You are on page 1of 56

April / Mai 2019

Bad H a r z b u r g
aktuell

Informationen rund um
Bad Harzburg
frischer Spargel & regionale Produkte
ayurvedische & vegetarische Highlights
täglich geöffnet, große Außenterrasse
abwechslungsreiches Frühstücksbuffet

Fritz-König-Straße 17, 38667 Bad Harzburg


Tel. 05322/96210, www.hotel-am-eichenberg.de
Der barrierefreie Eingang vom Restaurant befindet
sich in der Mitte vom Buchenweg.
Informationen
Informationen und Service Seite 3 –9

Lokales Seite 10 –19

Steckbrief Seite 20

Veranstaltungskalender Seite 21–30

Highlights 2019 Seite 31

Kultur – Freizeit Seite 32 –34

Wandern Seite 35 –39

Wellness Seite 40 –42

Sport – Freizeit Seite 43 – 47

Ausflugslokale Seite 48

Branchenverzeichnis Seite 49 – 54

Öffnungszeiten
Montag–Freitag 09:00–17:00 Uhr
Samstag,
Sonn- u. Feiertag 09:00–15:00 Uhr

Informationsstelle in der Wandelhalle


Badepark Telefon 0 5322 / 7 53 85

Öffnungszeiten
Montag–Freitag 09:00–13:00 Uhr und
14:00–16:00 Uhr
Tourist-Information Samstag,
Sonn- u. Feiertag 09:00–13:00 Uhr
Nordhäuser Straße 4, 38667 Bad Harzburg
Telefon 0 53 22 / 7 53 30
Telefax 0 53 22 / 7 53 29 Stadtführung
E-Mail info@bad-harzburg.de Samstag 10:00 Uhr
Internet www.bad-harzburg.de Wandelhalle im Badepark

3
Informationen
Wir sind für Sie da!

Das Team der Tourist-Information begrüßt Sie beiterinnen beraten Sie gerne in allen Service-
herzlich im Wellness-Wanderland Bad Harz- leistungen rund um Ihren Bad Harzburg-Auf-
burg. Direkt am Kurpark gelegen und in unmit- enthalt. Ob Sie eine Unterkunft suchen, Hilfe
telbarer Nähe zu den wichtigsten touristischen bei der Wanderroutenplanung benötigen, an
Einrichtungen wie bspw. BurgBergCenter mit einer Stadtführung oder einer geführten Wan-
Burgberg-Seilbahn, Sole-Therme, Baumwipfel- derung teilnehmen möchten oder einfach eine
pfad und Baumwurzelpfad steht die Tourist- Empfehlung wünschen, bei uns sind Sie in den
Information als Anlaufstelle für Gäste und besten Händen. Kommen Sie vorbei oder kon-
Besucher zur Verfügung. taktieren Sie uns. Wir kümmern uns um Ihre
Eine zusätzliche, zentrumsnahe Infostelle Anliegen.
befindet sich in der Wandelhalle im Badepark. Öffnungszeiten, Telefonnummern und E-Mail-
Unsere kompetenten und engagierten Mitar- adresse finden Sie auf Seite 3.

Bad Harzburg welcomes you


The tourist information, at the Nordhäuser Would you like to know more about the feeding
Straße 4, in direct neighbourhood to the cable of the lynx? Whatever it is, come by, call or
car (aerial tramway), „Baumwipfelpfad Harz” write. Your well-being is our intention.
and the „Sole-Therme“ in the spa gardens pro-
vides all information needed. Opening hours, also the ones from the addit-
A qualified team is looking forward to help you ional info-counters at the pump room in the
with all your questions. Are you looking for „Badepark”, as well as the telephone numbers
accommodations or an interesting day trip? and email addresses are printed on page three.
4
Informationen
Special attractions
Bad Harzburg is rated one of Germany’s top Sky Rope Park: A real challenge is waiting at
four health spas. Here, in the heart of Germany the Kalten Tal. In complete safety you can climb
you can enjoy nature, relax and leave your wor- steel ropes, try out swings, rope bridges, and
ries behind. For added thrill, visit the sky rope wooden platforms ten meters above ground.
park, the horse races in july or the casino.
Krodoland Leisure Park: Play barn, horse riding,
Saline Thermal Bath at the Kurpark: Forget swingolf and nature golf course: Krodoland’s
all your worries as you discover the indoor and emphasis is on fun, games and sports.
outdoor pools (28-32 °C) and enjoy pure relaxa-
tion in the spacious sauna discovery landscape. Wild cat enclosure: Close to the woodland
restaurant „Marienteich-Baude“ one can gain
Burgberg Cable Car at the Kurpark: In only insight into the fascinating world of wild cats.
three minutes, the largest cabin cable car in Five of the shy animals can be even observed
Northern Germany takes you directly to the live.
hiker’s paradise with rustic restaurants in the
midst of forests. Enjoy a fantastic view to the
legendary Mount Brocken (1.141 m).

Baumwipfelpfad Harz: High above Bad Harz-


burg you have the opportunity to discover Harz
nature from a completely new perspective on
the first Tree Top Trail in Lower Saxony.

Lynx at Rabenklippe: Visit the lynx in the sanc-


tuary at Rabenklippe. The public feeding hours
of these „tinsel tufts“ are Wednesday and
Saturday afternoon at 2:30 pm.

Jungbrunnen or Fountain of Youth: One of


the most photographed images in Bad Harzburg
is its symbolic fountain of youth located in the
town’s centre. A stroll around the fountain is
certainly a fun-filled event as there are many
cafés, restaurants and shops.

Golfing: The 18-hole golf course owned by the


Golf-Club Harz is remarkably challenging and
you are invited to play a round of golf in the
midst of the wonderful countryside along fields
of the horse farm and the sport park.
5
Informationen
Mit dem Wohnmobil zu Gast
Touren auch in den Nationalpark Harz starten,
zu erreichen. Auch zur Tourist-Information sind
es nur wenige Minuten. Zudem befinden sich in
unmittelbarer Umgebung zahlreiche Gastrono-
mie und Einkaufsmöglichkeiten.
In der Zeit von November bis April können zeit-
gleich 40 Fahrzeuge, auch mit einer Länge von
über acht Metern, den Stellplatz nutzen. In den
Sommermonaten von Mai bis Oktober, wenn
die Frei-Eisbahn abgebaut ist, verdoppelt sich
die Zahl der Plätze.
Die Standgebühr beträgt für 24 Stunden 12,00 1
inklusive Gästebeitrag für bis zu zwei Personen.
In Bad Harzburg sind Wohnmobilisten immer In diesem Preis sind zusätzlich die Dusch- und
herzlich willkommen. Ihnen steht zwölf Monate Toilettennutzungen auf dem Stellplatz enthalten.
im Jahr ein Stellplatz zur Verfügung. Der liegt Strom und Wasser können gegen Bezahlung
direkt am Flüsschen Radau und ist über die genutzt werden.
Bundesstraße 4 in Richtung Harz leicht anzu- Weitere Infos, besonders zur Dusch- und Toilet-
fahren. tennutzung, gibt direkt der Stellplatzbetreiber,
Fußläufig sind vom Bad Harzburger Wohn- Tel. 0175 / 8 44 66 03.
mobil-Stellplatz viele interessante Einrichtungen Unter
der Stadt der Luchse wie die Sole-Therme mit info@wohnmobilstellplatz-bad-harzburg.de,
Sauna-Erlebniswelt, die Burgberg-Seilbahn, der www.wohnmobilstellplatz-bad-harzburg.de ist
Baumwipfelpfad und der Wandertreff am Haus mehr zum Bad Harzburger Wohnmobil-Stell-
der Natur im Kurpark, von wo aus viele geführte platz zu erfahren.

6
Service
Wichtige Busverbindungen (Auszüge)
873 Stadtverkehr Bad Harzburg (mit Gästekarte kostenlos) KVG Bad Harzburg,
Telefon 0 53 22 / 55 88 70.
Ab Montag – Freitag Samstag Sonn- und Feiertag
Bahnhofs- Stündlich Stündlich
vorplatz 09:15 –13:15 Uhr 09:15 –13:15 Uhr 13:15 u. 14:15 Uhr
14:18 –18:18 Uhr 14:18, 16:18 u. 16:18 u. 18:18 Uhr
18:18 Uhr
Stadtmitte Stündlich Stündlich
09:17 –13:17 Uhr 09:17 –13:17 Uhr 13:17 u. 14:17 Uhr
14:20 –18:20 Uhr 14:20, 16:20 u. 16:20 u. 18:20 Uhr
18:20 Uhr
Berliner Stündlich Stündlich
Platz 09:20 –13:20 Uhr 09:20 –13:20 Uhr 13:20 u. 14:20 Uhr
14:23 –18:23 Uhr 14:23, 16:23 u. 16:23 u. 18:23 Uhr
18:23 Uhr
Schlewecke Stündlich Stündlich
Silberbornbad 09:40 –13:40 Uhr 09:40 –13:40 Uhr 13:40 u. 14:40 Uhr
14:43 –18:43 Uhr 14:43, 16:43 u. 16:43 u. 18:43 Uhr
18:43 Uhr

Impressum
Herausgeber: Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH
Nordhäuser Straße 4 Telefon 0 53 22 / 7 53 30 info@bad-harzburg.de
38667 Bad Harzburg Telefax 0 53 22 / 7 53 29 www.bad-harzburg.de

Gestaltung: hc media GmbH Titelbild von:


Bäckerstraße 31-35 Telefon 0 53 21 / 3 33-3 00 Stadtmarketing
38640 Goslar info@hcmedia.de

Druck: Quensen Druck + Verlag GmbH & Co. KG


Utermöhlestraße 9 Telefon 0 51 21 / 7 48 79-0
31135 Hildesheim info@quensen-druck.de

7
Service
Wichtige Busverbindungen (Auszüge)
866 Bad Harzburg – Kästeklippen täglich vom 01. April bis 03. November 2019 außer montags,
Di.-Fr. nur Kleinbus, Gruppen bitte unter Tel.: 0 53 22 / 35 35 anmelden.
Ab Hinfahrt Ab Rückfahrt
Bahnhofs- 09:35 Uhr Kästeklippen 10:05 Uhr
vorplatz 13:35 u. 15:43 Uhr 14:05 u. 16:12 Uhr
Stadtmitte 09:37 Uhr Berliner 10:22 Uhr
13:37 u. 15:45 Uhr Platz 14:22 u. 16:29 Uhr
Berliner 09:40 Uhr Schmiede- 10:24 Uhr
Platz 13:40 u. 15:48 Uhr straße 14:24 u. 16:31 Uhr
Kästeklippen 10:03 Uhr Bahnhofs- 10:27 Uhr
14:03 u. 16:11 Uhr vorplatz 14:27 u. 16:34 Uhr

875 Bad Harzburg – Ausgang Baumwipfelpfad – Molkenhaus – Raben­klippe – Radau-Wasserfall


– Bad Harzburg, täglich vom 01. April bis 03. November 2019
Bahnhofs­vorplatz 10:46 Uhr 11:46 Uhr 13:46 Uhr 14:46 Uhr 16:40 Uhr
Stadtmitte 10:49 Uhr 11:49 Uhr 13:49 Uhr 14:49 Uhr 16:43 Uhr
Berliner Platz 10:53 Uhr 11:53 Uhr 13:53 Uhr 14:53 Uhr 16:46 Uhr
Märchenwald 10:56 Uhr 11:56 Uhr 13:56 Uhr 14:56 Uhr 16:47 Uhr
Molkenhaus 11:03 Uhr 12:03 Uhr 14:03 Uhr 15:03 Uhr 16:54 Uhr
Rabenklippe 11:12 Uhr 12:12 Uhr 14:12 Uhr 15:12 Uhr 17:06 Uhr
Waldspielgelände 11:20 Uhr 12:20 Uhr 14:20 Uhr 15:20 Uhr 17:14 Uhr
Abzw. Eckertalsperre 11:25 Uhr 12:25 Uhr 14:25 Uhr 15:25 Uhr 17:19 Uhr
Radau-Wasserfall 11:32 Uhr 12:32 Uhr 14:32 Uhr 15:32 Uhr 17:26 Uhr
Bahnhofsvorplatz 11:42 Uhr 12:42 Uhr 14:42 Uhr 15:42 Uhr 17:36 Uhr

fâÅ|~t Bestattungen
Unsere Leistungen:
Erd,- Feuer,- See,- Baum,- Diamantbestattungen,
Oase der Ewigkeit
Bestattungsvorsorge / Treuhand
Seniorenkreis
24 Stunden erreichbar
Herzog-Julius-Str. 50, in Bad Harzburg, Tel. 0 53 22-55 95 41
www.bestattungsinstitut-sumika.de
8
Service
Apothekennotdienste
Samstag, 6. April Hubertus-Apotheke, Bahnhofstr. 2, Goslar-Oker Tel. 0 53 21 / 6 51 84
Sonntag, 7. April Jakobi-Apotheke, Jakobikirchhof 8, Goslar Tel. 0 53 21 / 2 30 21
Samstag, 13. April Ohlhofer Apotheke, Ohlhofbreite 37 b, Goslar Tel. 0 53 21 / 1 88 00
Sonntag, 14. April Ordens-Apotheke, Herzog-Wilhelm-Str. 71, Bad Harzburg Tel. 0 53 22 / 9 66 30
Freitag, 19. April Adler-Apotheke, Wohldenbergerstr. 21, Goslar Tel. 0 53 21 / 2 11 17
Samstag, 20. April Alte Apotheke, Kaiserstr. 13, Goslar-Vienenburg Tel. 0 53 24 / 22 41
Sonntag, 21. April Apotheke am Krankenhaus, Kösliner Str. 10b, Goslar Tel. 0 53 21 / 3 19 89 90
Montag, 22. April Apotheke Harlingerode, Meinigstr. 40, Bad Harzburg Tel. 0 53 22 / 8 64 35
Samstag, 27. April Gilden-Apotheke, Breite Str. 91, Goslar Tel. 0 53 21 / 7 80 10
Sonntag, 28. April Glückauf-Apotheke, Bäckerstr. 1, Goslar Tel. 0 53 21 / 2 38 29
Mittwoch, 1. Mai Jakobi-Apotheke, Jakobikirchhof 8, Goslar Tel. 0 53 21 / 2 30 21
Samstag, 4. Mai Löwen-Apotheke Oker, Bahnhofstr. 21, Goslar-Oker Tel. 0 53 21 / 6 51 94
Sonntag, 5. Mai Neue Apotheke, Goslarer Str. 20, Goslar-Vienenburg Tel. 0 53 24 / 78 77 78
Samstag, 11. Mai St. Georg-Apotheke, Danziger Str. 65, Goslar Tel. 0 53 21 / 8 31 35
Sonntag, 12. Mai Adler-Apotheke, Herzog-Wilhelm-Str. 57, Bad Harzburg Tel. 0 53 22 / 43 11
Samstag, 18. Mai Apotheke im Marktkauf, Carl-Zeiss-Str. 4, Goslar Tel. 0 53 21 / 68 36 59
Sonntag, 19. Mai Apotheke im real, Gutenbergstr. 2, Goslar Tel. 0 53 21 / 38 11 91
Samstag, 25. Mai Jakobi-Apotheke, Jakobikirchhof 8, Goslar Tel. 0 53 21 / 2 30 21
Sonntag, 26. Mai Klubgarten-Apotheke, Klubgartenstr. 3, Goslar Tel. 0 53 21 / 3 97 79 73
Donnerstag, 30. Mai Niedersachsen-Apotheke, Rosentorstr. 24, Goslar Tel. 0 53 21 / 2 44 84

�Polizei
Notruf- und Notdiensttafel
0 53 22 / 91 11 10
oder 110
Feuerwehr/Rettungsdienst 112
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117
Bereitschaftsdienst Kinder 05 31 / 2 41 43 33
Notdienst Augenärzte 05 31 / 7 00 99 33
Rettungsleitstelle/Krankentransport 0 53 21 / 1 92 22
Giftnotruf 05 51 / 1 92 40
Asklepios Harzklinik Bad Harzburg 0 53 22 / 7 60
Frauenhaus Goslar 0 53 21 / 30 61 32
Kinderschutzbund 0 53 22 / 8 64 00
Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche 0 53 22 / 8 24 43
Zentr. Annahmedienst bei Verlust der EC-Karte 116 116
Pannenhilfe des ADAC 0 18 02 / 22 22 22
Pannenhilfe des ACE 07 11 / 5 30 33 66 77
Störungsd. d. Stadtwerke Bad Harzburg GmbH 0 53 22 / 7 50
Tierärztlicher Notdienst siehe Seite 53

9
Lokales
Neue Gasleitungen in der oberen Herzog-Julius-Straße
Die Baumaßnahmen an der Herzog-Julius-Straße
sind in die nächste Runde gegangen. Im oberen
Teil der Straße von der Ecke Schmiedestraße bis
zur Auf- und Abfahrt der Bundesstraße 4 wird
seit Mitte März gearbeitet. Die Stadtwerke Bad
Harzburg verlegen dort eine Mittel- und Nieder-
druck-Gasleitung. Dieser Straßenabschnitt ist ab
dem Zebrastreifen vor der Lutherkirche für den
öffentlichen Verkehr gesperrt. Die Anwohner
wurden rechtzeitig darüber informiert.
Zuständig für die Erneuerung der Versorgungs-
leitungen sind die beiden stellvertretenden
Leiter für die Netze „Gas + Wasser“ Andreas
Ramscheid und Peter Bolender. Unter ihrer Regie
werden die Rohre mit einer Länge von fast zwölf
Metern Stück für Stück verlegt. Die Gräben für Straßenabschnitt wieder freigegeben werden.
die neuen Leitungen, die ca. 130 Zentimeter tief „Natürlich muss das Wetter mitspielen“, so
sein müssen, werden auf eine Breite von nur Bernd Vollrodt, Geschäftsführer der Stadtwerke.
rund 100 Zentimeter ausgehoben. Somit können Ab 23. April geht es dann mit der Sanierung des
der Lieferverkehr sowie Feuerwehr und Rettungs- letzten Teilstücks der Herzog-Julius-Straße
dienst den Bereich weiterhin befahren. weiter. Der Abschnitt von der Einmündung
Rechtzeitig zu den Osterfeiertagen soll diese Fürstenhofweg bis zur Kreuzung Schmiede-
Baumaßnahme der Stadtwerke, bei der auch straße/Lutherstraße wird in Angriff genommen.
die Erneuerung der Bad Harzburger Mineral- Der Bereich wird, nach Auskunft der Stadt Bad
brunnen-Leitung in diesem Bereich mitberück- Harzburg, voll gesperrt sein und die Arbeiten
sichtigt wird, abgeschlossen sein und dieser dauern voraussichtlich bis Ende Oktober.

Dach, Fassade, Balkon Wintergarten Trocken- & Innenausbau Trapezblechverkleidung begehbare Solaranlage Gründach

Tel.: 05322 / 6801 · www.handwerker-netzwerk.de


Am Zauberberg 1b · 38667 Bad Harzburg
10
Lokales
125 Jahre Bad Harzburger Stadtrechte
Am 1. April 1894 wurde Bad Harzburg das park begangen. Geplant sind ab 16 Uhr die
Stadtrecht verliehen. 125 Jahre ist dieser wich- Eröffnung einer Ausstellung mit Bilderschau,
tige Akt nun schon her. Natürlich ein triftiger ein Vortrag ab 16:30 Uhr von Dr. Henning Brage
Grund, an das „Stadtwerden“ feierlich zu den- Bei der Wieden sowie musikalische Darbietun-
ken. Entsprechend wird dieses Jubiläum am gen und eine 2-stündige Stadtführung im his-
Montag, 1. April, in der Wandelhalle im Bade- torischen Kostüm ab 18:30 Uhr.

Zweiter Bauabschnitt im Nicolairing startet


Westerode ist beliebt. Das zeigt sich an der seit bei der NLG. Er geht davon aus, dass es mehrere
Jahren wachsenden Einwohnerzahl und an dem Interessenten für diese Bauplätze geben wird.
hohen Zuspruch, den das neue Baugebiet Nico- Bei Vorliegen mehrerer Bewerber entscheidet
lairing erhält. Im Januar 2019 waren von den das Losverfahren über die Vergabe.
31 Grundstücken des ersten Bauabschnittes Ausführliche Informationen, Karten und Kontakt-
bereits 28 verkauft und die restlichen drei daten finden Interessenten unter:
reserviert. „Im Grunde ausverkauft“, meldete www.nicolairing.de
die Niedersächsische Landgesellschaft mbH
(NLG), die für die Erschließung und den Verkauf
der Bauplätze zuständig ist.
In diesem Jahr geht es deshalb mit dem zweiten
Bauabschnitt weiter. Ab April werden weitere
25 Grundstücke von 600 bis 990 m² erschlos-
sen. Eine Baufirma wurde bereits mit den
Arbeiten beauftragt. Schon jetzt können Inter-
essenten einen der Bauplätze erwerben. Sie
kosten zwischen 99,00 und 115,00 Euro/m²
Verkauft
inklusive Straßenerschließung und Baukosten-
beiträgen für die Regen- und Schmutzwasser-
Reserviert

anlagen mit den Übergabeschächten ca. 1 Meter Frei

hinter der Grundstückgrenze. „Besonders gefragt


werden wohl die südlichen Grundstücke sein“,
so Volker Krause, zuständiger Ansprechpartner © Stadt Bad Harzburg
Copyrig

Gut zu wissen
Die Kundenberatung der Stadtwerke Bad Harzburg GmbH gibt in Sachen
Strom-, Gas- und Wasserversorgung Auskunft. Sie ist montags bis donnerstags
von 7 bis 13 Uhr sowie von 13:30 bis 15:45 Uhr und freitags von 7 bis 12:30 Uhr
unter Tel. 0 53 22 / 75-295 zu erreichen. Kunden-Berater Patrick Streithoff steht
unter dieser Nummer als Ansprechpartner zur Verfügung. Außerhalb der Öffnungs-
zeiten steht der Störungsdienst unter 0 53 22 / 7 50 zur Verfügung.

11
Lokales
Kursaal wechselt in neue Hände
Der Bad Harzburger Kursaal steht vor einem auch aus dem Badepark in die Kurhausstraße
Besitzerwechsel. Das Gebäude wird zum 1. Januar umzieht. Trotz des Verkaufs wird der Kursaal
2021 von den Kur-, Tourismus- und Wirtschafts- weiter auch als Veranstaltungsstätte zur Verfü-
betrieben (KTW) auf die Kursaal Bad Harzburg gung stehen; in 2019 und 2020 ohne Ein-
Projekt UG & Co. KG übergehen, die den Saal schränkungen noch unter der Regie der KTW.
und den geplanten Beherbergungsbereich in enger Ende 2020 soll die Renovierung beginnen und
Abstimmung mit dem künftigen Harzburger Hof nach ca. sechs Monaten könnte der Kursaal
betreiben will. Der Kaufvertrag wurde am 7. März im neuen Glanz wieder nutzbar sein. Sowohl
2019 unterschrieben. der Kulturklub Bad Harzburg als auch der
Der bisherige Kursaal soll nach den Plänen des Casino-Tanzclub mit seiner Ostertanzgala, der
neuen Betreibers renoviert und in ein Tagungs- Förderverein Musiktage und diverse andere
hotel mit 120 Betten integriert werden. Im Organisationen können dann dort auch weiter-
Gespräch ist zudem, dass die Spielbank dann hin zu ihren Veranstaltungen einladen.

Sohle-Gleite für die Radau im Kurpark


Die Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe Brücke auf Höhe der AdventureGolf-Anlage auf
(KTW) der Stadt Bad Harzburg bittet alle Gäste ein gleichmäßiges Niveau gebracht. Der „Sohl-
und Einwohner um Verständnis, dass der Kur- Absturz“ wird in eine „Sohl-Gleite“ mit Wasser-
park bis voraussichtlich Ostern durch Baumaß- bausteinen und Aufschüttungen umgewandelt.
nahmen nur mit Einschränkungen genutzt wer- Die gleichmäßige Fluss-Sohle dient dem Natur-
den kann. Besonders davon betroffen ist der schutz - Fische können dadurch wieder leichter
WasserErlebnisWeg. Grund sind durch den flussaufwärts ziehen - und der Hochwasser-
Unterhaltungsverband Oker beauftragte und Regulierung. Zudem wird der Zulauf zum Eichen-
finanzierte Sanierungsarbeiten an der Radau, teich verlegt und das alte Wehr zurückgebaut.
die mit der Unteren Wasserschutzbehörde des Alle Maßnahmen mit einem Bauvolumen von
Landkreises und der KTW abgesprochen sind. 350.000,00 1 sollen für den Kurpark so scho-
Die Fluss-Sohle wird im Bereich vom Hotel nend wie möglich erfolgen bzw. werden unver-
Germania (Höhe Parkplatz/Kurpark) bis zur meidbare Schäden wieder in Ordnung gebracht.

12
Lokales
Gute Versorgung lag Inge Tondera immer am Herzen
schank der besonderen Wässerchen, auch der
direkte Kontakt mit den vielen Besuchern in der
Info-Stelle gefielen ihr sehr gut. „Die vielen
Gespräche mit den Gästen und ihnen immer
auch bei Fragen behilflich seien zu können, das
hat mir großen Spaß gemacht!“ Jährlicher
Höhepunkt ist für sie das Salz- und Lichterfest
gewesen. „Etwas Besonderes war natürlich
2014 der Deutsche Wandertag“, erinnert sich
Inge Tondera gern an diese vollgepackte und
hochfrequentierte Festwoche zurück.
Dabei konnte sie auch ihr ganz großes Talent
richtig nutzen. „Ich war immer und überall
bestrebt, für eine gute und reibungslose Versor-
gung zu sorgen.“ So hat sie in der ehemaligen
DDR nicht nur Minister bekocht. In den 80er
Jahren war sie acht Jahre für die Versorgung von
Bautrupps bei der Erstellung der Gaspipeline
von der Ukraine bis hinter den Ural zuständig.
Inge Tondera wurde in der Wandelhalle von KTW- „Das hat alles gut geklappt, egal ob bei plus 40
Geschäftsführer Bernd Vollrodt verabschiedet.
oder minus 40 Grad“, war und ist Inge Tondera
Sie als „Mädchen für alles“ zu bezeichnen, ist durch nichts zu erschrecken.
wahrlich nicht verkehrt. Ein Blick auf die Tätig- Nur in einem Versorgungsbereich lässt sie lieber
keiten von Inge Tondera bei den Kur-, Touris- ihren Ehemann alles machen. Das ist bei den
mus- und Wirtschaftsbetrieben (KTW) der Stadt Tieren, die die Familie Tondera auf ihrem klei-
Bad Harzburg in den vergangenen fast 27 Jah- nen Bauernhof bei Stapelburg hegt und pflegt.
ren spiegelt eine vielfältige Einsatzbreite wider. „Das ist seine Sache, da halte ich mich raus!“
Seit Januar 2019 hat für die jetzt 66-Jährige Dafür will sie jetzt in ihrer größer gewordenen
ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Sie ist in Freizeit mehr zum Schwimmen aber auch ins
den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Fitness-Studio gehen. „Man muss ja schließlich
fit bleiben!“ Zudem ist die eine oder andere
Begonnen hat für die Stapelburgerin die Mitar- Reise geplant.
beit bei der KTW am 1. Mai 1992. Eingesetzt
wurde sie im damaligen Krodobad und auch im Bei der offiziellen Verabschiedung, natürlich in
Silberbornbad. Ab Oktober 1999 war dann für der Wandelhalle, lobte KTW-Geschäftsführer
gut elf Jahre das Silberbornbad ihr fast tägli- Bernd Vollrodt besonders die „äußerst zuverläs-
ches „zu Hause“. Dort arbeitete sie zeitweise sige Arbeit“ von Inge Tondera. „Sie haben damit
sogar mit ihrer Tochter zusammen. viele Entwicklungen und Veränderungen unse-
Als in der Wandelhalle im Badepark der Brun- res Unternehmens mitgetragen.“ Dazu wäre sie,
nenausschank erst zeitweise und dann gänzlich signalisierte die Stapelburgerin, postwendend
neu zu besetzen war, wechselte Inge Tondera auch jederzeit wieder bereit, wenn jemand aus-
hinter den „Tresen“. Doch nicht nur der Aus- hilfsweise gebraucht wird.
13
Lokales
50. Geburtstag der Harzburger Musiktage
Ein ganz besonderes Jubiläum begehen die Harzer Volksbank in der Herzog-Wilhelm-Straße
Harzburger Musiktage in diesem Jahr. Das spielen Johannes Krebs (Violoncello) sowie das
Internationale Festival wird 50 Jahre alt. Die Klavier-Duo Silvan Silver und Gil Garburg ab
ersten Feiern fanden bereits mit viel Applaus 19:30 Uhr auf. Das Familienkonzert in der Aula
am 15. und 16. März statt. des Werner-von-Siemens-Gymnasiums findet
Die traditionelle Festivalwoche startet am am Freitag, 28. Juni, ab 17 Uhr, statt. Das
Freitag, 21. Juni, 19:30 Uhr, im Kursaal. Zur Pindakaas Saxophonquartett führt gemeinsam
Eröffnungsgala spielt die Russische Kammer- mit zwei Schauspielern das orientalische Mär-
philharmonie St. Petersburg gemeinsam mit der chen „Der Dirigent und sein Flaschengeist“ auf.
Starsopranistin Simone Kermes und dem Grün- Das Abschlusskonzert bestreitet das Mandel-
der sowie langjährigen künstlerischen Leiter ring Quartett & Minetti Quartett mit einem
des Festivals Luz Leskowitz (Violine) auf. Unter „Oktett par excellence“ am Samstag, 29. Juni,
der Gesamtleitung von Juri Gilbo werden zudem ab 19:30 Uhr im Bündheimer Schloss.
der Chor der Lutherkantorei, der St.-Nicolai- Ein außergewöhnliches Ende finden die Harz-
Frauenchor und der Halbkreis-Chor zu hören sein. burger Musiktage 2019 in Venedig. „Mit dem
Unter dem Titel „American Dream“ gestalten Konzert des Ensembles Quartetto di Venecia
Pianist Sebastian Knauer und Schauspielerin sowie einem weiteren Auftritt der Sängerin
Martina Gedeck den zweiten Tag am Samstag, Simone Kermes sollen die 50. Harzburger
22. Juni, im Bündheimer Schloss. Beginn des Musiktage auch in die große Welt, weit über
Georg-Gershwin-Abends wird um 19:30 Uhr sein. die Grenzen des Harzes und des Landes Nie-
Traditionell präsentieren sich auch die Preis- dersachsen, hinausgetragen werden“, so Eva
träger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ bei Csaranko, Vorsitzende der Gesellschaft zur För-
den Harzburger Musiktagen. Ihr Programm derung der Harzburger Musiktage.
startet am Sonntag, 23. Juni, um 17 Uhr im Eintrittskarten für die Konzerte der 50. Harz-
Bündheimer Schloss. Fortgesetzt wird die Fes- burger Musiktage gibt es u. a. beim Kulturklub
tival-Woche am Mittwoch, 26. Juni. In der Bad Harzburg, Tel 0 53 22 / 18 88.

14
Lokales

30. Maisingen auf dem Burgberg


Der Harzklub Bad Harzburg lädt zum Maisingen hausen, die Remisensänger aus Bad Harzburg
auf den Burgberg ein. Am Sonntag, 5. Mai, und die Barbiser Straßenmusikanten.
findet dieses Brauchtumsfest mit viel Musik
wie gewohnt unter freiem Himmel statt. Beginn Für alle, die nicht auf den Burgberg wandern
der 30. Auflage ist um 11 Uhr. Das Programm können, steht ab 09:30 Uhr die Burgberg-Seil-
gestalten in diesem Jahr die Brauchtumsgrup- bahn wie gewohnt zur Verfügung.
pen aus Hohegeiß, die Harzromantiker aus Ilde- Weitere Informationen unter Tel. 0 53 22 / 22 06.

17. Kastanienblütenfest: Auto und Freizeit


Der Verein für Wirtschaft und Handel (VWH) burger Unternehmen und Vereine im Festbe-
lädt am Sonntag, 12. Mai, wieder zum Kasta- reich vertreten.
nienblütenfest ein. Damit wird der eigentliche Am Port-Louis-Platz steht für die Besucher wie
Start in die Bad Harzburger Feierlichkeiten im gewohnt die Bad HarzburgCard als Ansprech-
Jahr 2019 vollzogen. partner zur Verfügung. Zum 16. Geburtstag der
Kundenkarte winken wieder attraktive Preise.
Bei der bereits 17. Auflage diese Open-Air-Fests Der VWH verkauft am Info-Stand ebenfalls wie-
erstreckt sich der Veranstaltungsbereich vom der die Enten für das Entenrennen im Juni. Diese
Platz Stadtmitte bis zum Berliner Platz. Von 11 Aktion unterstützt den Bad Harzburger Sternen-
bis 18 Uhr werden an diesem verkaufsoffenen himmel. Auch an Speisen- und Getränkeange-
Sonntag - die Geschäfte haben von 13 bis 18 Uhr boten wird es nicht mangeln.
geöffnet - sechs Autohäuser der Region ihre
neusten Fahrzeugmodelle präsentieren. Mit Natürlich darf auf dem Kastanienblütenfest die
Infoständen z. B. zu Markisen, Vordächern und Musik nicht fehlen. Die Schützenmusikgemein-
Terrassenüberdachungen oder zur Metall- und schaft Oker und zwei Drehorgelspieler sind ab
Schneidtechnik sind auch weitere Bad Harz- 14:30 Uhr im gesamten Festbereich unterwegs.
15
BAD HARZBURG · AM GÜTERBAHNHOF 1

Frisch, regional und einmalig


auf 3000 m 2.
Regionale Spezialitäten
Dry-Aged-Reifeschrank
Große Bedientheken für Fleisch,
Wurst, Käse & Fisch
Party- und Plattenservice
Präsentkörbe
Kommissionskauf
Lieferservice
TÄGLICHER
LIEFERSERVIC
0 53 22 / 7 8 E!
4 60

Am Güterbahnhof 1 (neben dem Bahnhof an der B4) · 38667 Bad Harzburg


Tel. 0 53 22 / 7 84 60 · Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 7.00 – 21.00 Uhr
Lokales
Hotel Braunschweiger Hof feiert 125-jähriges Jubiläum
Am 1. April 1894 legte der Kaufmann Hermann
Behnecke mit der Übernahme des damaligen
Gasthofes „Stadt London“ den Grundstein für
eine Bad Harzburger Erfolgsgeschichte.
125 Jahre später gehört das 1914 umbenannte
Hotel „Braunschweiger Hof“ zu den traditions-
reichsten und erfolgreichsten gastronomischen
Familienunternehmen im Harz.
Am Sonntag, 7. April, wird dies mit einem Tag
der offenen Tür gefeiert. Ein abwechslungs-
reiches Programm von 11 bis 17 Uhr sorgt für
eine unterhaltsame Zeitreise durch Geschichte,
Gegenwart und Zukunft des Hauses. Der Eintritt
ist frei. Der Haupteinlass erfolgt durch den burg und dem Umland, die vielleicht noch nie im
Garteneingang von der Herzog-Wilhelm-Straße Braunschweiger Hof waren, sollen die Möglich-
aus. Das gesamte Haus wird quasi zur Präsen- keit bekommen, das Hotel ganz ungezwungen
tationsfläche. Auch Interessierte aus Bad Harz- kennenzulernen.

Baumschwebebahn – Baustart in diesem Jahr


Der Baustart für die Bad Harzburger Baum- Die Anteile an dieser GmbH halten die Harz-
schwebebahn soll auf jeden Fall noch in diesem Venture GmbH, die auch für den Baumwipfel-
Jahr erfolgen. Fast einen Kilometer lang wird die pfad verantwortlich ist, und mit 24,9 Prozent
Route vom Start oberhalb des Antoniusplatzes die Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe.
auf dem Großen Burgberg bis zum Zielpunkt im „Derzeit sind wir in der Abstimmung des Bau-
Kalten Tal sein. Dabei werden die Passagiere antragsverfahrens und hoffen, die Baugeneh-
aber nicht eine rasante Abfahrt, sondern ein migung in den nächsten Monaten zu erhalten“,
beschauliches Schweben durch die Natur erle- so Eva-Christin Ronkainen-Kolb von der Harz-
ben. Betreiberin der Baumschwebebahn, die Venture GmbH. Dann sollen sofort die Aus-
über zwei Millionen Euro kosten wird, ist die schreibungen erfolgen, so dass ein Baustart
Baumschwebebahn Bad Harzburg GmbH i. G. noch in diesem Jahr möglich ist.

„Hatix“ weiter auch in Bad Harzburg im Gespräch


Kommt das kostenlose Bus fahren für die Tou- auf allen öffentlichen Bus- und Straßenbahn-
risten auch im West-Harz? Im Landkreis Goslar linien. Auch der Rat der Stadt Bad Harzburg
laufen derzeit für die Einführung des Harz- hat sich mehrheitlich für „Hatix“, das über
Tickets, kurz „Hatix“ genannt, diverse Abstim- einen erhöhten Gästebeitrag finanziert werden
mungsverfahren und Gespräche. Im Landkreis soll, ausgesprochen. Noch bleiben aber einige
Harz sowie auf ausgewählten Linien im Land- Fragen zu klären, so dass die Einführung frü-
kreis Mansfeld-Südharz haben Inhaber von hestens mit dem Start des Jahres 2020 möglich
Gästekarten bereits seit einiger Zeit freie Fahrt sei.
17
Lokales
Osterbaum wird geschmückt
Der Verkehrsverein Bad Harzburg lädt wieder zum sein wird, kann ab 15 Uhr von den Kindern fer-
Schmücken des Osterbaums auf dem Bahnhofs- tig gestellt werden. Über die große Drehleiter
vorplatz ein. Am Samstag, 6. April, können kleine der Bad Harzburger Feuerwehr und mit Unter-
Besucher dabei auch selbst Hand anlegen. Die stützung der Jugendfeuerwehr können die Kin-
vom Bauhof der Stadt aufgestellte Birke, die der ihren Osterschmuck in den ca. 10 Meter
mit Hilfe der Stadtwerke bereits vorgeschmückt hohen Baum hängen.

12. Oster-Tanzgala – Weltmeister in Bad Harzburg


Dem Casino-Tanzclub „Rot-Gold“ Bad Harzburg
ist es wieder einmal gelungen, für den Oster-
samstag, 20. April, Beginn um 20 Uhr, eine
herausragende Tanzveranstaltung in den Kur-
saal zu holen. Highlights aus der gesamten
Tanzszene werden präsentiert. Die Höhepunkte
sind dabei zwei Weltmeisterpaare und ein Vize-
weltmeister.
Keine Unbekannten in Bad Harzburg sind Alona
Uehlin und Anton Skuratov (Foto). Das Paar
ist mehrfacher Deutscher Meister und Welt-
meister im Bereich Showdance. Sie werden
Standard-Tänze zeigen. Theresa Sommerkamp
und Elian Preuhs, beide erst 18 Jahre alt, tan-
zen bereits seit elf Jahren im Segment Boogie
Woogie. Das sehr erfolgreiche Duo konnte sich
in dieser Zeit den Deutschen-, Europa- und
Weltmeistertitel ertanzen.
Der Rollstuhltanzsport ist immer mehr auf dem
Vormarsch. Deshalb präsentiert der Casino-
Tanzclub bei seiner Oster-Tanzgala 2019 auch
Christina Baufeldt und Erik Machens. Erik national und international sehr erfolgreich
Machens gehört zur Weltspitze und ist Deutsch- unterwegs. Sie waren Finalisten bei „Internati-
lands erfolgreichster Solo-Rollstuhltanzsportler. onal Open“ Latein-Turnieren und sind bereits
Zu seinen Erfolgen zählen mehrfache Deutsche, Sieger in der Altersklasse „Rising Stars“.
Europa- und zwei Vize-Weltmeistertitel. Be- Für die Livemusik sorgt die „Tony Pop Band“.
gleitet wird er von Christina Baufeldt, einer be- Den Besuchern wird auch Gelegenheit zum sel-
kannten Showtänzerin. ber Tanzen geboten.
Circle Attack – eine auf Breakdance und Für die Oster-Tanzgala sind Karten ab 25,00 1
moderne Tänze spezialisierte Gruppe wird eine im Vorverkauf beim Kulturklub Bad Harzburg,
speziell für Bad Harzburg zusammengestellte Tel. 0 53 22 / 18 88 zu erhalten. Weitere Infos
und amüsante Show zeigen. Nadja Spalek und gibt es unter Tel. 0 53 22 / 8 62 11 und unter
René Marcel Libera, 19 und 21 Jahre jung, sind www.casino-tanzclub.de.
18
Lokales
Kunsthandwerkermarkt im Bündheimer Schloss
Künstlerisches, Dekoratives und Außergewöhn-
liches werden die Besucher am Ostersonntag,
21., und Ostermontag, 22. April, auf dem
Qualitäts-Kunsthandwerkermarkt in Bad Harz-
burg wieder zu sehen bekommen. Zu dem viel-
fältigen Angebot gehören in diesem Jahr u.a.
Skulpturen aus Metall sowie aus Keramik, bunte
Dekorationen aus Filz, Schreibgeräte und
Objekte aus gedrechseltem Holz, Schmuck,
Kleidung für Groß und Klein sowie Modeacces-
soires aus Leder. In der Wohlfühlatmosphäre
des Bündheimer Schlosses lädt die Ausstellung
wieder zum Entdecken, Austauschen, Verweilen
und Genießen ein, und manch Einzelstück mit
Stil und Individualität, dürfte sicherlich seinen
Käufer finden. Der Markt ist am Sonntag von 11
bis 18 Uhr und am Montag von 11 bis 17 Uhr
geöffnet. Für das Wohl der Besucher wird mit
süßen und deftigen Gaumenfreuden gesorgt.
Der Eintritt beträgt 2,50 1 pro Person, Kinder
bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Kinderwalpurgis mit Festumzug


Kleine Teufel und Hexen streifen am Dienstag, stützung der Stadtwerke geschmückt ist, geht
30. April, wieder durch Bad Harzburg. Der tra- es mit musikalischer Begleitung entlang bis in
ditionelle Umzug der Kinderwalpurgis des Ver- den Oberen Badepark. Dort können sich die Kin-
kehrsvereins wird wie in den Vorjahren für ein der an einem bunten Programm erfreuen und
buntes und schrilles Bild sorgen. Start ist um erhalten ihre Hexen- und Teufel-Diplome für
15 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz. Auf der die Kostüme. Zur Stärkung stehen Kaffee,
Herzog-Wilhelm-Straße, die mit selbsterstellten Kuchen, Leckeres vom Grill und Getränke bereit.
Hexen und Teufeln in den Kastanien mit Unter- Weitere Infos unter www.harzburginfo.de

Walpurgistreiben im Sportpark
Rund geht es am Dienstag, 30. April, um 19 Uhr, die Gäste mit DJ Maxi Beck, der Party-Band
wie alle Jahre auch im Sportpark an der Renn- „Valley" aus Kiel, den Auftritten von kleinen
bahn. Doch nicht die Sportler geben den Ton an. Hexen (Little Lollipops), größeren Hexen (Lolli-
Das Gelände gehört den Hexen und Teufeln bei pops) und den großen Hexen (Step-Queens).
ihrer Walpurgisfeier. Einlass ist ab 18 Uhr. Der Um 23 Uhr gibt es ein Feuerwerk. Weitere
Eintritt ist frei. Ein buntes Programm erwartet Informationen unter Tel. 0 53 22 / 87 85 97
19
Steckbrief
Bratwurst mit selbstgemachtem Kartoffelsalat
Im „Bad Harzburg Aktuell" werden Beschäftige der Stadt Bad Harzburg vorgestellt. Dabei geht es
weniger um deren berufliche Tätigkeiten. Diesmal ist etwas über Thomas Beckröge zu erfahren.

Steckbrief
Geboren: 16. Januar 1958
Familienstand: Verheiratet, 1 Kind
Funktion bei der Stadt Bad Harzburg: Leiter des Bau- und
Ordnungsamtes und des Referats für Wirtschaftsförderung
Betriebszugehörigkeit: Seit 1. September 1988

Welches ist Ihr Lieblingsort in der Stadt oder Umgebung?


Das obere Eckertal zwischen Eckersprung und Talsperre, wo es noch sehr ursprünglich ist.

Welche Hobbys haben Sie?


Ich treibe gerne Sport (Laufen, Schwimmen) und lese viel, wenn ich Zeit dazu habe.

Welches ist Ihre Lieblingsspeise?


Da mach ich es mir ganz einfach: Eine gute Bratwurst aus der Region (ersatzweise eine frische
Thüringer) kommt auf den Holzkohlegrill. Gekochte Kartoffeln, Gurken, Zwiebeln, Gemüsebrühe,
Essig, Öl, Salz und Pfeffer ergeben einen leckeren Kartoffelsalat. Senf und das passende Getränk
runden den Genuss ab.

Wo geht es im Urlaub hin?


Gerne in die Wärme und gerne in die Ferne. Zumindest wenn es um den Jahresurlaub geht.
Ansonsten gab und gibt es bei Kurzurlauben in Deutschland viele Städte zu entdecken.

Haus der Natur


Wald-Erlebnis-
Wald-Erlebnis-Ausstellung
Ausstellung
Wald-Erlebnis-
mit
mit Luchs-Info Harz
Luchs-Info
Ausstellung Harz
mit Luchs-Info
undHarz
mit großem
ledbe
un mnd en
it gr oßA
emm eisenvolk
k
en Ameisenvol
lebendBad Harzburg, im Kurpark
Bad Harzburg, im Kurpark
Tel. 0 53 22 / 78 43 37
Tel. 0 53 22 / 78 43 37
www.haus-der-natur-harz.de
www.haus-der-natur-harz.de
Di.–So.Di.–So. von
von 10 – 17 Uhr10 – 17 Uhr geöffnet
geöffnet

20
Veranstaltungen
Montag, 01. April 10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wande-
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- rung über die Harzberge nach Goslar“,
wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung 5 Stunden Wanderung mit Einkehr-
mit Einkehr (ca. 45 Minuten) möglichkeit (ca. 45 Minuten)
16:00 Uhr Wandelhalle, „125 Jahre Stadtrechte Bad 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
Harzburg“ - Ausstellung mit einem 15:00 Uhr Bahnhof Bad Harzburg, „Osterbaum
Vortrag und Musik - sowie um 18:30 Uhr schmücken“, Kinder schmücken den
mit einer Stadtführung, Info-Tel. 7 46 12 Osterbaum am Bahnhof, Info-Tel. 29 27
Dienstag, 02. April 15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Unter-
10:30 Uhr Haus der Natur, „Mit dem Ranger den haltungsmusik im Palmen-Café“ mit
Nikolay Tcherkin
Nationalpark entdecken“, Wanderzeit
ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01 Sonntag, 07. April
Mittwoch, 03. April 09:15 Uhr TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Adonisröschen
und Frühlingsblüher“, 11 km Wande-
10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit
rung mit dem Harzklub Bad Harzburg
Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
11-17 Uhr Hotel „Braunschweiger Hof", „Tag der
Umgebung“
offenen Tür“, zum 125-jährigen Jubi-
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ läum des Braunschweiger Hofes mit
15:45 Uhr Haus der Kirche, „Wir alle sind Reisen- Hausführungen, Kinderprogramm und
de“, eigene Geschichten und Gedichte Ausstellung, Eintritt frei
gelesen von Eva Lages-Bredowski und 14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg,
Norbert Hoffmann, Eintritt frei, Info- „Besichtigung der Harzsagenhalle“
Tel. 9 50 94 79 14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung
17:00 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Start 16:30 Uhr der Remise“, Eintritt frei
ins Wanderjahr 2019“ - Afterwork- 15:00 Uhr Wandelhalle, „Unterhaltungsmusik“
Wanderung - 2-stündige Wanderung mit Nikolay Tcherkin
mit Harzklub-Wanderführerin Ines Montag, 08. April
Hohlbein
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Gäste-
19:30 Uhr Hotel „Braunschweiger Hof“, „Dante’s wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung
ewiges Gedicht gewährt allen Zeiten mit Einkehr (ca. 45 Minuten)
einen unversiegbaren Ideenreichtum“, Dienstag, 09. April
Vortrag der Goethe-Gesellschaft Bad
10:30 Uhr Haus der Natur, „Mit dem Ranger den
Harzburg, Referentin Dr. Francesca Nationalpark entdecken“, Wanderzeit
Müller-Fabbri, Info-Tel. 8 02 80 ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01
Donnerstag, 04. April 15:00 Uhr Belvedere am Burgberg, „Osterbasar im
08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“ Belvedere“ mit Kaffee, Kuchen, Schmuck,
11:00 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ Gestecken und vielen weiteren Geschenk-
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, ideen zum Osterfest, Eintritt frei
Filmmusik und vieles mehr - mit Mittwoch, 10. April
Nikolay Tcherkin 10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit
Freitag, 05. April Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
16:00 Uhr Stadtmitte, „Kulinarische Stadtführung Umgebung“
durch Bad Harzburg“ mit kleinen Ver- 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
köstigungen in ausgewählten Geschäften, Donnerstag, 11. April
9,50 1 Erwachsene und 4,50 1 Kinder, 08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“
Anmeldung unter 0171/4 55 83 15 11:00 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
19:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Nachts in den - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
Wipfeln - Winteredition Wipfelglüh’n“, Filmmusik und vieles mehr - mit
Führung auf dem Baumwipfelpfad, Nikolay Tcherkin
Eintritt inkl. Getränk 15,00 1 Erwachsene, 13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Frühling
13,00 1 Jugendliche, Anmeldung unter im Vorharz“, 3,5 Stunden Wanderung
Telefon 0171/9 34 72 98 mit Einkehrmöglichkeit (ca. 45 Minuten)
Samstag, 06. April Freitag, 12. April
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“, 15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee-
Dauer ca. 2 Stunden hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin

21
Veranstaltungen
15:30 Uhr Belvedere am Burgberg, „Volkslieder 15:30 Uhr Wandelhalle, „Die Farben macht die
singen“ mit Annegret Grabenhorst, Sonne: Begegnungen mit Hermann
Eintritt frei Hesse im Wort, Musik und Bild“,
16:00 Uhr Stadtmitte, „Kulinarische Stadtführung Lichtbildervortrag des Harzburger
durch Bad Harzburg“ mit kleinen Ver- Geschichtsvereins, Referentin Dr.
köstigungen in ausgewählten Geschäften, Renate Bleicher, Eintritt frei
9,50 1 Erwachsene und 4,50 1 Kinder, 19:00 Uhr Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit
Anmeldung unter 0171/4 55 83 15 dem Trio Rondo
18:30- Sole-Therme & Sauna-Erlebniswelt, Mittwoch, 17. April
19:30 Uhr „KlangAusZeit“ mit Susanne Hoheisel, 09:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Winter-
Eintritt 17,00 1, Info-Tel. 0 51 36/8 01 64 60 ausklang auf dem Brocken“, Wande-
Samstag, 13. April rung zum Brockengipfel, Rundwanderung
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“, auf dem Brocken mit Einkehr (ca. 45
Dauer ca. 2 Stunden Minuten), Rückwanderung über den
Eckersprung nach Bad Harzburg, ca.
10:00 Uhr Tourist-Information, „Waldbaden - Ener-
26 km, Wanderzeit ca. 7 Stunden
giequelle Wald“ mit Jasmin Jahn, Dauer
ca. 2 Stunden, 16,00 1 pro Person, 10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit
Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
Anmeldung unter Telefon 7 53 30
Umgebung“
11:00 Uhr Burgberg-Seilbahn (Bergstation),
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
„Führung auf dem historischen Burg-
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
berg mit Harzsagenhalle“, Wanderzeit
Filmmusik und vieles mehr - mit dem
ca. 2 Stunden
Trio Rondo
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
Sonntag, 14. April 17:30 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Schöne
09:15 Uhr TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Regenstein Aussichten“ - Afterwork-Wanderung -
und Langenstein“, 16 km Wanderung 2-stündige Wanderung mit Harzklub-
mit dem Harzklub Bad Harzburg Wanderführerin Ines Hohlbein
14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg, Donnerstag, 18. April
„Besichtigung der Harzsagenhalle“ 08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“
14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
16:30 Uhr der Remise“, Eintritt frei - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
15:00 Uhr Wandelhalle, „Unterhaltungsmusik“ Filmmusik und vieles mehr - mit dem
mit Nikolay Tcherkin Trio Rondo
Montag, 15. April 15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee-
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin
wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung 19:00 Uhr Wandelhalle, „Berühmte Komponisten“,
mit Einkehr (ca. 45 Minuten) Konzert mit dem Trio Rondo und
15:30 Uhr Belvedere am Burgberg, „Meine Nikolay Tcherkin, Eintritt frei
Lieblingsbücher“, Erzählnachmittag Karfreitag, 19. April
mit Manfred Gruner, Eintritt frei 14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg,
Dienstag, 16. April „Besichtigung der Harzsagenhalle“
10:30 Uhr Haus der Natur, „Mit dem Ranger den 15:00 Uhr Lutherkirche, „Musik & Wort zur
Nationalpark entdecken“, Wanderzeit Sterbestunde Jesu“ unter der Leitung
ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01 von Karsten Krüger, Info-Tel. 8 20 90 56
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag 19:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Nachts in den
mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix Wipfeln - Winteredition Wipfelglüh’n“,
aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und Führung auf dem Baumwipfelpfad,
vieles mehr - mit dem Trio Rondo Eintritt inkl. Getränk 15,00 1 Erwachsene,
14:00 Uhr Kneippbecken im Kurpark, „Barfuß- 13,00 1 Jugendliche, Anmeldung unter
sparziergang“ mit Übungen im Telefon 0171/9 34 72 98
Kneippbecken und auf dem Barfußpfad, Samstag, 20. April
Dauer ca. 1,5 Stunden, 10,00 1, 10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“,
Anmeldung unter Telefon 9 05 31 35 Dauer ca. 2 Stunden

22
Veranstaltungen
10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wande- 17:00 Uhr Lutherkirche, „Musik für Querflöte,
rung durch das Eckertal nach Ilsen- Violine & Tasten“, Kammermusik
burg“, 5 Stunden Wanderung mit aus dem 18. und 19. Jahrhundert mit
Einkehrmöglichkeit (ca. 45 Minuten) Barbara Toppel, Alexey Naumenko
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ und Karsten Krüger, Eintritt frei,
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Info-Tel. 8 20 90 56
Filmmusik und vieles mehr - mit dem Dienstag, 23. April
Trio Rondo 10:30 Uhr Haus der Natur, „Mit dem Ranger den
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ Nationalpark entdecken“, Wanderzeit
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Unter- ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01
haltungsmusik im Palmen-Café“ mit 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag
Nikolay Tcherkin mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix
20:00 Uhr Kursaal, „12. Bad Harzburger Oster- aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und
Tanzgala“, Karten ab 25,00 1, vieles mehr - mit dem Trio Rondo
Info-Tel. 18 88 19:00 Uhr Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit
Ostersonntag, 21. April dem Trio Rondo
09:15 Uhr TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Aspenstedter Mittwoch, 24. April
Obstbaumblüte“, 18 km Wanderung 10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit
mit dem Harzklub Bad Harzburg Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
Umgebung“
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
Filmmusik und vieles mehr - mit dem Donnerstag, 25. April
Trio Rondo 08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“
11-18 Uhr Bündheimer Schloß, „Kunsthandwerker- 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
markt“, professionelle und ausgewählte - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
Künstler präsentieren ihre Werke, Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Eintritt 2,50 1, Kinder unter 14 Jahre Trio Rondo
frei, Info-Tel. 0 55 22/8 45 36 13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Rund um
14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg, den Gabbrosteinbruch“, 3,5 Stunden
„Besichtigung der Harzsagenhalle“ Wanderung mit Einkehrmöglichkeit
14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung (ca. 45 Minuten)
16:30 Uhr der Remise“, Eintritt frei 15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee-
15:00 Uhr Wandelhalle, „Festliches Konzert“ mit hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin
dem Trio Rondo und Nikolay Tcherkin Freitag, 26. April
Ostermontag, 22. April 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
10-17 Uhr Haus der Natur, „Rätselhafte
Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Ostereiersuche am Ostermontag“,
Trio Rondo
Info-Tel. 78 43 37
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee-
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
Filmmusik und vieles mehr - mit dem 16:00 Uhr Stadtmitte, „Kulinarische Stadtführung
durch Bad Harzburg“ mit kleinen Ver-
Trio Rondo
köstigungen in ausgewählten Geschäften,
11-17 Uhr Bündheimer Schloß, „Kunsthandwerker- 9,50 1 Erwachsene und 4,50 1 Kinder,
markt“, professionelle und ausgewählte Anmeldung unter 0171/4 55 83 15
Künstler präsentieren ihre Werke,
19:00 Uhr Wandelhalle, „Es tönen die Lieder, der
Eintritt 2,50 1, Kinder unter 14 Jahre
Frühling kehrt wieder“ mit Dagmar
frei, Info-Tel. 0 55 22/8 45 36 Nabert (Lesung und Moderation) und
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- dem Trio Rondo, Eintritt 8,00 1 (mit
wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung Gästekarte 7,00 1), Info-Tel. 7 53 30
mit Einkehr (ca. 45 Minuten) 20:00 Uhr Bündheimer Schloß, „Aus der Hüfte,
14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg, fertig, los!“, Improvisations-Comedy
„Besichtigung der Harzsagenhalle“ trifft auf Kabarett mit Sascha Korf,
15:00 Uhr Wandelhalle, „Festliches Konzert“ mit Vorverkauf 19,00 1, Abendkasse 21,00 1,
dem Trio Rondo und Nikolay Tcherkin Info-Tel. 18 88

23
Veranstaltungen
27. bis 28. April Montag, 29. April
Sportpark an der Rennbahn, „11. Bad 13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Gäste-
Harzburger ‚Protective’ Bike Marathon“, wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung
Info-Tel. 0160/97 93 56 22 mit Einkehr (ca. 45 Minuten)
Sole-Therme & Sauna-Erlebniswelt, Dienstag, 30. April
„Stress? - Nein Danke“ Stressver- 10:30 Uhr Haus der Natur, „Mit dem Ranger den
meidung - Stressauflösung, zweitägiger Nationalpark entdecken“, Wanderzeit
Workshop mit Curtis Clavin Dittrich, ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01
80,00 1 pro Person, Anmeldung unter 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag
Telefon 7 53 60, Sa. 11-17 Uhr, mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix
So. 10-14 Uhr aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und
Samstag, 27. April vieles mehr - mit dem Trio Rondo
08:00 Uhr Lutherkirche, „Samstags-Pilgern auf 15:00 Uhr Bahnhofsvorplatz, „Kinderwalpurgis“,
dem Harzer Klosterwanderweg“ von Umzug vom Bahnhof zum Badepark,
Bad Harzburg zum Kloster Drübeck, anschließend Spiel und Spaß für Kinder,
5,00 1, Info-Tel. 9 50 94 79 Info-Tel. 29 27
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“, 18:00 Uhr Lutherkirche, „Großes Chor- und
Dauer ca. 2 Stunden Orchesterkonzert zu Walpurgis“
mit der Lutherkantorei und dem
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
philharmonischen Chor Heilbronn,
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Eintritt frei, Info-Tel. 8 20 90 56
Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Trio Rondo 19:00 Uhr Sportpark an der Rennbahn, „Walpurgis
im Sportpark“ mit Musikprogramm,
11:00 Uhr Burgberg-Seilbahn (Bergstation), Hexen, Teufeln und Feuerwerk, Eintritt
„Führung auf dem Besinnungsweg“, frei, Einlass ab 18:00 Uhr
Wanderzeit ca. 2 Stunden
Mittwoch, 01. Mai
11:00 Uhr Langenberg, „Wildkräuterführung“
10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit
mit Kräuterpädagogin Sabine Schweiger,
Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
10,00 1 pro Person (mit Gästekarte 8,00 1), Umgebung“
Dauer ca. 2 Stunden, Anmeldung unter
Telefon 0175/6 78 06 90 14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg,
„Besichtigung der Harzsagenhalle“
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Unter-
haltungsmusik im Palmen-Café“ mit 17:30 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Mit
Bewegung in den Wonnemonat
Nikolay Tcherkin
Mai“ - Afterwork-Wanderung -
15:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Die wundersame 2-stündige Wanderung mit Harzklub-
Welt der Bäume“ - Bäume aus einer Wanderführerin Ines Hohlbein
neuen Perspektive erleben - Eintritt Donnerstag, 02. Mai
13,00 1 Erwachsene, 11,00 1 Jugendliche,
Anmeldung unter Telefon 0179/1 78 18 19 08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt”
Sonntag, 28. April 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
09:15 Uhr TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Obstbaum- Filmmusik und vieles mehr - mit dem
blüte im Vorharz“, 15 km Wanderung Trio Rondo
mit dem Harzklub Bad Harzburg
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee-
10-17 Uhr Haus der Natur, „Internationaler Tag hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin
des Baumes“ - Flatter-Ulme - Baum
Freitag, 03. Mai
des Jahres 2019, Info-Tel. 78 43 37
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo
Trio Rondo
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee-
14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg, hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin
„Besichtigung der Harzsagenhalle“
16:00 Uhr Stadtmitte, „Kulinarische Stadtführung
14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung durch Bad Harzburg“ mit kleinen Ver-
16:30 Uhr der Remise”, Eintritt frei köstigungen in ausgewählten Geschäften,
15:00 Uhr Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit 9,50 1 Erwachsene und 4,50 1 Kinder,
dem Trio Rondo Anmeldung unter 0171/4 55 83 15

24
Veranstaltungen
19:00 Uhr Wandelhalle, „Romantische Melodien“, 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
Freitagabend-Konzert mit dem Trio Rondo - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
und Nikolay Tcherkin, Eintritt frei Filmmusik und vieles mehr - mit dem
20:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Nachts in den Trio Rondo
Wipfeln“, Führung auf dem Baum- 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
wipfelpfad, Eintritt 14,00 1 Erwachsene, 15:45 Uhr Haus der Kirche, „Die Harzer Geschichte
12,00 1 Jugendliche, Anmeldung unter in kurzen Streichen und launigen
Telefon 0171/9 34 72 98 Worten“, ein Andenken an Hans-
Samstag, 04. Mai Henning Borchardt, Referent Horst
Woick, Eintritt frei, Info-Tel. 9 50 94 79
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“,
Dauer ca. 2 Stunden Donnerstag, 09. Mai
10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wande- 08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“
rung von Torfhaus nach Bad Harzburg“, 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
5 Stunden Wanderung über den - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
Pionierweg mit Einkehrmöglichkeit Filmmusik und vieles mehr - mit dem
(ca. 45 Minuten) Trio Rondo
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ 13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Über den
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Brand zur Rabenklippe“, 3,5 Stunden
Filmmusik und vieles mehr - mit dem Wanderung mit Einkehrmöglichkeit
Trio Rondo (ca. 45 Minuten)
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ 15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee-
hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Unter-
haltungsmusik im Palmen-Café“ mit 17:00 Uhr Tourist-Information, „Waldbaden
- Energiequelle Wald“ mit Sabine
Nikolay Tcherkin
Haarnagel, Dauer ca. 2 Stunden,
Sonntag, 05. Mai 16,00 1 pro Person, Anmeldung unter
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ Telefon 7 53 30
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Freitag, 10. Mai
Filmmusik und vieles mehr - mit dem 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
Trio Rondo - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
11:00 Uhr Burgberg, „30. Maisingen“, Brauch- Filmmusik und vieles mehr - mit dem
tumsfest mit viel Musik, Info-Tel. 22 06 Trio Rondo
14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg, 15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee-
„Besichtigung der Harzsagenhalle“ hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin
11-15 Uhr Museum in der Remise, „Besichtigung 15:30 Uhr Belvedere am Burgberg, „Volkslieder
der Remise“, Eintritt frei singen“ mit Annegret Grabenhorst,
15:00 Uhr Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit Eintritt frei
dem Trio Rondo 16:00 Uhr Stadtmitte, „Kulinarische Stadtführung
Montag, 06. Mai durch Bad Harzburg“ mit kleinen Ver-
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- köstigungen in ausgewählten Geschäften,
wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung 9,50 1 Erwachsene und 4,50 1 Kinder,
Anmeldung unter 0171/4 55 83 15
mit Einkehr (ca. 45 Minuten)
Dienstag, 07. Mai Samstag, 11. Mai
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“,
10:30 Uhr Haus der Natur, „Mit dem Ranger den
Dauer ca. 2 Stunden
Nationalpark entdecken“, Wanderzeit
ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag Filmmusik und vieles mehr - mit dem
mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix Trio Rondo
aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und
11:00 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Drei-
vieles mehr - mit dem Trio Rondo
Burgen-Wanderung“, 4 Stunden
19:00 Uhr Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit Wanderung mit Einkehrmöglichkeit
dem Trio Rondo
11:00 Uhr Langenberg, „Wildkräuterführung“
Mittwoch, 08. Mai mit Kräuterpädagogin Sabine Schweiger,
10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit 10,00 1 pro Person (mit Gästekarte 8,00 1),
Dia-Vortrag über Bad Harzburg und Dauer ca. 2 Stunden, Anmeldung unter
Umgebung“ Telefon 0175/6 78 06 90

25
Veranstaltungen
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Unter- - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
haltungsmusik im Palmen-Café“ mit Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Nikolay Tcherkin Trio Rondo
20:00 Uhr Bündheimer Schloß, „3. Slam im 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
Schloss“, 4 Bühnenpoeten treten 17:30 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Früh-
gegeneinander an, Vorverkauf 19,00 1, jahrstour“ - Afterwork-Wanderung -
Abendkasse 21,00 1, Info-Tel. 18 88 2-stündige Wanderung mit Harzklub-
Verkaufsoffener Sonntag, 12. Mai Wanderführerin Ines Hohlbein
09:15 Uhr TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Vom 19:30 Uhr Hotel „Braunschweiger Hof”, „Leben
und Werk von Nikolai W. Gogol“,
Christianental zum Austbergturm“,
Vortrag der Goethe-Gesellschaft Bad
18 km Wanderung mit dem Harzklub
Harzburg, Referentin Katja Nordmann-
Bad Harzburg
Mörike, Info-Tel. 8 02 80
11-18 Uhr Bummelallee, „12. Kastanienblüten-
Donnerstag, 16. Mai
fest“, Thema: Auto und Freizeit, mit ver-
08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“
kaufsoffenem Sonntag von 13 - 18 Uhr
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg,
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
„Besichtigung der Harzsagenhalle“
Filmmusik und vieles mehr - mit dem
14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung Trio Rondo
16:30 Uhr der Remise“, Eintritt frei 15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee-
Montag, 13. Mai hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- Freitag, 17. Mai
wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
mit Einkehr (ca. 45 Minuten) - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
15:30 Uhr Belvedere am Burgberg, „Mitglied sein Filmmusik und vieles mehr - mit dem
in einem Verein - Meine Aktivitäten“ Trio Rondo
Erzählnachmittag mit Manfred Gruner, 15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee-
Eintritt frei hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin
Dienstag, 14. Mai 16:00 Uhr Stadtmitte, „Kulinarische Stadtführung
10:30 Uhr Haus der Natur, „Mit dem Ranger den durch Bad Harzburg“ mit kleinen Ver-
Nationalpark entdecken“, Wanderzeit köstigungen in ausgewählten Geschäften,
ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01 9,50 1 Erwachsene und 4,50 1 Kinder,
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag Anmeldung unter 0171/4 55 83 15
mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix 16:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Märchenhafte
aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und Wipfel“ - Natur- und Waldmärchen in
vieles mehr - mit dem Trio Rondo den Wipfeln lauschen - Eintritt 13,00 1
15:30 Uhr Wandelhalle, „Schönes Polen - Reise Erwachsene, 11,00 1 Jugendliche, An-
von Krakau nach Breslau“, Lichtbilder- meldung unter Telefon 0171/9 34 72 98
vortrag von Dagmar Nabert, Harzburger 18:30- Sole-Therme & Sauna-Erlebniswelt,
Geschichtsverein, Eintritt frei 19:30 Uhr „KlangAusZeit“ mit Susanne Hoheisel,
Eintritt 17,00 1, Info-Tel. 0 51 36/8 01 64 60
19:00 Uhr Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit
dem Trio Rondo 19:00 Uhr Wandelhalle, „Musik der Klassik“,
Freitagabend-Konzert mit dem Trio
Mittwoch, 15. Mai Rondo und Nikolay Tcherkin, Eintritt frei
09:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Maistim- 20:00 Uhr Bündheimer Schloß, „Die alten
mung auf dem Brocken“, Wanderung schönen Lieder“ mit Tim Fischer und
über den Teufelsstieg zum Brocken, seinem Pianisten Thomas Dörschel,
Führung auf dem Brocken und Einkehr Vorverkauf 25,00 1, Abendkasse 27,00 1,
(ca. 45 Minuten), Rückwanderung über Info-Tel. 18 88
den Eckersprung nach Bad Harzburg, 20:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Nachts in den
ca. 30 km, Wanderzeit ca. 8 Stunden Wipfeln“, Führung auf dem Baumwipfel-
10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit pfad, Eintritt 14,00 1 Erwachsene,
Dia-Vortrag über Bad Harzburg und 12,00 1 Jugendliche, Anmeldung unter
Umgebung“ Telefon 0171/9 34 72 98

26
Veranstaltungen
Samstag, 18. Mai 19:00 Uhr Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit
04:30 Uhr Pavillon im Kurpark, „Wenn der Tag dem Trio Rondo
erwacht - Sonnenaufgang in den Mittwoch, 22. Mai
Wipfeln erleben“, Eintritt 14,00 1 10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit
Erwachsene, 12,00 1 Jugendliche, An- Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
meldung unter Telefon 0179/1 78 18 19 Umgebung“
06:45 Uhr Großparkplatz gegenüber Hotel Seela an 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
der B4, „Harzüberquerung“, Wanderung - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
von Bad Sachsa nach Bad Harzburg,
Filmmusik und vieles mehr - mit dem
44 km Wanderung, 22,00 1, Anmeldung
erforderlich unter Telefon 7 53 30 Trio Rondo
10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“, 14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
Dauer ca. 2 Stunden 17:00 Uhr Eckerbrücke in Eckertal, „Tag der Bio-
10:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wande- diversität“, 5 km Spaziergang mit dem
rung zur Kattnäse“, 5 Stunden Wande- Harzklub Bad Harzburg
rung über den Eichenberg mit Einkehr- Donnerstag, 23. Mai
möglichkeit (ca. 45 Minuten) 08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“
12:30- Baumwurzelpfad, „Ein Baumkobold 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
14:30 Uhr am Baumwurzelpfad“, Walk-Act mit - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
Baumkobold Carl von Picea Filmmusik und vieles mehr - mit dem
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ Trio Rondo
Sonntag, 19. Mai 13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Wande-
ab Kurpark, „E-Bike Festival“, 28 km-Tour rung zum Langenberg und über
08:00 Uhr mit panoramareichen Ausblicken über die Gestütswiesen“, 3,5 Stunden
das Harzvorland und das Okertal Wanderung mit Einkehrmöglichkeit
(Start 10 Uhr), Anmeldung unter (ca. 45 Minuten)
www.ebike-your-life.com 15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee-
09:15 Uhr TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Grand Canyon hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin
des Harzes - das Bodetal“, 15 km Freitag, 24. Mai
Wanderung mit dem Harzklub Bad
Harzburg 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ Filmmusik und vieles mehr - mit dem
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
Trio Rondo
Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Trio Rondo 15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee-
14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg, hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin
„Besichtigung der Harzsagenhalle“ 16:00 Uhr Stadtmitte, „Kulinarische Stadtführung
14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung durch Bad Harzburg“ mit kleinen Ver-
16:30 Uhr der Remise“, Eintritt frei köstigungen in ausgewählten Geschäften,
15:00 Uhr Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit 9,50 1 Erwachsene und 4,50 1 Kinder,
dem Trio Rondo Anmeldung unter 0171/4 55 83 15
Montag, 20. Mai Samstag, 25. Mai
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- 07:30 Uhr Pavillon im Kurpark, „Wipfelbaden
wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung - Kraftort Baumkronen“ mit Sabine
mit Einkehr (ca. 45 Minuten) Haarnagel, Dauer ca. 2 Stunden, 22,00 1
Dienstag, 21. Mai pro Person, Anmeldung unter
Telefon 7 53 30
10:30 Uhr Haus der Natur, „Mit dem Ranger den
Nationalpark entdecken“, Wanderzeit 08:00 Uhr Lutherkirche, „Samstags-Pilgern auf
ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01 dem Harzer Klosterwanderweg“ von
Bad Harzburg zum Kloster Drübeck,
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag
mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix 5,00 1, Info-Tel. 9 50 94 79
aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und 10:00 Uhr Wandelhalle, „Stadtführung“,
vieles mehr - mit dem Trio Rondo Dauer ca. 2 Stunden
15:30 Uhr Wandelhalle, „Bad Harzburg und die 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
Bahn - Teil II“, Lichtbildervortrag von - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
Harry Plaster, Harzburger Geschichtsverein, Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Eintritt frei Trio Rondo

27
Wohnen und le

ohnung ca. 42 m²
Große 1-Zimmer W ,
! Ilsenburger Straße
im Erdgeschoss frei ß,
erung, Rauhfaser wei
Erstbezug nach Sani ,
PVC in Laminatoptik
Abstellraum, Balkon,
schein erforderlich.
Wohnberechtigungs
KM 236,- € zzgl. NK*

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!


Wolfenbütteler Baugesellschaft mbH
Ilsenburger Straße 30, 38667 Bad Harzburg
Telefon 05331/407-44, www.wobau-wf.de
* Baujahr 1971, verbr.basierter Energieausweis, Endenergieverbr. 194,3 Kwh (m²*a), EeK F, Gas
eben – bei uns!
Veranstaltungen
11:00 Uhr Burgberg-Seilbahn (Bergstation), 15:30 Uhr Belvedere am Burgberg, „Muttertags-
„Führung auf dem historischen Konzert“, eine Hommage an Mütter mit
Burgberg mit Harzsagenhalle“, Regina Schwinge und Dagmar Nabert,
Wanderzeit ca. 2 Stunden Eintritt frei
11:00 Uhr Langenberg, „Wildkräuterführung“ 19:00 Uhr Lutherkirche, „Schulkonzert“ mit dem
mit Kräuterpädagogin Sabine Schweiger, Werner-von-Siemens-Gymnasium unter
10,00 1 pro Person (mit Gästekarte 8,00 1), der Leitung von Mirko Heimerl und
Dauer ca. 2 Stunden, Anmeldung unter Karsten Krüger, Info-Tel. 8 20 90 56
Telefon 0175/6 78 06 90 19:00 Uhr Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“ dem Trio Rondo
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Unter- Mittwoch, 29. Mai
haltungsmusik im Palmen-Café“ mit 10:00 Uhr Museum in der Remise, „Führung mit
Nikolay Tcherkin Dia-Vortrag über Bad Harzburg und
Umgebung“
15:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Die wundersame
Welt der Bäume“ - Bäume aus einer 10- Haus der Natur, „Tag de Luchs“,
neuen Perspektive erleben - Eintritt 11:30 Uhr Vorträge zum Luchs, Eintritt frei,
Info-Tel. 78 43 37
13,00 1 Erwachsene, 11,00 1 Jugendliche,
Anmeldung unter Telefon 0179/1 78 18 19 10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
19:00 Uhr Wandelhalle, „Erinnerungen an Ivan Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Rebroff“ mit dem Ural Kosaken Chor, Trio Rondo
Vorverkauf 14,00 1, Abendkasse 15,00 1,
14:30 Uhr Rabenklippe, „Luchsfütterung“
Info-Tel. 7 53 30
17:30 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Fitness
20:00 Uhr Bündheimer Schloß, „Man muss die
im Mai“ - Afterwork-Wanderung -
Dinge nur zu Ende!“ mit Stand-Up- 2-stündige Wanderung mit Harzklub-
Comedian Tino Bomelino, Vorverkauf Wanderführerin Ines Hohlbein
19,00 1, Abendkasse 21,00 1,
Info-Tel. 18 88
Donnerstag, 30. Mai (Himmelfahrt)
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
Sonntag, 26. Mai
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
09:15 Uhr TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Die Teufels- Filmmusik und vieles mehr - mit dem
mauer und das Kloster Wendhusen“, Trio Rondo
16 km Wanderung mit dem Harzklub
14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg,
Bad Harzburg
„Besichtigung der Harzsagenhalle“
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee-
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin
Filmmusik und vieles mehr - mit dem
Trio Rondo
Freitag, 31. Mai
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“
14-16 Uhr Harzsagenhalle auf dem Burgberg,
- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,
„Besichtigung der Harzsagenhalle“
Filmmusik und vieles mehr - mit dem
14:30- Museum in der Remise, „Besichtigung Trio Rondo
16:30 Uhr der Remise“, Eintritt frei
15:00 Uhr Palmen-Café im Badepark, „Kaffee-
15:00 Uhr Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin
dem Trio Rondo
16:00 Uhr Stadtmitte, „Kulinarische Stadtführung
Montag, 27. Mai durch Bad Harzburg“ mit kleinen Ver-
13:15 Uhr Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- köstigungen in ausgewählten Geschäften,
wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung 9,50 1 Erwachsene und 4,50 1 Kinder,
mit Einkehr (ca. 45 Minuten) Anmeldung unter 0171/4 55 83 15
Dienstag, 28. Mai 19:00 Uhr Wandelhalle, „Serenaden Konzert“,
10:30 Uhr Haus der Natur, „Mit dem Ranger den Freitagabend-Konzert mit dem Trio Rondo
Nationalpark entdecken“, Wanderzeit und Nikolay Tcherkin, Eintritt frei
ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01 20:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Nachts in den
10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag Wipfeln“, Führung auf dem Baumwipfel-
mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix pfad, Eintritt 14,00 1 Erwachsene,
aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und 12,00 1 Jugendliche, Anmeldung unter
vieles mehr - mit dem Trio Rondo Telefon 0171/9 34 72 98

30
Highlights 2019
April 2019
1. April 125 Jahre Stadtrechte Bad Harzburg
20. April 12. Bad Harzburger Oster-Tanzgala
27. April und 28. April 11. „Protective" Bike-Marathon
30. April Kinderwalpurgis
30. April Walpurgis im Sportpark
Mai 2019
05. Mai 30. Maisingen auf dem Burgberg
12. Mai 17. Kastanienblütenfest mit verkaufsoffenem Sonntag
31. Mai bis 02. Juni Nachwuchs-Fußballcamp von Hannover 96
Juni 2019
08. Juni 13. Bad Harzburger Bergmarathon
20. Juni bis 23. Juni 20. Harzer Trike-Treffen
21. Juni bis 29. Juni 50. Harzburger Musiktage (23.6. verkaufsoffener Sonntag)
Juli 2019
20. Juli bis 28. Juli 140. Bad Harzburger Galopprennwoche
August 2019
09. Aug. bis 11. Aug. 21. Internationales Vielseitigkeitsreitturnier
23. August Open-Air-Summernight
24. August Wipfelleuchten auf dem Baumwipfelpfad
24. Aug. und 25. Aug. Salz- und Lichterfest (25.8. verkaufsoffener Sonntag)
September 2019
01. September 29. Ökomarkt
07. Sept. und 08. Sept. 17. Shetland-Pony-Festival
21. und 22. Sept. Dressur- und Springturnier
29. September 24. Kastanienfest mit verkaufsoffenem Sonntag
November 2019
ab 16. November Frei-Eisbahn an der Sole-Therme
ab 22. November Bad Harzburger Wintertreff
Dezember 2019
13. Dez. und 14. Dez. 5. Wipfelweihnacht
(Stand 15. März 2019/Änderungen möglich)
31
Kultur - Freizeit
Improvisations-Comedy trifft auf Kabarett
Schlagfertig und urkomisch entzündet Sascha
Korf ein Feuerwerk der Sprache! Denn darum
geht es ihm: Ums Sprechen. Auf der Bühne im
Bündheimer Schloss steht der Comedian mit
seinem Programm „Aus der Hüfte, fertig, los!“
am Freitag, 26. April. Der Beginn ist um 20 Uhr
(Einlass ab 19:15 Uhr). Der Wahl-Kölner tritt den
Kampf gegen das Verstummen an. Die Menschen
haben verlernt, miteinander zu reden. Alle kom-
© Robert Maschke

munizieren nur noch mit Statusmeldungen und


Emojis. Und das in Sekunden. Sein Programm ist
die pure Kommunikation. Und zwar zwischen
Publikum und ihm.

Literarischer Vortragswettbewerb im Schloss


Das Publikum wird am Samstag, 11. Mai, wie-
der zur Jury, wenn im Bündheimer Schloss vier
Bühnenpoeten gegeneinander im literarischen
Wettstreit antreten. Beim „3. Slam im Schloss“
versuchen die Künstler die Besucher, die über
Sieger und Platzierte entscheiden, mit ihren Tex-
ten und Geschichten zu begeistern. Moderiert
wird der Wettstreit von einem der besten Poetry-
Slammer Deutschlands, David Friedrich (Foto).
Musikalisch begeistern wird zur Untermalung
wieder einmal Tilman Birr. Der Beginn ist um
20 Uhr (Einlass ab 19:15 Uhr).

Unser Service ist unsere Werbung

Löwen-
Apotheke
täglich ab 8Apotheker Helmut Knolle
Uhr geöffnet
Apotheker Helmut Knolle Herzog-Wilhelm-Straße 16 16
· Herzog-Wilhelm-Straße
38667 Bad Harzburg · Telefon 48 67
38667 Bad Harzburg · Telefon 48 67 · Fax 48 81 · Fax 48 81
E-Mail: loewen-apotheke.bad-harzburg@t-online.de
E-Mail: loewen-apotheke.bad-harzburg@t-online.de
www.loewen-apotheke-bad-harzburg.de

32
Kultur - Freizeit
„Die alten schönen Lieder“ mit Tim Fischer
Nach vielen Jahren stehen Sänger Tim Fischer
und sein Pianist Thomas Dörschel wieder ein-
mal gemeinsam auf der Bühne. Sie erlauben sich
bei ihrem Programm „Die alten schönen Lieder“
am Freitag, 17. Mai, mit Beginn um 20 Uhr im
Bündheimer Schloss (Einlass ab 19:15 Uhr) eine
Rolle rückwärts. Sie fischen sich aus ihren frü-
heren Programmen die schönsten Chanson-

© Jim Rakete
Perlen und kreieren einen wilden Mix, der ein-
mal mehr die Magie und Zeitlosigkeit dieser
schönen Lieder unter Beweis stellt.

Tino Bomelino und die Logik des Lebens


Tino Bomelino - der Wahnsinn hat wieder einen
Vor- und Nachnamen. Der gebürtige Ost-
Berliner hat es sich nun in Stuttgart bequem
gemacht und tingelt als Poetry-Slammer und
Stand-Up-Comedian sehr erfolgreich durch
Deutschland. Als haushoher Gewinner von etab-
lierten Wettbewerben wie dem „NDR Comedy
Contest“ oder dem „Nightwash Talent Award“
ist Tino Bomelino mittlerweile zu einer echten
Hausnummer geworden. Mit seinem Solo-Pro-
gramm „Man muss die Dinge nur zu Ende!“ ist
er am Samstag, 25. Mai, zu Gast im Bündhei-
mer Schloss. Der Beginn ist um 20 Uhr (Einlass
ab 19:15 Uhr). Der Anarcho-Comedian stellt Weitere Informationen und Eintrittskarten im Vor-
dabei die Logik und den Sinn des Lebens auf verkauf zu den Veranstaltungen des Kulturklubs
den Kopf. Irrwitzige Monologe paaren sich mit Bad Harzburg auf Seite 32 und 33 sind unter
musikalischem Intermezzo an Gitarre und Tel. 0 53 22 / 18 88 oder www.kulturklub-bad-
Loopstation. harzburg.de zu erhalten.

Großes Chor- und Orchesterkonzert


Die Lutherkantorei Bad Harzburg und der Unter der Leitung von Karsten Krüger und
Philharmonische Chor Heilbronn führen ge- Ulrich Walddörfer findet dieses Konzert am
meinsam mit verschiedenen Solisten und dem Dienstag, 30. April, mit Beginn um 18 Uhr in der
Göttinger Symphonie Orchester „Die erste Wal- Lutherkirche statt. Weitere Informationen auch
purgisnacht“ von Felix Mendelssohn Bartholdy zum Vorverkauf und den Eintrittspreisen gibt
sowie die „Ode an die Freude“, Schlusssatz der es unter www.luthergemeinde-evangelisch.de/
9. Symphonie von Ludwig van Beethoven auf. kirchenmusik/.
33
Kultur - Freizeit
Trio Rondo spielt wieder auf
Das Trio Rondo startet nach der Winterpause liche Lieder aus Musicals wie „Cats“, „Jesus Christ
Mitte April wieder in die Saison. Natürlich spie- Superstar“ und „Paris“ erklingen. Ein Freitag-
len die Vollblutmusiker unterstützt von Solist abendkonzert mit „Romantischen Melodien“
Nikolay Tcherkin auch wie gewohnt zu kosten- präsentiert das Trio Rondo am 3. Mai, 19 Uhr.
losen Sonderkonzerten in der Wandelhalle im Leichte Stücke und Evergreens wie „Wenn die
Badepark auf. Start ist am Gründonnerstag, kleinen Veilchen blühen“ von Robert Stolz,
18. April, um 19 Uhr unter dem Titel „Berühmte „Fascination“ von Fermo Dante Marchetti, „Wien,
Komponisten“. Zu hören sein werden beliebte Wien nur du allein“ von Rudolph Sieczynski so-
Stücke von Bach, Haydn, Mozart, Schubert, wie Lieder aus Filmen wie „Romeo und Julia“,
Beethoven und Brahms. Ein „Festliches Konzert“ „Die Dornenvögel“ und „Der schwarze Orpheus“
wird es am Ostersonntag, 21. April, ab 15 Uhr werden präsentiert. Am Freitag, 17. Mai, 19 Uhr,
geben. Zum Programm gehört u. a. die Ouvertüre wird „Musik der Klassik“ geboten. Im Programm
„Leichte Kavallerie“ von Franz von Suppé, „La sind u. a. „Siciliana“ von Christoph Willibald Gluck,
Barcarolle Walzer“ von Jacques Offenbach und „Ständchen“ von Franz Schubert und „Menuet“
die „Mit Dampf-Polka“ von Eduard Strauss. von Georg Friedrich Händel. Ein „Serenaden-
Auch am Ostermontag, 22. April, 15 Uhr, wird Konzert“ folgt am Freitag, 31. Mai, 19 Uhr, mit
ein „Festliches Konzert“ mit beliebten klassi- Stücken von Joseph Haydn, Enrico Toselli,
schen Stücken wie „Rondo alla turca“ von Edward Elgar, Frédéric Chopin und anderen
Mozart, „La Danza“ von Rossini sowie unvergess- Komponisten.

Frühlingsstimmung in der Wandelhalle


Für viele Menschen ist der Frühling die schönste um 19 Uhr in der Wandelhalle fröhliche Früh-
Jahreszeit. Die Natur erwacht zu neuem Leben. lingsmelodien erklingen lassen. Dagmar Nabert
Unter dem Titel „Es tönen die Lieder, der Früh- wird dazu kleine Geschichten und Gedichte
ling kehrt wieder“ wird zur Einstimmung das rund um den Frühling präsentieren. Der Eintritt
Trio Rondo am Freitag, 26. April, mit Beginn kostet 8,00 1 (mit Gästekarte 7,00 1).

Erinnerungen an Ivan Rebroff


Zum Gedenken an Ivan Rebroff findet am
Samstag, 25. Mai, ein Konzert mit dem Ural
Kosaken Chor statt. Der Beginn in der Wandel-
halle ist um 19 Uhr.
Der Ural Kosaken Chor präsentiert auf seiner
aktuellen Tournee traditionelle Lieder aus dem
alten Russland und eine musikalische Hom-
mage an Ivan Rebroff. Der unvergessene Sänger
verstarb 2008.
Karten gibt es im Vorverkauf in der Tourist-
Information, Nordhäuser Straße 4, für 14,00 1.
An der Abendkasse kostet der Eintritt 15,00 1.
34
Wandern
Bad Harzburger Themenwanderwege
Im Nationalpark und Naturpark Harz rund um Torfhaus an. Von dort fährt die Buslinie 820
Bad Harzburg gibt es zahlreiche Themenwan- nach Bad Harzburg. Zudem gibt es eine Verlän-
derwege. Mit der Luchstour und der Kästeklip- gerung des Teufelsstiegs über Schierke nach
pentour sind zwei davon als Premiumwege mit Elend (Steckenlänge dann 26 km)
dem Deutschen Wandersiegel zertifiziert.
Ziel ist es, allen Wanderern entspannte Stunden
Rundweg Eckerstausee
in der wunderschönen Natur zu bieten. Beson-
Einstieg ist an der Wald-
dere Aussichtspunkte, interessante Ziele,
Bushaltestelle „Abzweig
attraktive Einkehrmöglichkeiten und eine ver-
Eckerstausee“. An der Stau-
lässliche Ausschilderung garantieren dieses.
mauer kann entschieden
werden, ob der Stausee
Luchstour im oder entgegen des Uhrzeigersinns umrundet
Diese Rundtour (ca. 16,4 km) wird. Rückkehr ist wieder an der Bushaltestelle
beginnt am Wandertreff im Eckerstausee. Die Streckenlänge beträgt ca.
Kurpark. Nach dem Aufstieg 10,2 km.
auf den Burgberg geht es
über Besinnungsweg, Säper- Drei-Täler-Tour
stelle, Kreuz des Deutschen Ostens zur Start der Rundtour (ca.
Rabenklippe. Von dort erfolgt der Abstieg ins 16,9 km) ist am Wander-
Eckertal. Über die Molkenhauswiese und die treff am Haus der Natur.
Ettersklippen geht es zurück nach Bad Harz- Durchs Kalte Tal, übers
burg. Molkenhaus am Eckerstau-
see vorbei in Richtung
Kästeklippentour Eckerquerung führt die Wanderung über das
Start ist am Café Goldberg. Ski-Denkmal durch das Radautal zurück in den
Die ca. 11,6 km lange Rund- Kurpark.
strecke geht über Gläseken-
und Bornetal, an den Stief-
mutterklippen entlang zur
Käste. Über Steinebrecherweg
und Schlackental führt der Weg zurück zum
Startpunkt. Weitere Themenwege sind u. a. der Be-
sinnungsweg (direkt vom Großen Burgberg
zu erreichen, 1,6 km lang mit acht Ver-
Teufelsstieg weilplätzen), der Wildkatzen-Lehrpfad (rund
Dieser schwierige Aufstieg
2,5 km) sowie der Wildkatzenstieg (7,3 km)
über Molkenhaus und Ecker-
zur Marienteich-Baude zum Thema Wild-
talsperre auf den Brocken
katze, der Ringwanderweg um Bad Harz-
ist ca. 13,3 km lang und
burg (ca. 23 km, Start und Ziel am Haus
kein Rundweg. Zurück bie-
der Natur im Kurpark).
tet sich der Goetheweg zum
35
Wandern
Dem Alltag entschweben – Natur erleben
Die Burgberg-Seilbahn fährt bereits seit 1929
Gäste und Einwohner Bad Harzburgs auf den Burgberg-Seilbahn
Fahrzeiten:
Großen Burgberg (483 m). Mehr als 26 Millio-
nen Passagiere sind schon auf und vom Plateau bis 26. Oktober
transportiert worden. Bis zu 18 Gäste pro Gon- 09:30 Uhr-18:00 Uhr
del befördert die Seilbahn in drei Minuten nach vom 27. Oktober bis
26. März 2020
oben. Von dort bietet sich ein beeindruckender 10:00 Uhr-17:00 Uhr
Blick auf Bad Harzburg, die umgebenden Berge
Änderungen vorbehalten
und das weite Harzvorland.
Zudem kann in der Bergstation ein kleines
Museum besucht werden. Bad Harzburg, dem Tor zum Nationalpark Harz,
Auf dem Burgberg zeugen die Ruinen der Harz- verlaufen mehrere hundert Kilometer Wander-
burg von kriegerischen Zeiten und reckt sich seit wege. Interessante Ziele wie der Brocken und das
1877 zu Ehren von Reichskanzler Bismarck die Luchsgehege können auf eigene Faust oder mit
renovierte Canossa-Säule in die Höhe. Auf dem geschulten Wanderführern erwandert werden.
Burgberg, der beliebter Ausgangspunkt in Kom- Die Tickets für die Bergbahnfahrt sind im Burg-
bination mit dem Besuch des Baumwipfelpfads BergCenter zu erhalten. Vom 1. April 2019 bis
und vieler Wandertouren ist, steht zur Stärkung voraussichtlich 3. November 2019 fahren schad-
das „Aussichtsreich“ zur Verfügung. Rund um stoffarme Busse die Waldgaststätten an.

Zweistündige Afterwork-Wanderungen
Wanderführerin Ines Hohlbein bietet gemein- Die ersten Termine: 3. April, 17 Uhr („Start ins
sam mit dem Harzklub rund zweistündige After- Wanderjahr 2019“), 17. April („Schöne Aus-
work-Wanderungen an. Von April bis Mitte sichten“), 1. Mai („Mit Bewegung in den Wonne-
Oktober wird dazu um 17:30 Uhr (außer am monat“), 15.   Mai („Frühjahrstour“), 29.  Mai
3. April) am Wandertreff am Haus der Natur im („Fitness im Mai“), 12. Juni („Wandern und
Kurpark gestartet. Wohlfühlen“), 26. Juni („Schwefeleien“).

Direkt an der Sole-Therme, Parkplatz Bergbahn, Baumwipfelpfad


Kreative Küche, z.B. Steaks, edle Fische, Wild aus heimischer Jagd
Panoramacafé mit hausgebackenen Kuchen
Freundliche Zimmer zum Wohlfühlen Blick auf den Burgberg

36
Wandern
Sechs geführte Brockentouren – Start am 17. April
Von Bad Harzburg aus werden 2019 sechs ge-
führte Touren auf den Brocken (1.141 m) ange-
boten. Start ist immer um 9:15 Uhr am Wander-
treff am Haus der Natur im Kurpark. Die reine
Wanderzeit beträgt rund sieben Stunden, die
Streckenlängen zwischen 18 und 30 Kilometern.
Mit Bustransfers (Selbstzahler) und Einkehr (ca.
45 Minuten) ist eine Rückkehr in Bad Harzburg
für ca. 18 Uhr geplant. Diese Brockenwande-
rungen kosten 5,00 1, mit Gästekarte 3,00 1.
Die erste Brockentour 2019 über 26 Kilometer
findet am 17. April unter dem Titel „Winter-
ausklang auf dem Brocken“ statt. Nach der
Busfahrt bis Oderbrück erfolgt die Wanderung
auf den Brocken. Nach einer Führung auf dem Wanderführerin Sonja Vierke nach einem Rund-
höchsten Berg Norddeutschlands und einer Ein- gang eingekehrt. Zurück nach Bad Harzburg
kehr wird mit Wanderführer Herbert Ludewig geht es über Eckersprung.
der Rückweg über Eckersprung und Ecker nach Die weiteren Termine:
Bad Harzburg gestartet. 12. Juni („Auf Goethes Spuren“), 17. Juli („Der
Am 15. Mai heißt die Tour „Maistimmung auf Brocken im Sommer“), 21. August („Der Brocken
dem Brocken“ und geht auf dem Teufelstieg klassisch“) und 18. September („Herbststimmung
(Kondition gefragt!) zum Brocken. Dort wird mit auf dem Brocken“).

Drei sportliche Wanderungen über den Harz


Drei Harzüberquerungen bieten die Kur-, Touris- als gpx-Datei von Hans Hillebrecht, Tel.
mus- und Wirtschaftsbetriebe 2019 mit Wan- 0152 / 27 18 05 43, erhältlich.
derführer Hans Hillebrecht an. Sie finden sams- Der erste Termin ist am 18. Mai. Von Bad Sachsa
tags statt und sind für sportliche Teilnehmer geht es nach Bad Harzburg. Nach der Anreise
(Schnitt ca. 5,5 Kilometer pro Stunde) gedacht. beginnt die Wanderung um ca. 8 Uhr. Über
Die Streckenlängen liegen zwischen 40 und 44 Philippsgruß, Stephanshütte, Stöberhai, Kapel-
Kilometern. Treffpunkt ist immer um 6:45 Uhr lenfleck, Lausebuche, Naturmythenpfad, Silber-
auf dem Großparkplatz gegenüber dem Hotel teich, Achtermannshöhe, Dreieckiger Pfahl,
Seela. Mit dem Bus wird um 7 Uhr zum jewei- Abbentränke und Kohlebornsgrund wird Bad
ligen Startort gefahren. Die Rückkehr in Bad Harzburg erreicht.
Harzburg ist zwischen 16:30 und 18 Uhr mit Die weiteren Touren:
anschließender Urkundenübergabe in gemütli- 29. Juni („Von Blankenburg nach Bad Harz-
cher Runde im Restaurant „Hexenwerk” geplant. burg“, 44 km), 28. September („Von Scharzfeld
Die Kosten betragen 22,00 1 inklusive Busfahrt nach Bad Harzburg“, 42 km).
zum Startort, Getränken und Verpflegung an Es empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung bei
den Service-Stationen sowie einer Urkunde. der Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4,
Die jeweilige Strecke ist nach Anmeldung auch Tel. 0 53 22 / 7 53 30.
37
Wandern
„Waldbaden“ mit zertifizierten Trainern
Sie werden mit ihren Teilnehmern in eine ent-
spannte Waldatmosphäre eintauchen, fernab
des regen Wanderverkehrs. Die Teilnehmer wer-
den den erdigen Geruch des Mooses einatmen,
irgendwo das Klopfen des Spechts hören und
mit diesen Sinneseindrücken an eine dicke alte
Eiche gelehnt, deren raue Borke erspüren. Diese
entspannenden Effekte lassen sich sanft durch
Achtsamkeitsübungen, eine kleine Waldmedi-
tation, ein zauberhaftes Waldmärchen und viel-
leicht sogar eine „LandArt Aktion“ verstärken.
Auf dem Baumwipfelpfad findet das „Wipfel-
Bad Harzburg setzt einen neuen Trend und bie- baden“, dem Boden ein Stück entrückt, statt.
tet ab April 2019 „Waldbaden“ an. Dabei geht Hier sind die Geräusche, Gerüche und auch das
es nicht ums Schwimmen. Viel mehr bedeutet „Waldgefühl“ noch einmal anders aber genauso
es, sich der Natur von einem Trainer angeleitet beruhigend und vor allem fernab des regulären
hinzugeben, die Moose unter den Füßen zu Besuchertrubels zu erleben.
spüren, dem Plätschern der Bäche zu lauschen, Die Termine zum Waldbaden
Bäume und deren Unterschiede zu spüren, zu (Treffpunkt Tourist-Information):
riechen, zu sehen und einfach nur zu sein. Es ist 13. April, 10 bis 12 Uhr; 9. Mai, 17 bis 19 Uhr;
ein neuer Trend, der vor allem stressgeplagten 22. Juni, 10 bis 12 Uhr; 27. Juli, 10 bis 12 Uhr;
Menschen eine besondere Möglichkeit der Ent- 16. August, 17 bis 19 Uhr; 28. September, 10 bis
spannung bietet. 12 Uhr; 26. Oktober, 10 bis 12 Uhr. Kosten pro
Zusammen mit den Niedersächsischen Landes- Teilnehmer 16,00 1.
forsten und dem Waldpädagogikzentrum Harz Die Termine zum Wipfelbaden
haben das Stadtmarketing Bad Harzburg sowie (Treffpunkt Pavillon im Kurpark):
der Baumwipfelpfad Harz Waldbadeangebote 25. Mai, 7:30 bis 9:30 Uhr; 3. August, und
entwickelt. Bis Ende Oktober wird es zehn Ter- 13. September, 18 bis 20 Uhr; Kosten pro Teil-
mine geben, die sich der Krafttankstelle Wald nehmer 22,00 1.
bedienen. Jasmin Jahns und Sabine Haarnagel
haben sich über Lehrgänge und Ausbildungen Weitere Infos und Anmeldungen bei der Tourist-
als „Waldpädagogin“ bzw. Waldachtsamkeits- Information, Nordhäuser Straße 4, Tel. 0 53 22 /
trainerinnen qualifiziert. 7 53 30, info@bad-harzburg.de

Wildkräuterführungen am Langenberg
Sabine Schweiger bietet regelmäßig samstags Tel. 0 53 21 / 3 89 16 00 oder 0175 / 6 78 06 90
Touren zu den Wildkräutern an. Treffpunkt ist sowie info@sinauharz.de. Die Teilnahme kostet
immer um 11 Uhr am Langenberg im Bad Harz- pro Person 10,00 1 (mit Gästekarte 8,00 1).
burger Stadtteil Göttingerode. Die Termine: 27.   April, 11.   Mai, 25.   Mai,
Genauere Informationen gibt es direkt bei 15.   Juni, 29.   Juni, 6.   Juli, 10.   August,
der Anmeldung bei Sabine Schweiger unter 24. August und 7. September
38
Wandern
Wanderungen und Führungen 2019
Treffpunkt jeweils am Wandertreff Haus der Natur
Regelmäßige Wanderungen:
Stadtführungen
Montag 13:15 Uhr
Samstag 10 Uhr
Gästewanderung mit Einkehr
Treffpunkt:
(ca. 45 Minuten). Wanderzeit: 2,5 Stunden
Wandelhalle im Badepark
Dienstag 10:30 Uhr (Januar bis Oktober)
Mit dem Ranger den Nationalpark entdecken
Wanderzeit: 3,5 Stunden
Führungen Besinnungsweg:
Donnerstag 13:15 Uhr (14-tägig)
27. April, 22. Juni, 17. August
Themenwanderung mit Einkehr
Beginn: 11 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden
(ca. 45 Minuten). Wanderzeit: 3,5 Stunden

Samstag 10:15 Uhr (14-tägig) Führungen Historischer


Themenwanderung mit Einkehr Burgberg mit Harzsagenhalle:
(ca. 45 Minuten). Wanderzeit: 5 Stunden 13. April, 25. Mai, 20. Juli
Beginn: 11 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden
Brockenwanderungen:
Treffpunkt:
Siehe Seite 37.
Burgberg-Seilbahn/Bergstation
Drei-Burgen-Wanderungen:
11. Mai, 06. Juli, 28. September
Beginn: 11 Uhr, Wanderzeit: ca. 4 Stunden
Weitere Informationen, auch über Teilnehmer-
Quellenwanderungen: gebühren, sind bei der Tourist-Information,
29. Juni, 25. August Nordhäuser Straße 4, Tel. 0 53 22 / 7 53 30,
Beginn: 11 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden info@bad-harzburg.de, zu erhalten.

Ihr Wohlfühlhotel mit Beautyfarm

Feiern Sie bei uns Buchen Sie bei uns Zimmer


schon ab 50 € inkl. Halbpension
√ All inclusive √ schon ab 61€

Weitere tolle Angebote finden Sie unter:


www.hotel-seela.de

39
Wellness
Entspannung pur in der Sole-Therme
Leichtigkeit, das Körper und Geist zur Ruhe
kommen lässt. Ein besonderes Vergnügen ist
das Schwimmen in den beiden Außenbecken
mit Strömungskanal und Massagedüsen.

In der Sauna-Erlebniswelt laden gleich sieben


Saunen zur Schwitzkur ein. Auch dort fehlt der
Bezug zum Salz natürlich nicht. In der Sole-
Gabbro-Grotte kann das „weiße Gold“ bei ca.
60  °C direkt auf der Haut gespürt werden. Als
weitere Saunen können in der Sole-Therme ein
Sanarium mit Farblichttherapie (ca. 65  °C, ca.
70 % Luftfeuchte), eine Dampfsauna (ca. 48 °C),
eine große Blockhaussauna (ca. 85  °C), in der
wechselnde Aufgüsse angeboten werden, eine
Naturstimmensauna (ca. 95  °C), eine Aroma-
sauna (ca. 70 °C) und eine Saunakota (ca. 70 °C)
Was gibt es Schöneres, als nach einer ausgiebi- genutzt werden.
gen Wandertour einen Entspannungstag einzu- Eine besondere Attraktion zum Abkühlen ist die
legen? Die Bad Harzburger Sole-Therme mit Schneesauna. Ein großzügiger Ruhebereich, Infra-
Sauna-Erlebniswelt direkt am Kurpark bietet rot-Wärmekabinen, Erlebnisdusche, Natursole-
dazu allerbeste Möglichkeiten. pool, Eisbrunnen, Massagen, FKK-Sonnendeck
Im großzügigen Schwimmbereich warten ins- und das Bistro „Verde“ runden das Wellness-
gesamt vier Becken auf die Besucher. Alle ge- Angebot der Bad Harzburger Sole-Therme mit
füllt mit der direkt aus 840  m geförderten Natur- Sauna-Erlebniswelt ab.
sole. Durch den Salzgehalt und die angenehmen
Temperaturen von 32  °C im Innenbecken und Weitere Informationen, auch zu den Öffnungs-
33  °C im Sprudelbecken entsteht ein Gefühl der zeiten, stehen auf Seite 41.

Seminar zur Stressvermeidung und -auflösung


In der Bad Harzburger Sole-Therme bietet Curtis des Seminars soll es deshalb sein, die Harmonie
Clavin Dittrich am Samstag, 27. April, von 11 wieder herzustellen. Hierzu verwendet er die
bis 17 Uhr, und am Sonntag, 28. April, von 10 Übungen der Herz-Ruhe. Durch konzentrierte
bis 14 Uhr, wieder einen zweitägigen Workshop Beobachtung des Körpers und der Befindlichkeit
mit dem Thema: ,,Stress? - Nein Danke! Stress- im Sitzen wie auch in der Bewegung zeigt Curtis
vermeidung und Stressauflösung“ an. „Der Mensch Clavin Dittrich den Weg der Stressursachen,
ist im harmonischen Zustand, wenn Körper und -vermeidung und -auflösung. Die Teilnahme
Geist die Funktionen erfüllen, die ihnen kostet inklusive Bad-Besuch 80,00 1. Anmel-
bestimmt sind. Herrscht eine perfekte Ordnung dungen nimmt die Bad Harzburger Sole-Therme,
in allen Funktionen, dann ist dies der Zustand Nordhäuser Straße 2 A, Tel. 0 53 22 / 7 53 60,
von Harmonie“, so Curtis Clavin Dittrich. Ziel info@bad-harzburg.de, entgegen.
40
Wellness
Bad Harzburger Sole-Therme
Öffnungszeiten Therme:
Montag bis
Samstag
08:00 Uhr - 21:00 Uhr
Sonntag 08:00 Uhr - 19:00 Uhr

Öffnungszeiten Sauna-Erlebniswelt:
Montag, Dienstag,
Freitag u. Samstag
08:00 Uhr - 21:00 Uhr G
Mittwoch 08:00 Uhr - 13:00 Uhr H
13:00 Uhr - 21:00 Uhr G
Donnerstag 08:00 Uhr - 15:00 Uhr D
15:00 Uhr - 21:00 Uhr G
Sonntag 08:00 Uhr - 19:00 Uhr G
Letzter Einlass 1 Stunde vor Schließung. An Feiertagen ist die Bad Harzburger Sole-Therme immer von
8:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. An diesen Tagen ist Gemeinschaftssauna und es findet kein Gymnas-
tikprogramm statt. Telefon 0 53 22 / 7 53 60. Wartungszeit: 13. Mai bis einschließlich 19. Mai 2019

Fitnessangebote:
Dienstag bis Freitag Fitness im Wellness-Pavillon 10:30 Uhr
Montag bis Freitag Aqua-Fit 11:30 Uhr, 14:00 Uhr
und 17:30 Uhr
Samstag Aqua-Fit 10:30 Uhr und 15:30 Uhr

Sauna-Erlebniswelt mit acht verschiedenen Saunen


• Sole-Gabbro-Grotte ca. 60 °C • Naturstimmensauna ca. 95 °C
• Sanarium mit Farblichttherapie ca. 65 °C, • Aromasauna ca. 70 °C
ca. 70 % Luftfeuchte • Saunakota ca. 70 °C
• Dampfsauna ca. 48 °C • Schneesauna ca. -10 °C
• Blockhaussauna ca. 85 °C
Wechselnde Sauna-Aufgüsse
Montag bis Freitag 9:30 Uhr / 11:00 Uhr / 12:30 Uhr / 15:00 Uhr / 16:30 Uhr / 18:30 Uhr /
19:30 Uhr
Samstag 9:30 Uhr / 11:30 Uhr / 13:30 Uhr / 15:00 Uhr / 16:30 Uhr / 18:30 Uhr /
19:30 Uhr
Sonn- und Feiertag 9:30 Uhr / 10:30 Uhr / 11:30 Uhr / 13:30 Uhr / 15:00 Uhr / 16:30 Uhr /
18:00 Uhr
41
Wellness
Wandelhalle - Kraftquelle für Körper und Geist

Die Trink- und Wandelhalle im Badepark ist weit historischem Ambiente verköstigt werden kön-
über 100 Jahre alt. Im imponierenden Bau mit nen. In der Wandelhalle mit touristischer Info-
der Tambour-Pendentif-Kuppel werden wochen- Stelle gibt es zudem einen Lesesaal. Weiterhin
tags von 9 bis 13 Uhr und 14 bis 15:30 Uhr finden dort Konzerte, Vorträge und regelmäßig
sowie an Wochenenden und Feiertagen von 9 dienstags Gästebegrüßungen statt.
bis 12:30 Uhr Bad Harzburger Quellen zum Samstags beginnt an der Wandelhalle um 10 Uhr
Trinken ausgeschenkt. Darunter sind der Krodo- die rund zweistündige Stadtführung. Direkt
Brunnen und der Barbarossa-Brunnen, beides nebenan im Palmen-Café kann sich gestärkt
fluoridhaltige Natrium-Chlorid-Wässer, die in werden.

Helmut Adler
Herzog-Julius-Straße 52 · 38667 Bad Harzburg
Tel. 05322-22 60 oder 96 62-0 · Fax 05322-5 42 54

• Historisches Gasthaus & Hotel in Bad Harzburg


• Das kleine Haus mit der großen Gemütlichkeit
• Clubräume für ihre Festlichkeit
• P direkt am Haus
• Spezialitäten-Restaurant für Wildgerichte

42
Sport – Freizeit
Silberbornbadsaison startet am 1. Mai

Das Team des Silberbornbades:


(von links) Heidi Fiebig, Barbara Sydekum, Alexander Fricke, Katja Reuter und Claudia Schmalz

Nach der alljährlichen Winterpause öffnet das sowie ein Kinderspielplatz runden das Angebot
Silberbornbad am Mittwoch, 1. Mai, wieder ab. Entspannung finden die Besucher zudem im
seine Türen. Die Einrichtung im Sportpark an Saunabereich des Bades.
der Rennbahn ist dann bis zum 30. September Außerdem steht zur Erfrischung und Stärkung
wie gewohnt ein Erlebnis bei jedem Wetter. Das die „Nass- und Trocken“-Cafeteria zur Verfügung.
kombinierte Hallen- und Freibad verfügt innen
über ein 25-m-Becken, einen Nichtschwimmer- Breiten Raum bietet das Silberbornbad wieder
bereich sowie ein extra Eltern-Kind-Becken. den Kindergärten, Schulen und Vereinen. Ein
Über einen Ausschwimmkanal ist das beheizte abgestimmter Zeitplan lässt dabei aber auch das
Außen-Erlebnisbecken zu erreichen. Die Außen- öffentliche Schwimmen nicht zu kurz kommen.
anlage bietet ein Fun-Becken, zwei Rutschen Lediglich donnerstags steht den Badegästen von
sowie für die „Kleinsten“ einen Baby-Pool. Eine 9:45 Uhr bis 11 Uhr nur eine Bahn im Hallen-
weiträumige Freifläche zum Sonnen und Toben bereich zur Verfügung.

Silberbornbad Öffnungszeiten Sauna:


Herbrink 35 Montag: 14 bis 20 Uhr (gemischt)
Telefon: 0 53 22 / 7 53 05 Dienstag: 8 bis 20 Uhr (Herren)
Mittwoch: 8 bis 13 Uhr (gemischt)
Öffnungszeiten: 13 bis 20 Uhr (Damen)
Montag: 14 bis 20 Uhr Donnerstag: 8 bis 16 Uhr (Herren)
Dienstag bis Freitag: 8 bis 20 Uhr 16 bis 20 Uhr (gemischt)
Samstag, Sonntag Freitag: 8 bis 20 Uhr (Damen)
und an Feiertagen: 8 bis 19 Uhr Samstag, Sonntag und Feiertage: 8 bis 19 Uhr (gemischt)
(Schwimmkurse auf Anfrage)

43
Sport – Freizeit
11. „Protective“ Bike Marathon im Sportpark
Zahlreiche Mountainbikefans werden auch 2019 Der erste Start erfolgt um 9:45 Uhr. Es gibt drei
bei der Rennserie des Harzer Mountainbike- Wettbewerbe über 18, 36 oder 72 Kilometer.
Cups um den Titel kämpfen. Der Auftakt findet Die Radsportgemeinschaft Nordharz als Aus-
mit dem 11. „Protective“ Bike Marathon in Bad richter bietet am Samstag, 27. April, ab 14 Uhr
Harzburg am Sonntag, 28. April, auf dem zudem die beliebten Kinderrennen (drei bis zwölf
Gelände des Sportparks an der Rennbahn statt. Jahre) an.

E-Bike Festival setzt den Harz unter Strom


Veranstaltung bildet die Tour (ca. 28 Kilometer)
am Sonntag, 19. Mai, ab 8 Uhr, ab Bad Harzburg.
Damit sich die E-Biker voll und ganz auf die
Bewältigung der Strecken konzentrieren können,
bekommen sie ein Rundum-Sorglos-Paket mit
erfahrenem Guide, Infomaterial zur jeweiligen
Tour, Rucksackverpflegung inklusive Getränke
sowie die Möglichkeit, sich an gekennzeichne-
ten Haltestellen von einem Begleitfahrzeug
abholen zu lassen, sollten unterwegs die Kräfte
schwinden.
Ist die Strecke geschafft, können sich die Teil-
Bei der Premiere des eBike your Life Festivals in nehmer über eine Urkunde, sowie ein geselliges
Braunlage, Schierke und Bad Harzburg dreht Finisher Get-together freuen. Weitere Informa-
sich vom 17. bis 19. Mai alles um das Biken tionen auch zu Anmeldungen und Preisen unter
mit Unterstützung des lautlosen, umweltfreund- www.ebike-your-life.com.
lichen Elektromotors. Drei exklusiv konzipierte
Touren erschließen die Gegend um den Brocken
und den Oberharz. Auftakt ist am Freitag,
17. Mai, ab 12 Uhr, in Braunlage (43 Kilometer).
Es folgt die Premium-Tour (ca. 50 Kilometer) am
Samstag, 18. Mai, ab 8 Uhr, mit Start in der
Schierker Feuerstein Arena. Den Abschluss der

10. Fußball-Nachwuchscamp von Hannover 96


Das Nachwuchscamp von Fußball-Bundesligist alle Teilnehmer eine komplette Trainingsaus-
Hannover 96 ist vom 31. Mai bis 2. Juni bereits rüstung und eine Eintrittskarte zu einem Heim-
zum 10. Mal zu Gast im Sportpark an der Renn- spiel des Bundesligisten. Die Teilnahmegebühr
bahn. Mädchen und Jungen im Alter zwischen beträgt 99,96 1.
6 und 14 Jahren erhalten nicht nur in vier Trai- Weitere Details und eine Anmeldemöglichkeit
ningseinheiten viele Tricks und Anregungen unter https://fussballschule.hannover96.de/de/
rund um den Fußballsport. Zudem bekommen portal/events/1230-tsg-bad-harzburg.
44
Sport – Freizeit
13. Bad Harzburger Bergmarathon
Der 13. Bad Harzburger Bergmarathon findet Alter eine 500 m- oder 1,5 km-Strecke. Für
am Pfingstsamstag, 8. Juni, statt. Um Punkt Walker und Nordic Walker sind ein Halbmara-
10 Uhr erfolgt vor den Tribünen im Sportpark an thon sowie 12 und 6 km ausgeschrieben. Eine
der Rennbahn der erste Startschuss. Neben der Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich.
Marathon- und Halbmarathonlaufstrecke ist
eine ca. 12- und eine ca. 6-km-Distanz im Anmeldungen und weitere Informationen unter:
Angebot. Der Nachwuchs absolviert je nach www.bergmarathon-harzburg.de.

Adventure Golf im Kurpark und Hochseilpark

Im Bad Harzburger Kurpark wird Adventure Einklang gebracht. Im Team oder allein ist es
Golf angeboten. 18 modellierte Bahnen stehen möglich, bestens gesichert und betreut in eine
zur Verfügung. Die Öffnungszeiten sind von individuelle Erlebniswelt einzusteigen. Der
April bis Oktober von 9:30 bis 18 Uhr und von Hochseilpark kann ohne Voranmeldung ab April
November bis März von 10 bis 16 Uhr. samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr sowie
Eine echte Herausforderung für die Sinne bietet in den niedersächsischen Ferien mittwochs und
der SKYROPE Hochseilpark im Kalten Tal. Auf an Feiertagen besucht werden.
dem Weg über Drahtseile, Schaukeln, Seilbrü-
cken und Holzstege werden in zehn und fünf Weitere Infos und Terminanfragen unter Telefon
Metern Höhe Verstand, Herz und Können in 05322 / 8 77 79 29

Geführte Scuddytouren
Die HarzVenture GmbH bietet unterschied- Touren für 45,00  1 pro Person (zum Beispiel
liche Scuddytouren mit Start am Scuddypoint zur Kästeklippe) oder 1,5-stündige Touren für
direkt neben der Tourist-Information, Nordhäuser 29,00  1 (Café Goldberg-Tour und Tour Golf-
Straße 4, an. platz-Rennbahn durch die Stadt zurück) zur
Nach einer Grundeinweisung in die Fahrweise Verfügung.
des elektrischen Dreiradrollers, der bis zu 20 km/h
fährt, geht der Fahrspaß in Begleitung eines Weitere Informationen unter www.scuddy.tours/
Scouts los. Wahlweise stehen 2,5-stündige scuddy-touren-buchen/scuddy-tour-harz
45
Sport – Freizeit
Baumwipfelpfad im Kalten Tal
Am Fuße des Burgbergs startet der rund 1.000 m
lange, barrierefreie Baumwipfelpfad Harz und
führt den Gast auf über 20 m Höhe durch die
alten Baumkronen des Kalten Tals. Einzigartig
unter den Baumwipfelpfaden Deutschlands ist
diese Erlebnis-Einrichtung auch aufgrund ihrer
Geologiestation, die anhand einer Felswand die
Gesteinsschichten des Harzes erklärt. Zudem
gewährt der Pfad direkte Einblicke in den Nati-
onalpark Harz und in die spannende Tier- und
Pflanzenwelt des nördlichsten Mittelgebirges
Deutschlands. Weitere Attraktionen sind die
Abenteuerbrücke, der Glassteg, ein Klangbaum
und ein Info-Bereich zum Harzer Dinosaurier dort auch Infos zu besonderen Aktionen wie
„Europasaurus Holgeri“. „Nachts in den Wipfeln“, „Wenn der Tag erwacht“
Die Öffnungszeiten sind vom 1. April bis 31. und „Märchenhafte Wipfel“ zu erhalten. Eine
Oktober täglich von 9:30 bis 18 Uhr. Gebucht Krimilesung u. a. mit Helmut Exner wird am
werden können ca. 90-minütige Führungen Mittwoch, 19. Juni, von 19 bis 21 Uhr auf der
unter www.baumwipfelpfad-harz.de. Zudem sind Kuppel des Baumwipfelpfads angeboten.

Wundersame Welt der Bäume


Eine weitere besondere Führung mit dem Titel Start ist jeweils um 15 Uhr am Kassenpavillon
„Die wundersame Welt der Bäume“ wird ab April des Baumwipfelpfads.
auf dem Baumwipfelpfad angeboten. Die Teil- Eine Anmeldung ist erforderlich unter info@
nehmer können in luftiger Höhe nicht nur die eilers-umweltkommunikation.de oder telefonisch
besondere Welt der Bäume entdecken, die zer- unter 0179 / 1 78 18 19. Die Führung kostet für
tifizierte Waldpädagogin Angela Eilers wird Erwachsene 13,00 1, ermäßigt 11,00 1.
dazu auch ungewöhnliche Baumgeschichten Die Termine: 27. April, 25. Mai, 27. Juli,
erzählen. 17. August, 14. September und 12. Oktober.

Ein Baumkobold am Baumwurzelpfad


Im Kalten Tal ist der Baumkobold Carl von Picea
auch 2019 wieder zu Gast. Die große Klapp-
maulpuppe erfreut Kinder und Erwachsene mit
Geschichten über den Wald. Carl von Picea wird
lebendig durch die zertifizierte Waldpädagogin
Angela Eilers. Die ersten geplanten Termine sind
am 18. Mai, 1. Juni und 29. Juni jeweils von
12:30 Uhr bis 14:30 Uhr. Weitere Infos gibt
es unter info@eilers-umweltkommunikation.de
oder 0179 / 1 78 18 19.
46
Sport – Freizeit
140. Galopprennwoche und noch mehr Pferdesport
Herzstück des Sportparks an der Rennbahn ist Ein breit gefächertes Rahmenprogramm mit
die in herrlicher Landschaft gelegene Pferde- Rennbahnführungen, Skatturnier, Fußballspiel,
rennbahn. Dort findet jährlich das Bad Harzbur- Promi-Gast Leonard Freier und „The Tribute
ger Galoppmeeting statt. Dinnershow“ hat der Harzburger Rennverein
Die 140. Auflage des rennsportlichen Familien- wie jedes Jahr wieder auf die Beine gestellt.
festes ist 2019 vom 20. bis 28. Juli. Insgesamt Mehr dazu unter www.harzburger-rennverein.de.
fünf Renntage werden abgehalten. Zum Auftakt Der Pferdesportreigen geht weiter mit dem
am Samstag, 20. Juli, Beginn um 10:30 Uhr, gibt Internationalen Vielseitigkeitsreitturnier vom
es gleich eine Neuerung mit dem „German Grand 9. bis 11. August. Der veranstaltende Verein für
National“, einem hochdotierten Jagdrennen Vielseitigkeitsreiten hat dann zum 21. Mal die
über 4.800 Meter. Zudem werden zwei Super- nationalen und internationalen Spitzenathleten
handicaps entschieden. Am Sonntag, 21. Juli, dieses pferdesportlichen Dreikampfs zu Gast.
gibt es ab 14 Uhr Flachrennen auf unterschied- Bereits zum 17. Shetland-Pony-Festival werden
lichen Distanzen und zum Abschluss des Tages dann am 7. und 8. September die Kleinpferde
den 1. Lauf des beliebten Seejagdrennens. zum Anfassen erwartet. Abgeschlossen wird der
Weiter geht es am Donnerstag, 25. Juli. Dann Bad Harzburger Pferdesportsommer mit einem
sind ab 15 Uhr sechs Flach- und zwei Hürden- zweitägigen Dressur- und Springturnier der Ge-
rennen, u. a. die Große Bad Harzburger Hürden- sellschaft für Jagdreiterei/Reitverein Westerode
Trophy geplant. Renntag Nummer vier findet am 21. und 22. September.
am Samstag, 27. Juli, ab 10:30 Uhr statt. Her-
ausragend unter den zehn an diesem Tag aus- Im und um den Sportpark an der Rennbahn sind
geschriebenen Prüfungen sind zwei weitere zudem täglich Wandern, Walking, Nordic Wal-
Superhandicaps und ein Auktionsrennen. Been- king, Jogging und Mountainbiking bis zur Halb-
det wird die 140. Bad Harzburger Galopprenn- marathondistanz auf neun ausgeschilderten
woche am Sonntag, 28. Juli, voraussichtlich Strecken mit Start am Sportparkzentrum mög-
wieder mit einem Frühstart um 10:30 Uhr. Einer lich. Golf, Fußball, Hockey, Schieß-, Beach-
der Höhepunkte wird dann das 2. Seejagdren- Sport, ein Fitnessparcours und vom 1. Mai bis
nen mit der anschließenden Krönung des Bad 30. September das Silberbornbad sorgen für ein
Harzburger Seekönigs sein. vielfältiges Sportangebot.

47
Branchenverzeichnis A – Z
Ausflugslokale Bad Harzburg 0 53 22

Bistro „Verde“, Nordhäuser Straße 3 (in der Sole-Therme), Tel. 5 53 37 97, Betriebsferien vom 13. Mai bis 19. Mai 2019
Café „Goldberg“, OT Göttingerode, Tel. 28 73, (Busverbindung), 10 bis 18 Uhr, dienstags Ruhetag, feiertags geöffnet,
Betriebsferien bis einschließlich 15. April 2019
Café „Winuwuk“, Waldstraße 9, Tel. 14 59, Bushaltestelle Lärchenweg, 11:30 bis 18 Uhr, montags und dienstags Ruhetag,
feiertags geöffnet
Kunstausstellung „Sonnenhof“, Tel. 5 02 00, 14-18 Uhr, montags Ruhetag, feiertags geöffnet
Gast- und Logierhaus „Aussichtsreich“, Auf dem Burgberg, Tel. 27 06, 09:30 bis 18:30 Uhr, montags Ruhetag, feiertags
geöffnet, 23. und 24. April Ruhetag
Hofcafé „Zum Schwalbennest und Hofladen“, Tel. 8 72 09, Hauptstr. 23, Bettingerode, mittwochs bis sonntags 14 bis 18 Uhr,
feiertags geöffnet, 23. und 24. April Ruhetag
Kästehaus, vorübergehend geschlossen
Landgasthaus „Eckerkrug“, OT Eckertal, Tel. 9 50 79 13, (Busverbindung), ab 10 Uhr, montags und dienstags Ruhetag,
feiertags geöffnet
Restaurant „Aubergine am Golfplatz“, Tel. 5 59 05 45, täglich von 12 bis 14:30 Uhr und ab 18 Uhr geöffnet
Hotel Restaurant Am Eichenberg, Fritz-König-Straße 17, Tel. 9 62 10
Restaurant „Sagenhaft", BurgBergCenter, Tel. 7 84 80 44, montags bis mittwochs 11 bis 18 Uhr, donnerstag bis sonntags
11 bis 21 Uhr
Sportpark-Gaststätte an der Rennbahn, Tel. 87 85 97, montags Ruhetag
Waldcafé am Jungborn, Tel. 55 36 80, Archehof, dienstags bis sonntags 11 bis 18 Uhr, montags Ruhetag, feiertags geöffnet

Waldgaststätte „Marienteich-Baude“, 12 bis 21 Uhr geöffnet, Tel. 5 54 95 44, (Busverbindung), Wildfütterungen, Wild-
katzengehege, montags und dienstags Ruhetag, feiertags geöffnet
Waldgaststätte „Molkenhaus“, vorübergehend geschlossen

Waldgasthaus „Rabenklippe“, Tel. 28 55, (Busverbindungen von April bis Anfang November), Kaffeeterrasse, Luchsgehege,
Brockenblick, 10 bis 18 Uhr, montags Ruhetag, feiertags geöffnet

Waldgaststätte Radau-Wasserfall, Tel. 22 90, (Busverbindung), Kindereisenbahn, 10 bis 18 Uhr, freitags bis sonntags geöffnet

Haus BismarckHHH Unser Hotel liegt mitten im schönen Bad


Harzburg. Sie müssen keine zwei Minuten
Susanne Petereit gehen, bis Sie das Stadtzentrum und
Bismarckstraße 39 die wunderschöne Bummelallee
38667 Bad Harzburg erreichen. Von Ihrem Zimmer aus
Telefon 0 53 22 - 62 27 haben Sie einen herrlichen Blick auf
Telefax 62 92 die Harzer Berge – egal zu welcher
Jahreszeit Sie uns besuchen,
Haus-Bismarck@gmx.de die Laubwälder sind
www.haus-bismarck.de immer den Aus-
blick wert!

In unserem Haus steht


kostenloses WLAN
zur Verfügung.

48
Bad Harzburg 0 53 22 Branchenverzeichnis A – Z
A Adventure Golf-Anlage
Kurpark, 18 modellierte Bahnen, April bis Oktober 09:30 bis 18 Uhr, November bis März 10 bis 16 Uhr,
Info-Tel. 8 77 79 28
Ärztenotruf
Notfallpraxis Asklepios Harzklinik, Goslar, Kösliner Str. 12, Mi. 14 bis 20 Uhr, Fr. 15 bis 20 Uhr, Sa., So., Feiertag
08 bis 20 Uhr, Telefon 0 53 21/68 90 30, Notdienst auch nachts unter der Telefonnummer 116 117
Ausstellung
Haus der Natur (neben dem BurgBergCenter im Kurpark), Erlebnisausstellung über Nationalpark und Forstwirt-
schaft im Harz. Geöffnet täglich von 10 bis 17 Uhr, montags – außer an F­ eiertagen – geschlossen,
Tel. Ausstellung: 78 43 37, Pädagogische Begleitung: 5 30 06, Exkursionsbegleitung: 5 30 01 – Luchs-Information Harz –
Ayurveda 
Ayurveda und Naturheilpraxis, Hotel Restaurant Am Eichenberg, Fritz-König-Straße 17, Tel. 9 62 10

B Barfußpfad
Kurpark, kostenfrei nutzbar
Baumwipfelpfad
Kaltes Tal, Info-Tel. 8 77 79 20, Öffnungszeiten: April bis Oktober 09:30 bis 18 Uhr, November bis März 10 bis 16 Uhr,
www.baumwipfelpfad-harz.de, info@bwp-harz.de
Baumwurzelpfad
Kaltes Tal, ganzjährig kostenfrei nutzbar
Besinnungsweg
1,6 km Rundweg auf dem Sachsenberg mit 8 Stationen, Info-Broschüre in der Tourist-Information erhältlich
Bogenschießen
BSV-Toxophilus Bad Harzburg e.V. (Westerode), Herr Slowik, Tel. 0 53 26 / 44 33
Boule
Für jedermann (kostenlose Benutzung). Kugeln gegen Pfand (5,00 1) während der Öffnungszeiten im Palmen-Café.
Anregungen gibt die Deutsch-Französische Gesellschaft während ihrer Spielzeit donnerstags ab 16 Uhr.
Bridge
Bridge Club Bad Harzburg e.V., Infos zu Spielmöglichkeiten, Rezeption,
Braunschweiger Hof, Tel. 78 80, info@hotel-braunschweiger-hof.de
Brocken
Wandergebiet im Nationalpark, 1.141 m über NN. Zu erreichen von Bad Harzburg über Eckertalsperre,
Teufelsstieg oder Torfhaus, Goetheweg. Auskunft erteilt die Tourist-Information.
Brunnenausschank in der Wandelhalle
Montags–freitags 9 bis 13 Uhr und 14 bis 15:30 Uhr, samstags, sonntags, feiertags 9 bis 12:30 Uhr, Tel. 7 53 85
BurgBergCenter
Nordhäuser Straße 2 b, Tel. 8 77 79 20
Bücherei
Siehe Seite 53 unter Stadtbücherei
Burgberg-Seilbahn
Die nördlichste Großkabinenbahn Deutschlands fährt in 3 Minuten auf den Großen Burgberg (483 m). Burgruinen,
historischer Rundweg, Canossasäule, herrliche Rundsicht auf das Harzvorland, Tel. 7 53 70

C Campingplatz
Freizeit-Oase „HARZ-Camp“ Göttingerode, Tel. 8 12 15
Die Wölfe vom Wolfstein, Tel. 0157/53 64 75 53

D DB-Store
Bahnhof Bad Harzburg, montags bis freitags 6:15 bis 15:45 Uhr, Info-Tel. 9 50 83 14
49
Branchenverzeichnis A – Z Bad Harzburg 0 53 22

E E-Autos Ladestation
Parkplatz Bergbahn/Baumwipfelpfad, Nordhäuser Straße 3
E-Bikes
Harzsafari, Am Breitenberg 26, Tel. 10 29
Frank Ristau, Info-Tel. 0171/4 34 75 47
E-Bikes-Ladestation
Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4
Einkaufen
Edeka, Herzog-Wilhelm-Str. 68, sonntags 11 bis 18 Uhr geöffnet, Info-Tel. 49 56, montags bis samstags 7:30 bis 19 Uhr
Eislaufen
Zwischen Sole-Therme und Wohnmobil-Stellplatz, Info Tel. 01 77/3 62 32 21, montags bis donnerstags 12 bis 18 Uhr,
freitags und samstags 10 bis 20 Uhr, sonntags 10 bis 18 Uhr, vom 16. November bis 23. Februar 2020
Erlebnisbauernhof
Nutztierarche, Blankenburger Straße 47 (Eckertal), Tel. 55 36 80, montags Ruhetag, dienstags bis sonntags 11 bis
18 Uhr, feiertags geöffnet
F Fitness-Center
Evers Sportcenter, Tel. 8 32 00
Praxis Kröppelin, Tel. 5 23 53
Freibad
Silberbornbad: Erlebnisbecken, weitere Außenanlage mit Fun-Becken und Rutsche, Cafeteria, Sportpark an der
Rennbahn, Bushaltestelle, Parkplatz, Tel. 7 53 05, vom 01. Mai bis 30. September 2019 geöffnet
Freizeitpark
Krodoland „Sport und Spaß“, Fasanenstraße 21, Westerode, Tel. 87 73 32
Öffnungszeiten siehe www.krodoland.de
G Galerie
Rathaus Galerie, Forstwiese 5, Tel. 740, siehe auch Seite 51 Kunstausstellungen
Golf
18-Löcher-Anlage, Trainer, Anmeldung Golf-Club Harz e.V., Am Breitenberg 107, Tel. 10 96 u. 67 37
H Hallenbäder
Sole-Therme mit Innenbecken, 2 Außenbecken, FKK-Sonnendeck, Sauna-Erlebniswelt, Massagen, Beauty-Bereich,
Bistro „Verde“, Telefon 7 53 60, Wartungszeit: 13. Mai bis einschließlich 19. Mai 2019
Silberbornbad mit 25 m-Becken, Kinder- und Saunabereich, Cafeteria, Bushaltestelle, Parkplatz, Tel. 7 53 05,
vom 01. Mai bis 30. September 2019 geöffnet
Harzsagenhalle
Auf dem Burgberg, Tel. 65 23, sonntags und feiertags von 14 bis 16 Uhr Besichtigung
Haus der Natur
Neben der Talstation der Burgberg-Seilbahn im Kurpark, geöffnet täglich von 10 bis 17 Uhr, montags (außer an
Feiertagen) geschlossen – Tel. 78 43 37
Historischer Rundgang
Burgberg, Auf den Spuren von Heinrich IV. und Otto IV. u. Innenstadt, 20 Standorte mit geschichtlichen Informationen
Hochseilpark Skyrope"
"
Im Kalten Tal, Bad Harzburg, Info-Tel. 0 55 83/92 26 28, April bis Ende Oktober samstags und sonntags 11 bis 17 Uhr
geöffnet. In den niedersächsischen Schulferien auch mittwochs.
Hofladen
Kunsthandwerk, Saison-Ausstellungen und Künstler-Atelier, Kulinarisches, Hauptstraße 23, Bettinge­rode, Tel. 8 72 09,
mittwochs bis sonntags von 14 bis 18 Uhr, feiertags geöffnet, 23. und 24. April Ruhetag
I Informationen
Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, Tel. 7 53 30, Verkehrsverein am Bahnhof, Tel. 29 27
Wandelhalle, Badepark, Tel. 7 53 85
50
Bad Harzburg 0 53 22 Branchenverzeichnis A – Z
Internetzugang für jedermann
Stadtbücherei, Herzog-Wilhelm-Straße 86, Tel. 90 15 15, Öffnungszeiten Seite 53, kostenfreis WLAN

J Jugendtreff/Jugendförderung
Gestütstraße 12, Tel. 8 76 73, Infos, Ferienpässe, Aktionen und Programme unter: www.jugend-treff.de
Jugendherberge
Jugendherberge Torfhaus, Tel. 0 53 20/242, Fax: 254
Naturfreundehaus „Zur Waldherberge”, (80 Betten), OT Bündheim, Waldstraße 5, Tel. 8 78 86 10

K Kartenvorverkauf
Kulturklub, Tel. 18 88, Tourist-Information, Tel. 7 53 30, Goslarsche Zeitung, Tel. 9 68 60
Känguroom
Jumparena & Fun Park, Tennisweg 62, montags bis freitags 14 bis 20 Uhr, samstags und sonntags 10 bis 20 Uhr,
Info-Tel. 9 87 49 10
Kegeln
Appartmenthaus, Frau Hansen, Tel. 90 18 70, Hotel Seela, Tel. 79 60
Romantik Hotel Braunschweiger Hof, Tel. 78 80
Kinderbetreuung
Info-Tel. 0 53 21/7 64 24 oder 7 64 56, www.landkreis-goslar.de
Kinderschutzbund
Ortsverein Bad Harzburg, Gestütstraße 12, Tel. 8 64 00
Kinderspielplätze
Im Stadtpark neben den Tennisplätzen, im Schlosspark, im Kurpark, Abenteuerspielplatz am Molkenhaus, am
Kindergarten Eichenberg und in den Ortsteilen
Kirchliche Nachrichten
Gottesdienste siehe Auslagen und www.bad-harzburg.de/veranstaltungen/gottesdienste-heilige-messe
Ökumenischer Kirchenladen, Schmiedestr. 7, Tel. 01522 / 3 05 32 79, Kirchenführungen, Tel. 48 23
Krankenhaus
Asklepios Harzklinik Bad Harzburg, Ilsenburger Straße 95, Tel. 7 60
Krodoland „Sport und Spaß“
Fasanenstraße 21 (Westerode ), Tel. 87 73 32, Öffnungszeiten siehe www.krodoland.de
Kulturklub
Herzog-Wilhelm-Straße 65, Tel. 18 88, info@kulturklub-bad-harzburg.de
Kunstausstellungen
"Galerie 5m²", Herzog-Wilhelm-Straße 90, mittwochs bis freitags 14 bis 18 Uhr, samstags 11 bis 16 Uhr,
sonntags 12 bis 15 Uhr, Tel. 0175 / 3 41 97 95
„Kleine Galerie“ im Rathaus, Tel. 740
Sonnenhof, Waldstraße 9, Kunsthandwerk und wechselnde Ausstellungen, Tel. 5 02 00
Haus der Kunst, Fritz-König-Straße 28, Tel. 5 58 96 86, freitags bis sonntags von 15 bis 18 Uhr
Kurkonzerte
Wandelhalle, Tel. 7 53 85 (siehe Veranstaltungskalender)
Kursaal
Tel. 7 53 13 (siehe Veranstaltungskalender)
Kutschfahrten
Rüdiger Hasenbalg, Tel. 55 36 80 und 0172 / 3 89 90 54

L Leichtathletik
Sportanlage an der Planstraße, OT Harlingerode
Lesesaal
In der Wandelhalle im Badepark: montags bis freitags 9 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr, samstags, sonntags und
feiertags 9 bis 13 Uhr
51
Branchenverzeichnis A – Z Bad Harzburg 0 53 22

Luchsgehege
Luchse an der Rabenklippe, mittwochs und samstags Fütterung 14:30 Uhr
M Malschule in Bad Harzburg
Malkurse für Erwachsene und Kinder, Kreativkurse, Ferienprogramme, Kindergeburtstage, Herzog-Wilhelm-Straße 93,
Tel. 87 72 20
Medizinische Trainingstherapie
Praxis Kröppelin, Tel. 5 23 53
Mehrgenerationenspielplatz
Im Kurpark, Fitnessgeräte
Minigolf-Anlage
Kurpark, siehe Adventure-Golf auf Seite 45
Minigolf im Krodoland
Pit Pat (Tisch-Minigolf), Spiel-Golf (Natur-Minigolf) und Fußball-Golf, Tel. 87 73 32
Museum in der Remise
Forstwiese, mittwochs 10 Uhr Diavortrag, sonntags 14:30 bis 16:30 Uhr Besichtigung
Museum auf dem Burgberg 
Burgberg-Seilbahn/Bergstation, während der Öffnungszeiten der Bergbahn
N Nordic-Walking
Annette Pelz, Tel. 0172 /  9 59 08 65
P Pferdewetten (Deutschland, England, Frankreich)
Albers Wettannahmen, Dr.-Heinrich-Jasper-Straße 28, Tel. 5 53 58 70
Polizei
Notruf 110, Herzog-Wilhelm-Straße 47, Tel. 91 11 10
Postagentur
Herzog-Wilhelm-Straße 80, montags bis freitags 09 bis 12:30 Uhr und 14:30 bis 18 Uhr, samstags 09 bis 13:00 Uhr
R Radsport
R.V. Germania Harlingerode, Hallensport, dienstags um 20 Uhr, Turnhalle Harlingerode, Heinz-Otto Hartewieg,
Tel. 8 16 13
Nordharzer RSG, Training jew. dienstags mit dem Rennrad (2-3 Stunden), 18 Uhr, Treffpunkt BIKE-STORE am
Bahnhof. BIKE-STORE, Tel. 78 41 90
Reiten
Reit- und Trainingszentrum Bad Harzburg, Hoher Weg 1, 38667 Bad Harzburg/Westerode, Tel. 8 00 66: Boxen-
vermietung, „Pferdehotel“, Reitunterricht, Ausritte, Lehrgänge
Reitsportanlage „Buritz“, Bettingeroder Straße 1, OT Westerode, Tel. 87 73 32
Reitsportanlage „Kattenbach“, Fasanenstraße 21, Tel. 87 73 32
Rennverein
Harzburger Rennverein, An der Rennbahn, Tel. 36 07
Rollstuhlverleih
Sanitätshaus Färber, Herzog-Wilhelm-Straße 34, Tel. 28 18
S Saunarien
Bad Harzburger Sole-Therme, Tel. 7 53 60, Wartungszeit: 13. Mai bis einschließlich 19. Mai 2019
Silberbornbad, Sportpark an der Rennbahn, Tel. 7 53 05, vom 01. Mai bis 30. September 2019 geöffnet
Schach
Cafeteria Werner-von-Siemens-Gymnasium, mittwochs 17:30 bis 19 Uhr Kinder und Jugendliche, Info-Tel. 9 50 90 61
mittwochs 19 bis 22 Uhr Erwachsene, Info-Tel. 20 09 und 27 57
Frei-Schachanlage an der Tourist-Information
Frei-Schachanlage im Kurpark
Scuddy-Touren
Scuddypoint, Nordhäuser Straße 4 (Tourist-Information), Info-Tel. 8 77 79 27
52
Bad Harzburg 0 53 22 Branchenverzeichnis A – Z
Segway-Touren
Harzsafari, Am Breitenberg 26, Tel. 10 29 oder 0176  / 70 62 30 88
Schießen
Tontaubenschießen am Weißberg, (zwischen Bettingerode und Eckertal), alle 14 Tage samstags von 14 bis 16 Uhr,
Tel. 8 23 86, Gästen ist die Möglichkeit gegeben, gegen Vorlage der Gästekarte am Schießsport teilzunehmen.
Auskunft über Übungszeiten erteilt das Schützenhaus, Schützenstraße 8, Tel. 9 87 50 88.
Spielbank
Automatenspiel täglich 13­bis 02 Uhr, Klassisches Spiel (American Roulette) Tägl. 19 bis 01 Uhr.
Ausweispflicht (Personalausweis oder Reisepass). Herzog-Julius-Str. 64b (Badepark) Tel. 9 60 10.
Spielothek und Sportwetten
Albers Wettannahmen, Dr.-Heinrich-Jasper-Straße 28, Tel. 5 53 58 70
Sport-Live-Übertragungen
Gaststätte „Amadeus“ Herzog-Julius-Straße 67, Tel. 5 03 48
„Sportpark-Gaststätte“ Herbrink 30, Tel. 87 85 97
Tennisclub Gaststätte „da Pasquale”, Am Stadtpark 15, Tel. 9 50 90 71
Square-Dance
jeden Freitag von 19:30 bis 21:30 Uhr im Wichernhaus, Lucky Luchs Squares e.V., Frau Leine, Tel. 7 59 00 52
Stadtbücherei
Im Kurzentrum, Herzog-Wilhelm-Straße 86, Tel. 90 15 15, Mo. bis Fr. 10 bis 13 Uhr, Mo., Di., Do., Fr. 15 bis 18 Uhr,
Sa. 10 bis 12 Uhr, kostenfreies WLAN
Stadtführung
Gang durch den Kurort, jeden Samstag (10 Uhr), Treffpunkt: Wandelhalle im Badepark
Stadtmarketing „Besser Bad Harzburg“
Nordhäuser Str. 4, Tel. 7 53 10
Stadtverwaltung
Rathaus, Forstwiese 5, Tel. 740; Öffnungszeiten Servicebüro: montags, dienstags und donnerstags 07 bis 17 Uhr,
mittwochs und freitags 07 bis 13 Uhr, allgemein: montags bis freitags 09 bis 12 Uhr, donnerstags 14 bis 17 Uhr
und nach Vereinbarung, info@stadt-bad-harzburg.de
Stadtwerke Bad Harzburg
Bereitschaftsdienst Tel. 750
Swin-Golf
Krodoland, Tel. 87 73 32

T Tanzen
Domizil, samstags ab 21 Uhr geöffnet (Sonderveranstaltungen siehe Aushang), Tel. 33 77
Hotel Seela, samstags ab 20 Uhr, Tel. 79 60
Taxen
Tel. 8 12 10, 33 23
24h-Taxidienst Tel. 41 41, 26 26, 35 35
Tennis
6 Tennisplätze mit Klubhaus, Am Stadtpark 15, Tel. 15 43 oder 9 50 90 71
Tierärztlicher Notdienst
www.goslar-tierarzt.de oder Tierärzte Bad Harzburg 0 53 22 / 5 26 75, 5 07 07, 87 78 57
Tischtennis
Für Kurgäste mittwochs 09 bis 12 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus OT Göttingerode, Tel. 85 33
Toiletten
Bahnhof (Verkehrsverein), Rathaus, Lesestübchen, Wandelhalle, Palmen-Café, Berliner Platz, Bistro Verde,
Tourist-Information und Großparkplatz
Tourist-Information
Nordhäuser Straße 4, Tel. 7 53 30, Öffnungszeiten siehe Seite 3, kostenfreies WLAN
53
Branchenverzeichnis A – Z Bad Harzburg 0 53 22

V Verkehrsverein
Am Bahnhof, Tel. 29 27, Auskünfte und Zimmernachweis. Geöffnet montags, dienstags, donnerstags und freitags
9 bis 13:30 Uhr, samstags 9 bis 13:30 Uhr, mittwochs und sonntags geschlossen
Vollblutgestüt
Im Stadtteil Bündheim, Am Schlosspark 17
W Wandelhalle
Im Badepark, Tel. 7 53 85. Lesesaal, Konzerte, Vorträge, Trinkbrunnen
Öffnungszeiten: montags–freitags 09 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr, samstags, sonntags, feiertags 09 bis 13 Uhr
Wanderwege/Wander-Tipps
Broschüre in der Tourist-Information erhältlich. Geführte Wanderungen siehe Veranstaltungskalender
WasserErlebnisWeg
Berliner Platz bis Hochseilpark im Kalten Tal, ganzjährig kostenfrei nutzbar
Wassersport
Schiffsrundfahrten, Segeln, Bootsverleih, Surfschule auf dem Okerstausee, Segeln, Bootsverleih und Badeanstalt
am Vienenburger See. Auskunft: Tourist-Information, Tel. 7 53 30
Weiterbildung
Kreisvolkshochschule Goslar, Info-Tel. 0 53 21 / 7 64 37
Wellness und Beauty
Bad Harzburger Sole-Therme, Tel. 7 53 60, Wartungszeit: 13. Mai bis einschließlich 19. Mai 2019
Romantik Hotel Braunschweiger Hof, Herzog-Wilhelm-Straße 54, Tel. 78 80
Hotel Am Eichenberg, Fritz-König-Straße 17, Tel. 9 62 10
Vitalhotel Am Stadtpark, Am Stadtpark 2, Tel. 7 80 90
Hotel Seela, Nordhäuser Straße 5, Tel. 79 60
Wildfütterung
Molkenhaus, (von Dezember bis März), vorübergehend geschlossen
Marienteich-Baude, Tel. 5 54 95 44
Wildkatzengehege 
Marienteich-Baude, mittwochs bis sonntags von 11 bis 18 Uhr, Fütterung ist an allen Tagen um 14 Uhr,
Eintritt: 4,00 1, Kinder 2,50 1, Info-Tel. 5 54 95 44
Wildgehege
Am Golfplatz mit Dam-, Rot-, Sika- und Muffelwild
Winter-Angebote
Ski- u. Rodellift Körber, Torfhaus, Tel. 0 53 29 / 69 00 60
Skiverleih, Skischule Torfhaus, www.skischule-torfhaus.de, Tel. 0171 / 2 32 29 26
Loipe: vom Torfhaus zum Molkenhaus
Torfhaus: Ski- und Wandergebiet 800 m über NN, Busverbindung
Rodelbahnen: am Golfplatz, am Butterberg, am Langenberg für Kinder
Schlittenverleih: Tourist-Information, Tel. 7 53 30
Pferdeschlittenfahrten: Rüdiger Hasenbalg, Tel. 0 53 22 / 55 36 80
Wochenmarkt
Unterer Badepark, immer donnerstags von 08 bis 13 Uhr
Wohnmobil-Stellplatz
Tel. 0175 / 8 44 66 03, siehe Seite 6
Y Yoga
MTK Bad Harzburg, Liebfrauenstraße 7, Tel. 29 90, Übungszeiten: dienstags 08:45 bis 09:45 Uhr und 19:15 bis
20:30 Uhr, donnerstags 15:30 bis 16:30 Uhr
deep yoga, lsenburger Straße 12, Tel. 5 59 66 58
Z Zimmernachweis
Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, Tel. 7 53 30
Verkehrsverein am Bahnhof, Tel. 29 27
54
Wussten Sie schon ?

Lassen Sie den Alltag hinter sich und erleben Sie ein kleines Stück Urlaub
in unserem Restaurant. Ob zum Mittag, Kaffee oder Abendessen – unser
Serviceteam heißt Sie herzlich willkommen und serviert Hausgästen
genauso wie Genießern frische, regionale Spezialitäten.
Entdecken Sie in stilvollem Ambiente die Kulinarik des Harzes mit
typischen Wild- und Fischgerichten. Begleitend zu Ihrem Essen wählen
Sie aus unserem großen Angebot erlesener Spitzenweine.
Besuchen Sie uns allein, zu zweit oder in großer Runde – unsere Räumlich-
keiten lassen sich für unterschiedlichste Anlässe individuell gestalten.

www.hotel-braunschweiger-hof.de

38667 Bad Harzburg, Herzog-Wilhelm-Straße 54, Telefon: +49 (0) 53 22 - 78 80


E-Mail: info@braunschweiger-hof.de | Besuchen Sie uns auf facebook!
1Die Volkswagen AG gewährt Menschen mit Behinderung ab
50 % beim Kauf von n ahezu allen fabrikneuen PKW der Marke
Volkswagen bis zum einen Nachlass von 15 % auf den
zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Listenpreis.Vorausset-
zung: Grad der Behinderung mind. 50 %, Conterganschädigung
oder eine im Führerschein eingetragene erforderliche Fahrhilfe.