Sie sind auf Seite 1von 25

FRAGEN ÄRZT-ÄRZT GESPRÄCH FSP – HANNOVER

1. Was verursacht Nykturie?


● Zystitis
● Diabetes mellitus
● Blaseninkontinenz
● benigne Prostatahyperplasie
● Herzinsuffizienz
● Niereninsuffiziens
● Schwangerschaft
● Diuretika

2. Was könnte die Hämaturie hervorrufen?


● Zystitis
● Pyelonefritis
● Urolithiasis
● Nierentumor

3. Die Erreger ,Therapie von urigenitalen Infektionen


➢ Die Erreger:
Häufig : E. coli ( ca. 80 % der Fälle )
Selten: Proteus ,Klebsiellen, Pseudomona, Staphylokokken

➢ Therapie:
1. Nitrofurantoin
2. Fluorochinolona ( Ciprofloxacin, Levofloxacin, Ofloxacin)
3. Cephalosporin 2°-3° gen : Cefuroxim

4. bedeutung von Venereal ?


den Geschleschtverkehr betreffend , in verbindung mit venerische krankheiten wie Syphilis,
Gorrhoe,lymphogranuloma venereum.

5. Nephrolothiasis : Diagnose
wenn der Patient Hämaturie, Gewischtsabnahme ,woran kann Mann denken :
Nierenkarzinom oder Blasenkarzinom

Diagnose :
▪ Anamnese und körperliche Untersuchung
▪ Blutprobe:BB, Nierenwerte (Harnsäure, Harnstoff, Kr, BGA)
▪ Elektrolytstatus Na, K,Ca,Mg, P,Cl, Albumin
▪ Urinprobe: Mikrohämaturie
▪ Sonographie: Stein darstellbar ab 2-3 mm
▪ Nativ CT (Harnleitersteine, Stauungeniere, Fieber)

6. . Was ist die Ursache von Glomerulonephritis?


▪ Kongenital ,Autoinmune
▪ Diabetes mellitus
▪ Hypertonie

7. Bei ...prostatakarzinom Ultraschall sehen?


● verstärkte Durchblutung
● Echoarme oder Echoreiche ,unregelmäßige begrenzte areale
● Urinvolum nach wasserlassen
● Kapsel der Prostata von tumorgewebe durchbrochen ist

8. sprechen das Alter und Rauchen für Prostatakarzinom? Ja , beide sind Risikofaktoren, auch
o Familiäre prädisposition
o Alkohol,Nikotin
o metabolisches S.
o Fettreiche Ernährung
o Ethnie

9. Narkose bei ProstataCa: Regionalanästhesie

10. Goldstandart Diagnose für Prostatakarzinom ? Transrektale sonographie

11. Risikofaktoren von extrauterine Gravidität


● maternal Alter
● Genitale Infektionen : Chlamydia
● vorherige EUG
● vorherige Operationen : Adnexen , Uterus
● Endometriose
● liegende IUP (intrauterinpessar)
● Kinderwunschbehandlung

12. Synkope: Ursache


- vasovagale : Angst, lange stehen
- Situative (Miktion,Defekätion,Husten,Niesen, nach Belastung)
- Orthostatische Syndrom
- Karotissinussyndrom
- Kardiale (Bradykardie,Tachykardie,Herzrhytmusstörung)
- Medikamentös ( Antideppresiva,Vasodilatantien,Diuretika)
- Psicogeno

13. Welche Art von Epilepsie gibt es ? und wie kann man unterscheiden?

Fokale :
Einfach (ohne Bewusstseinstörung)
Komplex (mit Bewusstseinstörung)
Partielle mit sekundäre Generalisation
Primäre Generalisierte :
Absencen
Tonisch
Klonisch
Tonisch-klonisch
Myoklonisch
Atonisch

14. Wie kann man Epilepsie diagnostizieren? Welche Methode gibt es?
- EEG mit provokation durch : Schalfentzung, Hyperventilation, visuelle Reize( Licht): spitze und scharfe
( spikes, sharp wellen)
- cMRT ausschluss von strukturelle Ursache
- Labor: BZ,Elektrolyten, kreatinkinase(norm:<150 ), Liquoruntersuchung( V.a Enzephalitis)
15. Was sind parästhesien
● Es ist eine anormale körperempfindung
● Die konnen als kribbeln,taubheitsgefuhl sowie ameisenlaufen beschreibt werden

16. Was ist Triptane , Nebenwirkung, Wechselwirkung und Kontraindikationen

Triptane sind Arzneistoffe zur Akutbehandlung der Migräne und des Cluster-Kopfschmerzes.

● Wirkmechanismus agonist der 5HT1 Rezeptors


● Nebenwirkungen: Schwächegefühl, Schwindel, Dysästhesie,Kribbeln, Wärme- oder Hitzegefühl,
Übelkeit. Angina-pectoris , Herzrhythmusstörungen, Hypertonie
● Wechselwirkungen: Ergotamin, MAO Hemmer, antidepressivums SSRI
● Kontraindikationen: KHK, Hypertonie und Gefäßerkrankungen

17. Was ist Hemiplegie, Hemiparese, Tetraplegie?

Hemiplegie: halbseitige vollständige Lahmung


Hemiparese: halbseitige unvollständige Lahmung
Tetraplegie: vollständige Lahmung in 4 extremitäten

18. Wann und wofür macht mann die Lysetherapie? Ist die Lysetherapie möglich vom Notarzt zu Hause
dürchzuführen?

Lysetherapie : Est ist nur moöglich innerhalb von 4,5 std nach Symptombeginn
Mann kann ein thrombus durch ein Medikament aufgelöst werden

19. zusätlich hat OA nach Unterschied zwischen Apoplex und TIA gefragt

Apoplex: Durchblutungsstörung im Gehirn , dies zu einem regionalen Mangel an CO2


und Glukose führt und damit zu einem Absterben von Gehirngewebe

TIA : Durchblutungsstörung im Gehirn. Der Patient soll innerhalb von 1 h wieder


komplett Symptom frei sein. Atypische Episode< 24 h

20. Warum Kopfschmerzen nach der Lumbalpunktion?

Ist eine möglicher Komplikation( auch: epidural Abszess, Blutung, Meningitis, nach Lumbalpunktion)
- Liquorunterdrucksyndrom : ursächlich ist meist eine vorherige Punktion oder traumatisch liquorleck ( das
austreten von Hirnwasser aus den liquorräumen
Therapie: Bettruhe, viel Flüssigkeit, Analgetika,epidural Blutpatch

21. Neurologische Untersuchung ....

● Orientierung: zu Ort , Zeit, Person, Situation


● Vigilanz
● Sprach-Sprechstörung
● Motorik : Kraft, Atrophie
● Sensibilität (oberflächliche, tiefe)
● Tonus
● Reflexe ASR,PSR,BSR
● Gang
● Hirnerven
● Kognitive Funktionen
Pupillen: mittelweit, rund , isokor, direkte und indirekte prompt lichtreaktion
Midriasis: Weitstellung der Pupillen
Miosis: Engstellung der Pupillen
❖ FAST- Test : Fazialis, Arme, Sprachstörung Time( Zeit)

22. Wie sollten die Pupillen bei einer Hämorrhage sein.


● Midriasis , Anisokorie
● Keine Reaktion auf Licht

23. Was ist PSR, ASR


PSR -Patellarsehnenreflex L3
ASR- Achillessehnenreflex S1

24. Apoplex : was macht man weiter


EKG: Herzrhythmusstörung ausschließen wie Vorhofflimmern

Entzundungsparameter sind sie wichtig ? ja weil ein DD Meningitis


was findet man bei Untersuchung in diesem Fall?
▪ Nackensteifigkeit( Meningismus)
▪ Brudzinsky: der Kopf wird in Nacken gebeugt , dies führt zu beugen das Knie aufgrung der Schmerz
▪ Kerning: das Bein wird in Hüftgelenk gebeugt , dies führt zu beugen das Knie aufgrund der Schmerz

25. Welche Untersuchung müssen Sie machen bei Apoplex? Und warum?
cCT nativ um eine Intrazerebraleblutung auszuschließen

26. Rehabilitation,apoplex
● Ergotherapie: fein Motorik, Wahrnehmungsfähigkeit ,Hemianopsie
● Logotherapie: Sprache, Kommunikation, Schlucken
● Physiotherapie: Parese, Ataxie,Sensibilität, Stang, Gang

27. Untersuchung bei HWS


▪ Radikuläre Syndrom: c3- c8 betroffen
▪ Parese: der oberen Extremitäten
▪ Parästhesie: Kribbel, Taubheitsgefühl , Missempfindung
▪ Reflexminderung ggf Ausfall
▪ Muskelverhärtung

28. Warum Röntgen bei HWS


● bei stark Schmerz
● nach Trauma
● erstdiagnostik bei red Flags Symptomatik

wenn die Ursache nicht eindeutig geklärt wird, dann?


CT : Fraktur ,patologische Röntgen , wenn MRT zeitnah nicht verfügbar ist
MRT : Bildgebung der Wahl

29. Was ist Angina Pectoris auf Deutsch? Engegefühl in der Brust

30. Was ist eine Angina Pektoris?


- retroesternal, thorakal enge Gefühl
- Durch Belastung auftritt
- Dauert <20 min
- spricht auf Nitrate an
31. Was bedeutet ACS? Was versteht man darunter?

AKUTEKORONARSYNDROM
Instabile Angina Pektoris STEMI NSTEMI
Schmerz > 20 min Schmerz > 20 min Schmerz > 20 min
spricht nicht auf nitrate an spricht nicht auf nitrate an spricht nicht auf nitrate an
Herzenzym negativ Troponin positiv Troponin positiv
erstamlig, im Ruhe auftritt EKG : ST strecke Hebung EKG. normal

32. was macht man wenn der Patient eine ST hebung hat.
● Schnell wie möglich Durchführung einer PTCA
● Thrombolysetherapie. <12 Std Symptombeginn oder wenn PTCA nicht verfügbar ist

Symptomatik Therapie:
Morphin 3-5 mg iv sc
O2 per Maske oder Nasensonde
Nitrate sl iv (Vorsicht bei Hypotonie)
Ass 300 mg vo Thrombozytenaggregationhemmung
Antikoagulation enoxaparin 0.5 mg/kg iv

33. Bei Angina Pectoris.... Was ist unsere Therapieziel? Welche Maßnahmen würden Sie für die
Rekanalisation durchführen?

Rekanalisation:
erfolgt nach Enführen von Kathetern über einen geegeigneten Gefäßzugang ( meist A.femoralis)

1. Es ist eine moderne Untersuchung zur Beurteilung sowie zur Therapie der Herzkranzgefäße.
2. Um diese Untersuchung zu machen ,Müssen Sie 4 Std vor der Untersuc... nüchtern sein.
3. Um diese Untersuchung durchzuführen wird der rechten Leisten desinfiziert und dann bekommen Sie darauf
eine lokale Betäubung
4. Danach machen wir einen kleinen Hautschnitt ca. 1 cm an rechten Leisten.
5. Dadurch wird ein dünnen Schlauch mit hilfe vom Röntgengeräten bis zum Herzens eingeführt.
6. Wenn es eine Engstelle dadrin gibt, legen wir einen Stent ein ( Kleines Röhrchen - [Kanüle] ), damit das Blut
dadurch wieder fließen kann.
7. Nachdem die Untersuchung beendet ist ,legen wir einen Druckverband an der Punktionstelle an ,damit keine
Blutung bildet und geben wir geben dem Patienten ASS damit sich kein Blutgerinnsel bildet.

34. Untersuchung zum Ausschuss eines Myokardinfarkts

o Anamnese: Risikofaktoren, Familienanamnese, Symptomen


o Körperliche Untersuchung: Zyanose, Blässe,Orthopnoe, Herzrasen
o Ekg: ST Strecke Hebung in 2 Abteilungen ≥1mm; V2 V3 Mann: ≥2mm Frau≥1,5 mm
o Biomarker: Troponin T ,I (3-4 h nach)
o Herzenzyme : CK gesamt,CK-MB, LDH

35. wie kann Mann eine hinterwand Infarkt diagnostizieren :


ST strecke Hebung in II, III, avf

36. Fals keine ST Hebung in EKG und Tropnin erhöht ist, was bedeutet das : NSTEMI
37. Grad pAVK

Grad 1: ohne Symptome


Grad 2: Claudication intermitentens : 2a : symptomfrei Gehstrecke > 200 mt
2b: symptomfrei Gehstrecke < 200 mt
Grad 3: Symptome im Ruhe
Grad 4: trophische Störungen (Nekrozen, Ulzera, Gangrän)

38. Was ist der unterschied zwischen pAVK und TVT

Pavk: TVT
-Blasse Haut, zyanotisch - Zeichen (Tumor, Calor bis violaceo , Rubor, Dolor)
-kalte Haut - Wärme Haut
-kein Puls - Puls normal
39. diagnostisches und therapeutisches Vorgehen bei Pavk

• Körperliche Untersuchung:
Blasse Haut, zyanotisch
kalte Haut
kein Puls( femoralis, poplitea,brachialis,radialis,etc)
tropische Störungen( Gangren,ulcera)
● Farbkodierte Duplexsonographie:Gefaßstatus
● Angiographie : CT oder MRT + km
● DSA. Digital subtraktioangiographie :Goldstandar

40. Namen von OP am Fuss- Hammerzeheoperation: Digitus malleolus operation

41. Hba1c normbereich : < 5,7 %

42. Was ist HbA1c?


glykiertes Hämoglobin, zeigt eine durchnittliche Messung der Blutzuckernwerten in der letzten 3 Monaten

43. Was ist oraler Glukosetoleranztest?


Der OGGT zeigt wie stark steigen die Blutzuckerwerte nach eine Einnahme von 75 gr glukose , normalweise
sollte es nach 2 stunden nicht mehr als 200 mg/dl sein.

44. Welche sind die Nebenwirkungen von Metformin?


● Gastrointestinale Symptome
(Inappetent,Diarrhö,Nausea,Emesis,Bauchschmerzen,Geschmackveranderung)
● Hautreaktion: Erythema, Pruritus

45. Welche sind die Komplikationen von Diabetes Mellitus?

Diabetische Mikroangiopathie : -Nephroangiopathie


-Retinophatie
-Neuropathie
Diabetische Makroangiopathie: - KHK
- PaVK
- Fußsindrom

Akute Komplikationen: Hypoglykämie


Hyperglykämie : diabetische ketoazidose, Koma diabetikum
46. Diabetes Typ 1
ist eine Form des DM mit insulinmangel durch Zerstörung der Betazellen der Pankreas

47. Unterscheid zwischen den DM typ 1 und typ 2? Ursache von Hyperinsulinämie?

- DM typ 1: absoluter Insulinmangel


Autoinmun .Human Leukozyten Antigen(HLA) assoziation,
LADA latent autoinmun diabetes in adults
Nicht haufig: 10-20 %
Alter. 15-24 Lebensjahr

- DM typ 2: relativer insulinmangel


starke genetische Disposition
häufig : 80-90 %
Alter. >40 Lebensjahr

- DM typ 3: genetische defekte der ß zellfunktion : MODY


- DM typ 4: Diabetes in der Schwangerschaft

Hyperinsulinämie: ein pathologisch erhöht von Insulinspiegel bei Diabetes gibt es eine periphere reaktiv
gesteigerter Insulin-Sekretion in Folge einer Hyperglykämie

48. Metabolische Syndrom und Insulinresistenz


1. Arterielle Hypertonie
2. Diabetes mellitus
3. Hypercholesterinämie
4. Hyperurikämie
5. Adipositas

Insulinresistenz: verminderte Wirkung des Insulin in den periphere Gewebe

49. Was ist Retina ?


Ist ist der sensorische bereich des auges und dient der Wahrnemung der Lichtreizen.

50. Schlafapnösyndrom . Wie kann man das diagnostizieren und behandeln?


Dx : Polysomnographie
Therapie: CPAP ( Beatmungmaske)
Änderung des Lebenstils
Unterkieferprotrusionsgeräte
Laser therapie (uvulovelopharyngoplastik)

51. Welche Krankheiten können zur Abgeschlagenheit führen?


● Anämie
● Hypothyreose,Hyperthyreose
● Herzerkrankung
● Schlafapnoe
● psychische Erkrankung

52. Befund der körperlichen Untersuchung Gicht


Entzündung des Großzehengrundgelenks: Dolor, Ödem,Rubor,Calor bei drücken
53. Warum nimmt der Pat. Aspirin? Wie Aspirin wirken? Fall Hämorroide.

Aspirin
o Wirkstoff : Acetilsalycilsäure
o Gruppe: NSAR
o Ist ein Cyclooxygenase-HEMMER →
Gerinnungshemmer, Analgetikum, Antiphlogistikum, Antipiretikum

54. FOBT : Fäkaler okkulter Bluttest


55. Wie kann mann die Hämorrhoiden behandeln?
Allgemeine Maßnahme
● Lokale kühlung
● ausreichende Flussigkeitgabe
● ballastoffreiche Ernährung
● Gewichthreduktion
● Sport treiben

Symptomatische Therapie
● Salben – suppositorien (auf lidocain/ corticosteroid Basis)
● Antiphlogistika/Analgetika : Ibuprofen
● Stuhlregulierung: Macrogol

Operative Therapie
● Sklerosierung - stadium I
● Gummibandligatur stadium -II
● Hämorrhoidektomie stadium III-IV

56. Was ist TNM Klassifikation ?


● T ( Große des Tumor )
● N ( Lymphknotenmetastasen )
● M ( metastase im Nachbarorgane )

57. Welche Befunde kann man bei der körp. Unt. feststellen? Reyzdarsyndrom
● diffuse Bauchschmerzen
● Obstipation, Diarrhö( schleim) Tagüber
● Druck- und Völlegefühl nach den Mahlzeiten, Blähungen
● Gefühl der unvollständigen Darmentleerung
● Besserung nach Darmentleerung
● fruhe Sättigung
● LABOR: Unauffällig

58. Was ist PPII? Was ist die wichtigste Nebenwirkung davon?
Protonenpumpinhibitoren : Medikamente, welche die Sekretion von Magensäurehemmen
NW: Kopfschmerzen, Vertigo,Parästhesien, GIT Symptome, Pruritus, Exanthem,osteoprose

59. Da der Patient ein Blasenkarzinom hatte, was müssen wir ausschliessen?
● Lunge,Leber,Knochen

60. Wie untersuchen Sie ihn körperlich? Was sehen Sie bei der Inspekton? Palpation? GONARTHROSE
Knieschmerzen
Mind 3 Kriterien: Alter >50
krepitation
gelenksteife <30 min
lokaler Druckschmerz
Knochenvergrößerung an den Rändern des Gelenks
keine überwarmung des Gelenks

Aktivierte Arthrose: Kardinalzeichen der Entzündung: calor, Tumor,dolor,rubor


bis bläuliche Verfarbung

61. Was sind Risikofaktoren von Gonarthrose?


● höhere Lebensalter
● Adipositas BMI >25
● weibliches Geschlecht
● Hypercholesterinämie
● Hyperurikämie
● Diabetes Mellitus
● Rheumatoide Arthritis

62. Wenn der Patient jung wäre,wie wäre dann die Therapie? Gonarthrose
Man kann die operative Therapie geben :
▪ Gelenkerhalt Frühstadien : Knorpelersatzverfahren, Osteotomie, radiosynoviorthese
▪ Gelenkersatz , versagen konservative Therapie: Endoprothese, Arthrodese

63. Was wissen Sie über Patellendysplasien?


Ist eine Fehlbildung der Kniescheibe bei der die patella eine asymmetrische Form aufweist. Ist zumeist
angeboren,aber kann auch als Folge eines Unfalls auftreten.

64. Was ist Blasenkarzinom auf Fachsprache? Urothelkarzinom

65. Was ist py (pack years)?


auf deutsch Packungs Jahr, ist die Menge von Zigaretten , die eine Person in seinem Leben geraucht hat.

66. Wie kann man das berechnen?


Mann muss multiplizierd die Zahl der täglich konsumierten Packungen mit der Zahl der Raucherjahre

67. Was ist BMI von diesem Patienten?zu welcher Gruppe gehört dieser BMI?
Body Mass Index: ist eine Kennzahl für die Bewertung des Körpergewichts in Relation zu
Körper große.
Berechnung: Körpergewicht (kg)/Körpergröße (m2):
(Körperge..durch Körpergrö zum quadratmeter)
Normal: 18,5 - 24,9.
❖ >25 präadipositas. >30 Adipositas Grad 1, >35 Grad 2 , >40 Grad 3

68. Schilddrüsse Untersuchung ?


Die Schilddrüsse kann durch palpation untersucht werden, dafür muss der Patient sich sitzen und der Hals
des Pat. von vorne oder hinten mit den finger beide Hände wird palpiert . Mann kann beide
Schilddrüsselappen und das Ishtmus beurteilen

69. Körperliche Untersuchung ? Hypothyreose


● Ermüdbarkeit, Kälteintoleranz, Gewichtzunahme, Obstipation
● kühle trockene Haut
● Brüchiges, trockene Haare
● Myxödem: Augenlider, Händen, Füßen, Lippen,zunge
● Hypohidrose
● Bradykardie
● Hyporeflexie
70. Schilddüse Antikorper? Labor ? Hypothyreose
Laboruntersuchung: TSH erhöht ;T3,T4 erniedrigt

71. therapie ? Hypothyreose


Lebenslange L-Thyroxin-substitution

72. bei Hyporthyreose welche typ von Ödem ?


Hypothyreose :generalisierte Myxödem : an Augenlidern, Händen, Füßen, Lippen,zunge
Hyperthyreose: lokalisiertes Ödem :M. Basedow:prätibial, meist bilateral

73. und was ist der Unterschied zwichen Ödem hier und bei HI?
Ödem Kardial : Fovea Positiv
Ödem Thyroide: Fovea Negativ

74. Thyrotoxische Krise


Akute lebensbedrohliche exazerbation einer Hyperthyreose
● Tachykardie: >150/min
● Hyperthermie: >38
● Gastrointestinale Symptome: nausea, emesis, Diarrhö
● Neurologische Symptome: Tremor, Unruhe,agitierheit
● Exsikkose, Dehydration
● Delirium,stupor, Koma

75. über Hypophyse Ursachen für Endokrinologische Krankheiten und Hormonen

Adenohypophyse : TSH, ACTH,FSH,LH. GH,PROLACTIC


Neurohypophyse : ADH,OXYTOCIN

Wenig oder viel Produktion : HYPERPITUITARISMUS, HYPOPITUITARISMUS


ADH : zentrale Diabetes insipidus, SIADH
GH: hypophysärem Zwergwuchs, gigantismus , Akromegalie
FSH und LH: setz bei Frauen die Regelblutung aus
bei Männern ist die sexuelle Potenz gestört
TSH Hypothyreose, Hyperthyreose
ACTH cushing Syndrom
MSH
Prolaktin :wenig Milch, prolaktinoma

76. was sieht mann bei Sono-SD, Szintigraphie-SD und Labor TSH, fT3, fT4; Therapie,OP, Komplikationen von
SD-OP?

● Sono SD:
Normalbefund: Hyperthyreose
Schmetterlingsförmig/H-förmig. Vergrößerte Schilddrüse
Mittlere echogenität. Vermehrte vaskularisation
Homogen. Echoarme Areale ( difuss, lokalisiert)
Volumen: Frauen:≤18 mL. Männer: ≤25 mL

● Szintigraphie
Durch der Radionukliden kann der Funktionszustand des Schilddrüsenparenchyms beurteilt werden
kalte Knoten: Malignosuspekt
heiße Knoten: Autonomie
HYPERTHYREOSE. HYPOTHYREOSE
T3 erhöht. Erniedrigt
T4 erhöht. Erniedrigt
TSH erniedrigt erhöht
TRAK TPO-AK, Anti Tg-AK

Therapie:
● Hyperthyreose: Thyreosthatika (Metimazol), unselektive Betablocker (Propanolol), Radiojodtherapie
● Hypothyreose: L-Thyroxin-substitution

Schilddrusechirugie Komplikationen: Blutungen, Infektion, Verletzungen des N. recurrens,


Hypoparathyreoidismus ( durch Entfernung der nebenschilddrüsen)

77. Waran müssen wir denken, wenn die Patientin mit der Hypothyreose kommt, wie heißt diese
Erkrankungen?

Hashimoto – Thyroiditis. Ja, und was für Erkrankung ist das? Autoimmunerkrankung.
Welche noch Autoimmunerkrankungen wissen Sie?
DM 1, Chronische Entzündliche Darmerkrankungen , rheumatische Arthritis.

78. Hyperparathyreoidismus, Hypokaliämie

● Nebenschilddrüsenüberfunktion : Anstieg des PTH im Serum


Primär: erhöhter Pthspiegel,der auf eine Nebenschilddrüsenüberfunktion führt…….genese:Adenome.
Symptome:renal, Ossär, gastrointestinal, Psyche
Sekundär: erhöhter Pthspiegel,der auf eines erniedrigten Cal.spiegel führt . genese:renal ,calcium/
vitDmangel
Symptome: Muskelschwäche, Knochenschmerzen, Spontanfraktur
Tertiär: Hyperkalzämie ca>2,6 mmol/l

- Hypokaliämie infolge der Polyurie

79. Wenn die Werte von TSH, fT3, fT4 alle zu hoch sind, woran sollen wir denken?
Zentrale Hyperthyreose mit Hypophyse Adenom Funktionsstörung

80. was Initialdosis und Erhaltungsdosis bedeuten

✓ Initialdosis ist die Menge eines Medikamentes, mit der die Behandlung gestartet wird
✓ Erhaltungdosis ist die minimale Menge eines Medikamentes, die regelmäßig der P.
einnehmen muss
✓ Bedarfmedikation: Medikamente die nur bei Bedarf gegeben werden, zusätzlich zu den
üblicher

81. akute Pankreatits : Diagnose und Risikofaktoren


Risikofaktoren: I get mashed
● Idiopatisch
● Gallenerkrankungen
● Alkohol
● Hypertriglyzeridämie,Hyperkalzämie
● Iatrogen (ERCP)
● Medikamentös: Azathioprin,Statine, Enalapril
● Mumps
Diagnose
1. Anamnese
2. Körperliche Untersuchung
3. Laboruntersuchung:
Lipase: > 180 U/L
Amilase
ALT,LDH,CRP ,Kr,Harnstoff,BZ >.... Calcium<
Hematokrit Erhöhung.
4. Apparative Diagnostik
● SONOGRAPHIE: ödematöse Aufquellung, verminderte echogenität ggf. Nekrosen,
Abszesse, Zyste
● ERCP bei bakterieller Cholangitis
● CT mit KM Diagnose und Verlaufskontrolle bei Komplikationen
● MRT bei Choledocholithiasis, zur Klärung der Gallengangsmorphologie

Therapie
▪ Stationär überwachung
▪ Flüssigkeitsubstitution 4-6 Liter ersten 24 h
▪ Nahrungskarenz, enterale Ernährung
▪ PPI, Analgetikagabe
▪ Thromboseprophylaxe
▪ Ggf Antibiotikgabe bei Cholangitis

82. besser vor CT was mussen wir machen nicht teuer und Bestrahlend ? Sonographie

83. Cholezystitis : Diagnose


✓ Anamnese, acholischer Stuhl, Colurie
✓ Begleitsymptome: Dyspepsie, Völlegefühl, Fieber, Nausea,Emesis
✓ Untersuchung: Murphy Zeichen, Abwehrspannung, Resistenz
✓ Abdomensonotraphie : konkrement im Ductus Cysticus, Dilatation der Gallenwege,
Wandverdickung der Gallenblase
✓ Laboruntersuchung: BB, CRP, BSG, Leberwerte (AST,ASG,GGT,AP,BILIRRUBIN,LIPASE,
Gerinnungsparameter (PTT, quick), Hämolyseparameter (LDH)
✓ MRT Ausschluss einer mikrolithiasis
✓ ERCP Gallengangobstruktion
✓ Röntgen Abdomen Ausschluss eine Hohlorganperforation

84. Was sind die 6 F Regel in Cholelithiasis


● Fair.heller hauttyp
● Familiäre Prädisposition
● Female
● Fett
● Fertile.. Schwangerschaft
● Fourty >40

85. Was ist ein Bandscheibenvorfall?


Ist eine Erkrankung der Wirbelsäule , bei der der Nucleus Pulposus in den Wirbelkanal austritt . Anulus
Fibrosus ist ganz oder teilwiese durchgerisen.

86. Woraus besteht eine Bandscheibe ?


● Nucleus Pulposus: Gallertkerns
● Anulus Fibrosus: Faserring

Bandscheinbenprolaps: Bandscheibenvorfall
Bandscheibenprotrusion: Bandscheibenvorwölbung

87. Unterschied zwischen Diskus Prolaps und Protrusion :


das ist abhängig von Anulus Fibrosus
Protrusion: Vorwölbung des Nucleus Pulposus , Anulus Fibrosus ist intakt
Diskus Prolap: Nucleus pulposus in den Wirbenkanal austritt , Anulus Fibrosus ist durchgerissen

88. Diabetes Mellitus - Labor :


● Nüchternblutzucker ( > 126 mg/dl)
● Allgemeiner Blutzucker (> 200 mg/dl)
● OGTT oraler Glucosetoleranztest ≥ 200
● HbA1c (> 6,5%)

89. CHolestase-Parameter
Labor: BT:>1,1, GGT > 28, AP>
Klinik: Ikterus, Pruritus, Acholie , Cholurie

90. Obstipation, Ursache kann wegen HCT sein ( Hypokaliemie)


HCT --- Hypokäliemie--- glatte Muskulatur ist betroffen --- verminderte Darmbewegung und
Darmentleerung ----→ OBSTIPATION

91. Was bedeutet Komorbidität?


sind zusätzliche Erkrankungen, die können sich die Hauptkrankheit verschlimmern

92. Systolic und Diastolic Blood Pressure

o Blutdruck systolic: Herzchlag bei der Anspannung der Herzkammer


o Blutdruck dyastolic: Herzchlag bei der Etnspannung der Herzkammer

93. EK: Erytrozytenkonzentrat, sind Blutprodukte die man zur Transfusion verwendet

94. Asthma - k.Untersuchung ( was kann man bei der Auskultation hören - beim Anfall und in den
beschwerdefreien Perioden? )

Beim Anfall:
I: Einsatz der Atemhilfemuskulatur, stärke Dyspnoe, Taquypnea, Zianose
A:Tachykardie,trockene Nebengeräusche: Giemen, Brummen, Pfeifen
verlängert Expiration, Expiratorischer stridor
P: Hypersonorer klopfschall

95. Spirometrie
ist ein medizinisches Verfahren zur Messung und Aufzeichnung des Lungen ( Atemvolumens und
Luftflussgeschwindigkeit. Pusten in einer Röhre

96. Pricktests
Unter dem Pricktests versteht man eine diagnostische Methode zum Nachweis allergischer Sofortreaktion.
( Typ I)- Ig- E

97. was könnte im Blut erhöht werden bei Asthma?


Leukozytose, Eosinophilie, Ig E
98. Wie heißt Hauttest auf TBC ? und ist die TBC ausgeschlossen oder ist es noch offen?

Tuberkulin-test , ist noch offen weil der Pat. eine Infektion mit Mikrobakterien nicht Tuberkulöse haben kann

99. Was könnten wir in Rö-Thorax bei Asthma sehen? Steht Schwerhörigkeit im Zusammenhang mit Mumps?

- Röntgan Thorax: Lüngenüberblahung , Zwerchfelltiefstand


Ja ,es gibt ein Zusammenhang, die Wahrscheinlichkeit um eine Schwerhörigkeit zu bekommen
ist 1:10000 Patienten.

100. Wie wird Diagnose gesichert. Typische Befunde Asthma

Spirometrie: obstruktive Ventilationstörung mit Reduktion FEV,PEF


Typische Befunde Röntgen Thorax: Lungenüberblähung, Zwerchfelltiefstand

101. D.D. Asthma:


✓ Pneumonie,
✓ Spontan Pneumothorax
✓ Lungenembolie
✓ Asthma Cardiale
✓ Emphysem

102. Therapie ? Asthma

Je nachdem wie schwere das Asthma ist?


- RABA( rashbetamimetika): Salbutamol, Fenoterol
- LABA( langsambetamimetika): Salmeterol,Formoterol
- ICS(inhalt kortikosteroid): Beclometason, Budesonid
- IAC(inhalat Anticholinergic): Ipatropium Bromid
- LTRA(Leukotrienos): Montelukast

Anfallstherapie
● O2gabe 2-4 Ob über Nasensonde
● Vernebelung mit RABA rasch wirksamen B2 mimetika: alle 20 min, max 3 Mal, je nach Bedarf: NW
Tachykardie, Hypokaliäm
● systemische Steroide
● Theophyllin, Magnesium
Kontrollierte Asthma: Symptom tagüber medikation < 2 mal pro Woche
Kontraindiziert: ASS; Betablocker

103. Wirkungsmechanismus und Wirkort ACC und Codeine


ACC (Acetylcystein): Mukolytika zur Schleimlösung
Codein: Opiate , Antitusivum.

104. Warum sollen diese nicht zusammen eingenommen


Acetylcystein darf nicht mit Codein kombiniert werden, da ein gefährlicher
Sekretstau entstehen ( der Schleim kann in Atemwege bleiben); Codein ist indiziert bei trockene Husten.

105. Wie wurden die Rippenschmerzen erklärt?


Bei einer Pleuritis sicca kann mann eine starke,stechenden schmerzen im Thorax bei atmen, Husten,
Niesen oder Stärke Bewegung
106. Bei Hämoptyse, woran muss ich denken?
● Tuberkulose
● Lungenembolie
● Bronchialkarzinom

107. DD Pneumonie und COPD


-Pneumonie: akute Bronchitis
Pleuraerguss
- COPD: Bronchialkarzinom
Herzinsuffizienz

108. Helykobakter Pilori Gastritis und therapie?


HP ist ein spiralig gramnegatives Stäbchenbakterium
Dreifacher Therapie: Metronidazol+ Omeprazol+ Clarithromycin+ über 7 Tage

109. Was machen sie bei Obstipation

● Körperliche Untersuchung :Abdomen, Digitale rektale Untersuchung, Anal inspektion


● Labor : Elektrolyten, BB; CRP; BSG; Leberwerte, Nierenwerte, Blutzuckerwerte, Thyroidwerte. Stuhlprobe(
Calprotectin, Lactoferrin), Urinprobe. Tumormarker
● Abdomensonographie: Stühlgefüllter Darm, Darmwand, erweiterte Rektampulle , ernidriegt Peristaltismus,
Luftüberlagerung
● Rontgen des Abdomens: um Ileus(Daemverschluss) durch Bildungspiegelung auszuschließen
● Kolospie: um eine intentinale Obstruktion auszuschließen

110. Ist Darmspiegelung als vorbeugung wichtig? Patient mit obstipation , mutter kolonkrebs
Ab 50 Jahre erhöhtes Risiko
Muss mann Koloskopie alle 3-5 jahre mit familiäresbelastung

111. Der Patient hat eine Kaliämie von 2.8 wie korrigieren Sie oral oder IV
Kalium: 3,5-5,0
Hypokaliämie: leichte: <3,5-3,0 : caliumcitrat, caliumclorid :40 -100 mg /tag
-Mittel: <3,0- 2,5 : kalium iv 20 mmol / stunde max: 150 mmol/ tag
-Schwere:< 2,5: = kalium iv 20 mmol / stunde max: 150 mmol/ tag

Hyperkaliämie:
● Calciumgluconat (kardioprotektiv)
● Inhalation mit ß2 mimetika
● Furosemid

112. viele Fragen über Virushepatiden, Pankreaskopfkarzinom

Virushepatiden:

A, E: fäkal, oral: anti HAV Ig M: Supportive therapie


B: parenteral, sexuell, perinatal: anti HBV Ig M Hbs Antig, HBe Ag: Interferon-Lamivudin
C: parenteral, sexuell, perinatal: Anti HCV. Interferon-Rivabirin
D:komplikation von Hep B

Pankreaskopfkarzinom: Alter, Manner, Nikotin ,C2 abusus,DM typ2,chronische Pankreatitis


Oberbauchscherzen ,Übelkeit, Ikterus ,etc . MRT ;CA19-9, CEA
113. CRP (zwei Pfeile nach oben);GOT 1367, GPT 1280. GGT,AP;Bilirubin.
(nur der Grund von erhöhten Werten)
● Leberversage
● Choledolithiasis
● Leberkarzinom
Obstruktion der Gallenwege,Gallenstauung

114. Die Fragen vom Patienten: Mononucleosis infectiosa ist. Was bedeutet das? Was bedeutet ein
Rachenabstrich?

● Mononucleosis infectiosa: Pfeiffer-Drüsenfieber, Der Erreger : EVB.Speichel durch küssen übertragbar .


Fieber,Mundgeruch,Pharyngitis,Lymphadenopathie, Exanthem,Spleno,Hepatomegalie
Therapie:symptomatisch. Kontraindiziert:Antibiotika..Exanthem bei amoxicil..

● Rachenabstrich: Unter einem Rachenabstrich versteht man die Entnahme von Körpermaterial (Abstrich) aus
dem Rachen

115. Wirkstoff von Imurek? Gruppe?


IMUREK: Azathioprin , inmunossuppresiva: zb bei rheumatoide Arthritis, Multiple sclerose

116. Normale Werte von BZ?


BZ nüchtern: 70-100 mg/dl - 3-6 mmol

117. Was können wir mit Hilfe von einem Rachenabstrich bestimmen?
Mann kann eine Bakterie , Pilz oder Virus identifizieren

118. Womit können wir eine Tosillitis differenzieren?


● akute Pharyngitis
● Tonsillenkarzinom
● Mononucleose

119. Was bedeutet der Scharlach? Scarlatina

120. Therapie der Angina tonsillaris? Welches Antibiotikum?


Erreger : tröpfchen infekt
o Viral( häufig): Rhino,Corona,Adenovirus, Influenza A,B,EBV: Flüssigkeitgabe,Analgetika
o Bakterien: Streptokoko pyogenes (B hemolysierende): Penicilin, Cefalosporin, Makrolide

121. Welche sind die Komplikationen von Streptokokken Pyogenes


▪ Endocarditis
▪ Rheumatisches Fieber
▪ Glomerulonephritis

122. Was ist die Ursache von Glomerulonephritis


Antikörperbildung gegen bestimmte typen des M proteins durch eine Kreuzreakton

123. Metal benutzt in osteosynthese (titan, aber wichtig ist dass die Patientin allergie auf nickel hat)
Osteosynthese : besteht meist aus Chrom,Cobalt,Titan

124. Vegetarier und Veganer


● Veganer verzichtet gänzlich auf tierische Produkte
● Vegetarier verzichtet gänzlich auf tierische Produkte sowie Milchprodukte
125. Sie haben auch Tetanos prophylaxie gefragt.
Grundinmunisierung: 1 Lebensjahr : 2, 3 ,4 ,11 , 14 Monaten
o Auffrischungsimpfung: bis zum Alter von 18 Jahren: 5 ,12 Jahre
o Ab dem Alter von 18: Auffrischungsimpfung alle 10 Jahre

126. Wie viel Schweregraden hat Anaphylaxie und welche Grad ist mit der Halsschwellung?

Hat 4 Grad
Grad I. Juckreiz, Urtikaria , Angioödem
Grad II. Grad I + Nausea ,Erbrechen,Dyspnoe,Rhinorrhö+ Tachykardie, Hypotension
Grad. III Grad I+ Erbrechen+Larynxödem, Zianose+ Schock
Grad IV. Grad I+ Grad II+ Apnea+Kreislaufstillstand
Halsschwellung( Larynxödem): Grad III

127. Welche NW kann ACE-Hemmer auslösen?


REIZHUSTEN, Gastrointestinale Bescherden, Pruritus, Exanthem

128. Können Sie die Gruppe von Medikamenten sagen, mit der wir ACE-Hemmer wechseln können, um den
Reizhusten zu vermeiden?
Angiotensin Rezeptorantagonist: losartan, valsartan

129. Welche Untersuchungen können wir bei Palpation des Abdomens durchführen? Appendizitis

die Zeichen bei Palpation:


McBurney: Punkt auf halber strecke zwischen der Bauchnabel und re. spina iliaca anterosup
Ist positiv wenn es druckenschmerz in diesem Bereich gibt
Rovsing: Loslasschmerz in Mc Burney punkt
Blumberg: kontralateral loslasschmerz nach palpation des linken Unterbauch
Psoas

130. Was sind die Komplikation von Chemotherapie ?

Chemotherapie ist eine Behandlung von Krebs


NW: Nausea, Alopezie,inappetenz, Diarrhö, Anämie,Fatige,schwäches Inmunosystem

131. Worauf soll der Arzt in der körperlichen Untersuchung achten?- HWS Syndrom

● Inspektion: Form und Verlauf der Wirbelsäule ,Deformationen, Tumoren.


● Palpation: paravertebrale Verspannung ; Klopf-druckendschmerzen über der Wirbelsäule
● Funktionuntersuchung: Prüfung der Kraft, Sensibilität, Muskeleigenreflexe

132. Die medikamenten Gruppe von Tilidin, Spiriva .


- Tilidin: Opioide
- Spiriv: Anticholinergika, Broncholytika

133. was muss bei Einnahme von Ibuprofen beobacht werden


Magenschutz : PPI (Pantoprazol, Omeprazol)

134. Die Ursache von Husten? - COPD


Husten ist eine Folge von chronische entzündungsprozessen in den Brochien

135. Tropenmedizin ( Erreger,Endemiegebieten )


Tropenkrankheiten: Afrika, Sudamerika, Asia
● Cholera: Vibrio cholerae
● Leischmaniose : Leischmania
● Lepra: mycobacterium leprae
● Malaria: Plasmodium
● Gelbfieber : Gelbfieber-virus
● Dengue : Dengue virus
● Tuberkulose: Micobacterium tuberculosis

136. über Operationsrisikos bei Gonartrose mit Fokus TVT


TVT ist eine akute komplikation bei operativer Therapie der Gonarthrose wegen Bettlagerigkeit.

137. Was ist eine Angiographie, wie wird es gemacht?

o Das ist eine moderne Untersuchungsmethode zur Darstellung der Gefäßen


o Um diese Untersuchung zu machen,müssen Sie 4 Stunde vor der Untersuchung nüchtern sein.
o Sie legen auf einen speziellen Liege, dann bekommen Sie Kontrastmittel durch eine Vene/Ader.
o Danach wird eine Serie von Röntgenaufnahmen durchgeführt um den Verlauf des Kontrastmittels zu
dokumentieren. Es dauert 15-30 Minuten

Bevorzugt man eher durch a. Femoralis oder a. Radialis? Und warum?


A. Femoralis ist der routinezugang

138. Kardiovaskuläre Risikofaktoren


aHT, DM typ2, Adipositas, Dyslipidämie,Nikotinabusus

139. hat über die Therapie (Diuretika, Digoxin) bei Herzinsuffizienz gefragt.

kausaletherapie: Therapie der Ursache : Herzinfarkt,HRS,Perikarderguss,etc


Allgemeine Maßnahme: - sitzende Lagerung
- O2gabe: 4-8 L/min ziel: SaO2>95%

Medikamentöse Therapie:
Diuretika z.b Thiazide, schleifendiuretika(Furosemid)
Digitalisglykoside zb Digoxin
ACE-Hemmer zb Ramipril oder Angiotensin rezeptor Blocker
Betablocker zb Bisoprolol, Metoprolol
Aldosteron-Antagonisten zb. Spironolacton

140. Bei dem Fall, ist das Links oder Rechtsherzinsuffizienz


a.e Rechts weil die Lungen und Beine zusammen betroffen sind; und bei Links nur Lungen sind betroffen.

141. Wie kann man die Therapieverlauf kontrollieren


● Gewicht Messung täglich
● Diurese kontrol

142. Warum muss man nach Miktionsstörung fragen?


Weil Nikotin sowie C2 abusus bei den patienten bestehen und mögliche metabolisches Syndrom. Alle sind
Risikofaktoren um eine Prostatakarzinom zu haben.

143. Was empfehlen Sie gegen die Opstipation?


● ausreichende Flüssigkeitsgabe
● Körperliche Bewegung
● Ggf. Abführmittel
144. Indikationen einer Cholezystektomie/Arthroskopie?
Cholezystektomie
● symptomatische Cholezystolithiasis
● Perforation der Gallenblase mit Peritonitis
● chronische rezidivierende Cholezystitis
● Gallenblasenempyem
● Gallenblasenkarzinom

Arthroskopie
▪ symptomatische Knieverletzung
▪ Blockade des Kniegelenks
▪ Meniskusläsion
▪ unklare chronische Kniegelenks
▪ Opeationvorbereitung

145. Fragen über Laparotomie und Loparoskopie?

Laparotomie : operative Öffnung der Bauchhöle durch einen Bauchdeckenschnitt der Linea
Alba zur durchführung eines Chirugischen Eingriffs
Laparoskopie:
● Es ist eine Untersuchung der Bauchregion, um die Bauchorgane zu beurteilen.
● Die Untersuchung erfolgt unter voll Narkose.
● Über einen 1 - 2 cm großen Schnitt im Bereich des Nabels werden 2 oder 3 dünnes Trokar für die
Laparoskop-Kamera eingeführt.
● Dann wird der Bauch mit Gas aufgeblasen damit wir mit der kleinen Videokamera den Bauchraum
sehen können.
● Ist eine Entnahme von Gewebeproben erforderlich.
● Nach Abschluss der Untersuchung werden das Gas abgelassen.
● Die Hautschnitte mit kleinen Hautnähten verschlossen.
● Komplikationen treten aber sehr selten auf, wie Nachblutung, Infektionen sowie Wundheilstörungen

146. In welche Situationen muss man eine Laparotomie machen?


▪ akute Cholezystitis, Gallenblasenempyem
▪ v.a Karzninom oder Leberzirrhose
▪ Bauchtrauma, Polytrauma
▪ Peritonitis, Sepsis
▪ abdominelle Voroperationen

147. Indikationen einer Notfall-OP bei BV?


Das Conus medullaris Syndrom: Harn und Stuhlinkontinenz
Das Cauda equina Syndrom Harn und Stuhlinkontinenz, motorischeausfälle ,L4,S1 fehlenreflex

148. Ist Durchfall ein Hauptsymptome


Nein ,was macht man dann: Stuhlprobe, Sonographie , Koloskopie empfehlen

149. Unterschied zwischen den Troponin und CK?


o CK; CK-MB, LDH : Herzenzyme
o Troponin T (nach 3 hrs, max 12 hrs), I, Myoglobin: Biomarker

150. Welche Lagetyp haben normale gesunde Menschen auf EKG?

Lagetyp : die richtung des Vektors der elektrische Herzachse


Linkstyp: LT (-30° bis 30°)
151. Warum treten die Schmerzen bei Hypertrophie Kardiomyopathie?
weil die Verdickung der Herzmuskelwände eine Minderversorgung des Herzmuskel von Blut
und Sauerstoff verursacht.

152. Was bedeutet Aortendissektion? Diagnose von Aortendissektion?


Aufspaltung der AORTENWAND durch einriss der Intima
Diagnose:
Körperliche Untersuchung : puls ( carotis,subclavia,radialis,femoalis), blutdruck differenz
Labor: D-Dimere , blutbild,usw
EKG ausschlus eines Myokardinfarktes
CT-Angiographie : darstellung der Aorta sowie Nacweis einer Dissektion
TTE ;TEE

153. Was bedeutet Schweigepflicht?


Gesetzliche Verpflichtung . Wir sollen nicht die geheimnisse Informationen von den Patienten unerlaubt an
dritte weitergegeben

154. RR 270/150 was bedeutet das? Wie werden Sie den Pat. in diesem Fall behandeln? Was bedeutet RR? Bei
Angina Pectoris

o RR: Blutdruck nach Riva rocci


o Diese werte bedeuten dass eine Arteriele Hypertonie vorliegt .
o Das Ziel der therapie ist RR < 130/ 80
o Bei aHT+ KHK erste Wahl: Betablocker
ACE- Hemmer
155. Der Pat. Hat Codein+ACC morgen eingenommen, ist diese eine sinnvolle Kombination? Wann
würden Sie den Pat. Codein geben morgen, Nachmittag, Nacht? Warum?

● ACC + Codein zusammen sind nicht indiziert . ACC ist möglich Tagsüber einnehmen .
● Mann kann Codein Nachts geben damit der Patient zur Ruhe kommt und besser schlafen kann

156. Was schreiben sie auf dem Zettel wenn sie Röntgen Thorax brauchen .
Was ist 2Ebenen?
Röntgen Thorax in 2 Ebenen ( Posteroanterior, Lateral links )

157. Wie heisst das ,wenn man hilfe von eimer anderen Abteilung braucht ?
Das Konzil

158. Wie heisst die entfernung von lymphknoten ?


Lymphadenektomie

159. Was können sie in knoten sehen ?


Hodking Zellen , reed sternberng zellen, Lymphozyten B- Zellen

160. Bei blut untersuchung welche parameter bei Lynphoma ist wichtig
✓ Absolute Lymphozytopenie( <1000 /µ)
✓ Eosinophilie (1/3 der fälle )

161. Ulkus und ÖGD Komplikationen?


● Verletzungen der Schleimhaut
● Blutungen nach Biopsieentnahme
● Perforation von Speisröhre, Magen, Duodenum
162. was ist Altersteilzeit ?
eine Möglichkeit über eine Reduzierung der Arbeitszeit oder vorzeitige Beendigung der Tätigkeit. Zb.
Die erste zeit arbeiten voll , und die zweiten Hälfte arbeiten zu Hause. ab 55 lebensjahr

163. Was ist VHF und warum muss er Makumar einnehmen?


VHF ist eine Herzrythmusstörung .Markumar ist ein Antikoagulanz und das vorbeugt die Bildung von
Thromben und mögliche Verschluss in Gefäße.

164. Was sind die Indikationen des Schrittmacher ?


● arrythmische Bradykardie
● symptomatische Bradykardie
● Karotissinussyndrom
● Av Block II, III, tip Mobitz
165. FNP gelesen und bestellte, dass ich es ihm erkläre

FNP ist ein Biopsieverfahren zur Gewinnung von Zellen aus inneren Organ ,Tumoren, Lymphknoten.
Wir sollen eine Nadel am ….. einführen, ist schmerzfrei und verursacht kaum Komplikationen(
Blutungen,Infektion)

166. Was ist die RF von CT RF : Raumforderung

167. BNP was ist das


BNP ist B -natriuretisches Peptid ist ein peptid Hormon ,wird durch die überbelastung der ventrikel
freigesetz - erhöht bei Herzinsuffiziens : > 400 pg/ ml

168. Was ist der Unterschied zwischen Cron und colitis Ulzerose

Colitis Ulcerosa Morbus Crohn


Rektum Ileum
kontinuierliche Läsion diskontinuierliche Läsion
blutig-schleimige Diarrhö schleimige Diarrhö
Mukosa- Submucosa Mukosa zur Serosa
Fahrradschlauch aspekt Pflasterstein aspeKt
Komplik: toxisches Megacolon Fisteln, Abzess, Stenosen

169. Bei Morbus Basedow welche Symptome

Tachykardie, Exophthalmus, Struma


● feuchte Hände, schwitzen
● Diarrhö
● Gewichtsverlust
● Wärme Intoleranz
● Müdigkeit
● Alopezie
● Hypereflexie
● Tremor Unruhe

170. Was ist Podagra und Chiagra


Podagra : Großzehengrundgelenkgicht
Chiragra : Daumengrundgelenkgicht
171. welche Untersuchungen würden Sie durchführen? Was können Sie bei KU sehen? Bei Patellaluxation

Körperliche Untersuchung : Patella


● pDMS
● Fehlstellung
● Deformationen, Verletzung , Schwellung
● Muskelatrophie
● Suche nach Erguss
● Krepitanten
● Schmerz
● Eingeschränkte Bewegung

Apparative Diagnostik
● Röntgen Knie in 2 ebenen, Patella tangential ; Axial
● MRT Beurteilung von Bandapparat und Knochen- und Knorpelstrukturen

Therapie
Konservative Therapie :Reposition,Immobilisation im Gipstutor, 4 Punkte Knie orthese 6 woxhe
Hochlagerung und lokale Kühlung
Analgesie und Thromboseprophylaxe
Operative Therapie
Indikation: Osteochondrale Fraktur, nicht retinierbare Luxation

172. Was sind die Entzündungsparameter? Was ist CRP und BSG?
CRP: C-reacktive Protein
BSG: Blutsenkungsgeschwindigkeit

173. Welche Strukturen können wir bei MRT am besten sehen?

Weichteilsgewebe und Nervengewebe… (knorpen, Bändern )


Was machen wir für Knochen? Röntgen

174. Was ist NSAR? Wie wirken sie? Warum geben wir Prophylaxie bei NSAR Gabe?

nichtsteroidale Antirheumatika: hemmen die beiden Isoenzyme COX-1 und COX-2 der Cyclooxygenase .
Wirkung als Antiphlogistische , Antipyretische, Analgetische
- als Prophylaxe geben wir PPI weil das medikament hat Gastrointestinale NW wie , gastrointestinale
Blutung

175. Warum hat die Pat. Eisenmangel?


Anämie wegen Menorragie( viel Blutung)

176. Was ist Lactoseintoleranz?


ist eine mit Malabsorption von Laktose wegen Mangel des Enzyms Laktase im
Dünndarmepithel.
Ätiologien : Angeborener kompletter Gendefekt
Erworbener : Mangelernährung, sekundär Darmerkrankung
Symptome :Diarrhö, Bauchschmerzen
(Bauchkrämpfe), Flatulenz

177. würden sie dem Patienten die Impfung gegen Influenza empfehlen?
Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die jährliche Impfung gegen Grippe für
alle, die ein erhöhtes Risiko haben, Menschen ab 60 Jahren, mit Asthma, COPD, etc
178. Wie würden sie die Respiratorische Symptome erklären?
weil er eine Exacerbation von COPD hat und sollte in diesem Fall auch Pneumonie ausschließen.

179. Wann können wir den Appendix in Sonographie nicht sehen: wenn es retrocaecal Appenizitis gibt

180. Was ist der Unterschied zwischen ERCP und MRCP ?Welche Vorteile und Nachteile

● ERCP
endoskopische retrograde Cholangiopankreatikographie
Es ist eine Röntgende mininvasive diagnostische und therapeutische Verfahren
Anästhesie ist erforderlich
Verfahren zur Darstellung der Gallengänge sowie Pankreasgänge

● MRCP
Magnetresonanz Cholangiopankreatikographie
Es ist eine nicht invasive Verfahren
Ohne Röntgenstrahlung
Anästhesie ist nicht erforderlich

181. wie macht man körperliche Untersuchung des Thorax?

Inspektion
● Thoraxform
● Zeichen der Dyspnoe
● Nasenflügeln
● Einsatz der Atemhilfsmuskulatur
● Asymmetrische Bewegungen des Brustkorbs beim Atmen
● Atemfrequenz, Atemrhythmus
● Orthopnoe

Palpation (abtasten)
● Veränderungen des Stimmfremitus

Perkussion (Klopfschall)
● Physiologisch: Sonorer Klopfschall
● Hypersonorer Klopfschall: Lauter und hohler als normal
● hyposonorer Klopfschall : Gedämpfter Klopfschall
Auskultation

● Atemgeräusche( feuchte, trockene)


Korp U. bei Pneumonie

● Vitalzeichen: RR, HF, AF, T°, Pulsoxymetrie


● I: Zeichen der Dyspnoe Thorakale Einziehungen (Jugular, Subcostal, Intercostal) Nasenflügeln
● P : verstärkter Stimmfremitus
● A: klingende Rasselgeräusche (crepitantes)
● Perk: eventuell gedämpfter Klopfschall
Röntgen-Thorax : Verschattung mit positivem Aerobronchogramm ,

182. Wie macht man eine körperliche Bauchuntersuchung des Abdomens?

o Insp: form des Abdomens,Narben,Striae, Asymmetrien, Vorwölbungen,


o Ausk: über alle 4 Quadranten mit leichten Druck , Normalbefund alle 5-10 Sekunden Darmgeräusch
o Perk : tympanischer klopfschall über luftgefüllten Magen/Darmabschnitten
gedämpfter klopfschall über Flüssigkeitsgefüllten oder soliden Organen
o Palp: sollte die Palpation in den nicht Schmerzhaften Bereichen begonnen werden
Oberflächliche palp ( zur Beurteilung von Prozessen der Bauchdecke).,tiefe palp( Resistenz,
Druckschmerz)

183. mir gefragt nach Koloskopie ?

Darmspiegelung
● Sie müssen 8 Stunden vor der Untersuchung Nüchtern sein, und müssen Sie 1 Tag vor der
Untersuchung (1L) Wasser mit Abführmittel trinken und (1L) Wasser am Tag der Untersuchung
damit die Darm sauber sein.
● Die Untersuchung erfolgt in örtlicher Betäubung. wir werden Ihnen ein Beruhigungsmittel geben.
● Ein Schlauch mit Kamera wird durch den After und den gesamten Dickdarm bis zum Ileum
eingeführt.
● Wenn es etwas auffällig gibt, wie Z.b Geschwür, Geschwulst, Entzündung, können wir einen Probe
entnehmen zur histologische Untersuchung. Es dauert ca. halb Stunde.
● Nach der Untersuchung : kein Auto fahren und nicht sofort essen oder trinken

184. Abdominalsonographie erklären

● Es ist eine Untersuchung der Bauchregion mit Hilfe von Schallwellen.


● Die Untersuchung ist Schmerzfrei-Röntgenfreie und dauert nur wenige Minuten (Risikolos)
● Das Gerat besteht aus einem Bildschirm und einem Schallkopf.
● Der Arzt bringt ein Gel auf den Schallkopf und die Haut auf, da darf es keine Luft dazwischen sein, sonst
erhalt der Arzt kein Ultraschallbild
● durch die Bewegung des Schallkopfs auf der Haut wird die Bauchregion aus verschiedenen Richtungen
auf dem Bildschirm sichtbar gemacht um (Steine,Tumoren,Zysten) auszuschließen

185. Appendektomie erklären.

Die operative Entfernung des Wurmfortsatzes ist auf zwei Arten möglich:
● Auf konventionelle Weise mit kleinem Bauchschnitt
● Minimal-invasiv mit Bauchspiegelung.

✓ Die Operation erfolgt unter voll Narkose


✓ Über einen 1 - 2 cm großen Schnitt im Bereich des Nabels wird ein dünnes Rohr (Trokar) für die
Laparoskop-Kamera eingebracht. Ist erforderlich das Einbringen 2 - 3 zusätzlicher Trokare über
weitere kleine Schnitte.
✓ Durch diese Löcher kann die Appendix entfernt werden.
✓ Beim Verschluss der Wunde werden kleine Schläuche (Wunddrainagen) zum Ableiten von
Wundflüssigkeit oder Blut nach außen geführt.
✓ Dann müssen Sie bei uns fur ein paar Tagen zur Beobachtung bleiben
✓ Komplikationen treten aber sehr selten auf, wie Nachblutung, Infektionen sowie Wundheilstörungen

186. was unterschied zwischen MRT.CT?

CT MRT
- Abkürzung für Computertomographie - Abkürzung für Kernspintomographie
- Schmerzfreie- Röntgen Untersuchung - Schmerzfreie- Röntgenfreie Untersuchung
- Mit Hilfe einer Röntgenröhre werden - Mit H. eine Magnetfeld werden Schnittbilder
Schnittbilder Ihres korpers angefertigt Ihres korpers angefertigt
- grobe Strukturen und Knochen ,Flüssigkeiten ,Tumor - Weichteilorgane, Nervengewebe
✓ Bei der Untersuchung müssen Sie für wenige Zeit still und ganz ruhig in einer Röhre liegen
✓ Falls Sie unter Platzangst leiden, können wir Ihnen ein Beruhigungsmittel geben, und jederzeit
können Sie den Notknopf drucken, damit wir Sie da rausziehen.
✓ Vor der Untersuchung müssen Sie Ihre Kleidung sowie Schmuck ablegen

187. Röntgen Aufklärung


● Es ist eine Schmerzfrei Untersuchung (des Brustkorbs/des Knochens/der Bauchregion) mit Röntgenstrahlung
● Die Röntgenbelastung hier ist sehr gering so machen Sie sich keine Sorgen
● Bei der Untersuchung müssen Sie für einige Zeit still und ganz ruhig (unter/vor) dem Röntgengerät
(liegen/stehen)
● Vor der Untersuchung müssen Sie Ihre Kleidung sowie Schmuck ablegen
● Mit dieser Untersuchung können wir viele sachen beurteilen (Lungen,Herzgröße ,Zwerchfell)
Knochenbrüche,Freie Luft im Bauchraum, Darmverschluss)

188. Arten von Insulin


● Humaninsulin
● Schnelle Insulinanaloga
● Langzeitig Insulinanaloga
● NPH Insulin

LRU/16.01.2019