Sie sind auf Seite 1von 52

EXTRA 10.

17

Ranking 2017
CoRpoRate Design
unD iDentity

top 20
Die führenden
CD/CI-Büros und
Agenturen
DEINE IDEEN
BRAUCHEN RAUM.
VIEL RAUM.

FARB
RAUM!
Wir haben die Grenzen von Naturpapier aufgehoben.
Dank unseres einzigartigen High-Gamut Workflows und
moderner LE-UV Offsettechnik drucken wir leuchtende
Farben und sattes Schwarz auf fast jedes Material. Mach dir
selbst ein Bild und fordere kostenlose Druckmuster an.

DRUCKEREI VOGL GMBH & CO. KG


GEORG-WIMMER-RING 9
85604 ZORNEDING
WWW.DRUCKEREI-VOGL.DE
DRUCKMUSTER@DRUCKEREI-VOGL.DE
iMpreSSUM editorial page extra 10.17 003

Top!
Publisherin/Chefredakteurin
Gabriele Günder, V.i.S.d.P.
Ebner Verlag GmbH & Co KG
Borselstraße 28, 22765 Hamburg
Telefon: +49 40 85183-400; Fax: -449
E-Mail: info@page-online.de
● Nach kontinuierlich steigendem Wachstum in
www.page-online.de den Rankings der vergangenen Jahre darf sich
Verlag Ebner Verlag GmbH & Co KG, Karl-
die Corporate-Branche über ein weiteres Boom-
straße 3, 89073 Ulm, www.ebnerverlag.de jahr freuen. Erstmals erzielten die Top-20-Agen-
Inhaber und Beteiligungsverhältnisse
Ebner Verlag GmbH & Co KG
turen in den Bereichen Corporate Design und
Karlstraße 3, 89073 Ulm Corporate Identity gemeinsam knapp 134 Millio-
Sitz und Registergericht: Ulm, HRA 1900
Geschäftsführung: Gerrit Klein,
nen Euro Honorarumsatz. Ein signifikantes Plus
Martin Metzger (Stellvertreter), Florian Ebner von über 12 Prozent beim durchschnittlichen Zu-
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
gemäß §27 a UStG: DE 147041097
wachs stützt die gute Stimmung in Agenturen
Anzeigenleiter Alexander Herz, Ebner Verlag und Designbüros.
GmbH & Co KG, Borselstraße 28, 22765 Hamburg
E-Mail: alexander.herz@page-online.de
Schon die Top 5 zeigt sich stark wie nie zuvor:
Telefon: +49 40 85183-480, Fax: -489 MetaDesign, Peter Schmidt Group und Strich-
Druck haka-print und medien GmbH,
Senefelderstraße 19, 73760 Ostfildern-Ruit
punkt erwirtschafteten Corporate-Honorarum-
Coverillustration © iStockphoto/Ivan Dinev sätze im zweistelligen Millionenbereich, dicht ge-
Beilage in PAGE 10.2017 und W&V 35/17
folgt von KMS Team und Mutabor mit 9,3 sowie
PAGE 9 Millionen Euro. Das ungewöhnlich hohe Niveau
Design. Code. Business.
macht sich bis zum Ende der Rankingliste durch-
Sie möchten PAGE, das
Magazin der Kreativbran- gängig bemerkbar: Um Platz 20 zu erreichen, ist
che, kennenlernen, PAGE aktuell ein Honorarumsatz von 3,24 Millionen Eu-
abonnieren, ein Ranking
downloaden oder an einem ro nötig, das sind rund 30 Prozent mehr als 2015.
PAGE Seminar teilnehmen? Als eine der größten Herausforderungen sehen
Hier werden Sie fündig:
↗  shop.page-online.de die Befragten derzeit das Schaffen individueller
Markenauftritte, die medienübergreifend funktio-
Urheber- und Verlagsrecht: Die Zeitschrift und alle in
ihr enthaltenen einzelnen Beiträge und Abbildungen nieren und für künftige, derzeit noch unbekannte
sind urheberrechtlich geschützt. Mit Annahme des Entwicklungen offen sind. Folglich verschmelzen
Manuskripts gehen das Recht zur Veröffentlichung
sowie die Rechte zur Übersetzung, zur Vergabe von Bereiche wie Digital Media immer mehr mit CD
Nachdruckrechten, zur elektronischen Speicherung in und CI. Was die Digitalisierung angeht, ist die
Datenbanken, zur Herstellung von Sonderdrucken,
Fotokopien und Mikrokopien an den Verlag über. Jede Branche deutlich weiter als viele Auftraggeber aus
Verwertung außerhalb der durch das Urheberrechts- Industrie, Handel und Dienstleistung. »Design-
gesetz festgelegten Grenzen ist ohne Zustimmung
des Verlags unzulässig. In der unaufgeforderten Zu- systeme werden von uns heute konsequent aus
sendung von Beiträgen und Informationen an den Ver- dem digitalen Erlebnis heraus gedacht und ent-
lag liegt das jederzeit widerrufliche Einverständnis,
die zugesandten Beiträge bzw. Informationen in Da- wickelt«, sagt Arne Brekenfeld, CEO von Spitzen-
tenbanken einzustellen, die vom Verlag oder von mit reiter MetaDesign. Weil diese neue, veränderte
diesem kooperierenden Dritten geführt werden.
Gebrauchsnamen: Die Wiedergabe von Gebrauchs-
Aufgabenstellung von immer mehr Agenturen
namen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen und und Büros beherzigt wird, können sie ein höchst
dergleichen in dieser Zeitschrift berechtigt nicht zu
der Annahme, dass solche Namen ohne Weiteres
erfolgreiches Jahr feiern, das auf einer stabilen
von jedermann benutzt werden dürfen; oft handelt Entwicklung basiert.
es sich um gesetzlich geschützte eingetragene Wa-
renzeichen, auch wenn sie nicht als solche gekenn-
zeichnet sind. Heike Edelmann
004 page extra 10.17 CD/CI-agenturen

Neues Boomjahr
Welche deutschen Designbüros und Agenturen zu
den aktuellen Top 20 im Bereich Corporate Design
gehören, zeigt das PAGE CD/CI-Ranking 2017

● Stark wie zuletzt vor einem Jahrzehnt schnittliche Steigerungsrate schnellte von
präsentiert sich die Corporate-Szene im 5,09 Prozent auf beachtliche 12,34 Prozent,
Geschäftsjahr 2016. Die meisten Teilneh- ein Wert, der zuletzt im Ranking des letz-
mer des PAGE CD/CI-Rankings 2017 kön- ten Boomjahrs vor zehn Jahren erreicht
nen sich über einen kräftigen Aufwärts- wurde. Das starke Wachstum spiegelt sich
trend freuen. So verteidigte MetaDesign auch in den Ergebnissen der einzelnen
ihre Spitzenposition auch in diesem Jahr Rankingteilnehmer wider. Neben geringen
erfolgreich und landete mit 15,2 Millionen Verlusten, die zumeist mit Veränderungen
Honorarumsatz CD/CI wieder auf Platz in den Geschäftsfeldern begründet sind,
eins, gefolgt von Peter Schmidt Group auf konnten zahlreiche Büros und Agenturen
Platz zwei mit einem Honorarumsatz von der Top-20-Liste einen zweistelligen Zu-
stolzen 13,6 Millionen. Rang drei erreich- wachs für sich verbuchen.
te Strichpunkt mit einem satten Plus von KMS Team tritt in diesem Ranking ohne
49,3 Millionen und einem Corporate-An- KMS Blackspace an. Um die Wachstums-
teil von 10,45 Millionen. Philipp Brune, strategien in den Bereichen ganzheitliche
Managing Director bei Strichpunkt, nennt Markenführung beziehungsweise Kom-
als Wachstumstreiber die hohe Nachfrage munikation im Raum besser vorantreiben
nach integrierten Brand-Experience- und zu können, beschlossen die Geschäftsfüh-
Brand-Identity-Projekten sowie digitalen rer beider Agenturen die Aufhebung der
Designsystemen, unter anderem für Audi. jeweiligen Beteiligung. Aus diesem Grund
Darüber hinaus verzeichne die Agentur ei- belegt KMS Team nach dem zweiten Platz
ne starke Zunahme im Bereich der Bran- im Vorjahr trotz einer Verbesserung der ei-
ding-Projekte auf dem asiatischen Markt. genen Honorarumsätze nun Rang vier.
Nach einem Corporate-Honorarumsatz Der Aufsteiger des diesjährigen CD/CI-
von 120,99 Millionen Euro im letzten CD/ Rankings ist hw.design mit einem Sprung
CI-Ranking erwirtschafteten die Teilneh- von Platz 14 auf Platz 8 und einer Steige-
mer mit Top-20-Platzierung diesmal zu- rungsrate von 45,45 Prozent. »Die sehr gu-
sammen 133,74 Millionen Euro. Die durch- te Umsatzsteigerung ist auf eine insgesamt
page extra 10.17 005

positive Auftragslage sowie auf ein größe­ shing sowie Corporate Sound. So sind sehr
res Branding­Projekt bei einem Bestands­ umsatzstarke Teilnehmer mit eher niedri­
kunden zurückzuführen«, sagt Geschäfts­ gem Corporate­Anteil nicht weiter oben
führer Frank Wagner. im Ranking zu finden. Trotz vorwiegend
Der allgemeine Aufwärtstrend der Bran­ positiver Geschäftsentwicklung haben fol­
che zeigt sich auch bei der Zahl der Ange­ gende Teilnehmer 2017 die Top 20 knapp
stellten: 50 feste Mitarbeiter waren es bei verfehlt: hauser lacour (Platz 21), Heine/
den Befragungen der vergangenen Jahre Lenz/Zizka Projekte (Platz 22), indepen­
im Durchschnitt, aktuell sind es 60 Mitar­ dent Medien­Design (Platz 23), Gerasch
beiter pro Teilnehmer. Communication und Stan Hema (Platz 24),
Das PAGE CD/CI­Ranking bewertet wie Kopfkunst (Platz 25) sowie kleiner und bold
immer den speziellen Corporate­Anteil. (Platz 26), GfG/Gruppe für Gestaltung
Dazu zählen neben Corporate Design und (Platz 27), Anzinger und Rasp (Platz 28)
Corporate Identity auch Corporate Publi­ und Factor (Platz 29). Heike Edelmann

PAGE CD/CI-Ranking 2017


● Die Platzierung in der aktuellen Ran­ ter dem Komma identisch gerundeten
kingliste auf den folgenden Seiten rich­ Honorarumsatz in den Bereichen Cor­
tet sich nach dem 2016 in Deutschland porate Design und Corporate Identity.
versteuerten Honorarumsatz im Bereich Wie in den letzten Jahren melden ei­
CD/CI inklusive der Segmente Corpo­ nige Tochtergesellschaften von US­bör­
rate Publishing und Corporate Sound. sennotierten Netzwerkagenturen auf­
Letztmöglicher Abgabetermin für die grund des Sarbanes­Oxley Acts keine
Fragebögen war der 23. Juni 2017. Zu ei­ separaten Umsatzzahlen. Aus diesem
ner Teilnahme berechtigt sind sämtli­ Grund fehlen in der aktuellen Ranking­
che Agenturen und Designbüros, die im liste beispielsweise Brand Union oder
vergangenen Jahr mindestens 25 Pro­ Interbrand. Die Geschäftsentwicklun­
zent ihres Umsatzes im Corporate­Be­ gen dieser Büros sind jedoch ähnlich
reich erwirtschafteten. positiv verlaufen wie die der Ranking­
Von den insgesamt 113 interviewten teilnehmer.
Büros beantworteten 32 unseren Frage­
bogen vollständig. Von diesen erschei­ Die Teilnehmerunterlagen
nen 22 Teilnehmer auf 20 Plätzen in der für das nächste Ranking erhalten
aktuellen Rankingliste. Gleichplatzier­ Sie ab Mai 2018 auf Anfrage
te haben einen bis auf zwei Stellen hin­ an heike.edelmann@gmx.de
006
PAGE CD ⁄ CI-Ranking 2017

Millionen Euro
Corporate in
Honorarumsatz
Millionen Euro
Mitarbeiter (fest)

(in Prozent)

Rang
Vorjahr
Standorte
deutsche
Headquarter/
Veränderungen
gesamt in
Honorarumsatz
Kunden

Agentur
gegenüber Vorjahr
Geschäftsfelder
page extra 10.17

1 1 MetaDesign Berlin, 15,20 0,66 19,70 176 CD/CI/CP 77 %, Digital E.ON, Porsche, Siemens, Telekom
Düsseldorf Media 17 %, Retail Design 6 % Deutschland, Volkswagen
2 3 Peter Schmidt Hamburg, 13,60 29,52 26,60 204 CD/CI/CP 50 %, Corporate BASF, Hilti, LafargeHolcim,
Group Frankfurt am Sound 1 %, Digital Media 3 %, Mercedes-Benz, Linde
Main, München, Industriedesign 4 %, Retail Design
Düsseldorf 2 %, Verpackungsdesign 40 %
CD/CI-agenturen

3 5 Strichpunkt Stuttgart, 10,45 49,30 11,00 86 CD/CI/CP 95 %, Audi, Deutscher Fußball-Bund
Berlin Verpackungsdesign 5 % (DFB), easyCredit TeamBank
Nürnberg, Telefónica Deutschland,
Volkswagen
4 2 KMS Team München 9,30 k.V.m.* 9,30 70 CD/CI/CP 100 % Audi, MVV Energie, Munich Re,
Staatsgalerie Stuttgart, Škoda
5 4 Mutabor Design Hamburg 9,00 13,92 10,50 90 CD/CI/CP 85 %, Sonstiges Bosch, Bundesliga, Clariant,
(Messedesign und Daimler, Telekom Deutschland
Kommunikation im Raum) 15 %
6 6 Martin et München 6,95 26,40 6,95 58 CD/CI/CP 100 % Deutsche Lufthansa, Deutsche
Karczinski Börse Group, Lufthansa Group,
Miles & More, Occhio, Sonora
7 9 becc agency München 5,65 20,21 9,82 65 CD/CI/CP 58 %, Digital BMW Group (BMW, BMW
Media 15 %, Retail Design 25 %, Motorrad, MINI, Rolls-Royce),
Sonstiges 2 % BMW Financial Services, Škoda
8 14 hw.design München 5,60 45,45 5,80 30 CD/CI/CP 97 %, Sonstiges BMW Group, Deutsche Post DHL
(Messedesign und Group, Fresenius Medical Care,
Kommunikation im Raum) 3 % ProSiebenSat.1 Media, Siemens,
The Linde Group
9 9 loved Hamburg, 5,10 8,51 6,50 41 CD/CI/CP 80 %, Digital Audi, Görtz, Messe Düsseldorf,
München Media 9 %, Retail Design 9 %, REWE, thyssenkrupp
Sonstiges 2 %
10 8 wirDesign Berlin, 4,95 4,21 4,95 50 CD/CI/CP 100 % comdirect bank, Continental, S-
communication Braunschweig Kreditpartner, Universitätsklinikum
Köln, Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

11 7 Kochan & München 4,88 –6,30 5,61 57 CD/CI/CP 87 %, Digital bayern design, Flughafen München,
Partner Media 12 %, Sonstiges 1 % IFB, mobilcom-debitel, freenet.de,
Studiosus

12 12 Fuenfwerken Wiesbaden, 4,83 13,12 4,83 55 CD/CI/CP 100 % Clariant, John Deere, Isuzu,
Design Berlin Union Investment, Volkswagen,
Weber-Stephen

13 11 dmcgroup München, 4,80 11,63 4,80 40 CD/CI/CP 100 % Allianz, Aktion Mensch, Discovery
Düsseldorf Channel, s IT Solutions AT Spardat
(Erste Bank), Stulz

14 15 3st Mainz 4,41 17,60 5,52 50 CD/CI/CP 80 %, Amprion, Bayer, Commerz Real,
kommunikation Digital Media 20 % Merck, Volkswagen

15 – KW43 Düsseldorf 4,30 k.V.m.* 4,30 30 CD/CI/CP 100 % delfortgroup, Grohe, Montblanc,
Branddesign Warsteiner, Wüstenrot &
Württembergische

16 13 Jung von Matt/ Hamburg 4,14 1,10 4,14 21 CD/CI/CP 100 % FWU, innogy, Netto Marken-
brand identity Discount, TK, TUI

17 10 Zeichen & München 3,74 –16,90 3,74 47 CD/CI/CP 100 % BMW Group, Konen Bekleidungs-
Wunder haus, SAP, Sporthaus Schuster,
Wirecard

18 18 Edenspieker- Berlin 3,50 6,06 7,00 39 CD/CI/CP 50 %, AZ Management Services,


mann Digital Media 50 % ProSiebenSat.1 Digital, Red Bull,
Scintilla, Ullstein Buchverlage

18 19 Syndicate Design Hamburg 3,50 20,69 6,99 51 CD/CI/CP 50 %, Verpackungs- Gebr. Heinemann, Hamburger
design 25 %, Retail Design 25 % Sparkasse, HiPP, Kaufland, Nestlé

19 16 cyclos design Münster, 3,30 –8,30 3,30 40 CD/CI/CP 100 % Ametek CTS, blomus, skantherm
Berlin Wagner, UKV, Westfälische
Provinzial Versicherung

19 19 Ligalux Hamburg, 3,30 13,79 4,30 28 CD/CI/CP 77 %, Digital Media Merck, T-Systems International,
München 13 %, Verkaufsförderung 6 %, Unitymedia, Lufthansa Industry
Sonstiges 4 % Solutions, Linde, Knappschaft
page extra 10.17

20 17 Realgestalt Berlin 3,24 –3,86 3,24 23 CD/CI/CP 100 % Daimler, Daimler Fleetboard, FSB,
Magazin, Mercedes-Benz next
007

*kein Vergleich zum Vorjahr möglich


liebe/r agenturchef/in,
9 von 10 agenturen in
diesem ranking haben
automotive-kunden im
portfolio.

ab 2018 braucht ihr ein


tisax-zertifikat, der
neue, von der deutschen
automobilindustrie
anerkannte standard für
informationssicherheit.

wir beraten designagenturen bei der digitalisierung ihrer


administrativen und kreativen prozesse, entwickeln zukunfts-
orientierte IT-infrastrukturen und sorgen für datensicherheit.
mehr info: www.nextwork.de
deine notizen:

nextwork GmbH
Marco Peters, m.peters@nextwork.de
München: 089 2 444 99 22 1
Hamburg: 040 80 90 811 04
010 page extra 10.17 CD/CI-agenturen

FAQ
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Was sind die derzeit größten


Herausforderungen bei
Corporate Design und Identity?

Zwei Tendenzen In der heutigen


zeigen sich im Markt
sehr stark: Zum
Zeit geht es
einen die Notwendig­ mehr denn je
keit, Corporate­ darum, den
Design­Elemente
auch über digitale
Unterschied
Touchpoints spielen zu machen.
zu lassen, um ein Die Identität
ganzheitlicheres Erlebnis zu bieten. Zum
anderen die Entwicklung zu authentischeren,
eines Unter­
eher editorialen Bild­ und Markenwelten, nehmens muss in Design und Kommunika­
die einhergeht mit der steigenden Nachfrage tion sichtbar werden; die Strategie muss
von markendifferenzierendem Content.
aus der Seele der Marke heraus umgesetzt
Peter Matz, Managing Partner
loved (Platz 9) werden. Mit unserem holistischen
Modell machen wir diesen Unterschied.
Peter Martin und Daniel Karczinski,
Geschäftsführer Martin et Karczinski (Platz 6)

Corporate Design
kann längst nicht
mehr nur formal
gedacht werden,
sondern muss eine
Corporate Story
erzählen können.
In Zeiten der digitalen Diese ist nicht
Transformation lebt Identity mehr über Jahre
hinweg die gleiche,
vor allem von gutem
sie verändert sich
Grafikdesign. Branding muss unter Umständen
wieder ikonisch sein. in dem Maße wie die Welt, in der das
Heinrich Paravicini, Geschäftsführer Corporate Design bestehen muss.
Mutabor Design (Platz 5) Frank Wagner, Geschäftsführer hw.design (Platz 8)
page extra 10.17 011

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Es gilt, berüh-
rende Marken-
auftritte zu
schaffen, die
auch in Zukunft
über neue,
uns noch
unbekannte
Medien
konsistent
funktionieren.
Das Interface wird zur Marke – und das
Bei aller Veränderung wird eine zunehmend über Gesten- und Sprachsteue-
Herausforderung immer bestehen rung. Der Designbegriff muss erweitert
bleiben: zu identifizieren und werden, um die Identität eines Unterneh-
mens klar transportieren zu können.
zu formulieren, was das wirklich
Jochen Rädeker, Geschäftsführung
Besondere an einer Marke ist.
Strichpunkt (Platz 3)
Wenn das geschafft ist, wird alles
andere einfach. Eine starke
Irmgard Hesse und Marcus von
Hausen, Geschäftsführung
Designidee
Zeichen & Wunder (Platz 17) braucht
keine dicken
Manuals.
Aber durch
die zuneh­
mende
Komple­
xität
Die größte Herausforderung
an Touchpoints steht jedes
besteht darin, Corporate Design Corporate Design vor drei
und Identity von Anfang an konse­ Herausforderungen: Es muss
quent aus der Businessstrategie klar in den Markencodes,
des Unternehmens abzuleiten und
die Marke entsprechend der
modular und einfach in der
Customer Journey zu entwickeln. Anwendung sowie konse­
Rüdiger Goetz und Michael Rewald, quent digital gedacht sein.
Geschäftsführung KW43 Branddesign Lukas Cottrell, Managing Director
(Platz 15) Peter Schmidt Group (Platz 2)
012 page extra 10.17 CD/CI-agenturen

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Nach wie vor ist


der langfristige
Plan zentral –
der muss heute
aber im Zusam­
menspiel mit
agilen und
dynamischen
Sprints funk­
Gerade in einer immer tionieren. Das Digitale, das Analoge und das
schneller werdenden Virtuelle verschmelzen zunehmend, und
digitalen Welt müssen in dieser »Mixed Reality« ist der Balanceakt
Corporate Design und zwischen Beständigkeit und Wandel
Corporate Identity eine noch größere Herausforderung.
Helmut Ness, Holger Schmidhuber, Rolf Mehnert,
eine besondere Wahr- Vorstand Fuenfwerken Design (Platz 12)
heit und Stabilität
besitzen, um eine Marke Gutes Design definiert die
medienübergreifende Erlebnis­
jenseits von modischen qualität einer Marke. Es nutzt
gestalterischen oder die Beschaffenheit bestimmter
Kanäle, um ihre Eigenarten zu
technologischen vermitteln und Begehrlichkeit zu
Strömungen verlässlich wecken. Die Rolle von Corporate
Design muss vor dem Hintergrund
und glaubhaft in die neuer Human Interfaces und
Zukunft zu führen. Kanäle neu definiert werden.
Ulrike Willingmann, Simon Betsch, Managing
Geschäftsführerin Heine/ Partner KMS Team (Platz 4)
Lenz/Zizka Projekte (Platz 22)

Aktuell beobachten wir zwei Entwicklungen:


Zum einen verursacht die Digitalisierung eine
neue Komplexität, die eine Fokussierung auf
die wesentlichen Brand Assets notwendig macht.
Zum anderen muss den veränderten Bedürf-
nissen der Millennials unter anderem nach mehr
Individualität und nach mehr Freiraum und
Offenheit begegnet werden.
Sven Carsten Alt, Vorstand Syndicate Design (Platz 18)
JEDES BUCH – EIN UNIKAT
ENTDECKEN SIE DIE WELT VON YUPO
Erfahren Sie mehr über die Welt und die Welt von YUPO® – mit unserem
neuen Papiermusterbuch. Das Buch zeigt neben interessanten Geschichten
rund um den Globus auch raffinierte Ideen zu den Möglichkeiten, YUPO®
Synthetikapiere im Digitaldruck zu veredeln – und dann auch noch cross-
medial zu verknüpfen. Gestalten Sie Ihr individuelles Buch und schaffen
Sie sich ein echtes Unikat. Besuchen Sie uns einfach auf:

www.gecko.yupo.eu

YUPO® Synthetikpapiere sind vielseitig, funktional und überraschend


innovativ. Wir sind uns sicher – da ist auch etwas für Sie dabei.

Lassen Sie sich überraschen – www.gecko.yupo.eu.


014 page extra 10.17 CD/CI-agenturen

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Wenn sich alles durch die digitale Viele haben Corporate Identity und
Transformation verändert, muss sich Corporate Design zu einer verkaufs-
Marke auch verändern in Richtung
fördernden Maßnahme degradiert.
einer neuen Offenheit, Flexibilität
und Freiheit. Diese gibt den Nutzern
Das sehen wir als unsere größte Chance,
und der Marke die Chance, alles um einer Marke (Corporate Identity
zu hinterfragen und neue und Corporate Design) wieder zu ihrer
Spielweisen auszuprobieren. ursprünglichen Bedeutung zu verhelfen;
Uwe Hecker, Geschäftsführer Jung durch mutige Ideen, Charakter
von Matt/brand identity (Platz 16) und substanziell relevante Inhalte.
Jochen Trabert, Katharina Kraus,
Leif Geuder, Metin Seyrek, Sabine Kraus,
Geschäftsführung becc agency (Platz 7)

Markenauftritte
werden durch
die Digitalisierung
und die damit ver-
bundene Demokra-
tisierung immer
Im Zeitalter der Screens
weniger steuerbar.
und Images entscheidet Das erfordert ein
die Visual Experience einer Umdenken bei Agenturen und Auftrag-
Marke über deren Erfolg. gebern gleichermaßen: Die Brand Expe-
Diese zu definieren, wird rience ist zunächst aus dem Digitalen
eine der großen Heraus­ heraus zu entwickeln und dann erst in
forderungen sein. alle anderen Medien zu übertragen.
Jan Kruse, Geschäftsführer Dirk Thieme, Geschäftsführer
Ligalux (Platz 19) dmcgroup (Platz 13)
016 page extra 10.17 CD/CI-agenturen

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Umwälzende Entwicklungen Heute geht es darum, Menschen


meistern wir gemeinsam mit unse- und Organisationen dabei zu helfen,
ihr Potenzial zu entfalten – und zu
ren Kunden in kollaborativen und
vergrößern. Designer erfahren sich
iterativen Beratungsprozessen. plötzlich als Transformationsstra­
Digitale Projekte sind dann die tegen, und Corporate Design wird zur
Türöffner zur integrierten Unter- Plattform dieser Transformation.
nehmenskommunikation. Die dazu Das verändert nicht nur Agenturen und
nötigen guten Mitarbeiter finden Unternehmen, sondern ganze Märkte.
und halten wir zunehmend durch Jutta Schnieders und Frank Seepe,
Geschäftsführung cyclos design (Platz 19)
unsere eigenverantwortlichen
hierarchiefreien Teams.
Norbert Gabrysch, CEO wirDesign
communication (Platz 10)

Branding muss
aktuell immer
beweglicher,
immer »fluider«
werden – und
gleichzeitig Kon- Die größte Herausforderung besteht heute

tinuität wahren. Ein spannender in der Beherrschung des Spannungsfelds


zwischen Einzigartigkeit und Eindeutigkeit
Spagat, der es verlangt, eine Marke einerseits und der zunehmenden Anzahl
bis in ihre feinsten Fasern zu an Anwendungsformaten andererseits.
Vor allem im Hinblick auf kleine mobile
zerlegen und danach wieder als Screens, die zunehmend wichtiger werden.
Ganzes zusammenzusetzen. Stefan Hauser (rechts) und
Marcel Teine, 3st kommunikation Laurent Lacour (Mitte), Managing
(Platz 14) Partner hauser lacour (Platz 21)
Verzaubern
ist kein
Hexenwerk.
Die stärkste Wirkung eines Zaubers? Eine Wechselwirkung. Mit perfekt
veredelten Drucksachen von Estermann lösen Sie in Ihrem Empfänger
ein Gefühl aus. Eine Reaktion. Eine Verbindung zu Ihnen. Estermann ist
Ihr Druckpartner für den gesamten Prozess, denn wir zaubern für Sie
mit System: von der gemeinsamen Umsetzungsidee über die Herstellung
einschließlich Individualisierung bis zur Auslieferung und Dokumentation.

Bitte sagen Sie hallo, fragen Sie wieso oder fordern Sie Ihre Musterbox an:
Michael.Wachter@estermann-druck.at (Geschäftsleitung)

Estermann GmbH | Weierfing 80 | A-4971 Aurolzmünster


+43 7752 85911 | www.estermann-druck.at
018 page extra 10.17 promotion › CD/Ci-agenturen

Büros und
Agenturen
Auf den folgenden Seiten präsentieren sich
nicht nur im PAGE Ranking 2017 gelistete
CD/CI-Agenturen, sondern unter anderem auch
deutsche Büros amerikanischer Networks

020 becc agency GmbH


022 cyclos design GmbH
024 Fuenfwerken Design AG
028 Heine /L
  enz / Zizka Projekte GmbH
030 KMS TEAM GmbH 
032 LIGALUX GmbH
034 Martin et Karczinski GmbH
036 Peter Schmidt Group
038 Strichpunkt GmbH
page extra 10.17 019

040 Whybrand
042 wirDesign communication AG
044 Zeichen & Wunder GmbH
046 3st kommunikation GmbH
047 bultmann. DESIGN WORKS
048 dmcgroup
049 Hauser Lacour
050 hw.design gmbh
051 KW43 BRANDDESIGN
020 page extra 10.17 promotion › platz 7 im page CD/Ci-ranking 2017

becc agency GmbH


Leopoldstraße 250
Eingang B
80807 München

T +49 89 23238700-0
www.becc-agency.de
info@becc-agency.de

GF Jochen Trabert,
Sabine Kraus,
Leif Geuder,
Katharina Kraus,
Metin Seyrek

It begins with curiosity.


We throw in some bold
ideas. Add a touch of
creative craziness and
plenty of passion.

Then, we look outwards.


We apply our sharp minds
to learn from the bigger
picture. We find our insights.

We approach it collaboratively.
We mix our diverse skillset
with yours to discover how we
can truly make an impact.

The result: brand identity,


communicative design and
experience concepts that
are inspired, insightful and
impactful.

170630_Page-Anzeige_238x184.indd 1
page extra 10.17 021

30.06.17 15:44
022 page extra 10.17 promotion › platz 19 im page CD/Ci-ranking 2017

cyclos design GmbH


Hafenweg 24
48155 Münster

T +49 251 9159980


F +49 251 91599810

Hannoversche Straße 1
10155 Berlin

T +49 30 20967040
F +49 30 209670490
www.cyclos-design.de
info@cyclos-design.de

GF Jutta Schnieders,
Frank Seepe
M 35
* 1995

Kompetenzen
• Brand Strategy
• Brand Identity
• Communication
• Digital

Unser Know-how deckt den


gesamten Markenzyklus
ab – von der strategischen
Entwicklung über die
kreative Umsetzung bis zur
erfolgreichen Markenfüh-
rung. Dabei verbinden wir
fundierte Strategien mit
höchster Designqualität.

Referenzen (Auswahl)
• Ametek CTS
• blomus
• skantherm
• UKV
• Vivaris
page extra 10.17 023
024 page extra 10.17 promotion › platz 12 im page CD/Ci-ranking 2017

Fuenfwerken Design AG
Paul-Lincke-Ufer 42
10999 Berlin

T +49 30 629089-0
F +49 30 629089-055

Wilhelmstraße 30
65183 Wiesbaden

T +49 611 58027-0


F +49 611 58027-26
www.fuenfwerken.com
info@fuenfwerken.com

GF Prof. Holger Schmidhuber


(Vorsitz),
Rolf Mehnert,
Helmut Ness
M 61
* 1997

Referenzen (Auswahl)
AVM,
Clariant,
Delivery Hero,
Ernst & Young,
Isuzu,
JOB AG,
John Deere,
Messe Frankfurt,
Mondelez,
MVG Münchner Verkehrsge-
sellschaft,
NEFF,
OKAL,
Rotkäppchen-Mumm,
Union Investment,
Villeroy & Boch,
Volkswagen,
Foto: www.salesski.de

Weber-Stephen,
Weingut Peter Jakob Kühn,
Weingut Prinz von Hessen
page extra 10.17 025

Above and Beyond


Brand Strategy | Brand Design | Brand Experience | Innovation
We’ve opened our brand-new 5pace just 67 steps above our Berlin
office. Join us up there and enjoy thinking beyond the daily grind.

www.5pace.berlin

www.fuenfwerken.com
+ =
Ihre Idee. Unser Know-how. Das ist Teamwork.
028 page extra 10.17 promotion

Heine/Lenz/Zizka
Projekte GmbH
Knesebeckstraße 33
10623 Berlin

T +49 30 854080-0
berlin@hlz.de

Fritzlarer Straße 28–30


60487 Frankfurt

T + 49 69 242424-0
frankfurt@hlz.de

GF Ulrike Willingmann

Kompetenzen
Brand Strategy
Digital Strategy
Digital Design
Corporate Identity
Corporate Design
Brand Space Design

Referenzen (Auswahl)
Alape
BMW Foundation Herbert
Quandt
Bosch Software Innovations
Deutsches Museum München
Grimmwelt Kassel
Hamburger Kunsthalle
Leica Camera
Leica Microsystems
Manufactum
MKG Hamburg
T+A elektroakustik
Viessmann
page extra 10.17 029
030 page extra 10.17 promotion › platz 4 im page CD/Ci-ranking 2017

KMS TEAM GmbH


Tölzer Straße 2c
81379 München

T +49 89 490411-0
F +49 89 490411-109
www.kms-team.com
info@kms-team.com

GF Knut Maierhofer,
Simon Betsch,
Alexandra Pfister,
Patrick Märki

M 70
* 1984

Als Marke geht es heute


darum, Komplexität zu
reduzieren und mit Klarheit
zu punkten. Auch bei der
Neuentwicklung des Erschei-
nungsbildes von ŠKODA
haben wir das Wesentliche
herauskristallisiert – und
zwar im wahrsten Sinne des
Wortes. Inspiriert durch
die Formensprache des tsche-
chischen Kubismus und
der böhmischen Kristallkunst
entstand ein emotionales
und prägnantes Corporate
Design, das die Marke fit für
die Zukunft macht.
 
Wir bedanken uns bei all
unseren Auftraggebern,
dass sie unsere Haltung teilen
und Botschaften senden,
die strahlen: Audi, Canyon,
Diakonie, Ledvance,
Munich Re, MVV Energie,
Porsche Motorsport, ŠKODA,

CRYSTAL CLEAR
Staatsgalerie Stuttgart.

kms_page_AZ_SKODA_238x184.indd 1
page extra 10.17 031

28.06.17 10:25
032 page extra 10.17 promotion › platz 19 im page CD/Ci-ranking 2017

LIGALUX GmbH
Waterloohain 5
22769 Hamburg

T +49 40 899699-240
www.ligalux.de
jk@ligalux.de

Wir geben Marken


ein Gesicht

LIGALUX ist die Agentur für


Visual Experiences innerhalb
der fischerAppelt-Gruppe.
Ein starker visueller Marken-
auftritt ist unabdingbar.
Deshalb haben wir uns auf
die Schaffung von Visual
Experiences spezialisiert,
denn starke Marken muss
man spürbar erleben.
Starke, agile Visual Experi-
ences ermöglichen eine
Verbindung zwischen Marke
und Umwelt, die über-
zeugend und von Dauer ist.
Markenspezifisch, nutzer-
relevant und kontextsensitiv
erzeugen wir starke Auftritte
für Marken im digitalen
Zeitalter. Wir geben Inhalten
Raum und Marken ein
unverwechselbares Gesicht.

Unsere Leistungen
• Corporate Identity und
Corporate Design
• Marken- und
Kommunikationsstrategie
• Corporate Publishing
• Sprachkonzepte, Naming
• Markenerlebnis im Raum
page extra 10.17 033
034 page extra 10.17 promotion › platz 6 im page CD/Ci-ranking 2017

Martin et Karczinski GmbH


Nymphenburger Straße 125
80636 München

T +49 89 746469-0
www.martinetkarczinski.de
info@martinetkarczinski.de

Identifikation ist der Schlüssel


zum Erfolg, intern wie
extern. Martin et Karczinski
ermöglicht identitätsbasier-
tes Wachstum, das über
ganzheitliche Markenerleb-
nisse wirksam wird.
Leadagentur der
Referenzen
Bilfinger, Fresenius,
Lufthansa.
Gaggenau, Gruppe
Deutsche Börse,
Hilti Deutschland, » Martin et Karczinski ist ein ge-
Lauda, Lufthansa,
Lufthansa Group,
schätzter Berater der Lufthansa in
MAN, Miles & More, allen Fragen rund um die Marke –
Nürnberger Versicherung,
Occhio, Roche, Sonova auch auf C -Level. Insbesondere
Helle Sterne leuchten am
gefällt mir die ganzheitliche Heran-
weitesten. Wir suchen gehensweise. Ich empfehle sie aus
Menschen, die Marken
Leuchtkraft geben. Erfahren Überzeugung. «
Sie mit 60 seconds be.yond
mehr über die Menschen
in der Agentur und werden Steffen Harbarth,
Sie ein Teil von uns: Mitglied der Geschäftsführung der LH Airline
martinetkarczinski.de/ und CCO HUB MUC & SVP Marketing LH Group
karriere

Erfahren Sie in unseren Interviews, was die Zusammen-


arbeit mit uns zu etwas Besonderem macht:
martinetkarczinski.de/strategie

metk_page_ranking_2017_238x184_cmyk_170630_mbu.indd 1
page extra 10.17 035

03.07.17 10:59
036 page extra 10.17 promotion › platz 2 im page CD/Ci-ranking 2017

#GINGREDIENT
Peter Schmidt Group #PETERSCHMIDTGROUP
ABC-Straße 47
20354 Hamburg

T +49 40 441804-0
F +49 40 441804-70
www.peter-schmidt-group.de
info@peter-schmidt-group.de

Weitere Standorte
Frankfurt am Main,

44
München, Düsseldorf, Tokio

GF Armin Angerer,
Lukas Cottrell
M 204

SHADES
* 1972

Das Streben nach


Perfektion und Einfachheit

OF GIN
liegt in unserer Natur.
Wir stärken Marken, indem
wir genau das zusammen-
bringen, was zusammenge-
hört: die starke Idee und
die Kraft, sie weltweit auf
die Straße zu bringen. Wir
verbinden fundierte Strate- Jeden Tag arbeiten wir für große Marken – aber
gieberatung mit exzellentem dazwischen gerne auch für uns selbst: Eine
Design, Markenimplemen- eigene Kreativplattform gibt jedem Mitarbeiter
tierung und Brand Manage- die Möglichkeit, persönliche Herzensprojekte
ment. Das alles macht uns
zu verwirklichen.
zur aktuell erfolgreichsten
Design- und Markenagentur
Angefangen hat dies mit unserem eigenen Gin.
Deutschlands.
Mit 44 Botanicals, 44 % Alkohol und Etiketten,
die 44 Designer individuell gestaltet haben. Und
das Beste: Er sieht nicht nur gut aus, sondern
schmeckt auch genauso!

Mehr zum Gin und zu allen Illustrationen:


www.schnapsjubilaeum.de

170713_PSG_PAGE2017_238x184_IsoCV2_300.indd 1
page extra 10.17 037

WIR VERLOSEN
4 FLASCHEN
UNSERES GIN44
Alles, was du tun musst,
um eine davon zu
bekommen: kreativ sein!

01 Male, kritzele, texte,


fotografiere oder filme
für uns dein persönliches
Lieblings-Botanical

02 Poste deinen Beitrag


auf Facebook, Instagram 
oder Twitter – mit den 
Hashtags #gingredient und
#peterschmidtgroup

03 Drück’ die Daumen,


dass uns deine Idee über-
zeugt und eine Flasche
Gin44 dir gehört

Die kreativsten Beiträge gewinnen.


Teilnahmeschluss: 30. September 2017
Teilnahmebedingungen:
www.schnapsjubilaeum.de/gewinnspiel

13.07.17 17:49
038 page extra 10.17 promotion › platz 3 im page CD/Ci-ranking 2017

Strichpunkt GmbH
Krefelder Straße 32
70376 Stuttgart

T +49 711 620327-0

Hackesche Höfe
Sophienstraße 6
10178 Berlin

T +49 30 4081863-10
www.sp.design
hello@sp.design

www.facebook.com/
strichpunktdesign
www.twitter.com/
strichpunkt
www.instagram.com/
strichpunktdesign

GF Kirsten Dietz ,
Prof. Jochen Rädeker,
Philipp Brune

Wir sind die kreative Nummer


eins der deutschen Design-
agenturen und gehören beim
Umsatz zu den Top Five.
Gegründet 1996, sind wir da-
bei alles andere als ein One-
Hit-Wonder. Wir sind 100 Mar-
ken- und Kommunikations-
spezialisten mit einem Ziel:
erfolgreiche Kommunikation
auf höchstem Niveau.

Unser Leistungsversprechen
Digital Branding
Content Branding
Global Branding
Brand Packaging

Unsere Kunden
Unsere Kundenliste beginnt
bei A wie adidas, AOK, Audi
und Autostadt – und geht
genauso vielfältig weiter.
page extra 10.17 039
040 page extra 10.17 promotion

Whybrand

EVERY CHANGE
Frankfurt – Berlin – Zürich
hello@whybrand.net

T +49 69 24747310

GF Friederike Biegel,
Dr. Christian Kosfeld, STARTS WITH
A WHY.
Prof. Dr.-Ing. Alex Buck,
Márk Terboczi
* 2013

Als Brandingagentur mit


Standorten in Frankfurt,
Whybrand ist seit 2015 die Lead-Agentur
Berlin und Zürich entwickeln
wir wirkungsvolle Marken- für Marken- und Corporate-Design-Fragen
strategien und faszinierende von MAN Truck & Bus.
Designlösungen mit maxi-
malem Impact: überzeugend
erzählt und perfekt inszeniert.

Schwerpunkte
Brand Strategy
Brand Positioning
Brand Identity
Brand Portfolio
Brand Architecture
Naming
Brand Design
Corporate-Design-Systeme
Brand Implementation
Brand Monitoring

www.whybrand.net
page extra 10.17 041
042 page extra 10.17 promotion › platz 10 im page CD/Ci-ranking 2017

wirDesign
communication AG
Berlin, Braunschweig
Gotzkowskystraße 20/21
10555 Berlin

T +49 30 275728-0
F +49 30 275728-28
www.wirDesign.de
berlin@wirDesign.de

GF Norbert Gabrysch, Dirk


Huesmann, Michael Rösch,
Andreas Schuster,
Andreas Viedt
M 60

Corporate Brand Solutions


Im Herzen sind wir
Schatzsucher: Wir sind
eine unabhängige,
inhabergeführte Marken-
und Kommunikations-
agentur. Unser Fokus:
Unternehmensmarken.

Leistungen
Branding
Brand Management
Corporate
Design
Kommunikation
Reporting
Brand
Referenzen
Solutions –
Bertelsmann Stiftung,
Commerzbank,
Continental, Deutsche
Strategie
Bahn, DSGV, Fressnapf,
Fuchs Petrolub, Hella,
ING-DiBa, ista Inter-
Design
national, Rational, Landes-
hauptstadt Saarbrücken,
Städtische Werke Magde-
Kommunikation
burg, Sulzer, Provinzial, z. B. als Leadagentur für Continental AG
TÜV NORD GROUP,
Uniklinik Köln, Verkehrs-
verbund Rhein-Ruhr,
Volkswagen und viele mehr.
page extra 10.17 043
044 page extra 10.17 promotion › platz 17 im page CD/Ci-ranking 2017

Zeichen & Wunder GmbH


Rumfordstraße 34
80469 München

T +49 89 746377-0
zeichenundwunder.de
nhector@zeichenund
wunder.de

K Nicole Hector

GF Irmgard Hesse
Marcus von Hausen
M 47
* 1995
1 Hund
1 Dachterrasse mit Bergblick

Wir verbinden Strategie


und Design. Schon immer.
Beides begünstigt sich
gegenseitig. Das ist unsere
Überzeugung. Dafür
haben wir Experten und
Generalisten aus den
unterschiedlichsten Diszi-
plinen, die mit Neugier,
Herzblut und Leidenschaft
jeden Tag aufs Neue nach
der Wahrheit suchen. In der
Strategie wie im Design.

Projekte
BMW Group, Deuter,
etventure, Herrmannsdorfer
Landwerkstätten, München
Tourismus, MINI, Natur-
kundemuseum BIOTOPIA,
SAP, SevenOne Media,
Sporthaus Schuster

Kompetenzen
Brand Identity
Brand Story
Brand Design
Brand Experience

Traue deinen Sinnen.


page extra 10.17 045
046 page extra 10.17 promotion › platz 14 im page CD/Ci-ranking 2017

3st kommunikation GmbH


Taunusstraße 59–61
55118 Mainz

T +49 6131 49961-0


www.3st.de
info@3st.de

GF Thilo Breider,
Florian Heine,
Marcel Teine

M 51
* 1997

Schwerpunkte
Branding,
Storytelling,
Reporting,
Digital

Philosophie
Ob Print, Online oder App:
Mit authentischem
Storytelling und ästhetisch
anspruchsvollem Design
machen wir Marken und die
Einzigartigkeit von Unter-
nehmen erlebbar – mit dem
Blick für das Ganze und
Liebe zum Detail. Neugierde
und unser besonderer
Teamgeist treiben uns dabei
an. Tag für Tag.

Referenzen
Amprion, Bayer, Beiersdorf,
Claas, Coca-Cola
Erfrischungsgetränke,
CommerzReal, Freudenberg,
Friedrich-Wilhelm-
Murnau-Stiftung, Hella,
Helaba, Merck, Oetker-
Gruppe, Osram, Porsche,
REWE Group, Symrise,
Stihl, TUI, Volkswagen,
Weißer Ring,
ZDF Enterprises
promotion page extra 10.17 047

bultmann. DESIGN WORKS


Am Dobben 55–57
28203 Bremen
FYI: Mandatory
T +49 421 79156-0
F +49 421 79156-66 out-of-the-box-must-haves
www.bultmann.de FOP oder BOP
bultmann@bultmann.eu
challengen uns überhaupt nicht.
GF Rolf-Günter Bultmann Da kann das Timing
M 35 Festangestellte
* 1969
EOB, COB oder asap
sein, wie es will.
bultmann. DESIGN WORKS
ist eine der größten inhaber-
Wir sind erst fine,
geführten Agenturen für wenn Sie es sind.
Packaging, PoS und Brand Da committen wir uns.
Design in Deutschland. Seit
über 40 Jahren kreieren wir Versprochen!
erfolgreiche Marken- und
Kauferlebnisse im Bereich
Fast Moving Consumer Goods.
Von der Produkt(weiter)ent- Wir verstehen unsere Kunden.
wicklung über das Packaging Schon immer. Seit 1969.
Design bis zur bestmöglichen
Platzierung und Präsentation
am PoS – für seine Kunden ist
bultmann. DESIGN WORKS
entlang des kompletten Port-
folios an Design, Beratung
und Kreation tätig. Vom
Standort Bremen aus betreut
bultmann. DESIGN WORKS
viele etablierte Hersteller und
zahlreiche Handelsmarken
aus den Bereichen Food, Beve-
rage, Kosmetik und Petfood.

Kundenreferenzen (Auszug)
Mondelez,
Jacob Douwe Egberts,
iglo,
Berentzen,
Kellogg, Mehr Erfolgsgeschichten?
saturn petcare, www.bultmann.de
Froneri,
Netto Marken-Discount,
Drogerie Müller
048 page extra 10.17 promotion › platz 13 im page CD/Ci-ranking 2017

dmcgroup
Kopernikusstraße 28
40223 Düsseldorf

T +49 211 51452360


www.dmcgroup.eu

GF Dirk Thieme,
Ewald Pichler,
Tilo Fischer

Arbeitsschwerpunkte
Allianz: Global Brand Design and
Wir gestalten einfach Digital Brand Experience
verständliche, kundenorien-
tierte Marken- und Nutzer-
erlebnisse, die authentisch,
anfassbar und unverwech-
selbar sind. Dabei werden alle
analogen und digitalen
Touchpoints so miteinander
verbunden, dass Kunden
mit Unternehmen in einen
optimierten Dialog treten
und interagieren können.

Philosophie
Strategische, gestalterische,
konzeptionelle und techni-
sche Exzellenz definieren
unser Selbstverständnis. Von ProSieben FUN: Branding and Motion Design
Empathie getragene agile
und direkte Zusammenarbeit
mit Mitarbeitern, Kunden
und Partnern ist unsere
Grundhaltung. Unsere Kun-
den und deren Märkte
bestimmen die Maxime
unseres Handelns.

Kunden und Standorte


Unsere Büros in Düsseldorf,
München und Wien arbei-
ten für Kunden, die in den
Bereichen Beratung, Finanz-
dienstleistung, Handel,
Industrie, Informationstech-
nologie, Medien und Shift: Naming, Brand and Corporate Design
Verlagswesen tätig sind.
promotion page extra 10.17 049

Hauser Lacour
Kommunikationsgestaltung
GmbH
Senckenberganlage 10–12
60325 Frankfurt am Main

T +49 69 80909990
www.hauserlacour.de
info@hauserlacour.de

GF Stefan Hauser,
Laurent Lacour

Kompetenzen
Interactive Design
Corporate Design
Editorial Design
Brandspace Design
Brand Strategy

Was unsere Arbeit


stark macht
Strategisches Denken ist
unser Motor. Unsere Leiden-
schaft ist überzeugendes,
nachhaltiges Design, das wir
aus diesem Denken entwi-
ckeln. Seit über 15 Jahren inha-
bergeführt, verbinden wir
Marken stets mit den Lebens-
welten der Kunden. Wir
suchen nach den wichtigen
Fragen und finden die richti-
gen Lösungen: Das fordert
uns heraus, das treibt uns an.

Kunden (Auswahl)
Börlind,
Hager Group,
Deutsche Börse Group,
Alte Oper Frankfurt,
Fraport,
Tishman Speyer,
Sidel,
Serien Lighting,
CHALLENGE
COBI,
Mammut,
YOUR BRAND
De Gruyter
050 page extra 10.17 promotion › platz 8 im page CD/Ci-ranking 2017

hw.design gmbh
Türkenstraße 55–57
80799 München

T +49 89 2025750
www.hwdesign.de
info@hwdesign.de

GF Frank Wagner
Benjamin Klöck
M 30 Festangestellte +
* 30 Freelancer
1995

Wir beraten Unternehmen


bei der Markenbildung,
Kommunikation und dem
Design. Unsere Vision
dabei: Eine Korrelation von
strategisch und klar defi-
nierten Marken und ihrer
spezifischen Kommuni-
kation. Denn nur in dieser
Verbindung ist Kommuni-
kation erfolgreich. Deshalb
haben wir immer das große
Ganze im Blick – und das
mit Begeisterung und Leiden-
schaft – von der Strategie
über das Design bis zum
Content. Anspruchsvoll,
überraschend, emphatisch. 

Kundenreferenzen
BMW Group, Deutsche Post
DHL Group, Fresenius
Medical Care, Lafarge
Holcim Ltd., HUGO BOSS,
Ahlstrom-Munksjö,
ProSiebenSat.1 Media AG,
Siemens AG, The Linde
Group, Wacker Chemie AG
promotion › platz 15 im page CD/Ci-ranking 2017 page extra 10.17 051

KW43 BRANDDESIGN
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf

T +49 211 557783-10


kw43.de
contact@kw43.de

GF Michael Rewald
Dachmarkenentwicklung
Prof. Rüdiger Goetz
M 35
* 1998

Schwerpunkte
• Ganzheitliche
Markenführung
• Corporate Identity
• Corporate Design
• Employer Branding
• Service Design
• UX/UI
• Naming Renaming & Rebranding
• Packaging
• IR-Kommunikation

Philosophie
Famously Effektive:
Wir kombinieren konsequent
gestalterische Kreativität
mit strategischer Kompetenz
zu intelligenten Designlösun-
gen, die beweisbar funktionie-
ren und nachhaltige Werte für
unsere Kunden schaffen.
Dynamisches Corporate Design

Referenzen
A. Lange & Söhne, Barmer,
Delfort, Deichmann,
Düsseldorf Airport, E.ON,
Eurowings, Fresenius,
Grohe, Intersnack, Ledlenser,
Lixil, Merck, Montblanc,
Mitsubishi Electric, NRW.
Bank, Römerturm, Völkl,
Warsteiner, Wüstenrot &
Württembergische
Corporate Design & Packaging

3017_01 Anzeige KW43 Page 82x184 ISO30.indd 1 29.06.17 16:51