Sie sind auf Seite 1von 11

2.2.

3 Impulssatz und Stoß


G G
G dv
Newton: ma = m =F
dt
G
v t G t G
G G G
m ∫ dv ′ = ∫ F (t ′)dt ′ mv − mv0 = ∫ F (t ′)dt ′
G
v0 t0 t0

G G
Impuls: p = mv Impulssatz

Impulssatz:
Änderung des Impulses ist gleich dem Zeitintegral über die Kraft!
G
Sonderfall: F = 0
G G G
p = mv = mv0 = const. Impulserhaltungssatz

LEHRSTUHL FÜR BAUSTATIK UNIVERSITÄT SIEGEN


2.2.3 Impulssatz und Stoß

Stoß:
Eine sehr große Kraft wirkt über einen sehr kleinen Zeitraum
(Stoßdauer).

Folge:
Plötzliche Geschwindigkeitsänderung eines Massenpunktes.
G t s G
Stoßkraft: F = ∫ F (t )dt
0

G G G
mv − mv0 = F

LEHRSTUHL FÜR BAUSTATIK UNIVERSITÄT SIEGEN


2.2.4 Momentensatz

Momentenvektor bzgl. eines Punktes 0:


G0 K G
M = r ×F
Drehimpulsvektor bzw. Drallvektor:
G0 K G K K
L = r × p = r × mv
Betrag des Drehimpulsvektors:
G0 K
L =| L |= r⊥ ⋅ m | v |
0
G0
dL G0
Momentensatz, Drehimpulssatz, Drallsatz: =M
dt
Die zeitliche Änderung des Drehimpulses ist gleich dem Moment
der wirkenden Kraft!
LEHRSTUHL FÜR BAUSTATIK UNIVERSITÄT SIEGEN
2.2.4 Momentensatz
G0
Sonderfall: M =0
G0
dL G0 G G
=0 L = r × mv = const.
dt
Drehimpulserhaltungssatz

Drehimpulssatz für die Bewegung eines Massenpunktes in der


x-y-Ebene:
dL0z dL0
= M z0 oder =M 0

dt dt
G
L = r⊥ m | v |= m( xv y − yvx )
0

LEHRSTUHL FÜR BAUSTATIK UNIVERSITÄT SIEGEN


2.2.4 Momentensatz

Sonderfall: Kreisbewegung
v = rϕ = rω
L0 = mrv = mr 2ω
dL0 2 dω
= mr = mr 2ϕ = θ 0ϕ
dt dt

θ ϕ = M
0 0 θ 0 = mr 2
Massenträgheitsmoment

Translationsbewegung: mx = F
Rotationsbewegung: θ 0ϕ = M 0
LEHRSTUHL FÜR BAUSTATIK UNIVERSITÄT SIEGEN
2.2.5 Arbeitssatz und Energiesatz

1 G2 1 2
Kinetische Energie: Ek = mv = mv
G
2 2
r1
G G G
Arbeit einer Kraft: W = ∫ F (r )dr
G
r0

Arbeitssatz: Ek 1 − Ek 0 = W

Die Änderung der kinetischen Energie ist gleich der Arbeit der
äußeren Kräfte!

Einheit der Energie und Arbeit: [Nm] = [J] (Joule)

LEHRSTUHL FÜR BAUSTATIK UNIVERSITÄT SIEGEN


2.2.5 Arbeitssatz und Energiesatz
G G
dW dW dr G
Leistung: P= = G ⋅ = F ⋅v
dt dr dt
Einheit der Leistung: [Nm/s] = [W] (Watt)
1kW=1.36PS bzw. 1PS=0.735kW

WN PN
Wirkungsgrad: η= = ≤1
WA PA

Konservative Kräfte:
Eine Kraft ist konservativ, wenn sie ein Potential Ep besitzt. Ep
wird auch als potentielle Energie bezeichnet.
LEHRSTUHL FÜR BAUSTATIK UNIVERSITÄT SIEGEN
2.2.5 Arbeitssatz und Energiesatz
G ∂E p G ∂E p G ∂E p G G G G
F = −grad( E p ) = − ex − ey − ez = Fx ex + Fy ey + Fz ez
∂x ∂y ∂z
∂E p ∂E p ∂E p
Fx = − ; Fy = − ; Fz = −
∂x ∂y ∂z
Die Arbeit einer konservativen Kraft zwischen 2 festen Punkten ist
wegunabhängig:
G G G G G G
W = ∫
Weg I
F (r )dr = ∫
Weg II
F (r )dr

Bedingung für ein konservatives Kraftfeld:


G
rot( F ) = 0
Ein konservatives Kraftfeld ist rotationsfrei bzw. wirbelfrei!
LEHRSTUHL FÜR BAUSTATIK UNIVERSITÄT SIEGEN
2.2.5 Arbeitssatz und Energiesatz
⎡ eGx G
ey
G
ez ⎤
⎢ ⎥
G ⎢ ∂ ∂ ∂ ⎥ ⎛ ∂Fz ∂Fy ⎞ G ⎛ ∂Fx ∂Fz ⎞ G ⎛ ∂Fy ∂Fx ⎞ G
rot( F ) = =⎜ − ⎟ ex + ⎜ − ⎟ ey + ⎜ − ⎟ ez
⎢ ∂x ∂y ∂z ⎥ ⎝ ∂y ∂z ⎠ ⎝ ∂z ∂x ⎠ ⎝ ∂x ∂y ⎠
⎢ ⎥
⎢⎣ Fx Fy Fz ⎥⎦

G ∂Fz ∂Fy ∂Fx ∂Fz ∂Fy ∂Fx


rot( F ) = 0 = ; = ; =
∂y ∂z ∂z ∂x ∂x ∂y

Beziehung zwischen W und Ep bei einer konservativen Kraft:


(1)
G G (1) (1)
⎛ ∂E p ∂E p ∂E p ⎞
W= ∫
(0)
Fdr = ∫(0) ( Fx dx + Fy dy + Fz dz ) = −(0)∫ ⎜⎝ ∂x dx + ∂y dy + ∂z dz ⎟⎠ = − ( E p1 − E p 0 )
W = − ( E p1 − E p 0 )
LEHRSTUHL FÜR BAUSTATIK UNIVERSITÄT SIEGEN
2.2.5 Arbeitssatz und Energiesatz

Einsetzen in den Arbeitssatz liefert

Energiesatz: Ek 1 + E p1 = Ek 0 + E p 0 = const.

Die gesamte Energie bleibt bei einer Bewegung immer konstant!

Beispiele:

Gravitationspotential der Gewichtskraft: Ep = G ⋅ z


1 2
Federpotential: E p = cx
2

LEHRSTUHL FÜR BAUSTATIK UNIVERSITÄT SIEGEN


2.2.5 Arbeitssatz und Energiesatz

Bemerkungen:

Reibungskraft besitzt kein Potential und ist nicht konservativ. Sie


ist dissipativ, da durch Reibungskraft mechanische Energie in
Wärme umgewandelt wird. Der Energiesatz gilt daher nicht, der
Arbeitssatz gilt aber. Man muss in W die Arbeit der Reibungskraft
berücksichtigen.

Reaktionskräfte bzw. Zwangskräfte leisten keine Arbeit, da sie


immer senkrecht zur Bewegungsbahn wirken.

LEHRSTUHL FÜR BAUSTATIK UNIVERSITÄT SIEGEN