Sie sind auf Seite 1von 2

Fruchtige Mohnsterne

Mit verschiedenen Gelee- und Konfitüresorten gefüllte Ausstechplätzchen für die


Weihnachtszeit
etwa 60 Stück etwas Übung erforderlich bis 80 Minuten
Zutaten:
Für das Backblech:
Backpapier

Knetteig:
275 g Weizenmehl
25 g Dr. Oetker Gustin Feine
Speisestärke
100 g Puderzucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pr. Salz
3 Eigelb (Größe M)
200 g weiche Butter oder
Margarine
30 g gemahlener Mohn

Füllung:
etwa 100 g rotes Gelee , z. B.
Himbeer-Johannisbeergelee oder
eine rote Konfitüre ohne Stücke
1 Knetteig: etwa 100 g helles Gelee , z. B.
Quittengelee, oder eine helle
Mehl mit Gustin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten Konfitüre ohne Stückchen
hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf etwa 100 g schwarzes
niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Den Johannisbeergelee oder eine
Teig in Folie gewickelt mind. 1 Std. kalt stellen. dunkle Konfitüre ohne Stücke

2 Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

Ober-/Unterhitze etwa 200 °C


Heißluft etwa 180 °C

3 Den Teig portionsweise auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwa 3 mm


dünn ausrollen. Stern-Oberhälften (Ø 6 cm) ausstechen und auf das
Backblech legen. Daraus kleinere Sterne (Ø 2,5 cm) ausstechen. Die
gleiche Anzahl an Stern-Unterhälften (Ø 6 cm) ausstechen. Plätzchen
auf das Backblech legen und backen.

Einschub: Mitte
Backzeit: 7 - 8 Minuten

© Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG · Postfach · 33547 Bielefeld · www.oetker.de E-Mail: service@oetker.de ·
Tel. (innerhalb Deutschlands) 00800 - 71 72 73 74 (gebührenfrei)
Plätzchen mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und
erkalten lassen.

4 Füllung:
Gelee- oder Konfitüresorten glatt rühren und jeweils in einem kleinen
Topf kurz aufkochen. Die Unterhälften mit einem Teelöffel mit etwas
Gelee oder Konfitüre bestreichen, Oberhälften auflegen und leicht
andrücken. Übriges Gelee oder Konfitüre ggf. mit 1 TL Wasser
nochmal kurz aufkochen und die kleinen Sterne damit füllen.

Tipps aus der Versuchsküche

Wenn der Teig zu weich ist, zwischendurch in den Kühlschrank stellen.


Der Teig kann am Vortag zubereitet werden.
In gut schließenden Dosen kann man die Plätzchen etwa 2 Wochen
aufbewahren.

© Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG · Postfach · 33547 Bielefeld · www.oetker.de E-Mail: service@oetker.de ·
Tel. (innerhalb Deutschlands) 00800 - 71 72 73 74 (gebührenfrei)