: Eva Testor,
Die beiden Brüder wachsen in Syrien auf und Judith Benedikt, S: Ulrike Kofler Ab Freitag, 17. Mai
sollen islamische Gotteskrieger werden. So Eine bittersüße schwarze Komödie über
jedenfalls erzieht sie ihr Vater, der al-Nusra- die Abgründe einer isländischen Vorstadt.
Rebellenführer Abu Osama, dessen größter Ab Freitag, 10. Mai Inga und Baldvin lieben ihren Garten, viel
Traum die Errichtung eines Kalifats ist. Der Kinofilm zeigt den Alltag im weltbe- mehr noch lieben sie ihren prächtigen
Es erforderte viel Mut und Durchsetzungs- rühmten Opernhaus. Hier macht die Musik Baum! Doch seinetwegen liegen die Nerven
vermögen, um hinter die Kulissen dieser den Menschen, die in der Oper arbeiten, ihrer Nachbarn blank: Das Gewächs wirft
hermetisch abgeschlossenen Gemein- Platz und begleitet ihre Geschichten. nämlich einen riesig großen Schatten auf
schaft in seiner Heimat blicken zu können: die Terrasse der wohlsituierten Nachbar-
Talal Derki zeigt den Alltag einer radikal- Zu den Klängen von Saint-Saëns‘ »Samson schaft. Nix mit Sommer, Sonne, Sonnen-
islamistischen Großfamilie im vom Krieg und Dalila« erheben sich die Bühnenarbei- schein. Die Bitte der Schattengeplagten,
verwüsteten Syrien aus einer noch nie ge- ter auf einem großen Lift aus dem Bühnen- sich hurtig um das Ungetüm zu kümmern,
zeigten Perspektive. Um sich frei bewegen keller empor, um dann ihre Arbeit auf den wird harsch abgewehrt.
und drehen zu können, hat sich der in Berlin Brettern, die die Welt bedeuten, zu begin- Sohn Atli hat währenddessen selbst ganz
lebende Regisseur als Kriegsreporter und nen. Die Männer arbeiten von 7 bis 23 Uhr andere Probleme: Schuld ist ein kleines Sex-
Anhänger des Salafismus ausgegeben und im Schichtbetrieb auf der Bühne der Wiener Video, das zu einem großen Streit mit seiner
schrittweise das Vertrauen des Clans ge- Staatsoper, einmal polternd laut im ansons- Frau führt. Er muss zurück ins Elternhaus
wonnen. Im Zentrum steht der Rebellenfüh- ten leeren Haus und dann wieder flüsterlei- ziehen, doch hier sorgt der Baum weiterhin
rer Abu Osama, der seine heranwachsen- se, um Proben oder Vorstellungen nicht zu für Ärger. Wurde der Nachbar etwa mit einer
den Söhne zu furchtlosen Gotteskriegern stören. Sie sind Teil der Belegschaft eines Kettensäge gesehen? Als dann plötzlich die
erziehen will – ohne Rücksicht auf ihr Alter der größten Opernhäuser der Welt. geliebte Katze verschwindet und Überwa-
oder ihre persönliche Entwicklung. Stephanus Domanigs Film BACKSTAGE chungskameras installiert werden, ist allen
WIENER STAATSOPER blickt titelgemäß klar: »So klappt‘s nicht mit den Nachbarn«.
REGIESTATEMENT hinter die Kulissen dieses Kulturbetriebs Ein verbitterter Kampf zwischen den Fami-
Ich habe von meinem Vater gelernt, dass und skizziert die vielfältige, aber zum größ- lien beginnt, und das Chaos im idyllischen
man seine Alpträume nur in den Griff be- ten Teil unsichtbare Arbeitswelt, die es den Vorort scheint perfekt ...
kommt, wenn man sie versteht. Ich wollte weltbekannten SängerInnen, DirigentInnen
sie aus dem Unterbewusstsein ins Bewusst- und MusikerInnen erst ermöglicht, ihr Pu- Drei Familien, ein Baum und ein unglaub-
seins holen, sie aufschreiben. Das habe ich blikum zu begeistern. Im Fokus stehen jene liches Chaos: UNDER THE TREE von Haf-

6
Tea with the dames sie ist der andere blick Asche ist reines weiss

steinn Gunnar Sigurðsson ist ergreifend unwiderstehlich und hochansteckend! wirtschaftliche Zwänge, Angepasstheit und
und absurd zugleich. Die dichte Erzählung Der mehrfach preisgekrönte Regisseur Ro- Widerständigkeit gegen die vorherrschen-
um streitende Nachbarn und eine Ehekrise ger Michell (NOTTING HILL) durfte für TEA den patriarchalen Gesellschaftsstrukturen.
im isländischen Idyll ist vollgepackt mit bit- WITH THE DAMES die vier von der briti- Mit ihren Stimmen und (frühen) Werken
tersüß-schwarzem Humor. Ein Paradestück schen Königin mit dem Titel »Dame« in den werden die Künstlerinnen selbst zu Bildträ-
des jungen und innovativen europäischen Ritterstand erhobenen Schauspielerinnen gerinnen einer feministisch-künstlerischen
Arthouse-Kinos. Eileen Atkins, Joan Plowright, Maggie Smith Haltung.
Hafsteinn Gunnar Sigurðsson wurde u.a. und Judi Dench beim Tee mit der Kamera
bekannt durch das US-Remake PRINCE begleiten. Zum Zeitpunkt der Dreharbeiten Christiana Perschon nähert sich den
AVALANCHE (mit Paul Rudd und Emile hatten die Damen zusammengerechnet Künstlerinnen und deren Werken mit bis ins
Hirsch) seines Regiedebüts EITHER WAY. an die 250 Jahre Schauspielkarriere hinter letzte Detail durchkomponierten Bildern.
Auch in seinem neuesten Werk beeindruckt sich. Jede einzelne dieser außergewöhnli- Mit ihrer Kamera lenkt sie unseren Blick auf
er durch überragende Bilder und seine inno- chen Schauspielerinnen hätte schon genug die Essenz der Werke und macht diese er-
vative Erzählweise. für eine abendfüllende Doku zu berichten lebbar. Ihr gelingt es, sehr unterschiedliche
Das Team rund um den Film darf sich über gehabt – zusammen aber ergibt sich ein künstlerische Ausdrucksweisen in einem
sieben isländische Film- und Fernsehprei- absolut faszinierendes Bild vierer starker eigenen künstlerischen Ausdruck zu ver-
se (Edda) freuen – u.a. in den Kategorien und dabei völlig unterschiedlicher Persön- einen, und schafft dadurch ein Kunstwerk
»bester Film«, »beste Regie« sowie »bester lichkeiten, die nicht nur das britische The- mit großer Strahlkraft. – Jurybegründung,
männlicher Hauptdarsteller« und »beste ater seit den 50er Jahren entscheidend Diagonale 2019
weibliche Hauptdarstellerin«. geprägt haben, sondern auch mit Fernseh-
und Filmrollen von »James Bond 007« bis Eine Reihe ausgezeichneter Dokumen-
zu »Downton Abbey« und »Harry Potter« zu tarfilme befasste sich mit den Details unge-
Weltruhm gekommen sind. wöhnlicher Kunstproduktionen: Christiana
Perschon porträtiert in SIE IST DER ANDE-
Tea with the Dames RE BLICK formal äußerst einfallsreich fünf
– Ein unvergessli- Pionierinnen feministischer Kunst in Öster-
reich. – profil
cher Nachmittag Sie ist der
GB 2018, 84 min, Englisch OmU,
andere Blick
R: Roger Michell, K: Eben Bolter,
S: Joanna Crickmay, Mark Bell, mit: Dame
AT 2018, 90 min, OdF,
R/B/S/K: Christiana Perschon,
Asche ist
Eileen Atkins, Dame Judi Dench, Dame
Joan Plowright, Dame Maggie Smith
mit: Renate Bertlmann, Linda Christanell, reines Weiss
Iris Dostal, Lore Heuermann, Karin Mack,
Margot Pilz Jiang hu er nü
Diagonale 2019: CN/FR 2018, 135 min, Chinesisch OmU,
Ab Mittwoch, 1. Mai Beste Bildgestaltung Dokumentarfilm R/B: Jia Zhang-ke, K: Eric Gautier,
Wunderbarer Dokumentarfilm, der Judi
S: Matthieu Laclau, D: Tao Zhao, Fan Liao,
Dench, Eileen Atkins, Joan Plowright und
Yi’nan Diao, Zijian Dong, Jiamei Feng,
Maggie Smith bei der Teerunde beobachtet. Ab Freitag, 17. Mai
Xiaogang Feng
Die vier außergewöhnlichen Freundinnen, SIE IST DER ANDERE BLICK ist eine Kol-
die für ihre schauspielerischen Leistungen laboration mit Künstlerinnen einer vorwie-
von der Queen zu »Dames« geadelt wur- gend älteren Generation, die in den 1970er- Ab Freitag, 24. Mai
den, treffen sich seit mehr als 50 Jahren Jahren Teil der Wiener Kunstszene sind und Zu Beginn der 2000er Jahre ist Qiao an der
immer wieder in einem Cottage zum Tee. sich in der Frauenbewegung engagieren. Seite ihres Gangster-Freundes Bin eine Art
Dort plaudern sie – very british – lustvoll Treffpunkt für den Dialog mit den Künstle- Königin in der kleinen nordchinesischen Mi-
und witzig über ihre Leben und den neues- rinnen – Renate Bertlmann, Linda Christa- nenstadt, in der Bin einen Nachtclub führt.
ten Klatsch, erinnern sich an alte Zeiten, ihre nell, Lore Heuermann, Karin Mack, Margot Doch nichts in ihrem Leben erweist sich als
Erfahrungen am Theater, im Fernsehen und Pilz und Iris Dostal – ist das Atelier der Fil- stabil: Die Mine schließt, ihr Freund macht
im Kino. Mit viel Humor erzählen sie freimü- memacherin: ein Dazwischen-Sehen, bei sich schuldig, sie geht für ihn ins Gefängnis,
tig und ohne jegliche Sentimentalität von dem Gedanken über Selbstbestimmtheit aber als sie entlassen wird, ist er längst wei-
ihren Anfängen auf der Bühne, von prägen- und Selbstverständnis im Werdegang der tergezogen. Mit grandiosem Gespür für die
den Erfahrungen, den Macken berühmter Künstlerinnen geteilt und ihre künstleri- Wechselwirkung von Landschaft und Figu-
Berufskollegen und Ex-Ehemännern und schen Arbeiten durch den Kamerablick in ren erzählt Jia Zhang-ke einmal mehr von
vom Lampenfieber. Mit nicht immer ganz Bewegung versetzt werden. Die Protagonis- der turbulenten kapitalistischen Entwick-
jugendfreien Sprüchen kommentieren sie tinnen, die in ihrer Vorreiterrolle die zeitge- lung Chinas. Seine Hauptfigur, die taffe Qiao,
pointiert die Widrigkeiten des Lebens, denn nössische Kunst und das Selbstverständnis mag auf den ersten Blick eine »Geschichts-
vor allem haben die geadelte Damen Spaß von Künstlerinnen in der Gegenwart prägen, verliererin« sein, vor allem aber ist sie eine
miteinander und ihr Lachen und Humor ist erzählen über künstlerische Ambitionen, trickreiche, kluge, stolze Überlebende.

7
nur eine frau Der Gast kleine germanen

Nur eine Frau hungrigen, freiheitsliebenden und mutigen


jungen Frau, die darum kämpft, selbstbe-
Houchang Allahyari: »Die Inspiration zu
diesem Film war natürlich Pasolinis TEORE-
stimmt leben zu können. Doch als Deutsche MA, aber auf einer sehr abstrakten Ebene.
DE 2019, 90 min, OdF, R: Sherry Hormann,
mit türkisch-kurdischen Wurzeln befindet Es ging mir nicht um direkt inhaltliche oder
B: Florian Oeller, K: Judith Kaufmann,
sie sich im ständigen Konflikt zwischen den auch formale Einflüsse, sondern mehr um
S: Bettina Böhler, D: Almilia Bagriacik,
Werten ihrer Familie und ihrer eigenen Le- Atmosphärisches.«
Meral Perin, Rauand Taleb, Armin Wahedi,
benseinstellung.
Mürtüz Yolcu, Mehmet Atesci

Ab Freitag, 10. Mai


Der Film zeichnet das Schicksal der Kleine Germanen
Deutschtürkin Hatun Aynur Sürücü nach, Der Gast
deren Kampf um ein freies, selbstbe- DE/AT 2019, 86 min, OdF, R: Frank Geiger,
stimmtes Leben 2006 in einem Ehren- AT 2018, 100 min, OdF, Mohammad Farokhmanesh,
mord endete. R: Houchang Allahyari, B: Frank Geiger, Armin Hofmann,
Ein Mann erschießt seine Schwester auf B: August Staudenmayer, Mohammad Farokhmanesh,
offener Straße. Arglos hat sie ihn mit einer Tom-Dariusch Allahyari, Reinhard Jud, K: Marcus Winterbauer, S: Andrew Bird,
Kaffeetasse in der Hand zur Bushaltestelle K: Peter Roehsler, S: Michaela Müllner, Frank Geiger, Habiba Laout
begleitet. Dreimal drückt er ab, die Kugeln D: Erni Mangold, Gregor Bloéb,
treffen die junge Frau ins Gesicht. Nur we- Roya Anahita Mousavi, Karina Sarkissova,
nige hundert Meter entfernt in der Wohnung Doina Weber, Andreas Nitsche Ab Freitag, 31. Mai
der Frau schläft ihr fünfjähriger Sohn, sie Der Dokumentarfilm KLEINE GERMANEN
wollte ihn nur kurz allein lassen. Der Junge erzählt klug und reflektiert von Kindern und
wird von diesem Tag an niemanden mehr Premiere: Mi 8. Mai, 20.00, Jugendlichen, die in einem rechten, neona-
um sich haben, den er kennt – nicht die Moviemento – in Anwesenheit zistischen Umfeld aufwachsen.
Mutter, nicht den Onkel, der zum Mörder von Houchang Allahyari KLEINE GERMANEN macht auf ein kaum auf-
wurde, nicht die Großeltern, denen die Mut- Eine traumatisierte Familie lebt in einer gearbeitetes Problem unserer Gesellschaft
ter das Kind nicht mehr anvertrauen wollte. alten Villa, gefangen in einem trostlosen aufmerksam, das mit Blick auf die rechten
Die Schüsse in Berlin-Tempelhof töten in Trancezustand, da taucht eines Tages ein Gewaltausschreitungen der letzten Zeit ak-
dieser Nacht eine Frau, zerstören aber auch mysteriöser Fremder auf, der neue Emoti- tueller denn je ist: Kinder, die in einem de-
das Leben vieler anderer Menschen und onen in ihnen weckt. mokratiefeindlichen Umfeld aufwachsen und
erschüttern unser Vertrauen in den gesell- Ein Fremder kommt nach Österreich, wir nach Prinzipien rechtsextremer Ideologie
schaftlichen Zusammenhalt. wissen nicht, woher oder warum. Ohne ein erzogen werden. Der Dokumentarfilm blickt
Der Ehrenmord an Hatun Sürücü gehörte zu Wort zu sprechen, taucht er in der herr- dabei auch über die traditionellen Struktu-
den aufwühlendsten Verbrechen in der jün- schaftlichen Villa einer bürgerlichen Familie ren einschlägiger Gruppierungen hinaus in
geren Geschichte Deutschlands. Der Mord auf. Er sucht Arbeit, einen Platz zum Blei- einen Teil unserer Mittelstandsgesellschaft,
auf offener Straße machte Schlagzeilen, der ben, womöglich ein menschliches Umfeld, der immer stärker von rechtspopulistischen
Prozess gegen drei der Brüder sorgte dafür, und doch bleibt er von einer geheimnisvol- Strömungen geprägt ist. Eine nacherzählte
dass das Thema Ehrenmord eine zuvor nie len Aura umgeben. Animationsgeschichte zieht sich als »roter
gekannte Öffentlichkeit erlangte. Und er blieb In der abgelegenen Villa lebt eine traumati- Faden« durch den Film und beschreibt das
kein Einzelfall: Eine Studie des Bundeskrimi- sierte, versteinerte Familie, isoliert, obwohl tragische Leben der persönlich betroffenen
nalamtes geht von einem Dutzend Tötungs- Teil der »besseren Gesellschaft«. Seit der Elsa: Als Kind hat sie mit dem geliebten Opa
delikten in Deutschland jährlich aus, die »im Sohn der Familie nach einer Gehirn-Ope- Soldat gespielt. Mit ausgestrecktem rechtem
Kontext patriarchalisch geprägter Familien- ration gelähmt ist, sind seine Mutter, eine Arm hat sie »Für Führer, Volk und Vaterland!«
verbände« verübt werden, um Frauen für ih- ehemalige Primaballerina, der Vater, ein Po- gerufen und war ganz stolz darauf. Heute
ren (westlichen) Lebenswandel zu bestrafen. litiker, und die Schwester wie in einer dau- blickt sie auf eine Kindheit zurück, die auf
ertraurigen, völlig kommunikationslosen Hass und Lügen gebaut war, und versucht zu
Emotional und eindringlich lässt Regisseu- Trance gefangen. Das Leben geht weiter, verstehen, was diese Erziehung aus ihr und
rin Sherry Hormann (WÜSTENBLUME) doch es ist leblos. Wie in einer Eingebung ihren eigenen Kindern gemacht hat. KLEINE
in NUR EINE FRAU Hatun selbst zu Wort nimmt die Dame des Hauses den „Gast“ GERMANEN ist ein Film, der zu Diskussionen
kommen und die Geschichte ihres eigenen auf. Der Fremde löst eine unerwartete Dy- anregen soll. Er thematisiert die Gefährdung
Lebens und ihres Todes erzählen. Basierend namik in der Familie aus. Wie ein mensch- von Kindern und Jugendlichen durch rechts-
auf Recherchen in ihrem persönlichen Um- licher Katalysator bringt er die Emotionen, extremistische Indoktrination. Die dokumen-
feld, Gerichtsakten, bislang unveröffentlich- die Widersprüche, die unter der Oberfläche tarischen Sequenzen und Interviews sind
ten Gesprächen mit der Familie, den Tätern, brodeln, zum Ausbruch – im Guten wie im bewusst assoziativ mit der nacherzählten
Freundinnen und Freunden Hatuns und der Bösen. Menschliche Nähe, Sexualität, aber Animationsgeschichte verbunden worden,
bis heute im Zeugenschutzprogramm be- auch Wut und Brutalität, ja sogar Mordlust so dass gerade jüngere Zuschauer über die
findlichen Kronzeugin entwirft NUR EINE halten Einzug in der Villa. Am Ende wird der visuelle Ebene einen besseren Zugang zu
FRAU das authentische Bild einer lebens- Gast doch abgestoßen, ja sogar vernichtet. diesem Thema bekommen.

8
The hole in the ground Anderswo. allein in afrika Kinder unter deck

REGIE-/PRODUZENTENSTATEMENT Vernunft und dem Unerklärlichen. Genau tiefes Vertrauen in seine Mitmenschen und
Rechtsextremismus, Nationalsozialismus und darin liegt die Kraft dieser Geschichte. Alles sich selbst, sowie die Erkenntnis, dass man
Antisemitismus sind in unserer Gesellschaft ereignet sich auf zwei Ebenen. Ist es Sarahs allein nicht einsam sein muss.
einem andauernden Diskurs unterworfen, Verstand, der von dunklen Gedanken ge-
für den Kinder und Jugendliche besonders plagt wird, oder wird ihr Zuhause tatsächlich
behutsam sensibilisiert werden müssen – von etwas Monströsem aus der Tiefe heim-
im Schulunterricht, aber auch außerhalb gesucht? Der Wechselbalg-Mythos – eine
des Klassenzimmers. KLEINE GERMANEN Geschichte von Kindern, die ausgetauscht Kinder unter Deck
ist ein Dokumentarfilm, der mit der Ver- werden – ist in Irland sehr bekannt und ver-
knüpfung von Interviews und Animations- breitet. In THE HOLE IN THE GROUND leben AT 2018, 90 min, diverse OmU,
geschichte erzählerisch wie auch optisch Wechselbälge am Boden des mystischen R/B: Bettina Henkel,
außergewöhnlich eine Auseinandersetzung Erdlochs. Sie stehlen Kinder und haben K: Astrid Heubrandtner-Verschuur,
mit diesem nach wie vor brandaktuellen Chris zu ihrem letzten Opfer auserkoren. S: Oliver Neumann, Niki Mossböck
Thema fördern will. Über der Erde täuschen sie eine normale
Existenz vor und verstecken sich in der Haut
Ein kluger, reflektierter und immens anderer. Schaut man unter die Oberfläche, Ab Freitag, 10. Mai
wichtiger Film – FBW teilen die meisten Menschen die gleichen Die persönliche Geschichte dreier Gene-
Urängste. Insbesondere die Angst vor dem rationen einer Familie: Großmutter, Vater
Verlust eines geliebten Menschen, speziell und Tochter – Ärztin, Psychoanalytiker
eines Kindes, oder im Falle von THE HOLE und Filmemacherin.
IN THE GROUND die unterschwellige Angst Im Zentrum stehen die von Generation zu
The Hole einer alleinerziehenden Mutter, ihr Kind Generation übertragenen traumatischen
in the Ground an den Staat zu verlieren, oder schlimmer
noch – an ihren gewalttätigen Ex-Partner.
Erfahrungen von Flucht und Verlust, de-
nen auf einer Reise zu den Wurzeln der
IE/BE/FI 2019, 91 min, Englisch OmU, aus Lettland stammenden Familie auf den
R: Lee Cronin, B: Lee Cronin, Grund gegangen wird. Vater und Tochter
Stephen Shields, K: Tom Comerford, spüren den Schicksalen der Familienmit-
glieder nach, suchen »Antworten« auf
S: Colin Campbell, D: Seána Kerslake,
James Quinn Markey, Kati Outinen,
Anderswo. schmerzliche Fragen und die »Wahrheit«
James Kosmo, Simone Kirby, Steve Wall Allein in Afrika einer verdrängten Geschichte. Wie weh das
tun würde, wusste vorher niemand. Bettina
DE 2018, 110 min, OdF/diverse OmU, Henkels Dokumentarfilm ist ein seelisches
Ab Freitag, 3. Mai R/B/K: Anselm Nathanael Pahnke, Roadmovie durch tiefliegende Verletzun-
Atmosphärischer Horrorthriller um eine S: Andree Fischer gen, entstanden durch die historischen
junge Mutter, die eigenartige Veränderun- Umwälzungen im Nordosten Europas. Eine
gen an ihrem kleinen Sohn wahrnimmt und universelle Geschichte der Vererbung see-
sich bald vor ihm fürchtet. Premiere: Sa 4. Mai, 19.30, City-Kino lischer Narben, verursacht durch Krieg und
Sarah versucht ihre Vergangenheit hinter Die atemberaubende Fahrradreise des jun- verdrängtes Leid.
sich zu lassen und zieht mit ihrem achtjäh- gen Anselm quer durch Afrika, von unten
rigen Sohn Chris an den Rand einer abge- nach oben, voll unerwarteter Begegnun-
legenen Kleinstadt. Als Chris nach einem gen mit wilder Natur, bemerkenswerten
Streit in den Wald läuft, entdeckt Sarah auf Menschen und sich selbst.
der Suche nach ihm ein tiefes Senkloch im 414 Tage, 15.000 Kilometer, 15 Länder. Ein Jota –
Boden. Chris kehrt scheinbar unversehrt
zurück, doch schon bald bemerkt Sarah
Film über einen jungen Mann, der allein mit
dem Fahrrad Afrika durchquert. Plötzlich
Mehr als Flamenco
beängstigende Veränderungen in seinem getrennt von seinen zwei Weggefährten, La Jota
Verhalten. Die verstörende Begegnung mit wagt sich Anselm allein in die südafrikani-
ES 2016, 87 min, Spanisch OmU,
der verwirrten Nachbarin, die vor Jahren ihr sche Kalahari-Wüste – auf dem Fahrrad.
R/B: Carlos Saura, K: Paco Belda,
eigenes Kind tötete, verstärkt Sarahs Miss- Tritt für Tritt entwickelt sich sein atemberau-
S: Saura Medrano
trauen nur noch mehr. Ist der Junge, der in bender Weg durch den afrikanischen Konti-
ihrem Haus lebt, wirklich ihr Sohn Chris? nent, stets hautnah an den Menschen und
der Natur. Kein Wasser kaufen, nur aus eige- Ab Freitag, 17. Mai
REGIESTATEMENT ner Kraft reisen, trotz wilder Tiere in der Natur Ein Film von Carlos Saura – mit der welt-
Leidet Sarah unter dem Capgras-Syndrom zelten – Afrika ist unberechenbar und heraus- berühmten Flamencotänzerin Sara Baras.
(eine Erkrankung, bei der eine Person die Il- fordernd. Doch selbst nach schweren Krank- Ein Muss nicht nur für alle Flamenco-Lieb-
lusion hat, dass ein nahes Familienmitglied heiten und 3.000 Kilometern durch die Saha- haberInnen, ein musikalisches Erlebnis für
durch einen identisch aussehenden Betrü- ra ist klar: Afrika ist auch kraftvoll, farbenfroh Augen und Ohren! Jahrhundertealte tradi-
ger ersetzt wurde), oder ist der Mythos Re- und voller Leben. Es wächst in Anselm eine tionelle Musik und Gesang verwöhnen das
alität? Der Film zeigt die Grenze zwischen tiefe Liebe zu diesem riesigen Kontinent, ein Publikum, überlieferte und moderne Tanz-

9
True Warriors Greta Nowhere

choreografien beeindrucken in einer unver-


gesslichen Show. Nach SEVILLANAS, FLA- Greta delt sie erfolgreiche Selbstständigkeit vor,
dabei ist ihr Konto längst leergefegt. Sie ver-
MENCO oder FADOS stellt sich Altmeister sucht ihre Motivation aufrechtzuerhalten,
IE/US 2018, 98 min, Englisch OmU,
Carlos Saura einmal mehr hinter die Kame- aber zahlreiche Bewerbungen gehen schief;
R/B: Neil Jordan, K: Seamus McGarvey,
ra, um eine Musikdokumentation über »La und das Jobcenter verdonnert sie auch nur
S: Nick Emerson, D: Isabelle Huppert,
Jota« zu drehen, den traditionellen Tanz und zu sinnlosen Weiterbildungskursen – bis Ali-
Chloë Grace Moretz, Stephen Rea,
die Musik aus seiner Heimat Aragon. Saura ce die Nase voll davon hat.
Maika Monroe, Colm Feore, Jeff Hiller
erzählt eine neue Geschichte, die vom Ur-
sprung seiner Heimatmusik und des Tanzes
bis zu denen reicht, die sich mit der Zukunft Ab Freitag, 17. Mai
dieser kraftvollen Musik auseinandersetzen. Frances findet eine Handtasche in der New
Mittels einer visuellen Reise, wo Szenik und Yorker U-Bahn und zögert nicht, sie der Nowhere
Licht ganz gezielt eingesetzt werden, bleibt rechtmäßigen Besitzerin nach Hause zu
ein lebendiges, historisches und einzigarti- bringen. Die Tasche gehört der eleganten AT 2018, 61 min, Deutsch/Vietnamesisch
ges Dokument für zukünftige Generationen Witwe Greta, die sich sehr über den Besuch OmeU, R/B/S: Natalie Halla,
und eine Erinnerung und Referenz für jeden, der jungen Frau freut. Schnell freundet sich K: Teemu Liakka, Natalie Halla,
der Musik mag. Frances mit der älteren Dame an, denn das
Schicksal scheint zwei einsame Seelen zu-
sammengeführt zu haben. Doch schon bald Fixtermine: So 26. Mai, 18.00,
findet sie heraus, dass Greta ihre Handta- in Anwesenheit der Regisseurin
schen nur als Köder auslegt, um die ehrli- und der Protagonisten /
True Warriors chen Finder zu sich zu locken. … Mo 27. Mai & Di 28. Mai, 19.00 –
Oscar-Preisträger Neil Jordan inszeniert Moviemento
DE/AF 2017, 90 min, OmU, in seinem neuen Psychothriller GRETA das Der TCM-Arzt Ngoc Levan flüchtete mit
R/B: Ronja von Wurmb-Seibe, verhängnisvolle Aufeinandertreffen zwei- acht Jahren aus Vietnam. Heute hilft er
Niklas Schenck, er ungleicher Frauen. Chloë Grace Moretz Bootsflüchtlinge auf Lesbos medizinisch
K: Ronja von Wurmb-Seibel, Niklas spielt die ahnungslose Frances, die für zu versorgen. Dabei wird er mit seiner ei-
Schenck, Lukas Augustin, Abdulhai Darya, ihre Ehrlichkeit bitter bestraft wird und in genen Vergangenheit konfrontiert.
S: Julia Drache, Angela Tippel die Fänge der psychopathischen Stalkerin Auf der Flucht vor den Repressionen des
Greta gerät. Diese wird von der mehrfach kommunistischen Regimes in Vietnam und
preisgekrönten französischen Ausnahme- dem Krieg mit den Roten Khmer überlebt der
Fr 24. Mai, 18.00, Moviemento – darstellerin Isabelle Huppert gespielt, die achtjährige Ngoc eine dreiwöchige Boots-
mit Radio FRO mit ihrer intensiven Darstellung für reichlich fahrt nur knapp, dank der Menschlichkeit
Ein Dokumentarfilm über eine Künst- Gänsehaut sorgt. eines malaysischen Fischers. Vierzig Jahre
lergruppe in Kabul, deren Theaterstück später beschließt er, mittlerweile erfolgrei-
über Selbstmordanschläge zum Ziel eines cher österreichischer TCM-Arzt, ankommen-
Selbstmordanschlags wird. de Bootsflüchtlinge auf Lesbos medizinisch
Kabul, 11. Dezember 2014. Bei der Premiere zu versorgen. Dabei wird ihm schmerzhaft
eines Theaterstücks über Selbstmordan- Reise bewusst, dass sich sein Schicksal in dieser
schläge sprengt sich ein 17 Jahre alter Junge
in die Luft. Manche Zuschauer klatschen –
nach Jerusalem neuen Flüchtlingsgeneration wiederholt. Um
seiner eigenen Geschichte auf den Grund zu
sie halten die Explosion für eine besonders DE 2018, OdF, 118 min, R/B: Lucia Chiarla, gehen, beginnt er eine schwierige Reise zu-
realistische Inszenierung. Erst als Panik K: Ralf Noack, Steve Scholl, rück in die Vergangenheit.
ausbricht, verstehen sie, was passiert ist. S: Aletta von Vietinghoff, D: Eva Löbau,
Der Dokumentarfilm TRUE WARRIORS er- Veronika Nowag-Jones, Axel Werner,
zählt die Geschichte der Schauspieler und Beniamino Brogi, Julia Sophie Mink,
Musiker, die an diesem Tag auf der Bühne
standen. Sie wollten mit ihrem Stück über
Constanze Priester babykino
Selbstmordanschläge ein Zeichen setzen jeden ersten Mittwoch im Monat – City-Kino
gegen den Terror, der ihre Gesellschaft AK-Arbeitswelten:
zerfrisst. Jetzt sind sie selbst vor Angst Fr 24. Mai, 20.30, Moviemento Am Mi 8. Mai zeigen wir
gelähmt. Jemals wieder Theater spielen? Lucia Chiarla stellt eine kämpferische Frau die tage wie das jahr (9.30) /
Nicht vorstellbar. Als Musiker berühmt wer- und deren sozialen und persönlichen Abstieg monsieur claude 2 (10.00)
den? Viel zu gefährlich. Erst als der Schock ins Zentrum eines Dramas, das mit zahlrei- Aktuelle Filmhighlights in speziellen Vorfüh-
der Gewalt sie ein zweites Mal trifft, ent- chen komischen Momenten gespickt ist. rungen, bei denen Sie Ihr Kleinkind getrost in
scheiden die Künstler, sich mit aller Kraft Alice lebt in der Hipsterhochburg Berlin, ist den Kinosaal mitnehmen können.
ihrer Ohnmacht entgegenzustellen. Sie ra- Ende dreißig, Single und, seit sie ihren Job Ticketpreis für Eltern mit Baby: EUR 3,–
dikalisieren sich künstlerisch und beginnen als Texterin verloren hat, schon eine Weile
so, ihr Trauma zu besiegen. arbeitslos. Ehemaligen KollegInnen schwin-

10
BEST-OF-CROSSING
EUROPE 2019
1. Mai | City-Kino
Publikumslieblinge & PreisträgerInnenfilme

City 1 | 14:15 Uhr


SIBEL
Çağla Zencirci, Guillaume Giovanetti,
FR/DE/LU/TR 2018, 95 min, OmdU

City 1 | 16:15 Uhr


GOSPOD POSTOI, IMETO I’ E PETRUNIJA /
GOD EXISTS, HER NAME IS PETRUNYA /
GOTT IST EINE FRAU UND HEISST PETRUNY
Teona Strugar Mitevska, MK/BE/SI/HR/FR 2019, 100 min, Omd&eU

City 1 | 18:30 Uhr


PreisträgerInnenfilm Best Fiction Jury Award

City 1 | 20:30 Uhr


PreisträgerInnenfilm Best Fiction Audience Award

City 2 | 14:00 Uhr


OZEN / THE RIVER
Emir Baigazin, KZ/PL/NO 2018, 108 min, OmeU

City 2 | 16:00 Uhr


HERMOSA JUVENTUD / BEAUTIFUL YOUTH
Jaime Rosales, ES/FR 2014, 102 min, OmeU

City 2 | 18:00 Uhr


PETRA
Jaime Rosales, ES/FR/DK 2018, 107 min, OmeU

City 2 | 20:00 Uhr


PreisträgerInnenfilm Local Artist Award

11
Moviemento & City-Kino
Die Spielzeiten und -orte entnehmen Sie bitte
unserem Wochenprogramm, unserer Home-
page sowie der Tagespresse

Mai 2019
Filmstarts
aB Mi 1. Mai aB Fr 17. Mai aB Fr 31. Mai

tEa WIth thE damEs – das FamIlIEnFoto OmU klEInE gErmanEn OdF
EIn unvErgEsslIChEr Photo de famille DE/AT 2019, 86 min, R: Frank Geiger,
FR 2018, 98 min, R: Cécilia Rouaud Mohammad Farokhmanesh
naChmIttag OmU Laufzeit: mindestens 3 Wochen Laufzeit: mindestens 2 Wochen
GB 2018, 84 min, R: Roger Michell
Laufzeit: mindestens 2 Wochen ErdE OmU roCkEtman OmU
AT 2019, 115 min, R: Nikolaus Geyrhalter
aB Fr 3. Mai GB 2019, 100 min, R: Dexter Fletcher
Laufzeit: mindestens 3 Wochen
Laufzeit: mindestens 3 Wochen
andErsWo.
allEIn In aFrIka OdF grEta OmU
DE 2018, 110 min,
R: Anselm Nathanael Pahnke
IE/US 2018, 98 min, R: Neil Jordan
Laufzeit: mindestens 2 Wochen FilmBrunch
Sonntags im Moviemento & Gelben Krokodil
Laufzeit: mindestens 1 Woche
Jota – 5. Mai
dEr Flohmarkt von mEhr als FlamEnCo OmU 11.10 monsieur claude 2
11.20 Tea wiTh The dames – ein
madamE ClaIrE OmU La Jota
ES 2016, 87 min, R: Carlos Saura unvergesslicher nachmiTTag
La dernière folie de 11.30 ohrensausen
Laufzeit: mindestens 1 Woche
Claire Darling 13.00 premiere: inland
FR 2018, 94 min, R: Julie Bertuccelli 13.10 der flohmarKT von
Laufzeit: mindestens 3 Wochen sIE Ist dEr madame claire
andErE BlICk OdF 13.20 vorhang auf für cyrano
OdF
Inland AT 2018, 90 min, R: Christiana Perschon
AT 2019, 94 min, R: Ulli Gladik Laufzeit: mindestens 1 Woche 12. Mai
Laufzeit: mindestens 2 Wochen 11.00 monsieur claude 2
undEr thE trEE OmU 11.10 bacKsTage wiener
thE holE In IS/DK/PL/DE 2017, 89 min, sTaaTsoper
11.20 sTan & ollie
thE ground OmU R: Hafsteinn Gunnar Sigurðsson
Laufzeit: mindestens 2 Wochen 13.00 wie ich lernTe, bei mir
IE/BE/FI 2019, 91 min, R: Lee Cronin
selbsT Kind zu sein
Laufzeit: mindestens 2 Wochen
aB Fr 24. Mai
13.10 vorhang auf für cyrano
13.20 der flohmarKT von
vorhang auF asChE Ist rEInEs WEIss OmU madame claire
Für Cyrano OmU Jiang hu er nü
Edmond CN/FR 2018, 135 min, R: Jia Zhang-ke 19. Mai
FR/BE 2018, 112 min, R: Alexis Michalik Laufzeit: mindestens 2 Wochen 11.00 green booK – eine besondere
Laufzeit: mindestens 3 Wochen freundschafT
ayka OmU 11.10 erde
aB Fr 10. Mai RU/DE/PL/KZ/CN 2018, 110 min, 11.30 generaTion wealTh
R: Sergey Dvortsevoy 13.20 womiT haben wir
BaCkstagE WIEnEr Laufzeit: mindestens 2 Wochen das verdienT?
staatsopEr OmU 13.30 under The Tree
13.30 das familienfoTo
AT 2019, 94 min, R: Stephanus Domanig gEhört, gEsEhEn –
Laufzeit: mindestens 2 Wochen
EIn radIoFIlm OdF 26. Mai
OdF AT 2019, 90 min, 11.00 monsieur claude 2
dEr gast R: Jakob Brossmann, David Paede 11.10 gehörT, gesehen –
AT 2018, 100 min, R: Houchang Allahyari Laufzeit: mindestens 3 Wochen ein radiofilm
Laufzeit: mindestens 1 Woche
11.20 easy
oF FathErs and sons – 13.00 bohemian rhapsody
kIndEr untEr dECk OmU dIE kIndEr dEs kalIFats OmU 13.10 ayKa
AT 2018, 90 min, R: Bettina Henkel 13.10 ein gauner & genTleman
DE/Sy/US 2017, 99 min, R: Talal Derki
Laufzeit: mindestens 1 Woche
Laufzeit: mindestens 1 Woche
Tischreservierung im Gelben Krokodil
nur EInE Frau OdF aB Fr 31. Mai dringend empfohlen: 0732/784182
DE 2019, 90 min, R: Sherry Hormann
Laufzeit: mindestens 2 Wochen hIgh lIFE OmU
DE/FR/US/PL/GB 2018, 110 min,
OmU R: Claire Denis
stan & ollIE Laufzeit: mindestens 2 Wochen
GB 2018, 98 min, R: Jon S. Baird Moviemento OK Platz 1, 4020 linz, 0732/78 40 90
Laufzeit: mindestens 3 Wochen City-Kino Graben 30, 4020 linz, 0732/77 60 81
www.moviemento.at
Österreichische Post AG/Sponsoring.Post - Verlagspostamt: 4020 Linz, Donau - GZ 02Z031032 S