Sie sind auf Seite 1von 27
Das Portal: www.LimburgWeilburgErleben.de 10. Dezember 2010 • Woche 49 • Jahrgang 2
Das Portal: www.LimburgWeilburgErleben.de
10. Dezember 2010 • Woche 49 • Jahrgang 2
10. Dezember 2010 • Woche 49 • Jahrgang 2 Weilburg hat jetzt eine neue Partnerstadt Apres
Weilburg hat jetzt eine neue Partnerstadt
Weilburg hat
jetzt eine
neue Partnerstadt
Apres Ski Party mit Ballermann-Stars in Waldhausen
Apres Ski Party mit
Ballermann-Stars
in Waldhausen
Originelle Aktion für den heimischen Jugendfußball
Originelle Aktion
für den heimischen
Jugendfußball
EGDL freut sich auf das Spiel des Jahres
EGDL freut
sich auf das
Spiel des Jahres
Die Dehrner Krebsnothilfe ist enorm gewachsen
Die Dehrner
Krebsnothilfe
ist enorm gewachsen
Eis und Schnee: Informationen vom AbfallWirtschaftsBetrieb
Eis und Schnee:
Informationen vom
AbfallWirtschaftsBetrieb
Kfz-Versicherung: Falsche Kilometerangabe kann sehr teuer werden
Kfz-Versicherung:
Falsche Kilometerangabe
kann sehr teuer werden
Falsche Kilometerangabe kann sehr teuer werden Lange Einkaufsabende und Christkindlmarkt locken nach

Lange Einkaufsabende und Christkindlmarkt locken nach Limburg

LIMBURG. Oh du fröhliche

nicht da war, kann dies noch bis zum 23. Dezember nachholen. Ideale Termine sind die beiden Samstage, 11. und 18. Dezember. Denn dann läßt sich der gemütliche Bummel über den Christkindlmarkt mit den langen Einkaufsabenden des CityRings verbin- den. Viele Geschäfte in der Altstadt, der Innenstadt und in der WERKStadt haben an diesen langen Einkaufsabenden durchge- hend bis 23 Uhr geöffnet. Neben zahlreichen Aktionen, Live-Musik und Gewinnspielen bieten sich die Nightshopping-Termine natürlich auch bestens an, um Weihnachtsgeschenke zu besorgen. Foto: Rüdiger Ludwig

Der 25. Limburger Christkindlmarkt (Foto) ist derzeit ein beliebter Treffpunkt. Wer bislang noch

:

Konzert im Dom LIMBURG. Der Limburger Domchor präsentiert am Samstag, 11. Dezember, Musik und Texte
Konzert im Dom
LIMBURG. Der Limburger
Domchor präsentiert am
Samstag, 11. Dezember,
Musik und Texte zur Vor-
weihnachtszeit. Das Ad-
ventskonzert im Hohen
Dom zu Limburg beginnt
um 16 Uhr. „Mit der Musik
und den Texten wollen wir
den Weg auf Weihnach-
ten hin begleiten“, erklärt
Domchordirektorin Judith
Schnell. Bei dem Konzert
wird der Domchor Werke
der Komponisten Schütz,
Rheinberger, Raphael, Essl
und Hough singen. Die Tex-
te spricht der Kaplan der
Domgemeinde Sascha Jung.
An der Orgel spielt Domor-
ganist Carsten Igelbrink.
Der Eintritt für das Konzert
ist frei. Alle Interessierten
sind ganz herzlich willkom-
men.
-rlu-

Bauarbeiten für neuen Bischofssitz können beginnen

LIMBURG. Der Startschuss für das Bauprojekt „Haus der Bischöfe von Limburg“

Frielinghaus über den Sanie- rungsbedarf der bestehenden Gebäude und der Stadtmauer

des Bistums Limburg ist sowie das architektonische

Gesamtkonzept des Baupro- jekts auf dem Domberg. „Der Domberg ist das älteste Limburger Siedlungsgebiet.

die Teilbaugenehmigung für Wir stehen hier oben zum ei-

nen vor der Aufgabe, histori- sche Gebäude zu sanieren und zu konservieren. Zum ande- ren müssen neue funktionale Räumlichkeiten geschaffen werden“, berichtete Diözes- anbaumeister Tilmann Staudt. Er erläuterte die geologischen

den künftigen Amtssitz der Bischöfe von Limburg er- teilt.

gefallen: Die Stadt Limburg hat die Genehmigung für den Umbau und die Sanie- rung des Küsterhauses und

Auf einer Pressekonferenz am Mittwoch informierten Diözesanbaumeister Tilmann Staudt und Architekt Michael

Diözesanbaumeister Tilmann Staudt und Architekt Michael Von links: Patricia Arndt (Pressesprecherin Bistum Limburg),

Von links: Patricia Arndt (Pressesprecherin Bistum Limburg), Tilmann Staudt (Diözesanbaumeister) und Michael Frieling- haus (Architekt des Bauprojekts). Foto: Christopher Schenk

Grundlagen und städtebauli- chen Anforderungen für das

Gesamtprojekt „Haus der Bi- schöfe von Limburg“: Staudt

machte deutlich, dass die Di- özese ihre Verantwortung für den Erhalt der historischen Ge- bäude wahrnehmen wird. Seit Jahrzehnten sei klar, dass in die Sanierung und Bestands- sicherung des Küsterhauses und der Alten Vikarie inves- tiert werden müsse. Gründli- che Voruntersuchungen und aktuelle Befunde zeigten den akuten Sanierungsbedarf, der neben den Gebäuden auch die historische Stadtmauer be- trifft, die das Grundstück auf zwei Seiten begrenzt. (Weiter im Innenteil)

Sofort Bargeld

Beleihung von Schmuck • Uhren Münzen • Gold • Brillanten

Goldankauf

Schmuck • Uhren Münzen • Gold • Brillanten Goldankauf Stephan Hermann GmbH - Altengraben 40 56068
Schmuck • Uhren Münzen • Gold • Brillanten Goldankauf Stephan Hermann GmbH - Altengraben 40 56068

Stephan Hermann GmbH - Altengraben 40 56068 Koblenz - Telefon: 0261/133080 www.pfandhaus-hermann.de

Die ersten Adventskalender-Gewinner

REGION. Die ersten Gewin- ner unseres großen Ad- ventskalenders stehen fest:

1. Dezember: Artur Debus- mann aus Kördorf. 2. De- zember: Roswitha Wallstein aus Nassau. 3. Dezember:

Hildtrud Hoffmann aus Run- kel. 4. Dezember: Karin Heuser aus Aarbergen. 5.

Dezember: Christiane Win- genbach aus Waldbrunn. 6. Dezember: Petra Klein- schmidt aus Limburg. 7. De- zember: Rita Behr aus Ellar. Die Gewinner werden von uns in den nächsten Tagen schriftlich benachrichtigt. Wir wünschen allen Mitspie- lern weiterhin viel Glück!

werden von uns in den nächsten Tagen schriftlich benachrichtigt. Wir wünschen allen Mitspie- lern weiterhin viel
werden von uns in den nächsten Tagen schriftlich benachrichtigt. Wir wünschen allen Mitspie- lern weiterhin viel
Nachrichten
Nachrichten
Vertrauen Sie dem Fachmann WAGNER TREND www.juwelier-wagner.de • Tel.: 06431/ 9 15 90 Bahnhofstraße 8-10
Vertrauen Sie dem Fachmann
WAGNER TREND
www.juwelier-wagner.de • Tel.: 06431/ 9 15 90
Bahnhofstraße 8-10 • Limburg (Am Neumarkt)
Ausgewählte Beilagen-Angebote aus der Region Sie finden diese Beilagen mit allen Angeboten in den nächsten
Ausgewählte Beilagen-Angebote
aus der Region
Sie finden diese Beilagen mit allen Angeboten
in den nächsten 8 Tagen unter
www.limburgweilburgerleben.de
»MEDIMAX«
Zu Weihnachten
das Beste
Der große Online-Adventskalender
24 Tage lang je ein Angebot online kaufen.
www.medimax-adventskalender.de
Dornburg, Brechen, Elz,
Runkel, Hadamar, Hintermeilingen,
4 GB Arbeitsspeicher
Aspire 5552G-P344G50Mnkk
500 GB Festplatte
• AMD-Athlon II X2 Prozessor P340 (2,20 GHz) • CineCrystal Display, Widescreen-
Format, WXGA-Auflösung (1366x768) • Double-Layer Dual-DVD Brenner (+/-)
Limburg, Beselich, Weilburg
ATI-Grafik Mobility
• Tastatur mit integriertem Nummernblock • Windows 7 Home Premium* 64 Bit,
MS Office Starter 2010, DVD-Abspielsoftware, Brennersoftware
Radeon HD5470
Art.-Nr.: 666422
* Alle im Lieferumfang des jeweiligen Produktes enthaltenen Programme sind OEM-
Versionen. Die OEM-Software ist nur nutzbar in Verbindung mit dem gekauften System.
Teilbelegung: Villmar
Via LIVE 120 Europe
•1Jahr kostenlos: LIVE Services mit HD Traffic ® Verkehrsinformationen
in Echtzeit • lokale Suche mit Google™ • mobile Radarkameras (auf
Kartenmaterial für:
45 Länder
Wunsch) • Wetter • Freisprechen per Bluetooth ® und Spracheinrichtung
Europas
Park- und Fahrspurassistent • IQ Routes ® und noch schnellere Routen-
(West- und Osteuropa)
berechnung • Garantie für die neueste Kartenversion • Art.-Nr.: 667639
vorinstalliert
, cm
Display
Alle Preise Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie. Sofern nicht vorhanden, gleich bestellen.
se KeineMitnahmegarantie Sofernnichtv
TV · AUDIO · ELEKTRO · ENTERTAINMENT · FOTO · PC· HANDY
Willkommen im
»RATIO«
Gültig von Samstag 11.12.
bis Freitag 17.12. 2010
Weihnachtshaus
auf
30% alle
Weihnachtsartikel,
*
Gültig von Samstag 11.12. bis Freitag 17.12. 2010
auch auf Werbeartikel und reduzierte
Ware, solange der Vorrat reicht!
Beselich, Brechen, Dornburg,
Elbtal, Elz, Hadamar, Hünfelden,
Limburg, Merenberg, Runkel,
Villmar, Waldbrunn
*außer Weihnachtsbäume, Kerzen und Süßwaren
49.
99
29.
99
40%
billiger
Integr.
0%
DVB-T-Tuner
Finanzierung
12x
33. 25
Akku-Combitool
3,6 Volt, Spindelarretierung,
Lithium-Ionen-Technologie
stufenlose Drehzahlregulierung,
zum Schleifen, Schärfen, Polieren
usw., inkl. 27-tlg. Zubehör,
7,5 m Maßband und Tischladegerät
479. 99
Solange der
Vorrat reicht
Panasonic LCD-TV
„TX-L32U2E“,
399.–
81 cm Bildschirmdiagonale,
Full HD, 24p Playback,
2x HDMI, 2x Scart Anschluß,
SD-Karteneingang,
16%
Aschesauger
integr. DVB-T Tuner
billiger
mit Motor
900
Watt, speziell für die
Reinigung von Kamin, Ofen,
Grill etc., 1,2-m-Saugschlauch,
18
l Behältervolumen,
Alu-Saugrohr, metall-
verstärkter Saugschlauch
39.
99
34.
99
Weihnachtsbaum
frischgrün, gut
12%
gewachsen und frisch
WLAN
billiger
geschlagen, Blaufichte,
500 GB Festplatte
H
130-170 cm 12.99
0%
Nordmann-Tanne,
4 GB
599. –
H
125-150 cm 17.99
Finanzierung
Arbeitsspeicher
Nordmann-Tanne,
12x
H
150-200 cm 22.99
AMD Athlon II Dual
Core P340
(2,2 GHz) Prozessor
49. 92
billig
Nordmann-
tanne,
A-Qualität,
nicht nadelnd
Teilbelegung: Mengerskirchen,
Weilburg, Weilmünster
54. 99
12. 99
ab
39. 99
Toshiba
billig
Bohr- und
Notebook
Meißelhammer
„L670“, 43,94 cm (17,3“) HD+ TFT-Display y mit mit LED-Hintergrund- LED-Hintergrund-
27%
850
Watt, SDS-plus-Aufnahme, kpl. mit
beleuchtung, ATI Radeon HD 4250 Grafikkarte, kkartartee, DL-DVD-Brenner, DL-DL-DVDDVD-Br-Brennenner,er,r,
billiger
3
SDS-Bohrern, 2 SDS-Meißeln, im Koffer
integr. Webcam, Microsoft Windows 7 Home me Premium Premium
Kompressor
Kaminbrikett iiiinbnbnbbririkekettttt
1,1 kW,
Arbeitsdruck
max. 9 bar,
10-kg (1 kg = 0.26)
(1(1(1(1 kgkgkk
== 00 2626))
24-l-Kessel,
Ansaugleistung
190 l/min, fahrbar
99.
99
69.
99
2. 59
30%
Solange der
billig
billiger
Vorrat reicht
»NORMA«
Beselich, Hadamar
Teilbelegung:
Mengerskirchen, Merenberg,
Weilburg, Runkel, Weilmünster,
Weinbach, Limburg, Villmar,
Hintermeilingen, Dornburg,
Beselich, Löhnberg
JETZT GELD SPAREN WIE NOCH NIE +++ VI ELE MACHEN DAS GESCHÄFT IHRES LEBENS +++ JETZT GE
Ob Küche oder Polster – Die Trendsetter in Ihrer Region!
»POLSTER CITY«
LCD 81 cm
Hünfelden, Hadamar, Runkel
INVENTUR
RIESIGER
mit verschiedenen Funktionen
nur einige
Beispiele
aus
unserer
Ausstellung
VERKAUF
68984
Einzel-
und
Ausstellungsstücke
Teilbelegung:
drastisch
reduziert!
68983
• • • alles
kurzfristig
lieferbar!
68982
Mengerskirchen, Merenberg,
Weilburg, Weilmünster,
68965
Ausstellungs-
preis 2318.-
39,6 cm/15,6" Display
998.-
Moderne Garnitur
Bezug Simpley weiß, Absatzstoff Plot schwarz,
3-Sitzer, Armlehne links, Spitzecke, 3-Sitzer
Anstellhocker rechts, 6 Nierenkissen.
tatsächlich jetzt nur noch
Ausstellungs-
195.-
preis 390.-
Megahocker
ca. 116 x 116 cm.
Abbildung abweichend.
Jetzt viele
tatsächlich jetzt nur noch
Ausstellungsstücke
bis zu
Solange Vorrat reicht
60%
500 * Ab die Euro. einem ausweis Vorlage In der Einkaufswert
Finanzierung
über
genügt
0
nur von für
BESTER PREIS•BESTER SERVICE • FAST ALLES SOFORT ZUM MITNEHMEN • BESTER PREIS • BESTER SERVICE • FAST ALLES SOFORT ZUM MITNEHMEN • BESTER PREIS •
unsere
43,94
von Regel und Neuaufträge. Gilt Personal- EC-Karte.
3völligzinsfrei!
ab
,NIX
(17,3") cm
,3") cm
polster-city_8_10_1
JETZT GELD SPAREN WIE NOCH NIE +++ VI ELE MACHEN DAS GESCHÄFT IHRES LEBENS +++ JETZT GE
Hausbank
3völliggebührenfrei!
reduziert
Riesenauswahl an polstermöbeln! über 300 Marken-
Alles ohne Deko
Alles Abholpreise
62678
Großes Internet-
Gewinnspiel
»ROLLI SB MÖBELHAUS«
62677
Lgfl .: ca. 14 0 x 200 cm
Funktionssofa
67088
TOP-ANGEBOTE
63435
Deckenleuchte
chrom mit Glas,
satiniert/klar,
eckig oder rund.
vorher
WWW.ROLLI-MOEBEL.DE
19.90
63436
10.-
Beselich, Brechen, Dornburg,
gespart!
So weit das
je9. 90
durch unsere Hausbank
Auge reicht
TOP-
ab einem Warenwert von 250.-
* bei Kaufpreiszahlung in 6 Monatsraten, keine Zinsen,
Pendelleuchte 4-flg.
ANGEBOT
keine Kosten, keine Anzahlung.
L: ca. 60 cm, Nickel,
67081
Glas opal matt weiß,
Elbtal, Elz, Hadamar, Hünfel-
inkl. 4xE14, 9W.
je29. 90
63430
vorher
20.-
BEST
Fluter 1-flg.
49.90
gespart!
H: ca. 180 cm,
Nickel, Glas matt
LEISTUNG
weiß, inkl. Lese-
leuchte, getrennt
Alles ohne Deko
schaltbar,
den, Limburg, Löhnberg,
67082
1 x E 27, 20 W
u. 1 x E 14, 9 W.
Alles Abholpreise
Wohnwand
Deckenleuchte 4-flg.
Alle 3 Leuchten inklusive
Korpus Walnuss,
Front weiß, B/H/T:
L: ca. 75 cm, Nickel, Glas opal
matt, weiß, inkl. 4xE14, 9W.
Energiesparleuchtmittel!
ca. 257 x 183 x 53 cm.
Mengerskirchen, Merenberg,
vorher
51.-
TV-Rack
249.-
gespart!
Glasplatte schwarz,
Ablage in Klarglas, B/H/T:
ca. 105 x 58 x 45 cm.
198.-
67996
Glasplatte
Runkel, Villmar, Waldbrunn
vorher
99.90
schwarz
69. 90
Inkl.
Lgfl.: ca. 12 8 x 213 cm
67995
30.-
Kissen
gespart!
67994
66359
in vielen
verschiedenen
Farben
erhältlich
66362
Preis
auf Anfrage
66360
Teilbelegung: Weilburg
rechts
und links
Cocktail-Sessel
montierbar
Bezug Te xtilleder weiß,
Alles
braun, creme oder schwarz.
Abholpreise
MEGA-
599.-
vorher
66363
AUSWAHL
899.-
So schützt moderne Nanotechnologie
durch den Lotoseffekt Ihre Möbelstoffe!
59. 90
30.-
AUF LAGER!
schmutzabweisend
geruchshemmend
gespart!
300.-
wasserabweisend
strapazierfähig
VIELES SOFORT
vorher
pflegeleicht
Anti-Hausstaubmilben
je
gespart!
dauerhaft schützend
Anti-Allergen
ZUM MITNEHMEN!
89.90
atmungsaktiv
Anti-Bakteriell
PB A3 Rolli
BESTER PREIS • BESTER SERVICE • FAST ALLES SOFORT ZUM MITNEHMEN • BESTER PREIS • BESTER SERVICE • FAST ALLES SOFORT ZUM MITNEHMEN • BESTER
11a/10 • 1
»SLIM POINT«
Teilbelegung:
Limburg
Viel Spaß beim Sparen!
S1_KW50/10_V7
JETZT GELD SPAREN WIE NOCH NIE +++ VI ELE MACHEN DAS GESCHÄFT IHRES LEBENS +++ JETZT GELD SPAREN WIE NOCH NIE +++ VI ELE
JETZT GELD SPAREN WIE NOCH NIE +++ VI ELE MACHEN DAS GESCHÄFT IHRES LEBENS +++ JETZT GELD SPAREN WIE NOCH NIE +++ VI ELE
IHRES LEBENS +++ JETZT GELD SPAREN WIE NOCH NIE +++ VI ELE Zum kleinsten Weihnachtsmarkt NIEDERHADAMAR.

Zum kleinsten Weihnachtsmarkt

NIEDERHADAMAR. Zum kleinsten Weihnachtsmarkt mit- Weihnachtsbaumverkauf am vierten Adventswochenende laden die Jugendfeuerwehr und die Weihnachtselfen wie folgt nach Niederhadamar ein: „Zum ersten Mal im Advent 2010 sollt ihr zur Feuerwehr Mannebach gehen. Einen großen Weihnachtsbaumverkauf, Getränke und Leckereien gibt es auch. Am Samstag, den 18. Dezember, ab neun, könnt ihr euch an dem kleinen Weihnachtsmarkt erfreuen, am Sonntag, den 19. Dezember, zur elften Stunde, geht der We ihnachtsbaumverkauf in die letzte Run de “. -rlu-

FrankfurtRheinMain in Zahlen

LIMBURG. Wirtschaftskraft, Beschäftigung, Infrastruktur, Unternehmensdaten – das IHK-Forum Rhein-Main, eine Initiative der zehn Industrie- und Handelskammern in FrankfurtRheinMain, zu denen auf die IHK Limburg gehört, hat die Broschüre „FranktfurtRheinMain in Zahlen“ mit den wirtschaftlichen Kennzahlen des Ballungsraumes neu auf- gelegt. Den aktuellen Überblick über die wirtschaftliche Stärke von Rhein-Main gibt es sowohl in einer deutschen als auch einer englischen Fassung. Zu den Eckdaten gehö- ren nicht nur die Statistiken über Bruttoinlandsprodukt, Beschäftigungsentwicklung, Universitäten und Messen sowie über den Frankfurter Flughafen, sondern auch auf- schlussreiche Infrastruktur- und Tourismuszahlen. Neu hinzugekommen sind die Anzahl der im Handelsregister eingetragenen und nichteingetragenen Unternehmen der IHKs im IHK-Forum Rhein-Main. Das englischsprachige

Faltblatt ist ebenso wie die deutsche Version bei der IHK Limburg erhältlich, Almuth Hohlwein, Telefon 06431/210- 141, Telefax 06431) 210-205, E-Mail a.hohlwein@limburg.

ihk.de.

-rlu-

Weihnachtsfeier des VdK Brechen

NIEDERBRECHEN. Der VdK-Ortsverband-Brechen feiert am

Samstag, 11. Dezember, ab 14.30 Uhr seine Weihnachts-

feier in der Kulturhalle Niederbrechen. Wie jedes Jahr hat

der VdK ein unterhaltsames Programm zusammengestellt,

das viele Generationen verbindet. Das Programm gestal-

ten werden u.a. Jessica Egenolf (Gesang), Kinder und Ju-

gendliche des MGV Frohsinn Niederbrechen, der Nachwuchs der Tanzgruppe „Die Brecher Hasen“, die Kinderensembles „Liedergarten“ und „Kontrapünktchen“ des MGV-Concordia Niederbrechen sowie das Jugendblasorchester der Freiwil- ligen Feuerwehr Niederbrechen. Ebenso werden langjähri- ge Mitglieder geehrt. Der VdK hat in diesem Jahr die Le- benshilfe Limburg für Menschen mit geistiger Behinderung Limburg e.V. als Sozialpartner eingeladen. So spielt das Ensemble „Trotzdem“ der Kreismusikschule Limburg unter der Leitung von Andrea Dillmann. Das Ensemble „Trotz- dem“ sind Brigitte Kröller, Carola Ströder sowie Jutta und Frank Syha. Die Musikerinnen und Musiker sind bei der Lebenshilfe Limburg betreute Menschen. Neben den musikalischen Darbietungen werden kunsthandwerkliche Erzeugnisse der Seniorengruppe der Lebenshilfe Limburg zum Verkauf angeboten. Die Motivation, die Lebenshilfe Limburg als Sozialpartner für die Weihnachtsfeier zu ge- winnen beruht auf der Begegnung der Brechener VdK-Mit- glieder mit einer Gruppe von musizierenden Menschen mit

Behinderung aus Herbstein, einer Nachbarstadt des be-

freundeten VdK-Ortsverbandes aus Lauterbach im Vogels-

berg. Der VdK Brechen wünscht sich, dass die „Menschen

mit einer anderen Lebenswirklichkeit“, die durch die Le- benshilfe Limburg betreut werden, als Teil der Bevölkerung

in der Region wahrgenommen werden und die Lebenshilfe Limburg eine noch bessere Unterstützung aus der Region

erhält.

-rlu-

Weihnachtliches offenes Singen

LIMBURG. Vier Wochen nach dem erfolgreichen Konzert mit Ralf Grösslers symphonischer Rhapsodie „Our Father in Heaven“ lädt die Ev. Kirchengemeinde Limburg zu ih- rem traditionellen Weihnachtskonzert am Sonntag, 12. Dezember, um 15.30 Uhr wieder in die in neuem Glanz er- strahlende Kirche am Bahnhof. Die Chöre an der Ev. Kirche haben unter der Leitung von Kantor Harald Opitz ein „Of- fenes Singen“ mit Choreinlagen vorbereitet. Die Konzert- gemeinde wird gemeinsam und im Wechsel mit den Chören bekannte Advents- und Weihnachtslieder singen und „Ca- rols“ von John Rutter sowie eine Motette von W. C. Briegel hören. Dazu singt der Limburger Gospelchor Stücke aus seinem Advents- und Weihnachtsrepertoire. Der Eintritt ist selbstverständlich frei für jedermann, am Ausgang wird

wieder ein Spende für die Kirchenmusik in der Ev. Kirche zu

Limburg erbeten.

-rlu-

Liederkranz Niedershausen lädt ein

NIEDERSHAUSEN. Der Gesangverein Liederkranz e.V. 1863 Niedershausen veranstaltet am Mittwoch, 15. Dezember, ab 18.30 Uhr seine Jahresendfeier für die Aktiven in der Gaststätte „Zum Wilhelm“, Obershäuser Strasse 1. -rlu-

Kochspaß für Kinder

LIMBURG. Das Bündnis für Familie bietet gemeinsam mit dem Deutschen Haus- frauenbund, Ortsverband Limburg, Kochkurse für Kin-

berg-Schule statt. Termine sind am Dienstag, 4. Janu- ar, für Sechs- bis Achtjährige und am Mittwoch, 5. Januar, für Neun- bis Zwölfjährige,

der in den Weihnachtsferien jeweils in der Zeit von 9 bis

an.

13 Uhr. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 3 Euro. Informationen und verbindliche Anmeldun- gen bitte bis zum 20.12.2010

gesetzt und erkundet diesmal an den Magistrat der Kreis-

Die kulinarische Reise rund um die Welt wird dabei fort-

unser Nachbarland Frank- reich mit Zwiebelkuchen und Quiche. Die Kurse finden in der Schulküche der Leo-Stern-

stadt Limburg a. d. Lahn – Amt für soziale Betreuung – Tel. 06431/203283 (Frau Germscheid).

Forellen zu Weihnachten

GOLDENER GRUND. Der An- gel- und Gewässerschutzver- ein „Emstal“ Brechen-Selters bietet auch in diesem Jahr wieder der Bevölkerung frisch geräucherte Forellen zum Weihnachtsfest an. Interessenten richten ihre Bestellungen bitte bis ein-

schließlich Samstag, 18. De- zember, an Günter Reh, Ober- brechen, Telefon 06483/ 7436 oder an Uwe Weise, Werschau, Telefon 06438/2158. Abholung bzw. Verkauf ist dann am Mittwoch 22. Dezem- ber, ab 11 Uhr im Vereinsheim in Oberbrechen, Brückenstr. 7.

Zimmertüren Limburg Am Renngraben 9 Tel. (0 64 31) 2 20 05 Beste QUALITÄT -
Zimmertüren
Limburg
Am Renngraben 9
Tel. (0 64 31) 2 20 05
Beste QUALITÄT - PREISWERT

Zeit für Wagner

Leb, Kuchen!

Beste QUALITÄT - PREISWERT Zeit für Wagner Leb, Kuchen! Dieser Aufforderung kommt er sicher nicht gerne

Dieser Aufforderung kommt er sicher nicht gerne nach. Sie werden mit Recht sagen, wenn der denn lebt, dann esse ich ihn bestimmt nicht mehr! Recht so. Dahinter steckt halt ein Wortspiel- chen. Davon will ich Ihnen heute gerne noch paar wei- tere anbieten. Leicht-sinnig könnten Sie meinen, ist die- ses Angebot. Also, daß man den Spekulatius selbstver- ständlich mit einem Genuss im Advent und an Weihnach- ten in Verbindung bringt ist klar. Aber klingt das Wort nicht eher nach einem Mit- arbeiter eines Hedge Funds? Auch die Szene der stets be- mühten Abnehmer verwen- det einen weihnachtlichen Begriff: schlank wie eine Tanne.

Nus-stal-er? Schauen wir noch an der Schmuddelecke vorbei. Ohne genauere Erklärungen erwäh- ne ich das Spritzgebäck und auch den Vanillestengel. Ich weiß nicht, welche Vorstellun- gen sie haben, ich kann es nur vermuten. Ein weiterer Be- griff, der in der Weihnachts- zeit gerne genutzt wird, ist das Rentier. Nicht das Renn- tier, denn so schnell sollen diese Vierbeiner ja im Advent nicht sein. Und was ist mit dem Stollen? Klar, Sie denken sofort an Rosinen, Zitronat und Nüsse, aber was ist denn mit Gold- und anderen Minen, die möglichst viele davon ha- ben sollten, genauso wie die Fußballschuhe? Ich kann nur hoffen, daß Ih- nen der lach-sauf-lauf gut

pos: Weihnachtsmann. Hier schmeckt, Sie keinen Ver-

Mancher Frau wird ja nachge- sagt, daß sie sich am besten einen backen lassen soll. Wen? Vielleicht einen weck-Mann? Ruft das so manche Ehefrau, wenn ihr (Weihnachts)-Mann nicht aufstehen will? Eventu- ell hat er ja auch noch eine Gipspfeife (mögliche Kurzform von: gib’s her Du Pfeife!) im Arm oder in der Hand. Apro-

werden die Damen der Schöp- fung wieder eindeutig bevor- zugt, denn wo ist die Weih- nachtsfrau, für uns Männer? Was ist mit dem Weihnachts- punsch? Hat dieser Begriff damit zu tun, daß man nach rund 13 Bechern sich so fühlt als hätte man einen lucky Punch abbekommen? Gerne erwähne ich auch den Nussta- ler. Kommt diese Bezeichnung davon, daß die Plätzchen vor Weihnachten bereits un- erlaubt konsumiert wurden?

kauf-shit oder Kosum-enten erwischen. Immerhin ist der Arbeit-sauf-wand in den kom- menden Tagen immens. Aber lassen Sie sich die Multi-Tal- Ente ruhig schmecken. Ein Tee-Nager ist da sicher keine echte alte-(r)-native. Und sollte er nicht ein ja-sag-er sein und mit der Hausfrau solid-arisch? Wie rief neulich einer seinen Hund am 6. De- zember? Nikol, aus!

Ihr Stefan Wagner

Nachrichten Weilburgs Bürgermeister Hans-Peter Schick (rechts) und sein italienischer Kollege Andrea Tagliavini (links)
Nachrichten
Nachrichten
Nachrichten Weilburgs Bürgermeister Hans-Peter Schick (rechts) und sein italienischer Kollege Andrea Tagliavini (links)

Weilburgs Bürgermeister Hans-Peter Schick (rechts) und sein italienischer Kollege Andrea Tagliavini (links) unterzeichneten jetzt den Städtepartnerschafts-Vertrag zwischen Weil-

Foto: Volkwein

burg und Quattro Castello.

Weilburg hat eine neue Partnerstadt

WEILBURG. Im Rahmen ei- ner kleinen Feierstunde mit Vertragsunterzeichnung schlossen die italienische Stadt Quattro Castella und die Stadt Weilburg an der Lahn, jeweils durch ihre Bürgermeister vertreten, im Bergbau- und Stadtmuse- um Weilburg ihre offizielle Städtepartnerschaft ab.

nerschaften die Versöhnung und der Weg zum Miteinan- der nach dem II. Weltkrieg im Mittelpunkt standen, geht es heute um die Gestaltung des gemeinsamen Alltags im europäischen Haus mit The- men wie „Stadtentwicklung/ Innenstadtentwicklung“, „Migration“,“Demographie“, „Integration“, „Kinder-Ju- gend-Senioren“ sowie „Wirt- schaft“, „Bildung“ und „Öko- logie“. Die Partnerschaft zwischen

Weilburgs Bürgermeister Hans- Peter Schick zeigte sich in sei- ner Begrüßung erfreut, seinen

Amtskollegen Bürgermeister Weilburg und Quattro Castel-

Andrea Tagliavini, die italie- nische Abordnung und zahl- reiche Weilburger begrüssen zu können. Auch die Freunde aus den Partnerstädten Privas, Zevenaar, Käsmark, Colmar- Berg,Kizilcahamam sowie von der Stabskompanie des Lo- gistikregiments 46 begrüßte Schick aufs Herzlichste. Er betonte, dass Frieden, Frei- heit, Wohlstand und Demokra- tie nicht stattfinden, sondern stets Aufgabe sind, und das dies auch für das europäische Haus gilt, das in einem glo- balen Weltdorf steht. Während zu Beginn der Städtepart-

italienischen und einer deut- schen Stadt. Schick bezeichnete die Städ- tefreundschaften als die wah- ren Garanten des Friedens, der nunmehr seit 65 Jahren zwi- schen Italien und Deutschland herrscht, die längste Periode von Frieden, Freiheit, Wohl- stand und Demokratie für die Menschen in unseren Städten. Er erinnerte daran, dass es aber nicht damit getan ist, dass man Schilder am Stadt- eingang aufstellt, man müs- se die Freundschaften auch

die Menschen. Schick beton- te, dass sechs Städtepart- nerschaften für Weilburg die Höchstgrenze dessen sind, was gut gelebt werden kann, von den Menschen, den Verei- nen, den Kirchengemeinden, der Wirtschaft, den sozialen und gesellschaftlichen Insti- tutionen. Hans-Peter Schick: „Ich bin glücklich, heute in Euro- pa leben zu dürfen und das Miteinander und die Gemein- schaft europäischer Städte zu erleben und mitzugestalten.

la ist die 725. zwischen einer Alle meine Vorfahren in den

letzten 500 Jahren erlebten entweder Krieg, Armut oder Unfreiheit, ich hingegen darf als Erster in meiner Familie

57 Jahre in Frieden, Freiheit, Demokratie und Wohlstand leben, danke Europa, danke Städtepartnerschaften“. Die Freundschaft zwischen Quattro Castella und Weilburg

an der Lahn begann 2002 mit

ersten lockeren Kontakten und wurde nun, nach acht Jahren, am Freitag, 3. Dezember, mit der Vertragsunterzeichnung im Weilburger Bergbau- und

leben von den Menschen für Stadtmuseum besiegelt. -hvo-

- Anzeige -

Italienischer Abend mit Al Coro im Hause Juwelier Wagner

LIMBURG. Stimmungsvoll, weihnachtlich geschmückt, mit einladenden Gerüchen und italienischer Live-Musik luden Juwelier Wagner und sein Team zu dem alljährlich stattfindenden „Italieni- schen Abend“ ein!

stattfindenden „Italieni- schen Abend“ ein! erhältlich. Und das Schöne daran: man kann diese wun-

erhältlich. Und das Schöne daran: man kann diese wun- derbaren Schmuckstücke auch sammeln. Als Dankeschön für seine

treuen Kunden hat das Haus Wagner die Gäste mit einem köstlichen 6-Gang-Menue und italienischen Weinen von

Little Kitchen unter der Regie von Herrn Michael Ricciar-

di verwöhnt. Es war ein sehr

gelungener Abend der mit Si- cherheit vielen in Erinnerung

bleiben wird.

100 gut gelaunte Gäste in festlicher Garderobe genos- sen den überaus gelungenen Abend. Mit der neuesten Kol- lektion konnte das Haus Al Coro die Besucher mit tragba- rem Luxus begeistern. Die mit schwarzen, weißen und braunen Diamanten, so- wie pink und blauen Saphi- ren verarbeiteten Ringe und Colliers, die zu einzigartigen Schmuckstücken verarbeitet

waren, verzauberten nicht im Hause Juwelier Wagner

der „Amici-Serie“ ist in 18 Karat Gold/Weiß- und Rosé- gold gefertigt und bereits ab einer Preislage von 139 Euro

nur die Damen; auch die Her- ren waren entzückt von den Trägerinnen. Die Kollektion des italieni- schen Labels „Al Coro“ mit

Die Kollektion des italieni- schen Labels „Al Coro“ mit Weihnachtssingen in der Weilburger Schlosskirche WEILBURG.
Weihnachtssingen in der Weilburger Schlosskirche WEILBURG. Am Sonntag, 12. Dezember, findet um 17 Uhr das
Weihnachtssingen in der Weilburger Schlosskirche
WEILBURG. Am Sonntag, 12.
Dezember, findet um 17 Uhr
das traditionelle Weihnachts-
singen in der Weilburger
Schlosskirche statt. Auf dem
Programm stehen adventli-
che und weihnachtliche Wei-
sen von Johann Herrmann
Schein, Johann Sebastian
Bach, Johann Vierdank, Ge-
org Friedrich Händel, Felix
Mendelssohn Bartholdy, Jo-
hannes Weyrauch, Diethard
Hellmann, John Rutter. Die
Ausführenden sind Judith
Richter und Julia Orzeszko
(Sopran), Friederike Kremers
und Christoph Fertich (Violi-
ne), die Kantorei der Schloss-
kirche, der Gospelchor der
Kantorei der Schlosskirche,
das Jugendensemble der
Kantorei, die Kinderchöre der
Kantorei. Die Leitung haben
Kantorin Doris Hagel und
Pfarrerin Petra Schramm. Der
Eintritt ist frei. -rlu-
Sie haben die Wahl, passend zur Laune Sie hab des des Tag Tages, den Engel
Sie haben die Wahl, passend zur Laune
Sie hab
des des Tag Tages, den Engel oder Teufel zu zeigen.
Ein Verwandlungsanhänger, der in Sekundenschnelle
Ein
Ver
vom vom hi himmlisch hübschen Engel in einen überirdisch
schö schönen ne Teufel verwandelt werden kann.
Mit Mit und und ohne Diamanten.
B Bahnhofstraße ah 8-10 • 65549 Limburg
Tel. Tel. 06431/915 0 90 • www.juwelier-wagner.de
Nachrichten
Nachrichten
www.stillger-stahl.com Te l. 0 64 31 / 94 73 - 0
www.stillger-stahl.com Te l. 0 64 31 / 94 73 - 0
Nachrichten www.stillger-stahl.com Te l. 0 64 31 / 94 73 - 0 „Limburger Gesichter“ im Jubiläumsjahr:
Nachrichten www.stillger-stahl.com Te l. 0 64 31 / 94 73 - 0 „Limburger Gesichter“ im Jubiläumsjahr:
Nachrichten www.stillger-stahl.com Te l. 0 64 31 / 94 73 - 0 „Limburger Gesichter“ im Jubiläumsjahr:
Nachrichten www.stillger-stahl.com Te l. 0 64 31 / 94 73 - 0 „Limburger Gesichter“ im Jubiläumsjahr:
Nachrichten www.stillger-stahl.com Te l. 0 64 31 / 94 73 - 0 „Limburger Gesichter“ im Jubiläumsjahr:
Nachrichten www.stillger-stahl.com Te l. 0 64 31 / 94 73 - 0 „Limburger Gesichter“ im Jubiläumsjahr:
Nachrichten www.stillger-stahl.com Te l. 0 64 31 / 94 73 - 0 „Limburger Gesichter“ im Jubiläumsjahr:
Nachrichten www.stillger-stahl.com Te l. 0 64 31 / 94 73 - 0 „Limburger Gesichter“ im Jubiläumsjahr:

„Limburger Gesichter“ im Jubiläumsjahr: Peter Ludwig

LIMBURG. Gerade noch rechtzeitig zu Weihnach- ten erscheinen nun endlich Reinhard Langschieds „Lim- burger Gesichter“.

Der Fotojournalist hat ein Jahr lang Menschen der Ju- biläumsstadt fotografiert und interviewt. Herausgekommen ist eine einmalige Mixtur von Charakteren und Typen, die es zum Vergnügen machen, in diesem Buch zu schmökern.

Es fehlt weder der Priester spitz. Heute stellen wir vor:

noch der Penner. Das ganze

Spektrum von arm und reich, erfolgreich und erfolglos, jung und alt, wichtig und un- wichtig, wird hier gezeigt. Die eindrucksvollen Fotografien stellen ein großartiges Zeitdo- kument dar. Dazu ist es Rein- hard Langschied gelungen, in sehr offenen Interviews die Lebensgeschichte seiner Lim- burger Gesichter mit viel Em- pathie zu erzählen. Das Buch (Cover siehe un- ten) ist ab nächster Woche in unserer Geschäftsstelle in der WERKStadt zum Preis von 39,90 Euro erhältlich. Weitere Verkaufsstellen: Le Sac, Café

Peter Ludwig * 10. April 1958 in Obererbach

Rund um den Limburger Bahn- hof kennt man Peter Ludwig nur als Stirnbandpeter. Er hat dem bürgerlichen Leben den Rücken zugekehrt. Wenn er nicht gerade wegen Diebstahl oder anderen kleinen Delikten im Knast sitzt, verbringt er seine Tage am Springbrunnen vor dem Bahnhof. Hier hat er viel zu checken; denn mit dem wenigen Geld von der Stütze kann er kaum seinen Durst stillen.

Geld von der Stütze kann er kaum seinen Durst stillen. Meloni, Emmas Boutique, An- sichtssachen, Lac,

Meloni, Emmas Boutique, An- sichtssachen, Lac, und Tafel-

Das Sozialamt hat ihm eine Wohnung in Hadamar zuge-

teilt. Dort hält er sich aber nicht gerne auf. Erinnert ihn zu sehr an eine Gefängniszel- le. Der 52-jährige braucht fri- sche Luft. Aus seinem Kofferradio dröhnt „When the music is over“ von den Doors. Meistens ist Stirnbandpeter gut drauf. Er ähnelt immer

Meistens ist Stirnbandpeter gut drauf. Er ähnelt immer mehr einem Indianer mit sei- ner braun gegerbten

mehr einem Indianer mit sei- ner braun gegerbten Haut und den Lederklamotten. Früher hat er einmal eine Kranken- pflegerlehre angefangen. Von seinen Geschwistern le- ben nicht mehr viele. Sie begingen alle Selbstmord, erzählt er. Und die Eltern le- ben auch schon lange nicht mehr. Seine Familie sind die Gestrandeten am Limburger Bahnhof. Über Winter lässt er sich ger- ne einbunkern, hört man von Kollegen. Denn Kälte liebt Stirnbandpeter nicht. Aber er sorgt immer dafür, dass er rechtzeitig zum Kalkwerk-Fes- tival wieder frei ist.

10-jähriger lief in Lkw-Anhänger

HADAMAR. Nach Zeugenan- gaben war der Fahrer eines blauen Lkws mit Anhänger am Dienstag gegen 15 Uhr auf der Hadamarer Gymnasiumstraße Richtung Niederhadamar un- terwegs. Beim Verlassen des dort be- findlichen Kreisels hatte das Zugfahrzeug bereits den Fuß- gängerüberweg passiert, als plötzlich aus dem Bereich Schlossplatz ein Kind auf den Fußgängerüberweg zulief. Dabei stieß der Junge gegen den vom Lkw gezogenen An- hänger und fiel zu Boden. Der 10-jährige aus Hadamar wurde bei dem Unfall zum Glück nur leicht verletzt. Er hatte zwar den Lkw gesehen, aber nicht

mehr mit einem Anhänger ge- rechnet. Nach Zeugenangaben dürfte der Fahrer des blauen

Lkws mit Hänger den Unfall station Limburg unter Telefon

06431/91400 in Verbindung

-rlu-

gar nicht bemerkt haben. Er fuhr auch unbenommen wei-

ter in Richtung Niederhada- mar. Dieser Fahrer wird nun gebeten, sich mit der Polizei-

zu setzen.

z.B. EICHE Massivdielen ·m 2 /€ 34,50 20 x 180 x 600-2200 mm sowie viele
z.B. EICHE Massivdielen
·m 2 /€ 34,50
20 x 180 x 600-2200 mm
sowie viele andere Eiche Dielen auf Lager
z.B. NORDISCHE KIEFER
·m 2 /€ 21,30
27 x 193 mm B-Sortierung
Nussbaum Massivdielen
hohe Passgenauigkeit
·m 2 /€ 69,95
Urlaub Erleben–unsere Reise Angebote
Urlaub Erleben–unsere Reise Angebote
Mit der ab €1399,- MS Artania zu Besuch bei der Queen 11 Tage p. P.
Mit der
ab €1399,-
MS Artania zu Besuch bei der Queen
11 Tage p. P.
Diese Reise zeigt Ihnen die besten Seiten Groß-
britanniens und Irlands, hier gibt es weit mehr
als “fish & chips” zu entdecken.
zusätzlich inklusive:
innerdeutsche Bus An- und Abreise nach bzw.
von Bremerhaven und € 30,- Ausflugsguthaben
Reisetermin: 11. – 21.09.2011
ab €2199,- oder zu den Perlen der Ostsee 15 Tage p. P. Die Länder Skandinaviens
ab €2199,-
oder
zu den Perlen der Ostsee
15 Tage p. P.
Die Länder Skandinaviens sind bekannt für Lust
an Veränderung, und die "Länder des Ostens" be-
finden sich noch in einem faszinierenden Wand-
lungsprozeß, der Altes mit Neuem mischt–ein
stetiger Quell für neue Entdeckungen!
zusätzlich inklusive:
innerdeutsche Bus An- und Abreise nach bzw.
von Bremerhaven
Reisetermin: 28.08. – 11.09.2011
ab €1399,-
Mit der MS Sofia über de n B alkan bi s z um Schwarze n M eer
17 Tage p. P.
Auf den Donauwellen bringt Sie unser komfor-
tables Schiff MS Sofia über den großen euro-
päischen Strom von Passau bis zur Mündung in
das Donaudelta.
zusätzlich inklusive:
innerdeutsche Bahn An- und Abreise & vieles mehr!
Reisetermine: 12.04. – 28.04.11, 28.05. – 13.06.11,
04.07. – 20.07.11, 19.08. – 04.09.11, 04.09. – 20.09.11
Bei den MS Artania-Kreuzfahrten für Sie inklusive:
Bei der MS Sofia-Flußkreuzfahrt für Sie inklusive:
• Kreuzfahrt mit MS Artania in der gebuchten Kabinenkategorie „außen“
• innerdeutsche Bus An- und Abreise nach bzw. von Bremerhaven
• innerdeutsche Bahnreise RIT (Zug zum Schiff) nach Passau
und zurück
• Gepäckbeförderung vom Anlegeplatz in die Kabine und zurück
• Ein- & Ausschiffungsgebühren in den Häfen & sämtliche Hafensteuern
• Sammeltransfers (ca. 14.45 Uhr) vom Bahnhof zum
Schiffsanleger und zurück
• Vollpension an Bord: Reichhaltiges Frühstücksbuffet, Mittag-
essen, Nachmittagstee/Kaffee, Abendessen, Mitternachtssnack
• Flusskreuzfahrt mit MS Sofia in der gebuchten Kabinenkategorie
• Gepäckbeförderung vom Anlegeplatz in die Kabine und zurück
• 1 x Galadinner im Rahmen der Vollpension
• Tischwein&Säfte zu den Mittag- und Abendessen
• Ein- und Ausschiffungsgebühren in den Häfen und sämtliche
Hafensteuern
• Willkommens-&Abschiedscocktail, Obstkorb in der Kabine
• Bademäntel zur Benutzung
• Vollpension an Bord: Reichhaltiges Frühstücksbuffet, Mittag-
essen, Nachmittagstee/Kaffee, Abendessen, Mitternachtssnack
• Benutzung der Bordeinrichtungen und Liegestühle
• abendliches Show – und Unterhaltungsprogramm
• kostenfreie Nutzung der Bordeinrichtungen inkl. Sauna und
Liegestühle
• Betreuung durch erfahrene Reiseleitung an Bord
• Abendliches Show – und Unterhaltungsprogramm
• Reiseunterlagen inkl. Reiseführer&praktische Phoenix-Tasche
Zustiegsorte: Frankfurt, Bonn und Köln.
Beratung&Buchung: 0 26 41 - 94 60 67 (Mo.–Fr.: 9.00 – 16.00 Uhr; € 0,14/Min.
Beratung&Buchung: 0 26 41 - 94 60 67
(Mo.–Fr.: 9.00 – 16.00 Uhr; € 0,14/Min. aus dem Festnetz der T-Com /Preise aus den Mobilfunknetzen sind deutlich teurer)
Alle Angebote auch online buchbar unter: www.medienerleben-reisen.de · e-mail: medienerleben@htc-reisen.de
Alle Angebote vorbehaltlich Verfügbarkeit. Es gelten die Geschäftsbedingungen des Reiseveranstalters Phoenix Reisen GmbH / 53111 Bonn
Die Obershäuser Waldweihnacht OBERSHAUSEN. „Allüberall auf den Tannenspitzen sah ich goldne Lichtlein blitzen“ -

Die Obershäuser Waldweihnacht

OBERSHAUSEN. „Allüberall auf den Tannenspitzen sah ich goldne Lichtlein blitzen“ - Die Obershäuser Waldweihnacht wird klein, fein und mit Liebe zum Detail veranstaltet. Ein Fest für Groß und Klein, für Familien und alle, die Weih- nachten noch wie Weihnachten erleben möchten - hier rückt die Welt ein Stück zusammen, hier findet man nette Leute, denn wer ist schon gerne alleine - gerade in dieser Zeit. In traumhafter Kulisse wird die Waldweihnacht am Samstag, 18. Dezember, um 16 Uhr durch Bürgermeister Dr. Frank Schmidt eröffnet. Kinder singen und schmücken den Weihnachtsbaum zu weihnachtlichen Klängen. Es wer- den Handwerk, Kunst und Kultur dargeboten. Ein Glas- bläser formt faszinierende Kunstwerke. Für kulinarische Köstlichkeiten sorgen die Vereinsköche. Am Sonntag, 19. Dezember, findet um 10 Uhr ein Gottesdienst mit Pfarrer Achim Schaad statt. Von 11 – 18 Uhr öffnen die zauber- haften Stände. Auf der Waldbühne finden viele Aktionen statt. Eine Überraschung wird um 16 Uhr durch die Ar- beitsgruppe Mundart „700 Jahre Kirche und Dorf-2010“ geboten. Die Organisatoren können schon jetzt sagen, wer es erlebt hat, wird es so schnell nicht vergessen. Anfahrt zur Waldweihnacht über die B49, Abfahrt Löhnberg, Rich- tung Driedorf, Niedershausen, Obershausen. Von Herborn kommend über Driedorf Richtung Weilburg, Odersberg, Obershausen. Bitte die ausgeschilderten Parkplätze anfah- ren. Pendelbusse stehen kostenlos an diesen Plätzen zur Verfügung. Nähere Informationen gibt es auch im Internet unter www.obershausen-2010.de. -rlu-

Weihnachtsverlosung in Hadamar

HADAMAR. Die Gewinner der 1. Ziehung der Weih- nachtsverlosung des Handelsrings Hadamar am 3. De- zember stehen fest: 1 x 100 Euro hat gewonnen: Anja Steinhauer, Neumarkt 9, 65589 Hadamar.

Je 10 Euro haben gewonnen: Bill, Martina, Unterdorf- straße 15, Oberweyer, Brühl, Gymnasiumstraße 27, Ha- damar, Beichel, Lieselotte, Alte Chaussee 1, Hadamar, Doß, Thomas, Hofacherweg 5, Elz, Friedrich, Doris, Auf’m Strüthgen 3, Hangemeilingen, Frink, Joachim, Neustraße 2, Steinefrenz, Günkel, Tanja, Auf dem Klapperfeld 27,

Runkel, Heep, Margret, Bitzergasse 16, Lahr, Heun, Silvia, Urselthaler Weg 3, Ahlbach, Kraus, Michael, Plauderstraße 7 a, Hadamar, Maier, Peter, Neugasse 27, Hadamar, Mittag, Birte, Am Elbbachufer 8, Hadamar, Müller, Jan, Oberstraße 29, Elbtal, Orschel, Florian, Am Mühlbach 1 a, Elbgrund, Povenz, Jonas, Am Sportplatz 7, Thalheim, Schallenberg, Maria, Gartenstraße 12, Hadamar, Schiele, Magda, Birken- weg 14, Hadamar, Schneider, Anja, Müllerweg 2, Runkel, Schuster, Natascha, Bernardusweg 8, Hadamar, Siegl, Bernd, Oranienstraße 19, Elz, Sommer, Hilde, Rathausstra- ße 31, Elz, Steinebach, Martina, Sudetenstraße 27, Hada- mar, Steinhardt, Martina, Alte Chaussee 24, Hadamar, Will, Hartmut, Kreuzweg 5, Hadamar, Valentin, Renate, Mainzer Landstraße 10, Hadamar. Die Gewinn-Gutscheine können gegen Vorlage eines gülti- gen Personalausweises bis 31. Januar 2011 bei der Kreis- sparkasse Limburg, Geschäftsstelle Hadamar, abgeholt

werden.

-rlu-

Geschäftsstelle Hadamar, abgeholt werden. -rlu- Neuer Bischofssitz Die Arbeiten am neuen Bischofssitz, hier

Neuer Bischofssitz

Hadamar, abgeholt werden. -rlu- Neuer Bischofssitz Die Arbeiten am neuen Bischofssitz, hier im Modell, sollen

Die Arbeiten am neuen Bischofssitz, hier im Modell, sollen in

rund drei Jahren abgeschlossen sein.

Foto: Schenk

LIMBURG. (Fortsetzung von Seite 1). Mit der nachhalti- gen Sanierung der histori- schen Bauwerke werde die Eingliederung von Verwal- tungs- und Konferenzräu- men, von Räumen zur Archi-

vierung, dem Appartement im Eingangsbereich werden

500.000 Euro kosten. Für den Bau der Wohnräume des Bi-

„Der Sanierungsbedarf der schofs werden 200.000 Euro

veranschlagt. Die zum Bi- schofssitz gehörende Kapelle wird mit etwa 300.000 Euro finanziert. Realisiert wird das Bauprojekt von Michael Frielinghaus vom Architekturbüro BLFP Frieling- haus in Friedberg. „Wir set- zen hier in Limburg auf eine zeitlose Architektur, die sich in das bestehende Ensemble einfügt, und auf ein nachhal- tiges Gesamtkonzept“, so Mi- chael Frielinghaus, Präsident des Bundes Deutscher Archi- tekten. Dazu zähle auch die Verwendung von regionalen Materialien. „Sie sind wert- beständig und pflegeleicht“, betonte er und erläuterte die vier Funktionsbereiche des Amtssitzes: So werde es ei- nen Wohnbereich für Ordens- schwestern geben, die auf dem Domberg leben, arbeiten und beten werden. Der eigentliche Amtssitz des Bischofs umfasst drei Büroräume mit einer Grö- ße von jeweils etwa 20 Qua- dratmetern; hinzu kommen Funktions- und Archivräume. Die Kapelle hat eine Größe

Rechts, die im Gründungsjahr von insgesamt 60 Quadratme-

den Kosten werden vom Bi- schöflichen Stuhl getragen. Der Bischöfliche Stuhl ist eine Körperschaft des Öffentlichen

der Stadtmauer veranschlagt. Ebenfalls eine Millionen Euro wird in die Sicherung der be- deutenden archäologischen Funde investiert. Der Neubau eines Konferenzraumes und eines Raumes der Begegnung

des Bischofs und der Kapelle verbunden.

Bauwerke auf dem Domberg ist uns seit langem bekannt. Deshalb haben wir bereits 2004 Rücklagen aus Kirchen- steuermitteln von insgesamt 2,5 Millionen Euro im Finanz- haushalt des Bistums gebil- det“, erklärte Staudt. Aller- dings decken diese Rücklagen die Kosten der anspruchvollen Aufgabe nicht vollständig. Alle darüber hinaus anfallen-

GOLD-ANKAUF

beim Juwelier Ihres Ve rtrauens

BAHNHOFSTRAßE 15

beim Juwelier Ihres Ve rtrauens BAHNHOFSTRAßE 15 65549 LIMBURG TEL. 0 64 31 / 9 80

65549 LIMBURG TEL. 0 64 31 / 9 80 00

Wir kaufen Ihr Altgold

! Münzen ! Altgold ! Zahngold ! Schmuck

Fair, diskret und bar

des Bistums eingerichtet wur- de und deren Mittel zweckge- bunden an die Amtsführung des Bischofs sind. „Wir arbei- ten derzeit mit einer Kosten-

berechnung von insgesamt Schlaf- und Arbeitszimmer.

5,5 Millionen Euro für das Gesamtprojekt“, so der Diö- zesanbaumeister. Etwa zwei Millionen Euro wird die Re- novierung und Sanierung der Alten Vikarie kosten. Gut eine Millionen Euro sind für die Ar- beiten am Küsterhaus und an

-rlu-

„Mit diesem Projekt stellt sich das Bistum Limburg einer He- rausforderung, vor der auch viele Kommunen stehen: dem Erhalt und der Neunutzung historischer Bausubstanz“, fasste der Architekt zusam-

tern. Für den Wohnbereich des Bischofs sind rund 100 Quad- ratmeter eingeplant, die sich in zwei Bereiche gliedern: ein Wohn- und Esszimmer und ein

men.

Neben dem Beruf zum Betriebswirt

WEILBURG. Die Fach- schule für Wirtschaft an der Weilburger Wilhelm- Kapp-Schule bietet bereits seit mehr als 10 Jahren ein Teilzeitstudium zum „Staatlich geprüften Be- triebswirt“ an.

Der nächste Start ist am 16.02.2010. Die betriebs- wirtschaftliche Zusatzqua- lifikation, die berufsbeglei- tend erworben werden kann, stellt eine clevere Alterna-

tive zum Studium an einer Fachhochschule dar und soll den Bedarf an Fachkräf- ten im mittleren Manage- ment decken. Der Besuch der Fachschule verursacht keine Studiengebühren. Weitere Informationen zu Organisation und Inhal- ten sind erhältlich bei der Wilhelm-Knapp-Schule, Tel. 06471/2071 sowie: http:// www.fachschule-wirtschaft. de oder info@fachschule- wirtschaft.de. -rlu-

Nachrichten
Nachrichten
Preise rieselt der Schnee *Zum Empfang von 3D werden ein HD-Receiver „geeignet für Sky“, ein
Preise rieselt
der Schnee
*Zum Empfang von 3D werden ein HD-Receiver „geeignet für Sky“, ein 3D-fähiges Fernsehgerät sowie Spe-
zialbrillen benötigt. 3D ist zunächst nur über Sat und im Netz von Kabel BW empfangbar. **Angebot gilt bei
Buchung von Sky Welt (inkl. Discovery HD, National Geographic HD, History HD, Eurosport HD) und einem
weiteren Paket (Film, Sport oder Fußball Bundesliga) im 12-Monats-Abo zu € 32,90 mtl. Die jeweils zum
weiteren Paket passenden HD-Sender (Film Paket: Sky Cinema HD, Sky Cinema Hits HD, Sky Action HD und
Disney Cinemagic HD; Sport Paket oder Fußball Bundesliga Paket: Sky Sport HD 1, Sky Sport HD 2 und ESPN
America HD (über Sat empfangbar)) werden für 12 Monate kostenlos freigeschaltet. Die kostenlose reischaltung
der HD-Sender endet automatisch. Zum Empfang benötigen Sie einen HD-Receiver „geeignet für Sky“. Bei
Empfang über Kabel hängt die Empfangbarkeit der HD-Sender vom jeweiligen Kabelnetzbetreiber ab. Wenn
das Abo nicht fristgerecht gekündigt wird, verlängert es sich automatisch um weitere 12 Monate. Ab dem 13.
Monat können die HD-Sender zu € 10 mtl. hinzugebucht werden. Angebot gültig bis 11.1.2011. Stand November
2010. Änderungen vorbehalten.***Angebot nur gültig vom 10.12. – 18.12.2010. Keine Barauszahlung möglich.
Alle Preise Abholpreise. Keine Mitnahmegarantie.
Sofern nicht vorhanden, gleich bestellen.
TV · AUDIO · ELEKTRO · ENTERTAINMENT · FOTO · PC· HANDY www.medimax.de
LIMBURG ∙ WESTERWALDSTR. ∙ TEL. /
Nachrichten
Nachrichten
Nachrichten Der Kirchenchor „St. Cäcilia“ lädt ein ESCHHOFEN. Der katholische Kirchenchor „St. Cäcilia“
Nachrichten Der Kirchenchor „St. Cäcilia“ lädt ein ESCHHOFEN. Der katholische Kirchenchor „St. Cäcilia“

Der Kirchenchor „St. Cäcilia“ lädt ein

ESCHHOFEN. Der katholische Kirchenchor „St. Cäcilia“ Eschhofen veranstaltet am 3. Adventssonntag, 12. De- zember, in der Pfarrkirche „St. Antonius“ in Eschhofen wieder sein Advents- und Weihnachtskonzert. Wie in den vergangenen Jahren will der Chor seinen Gäs- ten einen besinnlichen Sonntagnachmittag bereiten. Das Konzert beginnt um 14.30 Uhr. Für den Dirigenten des Chores Sebastian Kohlhepp ist es das letzte Konzert mit dem Kirchenchor; zum Jahresende gibt er aus beruflichen Gründen das Dirigat ab. Unter dem Titel „Jetzt, jetzt ist es soweit“ hat er ein Programm aus bekannten geistlichen Cho- rälen und Liedsätzen zur Advents- und Weihnachtszeit (u. a. von Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Michael Praetorius) sowie aus modernen, beschwingten Neugeistlichen Liedern, die im Wechsel mit den traditionel- len Sätzen erklingen, zusammengestellt. Das Programm glie- dert sich in drei Teile, die den Weg durch die Adventszeit bis hin zum Weihnachtsfest beschreiben: Hoffnung–Erwartung – Erfüllung. Der Chor wird unterstützt von Charlotte Quadt (Mezzosopran) und Andreas Frese (Klavier/Orgel). Der Ein- tritt beträgt im Vorverkauf 5, an der Kasse 6 Euro. Karten sind bei den Sängerinnen und Sängern des Chores erhältlich Nach dem Konzert sind alle Besucher zum Adventskaffee in das Pfarrzentrum eingeladen. -rlu-

Neues aus dem Tower: „Kuvert-Sepp“ und seine Vasallen

In der vergangenen Woche blickte die Fussball-Welt gespannt nach Zürich, wo die Vergabe der FIFA-WM 2018 bzw. 2022 bekannt gegeben wurde.

Vergabe der FIFA-WM 2018 bzw. 2022 bekannt gegeben wurde. Nachdem FIFA-Chef Sepp Blat- ter nach der

Nachdem FIFA-Chef Sepp Blat- ter nach der Bekanntgabe des Veranstalters 2018 (die Wahl „Russland“ war angesichts der Konkurrenz in Form von England, Spanien/Portugal und Holland/Belgien schon eine kleine Überraschung) um 16:58 Uhr das Kuvert für den Ausrichter 2022 öffnete und die Kamera auf den Inhalt zoomte, der die Aufschrift

nügend „Kohle“ verfügen, um die notwendige Infrastruktur (in Form von Stadien, Trans- portwegen und Hotels) zu schaffen. Zweifelsohne wird auch die deutsche Bauwirtschaft einen ordentlichen Teil des Kuchens ab bekommen, der durch die

„Quatar“ zeigte, ist mir fast zahlreichen Baumaßnahmen

die Tasse mit dem Nachmit- tagskaffe aus der Hand ge- fallen. „Haben die se noch alle“ war mein erster Gedanke und ich bin mir sicher, daß ich mit meiner Meinung nicht der Einzige war. Katar, gerade mal halb so groß wie Hessen, 1 Mio Einwohner (davon sind 80% Ausländer), soll das – ne- ben den olympischen Spielen – bedeutendste Sportereignis der Welt ausrichten? Das ist an sich noch nicht das Prob- lem, da die „Kataris“, wie die Einwohner des Wüstenstaates genannt werden, dank der üp- pigen Ölvorkommen, über ge-

„gebacken“ wird. Eines ha- ben allerdings „Kuvert-Sepp“ und seine Vasallen in Ihrem Rausch „neue Märkte zu er- schließen“ wohl völlig ausge- blendet. In dieser Region wird es in den Monaten Juni und Juli, wenn der WM-Titel ausge- spielt wird, mit bis zu 50° (wohlgemerkt: Im Schatten!) unerträglich heiß. Ich hatte das Vergnügen dieses Jahr im Mai 4 Tage im benachbarten Scheichtum Abu Dhabi zu ver- bringen. Die Devise tagsüber lautete da nur: Möglichst in klimatisierten Räumen blei-

ben und (sollte man gezwun- gen sein diese zu verlassen) sich möglichst nicht bewe- gen. Und abends war man geneigt zu sagen „Lass uns in den Schatten gehen…“ ob- wohl es schon dunkel war. Bis 2022 sollen ja klimati- sierte Stadien gebaut werden, aber nur mit den Stadien ist es ja nicht getan. Was ist mit Trainingsmöglich- keiten, Fan-Zonen, Unterkünf- ten, etc. Die Scheichs können ja nicht das ganze Land „run- ter kühlen“. Und dann gibt’s für uns Europäer ja bei der ganzen Hitze noch nicht mal was ordentliches (sprich: ein kaltes Bier) zu trinken. Der einzig vernünftige Vorschlag kam vom „Kaiser“ Franz Be- ckenbauer, der die Wahl in

25-30 Grad warm ist. Diese Idee wurde jedoch vom FIFA- Generalsekretär Jérome Valcke gleich wieder einkassiert. Bei

nehmen. Solange braucht man nämlich, um alle Treffer, die dann angezeigt werden, durch zu arbeiten. „Wenn ich alles sage, was ich denke, werde ich ein Leben lang gesperrt“ sagte einmal Dortmunds Trainer Jürgen Klopp nach einen Interview,

Rudi Wagner

Reparaturen für Kaffeeautomaten aller Fabrikate www.Kaffeemaschinenmacher.de

65627 Hangenmeilingen Te l. (06436) 3444

als er auf eine offenkundi- ge Fehlentscheidung eines Schiedsrichters angespro- chen wurde. So ähnlich geht mir das hier auch. Mit der

seiner unnachahmlichen Art Wahl der vergangenen Wo-

che haben die Mitglieder des Exekutivkomitees der FIFA

Winter aus“, wobei „Winter“ jedenfalls einmal mehr eine dann bedeutet, daß es nur einsame Entscheidung getrof-

fen, für die der breiten Basis der Fussballfans hierzulande jegliches Verständnis fehlt. Mein Vorschlag: Die Sitzun-

der FIFA habe ich manchmal gen des Komitees während

den Eindruck, die sind von der Basis noch weiter weg, als der Papst.Wenn man sich mit die- ser ganzen Vergabepraxis ein- mal etwas näher auseinander- setzt, macht man sich schon so seine Gedanken, was denn die Entscheidung des ein oder anderen Verantwortlichen denn beeinflusst. Bereits vor der Wahl wurden 2 der 24 Mitglieder wegen angeblicher Bestechungsversuche vorü- bergehend aus dem Verkehr gezogen. Wenn man den Be- griff „FIFA-Exekutivkomitee“ in Verbindung mit dem Begriff „Korruption“ googelt, sollte man sich vorher 2 Tage Urlaub

Max Stillger

mit den Worten kommentierte „Dann spielts die WM halt im

der WM 2022 sollten unter freiem Himmel (am besten mittags um 12) abgehalten werden. Dann werden diese „Experten“ merken, was sie da angerichtet haben. Aber wahrscheinlich trifft das - wie immer im Leben – dann die Falschen, weil die, die uns das eingebrockt haben, dann wohl nicht mehr im Amt sind. Hoffentlich…

Übrigens: Bereits erschienene Kolumnen aus unserer Serie „Neues aus dem Tower“ finden Sie im Internet unter www. markus-stillger.de.

finden Sie im Internet unter www. markus-stillger.de. Adventskonzert der KMS LIMBURG-DIETKIRCHEN. Das

Adventskonzert der KMS

LIMBURG-DIETKIRCHEN. Das traditionelle Adventskonzert der Kreismusikschule lockt auch in diesem Jahr! Schon seit über dreißig Jahren findet am Abend des drit- ten Advent, Sonntag, 12. Dezember, um 17 Uhr die Dietkirchener Adventsmusik in der Lubentiuskirche statt.

Es ist auch Tradition, dass der Kirchenchor „Cäcilia“ Dietkir- chen in dieser Veranstaltung der Kreismusikschule mit- wirkt. Das Orchester, mehrere Streicherensembles, Holz- und

Blechbläser spielen advent- liche Musik vornehmlich aus der Barockzeit. In diesem Jahr sind besonders die Kla- vierschüler hervorzuheben, die auf Anregung des Orga- nisten – Josef Schmitt – ihre Beiträge an der großen Dietki- chener Orgel spielen werden. U.a. werden Orgelchoralbear- beitungen über ‚Wachet auf, ruft uns die Stimme’ und ‚Nun komm, der Heiden Heiland’ zu hören sein. Alle Interessierten sind am Sonntag ganz herzlich in der Dietkirchener Lubenti- uskirche willkommen. -rlu-

500 Werkswagen

in einer Gruppe.

500 Werkswagen in einer Gruppe. Mehr geht kaum noch Finanzierung 2,9% möglich! ab Eine so große
500 Werkswagen in einer Gruppe. Mehr geht kaum noch Finanzierung 2,9% möglich! ab Eine so große

Mehr geht kaum noch

500 Werkswagen in einer Gruppe. Mehr geht kaum noch Finanzierung 2,9% möglich! ab Eine so große
Finanzierung 2,9% möglich! ab
Finanzierung
2,9%
möglich! ab

Eine so große Vielzahl an Werkswagen kann Ihnen nur eine große Gruppe bieten. Wir, die Volkswagen-Betriebe und Volkswagen-Zentren der LöhrGruppe machen es möglich.

Bei uns kaufen Sie Werkswagen mit einer top Finanzierungsmöglicheit, der bewährten LöhrQualität, fachkundiger Beratung und natürlich mit Garantie.

Worauf warten Sie noch – auf zur LöhrGruppe, dem Gebrauchtwagenprofi Ihres Vertrauen!

Mehr Info’s unter: www.loehrgruppe.de und www.wunschwagen.de

LöhrGruppe Betriebe in Ihrer Nähe:

Löhr Automobile Andernach

Löhr Automobile Neuwied

Löhr Automobile Höhr-Grenzhausen

Löhr Automobile Bad Neuenahr-Ahrweiler

Löhr Automobile Bendorf

Löhr Automobile Worms

Löhr Automobile Daun

Autohaus Pretz

Löhr Automobile Worms Löhr Automobile Daun Autohaus Pretz Ihre Welt-Auto Zentren der LöhrGruppe: Volkswagen Zentrum
Löhr Automobile Worms Löhr Automobile Daun Autohaus Pretz Ihre Welt-Auto Zentren der LöhrGruppe: Volkswagen Zentrum

Ihre Welt-Auto Zentren der LöhrGruppe:

Volkswagen Zentrum Koblenz Volkswagen Zentrum Mainz Volkswagen Zentrum Trier

Nachrichten Limburger Sternpatenschaften LIMBURG. Der Verein der Sternwarte Limburg e.V. bietet Sternenfreunden eine
Nachrichten
Nachrichten

Limburger Sternpatenschaften

LIMBURG. Der Verein der Sternwarte Limburg e.V. bietet Sternenfreunden eine ganz besondere Möglichkeit der Teil- habe an diesem Hobby. Über eine Sternpatenschaft kann sich ein Jeder seinen „eigenen“ Stern sichern. Hierbei erhält der Pate eine sehr schön gestaltete Urkunde, die auch eine Widmung oder einen Taufnamen enthalten kann. Darüber hinaus sind auf dieser Urkunde verschiedene Da- ten des Sterns, wie beispielsweise die Entfernung von der Erde oder die Helligkeit am Nachthimmel vermerkt. Auch ein Foto des Sterns findet darauf Platz. Auf Wunsch be- kommt der Pate auch den Stern von den Mitgliedern der Sternwarte Limburg am Nachthimmel gezeigt. Wie der ers- te Vorsitzende Peter Remmel aus Kirberg ausführt, wird jede Patenschaft nur einmal vergeben. Dabei richte sich der Preis einer solchen Patenschaft nach der Helligkeit, mit der der Stern am Nachthimmel zu sehen sei. Stolz weist Peter Remmel darauf hin, dass die Limburger Stern- patenschaften mittlerweile weltweite Verbreitung finden. So sind bereits Patenschaften nach Liechtenstein, in die Niederlande, Belgien, Griechenland, Spanien, Österreich, Frankreich und auch nach „down under“ Australien ge- gangen. Mit dem skizzierten Dom auf der Urkunde würde so auch die Stadt Limburg weltweit bekannt werden. Alle Paten werden auf der Homepage des Vereins und auf ei- ner Tafel im Vereinsheim aufgeführt. Die Einnahmen aus dem Patenschaftsprogramm dienen dem Erhalt und dem Ausbau der Sternwarte. Als besondere Herausforderung für den Verein nennt Remmel den Bau des neu geplanten Observatoriums auf dem Gelände am Stephanshügel. Die Sternpatenschaften bieten eine Möglichkeit dieses Projekt zu unterstützen. Wer dieser Tage also mal wieder von dem herannahenden Weihnachtsfest vollkommen überrascht wird, und noch auf der Suche nach einem passenden und originellen Geschenk ist, dem möchte der Limburger Stern- wartenverein seine Sternpatenschaften ans Herz legen. Informationen zur Sternpatenschaft erhalten Sie auf der Homepage des Vereins (www.sternwarte-limburg.de) oder unter Telefon 06438/710358. -rlu-

Lektorentraining für Jugendliche

LIMBURG. Limburg/Umgebung. Zu einem Lektorentrai- ning sind Jugendliche und Junge Erwachsene am 29. Januar 2011 in die Limburger Jugendkirche CROSSOVER, Tilemannstr. 7, eingeladen. Einen Tag lang trainieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Jugendpfarrer Joachim Braun, wie vor großen Gruppen Texte gut vorgele- sen werden können. Teilnehmen können Jugendliche ab 14 Jahren, die in Gottesdiensten vorlesen oder dies zukünf- tig tun möchten. Anmeldung und weitere Informationen unter Telefon 06431/584270 und im Internet unter www. jugendkirche-crossover.de. -rlu-

Proben und Ferien des MGV Fidelio

ESCHHOFEN. Die nächste Probe des MGV Fidelio Eschhofen für alle Stimmen findet am Dienstag, 14. Dezember, 20 Uhr, im Vereinslokal Zum Kirchenbäcker statt. Nach den Chorferien beginnt der Männerchor wieder mit der regel-

mäßigen Probenarbeit am Dienstag, 11. Januar, 20 Uhr, an

gleicher Stelle.

-rlu-

Kirchenmusik in der Pallottinerkirche

LIMBURG. Die heilige Liturgie zum dritten Advent gestal- tet am Sonntag, 12. Dezember, 9.30 Uhr, in der Pallotti- nerkirche St. Marien die Choralschola des Missionshauses musikalisch mit. Zum Proprium und Ordinarium des Kon- ventamtes erklingen Gregorianische Choräle, Antiphonen

und Psalmen. Die Orgel spielt Frank Sittel, die Leitung hat Kantor Wolfgang Haberstock. Im Pfarrgottesdienst, 11.30 Uhr, singt das Ensemble cantiamo Limburg neue geistliche Lieder. Organist ist Michael Troost, die Leitung hat Wolf-

gang Haberstock.

-rlu-

Das Weihnachtsoratorium von Bach

WEILBURG. Erstmals werden in der Weilburger Schlosskir- che alle sechs Kantaten des Weihnachtsoratoriums von Jo- hann Sebastian Bach zu Gehör gebracht. Veranstalter des Konzertes am Sonntag, 19. Dezember, ist der Verein „Alte Musik im Weilburger Schloss e.V:“. Das Konzert beginnt um 16 Uhr in der Weilburger Schlosskirche. Mechthild Bach (Sopran), Dorothee Zimmer-mann (Alt), Andreas Weller (Tenor), Klaus Mertens (Bass), Capella Weil-burgensis und die Kantorei der Schlosskirche gestalten unter der Leitung

von Doris Hagel das Konzert. Eintrittskarten sind erhältlich im Weltladen „Regenbogen“ Weilburg, Mauerstraße 10 a,

Telefon 06471/37699.

-rlu-

Blutspendetermin in Weilmünster

WEI Der Kreisverband Oberlahn des Deutschen Roten Kreu-

zes bittet um Blutspenden. Der nächste Blutspendetermin findet statt am Montag, 27. Dezember, 16 bis 20 Uhr, im

-rlu

Bürgerhaus Weilmünster.

16 bis 20 Uhr, im -rlu Bürgerhaus Weilmünster. Pkw stand am Limburger Hammerberg in Flammen LIMBURG.

Pkw stand am Limburger Hammerberg in Flammen

LIMBURG. Am Mittwoch um 15.13 Uhr wurde die Zentrale Leitstelle über einen Pkw-Brand auf der Limburger B8 in Höhe Hammerberg informiert. Als die sofort alarmierten Feuerwehren aus Limburg, Lindenholzhausen und Linter an der Ein- satzstelle eintrafen stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Vermutlich ein technischer Defekt war die Ursache für diesen Fahrzeugbrand. Die Besitzerin berichtete, dass plötzlich weißer Rauch und anschließend Flammen aus den Lüftungsschlitzen drangen, worauf sie den Ford Escort Cabriolet sofort auf den rechten Seitenstreifen lenkte. Als sie das Fahrzeug verließ, stand der Motorraum bereits in Flammen, die sich dann rasch auf das ganze Fahrzeug ausbreiteten. Der Wagen brannte vollkommen aus. Noch während des Einsatzes wurde die Feuerwehr Limburg zu einem Lkw-Brand auf die A3 Richtung Köln

gerufen. In Höhe Buderus drang Qualm aus einem Kleinlaster worauf Verkehrsteilnehmer die Leitstelle über den Notruf 112 informierten. Hier war aber lediglich der Turbolader explodiert, ein Einsatz für die Feuerwehr war nicht mehr erforderlich. Da das Fahrzeug auf der linken Fahrspur stand, kam es zu Verkehrsbehinderungen. Der einsetzende Schneefall und die im Stau befindlichen Fahrzeuge sorgten zusätzlich noch zu Behinderungen, weil die Streufahrzeuge der Autobahnmeisterei nicht

mehr durch kamen.

Foto: Peter Göbbels/Feuerwehr Limburg

HEISSEPREISE

& TOLLES KABINENPERSONAL!!! EINFACHER FLUG AB 6 INKL. STEUERN UND GEBÜHREN
& TOLLES KABINENPERSONAL!!!
EINFACHER FLUG AB
6
INKL. STEUERN UND GEBÜHREN

KAUFEN SIE DEN RYANAIR-WOHLTÄTIGKEITSKALENDER 2011 WÄHREND IHRES FLUGES

RYANAIR-WOHLTÄTIGKEITSKALENDER 2011 WÄHREND IHRES FLUGES Buchen Sie bis zum 09.12.10 um Mitternacht. Reisezeitraum

Buchen Sie bis zum 09.12.10 um Mitternacht. Reisezeitraum von Januar-Februar. Angebot gilt nur nach Verf ügbarkeit, es gelten die Geschäftsbedingungen von Ryanair. Weitere Informationen finden Sie auf www.ryanair.de. Es können Gebühren für Gepäck anfallen. Es können Verwaltungsgebühren anfallen (5e pro Flugstrecke). Direktflüge ab Frankfurt-Hahn.

Nachrichten
Nachrichten
Nachrichten Geschenkt! 2 Hosen mitnehmen 1 Hose bezahlen gültig bis 24. 12. Das Kleiderhaus Strackgasse 4
Geschenkt! 2 Hosen mitnehmen 1 Hose bezahlen gültig bis 24. 12. Das Kleiderhaus Strackgasse 4
Geschenkt!
2 Hosen mitnehmen
1 Hose bezahlen
gültig bis 24. 12.
Das Kleiderhaus
Strackgasse 4
65520 Bad Camberg
Löhergasse 9
65510 Idstein
WERKStadt Limburg
Joseph-Schneider-Str. 1
65549 Limbug
De igual
®
s
schaefer bücher bahnhofstraße 4 65549 limburg r e 10 jahre schaefer b m bücher in
schaefer bücher
bahnhofstraße 4
65549 limburg
r
e
10 jahre schaefer
b
m
bücher in limburg
e
z
geschenkidee gesucht?
thomas pochert
e
vier ausgewählte
bei uns im westerwald in den 50er jahren
08
d
bücher für nur
bildband, xxx seiten.
august 2010
eur 19,95/stück.
m
i
jetzt zum geburtstagspreis
10 jahre lesestoff und bücherlust.
t
5 95
o
b
e
g
n
a
s
g
a
t
s
t
r
u
b
e
g
Mehr Nachrichten aus der Region mit
Mehr Nachrichten
aus der Region mit

Krönender Abschluss der Anti-Mobbing-Tage

REGION. Das Gesamtprojekt der Anti-Mobbing-Tage ini- tiiert von den Schulsozialar- beiterinnen der Gemeinden Brechen, Selters (Taunus) und Weilmünster hatte fol- gende Bausteine: 6 Thea- teraufführungen, 2 Eltern- vorträge zum Thema „Neue Medien“, ein Graffitiprojekt, ein integratives Fußballtur- nier sowie zum krönenden Abschluss einen Anti-Mob- bing Wettbewerb.

zum krönenden Abschluss einen Anti-Mob- bing Wettbewerb. Den ersten Platz des Anti-Mobbing-Wettbewerbs belegte die

Den ersten Platz des Anti-Mobbing-Wettbewerbs belegte die Klasse 7bVHR der Schule im

-rlu-

Emsbachtal Niederbrechen.

falt. So zum Beispiel wurde

entgegenbrachten. Der wis-

ein eigenes Gesellschaftspiel senschaftliche Blick ermög-

erfunden sowie eine eige- ne Schuluniform designt und anhand von Barbie-Puppen präsentiert. Mit Schulunifor- men könne sich das für eine Klasse wichtige Zusammen- gehörigkeitsgefühl leichter entwickeln, Mobbing wegen „falscher“ oder No-Name- Kleidung entfalle und neue Schüler können sich schneller integrieren. Eigene Erfahrun- gen haben sie zu der Ausein- andersetzung mit dem Thema gebracht. Das vorgebrachte Rollenspiel war eindrucksvoll und detail- getreu aufgeführt worden. In dem Stück ging es um einen Jungen, welcher neu an die Schule kommt und von einer Mädchenclique gemobbt wird. Durch die kleine Aufführung wurde deutlich, wie ein Be- troffener sich fühlt. In einer anschließende Pow-

schiedlichen Formen von Mob- bing, sondern auch mit Tätern und Opfern befasst. Hier wur- den wissenschaftliche Studien zusammengefasst und gra- phisch präsentiert. Das sehr detaillierte Plakat stellten die Schülerinnen und Schüler in einem herausragenden Vortrag der beeindruckten Jury vor. Im vertiefenden Gespräch im Anschluss an die Präsentation stellte die Gruppe den Zusam- menhang zwischen den Ergeb- nissen ihrer Recherche und persönlichen Erfahrungen her. Der Schritt von persönlicher Betroffenheit zu einer dezi- dierten Darstellung so vielfäl- tiger Aspekte wurde von gro- ßer Anerkennung seitens der Jury gewürdigt. In der Suche nach Lösungsansätzen stellte die Arbeitsgruppe heraus, wie wichtig es ist, Mobbing öf- fentlich zu machen und nicht alleine zu kämpfen. Aber auch die Viertplatzierten, der Religionskurs 9/10 unter der Leitung von Daniela Pfeif- fer, ebenfalls aus der Mittel- punktschule Goldener Grund, beeindruckte die Jury mit ei- nem selbstgedrehten Film mit dramatischem Ende und an- schließenden Interviews mit den „Tätern“. Die Arbeit über den Unterricht hinaus, zeigt ein hohes Engagement für das Projekt. Das Gesamtprojekt wurde durch Fördermittel des Ak- tionsprogramms „VIELFALT TUT GUT“ Jugend für Viel- falt, Toleranz und Demokra- tie“ des Bundesministeri- ums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend geför- dert. Die GAB ist die Loka- le Koordinierungsstelle für den Lokalen Aktionsplan im Landkreis Limburg-Weilburg (ViDeTo - http://www.vide-

und Schüler der Thematik to.de). -rlu-

die beteiligten Schülerinnen

lichte der Arbeitsgruppe, eine sehr differenzierte Definition von Mobbing zu erarbeiten. Es entstand ein Plakat, das sich nicht nur mit den unter-

Es entstand ein Plakat, das sich nicht nur mit den unter- Endlich zu Hause! J. C.
Endlich zu Hause! J. C. Müller Immobilien seit 1982 Ob Verkauf oder Erwerb einer Immobilie
Endlich zu Hause! J. C. Müller Immobilien seit 1982
Endlich zu Hause!
J. C. Müller
Immobilien seit 1982

Ob Verkauf oder Erwerb einer Immobilie – wir begleiten Sie mit Fachkompetenz, Erfahrung, Herz und Verstand!

Weitere Angebote finden Sie unter www.immobilien-lahnstein.de

Nordalle 22, 56122 Lahnstein

Tel. (02621) 922927

erpoint Präsentation wurden unter anderem die Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten thematisiert. Die Klasse R7b wurde von ihrer Klassenlehre- rin Melanie Hitschler-Wölbert unterstützt. „Ich freue mich riesig über den 2.Platz und bin sehr stolz auf meine Klas- se“ so Hitschler-Wölbert. Den dritten Platz belegte die Weiltalschule Weilmüns- ter. Unter Leitung von Eugen Schneider hatte sich eine Gruppe gefunden, die sich ausschließlich in ihrer Frei- zeit des Themas annahm. Die- ses besondere Engagement

ters (Taunus). Die Schüler/ zeigt, welch großes Interesse

innen beeindruckten eben- falls durch ihre Methodenviel-

Der Anti-Mobbing-Wettbewerb stellte an die SchülerInnen die Aufgabe, sich mit der Pro- blematik des Mobbens in der Schule auseinanderzusetzten. Die SchülerInnen sollten die- ses Thema greifbar machen. Die teilnehmenden Klassen

der Schule im Emsbachtal,

der Mittelpunktschule Gol- dener Grund in Selters (Tau- nus) sowie der Weiltalschule Weilmünster stellten in groß- artiger Weise ihre selbster- arbeitete präventiven Ideen gegen das Mobben einer Jury vor. In Form von Kurzfilmen, Musikstücken, Rollenspielen, Selbstgeschneiderten Schul- uniformen und einem selbst entwickeltes Gesellschafts- spiel sowie professionell ent- worfenen Plakaten wurde das Thema erfolgreich aufgearbei- tet. Die vorgetragenen Wettbe- werbsbeiträge wurden von einer Jury bestehend aus den

Schulsozialarbeiterinnen der Themas durch die ganze Klas-

sengemeinschaft. So schrie- ben die Schüler/innen selbst Anti-Mobbing-Songs und wur- den zudem musikalisch von ihrem Musiklehrer Tobias Bie- dert auf der Gitarre begleitet. Zusätzlich spielten die Schü- ler/innen in verschiedenen Rollenspielszenen die ver- schiedenartigen Arten des Mobbings vor. Zu guter Letzt wurden gemeinsam Lösungs- ansätze erörtert und in einer Powerpoint Präsentation der Jury vorgestellt. Auf die Frage hin, ob sich nun etwas in ih- rem Klassensystem verändert hätte, antwortete ein Schü- ler der Klasse 7bVHR: „Ja, wir achten jetzt mehr auf uns und die vielen Anpöbeleien haben zu mindestens etwas nachgelassen.“ Anne Weber (Deutschlehrerin der Klasse 7bVHR) hatte mit der Klasse dieses wichtige Thema bear- beitet und präsentierte eine beachtliche Methodenvielfalt, kompetenzorientiertes Ar- beiten war hier das Schlag- wort. So wurden Elemente aus den Fachbereichen Musik, Deutsch, Informatik sowie Medienhandhabung und Prä- sentation geübt und einstu- diert. „Dies nenne ich interak- tives Lernen. Ich bin stolz auf meine Klasse, egal welchen Platz wir belegt hätten und bedanke mich recht herzlich bei Frau Weber“ so der Schul- leiter Bernd Steioff. Den zweiten Platz belegte die Klasse R7b der Mittelpunkt- schule Goldener Grund in Sel-

Schulen sowie der Leiterin des Jugendbildungswerkes des Landkreises Limburg-Weilburg Pia Stöckl prämiert. Stöckl zeigte sich beeindruckt von den bewegenden Beiträgen der teilnehmenden Schüler und Schülerinnen. Sie dankte den Schulsozialarbeiterinnen, sowie den Lehrerinnen und Lehrern für ihr herausragendes Engagement. Den ersten Platz belegte die Klasse 7bVHR der Schule im Emsbachtal Niederbrechen. Die Schüler beeindruckten durch ihr Gesamtkonzept aus- schlaggebend für den ersten Platz war das gemeinsame Nachgespräch sowie die ge- meinsame Bearbeitung des

aus- schlaggebend für den ersten Platz war das gemeinsame Nachgespräch sowie die ge- meinsame Bearbeitung des
Nachrichten Jugendfußballcamp 2011 beim TuS Dehrn DEHRN. Unter der sportlichen Leitung von Thomas Schmitz und
Nachrichten
Nachrichten

Jugendfußballcamp 2011 beim TuS Dehrn

DEHRN. Unter der sportlichen Leitung von Thomas Schmitz und Stefan Kremer findet vom 23.06. bis 26.06.2011 wieder ein Jugendfußball- camp in Dehrn statt. Kinder und Jugendliche der Jahr- gänge 1998 bis 2004 können

zu einem Preis von 99 Euro

„Fußballspielen bis die Füße

qualmen“. Natürlich ist im Preis eine Sportausrüstung

(Trikot, Hose, Stutzen), ein Jugendfußball und täglich frisches Obst, Getränke und warme Mittagsverpflegung enthalten. Jedes Kind be- kommt zusätzlich eine Foto-

CD

mit den Camphöhepunk-

ten

geschenkt. Der Zeitpunkt

der Anmeldung entscheidet über die Teilnahme, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Weitere Infosfinden Sie unter: www.tusdehrn.de. Ansprechpartner: Helmut Voss (Tel.: 06431/71411) und Stefan Kremer (Tel.:

06431/73954). -csc-

Jeder Tag unschlagbar! Geschenke aus der Smar tphone-Welt. Di z.B. NOKIA N8 Mo Mi Do
Jeder Tag unschlagbar!
Geschenke aus der Smar tphone-Welt.
Di z.B. NOKIA N8
Mo
Mi
Do
Fr
Sa
So
13
14
15
16
17
18
19
Dez.
Dez.
Dez.
Dez.
Dez.
Dez.
Dez.
LG
15%
NOKIA
20%
EMPORIA
NOKIA
OPTIMUS ONE
AUF ALLE
NOKIA SMARTPHONES
UND NOKIA HANDYS
1800
AUF iPHONE
ELEGANCE
C3
Inkl. TPH Allnet 100
für nur 14.95 mtl. 3
Chrom-Design
ZUBEHÖR
Seniorenhandy
QWERTZ-Tastatur
99. 99 2
nur1.- 3
-15%
49. 90 2
iPhone-
-20%
129.
99 2
nur 99.-
90
1
Prepaid für14.-
Zubehör
2
Pr epai d f ür 79.- 1
Smar tphones in jedem Netz mit jedem Vertrag.
Ihr The Phone House in Limburg / Joseph-Schneider-Str. 1 / Tel. 06431-5840731
Weitere Infos im Shop

Zwei große Fußballturniere in der Limburger Fox Box

Turniere für Firmenteams sowie Väter und Söhne/Töchter locken Mitte Januar

LIMBURG. Am 15. und 16. Januar regiert der Fußball in der Fox Box in Limburg. An diesem Wochenende werden gleich zwei große Turnie- re, ein Firmen- sowie ein Vater-Sohn/Tochter-Turnier, stattfinden, für die man sich jetzt anmelden kann.

nur für die Aktiven wird etwas geboten: Zusätzlich veranstal- tet die Fox Box einen Famili- entag, in dessen Rahmen alle Spieler und deren Familien ver- günstigt das vielfältige Spie- langebot wahrnehmen können.

und spannenden Fußballtages der Sieger feststeht. Dieser wird mit einem großen Po- kal geehrt! Zudem erhält die Mannschaft mit den schöns- ten/kreativsten Trikots eine Auszeichnung.

Eine Mannschaft besteht aus Anmeldungen für das Fir-

maximal acht Spielern, auf menturnier werden ab sofort

direkt im Geschäft von City Sport in der WERKStadt ange- nommen. Nur ein Tag später steigt das große City Sport Vater-Sohn/ Tochter-Turnier. Alle Väter mit Tochter beziehungsweise Sohn im Alter von sechs bis 14 Jah- ren können hier teilnehmen. Auf die Aktiven warten T-Shirts im WM-Design sowie attraktive Preise. Auch für dieses Turnier wer- den Anmeldungen bei City Sport in der WERKStadt ange- nommen.

dem Platz stehen sich jeweils vier Akteure pro Team gegen- über. In den Vorrunden-Gruppen wird das Meisterschaftssystem praktiziert, wobei jedes Team gegen jedes andere seiner Vie- rergruppe in einem Spiel antre- ten muss. Ein Sieg bringt drei Punkte, für ein Unentschieden gibt es noch einen Zähler. Die beiden Erstplatzierten je- der Gruppe schaffen den Ein- zug ins Achtelfinale. Von nun an geht es im K.o.-System wei-

Welches ist das stärkste Unter- nehmen im Raum Limburg? Zu- mindest in Bezug auf die fuß- ballerischen Qualitäten wird diese Frage am Samstag, 15. Januar 2011, in der Fox Box beantwortet. Auf den Indoor- Fußballplätzen wird an diesem Tag ein großes Firmenturnier ausgetragen, organisiert von City Sport und der Fox Box. Der „Budenzauber“ auf dem Kunstrasen beginnt um 10 Uhr, auf die Teilnehmer wartet ein

kurzweiliger Tag. Doch nicht ter, bis am Ende eines langen

Traditioneller Weilburger Weihnachtsmarkt WEILBURG. Die malerische Kulisse des historischen Marktplatzes in Weilburg
Traditioneller Weilburger Weihnachtsmarkt
WEILBURG. Die malerische
Kulisse des historischen
Marktplatzes in Weilburg
an der Lahn verleiht auch
in diesem Jahr dem Weih-
nachtsmarkt am 3. und 4.
Adventswochenende wieder
ein unvergessliches Ambi-
ente.
Kunst aus Kokosnuss, Haus-
haltswaren, Büsten, Minera-
lien, Schmuck, Naturseifen,
Flecht- und Korbwaren, Bro-
te aus dem Holzofen, Erzge-
birgische Kunst, Kaffee und
Kaffeeprodukte, Hüte und
Schals sowie allerlei Lecke-
res zum Essen und Trinken
sein und tolle Geschenkide-
en aus Weilburg anbieten.
Außerdem können die jünge-
ren Besucher auf einer Eisen-
bahn ihre Runden drehen.
Zum Ausklang des jeweiligen
Tages erklingt in den frühen
Abendstunden weihnachtli-
che Musik. Gestaltet wird das
Im Schutz der Schlosskirche
breitet sich auf dem Markt-
platz ein weihnachtlich ge-
schmücktes, mit hunderten
von Lichtern in weiches Licht
getauchtes Dorf mit liebe-
voll dekorierten Holzhäus-
chen aus. In allen Häuschen
herrscht reges Markttreiben.
Der Weilburger Weihnachts-
markt bietet in über 40
Hütten und Ständen unter
anderem weihnachtliche
Geschenkartikel, Imkerei-
produkte, Taschen, Puppen,
Kerzen, Glasartikel und -gra-
vuren, Malerei, Holzarbeiten,
Krippen, Kunsthandwerk,
wie z.B. Liköre, Hotcocktails,
Donats, Crépes, thüringische
Spezialitäten, Flammkuchen
und Rahmfladen, Glühwein,
Pfannkuchen, Waffeln, hei-
ße Suppen, Bratapfel, heiße
Brezel, Pilzpfanne, Süßwa-
ren…. Auch der Bügermeis-
Programm durch verschiede-
ne Gruppen der Weilburger
Musikschule sowie durch
das Gabrieli Ensemble aus
Runkel, dem Dekanatsposau-
nenchor Braunfels und dem
Posaunenchor Gräveneck.
Der Weihnachtsmarkt öffnet
ter (Hans Peter Schick) der seine Pforten samstags von
Stadt Weilburg wird wieder
mit einem Stand vertreten
10 – 20 Uhr und sonntags
von 11 – 20 Uhr. -csc-

FAMILIENNACHRICHTEN

We nn das We izenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt, bleibt es allein;
We nn das We izenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt, bleibt es allein;
wenn es aber stirbt, bringt es reiche Frucht. (Joh. 12,24)
In den Ta gen des Abschieds von unserer guten Mutter und Schwester erlebten wir in
Dankbarkeit die große We rtschätzung, Ve rehrung und das achtungsvolle Mitempfinden
aller mit uns Tr auernden.
Für jede Form der Anteilnahme am Tod unserer lieben, schmerzlich vermissten Ve r-
storbenen,
Christel Mihatsch
✝ 13. November 2010
danken wir herzlich.
Christine Mihatsch-Neu
Katja Ludwig
Käthe Eftekhari
Hünfelden-Kirberg, im Dezember 2010
Ein herzliches Dankeschön sage ich allen, die mir zu meinem 90. Geburtstag gratuliert haben. Sehr
Ein herzliches Dankeschön sage ich allen, die mir
zu meinem 90. Geburtstag gratuliert haben.
Sehr gefreut habe ich mich auch über die
Ständchen des MGV Concordia und der
Trommlergruppe mit meinem Urenkel Lars.
Ein besonderer Dank gilt zudem den vielen
fleißigen Helferinnen und Helfern,
die zum Gelingen der Feiern beigetragen haben.
Else Else Fr Fr itz itz
Niederbrechen, im Dezember 2010
17.12.2010 - 02.01.2011 Outdoor-Eisbahn auf dem Kasernenplatz duftender Glühwein, Pizza, Suppen, Waffeln und vieles
17.12.2010 - 02.01.2011
Outdoor-Eisbahn
auf dem Kasernenplatz
duftender
Glühwein, Pizza, Suppen, Waffeln und vieles mehr
17.12.2010, ab 15 Uhr:
Eröffnung mit Ice-Disco
18.12.2010, ab 11 Uhr:
Stadtfest rund um den Neuen Markt
22.12.2010, ab 15 Uhr:
After-Work-Party mit DJ Clark Wayne
30.12.2010, ab 15 Uhr:
Apres-Ski-Party rund um die Eisbahn
mit DJ Clark Wayne und Modenschau auf dem Eis
Veranstaltungen Birthday Weekend: 2 Jahre Musikpark LIMBURG. Am 18.12.2008 war es soweit: das Limburger Nachtleben
Veranstaltungen
Veranstaltungen

Birthday Weekend: 2 Jahre Musikpark

LIMBURG. Am 18.12.2008 war es soweit: das Limburger Nachtleben war einmal mehr um eine Attraktion in Sachen Erlebnisgastronomie reicher. Ihr Name „Musikpark“ – Lim- burg!

Tanz ist Bewegung, Licht ist Energie, Musik ist Wahrneh- mung mit allen Sinnen. Wie viel Bewegung, Energie und Emp- findung benötigt ein Mensch, um von einer phantastischen Erfahrung, einem Erlebnis zu sprechen? Tatsache: die An- sprüche der Menschen sind in den vergangenen Jahren drama- tisch gestiegen und dem trägt

das neu Konzept des MUSIK- PARK Rechnung. Nun heißt es am 17. und 18.12. „2 Jahr Mu- sikpark Limburg“ und das wird

17. und 18.12. „2 Jahr Mu- sikpark Limburg“ und das wird gefeiert bis die Schwarte kracht

gefeiert bis die Schwarte kracht und der Putz von den Wänden fällt. Los geht’s am Freitag, 17. Dezember, mit der Aprés-Ski Party im Discostadl „Die Gene-

ralprobe”. Ob bei Willi, Grog, Jagertee oder einem Glühwein, das richtige Winterfeeling gibt’s auf alle Fälle. Und damit auch musikalisch ganz im Aprés-Ski Stil gefeiert wird, sorgt im Dis- costadl „Willi Herren“ (Foto, RTL2) bei alle Partyhungrigen für die richtige Stimmung und feiert mit Euch die erste Hüt- tenabrissparty des Winters. Das Sahnehäubchen setzen der wil- den Party die heißen Skihaser´l auf und krönen die Pistensau des abends. Wer zur Aprés-Ski Party mit kompletten Ski-Outfit erscheint erhält sogar noch ei- nen 15 Euro Verzehrgutschein oben drauf!

Aspich: Ü-30 Silvester spezial - Jetzt schnell Karten sichern!

LAHNSTEIN. Die Ü-30 Partys auf dem Aspich in der Kul- turscheune finden nun schon einige Jahre zu Silvester mit hoher Besucherzahl statt, in diesem Jahr gibt es jedoch Änderungen in der Form der Veranstaltung. Die Partygäste werden in der am Waldrand gelegenen uri- gen Scheune von King-Presley persönlich mit einem Sektemp- fang begrüßt, an einem um- fangreichen in verschiedenen Variationen kreierten großen und bunten Pasta-Party-Buffet können die Gäste sich zum feiern stärken. In der Party- nacht wird natürlich nur zu den

größten Hits der Charts aus drei Jahrzehnten und aktuel- len Scheiben abgefeiert, ge- tanzt und geflirtet. Die Gäste erwartet außerdem zwei mit- reißende „spezial Guest Auf-

erwartet außerdem zwei mit- reißende „spezial Guest Auf- tritte“. Um Mitternacht wird dann das große „hauseigene

tritte“. Um Mitternacht wird dann das große „hauseigene Feuerwerk“ gezündet und im Anschluss so lange weiter ge- tanzt bis die Rehe sich von den

Lichtungen zurück in den Wald begeben. Die Tickets zur Ü-30 Silvester-Party, diese auch eine tolle Geschenkidee zum Weihnachtsfest sind, gibt es zum Endpreis im Vorverkauf für 23,50 € bei: Medienerleben- Am Löhr-Center-Koblenz, Toto Kratz-Am Plan-Koblenz, Tauris Freizeitbad-Mülheim-Kärlich und der Tankstelle Hoffeller- Adolfstr.-Lahnstein. Über die Emailadresse kulturscheune- lahnstein@online.de kann man sein Ticket auch verbindlich re- servieren zum VVK-Preis, an der AK kostet das nicht reservierte Ticket 25,- €, sofern noch Rest- Tickets vorhanden sind.

Anzeige

25,- €, sofern noch Rest- Tickets vorhanden sind. Anzeige In unserer Rubrik „Szene- Sc@nner“ erfahrt ihr
25,- €, sofern noch Rest- Tickets vorhanden sind. Anzeige In unserer Rubrik „Szene- Sc@nner“ erfahrt ihr

In unserer Rubrik „Szene- Sc@nner“ erfahrt ihr jede Woche, was in eurer Gegend los ist. Wir scannen für euch die Region und geben Tipps für Partys, Konzerte und mehr.

Samstag, 11. Dezember

" MONTABAUR. Im Dance-

club Max Level II kannst du

dich am Samstagabend, ab 21 Uhr, reich feiern. Wie das geht? Wenn du bis 24 Uhr ein- checkst, gibt es jedes Getränk für nur zwei Euro.

" WEILBURG. Im Alpine in

Weilburg steigt ab 21 Uhr die „next dabitch“-Party. Fünf DJs sorgen für die richtige Musik

an diesem Abend. Viel Spaß beim Feiern.

die richtige Musik an diesem Abend. Viel Spaß beim Feiern. Fünf Jahre Mach1 Festival MONTABAUR. Montabaur,

Fünf Jahre Mach1 Festival

MONTABAUR. Montabaur, eine Stadt direkt an der A3 zwischen den Metropo- len Köln und Frankfurt mit knapp 14.000 Einwohnern

ten Juni Wochenende statt (24.-25.06.2011). Als kleines vorweihnachtliches Geschenk gibt es zum Ansporn auch exklusiv die ersten Band-Be-

und ICE Bahnhof, bekommt stätigung: Die brasilianische

Thrash Metal Band „Sepultu- ra“ und „Terror“ aus Los An- geles. Und das war noch nicht alles: Ab sofort gibt es ein X-MAS Special Paket bis zum 26. Dezember zum Sonder- preis zu bestellen. Enthalten sind ein Wochenendticket für das Mach1 Festival, ein Mach1 Überraschungs-Shirt sowie eine kleine Überraschung für nur 43 Euro. Infos: www. mach1-festival.de. -csc-

seit einigen Jahren am letz- ten Juni-Wochenende reich- lich Zuwachs.

Beim 5-jährigen Jubiläum des Mach1 Festival werden über 10.000 Festivalbesucher und Camper aus Deutschland und dem naheliegenden Ausland erwartet. Das Datum für das Mach1 Festival 2011 ist ter- miniert, wie in den vergange- nen Jahren findet es im letz-

" LIMBURG. Freunde der

Black Beats kommen am Sams- tag, ab 21 Uhr, im Limburger DOME Club auf ihre Kosten. Des Weiteren gibt es auch dort einige Specials für euch.

Freitag, 17. Dezember

" MERENBERG. Die Sport-

halle in Merenberg wird nächs- ten Freitag zur Location der

7. Oberlahn.de - Disco Party. Dort gibt es alles, was das Musikherz begehrt. Beginn ist um 21 Uhr und der Eintritt be- trägt 4 Euro.

Ihr wollt, dass eure Veran- staltung oder Party mit in

" DIEZ. „Fleisch & Flüssig-

keiten“ - das ist am nächs-

ten Freitag das Motto in der eine E-Mail an c.schenk@

Lemon Sportsbar in Diez. Grund ist das 19-jährige Ju- biläum. Partystimmung pur ist

den „Szene-Sc@nner“ aufge- nommen wird? Dann schickt

garantiert. Sichert euch jetzt Events auch einfach selbst in

unsere Portale stellen. Wei- tere nützliche Informationen findet ihr dazu unter www. limburgweilburgerleben.de, www.badcambergerleben.de, www.westerwaelderleben.de, www.koblenzerleben.de oder www.rheinlahnerleben.de.

medienerleben-verlag.de Für jede Region ein eigenes

oder c.krause@medienerle-

Portal. Wir wünschen euch

ben-verlag.de. Ihr könnt eure ein schönes Wochenende.

schnell Tickets: www.L-S-D. eu/tickets.

Die Band der Woche: „Highway Killer“ -csc- Zu unserer Band der Woche hat es dieses
Die Band der Woche: „Highway Killer“
-csc- Zu unserer Band der
Woche hat es dieses Mal die
Limburger Gruppe „Highway
Killer“ geschafft. Die fünf
Musiker präsentieren feins-
ten Heavy Metal.
Kennengelernt haben sich die
Jungs im Herbst 2009 auf ei-
ner Party. Bereits ein dreivier-
tel Jahr später - im Juli 2010
- hat die Band bereits eine CD-
Produktion hinter sich und ist
damit sehr erfolgreich. Es ist
schöner, durchgängiger Heavy
Metal, den die Jungs da fab-
rizieren. Nicht zu hart, nicht
zu weich - genau das rich-
tige für Fans von etwas an-
spruchsvolleren Gitarrenriffs.
Die Band „Highway Killer“
setzt sich aus folgenden Mu-
sikern zusammen: Ralf-Metal
Die Limburger Band „Highway Killer“: Heavy Metal wie er sein muss.
die voraussichtlich im nächs-
auch diverse Songs zum Anhö-
Ihr habt auch eine Band und
Lion (Gesang), Sasch Menschl ten Jahr auf den Markt ge-
ren. Natürlich wird man dort möchtet vorgestellt werden?
(Gitarre), Twain (Bass), Rea-
per (Leadgitarre) und Sascha
Manimal (Drums). Schon jetzt
plant die Band eine zweite CD,
bracht werden soll. Ein Blick
auf die Homepage www.high-
way-killer.de lohnt sich auf
jeden Fall - denn dort gibt es
auch über Neuigkeiten und die
nächsten Termine informiert.
Heavy Metal macht bei diesen
Jungs richtig Spaß zu hören.
Dann schreibt mir einfach
eine kurze E-Mail mit Be-
schreibung an: c.schenk@
medienerleben-verlag.de.
Veranstaltungen
Veranstaltungen
Veranstaltungen Yvonne Schneider er www.seltersreisen.de ww Te l. 06483/806627 27 info@seltersreisen.de info
Yvonne Schneider er www.seltersreisen.de ww Te l. 06483/806627 27 info@seltersreisen.de info Busreisen -
Yvonne Schneider
er
www.seltersreisen.de
ww
Te l. 06483/806627
27
info@seltersreisen.de
info
Busreisen - Gauditouren - Vereinsfahrten - Studienreisen und mehr
29.01.2011
p.P. €
46,00
16.02.2011
p.P. €
54,00
03.03.2011
p.P. €
21,99
06.03.2011
p.P. €
64,00
16.04.–17.04.11
p.P. €
117,00
14.05.2011
p.P. €
28,00
28.05.-29.05.11
Fassenacht in MAINZ MOMBACH
Mädchensitzung im Kölner Maritimhotel
Straßenkarneval in Köln
Kostümsitzung im Kölner Maritimhotel
Musical-Reise nach Hamburg
Musical-Reise nach Stuttgart
HÜTTENGAUDI im Schwarzwald
p.P. €
155,00
02.06.-05.06.11 DACHSTEIN mit „Musi“/Erlebnisprogramm
p.P. €
336,00
09.06.2011
Bundesgartenschau Koblenz inkl. Karten
3 Ta ge LEIPZIG erleben
p.P. €
39,90
10.06.-12.06.11
p.P. €
228,00
Weitere Reisen finden Sie im Programm 2011 – fragen Sie nach!
Gerne erstellen wir Ihren individuellen Reisegutschein als Weihnachtsgeschenk!
Yvonne Schneider, Christian-Wiest-Straße 12, 65618 Selters
Yvonne Schneider, Christian-Wiest-Straße 12, 65618 Selters Discothek Easy: Legende lebt auf STAFFEL. Am kommenden
Yvonne Schneider, Christian-Wiest-Straße 12, 65618 Selters Discothek Easy: Legende lebt auf STAFFEL. Am kommenden
Yvonne Schneider, Christian-Wiest-Straße 12, 65618 Selters Discothek Easy: Legende lebt auf STAFFEL. Am kommenden

Discothek Easy:

Legende lebt auf

STAFFEL. Am kommenden Samstag, 18. Dezember, dürfen sich alle Party- freunde der Region auf etwas ganz Besonderes freuen:

Die Easy Classix Night im Bürgerhaus Staffel! Ab 21 Uhr startet das Musikspek- takel auf zwei Ebenen. Als Original-DJ‘s werden u.a. dabei sein: Worris, Andy Düx und Spacecase. Hits aus den 70er, 80er, 90er so- wie Trance und Techno der 90er sind dann zu erwarten. Weitere Infos: www.easy- classix-night.de.

Apres Ski Party mit Ballermann-Stars

classix-night.de. Apres Ski Party mit Ballermann-Stars WALDHAUSEN. Im Dorfgemeinschaftshaus von Waldhausen stehen
classix-night.de. Apres Ski Party mit Ballermann-Stars WALDHAUSEN. Im Dorfgemeinschaftshaus von Waldhausen stehen
classix-night.de. Apres Ski Party mit Ballermann-Stars WALDHAUSEN. Im Dorfgemeinschaftshaus von Waldhausen stehen

WALDHAUSEN. Im Dorfgemeinschaftshaus von Waldhausen stehen am Samstag, 18. Dezember, die beiden Ballermann-Stars Markus Becker (linkes Foto, „Das rote Pferd“) und Ikke Hüftgold (rechtes Foto, „Fußballgötter“) auf der Bühne und werden für richtig gute Stimmung sorgen. Doch zuerst wird der Star DJ Marc Rixx, bekannt von dem Sonnenstrand Bulgarien, Brauhaus Willingen & dem Musikpark Limburg, ordentlich einheizen. Des Weiteren dürfen sich die Besu- cher der Apres Ski Party auf stündlich wechselnde Getränke-Angebote sowie auf eine Glühwein- hütte im Raucherbereich freuen. Der Eintritt beträgt 6 Euro und Beginn ist um 20 Uhr. -csc-

Metal-Queen Doro live in Limburg

LIMBURG. Doro Pesch gilt seit nunmehr fast drei Jahr- zehnten als die erfolgreichs- te deutsche Rock-Ikone und kann auf eine einzigartige Karriere im Musikbusiness blicken. Am Samstag, 18. Dezember, gastiert sie in der Limburger Josef-Kohlmaier- Halle, als Special Guests sind „sons of Seasons“ dabei.

Halle, als Special Guests sind „sons of Seasons“ dabei. der Josef-Kohlmaier-Halle in Limburg, gibt es für

der Josef-Kohlmaier-Halle in Limburg, gibt es für 26,50 Euro bei der Ticketzentrale Limburg, Bahnhofsplatz 2, Telefon: 06431/980619, vie- len Vorverkaufs-Stellen der

Region oder im Internet unter der Adresse www.stadthalle-

-rlu-

limburg.de.

DORO, das heißt in Zahlen:

Über 10 Millionen verkaufte Tonträger, über 2500 Live- Auftritte in über 50 Ländern der Erde. Sie ist seit 27 Jah- ren eine feste Größe in der

deutschen Musikszene und gilt im Ausland neben den Scorpions als DER Hardrock-

Exportschlager aus Deutsch- land. Doro Pesch schaffte es in kurzer Zeit zur Metal-Queen aufzusteigen und diesen Titel hat sie bis heute inne. Ti- ckets für DORO am Samstag, 18. Dezember, um 20 Uhr, in

IN EIN und KÜRZE MAL! nur www.cinderella-popmusical.de www.cinderella-popmusical.de FR . 17.12. STADTHALLE LIMBURG
IN EIN und KÜRZE MAL!
nur
www.cinderella-popmusical.de
www.cinderella-popmusical.de
FR . 17.12. STADTHALLE LIMBURG
Tickets: www.eventim.de www.ticketonline.de
www.cinderella-popmusical.de FR . 17.12. STADTHALLE LIMBURG Tickets: www.eventim.de www.ticketonline.de
www.cinderella-popmusical.de FR . 17.12. STADTHALLE LIMBURG Tickets: www.eventim.de www.ticketonline.de
„Das Beste - live 2011“ der Amigos LIMBURG. Nach nunmehr 40 Jahren haben sich die

„Das Beste - live 2011“ der Amigos

LIMBURG. Nach nunmehr 40 Jahren haben sich die Ami- gos, nicht zuletzt durch ihre umfangreichen Solo-Tourne- en, eine treue Fangemeinde in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Holland ge- schaffen. Die Amigos haben diesen Erfolg ihren gefühlvollen, romantischen, aber auch bewegenden Schlagern zu

romantischen, aber auch bewegenden Schlagern zu verdanken und werden seit ihrer ersten Solotournee 2007 bis

verdanken und werden seit ihrer ersten Solotournee 2007 bis zum heutigen Tag dafür enthusiastisch gefeiert. Das neue Tourneeprogramm „Das Beste - live 2011“, wird auch am 22. Januar, 19.30 Uhr, in der Limburger Stadthalle, die schönsten Melodien aus 40 Jahren Erfolgsgeschich- te, sowie auch die Titel der aktuellen CD „Weißt Du, was

Du für mich bist“ beinhalten. Selbstverständlich mit neuer Lightshow und einem anspre- chenden Bühnenbild samt Vi- deoleinwand. Karten im Vorverkauf gibt es u.a. in Limburg: Ticketzen- trale, Bahnhofsplatz 2, Tel. 06431/980619; medie- nerleben, WERKStadt, Tel. 06431/5909743 und unter www.kosmos-concerts.de.

Laternenführung durch das adventliche Weilburg

WEILBURG. Zu einer Later- nenführung durch das ad- ventliche Weilburg laden die Tourist-Information Weil- burg und ihre Stadtführer am 18. Dezember ein.

Um 17 Uhr beginnt die La- ternenführung auf dem Kö- nig-Konrad-Platz. Im Schein

der Laternen lauschen die Besucher in der adventlich

Schein der Laternen lauschen die Besucher in der adventlich geschmückten Altstadt den Erzählungen von historischen

geschmückten Altstadt den Erzählungen von historischen Gebäuden, von Grafen und Fürsten der vergangenen Zeit. Zum Ausklang der Laternen- führung gibt es im gräflichen Ambiente einen Bratapfel mit

Punsch. Die Führung dauert Tourist-Information Weilburg,

Mauerstr. 6-8, Weilburg; Tele- fon 06471/31467 entgegen.

ca. 1 Stunde und kostet für Er- wachsene 10 Euro und für Kin-

der 7,50 Euro. Angeboten wird die Altstadtführung im Later- nenlicht Samstag, 18. Dezem- ber, um 17 Uhr. Treffpunkt ist auf dem König-Konrad-Platz. Voranmeldung ist erforder- lich. Anmeldungen nimmt die

Pilgerreise für Jugendliche nach Santiago de Compostela LIMBURG. „Wir sind dann mal weg…“: Unter diesem
Pilgerreise für Jugendliche nach Santiago de Compostela
LIMBURG. „Wir sind dann
mal weg…“: Unter diesem
Motto laden der Bund der
Deutschen Katholischen Ju-
gend (BDKJ) und die Katho-
lisch Junge Gemeinde (KjG)
Limburg zu einer Pilgerrei-
se nach Santiago de Compo-
stela ein.
„Auf dem Weg werden wir die
im Alter von 16 bis 32 Jahren
Kartage erleben und uns auf in Ein- bis Drei- Sterne Ho-
Ostern vorbereiten“, erklärt tels und Pensionen in Dop-
Vom 18. bis 24. April 2011
Sebastian Frei vom BDKJ. Am
Ziel angelangt, feiern die Ju-
gendlichen die Osternachtsli-
turgie in der Kathedrale. Sie
werden das Grab des Heiligen
Apostels Jakobus besuchen
und den weltbekannten Wall-
fahrtsort erleben. „Die Grup-
werden die Jugendlichen auf pe erwartet ein spirituelles
den letzten 115 Kilometer
des historischen Jakobsweges
von Sarria nach Santiago de
Compostela unterwegs sein.
und kulturelles Programm“,
so Magdalena Bickmann von
der KJG. Auf der Pilgerreise
sind die jungen Erwachsenen
pel- und Mehrbettzimmern
mit Frühstück untergebracht.
Im Preis von 539 Euro für Pil-
ger bis 27 Jahre und 630 Euro
für Pilger ab 28 Jahre ist der
Hin- und Rückflug von Frank-
furt, die Fahrten vor Ort, ein
Infopaket, der Pilgerausweis
und die Versicherung inbe-
griffen. Anmeldungen sind
per E-Mail an info@bdkj-lim-
burg möglich. Dabei müssen
Name, Adresse, Geburtsdatum
und E-Mailadresse angegeben
werden. Die Anmeldung ist
verbindlich. Der BDKJ emp-
fiehlt eine Reiserücktrittsver-
sicherung, da eine Kostener-
stattung bei eigener Absage
nicht möglich ist. Die Pil-
gerreise ist ein Angebot des
BDKJ und der KJG in Zusam-
menarbeit mit dem Dezernat
Kinder, Jugend und Familie
im Bischöflichen Ordinariat
des Bistums Limburg.
Weitere Informationen gibt
es im Internet unter www.
bdkj-Limburg.de. -csc-
Der Gewerbe-Versicherungs-Makler der Region – jetzt auch in Bad Camberg ! 65520 Bad Camberg •
Der Gewerbe-Versicherungs-Makler der Region – jetzt auch in Bad Camberg !
Der Gewerbe-Versicherungs-Makler der
Region – jetzt auch in Bad Camberg !

65520 Bad Camberg Frankfurter Str. 26 www.benefit.ag info@benefit.ag Tel.: 06434 /9 09 49 00 oder 0 64 31 /29 06 12 50

Sachversicherungen

Gewerbe

Industrie

• Privat

• spezielle Deckungskonzepte

KFZ-Versicherungen

• Flottenversicherungen

• Einzelversicherungen

Krankenversicherungen

• Voll- und Zusatzversicherungen

Lebens- / Rentenversicherungen

• Betriebliche Altersversorgung

• Risikoversicherungen

• steueroptimierte Versicherungen

- Rüruprente

- Riesterrente

Baufinanzierungen

• gewerbliche Finanzierungen

• private Finanzierungen

Vermögensanlage / -verwaltung

• private Finanzierungen • Vermögensanlage / -verwaltung Es freut uns sehr, für Sie tätig werden zu

Es freut uns sehr, für Sie tätig werden zu dürfen!

• private Finanzierungen • Vermögensanlage / -verwaltung Es freut uns sehr, für Sie tätig werden zu
• private Finanzierungen • Vermögensanlage / -verwaltung Es freut uns sehr, für Sie tätig werden zu
Veranstaltungen
Veranstaltungen
uns sehr, für Sie tätig werden zu dürfen! Veranstaltungen Weihnachts-reisen silvester-reisen Böhmen u.
uns sehr, für Sie tätig werden zu dürfen! Veranstaltungen Weihnachts-reisen silvester-reisen Böhmen u.
Weihnachts-reisen silvester-reisen Böhmen u. Böhmerwald 299,– 5-tägig, Bus, Hotel in Klattau, Halbpension, Ausflug

Weihnachts-reisen

silvester-reisen

Böhmen u. Böhmerwald 299,– 5-tägig, Bus, Hotel in Klattau, Halbpension, Ausflug Krumau, Budweis, Pilsen und Prag 23. –27. Dezember

Beatenberg/schweiz 529,– 5-tägig, Bus, 4*-Dorint Blüemlisalp, Halbpension, 4-Gang-Weihnachtsmenü, Hallenbad, Ausflug Bern 22.–26. Dezember

Bayerischer Wald

419,–

5-tägig, Bus, 3*-Hotel in Thurmansbang, Halbpension, Winterwanderung, Rund- fahrt, Auflug Passau 23.–27. Dezember

349,–

Weihnachten im riesengebirge

5-tägig, Bus, 3*-Hotel in Spindlermühle,

Halbpension, Ausflug Harrachov und Vrchlabi 23.–27. Dezember

Der neue

sommerkatalog

ist da

bitte telefonisch anfordern 069 / 439911

Genfer see 4-tägig, Bus, 4*-Hotel in Montreux, Halbpension, Ausflug Genf, Rundfahrt Simmental, Gstaad 23.–26. Dezember

erzgebirge

7-tägig, Bus, 3*-Hotel in Bozi Dar, Halb- pension, großes Auflugsprogramm 21.–27. Dezember

439,–

549,–

silvester im erzgebirge

7-tägig, Bus, 3*-Hotel in Bozi Dar, Halb- pension, großes Ausflugsprogramm

27. Dezember –2. Januar

silvester in leipzig

3-tägig, Bus, 4*-Hotel, Frühstücksbuffet, Silvesterbuffet o. Menü, Stadtführung

30. Dezember –1. Januar

silvesterparty in Dresden

5-tägig, Bus, gutes Hotel, Halbpension, Festmenü, Erzgebirge, Elbsandsteingebirge

29. Dezember –2. Januar

599,–

349,–

439,–

Winterkatalog

bitte telefonisch anfordern

069 / 439911

silvester an der Ostsee 5-tägig, Bus, 3*-Landhaus-Hotel im Ferienpark Wohlenberg, Halbpension, Silvesterparty mit Ta nzmusik und

To mbola, Ausflüge Wismar, Boltenhagen und Schwerin

29. Dezember –2. Januar

silvester in Düsseldorf

3-tägig, Bus, 4*-Hotel, Frühstücksbuffet, Silvesterfeier mit Gala-Buffet

30. Dezember –1. Januar

silvesterreise ins Blaue 2-tägig, Bus, 3*- oder 4*-Hotel,

Frühstücksbuffet, Silvesterfeier mit Gala-Menü oder Schlemmerbuffet

31. Dezember –1. Januar

499,–

279,–

229,–

Weihnachtsfahrt ins Blaue 5-tägig, Bus, gutes Hotel, Halbpension, 23.–27. Dezember 379,– Jahreswechsel in Prag
Weihnachtsfahrt ins Blaue
5-tägig, Bus, gutes Hotel,
Halbpension,
23.–27. Dezember
379,–
Jahreswechsel in Prag 319,–
4-tägig, Bus, 4*-Hotel, Frühstücksbuffet,
Stadtführung, geführter Altstadtrundgang
30. Dezember –2. Januar
schärding am inn
23. – 27. Dez.
28. Dez. – 2. Jan.
oder 23. Dez. – 2. Jan.
5-, 6- oder 11-tägige Busreise, Goldclass Bus,
4*-Hotel Scheurecker „Schärdinger Hof“, Halbpension,
großes Ausflugsprogramm
459,–
ab

FrankFurter nachrichten-reisen

Eichwaldstr. 26, 60385 Frankfurt-Bornheim

Te l. 06 9-439911 · Fax 06 9-436455 · E-Mail: info@fn-reisen.de

Kostenlose ABHOLUNG/ZUSTIEG für alle Reisen im gesamten Kreis Limburg-Weilburg!

Diezer Str. 13 65549 Limburg Te l. (06431) 2906 1250 www.benefit-vm.de Werner-Senger-Str. 8 65549 Limburg

Diezer Str. 13 65549 Limburg Te l. (06431) 2906 1250 www.benefit-vm.de

13 65549 Limburg Te l. (06431) 2906 1250 www.benefit-vm.de Werner-Senger-Str. 8 65549 Limburg Te l. (06431)
13 65549 Limburg Te l. (06431) 2906 1250 www.benefit-vm.de Werner-Senger-Str. 8 65549 Limburg Te l. (06431)

Werner-Senger-Str. 8 65549 Limburg Te l. (06431) 2906-0 www.vvblm.de

KSK am Neumarkt unter neuer Leitung

2906-0 www.vvblm.de KSK am Neumarkt unter neuer Leitung LIMBURG. Die Geschäftsstelle der Kreissparkasse Limburg am

LIMBURG. Die Geschäftsstelle der Kreissparkasse Limburg am Neumarkt hat eine neue Lei- terin. Die Elzerin Alexandra Je-

fremow hat ab 1. Dezember VermögensManagement als

die Sparkassengeschäfte am Neumarkt in der Innenstadt von Limburg übernommen. Die 29jährige beendete ihre Lehre als Bankkauffrau bei der KSK Limburg im Januar

Juniorberaterin Wertpapier- geschäft und von September 2008 bis jetzt Kundenbera- terin in der Filiale Goldener Grund tätig. Im Foto v. l.

2002. Sie war danach bis An- fang 2006 Kundenberaterin in den Filialen Hadamar und Westerwaldstraße in Limburg, anschließend für 2 Jahre im

Filiale Limburg-Mitte), Micha- el Schmidt (Leiter Filialver- trieb), v. l. vorn Anita Buckard (Stadträtin Stadt Limburg), Alexandra Jefremow (Leiterin der Geschäftsstelle am Neu- markt) mit dem Team vom Neumarkt: v. l. Patrick Brötz (Stv. Leiter der Geschäftsstel- le am Neumarkt), Olaf Stein, Christa Ketterer, Maria v.

hinten Alexander Hilb (Leiter Schenck, Theresa Heinzmann.

Das DRK bietet neue Kurse an

REGION. Die „Unfallzah- len aus allen Lebensberei- chen“ sprechen von über acht Millionen Verletzen und rund 19.000 Unfallto- ten im Jahr. Nicht nur im Straßenver- kehr, sondern im täglichen Leben, im Haushalt, bei der Arbeit und in der Schule sind Verletzte zu beklagen. Dies zeigt, wie wichtig eine fun- dierte Erste-Hilfe Ausbildung ist. Statistisch müssen Erst- helfer vor allem Verwandte, Freunde oder Arbeitskolle- gen in einer Notfallsituati- on helfen. Das DRK Limburg

bietet daher jeden Monat falls für Betriebsersthelfer jekttage an.

verschiedene Schulungen für Zielgruppen an. Kursort ist das DRK Dienstleistungszen- trum in der Senefelderstrasse

oder die DRK Ortsverein -Un-

fe bei Kindernotfällen wird

terkünfte in Bad Camberg, je nach Anmeldungseingang

Frickhofen oder Niederbre- chen. Anmeldungen sind er- beten unter der Telefonnum-

vereinbart. Auch das neue Kursangebot „Erste-Hilfe am Hund“ wird ja nach Eingang

mer 06431/9190100 oder von Anmeldungen angebo- direkt online im Internet ten.

unter www.drk-limburg.de. Die Kurse für Lebensretten- de Sofortmaßnahmenstarten am 15., 22. und 29. Janu- ar von 8:30 bis 16 Uhr. Die Erste-Hilfe Kurse auch für Betriebsersthelfer werden am 11./12. und am 25./26. Januar jeweils von 8.30 bis 16 Uhr ausgerichtet. Das Erste-Hilfe-Training eben-

(Ausbildung nicht älter als 2 Jahre) ist am 12., 19. und 22. Januar von 8:30 bis 16 Uhr. Der Kurs für Erste Hil-

Der Kurs „Pflege in der Fami- lie“ findet jeweils Montags und Donnerstag von 18.30 bis 20 Uhr vom 24. Januar bis 24. Februar. Für Firmen, Gruppen und Vereine ab 12 Personen können separate Termine vereinbart werden. Für Schulen und Kinderta- gesstätten bietet das DRK auch Schulungen oder Pro-

Das DRK-Servicetelefon zu sozialen Themen ist unter der Rufnummer 06431/91900 erreichbar.

Stellenmarkt

ZUSTELLER GESUCHT Wer hat Lust sein Taschengeld aufzubessern? Oder Rente und Haushaltskasse? Und traut sich
ZUSTELLER GESUCHT
Wer hat Lust sein Taschengeld aufzubessern?
Oder Rente und Haushaltskasse?
Und traut sich zu einmal wöchentlich
(Freitag/Samstag) unsere Zeitungen zu verteilen?
Wir suchen Zusteller (kurzfristige Beschäftigung)
für die Orte:
Merenberg und
Weilburg
Wir bieten
Bewegung
an der frischen Luft
einen
eine
lohnenden Nebenverdienst
dauerhafte Beschäftigung
Sicherheit
eines zuverlässigen Arbeitgebers
Wir erwarten
eine
zuverlässige und pünktliche Zustellung
MedienErleben-Verlag GmbH
Telefon: 06431/59097-22
vertrieb@medienerleben-verlag.de

Neuer Ausbildungszuschuss für Arbeitgeber

Neuer Ausbildungszuschuss für Arbeitgeber neunten Klasse schließen, sofern diese Jugendlichen die

neunten Klasse schließen, sofern diese Jugendlichen die Schule mit einem (nicht qualifizierten) Hauptschul- abschluss verlassen werden. Der Zuschuss beträgt im ers- ten Ausbildungsjahr 50 Pro- zent der Ausbildungsvergü- tung, im zweiten Lehrjahr 25 Prozent.

Das Programm „Ausbildungs- stellen für Hauptschüler“ sieht Zuschüsse an Arbeit-

geber vor, die Ausbildungs- Voraussetzung ist, dass das verträge mit Schülern der Ausbildungsverhältnis direkt nach der Schulentlassung

oder zumindest im gleichen Jahr beginnt. Zudem muss der Jugendliche als Bewerber um einen Ausbildungsplatz bei der Arbeitsagentur oder ARGE (zukünftig JobCenter) gemeldet sein.

LIMBURG. Die Arbeitsagen- tur Limburg weist auf ein neues Sonderprogramm des Landes Hessen hin, das die Ausbildungschancen von Hauptschülern verbessern soll.

Die entsprechende Antrag- stellung hat bis spätestens 31. März 2011 zu erfolgen. Weil die Zahl der Förderfäl- le limitiert ist, empfiehlt die Agentur für Arbeit Limburg interessierten Ar- beitgebern schnellstmög- lich zu handeln. Weitere Auskünfte zu diesem und anderen Förderprogrammen erteilt der gemeinsame Arbeitgeberservice der Ar- beitsagentur Limburg und der ARGE Limburg-Weil- burg gerne unter der Ruf- nummer 01801/66 44 66 (Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min). -rlu-

Die Le benshilfe Wohnen gemeinnützige GmbH betrei bt im Ra hmen der Ei ngliederu ngshilfe

Die Le benshilfe Wohnen gemeinnützige GmbH betrei bt im Ra hmen der Ei ngliederu ngshilfe Ei nricht ungen und Dien ste für Mensch en mit Behinde ru ng. Wir such en zum nächstmöglich en Term in mehrere

Fa hrer/innen auf 400-Euro- Ba sis

mit Führerschein Kl. 3 oder B zur Personenbeförderung in Kleinbussen.

Die Einsatzzeit ist in der Regel an Wochentagen, morgens zwischen 7: 00 – 9:30 Uhr und nachmit tags zwischen 15:00 – 17: 00 Uhr, sowie nach Bedarf. Die Verg ütung beträgt 5,50 €/Std. Die Stel le ist vorerst auf 6 Monate befristet. Für nähere Informationen wenden Sie sich bi tte an Herrn Schiefner:

(0 64 32) 88 80 93.

Ihre vollständige Bewerb ung richten Sie bi tte bis zum 17. 12. 2010 an:

Le benshilfe Wohnen gGmbH, Verwaltung, Wiesb adener St r. 15, 65549 Li mburg.

Studieren neben Ausbildung oder Beruf! Kommen Sie zu einer Gastvorlesung. Weitere Informationen unter: FON: 02
Studieren neben
Ausbildung
oder Beruf!
Kommen Sie zu einer
Gastvorlesung.
Weitere Informationen unter:
FON: 02 61 / 1 33 76-0
Betriebswirt/in VWA
www.vwa-koblenz.de
artkommunikation.de

DRK Krankenhaus Diez

Wir sind ein Krankenhaus der Grundversorgung in der Trägerschaft der DRK Krankenhausgesellschaft mbH Rheinland-Pfalz.

Zum nächstmöglichen Te rmin suchen wir

Rheinland-Pfalz. Zum nächstmöglichen Te rmin suchen wir eine/n Krankenschwester/-pfleger für den Operationsdienst

eine/n Krankenschwester/-pfleger für den Operationsdienst

oder

Operationstechnische Assistentin/ Operationstechnischer Assistent

Wir bieten:

- drei OP-Säle mit moderner apparativer Ausstattung

- Arbeitsplätze nach neuesten Gesichtspunkten ausgestattet

- nettes aufgeschlossenes Te am

- interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

- leistungsgerechte Vergütung nach dem für die Krankenhaus GmbH Rhld.-Pf. gültigen Ta rifvertrag

- zusätzliche Altersversorgung

Wir wünschen uns:

- eine abgeschlossene Berufsausbildung als Krankenschwester/-pfleger, nach Möglichkeit mit Fachweiterbildung für den Operationsdienst

- interessierte Pflegekräfte mit chirurgischem Hintergrund arbeiten wir aber auch gerne in den Operationsdienst ein, bei fachlicher und persönlicher Eignung besteht die Möglichkeit, eine Fachweiterbildung zu absolvieren

- Te ilnahme an Bereitschafts- und Rufbereitschaftsdiensten

- gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten

- Te amfähigkeit

Bitte senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen an:

DRK Krankenhaus Diez

- Pflegedirektorin - Adelheidstraße 2 • 65582 Diez

Leckeres für den guten Zweck OBERBRECHEN. Frank Schmitt, der gemeinsam mit seiner Frau Elke Urban-Schmitt
Leckeres für den guten Zweck OBERBRECHEN. Frank Schmitt, der gemeinsam mit seiner Frau Elke Urban-Schmitt
Leckeres für den guten Zweck OBERBRECHEN. Frank Schmitt, der gemeinsam mit seiner Frau Elke Urban-Schmitt
Leckeres für den guten Zweck
OBERBRECHEN. Frank Schmitt,
der gemeinsam mit seiner Frau
Elke Urban-Schmitt in der un-
teren Tropbach 9 in Oberbre-
chen mit seinem Partyservice
beheimatet ist, freute sich in
diesem Jahr ganz besonders
auf den Oberbrechener Weih-
nachtsmarkt am 5. Dezember.
Sein Stammkochkurs (Foro),
sieben Männer aus Oberbrechen,
die seit fünf Jahren regelmäßig
Kochkurse bei ihm besuchen
waren am Sonntag mit einem
eigenen Stand auf dem Weih-
nachtsmarkt vertreten und ha-
ben unter dem Motto „Kochkurs
bei Partyservice Schmitt“ lecke-
re Gerichte zubereitet und diese
für einen guten Zweck verkauft.
Am Sonntag konnte somit die
Küche zuhause kalt bleiben,
denn Walter Königstein, Peter
Schönbach, Klaus Rudloff, Hans
Werner Zimmermann, Karl-Heinz
Hennecker, Karl-Heinz Jung
und Klaus Hannappel hatten
eine köstliche Pilzpfanne, haus-
gemachte Semmelknödel und
Spießbraten zubereitet, und
für auf die Hand gab es leckere
Leberkäsbrötchen. Der „Profi“
Frank Schmitt mußte verspre-
chen, sich im Hintergund zu
halten und nur im Notfall ein-
zugreifen.
Der gesamte Erlös geht zum
Kauf von Weihnachtsbeleuch-
tung an die aktiven Frauen
von Oberbrechen. Auch beim
Partyservice von Frank Schmitt
gibt es keinen Stillstand, denn
neben dem Altbewährten hat
er seit einiger Zeit auch Finger-
food im Angebot. Diese kleinen
Köstlichkeiten aus Meeres-
früchten, Vegetarisch oder mit
Fleisch und vielen anderen Va-
riationen werden von ihm ganz
nach ihren Wünschen individu-
ell zubereitet und sind für Emp-
fänge, Meetings u.a. besonders
gut geeignet.
Bei den jüngeren Kunden ste-
hen momentan gefüllte Wraps
auf der „In-Liste“.
Neu im Angebot des Partyser-
vice Schmitt sind Foccacia und
Paninis (gefüllte italienische
Brotspezialitäten, die direkt vor
Ort frisch zubereitet werden und
z.B. mit Spinat, Mozarella oder
Tomaten gefüllt sind. Natürlich
berät er sie, welche Möglichkei-
ten sich anbieten und gemein-
sam mit dem Kunden stellt er
das gewünschte zusammen.
Dem rührigen Frank Schmitt
gehen die Ideen nie aus, so
plant er für das neue Jahr ei-
nen „Whiskey-Abend“. Zu der
Whiskey-Probe werden typische
schottische Gerichte angebo-
ten. Der Termin hierfür steht
noch nicht fest.
Darüber hinaus finden auch im
nächsten Jahr die bewährten
Kochkurse statt. Gruppen von
sechs Personen können mit ihm
ihre individuellen Termine ab-
stimmen.
Es können Kochkurse von nur
einem Abend gebucht werden,
nach oben sind keine Grenzen
gesetzt. Für Fragen rund um
den Partyservice Schmitt ste-
hen Frank oder seine Frau Elke
Urban-Schmitt jederzeit gerne
unter Telefon 06483/1627 zur
Verfügung.
-hvo-

Originelle Aktion für heimischen Jugendfußball

VILLMAR. Während der Fuß- ballweltmeisterschaft bot die Bäckerei Laux acht Wo- chen in ihren Filialen ein „Fußballbrot“ zum Verkauf an, von dessen Verkaufs- preis 50 Cent pro Brot an die Fußballjugend des jeweili- gen Ortes gespendet wurden.

Insgesamt gingen stolze 1803 Fußballbrote über die La- dentheken in den Filialen und bei einem Treffen der Vereins- vertreter in der Backstube von Winfried Laux überreichte die- ser jetzt den Vereinsvertretern die anteilige Spende. Darüber hinaus erhielten alle Fußball- vereine der teilnehmenden Orte zwei Fußbälle, die von der Bäckerei Laux gestiftet wurden. Als zusätzlichen Preis erhielten die drei ersten eine Trainigs- stunde mit dem ehemaligen Bundesligaspieler Bernd Fuhr. Damit auch die kleineren Orts- teile bzw. Filialen eine realis- tische Chance hatten, wurden die verkauften Brote in den einzelnen Filialen in Relation zur Einwohnerzahlt des Ortes gesetzt und bei dem hieraus errechneten Faktor lag Villmar mit der Quote 0,1256502 vor Ahlbach (0,12121212) und Weyer (0,10909091). Bei den verkauften Broten in Stück lag Villmar mit 386,5 ebenfalls auf dem ersten Platz gefolgt von Dauborn mit 249

ebenfalls auf dem ersten Platz gefolgt von Dauborn mit 249 und Niederbrechen mit 165 verkauften Broten.

und Niederbrechen mit 165 verkauften Broten. Der 2. Vorsitzende des SV VIll- mar Uwe Kühn bedankte sich im Namen aller Fußballvereine für diese tolle Idee und deren

die Spende für ihre Fußballju- gend und hoffen auf Nachah- mer, denn nur mit Mitglieds- beiträgen läßt sich heute kein Verein und besonders keine Jugendabteilung finanzieren.

Umsetzung, zugunsten der Winfried Laux, der den Spen-

Fußballjugend. Kühn: „Die 210 Euro kommen der Jugendkasse des SV Vill- mar zugute und die beiden Bälle gehen an unsere Nach- wuchskicker der F und G Ju- gend. Den Termin für die Trai-

denerlös von 901 Euro auf 1000 Euro aufstockte und die Bälle stiftete, ist kein Mann großer Worte, er zeigte sich erfreut mit dieser Aktion ei- nen kleinen Beitrag für die Fußballjugend zu leisten und

nen kleinen Beitrag für die Fußballjugend zu leisten und ningseinheit mit Bernd Fuhr werden wir mit

ningseinheit mit Bernd Fuhr werden wir mit Weyer und Ahlbach gemeinsam mit Bernd Fuhr abstimmen. Auch die übrigen Vereinsver- treter zeigten sich erfreut über

alle, die ihn kennen, können davon ausgehen, dass dies sicher nicht die letzte Aktion der Bäckerei Laux war, wenn es gilt die heimischen Vereine zu unterstützen. -hvo-

dies sicher nicht die letzte Aktion der Bäckerei Laux war, wenn es gilt die heimischen Vereine
Suchen & Finden
Suchen & Finden

Bekanntschaften

Suche Reisepartnerin aus dem Raum Nastätten, für Nordland-Kreuzfahrt ( 15.07.-01.08.2011 mit MS-AMA- DEA ). Welche Sie hätte Lust, sich eine Kabine mit mir männlich, 55, 178cm, 80 kg, NR, NT, zu teilen, um die Kosten für eine Einzelkabine zu sparen.Es kann natürlich auch mehr daraus werden.Ich freue mich auf Deinen Anruf. Tel: 0177/1624622

Angelika, Anfang 60, möchte das Weihnachtsfest mit einem einfa- chen Mann, gerne Handwerker od. Arbeiter, Alter egal, hier aus der Umgebung verbringen. Wenn Du e.

natürliche, vollbusige, warmherzige

u. häusliche Frau suchst, die gerne

schmust u. kuschelt, gut kochen kann u. gerne Auto fährt, die Dein

Leben wieder lebenswert u. schön macht, dann ruf an! Tel: 02622- 7370, Fa. Treffpunkt Herz

Andrea, Ende 60, liebevoll, ehrlich, humorvoll, lebenslustig u. vital, mit Pkw. Ich mag gemeinsame Unterneh- mungen, kuschelige, verschmuste Stunden, Natur, Garten u. kochen. Ich suche e. natürlichen, a. älteren Mann, gerne Arbeiter, mit dem ich den Rest unseres Lebens in Harmo- nie verbringen kann. Du erreichst mich über: Tel: 02622-7370, Fa. Treffpunkt Herz

Annamaria, Mitte 70, eine um- zugswillige, warmherzige, attraktive Frau mit natürlicher Ausstrahlung u. weiblichen Rundungen. Ich habe al- les was man braucht, aber mein Herz ist allein. Bin eine gute Hausfrau, mag Natur, Gartenarbeit u. spazie-

ren gehen. Wo ist der liebe, einfache Mann, der mich wieder lachen lässt? Ruf`mich an über: Tel: 02622-7370,

Fa. Treffpunkt Herz

Ich möchte wieder lachen, über

Gott u. die Welt mit Dir reden, die Wärme Deiner Hände u. Deines Her- zens spüren, möchte lieben u. ver- wöhnen, mit Dir durch die Natur wandern, die Sterne zählen, Liebe

u. Leidenschaft erleben. Dein Alter

ist nicht wichtig. Anita, Ende 50, hübsch, humorvoll, einfühlsam u. zärtlich, wartet auf Deinen Anruf über: Tel.: 0800-0005124, Anruf kostenfrei, Partnerservice 50plus

Häusliche Witwe, Mitte 60, mit schöner Figur. Weihnachten kommen die Kinder sicherlich wieder nur für ein paar Stunden u. danach bin ich wieder alleine. Geht es Dir auch so? Ich suche Liebe u. Geborgenheit bei einem anständigen Mann, Alter egal, aus hiesiger Gegend. Ich bin liebe- voll u. zärtlich, koche u. verwöhne gerne. Wir können getrennt od. zu- sammen leben. Gerne komme ich Dich besuchen! Tel.: 0800-0005124, Anruf kostenfrei, Partnerservice

50plus

Tel.: 0800-0005124, Anruf kostenfrei, Partnerservice 50plus Käthe, Anfang 70, attraktive, gute Hausfrau, sucht einen

Käthe, Anfang 70, attraktive, gute Hausfrau, sucht einen einfachen, natürlichen Mann (gerne Handwerker oder Arbeiter). Wenn wir uns kennen lernen, müssen wir beide an den lan- gen Winterabenden nicht mehr allei- ne vor dem Fernseher sitzen, dass ewige Grübeln hätte ein Ende u. das selbstgemachte Essen schmeckt ge- meinsam auch viel besser. Bitte ruf` mich an über: Tel.: 0800-0005124, Anruf kostenfrei, Partnerservice

50plus

Wahre Freundschaft

geht durch den Wagen. Top Gebrauchte von Löhr!

e p G e p b r u a r u SEHR GUT c G
e
p
G
e
p
b
r
u
a
r
u
SEHR GUT
c
G
h
r
t
w
h
a
ö
g
L
e
n

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de
Flugbörse Limburg GbR Reisebüro Sonnenklar.TV Pay-Back Punktesammeln! Tel: 0 64 31 - 93 27 33
Flugbörse Limburg GbR
Reisebüro Sonnenklar.TV
Pay-Back Punktesammeln!
Tel: 0 64 31 - 93 27 33
www.flugbörse.de/limburg
Bescheidene Witwe, Ende 70, vom

Leben nicht verwöhnt, sehr hübsch

u. liebevoll. Ich mag ein schönes, ge-

mütliches Zuhause, gute Küche, füh- le mich aber alleine nicht wohl. Ich suche e. liebevollen Mann mit Herz, der sich gerne umsorgen lässt. Bitte rufen Sie heute noch an! Tel.: 0800- 0005124, Anruf kostenfrei, Partner- service 50plus

SCHLITTSCHUHLAUFEN, WEIH- NACHTSMARKT UND LIEBES-KÜSSE

! DOKTORIN B R I T T A , 36 J/1.60, led., Dipl. Betriebswirtin, arbeite als Projekt-Entwicklerin in sicherer, leitender Position. Ich bin eine dy- nam., intelligente, natürliche, ver- rückte, ehrliche, treue, super schöne Frau. Ich habe lange wilde Haare, bin sexy, schlank, fröhlich, kess, eine gute Mischung für verwegene, erotische Kuschel-Stunden u. erns- te Gespräche bei Kerzenschein. Ich möchte über schneebedeckte Wiesen joggen, tanzen mit Schneeflocken und küssen unterm Weihnachts- baum. Keiner denkt bei meinem guten Aussehen, dass ich ein Single bin und es so gerne ändern würde. Zusammen eine Kochorgie feiern und so richtig die Küche versauen, dabei ein Glas Sekt und unsere 1 Weih- nachtsgans genießen, auch wenn sie etwas trocken u. schwarz wird – weil wir uns küssen und… ICH BIN EINE LADY MIT PFEFFER, LIEBE + LEIDEN-

SCHAFT. Zusammen in ein neues Jahr starten… Champagner u. mein Herz sind bereit für Sie. Unser Ziel „2011“ ist die LIEBE - und wenn du es auch ernst meinst, rufe bitte gleich an

o. schr. an: WIR ZWEI, 63276 Drei-

eich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 - 485656 oder 06151 - 7909090 von 9.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So. oder E-Mail an: Britta@wz4u.de

Wahre Freundschaft

geht durch den Wagen.

p p b e e r G u a u r c SEHR GUT G
p
p
b
e
e
r
G
u
a
u
r
c
SEHR GUT
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

Top Gebrauchte von Löhr!

Audi Zentrum Koblenz Friedrich-Mohr-Str. 4, 56070 Koblenz Tel. (0261) 80804-0, Fax (0261) 80804-45 www.loehrgruppe.de

UNVERGESSLICHE MOMENTE, LIE- BE, GLÜCK UND ZIMTSTERNE - DA- MIT FÄNGT ALLES AN… A N N - M A R I E , 46 J/1.65, ganz alleinst., selbst. Kauffrau mit eig. gr. Sportstudio. Hast du auch Lust mit mir nicht nur zu küssen, sondern auch zu trainieren? Ich bin eine schöne, feminine, temperamentvol-

le, auch sehr sanfte, zärtl. Frau. Bin sportl., klug, charmant, niveauvoll, gefühlsbetont, romant., eine Frau die träumen kann u. das Zittern und Kribbeln spüren möchte. Ich bin spontan und mache gern verrückte Dinge, bin fröhlich und allen „An- sprüchen“ gewachsen. Habe schö. Zuhause, Auto, bin finanz. sorgen- frei, arbeite viel, deswegen dieser Weg des Kennenlernens. Ich möchte zu „DIR“ stehen, Geliebte + deine Frau sein und ehrl. Liebe geben. WOLLEN WIR UNS AUF DEM WEIH- NACHTSMARKT TREFFEN, GLÜHWEIN TRINKEN + ZUCKERWATTE ESSEN und Sternchen in unseren Augen sehen, dann beginnen 1000 Glücksmomen- te der Zärtlichkeit für uns, zu Weih- nachten und für immer. Bitte rufe gleich an o. schr. an: WIR ZWEI, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 - 485656 oder 06151 - 7909090 von 09.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So. oder E-Mail an:

Ann@wz4u.de

Wunderschöne Spaziergänge im

verschneiten Wald, ein Tänzchen

in das neue Jahr. Soll ich nur davon

träumen oder kann ich das mit Dir erleben? Einsamer Norbert, verw., 77 J, gepflegt, charmant, mit

Schwaderlapp.de Immobilien GmbH 02623/8008-0

Zw. Selters u. Hachenb.: Wahlrod: Herschbach:

Zw. Selters u. Hachenb.:

Zw. Selters u. Hachenb.: Wahlrod: Herschbach:

Wahlrod:

Zw. Selters u. Hachenb.: Wahlrod: Herschbach:

Herschbach:

freistehendes Einfamilien- haus in ruhiger Lage, Bj, 1999, ca.160 m² Wohnfl., ca. 600 m² Areal, Balkon, Terrasse, Carport

Einfamilienhaus in Orts- randlage, Baujahr 2001, 175 m² Wohnfl., Kachel- ofen, Terrasse, 935 m² Areal, Doppelgarage

Schicker Bungalow auf 828 m² Grundstück, 4 Zimmer, Küche, Bad, Gäste-WC, Gasheizung, Keller, große Garage

178.000 €

nur

150.000 €

128.000 €

PKW, wünscht sich eine einfache Frau mit Herzenswärme. FLAIR PV,

02602/9163463

Weihnachten auch alleine? Net- ter, zärtlicher und vorzeigbarer Mann, 38 J., sucht natürliche Frau zw. 25 und 45 J. zwecks gemeinsa-

mer Freizeitgestaltung und fester Partnerschaft. Trau Dich! Zusen- dungen unter Chiffre 1207 an: Me- dienErleben-Verlag GmbH, Joseph- Schneider-Str. 1, 65549 Limburg.

Anne, 75, verw., schlank, op- timistisch u. lebensfroh, PKW, gute Tänzerin u. Gesellschafterin. Meine Kochkünste u. meine haus- fraulichen Qualitäten solltest Du kennen lernen, Du wirst begeistert sein. Ich wünsche mir so sehr ei- nen lieben, gefühlvollen Mann, für einen harmonischen Lebens- abend. Bitte melde Dich. FLAIR PV,

02602/9163463

WEIHNACHTSFRAU SUCHT WEIH- NACHTSMANN + LIEBE ! A L I C E , 55 J/1.62, ganz alleinst., Kranken- schwester in sicherem, leitendem Job u. bin natürlich + sehr lieb. Ich bin eine wunderschöne, jugendli-

che, faszinierende, verführerische Frau, eine Frau mit Stil u. Flair, mit viel Zärtlichk., viel Herz, Humor und mit fröhl. Lachen. Ich möch- te Liebe pur erleben, lachen, Liebe

u.

Zärtlichkeit geben, dich spüren

u.

innige Vertrautheit erleben –

das wünsche ich mir vom Christ- kind. HEILIGABEND ZUSAMMEN… 12.00 Uhr - Alle Päckchen fertig, 15.00 Uhr - Entspannung u. Vor- freude, 17.00 Uhr - Endlich offizi- elles Plätzchennaschen, 19.00 Uhr – Überraschung „Liebe u. Glück“. Geben Sie unserer Liebe durch Ih- ren Anruf eine Chance - MEINEN SCHOKOLADENWEIHNACHTSMANN TEILE ICH MIT DIR - od. schr. Sie

an: WIR ZWEI, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 - 485656 oder 06151 - 7909090 von 09.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So. oder E-Mail an: Alice@wz4u.de

WIR MÜSSEN UNSERE ZEIT NUT-

ZEN, WEIHNACHTEN TRÄUMEN…

UND SYLVESTER VERWÖHNE ICH

DICH FÜR IMMER ! FLUGBEGLEITE- RIN L I L L Y , 64 J/1.68, allein- stehend, jetzt Rentnerin mit schö- nem Haus u. Ferienhaus auf Ibiza – dort können wir die Sonne genie- ßen. Ich bin eine gebildete, bild- hübsche, sehr jugendliche, vitale, herzliche, gefühlsbetonte „SIE“, in finanziell guten Verhältnissen, lie- be die Sonne u. Spanien – doch wo mein Herz glücklich ist, da möchte ich sein! Ich habe strahlende Au- gen, schöne, sexy Figur, feine, ge- bräunte, junge Haut und ein junges Herz, das Liebe sucht und viel Har- monie zu vergeben hat. DU DARFST AUCH GERNE ÄLTER SEIN, ES ZÄHLT DEIN LIEBES HERZ. Wenn Sie, wie ich, gerne lachen, reisen, spontan, begeisterungsfähig und romantisch sind, dann lassen Sie uns das Glück -„UNSER JUNGES GLÜCK“- tief emp- finden und viel lachen. Ein Ausflug, idyllische Weihnachtstage, Hand in Hand über den Weihnachtsmarkt spazieren oder am Strand Muscheln suchen, Hauptsache das Glück ge- nießen - es ist doch viel schöner als allein zu sein! Diese Zeilen fie- len mir nicht leicht, darum rufen Sie bitte gleich an o. schr. an: WIR ZWEI, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 - 485656 oder 06151 - 7909090 von 09.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So. oder E- Mail an: Lilly@wz4u.de

An alle Herren von 50-90 J. !!! Sind Sie allein u. wünschen sich e. liebe Partnerin an Ihrer Seite? Wir helfen

Ihnen gerne dabei! Die Beratung ist

für Herren kostenlos. Seriös – Dis-

kret – Schnell! Rufen Sie noch heute an: 02238-4584405 www.ps-herz-an-

herz.de

FESTLICHE WEIHNACHTEN UND SILVESTER MIT DEL-

FINEN SCHWIMMEN ! DOK-

TOR

, 34 J, led., Arzt. Bin treu, lebe in besten finanz. Verhältnissen, mit schönem Zuhause u. Auto, aber „NUR DIE LIEBE ZÄHLT“. Ich bin gutaussehend (entscheiden Sie), lustig, dynam., männl., sportl., lässig-elegant. Habe durch meinen Beruf nicht viel Freizeit, deshalb suche ich Sie auf diesem Weg. Ich möchte nicht alleine unterm Weih- nachtsbaum sitzen u. mit meiner Rennbahn spielen, lassen Sie uns „Jetzt“ + Silvester + für immer zu- sammen total glücklich werden… geben Sie uns eine Chance! Wenn „SIE“ wollen u. Mut haben, wür- de ich alles mit Ihnen teilen und nach Ihren Wünschen unser Haus einrichten. Meine Hobbys: Jog- gen, Fallschirmspringen u. ich mag Delfine, wir schwimmen mit ihnen zusammen – es wird schön! Wollen Sie mit mir den Christbaum schmücken, UNSER WEIHNACHTEN genießen u. schon mal auf „2011“ anstoßen?!? Bitte rufen Sie gleich an o. schr. an: WIR ZWEI, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 - 485656 oder 06151 - 7909090 von 09.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So. oder E-Mail an:

C H R I S T I A N

Christian@wz4u.de

ICH SCHENKE DIR MEIN HERZ UNTER EINEN WEIHNACHTS- BAUM IN DER KARIBIK ! INNEN- ARCHITEKT M A R K U S , 46 J/1.80, ganz alleinst. Ich bin fröhlich, treu, dynamisch, mit dem Wunsch „Sie“ zu treffen u. besinnliche, fröhliche Weihnach- ten und Neujahr zu erleben … bitte für immer um eine glückli- che, liebevolle Zukunft zu haben.

Bin liebevoll, niveauvoll, treu, mit starker Persönlichkeit, doch fehlt mir das Wichtigste, eine liebe, lustige Frau. Manchmal habe ich auch kleine Fehler, die Sie hof- fentlich lieben. Ich wünsche mir

eine treue, sprühende Beziehung,

kuschelige Weihnachten und zu-

sammen den Baum schmücken. Wir werden das Leben + die Liebe genießen, Luxus-Reisen, Alm-Ur- laube, Theater u. gute Gespräche bei gepfl. Essen. Darf ich Sie jetzt schon zum Silvesterball einladen, egal wo auf dieser Welt. „EINFACH MAL DIE SEELE BAUMELN LAS- SEN“. Dann packen wir die Koffer nach Grönland, ein atemberau- bendes Abenteuer aus Schnee u. Eis - oder wir küssen uns unter Palmen? Bin ein Mann, der auch über sich selbst lachen kann. Bit- te rufen Sie gleich an, denn das Christkind steht schon vor der Tür

o. schr. an: WIR ZWEI, 63276 Drei-

eich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 - 485656 oder 06151 - 7909090 von 09.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa.

u. So. oder E-Mail an: Markus@

wz4u.de

TOBIAS, 44, 176, spiegeltaugli- cher, liebev. Wochenendpapa, be- rufstätig, ehrlich u. einfühlsam,

sucht warmherzige u. kuschelige Frau die mit ihm gemeinsam Leben, Lieben, Lachen u. zärtlich-romant. Dinge wieder erleben möchte. Es darf sich gerne auch eine Auslän- derin melden. 0261-9637096 Anruf kostenfrei 10 - 20 Uhr WWW.LEBEN-

UNDLIEBEN.NET

Irmi, 62, frauliche Figur, wun- derschöne blaue Augen, mobil, finanziell versorgt. Ich bin eine bodenständige, verläßliche Frau,

Gebrauchte mit Garantie!

Über 100 Werkswagen ständig verfügbar.

e G e p b p r a u u r c SEHR GUT G
e
G
e
p
b
p
r
a
u
u
r
c
SEHR GUT
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
L
e
n

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz

Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

Neuer gefällig?

Viele verschiedene Typen gibt‘s bei uns.

p e e b G p r a u u r c SEHR GUT h
p
e
e
b
G
p
r
a
u
u
r
c
SEHR GUT
h
G
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

die mit Dir gemeinsam das Leben meistern kann. Ich suche nicht den Mann, der mir etwas bieten kann, sondern den Mann, der mir etwas geben kann. Seine Liebe, Treue, u. Zärtlichkeit. FLAIR PV,

02602/9163463

WEIHNACHTSZAUBER ZU HAUSE ODER WEIHNACHTSTEE IN NEW YORK, ICH MÖCHTE DEINE WEIH- NACHTSTRÄUME ERFÜLLEN ! AKADEMIKER C A R S T E N , 58 J/1.87, ledig, freiberufl. Dozent.

Ich bin liebevoll u. treu, in allerb. wirtsch. Verh., ein dynam., sehr jugendl., gepflegter, souveräner Mann mit Format, herrl. Zuhause u. Auto. Liebe Reisen, gepfl. aus- gehen ebenso, wie Abende bei lei- ser Musik und Sonnenuntergang im Schnee u. am Meer. Ich bin ein „MANN“, der zu Ihnen steht, unheimlich lieb, etwas verrückt u. treu ist; der die glücklichen Men- schen auf dem Weihnachtsmarkt sieht und mit seiner Eisenbahn alleine unterm Christbaum sitzt. Liebe „SIE“, unser Glück hat eine Chance, wenn auch Sie Mut ha- ben und sich melden. Sie bekom- men einen fröhl., pflegeleichten, empfindsamen Mann, der „SIE“ gerne lieb haben u. verwöhnen möchte – für immer; nur Mut u. gleich anrufen o. schr. an: WIR ZWEI, 63276 Dreieich, PV Postf. 401180, Tel. 06103 - 485656 oder

06151 - 7909090 von 09.00 bis

21.00 Uhr, auch Sa. u. So. oder E-Mail an: Carsten@wz4u.de

WEIHNACHTSWUNSCH FÜR ZWEI JUNGGEBLIEBENE HERZEN…REIFE LIEBE FÜR IMMER + TANZ MIT MIR INS „2011“, PILOT A R M I N , junger, traumhafter 73jähriger / 1.78, verw., im Ruhe- stand / früher flog ich alle großen Flugzeuge, jetzt lebe ich in besten finanziellen Verhältnissen. Ich sehe mit meinen silbernen Haaren we- sentlich jünger aus und bin spontan zu allen verrückten Dingen bereit; bin vital, gesund und könnte noch Schlittschuhlaufen und beim Tanzen wirbele ich Sie herum! Bin ein er- folgreicher, dynamischer Gentleman + fröhlicher Lausbub. Ich möchte Sie gerne Weihnachten u. Silvester einladen, denn in meinem Zuhause fehlt der Zauber des Weihnachtsfes- tes - natürlich in allen Ehren zum Kennenlernen u. Liebe empfinden. Ich bin ein sehr gepflegter, ju- gendlicher, charmanter, weltoffener

Mann, habe Eigentumswohnungen, Auto u. was sonst noch dazugehört;

doch was nützt alles Geld der Welt, wenn man sich Liebe wünscht?! Ich

bin unkompliziert u. wünsche mir Liebe - Treue – Ehrlichkeit – Har- monie. Sie auch? Zum 1. Rendez- vous auf dem Weihnachtsmarkt, ins Theater oder zur Silvester-Gala? Es wird unser großes Glück; wir gehen diesen modernen Weg des Kennen- lernens, weil beide glücklich sein wollen + werden. DER WEIHNACHTS- MANN HAT SCHON EIN PÄCKCHEN FÜR „SIE“ ABGEGEBEN. Rufen Sie gleich an od. schr. an: WIR ZWEI,

63276 Dreieich, PV Postf. 401180,

Tel. 06103 - 485656 oder 06151 - 7909090 von 09.00 bis 21.00 Uhr, auch Sa. u. So. oder E-Mail an: Ar-

min@wz4u.de

BÄRBEL, 56 J., attraktive Witwe, frauliche Figur, üppige Oberweite,

häuslich, liebevoll, zärtlich u. hilfs-

bereit. Die angeblich schönste Zeit

im Jahr ohne Partner zu verbringen ist trotz lieber Freunde u. Verwand- te doch recht einsam. Ich wünsche

mir von ganzem Herzen einen lieben

Mann, auch älter, für den ich immer

da sein möchte. Wenn wir uns ver-

stehen würde ich auch umziehen. 0261-9637096 Anruf kostenfrei 10 -

20 Uhr WWW.LEBENUNDLIEBEN.NET

WEIHNACHTSZEIT/JAHRESAUS-

KLANG, mit einer sympathischen Dame zusammen in einer harmo- nischen Partnerschaft leben. Dies wünscht sich Adrian, ein sympath.

Gentlemen, Tierarzt, wohlsituiert,

66 J., schlank, gutaussehend, groß,

dunkelh., sportl.(reiten, wandern). Auch Sie sollten fit sein, in guten Verhältnissen leben u. in etwa glei- che Interessen haben. Anrufe über 0261-9637096 Anruf kostenfrei 10 - 20 Uhr WWW.LEBENUNDLIEBEN. NET

Ich war glücklich, und plötzlich war alles vorbei. Jetzt suche ich die neue Liebe, die mein Leben lang halten soll. Rudi, 60, gesch., gutaussehend, sportlich, treu, verläßlich, handwerklich begabt. Weihnachten u. Sylvester müssen wir nicht alleine sein, wenn Du Dich für mich entscheidest. FLAIR PV, 02602/9163463

Häuser Verkauf

Lahnhöhe bei Nassau, großes 1-2 Familienhaus mit Einliegerwoh- nung, 205 m² Wfl., sehr guter Zu- stand, 890 m² Grundstück, direkter Zugang in die freie Natur, vom Ei- gentümer für 198.000 Euro zu ver- kaufen, Tel: 0151/54718949

Häuser Vermietung

Kleines Einfamilienhaus in Gör- geshausen ab 3/2011 zu ver- mieten, 3 ZKB, Gäste-WC, Wasch- raum, 2 kleiner Abstellräume, 36 m² Terrasse, 650 Euro KM, Tel:

0176/62217735

Wohnung Vermietung

Pottum/Wiesensee, 2 ZKBB, mo- derne EBK, ab sofort zu vermieten für 270 Euro KM + 130 Euro NK + KT, Tel: 06432/911822

Weisel, Fachwerkhaus, 4 ZKB, 90 m², Elektroheizung, Hof und Ter- rasse, ab sofort zu vermieten, Tel:

06774/1609

ZeitungZeitung •• BadCambergerleben • Das Portal • Bad Camberg • DiDi ng • Hünstetten •
ZeitungZeitung •• BadCambergerleben • Das Portal •
Bad Camberg •
DiDi
ng •
Hünstetten • Das Portal • Selters •
Die Zeitung •
Waldems • D
tal
• LimburgWeilburgerleben •
Die Zeitung •
Beselich • Das Porta
echen •
Die Zeitung • Dornburg •
Das Portal • Elbtal •
Die Zeitung
lz • Das Portal • Hadamar •
Die Zeitung •
Hünfelden • Das Portal
iimburg • Die Zeitung • Löhnberg •
Das Portal
• Mengerskirchen •

Herausgeber: MedienErleben-Verlag GmbH Verleger + Geschäftsführer: Markus Echternach Redaktionsleitung: Rüdiger Ludwig (v. i. S. d. P.) Verlagsleitung: Normann Schneider, Thomas Mouhlen Key Account: Annja Schneider-Knopp Ausgaben + Portale Koblenzerleben.de: 112.000 Exemplare, Normann Schneider (verantw.) LimburgWeilburgerleben.de: 64.425 Exemplare Annja Schneider-Knopp (verantw.) RheinLahnerleben.de: 57.050 Exemplare, Carsten Echternach (verantw.) WesterwälderLeben.de: 88.230 Exemplare, Gerd Malburg (verantw.) BadCambergerleben.de: 20.175 Exemplare, Gisela Heinrich Mediaberater: Axel Bach, Frank Schnitzius, Jerome Stirmann, Andrea Günzl, Michael Karl, Frank Müller, Edgar Kölzer, Mario Dickenberger, Gisela Heinrich Redaktion: Wolfgang Lucke (stellv. Redaktionsleiter),

Holger Pöritzsch (stellv. Redaktionsleiter), René Weiss, Christopher Schenk, Carolin Krause, Willi Willig EDV/Produktion/Versand: Stephan Sehr (verantw.) Christian Königstein, Jan Noppe (Versandleitung), Heike Hof, Anja Unger, Jaqueline Peuser Verwaltung: Carsten Larisch (kaufmännische Leitung), Jennifer Thomas, Petra Königstein, Funda Akkus, Andrea Sehr, Stephanie Arz Satz: Sixeyesmedia GmbH, Schlüchtern Druck: Schenkelberg Stiftung + Co. KGaA, Meckenheim

• Kostenlose Botenverteilung an alle Haushalte im Verbreitungsgebiet

• Keine Haftung für unverlangt eingesandte

Manuskripte und Fotos

• Es gilt die Preisliste Nr. 2 vom 01.01.2010

MedienErleben-Verlag GmbH

WERKStadt Joseph-Schneider-Straße 1 65549 Limburg Tel: 06431/59097-0 Fax: 06431/59097-40 Verlagssitz Koblenz,
WERKStadt
Joseph-Schneider-Straße 1
65549 Limburg
Tel: 06431/59097-0
Fax: 06431/59097-40
Verlagssitz Koblenz, Löhr-Center
Hohenfelder Straße 22
Tel: 0261/973816-10
Fax: 0261/973816-20
info@medienerleben-verlag.de
anzeigen@medienerleben-verlag.de

redaktion@medienerleben-verlag.de

vertrieb@medienerleben-verlag.de

www. wunschwagen .de

www.wunschwagen.de

Auto Ankauf

Ankauf aller Gebrauchtwagen auch mit Motorschaden und Un- fall, Tel. 06430/927659 oder

0176/78713896

ACHTUNG! Ankauf von Alt-u. Ge- brauchtwagen sowie Geländewa- gen, Busse, Motorräder. Zustand egal. Bitte alles anbieten! Tel. 06431/598595 o. 0163/7338285

Ständig ca. 100 Gebrauchte!

Mit Beratung

p u r a b u r p e c SEHR GUT G h e
p
u
r
a
b
u
r
p
e
c
SEHR GUT
G
h
e
G
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

und Garantie.

Audi Zentrum Koblenz Friedrich-Mohr-Str. 4, 56070 Koblenz Tel. (0261) 80804-0, Fax (0261) 80804-45 www.loehrgruppe.de

Ankauf aller Oldtimer, Young- timer, Exportfahrzeuge, PKW, LKW, Busse, Geländewagen, Zustand egal, zahle Spitzenpreise, Tel. 0271-72603, Handy 0171-9020590

Auto Export Neuwied, Kaufe Fahr- zeuge für Export auch Motorscha- den, Unfälle, auch ohne TÜV auch hohe Kilometerleistung gegen Bar- zahlung. Keine Reklamation. Tel.

02631-946432

Autozubehör

Kunststoff-Reparaturen aller Art - Autoteile: Stoßstangen, Spoiler, Dachboxen, Kotflügeln…usw. gut und preiswert, Tel. 0171/4941709

4 Winterreifen auf Alu, Größe:

215 R15 für Ford Maverick oder Nissan Terrano II zu verkaufen, Tel:

06431/42282

Gebrauchte in Koblenz

Gebrauchte mit

p u r a b p u r e c SEHR GUT e G G
p
u
r
a
b
p
u
r
e
c
SEHR GUT
e
G
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

LöhrQualität!

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

Audi

2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de Audi 100 Top-Gebrauchte! Tägliche Besichtigung möglich!

100 Top-Gebrauchte!

Tägliche Besichtigung möglich!

p p u r b a e u r e G c SEHR GUT G
p
p
u
r
b
a
e
u
r
e
G
c
SEHR GUT
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de
p p Neuer u gefällig? r b a e r e Viele verschiedene Typen gibt´s
p
p
Neuer
u
gefällig?
r
b
a
e
r
e
Viele verschiedene
Typen gibt´s bei uns!
u
G
SEHR GUT
c
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

Golf VI 2.0 TDI

81 kW (110 PS), grau Metallic,

13.215 km, EZ: 09/09, Werkswagen, Climatronic, Parkpilot, Winterpaket u.v.m.

Preis:

16.980,-

Polo 1.4 Highline

63 kW (86 PS), Schwarz, 0 km, EG-

Neuwagen, LM-Felgen, Klimaanlage, 4-Türen u.v.m. Kraftstoffverbrauch l/100 km:

innerorts 8/außerorts 4,7/kombiniert

5,9; CO 2 -Emissionen kombiniert 139,0 g/km

Preis:

14.980,-

Škoda Fabia 1.2 Ambiente

44 kW (60 PS), grau Metallic, 0 km,

EG-Neuwagen, Klimaanlage, 4-Türen u.v.m. Kraftstoffverbrauch l/100 km:

innerorts 7,8/außerorts 4,8/kombi-

niert 5,9; CO 2 -Emissionen kombiniert 140,0 g/km

Preis:

9.980,-

Ihr Ansprechpartner

O. Kaes

(02622) 9444-14

Gerne nehmen wir Ihren Gebrauchten in Zahlung.

Günstige Finanzierung über die Volkswagen Bank GmbH möglich.

Finanzierung über die Volkswagen Bank GmbH möglich. Löhr Automobile GmbH Dieter-Trennheuser-Str. 8 56170

Löhr Automobile GmbH Dieter-Trennheuser-Str. 8 56170 Bendorf Tel. (0 26 22) 94 44-0 www.loehrgruppe.de

p Gebrauchte in Koblenz r u p b Groß- a auswahl z.B. 15 x Audi
p
Gebrauchte
in Koblenz
r
u
p
b
Groß-
a
auswahl z.B.
15
x Audi A3
15
x Audi A3 Sportback
e
10
x Audi A4
20
x Audi A4 Avant
u
10
x Audi A6
r
20
x Audi A6 Avant
10
x Audi Cabrio
e
G
c
SEHR GUT
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

Jetzt besonders günstige

Finanzierungsangebote sichern!

n Jetzt besonders günstige Finanzierungsangebote sichern! Audi Zentrum Koblenz Friedrich-Mohr-Str. 4 56070 Koblenz
n Jetzt besonders günstige Finanzierungsangebote sichern! Audi Zentrum Koblenz Friedrich-Mohr-Str. 4 56070 Koblenz

Audi Zentrum Koblenz Friedrich-Mohr-Str. 4 56070 Koblenz Tel. (0261) 80804-0-0 www.loehrgruppe.de

Jaguar

Jaguar X300, Bj. 97, 198.000 km, Lederausstattung, Automatik, blau-metallic, 4.500,- Euro, Tel.

0178/9750479

Werkswagen-Großauswahl!

Über 100 Gebrauchte – täglich verfügbar!

p p b r e u a e G u r c SEHR GUT G
p
p
b
r
e
u
a
e
G
u
r
c
SEHR GUT
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

Volkswagen Zentrum Koblenz Andernacher Str. 210-220, 56070 Koblenz Tel. (0261) 8077-0, Fax (0261) 8077-158 www.loehrgruppe.de

Junge Sterne

SCHLEUDERPREIS: Junge Sterne

A 170 Blue Efficiency, AVANTGAR-

DE, EZ 5/09, 85kW/116PS, 8.800 km, saturnrot, Sport-Paket, Radio Audio 20 CD, Klima, Sitzheizung

vorn, Licht-/Sicht-Paket, ECO-

Start-Stopp-Funktion, EASY-VARIO-

System, LM-Räder uvm., 15.900

Euro, ORTH Automobile, Beselich, Tel. 06484/91310

Junge Sterne E 220 CDI Blue Efficiency ELEGANCE, EZ 5/09,

15.600 km, 125kW/170PS, iridium-

silber, Automatik-Getr., Parktronic inkl. Parkführung, Klima, LM-Räder, Komfort-Telefonie, Radio Audio 20 CD uvm., 29.980 Euro, ORTH Auto- mobile, Beselich, Tel. 06484/91310

Junge Sterne C180 K T-Mo- dell Blue Efficiency, EZ 5/09, 115kW/156PS, 10.400 km, iridi-

umsilber, Sitzheizg. vorn, Klima,

Außenspiegel elektr. heranklapp-

bar, Radio Audio 20 CD, LM-Räder, Regensensor uvm., 24.290 Euro, ORTH Automobile, Beselich, Tel.

06484/91310

Junge Sterne C 200 CDI, EZ 5/09,

100kW/136PS, 15.800 km, sani-

dinbeige, Automatik-Getr., Klima,

Sitzhzg. vorn, LM-Räder, Durch-

lademöglichkeit, Regensensor, Lederlenkrad, Tempomat, Radio Audio 20 CD, Außenspiegel elektr. heranklappbar uvm., 24.500 Euro, ORTH Automobile, Beselich, Tel.

06484/91310

SCHLEUDERPREIS: Junge Sterne

A 170 Blue Efficiency, AVANTGAR-

DE, EZ 5/09, 85kW/116PS, 8.800 km, saturnrot, Sport-Paket, Radio

Audio 20 CD, Klima, Sitzheizung vorn, Licht-/Sicht-Paket, ECO- Start-Stopp-Funktion, EASY-VARIO- System, LM-Räder uvm., 15.900 Euro, ORTH Automobile, Beselich, Tel. 06484/91310

Opel

Opel Corsa, EZ 08.06.01, 91.257 km, 43 kW/58 PS, Fahrer-/Beifah- rer-/Seitenairbag, Cassettenradio, Kurbelschiebedach-Hubdach, 3 Kopfstützen hinten, get. Rück- sitzlehne, 4 M+S m. Felgen, Co- lorverglasung, Met.-Lackierung,

Alu-Felgen, 5-Gang, ger. Kat., Preis

4.850 Euro, Autohaus Schöntges,

56338 Braubach, Tel. 02627/9606- 0, www.schoentges.de

Eine Klasse für sich!

Die Gebrauchten

e G p e b p r u a u r SEHR GUT c G
e
G
p
e
b
p
r
u
a
u
r
SEHR GUT
c
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
L
e
n

von Löhr.

Volkswagen Zentrum Koblenz Andernacher Str. 210-220, 56070 Koblenz Tel. (0261) 8077-0, Fax (0261) 8077-158 www.loehrgruppe.de

Renault

Renault Kangoo, Bj. 02, 86.000

km, gelb, aus 2. Hand, 2 Schiebetü-

ren, LKW Zulassung, geschl. Kasten,

2.999,- Euro, Tel. 0178/9750479

Renault Clio 1.2 16V Campus, schwarz, 5-türig, EZ: 04/07, 27.700 km, 55 KW, ABS, Servo, Klima, ZV mit Funk, RCD, Nebel, Asp. elektr., 7.790 Euro. Autohaus Jacquemin GmbH, Montabaur, Tel:

02602/999752

Renault Clio 1.6 16V Edit. Dy-

namique, schwarz, 3-türig, EZ:

03/07, 43.200 km, 65 KW, ABS, Klima, Servo, BC, RCD, Nebel, Kur- venlicht, Asp. elektr., 8.490 Euro. Autohaus Jacquemin GmbH, Mon- tabaur, Tel: 02602/999752

Renault Grand Scenic III dCi 100 FAP Dynamique, schwarz, EZ:

05/10, 7-Sitzer, 24.600 km, 78 KW, ABS, Klimaautomatik, Nebel, Licht- u. Regensensor, ESP, LM 17‘‘, Va- rio-Modul, 18.290 Euro. Autohaus Jacquemin GmbH, Montabaur, Tel:

02602/999752

Euro. Autohaus Jacquemin GmbH, Montabaur, Tel: 02602/999752 Renault Megane Grandtour 2.0 dCi Dynamique, schwarz, EZ:

Renault Megane Grandtour 2.0 dCi

Dynamique, schwarz, EZ: 02/07, 38.150 km, 110 KW, ABS, ESP, Kli- maautomatik, LM 17‘‘, Einparkhilfe hinten, RCD, Nebel, BC, 13.390 Euro. Autohaus Jacquemin GmbH,

Montabaur, Tel: 02602/999752

Renault Megane 2.0 Cabriolet

Limited, EZ: 04/09, 37.450 km, 99 KW, ABS, ESP, Klimaautomatik, Leder, Tempomat, Xenon, Einpark- hilfe hinten, LM 17‘‘, Sitzheizung, Nebel, Keyless Entry, Panorama- Glasdach, 17.990 Euro. Autohaus Jacquemin GmbH, Montabaur, Tel:

02602/999752

Seat

Jetzt in Koblenz

Cartexx Automobile

SEAT Vertragspartner

Neu- u. Gebrauchtwagen, Service,

Finanzierung, Leasing

Henriette-Sontag-Str. 6-8 56070 Koblenz Tel.: 0261/963555-0

www.cartexx-automobile.de

56070 Koblenz Tel.: 0261/963555-0 www.cartexx-automobile.de Ihr SEAT- Händler im We sterwald Neuwagen Jahreswagen

Ihr SEAT- Händler im We sterwald

Neuwagen Jahreswagen Gebrauchtwagen Info unter www.ahschmitz.de

Ihr SEAT- Händler im We sterwald Neuwagen Jahreswagen Gebrauchtwagen Info unter www.ahschmitz.de

Skoda

Ständig über 100 Neu- und Vorführwagen am Lager www.skoda-pabst.de
Ständig über
100 Neu- und
Vorführwagen
am Lager
www.skoda-pabst.de
100 Neu- und Vorführwagen am Lager www.skoda-pabst.de Volkswagen VW Passat 1,8T 3BS, 187.000 km, 110 KW/150PS,

Volkswagen

VW Passat 1,8T 3BS, 187.000 km, 110 KW/150PS, silber met., unfall- frei, AHK abnehmbar, Klima, CD/ Radio, 8-fach bereift, 5.500 Euro VB, 0176/44553656

VW Polo 1.2 Trendline, EZ 9/09, 29.300 km, 44kW/60PS, 5-trg., silber, Climatic, Navi, elektr. Fens- terheber 4fach, Licht-/Sicht-Paket, Cool+Sound-Paket, Tagfahrlicht,

Servolenkung, Sitze vorn höhen-

verstellbar, ZV, Kopf-Airbag-Sys-

tem hinten uvm., 12.980 Euro,

ORTH Automobile, Beselich, Tel.

06484/91310

Toyota Corolla 1.4 D-4D Sol Toyota Corolla 1.4 D-4D Sol EZ 08/06; 84 TKM; 66

Toyota Corolla 1.4 D-4D Sol

Toyota Corolla 1.4 D-4D Sol Toyota Corolla 1.4 D-4D Sol EZ 08/06; 84 TKM; 66 kW;

Toyota Corolla 1.4 D-4D Sol

EZ 08/06; 84 TKM; 66 kW; polarsilber; Diesel, Klimaaut., R/CD, Bordcomputer, el. FH, Funk-ZV, 1. Hand, Scheckheft, Garantie

Toyota Verso 1.6 Life 7-Sitzer

EZ 06/09; 31 TKM; 97 kW; platinsilber;

Klima, Alu, R/CD, el. FH, Funk-ZV, el. ASP, Nebelscheinw., 1. Hand, Scheckheft,

8.990,– €

Garantie

17.290,– €

VW Golf V 1.6 Trendline

EZ 03/08; 64 TKM; 75 kW; tornadorot; Klimaaut., R/CD, Funk-ZV, el. FH, Nebelscheinwerfer, 1. Hand, Scheckheft, Garantie

12.490,– €

www.toyota-koblenz.de
www.toyota-koblenz.de

VW Passat Limousine, BJ. 97, 186.000 km, grün-metallic, 2. Hand, sehr gepflegt, 2.600,- Euro, Tel. 0178/9750479

Wohnmobile

Vermiete günstig Wohnmobile mit Zubehör, Frühbucherrabatt, tägliche Übergabe, Ferientermine frei, Tel.:06436/6278, www.wohn- mobile-westerwald.de

Psssst – Pssst

Passat!

Große Auswahl an Passat und Co.

e p G e b p r a u u r c SEHR GUT G
e
p
G
e
b
p
r
a
u
u
r
c
SEHR GUT
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

Volkswagen Zentrum Koblenz Andernacher Str. 210-220, 56070 Koblenz Tel. (0261) 8077-0, Fax (0261) 8077-158 www.loehrgruppe.de

Ankauf

Sofort Bargeld

Beleihung von Schmuck + Uhren

Sofort Bargeld Beleihung von Schmuck + Uhren Altengraben 40, Koblenz Tel. 02 61 / 1 33

Altengraben 40, Koblenz

Tel. 02 61 / 1 33 08 -10

www.pfandhaus-hermann.de

Pfandhaus Hermann

Mitglied im Bundesverband des Dt. Pfandkreditgewerbes

Achtung! Kaufe Nerzmäntel, Kro- kotaschen aus den 60ger bis 80 ger Jahren, Orientteppiche u. Armband- uhren, Tel. 0163/2353550

und

Münzen,Volksrepublik China, Sammlungen „Internationales Jahr des Kindes“ aus ABO Bezug. Tel:

02623/924231

Antiquitäten-Ankauf z.B. Gemälde, Porzellan, Silber, Glas, Möbel, Spiel- zeug usw. auch komplette Sammlun- gen und Nachlässe. P. Neuhäusel, Bornich, Tel. 06771/1595

Militaria, 1. u. 2. Weltkrieg, Or- den, Ehrenabzeichen, Uniformen, Säbel, Dolche, Bücher, Urkunden, Fotos, Alben, sucht O. Mau, Tel.

0261/401431

Ankauf: Antiquitäten, antike Mö- bel Gemälde, Bücher, Porzellan, Bronzen, Holzfiguren, gebr. Gold- schmuck, Armband- u. Taschenuhren u.a. sucht o. Mau, Tel. 0261/401431

Antiquitäten Ankauf, beste Be- zahlung für Ihren Nachlass, Por- zellan, Gemälde, Bronzen, Uhren, Militaria, Schmuck, Silber, Bücher, Tel. 02622/7930 o. 0171/2887377.

Ankauf - Militaria Kaiserreich - 2. WK, Ehrenabzeichen, Bücher, Ur- kunden, Uniformen, Fotos, Gold Ankauf, kpml. Nachlässe, Tel.

02622/9073077

Kaufe Briefmarke

Haushaltsgeräte

Miele Waschmaschine u. Miele

Kondenstrockner (wegen Haus-

haltsauflösung) für 398,- Euro zu- sammen zu verkaufen, Hunsrück Tel. 0162/7262021

Suchen & Finden
Suchen & Finden

Stellenangebote

MITARBEITER/IN GESUCHT Familie und Beruf unter einem Hut, Herr Ludwig, Tel.: 0261/3027128

Benötigen dringend Hilfe! Sie su- chen Arbeit, wir haben Arbeit, Vo- raussetzung, PC und Telefon, Herr Ludwig Tel.: 0261/3027128

Internationaler Wellness-Konzern sucht! Zuverlässige und freundliche Mitarbeiter/in Neben-/hauptbe- ruflich, freie Zeiteinteilung, Gute Einkommensmöglichkeiten, Tel.:

0261/3027128

Minijob-Mitarbeiter/in mit PKW, langfristig für Regalservice in Wallmerod, Nistertal, Höhr-Grenz- hausen, Montabaur, Niederberg, Moselweiß, Güls, Metternich, Kar- thause, Irlich, Straßenhaus + In- venturdurchführungen gesucht. Bewerbungen: Mo - Fr von 9- 13 Uhr + 15- 18 Uhr, Sa 9- 14 Uhr bei Fa. Optimal GmbH unter Tel. 02747/ 913307 + 0152/ 22031411 + 02608/9445950

Stellengesuche

„Die Gute Fee“, professionelle Wo- hungsreinigung zu günstigen Pau- schalpreisen. Www.dierheinland- fee.de, Tel: 0151/21971025

Tiermarkt

Aquazoonas - Das Aquaristik- fachgeschäft, Waldstraße 7 in 56206 Hilgert. Fachgebiet: L- Welse und Zierfischraritäten! Tel:

02624/5209, www.aquazoonas- home.de

Suche preiswertes Pferd oder Pony für Offenstall-Haltung sowie

einen großen Hund (Rüde, ca. 1

Jahr alt), Tel. 02680/277 oder

0175/5050407

Kördorf: Boxen zu vermieten, isolierte Reithalle 40x20m, großer Springplatz 55x65m, Galoppstre- cke, 60er Dressurviereck, Führan- lage, Paddocks-Weidegang. Weite- re Infos unter: Gestüt Amselhof, Firma NOWA, Sabine Lotz, Tel:

06486/900851 oder 0178/3008910

Umzüge

 
   
 

PEN

Umzug

Lagerung - Möbelmontage

Tel. 0 64 32 - 9 34 85 77 Fax 0 64 32 - 9 34 85 78

www.penz-umzuege.de

EM-Umzüge, alle km frei, 19,- Euro/Std., LKW 50 ,- Euro/Tag. Tel:06431/977117, 0179/6844588, www.em-umzuege.de

Flott-Umzüge u. Haushalts- auflösung Montagedienst, auch zum günstigen Festpreis. Kei- ne An- u. Abfahrtskosten. Tel. 06431/4931673 o. 0261/2062543

www.eue24.de

Unterricht

Nachhilfe in Mathematik und Phy- sik für Oberstufe u. Studenten er- teilt Mathematik u. Physiklehrerin in Raum Koblenz, Tel. 0261/12485

Verkauf

Abrichte- und Dicktenhobelma- schine, Marke „Flott“ 250 SD, Hobelbreite: 250 mm, Dicktenbrei- te: 250 mm, Drehzahl: 6.400/Min., Kraftstrom: 3 PS, mit Schutzschal- ter, 770 Euro VB, Tel: 06772/1294 oder 0177/8063798

1.000 Liter Wassertank, auf Git- terboxpalette, 60 Euro VB, Tel:

06772/1294 oder 0177/8063798

Weihnachtsgeschenk für Ihre Frau! Nerzmantel, dunkelbraun, langhaar, wadenlang, Gr. 40/42, VB, Hunsrück Tel. 0162/7262021

Achtung: Flohmarkt oder Ebay- Ware! Schnäppchen: Restposten aus Geschäftsauflösung - fast alles Neuware, 128 Teile Damen-/Herren- Lederbekleidung + Landhausmode - Preis VB, auch Teilverkauf, Ver- kaufsständer für Bekleidung VB, Tel:

0160/92781794

Hochdruckreiniger kompl. mit Terrassenreiniger, max. 100 bar, wenig gebraucht mit Originalkar- ton für 65 Euro zu verkaufen. Tel:

0179/4983158 (Koblenz)

Nur noch bis 24.12.! Privater Trö- delmarkt: Abverkauf der noch vor- handenen Neuware zu Preisen von 0,50 bis 10,00 Euro, Di, Mi, Do von 13.00-18.00 Uhr, in der Weihnachts- woche ist von Mo-Do von 12.00 - 18.30 Uhr geöffnet und Fr, 24.12. von 9.00 - 13.00 Uhr. Rheinstrasse 152, Baumbach, (ehem. Dies&Das).

Verschiedenes

Digitalisiere Ihre alten „Schätz- chen“ S8/N8 Filme, VHS, VHS-C, Hi8, Video8, Dias, Fotos, Musikk. & LP`s auf CD/DVD, Tel. 0261/63801, Mail: digistube.valler@yahoo.de

Rauchentwöhnung durch Hypnose im Westerwald, Tel. 02602/6633

MPU Navigator aktueller Termin:

Am Mittwoch, dem 15.12.2010 fin- det ein kostenloser MPU-Infoabend „Rund um die MPU“ in Koblenz statt. Beginn 19.00 Uhr, Marken- bildchenweg 34, 3. Etage. Rück- fragen unter: 0261/20372111 oder www.mpu-navigator.de

Suche „Miele“ Ablufttrockner, (auch leicht def.). Verkaufe einen Kompaktheizkörper, neu 60x80 cm wegen Fehlkauf für 19 Euro, Tel:

06083/785

Alleinstehender Mann, mittleren Alters, wünscht sich zusammen in seiner Wohnung eine evtl. Wohnge- meinschaft mit einer jüngeren, sym- phatischen Person. Näheres dazu in einem persönlichen Gespräch. Wil- liam, Postfach 1535, 65572 Diez

Gespräch. Wil- liam, Postfach 1535, 65572 Diez e G p e b p r Gebrauchte in
e G p e b p r Gebrauchte in Koblenz a Besonders u günstig! u
e
G
p
e
b
p
r
Gebrauchte
in Koblenz
a
Besonders
u
günstig!
u
r
c
SEHR GUT
G
h
t
r
w
h
a
ö
g
e
L
n

VW Golf Plus 1.4 Trendline

59 kW, 7.970 km, Bj. 11/2009

grau-met., Climatronic, CD-Radio, Sitzheizung u.v.m.

Hauspreis: 14.980,-

VW Passat Variant 1.6 Com- fortline

75 kW, 10.685 km, Bj. 11/2009

schwarz-met., Climatronic, Tempo- mat, Sitzheizung u.v.m.

Hauspreis: 18.480,-

BMW 525 D Touring Auto- matic 130 kW, 91.500 km, Bj. 12/2005 silber-met., Leder-Ausstattung, Klimaautomatik, Standheizung, Navi u.v.m.

Hauspreis: 19.280,-

Ihre Ansprechpartner

W.

Fleuter

(0261) 97272-14

H.

Krüll

(0261) 97272-15

Gerne nehmen wir Ihren Gebrauchten in Zahlung.

Günstige Finanzierung über die Volkswagen Bank möglich.

Günstige Finanzierung über die Volkswagen Bank möglich. Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel.
Günstige Finanzierung über die Volkswagen Bank möglich. Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel.

Autohaus Pretz GmbH Im Plonzert 2 56076 Koblenz Tel. (0261) 97 27 20 www.loehrgruppe.de

- Anzeige - Wie funktioniert ein Kfz-Pfandleihhaus? Wenn die Bankenkrise in den vergangenen Monaten eines
- Anzeige - Wie funktioniert ein Kfz-Pfandleihhaus? Wenn die Bankenkrise in den vergangenen Monaten eines

- Anzeige -

Wie funktioniert ein Kfz-Pfandleihhaus?

Wenn die Bankenkrise in den vergangenen Monaten eines unter Beweis stellen konnte, dann ist dies wohl die Tat- sache, dass es Verbrauchern und Unternehmen ausgespro- chen schwer gemacht wurde, ihren Kreditbedarf zu decken.

Sicherheiten, die vor dem Aus- bruch der Krise noch ausrei- chend gewesen werden, sind auch nach der Krise im Rah- men der Verhandlungen mit der Hausbank nicht mehr viel wert. Auch wenn Banken und Kredit- institute stetig darauf hinwie- sen, dass das Gesamtvolumen der vergebenen Darlehen zu- letzt wieder gestiegen sei: Für Kunden mit Kreditbedarf gab es immer häufiger die Notwen- digkeit, alternative Wege der Kapitalbeschaffung zu suchen und zu nutzen. Eine der gefrag- testen Optionen ist inzwischen das Kfz Pfandleihhaus. Ein we- sentliches Argument für die Kunden, die sich für den Gang zum Kfz Pfandleihhaus ent- scheiden, ist ein wesentlicher Vorteil, dass die verpfändeten Fahrzeuge – wie beim bekann- ten System eines Pfandhauses nun einmal üblich – nicht ver- kauft werden, sondern im Rah- men der vereinbarten Fristen ausgelöst werden. Diese Vorgehensweise bietet sich somit vorrangig für die- jenigen Kunden an, die zum Zeitpunkt der Kreditaufnahme

- Anzeige -

beim Pfandhaus sicher wissen, dass sie bald über die nötigen Mittel verfügen werden, um eine zeitnahe Rückabwicklung der Verpfändung in Angriff zu nehmen. » Aber was ist eigentlich ein Kfz-Pfandhaus? Ein Pfandleihhaus, auch Pfand- haus oder Leihhaus genannt, ist ein Unternehmen, das bei der Abgabe von Wertgegen- ständen / KFZ ein Gelddarlehen vergibt. Das Darlehen wird üb-

ein beleihbares Fahrzeug oder Jahren in Deutschland stärke-

ren Zulauf erfahren. Sie haben ihren zwielichtigen Ruf in der Bevölkerung abgelegt, denn immer mehr Bundesbürger ha- ben sich bereits direkt oder indirekt mit dem Thema Pfand- leihhaus beschäftigt. Vorbei sind die Zeiten, wo Pfandleiher ausschließlich im Rotlichtmili- eu oder schäbigen Hinterhöfen angesiedelt waren. Die Realität ist heute eine deutlich andere. Oft findet man Pfandleihhäuser in schicken Ladenlokalen. Oftmals ist der Unterschied zur klassischen Kredit-Bank oder Sparkasse gar nicht so groß wie allgemein angenommen. Fazit: Ein Pfandkredit ist eine gute Alternative und manch- mal auch der letzte Ausweg. Immer dann, wenn man extrem schnell und unbürokratisch ei- nen Kurzkredit benötigt, sollte man sich nicht scheuen, das Pfandleihhaus aufzusuchen. Für einen kurzen Zeitraum und bei niedrigen Kreditsummen kann dies sogar günstiger als ein Ratenkredit sein. Für lang- fristige Kredite rechnet sich das Pfandleihhaus aber nicht. Hier sollte man auch wenn das eine Menge Papierkram bedeu- tet lieber nach einer Alternati- ve suchen. Welches Kreditkon- zept letztlich das richtige ist, darüber ist nachzulesen unter www.pfandhaus-hessen.de ei- nem Unternehmen der Deut- schen-Direkt-Finanz.

Ähnliches verfügt. Pfandkredite auch für den Fir- menkunden interessant. Dies ist in wachsendem Maße auch für Unternehmen eine Op- tion, die aufgrund der nach wie vor schwierigen Wirtschaftsla- ge finanzielle Engpässe über- stehen müssen, weil die eige- nen Auftraggeber einmal mehr eine schlechte Zahlungsmoral an den Tag legen. So kön- nen Mitarbeitergehälter über

Ein Unternehmen der Deutschen-Direkt-Finanz:

Ein Unternehmen der Deutschen-Direkt-Finanz: Das günstigste KFZ-Pfandhaus! 06433 / 508 995 Brückengasse 12 • 65589
Ein Unternehmen der Deutschen-Direkt-Finanz: Das günstigste KFZ-Pfandhaus! 06433 / 508 995 Brückengasse 12 • 65589

Das günstigste KFZ-Pfandhaus!

06433 / 508 995

Brückengasse 12 • 65589 Hadamar • info@deutsche-direkt-finanz.de

licherweise in Höhe von 40 % bis 70 % des aktuellen Wertes des beliehenen KFZ vergeben. Pfandkredite sind besonders für Menschen attraktiv, die ei- nen recht kurzfristigen Liquidi- tätsengpass überbrücken wol- len. Viele Pfandkredit Kunden legen aus verschiedenen Grün- den besonderen Wert auf eine unbürokratische und schnelle Abwicklung. Selbstverständ- lich kommt ein Kfz-Pfandkredit nur in Frage, wenn man über

den Pfandkredit weitergezahlt werden, bis die Außenstände allmählich überwiesen wer- den. Auch für die Finanzie- rung wichtiger Anschaffungen ist das Kfz Pfandleihhaus eine beliebte Anlaufstelle. So ist es oftmals nicht tragisch, wenn ein Teil der Fahrzeugflotte vorübergehend nicht verfüg- bar ist, weil sie als Sicherheit für einen Pfandkredit verwen- det werden. Generell haben Pfandleihhäuser in den letzten

Glätteunfall auf der B49 bei Weilburg

WEILBURG. Auf der B 49 zwischen dem Weilburger Kreuz und der Abfahrt Löhnberg geriet ein Autofahrer am Mitt- wochmorgen auf glatter Fahrbahn ins Schleudern. Er hat-

te sich auf dem linken der beiden Fahrstreifen in Fahrt- richtung Wetzlar befunden, kam schließlich nach rechts von der Straße ab und prallte gegen die Leitplanken. Der 26-jährige Fahrer aus Diez kam mit dem Schrecken davon, aber an seinem Wagen entstanden Frontschäden von etwa

10.000 Euro.

-csc-

Fast 600 Jahre Auto Bach

von etwa 10.000 Euro. -csc- Fast 600 Jahre Auto Bach Die Auto Bach Jubilare 2010 und

Die Auto Bach Jubilare 2010 und die Familienmitglieder Al- brecht Bach (v. links) mit seinem Sohn Sebastian, schräg dahinter Wolfgang Bach und rechts vorne der Seniorchef Al- brecht Bach.

LIMBURG. In diesem Jahr feierte nicht nur Auto Bach ein besonderes Jubiläum, sondern auch viele Mitarbei- ter des Familienunterneh- mens. Anlässlich der 80-Jahr-Feier wurden erstmals alle Mitar- beiter, die in diesem Jahr ein Betriebsjubiläum gefeiert haben, bei einem gemein- samen Abendessen geehrt.

Eingeladen wurden die Mitar- beiter, die 10, 20, 25,30, 40 Jahre bei Auto Bach beschäf- tigt sind. Als einziger mit 45 Firmenjahren wurde Wolfgang Tautz beglückwünscht. Die 32 Jubilare des Jahres 2010 bringen es gemeinsam auf fast 600 Dienstjahre! Albrecht Bach dankte im Namen der Familie allen Jubilaren ganz herzlich.

Kfz-Versicherung: Falsche Kilometerangabe kann teuer werden

Eine falsche Angabe der Ge- samtkilometerleistung des Fahrzeugs nach einem Autoun- fall kann sich finanziell sehr nachteilig auswirken. So beka- men Versicherte keinen Ersatz für das gestohlen gemeldete Fahrzeug vom von div. Gerich- ten zugesprochen, weil falsche Kilometerstände angeben wur- den. Die Rechtsprechung ist in diesen Fällen nicht sehr verbraucher- freundlich. Das kann bei einem gestohlenen Neuwagen für den Versicherten teuer werden. Wer weniger Kilometer angibt, als

Versicherten teuer werden. Wer weniger Kilometer angibt, als tatsächlich auf dem Tacho ste- hen, macht sich

tatsächlich auf dem Tacho ste- hen, macht sich angreifbar. Der Wert des Fahrzeugs ist geringer, desto mehr Kilometerleistung das Fahrzeug hat. Demnach müsste

die Versicherung nur einen ge- ringeren Zeitwert ersetzen. Der Versicherte handelt grob fahr- lässig und verletzt die Vertrags- obliegenheiten. Der Versicherer darf die Leistungen kürzen, nach dem alten Versicherungsver- tragsgesetz konnte er sie auch vollständig verweigern. Die Versicherer bewerten jeden Fall einzeln. Aber mit 30-50 Prozent Leistungskürzung muss man rech- nen. Bevor man eine falsche An- gabe macht, sollte man lieber gar keine machen oder aber den Ki- lometerstand nur grob angeben, beispielsweise zwischen 50.000

UMWELTPRÄMIE VERPASST? SPAREN SIE 5.000 € NUR BIS 31.12. 2010 bis zu DIE RENAULT PRÄMIE
UMWELTPRÄMIE VERPASST?
SPAREN
SIE 5.000 €
NUR
BIS 31.12. 2010
bis zu
DIE RENAULT
PRÄMIE
DER RENAULT SCÉNIC
DER RENAULT MÉGANE
DER RENAULT TWINGO
AB
13.900,-
AB 10.900,- € *
AB 4.990,- € *
€ *
DER RENAULT CLIO
AB
7.200,-
€ *
4 JAHRE SORGENFREI
AUTO FAHREN.
BRINGEN SIE JETZT IHREN GEBRAUCHTWAGEN ZU RENAULT und sparen Sie richtig! Denn mit
der Renault Umweltprämie erhalten Sie 5.000 Euro* Preisvorteil beim Kauf eines neuen Renault.
4
Jahre Wartung
Ebenso attraktiv ist die passende Finanzierung inklusive Renault relax Paket mit 4 Jahren Wartung
und 4 Jahren Garantie.** Besuchen Sie uns im Autohaus. Wir beraten Sie gerne.
4
Jahre Garantie