P. 1
Hannoversche Allgemeine Zeitung 20110430

Hannoversche Allgemeine Zeitung 20110430

|Views: 3,142|Likes:
Veröffentlicht vonНик Чен

More info:

Published by: Ник Чен on May 18, 2013
Urheberrecht:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

05/18/2013

pdf

text

original

www.haz.

de

Auf mehr als 2000 m2 finden Sie Möbel für Garten, Balkon und Terrasse!

Sonnabend/Sonntag, 30. April/1. Mai 2011
Robert-Hesse-Str. 3 in 30827 Garbsen (B6) Tel.: 0511 27978 100, www.moebel-hesse.de
38185201_11043000100000111

Z E I T U N G
HANNOVERSCHER ANZEIGER VON 1893

Nr. 100 • 17. Woche • Preis 1,80 €

Ein Kuss für die Welt
afp

E

twas mehr Leidenschaft hatten sich die jubelnden Briten vor dem Buckingham-Palast nach dem ersten schüchternen Kuss von Prinz William und seiner Ehefrau Catherine gewünscht. Und so gab es dann noch, an einem perfekten Hochzeitstag, einen zweiten Kuss einen Kuss für die Welt.

Selbst das sprichwörtlich schlechte englische Wetter spielte gestern mit: Regen war vorhergesagt, aber es blieb trocken. Die strahlende Braut, die an der Hand ihres Vaters zum Traualtar schritt, trug ein leicht dekolletiertes, mit langer Schleppe versehenes Kleid der britischen Designerin Sarah Burton. Am Altar war-

tete der in einen roten Uniformrock der Irischen Garde gekleidete Bräutigam auf die Braut und begrüßte sie mit einem Flüstern, worauf sie mit einem Lächeln reagierte. Unter den Augen von weltweit geschätzten zwei Milliarden Fernsehzu-

schauern gaben sich die Nummer zwei der Thronfolge und die Tochter aus bürgerlichen, wenngleich wohlhabenden Verhältnissen in der prächtigen Kulisse der Westminster Abbey das Jawort. Unter dem frenetischen Jubel Hunderttausender Schau-

DIE HOCHZEIT DES JAHRES AUF SEITE 4, 5, 18, 24

lustiger,diedieZeremonieaufLeinwänden und in Pubs verfolgten, erklärte der Erzbischof von Canterbury beide zu Mann und Frau. Nach einem Empfang im Palast zeigte sich das Brautpaar am späten Nachmittag überraschend volksnah noch einmal den zahlreichen, fähnchenschwenkenden

Schaulustigen: In einem mit Luftballons und Schleifen geschmückten, offenen Cabriolet der Marke Aston Martin fuhren die beiden zum St. James’s Palace. Auf dem Autokennzeichen stand „JU5T WED“. Am Abend feierte die königliche Familie dann eine von Prinz Harry organisierte Party im Buckingham-Palast. rtr/dpa/vm

HEUTE IN DER HAZ Fünf Millionen mehr Fahrgäste
Hannover: Ein erfolgreiches Geschäftsjahr liegt hinter der Üstra. Das Unternehmen konnte seine Fahrgastzahlen in Bussen und Bahnen um fünf Millionen auf 159,4 Millionen steigern – ein Zuwachs um 3,3 Prozent. Seite 16

BKA verhaftet drei Terroristen von Al Qaida in Deutschland
Überwachung lief seit sieben Monaten / CDU will Anti-Terror-Gesetze verlängern
VON S TEFAN K OCH Berlin. Das Bundeskriminalamt hat am Freitag drei mutmaßliche Al-QaidaTerroristen festgenommen. Die deutschen Staatsbürger marokkanischer Herkunft sollen unmittelbar davor gestanden haben, mehrere Bomben zu bauen, um Anschläge in Deutschland zu verüben. Das Trio soll aus Düsseldorf und Bochum stammen und in seiner Gefährlichkeit der sogenannten Sauerlandgruppe in nichts nachgestanden haben. „Mit der Festnahme der mutmaßlichen Al-Qaida-Mitglieder wurde eine konkrete und bevorstehende Gefahr abgewehrt“, sagte Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU). „Dies zeigt: Deutschland steht nach wie vor im Fadenkreuz internationaler Terroristen.“ Aus Sicherheitskreisen verlautete, das BKA „und mehrere ausländische Dienste“ arbeiteten bereits seit sieben Monaten an dem Fall. Unter anderem seien die Mobiltelefone und Computer der jungen Männer überwacht worden. Bei den Verdächtigen seien größere Mengen Sprengstoff sichergestellt worden. Einer der Festgenommenen soll im Ausland für Bombenanschläge technisch trainiert worden sein. Anlass zur Festnahme sollen Hinweise gewesen sein, die Gruppe haben Ende dieser Woche ihren Sprengstoff testen wollen. Friedrich hob am Freitag hervor, dass es Bezüge zu der Terrorwarnung gibt, die sein Amtsvorgänger Thomas de Maizière im vergangenen November ausgesprochen hatte. Im Februar hatte de Maizière die Sicherheitsmaßnahmen an Flughäfen, Bahnhöfen und im Berliner Regierungsviertel wieder herunterfahren lassen, aber zugleich betont, die Gefahr sei „nicht gebannt“. Ein Sprecher der Bundesanwaltschaft verwies auf die Pressekonferenz am heutigen Sonnabend in Karlsruhe mit dem stellvertretenden Generalbundesanwalt Rainer Griesbaum und dem BKA-Präsidenten Jörg Ziercke. Die Islamisten der im Jahr 2007 verhafteten Sauerland-Gruppe wollten ebenfalls Bombenanschläge in Deutschland verüben. Die zwei Hauptbeteiligten wurden wegen Verabredung zu Verbrechen zu zwölf Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Die Männer waren in einem Terrorcamp auf Autobombenanschläge vorbereitet worden. Der CDU-Innenexperte Wolfgang Bosbach spricht sich dafür aus, die nach dem 11. September 2001 befristet erlassenen Anti-Terror-Gesetze zu verlängern. „Leider gibt es keinen Grund zur Entwarnung“, sagte Bosbach der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Es gebe eine anhaltend schwierige Sicherheitslage in Deutschland. Darauf deute unter anderem eine erhöhte Reiseaktivität von verdächtigen Personen mit Kontakten nach Pakistan und Afghanistan. Die schwarz-gelbe Koalition will im Mai über die Verlängerung von AntiTerror-Gesetzen entscheiden, die noch die rot-grüne Koalition und ihr Innenminister Otto Schily hinterlassen hatten. Die FDP will Teile dieser Regelungen 2012 auslaufen lassen.

Hoc h ze it i n Lo nd o n

Sehnsucht nach dem Ewigen
Hochzeit ist das öffentliche Versprechen, für immer zusammenzubleiben. Man as war schon ein Hochamt der Mo- mag ein solches Versprechen für maßlos narchie gestern in London: Umflort halten, da ja niemand ganz sicher garanvon der Aura des Märchenhaften traten tieren kann, dass er es einhalten wird. Prinz William und seine Braut Kate vor Doch die Seele braucht solche Anklänge den Traualtar. Ein Schauspiel mit alten von Ewigkeit. Wo solche Versprechen Bräuchen und jungen Liebenden. Auch verschwinden, bleiben sie als Sehnsucht in modernen Monarchien gilt ja, dass das zurück. Auch deshalb rühren MärchenSchicksal der Königsfamilie und das der hochzeiten wie die in London so viele Nation untrennbar verwoben sind. Die Menschen. Royals leben und lieben gewissermaßen „Die Ehe hat keineswegs abgewirtstellvertretend für ihr Land, und gestern schaftet“, sagt die Familiensoziologin ließen sie die ganze Welt an Rosemarie Nave-Herz. ihrem Glück teilhaben und Zwar heirateten Paare heuDer alte am Glanz ihrer Traditionen. te seltener und später als in Wert der England hat geheiratet. früheren Zeiten, doch vor Doch dass Abermillionen der Industrialisierung lag Treue ... Menschen rund um den Glodas Heiratsalter noch viel bus so gebannt die „Hochzeit des Jahres“ höher. Mehr als 80 Prozent der Deutverfolgt haben, liegt auch daran, dass schen heiraten heute vor dem 50. Leder Glaube an die große Liebe nichts von bensjahr. Und oft werden Hochzeiten seiner Faszination verloren hat. Das Pu- heute prunkvoller (und kostspieliger) inblikum liebt die ewige, „unkaputtbare“ szeniert als früher. Webportale, HochLiebe. Wider besseres Wissen. zeitsmessen und professionelle „WedCharles und Diana, die Eltern von ding-Planer“ verdienen daran. BrautPrinz William, haben doch vorexerziert, kleid und Kutsche, das Glockengeläut wie schnell auf eine Traumhochzeit eine und die Kirche, zum Leidwesen von PasAlbtraumehe folgen kann. Und man toren oft nur als romantische Kulisse gekennt die gnadenlosen Statistiken: In wünscht, stehen bei vielen Paaren hoch Deutschland etwa wurden 2009 rund im Kurs. Feierlich soll es zugehen. Gera380 000 Ehen geschlossen, gerade halb so de, weil man um die Brüchigkeit der Ehe viele wie noch 1950. Zugleich wurden weiß, will man den Zauber. 185 000 Ehen geschieden. Im selben Jahr Natürlich sind es auch rein praktische kamen nur noch 665 000 Kinder zur Welt. Gründe, die Paare heute zur Heirat be1944 waren es fast doppelt so viele. Die wegen: Steuerlich bringt es Vorteile, Deutschen zeugen heute weniger Babys Männer sind beim Sorgerecht für die als in den Bombennächten des Zweiten Kinder nicht außen vor, und noch immer Weltkriegs. Sind Ehe und Familie alten sind es häufig die Frauen, die auf wirtStils also Auslaufmodelle? Warum soll schaftliche Sicherheit in der Ehe hoffen. man heute überhaupt noch heiraten? Soziologen erklären aber, dass HochParadoxerweise prägen klassische zeiten heute auch eine andere Funktion Ehen und Familien den Alltag von im- haben als früher. Sie sind keine Übermer weniger Menschen – und zugleich gangsriten mehr, die einen neuen Lestehen Treue und Familienglück gerade bensabschnitt einläuten. Schließlich lebei jungen Leuten hoch im Kurs: In Um- ben die meisten Paare längst vorher zufragen bekunden bis zu 90 sammen, an ihrem Alltag Prozent, die Gründung eiändert sich nichts. Hochzei... steht bei ner eigenen Familie sei ihten sind Bekräftigungsriden Jungen nen wichtig. Doch dazu geten. Paare bekennen voreihört immer mehr Mut: Viele nander und vor aller Augen, hoch im Kurs fürchten, dass sie an ihrer wie stark ihre Beziehung ist individuellen Freiheit Abstriche machen – oft mit Blick auf die Kinder, die sie müssten. Und die Wirtschaft will mobile schon haben oder sich wünschen. Auch, Menschen haben, keine gebundenen. Die um die Latte für eine Trennung mögWelt wird flüchtiger, hektischer, flexib- lichst hoch zu legen, tun sie das öffentler. Immer schneller wechseln wir Autos, lich. Wohnorte und Jobs. Auch Lebenspartner Natürlich braucht wahre Liebe keinen sind da längst austauschbar geworden. Trauschein. Doch das Glockengeläut, In diesem Klima wächst die Scheu vor London lässt grüßen, steht der wahren lebenslangen Bindungen. Und zugleich Liebe auch nicht im Wege – im Gegenwächst das Verlangen danach. Eine teil. VON S IMON B ENN E

D

Bürgermeister angezeigt
Niedersachsen: Die Staatsanwaltschaft Göttingen prüft eine Anzeige gegen den Bürgermeister von Northeim. Demnach soll das Stadtoberhaupt im Zusammenhang mit einem von der NPD geplanten Landesparteitag gelogen haben. Seite 6

Benzinpreis über 1,60 Euro
Wirtschaft: Benzin ist so teuer wie noch nie. Der Preis für einen Liter Superbenzin überschritt am Freitag im Durchschnitt deutlich die Marke von 1,60 Euro, nachdem er auch schon am Donnerstag leicht darüber gelegen hatte. Seite 11
Dax 7514,46 (+ 39,24) Dow Jones (20 Uhr) 12 824,62 (+ 61,31) Euro (EZB) 1,4860 (1,4794) Dollar

Sensation zum WM-Start
Sport: Der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft ist zum Auftakt der Weltmeisterschaft in der Slowakei eine Sensation gelungen. Das Team von Bundestrainer Uwe Krupp gewann gegen Russland mit 2 : 0. Seite 26

Niedersachsen offen für Polen
Hannover (hoc). Die Wirtschaft in Niedersachsen zeigt sich offen für die Zuwanderung von Arbeitnehmern aus Osteuropa. Mit Blick auf den Stichtag 1. Mai, von dem an die Arbeitnehmer aus acht osteuropäischen Staaten auch in Deutschland und Österreich ohne Arbeitsgenehmigung arbeiten dürfen, sagte der Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen, Volker Müller: „Ich erwarte Zuwanderung. Aber ich befürchte, es werden viel weniger sein, als uns gut tun würde.“ Müller rechnet mit 5000 bis 10 000 zusätzlichen Arbeitnehmern in Niedersachsen. Ihre Zahl werde nicht ausreichen, um den Fachkräftebedarf zu decken.
▶ Die neuen Europäer

150 000-Mark-Affäre zieht Kreise: Bundestag prüft SPD-Wahlkampf
Berlin/Hannover (mg/doe). Eine mögliche verdeckte Wahlkampfhilfe für den SPD-Kanzlerkandidaten Gerhard Schröder im Jahr 1998 beschäftigt inzwischen auch Stellen in Berlin. Die Bundestagsverwaltung schaue sich „den Sachverhalt genau an“, sagte ein Sprecher; dies sei aber noch keine Entscheidung über eine formelle Untersuchung. Ein interner Vermerk der Staatskanzlei vom 3. August 1998, der dieser Zeitung vorliegt, weist auf einen Geldgeber hin, der eine Mittelstandsinitiative für Schröder mit 150000 Mark unterstützen, aber dabei anonym bleiben wolle. Schröders damaliger Staatskanzleichef, der heutige SPD-Bundestagsfraktionschef Frank-Walter Steinmeier, hatte den Vermerk mit seinem Namenskürzel abgezeichnet. Die hannoversche Staatskanzlei führte am Freitag Gespräche mit der Referatsleiterin Bettina Raddatz, die nach eigenen Angaben in den Vorgang verwickelt war. Ministerpräsident David McAllister sagte auf die Frage nach dienstrechtlichen Konsequenzen nur: „Zu laufenden Verfahren werden wir uns nicht äußern.“ Der Parlamentarische Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe im Bundestag, Stefan Müller, forderte in der „Welt“, die Bundestagsverwaltung müsse Einsicht in alle Unterlagen „zur möglicherweise illegalen Spendenpraxis der SPD“ bekommen. Steinmeier teilte mit: „Ob überhaupt, von wem und an welchen Empfänger Geld überwiesen wurde, entzieht sich meiner Kenntnis.“ SPD-Landeschef Olaf Lies betonte am Freitag, er habe Interesse an umfassender Aufklärung. „Uns ist aber nicht bekannt, dass Unterlagen dazu bei der SPD Niedersachsen vorliegen.“
▶ Kommentar

Roman Familienanzeigen Rätsel Börsen & Märkte Fernsehprogramm Medien Täglich (fast) alles Reise & Urlaub Automarkt Immobilien-/Wohnungsmarkt Stellenmarkt

Seite 6 Seite 8, 20 Seite 9, I/6 Seite 12 Seite 23 Seite 24 Seite 28 Seite R1 Seite I/1 Seite II/1 Seite III/1

19° Wolken scheint den gan4° scher Ostwind.

Neben ein paar lockeren zen Tag die Sonne. FriSeite 24

Seite 3

* Ein Anruf aus dem deutschen Festnetz kostet 3,9 Cent pro Minute, ein Anruf aus dem Mobilfunknetz höchstens 42 Cent pro Minute.

Postanschrift: 30148 Hannover Redaktion: (05 11) 5 18-0 Anzeigen: 01 80-1 23 43 21* und www.haz.de Telefax Kleinanzeigen: 01 80-1 23 43 30* Abonnenten-Service: 01 80-1 23 43 34* Internet: www.haz.de

HAGEDO R N

Wochenendbeilage Sonnabend, 30. April 2011

60017 4 190347 301802

ie jeder Mensch habe ich verschiedene Macken. Eine davon gilt dem Portemonnaie. In übertrieben kurzen Abständen pflege ich mich unterwegs zu vergewissern, ob es noch in der Brusttasche steckt, sogar im Zug, wo es doch so neben mir hängt, dass nur ein diabolisch geschickter Dieb sich da bedienen könnte. Wobei es eine Rolle spielt, dass ich im Zug wirklich mal beklaut wurde. Ich fuhr ausnahmsweise erster Klasse, war noch sehr naiv und muss geglaubt haben, dass teurer auch sicherer bedeutet. Ich ließ die Jacke mit Börse am Platz, während ich zur Toilette ging. Hinterher war nur noch die Jacke da. Seitdem ist die Macke da. Ich taste nach der Jackenfüllung wie ein Zwangsneurotiker, denke aber immer, eine kleine Macke ist auch ein Sicherheitsventil. Wer sich so etwas verbietet, baut unnötig Innendruck auf. Ich bin also so weit in Balance, taste nach dem Portemonnaie, fahre zum Wenn der Feind Flughafen, taste nach von innen dem Portemonnaie, kommt ... reise eine Stunde weit, taste nach dem Portemonnaie, begebe mich zum Hotel, soll eine Kreditkarte vorweisen, finde sie auch, aber das Fach daneben ist leer. Die Geldkarte! Kreisch! Zuletzt, fällt mir ein, habe ich mir damit am Automaten das U-Bahn-Ticket gekauft. Vor vier Stunden. Die Berliner UBahn-Station Rathaus Steglitz wird zwar von nicht ganz so schrägen Typen frequentiert wie die am „Kotti“ oder die Innenstadt von Johannesburg, aber es ist auch nicht gerade ein Pfarrgarten. Zu einer Geldkarte kann man eine Quittung mit einem Krakel unterschreiben, kein Kassierer guckt sich so was näher an. „Reg dich nicht auf“, sage ich mir, „es gibt echt Schlimmeres.“ Aber ich rege mich auf. Unsere Zivilisation hat mich so zugerichtet, dass mir die Geldkarte fehlt wie ein Körperteil und ich sicher bin, dass sie seit vier Stunden missbraucht wird. Erst mal sperren lassen! Zwei Tage später gehe ich zur BVG-Filiale in Steglitz. Jemand hat die Karte dort abgegeben, fünf Minuten, nachdem ich sie hatte stecken lassen. Die Menschen sind im Grunde doch gut. Ich kann mir die Karte im Fundbüro abholen. Während ich das ... ist mein tue, kommt ein alter Geld Mann aus Äthiopien noch da? an zwei Krücken herein. Er ist sehr erschöpft, er ist durch ganz Berlin hierher gekommen. Er hat in der Linie 8 seinen Rucksack mit Pass, Geld, Medikamenten und ärztlichen Überweisunge li

W

Seit Jahrhunderten zieht es uns Deutsche nach Italien – erst kamen wir als Barbaren, dann als Bildungsreisende und schließlich als Bürger. Ob wir dort auf den Geschmack an Vino, Donna e Canto, an Wein, Weib und Gesang gekommen sind? Vieles spricht dafür.

Mo

nta

ge

-Llo

ren

s

Unser Italien
VON TATJANA RIEGLER

o viel Grün-Weiß-Rot war lange nicht. Den 150. Jahrestag seiner Einheit feiert Italien derzeit, und dieses Ereignis soll weithin sichtbar sein. Fahnenschmuck und Festakte, Illuminationen und Ausstellungen erinnern überall im Land an die Ereignisse des Jahres 1861. An die Epoche des Risorgimento, die nach Revolutionen und Unabhängigkeitskriegen in einen unabhängigen Nationalstaat mündete. Laut Umfragen bewerten fast 90 Prozent der Italiener die Einheit ihres Landes positiv, der inneren Zerrissenheit zwischen Nord und Süd zum Trotz. Ein Staat von den Alpen bis Sizilien, statt eines Flickenteppichs aus kleinen Königreichen und Herzogtümern: Das kommt den Deutschen bekannt vor; auch sie bildeten einen Staat aus kleinen Königreichen und Herzogtümern, 1871 wurde das Deutsche Reich proklamiert, also in zeitlicher Nähe zum Geschehen hinterm Brenner. Und doch war es nicht der Kampf für die Unabhängigkeit und Einheit Italiens, der die Deutschen in den vergangenen 150 Jahren nach Süden schauen ließ. Dazu blicken – und reisen! – wir schon viel zu lange. Auch 2011, so hieß es bei der jüngsten Internationalen Tourismus-Börse (ITB), steht Italien in der Gunst deutscher Urlauber ganz vorne. Die Zuneigung konnten selbst die Oberstudienräte nicht beeinträchtigen, die Generationen von Schülern mit der Geschichte der Antike traktierten. Die Kultur prägt das deutsche Bild von Italien, und damit sind nicht nur Michelangelo und Dante gemeint, sondern auch die Küche, die Mode, das Design. Ein Lebensgefühl! Man kann sich ihm schwer entziehen. Die Gedanken des Humanismus wurden in Italien entwickelt, die Antike entworfen, die „Entdeckung der Welt und des Menschen“ während der Renaissance vorangetrieben. Es gibt kein anderes Land in Europa, in dem sich die Zivilisation seit mehr als zwei Jahrtausenden ununterbrochen auf höchstem Niveau hält. Und seit Johann Wolfgang von Goethe gab es kaum einen deutschen Schriftsteller, der das Land, wo die Zitronen blühen, nicht bereist hat. Diese Tradition der Bildungsreisen hat die Phantasie der Deutschen stets beflügelt. Was spielt es da für eine Rolle, dass Italiener gern die große Oper einer kleinlichen Ordnung vorziehen? Italien ist das Sehnsuchtsland der Deutschen. Ob die Liebe in gleichem Maße erwidert wird, ist allerdings nicht so sicher. Doch die Beziehung ist mehr als eine Urlaubsliebe am Strand von Rimini. Italien und Deutschland seien wie Mama und Papa, hat der „Corriere della Sera“ einmal geschrie ben, „immer wieder liegt eine Scheidung in der Luft, manchmal r t i d

S

Seite 2

Traumland der Deutschen: Italien feiert in diesem Jahr den 150. Jahrestag seiner Einheit

Mitmachen beim großen Lena-Rätsel: 13 Fragen richtig beantworten und dann beim Song-Contest live dabei sein / S. 9

2

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

Politik

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · NR. 100

s pd -wa h lk a m pf

In der Grauzone
iedersachsens neuer SPD-Chef Olaf Lies hat sein Interesse betont, die Vorwürfe zum Komplex Schröder-Maschmeyer-Steinmeier aufzuklären, und hinzugefügt: „Uns ist aber nicht bekannt, dass Unterlagen dazu bei der SPD Niedersachsen vorliegen.“ Da hat er ein wohl wahres Wort gelassen ausgesprochen: In der Tat gingen ja auch die 150 000 Mark, von denen die Rede ist, an der Partei vorbei. Schon deshalb wird es am Ende schwierig sein, die Vorgänge juristisch klar einordnen oder gar sanktionieren zu wollen. Das Problem ist komplizierter, und es siedelt woanders: in jener Grauzone der Politik, wo sich Regierungshandeln und Wahlkampf überlappen. Keinem Regierenden sind die Versuchungen, die an dieser Stelle entstehen, fremd. Natürlich gebietet die Verfassung eine Trennung: Staatsapparate werden bezahlt, damit die Gewählten ihre Aufgaben im Sinne aller Bürger erfüllen können; der Apparat darf nicht genutzt werden, um die Opposition von heute klein zu halten in ihrem Bemühen, die Regierung von morgen zu werden. Dass diese Abgrenzung im Einzelfall schwerfällt, liegt auf der Hand; sie ist schon Schwarzen wie Roten misslungen. Die Demokratie verlangt es aber, hier ein feines Gespür zu bewahren. Deshalb muss geklärt werden: War es die Staatskanzlei, die damals dazu beitrug, einen Kreis von Mittelständlern zusammenzubringen, der dann seinerseits für Schröder warb? War es die Staatskanzlei, die auch noch half, dass die beteiligten kleineren Firmen dabei durch einen großen anonymen Geldgeber eine Finanzoptimierung erfuhren? Wenn ja, wäre es ein Lehrstück dafür, wie man es nicht machen darf. Olaf Lies und die gesamte heutige Opposition in Niedersachsen müssen eine solche Debatte nicht fürchten. Im Gegenteil: Je mehr Licht in die Grauzone fällt, umso stärker werden sich die heutigen MächtiM at thia s K och gen zurückhalten.

N

Zehntausende ignorieren Demonstrationsverbot / Auswärtiges Amt warnt vor Reisen
Von M a Rtin G ehlen Kairo. Trotz scharfer Warnungen des Regimes und massiver Militärpräsenz sind am Freitag in Syrien erneut Zehntausende Demonstranten auf die Straßen gegangen und haben den Sturz von Präsident Baschar al-Assad gefordert. In Vororten von Damaskus sowie der Hafenstadt Latakia feuerten Sicherheitskräfte mit automatischen Waffen in die Menge – bei ähnlichen Massenkundgebungen vor einer Woche hatte es mehr als 120 Tote gegeben. Große Protestmärsche wurden auch aus Hama, Homs und Deir ez-Zor sowie aus der kurdischen Metropole Qamishly und der Küstenstadt Banias gemeldet. „Wir fordern den Sturz des Regimes“, skandierten die Menschen, „Allah, Syrien, Freiheit und sonst nichts“ sowie „Solidarität mit Daraa“. Zum ersten Mal seit Beginn der Unruhen schloss sich die Muslimbruderschaft dem Aufruf zum „Tag des Zorns“ auf Facebook an. In der von der Armee belagerten Stadt Daraa hinderten Soldaten die Bewohner, zum Freitagsgebet zu gehen. In Damaskus blockierten die Republikanischen Garden des Präsidenten bereits am frühen Morgen mit aufgepflanzten Maschinengewehren alle Zufahrtsstraßen. Unterdessen mehren sich die Berichte über Befehlsverweigerung und Meuterei bei regulären Truppenteilen. Ein Augenzeuge berichtete im TV-Sender Al Dschasira, Soldaten der 5. Division, die überwiegend aus Wehrpflichtigen besteht, hätten sich vor der Omari- und der Bilil-Moschee im Stadtzentrum stundenlange Feuergefechte mit den Elitetruppen der 4. Division geliefert, die unter dem Kommando von Assad-Bruder Maher al-Assad stehen. Ein anderer Augenzeuge erklärte, er habe mindestens 20 Soldaten gesehen, die sich von ihrer Einheit abgesetzt und in ein Wohnhaus geflüchtet hätten. Zwei von ihnen seien dabei getötet worden. Nach Angaben der Bewohner aus Daraa gehen die Essensvorräte zur Neige. Das Militär lasse keine Lebensmittel in die Stadt und habe alles verbliebene Mehl konfisziert. Strom-, Wasser- und Telefonleitungen sind unterbrochen. Es fehlt an Medikamenten und Verbandszeug. Einige Frauen und Kinder konnten offenbar zu Fuß entkommen und sich über die grüne Grenze im wenige Kilometer entfernten Jordanien in Sicherheit bringen. Als Reaktion auf die Unruhen hat das Auswärtige Amt gestern eine Reisewarnung für Syrien herausgegeben. Deutschen, die sich noch in Syrien aufhalten, empfiehlt das Ministerium die sofortige Ausreise mit kommerziellen Flügen, solange dies noch möglich und sicher ist. Unterdessen berieten die ständigen Botschafter bei der Europäischen Union (EU) am Freitag über mögliche Sanktionen gegen die syrische Führung. Zur Debatte stehen Reisebeschränkungen für Verantwortliche des Regimes. Außerdem könnten Finanzhilfen für das arabische Land eingefroren werden.

„Tag des Zorns“ in Syrien

Inland SPD will Burka-Verbot beraten
Berlin: Der SPD-Bundestagsfraktionsvize, Axel Schäfer, hat sich für ein Verbot von Burkas in der Öffentlichkeit ausgesprochen. „Die Burka ist kein religiöses Symbol, sondern ein Symbol der Unterdrückung der Frauen“, sagte er am Freitag „Spiegel Online“. „Mit einer freiheitlichen Demokratie wie unserer ist ein Vollschleier nicht vereinbar.“ Schäfer ergänzte, er werde ein mögliches Burka-Verbot in seiner Fraktion zum Thema machen. Er forderte alle im Bundestag vertretenen Parteien auf, darüber zu diskutieren. epd

Wulff in Lateinamerika
Berlin: Bundespräsident Christian Wulff reist heute zusammen mit seiner Frau Bettina für acht Tage zu Staatsbesuchen nach Mexiko, Costa Rica und Brasilien. Er will damit die langfristig angelegte Partnerschaft Deutschlands mit Lateinamerika auf den Gebieten der Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur stärken. „Die Länder Lateinamerikas sind unverzichtbare Partner bei der Bewältigung globaler Herausforderungen“, sagte Wulff vor der Abreise. dpa

Bundeswehr unterfinanziert
Köln: Der Bundeswehr fehlen bis 2014 mindestens 4,5 Milliarden Euro für die geplante Reform. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung der Bundeswehr-Universität in München. „Falls an der mittelfristigen Finanzplanung festgehalten wird, bleibt die Bundeswehr erheblich unterfinanziert“, heißt es in dem Papier des Militärökonomie-Professors Jürgen Schnell. Betroffen wären die Betriebsausgaben, vor allem aber die Ausgaben für die Ausrüstung der Truppe mit einer geplanten Stärke von 185000 Soldaten. dpa

ausl and
Syrische Demonstranten – hier ein Ausschnitt aus einem Internetvideo – protestieren in Banias gegen das Regime Baschar al-Assads. afp

Heftige Kämpfe in Misrata
Misrata: Rebellen und Regierungstruppen haben sich am Freitag heftige Gefechte um den Flughafen der libyschen Rebellenhochburg Misrata geliefert. Seit den frühen Morgenstunden waren rund um den Airport Explosionen und heftiges Maschinengewehrfeuer zu hören. Nach Angaben der Rebellen griffen Panzer die seit zwei Monaten belagerte Stadt zeitgleich von Osten, Süden und Westen an. Nach Krankenhausangaben gab es bis zum Mittag mindestens fünf Tote und 16 Verletzte. afp

Marokko will Reformen vorantreiben
Marrakesch/Berlin. Marokkos Regierung will ungeachtet des Terroranschlages auf das Touristencafé „Argana“ in Marrakesch an dem politischen Reformprozess festhalten. „Wir werden uns trotz dieser Destabilisierungsversuche nicht davon abhalten lassen“, sicherte Informationsminister Jalid Naciri am Freitag zu. Hinter dem Blutbad vermuten die marokkanischen Sicherheitskräfte den nordafrikanischen Al-QaidaAbleger AQMI. Bundeskanzlerin Angela Merkel verurteilte den Anschlag als „barbarisch“ Sie übermittelte König Mohammed VI. in einem Kondolenzschreiben ihre Anteilnahme. „Mit Abscheu und Entsetzen habe ich die Nachricht von dem schrecklichen Terroranschlag in Marrakesch vernommen, dem viele Menschen zum Opfer gefallen sind“, schrieb sie. Der Monarch hatte unter dem Eindruck der Proteste in arabischen Ländern eine weitreichende Verfassungsänderung angekündigt, die seine eigene Macht einschränken und das Parlament stärken soll. Zudem hatte er vor zwei Wochen fast 200 Häftlinge begnadigt, darunter auch viele Islamisten. Bei dem Attentat auf dem berühmten Jamaa el-Fna-Platz waren am Donnerstag 16 Menschen getötet und 21 verletzt worden, die meisten von ihnen ausländische Urlauber. Unter den Toten sind nach Informationen aus Paris und Den Haag sechs Franzosen und ein Niederländer. Nach Angaben der örtlichen Behörden starben zudem zwei Kanadier und vier Marokkaner. Unbestätigten Berichten zufolge wurden auch eine hochschwangere Israelin und ihr aus Marokko stammender Ehemann getötet. Erst vergangene Woche hatten mutmaßliche marokkanische Mitglieder der Terrororganisation „Al Qaida im islamischen Maghreb“ (AQMI) im Internet mit Anschlägen in Marokko gedroht. Als Begründung nannten sie die jahrelange Unterdrückung von Islamisten in dem Land. Nach den Ermittlungen der Polizei war der Sprengsatz mit Nägeln gespickt, um seine tödliche Wirkung zu verstärken. Ob tatsächlich ein Selbstmordattentäter das Massaker anrichtete, war unklar. Auf den Straßen um Marrakesch und am Flughafen gab es starke Polizeikontrollen. In den Hotels wurden die Sicherheitsvorkehrungen verschärft. Die großen deutschen Reiseveranstalter behielten trotz des Anschlages Marrakesch im Programm. Das Auswärtige Amt rate lediglich zu erhöhter Aufmerksamkeit in Marokko, hieß es zur Begründung.

worte der woche
„Man kann nicht einfach jemanden rauswerfen, auch wenn er sich noch so kontrovers verhält.“
SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles zum gescheiterten Parteiausschlussverfahren gegen Thilo Sarrazin.

UN helfen Nordkorea
Rom: Das Welternährungsprogramm (WFP) hat eine Nothilfeaktion für Nordkorea gestartet. Dort benötigten rund 3,5 Millionen Menschen dringend Nahrungsmittelhilfe, teilte das WFP am Freitag in Rom mit. Vor allem Frauen und Kinder seien auf zusätzliche Lebensmittel angewiesen. Der Gesundheitszustand vieler Nordkoreaner, die ohnehin kaum genug zu essen hätten, habe sich aufgrund der Nahrungsmittelknappheit extrem verschlechtert. Die Nothilfe ist für ein Jahr geplant und soll umgerechnet rund 135 Millionen Euro kosten. kna

„Ich habe beschlossen, meine Mitgliedschaft in der Sozialdemokratischen Partei zu beenden.“
Sergey Lagodinsky, Gründer des Arbeitskreises Jüdischer Sozialdemokraten, zum selben Thema.

„Weniger Autos sind natürlich besser als mehr.“
Winfried Kretschmann (Grüne), designierter baden-württembergischer Ministerpräsident, über Ökologie und Automobilindustrie.

Recht auf Mitgliedschaft
Wettig-Danielmeier rügt Verfahren gegen Sarrazin
Hannover (mko). Im Verfahren der noverschen Allgemeinen Zeitung. Der SPD gegen Thilo Sarrazin ist nach An- „voreilige Ausschlussantrag“ habe diesicht der langjährigen niedersächsi- se Debatte verhindert. Glücklicherweischen SPD-Politikerin Inge Wettig-Da- se hätten die Vorsitzende der Berliner nielmeier „vieles falsch gelaufen“. Schiedskommission, Sybille Uken, und Sarrazin, ehemals sozialdeGeneralsekretärin Andrea mokratischer Finanzsenator Nahles dies wieder korriin Berlin und später Vorgiert. standsmitglied der BundesWettig-Danielmeier, die von bank, hatte den Integrations1972 bis 2005 als Abgeordnete willen und die Integrationsfäzuerst dem niedersächsischen higkeit großer Teile der ZuLandtag und später dem Bunwanderer in Zweifel gezogen. destag angehörte und bis 2007 Als er dies noch mit besonders als Schatzmeisterin im SPDstrittigen Aussagen über die Präsidium saß, verwies auf Vererbung von Intelligenz die Geschichte ihrer Partei. In verbunden hatte, war gegen den sechziger Jahren habe es ihn ein Parteiausschlussver- „Vieles falsch ge- mit Blick auf den Sozialistifahren in Gang gesetzt wor- laufen“: Wettig- schen Deutschen Studentenden. Das Ausschlussverfahren Danielmeier. bund (SDS) zunächst „verwurde jedoch am Gründonfehlte Parteiausschlüsse und nerstag überraschend wieder gestoppt, Sofortmaßnahmen“ gegeben. Doch nachdem Sarrazin von Missverständ- dann habe die SPD stärker auf Meinissen gesprochen hatte. nungsfreiheit gesetzt und bewusst eine „Die SPD muss sich mit solchen Mei- Satzung geschaffen, die das Recht auf nungen auseinandersetzen, hart ausei- Mitgliedschaft umfassend schütze – nandersetzen“, erklärte Wettig-Daniel- „auch gegen Parteivorstände, selbst gemeier am Freitag gegenüber der Han- gen Parteitage“.
dpa (2)

Homburger vor Ablösung
FDP-Fraktionschefin wird von Stellvertreter bedrängt
Berlin (afp/dpa). Zwei Wochen vor dem Wahlschlappen sowie schwacher UmParteitag in Rostock ist die Debatte um fragewerte personell und inhaltlich neu die künftige Führungsspitze der FDP ausrichten. Auf dem vom 13. bis 15. Mai neu entbrannt. Fraktionsvize Jürgen stattfindenden Parteitag sollen hierzu Koppelin sprach sich in einem Positions- die Weichen gestellt werden. Der langpapier dafür aus, die Wahl der jährige Parteichef Guido WesFraktionsspitze um die umterwelle hatte Anfang April strittene Vorsitzende Birgit seinen Rückzug angekündigt. Homburger vorzuziehen. Der einzige Kandidat für seine „Wenn es richtig ist, dass die Nachfolge, GesundheitsminisFDP sich inhaltlich und persoter Philipp Rösler, soll auf dem nell erneuern soll oder will, Parteitag gewählt werden. dann kann die BundestagsÜber weitere mögliche persofraktion davon nicht ausgenelle Neuerungen im Präsidinommen sein“, schreibt Kopum will die FDP-Spitze am pelin in dem Papier. Zudem Montag beraten. Im Zuge der forderte er eine Neuorientieparteiinternen Debatte war rung der Liberalen bei der um- Unter Druck: FDP- Homburger, der Kritiker ein strittenen Hotelsteuer und Fraktionsvorsitfarbloses und unentschlossezende Homburger. nes Agieren an der Fraktionsbeim Thema Mindestlohn. Homburger erwägt nun die spitze vorwarfen, unter Druck Vertrauensfrage zu stellen, reagierte an- geraten. Koppelin hob jedoch hervor, sonsten aber gelassen. Sie selbst habe sein Positionspapier sei nicht als Angriff bereits über Neuwahlen nachgedacht auf die Fraktionschefin zu verstehen. und wolle nun in Ruhe über den Vorstoß Eine inhaltliche und personelle Neueihres Stellvertreters diskutieren, hieß es rung müsse aber „natürlich“ auch die gestern aus ihrem Umfeld. Fraktionsspitze miteinbeziehen, der er Die FDP will sich angesichts mehrerer selbst schließlich auch angehöre.

Wien verschärft Fremdenrecht
Wien: Das österreichische Parlament hat am Freitag nach monatelanger Debatte mehrere umstrittene Änderungen im Fremdenrecht beschlossen. Während einige Regelungen den Zuzug von erwünschten Arbeitskräften erleichtern, weht vor allem Asylbewerbern ein härterer Wind entgegen. Einer der zentralen Punkte des neuen Fremdenrechts ist die Einführung einer Rot-Weiß-Rot-Card, die über ein Punktesystem erwünschte Zuwanderer klassifiziert. Kriterien zum Punktesammeln sind noch im Heimatland erworbene Deutschkenntnisse, ein junges Alter oder eine spezielle Berufsausbildung. dpa

„Mit grüner Planwirtschaft wird Deutschland die Zukunft nicht gewinnen.“
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) in einer Reaktion auf Kretschmanns Aussagen.

„Eine zu kurze Brücke ist eine sinnlose Brücke.“
e.on-Vorstandschef Johannes Teyssen in der Sitzung der Ethikkommission zu den Folgen eines Atomausstiegs. Die Bundesregierung bezeichnet die Kernkraft als „Brückentechnologie“.

Viel Prominenz im Vatikan
Rom: Zur Seligsprechung von Papst Johannes Paul II. am Sonntag in Rom werden insgesamt 87 ausländische Delegationen erwartet. Darunter seien 16 Staatsund sechs Regierungschefs sowie Vertreter von fünf Königshäusern, teilte der Vatikan am Freitag mit. Zu den Staatschefs zählen unter anderen der polnische Präsident Bronislaw Komorowski, Mexikos Präsident Felipe Calderón sowie der italienische Präsident Giorgio Napolitano. Insgesamt sind 2300 Journalisten aus mehr als hundert Ländern für das Ereignis akkreditiert. afp

„Als Mitarbeiter eines Kernkraftwerks kommt man sich zurzeit im eigenen Land vor, als säße man auf der Anklagebank.“
Reinhold Gispert, Betriebsratschef des RWE-Meilers Biblis.

tomIcek

BlIckpunkt VerkehrssIcherheIt

Flensburger Punkte sollen leichter verjähren
und

Von R alf Volk e a Rnold P eteRsen

Hannover. Vor allem Vielfahrer dürfte es freuen: Im Bundesverkehrsministerium wird derzeit an einer Reform der Flensburger Verkehrssünderdatei gearbeitet. „Das Punktesystem soll einfacher, transparenter und verhältnismäßiger werden“, sagte Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU). Die entscheidende Änderung, die Ramsauers Ministerium anstrebt: Man soll künftig seine Punkte schneller wieder loswerden können. Bislang verjähren Punkte in Flensburg nur dann, wenn man mindestens zwei Jahre lang keinen einzigen neuen Punkt kassiert hat. Eine solche Änderung würde die Flensburger Kartei deutlich entschärfen. Aber die angedachte Reform, die im Grundsatz bereits im Koalitionsvertrag vereinbart worden war, geht noch weiter. Im Wesentlichen ist Folgendes angedacht:

l Die Punkte für ein bestimmtes Vergehen sollen grundsätzlich nach zwei (eventuell auch erst nach drei) Jahren verfallen, unabhängig davon, ob innerhalb dieser Zeit weitere Punkte dazugekommen sind. l Die Grenze, bei der der Führerschein Regeln entschärft: entzogen wird, soll Verkehrsminister möglicherweise von Ramsauer. dpa 18 auf 20 Punkte angehoben werden. l Die Liste der Vergehen, die mit Punkten bestraft werden, soll überarbeitet werden. Vor allem soll sich diese Liste an der Verkehrssicherheit und nicht mehr allein an der Höhe der Geldstrafe orientieren. Bislang kassiert ein Autofahrer automatisch einen Punkt, wenn die Geldstrafe mindestens 40 Euro beträgt. Die-

sen Automatismus soll es künftig nicht mehr geben. So könnte beispielsweise Fahren in einer Umweltzone ohne entsprechende Plakette (bisher 40 Euro und ein Punkt) künftig nur noch mit einer Geldstrafe geahndet werden – weil dieses Vergehen zwar die Umwelt, nicht aber die Verkehrssicherheit gefährdet. Andererseits könnte das Telefonieren am Steuer (bisher ebenfalls 40 Euro und ein Punkt) künftig mit zwei Punkten bestraft werden. l Autofahrer sollen ihren Flensburger Kontostand auch online abfragen können – vorausgesetzt, sie verfügen über den neuen Personalausweis im Scheckkartenformat und ein entsprechendes Lesegerät. Bisher sind solche Abfragen nur per Post mit einer beglaubigten Kopie des Personalausweises möglich. Nach Auskunft des Verkehrsministeriums gilt dieser letzte Punkt ab sofort. Alle anderen Änderungen sind noch nicht beschlossen, sondern sollen jetzt mit Län-

dern, Verkehrsexperten und Fachleuten aus der Praxis beraten werden. Ziel sei es, die Verkehrssicherheit insgesamt zu erhöhen und das Punktesystem nachvollziehbarer zu machen, sagte ein Sprecher des Bundesverkehrsministeriums. Ein konkretes Datum für die Umsetzung gibt es noch nicht, die Fachleute in Ramsauers Ministerium arbeiten aber bereits an einem konkreten Gesetzentwurf. Bis zum Sommer sollen die Eckpunkte stehen, ein Gesetz soll im kommenden Jahr vorliegen. Aus den Reihen der Opposition regte sich gestern bereits Widerstand gegen Ramsauers Pläne. „An der Schraube würde ich nicht drehen“, sagte der Vorsitzende des Bundestags-Verkehrsausschusses, Winfried Hermann (Grüne), der „Mitteldeutschen Zeitung“. Auch SPD-Verkehrsexperte Hans-Joachim Hacker sprach von einem „verkehrten Signal“ gegenüber notorischen Verkehrssündern.

NR. 100 · SONNABEND, 30. APRIL 2011

Blick in die Zeit

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

3

Ein Gewinn, eine Sorge? Ab Sonntag haben EU-Bürger aus acht osteuropäischen Ländern freien Zugang zum Arbeitsmarkt
sich für eine halbe Million restaurieren lasse. Da ihm ein großer Auftrag aus dem Berlin. Wenn es gilt, Nacht für Nacht Ruhrgebiet bereits sicher scheint, hofft er, 200 Kilometer zu fressen, wachsen manche bald auch bei deutschen Banken kreditGedanken ganz von alleine. Vom polni- würdig zu sein. schen Slubice nach Berlin-Tempelhof, für Es sind längst nicht nur die Kleinen, die 7,50 Euro die Stunde Schuhe für „Zalan- sich hier in der deutsch-polnischen Grenzdo“ verpacken, von Berlin-Tempelhof wie- region auf die neue Offenheit einstellen. der zurück nach Slubice – jahrelang haben Die Filiale der Deutschen Bank in Franksich Krystyna D. und ihre drei polnischen furt hat bereits einen polnisch sprechenKollegen mit den Widrigkeiten des Pend- den Sachbearbeiter. Bei der Frankfurter lerjobs bei der deutschen Verpackungsfir- AOK verfügt der Regionalleiter über entma arrangiert. Weil sich die vier die Fahrt- sprechende Sprachkenntnisse. Und die kosten teilten, reicht der Lohn gerade zum örtliche IHK, Gewerkschaftsbund und Leben. Doch das ist dem Quartett nicht Stadtverwaltung sehen in der „zügigen mehr genug. Jetzt hat die 39-jährige Krys- Schaffung eines integrierten Arbeitstyna D. ihrem Chef höflich, aber bestimmt marktes“ eine „Chance für Ostbrandengeschrieben: „So geht es nicht weiter.“ burg“. Politik und Verbände hoffen, dem Er habe sicher gehört, heißt es in dem demografischen Wandel durch Anwerbung Brief, dass sich die „Einstellung polnischer junger Menschen die Spitze zu nehmen. Arbeitnehmer zum 1. Mai erheblich er- Deutsche Ausbildungsstätten werben auf leichtern“ werde. Beide Seiten seien nicht polnischen Bildungsmessen um Fachkräfmehr auf einen Vermittler angewiesen, der tenachwuchs. den doppelten Stundenlohn für sie vom „Es muss uns gelingen, die Grenze ausUnternehmen erhalte und satte 50 Prozent zuradieren“, sagt die mit einem Deutschen für sich einstecke. Die Polinnen wollen verheiratete Agnieszka Zdziabek. Ihr Finihre neue Freiheit nutzen, direkt mit der ger fährt dabei auf einer Landkarte die Firma ins Geschäft kommen, „endlich so- Flüsse Oder und Neiße entlang. Es gehe zialversichert“ werden. Eine Antwort steht darum, „das ganze Gebiet als gemeinsame noch aus. Region zu begreifen. Gewinnen werden An diesem Sonntag, sieben Jahre nach am Ende beide Seiten.“ Das deutsch-polnidem EU-Beitritt von Posche Zusammenwachsen len, Ungarn, Tschechien, ist ihr Lebensthema. Slowenien, der Slowakei Nüchterner klingen und den drei baltischen ähnliche Gedanken aus Republiken sind auch dem Munde von Jürgen Deutschland und ÖsterPolzehl, Bürgermeister in reich als letzte westliche Schwedt an der Oder. In EU-Staaten bereit, sich den sechziger Jahren ihren Nachbarn ohne Einwuchs hier eine Retortenschränkungen zu öffnen. stadt um eine Raffinerie Am 1. Mai tritt für alle herum, damals die jüngste Bürger der acht osteuroStadt in der DDR. Heute päischen Länder die EUist die Stadt „regionales ArbeitnehmerfreizügigWachstumszentrum“, wie keit in Kraft. Die Tore öffder Kommunalpolitiker nen sich für Hunderttaubetont – aber sie sende potenzielle schrumpft. 52 000 EinZuwanderer, sie brauchen „Lotsendienste für Migranten“ wohner hatte die Stadt keine Arbeitserlaubnis bietet Agnieszka Zdziabek. Grüter zur Wendezeit, derzeit mehr, um hierzulande ein liegt sie bei 33 000, 2030 Auskommen zu suchen. Und jene Hundert- werden es 25 000 sein. „Nach UN-Kritetausende, die bereits durch Hintertüren rien sind wir hier unbewohntes Gebiet“, Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt ge- meint der 58-Jährige mit Blick auf das funden haben, treten aus dem Schatten. Umland. Aber er sieht eine Chance: wenn Slubice war bis vor 65 Jahren die östlich nämlich das polnische Stettin mit seinem des Flusses gelegene „Dammvorstadt“ von großem Hafen und das WirtschaftszenFrankfurt/Oder. Eine 250 Meter lange trum Berlin zu einer Achse zusammenStadtbrücke verbindet die jahrzehntelang wachsen. Dann werde der Sog Schwedt getrennten und nun wieder zueinander fin- mitziehen. denden Zwillingsstädte. Am westlichen Polzehl hat einmal das niedersächsische Ufer der Oder, in Frankfurt, unterhält Ag- Nordhorn besucht, eine Stadt vergleichbanieszka Zdziabek ihre „deutsch-polnische rer Größenordnung unweit der niederlänUnternehmensberatung“ – eine Mischung dischen Grenze. Gemessen an der Einwohaus Stadtbibliothek, Reisebüro und Café. nerzahl habe Nordhorn 300 mittelständiSie biete, beschreibt die lebhafte 40-jähri- sche Firmen mehr als Schwedt. „Die liegen ge Diplom-Psychologin ihr Geschäftsfeld, genauso an einer Grenze wie wir. Aber „Lotsendienste für Migranten“ an. unsere Unternehmen müssen aus einem „Es gibt eine ganze Reihe Leute, die jetzt Halbkreis wirtschaften, während die Firin den Startlöchern sitzen, um legal in men in Nordhorn aus dem vollen Kreis Deutschland Fuß zu fassen“, sagt Agniesz- schöpfen können.“ Im Westen hätten die ka Zdziabek. Dabei habe sich noch gar Grenzen den trennenden Charakter verlonicht richtig herumgesprochen, welche ren. Das stehe im Osten noch bevor, sagt Möglichkeiten der deutsche Sozialstaat Polzehl. Er fügt aber auch hinzu: „Annäbiete. Nur das Kindergeld sei den meisten herung lässt sich nicht verordnen.“ schon ein Begriff. Wie weit der Weg mitunter ist, lässt sich Diejenigen, die das große Glück in der 20 Kilometer weiter nördlich erleben. Hier weiten Welt suchten, seien sowieso schon liegt Gartz an der Oder, ein eigentlich vor Jahren nach Großbritannien, Schwe- schmuckes mittelalterliches Städtchen, geden oder Irland ausgewandert. Jetzt kä- zeichnet vom Niedergang. Die Jungen, Bemen die zum Zuge, die den Kontakt zur weglichen sind weggezogen. „Wir haben Heimat behalten wollten, aber sich den hier seit 1990 immer Wirtschaftskrise“, kleinen Schritt über die deutsche Grenze sagt der örtliche Bestatter und Steinmetz zutrauten, glaubt Zdziabek. Thomas Busch. Sein Metier immerhin ist Menschen wie Marek P. zum Beispiel, krisenfest. Die Gefahr einer Billiglohnder Autoteilehändler, der glänzende Ge- konkurrenz halte sich in Grenzen, meint schäfte mit der Abwrackprämie gemacht er. Ohnehin seien die Einkommen links hat. Er wollte schon länger seinen deut- und rechts der Oder fast gleich niedrig. Im schen Kunden entgegenziehen. Nun werde kleinen Gartz gebe es bereits sechs Seres möglich, da er ja jetzt seine polnischen vice-Gesellschaften, die die HausmeisterSpezialisten mitnehmen darf. Oder die 30 stunde mit 25,50 Euro berechneten. „Wie arbeitslosen Schlosser, die sich aus Kü- sollen die von Polen unterboten werden?“ strin bei der Beraterin gemeldet haben. Gutes entdeckt auch der 44-Jährige an Bauunternehmen für den neuen Berlin- den Polen. 16 Familien hätten sich in Gartz Flughafen sind an ihnen interessiert. Kon- angesiedelt. „Sie arbeiten in Stettin, kaukret wird es aber jetzt erst, auf neuer fen hier die Schrottimmobilien, die sonst Rechtsgrundlage. keiner will, und restaurieren sie.“ Da sie Auch der Bauunternehmer Jan Z. gehört Kinder mitbrächten, sei der Bestand des zu den Optimistischen: Für 80 000 Euro Kindergartens vor Ort gesichert. Das neue will er eine alte Villa in Frankfurt/Oder deutsch-polnische Zusammenleben hat erwerben, „eine hübsche Bruchbude“, die hier schon seine Zukunft gefunden. Von M iCh a el M. g rüter

Deutschlands letzte Schranken fallen

Neue Chancen für Osteuropäer
Von B irgit Joh annsMeier Deutschland und Österreich sind Nachzügler – in allen anderen EU-Ländern durften Bürger aus den acht osteuropäischen Beitrittsländern von 2004 sofort arbeiten. Wer wird nun kommen? Und wer hat kein Interesse? Polnische Fachkräfte bleiben zu Hause: Warschau rechnet nicht mit einer nennenswerten Auswanderungswelle nach Deutschland. Rund 600 000 der 38 Millionen Polen arbeiten bereits in Großbritannien und Irland. Nach Deutschland könnten Schätzungen zufolge höchstens 500 000 Polen zum Arbeiten kommen. Für Pflegekräfte, Mediziner, aber vor allem für niedrig qualifizierte Arbeitskräfte ist das Nachbarland wegen seiner Nähe und der höheren Löhne attraktiv. Die erhofften Fachkräfte werden wohl ausbleiben. Deutschland hatte sich 2007 für Ingenieure aus Osteuropa geöffnet, ohne Erfolg. Litauer reißen sich um Deutschkurse: Wegen der hohen Arbeitslosigkeit ist bei den 3,6 Millionen Litauern das Interesse an Arbeit im Ausland groß. Seit der Unabhängigkeit 1991 haben 500 000 Menschen das Land verlassen, die meisten Richtung Irland, Großbritannien und Norwegen. Sprachschulen bieten neuerdings verstärkt Deutschkurse an. Vor allem jüngere Menschen bis 35 Jahre drängen hinein. Jeder dritte Jugendliche will dauerhaft in ein anderes EU-Land auswandern. Für die nächsten acht Jahre hat die Regierung ein Investitionsprogramm beschlossen, um junge Arbeitskräfte zu halten. Krise zwingt Letten zur Auswanderung: Seit dem Beitritt zur EU haben bereits mehr als 100 000 der 2,3 Millionen Letten ihr Land Richtung Irland und Großbritannien verlassen. Grund ist die anhaltende Wirtschaftskrise. Lettland hängt am Tropf des Internationalen Währungsfonds und der EU und muss drastisch sparen. Gehälter von Lehrern und Beamten wurden gekürzt, Schulen und Krankenhäuser geschlossen. Die Arbeitslosenquote liegt bei mehr als 14 Prozent. Ärzte und Pfleger besuchen Deutschkurse, aber auch Saisonarbeitskräfte, Servicepersonal sowie Ingenieure wollen ihr Glück in Deutschland versuchen. Ein Fachkräftemangel droht. Estland belohnt Rückkehrer: Das Heimatland des Internet-Telefonanbieters Skype steht wegen seiner Ausrichtung auf Computertechnologie wirtschaftlich gut da. Trotzdem ist die Arbeitslosigkeit mit über zehn Prozent recht hoch. Die Öffnung Deutschlands spielt für die 1,3 Millionen Esten keine Rolle, sie gehen zum Arbeiten lieber ins benachbarte Finnland oder nach Schweden. Esten, die länger als zehn Jahre im Ausland waren, bietet der Staat eine Rückkehrhilfe von 2000 Euro an. Industrie und Regierung versuchen über gemeinsame Programme, Ausreisewillige mit lukrativen Jobs zu halten. Viele Slowaken sind schon gegangen: Der 1. Mai ist für viele der gut fünf Millionen Slowaken interessant. Das Land hat mit gut 14 Prozent eine der höchsten Arbeitslosenraten in Osteuropa. Wegen ihres niedrigen Gehalts von 500 Euro arbeiten Lehrerinnen oder Rentnerinnen schon heute als Pflegekräfte in Deutschland und Österreich, auch etliche Ärzte wollen nach Deutschland kommen. Ebenso könnten unterbezahlte Forscher und IT-Experten Deutschland als Zielland wählen. Vor allem Slowaken aus dem strukturschwachen Osten arbeiten bereits heute in Großbritannien. Tschechische Ärzte wollen nach Deutschland: Rund 14 000 der zehn Millionen Tschechen arbeiten bereits in Deutschland, vor allem im Bau- und Gesundheitswesen, Tourismus, Handel, in der Landwirtschaft und der Verwaltung. In diesen Branchen besteht auch nach dem 1. Mai Interesse am deutschen Arbeitsmarkt. Ende März 2011 waren in Tschechien rund eine halbe Million Menschen arbeitslos, das entspricht einer Quote von mehr als neun Prozent. Mit 15 Prozent ist die Arbeitslosigkeit an der Grenze zu Sachsen am höchsten. Das Durchschnittsgehalt von 1050 Euro liegt immer noch deutlich unter dem deutschen. Slowenen blicken nach Österreich: 6000 bis 7000 der zwei Millionen Slowenen arbeiten im benachbarten Österreich. Die meisten im Bauwesen, in der Metallindustrie oder als Pflegekräfte. Das Arbeitsministerium in Ljubljana rechnet nicht mit einer Auswanderungswelle zum 1. Mai, obwohl auch Österreich seinen Arbeitsmarkt dann öffnet. Trotz einer Arbeitslosigkeit von zwölf Prozent seien die wenigsten mobil genug, viele hoch qualifizierte Kräfte haben das Land bereits verlassen. Ungarn sind sesshaft: Ungarn hat mit 11,5 Prozent hinter der Slowakei die höchste Arbeitslosenrate in Ostmitteleuropa. Ungarische Arbeitsmigranten sind vor allem im Tourismus- und Dienstleistungssektor sowie in der Bauindustrie zu erwarten. Das Außenministerium in Budapest rechnet trotzdem nicht mit einer Auswanderungswelle ab dem 1. Mai. Denn die Magyaren hinken bei ihren Sprachkenntnissen anderen europäischen Nationen hinterher. Zudem gelten die Ungarn als nicht besonders mobil. Schon innerhalb des Landes ziehen die wenigsten für einen neuen Job um.

Gleiche Arbeit, gleiche Rechte: Polnische Arbeiter brauchen ab sofort keine Arbeitsgenehmigung mehr, wenn sie sich um einen Job in Deutschland bewerben. dpa

Staat profitiert von Mindestlohn für alle
Von ga Bi s tief Berlin. Aus Sicht der Gewerkschaft hat die Bundesregierung im Vorfeld der Arbeitsmarktöffnung zu wenig gegen Lohndumping getan. So gibt es in Deutschland im Gegensatz zu den meisten EU-Ländern noch keine verbindliche Lohnuntergrenze, immerhin aber verschiedene Branchen-Mindestlöhne, nach denen auch die neuen Zuwanderer bezahlt werden müssen. Jetzt können die Befürworter eines gesetzlichen Mindestlohns noch einmal mit neuen attraktiven Zahlen nachlegen: Laut einer Prognos-Studie beschert eine Lohnuntergrenze von 8,50 Euro in der Stunde dem Staat jährliche Mehreinnahmen von mehr als sieben Milliarden Euro. Nach Ansicht der Grünen ist damit belegt, dass vom Mindestlohn alle profitierten. Die SPD sieht sich bestätigt, dass es bei der Konsolidierung der Haushalte sozial gerecht zugehen kann. Die Untersuchung, die gestern in Berlin vorgestellt wurde, ist von der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung in Auftrag gegeben worden. Die Prognos-Wissenschaftler haben erstmals die Auswirkungen eines Mindestlohns auf Haushalte und Sozialkassen errechnet. Zusätzliches Einkommen sorge für eine höhere Einkommensteuer, mehr Konsum und entlaste den Staat bei den Transferleistungen, sagte der Autor der Studie, Oliver Ehrentraut. Würde eine gesetzliche Lohnuntergrenze von 8,50 Euro eingeführt, stiegen für fünf Millionen Erwerbstätige die Einkommen um etwa 14,5 Milliarden Euro. Bei Einkommensteuer und Sozialbeiträgen gäbe es ein Plus von jeweils 2,7 Milliarden Euro, während die Ausgaben für staatliche Hilfen wie Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Wohngeld oder Kindergeldzuschlag um 1,7 Milliarden Euro schrumpften. Da ein besserer Verdienst auch zum höheren Konsum verführt, kämen knapp 700 Millionen Euro mehr an Verbrauchssteuern in die Kasse. Mögliche negative Beschäftigungswirkungen wie Entlassungen wurden nicht untersucht. Eine seriöse Simulation wäre in der Kürze der Bearbeitungszeit weder möglich noch sinnvoll gewesen, heißt es. Studienautor Ehrentraut zeigte sich aber überzeugt, dass der Staat selbst bei negativen Effekten noch vom Mindestlohn profitieren würde.

Auch Niedersachsen ist für Zuwanderer bereit
Von C hristi an h olzgreV e Hannover. Es ist erst ein paar Jahre her, da war die Zuwanderung von mittelund osteuropäischen Arbeitnehmern ein Aufregerthema. Vor allem die Österreicher und die Deutschen fürchteten, ihre Arbeitsmärkte könnten von Arbeitnehmern aus Mittel- und Osteuropa nach deren EU-Beitritt am 1. Mai 2004 „überschwemmt“ werden. Jetzt, sieben Jahre danach, läuft die Übergangsfrist für die sogenannte Arbeitnehmerfreizügigkeit aus – nur Rumänen und Bulgaren müssen noch bis 2013 warten, ehe sie ihre vollen Rechte im europäischen Binnenmarkt wahrnehmen können. Die Aufregung aber hat sich längst gelegt. Vor allem die Entwicklung am Arbeitsmarkt in den vergangenen Jahren macht es Politik und Unternehmen leicht, die erwartete Zuwanderung von bis zu 130 000 Arbeitnehmern aus Osteuropa nicht mehr zu problematisieren. Und sogar die Gewerkschaften, allen voran der DGB, haben alle düsteren Untertöne beiseite geschoben – und fordern stattdessen nunmehr, politisch die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass es nicht als Folge der Zuwanderung zu Lohn- und Sozialdumping in der Bundesrepublik kommt. „Die Voraussetzungen für die Öffnung des Arbeitsmarktes waren nie besser als heute“, sagt der Hauptgeschäftsführer der Niedersächsischen Unternehmerverbände, Volker Müller. Er verweist darauf, dass es in Zukunft eher zu wenig als zu viele Arbeitnehmer geben werde. In Niedersachsen, sagt Müller, würden bis 2030 wegen der demografischen Entwicklung rund 650 000 Stellen unbesetzt bleiben. Um den Mangel an Fachkräften auszugleichen, müssten jährlich 20 000 gut ausgebildete Arbeitnehmer hinzukommen, unterstreicht Müller, der freilich nur 5000 bis 10 000 Arbeitsmigranten aus Osteuropa in Niedersachsen erwartet. „Ich glaube, Lohndumping wird es nicht geben“, sagt Müller, „es sind zu wenige Arbeitnehmer, die dazu bereit sind – und es gibt ein zu großes Angebot von Stellen, die vernünftig bezahlt werden.“ Ein Fehler solle sich nicht wiederholen: „In der Vergangenheit haben wir die Chance für die Integration der Zuwanderer vertan. Ich finde, Politik und Wirtschaft in Niedersachsen sollten ein schlüssiges Konzept aufstellen, wie wir heute die Zuwanderer integrieren und ausbilden können.“ Die Arbeitnehmerfreizügigkeit in der EU ist Teil der vier Grundfreiheiten für Personen,

EU-Länder mit voller Freizügigkeit volle Freizügigkeit ab 01. Mai 2011 Einschränkungen bis Ende 2013
FIN SWE IRL GBR NED BEL FRA POR ITA ESP GER CZ POL SVK AUT SLO HUN ROM BUL GRE
14603

EST LAT LTU

DEN

LUX

MLT

CYP

für Waren und Dienstleistungen sowie den Kapitalund Zahlungsverkehr. Jahrelang hatten die Osteuropäer beklagt, dass sie nicht gleich behandelt werden – das ist jetzt vorbei. Offen bleibt indes, ob die Deutschen im Wettbewerb um die besten Köpfe im Vergleich zu Großbritannien oder Irland, die ihre Arbeitsmärkte schon 2004 öffneten, ins Hintertreffen geraten sind. Für Bernd Lange, SPDEuropaabgeordneter aus Burgdorf bei Hannover, ist das nicht nur eine Frage des Zeitpunktes, sondern auch der Voraussetzungen, die für eine Öffnung des Arbeitsmarktes notwendig seien. „Im Prinzip“, sagt Lange, der auch jahrelang für den DGB gearbeitet hat, „ist die neue Freizügigkeit eine Stärkung unseres Arbeitsmarktes und deswegen positiv.“ Aber Lange bemängelt, dass die Lohn- und Sozialstrukturen in Deutschland bis heute nicht hinreichend angepasst seien. In Schweden etwa gebe es eine 100-prozentige Tarifabdeckung oder in Großbritannien einen ge-

setzlichen Mindestlohn. „In Schweden bekommen zum Beispiel die Krankenschwestern, auch aus Polen, alle den gleichen Tariflohn.“ Davon allerdings sei Deutschland weit entfernt, weil versäumt worden sei, beim Mindestlohn und bei den Tarifen die rechtlichen Grundlagen für die Zuwanderung zu schaffen. Insofern sei die Übergangsfrist, die Deutschland auf europäischer Ebene eingeräumt worden sei, nicht genutzt worden, unterstreicht der Sozialdemokrat. Schlupflöcher wie die Scheinselbstständigkeit oder die Leiharbeit zu Dumpinglöhnen müssten geschlossen werden. Im Handwerk sieht man Chancen und Risiken. Die Öffnung des Arbeitsmarktes sei grundsätzlich zu begrüßen, sagt der Hauptgeschäftsführer der Landesvertretung der Handwerkskammern Niedersachsen, Michael Koch, doch bereite sie auch Sorgen. Das Lohngefälle zu osteuropäischen Staaten sei immer noch groß, und dies könnte zu Lohndumping und Wettbewerbsverzerrungen durch entsandte Arbeitnehmer führen. Auch ausländische Betriebe seien verpflichtet, ihren Beschäftigten die tariflichen Mindestlöhne zu zahlen, Urlaubsregelungen einzuhalten und Beiträge an die Sozialkassen abzuführen. „Notwendig sind jedoch effektive Kontrollen, um sicherzustellen, dass diese Vereinbarungen nicht unterlaufen werden“, betont Koch.

H O C H Z E I T I N L O N D O N: KÖ N I G L I C H
Kostümparade in London

U N D T ROT Z D E M C O O L
as wird Kate tragen, wenn sie zum Altar schreitet? Diese Frage beschäftigte monatelang nicht nur Großbritannien. Design und Designer des Hochzeitskleides waren das bestgehütete Geheimnis der Royal Wedding – bis die Braut gestern vor Westminster Abbey aus einem RollsRoyce stieg. Die mit Spannung erwartete Brautrobe ist eine Kreation von Sarah Burton, der Chefdesignerin des britischen Modehauses Alexander McQueen – so wie es die „Sunday Times“ bereits im März vorausahnte. Burton schuf ein elfenbeinfarbenes Kleid mit eng anliegendem Oberteil, herzförmigem Ausschnitt sowie weitem, raffiniert fallendem Rock. Der Schnitt wurde von der modebegeisterten Braut mitbestimmt. Die Robe war ergänzt durch Ärmel aus feiner Spitze, die auch die Schultern der Braut bedeckten. Der kleine Brautstrauß, den Kate in den Händen hielt, war eine Komposition aus Maiglöckchen, Hyazinthen, Bartnelken, Efeu und Myrte. Kates Kopf zierten ein Schleier und eine silberne Tiara. Das kleine Cartier-Schmuckstück aus dem Jahre 1936 war ihr von Queen Elizabeth II. geborgt worden. Ursprünglich wurde es von König Georg VI., dem Vater der Queen, für sei- Kate auf dem Weg in die Westminster ne Ehefrau, die spätere Abbey: Am Finger trägt sie ihren Ver„Queen Mum“, erwor- lobungsring, der einst Prinzessin Diana gehörte. dpa/afp (2) ben. Natürlich fehlte auch an Kates Hochzeitskleid keine Schleppe. Mit 2,7 Metern war diese allerdings wesentlich kürzer als die ihrer verstorbenen Schwiegermutter: Bei ihrer Hochzeit mit Prinz Charles im Jahre 1981 zog Diana 7,6 Meter Seide hinter sich her. Trotz vergleichsweise bescheidener Schleppe entzückte Kates Kleid zahlreiche Menschen auf der ganzen Welt, unter anderem Modezar Karl Lagerfeld, der es als sehr hübsch, elegant und schick bezeichnete. Die Briten zeigten sich zudem zufrieden, dass mit Sarah Burton ein heimischer Designer das Kleid kreieren durfte. Burton hatte 2010 schon das Hochzeitskleid für Sara Buys, die Braut von Prinz Williams Stiefbruder Tom Parker Bowles, entworfen und damit royale Tuchfühlung aufgenommen. hil

W

Das Kleid des Jahres

Königin Elizabeth und Prinz Philip.

rtr (2)

Prinz Charles und Camilla.

afp

Michael und Carole Middleton.

ueen Elizabeth II. war an diesem Tag nicht zu übersehen: Zur Hochzeit ihres Enkels trug die 85-Jährige, für ihren Hang zu knalliger Kleidung weltbekannt, ein Kostüm so gelb wie eine reife Zitrone. Das farbenfrohe Kleid und den dazugehörigen Mantel entwarf ihre Lieblingsdesignerin, Angela Kelly. Die Queen kombinierte ihr leuchtendes Kostüm mit einem ebenso strahlend gelben Hut, den ein paar unechte Blüten zierten. Die Blümchen waren eine deutsche Kreation, Elizabeth II. orderte sie in der Kunstblumenmanufaktur Steyer in Sachsen. Im Gegensatz zur Queen hüllten sich die Mütter der Brautleute wie auch das Gros der weiblichen Hochzeitsgäste in dezentere Farben. Camilla Mountbatten-Windsor, Williams Stiefmama, trug ein champagnerfarbenes Kleid und einen Mantel in Hellgrün und Zartrosa von Anna Valentine. Carole Middleton, die Mutter der Braut, hatte sich für ein blassblaues Kostüm von Catherine Walker entschieden. Die britische Modeschöpferin hatte früher schon Lady Diana, Williams verstorbene Mutter, eingekleidet. Die männlichen Familienmitglieder und Hochzeitsgäste hatten es bei der Wahl ihrer Kleidung einfacher: Entweder sie trugen Uniform, wie Prinz Philip oder Prinz Charles, oder sie kamen im Cutaway, dem traditionellen britischen Rock, wie Michael Middleton. Als dritte Alternative erlaubte das Protokoll einen dunklen Anzug. Als Hauptsache galt, dass die Uniformträger ihre Degen zu Hause lassen. hil

Q

Spritztour der Frischvermählten: Zur Überraschung der Schaulustigen fährt Prinz William nach dem Empfang im Palast seine Frau Kate durch London spazieren – sichtlich gelöst in einem Aston-Martin-Cabriolet. afp

Die Monarchie und ihre Fans haben einen neuen Star
twas Altes, etwas Neues, etwas Gebrauchtes ... – dem Hochzeitsbrauch folgend, ist Prinz William und seiner Catherine mit ihrer Hochzeit ein geschickter Spagat zwischen Tradition und Moderne gelungen. Schon die Trauung war nicht so pompös wie die Hochzeit von Williams Vater Charles mit Diana: Westminster Abbey – deutlich kleiner als St. Paul’s, die Hochzeitskathedrale von Prinz Charles – war sehr zurückhaltend mit nur wenigen jungen Bäumen und Blumenampeln geschmückt. Vor allem aber wirkte das Paar trotz des strengen Protokolls wie viele andere Liebende an ihrem großen Tag: Als Catherine im Brautkleid neben ihm stand, flüsterte William Komplimente. Es gab tiefe Blicke, viel Lächeln und kleine, sympathische Gesten der Zärtlichkeit. William und Kate hatten der Zeremonie sichtbar ihren persönlichen Stempel aufgedrückt. So wurden in Westminster Abbey vor allem Lieder gesungen, die von allen mitgesungen werden konnten. Auch das Eheversprechen haben sich beide in einer modifizierten Form gegeben. Leise, aber mit fester Stimme sprachen sie die kirchliche Formel: „Ich will dich lieben und ehren in guten sowie in schlechten Zeiten, in Reichtum und Armut, in Gesundheit und Krankheit und dir stets die Treue halten, gemäß Gottes Gesetz, bis dass der Tod uns scheidet.“ Laut traditionellem Text verspricht die Braut eigentlich auch, ihrem Mann „zu gehorchen“. Kate Middleton verzichtete jedoch auf diesen Satzteil – was die britischen Medien als ein Zeichen einer modernen königlichen Ehe interpretierten. Mit einem versonnenen Lächeln quittierte die Queen das Versprechen. Auch Prinz Philip und sein Sohn Charles freuten sich sichtlich. Und Harry schüttelte lachend die wuschelige Mähne. Ein einnehmenderes Familienfoto hätten sich die Windsors nicht wünschen können. Nachdem Erzbischof Rowan Williams von Canterbury das Paar offiziell zu Mann und Frau erklärt hatte, las James Middleton, Bruder der Braut, aus dem Römerbrief vor. Dort mahnt der Apostel Paulus, „in Harmonie zu leben, nicht hochmütig zu sein und sich den einfachen Leuten zuzuwenden“. Eine neue, pragmatische Haltung im Königshaus klang auch aus dem von den Brautleuten selbst verfassten Heiratsgebet heraus. Dort heißt es: „Lass uns im Alltagstrubel auf das schauen, was im Leben echt und wichtig ist, und hilf uns, großzügig mit unserer Zeit, Liebe und Energie umzugehen.“ Alles lief auf die Minute genau nach dem Ablaufplan des Palastes – kein Skandal, kein Patzer nirgends. Die Sorge Williams vom Vorabend, er werde sich in der Aufregung versprechen, erwies sich als grundlos. Einzige Panne: Beim Ring, den William Kate auf den Finger schob, klemmte es. Der Prinz hatte kurz Schwierigkeiten, das Schmuckstück aus walisischem Gold über den Fingerknöchel seiner Frau zu bewegen. Doch nach einem kurzen Ruck hat er gepasst. Am Freitag, so viel war schnell klar, war der Welt der neue Star der königlichen Familie präsentiert worden – im Spitzenkleid, den Schleier rasch beiseite geschoben, die neue Transparenz der Windsors, mit einem zuversichtlichen Lächeln für ihren Prinzen. Mit Catherine Middleton, der heite-

Die Briten und ihre Gäste feiern eine Party, die nicht enden will
Als gestern Morgen der Glockenturm von Westminister sieben schlug, war für die Insel-Royalisten der lang erwartete Tag endlich da. Zwischen Parliament Square und Westminister Abbey krochen die hartgesottensten von ihnen aus den Zelten, um sich einen Kaffee zu kochen und den Himmel in Augenschein zu nehmen. Eine kleine walisische Gruppe, mit Kindern auf Schultern, stimmte schon mal zur inneren Aufwärmung „God Save the Queen“ an. Andere, in Fastnachtskronen oder blauweiß-roten Narrenkappen, klappten Trittleitern auf, rollten die mitgebrachten Fahnen aus und bastelten die Papp-Periskope zusammen, die ihnen ein Fernsehsender gratis überreicht hatte. Einige hatten sich in Schale geworfen, zu Ehren Prinz Williams und Catherine Middletons, auch wenn sie nicht über Eintrittskarten in die Abtei verfügten. Selbst die auf Parliament Square kampierenden Anti-KriegsDemonstranten ließen sich an diesem Tag zu einer versöhnlichen Geste bewegen. „Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht bezwingt“, hatten sie auf ein Plakat gemalt, „dann findet die Welt Frieden.“ Die Fans mit selbst gebastelten Kronen und bunten Hüten ließen das Brautpaar schon hochleben, als längst noch nichts von William und Kate zu sehen war. Stunden vor der Zeremonie war die Umgebung rund um den Palast und um die gut zwei Kilometer entfernte Hochzeitskirche so gut wie dicht. Mancher hätte wohl ein Königreich für einen freien Blick auf das Brautpaar gegeben. Viele behalfen sich mit Trittleitern, kletterten auf Mauervorsprünge, auf die Dächer roter Telefonzellen oder an Ampeln hoch. Während des Gottesdienstes in der Westminister Abbey lauschten die Massen vor der Kirche, dem Palast, auf dem Londoner Trafalger Square oder im Hyde Park andächtig den Worten des Erzbischofs von Canterbury, Rowan Williams. Als sich William und Kate mit leiser Stimme das Jawort gaben, brandete Jubel auf, Tränen flossen. „Man hat ihn kaum gehört, so nervös muss er gewesen sein“, meint Transvestit Audrey Hep-B, der in Frauenkleidern der Queen ähnlich sieht. Obwohl Audrey nur einen Zipfel vom Brautkleid erspäht hat, lautet der Kommentar: „Einfach atemberaubend.“ Wer oben stand und etwas sah, ließ die anderen wissen, was gerade geschah. Andere drängten während der Zeremonie in nahe gelegene Pubs, um ein paar Livebilder aus der Kirche zu sehen. Denn sowohl an der Abbey als auch vor dem Palast gab es keine Leinwände. Insgesamt sollen gestern einen Millionen Hochzeitsbesucher in London gewesen sein, 5000 offizielle Straßenfeste wurden gefeiert. „Die Atmosphäre ist super, großartig. So etwas könnte es in Deutschland nicht geben. Die Engländer sind verrückt, aber alle so höflich“, sagte eine Touristin aus München. Als die Menge jedoch von den Seiten zu den Toren des Palastes vorgelassen wird, drohte die Stimmung kurz zu kippen. Menschen sprangen über Absperrungen, eine alte Frau fiel hin und wurde fast überrannt. Die Polizei hatte alle Mühe, die Menge in Schach zu halten. Doch die angespannte Stimmung löste sich schnell auf. Anschließend wollen alle „Will und Kate“ sehen, im offenen Landauer – die strahlende Braut neben ihrem Prinzen. Un-

Von Torten und Protesten
Kurz bevor William seiner Kate das Jawort gab, soll der britische Prinz mit seinem künftigen Schwiegervater gescherzt haben. Die Lippenleserin Tina Lannin sagte im britischen Fernsehen, William habe angesichts der 1900 Gäste in Westminster Abbey in Michael Middletons Ohr gesagt: „Wir wollten das eigentlich nur im Familienkreis machen.“ Außerdem will Lannin bei Williams jüngerem Bruder und Trauzeugen Harry die Worte abgelesen haben: „So, das war’s, sie ist da.“ Dies habe Harry zu William gesagt, als dessen Braut am Traualtar eintraf. * Der brautstrauss von Herzogin Catherine wird nicht unters Volk geworfen, sondern landet auf einem Grabmal in Westminster Abbey. Das sei ganz in der Linie der königlichen Tradition, teilte Clarence House am Freitag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Bei dem Grab handelt es sich um das „Grabmal des unbekannten Soldaten“ (Tomb of the Unknown Warrior), ein symbolisches Denkmal für die gefallenen Soldaten der britischen Streitkräfte. * Gleich zWei hochzeitstorten servierten Kate und William gestern: Die klassische Variante mit acht Stockwerken und 900 Blüten und Blättern aus Zuckerguss wurde von der britischen Konditormeisterin Fiona Cairns gefertigt. Die 56-Jährige hatte fünf Wochen an der Vorbereitung der Torte gearbeitet. William bekam zudem einen eigenen Kuchen aus seinen Lieblingskeksen. * monarchieGeGner haben den arbeitsfreien Tag zu Protesten genutzt. Bei einem Straßenfest der Gruppe Republic in London bekundeten etwa 200 Briten ihren Unmut über die kostspielige Hochzeit. So richtig unterschied sich ihre Party allerdings nicht von den anderen Festen des Tages: Mehrere Stände waren aufgebaut, es wurde Jazzmusik gespielt. Verkauft wurden Teebecher mit der Aufschrift: „Ich bin kein Becher der königlichen Hochzeit“. * in Paris haben gestern einige treue Fans Williams Mutter Diana gedacht. Oberhalb des Tunnels an der Seine, in dem die Prinzessin im August 1997 tödlich verunglückte, legten Anhänger eine rosafarbene Rose nieder. „Wir wissen, dass dein Licht dort oben weiter scheint“, stand in einem Gedicht, das eine Frau an dem inoffiziellen Denkmal im Westen der Millionenstadt für Diana ablegte. „Und dass du bei ihnen sein wirst, wenn sie Ja sagen.“ * bunDesKanzlerin anGela merKel konnte die Hochzeit nicht live im Fernsehen verfolgen. Die Kanzlerin habe andere Termine, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitagmittag in Berlin. Sie werde sich aber im Laufe der Tage sicher die „schönsten Zusammenfassungen“ im Fernsehen ansehen. Aus der niedersächsischen Landesregierung wollte nur Sozialministerin Aygül Özkan (CDU) die große Feier im Osterurlaub in der Türkei gemeinsam mit ihrem Sohn Sinan vor dem Fernseher anschauen. * im internet hat das royale Großereignis aus Expertensicht „überwältigende Resonanz“ hervorgerufen. Bei Twitter seien am Freitagvormittag die am häufigsten verwendeten Begriffe „watch“ (anschauen) und „watching“ gewesen, sagte Kevin Lorenz, Experte für soziale Medien, in Hamburg. In ihren Kommentaren zur Hochzeit zeigte sich die Netzgemeinde gespalten. Viele beklagten eine fehlende Leidenschaft beim Kuss. Bei Facebook hingegen überwogen die wohlmeinenden Kommentare. Auf der Facebook-Seite des britischen Königshauses, die am Freitagmittag mehr als 420 000 Fans zählte, gingen im Sekundentakt Kommentare mit Glückwünschen ein. * Die beGeisterunG über die Hochzeit ist bis über den Atlantik geschwappt: Auf dem New Yorker Times Square gaben sich am Freitag drei Pärchen unter dem Applaus zahlreicher Schaulustiger das Jawort. Tausende New Yorker verfolgten zudem die königliche Zeremonie mit den anschließenden Feierlichkeiten auf Großleinwänden sowie in zahlreichen dpa/afp/rtr Bars.

Gut behütet zur Trauung

E

VON K A RIN Z INTZ , JOCHEN H UNG UND P ETER N ONN EM ACHER

Tara Palmer-Tomkinson.

afp

Prinzessin Beatrice.

rtr

ren Braut, beginnen sich die Schatten Dianas von den Windsors zu heben. Gelöst und immer wieder verschmitzt lächelnd fuhren die Eheleute winkend an der Spitze des Kutschenkorsos 2,4 Kilometer durch die Innenstadt zum Buckingham-Palast. Das Wetter spielte mit. Vorübergehend ließ sogar ein Sonnenstrahl Catherines Diadem – eine Leihgabe der Queen – hell funkeln. Die Middletons, Catherines Eltern, konnten wohl kaum glauben, dass die Tochter endlich am Ziel ihrer Träume war. Sie winkten selbst schon in majestätischer Manier der jubelnden Menge zu. „Oh wow!“ entfuhr es dann Kate als sie schließlich mit William auf dem Balkon des Buckingham-Palasts stand angesichts der jubelnden und fähnchenschwingenden Menschenmasse. Doch der Kuss, den William ihr gab, war nur ein Küsschen und angeblich nach nur 0,7 Sekunden schon wieder vorbei. Die wartende Menge protestierte enttäuscht und wurde wenig später mit einem zweiten, jedoch ebenfalls nicht wirklich leidenschaftlichen Kuss belohnt, der dann immerhin 1,1 Sekunden lang war. Egal, gejubelt wurde dennoch. Und immerhin verließen der Herzog und die Herzogin von Cambridge, wie die offiziellen Titel der beiden nun lauten, Hand in Hand den Balkon. Bereits viele Stunden vor dem Hochzeitsgottesdienst hatten sich Massen von Fans des Königshauses um die Abtei und den Palast gedrängt. Alle wollten einen Blick auf den Prin-

David und Victoria Beckham.

rtr

A

uf jedem Kopf ein Kunstwerk: Bei High-Society-Hochzeiten ist das Tragen von Hüten für Damen ein unausgesprochenenes Muss. Auch bei Williams und Kates Hochzeit betrat kaum eine Frau ohne phantasievolle Kopfbedeckung Westminster Abbey. Während die Damen bei der Wahl ihrer Kostüme auf schlichte Eleganz und zarte Farbtöne setzten, tobten sie sich beim Kopfschmuck regelrecht aus – und verliehen ihrem Auftreten damit eine individuelle Note. Von breitkrempig über turbanartig bis zylinderförmig, in London wurde gestern so mancher ausgefallener Hut ausgeführt. Im Trend lagen auch die sogenannten Fascinator, also Kopfgestecke oder Haarreifen, die mit Stoff, Federn oder Blumen geschmückt sind. Auf dem Haupt des britischen Partygirls Tara Palmer-Tomkinson, Patentochter von Prinz Charles, wippte ein königsblaues Schiffchen, das fast bis an ihre jüngst neu gemachte Nasenspitze ragte. Für Aufsehen sorgte auch Williams Cousine, Beatrice Mountbatten-Windsor: Passend zu ihrem Kostüm trug sie einen hautfarbenen Fascinator in Schleifenform, der einem Kuhgehörn ähnelte. Stilsicherer zeigte sich dagegen das Promipärchen David und Victoria Beckham. Er trug einen eleganten Cutaway von Ralph Lauren, sie ein dunkelblaues Kleid ihrer eigenen Herbst-Winter-Kollektion. Auf Victorias Kopf saß ein kleiner blauer Hut im Stewardessenstil, eine Kreation des bekannten Hutmachers Philip Treacy, der auch für den Kopfschmuck der Brautmutter sowie vieler weibhil licher Royals verantwortlich war.

Die Trauzeugen: Philippa Middleton, die Schwester der Braut, begleitet die Blumenkinder in die Kirche, Prinz Harry teilt mit ihnen eine Kutsche. rtr/dpa

zen, seine Braut, Queen Elizabeth II. und andere gekrönte Häupter erhaschen. In den vorderen Reihen saßen neben der Queen und ihrem Ehemann Prinz Philip unter anderem Williams Vater Prinz Charles und seine zweite Frau Camilla. Aus Europas Königshäusern waren Königin Margrethe II. von Dänemark, Schwedens Thronfolgerin Victoria mit ihrem Mann Daniel, der spanische Kronprinz Felipe mit seiner Frau Letizia und Prinz Willem-Alexander aus den Niederlanden mit seiner Gattin Máxima dabei. Wenige Wochen vor ihrer eigenen Trauung Anfang Juli schnupperten Prinz Albert von Monaco und seine Verlobte Charlene Wittstock schon zeremonielle Hochzeitsluft. Auch Prominente wie Regisseur Guy Ritchie, Musiker Elton John und Fußballstar David Beckham mit seiner Frau Victoria waren dabei. Interessiert notierten britische Journalisten, dass auch Chelsy Davy der Zeremonie beiwohnte. Die 25-Jährige führt eine wechselhafte Beziehung mit Prinz Harry, 26 Jahre alt. An Prinzessin Diana, die Mutter des Bräutigams, erinnerte vieles an diesem Tag: Ihr Bruder Charles Spencer war mit seiner Familie unter den Gästen. Auch Mohamed al-Fayed, der Vater ihres letzten Geliebten Dodi, zeigte sich in der Kirche. Am Nachmittag hatte die Königin und Großmutter des Bräutigams 600 Gäste zu einem Empfang in den Buckingham-Palast geladen. Zum Harfenspiel konnten die Eingeladenen dort zwischen 10 000 Häppchen wählen. Unter anderem gab es schottischen Räucherlachs an Rote-Beete-Blini, Ziegenkäse-Roulade mit karamellisierten Walnüssen, Krabbensalat mit Zitronen-Blini und Wachteleier mit Selleriesalat. Wer lieber Süßes wollte, konnte zu Maracuja-Pralinen, Rhabarbercreme-Törtchen, Ganache-Trüffeln oder Blutorangen-Paté greifen. Für viele Feiernde auf der Straße überraschend: Anschließend fuhren William und Kate ganz cool und volksnah in einem blauen Aston-Martin-Cabriolet spazieren, hinter dem rote und weiße Luftballons in Herzform im Fahrtwind hüpften. Auf dem Nummernschild stand „JU5T WED“ für „Just wed“ – „Frisch verheiratet“. Am Kühlergrill prangte ein „L“, das in Großbritannien für „Learner“, also „Anfänger“, steht. Sichtlich gelöst steuerte William den Wagen selbst. Am Abend stand dann ein feierliches Dinner für 300 Gäste an. Für das Programm war Trauzeuge Harry mitverantwortlich. Er soll einen DJ und ein deftiges Katerfrühstück für den nächsten Morgen organisiert haben – und gemeinsam mit Kates Schwester Pippa für Diskokugeln an der Palastdecke gesorgt haben. Kaum verwunderlich, dass die Queen (85) und ihr Gatte Philip (89) bei diesem Programmpunkt nicht mehr dabei sein wollten. Zufrieden zeigten sich gestern nicht nur die königliche Familie. Die Trauung war auch aus Sicht des britischen Premierministers David Cameron eine Märchenhochzeit. „Es war ein fantastischer Tag, das ganze Land hatte etwas zu feiern. Es ist wunderbar, zwei Menschen zu sehen, die sich wirklich lieben“, sagte Cameron. Und: Großbritannien habe auch die Monarchie als solche gefeiert. Wo William und Kate ihre Flitterwochen verbringen, bleibt ein Geheimnis. In gut zwei Wochen wird das Paar jedenfalls in die königliche „Normalität“ zurückkehren: William tritt wieder seinen Dienst als Rettungsflieger beim Militär in Wales an, Kate kümmert sich zunächst um den Haushalt ihres Cottages.

W

Von P eter n onn em acher und a nn et te r euther

Begrüßung in der Kirche: Kate und ihr Vater Mic chael Middleton werden vom Dean of Westminster empfangen. afp

term dröhnendem Geläut Westminsters ließ sich das Paar auf seinem Weg zum Buckingham-Palast, die ganze Corona im Schlepptau, ausgiebig bejubeln. Pappmelonen und Filzzylinder in Union-Jack-Farben wurden in die Luft geschleudert, Fähnchen frenetisch geschwenkt, Babys in die Höhe gestemmt. „So etwas erlebt man wohl nur einmal“, seufzte eine aus Bournemouth angereiste, von Kopf bis Fuß patriotisch gekleidete junge Frau. „Da kann man doch noch stolz sein auf sein Land.“ Von der allgemeinen Euphorie ließ sich auch ein Kirchendiener anstecken: Als William und Kate sowie der Großteil der Gäste Westminster Abbey bereits verlassen hatten, schlug er auf dem langen roten Teppich zweimal hintereinander ein Rad. Nicht bedacht hatte der Mann jedoch, dass die Fernsehkameras weiter liefen und ihn und seine bei dem Kunststück durch die Luft wehende schwarze Kutte filmten. Die im britischen Fernsehen ausgestrahlten und über die Internetplattform YouTube verbreiteten Bilder zeigten ihn nach seiner sportlichen Betätigung mit einem breiten Grinsen im Gesicht. „Das war ein Ausdruck reinen Überschwangs“, sagte ein Sprecher von Westminster Abbey später. Die Menschen drückten ihre Fröhlichkeit eben unterschiedlich aus. „Er hat einfach seine Freude darüber gezeigt, dass alles gut lief“, sagte der Sprecher. Feiernde Briten und Touristen ließen sich derweil einfach mittreiben, über Horse Guard

Aus walisischem Gold: In der Trauungszeremon onie steckt William seiner Braut den Ehering an den Finger – er selbst entschied sich, keinen Rin ng zu tragen. rtr

und Mall zum Buckingham hinüber. „Wir müssen sie auf dem Balkon sehen“, war die überall zu hörende Losung. Der Balkon war schon einladend und samtrot ausgeschlagen. Eine Amerikanerin suchte übers Handy verzweifelt den Rest der Familie zusammenzuhalten: „Ja, es ist phantastisch. Nein, ich hab’ keine Ahnung mehr, wo ich bin.“ Ein Fähnchenhändler gab sich Mühe, den Rest seiner Ware noch loszuwerden. „Let’s be loyal, wave to the royal“, rief er immer wieder: Seid königstreu, Leute, winkt euren Royals zu. Eine Kindergruppe marschierte am Schloss auf und ab, und sang immer wieder, mit einem Refrain aus ältesten Beatles-Zeiten, „I wanna hold your hand“. Doch als William und Kate dann endlich für den Hochzeitskuss auf den Balkon vom Buckingham-Palast traten, bekamen das die meisten Fans nur mit, weil der Kreischpegel nach oben ausschlug. „Es war ein Kuss“, schreit ein Fan am Rande der Hysterie. Ob mit Sicht auf den Balkon oder ohne: An Inbrunst, Ausgelassenheit, Vaterlandsliebe und britischer Exzentrik war dieses Massenereignis wohl schwer zu übertreffen. Egal, ob die Fans aus Australien, den USA, Deutschland oder Großbritannien kamen: Als ein als Straßenschreier verkleideter Mann die Hymne „God Save the Queen“ anstimmte, fielen sämtliche Fans mit tränenfeuchten Augen ein. Das ganze Land wirkte gestern wie eine Mischung aus Disneyland, Papst-Besuch und königlichem Prunk. Die Deutsche Nadine Linger meinte trotz Gedränges: „Das hat sich gelohnt zu kommen.“ Sie hat sowieso eine besondere Mission: „Wir sind hier, um William zu bekehren, er kann es sich ja nochmal anders überlegen.“ Andere Touristinnen interessierten sich derweil eher für Williams Bruder Harry. „Der ist jetzt noch Single“, sagte Stephanie Asamer aus Linz in Österreich. Mary Bustamanti ist extra aus Kolumbien gekommen und trug das Brautkleid ihrer Schwester – nicht ohne Hintergedanken: Sie hoffte, dass Harry sie am Straßenrand erspähen könnte. „William ist mir zu seriös, ich mag lieber verrückte Sachen.“ Die City of Westminster machte schon unmittelbar nach der Kussszene auf dem Balkon des Buckingham-Palastes kurzen Prozess: Sie schickte Heerscharen von Straßenfegern los, die Konfetti, liegen gelassene Fähnchen, Pappbecher und Sandwichverpackungen aufkehrten. Insgesamt 140 Tonnen Müll hatten die rund eine Million Schaulustigen hinterlassen, schätzten die Behörden. Die Besucher in London feierten in der Innenstadt einfach weiter. An zentralen Plätzen wie dem Trafalgar Square herrschte bis in den Abend Partystimmung. Für die lange Hochzeitspartynacht luden unzählige Klubs in London zu Mottopartys wie „Die Royals in den achtzigern“. Und in den Pubs, die bereits am Donnerstag verkündet hatten, dass sie 24 Stunden lang geöffnet haben wollen, wurde Bier mit dem Namen „Kiss me, Kate“ ausgeschenkt. Die britischen Monarchie-Fans dürfen in nächster Zeit übrigens noch häufiger feiern: Im Juni lädt Prinz Philip zum 90. Geburtstag, im Juli folgt die Hochzeit von Zara Philipps, der liebsten Enkeltochter der Queen. Und im Juni 2012 wird dann das 60. Thronjubiläum der Regentin gefeiert – ganze vier Tage lang.
(mit: afp/vm)

Das Wetter spielt mit: Nach der Trauung fahren n William und Kate in der offenen Kutsche zum Buckingham Palace – und lassen sich von der ju ubelnden Menge feiern. rtr

Ganz London war gestern einen Fahnenmeer. Manche Fans weinten vor Rührung über die Trauung. afp

Bildergalerien und Videos zur königlichen Hochzeit finden Sie unter www.haz.de/windsor

6

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

Niedersachsen

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · NR. 100

Kurz gemeldet Aufräumen nach Windhose
Goslar: Mehrere Lastwagen Schutt und Baumstücke haben die Feuerwehren bei Seesen (Kreis Goslar) weggeräumt, nachdem am Donnerstag eine Windhose über den Ortsteil Kirchberg hinweggefegt war. Der Tornado riss von 20 Dächern den größten Teil der Ziegel weg. „Es ist ein riesiges Glück, dass kein Mensch ernsthaft zu Schaden kam“, sagte am Freitag ein Polizeisprecher. Die Schadenshöhe, die zunächst mit mindestens 100 000 Euro angegeben war, liege „um ein Vielfaches höher“. Der Tornado habe sich kaum angekündigt. Über dem Harz sei es plötzlich dunkel geworden, dann habe der Wind stark zugenommen. lni

Volksbegehren für gute Schulen droht zu scheitern
Hannover (kor). Noch bis Montag haben die Initiatoren des Volksbegehrens für gute Schulen Zeit, die erforderlichen Unterschriften zu sammeln – die Chancen auf Erfolg stehen allerdings schlecht. Von den benötigten 610 000 Unterschriften hat die Initiative nur rund 250 000 beisammen. „Wir schaffen das ganz sicher nicht“, sagte gestern Andrea Hesse, Sprecherin der Initiative. Die darin zusammengeschlossenen Eltern fordern die Rückkehr zu 13 Schuljahren bis zum Abitur und die Senkung der Hürden für die Neugründung von Gesamtschulen. Die Landesverfassung sieht für ein erfolgreiches Volksbegehren Unterschriften von zehn Prozent aller Wahlberechtigten vor. Nur dann kann ein Gesetzentwurf beim Landeswahlleiter eingebracht werden. Eine letzte Hoffnung bleibt Hesse und ihren rund 250 Mitstreitern aber noch: Der niedersächsische Staatsgerichtshof in Bückeburg muss noch über einen Antrag der Initiative auf Aufhebung der Frist entscheiden. Der Elternzusammenschluss hatte geklagt, nachdem die Landesregierung mehrfach Korrekturen am Gesetzentwurf der Initiatoren gefordert hatte. Über deren Zulässigkeit will das Gericht in der nächsten Woche entscheiden. Ginge aus seinem Beschluss hervor, dass die Beanstandungen der Landesregierung unzulässig waren, könnte das eine neue Frist nach sich ziehen, und die Initiatoren hätten mehr Zeit zum Unterschriftensammeln. „Wie auch immer das Verfahren ausgeht“, sagt Hesse, „uns ist es gelungen, mit einer Viertelmillion Menschen im Land über Bildungspolitik zu sprechen – das werten wir als Erfolg.“

Salzgitter-Fonds kann starten
Berlin/Salzgitter: Das Bundesfinanzministerium hat nach langen Verhandlungen grünes Licht für einen Fonds als Ausgleich für das Atommülllager Schacht Konrad bei Salzgitter gegeben. Das Ministerium habe seine Einwilligung erteilt, sagte eine Sprecherin in Berlin. Bundesumweltminister Röttgen hatte im Februar zugesichert, dass in diesem Jahr ein 100-Millionen-Fonds eingerichtet werde. Der Oberbürgermeister von Salzgitter, Frank Klingebiel (CDU), dringt seit Langem darauf. Außerdem hatte es unter dem früheren Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) bereits eine Vereinbarung zu dem Fonds gegeben. lni

Vom Deck seines Kutters „Nordstrom“ blickt Roger Alts besorgt Richtung Watt. Den Krabbenfang haben er und seine Kollegen wegen der niedrigen Preise seit Tagen eingestellt.

Schulte (2)

Schiff bricht auseinander
Stolzenau: Ein Binnenschiff ist auf der Weser beim Verladen von Kies auseinandergebrochen und gesunken. Bei dem Unfall am Freitagmittag in Stolzenau (Kreis Nienburg) habe sich die Besatzung rechtzeitig retten können, sagte ein Polizeisprecher. An Bord waren der Kapitän und ein Matrose. Eine Verschmutzung der Weser durch Treibstoff sei nicht zu befürchten. Spezialisten sicherten den Fluss mit einem dicken Schlauch, einer sogenannten Schlängelleitung. Eine Spezialfirma sei nun dabei, 6000 Liter Diesel abzupumpen. Als Unfallursache wird Materialermüdung vermutet. lni

Krabbenfischer sind einig bei Fangstopp und drohen mit Blockade, um ihr Überleben zu sichern
Von G a briele S cHulte Norddeich. Das Meer ist trüb, als die „Nordstrom“ in See sticht. Jede Menge Krabben ließen sich fangen, denn nur bei klarem Wasser könnten die Schwärme den über den Wattboden schleifenden Netzen entfliehen. Kapitän Roger Alts jedoch führt die Ausleger vor dem Norddeicher Hafen nur einmal kurz vor. Die Fischer haben einen vierwöchigen Fangstopp beschlossen. „Von dem, was wir in letzter Zeit bekommen haben, können wir nicht leben“, sagt Alts voller Wut. „Aber wir sind Fischer, und wir wollen es bleiben.“ Anders als bei früheren Versuchen seien sich diesmal die Kollegen von Holland bis Dänemark einig. Einer, der bei Büsum in der vergangenen Nacht heimlich auf Krabbenfang ging, wurde am Anlanden gehindert und musste den Fang über Bord werfen. Im Fischereihafen Norddeich sind es fünf selbstständige Kapitäne – darunter zwei Cousins von Roger Alts – und ihre jetzt arbeitslos gemeldeten Angestellten, die seit einer Woche im einen oder anderen Ruderhaus Tee trinken und diskutieren. Wenn sie Besuchern die hohen Fangkosten und die niedrigen Krabbenpreise erläutern, ereifern sie sich stets wieder von Neuem. „Wir treiben in den Ruin und werden von allen im Stich gelassen“, schimpft Roger Alts, der Vorsitzende der örtlichen Erzeugerorganisation. Der 34-Jährige hat den Holzkutter „Nordstrom“ vor fünf Jahren gekauft. Statt ihn wie geplant abzahlen zu können, gerät der Vater dreier Kinder in Zeiten extrem niedriger Krabbenpreise weiter ins Minus. Kollegen, die ihr Boot schon verkaufen wollten, sind darauf sitzen geblieben, weil keiner damit etwas anfangen kann. Denn in die Europäische Union scheinen die ostfriesischen Traditionskutter, egal ob aus Holz oder Eisen, nicht mehr recht zu passen. Über Generationen weitergegebene Kenntnisse, die nach der Schufterei der Saison zum Überholen der Boote und Netzflicken genutzte Winterpause – das alles gilt auf dem freien Markt nicht mehr viel. „Der Holländer“, erzählt in Norddeich Kapitän Siegfried König, habe sich diesmal nicht an die von Dezember bis März übliche Pause gehalten und sei mit staatlich subventionierten Riesenschiffen auf Krabbenfang gegangen – weil Seezungen und andere Plattfische in der Nordsee knapp geworden waren. Die Garnelenausbeute wiederum war so groß, dass die Kühlhäuser nun voll sind und die Preise im Keller. Kurz vor dem zu Ostern beschlossenen Fangstopp hat das Kilo den Fischern weniger als 1,30 Euro eingebracht. Nötig seien drei Euro, rechnet der 55-Jährige mit dem von Wind und Sonne zerfurchten Gesicht vor. „Schon wegen der hohen Dieselpreise und enormer Kosten für überflüssige, aber vorgeschriebene Feuerschutztechnik an Bord.“ Warum Plattfische knapp wurden und Krabben sich zuletzt rasant vermehrten, können die Fachleute nur vermuten. Offshore-Windparks könnten eine Rolle spielen, Pipelines unter dem Watt, die Erwärmung des Meeres. Früher haben die Erzeugergemeinschaften mit selbst auferlegten Fangbeschränkungen gegengesteuert. Dafür sind sie gerade von der Kartellbehörde der Niederlande bestraft worden. Zwei holländische Großhändler aber diktieren, wie die Fischer berichten, den Lieferanten die Preise. Die schon auf See abgekochte Ware werde dann zum Pulen nach Marokko oder Polen gefahren. Ein kleiner Teil landet frisch in Fischgeschäften am Ort. „Wir pulen selbst“, erzählt Verkäuferin Margarete Rust in einem Laden an der Makrelenstraße. Mit den de facto streikenden Krabbenfischern zeigt sie sich solidarisch. Verständnisvoll hat sich, wie Roger Alts erzählt, sogar die Reederei Frisia gezeigt. Dabei wären deren Fährschiffe zu den Ostfriesischen Inseln von der als „letztes Mittel“ angedrohten Hafenblockade betroffen. 1992 hat es hier eine solche Blockade gegeben. „Damals hatten wir Erfolg“, berichtet Siegfried König. Der Altkapitän, der schon mal den über Bord gegangenen Roger Alts aus der Nordsee gerettet hat, ist erst vor Kurzem aus der Passagierschifffahrt zurückgekehrt. Er hatte sich nach der freien Tageseinteilung und nach der Gemeinschaft der Fischer gesehnt. Die erinnern in diesen Tagen gern an die kleinen Milchbauern, die nach ihrem Lieferboykott politische Unterstützung bekamen. Wie Kühe auf der Weide sind die Kutter nett anzusehen und würden nicht zuletzt von Touristen vermisst werden. Auch an diesem Nachmittag zücken Reisende auf dem Deck der NorderneyFähre ihre Kameras, um die ausgefahrenen Netze der „Nordstrom“ zu fotografieren. „Wir sind Niedersachsens Flotte“, sagt Fischer Alts trotzig.

Niedersachsens Kutterflotte steht still

In Lingen bleiben die Läden zu
Lingen (kor). Die Geschäfte im emsländischen Lingen bleiben am Tag der Arbeit definitiv geschlossen. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg hat am Freitag die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Osnabrück bestätigt. Die Lingener Einzelhändler müssen somit auf den lange geplanten verkaufsoffenen Sonntag verzichten. Er sollte am 1. Mai stattfinden. Die Gewerkschaft ver.di hatte gegen die Öffnung der Geschäfte am Feiertag geklagt. Das OVG bestätigte gestern die Einschätzung der Vorinstanz, wonach der 1. Mai für Arbeitnehmer eine besondere Bedeutung hat und deswegen die an Sonn- und Feiertagen geltende „Arbeitsruhe“ eingehalten werden muss. Beim Lingener Stadtmarketingverband LWT, der den Shopping-Sonntag geplant hatte, war der Frust gestern groß: „Wir stoppen jetzt, was noch zu stoppen ist“, sagte Geschäftsführer Roman Otte. Die Händler rechneten nun mit großen Verlusten. „Sämtliche Werbemaßnahmen zahlen sich nun nicht mehr aus“, sagte Otte. Größer aber sei der Imageschaden für die Stadt.

Castor-Behälter sollen künftig heimlich rollen
BfS wird Termine nicht mehr veröffentlichen
Von m a rGit K auten burGer Hannover. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) informiert nicht mehr im Internet über neu genehmigte Atommülltransporte. Das Bundesumweltministerium habe darum gebeten, nur noch bereits durchgeführte Transporte zu veröffentlichen, sagte ein Behördensprecher gestern auf Anfrage. Bislang veröffentlichte das BfS auf seinen Seiten eine Liste mit genehmigten Transporten. Die Streichung sei aus „Gründen der Sicherung“ vorgenommen worden, heißt es im Bundesumweltministerium. Dort sorgt man sich vor allem um die Terrorgefahr. Die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg spricht von einem „Maulkorb“. Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) spreche ständig von mehr Transparenz, falle in Wirklichkeit mit seiner Informationspolitik aber in „alte Zeiten der Geheimniskrämerei“ zurück, kritisierte BI-Sprecher Wolfgang Ehmke. Das BfS weist den Vorwurf zurück. „Die jeweiligen Transporttermine sind bisher regelmäßig lange im Voraus bekannt geworden, auch ohne entsprechende Liste“, sagte der Sprecher. Überdies sei das genaue Datum für die Castor-Fuhren auch bisher in der Liste nicht genannt worden. Nur das Datum, bis wann eine Genehmigung gültig ist, sei veröffentlicht worden. Erstmals unter der früheren rot-grünen Bundesregierung informierte das BfS über anstehende Castor-Transporte. Nun müsse die Bürgerinitiative wieder mehr Detektivarbeit leisten, sagte Sprecher Ehmke. Für den im Herbst erwarteten letzten Transport von elf Castor-Behältern ins Zwischenlager Gorleben ist nach Angaben des BfS noch keine Genehmigung erteilt worden. Im französischen La Hague sind bereits fünf Behälter beladen worden. 48. Fortsetzung Und ich freute mich darauf, Tschick wiederzusehen. Das war das Einzige, worauf ich mich freute. Ich hatte ihn nicht mehr gesehen seit unserem Unfall auf der Autobahn, und das war jetzt schon vier Wochen her. Ich wusste, dass sie ihn in ein Heim gebracht hatten, aber es war ein Heim, wo man erst mal keinen Kontakt haben durfte, nicht mal Briefe bekam man da. 46 Und dann war Gerichtsverhandlung. Ich war logisch tödlich aufgeregt. Allein die Räume im Gericht waren der reine Terror. Riesige Treppenhäuser, Säulen, Statuen an den Wänden wie in einer Kirche. Das sieht man bei Richterin Barbara Salesch auch nicht, dass man erst mal stundenlang wo warten muss, wo man denkt, man ist auf seiner eigenen Beerdigung. Und genau das dachte ich, während ich da wartete, und ich dachte auch, dass ich in meinem Leben nie wieder ein Kaugummi klauen würde. Als ich in den Gerichtssaal reinkam, saß der Richter schon hinter seiner Theke und zeigte mir, wo ich Platz nehmen sollte, an einem Tischchen fast wie in der Schule. Der Richter hatte einen schwarzen Poncho an, und rechts von

Kein Luxusgut mehr
Mit 110 Kuttern stellen die niedersächsischen Fischer den größten Teil der deutschen Krabbenfangflotte, nach Angaben des Küstenfischerverbandes 20 mehr als Schleswig-Holstein. In Europa seien 440 Kutter auf die auch Granat genannte Nordseegarnele spezialisiert. Hauptfangsaison ist der Spätherbst. Nachdem niederländische Schiffe während der sonst üblichen Winterpause zuletzt große Mengen Garnelen gefangen hatten, sank der Kilopreis vor Ostern auf 1,27 Euro. Seit Jahren schon waren die einst als Luxusgut gehandelten Schalentiere für Verbraucher nicht zuletzt bei Discountern immer günstiger zu haben. Anders als die größeren Shrimps werden sie nirgendwo gezüchtet, sondern stets in Schleppnetzen gefangen. Der lange umstrittene Fisch-Beifang kann aus modernen Netzen selbstständig entweichen.gs

Die Netzausleger bleiben vorläufig oben.

Mehr Aufgaben für McAllister
Hannover (kw). Die Bundesländer mit christdemokratischen Ministerpräsidenten haben sich jetzt entschieden – ihre Arbeit wird künftig von Niedersachsen aus koordiniert. Dies soll aber zunächst nur für 15 Monate gelten und dann jährlich wechseln, als Nächstes steht Hessen auf der Liste. Bisher hatte die Koordination traditionell seit den sechziger Jahren Baden-Württemberg inne. Mit dem Sturz der schwarz-gelben Regierung dort musste die Aufgabe neu geordnet werden. Ministerpräsident David McAllister nannte die Entscheidung gestern „einen Kompromiss“ und eine „große Herausforderung für Niedersachsen“. Praktisch bedeute dies Mehrarbeit für Mitarbeiter der Staatskanzlei in Hannover und Berlin sowie verstärkte Auftritte von Mitgliedern der Landesregierung im Bundesrat. Zusätzliche Stellen werde man dafür aber nicht schaffen. „Wir wollen das mit Bordmitteln erledigen“, betonte McAllister. Der Vorschlag eines jährlichen Wechsels sei vom scheidenden Regierungschef von Sachsen-Anhalt, Wolfgang Böhmer, entwickelt worden. Meinung wissen wollte, würde ich Sie fragen.“ „Wir hatten die Idee“, sagte ich. „Wir beide.“ „Quatsch!“, meldete sich Tschick zu Wort. „Wir wollten einfach ein bisschen rumfahren“, sagte ich, „Urlaub wie normale Leute und –“ „Quatsch“, meldete Tschick sich wieder. „Du bist nicht dran“, sagte der Richter. „Warte, bis ich zu dir komme.“ Da war er ganz eisern, dieser Richter. Reden durfte immer nur, wer dran war. Und als Tschick dran war, erklärte er sofort, dass das mit der Walachei seine Idee gewesen wäre und dass er mich geradezu ins Auto hätte zerren müssen. Er erzählte, woher er wüsste, wie man Autos kurzschließt, während ich keine Ahnung hätte und das Gaspedal nicht von der Bremse unterscheiden könnte. Er erzählte völligen Quatsch, und ich sagte dem Richter, dass das völliger Quatsch ist, und da sagte der Richter jetzt zu mir, dass ich nicht dran wäre, und im Hintergrund stöhnte mein Vater.
Fortsetzung folgt „Tschick“ von Wolfgang Herrndorf, © Rowohlt Verlag, Erscheinungsjahr 2010

Log Northeims Bürgermeister vor Gericht?
Zwei Strafanzeigen wegen angeblicher falscher Angaben im Rechtsstreit um geplanten NPD-Parteitag
Von H eidi niem ann Northeim. Der Rechtsstreit um den am 22. Mai geplanten NPD-Landesparteitag in der Stadthalle von Northeim beschäftigt jetzt auch die Staatsanwaltschaft Göttingen. Behördensprecher Hans-Hugo Heimgärtner bestätigte am Freitag auf Anfrage, dass dort eine anonyme Anzeige gegen Northeims Bürgermeister Harald Kühle (SPD) eingegangen sei. Gestern zog der Landesverband der NPD nach. Kühle wird beschuldigt, im Verfahren vor dem Verwaltungsgericht eine falsche eidesstattliche Erklärung abgegeben zu haben. Außerdem habe die Stadt ein maihm saß eine Frau und surfte die ganze Zeit im Internet, jedenfalls sah sie so aus. Ab und zu tippte sie ein bisschen, aber sie guckte eine Stunde lang nicht vom Computer auf. Und ganz links saß noch einer im schwarzen Poncho. Wie sich dann rausstellte, der Staatsanwalt. Die schwarze Kleidung scheint ein wichtiger Bestandteil vom Gericht zu sein. Auch draußen liefen lauter Schwarzgekleidete rum, und ich musste an die weißen Kittel im Krankenhaus denken und an Pflegeschwester Hanna, und ich war froh, dass man unter dem Schwarz wenigstens keine Unterwäsche sehen konnte. Tschick war noch nicht da, kam dann aber eine Minute später in Begleitung von einem Mann vom Jugendheim. Wir fielen uns in die Arme, und keiner hatte was dagegen. Viel Zeit zum Unterhalten hatten wir allerdings nicht. Der Richter legte gleich los, ich musste meinen Namen sagen und wo ich wohne und das alles, und Tschick genauso, und dann stellte der Richter noch mal die ganzen Fragen, die die Polizisten auch schon gestellt hatten. Warum, weiß ich nicht, denn er kannte unsere Antworten ja schon aus den Akten, und am „Tatverlauf“, wie der Richter das nannte, gab es dann auch keine riesigen Zweifel mehr. Ich erzählte einfach immer mehr oder weniger die Wahrheit, so wie ich sie ja auch schon auf der Polizei erzählt hatte nipuliertes Sitzungsprotokoll vorgelegt: Es geht dabei um die Änderung der Benutzungsordnung für die Stadthalle. Die Stadt Northeim hatte im März unmittelbar nach der Anfrage der NPD eine neue Satzung verabschiedet, die Parteiveranstaltungen mit überörtlichem Bezug ausschließt. Um zu dokumentieren, dass die Satzungsänderung bereits seit Längerem geplant gewesen war, legte die Stadt in dem anschließenden Gerichtsverfahren ein Protokoll einer Sitzung des Verwaltungsvorstandes vom 8. Juni 2010 vor. Danach regte der Bürgermeister bereits damals eine Satzungsänderung an, um radikalen Parteien den Zutritt verweigern zu können. Außerdem legte die Stadt dem Gericht eine eidesstattliche Erklärung des Bürgermeisters vor. Auch darin heißt es, dass die Änderung der Benutzungsordnung bereits seit Juni 2010 in Planung gewesen sei. Das Oberverwaltungsgericht Lüneburg folgte dieser Argumentation allerdings nicht. Es entschied Mitte April, dass die Stadt die Satzungsänderung nicht rückwirkend auf bereits gestellte Anträge anwenden und somit die NPD in der Stadthalle tagen darf. In der Strafanzeige wird der Vorwurf erhoben, dass die Angaben der Stadt falsch gewesen seien und das Sitzungsprotokoll nachträglich geändert worden sei. Die Anzeige richtet sich auch gegen Kühles Stellvertreter Jörg Dodenhöft. Dieser soll dafür gesorgt haben, dass im Intranet der Verwaltung der Zugriff auf das Protokoll blockiert wurde. Der Northeimer Redaktion der „Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen“ liegt nach eigenen Angaben ein Ausdruck des ursprünglichen Sitzungsprotokolls vor. Darin tauche das Thema Stadthalle nicht auf. Bürgermeister Kühle wollte sich am Freitag zu den Vorwürfen nicht äußern, da er diese im Detail noch nicht kenne. Die Staatsanwaltschaft Göttingen will Anfang der kommenden Woche prüfen, ob ein Anfangsverdacht besteht und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wird. Tschick den Polizisten natürlich ganz was anderes erzählen würde, wenn sie ihn fragten. Und sie würden ihn fragen. Rausgekommen ist das Ganze dann lustigerweise nicht, weil Tschick nämlich genau das Gleiche gedacht hat, dass er die Sprachtherapeutin da nicht reinreißen will, und weil das eine so naheliegende Lüge war, das stellte sich jetzt im Gerichtssaal raus, war Tschick bei seiner Vernehmung auch auf genau die gleiche Lösung gekommen wie ich: Fuß beim Überschlag gebrochen, dann übers Feld ins Krankenhaus gehumpelt – und keinem ist aufgefallen, dass da ein logischer Fehler war. Weil, wenn man irgendwo in der Pampa, wo man noch nie war, einen Unfall baut und ringsum nur Felder und am Horizont ein paar Bäume und einzelne Gebäude – woher hätten wir ahnen sollen, dass dieses große weiße Ding, auf das wir da angeblich zielstrebig zugehumpelt sind, ein Krankenhaus ist? Aber, wie gesagt, der Richter interessierte sich sowieso mehr für andere Dinge. „Was mich mal interessieren würde, wer von euch beiden genau hat die Idee zu dieser Reise gehabt?“ Die Frage ging an mich. „Na, der Russe, wer sonst!“, kam es halblaut von hinten. Mein Vater, der Idiot. „Die Frage geht an den Angeklagten!“, sagte der Richter. „Wenn ich Ihre

Tschick
VON WOLFGANG HERRNDORF
– na ja –, von ein paar winzigen Details abgesehen. Dass wir im Krankenhaus den Namen von André Langin angegeben hatten und so einen Quatsch. Das konnte man aber auch gut unter den Tisch fallenlassen, das interessierte sowieso keinen. Was den Richter hauptsächlich interessierte, war, wann wir zum ersten Mal das Auto genommen hatten, wo wir damit überall langgefahren waren und warum wir das gemacht hatten. Das war die einzig schwierige Frage: Warum? Da hatten die Polizisten auch schon immer nachgehakt, und das wollte der Richter jetzt auch noch mal ganz genau wissen, und da wusste ich wirklich nicht, was ich antworten sollte. Zum Glück hat er uns dann gleich selbst so Antworten angeboten. Zum Beispiel, ob wir einfach Fun hätten haben wollen. Fun. Na ja, schön, Fun, das schien mir selbst auch das Wahrscheinlichste, obwohl ich das so nicht formuliert hätte. Aber ich hätte ja auch schlecht sagen können, was ich in der Walachei gewollt hatte. Ich wusste es nicht. Und ich war mir nicht sicher, ob sich der Richter stattdessen für meine Geschichte mit Tatjana Cosic interessieren würde. Dass ich diese Zeichnung für sie gemacht hatte und dass ich eine Riesenangst hatte, der größte Langweiler unter der Sonne zu sein, und dass ich einmal im Leben wenigstens kein Feigling sein wollte, und deshalb sagte ich, dass das mit dem Fun schon irgendwie richtig wäre. Wobei mir einfällt, dass ich in einem Punkt dann doch gelogen hab. Und das war das mit der Sprachtherapeutin. Ich wollte nicht, dass die Sprachtherapeutin wegen uns Schwierigkeiten bekommt, weil sie so wahnsinnig nett gewesen war, und deshalb habe ich sie und ihren Feuerlöscher einfach nie erwähnt. Ich hab dem Richter nur erzählt, was ich auf der Polizei schon erzählt hatte, dass sich nämlich Tschick den Fuß gebrochen hat, als der Lada sich am Steilhang ungefähr fünfmal überschlagen hat, und dass wir danach über das Feld geradewegs ins Krankenhaus gehumpelt sind und keine Sprachtherapeutin und nix. Eigentlich eine ganz okaye Lüge, aber schon während ich sie dem Autobahnpolizisten zum ersten Mal auftischte, fiel mir ein, dass sie auffliegen würde. Weil

NR. 100 · SONNABEND, 30. APRIL 2011

Kultur

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

7

Rotkäppchens Wolf
Einmal böse, immer böse? Der Schauspieler Christoph Waltz testet die Möglichkeiten seines Lebens nach dem Oscar aus
In seinem Büchlein „Curiosa – Erhellendes und Erheiterndes aus vier Jahrhunderten“ (Klartext, 80 Seiten, 8,95 Euro) unternimmt Georg Ruppelt, Direktor der Leibniz Bibliothek Hannover, Streifzüge durch die Welt der sprachlichen und literarischen Merkwürdigkeiten:

VON S TEFAN S TOSCH er Oscar steht in Los Angeles in einem Schrank. Die Tür des Schranks ist geschlossen. „Einoder zweimal im Monat schaue ich da rein“, sagt Christoph Waltz. „Aber nur dann, wenn ich irgendetwas in dem Schrank in meiner Wohnung suche.“ Das klingt nicht so, als würde er der wichtigsten Trophäe, die Hollywood zu vergeben hat, besondere Bedeutung beimessen. Aber so ist das natürlich nicht. Der 54-jährige Deutschösterreicher – er besitzt Pässe beider Länder – weiß nur allzu gut, was der Triumph in Quentin Tarantinos Nazi-Farce „Inglourious Basterds“ für seine Schauspielkarriere bedeutet hat. Das ganz große Glück. Seit er den Oscar im vorigen Jahr in die Hand gedrückt bekam, hat eine neue Zeitrechnung im Leben des Christoph Waltz begonnen. Vorher war Waltz, der Sohn eines Bühnen- und Kostümbildnerehepaars, Gefangener des deutschen Fernsehbetriebs. Gewiss, er glänzte als unglücklicher Schlagersänger Roy Black und als Oetker-Entführer Dieter Zlof, doch stand sein Name lediglich beim Fachpublikum für Qualität. „Die Dinge blieben mir verschlossen. Nicht, weil man mich schlecht fand oder weil ich nicht wollte. Plötzlich hat sich das alles verändert, und jetzt kümmert es mich nicht mehr“, sagt Waltz. Seit Tarantino kann er sich seine Rollen im internationalen Kino aussuchen. „Es haben sich Möglichkeiten eröffnet, die mir vorher verschlossen waren“, sagt Waltz vorsichtig. Bei jedem Satz denkt er mit, wie das Gesagte auf seinen Zuhörer wirken könnte. Gelegentlich justiert er den Satz nach. Aber das ist nur selten nötig. Und er genießt es, dass er sich heute leisten kann, seine Meinung deutlicher zu sagen. Waltz will das neue Glück auskosten – so weit ihm das eben möglich ist. Momentan sitzt er in einem Berliner Hotel und wirbt für seine Hollywood-Produktion „Wasser für die Elefanten“, die am Donnerstag in die deutschen Kinos gekommen ist und in der er an der Seite von Robert Pattinson und Reese Witherspoon spielt. Die amerikanischen Kritiker überschlugen sich mit Lob – gemünzt allein auf Waltz, nicht auf den Film. Seine Leistung sei „erstklassig“, schrieb die „Los Angeles Times“. Und der „San Francisco Chronicle“ urteilte: „Nach ,Inglourious Basterds‘ konnten wir von einer großartigen Darbietung sprechen, nach ,Wasser für die Elefanten‘ können wir von einem großartigen Schauspieler reden.“ Waltz gibt in dem Drama einen diabolischen Zirkusdirektor namens August. Also wieder einen Bösewicht, so wie es

,,

D

Georg Ruppelt liest aus seinem CuriosaBuch am 5. Mai, 16 Uhr, in der Leibniz Bibliothek Hannover.

Teofila Reich-Ranicki ist gestorben
Teofila Reich-Ranicki, die Frau des Literaturkritikers Marcel Reich-Ranicki, ist tot. Die Grafikerin und Übersetzerin starb am Freitag im Alter von 91 Jahren. Teofila, die Tosia genannt wurde, war 1943 zusammen mit ihrem Mann aus dem Warschauer Getto geflohen. Das Paar überlebte den Holocaust im Untergrund und kam 1948 nach Westdeutschland. Teofila ReichRanicki, geborene Langnas, stammt aus Lodz. Nach dem Abitur sollte die Tochter einer großbürgerlichen jüdischen Kaufmannsfamilie in Paris Kunst studieren, was der KriegsausTeofila Reich-Rani- bruch jedoch verhincki dpa derte. Im Dezember 1939 floh sie mit ihren Eltern nach Warschau. Dort lernte sie Marcel Reich-Ranicki kennen, den sie 1942 im Getto heiratete. Nach 1945 studierte Teofila ein Semester an der Warschauer Kunsthochschule. Danach arbeitete sie im polnischen Rundfunk. In den sechziger Jahren übersetzte sie einige Kinderbücher und Filmskripte aus dem Polnischen ins Deutsche. Teofila und Marcel Reich-Ranicki haben einen Sohn, Andrew Ranicki, der 1948 geboren wurde. Er ist Professor für Mathematik an der Universität Edinburgh. Als Künstlerin trat Teofila Reich-Ranicki 1999 aus dem Schatten ihres Mannes heraus in Erscheinung, als sie Aquarellzeichnungen aus dem Warschauer Getto erstmals ausstellte. Bald darauf erschienen die Bilder in dem Buch „Es war der letzte Augenblick – Leben im Warschauer Getto“. Marcel Reich-Ranicki ist der wohl bekannteste Literaturkritiker Deutschlands. Einem breiteren Publikum bekannt wurde er durch die ZDF-Sendung „Das literarische Quartett“. epd

Das neue Schauspielleben: Erst triumphierte Waltz in „Inglourious Basterds“ (oben) – und jetzt auch in „Wasser für die Elefanten.“

Im Celler Kunstmuseum ist das Spätwerk Erich Wegners zu sehen
VON R ONALD M EY ER -A RLT ünf Wände im ansonsten reinweiß gehaltenen Kunstmuseum Celle hat man für diese Ausstellung knallrot angestrichen. Eigentlich müsste dieses Rot jedes Werk, das hier hängt, blass aussehen lassen. Doch bei den Bildern von Erich Wegner ist das nicht der Fall. Die Kleidung der Zirkusclowns und Matrosen fängt vor dem Rot erst so recht zu leuchten an. Das ist so, weil Wegner, einer der wichtigsten Vertreter der Neuen Sachlichkeit in Hannover, einen ganz eigenen Umgang mit der Farbe pflegte. Ganz bewusst setzte er mit Farbe Leuchtakzente. In manchen seiner Bilder, etwa in dem um 1950 entstandenen „Straße der Ölsardinen II“ oder in „Strichmädchen“ von 1949, wirkt die Farbe wie ein Fremdkörper im dunklen Grau. In Celle ist jetzt das Spätwerk Erich Wegners zu sehen. Wegner, 1899 in MecklenburgVorpommern geboren, aufgewachsen in Rostock, studierte Anfang der zwanziger Jahre Ein Mast für jeden Kunstfreund: Wegners „Takelagen“.

Graue Matrosen
an der Kunstgewerbeschule Hannover; dort lernte er Ernst Thoms, Grethe Jürgens und andere Maler der Neuen Sachlichkeit kennen, mit denen zusammen er regelmäßig im Kunstverein Hannover ausstellte. Sein Spätwerk beginnt mit dem Ende des Krieges und seiner Rückkehr aus russischer Gefangenschaft. Das Frühwerk war bereits in Celle zu sehen. 2006 zeigte der Sammler Robert Simon dort vor allem Wegners Zeichnun-

F

gen aus den zwanziger Jahren. Die Einblicke in das Spätwerk, die nun zu sehen sind, werden auf zwei Ebenen präsentiert. Im ersten Stock sind die fünfziger und sechziger Jahre zu sehen. Viele maritime Motive gibt es hier und viel Traurigkeit. Oft ist Wegners Welt menschenleer, und wenn doch mal Passanten, Prostituierte, Matrosen oder Zirkusleute zu sehen sind, dann wirken die Personen abwesend und verlassen. Der Ausbruch aus dem Gegenständlichen – der im Grunde in jedem gegenständlichen Bild Wegners zu beobachten ist – nimmt in den siebziger Jahren deutlichere Formen an. Hier hat Wegner einige bunte Werke geschaffen, die ein Stockwerk tiefer zu sehen sind. Mit der Traurigkeit ist hier allerdings das Wesentliche verschwunden. An diesen Werken ist die Zeit nicht spurlos vorübergegangen. Die Matrosen, Clowns und leichten Mädchen aus den fünfziger, sechziger Jahren wirken dagegen zeitlos in ihrer Verlassenheit.
„Erich Wegner 50-60-70. Einblicke in das Spätwerk“. Bis 5. Juni im Kunstmuseum Celle.

37568601_11043000100000111

.

,,

Was fällt Ihnen an folgendem Text auf? ,An einem schönen Juniabend saß Valentin Ewald, Schultheiß zu Buchenthal – ein Mann, dessen Andenken heut’ noch unzählige Menschen segnen – auf dem Bänkchen an seinem Hause, das zwei eben blühende Linden beschatteten, und schmauchte genügsam sein Pfeifchen. Bald fanden sich auch heut’ einige um ihn wohnende gute Bekannte ein, die mit dem Schultheiß gewöhnlich in diesen Stunden von häuslichen und ökonomischen Angelegenheiten zu schwatzen pflegten.‘ Nichts bemerkt? Nun, dieser Text kommt ohne den Buchstaben R aus. Er ist zu finden in dem 234 Seiten starken Roman aus dem 19. Jahrhundert „Die Zwillinge. Ein Versuch aus 60 aufgegebenen Worten einen Roman ohne R zu schreiben“ von Dr. Franz Ritler, dessen Name durchaus „R“-reich ist.

Bitte recht freundlich: Christoph Waltz zeigt Zähne – oder hat er uns etwa zum Fressen gern? sein SS-Standartenführer Hans Landa bei Tarantino und sein Schurke Chudnofsky in der Comicverfilmung „The Green Hornet“ waren. Doch Waltz mag es gar nicht, wenn man diese Figuren einfach so nebeneinander aufreiht. Dann gerät ihm beim Genießen des neuen Karriereglücks sogleich die Schärfe des eigenen Intellekts in die Quere. Und dann kommt er schon mal ins Dozieren. Der Bleistift, den er im Hotelzimmer auf dem Tisch gefunden hat, wippt in seiner Hand hin und her, und er setzt an zu komplizierteren Ausführungen: „Im Interesse der dramatischen Konstellation braucht es Kräfte, die in verschiedene Richtungen streben.“ Auf der einen Seite stehe der Protagonist – „jung, sympathisch, mit glorreichen Zukunftsaussichten“ – und auf der anderen der Antagonist. „Zur Wahl stehen Robert Pattinson und ich. Wie würden Sie mich besetzen?“ Was ein gutes Drehbuch braucht, erklärt er bei dieser Gelegenheit auch gleich noch. Nötig ist dazu ein kurzer Ausflug in den deutschen Märchenwald: „Was wäre, wenn das Rotkäppchen mit Kuchen und Blumen im Korb wirklich auf seine Großmutter und nicht auf den Wolf getroffen wäre?“ Genau: Ohne Wolf gibt’s keine spannende Geschichte. „Und ganz nebenbei: Rotkäppchens Wolf ist höflich, zuvorkommend, anfangs geradezu hilfreich – also durchaus sympathisch.“ Nun versteht man Waltz’ Rollenauswahl ein bisschen besser. Der Mann bevorzugt ein Leinwanddasein als sympathischer Wolf. Waltz liebt die Präzision im Schauspielerischen wie auch beim Sprechen darüber. Schlamperei kann er nicht ausstehen, am wenigsten bei sich selbst. Er ärgert sich, wenn er einen Satz grammatikalisch nicht perfekt zu Ende bringt. Was er auch nicht leiden kann, ist „typisches Dilettantengewäsch“. Zum Beispiel: Alle hätten geschwärmt, als Elmar Wepper in Doris Dörries Kinofilm „Kirschblüten – Hanami“ so einen starken Auftritt hinlegte. Dabei sei Wepper auch schon vorher gut gewesen, sogar in schlechten TV-Serien, was ja viel schwerer sei. „Das hat aber keiner wahrgenommen.“ Bei solchen Sätzen wird Waltz’ Ton ein wenig schärfer. Klingt da womöglich ein wenig Wut darüber durch, über so viele Jahre ein ähnliches TV-Schicksal erlitten zu haben? Wenn ja, dann allerdings nur für einen winzigen Augenblick. Sofort verwandelt sich der Mann im Cordsakko mit dem gepflegten Bart wieder in die Zuvorkommenheit in Person – in einen richtig freundlichen Wolf, der seinen Gesprächspartner ausgesucht höflich über den Tisch hinweg angrinst. Waltz habe einen „dunklen Humor“, hat „Elefanten“-Regisseur Francis Lawrence erst vor ein paar Minuten im Gespräch über seinen Darsteller gesagt. „Christoph ist ein komplizierter Typ, aber auf großartige Weise. Er hat ganz spezielle Vorstellungen von einzelnen Szenen.“ Es gehe ihm immer um die Sache. Und: „Er führt Fragen gerne in neue Fragen über.“ Waltz und er hätten viel diskutiert. An solche Diskussionen haben sich inzwischen wohl auch ein paar andere Regisseure gewöhnt. Waltz ist schon ein paar Filme weiter. Unter der Regie von Paul W. S. Anderson hat er das Mantel-und-Degen-Drama „Drei Musketiere“ abgedreht, in dem er den zwielichtigen Kardinal Richelieu gibt. Vor Kurzem stand er in Paris

rtr, dpa, 20th Century Fox für Roman Polanski in „Gott des Gemetzels“ vor der Kamera – das könnte der erste Film sein, in dem er nicht nach dem Erfolgsmodell Landa / Chudnofsky / August besetzt ist. Christoph Waltz ist gerade dabei, die Möglichkeiten seines neuen Lebens auszuprobieren.

.

8

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

Kultur

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · NR. 100

Solidarität mit dem verschleppten Künstler: Das Galerienwochenende in Berlin steht im Zeichen des chinesischen Regimekritikers
Von Joh anna D i blasi Auffallend zurückhaltend verhielt sich der deutsche Kunsthandel bisher in der Angelegenheit des verschleppten chinesischen Konzeptkünstlers Ai Weiwei. Die Art Cologne Mitte April hätte Gelegenheit zu gemeinschaftlichem Protest gegeben, doch man konzentrierte sich aufs Geschäft – und dieses brummt. Die Preise für die Werke des prominenten chinesischen Künstlers, von dem seit dem 3. April jede Spur fehlt, sollen nach seiner Festnahme deutlich gestiegen sein. Beim gestern angelaufenen Berliner „Gallery Weekend“, wo 44 Galerien zeitgleich Ausstellungen eröffnen und zu dem Sammler aus dem In- und Ausland strömen, kam man um Stellungnahmen aber kaum herum – doch kamen diese von Politikern. Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht eine Schau mit Werken Ai Weiweis. Sie wurde gestern in der Galerie Neugerriemschneider eröffnet. Kurzfristig entschied sich Außenminister Guido Westerwelle, zur Eröffnung zu kommen. Auf der Vernissage sagte er: „Wir haben gegenüber den chinesischen Behörden unzweideutig zum Ausdruck gebracht, dass die Festsetzung von Ai Weiwei beendet werden muss.“ Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit sagte, mit seiner Teilnahme an der Vernissage wolle er Solidarität mit Ai bekunden. Der Künstler hatte bei der Vernissage dabei sein wollen. Mehr noch: Er wollte zu diesem Zeitpunkt nach Berlin ziehen. Der 53-Jährige hatte sich bereits um ein Atelier in den alten AEG-Werkshallen in Oberschöneweide gekümmert. Und er hätte auch eine Gastprofessur an der Universität der Künste antreten sollen. Nun begegnet man am Weg zur Galerie einem Transparent mit der Aufschrift „Where is Ai Weiwei?“. Es macht deutlich, dass die Hauptperson fehlt, und stammt vom argentinischen Künstler Rirkrit Tiravanija. Was bleibt, sind Ai Weiweis eindringliche Installationen „Trees“ und „Rocks“, die vor wenigen Tagen ungehindert von Peking nach Berlin eingeflogen werden konnten. Sie bestehen aus zusammengenagelten Fragmenten abgestorbener Bäume aus dem südchinesischen Bergland. Ringsum stehen als Einladung zum meditierenden Sitzen weiße Porzellanelemente, hergestellt von traditionellen Porzellanhandwerkern . Die Verbindung von altem Handwerk und aktuellen Botschaften – von ökologischen Problemen bis zur Menschenrechtssituation und Ai Weiweis eigener Lage lässt sich vieles in die kargstilisierte Landschaft hineindeuten – ist typisch für den Künstler. In der Galerie Ochs im vibrierenden Galerienviertel am Checkpoint Charlie sind an diesem Wochenende Werke von Ai Weiweis Schüler Zhao Zhao zu sehen. Der regimekritische Künstler hatte einen Stolperstein auf dem Platz des Himmlischen Friedens festgeklebt – und war damit in China angeeckt. Eine gewisse Schizophrenie herrscht bei Ausstellungen wie diesen. Ihrem Selbstverständnis nach sehen sich westliche Kunstvermittler als Unterstützer kritischer Kunst. Wenn es aber darum geht, für einen durch mutige Kunstbeiträge in Schwierigkeiten geratenen Künstler energisch einzustehen, kann man sich nicht dazu durchringen. Nicht nur China hat in den vergangenen Wochen ein hässliches Gesicht offenbart, auch das westliche Kunstsystem hat an Glaubwürdigkeit eingebüßt.

„Wo ist Ai Weiwei?“

Endlose Klangwoge
Jugendsinfonieorchester spielt in der Musikhochschule
Von M alte b ReDe Auf der Bühne ausschließlich Jugendliche, im Publikum überwiegend Eltern – doch was da am Donnerstagabend im Richard-Jakoby-Saal der Musikhochschule auf der Bühne saß, war nicht etwa ein Laienschulorchester, sondern die aktuelle Besetzung des niedersächsischen Jugendsinfonieorchesters. Unter der Leitung von Rüdiger Bohn hatten die etwa 80 Jugendlichen ein spätromantisches Programm zusammengestellt. Dafür hatten sie gerade einmal zwei Wochen Zeit. Der Auftakt mit der symphonischen Dichtung „Im Sommerwind“ von Anton Webern geriet zwar etwas schüchtern, aber im Laufe des Abends bewiesen die jungen Musiker, dass sie nicht gefaulenzt haben. Das zweite Werk, Gustav Mahlers „Totenfeier“, war schon deutlich konzentrierter. Da brodeln die Celli und Kontrabässe, Trompeten und Posaunen erschallen, doch leider wird es aufgrund der Akustik im Saal nie richtig laut. Trotzdem überzeugte das jugendliche Orchester mit viel Energie und kraftvoller Spielweise. Nach der Pause ging es etwas filigraner zu: Die beiden Gastsolisten Johanna Gödecke (geboren 1989) und Vukan Milin (geboren 1972) spielten die Solopartien des Flötenkonzerts von Franz Doppler. Die beiden Flötisten meisterten das anspruchsvolle Stück mit Bravour. Dabei spielten beide so tänzerisch, dass der Hintergrund Dopplers als Ballettkomponist kaum verborgen blieb. Schnelle Läufe und großartige Kadenzen erfreuten das Publikum, das mit einer kleinen Flötenzugabe belohnt wurde. Zum Abschluss des Konzerts wurde es mit Sibelius’ siebter Sinfonie noch einmal romantisch. Rauschende Streicherklänge und strahlende Bläser machten aus dem einsätzigen Werk eine endlose Klangwoge. Nicht nur die Eltern der jungen Musiker waren überzeugt.

„Sie hat uns angelogen“
Eine neue Biografie zum 100. Geburtstag demontiert den Mythos der Vorzeigedeutschen und NS-Widerstandskämpferin Luise Rinser.
Von Jut ta R inas eitlebens hat sich die heute vor 100 Jahren geborene Schriftstellerin Luise Rinser als Antifaschistin und Widerstandskämpferin gegen das Dritte Reich stilisiert: in ihrer 1981 erschienenen Autobiografie „Den Wolf umarmen“ beispielsweise, die von der Kritik als eines der reflektiertesten Selbstzeugnisse der Nachkriegsgeschichte gelobt wurde, oder in ihrem 1946 erschienenen „Gefängnistagebuch“, das ihre Inhaftierung im Frauengefängnis von Traunstein gegen Ende der HitlerDiktatur beschreibt. Noch in einem Interview kurz vor ihrem Tod am 17. März 2002 behauptete die 90-Jährige, ihre 1941 veröffentlichten „Gläsernen Ringe“ seien von den Nazis als „antifaschistisches Buch“ gebrandmarkt worden. Man habe ihr Publikationsverbot erteilt: „Dann war es aus damit, verboten, aus mit dem Schreiben.“ Zu ihrem 100. Geburtstag am heutigen 30. April ist jetzt bei S. Fischer, in dem Verlag also, in dem sie ihre größten Erfolge feierte, eine kritische Biografie erschienen: José Sánchez de Murillos „Luise Rinser. Ein Leben in Widersprüchen“. Der Autor belegt, dass Luise Rinser sich – weit mehr als bislang bekannt – als junge Frau dem Nationalsozialismus verbunden fühlte. Jene Frau, die stets den eigenen Mut zum Widerspruch hervorhob, die sich gegen den erbitterten Widerstand ihrer katholischen Eltern ein unabhängiges Leben als Frau und Schriftstellerin erkämpfte, war in Bezug auf die NS-Zeit offenbar nicht mutig genug, ihre eigene Geschichte offenzulegen. Im Gegenteil: Sánchez de Murillo kann nachweisen, dass die Autorin selbst engste Freunde gezielt über Ereignisse täuschte, die ihre Nähe zum Hitler-Regime hätten belegen können. „Faktisch gesehen hat sie gelogen, uns alle angelogen“, sagt der 68-Jährige heute. Dass das auch für ihn eine schmerzli-

Z

che Erkenntnis war, schwingt in seinem Werk immer wieder mit. Kein Wunder, Sánchez de Murillo war in den letzten Lebensjahren Rinsers eng mit ihr befreundet. Schon in den achtziger Jahren war Luise Rinser wegen einiger Mitte der dreißiger Jahre in der Zeitschrift „Herdfeuer“ publizierter Gedichte in die Kritik geraten. „Junge Generation“ heißt eines, das die Nähe der damals 23-Jährigen zum Denken Hitlers belegt. Zeilen wie „Wir, des großen Führers gezeichnet Verschworene (...) Wir sind Deutschlands brennendes Blut (...) Wir wachen, siegen oder sterben. Denn wir sind treu“ kann man da lesen. Rinsers Umgang mit dem Gedicht passt so gar nicht ins Bild einer wahrheitsliebenden Rebellin, als die sie sich darstellte. Zunächst leugnet sie, das Gedicht überhaupt geschrieben zu haben, später behauptet sie, sie habe damit „die Nazis veräppeln wollen“. Noch 1996 antwortet die Autorin dem Schriftsteller Michael Kleeberg: Wer ihr zutraue, so etwas jemals geschrieben zu haben, mit dem wolle sie nichts zu tun haben. Dabei glaubt Kleeberg damals noch an eine Jugendtorheit der Autorin. Eine im Frühjahr dieses Jahres im „Spiegel“ veröffentlichte Recherche Kleebergs fördert weitere Lebenslügen der Autorin zutage. So ist es falsch, dass Rinser Publikationsverbot bei den Nazis hatte: Im Gegenteil, sie bekommt auch in Zeiten größter Papierknappheit Papier zum Schreiben zugeteilt. Ihre in dem „Gefängnistagebuch“ geschilderte Anklage wegen Hochverrats stellt sich als Anklage wegen Wehrkraftzersetzung heraus, ein Delikt, das keine oppositionelle Gesinnung voraussetze, so Kleeberg. Die jetzt erschienene Biografie geht darüber noch weit hinaus. José Sánchez de Murillo kann zeigen, dass Rinser als Junglehrerin ihren jüdischen Schuldirektor denunziert, weil sie sich davon Karrierevorteile verspricht. Die Frau, die

1984 als moralische Instanz von den Grünen als Kandidatin für die Bundespräsidentschaft ins Rennen geschickt werden wird, bildet in der NS-Zeit im Bund Deutscher Mädel Hitler-Jugend-Gruppenführerinnen aus. Sánchez de Murillo bewertet in seiner Biografie allerdings nicht nur Luise Rinsers Rolle im NS-Regime neu. Er zeichnet ein ebenso komplexes wie psychologisch einfühlsames Porträt einer starken, scheinbar unangepassten Frau, die sich nach dem Krieg in eine überzeugte Demokratin verwandelt und millionenfach gelesene Bücher wie „Mitte des Lebens“ (1950), „Mirjam“ (1983) und „Abaelards Liebe“ (1991) verfasst. Nicht nur in Bezug auf ihre Rolle in der NS-Zeit lügt Luise Rinser lebenslang. Der zweite Sohn der Autorin, die in ihrem Leben mit drei Männern, darunter dem Komponisten Carl Orff, verheiratet war, ist einem Seitensprung während ihrer ersten Ehe mit einem Dirigenten entsprungen. Stephan leidet zeitlebens unter dem diffusen Gefühl, seiner Mutter nicht so nahe zu stehen wie der Erstgeborene, Christoph, und erfährt die Wahrheit irgendwann von einem Verwandten. Luise Rinser redet nie darüber, enthält ihm die Identität seines wirklichen Vaters vor. Und auch ihre Neigung zu fragwürdigen Autoritäten findet Anfang der achtziger Jahre während ihrer Reisen durch Südkorea neue Nahrung. Eine „Vaterfigur“ habe sie am nordkoreanischen Herrscherhof für sich entdeckt, schreibt sie im Mai 1980 begeistert in ihr Tagebuch, einen Mann, „ganz in sich ruhend, heiter freundlich, ohne Falschheit, ohne jedes Imponiergehabe, witzig und humorvoll“. „Der Mensch“, für den sie so schwärmt, ist der nordkoreanische Diktator Kim Ilsung.
José Sánchez de Murillo: „Luise Rinser. Ein Leben in Widersprüchen“. Fischer Verlag. 464 Seiten, 22,95 Euro.

Goethe-Institut lässt Vorurteile sammeln
Das Goethe-Institut Italien schickt die beiden Bestsellerautoren Mark Spörrle und Beppe Severgnini auf eine Reise von Moskau nach Lissabon, um zum Abbau der gegenseitigen Vorurteile von Europäern beizutragen. Spörrle („Wie Sie mit der Bahn fahren und trotzdem ankommen“) und sein italienischer Kollege werden nach Angaben des Goethe-Instituts in Rom von Sonnabend an zwei Wochen lang auf der Suche nach gängigen Klischees durch Europa reisen. Die beiden Kolumnisten werden täglich auf der Internetseite www.goethe.de/ moskaulissabon per Video und Blog über ihre Reise und ermittelte Vorurteile informieren. Auf der zweiwöchigen Zugfahrt werden der Redakteur der Wochenzeitung „Die Zeit“, Spörrle, und der Kolumnist der italienischen Tageszeitung „Corriere della Sera“ unter anderem in Prag, Wien und Zürich haltmachen. epd

Frau mit Widersprüchen: Die Schriftstellerin Luise Rinser im Jahr 1977.

dpa

Wir sind jetzt zu viert

11. April 2011
Sarah *23.04.2011 3400 g 51 cm
Nele, Oliver und Katrin Gaßmann (geb. Hohnwald)
37299501_11043000100000111

Piet

Wir sind überglücklich über die Geburt von
21.04.2011 - 3640 g - 50 cm

Wir haben geheiratet...

T heo Paul Felker

Schön, dass Du da bist. Dany und Dirk
38180701_11043000100000111 38152601_11043000100000111

Elmer & Jutta Felker mit den stolzen Geschwistern Erik, Lia und Helen
Gero hat eine Schwester bekommen!

Daniela Strauß & Hendrik Schwerdtfeger 29.04.2011
Stolzestr.14, 30171 Hannover
37415501_11043000100000111

Ihr habt es Kate & William vorgemacht! Zur goldenen Hochzeit von

Annemarie & KarlHeinz Wolter 29. April 1961
gratulieren Heike & Jens Wrede, Louise & Kai Wolter sowie die Enkel Fabian, Bastian und Luka :-)
36622901_11043000100000111

Unser Sonnenschein ist da!

HURRA - ICH FREUE MICH!!! Meine Eltern trauen sich und ICH, Kiara Emilia, werde getauft!

20.04.2011, 3200 g, 51 cm Wir sind sehr glücklich! Dr. Simone und Jörg Reinhardt (geb. Sauthoff)
37052501_11043000100000111

Gesa Sophie

Heute ist Hochzeit von Kristine Voß Oliver Bertram Es freuen sich riesig Barbara und Manfred Voß Regine Ohnesorge St. Marienkirche Isernhagen KB 16 Uhr
38028501_11043000100000111

Wȹ ɋɹ̅ɱ

Schön, dass ihr Euch traut!
Heiko Drücker & Rebecca NewtonDrücker

Felix *08.04.2011 2875g 48cm
Es freuen sich riesig Deine Eltern Tanja Müller & Klaus Altmann
36626401_11043000100000111

Nicole Faust-Lauer & Bujamin Selimi
Am 30. April um 14:30 Uhr in der St. Petri-Kirche in Döhren.
38177101_11043000100000111

ͺ
Am 30.04.2011 um 11 Uhr im Alten Rathaus Hannover
36224401_11043000100000111

Wir freuen uns riesig über die Geburt unseres Buben

Hannelore & Armin Baumgart

Adolf
Dr. Jens & Yvonne Aubach
37339701_11043000100000111

Sie ist da! Wir sind sehr glücklich!

29. April 1961 und immer weiter! Alles Liebe zum 50. Hochzeitstag K+J+N+S+Y+B
38207201_11043000100000111

Wir gratulieren Euch herzlich und freuen uns mit Euch! Eure Freunde aus Berlin, Hamburg und Hannover - Neschi, Bert & Co.
37590901_11043000100000111

Hier steht schwarz auf weiß, worüber ganz Zetel und der Rest der Welt rätseln:

Frida Leni
17. April 2011 Simone, Sven, Paulina und Mia Fischer
36917901_11043000100000111

Gaby Wernicke aus Blauhand verbringt heute heimlich ihren Geburtstag bei uns in der Landeshauptstadt!
Wir freuen uns auf einen tollen Tag mit Dir und gratulieren herzlich! Gabi & Udo

Wir haben geheiratet

Konfirmation Sophia Beck am 01. Mai 2011 Liebe Sophia,
wir gratulieren zur Konfirmation und wünschen Dir für die Zukunft alles Liebe! Mama und Papa Ehlershausen, im Mai 2011
37070101_11043000100000111

Melanie Petkovic
&

geb. Groth

Dejan Petkovic
Bruchsal, 29. April 2011
36023801_11043000100000111

Goldenen Hochzeit
Edgar Niemann + Christa Niemann geb. Gabriel

Eucharistiefeier Eu charistiefeier

37508301_11043000100000111

...am 30. April 2011, um 14.15 Uhr in der Kirche St. Martin (Hannover-Roderbruch)

Alles Gute zu Eurer Hochzeit

Liebe Birgit - ja, DU!
Alles Liebe und Gute zu Deinem heutigen Geburtstag! Wir denken an Dich.

in St. Clemens am 7. Mai 20 2011 11 um 10:00
35276301_11043000100000111

Michaela Hemme & Dirk Wachtel
Mit uns freuen sich: Brigitte und Dietmar Hemme Ilona und Wolfgang Wachtel
36688001_11043000100000111

Familien Mittag u. Namyslo Familien Schmedes u. Franke
34003901_11043000100000111 36928301_11043000100000111

Unserer Chefin

Frau Gudrun Lämmerzahl
herzliche Glückwünsche zum 25-jährigen Praxisjubiläum Ihre „Mädels“ Jutta Fuchs, Britta Mantai-Liedtke und Edeltraud Kohls
36519701_11043000100000111

Benjamin Sabine & Siggi

Entscheidung aus Liebe Sophie Gell Gellermann ermann & Christian Chr istian Gähle Gähle
Am 30. April 2011 um 14.00 Uhr werden wir uns auf dem Standesamt Isernhagen das JA-Wort geben.
Es gratuliert A.Zawadski

38236001_11043000100000111

NR. 100 · SONNABEND, 30. APRIL 2011

Welt im Spiegel

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

9

GesaGt ist GesaGt Sie ist noch keine Stil-Ikrone. Aber die Frage ist: Will sie eine Stil-Ikrone werden?

Zum Song Contest mit Lena live!
Es ist die größte Musikshow der Welt – und Sie können mit der HAZ live dabei sein: Wir verlosen die letzten zehn Tickets für das seit Monaten ausverkaufte Finale des Eurovision Song Contest 2011 am Sonnabend, 14. Mai, in Düsseldorf. Seien Sie dabei, wenn Lena Meyer-Landrut
1. Frage: Noch vor ihrem ersten Auftritt bei der Show „Unser Star für Oslo“ nahm Lena Meyer-Landrut ihre ersten Lieder mit diesem Gerät auf. Lena war damals Teil einer Schülerband namens Stenorette 2080, die sich aber nur fünfmal getroffen hat. Eines ihrer Lieder trug den Titel: „Das Mädchen vom Ponyhof“. Um was für ein Aufnahmegerät handelte es sich?

RTL-Moderator Bruce Darnell kreiert mit seiner Einschätzung über die Braut, Kate Middleton, ein neues Wort: Stil-Ikrone.

mit ihrem Song „Taken By A Stranger“ ihren Titel gegen 24 Herausforderer aus ganz Europa zu verteidigen versucht. Erleben Sie mit 35 000 Zuschauern in der Düsseldorfer Arena den ersten Grand Prix in Deutschland seit 29 Jahren. Die Gewinner erhalten jeweils zwei Tickets.
8. Frage: Seit Jahren liebäugelt Lena mit der Schauspielerei. Im Juni 2010 nahm sie erstmals Kontakt zur Kinobranche auf und synchronisierte im belgischen 3-DTrickfilm „Sammys Abenteuer“ an der Seite von Matthias Schweighöfer Sammys Begleiterin namens Shelly. Um was für ein Tier handelt es sich?

in zahlen

Sechsmal gewann die 17
Lena geht in Düsseldorf auf Startplatz 16 ins Rennen – am aussichtsreichsten in der Grand-Prix-Geschichte ist aber Position 17. Sechsmal gewann bisher der 17. Teilnehmer. Noch nie gewonnen haben Kandidaten auf den Startplätzen 2, 16, 21 und 25. Lena wäre im Falle eines Falles also die erste Siegerin von Platz 16. Die letzten ESC-Gewinner starteten allesamt in der zweiten Hälfte des Finales mit 25 Teilnehmern: 2005 (Platz 19), 2006 (17), 2007 (17), 2008 (24), 2009 (20) und 2010 (Lena mit „Satellite“ auf Platz 22). gri
Ein Lena-Spezial zum Thema auf

Die Wissenschaft h a t f e s t G e s t e l lt . . . ... dass eine stille Stunde gegen Arbeitsstress hilft
Arbeit kann purer Stress sein: Das Handy klingelt Sturm, die Mailbox quillt über, und der Chef ist ungeduldig. Doch mit ein paar einfachen Regeln lässt sich der Dauerdruck im Job besser bewältigen, wie Prof. Dirk Windemuth vom Institut für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung in Dresden erläuterte. Eine Stunde am Tag sollten Chefs und Angestellte nicht erreichbar sein, um voll konzentriert zu arbeiten. Das Handy wird am besten abgeschaltet, der Festnetzanschluss auf einen Kollegen umgeleitet. An der Tür sollte ein Schild ungebetene Gäste abwimmeln. ,,In der stillen Stunde kann man endlich in Ruhe komplexe Sachverhalte bearbeiten‘‘, erklärt Windemuth. Normalerweise würden Büroangestellte im Job oft unterbrochen – dann ziehe sich die Arbeit in die Länge. Das sorge für Frust. Außerdem werden in Amtsstuben und Betrieben nach Einschätzung des Psychologieprofessors viel zu viele EMails verschickt. Das lenkt ab – und das Wichtige wird am Ende doch überlesen. Deshalb sollten überflüssige Newsletter abbestellt werden und Kollegen nur dann E-Mails weitergeschickt bekommen, wenn das wirklich nötig ist. dpa
Anzeige

❑!!!!!!!!!!!!
2. Frage: Der Auftritt bei „Unser Star für Oslo“ war nicht Lenas erste Begegnung mit der TV-Kamera. Sie war Komparsin in der Serie „K11 – Kommissare im Einsatz“ und sorgte für einen kleinen Skandal, als sie oben ohne für die Show „Helfen Sie mir!“ in einem Pool knutschte. Auch bei einem SAT.1-TV-Richter sprach sie schon vor. Bei welchem?

!!❑!!!!!!!!!
9. Frage: Lena war 2010 die zweite Grand-PrixTeilnehmerin aus Hannover. 50 Jahre vor ihr erreichte ein junger Hannoveraner mit dem Titel „Bonne nuit, ma chérie“ für Deutschland in der Royal Festival Hall in London Platz vier. Später zog er sich vom Schlager zurück und schrieb Segelbücher. Wie lautet der holländisch klingende Künstlername des Mannes, der bürgerlich Winfried Lüssenhop heißt?

❑ !!!!!!!! !!!!
3. Frage: Der Name Meyer-Landrut ist in der deutschen Politik nicht unbekannt. Lenas Onkel Nikolaus Meyer-Landrut leitet seit Februar 2011 die Abteilung 5 (Europapolitik) im Bundeskanzleramt. Und ihr Großvater war einst Staatssekretär im Außenministerium von Hans-Dietrich Genscher und Chef des Bundespräsidialamtes. Wie heißt er mit Vornamen?

Russischer Raumfahrtchef entlassen
Moskau (dpa). Nach einer Pannenserie in der russischen Raumfahrt hat die Führung in Moskau Roskosmos-Chef Anatoli Perminow gefeuert und einen Militärfunktionär als Nachfolger ernannt. Neuer Leiter der russischen Raumfahrtbehörde ist der 53 Jahre alte stellvertretende Verteidigungsminister Wladimir Popowkin. Das teilte Regierungschef Wladimir Putin nach Angaben der Agentur Interfax am Freitag mit. Popowkin solle die stolze Raumfahrtnation zu neuen Erfolgen führen, hieß es. Der gelernte Ingenieur hatte viele Jahre die sogenannten russischen Weltraumtruppen kommandiert. Das größte Land der Erde will in den kommenden Jahren auch ein kosmisches Verteidigungssystem aufbauen. Offiziell begründete Putin die Entlassung Perminows damit, dass der Roskosmos-Chef mit 65 Jahren in Rente gehe. Allerdings wurde nach einer Reihe schwerer Rückschläge in der russischen Raumfahrt seit Längerem über seine Absetzung spekuliert. So war etwa die Komplettierung des immer wieder verzögerten Navigationssystems Glonass nach dem Absturz von drei Satelliten zuletzt nicht in Sicht. Wenige Tage nach den Feiern zum 50. Jahrestag des ersten bemannten Weltraumflugs, den der Kosmonaut Juri Gagarin am 12. April 1961 absolviert hatte, räumte Perminow die Niederlage Russlands beim Wettlauf im All gegen die USA ein. Die Ausgaben von 3,1 Milliarden Dollar (2 Mrd. Euro) für die russische Raumfahrt seien sechsmal niedriger als in den USA. „Wir belegen einen soliden zweitendritten Platz in jeder Hinsicht. Rang eins gehört natürlich den USA. Rang zwei-drei teilen wir: Russland, China und die Europäische Raumfahrtagentur“, sagte Perminow.

!!!

!❑ !!

!❑ !!!!!
4. Frage: Nach dem Sieg beim Eurovision Song Contest in Oslo ging Lena auch in Skandinavien auf Promotion-Tour für ihr erstes Album „My Cassette Player“. Sie sang auch bei einem Schlagerfestival in Schweden. In welcher Stadt war das?

10. Frage: Grauschwarze Kleidchen, Sneakers, schwarze Strumpfhose, Schneewittchen-Make-up – in Rekordzeit wurde Lena 2010 zur Stil-Ikone. Ihre Vorliebe für „Lipsmackers“-Lippenstifte der Sorten Cola und Fanta sorgte dafür, dass diese lange ausverkauft waren, denn sie ergeben einen leckeren Mix namens ...

!❑ !!! - !!!
11. Frage: Diverse Künstler mit eher kleiner Fanbasis hievte Lena durch ihre eigenwilligen Interpretationen während der Castingshow „Unser Star für Oslo“ in die deutschen Charts, darunter die britische Sängerin Adele („My Same“), den Italo-Schotten Paolo Nutini („New Shoes“), Lisa Mitchell („Neopolitan Dreams“) sowie eine Londoner Singer-Songwriterin, mit deren Titel „Foundations“ Lena die Jury überzeugte. Der Name?

PC-Ratgeber für Eltern
Das leicht verständliche HAZ-Buch „So klappt’s mit dem Familien-PC“ erklärt Eltern, wie sie mit ihren Kindern sicher das Netz erobern. 14,90 Euro

!!!!❑ !!!!
5. Frage: Lena hat ihr Abitur in Hannover gemacht. Nach ihren Auftritten im Fernsehen kamen zahlreiche Journalisten und Kamerateams in die IGS und versuchten, Mitschüler nach Lena zu befragen. Um welche IGS handelte es sich? IGS

!!!❑ !!!!!!

!!!!

❑ !!!

shop.haz.de
* Deutschlandweit für 3,9 Cent pro Minute aus demNetz der Deutschen Telekom. Mobilfunkhöchstpreis 42 Cent je Minute.

Bequem bestellt – schnell geliefert!
im Internet: shop.haz.de per Telefon: (0 18 01) 518 518* zzgl. 2,80 Euro Versandkosten

Außerdem erhältlich im MadsackMedienzentrum, Lange Laube 10, in den HAZ-Geschäftsstellen und im Buchhandel.
www.haz.de

6. Frage: Lena sei „Chamäleon, Gazelle und Nachtigall zugleich“, sagte er im vergangenen Jahr hingerissen. Er gilt als ihr Entdecker, Mentor und Produzent, muss sich aber in diesem Jahr – ungewohnt für ihn – in Sachen Lena-Euphorie ein bisschen zurückhalten. Denn er wird die Show moderieren. Und dazu gehört eben Neutralität. Von wem ist die Rede?

12. Frage: Ein Zitat aus Wikipedia: „Das Lied steht in der Tonart h-Moll, wobei in der Kadenz (h – e – Fis) die Dominante überwiegend durch A-Dur ersetzt wird. Bemerkenswert ist der chromatische Verlauf der Basslinie im letzten Teil der Strophe: Aus der Molltonika h wird ein Molltonika-Septakkord mit großer Septe (Ais), die im Bass gespielt wird, worauf A-Dur folgt.“ Von welchem Lied ist die Rede?

28508401_11043001000000111

❑ !!!!! !!!!
7. Frage: Diverse Preise hat Lena schon abgeräumt: den Echo, die Goldene Kamera, die „1Live Krone“, den Deutschen Fernsehpreis – für einen weiteren wichtigen Musikpreis ist sie gleich zweimal nominiert. Er wird am 27. Mai vom Musiksender Viva vergeben. Sein Name ist thematisch verwandt mit Lenas OsloSiegertitel. Er heißt?

❑!!!!!!!!
13. Frage: Mit einem eher spukigen, mysteriösen Popsong aus der Feder der Komponisten Gus Seyffert, Nicole Morier und Monica Birkenes tritt Lena in diesem Jahr beim Song Contest an. Der Titel?

ADAC: Drängler sind das größte Ärgernis
München (dpa). Sie sind rücksichtslos und fahren bisweilen zentimeterdicht auf: Drängler sind für Deutschlands Autofahrer das größte Ärgernis im Straßenverkehr, wie eine Umfrage des ADAC ergeben hat. Demnach empfinden 83 Prozent der befragten Klubmitglieder zu dichtes Auffahren auf Autobahnen bei hohen Geschwindigkeiten als belastendes Problem. Aber auch Linksschleicher und Lastwagenfahrer, die sich kilometerlange „Elefantenrennen“ liefern, sorgen für Ärger. In der Stadt hadern Autofahrer besonders mit Radfahrern. Zwei Drittel der Befragten klagten über Radler, die sich nicht an die Verkehrsregeln halten. Radfahrer, die entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung fahren oder bei Dunkelheit ohne Licht unterwegs sind, bringen Autofahrer besonders häufig zur Verzweiflung. Blinkmuffel sind ebenfalls für zwei Drittel der Befragten ein Ärgernis, insbesondere im Stadtverkehr. Zu den klassischen Aufregern gehören zudem das Zuparken von Geh- und Radwegen, das Parken in zweiter Reihe und das Türöffnen ohne Blick in den Rückspiegel. Angesichts der Ergebnisse plädiert der ADAC für mehr Fairness im Straßenverkehr – jeder Teilnehmer sollte sich an die Verkehrsregeln halten.

nicht ohne ... ... Phantomanrufe
Etwa jeder dritte Handynutzer in Deutschland bildet sich manchmal Anrufe oder SMS ein, die sein Telefon gar nicht erreicht haben. Laut einer Umfrage des Instituts Aris sind solche Phantomanrufe besonders unter jungen Leuten weit verbreitet. Während insgesamt 31 Prozent der Handybesitzer bisweilen irrtümlich zum Handy greifen, sind es bei den 14- bis 29-Jährigen sogar 49 Prozent. Senioren spielt ihre Phantasie seltener einen Streich – von den Handynutzern im Alter ab 65 Jahren glauben nur 19 Prozent manchmal fälschlicherweise, sie hätten einen Anruf oder eine SMS erhalten. Im Auftrag des IT-Branchenverbands Bitkom in Berlin sind 1003 Personen ab 14 Jahren befragt worden. dpa

❑!!!!

! !!!!!!!!

❑! ! ! ! ! !

Das Lösungswort:

❑❑ ❑ ❑ ❑ ❑ ❑ ❑ ❑ ❑ ❑ ❑ ❑
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13

und so macht man mit: Beantworten Sie alle 13 Fragen rund um Lenas Werdegang. Tragen Sie die Buchstaben des jeweiligen Wortes in die entsprechenden Boxen ein. Den Buchstaben in der fett umrandeten Box benötigen Sie dann für das Lösungswort mit 13 Buchstaben. Alle Umlaute bestehen aus zwei Buchstaben. Wenn Sie gewinnen möchten, rufen Sie einfach heute (Sonnabend) und

morgen (Sonntag) die Telefonnummer 01 37 – 8 18 00 31 an, und hinterlassen Sie Ihre Rufnummer, Adresse und das richtige Lösungswort. Ein Anruf kostet 50 Cent aus dem Festnetz der Telekom, Mobilfunkpreise können abweichen. Die jeweils zwei Karten werden den fünf Gewinnern per Post zugeschickt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Erfolg!

tunnel
A100

a i ta n a
Bei diesem Logical muss die einzig mögliche Tunnelverbindung zwischen Ein- und Ausgang gefunden werden, wobei sich die zu findenden Gänge nicht überschneiden oder berühren dürfen. Die Zahlen geben an, wie viele Tunnelteile sich in der jeweiligen Zeile oder Spalte befinden. A101
1 2 0 2 2 2 1 0 0 0 1 1 2 1 0 1 1 1

suDoku cross
Das Aitana ist ein Sudoku mit besonderen Hilfestellungen: Zählen Sie die Felder z. B. von links nach rechts durch, bekommt das erste 1, das zweite die 2, das dritte die 3 usw. Wenn der Wert der in diesem Feld zu platzierenden Zahl mit dem Durchzählwert übereinstimmt, spricht man von einem Durchzähltreffer. Wie viele dieser Durchzähltreffer es aus der jeweiligen Richtung gibt, geben die Zahlen in den Pfeilen an. A102

S97

2 1 1 2 1 2 4 1

0 0 2 1 1 2 4 4

5 3 6 2

1

2 2 5 1 7 8 9 1 3

7

3 1

0 1 2 1

9 5 7 9 8 3 8 1 4 2 5 8 6 1 4 5 6 4 5 7 9

1 3 2 9 1 9 6 7 7 8

3 5 2

1 6 3 8 3 9 6 5
0 0 2 0 2

1 2 0

Bei diesem Logical befinden sich die Zahlen 1 bis 9 jeweils einmal auf den Horizontalen, den Vertikalen und zudem auf den Diagonalen.

7 1 6 8 4 9 3 5 2

4 2 9 1 5 3 7 6 8

3 8 5 6 7 2 4 1 9

8 5 3 9 6 4 1 2 7

2 7 4 5 8 1 6 9 3

6 9 1 3 2 7 5 8 4

9 3 8 7 1 5 2 4 6

1 4 7 2 9 6 8 3 5

5 6 2 4 3 8 9 7 1

S98

6 5 3 9 2 7 8 1 4

9 8 7 1 4 6 2 3 5

2 1 4 5 3 8 6 7 9

7 3 5 4 6 2 9 8 1

1 4 6 8 9 3 5 2 7

8 2 9 7 5 1 4 6 3

5 6 2 3 7 4 1 9 8

3 9 1 2 8 5 7 4 6

4 7 8 6 1 9 3 5 2

Die Auflösung der Rätsel von gestern. A99 2 1 1 8 3 3 5 1 Die Auflösung der Rätsel finden Sie in der Montagausgabe.
6 3 8 7 5 1 2 3 2 5 8 6 7 4 3 6 2 1 8 8 7 1 4 5 3 5 2 5 2 7 7 1 3 5 6 5 8 6 1 2 4 2 3 1 4 6 7 8 8 7 3 4 6 2 8 8

7 9
1

5 3
2 1

2 7
1

0 2

10

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

Welt im Spiegel

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · NR. 100

Führt die Spur im Fall Bögerl ins Rockermilieu?
Heidenheim/Budweis/Wien (dpa). Knapp ein Jahr nach der Entführung und Ermordung der Bankiersgattin Maria Bögerl in Heidenheim führt eine vage Spur nach Tschechien. Dort war bei Budweis Anfang April der deutsche Chef einer Rockerbande festgenommen worden, wie die „Kronen-Zeitung“ in Wien berichtete. „Das ist keine heiße Spur“, sagte der Sprecher der Polizei Heidenheim am Freitag. „Die einzige Verbindung ist die, dass der Mann ebenfalls versucht haben soll, in Österreich eine Bankiersgattin zu entführen.“ Das war jedoch fehlgeschlagen. „Wegen der versuchten EntfühIhr Tot ist immer rung im oberösterreinoch ungeklärt: chischen Buchberg Maria Bögerl. dpa im September 2010 beantragen wir die Auslieferung des 55-Jährigen“, sagte Helmut Greiner, der Sprecher des österreichischen Bundeskriminalamtes, in Wien. „Er sitzt nun in Auslieferungshaft in Prag.“ Der Deutsche sei in einer Rockerbande als „Mann fürs Grobe“ bekannt. Die tschechischen Ermittler hatten sich wegen des Entführungsversuchs in Österreich an die deutschen Kollegen gewandt. Nach Angaben der Heidenheimer Ermittler werde, wenn dies möglich sei, auch das Alibi des Festgenommenen für die Entführung und den Mord an Maria Bögerl geprüft. Die Frau des Heidenheimer Sparkassenchefs war am 12. Mai 2010 gekidnappt worden. Eine Lösegeldübergabe war gescheitert. Ihre Leiche wurde am 3. Juni in einem Waldstück von einem Spaziergänger gefunden.

B o u l e va r d Arbeit im Schweinestall
Elizabeth Hurley (45), Model und Schauspielerin, scheut keine schmutzige Arbeit: Auf ihrem Bauernhof in England mistet sie hin und wieder den Schweinestall aus. Dies sei im Übrigen „eine sehr gute Sportübung“, sagte Hurley dem Magazin des „Kölner Stadt-Anzeiger“. Im Winter müsse sie zudem das Eis auf den Schweinetrögen zertrümmern. Außerdem müssten die Ferkel nachgezählt werden, sagte die hübsche Schauspielerin, die zuletzt eine Bikini-Kollektion entworfen hat. Ihre eigene Bikinifigur habe sie nur mit viel Disziplin über ihr 40. Lebensjahr hinaus retten können. afp

Hilfe für Bedürftige
Charlie Sheen (45), US-Schauspieler, der jüngst vor allem mit Exzessen und Eskapaden auffiel, zeigt seine mitfühlende Seite. Der Serienstar hat die Wohltätigkeitsorganisation „Sheen’s Korner“ gegründet, mit der er Bedürftigen unter die Arme greifen will. Eine erste Benefizveranstaltung ist bereits für kommendes Wochenende in San Francisco geplant, wie ein Pressesprecher bekannt gab. Der Erlös kommt der medizinischen Betreuung von Football-Fan Brian Stow zugute, der vor einem Monat vor einem Stadion in Los Angeles zusammengeschlagen wurde. Er liegt seitdem im künstlichen Koma. dpa

Bei seinem Besuch im zerstörten Tuscaloosa am Freitag sagte US-Präsident Barack Obama den Opfern der Tornadoserie „großzügige finanzielle Unterstützung“ zu.

afp/dpa/rtr

22 Menschen ertrinken bei Fährunglück
Kairo (dpa). Im Nil sind am Freitag 22 Menschen ertrunken, als ein Bus von einer Fähre in den Fluss kippte. Die staatlichen ägyptischen Medien meldeten, nur vier Insassen hätten das Unglück überlebt. Ihnen war es gelungen, rasch aus den Fenstern des sinkenden Fahrzeuges zu klettern. Zu den Überlebenden gehörten der Busfahrer und ein zwölf Jahre alter Junge, der verletzt in ein Krankenhaus gebracht wurde. Unter den Toten waren nach ersten Informationen zwei Kinder. Der Bus war ins Wasser gestürzt, als die Fähre den Anleger der Ortschaft Aschment in der Nähe von Beni Sueif erreichte und mit großer Wucht gegen das Ufer prallte. Bis zum Nachmittag zogen Helfer die Leichen von 18 Unfallopfern aus dem Fluss. Vier weitere Opfer konnten zunächst nicht geborgen werden. Einzelheiten zur Unglücksursache liegen nicht vor. Die Reisenden hatten sich den Angaben zufolge mit dem Bus auf den Weg gemacht, um Gräber von Verwandten auf der anderen Uferseite zu besuchen. Da in Ägypten nur wenige Brücken über den Nil führen, gibt es an mehreren Stellen Fährbetriebe, um Menschen und Fahrzeuge auf die andere Seite zu bringen. Schwere Unfälle mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind in Ägypten an der Tagesordnung, weil Sicherheitsbestimmungen oft ignoriert werden.

Zahl der Todesopfer nach Sturmfront weiter gestiegen / US-Präsident besucht Katastrophengebiet
Von F rank H errm ann Washington. Robbie Thomas saß draußen, mit ihrer Mutter, ihrer Tochter, einer Nichte und einem Neffen. Als die nachtschwarze Tornadosäule so nah kam, dass sie mit dem Schlimmsten rechnen mussten, rannten sie ins Haus, um Schutz zu suchen – alle bis auf Justin, den Neffen. Offenbar versuchte der Teenager noch, einen Jeep so zu parken, dass er nicht von umstürzenden Strommasten verbeult werden konnte. „,Komm rein, komm rein‘, riefen wir“, erzählte Robbie der Zeitung „Tuscaloosa News“. Dann schlug der Wind die Tür zu. Es war das letzte Mal, dass sie ihn sahen. Seit Mittwochabend suchen sie am Rosedale Court nach Justin Thomas. In sechs Bundesstaaten im Süden der USA kamen nach Stand von gestern mehr als 310 Menschen ums Leben, mehr als 200 davon in Alabama. Der Gouverneur des am schlimmsten betroffenen Staates, Robert Bentley, sagte, die Schäden seien derart enorm und so weit verbreitet, dass es wahrscheinlich Tage dauern werde, bis das Ausmaß der Katastrophe abzuschätzen sei. Mehr als 10 000 Menschen sind obdachlos. Mehrere Tausend wurden verletzt. Fast eine Million Haushalte sind ohne Strom. Die Behörden fürchten nun, unter den Trümmern weitere Tote zu finden. Soldaten der Nationalgarde wurden mobilisiert, um bei der Suche zu helfen. Plänen sollen ab Montag wieder Autos montiert werden. Präsident Barack Obama, der am Freitag nach Tuscaloosa flog, versprach „großzügige finanzielle Unterstützung“ beim Wiederaufbau. Die Verwüstungen durch die Tornados seien „herzzerreißend“, sagte er. Zuvor hatte Obama bereits den Leiter der Katastrophenschutzbehörde FEMA, Craig Fugate, zur Koordinierung der Hilfsmaßnahmen nach Alabama geschickt. Der amerikanische Wetterdienst erklärt die Katastrophe mit einer Großwetterlage, bei der zwei Faktoren das erzeugten, was Laienmeteorologen den „perfekten Sturm“ nennen. Eine Kaltfront arktischen Ursprungs, tief nach Süden gedrückt, traf über Mississippi, Alabama, Georgia und Tennessee auf die warmen, feuchten Luftmassen am Golf von Mexiko. Hinzu kam, so der National Weather Service, eine starke Luftströmung in den höheren Schichten der Atmosphäre. Die Folge waren heftige Gewitter und starker Wind, was vielerorts Tornados auslöste. In diesem Jahr tritt das Phänomen besondershäufig auf. Allein im April hat man rund 800 sogenannte „Twister“ registriert, viermal mehr als in Durchschnittsjahren. Normalerweise, fügt der Klimaforscher William Patzert hinzu, seien Mai und Juni die aktivsten Torna(mit: dpa, afp) domonate.

„Wie nach einem Bombenabwurf“

Keine Sorgen um Nachwuchs
Ottfried Fischer (57), Schauspieler und Kabarettist, macht sich keine Sorgen um Deutschlands Kabarettnachwuchs. „Mir ist überhaupt nicht bang. Da sind gute und interessante Leute unterwegs“, sagte Fischer. „Das politische Kabarett muss knapp besetzt sein, sonst ist es langweilig und geschwätzig.“ Fischer moderiert an diesem Sonnabend im südbadischen Rust die Verleihung des 25. Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2011. Das politische Kabarett dürfe aus seiner Sicht alles, nur nicht langweilen. dpa

Am Tag nach der Katastrophe suchen viele Menschen in den Trümmern nach Habseligkeiten. Mehr als 10 000 verloren ihre Wohnung und mussten in Notunterkünfte ausweichen. Es ist die verheerendste Tornadoserie seit 1974. Rosedale Court, das aus schlichten Häuserzeilen besteht, in denen sozial schwache Familien in subventionierten Mietwohnungen leben, ist buchstäblich ausradiert. Luftbilder zeigen eine Anlage, die aussieht, als hätte ein Bulldozer sie platt gewalzt und nur hier und da ein paar vergessene Pfeiler stehen lassen. Rosedale Court liegt im Süden von Tuscaloosa, am Anfang einer Schneise der Zerstörung, die der Windwirbel am Mittwoch gegen 17 Uhr quer durch die Stadt schlug – elf Kilometer lang und bis zu anderthalb Kilometer breit. Tornados sind hier nichts Neues. „Wir wachsen damit auf“, sagt Bürgermeister Walter Maddox. „Aber das hier – man kann sich kaum vorstellen, wie jemand das überleben konnte.“ In Birmingham beklagte Bürgermeister William Bell den Verlust ganzer Straßenzüge. „Sie sind einfach weg. Die Kirchen? Verschwunden. Die Läden? Verschwunden. Es sieht aus wie nach einem Bombenabwurf.“ Im Atomkraftwerk Browns Ferry, im Norden Alabamas, wurden die drei Reaktoren abgeschaltet, nachdem in der Nähe Stromleitungen gerissen waren. Der Strom für die Kühlung muss vorläufig von Dieselgeneratoren erzeugt werden. Das Notfallsystem habe funktioniert, so der Betreiber. Ein MercedesWerk in der Nähe von Tuscaloosa weist nach Angaben einer Firmensprecherin nur geringe Schäden auf. Nach jetzigen

Kurz gemeldet
„Endeavour“-Start verschoben
Cape Canaveral: Wegen technischer Probleme ist der Start der US-Raumfähre „Endeavour“ am Freitag um mindestens 48 Stunden verschoben worden. Grund seien Schwierigkeiten mit einer Beheizungsvorrichtung, teilte die US-Weltraumbehörde Nasa mit. Der Shuttle hätte am Abend (MESZ) zu einer zweiwöchigen Reise ins All aufbrechen sollen – seinem letzten Flug. Zu dem spektakulären Ereignis wurden 750 000 Zaungäste erwartet. Nun soll die Raumfähre am Sonntag starten. dpa

Nadel aus Lunge entfernt

Neue Roboter sollen in Fukushima helfen
Tokio (dpa). Mit dem Einsatz zusätzlicher Roboter in dem havarierten Atommeiler Fukushima soll die Nuklearkatastrophe weiter unter Kontrolle gebracht werden. Dabei handele es sich um drei Roboter zweier verschiedener Hersteller, berichtete die Zeitung „Nikkei“ am Freitag. Der Einsatz der Roboter soll Anfang kommenden Monats beginnen. Der Atombetreiber Tepco kündigte zudem an, die Menge des Kühlwassers für den Reaktor 1 auf sechs Tonnen zu reduzieren. Am Donnerstag waren noch zehn Tonnen in den Container gepumpt worden. Damit soll eine mögliche Wasserstoff-Explosion verhindert werden. Die Betreiber gehen davon aus, dass die Brenn stäbe wie geplant innerhalb von drei Monaten komplett mit Wasser bedeckt sein werden.

Ex-Hells-Angels-Chef muss in Haft
Flensburg (dpa). Der ehemalige Chef der Flensburger Hells Angels, Stefan R., muss ins Gefängnis. Das Landgericht verurteilte den einstigen Anführer des mittlerweile verbotenen Flensburger Rockerclubs am Freitag zu vier Jahren Haft wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass er im September 2009 mit seinem Auto den Sturz eines Angehörigen der verfeindeten Bandidos aus Neumünster auf der A 7 verursachte. Der Motorradfahrer wurde lebensgefährlich verletzt. Das Opfer leidet nach eigenen Angaben bis heute an den Folgen. Die Staatsanwaltschaft hatte unter anderem wegen versuchten Totschlags eine Freiheitsstrafe von sieben Jahren gefordert. Die Verteidigung plädierte dagegen auf Freispruch.

Hamburg und Berlin befürchten Krawalle
Berlin/Hamburg (dpa). Berlin und Hamburg bereiten sich mit einem Großaufgebot der Polizei auf drohende Krawalle an diesem Wochenende vor. Allein in der Hauptstadt sollen 6000 Beamte die Ausschreitungen verhindern, die es dort alljährlich am 1. Mai gibt. Zu einer „Revolutionären 1.-Mai-Demonstration“ am Sonntagabend werden mehrere tausend Teilnehmer erwartet, darunter Links– autonome. Die Polizei werde sich zurückhalten, solange es friedlich bleibe, sagte ein Sprecher am Freitag in Berlin. Gegen Gewalttäter werde aber konsequent vorgegangen. „Diese Doppelstrategie hat sich bewährt.“ Schon heute Abend könnte es in Hamburg zu Krawallen kommen. Nach Angaben der Polizei wollen rund 2000 Linke gegen die Schließung des linksautonomen Zentrums „Rote Flora“ demonstrieren.

Seoul: Eine 6,5 Zentimeter lange Akupunkturnadel haben Ärzte in Südkorea aus der Lunge des früheren Präsidenten Roh Tae Woo entfernt. Der gesundheitlich angeschlagene 78-Jährige habe so viele Akupunkturanwendungen am ganzen Körper gehabt, dass seine Familie nicht sagen könne, wie und wann die dünne Nadel in die Lunge geraten sei, berichtete die Zeitung „JoongAng Ilbo“ am Freitag. Das Seouler National-Universitätskrankenhaus hatte zuvor mitgeteilt, die Operation zur Entfernung der Nadel sei erfolgreich gewesen. dpa
Kl assenlot terie Bei der Nordwestdeutschen Klassenlotterie wurde am Freitag ein Hauptgewinn von 1 00 00 00 Euro auf die Losnummer 2 62 80 78 gezogen. Keno gewinnzahlen: 8, 10, 18, 19, 20, 23, 25, 27, 29 32, 34, 37, 41, 43, 46, 53, 54, 63, 64, 66. Plus 5: 9 6 2 2 3 (Ohne Gewähr)

Bittere Zeiten für Griechendlands bunte Buden
Die Wirtschaftskrise erreicht jetzt auch die zahlreichen „Periptera“-Kioske im Land
Athen. Die Bilder gingen damals um die Welt: Als 1997 ein Fernsehteam auf der Athener Panepistimiou-Straße einen Kioskbesitzer interviewte, verschwand die Zeitungsbude plötzlich mit lautem Getöse im Untergrund. Sie war in einen Hohlraum gefallen, der sich beim Bau eines U-Bahn-Tunnels gebildet hatte. Ein ähnliches Schicksal erleiden jetzt viele griechische Kioskbesitzer: Ihre Periptera, wie man die bunten Buden nennt, verschwinden allerdings nicht im Erdboden, sondern im Strudel der Finanzkrise, die das Land fest im Würgegriff hat. Im vergangenen Jahr hätten bereits 1500 der rund 18 000 Kioskbetreiber aufgegeben und ihre Läden zugemacht, sagt Charalambos Lyberopoulos, Vorsitzender des griechischen Verbandes der Versehrten und Kriegsopfer. Traditionell wurden die Konzessionen zum Betrieb der Peri– ptera an Kriegsversehrte und Hinterbliebene gefallener Soldaten vergeben, um
adi

Von G erd H öHler

35753201_11043000100000111

diesen Familien eine Existenzgrundlage zu verschaffen. Im Laufe der Jahre haben aber die meisten Lizenzen die Besitzer gewechselt. Viele Konzessionäre verpachten ihre Kioske auch. Die Periptera sind eine griechische Institution. In Athen sind manche der 5500 Kioske an Brennpunkten wie dem Syntagma- oder dem Omoniaplatz 365 Tage im Jahr rund um die Uhr geöffnet. Ihr Sortiment umfasst neben Zeitungen, Zeitschriften und Zigaretten oft Tausende Artikel, von der Sicherheitsnadel über Erfrischungsgetränke bis zum Alleskleber. Früher galt: Ein gut gehender Kiosk kann eine ganze Großfamilie ernähren. Jahresumsätze von einer Million Euro waren noch vor vier, fünf Jahren in Spitzenlagen wie am Athener Kolonakiplatz keine Seltenheit. Bei einer Gewinnspanne von rund zehn Prozent blieben mehr als 8000 Euro im Monat übrig. Aber inzwischen hat sich das Bild dramatisch gewandelt. Vor allem die drastisch erhöhten Tabaksteuern auf Zigaretten, mit

1500 Periptera mussten 2010 schließen. denen die Kioskbesitzer früher mehr als die Hälfte ihres Umsatzes erwirtschafteten, und die Rauchverbote verderben ihnen das Geschäft. Die Steuererhöhungen seien der Gnadenschuss gewesen, sagt Verbandschef Lyberopoulos. Um diese wenigstens teilweise auszugleichen, haben die Tabakkonzerne die Gewinnspanne für die Kioske von acht auf vier Prozent gedrückt. „Da bleibt kaum noch etwas in der

Kasse“, sagt Miltos Benakopoulos, der im Athener Stadtteil Nea Smyrni einen Kiosk betreibt. Auch das Geschäft mit Handykarten läuft schlechter, seit der Finanzminister die Mobilfunkgebühren höher besteuert und die Griechen weniger telefonieren. Und noch etwas anderes macht den Periptera zu schaffen: im vergangenen Jahr mussten sie Registrierkassen in ihren Buden installieren. Bis dahin gingen die meisten Waren ohne Beleg über die Kiosktheke. Entsprechend lax war die Steuermoral vieler Verkäufer. „Wenn sich die Wirtschaft nicht bald erholt, geht das Periptera-Sterben weiter“, fürchtet Verbandschef Lyberopoulos. Von Finanzminister Giorgos Papakonstantinou fordern die Kioskbetreiber nun Steuererleichterungen. Dass sie damit Erfolg haben werden, ist aber unwahrscheinlich. Und auch der Aufschwung lässt auf sich warten: Die griechische Wirtschaft schrumpft 2011 bereits im dritten Jahr in Folge. Das Minus dürfte mehr als drei Prozent betragen.

l o ya l E r ÜbErflIEgEr
Jens Weidmann ist zum neuen Präsidenten der Bundesbank ernannt worden P Seite 13

Wirtschaft
SEITE 11 – SonnabEnd, 30. aprIl 2011 – nr. 100

r auS auS dEn SchuldEn
Wie kommt Griechenland aus der Misere? Drei Varianten sind denkbar P Seite 13

bEnzInprEISE

Rituale
ie Osterzeit ist ein Fest der Rituale. Die Automobilklubs werfen den Tankstellen Abzocke vor, die Mineralölkonzerne weisen die Vorwürfe empört zurück, schließlich ermittelt das Bundeskartellamt, um am Ende dann keine Anhaltspunkte für Preisabsprachen finden zu können. Wenige Wochen später wiederholt sich die Debatte zu Beginn der Sommerreisewelle – angereichert allenfalls noch durch einen launigen Kommentar von Wirtschaftsminister Brüderle. Natürlich ist die Empörung der Autofahrer nachvollziehbar, nur trifft sie oft die Falschen: Die Zapfsäulenpächter leben in erster Linie vom Verkauf von Zigaretten, Süßigkeiten und Getränken. Auch den Raffinerien nutzt der Anstieg der Benzinpreise wenig, sie arbeiten selten profitabel, etliche stehen deshalb zum Verkauf. Die Profiteure sind die Besitzer und Verkäufer von Rohöl – und der Fiskus: 16 Prozent Mehrwertsteuer und 42 Prozent Mineralölsteuer werden fällig, das sind aktuell rund 92 Cent je Liter Super. Wer trotz des schönen Wetters nicht aufs Fahrrad umsteigen will oder kann, muss also hoffen: dass die Einkäufer aus den USA ihren Bedarf an europäischem Benzin bald gedeckt haben – und die Unsicherheit über die amerikanische Haushaltspolitik noch eine Weile anhält. Ohne den schwachen Dollar wäre der Sprit an deutschen Tankstellen nämlich noch deutlich teurer. J ens H eitmann
Anzeige

D

Im Bundesdurchschnitt kostet ein Liter Super mehr als 1,60 Euro / Mitnahmeeffekte in Osterferien
Von S ören H endrik m a ak Hannover. Benzin ist so teuer wie nie: Der Preis für einen Liter Super hat am Freitag im bundesweiten Durchschnitt deutlich die Marke von 1,60 Euro überschritten, nachdem er schon am Donnerstag vereinzelt darüber gelegen hatte. Am Nachmittag mussten die Autofahrer ungefähr 1,61 bis 1,62 Euro für einen Liter Super bezahlen, wie Sprecher der Mineralölwirtschaft in Hamburg und Bochum mitteilten. Seit Dienstag hat sich Superbenzin nach Angaben des ADAC um 6 Cent verteuert. Bereits seit drei Wochen waren die Preise kontinuierlich auf dem Weg nach oben und näherten sich der bisherige Spitzenmarke aus dem Sommer 2008, als ein Liter knapp unter 1,60 Euro kostete. Gestern wurde sie allgemein überschritten. An vielen Tankstellen waren nach einer Preiserhöhung der Mineralölfirmen zeitweise Preise von 1,64 Euro für einen Liter Super zu sehen, lokal noch darüber. „Die Preise fallen regional sehr unterschiedlich aus, manchmal muss man sogar auf Ortsebene differenzieren“, sagte Axel Graf Bülow, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes freier Tankstellen (bft). Der bft hat 560 Mitgliedsfirmen, welche die Preise an ihren 1800 Tankstellen selber festlegen. „Wir erheben nur Stichproben, die aber nicht repräsentativ sind“, sagte Bülow. Der Raum um Hannover gehöre zu den Regionen, wo die Margen zwischen Einkaufs- und Verkaufspreis „ausgesprochen bescheiden“ seien. Der Esso-Konzern erklärte regionale Unterschiede mit der Wettbewerbssituation vor Ort. „Wir kalkulieren einen Preis einschließlich der Transportkosten und reagieren dann auf die lokale Konkurrenz“, sagte eine Sprecherin. Im Wesentlichen aber hingen die Preise an allen Tankstellen von den Rotterdamer Notierungen ab. Am Rotterdamer Großmarkt für Ölprodukte erreichte der Preis für eine Tonne Superbenzin mit 1180 Dollar ebenfalls Rekordniveau. „Wir haben einen hohen Druck von den Beschaffungsmärkten“, sagte eine Shell-Sprecherin. Einkäufer aus den USA sollen unterwegs sein und Benzin ordern, um die

Benzinpreis erreicht Rekordniveau

Bewegung im Tarifstreit mit Lokführern
GDL und einige Bahnen verhandeln wieder
Frankfurt/Hannover (dpa/e). In den Tarifkonflikt zwischen der Lokführergewerkschaft GDL und Konkurrenten der Deutschen Bahn kommt Bewegung. Nach mehreren Streikwellen will die GDL mit verschiedenen Unternehmen wieder Verhandlungen aufnehmen; darunter ist auch die Uelzener Bahngesellschaft Metronom. Bei Firmen, mit denen nicht verhandelt wird, soll in der kommenden Woche abermals gestreikt werden. Für die Hessische Landesbahn sowie einen Teil der Bahnen von Netinera Deutschland (früher Arriva Deutschland) und Benex seien Verhandlungsangebote eingegangen, teilte die Lokführergewerkschaft am Freitag mit. Zu Netinera gehört auch der Metronom. Kunden dieser Bahnen müssen vorerst keine weiteren Behinderungen im regionalen Schienenverkehr befürchten. Die Ostdeutsche Eisenbahngesellschaft (Odeg) hieß die Wiederaufnahme von Verhandlungen gut, auch wenn „noch ein sehr schwieriger und vielleicht langer Weg zu einem Tarifvertrag“ zu gehen sei. „Die Vernunft setzt sich durch“, erklärte der Metronom. „Wir hoffen auf konstruktive Verhandlungen in den nächsten Wochen“, sagte Geschäftsführer Wolfgang Birlin. Mit Keolis hat die GDL schon wieder verhandelt. Der Tarifkonflikt mit der Deutschen Bahn ist gelöst. Hingegen droht die GDL den Unternehmen Veolia und Abellio, die keine neuen Angeboten vorgelegt hätten, mit massiven Streiks schon Anfang Mai. Der Ausstand werde zwölf Stunden zuvor angekündigt. Die GDL hatte nach 179 Stunden Arbeitskampf eine Streikpause eingelegt und den Eisenbahnunternehmen „ein modifiziertes Forderungspaket vorgelegt“. Auf dieser Grundlage sollen die Tarifverhandlungen fortgeführt werden. Die GDL will für alle Lokführer in Deutschland einheitliche Tarifstandards durchsetzen. Maßstab dafür ist der sogenannte Rahmentarifvertrag mit dem Branchenführer Deutsche Bahn, den die GDL und der bundeseigene Konzern festgezurrt haben. Die DB-Konkurrenz soll das Vertragswerk ebenfalls anerkennen.

Die Marke von 1,60 Euro für den Liter Super ist bundesweit durchbrochen. Versorgung des amerikanischen Marktes abzusichern. Der Rohölpreis, der letztlich für das hohe Preisniveau der übrigen Ölprodukte verantwortlich ist, liegt je nach Sorte derzeit zwischen 110 und 125 Dollar pro Barrel (159 Liter). Über die Entwicklung des Benzinpreises können auch Experten nur spekulieren. „Wir sehen auch einen Mitnahmeeffekt vor dem Ende der Osterferien“, sagte ein ADAC-Sprecher. Seiner Einschätzung nach müssten die Preise an den Zapfsäulen in den nächsten Tagen wieder etwas nachgeben. Andererseits hätten Unruhen in der arabischen Welt und die Nachfrage Chinas eine preis(mit: dpa) treibende Wirkung, hieß es.

dpa

Ölkonzerne füllen die Kassen
Hamburg (dpa/rtr). Die Rückkehr der Ölpreise zu früheren Rekordhöhen treibt auch die Gewinne der Konzerne nach oben. So berichtete die französische Total gestern von 3,1 Milliarden Euro im ersten Quartal – ein Drittel mehr als vor einem Jahr. Bei der amerikanischen Chevron sprang der Gewinn sogar um die Hälfte auf umgerechnet 4,2 Milliarden Euro. Dieses Wachstum konnten ExxonMobil und Shell sogar noch toppen: Der amerikanische Weltmarktführer hatte am Donnerstag bereits von 7,3 Milliarden Euro berichtet – ein Sprung von 69 Prozent. Shell, die Nummer eins in Europa, verbuchte 6 Milliarden Euro – ein Plus von 60 Prozent. Voraussetzung für solche Profite sind allerdings eigene Förderstätten oder Beteiligungen daran, denn vor allem an der Quelle wird im Ölgeschäft das Geld verdient. Das sichern sich zum großen Teil staatliche Ölgesellschaften der Förderländer, aber auch die westlichen Konzerne haben Förderrechte. Dagegen steckt in der Weiterverarbeitung und beim Verkauf an den Tankstellen nur wenig Gewinn.

29063401_11043000100000111

hEIzölprEISE
Bestellmenge 1000 Liter Vorwoche 2000 Liter Vorwoche 5000 Liter Vorwoche 7000 Liter Vorwoche Heizölpreise (Bruttopreis/100 Liter) 89,26–97,22 Euro 91,06–97,58 Euro 85,73–94,01 Euro 87,52–94,37 Euro 83,68–88,66 Euro 85,48–89,01 Euro 83,38–87,94 Euro 85,18–88,30 Euro

Rund 3,00 Euro Nachlass (pro 100 Liter) für Normalheizöl
Stand: 29. April 2011; Die Serviceleistungen können sich unterscheiden. Quelle: www.esyoil.com und Werbegem. Heizöl Hannover (Ohne Gewähr)

EU vermutet Absprachen bei Ausfallversicherungen
Brüssel/Frankfurt (dpa). Die Deutsche Bank und die Commerzbank sind ins Visier der EU-Wettbewerbshüter geraten: Zusammen mit 14 weiteren internationalen Investmentbanken sollen sie sich bei Kreditausfallversicherungen („Credit Default Swaps“/CDS) in illegaler Weise abgesprochen haben. Es seien dazu zwei Kartellverfahren eingeleitet worden, teilte die EU-Kommission am Freitag in Brüssel mit. Die oft undurchsichtigen Absicherungsgeschäfte über CDS stehen seit dem Ausbruch der Finanzkrise am Pranger. Ursprünglich waren sie als Versicherungen gegen Ausfallrisiken von Anleihen oder Krediten – auch von Staaten – gedacht. Inzwischen seien die Papiere aber selbst Gegenstand von Spekulationen geworden, sagte eine Sprecherin von EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia. Im Zuge der Schuldenkrise in der Euro-Zone hatte es auch den Vorwurf gegeben, der CDSMarkt habe Spekulationen gegen finanzschwache Mitgliedsländer wie etwa Griechenland verstärkt. Im ersten Verfahren der Wettbewerbshüter geht es darum, ob die 16 Investmentbanken und Markit, der führende Anbieter von Finanzinformationen auf dem CDS-Markt, sich in illegaler Weise absprachen. „Uns liegen Hinweise vor, dass die Banken den Großteil aller wichtigen Tagesdaten etwa zu Preisen ausschließlich an Markit weitergeben“, hieß es bei der Kommission. Ein solches Verhalten könnte gegen die Kartellvorschriften der EU verstoßen. Unter den betroffenen Kreditinstituten sind unter anderem JP Morgan, Barclays, Goldman Sachs oder die französische Société Générale. Falls die Kartelljäger ihre Vorwürfe beweisen können, drohen den beteiligten Unternehmen Bußgelder von bis zu 10 Prozent eines Jahresumsatzes.

Banken unter Verdacht

kurz gEmEldET Hohe Inflation in Euro-Zone
Brüssel: Ein unerwartet kräftiger Anstieg der Inflation in der Euro-Zone erhöht den Druck auf die Europäische Zentralbank (EZB) für eine weitere Zinserhöhung. Die Verbraucherpreise zogen im April zum Vorjahr um durchschnittlich 2,8 Prozent an, wie das Statistikamt Eurostat mitteilte. Das ist der stärkste Preisanstieg seit Oktober 2008. Die EZB hatte im April erstmals seit drei Jahren den Leitzins angehoben. rtr

Die günstigste Zeit zu reisen: ab 60.
B a h n C a rd

h a z - ko n Ta k T
Wirtschaftsredaktion: Telefon (05 11) 5 18 – 18 24 Fax (05 11) 5 18 – 28 32 E-Mail: wirtschaft@haz.de

Gut ist der Börse nicht gut genug
Daimler-Aktie trotz verdoppelten Gewinns unter Druck / Ausfall in Japan teuer
Von H endrik S ack m ann Stuttgart. Eine Gewinnverdoppelung zu Jahresbeginn genügt nicht, um die Anleger von der Daimler-Aktie zu überzeugen. Mit einem Minus von mehr als 2 Prozent war das Papier gestern nach Veröffentlichung des Quartalsberichts größter Verlierer im Dax. Zwar verbuchte Daimler einen operativen Gewinn von 2 Milliarden Euro und schraubte die Rendite damit deutlich auf 8,2 Prozent hoch. Doch die Rivalen BMW und Audi dürften in der nächsten Woche bessere Werte melden, und mit dem Audi-Mutterkonzern VW rollt sogar ein Massenhersteller heran: Volkswagen fuhr im ersten Quartal eine operative Rendite von 7,8 Prozent ein. Auch im Lkw-Geschäft fährt der Weltmarktführer bei Nutzfahrzeugen – trotz einer Verdreifachung des Spartengewinns – dem rentableren Konkurrenten Volvo hinterher, die schwedische VWTochter Scania ist Daimler längst enteilt. „Im Vergleich zum Wettbewerb ist Daimler weiterhin schwach unterwegs“, bilanzierte Credit-Suisse-Analyst Arndt Ellinghorst. Konzernchef Dieter Zetsche wertete das Quartal gleichwohl als „hervorragenden“ Start. 125 Jahre nach der Erfindung des Autos durch seine Gründer hat sich Daimler für 2011 ein Umsatzplus, einen deutlichen Zuwachs beim operativen Gros der Gewinne liefert, schnitt etwas besser ab als von den Börsianern erwartet. Die Rendite der Pkw-Marke stieg innerhalb eines Jahres von 7 auf 9,3 Prozent. Als Ziel hat Zetsche 10 Prozent gesetzt, die von 2013 an dauerhaft erreicht werden sollen. Für das Lkw-Geschäft liegt die Vorgabe bei 8 Prozent Rendite. Davon waren die Stuttgarter im ersten Quartal trotz der Markterholung noch 1,4 Prozentpunkte entfernt. Trotz des guten Starts wollte Finanzchef Bodo Uebber die Prognosen nicht konkretisieren. Die relativ starken Schwankungen der Wechselkurse und die lebhaften Rohstoffmärkte böten noch zu viele Unsicherheiten. Nach Uebbers Schätzung wird der Konzern 2011 allein im Rohstoffeinkauf 700 Millionen Euro mehr ausgeben als vergangenes Jahr. Auch den jüngsten Naturkatastrophen muss Daimler Tribut zollen. Der wochenlange Stillstand bei der japanischen LkwTochter Fuso nach dem Erdbeben kostete bereits 78 Millionen Euro. Im zweiten Quartal kämen 50 bis 100 Millionen Euro dazu, rechnete Uebber vor. Allerdings hofft Daimler auf Geld von der Versicherung. Bei Fuso lief die Produktion am 29. März wieder an, zunächst wurden Teile und Komponenten gefertigt. Seit 20. April würden wieder Lastwagen gebaut, sagte Uebber. Wegen der Wirbelstürme in den USA ruht derzeit die Produktion im Werk Tuscaloosa. rtr/dpa

.

25
HK 960

.

04.12
31385301_11043000100000111

LTIG VOM : 15.04.1 1 BIS: 14.0 4.12 Max Must ermann 7081 0000 0000 0000

Mercedes liefert den Daimler-Gewinn.

afp

Gewinn und einen Absatzrekord von mehr als 1,2 Millionen Autos vorgenommen. „Wir liegen deutlich über Plan“, sagte Zetsche. Im ersten Quartal verdoppelte sich der Nettogewinn fast auf 1,18 Milliarden Euro. Damit hatten die Börsianer allerdings ebenso gerechnet wie mit der Umsatzsteigerung um 17 Prozent auf 24,7 Milliarden Euro. Der Absatz legte um 15 Prozent auf 461 700 Autos zu. Die Kernsparte Mercedes-Benz Pkw, die das

Ab 60 gibt’s die BahnCard 25 für 39 statt 57 Euro.
Endlich Zeit, das zu tun, was Sie schon immer machen wollten. Und dazu noch richtig günstig. Denn für nur 39 Euro erhalten Sie ein Jahr lang 25 % Rabatt. Und reisen zudem nicht nur besonders bequem, sondern auch stressfrei. Darüber freuen sich bestimmt auch Ihre Kinder und Enkel – genauso wie über einen Besuch. Ihre BahnCard 25 erhalten Sie überall, wo es Fahrkarten gibt. Weitere Infos unter www.bahn.de.

Die Bahn macht mobil.

12
DAX
8000 7500 7000 6500 6000 5500 5000

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

Börsen & Märkte
EURO
1,54 1,47 1,40 1,33 1,26 1,19 1,12

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · NR. 100

.................................................................
7514,46 Punkte
Stand: 29.04.2011

EUROSTOXX 50
3300 3150 3000 2850 2700 2550 2400

.................................................................
3011,25 Punkte
Stand: 29.04.2011

.................................................................
1,4860 $
Stand: 29.04.2011

GEWINNER & VERLIERER

.....................................................................................................................................

DOW JONES
13300 12600 11900 11200 10500 9800 9100

................................................................. ................................................................. .................................................................
12810,27 Punkte
Stand: 29.04.2011 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000

NASDAQ

UMLAUFRENDITE
4,00 3,60 3,20 2,80 2,40 2,00 1,60

Aktien aus Dax, MDax, TecDax und SDax mit dem größten Kursverlust des Tages (in %) Kursgewinn des Tages (in %)
Phoenix Solar Solarworld Praktiker Klöckner & Co. MorphoSys SMA Solar Techn. Gigaset Q-Cells Wirecard centrotherm AG IVG Tipp24 Comdirect +8,15 +5,97 +5,74 +5,52 +5,19 +4,87 +4,66 +4,55 +3,83 +3,61 +3,56 +2,92 +2,91 Dialog Semicond. SGL Carbon Deutz Ströer Colonia Real Est. Daimler Hawesko Takkt Rational Biotest Vz. Adva Gerry Weber Leoni -4,41 -2,43 -2,39 -2,22 -1,93 -1,70 -1,66 -1,53 -1,48 -1,43 -1,35 -1,35 -1,21 Stand: 20 Uhr

2870,63 Punkte

Stand: 29.04.2011

3,05 %

Stand: 29.04.2011

M

J

J

A

S

O N

D

J

F M A

M

J

J

A

S

O N

D

J

F M A

M

J

J

A

S

O N

D

J

F M A

M

J

J

A

S

O N

D

J

F M A

M

J

J

A

S

O N

D

J

F M A

M

J

J

A

S

O N

D

J

F M A

AUF EINEN BLICK B Ö R S E A K T U E L L ................................................................. .................................................................
29.04.2011 (Vortag in Kl.) ..................................................................................

D A X EUROSTOXX 50 ohne Dax-Werte ÖFF. ANLEIHEN ........................................................................................................................................................................................................... ..................................................................................................................................... .................................................................
29.04. adidas Allianz** BASF* Bayer* Beiersdorf BMW St.* Commerzbank Daimler* Deutsche Bank* Deutsche Post Deutsche Telekom* Dt. Börse* e.on** Fres. Med. Care Fresenius SE Heid. Cement Henkel Vz. Infineon K+S Linde Lufthansa MAN St. Merck Metro St. Münchener Rück* RWE St.* SAP* Siemens** ThyssenKrupp Volkswagen Vz. 50,26 106,30 69,40 59,35 43,97 63,67 4,30 52,19 44,10 13,36 11,22 56,10 23,08 53,06 70,86 51,63 45,98 7,66 54,63 121,60 15,32 94,09 71,52 49,56 111,45 44,06 43,50 98,22 31,07 133,00 28.04. Veränderung Tagesin % Hoch Tief 49,80 105,60 68,56 58,71 43,50 63,18 4,33 53,09 43,79 13,30 11,19 55,50 22,95 52,43 69,88 51,48 45,56 7,63 54,14 119,80 15,40 93,59 71,55 49,35 111,40 43,91 43,09 98,24 30,88 131,00 0,92 0,66 1,23 1,09 1,09 0,78 -0,67 -1,70 0,72 0,49 0,27 1,08 0,59 1,20 1,40 0,29 0,92 0,51 0,91 1,50 -0,52 0,53 -0,04 0,43 0,04 0,33 0,95 -0,02 0,60 1,53 50,26 107,00 69,49 59,35 44,13 63,67 4,34 52,65 44,22 13,36 11,28 56,29 23,12 53,26 70,92 51,80 46,23 7,69 54,78 122,10 15,38 94,28 72,74 49,56 111,95 44,23 43,59 98,50 31,15 133,00 49,74 105,10 68,28 58,53 43,41 62,29 4,27 51,73 43,60 13,23 11,19 55,41 22,92 52,07 69,29 51,13 45,59 7,59 54,15 120,00 15,16 93,18 71,42 48,75 111,25 43,83 43,14 97,56 30,82 129,50 52-Wochen- Börsenwert KGV(Schätzung) DiviHoch Tief (Mrd.Euro) 2010 2011 dende 51,55 108,85 69,49 59,35 49,36 65,49 7,37 59,09 51,61 14,18 11,35 62,48 28,77 53,26 71,12 54,00 48,59 8,32 58,85 122,10 17,93 97,85 72,74 58,71 126,00 63,43 46,15 99,39 32,32 139,45 38,42 75,82 39,94 43,27 39,67 34,64 4,15 35,30 35,93 11,01 8,51 46,33 20,21 37,95 48,45 30,86 35,69 4,13 35,55 80,27 10,19 63,01 57,10 39,09 98,38 42,25 33,60 67,00 19,68 64,02 10,52 48,25 63,74 49,08 11,08 38,33 5,76 55,38 40,99 16,15 48,91 10,94 46,18 15,67 9,09 9,68 8,19 8,33 10,46 20,52 7,02 13,26 4,62 16,06 22,00 23,06 53,33 89,79 15,98 14,00 21,85 9,91 16,97 20,05 19,99 29,61 4,22 17,00 7,19 7,07 20,03 16,90 8,07 21,31 19,79 16,29 18,77 20,17 29,69 26,73 58,92 30,65 23,30 23,05 8,94 6,38 22,42 17,48 30,46 37,15 18,34 9,52 15,70 17,72 18,09 18,46 8,43 14,30 7,88 9,75 15,80 13,02 8,13 19,72 19,10 11,55 17,75 16,66 21,51 23,03 21,58 24,38 19,02 16,25 7,84 6,34 20,42 15,49 15,30 20,46 0,80 v 4,50 v 2,20 v 1,50 0,70 1,30 v 0,00 v 1,85 0,75 v 0,65 v 0,70 v 2,10 v 1,50 v 0,65 v 0,86 v 0,25 v 0,72 0,10 1,00 v 2,20 v 0,60 v 2,00 v 1,25 1,35 v 6,25 3,50 0,60 v 2,70 0,45 2,26 v Div.Div. 29.04. 28.04. ING Groep 8,90 8,87 Rend. Air Liquide Intesa Sanp. 0,08 2,24 2,24 2,35 v 99,23 99,23 L’Oreal 1,80 85,48 86,20 1,59 v Alstom 1,24 44,74 45,00 LVMH 2,10 121,60 120,25 42,91G 43,26G 4,23 v Anh.-Busch Inbev 0,38 Nokia 0,40 6,22 6,30 0,54 24,88 24,83 3,17 v ArcelorMittal Philips Elec. 0,75 20,05 20,15 Ass. Generali 0,45 v 16,15 16,16 2,53 Repsol 0,85 24,00 24,18 AXA 0,69 15,14 15,75xD Saint Gobain 1,15 v 46,90 47,01 1,59 Banco Bilbao Vizc. 0,42 8,71 8,63 Sanofi-Aventis** 2,40 53,36 53,19 2,04 v Banco Santander** 0,60 8,58 8,59 Schneider El. 3,20 118,50 120,90 0,00 v BNP Paribas** 2,10 v 53,58 53,18 Soc. Générale 1,75 v 45,50 45,00 3,54 Carrefour 1,08 32,07 31,97 Telecom Italia 0,06 1,02 1,02 0,45 v 11,38 11,27 1,70 v Credit Agricole Telefon. de Esp.** 1,40 v 18,07 18,10 0,62 v 16,74b 16,69b Total Fina Elf** 2,28 43,17 43,13 4,87 v CRH 1,30 v 49,31 49,20 Unibail Rod. 8,00 157,76b 156,21b 6,24 v Danone Enel 0,28 4,81 4,85 UniCredit 0,03 1,74 1,74 3,74 v Unilever 0,83 22,26 22,90 ENI** 1,00 18,04 18,01 6,50 v France Télécom Vinci 1,67 v 45,01 44,54 1,40 15,84 15,86 1,23 v Gaz de France Suez 1,47 Vivendi 1,40 21,22 21,20 27,70 27,79 **Global-Titans-50-Wert 1,21 v Iberdrola 0,33 6,28 6,26 0,48 v 1,57 ohne EuroStoxx-Werte 1,30 ..................................................................................................................................... 1,83 v Land 29.04. 28.04. Johnson & Johnson USA 44,07 44,01 1,81 v JP Morgan Chase USA 30,97 30,68 Abbott Laborat. USA 35,35b 35,58b 3,92 v Merck & Co USA 24,42 24,04 Apple USA 235,75 234,90 2,13 v AT&T Microsoft Corp. USA 17,25 17,90 USA 21,34 21,13 1,75 Mitsubishi UFJ JP 3,12G 3,10G Bank of America USA 8,32 8,29 2,72 v BHP Billiton Nestlè S.A. CH 41,73 41,39 AUS 33,50 34,12 Novartis CH 39,88 39,72 BP Plc GB 5,19 5,19 5,61 Oracle USA 23,76b 23,80b Chevron Corp. USA 73,47b 73,25b 7,94 Pepsico USA 46,38b 46,02b USA 11,68 11,74 1,38 v Cisco Systems Petroleo Brasileiro BRA 25,14 25,15 Coca-Cola USA 45,58 45,22 2,75 Pfizer USA 14,12 14,04 ConocoPhillips USA 52,95b 52,33b 1,45 Philip Morris Int. USA 45,93 46,10 Exxon Mobil USA 58,95 58,79 1,70 v Gazprom Procter & Gamble USA 43,80 43,00 RUS 11,50 11,55
Zins 3,5 4 4,25 3,5 4 2,25 2,5 2,5 2,25 1,75 5 5 5 3,75 4,5 4,25 4,25 3,75 3,25 3,5 4 5,625 6 3,75 4,25 4 4,25 3,75 3,5 3,25 2,25 3 6,25 6,5 4,75 5,625 6,25 5,5 4,75 4 4,25 4,75 1 4,25 4,125 1,191 5,125 4,875 Titel/Laufzeit Bobl. 06/11 (149) Bobl. 07/12 (150) Bobl. 07/12 (151) Bobl. 08/13 (152) Bobl. 08/13 (153) Bobl. 09/14 (154) Bobl. 09/14 (155) Bobl. 10/15 (156) Bobl. 10/15 (157) Bobl. 10/15 (158) Bundesanl. 01/11 Bundesanl. 02/12 Bundesanl. 02/12 II Bundesanl. 03/13 Bundesanl. 03/13 Bundesanl. 03/14 Bundesanl. 04/14 Bundesanl. 04/15 Bundesanl. 05/15 Bundesanl. 05/16 Bundesanl. 06/16 Bundesanl. 86/16 Bundesanl. 86/16 Bundesanl. 06/17 Bundesanl. 07/17 Bundesanl. 07/18 Bundesanl. 08/18 Bundesanl. 08/19 Bundesanl. 09/19 Bundesanl. 09/20 Bundesanl. 10/20 Bundesanl. 10/20 Bundesanl. 94/24 Bundesanl. 97/27 Bundesanl. 98/28 Bundesanl. 98/28 Bundesanl. 00/30 Bundesanl. 00/31 Bundesanl. 03/34 Bundesanl. 05/37 Bundesanl. 07/39 Bundesanl. 08/40 BSA 10/12 (16.03.12) Kurs 101,02 102,39 103,64 103,23 104,83 100,55 100,79 100,46 99,44 97,01 100,66 102,50 103,95 103,94 104,58 105,70 106,19 104,89 103,08 104,00 106,23 113,90 115,70 104,97 107,76 106,35 107,95 104,76 102,86 100,87 92,46 98,45 127,80 133,45 112,30 122,85 133,07 123,13 114,07 103,10 108,28 117,30 99,69 Rendite 1,14 1,44 1,65 1,79 1,94 2,05 2,25 2,37 2,40 2,47 0,74 1,21 1,51 1,86 1,69 2,03 2,19 2,34 2,45 2,58 2,68 2,79 2,67 2,79 2,85 2,93 2,99 3,04 3,09 3,13 3,19 3,19 3,49 3,71 3,76 3,75 3,75 3,81 3,82 3,81 3,76 3,76 1,36 2,28 2,56 1,05 2,29 2,97

Dax 7514,46 (7475,22) ......................................... .......................................... L-Dax 7508,49 (7475,23) ......................................... .......................................... M-Dax 10740,45 (10711,30) ......................................... .......................................... TecDax 935,10 (923,20) ......................................... .......................................... S-Dax 5348,19 (5334,36) ......................................... .......................................... Nisax 20 2632,22 (2608,91) ......................................... .......................................... Eurostoxx 50 3011,25 (3005,33) ......................................... .......................................... 12810,27 (12763,31) Dow Jones (20 Uhr) ......................................... .......................................... 2870,63 (2872,53) Nasdaq (20 Uhr) ......................................... .......................................... Nikkei geschl. (9849,74) ......................................... .......................................... US-Treasuries 30 J. .......................................... 4,42 % (4,45 %) ......................................... Umlaufrendite Bundesanl. 3,05 % (3,07 %) ......................................... .......................................... Bundesschatzbriefe 2,53 % ......................................... .A ......................................... Bundesschatzbriefe 2,85 % ......................................... .B ......................................... Bundesobl. S160 (5 J.) 2,63 % (2,64 %) ......................................... .......................................... Finanzierungsschätze (1 Jahr) 1,25 % ......................................... .......................................... Leitzins Europ. Zentralb. 1,25 % ......................................... .......................................... EONIA (Vortag) 1,42 % ......................................... .......................................... Basiszins n. § 247 BGB 0,12 % ......................................... .......................................... Euro in Dollar (EZB) .......................................... 1,4860 $ (1,4794 $) ......................................... Unze Feingold (London) geschl. (1531,00 $) ......................................... .......................................... Rohöl (London/1 Barrel).......................................... 125,32 $ (125,90 $) .........................................

Dax geht mit einem Plus ins Wochenende
Der Dax hat am Freitag seine Rally fortgesetzt und eine weitere psychologisch wichtige Schwelle überschritten. Starke Geschäftsberichte sowie die weiter andauernde lockere Geldpolitik in den USA waren laut Händlern die Gründe. Der deutsche Leitindex legte den siebten Handelstag in Folge zu und schloss über der Marke von 7500 Punkten auf dem höchsten Stand seit Januar 2008. Mit plus 0,52 Prozent auf 7514,46 Punkte ging das Börsenbarometer in das Wochenende und verzeichnete damit ein Plus von 3 Prozent auf Wochensicht. Mit Enttäuschung wurden die Quartalszahlen des Stuttgarter Autobauers Daimler aufgenommen. Sie büßten am Dax-Ende 1,70 Prozent auf 52,19 Euro ein. VW gewannen an der Dax-Spitze 1,53 Prozent auf 133 Euro. Die Aktien des Düngemittelherstellers K+S hingegen stiegen um 0,91 Prozent auf 54,63 Euro. Am Rentenmarkt sank die durchschnittliche Rendite auf 3,05 (Vortag: 3,07) Prozent.

GLOBAL TITANS 50

*EuroStoxx-50-Wert; **EuroStoxx- u. Global-Titans-50-Wert

M D A X SDAX ........................................................................................................................................................................................................... .....................................................................................................................................
Div. Aareal Bank Aurubis Axel Springer BayWa Bilfinger Berger Boss Vz. Brenntag Celesio Continental Demag Cranes Deutsche Wohnen Douglas Dt. Euroshop EADS ElringKlinger Fielmann Fraport Fuchs Petrolub Vz. Gagfah GEA Group Gerresheimer Gildemeister Hamburger Hafen Hann. Rück Heidelb. Druck 0,00 v 1,00 4,80 0,50 v 2,50 v 2,03 v 1,40 v 0,50 v 0,60 0,20 v 1,10 1,10 v 0,22 v 0,35 v 2,40 v 1,25 v 2,70 v 0,10 0,40 0,50 0,00 v 0,55 v 2,30 v 29.04. 20,47 39,90 110,60 31,85 65,03 67,00 83,00 16,37 67,77 36,30 10,64 39,58 27,28 20,89 23,69 71,86 54,03 110,55 6,13 24,69 32,65 17,13 32,75 40,83 3,01 28.04. 20,55 39,08 111,30 31,56 64,80 66,40 83,19 16,21 67,50 36,39 10,57 39,67 27,07 21,12 23,51 70,57 53,75 108,20 6,09 24,91 32,02 17,01 32,51 40,86 3,02 52-WochenHoch Tief 27,20 12,57 46,84 30,85 125,75 77,58 35,06 26,26 65,62 40,75 67,00 28,23 85,00 48,12 25,76 15,69 68,53 35,30 39,38 22,68 11,57 6,03 43,36 32,62 29,00 21,66 22,30 13,06 27,70 16,83 74,00 51,60 54,45 33,96 112,75 62,61 8,99 5,06 25,44 14,49 34,15 23,16 17,55 7,45 35,81 23,44 43,49 30,63 5,49 2,87 Div. Hochtief IVG Kabel Deutschland Klöckner & Co. Krones Lanxess Leoni MTU Aero Engines Praktiker ProSieben.Sat.1 Puma Rational Rheinmetall Rhön-Klinikum St. Salzgitter SGL Carbon Sky Deutschland Stada Südzucker Symrise Tognum TUI Vossloh Wacker Chemie Wincor Nixdorf 2,00 v 0,00 v 0,30 v 0,40 v 0,70 v 0,70 v 1,10 v 0,10 v 1,14 v 1,80 9,00 v 1,50 v 0,37 v 0,32 v 0,00 v 0,37 v 0,45 0,60 v 0,50 v 2,50 v 3,20 v 1,70 29.04. 63,93 5,70 42,20 24,28 54,65 61,93 37,11 51,75 7,98 19,34 225,00 186,65 60,56 15,45 53,01 36,00 2,98 29,88 20,83 22,27 25,90 8,61 97,06 167,30 55,80 28.04. 63,40 5,50 42,50 23,01 53,98 61,75 37,56 52,22 7,55 19,16 223,00 189,45 59,82 15,48 52,36 36,90 2,96 29,88 20,93 22,00 25,70 8,58 96,83 166,45 56,10 52-WochenHoch Tief 76,85 45,09 7,97 4,65 43,25 22,00 25,65 13,51 55,11 36,01 62,90 29,77 37,20 14,95 56,60 38,16 9,00 5,19 25,12 10,33 267,10 195,05 189,85 110,10 66,90 41,79 19,85 14,89 65,64 45,77 39,90 22,49 3,31 0,81 32,49 20,60 21,19 13,90 22,64 15,92 26,30 13,26 11,05 6,67 102,75 65,75 169,70 93,62 63,45 42,83 Div. Air Berlin alstria office REIT Amadeus Fire Balda Bauer Bertrandt Biotest Vz. C.A.T. Oil Centrotec CeWe Color Colonia Real Est. Comdirect Constantin Medien CTS Eventim Delticom Deutz DIC Asset Dt. Beteiligungs AG Dürr Elexis Gerry Weber Gesco GfK SE Grammer Grenkeleasing 0,44 v 1,67 v 0,00 v 0,60 v 1,20 0,44 v 0,10 v 0,10 v 1,25 v 0,42 v 0,87 v 2,72 v 0,00 v 0,35 v 1,40 0,30 v 0,37 v 1,10 v 1,30 0,48 v 0,00 v 0,70 v 29.04. 3,02 10,70 32,82 9,00 36,34 49,43 45,37 8,30 23,66 32,79 5,19 8,39 2,07 50,60 73,40 6,18 9,10 19,83 26,31 17,08 44,00 57,41 38,30 18,90 40,39 28.04. 3,01 10,50 32,62 9,08 36,41 48,20 46,03 8,19 23,58 32,88 5,29 8,15 2,02 50,80 72,00 6,33 9,18 19,85 25,59 17,25 44,60 57,31 38,04 18,86 40,07 H&R Wasag Hamborner Reit Hawesko Highlight Com. Homag Hornbach Hld. Indus Holding Jungheinrich Koenig & Bauer KUKA KWS Saat Medion MLP MVV Energie Patrizia Immob. SAF Holland Sixt SKW Stahl Ströer TAG Immob. Takkt Tipp24 Tom Tailor VTG Wacker Neuson 0,65 v 0,37 v 1,75 v 0,17 0,30 v 1,34 0,90 v 0,55 v 0,30 v 0,00 v 1,90 0,23 v 0,30 v 0,90 1,40 v 0,50 v 0,32 v 0,00 v 0,33 v 0,17 v 21,15 7,49 34,90 4,84 16,35 103,00 22,35 31,02 16,38 18,44 154,20 9,75 6,70 27,33 5,03 8,17 33,98 19,34 22,00 7,18 11,62 32,42 13,25 17,24 12,95 21,25 7,46 35,49 4,87 15,90 102,40 22,05 31,01 16,50 18,29 150,85 9,71 6,70 27,46 5,07 8,11 34,00 19,40 22,50 7,06 11,80 31,50 13,10 17,25 12,75

General Electric GlaxoSmithkline Goldman Sachs Google Hewlett Packard HSBC Holdings Plc IBM Intel Corp.

USA GB USA USA USA GB USA USA

13,93 14,72 103,35 365,90 27,17 7,39 116,40 15,35

13,89 14,71 104,00 362,80 27,59 7,40 114,80 15,30

Roche Hldg. Gen. Royal Dutch Shell A Samsung Electr. Schlumberger Toyota Motor Verizon Comm. Vodafone Group Wal-Mart Stores

CH GB KOR USA JP USA GB USA

108,85 26,01 280,04G 59,50 27,27 25,63b 1,97 36,99

107,10 26,15 282,32b 60,80 26,83 25,90b 1,94 36,65

W EITERE AUSLANDSAKTIEN .....................................................................................................................................
Land 3M ABB Adobe Systems Aegon Agilent Techn. AIG Air France Akzo Nobel Alcatel-Lu. Alcoa Amazon American Express Amgen Applied Materials BAE Systems Baker Hughes Barrick Gold Biogen Boeing Bombardier Brit. Am. Tobacco BT Group bwin party Cable and Wireless Canon Caterpillar China Mobile Citigroup Crèdit Suisse Diageo Plc Dow Chemical Du Pont Ebay Electrolux EMC Ericsson Erste Gr. Bank Fiat Ford Gas Natural General Motors Halliburton Heineken Hennes&Mauritz Holcim Home Depot Honda Motor Honeywell KPN Kraft Foods USA CH USA NL USA USA FR NL FR USA USA USA USA USA GB USA CAN USA USA CAN GB GB GI GB JP USA HK USA CH GB USA USA USA SE USA SE AT IT USA ESP USA USA NL SE CH USA JP USA NL USA 29.04. 65,11b 18,75b 22,78b 5,39b 33,61b 21,01b 11,85b 52,23b 4,39b 11,41b 131,00b 33,03b 38,25b 10,50b 3,81b 52,05G 34,29b 66,37b 54,01b 5,00b 29,55b 2,12b 1,72b 0,52G 31,88b 78,12b 6,20b 3,08b 30,57b 13,62b 27,61b 38,05b 23,10b 17,06G 19,20b 10,27b 34,11b 7,20b 10,45b 13,88G 21,79b 33,93b 40,25b 24,00b 58,32b 25,12b 26,00b 40,90b 10,80b 22,82b 28.04. 65,11b 18,25b 22,90b 5,38b 33,71b 21,54b 11,90b 52,92b 4,38b 11,51b 130,43b 32,13G 38,48b 10,50b 3,85b 53,05b 34,40b 66,62b 52,71b 5,07b 29,70b 2,11b 1,75b 0,50G 31,60b 76,12b 6,19b 3,06b 30,10b 13,80b 27,33b 38,00b 23,08b 17,19G 19,00b 10,29b 34,78b 7,17b 10,50b 13,96b 21,41b 34,05b 40,27G 25,14b 58,45b 25,50b 25,86b 41,28G 10,78b 22,76b Lloyds TSB GB Lukoil RUS Marks & Spencer GB McDonald’s USA Mediobanca IT Michelin FR Morgan Stanley USA Motorola USA Nike USA Nippon Steel JP Nissan Motor JP Nomura Hold. JP Nordea SE Norsk Hydro NOR Panasonic JP Pelikan Hold. CH Peugeot FR Pirelli IT Prudential Plc GB Qualcomm USA Rio Tinto GB Royal Bk. of Scotl. GB Sandisk USA Sappi ZA Sauer-Danfoss USA Schweizer Rück CH SCM Microsyst. USA Softbank Corp. JP Solvay BEL Sony JP Starbucks USA Statoil NOR Stora Enso FIN Surgutneftegaz RUS Swisscom CH Symantec USA Takeda Pharm. JP Technicolor FR Tesco Plc GB Thales FR TNT NL Turkcell TR UBS CH United Technologies USA Veolia Environnement FR Volvo SE Walt Disney USA Wells Fargo USA Wienerberger AT Yahoo! USA Zurich Financial CH 0,68b 46,88b 4,38G 52,60b 7,71G 67,45b 17,27G 30,71b 55,40b 2,11b 6,45b 3,42b 7,62G 5,96b 8,34b 36,20b 30,40b 6,93G 8,55b 38,90b 48,89b 0,47b 33,15b 3,39G 39,71b 40,20b 2,36 28,00b 96,41G 19,27b 24,60b 19,64b 8,10b 7,04G 306,88b 13,24b 33,50b 5,11b 4,62b 29,50G 16,66b 9,96b 13,43b 60,53b 22,53b 13,17b 28,94b 19,71b 14,34 11,73b 187,54b 0,68b 46,90b 4,47b 52,82b 7,70G 65,83b 16,81b 30,45b 54,90b 2,13b 6,53b 3,47b 7,57G 6,00b 8,50b 35,90-T 30,11b 6,81G 8,59G 38,72b 49,23b 0,47b 33,68b 3,47G 40,13b 40,02b 2,45 28,11b 95,81b 19,22b 24,93b 19,59b 8,15b 7,12G 306,50b 13,30b 32,00G 5,17G 4,62b 29,64G 16,69b 9,74G 13,35b 59,99b 22,58b 12,98b 28,88b 19,75b 13,90 11,66b 186,88b

Nied.Ld.Schatz 03/13 104,23 Nied.Ld.Schatz 04//14 104,16 Nied.Sch. 08/13 Post 02/12 Post 03/14 99,88 103,86 104,93

U NTERNEHMENSANLEIHEN .....................................................................................................................................
Zins 4,75 5 4,5 3,75 6 4,625 4,75 5 6,125 8,5 7,5 6,125 7,75 7,875 4,375 5,125 4 5,75 6 4,875 5,5 5,125 7 4,375 4,875 5,25 5 5,75 5,75 7,5 4,626 5 4,75 Titel/Laufzeit Adidas 09/14 Allianz 08/13 BASF 06/16 BASF 09/12 Bayer 02/12 Bayer 09/14 Bertelsm. 06/16 BMW 08/15 BMW 09/12 Conti-Gum. Fin. 10/15 Conti-Gum. Fin. 10/17 Daimler 08/15 Daimler 09/12 Daimler 09/14 Dt. Bahn 09/21 Dt. Bahn Fin. 01/13 Dt. Telekom 05/15 Dt. Telekom 08/14 Dt. Telekom 09/17 EON 09/14 EON 09/16 Ev. Degussa 03/13 Evonik 09/14 EWE 04/14 EWE 04/19 Fraport 09/19 Fresenius 06/13 Hannover Fin. 04/24 Hannover Fin. 10/40 Heidelb. Cem. Henkel 09/14 K+S 09/14 Linde 07/17 Kurs 104,09 104,20 105,13 102,23 103,55 105,89 104,10 106,15 103,56 110,40 106,30 110,50 105,02 112,22 102,89 106,41 102,95 107,30 111,38 104,80 108,50 104,40 111,00 103,21 103,18 105,21 103,66 101,05 94,03 109,29 104,75 105,74 106,15 Rendite 3,36 2,62 3,39 2,13 2,12 2,78 3,88 3,34 2,15 5,62 6,25 3,47 2,02 3,09 4,03 2,51 3,14 2,88 3,74 3,02 3,51 3,32 3,53 3,36 4,41 4,48 2,81 5,63 6,19 4,14 2,88 3,17 3,59 6,5 3,75 5,75 6,75 6,375 3,875 6,25 5 6,5 4,125 5,125 5,75 4,125 4,375 6,75 8,5 6,625 5,125 4,875 3,5 5,375 6,875 5,375 5,625 7 Lufthansa 09/16 Merck 05/12 Metro 09/14 Munich Re 03/23 Otto 09/13 Porsche 06/16 RWE 01/16 RWE 09/15 RWE 09/21 Siemens 09/13 Siemens 09/17 Südzucker Int. 02/12 Symrise 10/17 Thyssen 05/15 Thyssen 09/13 Thyssen 09/16 TUI 04/11 TUI 05/12 VW 03/13 VW 09/15 VW Fin. 02/12 VW IFin 09/14 VW Int. 03/18 VW Int. 09/12 VW Int. 09/16 109,30 101,95 107,08 106,15 106,45 101,43 111,69 106,01 117,24 103,10 107,95 102,94 96,50 103,15 106,75 116,85 100,00 102,05 104,50 101,05 102,33 109,70 107,47 102,66 114,50 4,43 2,47 3,35 6,01 3,66 3,54 3,63 3,28 4,37 2,35 3,59 2,08 4,76 3,49 2,87 4,52 3,96 3,76 2,57 3,19 2,10 3,07 4,13 2,09 3,63

D EVISENMARKT .................................................................
Devisen 1 Euro =
Australien(Austr.-$) Dänemark(dkr) Großbrit.(Pfund) Japan(Yen) Kanada(Kan.-$) Neuseel.(NZ-$) Norwegen(nkr) Polen(poln. Zloty) Schweden(skr) Schweiz(sfr) Südafrika(Rand) Tschechien(Kr) Türkei(Lira) Ungarn(Forint) USA(US-$)

Sorten Ank./Verk.
1,27/1,44 7,11/7,82 0,85/0,90 1,30/1,44 1,61/2,01 7,37/8,21 3,59/4,33 8,53/9,36 1,25/1,33 8,75/11,01 22,52/28,07 2,05/2,33 1,38/1,47

T ECDAX ...........................................................................................................................................................................................................
Div. Adva Aixtron BB Biotech (Schweiz) Bechtle Carl Zeiss Meditec centrotherm AG Dialog Semicond. Drägerwerk Drillisch Evotec Freenet Gigaset Jenoptik Kontron MorphoSys 0,00 v 0,60 v 1,95 0,75 v 0,55 0,70 v 1,19 v 0,50 v 0,80 v 0,00 v 0,00 v 0,20 v 0,00 v 29.04. 5,25 28,80 50,80 32,15 14,69 40,88 14,09 70,70 7,63 3,05 8,60 4,16 5,54 8,32 19,85 28.04. 5,33 28,55 50,09 31,66 14,57 39,45 14,74 70,60 7,50 3,01 8,53 3,97 5,50 8,35 18,87 52-WochenHoch Tief 7,90 3,53 34,08 18,71 50,93 39,49 32,15 20,11 15,14 10,94 44,00 23,35 19,85 7,56 71,20 43,37 7,67 4,21 3,48 1,82 9,23 7,24 4,81 0,90 6,10 3,85 9,47 5,28 22,07 13,35 Div. Nordex Pfeiffer Vac. Tech. Phoenix Solar Q-Cells Qiagen QSC Roth & Rau Singulus Tech. SMA Solar Techn. Software Solarworld Stratec Süss MicroTec United Internet Wirecard 0,00 v 2,90 v 0,35 v 0,00 v 0,00 v 3,00 v 1,30 v 0,19 v 0,50 0,20 v 0,10 v 29.04. 6,79 93,50 21,83 2,88 14,45 2,58 23,16 4,74 80,49 127,75 10,84 30,40 11,73 13,23 12,89 28.04. 6,68 93,00 20,18 2,75 14,50 2,59 23,35 4,69 76,75 125,70 10,23 30,60 11,69 13,23 12,42 52-WochenHoch Tief 9,65 4,25 104,50 52,52 36,28 19,16 5,88 1,97 17,80 12,06 3,84 1,29 26,80 10,65 6,68 3,05 104,20 61,25 130,00 75,73 11,96 6,89 34,14 25,20 13,77 3,59 13,61 8,60 13,05 6,73

Geld/Brief
1,3486/1,3686 7,4373/7,4773 0,8902/0,8942 1,4051/1,4171 1,8325/1,8565 7,7683/7,8163 3,9110/3,9590 8,8876/8,9356 1,2858/1,2898 9,6960/9,9360 23,760/24,560 2,2320/2,2820 1,4828/1,4888

120,59/121,07 114,14/123,54

261,63/266,83 238,14/300,14

W EITERE DEUTSCHE AKTIEN ...........................................................................................................................................................................................................
Div. 7 days music JWP 0,00 v AD Pepper Media 0,05 v AdCapital St. 0,50 Agennix 0,00 v Ahlers St. 0,55 v Ahlers Vz. 0,60 v Aigner AIRE GmbH & Co. KGaA ALBIS Leasing 0,00 v Aleo Solar Aligna All for One Midm. 0,30 Allerthal-W 0,75 Alno Anzag Aragon Arcandor AS Creation 1,35 v Audi 2,20 v Augusta Techn. 0,45 v Baader Wertp. 0,12 v Beate Uhse Berentzen 0,13 v Bijou Brigitte 6,50 v Biolitec 0,10 Biotest St. 0,38 v BMP BMW Vz. 1,32 v Böwe Syst. Borussia Dortmund Boss St. 2,02 v Brilliant Caatoosee cash life 0,27 v CCR Logistics 0,00 v Cenit 0,15 v Centrosolar 0,00 v CinemaxX Computec Media Conergy Cor&FJA Creaton 0,10 Curanum DAB Bank 0,20 v Data Modul 0,40 v Derby Cycle Deufol 0,03 v Deutsche Postbank 0,00 v Dr. Hoenle 0,30 Drägerwerk St. 1,13 v Dt. Forfait 0,15 v Dürkopp Adler DVB-Bank 0,60 v Dyckerhoff St. 0,50 v Dyckerhoff Vz. 0,50 v Eckert&Ziegler 0,60 v Edel 0,00 v Einbecker Einhell Germ. 0,80 v Elmos Semicond. 0,20 v Energie Bad.-Württ. 1,53 Energiekontor 0,00 v EOP Biodiesel Epigenomics Essanelle 0,50 v Fabasoft 0,15 Fres. Med. Care Vz. 0,63 Friwo 0,25 v 29.04. 1,02b 1,89b 10,35 3,55 10,20 10,65b 151,00G 9,60G 0,47 24,19 0,07b 7,80 14,90G 2,63 28,02G 9,95 0,08 30,70b 624,00 19,80b 3,04 0,34 6,30 96,70b 3,53G 47,02G 1,15b 42,15 0,28b 3,10b 63,30 26,00b 0,71b -b -G 5,35b 5,23b 3,45G 9,92b 0,40bG 1,92 -G 2,30 4,33 14,40 15,34 1,56b 21,65 10,70b 57,80 5,40b 6,70b 25,00b 37,00G 37,50G 29,15b 2,62 -b 41,11 10,82G 36,99 5,36b 0,18b 1,63b 8,67G 3,35 44,39 10,95 28.04. 1,03b 1,86b 9,92 3,55 10,18 10,60b 151,00G 9,29G 0,44 24,15 0,07b 7,85 15,30b 2,69 28,03b 9,99 0,08 30,00b 624,00 20,02b 2,93 0,34 6,10 97,10b 3,53b 46,35b 1,14G 41,87 0,30bG 3,05b 62,24 23,50b 0,71b 3,50G 8,12G 5,41b 5,13b 3,42 9,50b 0,36b 1,94 30,65G 2,30 4,41 14,69 15,28 1,61b 21,59 10,27b 56,45 5,33b 6,16G 25,10G 37,00G 37,71G 28,85b 2,70 11,40b 40,80 10,87bG 37,41 5,17b 0,17b 1,60b 8,67G 3,50 43,39 11,00 Fuchs Petrolub St. 2,64 v 97,72 Funkwerk 0,00 v 6,80 GBK Beteiligungen 0,10 5,91B Gelsenwasser 17,74 v 511,10G Generali Dt. 3,75 v 87,75 GFT Technologies 0,15 v 4,43b Girindus 0,79G Graphit Kropfmühl 23,50G HCI Capital 1,88 Helma Eigenb. 10,49 Herlitz 1,92b Höft & Wessel 0,10 v 4,10 Holcim 27,79G Hornbach Baumarkt 1,00 49,47 Hymer 41,94b IKB 0,67 Interhyp 0,00 v 69,60G Interseroh 0,25 v -b Intershop Com. 2,20b Isra Vision 0,20 17,20b Jaxx AG 0,00 v 1,38 JK Wohnbau 7,90G Joyou 13,47 Kampa 0,09b Kizoo 0,00 v 8,71 Kromi Logistik 0,15 8,55G KSB St. 12,00 v 601,65 KSB Vz. 12,26 v 595,55 Landesb. Berlin 0,14 4,18b Leica 17,30b Leifheit 3,00 v 25,29 Löwe 0,00 v 6,30 Logwin 1,36 LPKF Laser & Elec. 0,40 v 14,46 M.A.X. Aut. 0,10 v 4,50 MAN Vz. 2,00 v 69,60 Mannheimer Hldg. 0,00 v 4,08G Manz Autom. 47,22 Marseille-Kliniken 2,75 Masch. B. Hermle 3,05 v 77,51b Masterflex 5,90 Maternus Kliniken 0,88 MCS 0,00 v 72,52G Mediclin 0,05 v 4,21G MediGene 1,96b Mensch u. Maschine 0,10 v 5,20b Metro Vz. 1,48 v 31,71 MeVis 8,80 Micronas 6,40b MIFA 0,00 v 3,50G Moksel 7,66bG MPC 4,27 Mühlbauer Hold. 1,30 v 40,03 Nemetschek 1,00 v 31,52b Neschen 0,50b Nexus 0,00 v 6,82b Norcom 1,53 Norddt. Steingut 5,59 Nürnberger Bet. 2,50 59,50bG OHB Technology 0,30 v 12,84b Old. Landesbank 1,00 v 38,22b Onvista -b OVB Hld. 0,50 v 18,65G P&I Pers. & Inform. 1,10 27,02b Paion 0,00 v 2,05b Pankl Racing 18,31b Paragon 0,00 v 9,23bB Pfleiderer 0,70 95,67 6,85 5,91B 525,00G 87,29 4,47b 0,81G 23,80b 1,76 10,25 1,96G 3,95 27,79G 49,49 38,60G 0,67 69,61b 50,71b 2,24b 17,20bG 1,40 7,85G 13,49 0,09b 8,80 8,50b 608,00 590,00 4,18b 17,40b 25,05 6,40 1,36 14,19 4,51 69,13 4,08G 47,41 2,60 77,55b 5,47 0,93 72,52G 4,21G 2,03b 5,20bB 30,98 8,71 6,41b 3,46bG 7,68G 4,14 39,50 30,07G 0,47G 6,65b 1,42 5,59 59,50bG 12,79b 38,30b 18,01b 18,65G 26,90G 2,17b 17,62b 9,25B 0,72 Pilkington Dt. PNE Wind Porsche primion Technol. Progress PSI Pulsion Quanmax R.Stahl Repower Rofin Sinar Rosenthal Ruecker RWE Vz. S.A.G. Solarstrom Sanacorp Pharma Sanochemia Sartorius St. Sartorius Vz. SCA Hygiens Schlott Gr. Secunet Security Sedlmayr SinnerSchrader Sixt Vz. Smartrac Solar Millennium Solar-Fabrik Solon Solutronic Sto AG Stöhr Strabag Sunways Surteco Sygnis Pharma Syzygy TDS Informations. Technotrans Telegate Teleplan Teles Thielert Üstra Umweltbank Utimaco Safeware Uzin Valora Eff. Varta VBH Holding VCL Film&Medien Ver. Schmirgel Versatel Vestcorp Villeroy & Boch Viscom Vivacon Vivanco VK Mühlen Vogel AG f.Bet. Volkswagen St. Vtion Wireles T. W.E.T. WCM WMF Vz. WMF St. Wüst. & Württ. AG Your Familiy Ent. Zapf Creation 444,00G 444,00G 2,20b 2,05b 48,93 48,64 4,50G 4,50G 1,00 v 46,20 43,10 0,23 20,33b 19,85b 0,00 v 4,91b 4,92G 2,80 2,81 0,70 v 31,07 31,47 1,57 143,45 141,55 29,30 29,03 0,89 0,89 0,45 v 15,15b 15,00b 3,50 41,09 41,25 0,12 v 4,70 4,57 0,99 17,90 17,93 0,00 v 3,22G 3,22b 0,60 32,65 32,99 0,62 34,80 34,30 15,15 355,00bG 345,00G 0,18 0,20 0,00 v 10,50G 10,60B 26,00 1320,00G 1320,00G 0,08 2,54 2,55 1,42 v 27,20b 27,00b -b 15,00B 0,00 v 20,65b 20,72b 4,46b 4,40b 3,97 3,88 0,00 v 6,85G 6,96b 2,37 115,21 116,99 3,00G 3,00G 1,04 205,00 195,50 5,55bB 5,47b 0,90 v 28,70b 28,50G 2,43 2,45 0,20 v 3,83b 3,73G 4,26G 4,26b 0,00 v 6,84 6,63 0,50 v 8,70b 8,61b 1,89b 1,79G 0,58b 0,57b 0,53 0,54 0,05 3,50-T 3,50-T 0,72 22,75b 22,30b -bG 19,00b 1,00 v 26,44G 27,13 0,30 v 2,30b 2,25bG 8,10b 8,40B 0,06 v 4,94 4,85 0,08b 0,07b 3,00 121,00G 121,00G 6,80 6,80 0,00 v 0,95b 0,96b 0,33 v 6,39 6,07 7,38 7,26 0,97 0,95 1,43b 1,43b 1,04 -bG 71,20G 14,75 v 280,00-T 280,00-T 2,20 v 120,30b 118,78b 4,28 4,35 40,50bG 40,00b 0,18 0,17 1,30 v 27,01b 27,50b 1,30 v 30,62G 31,00bB 0,50 v 18,75 0,02 1,12b 1,13b 1,65 1,67 19,30 0,04 v 0,10

Kurse in Euro
Australien Dänemark Großbrit. Japan Kanada Neuseel. Norwegen Polen Schweden Schweiz Südafrika Tschechien Türkei Ungarn USA 1 Austr.-$ 100 dkr 1 Pfund 100 Yen 1 Kan.-$ 1 NZ-$ 100 nkr 100 poln. Zloty 100 skr 100 sfr 1 Rand 100 Kr 1 Lira 100 Forint 1 US-$

Geld/Brief
0,7307/0,7415 13,374/13,446 1,1183/1,1233 0,8260/0,8293 0,7057/0,7117 0,5386/0,5457 12,794/12,873 25,259/25,569 11,191/11,252 77,531/77,773 0,1006/0,1031 4,0717/4,2088 0,4382/0,4480 0,3748/0,3822 0,6717/0,6744

Ank./Verk.
0,69/0,79 12,78/14,07 1,11/1,18 0,81/0,88 0,70/0,77 0,50/0,62 12,18/13,56 23,11/27,88 10,69/11,72 75,45/79,89 0,09/0,11 3,56/4,44 0,43/0,49 0,33/0,42 0,68/0,72

G ENUSSSCHEINE .................................................................
Aareal Bk. Bertelsmann Bertelsmann 2001 Drägerwerk Dt. Pfandbr. 96/11 Sixt 04/11 Stadtw. Hannover Volksw. Bank 02/11 6,75 7,23 v 15,00 v 3,50 7,65 9,05 77,90 7,15 105,70G 128,00G 227,50b 194,00b 110,60bG 114,50G 822,00 108,50G 105,50G 127,00G 227,00bB 190,00b 110,60G 114,50ebG 820,50 108,00G

I NVESTMENTFONDS ...................................................................................................................................................................................................................................................................................
29.04. 29.04. 28.04. A Ausg. Rückn. Rückn. Allianz-dit All.-dit Value Global 1,00 81,26 77,39 77,44 All.P. Bondspezial 0,58 42,70 41,46 41,40 All.P. Euro Rentenfds. 1,29 51,59 50,33 50,32 All.P. Euro Rentenfs. K 0,94 42,37 41,54 41,56 All.P. Europazins 1,13 45,78 44,45 44,32 All.P. Int.Rentenf. 0,55 38,94 37,81 37,74 All.P. Rentenfds. 1,68 73,76 71,96 71,89 All.R. Aktien Dt. 0,21 133,18 126,84 126,23 All.R. Aktien Europa 0,63 63,32 60,30 59,95 All.R. Biotechnologie 56,98 54,27 54,17 All.R. Eur. Alpha 114,19 108,75 108,53 All.R. Glob.Int.Cap. 1,26 44,62 42,50 42,48 All.R. Informationst. 0,02 83,93 79,93 79,96 All.R. Interglobal 0,21 149,85 142,71 142,52 All.R. Reale Werte 54,95 52,84 52,85 All.R. Thesaurus 591,90 563,71 560,14 All.R. Vermög.bild. Gl. 0,12 30,05 28,62 28,51 All.R. Vermögensb. Dt. 0,09 121,74 115,94 115,10 All.R. Wachst. Eurol. 65,66 62,53 62,24 All.R. Wachst. Europa 68,94 65,66 65,26 Concentra 0,01 70,21 66,87 66,21 Industria 0,71 79,45 75,67 75,25 Kapital Plus 0,69 46,80 45,44 45,33 Cominvest Adirenta 0,37 13,32 12,93 12,94 Adireth 82,74 80,33 80,34 All. Europe Balanced 1,09 57,74 57,54 All.P. Fondirent 0,36 39,84 38,68 38,62 All.P. Geldm. Spez. 17,02 977,77 977,77 977,56 All.R. Adifonds 0,72 81,60 77,71 77,11 All.R. Adiverba 0,62 91,77 87,40 87,14 All.R. EuropaVis. 0,25 22,31 21,25 21,10 All.R. US L.Cap Gr. 0,06 32,91 31,34 31,47 C.B. All.Anl. Chance 50,62 49,15 49,11 cominvest Adikur 1,24 44,95 45,06 Convest 21 VL 0,26 30,17 28,73 28,70 Fondak P 1,00 122,47 116,64 115,86 Fondis 0,46 42,84 40,80 40,76 Fondra 1,51 104,26 100,25 99,94 Nürnberger Eurol. A 0,71 89,41 85,15 84,84 Plusfonds 1,24 116,39 110,85 110,33 Deka AriDeka 0,26 54,74 52,00 51,86 Deka-EuropaBond TF 1,31 37,80 37,80 37,76 Deka-EuropaPot. TF 70,17 70,17 70,06 Deka-EuropaSelect 0,05 39,68 38,25 38,14 Deka-EuroStocks CF 33,48 32,27 32,10 Deka-Genüsse+Renten 0,50 33,85 32,63 32,65 Deka-Immoflex Global 60,38 58,20 57,89 Deka-Techn. TF 10,30 10,30 10,29 Deka-TeleMed. TF 0,05 36,86 36,86 36,63 Deka-Wertkonzept 1139,48 1106,29 1105,78 DekaFonds 0,19 79,71 75,73 75,25 DekaL.Team-Em.Mar.CF 0,34 108,02 102,62 102,94 DekaL.Team-Glob.Sel.CF 0,35 105,51 101,70 101,38 DekaLux-BioTech CF 128,56 123,91 124,01 DekaLux-Bond 1,82 60,12 58,37 58,28 DekaLux-Deut. TF 91,01 91,01 90,42 DekaLux-Euro. TF DekaLux-Gl.Value-CF DekaLux-Japan* DekaLux-Ph.Te.TF DekaLux-USA TF DekaRent-internat. DekaSpezial DekaStr. 2 ChancePl. DekaStr. 3 Chance DekaStr. 3 Ertrag Pl. DekaStr. 3 Wachstum DekaStrukt. Chance DekaStrukt. Ertrag Pl. DekaStrukt. Wachst. DekaTresor RenditDeka CF DWS DWS Akkumula DWS Biotech DWS Deutschland DWS Diskont Basket DWS Dt. Aktien Typ 0 DWS Euro Strategie DWS Euro-Bonds (Med.) DWS Europ. Aktien DWS Eurorenta DWS Eurovesta DWS Finanzwerte DWS Glob.Met.&Min. DWS Health Care 0 DWS Inrenta DWS Inter Genuss DWS Inter-Renta DWS Intervest DWS Inv. Chin. Eq.* DWS Investa DWS Japan Opp.* DWS Panda Renditef.* DWS Provesta DWS Rendite Garant DWS Rendite Spezial DWS Ring Aktf. DWS Ring Rentf. DWS Russia DWS Technologie DWS Telemedia DWS Top 50 Asien DWS Top 50 Europa DWS Top 50 Welt DWS Vermögensb. I DWS Vermögensb. R Pioneer P.F. Gl. Ecology* P.F. Core Eur.Eq.* P.F. Dyn. Hybr. 80* P.F. EmEur.&Med.Eq.* P.F. Eur. Pot.* P.F. Glob. Bal. 50 A* P.F. Glob.Select A* 0,13 47,73 47,73 47,66 34,75 33,49 33,40 391,00 371,46 369,56 113,05 113,05 112,55 48,69 48,69 48,57 16,81 16,32 16,30 199,88 189,89 189,33 31,26 30,65 30,65 44,16 43,29 43,29 48,29 47,34 47,33 48,36 47,41 47,39 45,30 44,41 44,40 46,21 45,30 45,28 46,97 46,05 46,02 81,91 79,91 79,90 20,48 19,88 19,86 P.I. Akt. Rohst.* 100,31 96,45 96,70 P.I. Aktien Dt.* 119,49 114,89 114,55 P.I. German Eq.* 1,46 139,70 133,05 132,89 P.I. Top World* 75,06 71,49 71,73 Union Investment GenoEuroClassic* 0,77 47,95 46,55 46,40 GenoEuroClassic II* 0,86 44,86 43,55 43,41 Invest Euroland* 0,50 43,31 42,05 41,76 Uni Mid&Sm.-Caps: Eur.*0,03 33,39 32,11 32,06 Uni21.Jahrh.net.* 0,02 22,13 22,13 22,10 UniAsia* 44,00 41,90 42,33 UniDeutschland* 137,87 132,57 131,43 UniDividendenAss* 1,24 50,80 48,85 48,76 UniDynamic Euro.* 0,04 57,72 55,50 55,41 UniDynamic Global* 0,21 32,43 31,18 31,44 UniEM Osteuropa* 4,012776,23 2644,03 2653,42 UniEuroAktien* 0,60 52,40 49,90 49,54 UniEuroAspirant A* 1,89 52,29 50,77 50,77 UniEuroKapital* 1,72 67,64 66,31 66,27 UniEuropa* 1441,45 1372,81 1371,66 UniEuropa -net-* 0,47 45,87 45,87 45,84 UniEuropaRenta* 1,32 42,71 41,47 41,36 UniEuroRenta* 2,11 64,46 62,58 62,39 UniEuroStoxx 50 A* 0,93 43,93 42,24 41,86 UniFavorit: Aktien* 0,08 64,80 61,71 61,78 UniFonds* 0,39 42,56 40,53 40,17 UniGlobal* 1,04 116,87 111,30 111,76 UniGlobalTitans 50 A* 0,30 24,20 23,27 23,41 UniJapan* 28,81 27,44 26,93 UniKapital* 2,05 107,63 105,52 105,42 UniNordamerika* 123,18 117,31 118,35 UniRak* 0,71 85,20 82,72 82,47 UniRenta* 0,41 18,05 17,52 17,55 UniSector:BioPhar.A* 0,01 47,62 45,79 45,80 UniSector:HighTech* 0,01 35,85 34,47 34,78 Sonstige Fonds ACM Gl. Gr. Tr. A $* 50,12 47,62 47,62 AL Trust Fonds A 1,61 90,49 86,18 85,35 Albatros Fonds OP 0,91 63,65 60,62 60,42 AXA World II Cont. Eur.* 7,43 7,04 7,01 Baring German Gr.* 5,50 5,24 5,17 Chart High Val./Yield Fd. 16,18 15,86 15,87 CS Aktien Plus* 0,83 51,15 48,68 48,26 CT Welt Portfolio MAT 36,36 34,63 34,74 Deutschl.-Inv. 0,82 73,53 70,03 69,61 Direct Inv. Expl. Sel.* 114,65 109,19 110,23 Fidelity Em. Mark. ($)* 24,30 23,09 23,09 Fidelity Eur. Gr. (A)* 0,05 10,83 10,29 10,26 Fidelity Intern. Fd.* 37,91 36,02 35,67 FT Fr. Effekt.-Fds. 1,85 180,26 171,68 170,39 FT Interspezial 0,03 23,13 22,03 21,97 Gartmore Cont. Eur.* 6,02 5,73 5,71 Gerling Global Rent. 0,51 17,02 16,40 16,44 Gerling Kompakt 142,68 135,89 136,12 Gerling Rendite 0,64 19,77 19,19 19,16 GlobalSar (Eur.)* 3,18 261,80 249,33 248,77 Hansaintern. 0,67 18,74 18,11 18,14 Hansarenta 0,79 23,62 22,82 22,82 JB Spec.Germ.StockB* 0,50 76,96 76,80 MEAG EuroErtrag MEAG Eurokapital MEAG Eurorent Metzler Akt. Euro.* Metzler Wachst. Int.* Millenium-Inv. MK Variozins Monega Eurobonds Monega Euroland Multirent-Inv. Nordinternet* Nordlux Pro 100* Nordlux Pro 30* Nordlux Pro 60* OP Euro Stoxx 50 Postbank Balanced Postbank Dyn. DAX Postbank Dyn. Innov. Postbank Dyn. Vision Postbank Europa Postbank Europaf. Akt. Postbank EuroRent Postbank Global Player Postbank Megatrend Postbank TriSelect RWS Aktf. Veritas* RWS Dachf. Veritas RWS Wachs.MI* Sauren Gl. Growth SEB Inv. Aktien* SEB Inv. Europa* SEB Inv. Zinsglob.* Templ. Em.Markets($)* Templ. Global Growth* Templ. Growth ($)* Templ. Growth (Euro)* Threadneedle Eur. Gr.* Threadneedle Eur. Sel.* UBS(D)Key Sel.Fd.* Veri-Valeur Verifonds Veritas SG Ertrag Warburg Select Fds. Warburg US Divers. Fds. Warburg-Multi-Genuss Zürich Inv. Euroland ÖkoW. ÖkoVisionCl. Immobilienfonds Axa Immoselect Deka-Immob.Europa Deka-ImmobilienGlobal grundbesitz europa grundbesitz global Hansaimmobilia HausInvest Int.ImmoProfil SEB ImmoInvest UniImmo: Deutschland* UniImmo: Europa* UniImmo: Global* 54,51 52,67 52,38 57,80 55,05 54,57 30,91 29,86 29,81 90,49 86,18 86,07 97,29 92,66 93,19 20,77 19,78 19,86 73,94 73,57 73,56 1,72 55,35 53,74 53,69 36,67 35,43 35,27 1,28 38,44 37,32 37,32 32,77 31,21 31,33 887,64 887,64 886,03 1115,99 1115,99 1115,45 1093,65 1093,65 1093,31 61,43 58,50 58,27 0,97 54,71 52,10 51,97 97,49 94,42 93,85 20,14 19,41 19,30 50,69 48,86 48,80 0,65 39,89 37,99 37,81 0,86 47,36 45,54 45,42 1,48 53,69 52,13 52,05 0,18 25,75 24,76 24,72 48,05 45,76 45,37 1,09 47,94 45,66 45,57 66,36 63,20 62,83 23,40 22,29 22,15 81,53 77,65 77,65 19,36 18,44 18,43 0,87 75,63 72,72 72,24 0,44 45,05 43,32 43,27 0,37 26,78 25,75 25,78 42,11 39,90 40,11 0,04 12,40 11,75 11,68 0,28 21,17 19,95 19,84 10,31 9,77 9,74 1,71 1,63 1,63 1,83 1,74 1,75 0,50 97,06 93,33 93,57 83,26 78,55 78,22 139,08 132,46 132,45 0,16 13,54 13,15 13,11 60,67 57,78 57,64 30,70 28,96 28,89 1,25 39,99 38,83 38,83 0,11 52,38 49,88 49,59 93,45 89,00 89,31 1,85 1,40 1,25 1,30 1,30 1,00 1,75 2,00 2,10 3,50 2,10 1,40 57,18 54,46 54,45 49,15 46,69 46,68 59,79 56,80 56,80 43,24 41,18 41,17 55,26 52,62 52,64 49,32 46,97 46,97 44,99 42,85 42,85 57,60 54,86 54,83 59,00 56,06 56,05 100,70 95,90 95,90 59,97 57,11 57,11 54,18 51,60 51,59 *Fondkurse vom Vortag 1,40 0,83 1,13 0,50

Quelle: LBBW. Kurse können von Bank zu Bank abweichen.

0,12 0,50 0,86 0,02 0,06 0,88 0,71 0,10 0,84 0,69 0,56

M ETALLPREISE .................................................................
29.04.
Deutsche NE-Metalle (Euro je 100kg)
Elektrolytkupfer (DEL) MK Kupfer Grade ’A’ Blei in Kabeln Aluminium (99,7%) Messing MS 58 I Messing MS 58 II Messing MP 58 Metallbasis 63/37 Blei Zinn Zink Kupfer ’A’ Aluminium Nickel Ankauf (mind. 1 kg) Gold (g) Silber (kg) Platin (g) Palladium (g) 32,34 1023,30 37,71 15,92 unverarb. 35,06 1133,10 41,08 17,53 —730,35 ——530,00–530,00 550,00–550,00 514,00 550,00–552,00 Verkauf verarbeitet 36,73 1186,10 42,29 18,90 640,37–642,67 732,39 191,62 207,00 524,00–531,00 573,00–574,00 514,00 551,00–553,00 2531 32275 2222 9371 2772 26610

28.04.

596,47 568,06 566,55 55,11 55,11 55,18 126,74 120,70 119,84 110,97 107,73 107,58 230,33 230,33 228,16 2,26 41,54 40,53 40,50 1407,83 1380,22 1378,94 164,85 164,85 163,95 1,62 50,77 49,28 49,17 0,66 101,34 96,51 95,89 0,05 36,05 36,05 35,86 90,29 90,29 90,38 88,39 88,39 88,08 1,31 36,54 35,65 35,62 0,75 35,81 34,77 34,72 0,50 13,34 12,94 12,93 0,60 124,76 118,82 118,71 160,18 152,17 154,38 0,92 114,71 109,24 108,29 32,37 31,12 30,88 1,35 46,75 44,52 44,50 1,33 175,04 166,70 166,06 81,91 81,09 81,09 1,57 27,03 26,24 26,21 0,33 52,54 50,17 49,87 0,64 22,29 21,28 21,24 244,81 233,15 232,68 61,64 61,64 61,57 1,15 82,84 82,84 82,27 106,93 102,82 103,19 1,06 100,55 96,68 95,98 0,16 58,51 56,25 56,06 0,76 93,76 89,29 89,10 0,51 16,78 16,29 16,25 162,69 154,94 154,71 7,13 6,79 6,78 53,24 51,19 51,17 20,95 19,95 20,02 93,32 88,88 88,58 51,44 48,99 48,99 56,56 53,87 53,84

NE-Metalle London ($/Tonne Settlement)

Edelmetalle Industriepreise (Euro)

Quelle: W.C.Heraeus GmbH

A GRARFUTURES .................................................................
Börse Eurex 29.04. Schweine 8000kg (Euro/kg) Mai 11 Jun 11 Jul 11 Mai 11 Jun 11 Jul 11 Jun 11 Nov 11 Apr 12 1,6400 19,200 11,900 15,400 28.04. 1,6400 1,7040 1,7130 50,000 50,000 49,500 18,500 11,600 15,200

Ferkel 100 Stück à 25kg (Euro/Stück)

Veredelungskart. 250 Dezitonnen (Euro/Dezit)

Alle Aktienkurse sind Xetra-Schlusskurse, soweit die Aktien in Xetra gehandelt werden, ansonsten Parkett-Schlusskurse der Deutschen Börse in Frankfurt oder einer deutschen Regionalbörse. Alle Wertangaben in Euro, wenn nicht ausdrücklich anders angegeben. Abkürzungen: Div. = letzte gezahlte Dividende, v = aktueller Dividendenvorschlag, A = letzte Ausschüttung. Kurszusätze und -hinweise: G= Geld (nur Kaufaufträge), B = Brief (nur Verkaufaufträge), b = bezahlt (Angebot und Nachfrage ausgeglichen), bG = bezahlt und Geld (zu diesem Kurs limitierte Kaufaufträge wurden nur zum Teil ausgeführt), ebG = etwas bezahlt und Geld (zu diesem Kurs limitierte Kaufaufträge wurden nur zum kleinen Teil ausgeführt), bB = bezahlt und Brief (zu diesem Kurs limitierte Verkaufaufträge wurden nur zum Teil ausgeführt), ebB = etwas bezahlt und Brief (zu diesem Kurs limitierte Verkaufaufträge wurden nur zum kleinen Teil ausgeführt). T = Taxkurs (geschätzter Kurs), xD = ohne Dividende, xB = ohne Bezugsrecht. (Alle Angaben ohne Gewähr) Kurslieferant: AID Aktieninformationsdienst, Hannover, www.aid-net.de

London Potatoes 250 Dezitonnen (Euro/Dezit) Apr 12 20,000 Weizen, (Euro/t), Börse: Euronext Matif, Paris Mai 11 Aug 11 Nov 11 244,50 213,00 215,75 240,50 209,25 210,75

Quelle: www.dowjones.de

NR. 100 · SONNABEND, 30. APRIL 2011

Wirtschaft

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

13

Bremer Reederei geht ins Ölgeschäft
Harren & Partner setzt auf Spezialschiffe
Bremen (dpa). Die Bremer Reederei Harren & Partner will mithilfe der USInvestmentbank Goldman Sachs in die Offshore-Ölförderung einsteigen. Goldman und die Reederei investieren 500 Millionen Dollar (337 Millionen Euro) in die norwegische Offshore Installation Group (OIG), an der Harren & Partner beteiligt ist. Mit dem Geld sollen große Spezialschiffe für das Offshore-Ölgeschäft finanziert werden, sagte ein Sprecher der Reederei am Freitag. Die „Financial Times Deutschland“ hatte berichtet, dass mit Harren & Partner erstmals ein deutsches Unternehmen in den Markt für die Installation von Ölund Gasförderanlagen auf hoher See eintrete. Mehrheitseigner an der OIG soll einer Mitteilung der beteiligten Unternehmen zufolge Goldman Sachs werden. Laut Zeitung peilt OIG-Chef Heiko Felderhoff einen Börsengang in drei Jahren an. „Das ist ein sportliches Ziel, aber wir arbeiten auf jeden Fall darauf hin“, sagte der Sprecher der Reederei. Das Unternehmen will bei der Tiefseeölförderung in Regionen wie Westafrika oder vor Indien aktiv werden. „Unser Vorteil gegenüber der Konkurrenz sind die Schiffe“, erläuterte der Sprecher. Dabei handele es sich im Prinzip um Tanker, die zu Ölförder- und Produktionsanlagen umgebaut worden seien. Die Schiffe hätten mehr Tragekapazität und größere Kräne und könnten daher im Tiefwasserbereich von bis zu 2000 Metern eingesetzt werden. Eines der Schiffe sei bereits in Dienst gestellt worden, ein zweites folge im September. Weitere Schiffe seien geplant.

Loyaler und uneitler Überflieger
Jens Weidmann ist neuer Chef der Bundesbank. Manche zweifeln an der Unabhängigkeit des früheren Kanzlerberaters.
Von K laus D ieter o ehler Frankfurt. Die erste Pflichtübung hat er hinter sich. Die zweite – seine Amtseinführung bei der Bundesbank am kommenden Montag – wird er wohl ebenso souverän meistern. Jens Weidmann, der gestern von Bundespräsident Christian Wulff offiziell zum neuen Bundesbankpräsidenten ernannt wurde, hält sich nicht lange mit Sentimentalitäten auf. Der erst 43 Jahre alte Überflieger ist es gewohnt, harte Kärrnerarbeit zu leisten; wenn es sein muss, rund um die Uhr, mal auf diesem, mal auf jenem Kontinent. Der Sohn einer Lehrerin und eines Ingenieurs gilt als Prototyp des modernen Staatsdieners: loyal, stressresistent, uneitel. Von seiner bisherigen Chefin, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), ist der junge Ökonom mit vielen Vorschusslorbeeren überschüttet worden. Als die Wahl des Kabinetts auf den Wirtschaftsberater der Kanzlerin gefallen war, zerstreute sie sogleich höchstpersönlich jeden Zweifel an der Eignung des gebürtigen Solingers. Er werde ein hervorragender Bundesbankpräsident werden, sagte Angela Merkel – und natürlich hofft sie darauf, denn der Rücktritt des bisherigen Chefs der Währungsbehörde, Axel Weber, hat sie getroffen. In einer Zeit, in der die Kanzlerin um den Erhalt des Euro kämpft, in der man nach den richtigen Regeln für die Finanzmärkte und die richtige Aufsicht der Banken sucht, kann sich die Bundeskanzlerin keinen schwachen Bundesbankpräsidenten leisten. Wahrscheinlich hätte sie Weidmann gern weiterhin als „Sherpa“ und hochgeschätzten Berater direkt um sich gehabt – doch die höhere Aufgabe war in diesem Fall wichtiger.

Firmengeschäft lässt Microsoft wachsen
Starke Office-Nachfrage / Windows schwächelt
Seattle (rtr). Obwohl der PC-Markt schwächelt, hat Microsoft Umsatz und Gewinn im ersten Quartal – dem dritten des laufenden Geschäftsjahres – deutlich gesteigert. Der weltgrößte Softwarekonzern profitiert vor allem von starker Nachfrage nach der Bürosoftware Office und der Spielekonsole Xbox. Der Gewinn kletterte binnen Jahresfrist um fast ein Drittel auf 5,2 Milliarden Dollar. Der Umsatz wuchs um 13 Prozent auf 16,4 Milliarden Dollar. Während der Umsatz mit Office um ein Fünftel auf 5,2 Milliarden Dollar stieg, gingen die Einnahmen aus dem PC-Betriebssystem Windows um 4 Prozent auf 4,4 Milliarden Dollar zurück. Diese Entwicklung spiegelt den Trend des gesamten PC-Markts im Auftaktquartal 2011 wider. Marktforschern zufolge sanken die Verkaufszahlen von Computern in diesem Zeitraum um ein Prozent. Microsoft-Finanzchef Peter Klein räumte ein, dass vor allem der Markt der kleinen Netbooks unter der neuen Konkurrenz durch Tablet-PCs und Smartphones leide. Hingegen stieg der Umsatz im Geschäft mit Unterhaltungselektronik um satte 60 Prozent auf 1,9 Milliarden Dollar – allerdings ist die Spielkonsole Xbox nicht annähernd so profitabel wie Software. In seiner Online-Sparte kommt Microsoft im Kampf gegen Google hingegen auf keinen grünen Zweig. Der Verlust des Geschäftsfelds weitete sich im Geschäftsquartal trotz eines Umsatzzuwachses auf 726 Millionen Dollar aus. Damit macht die Sparte mehr Verlust als Umsatz, in den vergangenen vier Jahren hat der Konzern damit 7 Milliarden Dollar verloren. Auch die Kooperation mit dem GoogleKonkurrenten Yahoo bringt die beiden Partner bislang nicht voran. Die Firmen räumten ein, dass die Umsätze aus der Zusammenarbeit hinter ihren Erwartungen zurückblieben.

Führungswechsel bei der Bundesbank: Jens Weidmann (links) und sein Vorgänger Axel Weber (Mitte) mit Bundespräsident Christian Wulff. afp Für Weidmann bedeutet die Berufung auf den Chefsessel der Bundesbank vor allem, dass er aus dem Hintergrund nach vorne treten muss. Für manche Kritiker, die seinen Aufstieg misstrauisch beäugen, ist dies schon die erste Herausforderung. Er sei zu jung, zu unerfahren und wissenschaftlich zu farblos, wurde bemängelt. Sogar die Professoren, bei denen Weidmann sein wirtschaftswissenschaftliches Wissen erworben hat, sind sich nicht einig darüber, ob hier nun ein genialer oder eher ein mittelmäßiger Bundesbankchef gekürt worden ist. Die zweite, wohl viel größere Herausforderung als der öffentliche Auftritt ist für Weidmann, den Beweis zu erbringen, dass er als Präsident der Bundesbank auch wirklich unabhängig sein wird. Der finanzpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion der Grünen, Gerhard Schick, sieht die Unabhängigkeit der deutschen Notenbank in Gefahr: „Vor allem hat sich Jens Weidmann durch unbedingte Loyalität zur Kanzlerin in deren Augen für den Chefposten bei der Bundesbank qualifiziert. Doch genau diese Eigenschaft verträgt sich schwer mit der geldpolitischen Unabhängigkeit dieser Institution“, schrieb Schick in einem Gastbeitrag für „Handelsblatt Online“. Andere aus der Opposition wollen Weidmann zumindest die Chance geben zu beweisen, dass solche Befürchtungen unberechtigt sind. Gelegenheiten dazu wird es schnell geben. Schon am kommenden Donnerstag ist die erste Sitzung des EZB-Rates, in dem Weidmann die Interessen der Bundesbank vertritt. Sein Vorgänger Weber hat nicht zuletzt wegen des Kurses der Zentralbank hin zu einer aus seiner Sicht zu lockeren Geldpolitik den Rückzug angetreten. Wie wird sich „Merkels Ordnungspolitiker“ verhalten, fragen sich Beobachter. Entscheidungen, die er als Leiter des Zentralbereichs IV im Kanzleramt vorbereitet hatte, muss er nun selber treffen und vertreten. Die, die ihn kennen, zweifeln nicht daran, dass er die notwendige Durchsetzungskraft mitbringt. Fachlich dürfte er ohnehin kaum Probleme haben. Er war schon einmal bei der Bundesbank – acht Jahre als Abteilungsleiter für Geldpolitik und monetäre Analyse, bevor ihn Merkel 2006 nach Berlin holte; übrigens auf Axel Webers Empfehlung. Auch an internationaler Erfahrung mangelt es nicht: Studium in Frankreich und Bonn, dann zwei Jahre beim Internationalen Währungsfonds (IWF) in Washington. Danach wurde er Generalsekretär beim Sachverständigenrat, bevor er zur Bundesbank wechselte. Er spricht neben Deutsch und Englisch auch Französisch, was ihm in der EZB zugutekommen wird.

goldnotierungen
Münzen/Barren Ankauf Verkauf (alle Preise in Euro) 1081,70 1081,70 563,40 291,30 124,10 1075,70 258,80 265,40 1289,10 216,50 1050,60 489,40

Goldmünzen
50 100 50 25 15 1 1 20 50 20 100 4 Kan. $ Maple Leaf 1014,10 Austr. $ Nug./Käng. 1014,10 Austr. $ Nug./Käng. 504,50 Austr. $ Nug./Käng. 247,40 Austr. $ Nug./Käng. 95,60 Krügerrand 1014,10 £ Elisabeth 232,80 Mk Preussen Wilh. II 225,90 mex. Peso 1206,10 sfrs. Vreneli 181,50 ökr. 980,60 ö. Dukaten 442,40

„Machen Sie was draus!“
„Herzlichen Glückwunsch. Viel Erfolg. Machen Sie was draus!“ Mit diesen Worten hat Bundespräsident Christian Wulff am Freitag in seinem Berliner Amtssitz Schloss Bellevue dem neuen Bundesbankpräsidenten Jens Weidmann die Ernennungsurkunde für seine achtjährige Amtszeit überreicht. Dem bisherigen Chef der Notenbank, Axel Weber, händigte er die Entlassungsurkunde aus. Weidmann ist von 1. Mai an Präsident der Bundesbank. Damit wirkt er auch im Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) an der Gestaltung der europäischen Geldpolitik mit. Die Bürger erwarteten, dass die Bundesbank auch unter Weidmann ihre Unabhängigkeit „weiterhin lebt“, sagte Wulff. Die Deutschen hätten aus ihrer Geschichte ein besonderes Bewusstsein dafür, wie wichtig eine inflationsgeschützte, stabile Währung sei. In seinem Dank an Weber würdigte der Bundespräsident dessen Beitrag zur Überwindung der Finanz- und Wirtschaftskrise sowie zum Kampf gegen die Schuldenkrise in Europa. Der 54 Jahre alte Weber hatte Mitte Februar überraschend mitgeteilt, dass er sein Amt „aus persönlichen Gründen“ zum 30. April niederlegen wolle. Er war bis dahin auch der Kandidat der Bundesregierung für die Nachfolge von EZB-Präsident JeanClaude Trichet. Mit seinem Nachfolger verbindet ihn eine langjährige Bekanntschaft. So war er Zweitgutachter bei Weidmanns Doktorarbeit. Weber gilt als geldpolitischer „Falke“. Die EZB-Programme zum Ankauf von Anleihen Not leidender Euro-Staaten kritisierte er öffentlich. Weber will nun in die Wissenschaft zurückkehren. Er wird aber auch als möglicher Kandidat für die Nachfolge von Vorstandschef Josef Ackermann bei der Deutschen Bank gehandelt. rtr

Blackberry-Hersteller hat Probleme
Waterloo (dpa). Während bei Apple die Verkaufszahlen für das iPhone explodieren, wird RIM seine Blackberrys schwerer los als erwartet. Der SmartphoneHersteller musste seine erst vor einem Monat aufgestellte Prognose nach unten korrigieren. RIM rechnet nun damit, statt bis zu 14,5 Millionen nur etwa 13,5 Millionen Blackberrys loszuwerden. Zudem beschleunigt sich der Trend, dass die Kunden eher zu den billigen und damit weniger profitablen Modellen greifen. RIM warnte, Umsatz und Gewinn würden unter die ursprünglich erwarteten Zahlen rutschen. Das Unternehmen ist einer der Pioniere bei Smartphones. Besonders bei Geschäftsleuten erfreuten sich die Geräte großer Beliebtheit. Doch RIM setzte zu lange auf eine richtige Tastatur, während Apple mit seinem iPhone den Touchscreen etablierte und damit den Massenmarkt eroberte.

Goldbarren
1000 g 500 g 250 g 100 g 50 g 31.1 g 20 g 10 g 32 825,00 33 644,00 16 417,00 16 842,00 8208,00 8433,00 3274,00 3393,00 1637,00 1704,00 1016,00 1074,00 650,00 688,00 320,00 352,00 28,77 1024,00 1024,00 43,09 1208,20 1294,90

Silber
1 oz Maple Leaf* 1 kg Kookaburra* 1 kg Silberbarren**

Stand: 29. April 2011; Quelle: Nord/LB; * inkl. 7% MwSt.; ** inkl. 19% MwSt.

zur person Hacker wird Sicherheitschef
Die Internet-Verwaltungsorganisation ICANN hat einen bekannten Hacker zu ihrem Sicherheitschef gemacht. Jeff Moss, der sich als Hacker „Dark Tangent“ nennt, werde zudem Vizepräsident, sagte ICANN-Chef Rod Beckstrom. Moss ist Gründer der Computersicherheitskonferenz „Black Hat“ und Berater des USHeimatschutzministeriums. Er könne sich keine bessere Besetzung als Moss für diesen Posten vorstellen, sagte Beckstrom. „Er hat das tief gehende Insiderwissen, das nur in den Schützengräben des Kampfes gegen die anhaltenden Cyberbedrohungen erworben werden kann.“ afp

Drei Szenarien sind denkbar – und alle problematisch
Von G erD h öhler Athen. Allen offiziellen Dementis zum Trotz wird eine Umschuldung Griechenlands immer wahrscheinlicher. Die Finanzmärkte haben sie bereits eingepreist: Viele griechische Staatsanleihen werden mit Abschlägen von 20 Prozent und mehr auf den Nennwert gehandelt. Wie kann es weitergehen? Szenario Nummer eins: Das Prinzip Hoffnung – Griechenland schafft es. Der Athener Finanzminister Giorgos Papakonstantinou beteuert: Wir können die Krise meistern. Strukturreformen sollen die Konjunktur ankurbeln, Wirtschaftswachstum und Privatisierungen würden helfen, ab 2013 den Schuldenberg abzutragen. Aber bisher rutscht die griechische Wirtschaft immer tiefer in die Rezession. Und ob die sozialistische Regierung die angekündigten Reformen und Privatisierungen gegen den Widerstand der eigenen Partei und der Gewerkschaften durchsetzen kann, ist fraglich. Die Finanzmärkte glauben nicht daran: Fallende Kurse ließen diese Woche die Rendite zweijähriger Griechen-Bonds über die Marke von 25 Prozent steigen. Dass sich Finanzminister Papakonstantinou zu diesen Konditionen frisches Geld leihen könnte, ist unvorstellbar: Die Zinslast würde das Land in kurzer Zeit erdrücken. Noch kann sich Griechenland mit den vor einem Jahr bewilligten Notkrediten der Euro-Staaten und des IWF refinanzieren. Aber bereits 2012 decken die Notkredite nicht einmal mehr die Hälfte des Bedarfs. Griechenland muss dann in großem Umfang an den Kapitalmarkt gehen oder, wenn die Zinsen dort zu hoch sind, nach neuen Hilfsgeldern rufen. Deren Bewilligung dürfte aber in einigen EU-Ländern, allen voran Deutschland und Finnland, auf große Widerstände stoßen. Deshalb könnte spätestens im Frühjahr 2012 eine Umschuldung unvermeidlich werden – vielleicht aber schon viel früher: Im Juni wollen die Euro-Finanzminister Griechenlands „Schuldentragfähigkeit“ prüfen. Sollten sich dabei Zweifel ergeben, müsse man „etwas unternehmen“, hat Finanzminister Wolfgang Schäuble bereits angekündigt – aber was? Szenario zwei: Die Radikalkur – der „Haircut“ muss her. Ein „Haircut“ ist ein Schuldenschnitt: Die Gläubiger verzichten auf einen Teil ihres Geldes – in der Hoffnung, nicht ganz leer auszugehen. Die Verluste können erheblich sein, wie das Beispiel Argentinien zeigt, wo die Geldgeber 2002 auf 73 Prozent ihrer Investments verzichten mussten. Dafür spricht: Griechenland könnte seine Staatsschulden auf einen Schlag deutlich reduzieren. Entsprechend würden die Kosten für den Schuldendienst sinken, der Staatshaushalt würde entlastet – eine Art Befreiungsschlag. Angesichts der Höhe des griechischen Schuldenberges, der dieses Jahr auf 340 Milliarden Euro oder rund 150 Prozent vom Bruttoinlandsprodukt anwachsen wird, würde nur ein radikaler Schnitt in der Größenordnung von mehr als 30 Prozent wirkliche Erleichterung bringen. Dagegen spricht: Mit einem „Haircut“ würde Griechenland seine Kreditwürdigkeit an den Kapitalmärkten auf lange Zeit verspielen. Das Land wäre also weiter auf Hilfskredite der EU angewiesen. Die griechischen Banken und Pensionskassen, die Staatsanleihen von rund 75 Milliarden Euro halten, wären in ihrer Existenz gefährdet – und müssten mit Milliardeninfusionen gerettet werden. Die deutschen Banken haben zwar ihre Bestände an Griechen-Bonds seit dem vergangenen Jahr von rund 50 auf unter 30 Milliarden Euro abgebaut, aber auch sie stünden vor hohen Abschreibungen. Ebenfalls betroffen wäre die Europäische Zentralbank (EZB), die griechische Staatsanleihen im Volumen von rund 40 Milliarden Euro hält. Die EZB bräuchte bei einem „Haircut“ wohl selbst frisches Geld. Kein Wunder also, dass sich angesichts dieser immensen Folgekosten alle Beteiligten gegen einen simplen Schuldenschnitt sträuben – zumal es elegantere Varianten einer Umschuldung gibt. Gemeint sind Brady-Bonds: Dieses Umschuldungskonzept ersann in den achtziger Jahren der damalige US-Finanzminister Nicholas Brady, um lateinamerikanische Staaten vor der Pleite zu retten: Die Schulden dieser Länder wurden in handelbare Schuldverschreibungen umgewandelt, die durch US-Staats-

Wie kommt Athen von den Schulden runter?

Bayer plant hohe Investitionen
Köln (dpa). Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer will bis 2013 insgesamt 15 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung sowie in Anlagen investieren. Dies sagte Vorstandschef Marijn Dekkers am Freitag auf der Hauptversammlung des Dax-Konzerns in Köln. Rund zwei Drittel seien für Forschung und Entwicklung vorgesehen. Einen Teil des Geldes sollen die Sparprogramme in der Gesundheits- und Agrochemiesparte einbringen, die Dekkers kurz nach Amtsantritt Ende 2010 angestoßen hatte. Der neue Chef will Bayer schlanker machen und internationaler ausrichten. Sein Sparplan für das Gesundheits- und das Agrochemiegeschäft sieht den Abbau von 4500 Stellen bis Ende 2012 vor. Zugleich ist aber die Schaffung von 2500 Arbeitsplätzen besonders in Schwellenländern vorgesehen.

Rückkehr nach Entlassung
Ein Vierteljahr nach dem vermeintlichen Spionageskandal bei Renault kehrt der jüngste der drei zu Unrecht geschassten Manager in das Unternehmen zurück. Matthieu Tenenbaum werde von Montag an wieder für den Autobauer arbeiten, teilte Renault mit. Der frühere stellvertretende Leiter des Elektroauto-Programms leite künftig die Abteilung Strategie. Der 33-Jährige hatte seit zwölf Jahren für Renault gearbeitet, als der Konzern ihn und zwei Kollegen der Spionage bezichtigte und entließ. Im März hat sich Renault öffentlich bei den Managern entschuldigt und versprochen, den durch die falschen Anschuldigungen entstandenen Schaden wiedergutzumachen. afp

Alstom-Belegschaft verstärkt Druck
Gewerkschafter protestieren gegen Kürzungen in Athen. anleihen besichert waren. Auf Griechenland übertragen hieße das: Die Gläubiger würden ihre griechischen Staatsanleihen gegen neue, von der Euro-Zone besicherte Papiere umtauschen. Vorteil: Die alten Anleihen könnten mit einem Abschlag getauscht werden. So würde Griechenland seine Schuldenlast verringern. Die Gläubiger, die ohnehin kaum noch hoffen können, ihre Griechen-Bonds je zum Nennwert loszuwerden, würden das vermutlich akzeptieren, hielten sie doch erheblich sicherere Papiere in Händen. Nachteil: Die Besicherung der „griechischen Brady-Bonds“ wäre ein heikles Politikum. Sie müsste wohl über den Euro-Rettungsfonds EFSF erfolgen. Kritiker könnten einwenden, dass damit die in Berlin ungeliebten Euro-Bonds durch die Hintertür eingeführt würden. Szenario drei: Die „sanfte“ Variante – Schuldenstreckung. Die Laufzeiten der Kredite werden verlängert, die Zinsen gleichzeitig gesenkt. Dabei würden institutionelle und private Anleger alte Staatsanleihen gedpa gen neue Papiere mit längeren Laufzeiten tauschen. Der Coupon wäre Verhandlungssache – je niedriger, desto besser für die Griechen. Erleichtert würden die Verhandlungen über eine solche Lösung dadurch, dass der Anteil der öffentlichen Gläubiger an den griechischen Schulden ständig steigt. Sie werden 2012 bereits mehr als ein Drittel der Verbindlichkeiten Griechenlands halten. Dafür spricht: Die Gläubiger könnten die Papiere zum Nennwert tauschen, müssten also keine Abschreibungen vornehmen. Aus Sicht der Politiker hätte diese Variante überdies den Charme, das griechische Schuldenproblem um viele Jahre in die Zukunft zu verschieben. Dagegen spricht, dass genau darin die Problematik der Schuldenstreckung liegt: Sie mindert die Schuldenlast nicht, sondern verlängert nur die Tilgung – in der Hoffnung, dass Griechenland so weit auf die Beine kommt, später seine Verbindlichkeiten bedienen zu können. Gläubiger wie Banken und Pensionskassen könnten in Liquiditätsschwierigkeiten geraten, weil sie ihr ausgeliehenes Geld erst später zurückbekommen und weniger Zinsen kassieren. Hannover (dis). Mit einer Unterschriftenaktion wollen die Beschäftigten den geplanten drastischen Stellenabbau beim Zughersteller Alstom in Salzgitter abwenden. Zudem sollen Alstom-Kunden, Firmen der Region, Verkehrsminister des Bundes und der Länder sowie Landtagsund Bundestagsabgeordnete aufgefordert werden, Solidarität mit den Alstom-Beschäftigten zu zeigen, wie die IG Metall mitteilte. Die Belegschaft werde den Druck auf das Unternehmen „massiv“ erhöhen, damit die Geschäftsführung „endlich verbindliche und lösungsorientierte Verhandlungen führt“. Betriebsratschef Bernd Eberle warf dem örtlichen Management Versäumnisse vor: Statt ständig auf die „absurden und standortgefährdenden Direktiven“ von der Konzernzentrale in Paris zu warten, „sollten endlich die Prozesse in Ordnung gebracht werden“, betonte er. Das Unternehmen will in dem Werk 700 feste Stellen streichen, die Verträge von befristet Beschäftigten und Zeitarbeitskräften nicht verlängern und den sogenannten Stahlrohbau nach Polen verlagern. Wochenlange Gespräche zwischen Geschäftsführung und Belegschaftsvertretern über die Stellenabbaupläne und eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit des Werks haben bisher keine Annäherung gebracht.

Kurz gemeldet Talanx auf Börsenkurs
Hannover: Der hannoversche TalanxKonzern steuert offenbar auf einen Börsengang im kommenden Jahr zu. Deutschlands drittgrößter Versicherer hat die Investmentbank Rothschild mit den Vorbereitungen beauftragt, wie eine mit den Plänen vertraute Person sagte. Ein Börsengang noch im laufenden Jahr sei aber unwahrscheinlich, hieß es. Talanx und Rothschild äußerten sich dazu nicht. Talanx gilt seit etwa einem Jahrzehnt als Börsenkandidat. Anzeichen für eine Verwirklichung der Pläne hatten sich bereits verdichtet, als der Konzern im vorigen Jahr einen Manager zur Betreuung von Investoren ins Haus holte. rtr

gESIchTEr & gESchIchTEn
Die Stadt heiratet mit: Ein Hannover-Protokoll der Hochzeit von William und Kate P Seite 18

Hannover
SEITE 15 – SonnabEnd, 30. aprIl 2011 – nr. 100

Stadt & Land

Täg l I c h (fa ST ) a ll E S
Termine und Veranstaltungen P Seite 28

l ü T Tj E l a g E

Geschäftsführer
ch löffelte mein Eis, und mir war ganz philosophisch zumute. Ich dachte so vor mich hin: Ach, ja. Alles fließt. Was gestern noch galt, gilt heute schon nichts mehr. Wenn mich einer anruft, gehe ich nicht zu dem kleinen Tisch im Flur, sondern greife zum Telefon in der Tasche, und was früher eine Respektsperson war, ist heute ein Fingerschnips. Es war Mittag. Ich saß in der Eisdiele und neben mir am Tisch drei junge Kerle, die sehr selbstsicher und viel zu laut redeten. Einer war wohl neu in der Runde. Er stellte sich vor: „Ich bin Geschäftsführer.“ Die anderen nahmen das gelassen hin. Sie blieben cool – wie man so sagt. Ich wäre bald in mein Joghurteis gefallen. Geschäftsführer! Zu meiner Zeit waren Geschäftsführer Männer (immer Männer), die es zu etwas gebracht hatten. Exakte Frisuren und fein abgestimmte Krawatten. Noble, gedeckte Anzüge. Englisches Schuhwerk. Distinguierter Auftritt. Sie trugen Verantwortung, und sie trugen schwer daran. Dieser Herr hatte noch nicht mal einen richtigen Bartwuchs, dafür hing ihm die Haartolle bis auf die Nase, und er erzählte von einem Start-up, von Blogs und Branding, vom Netz und einer Suchmaschine. Ich wollte nicht lauschen. Ich gab der Hündin unterm Tisch ein Stück von meiner Waffel und sah vor mir die Zukunft von Mister Haartolle. In fünf Jahren würde er sein Start-up für ein paar Millionen verkaufen und dann in einer dieser affigen Sendungen bei RTL ganz lässig im Sonnenschein seine ProtzerVilla auf Mallorca vorführen, wo er Marmor im Bad und ein eigenes Billardzimmer hat. Ich würde unterdessen immer noch hier sitzen und zwei Kugeln ohne Sahne essen, weil mir der Eisbecher zu teuer ist. Zwei vom Nebentisch gingen. Der Geschäftsführer blieb allein. Dann spielte sein iPhone einen irren Klingelton. Er lauschte einen Moment dem Anrufer und sagte dann: „Nein, ich kann heute nicht. Ich bin zu Hause. Ich bin krankgeschrieben.“ Danach tippt er aufgeregt eine Botschaft in sein Handy. „Alles fließt“, sagte ich zur die Hündin unterm Tisch, „aber wohin bloß?“ Und ich seufzte tief. hpw

Altstadt lockt mit Attraktionen

I

Passagiere sitzen am Flughafen fest
Von t obi aS M orchn er 129 Passagiere der Fluggesellschaft Sun Express haben am Freitag elf Stunden lang am Flughafen in Langenhagen festgesessen. Ihre Maschine nach Istanbul sollte eigentlich um 3.30 Uhr abheben. Doch beim Landeanflug der mit 178 Urlaubern besetzten Boing 737 eine Stunde zuvor war ein Defekt an den Landeklappen aufgetreten. „Der Pilot hat sofort den Tower informiert, und der hat alle sicherheitsrelevanten Maßnahmen veranlasst“, sagte Werner Claasen, der Sprecher der Airline. Auf dem Flughafen wurde der sogenannte Vollalarm ausgelöst. Während die Maschine zur Sicherheitslandung ansetzte, standen die Einsatzkräfte mit eingeschalteten Blaulichtern bereit. Zum Glück verlief die Landung reibungslos. „Leider konnten wir den Defekt an der Boing nicht so schnell beheben“, erklärte Claasen. Sun Express ließ sogar eine neue Crew und einen zusätzlichen Techniker nach Hannover kommen. Die 129 Passagiere, die so lange auf ihren Hinflug nach Istanbul warten mussten, wurden mit Frühstück, Mittagessen und einem kleinen Nachmittagssnack versorgt, ehe sie gegen 14 Uhr Richtung Süden abheben konnten. Erst am Donnerstag waren 86 Passagiere auf dem Flug von Wien nach Hannover in Nürnberg gestrandet. Nachdem der Pilot im Cockpit Brandgeruch wahrgenommen hatte, setzte er auf dem fränkischen Airport zur Notlandung an. Die Fluggäste mussten die Weiterreise in zwei Bussen antreten. Statt der geplanten knapp zwei Stunden benötigten sie auf diese Weise insgesamt neun für die Wegstrecke.

Mit einer Fanfare vom Turm der Kreuzkirche startet heute um 12 Uhr zum zweiten Mal das Altstadtvergnügen.

Extra für unser Foto sprang gestern Verkäuferin Maiti Peter als Turmbläserin ein. Die Händler locken bis 20 Uhr mit

Aktionen wie einer Familienrallye, Kinderflohmarkt, Seifenblasensensationen, Modenschauen, Tombola, Model-

Casting für Kinder und viel Musik. Auch die Grupenstraße macht mit, als Tor zur Altstadt gewissermaßen. bil/Thomas

Bankangestellter beerbt seinen Kunden
Kurz vor dem Tod des 84-Jährigen hat er ihn zu einer Altersvorsorgeanlage überredet
Von G a bi S tief Lukrativer Lohn für zweifelhafte Beratung: Erst überredete ein Bankfilialleiter einen 84-jährigen Kunden zu einer Altersvorsorgeanlage, dann lässt er sich das 75 000 Euro schwere Wertpapierpaket schenken. Der Arbeitgeber, die Volksbank Lehrte-Springe-Pattensen-Ronnenberg, hat mit dem Vorgehen ihres Mitarbeiters kein Problem. Nun wird sich das Landgericht Hannover mit der Frage beschäftigen, ob es nicht sittenwidrig ist, wenn ein Bankangestellter sich von einem älteren alleinstehenden Kunden als Erben einsetzen lässt. Die Richter werden zudem klären müssen, ob der Filialleiter seine Stellung ausgenutzt hat, um die Miterben des mittlerweile verstorbenen 84-jährigen Erblassers um 20 000 Euro zu schädigen. Wilhelm B. hatte vor allem einen Wunsch: Er wollte nicht ins Altenheim. Als der 84-jährige gehbehinderte Witwer neun Monate vor seinem Tod sein Testament aufsetzte, dachte er an die wenigen Menschen, die ihm noch zur Seite standen: das Ehepaar M., bei dem der frühere landwirtschaftliche Facharbeiter seit vielen Jahren zur Untermiete wohnte und das ihn pflegte und betreute, eine Nichte sowie den örtlichen Filialleiter der Volksbank, den er zudem mit einer persönlichen Bankvollmacht ausstattete und vorab als Testamentsvollstrecker benannte. 150 000 Euro hatte der Witwer auf seinem Bankkonto angespart; zusätzlich lagerten Wertpapiere im Wert von rund 75 000 Euro in einem Depot. Für seine Vermieterin, eine ausgebildete Altenpflegerin, hatte sich Wilhelm B. noch einen besonderen Dank ausgedacht. Weil sie ihn nebenbei betreute, Einkäufe erledigte und im Haushalt half, sollte sie nach seinem Tod zusätzlich zum Erbteil 20 000 Euro aus dem Wertpapierdepot erhalten. Bei dem Gespräch, bei dem der Witwer dies der Frau mitteilte, soll auch der Bankfilialleiter dabei gewesen sein. Zudem kann die Altenpflegerin eine schriftliche Anweisung des 84-Jährigen vorlegen. Doch der Banker weigert sich, das Geld zu überweisen. Das Depot könne sie vergessen, soll er erklärt haben, sagt Frau M. Sie hat am Freitag Klage eingereicht. Das Depot taucht tatsächlich nicht mehr im Nachlass auf. Einen Monat vor seinem Tod hat Wilhelm B. entschieden, seinem Finanzberater das 75 000 Euro-Wertpapierpaket zu schenken; eine Schenkung, die im Todesfall fällig wird. Wie aus einem internen Bankprotokoll hervorgeht, hatte der Banker seinen hochbetagten Kunden zudem am gleichen Tag davon überzeugt, die Wertpapiere ab sofort in einem Rentenfonds für die „Altersvorsorge“ anzulegen. Der Anwalt der Klägerin hält dieses Geschenk für eine „sittenwidrige“ Begünstigung und damit für nichtig. Wollte sich der Banker, der demnächst in den Vorruhestand geht, noch eine zusätzliche Privatrente verschaffen? „Anders ist dieser Vorgang, einem alten, auf den Tod kranken Mann noch eine Altersvorsorge aufzunötigen, nicht zu erklären“, heißt es in der Klageschrift. Die Altenpflegerin hat die Volksbank bereits vor Monaten um Aufklärung gebeten. Der Vorstand teilte ihr mit, eine „durchgeführte Prüfung“ habe ergeben, dass der betreffende Mitarbeiter aufgrund einer persönlichen Bank- und Vorsorgevollmacht berechtigt sei, über die Konten von Wilhelm B. zu verfügen. Der Hinweis, dass der Banker dem Ehepaar mit der Kündigung ihres Darlehens gedroht habe, falls sie „nicht stillhalten“, hat das Bankunternehmen nicht irritiert. Den Vorfall „müssen wir mit Nichtwissen bestreiten“, heißt es in der Antwort. Der Filialleiter sieht dem Prozess gelassen entgegen. Er habe Wilhelm B. mehr als 30 Jahre lang gekannt, man sei befreundet gewesen, sagte er auf Anfrage. Dem Ehepaar M. wirft er vor, ihn erpressen zu wollen. „Es ist gut, wenn jetzt alles auf den Tisch kommt.“

Golf-Fahrerin begeht Unfallflucht
Bei einem Zusammenprall in der Nordstadt sind am Donnerstag zwei Radfahrer, darunter ein achtjähriger Junge, verletzt worden. Beide mussten gegen 18 Uhr an der Kreuzung Nienburger Straße/Wilhelm-Busch-Straße einem schwarzen VW Golf ausweichen. Der Wagen bremste mitten auf der Fußgängerfurt ab, die die Radler gerade zum Überqueren der Straße nutzten. Die Radfahrer stürzten zu Boden. Die Golf-Fahrerin stieg nach dem Unfall aus, sah nach ihrem Wagen und fuhr weiter, ohne sich um die Verletzten zu kümmern. tm

Polizei will Fußballfans in Schach halten
Keine Probleme am 1. Mai
Von t obi aS M orchn er Die Polizei trifft für die heutige Bundesligapartie zwischen Hannover 96 und Mönchengladbach besondere Vorkehrungen. Die Partie wird als „Spiel mit besonderem Risiko“ eingestuft. Keine Störungen dagegen werden – anders als etwa in Hamburg oder Berlin – bei den traditionellen Feierlichkeiten zum Tag der Arbeit am 1. Mai erwartet. Zum Fußballspiel werden etwa 3500 Anhänger der Borussen mit Bussen anreisen, darunter nach Einschätzung der Polizei auch 250 sogenannte Problemfans, also solche, die zu Gewalt neigen. Zwischen den Fans beider Klubs besteht eine jahrzehntelange Rivalität. „Dazu kommt die sportliche Situation der beiden Teams, die zusätzliche Brisanz in die Begegnung bringen kann“, erklärte Einsatzleiter Guido von Cyrson. Mönchengladbach spielt gegen den Abstieg. Hannover hat noch Chancen auf die Teilnahme an der Champions League. Die Polizei wird deshalb mit mehr Einsatzkräften als sonst versuchen, die Fans der beiden Vereine zu trennen und sie nicht in der Innenstadt oder anderswo aufeinandertreffen zu lassen. Sollten dennoch Versuche unternommen werden, aufeinander loszugehen, werde die Polizei hart durchgreifen, kündigte von Cyrson an. „Wer durch Gewalttaten auffällt, wird das Spiel nicht sehen“, sagte der Einsatzleiter. Erschwerend kommt für die Einsatzkräfte hinzu, dass parallel zu dem Spiel sowohl das Frühlingsfest auf dem Schützenplatz als auch das Altstadtvergnügen stattfindet. Dadurch werden rund ums Stadion, aber auch am Bahnhof wesentlich mehr Menschen unterwegs sein als an anderen Spieltagen. In der jüngsten Vergangenheit war es auch in Hannover wiederholt zu Ausschreitungen zwischen Fans der „Roten“ und gegnerischen Gruppierungen gekommen. Am Sonntag dann wird es wegen der Mai-Kundgebung auf dem Klagesmarkt eng in der City werden. Ab 10 Uhr ziehen die Teilnehmer in drei Gruppen vom Lister Platz und von den Freizeitheimen Linden und Vahrenwald in Richtung Innenstadt. Dadurch kann es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen. Die Hauptkundgebung beginnt um 11 Uhr auf dem Klagesmarkt. Von 12 Uhr bis 18 Uhr findet dort das „Fest der Demokratie“ statt.

Was Pfleger und Banker dürfen

D

ürfen Bankmitarbeiter von ihren Kunden Geschenke annehmen? Die Sparkassen haben eindeutige Regeln. Den Mitarbeitern ist es grundsätzlich untersagt, Vorteile jeder Art – seien es Vergünstigungen, Schenkungen oder Zuwendungen zu Lebzeiten oder im Todesfall – anzunehmen. Basis ist der Tarifvertrag im öffentlichen Dienst; zusätzlich hat die Sparkasse Hannover den Umgang mit Belohnungen und Geschenken in ihrer „Allgemeinen Geschäftsanweisung für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“ präzisiert. Ziel sei es, das besondere Vertrauensverhältnis zwischen Sparkasse, Mitarbeitern und Kunden zu gewährleisten, sagt Renate Schmidt-Temmelmann,

Sprecherin der Sparkasse Hannover. Ein kleines „Dankeschön“ des Alltags wie der selbst gemachte Stollen zu Weihnachten oder der kleine Blumenstrauß zum Geburtstag sei aber von dem allgemeinen Verbot ausgenommen, sagt Schmidt-Temmelmann. Die privaten Banken unterliegen nicht dem Tarifvertrag des öffentlichen Diensts. Eine allgemein gültige Aussage über den Umgang mit Erbschaften und Geschenken könne man nicht abgeben, heißt es beim Bundesverband deutscher Banken. „Doch wir gehen davon aus, dass alle Banken ein Problembewusstsein in dieser Frage haben“, sagt Sprecher Lars Hofer. Immer mehr Unterneh-

men verpflichten sich auf einen Kodex, der unter anderem die Annahme von Zuwendungen oberhalb einer Bagatellgrenze untersagt. Nach Angaben der Münchener Stiftung für Erbrecht wächst die Zahl der Erben, die in keinem verwandtschaftlichen Verhältnis zum Erblasser stehen. Auffallend sei, dass insbesondere immer mehr Pflegepersonen, die oftmals in überhaupt keinem früheren, persönlichen Verhältnis zu dem Erblasser standen, als Erben eingesetzt werden. Dies gelte ebenso für Steuerberater oder Bankmitarbeiter. Ob es sich im Einzelfall um Erbschleicherei handele, sei schwer nachweisbar. gst

Gedenkstein für Walter Sochaczewski soll auf privatem Grund verlegt werden
Von a ndreaS S chink el Den Streit mit der Stadt Hannover um einen Stolperstein für ihren Vater will Barbara Dreyfuss jetzt auf ihre Weise beenden. „Ich will mich nicht mehr mit den Behörden anlegen, dann werde ich nur ausfallend“, sagte die 88-Jährige am Donnerstagabend bei einem Zeitzeugengespräch im Haus der Region. Daher zieht sie in Erwägung, dass der Messingwürfel nicht mehr auf dem öffentlichen Gehweg, sondern auf dem Privatgrundstück des Hauses in der Rühmkorffstraße 18 verlegt wird. Eine Genehmigung der Stadt wäre dann unnötig. In dem Haus lebte der jüdische Kinderarzt Walter Sochaczewski, der 1936 vor dem Naziregime floh und 1950 in Brasilien starb, „an gebrochenem Herzen“, wie seine Tochter betont. Die Stadt hatte Dreyfuss’ Bitte um einen Stolperstein für ihren Vater mit der Begründung abgelehnt, dass Walter Sochaczewski dem Terror entfliehen konnte und erst viele Jahre später im Exil verstarb. Die Stolpersteine aber sollten nach Auffassung der Stadt an diejenigen erinnern, die ermordet wurden. In der jüdischen Gemeinde gab es einen Aufschrei, und auch Gunter Demnig ging auf Konfrontationskurs. Der Künstler und Initiator der Stolperstein-Aktion drohte, einen Stein für den Arzt auch ohne Genehmigung der Stadt zu verlegen. Daraufhin kündigte die Stadt an, mit Experten über eine einheitliche Regelung nachzudenken. Die von Dreyfuss ins Auge gefasste Lösung will Dieter Wuttig, städtischer Fachbereichsleiter und zuständig für die Stolpersteine, nicht kommentieren. Er betont aber, dass die Messingwürfel eigentlich auf öffentlichem Grund verlegt werden sollten. „Das Einsetzen der Steine ist ja selbst schon ein öffentliches Ereignis“, sagt Wuttig. Dem stimmt auch Dreyfuss zu: „Im Grunde ist der Gehsteig der richtige Ort für einen Stolperstein.“ Den Vorwurf, dass die Stadt die Opfer der Naziherrschaft hierarchisiere – Getötete bekommen einen Stolperstein, Geflüchtete nicht – weist Wuttig von sich. „Wir wollen nur eine Differenzierung, um darüber nachzudenken, mit welchen Mitteln wir der Opfer gedenken.“ So ähnelten die Stolpersteine mit ihrer Inschrift „kleinen Grabsteinen“, daher seien sie prädestiniert für eine Erinnerung an Getötete. „An andere Opfer lässt sich vielleicht besser mit Stadttafeln erinnern“, sagt Wuttig. Wer künftig mit einem Stolperstein gewürdigt wird, darüber will die Stadt noch vor der Sommerpause den Ratsgremien Auskunft geben.

Arzt bekommt Stolperstein

Barbara Dreyfuss will sich nicht mehr mit den Behörden streiten. Arend

94445501_11043000100000109

16

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

Hannover

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · NR. 100

Windwärts ist neuer Mieter bei Hanomag
Umzug in Neubau

Ermittler soll seinem Kollegen eine Waffe an den Kopf gehalten haben / Opfer ist nicht aussagefähig
Von V i V ien -M a rie D rews Der Prozess um einen Beamten des Landeskriminalamtes (LKA), der einen Kollegen mit einer Waffe bedroht haben soll, droht ein drittes Mal zu platzen. Das Opfer ist derzeit nicht vernehmungsfähig. Das hat ein Gutachten der behandelnden Ärztin ergeben. „Der Zustand meines Mandanten hat sich drastisch verschlechtert“, sagte Rechtsanwalt Matthias Waldraff. Demnach leidet der inzwischen 31 Jahre alte LKA-Beamte unter einer posttraumatischen Belastungsstörung, seitdem sein zehn Jahre älterer Kollege ihn mit dem Tode bedroht haben soll. Das Gericht will nun prüfen, ob es sich der Einschätzung der Fachärztin anschließt – und ob davon auszugehen ist, dass sich der Zustand des 31-jährigen Polizisten wieder verbessert und eine Aussage vor Gericht in absehbarer Zeit möglich sein wird. „So wie es sich im Moment darstellt, wird das nicht der Fall sein“, sagte Rechtsanwalt Waldraff. Das könnte womöglich bedeuten, dass der Prozess ein weiteres Mal platzt und nicht mehr aufgeklärt werden kann, was sich im Jahr 2007 zwischen den beiden Beamten ereignete. Die zwei verdeckten Ermittler waren damals gemeinsam in einem Auto nach Leipzig unterwegs, wo sie ein Seminar des Bundeskriminalamts besuchen wollten. Während der Fahrt soll der damals 37-Jährige dem zehn Jahre jüngeren Beifahrer seine Dienstwaffe gegen die Schläfe gedrückt haben. Laut Anklageschrift bedrohte er seinen Kollegen im Laufe des Seminars erneut: „Lass es dir mal durch den Kopf gehen“, soll er zu dem Beamten gesagt und ihm dabei ein geladenes Magazin an den Kopf gehalten haben. Vor der Vernehmung für ein internes Disziplinarverfahren soll der Angeklagte seinem Kollegen schließlich gedroht haben, er müsse ihn erschießen, wenn er nicht „das Richtige“ sage. Der Beschuldigte streitet die Vorwürfe ab. Er muss sich wegen Bedrohung, Nötigung und fahrlässiger Körperverletzung im Amt verantworten. Im Falle einer Verurteilung droht eine Freiheitsstrafe von mindestens sechs Monaten. Im vergangenen Jahr war der Prozess bereits zweimal vor dem Amtsgericht Hannover geplatzt. Da es sich bei den beteiligten Beamten um verdeckte Ermittler handelt, wollte das Landeskriminalamt den beiden Polizisten aus Gründen der Staatssicherheit keine umfassenden Aussagegenehmigungen erteilen. Am 8. April hatte die Amtsrichterin schließlich entschieden, die Öffentlichkeit auszuschließen. Im Gegenzug wollte das LKA die Aussagegenehmigungen für seine Mitarbeiter zumindest erweitern. Die Behörde teilte gestern mit, dass das auch geschehen sei. „Die Beamten dürfen alles aussagen, was zur Tataufklärung erforderlich ist“, teilte das LKA mit. Wenn es um den Schutz von Leib und Leben anderer Ermittler gehe, seien sie jedoch zur Verschwiegenheit verpflichtet. Der Prozess soll am 20. Mai fortgesetzt werden.

LKA-Prozess steht vor dem Aus

Manuel R. sitzt in Hannover in Haft
24-Jähriger schweigt
Von V i V ien -M a rie D rews Er soll seinen Vater erstochen haben, nun sitzt Manuel R. in der Justizvollzugsanstalt Hannover in Untersuchungshaft. „Er wurde einem Haftrichter vorgeführt, hat sich bisher aber nicht zu den Vorwürfen geäußert“, sagte Oberstaatsanwältin Irene Silinger gestern. Der 24-Jährige steht in Verdacht, seinen 53-jährigen Vater Uwe R. in dessen Wohnung in Seelze erstochen zu haben. Eine Pflegekraft hatte den leicht behinderten Mann am Morgen des 31. Januar aufgefunden. Uwe R. lag leblos auf dem Boden, sein Körper wies mehrere Stichwunden auf. Nachdem die Ermittlungen in dem Fall wochenlang nur schleppend vorangingen, deutete schließlich einiges darauf hin, dass der 24-jährige Sohn des Getöteten etwas mit dem Verbrechen zu tun haben könnte. Die Beamten luden Manuel R. zum Verhör, mussten ihn aber wieder laufen lassen. Am Ostersonntag soll er sich gegenüber seiner Mutter offenbart haben. Familienangehörige informierten daraufhin die Polizei, doch Manuel R. konnte rechtzeitig flüchten. Am Donnerstag nahmen Beamten den 24-Jährigen in Detmold (Nordrhein-Westfalen) fest. Ein Zeuge, der auf den schwarzen Ford Fiesta des Gesuchten aufmerksam geworden war, gab den Beamten den entscheidenden Tipp. Welche Beweggründe Manuel R. gehabt haben könnte, seinen Vater zu töten, ist nicht bekannt.

Gelungenes Projekt: Dibag-Vorstand Reinhard Riedl, Lothar Schulze und OB Stephan Weil (v. l). Von V eroniK a T hoM as Nach jahrelangem Wachstum war eine Vergrößerung der Geschäftsräume unausweichlich: Gestern feierte das 1994 gegründete Unternehmen Windwärts Energie mit mehr als 200 Gästen seinen Umzug in einen 3000 Quadratmeter großen Neubaukomplex auf dem Hanomag-Gelände. Das Gebäude im Hanomaghof 1, in dem Windwärts jetzt mit rund 100 Beschäftigten arbeitet, wurde von der Industriebau Aktiengesellschaft (Dibag) mit einem Gesamtvolumen von rund sieben Millionen Euro errichtet. Die Dibag gehört zur Doblinger Unternehmensgruppe, die Hannovers größte Industriebrache in Linden-Süd gekauft hat und zurzeit saniert. „Auferstanden aus Ruinen und der Zukunft zugewandt“, zitierte Oberbürgermeister Stephan Weil die Anfangszeilen der DDR-Nationalhymne angesichts der gelungenen Wiederbelebung des Hanomag-Areals, das ab Mitte der achtziger Jahre seinen Niedergang erfuhr. Nach der Telekom und dem Fahrradhändler Stadler ist Windwärts nun der dritte große, sogenannte Ankermieter im einst wichtigsten Industriezentrum Hannovers. „Nach der Katastrophe von Fukuschima erleben wir einen Systemwechsel der Energiewirtschaft von zentralistischen Großkraftwerken hin zu dezentralen Anlagen“, fuhr Weil fort. „Und Windwärts ist Teil dieses Strukturwandels.“ Mit nur fünf Gesellschaftern war der Projektentwickler, Finanzierer und Betreiber erneuerbarer Energien gestartet. Seitdem wurden 127 Windkraft- und 28 Photovoltaikanlagen sowie eine Biogasanlage mit einer jährlichen Stromproduktion von 470 Millionen Kilowattstunden errichtet. „Das reicht aus, um eine Stadt wie Hannover mit Strom zu versorgen“, sagte Windwärts-Geschäftsführer Lothar Schulze, dessen Branche angesichts der aktuellen Entwicklung viel Rückenwind erhält. „Atomstrom bis 2020 durch erneuerbare Energien zu ersetzen, ist eine realistische Perspektive“, sagte Schulze.
Anzeige

Hagemann

t H e m A d e s Tag e s

Der Winter bringt mehr Fahrgäste
Die Üstra schließt ein äußerst erfolgreiches Geschäftsjahr ab – doch die Fahrpreise für Busse und Bahnen werden weiter steigen.
Von Juli an e K aun e ndré Neiß hat Grund zur Freude, und das ist dem Üstra-Chef anzumerken. Das abgelaufene Geschäftsjahr 2010 bewertete er am Freitag bei der Bilanzvorstellung nahezu euphorisch – mit einer Formulierung, die so nicht im offiziellen Geschäftsbericht auftaucht: „Das war ein Superjahr für uns.“ Fünf Millionen mehr Fahrgäste sind mit den Bahnen und Bussen des kommunalen Nahverkehrsunternehmen unterwegs gewesen – 159,4 Millionen Üstra-Nutzer wurden gezählt. Auch wegen der gestiegenen Einnahmen aus den Fahrkartenverkäufen schloss die Üstra ihre Bilanz um rund 18,9 Millionen Euro besser ab als im Wirtschaftsplan vorgesehen. Dass unterm Strich gleichwohl ein Minus von rund 2,2 Millionen Euro steht, liegt allein an einer besonderen Rechenoperation, die helfen soll, Steuern zu sparen (siehe Text rechts). Den überproportional hohen Zuwachs bei den Fahrgästen führt Neiß auf eine „Sonderkonjunktur“ durch den harten Winter zurück, der viele Autofahrer veranlasste, ihren Wagen stehen zu lassen und auf Bus und Bahn umzusteigen. Aber auch die steigenden Benzinpreise dürften nach seiner Ansicht eine Rolle gespielt haben. Der Unternehmenschef ist zudem überzeugt, dass die Qualität des Beförderungsangebots stimmt und darum immer mehr Menschen in der Region die Üstra nutzen: „Anders ist nicht zu erklären, dass wir trotz einer Tariferhöhung von zwei Prozent derartige Steigerungen bei den Fahrgästen erreicht haben.“ Während die Üstra 3,3 Prozent mehr Passagiere zählte, gingen laut Neiß die Fahrgastzahlen im Bundesdurchschnitt 2010 nur um 0,4 Prozent nach oben. Über entsprechend hohe Einnahmen aus dem Ticketverkauf freut man sich bei dem hannoverschen Unternehmen: Sie lagen mit 131,1 Millionen Euro um 6,1 Prozent höher als im Vorjahr. Ermittelt werden die Fahrgastzahlen durch die Erlöse aus dem Ticketverkauf und durch automatische Zählsysteme in Bussen und Bahnen. Hoffnungen, dass die Fahrpreise wegen der guten Geschäftsentwicklung nicht weiter steigen, will Neiß allerdings nicht wecken. Der für das laufende Jahr beschlossenen Anhebung um 2,5 Prozent wird – wie berichtet – eine weitere Erhöhung zum Fahrplanwechsel 2011/2012 Betrieb auf dem Bahnsteig: Im vergangenen Jahr zählte die Üstra 159,4 Millionen Fahrgäste – und konnte die Einnahmen aus den Ticketverkäufen um 6,1 Prozent steigern. Archiv

Steuersparmodell reduziert Gewinn
Natürlich hätte Üstra-Chef André Neiß am liebsten einen satten Gewinn präsentiert. Und den hätte es gegeben: Ein Plus von 11,5 Millionen Euro hat die Üstra 2010 eingefahren – ein Rekord. Doch in der Bilanz steht ein Verlust von rund 2,2 Millionen Euro. Die Erklärung: Um Steuerforderungen des Finanzamts zu reduzieren, haben sich Stadt und Region Hannover als Üstra-Eigentümer zu einem strategischen Manöver entschieden, das aus dem positiven Betriebsergebnis eine Verlustrechnung macht. Laut Regionspräsident Hauke Jagau, zugleich ÜstraAufsichtsratsvorsitzender, ist damit ein Steuersparpotenzial von bis zu sechs Millionen Euro jährlich verbunden. „Steuerlicher kommunaler Querverbund“ nennt sich eine solche Operation, die laut Neiß auch andernorts üblich und juristisch wasserdicht ist. Das Schema, das in den Folgejahren beibehalten werden soll, funktioniert wie folgt: Seit Mitte 2010 zahlt die Region nicht mehr dafür, dass die Üstra den Busverkehr betreibt. Dadurch fehlen dieser bis zu 30 Millionen Euro jährlich in der Kasse. Die in der Gesamtbilanz entstehenden Verluste bringt die Üstra dann in die Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft Hannover ein, in der drei kommunale Unternehmen zusammengefasst sind – auf diese Weise werden weniger Steuern fällig. Da die Region Hannover grundsätzlich Verluste der Üstra durch Zuschüsse ausgleichen muss (2010 waren es 19 Millionen Euro), spart am Ende auch sie. Neiß versichert, dass künftige Fahrpreiserhöhungen nichts mit dieser Thematik zu tun hätten. Auch die vorgegebenen Konsolidierungsziele seien davon nicht berührt. jk

nAHverKeHrstipps
l S-Bahnen fahren nicht: Weil an den Lärmschutzwänden gearbeitet wird, können in der Zeit vom heutigen Sonnabend, 22 Uhr, bis zum Betriebsbeginn am Montag, 16. Mai, im Streckenabschnitt zwischen Wunstorf und Haste keine S-Bahnen verkehren. Sie werden durch Pendelbusse ersetzt, wodurch sich die Fahrzeiten ändern. Die Bahn informiert darüber durch Aushänge und Durchsagen an den Bahnsteigen sowie unter www.bahn.de/bauarbeiten im Internet. l Nelken gelten als Fahrschein: Am 1. Mai gelten die Nelken und Pins, die der Deutsche Gewerkschaftsbund zum Tag der Arbeit ausgibt, als Fahrscheine für Busse und Bahnen des Nahverkehrs in den Tarifzonen Hannover und Umland. l Kombiticket für Messe: Für die am 2. Mai beginnende Logistikmesse CeMAT ist eine Kombiticketregelung vereinbart worden. Eintrittskarten und Presseausweise berechtigen zur Fahrt mit den Bussen und Bahnen im Großraum Verkehr Hannover. l Fahrradbus fährt ums Meer: Vom 1. Mai an setzt die RegioBus am Steinhuder Meer wieder ihren sogenannten Fahrradbus ein. Der Linienbus verfügt über einen Fahrradanhänger mit 16 Stellplätzen und hält an insgesamt 13 Stationen, darunter den Bahnhöfen in Neustadt und Wunstorf. Die Fahrradmitnahme ist kostenlos. Der Spezialbus verkehrt bis zum letzten Septemberwochenende. se

A

Das Geschenk für Nostalgiker!
Erleben Sie das Hannover der fünfziger Jahre in einzigartigen Farbfotografien. 19,90 Euro

H A Z - Ko n tA K t
Lokalredaktion: (05 11) 5 18 – 18 52 (Stadt & Land) Fax: (05 11) 5 18 – 28 73 E-Mail: hannover@haz.de Abonnenten-Service: 01 80 – 1 23 43 34

shop.haz.de
* Deutschlandweit für 3,9 Cent pro Minute aus demNetz der Deutschen Telekom. Mobilfunkhöchstpreis 42 Cent je Minute.

Bequem bestellt – schnell geliefert!
im Internet: shop.haz.de per Telefon: (0 18 01) 518 518* zzgl. 2,80 Euro Versandkosten
Außerdem erhältlich im MadsackMedienzentrum, Lange Laube 10, in den HAZ-Geschäftsstellen und im Buchhandel.

www.haz.de

28509101_11043001000000111

Zeugen nach Überfall auf Tankstelle gesucht
Die Polizei in Neustadt sucht nach einem Tankstellenüberfall drei Autofahrer als wichtige Zeugen. Am 16. April hatte ein Unbekannter einen 19-jährigen Angestellten auf dem Gelände an der Mecklenhorster Straße bewusstlos geschlagen. Anschließend flüchtete er mit Bargeld und Zigaretten als Beute. Jetzt hat die Polizei die Videoaufzeichnungen vom Abend der Tat ausgewertet. Unmittelbar nach dem Überfall waren drei Fahrzeuge auf dem Gelände aufgetaucht, kurz darauf aber weitergefahren. Die Fahrer werden gebeten, sich unter (05 11) 1 09 55 55 zu melden. tm

folgen, die bei 2,43 Prozent liegt. „Das ist der Inflationsausgleich“, sagt Neiß dazu. l Investitionen: Nach Ansicht des ÜstraChefs wird den Fahrgästen für ihr Geld auch Entsprechendes geboten. Allein im vergangenen Jahr seien 13,7 Millionen Euro investiert worden, davon 4,6 Millionen in die Busflotte. Unter anderem wurden vier Niederflurbusse und 15 Niederflur-Gelenkbusse neu angeschafft. Für das laufene Jahr plant die Üstra mit Investitionen in Höhe von 64,5 Millionen Euro. Darin enthalten sind erste Zah-

lungen für das neue Stadtbahnmodell TW 3000, das von 2013 an auf die Schiene gesetzt werden soll. 50 Fahrzeuge für 126 Millionen Euro sind bereits bestellt, es gibt eine Option auf 96 weitere Bahnen. Noch bis Ende dieses Jahres soll die gesamte Buslinie 121 mit Hybridfahrzeugen bestückt werden, um die Umwelt zu schonen. l Pensionskasse: Das Loch in der Pensionskasse, das aktuell noch 42,9 Millionen Euro beträgt und zu den finanziellen Altlasten gehört, soll bis 2025 durch kon-

tinuierliche Zahlungen geschlossen werden. „Mit diesem Beschluss können wir das Thema endlich zu den Akten legen“, sagt Personalvorstand Wilhelm Lindenberg. l Personal: Die Zahl der Üstra-Mitarbeiter ist auf 1914 (Vorjahr: 1886) leicht gestiegen. Gleichwohl sanken die Ausgaben für Personal um 2,4 Prozent auf 82,9 Millionen Euro. Das liegt daran, dass Mitarbeiter, die neu eingestellt werden, zu anderen Tarifbedingungen beginnen als die Kollegen mit alten Verträgen.

Herausgeber Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG gegründet 1893 von Dr. h. c. August Madsack
Chefredakteur: Ulrich Neufert
Stellvertreter des Chefredakteurs: Matthias Koch Stellvertretender Chefredakteur: Hendrik Brandt Verantwortlich für Nachrichten: Jörg Kallmeyer, Stv.: Mathias Philipp; Politik: Matthias Koch; Innenpolitik: Alexander Dahl; Blick in die Zeit: Susanne Iden; Außenpolitik: Dr. Daniel Alexander Schacht; Europa: Christian Holzgreve; Sicherheitspolitik: Klaus von der Brelie; Umwelt: Dr. Margit Kautenburger; Landespolitik: Dr. Klaus Wallbaum. Niedersachsen: Michael B. Berger. Wirtschaft: Stefan Winter, Stv.: Carola Böse-Fischer, Jens Heitmann; Regionale Wirtschaft: Lars Ruzic; Finanzmärkte: Albrecht Scheuermann. Kultur: Ronald Meyer-Arlt, Stv.: Uwe Janssen; „der 7. tag“: Hendrik Brandt; Zeitgeschichte: Simon Benne. Welt im Spiegel: Hans Borgaes, Stv.: Imre Grimm (Medien). Sport: Heiko Rehberg, Stv.: Stefan Knopf. Hannover und Region: Volker Goebel, Stv.: Conrad von Meding, Frank Winternheimer; City: Dany Schrader; Stadt-Anzeiger: Hans-Dieter Meinen. Reportagen: Thorsten Fuchs, Heinrich Thies, Rainer Wagner (Kultur). Gestaltung: Hans Borgaes. Chef vom Dienst: Wilfried Heinemann, Stv.: Jutta Krause, Lutz Müller. Berliner Format: Stefanie Gollasch, Ralf Volke. Leserredaktion: Detlef Bernhard; Produktion: Günther Heene, Birgit Dralle-Bürgel. Foto: Michael Thomas. Serien: Tatjana Riegler. Berliner Redaktion: Reinhard Urschel, Michael M. Grüter (Stv.), Stefan Koch, Gabi Stief. Verantwortlich für den Anzeigenteil: Olaf Kuhlwein, Stellvertreterin: Sabine Bernsee Verlag, Redaktion und Druck: Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG, August-Madsack-Str. 1, 30559 Hannover Postanschrift: 30148 Hannover Verlag und Redaktion. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . (05 11) 518 -0 Kleinanzeigen für Privatkunden. . . . . . . . . . 0180-1 23 43 21* Kleinanzeigen für Geschäftskunden . . . . . . 0180-1 23 43 22* Anzeigenaufnahme im Internet . . . . . . . . . . . . . www.haz.de Telefax Kleinanzeigen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 0180-1 23 43 30* Reisenachsendungen und Ummeldungen . . 0180-1 23 43 31* Probleme mit dem Abonnement . . . . . . . . . . 0180-1 23 43 34* Telefax Abonnentenservice . . . . . . . . . . . . . . 0180-1 23 43 39* Telefax Redaktion: Politik/Nachrichten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . (0511) 5 18-28 99 Hannover Stadt & Land. . . . . . . . . . . . . . . . (0511) 5 18-28 73 E-Mail . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . haz@madsack.de HAZ-Online . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . www.haz.de * 3,9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 42 Cent pro Minute. Erscheinungsweise: werktäglich morgens. Monatlicher Bezugspreis bei Lieferung durch Zusteller € 29,90 (einschl. Zustellkosten und 7% = € 1,96 Mehrwertsteuer) oder durch die Post € 33,30 (einschl. Portoanteil und 7% = € 2,18 Mehrwertsteuer). Abbestellungen schriftlich beimVerlag bis zum 20. desVormonats. Im Fall höherer Gewalt und bei Störung des Arbeitsfriedens kein Entschädigungsanspruch. Für unaufgefordert eingesandte Manuskripte, Bilder und Bücher wird keine Gewähr übernommen. Rücksendung nur, wenn Rückporto beigelegt ist. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für das Mahnverfahren und im Verkehr zu Vollkaufleuten Hannover. Alle Rechte vorbehalten. Die Zeitung ist in all ihren Teilen urheberrechtlich geschützt. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch den Verlag darf diese Zeitung oder alle in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen weder vervielfältigt noch verbreitet werden. Dies gilt ebenso für die Aufnahme in elektronische Datenbanksysteme und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Gültige Anzeigenpreisliste Nr. 69. Amtl. Organ der Niedersächsischen Börse zu Hannover.

Vergewaltiger muss in Haft
21-jähriger Seelzer gesteht, sich an Schülerin vergangen zu haben
der Polizei unter Ausschluss der Öffentlichkeit abgespielt. Insgesamt 23-mal soll die Schülerin darauf zu hören sein, wie sie ihren Peiniger anschreit: „Nein, lass mich in Ruhe.“ Trotz dieses erschütternden Tondokumentes wollte der Angeklagte nach Angaben eines Gerichtssprechers zunächst keinerlei Aussagen machen, obwohl er bei der Vernehmung auf der Polizeiwache die Tat bereits gestanden hatte. Doch Richterin Tina-Angela Lindner machte dem jungen Mann unmissverständlich klar, dass das Urteil gegen ihn noch härter ausfallen würde, sollte er nicht kooperieren und dadurch eine erneute Aussage des Opfers vor Gericht erforderlich machen. Daraufhin gab er unter Ausschluss der Öffentlichkeit erneut zu, die Tat begangen zu haben. Strafmildernd wurde auch der Umstand gewertet, dass der wegen einer Körperverletzung polizeibekannte Mann bei der Vergewaltigung stark betrunken war. Ein Alkoholtest auf dem Von T obi as M orchn er Das Amtsgericht Hannover hat einen 21-jährigen Mann aus Seelze wegen der Vergewaltigung einer 17-Jährigen zu drei Jahren Haft verurteilt. Der Maschinenbau-Student hatte am 22. Januar sein Opfer frühmorgens auf dem Bahnsteig in Seelze angesprochen. Anschließend verfolgte der junge Mann die Schülerin. Die Jugendliche fühlte sich bedroht, verständigte per Handy die Polizei. In dem Moment, als die 17-Jährige den Beamten geschildert hatte, dass sie sich von einem Mann bedroht fühlte, erfolgte der Übergriff. Die Polizisten auf der Leitstelle mussten über das nicht ausgeschaltete Telefon mitanhören, wie sich der Student an seinem Opfer verging. Erst nach der Tat konnte die junge Frau der Polizei ihren Standort durchgeben, Beamte stellten kurz darauf den Täter. In der Verhandlung wurde die Aufzeichnung des Telefonats der 17-Jährigen mit der Notrufzentrale Polizeirevier hatte damals einen Wert von 2,4 Promille ergeben. Strafverschärfend wertete die Richterin die Tatsache, dass sowohl die 17-Jährige als auch ihre Familie bis heute unter dem brutalen Übergriff leiden. Aus diesem Grund verurteilte sie den Täter zu drei Jahren Freiheitsstrafe ohne Bewährung. Damit blieb sie vier Monate unter dem von der Staatsanwaltschaft geforderten Strafmaß. Der Rechtsanwalt des Vergewaltigers hielt das Urteil gegen seinen Mandanten dennoch für überzogen. Er kündigte an, Rechtsmittel gegen das Urteil einlegen zu wollen. Dazu hat er allerdings nur bis zum Donnerstag Zeit. Direkt nach der Tat hatte Seelzes Bürgermeister Detlef Schallhorn angekündigt, prüfen zu wollen, wie der Tatort rund um die Heimstättenbrücke so schnell wie möglich per Videokamera zu überwachen sei. Auch das Anbringen mehrerer Notrufknöpfe war im Gespräch. Bislang ist allerdings noch keine Entscheidung gefallen.

Alte TiHo-Mensa verkauft
Für die ehemalige Mensa der Tierärztlichen Hochschule ist ein Käufer gefunden. Das niedersächsische Finanzministerium hat einem vom Landesliegenschaftsfonds vorgeschlagenen Interessenten den Zuschlag erteilt, dem der Kaufvertrag nun zur Unterschrift vorliegt. Die Sportvereine, die bisher das rückwärtige Trainingsgelände nutzten, können aufatmen: Der zukünftige neue Besitzer will Breitensport auf dem Grundstück weiter zulassen. „Es hat sich unterm Strich alles zum Guten gewandt“, sagt Karsten Pilz, Sprecher der für den Verkauf zuständigen Oberfinanzdirektion Niedersachsen. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude am Robert-Koch-Platz gilt als besonderes Schmuckstück der vom Bauhaus-Stil geprägten „Weißen Moderne“ in Hannover. In letzter Zeit waren allerdings wiederholt Fenster oder Inventar zerstört worden. Misslich war die ungeklärte Lage auch für den SV Arminia und die Elterninitiative Bultkicker, denn seit vergangenem August konnten sie das Sportgelände wegen der Verkaufsgespräche nicht mehr nutzen. bil

Chor aus Israel singt am 1. Mai
Der Eshkol-Chor, einer der besten nichtprofessionellen Chöre Israels, wird am 1. Mai auf Einladung der Liberalen Jüdischen Gemeinde, der Region Hannover und weiterer Kooperationspartner ein Konzert geben. Der Auftritt findet anlässlich des israelischen Gedenktages für die Opfer des Holocaust, Yom Hashoah, statt. Das Konzert beginnt um 18.30 Uhr in den Räumen der Liberalen Jüdischen Gemeinde Hannover in der Fuhsestr. 6. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten. bil

NR. 100 · SONNABEND, 30. APRIL 2011

Hannover

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

17

Der Katzenkodex
Ab heute gastiert „Cats“ in Hannover – das Musical hat strenge Vorgaben, die hinter den Kulissen umgesetzt werden. Ein Besuch.
enn ein Stück von Shakespeare, Schiller oder Tschechow inszeniert wird, dann feilen die Theaterschaffenden zuerst an einer eigenen Version des Stoffes. Zeitgemäß, originell und überraschend soll der Zugang zumeist sein. Ideen für Kostüme, Maske, Bühnenbild, Licht und Ton werden im Team diskutiert, manche stoßen auf Anklang, andere werden wieder verworfen. Bei einem Musical wie „Cats“ ist das anders. Statt eines kreativen Schaffensprozesses stehen am Anfang einer Produktion die Anweisungen des Londoner Kreativteams um Musical-Titan Andrew Lloyd Webber – eigene, neue Ideen sind nicht vorgesehen. Und so hat sich das Popmusical seit 30 Jahren denn auch kaum verändert. Wenn ab heute das schwarze Theaterzelt mit den gelben Katzenaugen auf dem Waterlooplatz seine Türen öffnet, werden sie trotzdem wieder scharenweise kommen, die Familien, die Paare, die Musical-Begeisterten. Und vielleicht kommen viele auch gerade, weil sie genau wissen, was sie erwartet. 20 Jahre war „Cats“ nach der Uraufführung am 11. Mai 1981 im New London Theatre zu sehen, fast 15 Jahre in Hamburg und 17 Jahre in Wien. Nun haben sich die Produzenten entschieden, das Musical mit einem eigens für die Tournee angefertigten Zelt auf Reisen zu schicken. Nach Hamburg und Berlin gastiert „Cats“ nun bis zum 22. Mai auf dem Waterlooplatz in Hannover. Danach geht es weiter nach Mannheim und Luxemburg. Die konkreten Planungen reichen bis in das Jahr 2013. Es sind aber bereits weitere Termine anvisiert. Es ist eine gewaltige und entsprechend kostspielige Logistik, die hinter einem solchen Projekt steckt. Rund 150 Aufbauarbeiter haben seit Dienstag in Tages- und Nachtschichten gearbeitet, 50 Lastwagen waren notwendig, um die komplette Anlage nach Hannover zu transportieren. Unter der Zeltdecke hängen rund 20 Tonnen Licht- und Tontechnik, große Zirkuszelte kommen für gewöhnlich mit der Hälfte aus. „Wir bauen hier ein Theater auf“, sagt Zeltbaumeister David Storms. „Das hat mit einem normalen Zirkuszelt nichts zu tun.“ Eines eint alle Spielorte: Überall wird eine nahezu identische Inszenierung zu sehen sein, die sich auch von der Londoner Ursprungsversion, die auf T. S. Eliots „Old Possum’s Book of Practical Cats“ basiert, kaum merklich unterscheiden wird. Denn noch immer gelten für Maske, Kostüm, Licht, Ton, Bühnenbild und Choreografie verbindliche Vorgaben. Die Arbeit der Beteiligten unterliegt strengen Restriktionen, deren Einhaltung von den Verantwortlichen in London penibel überwacht wird. „Kreativen Spielraum habe ich bei meiner Arbeit nicht“, sagt Chefmaskenbildnerin Sarah Kleindienst, die für die Zelttournee engagiert wurde. Alle 25 von dem Londoner Designer John Napier entwickelten Vorlagen für die Katzengesichter sind für die Maskenbildnerin verbindlich. Eine Londoner Supervisorin trainierte Kleindienst vor Beginn der Tournee. Die 32-Jährige musste alle 25 Masken zwei bis dreimal durchschminken, auch Zuhause hat sie geübt. „Am Anfang war das ein komplettes Desaster“, sagt sie. Doch jeder Pinselstrich, jede Farbschattierung muss sitzen. Schließlich sollen die Zuschauer die einzelnen Katzencharaktere voneinander unterscheiden können: den attraktiven, umtriebigen Kater Rum Tum Tugger etwa, der mit seiner Silbermähne und dem Nietengürtel den Rockstar unter den Katzen mimt, die alternde einstige Glamour-Katze Grizabella und die alte Gumbie-Katze, eine rundliche und gemütliche Hauskatze. Auch der Blick in die Schminktaschen zeugt von dem Aufwand, der hinter den kunstvollen Masken steckt. Fettschmin-

W

VON S TEFANIE NICK EL

Logistische Leistung: 150 Arbeiter sind am Zeltaufbau beteiligt. Steiner (2), „Cats“ (5)

Herr des Zeltes: Bei David Storms laufen die Fäden zusammen.

Jeder Strich muss sitzen: Für die Masken der Katzen gibt es verbindliche Vorlagen.

Gewaltiger Kostümfundus: 124 Kostüme aus bis zu 500 Einzelteilen gehen mit auf Tour.

Zeitaufwendige Verwandlung: Die Künstler benötigen bis zu drei Stunden Vorlauf.

ke und Lidschatten in bis zu sieben verschiedenen Farben, Fixierpuder, Pinsel in den unterschiedlichsten Stärken, Schwämme und Kajalstifte sind darin verstaut. Jedem Darsteller steht eine eigene individuell, gefüllte Kosmetiktasche zur Verfügung. „Der Verbrauch an Make-up ist enorm verschwenderisch“, sagt Kleindienst. Alle zwei Wochen muss sie Nachbestellungen aufgeben. Kleindiensts Aufgabe besteht dabei aber nicht darin, die Darsteller zu schminken. Die Maskenbildnerin weist die Künstler lediglich ein, sie lernt sie an. „Man merktschnell, ob man da ein begabtes Wesen vor sich sitzen hat oder nicht – letztlich müssen es aber alle lernen“, sagt die Chefmaskenbildnerin. Denn schließlich hätten sie mit vier Maskenbildnerinnen nicht die Kapazitäten, alle 24 Darsteller zu schminken. Bis zu zwei Stunden benötigen die Künstler vor jeder Show, um ihr Gesicht in das einer Katze zu verwandeln. Manche Darsteller packt dabei zuweilen auch die Eitelkeit. Besonders Frauen neigen dazu, von den Vorgaben abzuweichen. „Viele tendieren dazu, sich größere Lippen zu malen“, sagt Kleindienst. „Dann muss ich gegensteuern, schließlich sollen die Künstler aussehen wie Katzen, nicht wie Models.“ Manchmal bessert Kleindienst kurz vor der Show noch nach. Ihr Reich befindet sich direkt hinter der Bühne unter dem Dach des Zeltes. Sechs Container haben die Zeltbauer hier für Maske, Kostüm und Musik platziert, auch Duschen stehen dort. „Es soll nicht der Eindruck entstehen, dass ein Wanderzirkus auf Tournee ist“, sagt Zeltbaumeister Storms. Und in der Tat sind auf dem Platz keine Wohnwagen zu sehen. Alle Beteiligten schlafen in Hotels. Wenn die Darsteller das Zelt heute für die Premiere betreten, müssen sie es bis zum Ende der Vorstellung nicht verlassen. Sie schminken sich in der „Container-City“, wie sie den Maskenund Kostümbereich nennen, kleiden sich an, warten auf den Auftritt und haben anschließend sogar die Möglichkeit, hier zu duschen. „Die Künstler sollen sich draußen nicht verkühlen“, sagt Storms. „Wenn es regnet, würde ja auch ihr Make-up zerstört werden.“ Während der Show stehen die Maskenbildnerinnen permanent hinter der Bühne und assistieren, wenn Perücken gewechselt werden müssen und schminken um, wenn Rollenwechsel anstehen. Das funktioniert dann schon einmal in 20 Minuten, schließlich sind die Expertinnen dann doch geübter. Wer nicht in die aktuelle Show eingebunden ist, der knüpft. Denn alle drei Monate müssen die Perücken, die in London aus Büffelhaar handgefertigt werden, vor Ort neu geknüpft werden. „Rund 30 Arbeitsstunden pro Perücke müssen wir aufwenden“, sagt Kleindienst. Und da niemand rund um die Uhr abgestellt ist, Perücken zu knüpfen, erledigen die Maskenbildnerinnen diese Arbeit während der laufenden Show. „Letztlich kommen wir dann auf dreieinhalb Wochen pro Haarteil“, sagt Kleindienst. Die Künstler müssen wäh-

renddessen Ersatzperücken tragen. Auch Chefkostümbildner Mario Reichlin ist permanent damit beschäftigt, die 124 Kostüme und 150 Paar Schuhe instandzuhalten. „Meine Hauptaufgabe während der laufenden Show ist es, zu reparieren, kleine Änderungen vorzunehmen und auszubessern“, sagt Reichlin. Und

das ist zuweilen sehr aufwendig. Denn die in London maßangefertigten Kostüme bestehen aus bis zu 500 Einzelteilen. Und auch die Tanzschuhe müssen nach jeder Vorstellung neu bemalt werden. „Wir haben einen unglaublichen Verschleiß. Alle zwei Wochen sind die Schuhe zertanzt“, sagt Reichlin. Weder Kostümbildner Reichlin noch Maskenbildnerin Kleindienst fühlen sich

indes als Handlanger der Produktion. „Handwerklich lerne ich hier viel“, sagt Kleindienst. Und schließlich wissen beide, dass die Marke „Cats“ gewahrt werden muss. Ganz ohne ihr kreatives Zutun.
Karten für „Cats“ gibt es unter Telefon (0 18 05) 15 2530 oder unter www.kartenkaufen.de. Je nach Kategorie kostet der Eintritt zwischen 19,90 und 84,90 Euro, zuzüglich 2 Euro Vorverkaufsgebühr.

NAC HG E FR AGT

„Der Musical-Besuch ist für viele ein Ritual“
Frau Karell, Sie spielen in „Cats“ die alternde Glamourkatze Grizabella. Wie bereitet man sich darauf vor, eine Katze zu spielen? Ich habe mich sicher nicht an den Katzennapf gesetzt. Mensch bleibe ich schon. Wir Kollegen witzeln aber untereinander darüber, dass wir uns auch abseits der Bühne manchmal wie Katzen bewegen. Wenn wir einander die Hand geben, machen wir das häufig auf Katzenart. Wir nennen das Pfotenhaltung. Und man schärft unweigerlich den Blick für die Katzenwelt und die unterschiedlichen Charaktere, die ja auch in „Cats“ zu sehen sind. Stand die Grizabella auf der Liste der Rollen, die Sie schon immer einmal spielen wollten? Nein, so kann man das nicht sagen. Die tänzerische Leistung der Künstler in „Cats“ hat mich jedoch schon immer fasziniert. Für Musicals war ich grundsätzlich immer offen. Neben meinen Engagements an Theatern habe ich in Musicals wie „Grease“, „Little Shop of Horrors“ und „Titanic“ mitgespielt, momentan bin ich auch in Bielefeld bei „The Birds of Alfred Hitchcock“ engagiert. Als das Angebot für „Cats“ kam, habe ich sofort zugesagt. Wie viel künstlerische Freiheit haben Sie bei der Gestaltung ihrer Rolle? Es gibt eine vorgegebene Choreografie und feste Handlungsabläufe, die kaum Spielraum zulassen. Trotzdem ist es un-

Masha Karell spielt in „Cats“ die alternde Glamourkatze Grizabella
geheuer wichtig, seine individuelle Note einzubringen. Das war auch immer die Ansage der Londoner Chefchoreografin Gillian Lynne, die mit uns vor der Tournee trainiert hat. Die Grizabella soll ja genauso wie die anderen Charaktere kein Abziehbild sein. Ganz im Gegenteil die Figuren leben davon, dass jeder Darsteller seinen individuellen Ausdruck und seine persönliche Note in die Rolle legt.
Sie haben fast täglich eine Show, am Sonnabend und Sonntag sogar zwei. Wie motivieren Sie sich jeden Abend aufs Neue? Eine Herausforderung meines Berufes ist ja gerade die Wiederholbarkeit meines Tuns. Das soll aber nicht heißen, dass ich mein Programm stoisch abspule oder während der Show meine Einkaufsliste durchgehe. Selbstverständlich gehört viel Disziplin und Spiellust dazu, jeden Abend eine konstante Leistung abzurufen. Wer das jedoch nicht mitbringt, der hat den Beruf verfehlt. Aber das Schöne ist ja, dass nicht jeder

Abend identisch ist. Man erlebt sich selbst, die Kollegen und das Publikum immer wieder neu. Das liefert auch neue Spielanreize.
Sie sind viel unterwegs. Wie können Sie Ihr Privatleben mit dem Beruf vereinbaren? Letztlich habe ich einen familienfeindlichen Beruf. Ich bin ständig unterwegs und muss meist auch am Wochenende arbeiten. Als junger Mensch ist es natürlich toll, viel zu reisen und unterschiedliche Städte kennenzulernen. Ich erkenne aber immer mehr, dass ich Zeit mit meinen Kindern verbringen will und ein Zuhause brauche. Das Hotelzimmer ist dafür sicherlich nicht der richtige Ort. Ohne mein Au-pair wäre Familienleben aber nicht möglich. „Cats“ läuft seit mittlerweile 30 Jahren und zieht noch immer viele Zuschauer an. Wie erklären Sie sich dieses Phänomen? Ich glaube, dass gerade in einer diffuser werdenden Welt ein stärkeres Bedürfnis nach Wiederholung und damit nach Kontinuität vorhanden ist. Genau das liefert „Cats“. Es ist ein Familienstück mit imposanten akrobatischen und tänzerischen Einlagen und wunderbaren Geschichten, aber es ist eben auch erwartbar. Viele Zuschauer haben „Cats“ bereits häufiger gesehen. Da ist der Musical-Besuch und das Schauen auch eine Art Ritual.
Interview: Stefanie Nickel

Lesung zum Marathon
Am 8. Mai startet der Hannover-Marathon. Das passende Buch zu der sportlichen Großveranstaltung stellt Ursula Wolter bereits drei Tage früher vor: Am Donnerstag, 5. Mai, liest die Schriftstellerin in der Buchhandlung Decius, Marktstraße 51/52, von 16.30 Uhr an aus ihrem Werk „Der Lauf seines Lebens“. Die Erzählung handelt von einem jungen Mann, der zum ersten Mal am HannoverMarathon teilnimmt – und dabei unversehens in einen Strudel der Ereignisse aus seiner Vergangenheit gerissen wird. Vom 6. bis zum 8. Mai gibt es auch die Gelegenheit, die Autorin auf der Marathonmesse vor dem Neuen Rathaus kennenzulernen. Ursula Wolter ist in Hannover geboten, hat hier studiert und lebt heute in Salzgitter. Sie arbeitet als Ärztin, veröffentlicht seit 2005 aber auch Kinderund Jugendbücher. Die Erzählung zum Marathon ist ihr erstes Buch für Erwachsene. jk

Der „Leinestern“ ehrt Menschen, die sich freiwillig engagieren / HAZ-Leser können noch bis zum 7. Mai abstimmen
VON V I V IEN -M A RIE D REWS ie engagieren sich für die Menschen in dieser Stadt – freiwillig. Und das soll belohnt werden. Am 18. Juni verleiht das Freiwilligen Zentrum Hannover erneut den Ehrenamtspreis „Leinestern“. Mehr als 100 Hannoveraner haben sich beworben, nun stehen zwölf nominierte Freiwillige zur Wahl. Wer von ihnen den Preis erhalten soll, darüber entscheiden die Leser der HAZ. Mehr als 600 Briefe und E-Mails erreichten die HAZ-Redaktion in den vergangenen Tagen; die Frist ist nun bis zum 7. Mai verlängert worden. Eines haben die zwölf Kandidaten alle gemeinsam: Mit ihrem selbstlosen Einsatz, machen sie Hannover ein Stück lebenswerter. Ohne dabei auf die Uhr zu schauen, unterstützen sie Menschen, die Hilfe brauchen, oder schaffen Angebote, die es ohne ihre Tatkraft in Hannover nicht gäbe.

Selbstlos für Hannover
niert es“, sagt die pensionierte Grundschullehrerin. ● Toleranz gegenüber ausländischen Mitbürgern wird auch in der Lister Johannes- und Matthäusgemeinde eingefordert. Dort gründete Silvia Klingenburg vor einigen Jahren den „Runden Tisch gegen Rechts“. ● Kinderkrankenschwester Christa Lingner engagiert sich in einem ambulanten Palliativdienst und steht todkranken Menschen zur Seite. „Die Patienten vermitteln mir innere Ruhe und das Gefühl von Dankbarkeit“, sagt sie. ● Täglich ab 17 Uhr steht der 23-jährige Daniel Sanchez-Garcia für die Rufbereitschaft zur Verfügung. Er ist einer von 680 freiwilligen Feuerwehrleuten. ● Der 71-jährige Geophysiker Klaus Heinz Rauch geht seit sechs Jahren in der Bertha-von-Suttner-Schule ein und aus. Er unterstützt die Schüler bei den Hausaufgaben und macht sie in einem Förderkurs Mathematik fit für den Schulabschluss.

S

● Ingenieur Helmut Konietzny gibt im Haus der Jugend Elektronikkurse für Kinder. Gemeinsam bastelt er mit Achtbis Zwölfjährigen an Radios und Alarmanlagen. ● Ganz im Zeichen der Kinder steht auch das Engagement von Sigrid Schrader. Seit elf Jahren leitet sie die UnicefArbeitsgemeinschaft Hannover. ● Siegbert Schkalee ist ein Zahlenmensch – und lässt andere davon profitieren. Seit 25 Jahren führt der Finanzbeamte die Bücher des christlichen Drogenhilfevereins „Neues Land“. ● Der 79-jährige Günter May ist seit 40 Jahren unermüdlich für die Menschen in seiner Heimatstadt Lehrte im Einsatz. Er gründete in den siebziger Jahren den „Arbeitskreis zur Zusammenarbeit mit ausländischen Mitbürgern in der Stadt Lehrte“. ● Ebenfalls um Integration geht es in der deutsch-türkischen Tanzgruppe, die Raziye Ebcinoglu ins Leben rief. „Alle reden von Integration. Bei uns funktio-

● Im Jahr 2005 gründete Johanna Stengel die Stiftung „Ein Platz für Kinder“. Ziel ist es, Rückzugsorte für traumatisierte Kinder zu schaffen. ● Ursula Claaßen initiierte einen Dialog zwischen Jung und Alt. Mehrmals im Jahr treffen sich nun Fünftklässler der Rosa-Parks-Schule mit Senioren. ● In Kirchrode fehlten kulturelle Angebote, also schaffte Ilona Kiegeland kurzerhand welche. Seit sechs Jahren organisiert sie Lesungen, Konzerte und Gesprächsrunden. Ausführliche Porträts aller zwölf Kandidaten finden Sie im Internet auf www.haz.de. HAZ-Leser, die über den „Freiwilligen des Jahres“ abstimmen möchten, senden den Namen ihres Favoriten unter dem Stichwort „Leinestern“ bis zum 7. Mai entweder per Brief an die Hannoversche Allgemeine Zeitung, Lokalredaktion, 30148 Hannover, oder per E-Mail an hannover@haz.de.
Spezial zum „Leinestern“ auf

18

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

Hannover
G E S I C H T E R & G E S C H I C H T E N

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · NR. 100

Hannover heiratet mit
Gleich an mehreren Orten der Stadt kamen Fans von William und Kate gestern zum Zuschauen zusammen – ein Protokoll
9.45 Uhr: Claudia Welge hat sich doch noch getraut. „Ich habe erst mal geguckt, ob noch jemand ein Brautkleid anhat“, sagt sie. Doch dann hat sie gesehen, dass auch andere Teilnehmerinnen des „Royal Wedding Breakfast“ in Kastens Hotel Luisenhof dem Vorschlag der Veranstalter gefolgt sind, im weißen Kleid zu kommen. Und sie ist schnell zum Auto gelaufen, hat ihr altes Brautkleid herausgeholt und sich im Hotel umgezogen. Seit 9 Uhr wird dort die königliche Hochzeit auf einer Großbildleinwand im Saal gezeigt. Dazu lässt das Fünf-Sterne-Haus von livrierten Kellnern ein opulentes Frühstück servieren. Und während die Gäste des Hochadels und des Pops in die Westminster Abbey einziehen, stärken sich Elke Harke und ihre Töchter Stephanie und Julia sowie Karolin Waschkies mit Roastbeef-Sandwiches oder Scones mit Clotted Cream. Dabei passen sie auf, nicht auf die Hochzeitskleider zu kleckern. „Ich habe meins von meiner Tante geliehen bekommen“, erklärt die 17-jährige Karolin. 11.05 Uhr: Auf dem Fernsehbildschirm im Friseursalon „Tondemus“ in der Galerie Luise stiert Elton John in Westminster Abbey vor sich hin. Zur Feier des Tages haben die Chefs das Gerät aufgebaut, zudem haben sie zwei Marzipantorten mit den Konterfeis von William und Kate angeschnitten und servieren Champagner satt. „Unsere Kundinnen bekommen ihre Inspirationen immer mehr von modischen Leitfiguren, Kate scheint sich auch dazu zu entwickeln“, sagt Mitinhaber Marc Henniges. Hit-Radio Antenne sendet live aus dem Salon, Moderatorin Olivia Powell berichtet den Hörern, was sie auf dem Bildschirm sieht. Später wird sie noch Gäste interviewen, etwa Designerin Rike Winterberg zu Kates Brautkleid. 11.45 Uhr: Torsten Deecke ist bei der Hannoversch-Britischen Gesellschaft so etwas wie der TV-Adelsexperte Rolf Seelmann-Eggebert. Er kommentiert alles, was von der Übertragung auf der Leinwand im Lokal „Steuerndieb“ zu sehen ist. Während die Queen im Rolls-Royce zur Kirche fährt, erklärt er zum Beispiel, dass Ernst August seines Wissens nicht auf der Gästeliste steht. Die Damen der Gesellschaft lauschen und tragen selbstverständlich Hut. „Ich habe mir meinen extra neu gekauft“, erklärt die Initiatorin des „Royal Wedding Brunch“ und zweite Vorsitzende der Gesellschaft, Hildegard Schröder-Hohensee.
Hochzeit gucken im Brautkleid: Im Luisenhof war die Fernsehübertragung besonders feierlich (großes Foto). Stefan Holweg und Angelika Fleer haben derweil Spaß im „Jack the Ripper“ (oben rechts). Irmhild Schack und Helga Tuna schauen gut behütet im Lokal „Steuerndieb“ zu (unten rechts).

Tag mieten, das Geld bekommen soziale Projekte. 13.40 Uhr: Für die Hochzeitsparty in der Bar „Jack the Ripper“ am Kröpcke haben sich Stefan Holweg und Angelika Fleer richtig in Schale geworfen. „Unsere australischen Freunde haben uns angesteckt“, sagen sie. Fleer hat sich ein blumiges Sommerkleid angezogen und trägt es zum Sommerhut samt Fliederstrauß. Holweg hat sich einen Zylinder auf den Kopf gesetzt, trägt ein Brillengestell ohne Gläser und eine englische Phantasieuniform. „Die letzte große Hochzeit in England ist mehr als 25 Jahre her, wenn es die nächste gibt, sind wir sicher schon alt“, sagt Fleer. Als sie einen Schluck aus ihrem Newcastle Brown Ale trinken, steht „Shakespeare“-Wirt Rodewald daneben. Er wollte auch hier mal vorbeischauen. 14 Uhr: Ein älteres Ehepaar steht beim Hi-Fi-Spezialisten Thorenz in der Karmarschstraße vorm Schaufenster und schaut der auf vier Bildschirmen gezeigten Parade jubelnder Briten zu. Drinnen laufen rund 40 weitere Geräte, alle zeigen William und Kate. Einem Paar, das sich beraten lässt, ist das aber egal: „Die Hochzeit interessiert uns nicht.“ Und Mitarbeiter Jens Winkler sagt: „Wir haben auch sonst auf allen Fernsehern das gleiche Programm laufen, damit man die Qualitätsunterschiede im Bild besser erkennt.“ 15 Uhr: Im „Golden Mile“ wird die Torte angeschnitten. „Eine tolle Hochzeit, richtig schön“, sagt Inhaber Mario Hassa. 17 Uhr: Bernd Rodewald hat im „Shakespeare“ einen Service für Leute, die die TV-Hochzeit verpasst haben – er wiederholt sie auf großen Leinwänden. Kurz vor Mitternacht will er noch ein Kate-undWilliam-Bingo starten. 19 Uhr: Im Fernsehstudio an der Messehalle 17 beginnt die Aufzeichnung der Talkshow „Tietjen und Hirschhausen. Bettina Tietjen und Kollege Eckart von Hirschhausen inszenieren das Hochzeitsthema als durchgängigen Faden ihrer Sendung. Darüber freut sich im Publikum auch Ursula Meier aus Lehrte, die bei der HAZ zwei Karten für die Talkshow gewonnen hatte.
Protokolliert von: Heike Schmidt, Jan Sedelies und Stefanie Kaune.

Steiner (5)

11.50 Uhr: Vor der „Pizza Piccoli“ in der Nikolaistraße hört man Beifall und jubelnde Menschen – aber es sind keine zu sehen. Doch wer genauer hinschaut, erkennt, dass die Klänge aus zwei Boxen an der Fassade kommen, und wenn man die Pizzeria betritt, sieht man auch die Bilder von der Trauung in England. „Ich lasse das laufen, weil es die Leute interessiert – auch wenn es nur wenige zugeben“, sagt Inhaber Piotr Mikolajczak. Er selbst hat keine Zeit: „Ich muss Teig machen.“ 11.57 Uhr: Der Wagen, der Kate Middleton zur Westminster Abbey bringt, ist noch unterwegs. „Die sind zu spät“, sagt Torsten Deecke. „Doch das Ganze fängt ja nicht ohne die Braut an.“ Die Damen der Hannoversch-Britischen Gesellschaft stellen indessen bei jedem Blick, den sie auf die Braut in ihrem Wagen erhaschen können, Spekulationen über Kleid und Frisur an. „Oh, sie trägt ein Kleid mit Spitze! Anders, als ich es mir vorgestellt habe“, meint Schröder-Hohensee. „Und die Haare hat sie offen!“

12.02 Uhr: Endlich. Die Braut ist da. Der Wagen stoppt, Kate Middleton steigt aus. Ein Raunen geht um im „Steuerndieb“. Applaus brandet auf, und einem der Herren entfährt es: „Mein Gott, diese Figur!“ Gleichzeitig fließen im Luisenhof die ersten Tränchen. Tina-Sophie Loch, die die Idee zum „Royal Wedding Breakfast“ hatte, lässt Taschentücher reichen. 12.05 Uhr: Im Cinemaxx Nikolaistraße wird die Trauung auf Kinoleinwand übertragen. 40 Leute sind da, sie sind über einen roten Teppich spaziert und haben sich an der Kasse mit Union-JackFähnchen und Champagnerfläschchen versorgt. „Hier wird Geschichte geschrieben“, meint Inge Walther. „Nur sind die Zeiten andere: Ich dachte, sie kommt mit einer Kutsche“, sagt die 75-Jährige. Geschäftsführer Daniel Schornagel ist begeistert. „Kinos sind nicht nur für Filme da, sondern auch Begegnungsstätten“, sagt er. Darum hat er auch einen Pappaufsteller von Kate und William aufgebaut – „so kann man sich mit dem Paar auch in Hannover fotografieren lassen“.

12.10 Uhr: „Könnten Sie darum bitten, die Privatgespräche jetzt einzustellen?“, wendet sich Hildegard Schröder-Hohensee an Torsten Deecke, der ihrem Wunsch sofort nachkommt. Danach ist im „Steuerndieb“ nur noch das Klappern des Bestecks zu hören, als sich Kate und William das Jawort geben. 12.19 Uhr: Der Ring rutscht nicht gleich über Kates Finger. Wieder ein Raunen bei der Hannoversch-Britischen Gesellschaft. Doch dann sitzt der Ring. Jetzt ein Glas Weißwein, bitte! 12.33 Uhr: Bernd Rodewald vom englischen Pub „Shakespeare“ macht sich auf, um sich noch ein T-Shirt mit William und Kate bedrucken zu lassen. Jetzt aber fix. 13.10 Uhr: Eine Schokosahnetorte samt Marzipanüberzug und Kate und William als essbares Fotomotiv haben sich Mario Hassa und seine Mitarbeiter von der Bar „Golden Mile“ zur englischen Hochzeit gegönnt. „Die werden wir nach der Zeremonie anschneiden“, sagt Hassa. „Diese Hochzeit ist so schön kitschig, da mussten

wir etwas machen.“ Die Gäste freut es. Sie genießen die Übertragung mit Prosecco und wedeln mit Fähnchen. 13.20 Uhr: Der „Britannia Shop“ an der Lister Meile hat sich gut gefüllt. Die Gäste probieren selbst gemachte Gurkensandwiches und Lachsschnittchen. „Wir trinken zwar etwas unenglisch Sekt, aber das ist okay“, sagt Inhaberin Verena Kobylanski. Die Fachfrau für englische Lebensmittel und Produkte kommt beim Servieren gar nicht dazu, die Hochzeit selbst zu schauen. „Das Brautkleid habe ich aber gesehen. Es sieht toll aus!“ Die ganze Hochzeit wirke viel lockerer als die von Charles und Diana. Dann schaut Bernd Rodewald vom „Shakespeare“ vorbei, man schwatzt ein wenig. Der Gastronom hat sich das Kate-und-William-TShirt inzwischen angezogen. Dann muss Kobylanski die Tombola vorbereiten. Es gilt englische Produkte zu gewinnen. „Die Einnahmen bekommt die Aktion Kinderherz“, sagt sie. Für den guten Zweck hat auch Michael Twardawsky seine „Emily“ vor dem Shop geparkt. Das englische Taxi kann man ab 200 Euro pro

Veranstaltungen
OPER SCHAUSPIEL BALLHOF
30.04. 19:30 PREMIERE Die erste Freundin, Sa die ich hatte, hieß Heini Ein Theater mobil-Projekt über Liebe und Sexualität mit behinderten und nicht-behinderten Darstellern. B2 01.05. 15:00 Freunde! Musiktheater für Kinder von Peter Androsch So ML: T. Murakami . I: T. Ribitzki. B2 02.05. 19:30 Die erste Freundin, die ich hatte, hieß Heini Mo Ein Theater mobil-Projekt über Liebe und Sexualität mit behinderten und nicht-behinderten Darstellern. B2 03.05. 11:00-12:15 Die Schneekönigin Kinderoper von Daan Manneke Di ML: S. Weinmeister . I: D. Schroeder. B1 06.05. 19:30 PREMIERE Future-Vision-City-Dreams – Fr Hannover 2050 Ein Film-Theater-ZukunftsProjekt (Theater mobil). B2 In Kooperation mit dem Bürgerfernsehen h1 21:00 KONZERT Ballklang: The Books „The Way out“ in eine Klanggeräuschkunstwelt. B1 30.04. 16:00 (Einführung 15:30) 30.04. 20:00 Tanz in den Mai Siegfried Oper von Richard Wagner Sa Show mit Motsi Mabuse. Foyer SSH Sa ML: . W. Bozic . I: B. Kosky 20:00-21:40 Sternstunden der Menschheit nach Stefan Zweig / Soeren Voima. CB 01.05. 16:00-18:45 L’Italiana in Algeri 01.05. 19:00-21:40 Ab jetzt Oper von Gioacchino Rossini So Schwarze Komödie von Alan Ayckbourn. CB So ML: A. Sanguineti . I: I. Kerkhof ACHTUNG: Ein Volksfeind von Henrik Ibsen 05.05. 14:30 Führung durch entfällt wegen Erkrankung im Ensemble! Do das Opernhaus 02.05. 22:00 Montagsbar (Treffpunkt Bühneneingang) Mo Das Rofalski Trio spielt zum Tanze auf – Improvisation zwischen Jazz und Klassik. CG 19:30-22.45 Le nozze di Figaro Oper von Wolfgang Amadeus Mozart 03.05. 19:30–23:00 Kunst wird woanders ML: B. Reiners . I: I. Kerkhof gebraucht, als wo sie rumsteht Di Eine bunte Kunst-Wut-Show von und mit Jürgen 06.05. 19:30-22:15 (Einführung 19:00) Kuttner. SSH Fr L’Italiana in Algeri Oper von Gioacchino Rossini 04.05. 20:00 Axel Hacke & Giovanni di Lorenzo ML: A. Sanguineti . I: I. Kerkhof Mi lesen aus ihrem Buch „Wofür stehst du?“. SSH 07.05. Lange Nacht der Theater 19:30-22:50 Falstaff Sa Oper von Giuseppe Verdi ML: I. Repusic . I: O. Tambosi 05.05. 19:30-22:10 Der Silbersee Do Ein Wintermärchen von Georg Kaiser mit Musik von Kurt Weill. SSH

Mehr! Entertainment GmbH und BB Promotion GmbH präsentieren

06.05. 19:00–23:00 Bauern, Bonzen, Bomben Fr nach einem Roman von Hans Fallada. SSH 08.05. 17:00 8. Sinfoniekonzert So Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 2 c-Moll, 07.05. Lange Nacht der Theater »Auferstehung« 18.00 Ausschnitte aus: NippleJesus Sa Dirigent: Wolfgang Bozic 07.05. Lange Nacht der Theater von Nick Hornby. CG Solistinnen: 18:00 / 19:00 / 20:00 Ausschnitte aus: Sa 19.00 Ausschnitte aus: Die Reise nach Dorothea Maria Marx (Sopran), Neverland Popmärchenrecherche mit Petuschki von Wenedikt Jerofejew. CG Julie-Marie Sundal (Mezzosopran), Jugendlichen aus Hannover. B1 19:00 / 20:00 Ausschnitte aus: Kunst wird woChor und Extrachor der Kooperationspartner: enercity anders gebraucht, als wo sie rumsteht. SSH Staatsoper Hannover, 18:00 / 19:00 Ausschnitte aus: 20:00 / 21:00 / 22:00 Auschnitte aus: Bodenprobe Nds. Staatsorchester Hannover Freunde! Musiktheater ab 5 Jahren Kasachstan von S. Kaegi (Rimini Protokoll). CB von Peter Androsch. B2 22:00 / 23:00 Ausschnitte aus: Götter, Kekse, 21:00 / 22:00 Ausschnitte aus: Philosophen. SSH Mickybo und ich von Owen McCafferty. B2 Ab 23:30 Aftershowparty für alle. SSH
SSH = Schauspielhaus, CB = Cumberlandsche Bühne, CG = Cumberlandsche Galerie, B1 = Ballhof Eins, B2 = Ballhof Zwei *im Anschluss Publikumsgespräch Kartenvorverkauf: Telefon (0511) 9999 1111, Mo bis Fr 10–18 Uhr, Sa 10–14 Uhr, Internet www.staatstheater-hannover.de Kassenöffnungszeiten Mo bis Fr 10–18 Uhr, Sa 10–14 Uhr im Opernhaus, im Schauspielhaus und an allen CTS-Vorverkaufsstellen

W ZUSATZSHO ril!
Ab 30. Ap

S!
HOTELS

35938501_11043000100000111

Konzertdirektion Hannover

Inszenierung: Dominik Paetzholdt mit Julia Malkowski/Elisabeth Frank, Sabine Schmidt-Kirchner, Gernot Endemann, Michael Herrmann Komödie von Alfonso Paso

r haltungstheater Iher Unt

Theater am Aegi
Sabine Menne
Nach dem Bestseller von Gaby Hauptmann Theater im Rathaus Essen u.a. in

präsentiert im

CATS-Theaterzelt ∙ Waterlooplatz Hannover 04. - 21. Mai 2011
TICKETS: 0180 - 51 52 53 0 Mobilfunk max. 0,42 € / Min.) www.kartenkaufen.de · www.cats.de
(0,14 € / Min. aus dem Festnetz,

Suche impotenten Mann fürs Leben
+ 20 Uhr 20 16 Uhr (30.4. auch 16 Uhr) Heute 27.–30.4.2011

Originally produced by Cameron Mackintosh and The Really Useful Group Ltd.
Poster design by Dewynters. TM © 1981 RUG Ltd.
37978001_11043000100000111

Vorverkauf: (05 11) 9 80 98 98 + Kartenshop im AEGI
37339501_11043000100000111

und an den anderen CTS-Vorverkaufsstellen

(05 11) 9 89 33 33

MODELL-SPIELZEUG-MARKT in Hannover, Blumengroßmarkt Am Tönniesberg ! So., 1. Mai, 11-16 Uhr ! Ankauf - Verkauf - Tausch !

Südstadt aktiv: Nordic Walking, Pilates, WSGymnastik, Feldenkrais. Beginn neuer Kurse Anfang Mai. Infos unter % (05 11) 8 98 58 50 oder www.praxis-schlote.de

Schöne Geschichten Inszenierung: Jan Bodinus mit und Mama mit MarionPapa König, Enrico Guzy, Gerd Neubert und Wolfram Pfäffle
32897901_11043000100000111

24 Stunden – 7 Tage die Woche:
vom 30.04. bis 30.06.
www.haz.de oder www.neuepresse.de
SCHÖRNIG BUSREISEN - Königsklasse

Muttertagsmenü
Sonntag, 8. Mai 2011
Das geeignete Geschenk zum Muttertag zu finden, kann so leicht sein. Verschenken Sie gemeinsame Zeit und genießen Sie ein exquisites 3-Gänge-Menü in unserem Restaurant „LUISE“. Um den Tag perfekt zu machen, halten wir für Ihre Mutter auch einen kleinen Blumenstrauß zum Mitnehmen bereit. Sie können wahlweise mittags oder abends einen Tisch reservieren. Wir freuen uns auf Sie!

Georgstraße 54 · Tel. 36 30 01 · www.neuestheater-hannover.de
• 1 SUPER-TAG

Katalog kostenlos anfordern!

% (0511)4735300 www.schoernig-reisen.de

37601101_11043000100000111

INFO: (05 31) 5766 0349 78 od. 01 71 7 00 69 57 INFO: (05 11) 4 00 · www.singh-maerkte.de

Helmstedt, Hagebau-Markt bei Real Hannover-Linden in Garbsen bei Hornbach am 30. August 1998 am 1. 07. 5. 2011 25.04.2010 am 11. 2010 wetterfeste Marktbuden

FLOHMARKT

Groß-

36094101_11043000100000111

Info: (05 11) 4 38 27 61/www.Bassi-info.de

Flohmärkte 30. 4. + 1. 5. Empelder Str. Sa., H.-Badenstedt Zimmermann, Tiefgarage, So., H.-Raschplatz Berliner Allee So., H.-Ahlem E-Center, Am Bahndamm

kt ze re ät rkpl ätze Padi pl00 rk 10 Pa er Üb vor der Tür!

CIT Y CENTER LANGENHAGEN

von11 1 1 bis bis 18 18 Uhr Uhr -- Eintritt Eintritt frei! frei!jansa.management@googlemail.com www.city-center-langenhagen.de von
36125301_11043000100000111

ANTIK- UND TRÖDELMARKT

Sonntag, 1. 5. 2011

• 1 SUPER-TAG

KUNST · HAND · WERK & DESIGN
hochwertiger Kunsthandwerkermarkt Muttertag, 8. Mai 2011 11.00 – 18.00 Uhr, Eintritt 2,50 €

KLOSTER WÖLTINGERODE Vienenburg arte factum
37609201_11043000100000111

Preis pro Person : € 45,KASTENS HOTEL LUISENHOF
Luisenstraße 1-3 . 30159 Hannover Tel.: +49(0)511/3044-814 www.kastens-luisenhof.de

mit Bus & Ba hn direkt vo die Tür r

Ü30 PARTY

im Bahnhof Leinhausen 30.04.11 ab 21 Uhr Herrenhäuser Str.126 Tel. 0511/279 490-0

Der Klassiker aus Hannover mit den Hits der 80er,90er und dem Besten von heute!

37834201_11043000100000111

27819101_11043000100000111

NR. 100 · SONNABEND, 30. APRIL 2011

Hannover

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

19

Unser Geschenk für Sie – Heimat pur
Die Region feiert ihren 10. Geburtstag – und die HAZ lädt ihre Leser zu einem besonderen Abenteuer: In einer großen Serie bieten wir spannende Reportagen aus dem Innenleben der 21 Städte und Gemeinden.
ir wollen keine großen Worte machen. Es soll einfach nur die schönste Serie werden, die wir in gut 120 Jahren HAZ-Geschichte in dieser Zeitung gedruckt haben: die Region von ihrer schönsten Seite. Unsere besten Autoren schreiben über ihre Heimat und die Orte in ihrer Nachbarschaft. Sie schreiben mit Herzblut und Akribie. 20 Redakteure und ein halbes Dutzend Fotografen sind durch die 21 Städte und Gemeinden der Region gefahren und haben ein Serie in 25 Folgen verfasst: 20 Folgen spielen im Umland, fünf – darunter ein spezieller City-Teil – in der Landeshauptstadt. Die Serie erscheint immer dienstags und mittwochs. Es wird ein Reisebericht in das Innenleben einer Region, die gerade Geburtstag feiert. Wenn man so will ein redaktioneller Kraftakt. Wir haben uns so viel Zeit genommen wie noch nie für eine Serie. Die Redakteure sind den Menschen ein halbes Jahr lang ganz nah auf den Pelz gerückt, haben in Wohnzimmern, Amtsstuben und an Küchentischen gesessen und nicht nur die Orte, sondern auch das Seelenleben der Menschen erkundet. Die Idee wurde eigentlich so nebenher geboren, als Thomas Düffert, stellvertretender Vorsitzender der Madsack-Geschäftsführung, der vor gut einem Jahr aus Dresden kam, vom wunderschönen Sachsen schwärmte und HAZ-Chefredakteur Ulrich Neufert mit der gewagten These dagegenhielt, die Region Hannover sei mindestens ebenso reizvoll. Thomas Düffert hat inzwischen kein Heimweh mehr nach Sachsen, und der Chefredakteur, der doch glaubte, die Region so gut zu kennen wie die Gegend um seinen Gartenteich in Lehrte, findet in jeder Folge bisher Verblüffendes. Am kommenden Dienstag geht es los: Felix Harbart war in Pattensen und erzählt die Geschichte einer Gitarre, die in der Übungsscheune einer Countryband verglühte. Später haben die Pattenser den abgebrannten Musikern wieder auf die Beine geholfen. Wie gesagt, es sind Geschichten aus dem Innenleben der Region. Nichts, was man in einem Reiseführer lesen könnte. Heinrich Thies, der nebenher Kriminalromane schreibt, war in der Wedemark, Simon Benne, der so gern in der Geschichte der Landeshauptstadt gründelt, erzählt aus „seinem“ Laatzen, und Thorsten Fuchs, der so viele schicksalsschwere Reportagen verfasste, hat seinen Schreibtisch im Anzeiger-Hochhaus verlassen und sich lange in Burgdorf herumgetrieben. Am gründlichsten reiste Bernd Haase, der am liebsten mit dem Fahrrad unterwegs ist. Für jede Kommune hat er eine Tour zusammengestellt, mit Ausflugs- und Gastrotipps. Nichts davon ist Hörensagen, alles ist selbst erfahren, fast alles auch selbst gegessen. Haases Recherchen sind das optische Glanzstück unserer Serie, veröffentlicht in einem umfassenden Kartenwerk in 25 Folgen, das so nur möglich war, weil die Sparkasse Hannover das Projekt mit einem großzügigen Betrag unterstützt hat. Die Zusammenarbeit bot sich an. Die HAZ und die Sparkasse haben schließlich das gleiche Verbreitungsgebiet. Unsere Serie soll ein Geschenk sein für die Leser zum 10. Geburtstag ihrer Region. Ein Geschenk mit Hintergedanken. Den Wunstorfern müssen wir nichts über Wunstorf erzählen, die Laatzener kennen Laatzen natürlich wie ihre Westentasche, aber mit den schönsten Seiten der Region machen wir hoffentlich allen Appetit, mal nach Uetze zu reisen oder Seelze oder, oder … Das mag wunderlich für einen Hannoveraner klingen. Was soll er ausgerechnet in Pattensen? Warten Sie die Ausgaben von Dienstag und Mittwoch ab! Hans-Peter Wiechers

„Das Leben hier ist absolut lebenswert“
Herr Kleine, bitte eine ganz spontane Antwort: Wenn Sie als Chef der Sparkasse Hannover an die Region Hannover denken, kommen Ihnen dann als Erstes geschäftliche Dinge in den Sinn? Als erstes kommt mir in den Sinn, dass wir hier 21 Städte und Gemeinden in einem Verbund haben. Es gibt kaum Vergleichbares in Deutschland. In dieser Stärke der Region liegt eine Riesenchance. Die Sparkasse hat diese Chance genutzt und mit der Fusion von Kreis- und Stadtsparkasse 2003 ein Geschäftsmodell daraus gemacht. 10 Jahre Region Hannover ist also auch für Sie ein Grund zum Feiern? Die Zusammenführung von Stadt- und Kreissparkasse, die ja im Wettbewerb miteinander standen, war schon ein härterer Weg. Aber es hat sich gelohnt. Wir sind so zu einerdergrößten SparkasseninDeutschland geworden, und wir haben es geschafft, den Kunden zu vermitteln, dass auch sie großen Nutzen davon haben. Sie waren darauf angewiesen, dass die Menschen der Region Ihnen vertrauen … Ja, und wir haben von Anfang an viel Wert auf die regionale Verbundenheit gelegt. Statt zu zentralisieren, haben wir weiter auf die Nähe zu unseren Kunden gesetzt, für die wir heute 171 Anlaufpunkte in der Region haben. Wenn sich die Sparkasse nun mit der HAZ engagiert, um die Region von ihrer schönsten Seite zu zeigen, dann verbinden wir damit auch eine Botschaft: Das Leben in der Region Hannover ist absolut lebenswert, hier herrscht eine offene Atmosphäre, man kann Dinge ansprechen und verändern, und wir als Sparkasse können Spielräume auf den verschiedensten Ebenen schaffen. Ab Mai lädt die HAZ ihre Leser ein, in der Region auf Entdeckerreise zu gehen. Werden Sie sich auch Zeit dafür nehmen? Ich komme schon beruflich viel in der Region herum. Aber ich mache mit einer Gruppe von Freunden jedes Jahr im Frühling eine Fahrradtour. Und auf der nächsten Tour soll es vier Tage lang durch die Region Hannover gehen.
Interview: Volker Goebel

W

von

n o i g e e t i R e Die önsten S h c s r e r h i

Sie präsentieren den HAZ-Lesern die Region von ihrer schönsten Seite: Sparkassen-Chef Walter Kleine (v. l.), HAZ-Chefredakteur Ulrich Neufert und Thomas Düffert, stellvertretender Vorsitzender der Madsack-Geschäftsführung. Unser Bild zeigt den Blick vom Annaturm im Deister auf die Region. Thomas/Freuwört

„Diese Erfolgsgeschichte macht uns klüger“
ls die HAZ ihr vom Vorhaben berichtete, in einer Serie aus den Kommunen der Region Hannover zu berichten, war Andrea Steding sofort begeistert. Nicht nur, weil die 42-Jährige darin für ihre Heimatstadt Pattensen die Chance sieht, sich auf Andrea Steding großer Bühne von ihrer schönsten Seite darzustellen – Steding glaubt an die Region Hannover. Die Leiterin der städtischen Kommunikationsabteilung in Pattensen kennt die Vorteile, sie liest die Region als Erfolgsgeschichte: „Der Zusammenschluss macht die einzelnen Kommunen stärker und klüger“, sagt sie. Bei den Treffen mit Amtskollegen könne man viel voneinander lernen, sich regelmäßig austauschen und sich mit Städten von ähnlicher Größe und Struktur vergleichen. Pattensen muss sich bestimmt nicht verstecken – weil es aber gezählt nach Einwohnern nun mal die kleinste Kommune der Region ist, bietet sich der Blick in die zweitkleinste Gemeinde Wennigsen eher an als ins große Laatzen gleich nebenan. Doch was heißt schon klein? Wenn Andrea Steding von Pattensen schwärmt, lässt sie ihre Gäste gern vom Bürofenster aus auf die Dächer der Stadt schauen. „Das zeigt die Gemütlichkeit und Schönheit, obwohl wir sehr modern sind“, sagt sie dann. Sie muss es wissen; die gebürtige Wennigserin zog 1991 in die Kernstadt. Damals war sie noch nicht für die Kommunikation verantwortlich, wollte aber den Pattensern und ihrem Lebensgefühl nahe sein. „Man fühlt sich verantwortlicher“, sagt Steding. Verantwortung für die Heimat – das Gefühl kennen die HAZ-Autoren, die HAZ-Leser ohnehin. Begeisterung gehört auch dazu. Steding etwa schwärmt: „Unsere Marienburg ist ein Leuchtturm in der Region.“ Tatjana Riegler

… und noch mehr Überraschungen
■ 25 Freizeitkarten mit Tourentipps aus jeder Gemeinde ■ Stadtführungen für HAZ-Leser mit Erinnerungsgeschenk ■ Regionsabo zu besonders günstigen Konditionen
ser-Aktion vor, anschließend können Sie über unsere GewinnHotline teilnehmen. Die glücklichen Gewinner werden danach schriftlich benachrichtigt und erhalten bei ihrem Besuch in der Gemeinde noch ein Erinnerungsstück: einen Trinkbecher mit den Rabenau-Figuren, die Ihnen aus der täglichen Zeitungslektüre bestens bekannt sind. Auch bei diesem Geschenk hat uns die Sparkasse Hannover unterstützt. * HAZ-Leser, die bislang nicht zu unseren Abonnenten zählen, dürfen sich auf ein weiteres Geschenk freuen: Pünktlich zum Serienstart haben sie die Möglichkeit, Niedersachsens führende Tageszeitung mit unserem Regionsabo drei oder sechs Monate lang zu besonders günstigen Konditionen zu testen. Wer sich für die längere Laufzeit entscheidet, bekommt alle 25 Regionskarten in einem schmucken Schuber als Extra. Informationen zum Regionsabo erhalten Sie im Internet (www.haz.de/aboangebote) oder per Telefon: (01 80) 1 23 43 34.

A

S

ie wollten schon immer einmal nach Uetze reisen? Nach Springe an den Deister? Oder in eine Stadt, die aus der Sicht Ihres Heimatortes am ganz anderen Ende der Region liegt? Auf der Suche

nach den schönsten Seiten der Region hilft Ihnen unser besonderes Geschenk: Vom kommenden Mittwoch an erscheint wöchentlich eine aufwendig gestaltete Freizeitkarte, passend zu jedem Serien-

teil, insgesamt 25-mal. In jeder Gemeinde war HAZ-Redakteur Bernd Haase, Mitautor unseres Buches „Fahr Rad!“, unterwegs und hat eine Tour mit tollen Ausflugs- und Gastrotipps zusammengestellt. Zur ersten Folge unserer Serie wird der HAZ am Mittwoch eine Ausflugskarte über Pattensen beiliegen, alle weiteren Karten erhalten Sie in den Geschäftsstellen der HAZ und der Heimatzeitungen sowie in allen Filialen der Sparkasse Hannover, die unser Projekt großzügig unterstützt hat. Wie Sie die Karte dort bekommen? Ganz einfach: gegen Vorlage eines Gutscheincoupons, den Sie jeden Mittwoch auf den Seiten der Regionsserie finden, oder gegen Vorlage Ihres AboPlus-Passes. * Und noch ein besonderes Extra zum Kennenlernen der Region haben wir für unsere Leser vorbereitet: Die Gemeinden und die HAZ laden zu interessanten Ausflügen ein – zu Rundgängen mit ortskundigen Stadtführern, teils in historischen Kostümen. Jede Woche, jeweils am Mittwoch, stellen wir Ihnen eine HAZ-Le-

„An Leine und Fuchsbachtal“ heißt es in Pattensen – oder möchten Sie mal „Ins Holz und wieder zurück“ wie in Burgdorf? Wir haben zu jeder Kommune eine Freizeitkarte mit einer schönen Tour für Sie vorbereitet.

Hannover-Herrenhausen Galerie – Eingang Glasfoyer Do. bis Sa. 11 bis 19 Uhr So. 11 bis 18 Uhr

Garnelen +

antique & kunstsalon herrenhausen
5. bis 8. Mai 2011

Herzlich willkommen.

Garnelen in Tontopf für 2 P.
nach andalusischer Art
inkl. Beilagen, Dip & Weißbrot

5 Euro geschenkt*

!

Freie Berufe
Wir freuen uns bekanntzugeben, dass die Rechtsanwaltskammer Celle

Reisemarkt
Hörnum, App., 2 P., Loggia, sep. Kü., Voll-

bad/Du., Mai/Juni frei. % (05 11) 48 48 30

Schnupperpreis, Costa Blanca, Moraira, Fe-

Preis für 2 Pers., So. bis Do.

14

Udo Borchardt

Herrn Rechtsanwalt

Wo, 2 Pers., frei 24.05.11, 2 Wochen buchen - 1 bezahlen, % (01 62) 2 46 01 67 Komf.FeWo,100m zum Strand,Parkpl.am Haus, 0511/735127 o. 01638788829

99

Norderney Lust auf die Insel ? Gemütliche

die Berechtigung verliehen hat, die Bezeichnung

www.akherrenhausen.de

Fachanwalt für Bankund Kapitalmarktrecht
zu führen.

KFZ−Markt
Golf II Autom., Bj. 89, TÜV 11/11, guter Zu-

[

Montags zu

]

Perlstr.1 | Ecke Celler Straße Tel. 05 11 | 38 80 210

stand, VB 1100,- *. % (05 11) 3 94 06 94

* Wenn Sie diese Anzeige bis 29.5. mitbringen,
bekommen Sie das Garnelenmenü für 9,99 € So bis Do, für 2 P., pro Abend 1 Gutschein.

Wedler, Gätcke + Partner GbR Hans-Böckler-Allee 26 • 30173 Hannover Telefon: 0511 360960 lawyers@WedlerundGaetcke.de www.WedlerundGaetcke.de
37552601_11043000100000111

Wohnungsmarkt
Aligse, 3 Zi., ca. 100 m², Küche, Bad mit Fens-

Sommerterrasse geöffnet!
36798301_11043000100000111 37958801_11043000100000111

ter, Süd-Balkon, Laminat, Stellplatz, zum 01.07.zu vermieten, 500,- kalt; EBK gegen Abstand möglich, % (0 51 32) 5 35 63

In letzter Minute
Sylt Ferienwohnung 3 Zim. Schwimmbad/- KLIMAANLAGEN www.hottenrott.de

Stellenmarkt

Ihre Zeitung folgt Ihnen in den Urlaub.
Wir beraten Sie gern: Telefon 0180 / 12 34 331
3,9 Cent/Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Abweichende Preise für Mobilfunkteilnehmer möglich.

Liebevolle, herzliche und erfahrene Pflegerin Sauna, wlan, kurzfristig frei vom 3.-24.5. sucht neue Aufgabe (24 Std. ab sofort), 85,00 */p.T.Näheres: syltferienerna.de Schreibtisch-Chaos? Sortieren, ordnen, beste persönliche Referenzen. % (0 51 21) % (01 73) 8 31 18 49 Korrespondenz, Behördenangelegenhei9 35 71 47 oder % (01 73) 603 40 63 ten - Die Schreibtischfee hilft sofort. % (05 11) 9 86 34 22 Allgemein Stadtpalais Celle sucht jungen, teamfähigen Hilfe im Haushalt (Garten), 400 EUR-Job + ZuRestaurantfachmann (m/w). Helene Fischer Konzert am 11.05.2011 in satzhonorar + Kost + Logie (4 Zi.) für ca. Schriftl. Bewerbung an: Stadtpalais Celle, Hannover, 2 Karten gegen Gebot abzuge120 Std./Mon., %/Fax (0 51 02) 13 91, maz. Hd. Frau Tina Bublitz, Langensalzaplatz 1, ben. % (01 52) 01 55 65 45 har@arcor.de 29221 Celle, % (0 51 41) 2 50 06

29818201_11043000100000111

20

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

Hannover

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · NR. 100

Aus d en S ta d t t e i l e n

Gehbehinderte aus der SüdStadt nimmt jetzt ein Taxi / Austausch der elektronischen Steuerung dauert Wochen
Von M athi as K lein Doris Heinze ist verärgert. Seit fast zwei Wochen ist der Fahrstuhl an der UBahn-Haltestelle Altenbekener Damm immer wieder defekt. „Ich habe den Eindruck, dass die Üstra nichts macht“, sagt die gehbehinderte Rentnerin. Die 75-Jährige kommt jetzt nur noch mit Mühe und hohen Kosten in die Innenstadt. Die Rolltreppe kann sie mit ihrem Rollator nicht benutzen. Ähnlich ergehe es vielen Gehbehinderten, die in Altenwohnungen rund um die U-Bahn-Haltestelle wohnen, berichtet die Rentnerin. Viele von ihnen könnten sich nur mithilfe eines Rollators fortbewegen, einige seien sogar auf Rollstühle angewiesen. Heinze nutzt für die Fahrten in die City jetzt die Stadtbahnhaltestelle Döhrener Turm. Für den Weg von ihrer Wohnung dorthin und wieder zurück nimmt sie sich ein Taxi. „Ich habe schon ein paar Mal bei der Üstra angerufen, aber dort bekommt man keine vernünftige Auskunft“, sagt sie. Die Üstra bedauert den zeitweisen Ausfall des Fahrstuhls, sagte gestern Unternehmenssprecher Udo Iwannek auf Anfrage. „Das tut uns unendlich leid“, sagte er. Seit Dienstag vor Ostern sei die Störung bekannt. Immer wieder sei die Anlage repariert worden, immer wieder sei sie dann stehen geblieben. Sogar am Karfreitag habe die beauftragte Firma an der Anlage gearbeitet. „Es ist wohl ein Problem mit der Elektronik“, berichtete Iwannek. Ein mechanisches Problem wäre schon längst gelöst worden, meinte er. Nach den Feiertagen sei von der Herstellerfirma ein Ersatzteil angefordert und eingebaut worden. Die Üstra hatte gehofft, dass damit die Probleme erledigt seien. Aber auch der Einbau des Ersatzteils hat nichts geändert: Anschließend lief der Aufzug auch nicht lange. „Wir haben uns jetzt zum Austausch der kompletten Elektronik entschlossen“, berichtete der Üstra-Sprecher. Bis das möglich sei, würden aber etwa drei Wochen vergehen, meinte er. „Bis dahin müssen die Fahrgäste immer wieder mit Störungen rechnen.“ Allerdings wolle das Unternehmen den Verdruss seiner Kunden so gering wie möglich halten. Deshalb werde bis zum Austausch der elektronischen Steuerung jeden Tag ein Techniker nachsehen, ob die Anlage noch in Betrieb sei. „Wenn nicht, wird sie dann umgehend repariert“, sagte Iwannek.

Fahrstuhl verärgert Üstra-Fahrgäste

Immer wieder defekt: Der Fahrstuhl an der Station am Altenbekener Damm.

Steiner

Vielleicht bedeutet Liebe auch zu lernen, jemanden gehen zu lassen, wissen, wann es Abschied nehmen heißt, nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Wege stehen, was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.

Danksagung - Erinnerung

Dr. med. dent. Kurt Zufall
* 28. 04. 1926 † 28. 07. 2010 Im Namen aller Angehörigen Dr. Matthias Zufall 30625 Hannover, Wangenheimstr. 11
37982401_11043000100000111

Du wirst immer in unseren Herzen sein!

Inge Schmidt
geb. Kasten

Statt Karten
Denn Du bist mein Licht, Ewiger, der Ewige erleuchtet mein Dunkel. Ezechiel, 37 Ein schönes und erfülltes Leben ist nach kurzer, schwerer Krankheit zu Ende gegangen. In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem liebevollen Ehemann, lieben Vater, Schwiegervater, Großvater, Bruder und Schwager

* 14. Juni 1930

† 26. April 2011

5VCVV -CTVGP
In Liebe und Dankbarkeit im Namen aller Angehörigen
*GWVG GPVUEJNKGH PCEJ NCPIGT -TCPMJGKV OGKP NKGDGT /CPP 8CVGT 5EJYKGIGTXCVGT WPF 1RC

Heinz-Günter Schmidt Rolf und Petra Horn geb. Schmidt
Die Beerdigung findet am Freitag, dem 6. Mai 2011 um 13 Uhr von der alten Kapelle des Stadtfriedhofes Ricklingen, Göttinger Chaussee, aus statt. Bestattungsinstitut Böker, 30459 Hannover, Beekestr. 66/68, Telefon: 0511 - 42 17 17.
37591901_11043000100000111

   +P UVKNNGT 6TCWGT 'TKMC )TCˆ 6JQOCU WPF -GTUVKP )TCˆ OKV -GXKP &KG 6TCWGTHGKGT HKPFGV &KGPUVCI FGO  /CK  WO  7JT KP FGT -CRGNNG FGU )QFUJQTPGT (TKGFJQHGU UVCVV
$GUVCVVWPIUJCWU 0CGVJG 9CNUTQFGT 5VT   .CPIGPJCIGP
37989901_11043000100000111

*GKP\ )TCˆ

Diplom-Ingenieur

Rudolf Engelhardt
15. 11. 1926 † 20. 4. 2011 Rita Engelhardt Dr. Matthias und Andrea Engelhardt Bianca-Maria Engelhardt Katharina-Maria Engelhardt Wilhelm Engelhardt und Familie Anni Kaufhold und Familie Antoniusweg 21, 30655 Hannover
Die Trauerfeier fand am Freitag, dem 29. April 2011, im engsten Familienkreis statt. Im Sinne des Verstorbenen bitten wir anstelle zugedachter Kränze und Blumen um eine Spende für die katholische Krankenhausseelsorge, Oststadtkrankenhaus, Betreff: Rudolf Engelhardt, Evangelische Kreditgenossenschaft Hannover, Kontonummer 500 617 709, BLZ 250 607 01.

ª FC PCJO &KEJ FGT NKGDG )QVV KP UGKPG #TOG WPF URTCEJ -QOO JGKO

Nach langer schwerer Krankheit entschlief meine liebe Mutter, unsere Schwester, Schwägerin, Tante und Cousine

+PIGDQTI )TCDDGTV
IGD 2CWN  (GDTWCT    #RTKN  +P .KGDG WPF &CPMDCTMGKV &KGVTKEJ /KEJCGN OKV (GNKZ 2GVTC
&KG 6TCWGTHGKGT OKV CPUEJNKGˆGPFGT $GKUGV\WPI HKPFGV CO /KVVYQEJ FGP  /CK  WO  7JT XQP FGT #NVGP -CRGNNG FGU 5VCFVHTKGFJQHGU 4KEMNKPIGP CWU UVCVV $GVTGWWPI FWTEJ $GUVCVVWPIUKPUVKVWV )GDT .CWVGPDCEJ 6GN    
37482501_11043000100000111

Hildegard Steppat
geb. Michalak * 27. 3. 1924 † 26. 4. 2011 In Liebe und Dankbarkeit: Jürgen Steppat und alle Angehörigen
Die Beerdigung findet am Donnerstag, dem 5. Mai 2011, um 10.30 Uhr von der Kapelle des Misburger Waldfriedhofes aus statt.
Bestattungsinstitut A. Behling,Waldstraße 12, Hannover-Misburg
37567301_11043000100000111

Nachruf Am 25. April 2011 verstarb unsere langjährige Mitarbeiterin

So lange ich gekonnt, habe ich gearbeitet; wird’s Feierabend früher als gedacht, nun, in Gottes Namen. Adolph Kolping

im Alter von 47 Jahren. Wir sind tief betroffen über ihren frühen Tod. Frau Grosstück war bei ihren Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sehr geschätzt und anerkannt. Wir nehmen Anteil an der Trauer ihrer Familie und werden sie in guter Erinnerung behalten.

Frau Birgit Grosstück

Nach kurzer und schwerer, mit viel Geduld ertragener Krankheit, entschlief mein lieber Mann und unser Papa

Deutsche Telekom Kundenservice GmbH
Im Namen der Kolleginnen und Kollegen Dagmar Vöckler-Busch Carmen Meier Heinz Lakeberg

Gerhard Rejnowski
* 13. April 1951 † 28. April 2011 In Liebe und Dankbarkeit

37951901_11043000100000111

Da nahm der Bär den kleinen Tiger an die Hand und sie gingen… * 3. 6. 2008 † 24. 4. 2011 Wir haben Dich lieb. Sandra und Martin Pirsch Monika und Peter Pirsch Ingrid und Klaus Zimmermann Bernd Zimmermann und Henning Dormann Thorsten Pirsch und Antje Meyer Hannover-Badenstedt, Eichenfeldstraße 39
Die Beisetzung findet im engsten Familien-und Freundeskreis statt. Betreuung: Böcker-Meinecke, Hannover, Grünaustraße 7, Telefon 49 02 28
38070501_11043000100000111

38242101_11043000100000111

Leif Ole Pirsch

Alles hat seine Zeit. Es gibt eine Zeit der Stille, eine Zeit der Schmerzen und der Trauer, aber auch eine Zeit der dankbaren Erinnerung.

In großer Liebe und Dankbarkeit nehme ich Abschied von meiner Mutter

Regina Rejnowski geb. Schlipf Ramona mit Michael Matthias
Das Requiem und die Trauerfeier finden am Dienstag, 3. Mai 2011 um 11 Uhr, in der Kirche Hl. Familie, Berliner Str. 20 in Empelde, statt. Anschließend findet die Beerdigung auf dem Friedhof Empelde, Häkenstraße, statt. Anstelle freundlich zugedachter Kränze und Blumen ist es der Wunsch des Verstorbenen, eine Spende dem Kolpingwerk zukommen zu lassen. DV Hildesheim, Kto. 848 482, BLZ 259 501 30, Sparkasse Hildesheim, Stichwort: Rejnowski, Brasilienpartnerschaft. Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir Abstand zu nehmen. Bestattungsinstitut Böker, 30459 Hannover, Beekestraße 66/68, Telefon: 0511 / 42 17 17.
37859801_11043000100000111

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer aller Großmutter

Erika Rühlcke
geb. Hoffmann 29. Juli 1913 - 24. April 2011 Erika Lorenz, geb. Rühlcke und Familie Harkenbleck, im April 2011
Die Urnenbeisetzung erfolgt auf Wunsch der Verstorbenen anonym, die Trauerfeier findet im engsten Familienkreis statt.

Erna Tolle
geb. Werner * 21. 12. 1922 Tilsit/Ostpreußen † 26. 4. 2011 Hannover

Statt Karten

Für die liebevolle Anteilnahme am Abschied von

Waltraud Brand
geb. Eggers † 13.4.2011

In stiller Trauer

Ilona Tolle
30539 Hannover, Am Gutspark 44

danken wir allen herzlich. In unserer Trauer haben uns auch die tröstenden Worte von Frau Pastorin Ahlers gut getan. Unser besonderer Dank gilt ferner der stets fürsorglichen Betreuung der Verstorbenen im Altenpflegeheim St. Monika sowie der langjährigen Begleitung durch das Wettberger Ärzteteam Dres. M. Gudjons, Chr. von Hein, E. Burwinkel und M. Bremer. Hannover, im April 2011
37990301_11043000100000111

36750901_11043000100000111

Du hast gehofft und gekämpft. Du warst so tapfer. Doch als Deine Kraft Dich verließ, bist Du gegangen. In unseren Herzen und Gedanken wirst Du immer bleiben.

Die Beerdigung findet am Dienstag, dem 3. Mai 2011, um 14.00 Uhr von der kleinen Kapelle des Seelhorster Friedhofes aus statt. Besonders danken möchte ich dem Pflegepersonal der Henriettenstiftung, Kirchrode, Haus Salem für fürsorgliche und liebevolle Betreuung.
Wiese Bestattungen, 30177 Hannover, Podbielskistraße 105 (Vier Grenzen), Telefon: 957 857
37847001_11043000100000111

Nach einem langen Leben nehmen wir Abschied von

Werner Habenicht
* 04. 06. 1922 Hannover † 26. 04. 2011 Bremen In Liebe und Dankbarkeit Petra Lippmann geb. Habenicht Axel, Mona, Moritz und Malte Lippmann

Fred und Waltraud Eggers Astrid und Bernd Sommer

Eva-Maria Schröder
geb. Ergenzinger * 17.7.1936 † 17.4.2011

Für die Zeichen der Liebe und Freundschaft, die uns beim Heimgang unseres lieben Entschlafenen

Helmut Ebeling
entgegengebracht wurden, danken wir von ganzem Herzen.

Jens und Jenny
30519 Hannover, Peiner Straße 27

In Liebe und Dankbarkeit

U n v e r g e s s e n

28213 Bremen, Koenenkampstrasse 12
Die Trauerfeier findet am Freitag, dem 6. Mai 2011, um 14.00 Uhr in der Kapelle des Seniorenheims St. Elisabeth, Reinthaler Straße 17, Bremen, statt. Die Beisetzung erfolgt im engsten Familienkreis in Riebrau.

Luise Riechers
30. 4. 2009 Deine Tochter Marie-Luise Riechers 31195 Neuhof
36844701_11043000100000111

Heidi Ebeling Berta Ebeling
Garbsen, im April 2011
37120001_11043000100000111

Die Beerdigung fand im engsten Familienkreis statt.
36735601_11043000100000111

38017801_11043000100000111

Nach einem arbeitsreichen, erfüllten Leben nahm Gott, der Herr, meinen geliebten Mann, unseren guten, treusorgenden Vater, Großvater, Schwiegervater, Bruder und Onkel zu sich in sein himmlisches Reich.

Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir Abschied nehmen müssen.

Nach einem langen erfüllten Leben ist unsere liebe Mutter, Schwiegermutter, Großmutter und Urgroßmutter

Einschlafen dürfen, wenn man müde ist, und eine Last fallen lassen, die man getragen hat, ist eine wunderbare Sache. Hermann Hesse

Clemens Kierey
Schlossermeister * 28. 5. 1931 † 24. 4. 2011

Aletta Heinemeier
geboren am 14. Dezember 1921 am 16. April friedlich eingeschlafen. In großer Trauer im Namen aller Angehörigen

Nach langer, schwerer Krankheit ist heute unsere liebe Mutter, Schwester, Großmutter, Urgroßmutter und Schwägerin von ihrem langen Leiden erlöst worden.

geb. Fricke * 27. April 1925 in Hannover † 23. April 2011 in Laatzen In stiller Trauer: Hans-Joachim Moeller und Familie Hans-Ullrich Moeller und Familie Elisabeth Bähre geb. Fricke und Familie Fritz Fricke und Familie im Namen aller Angehörigen 30966 Hemmingen, Sollingstraße 8
Wir haben im engsten Familienkreis Abschied genommen.
37294001_11043000100000111

Margret Moeller

Familie Bunge Familie Heinemeier

Dorothea Kierey, geb. Hoppe und Familie

30459 Hannover, Klusmannstraße 9 Traueranschrift: Doris Bunge, Eutiner Str. 17, 23795 Bad Segeberg
Die Trauerfeier hat auf Wunsch der Verstorbenen in aller Stille stattgefunden. Bestattungsinstitut Böker, Beekestraße 66-68, 30459 Hannover, Telefon 0511 - 42 17 17.

Die Beerdigung findet am Dienstag, dem 3. Mai 2011, um 10.00 Uhr von der alten Kapelle des Stadtfriedhofes Ricklingen aus statt.
Betreuung: Bestattungshaus Gebr. Lautenbach Tel.: 0511/92 99 10.
37395801_11043000100000111

35749101_11043000100000111

Das Sichtbare ist vergangen. Es bleibt die Liebe und die Erinnerung.

S t a tt K a rt e n

* 15. März 1938

Klaus Jager

† 25. April 2011

Sabine Pallentien
geb. Schnaars * 9. 4. 1967 † 28. 4. 2011 Ich verlor mein Liebstes. Wir haben Abschied genommen in Liebe und Dankbarkeit Manfred im Namen aller Angehörigen und Freunde 30539 Hannover, Wilhelm-Göhrs-Straße 2
Die Trauerfeier findet am Donnerstag, dem 5. Mai 2011, um 11 Uhr in der großen Kapelle des Seelhorster Friedhofes in Hannover, Garkenburgstraße, statt. Anstelle von Kranz- und Blumenspenden bitten wir im Namen von Sabine um eine Spende für die Jugend-Abteilung TSV Bemerode, Sparkasse Hannover, BLZ 250 501 80, Konto-Nr. 782 670 (Kennwort: Sabine Pallentien). Bestattungsinstitut Adolf Babst, 30171 Hannover, Oesterleystraße 14
37802601_11043000100000111

Ein erfülltes Leben ging zu Ende. Dipl. Bergingenieur Senator e.h.

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meinem lieben Mann, unserem lieben Bruder und Schwager. In stiller Trauer Edith Jager geb. Hübenthal Petra Metternich geb. Jager und Oliver Metternich Helga Gerdes geb. Jager und Willi Gerdes Vera Stichnothe geb. Hübenthal und Willi Stichnothe und Kinder
Die Trauerfeier findet am Montag, dem 2. Mai 2011, um 13.00 Uhr in der Kapelle des Laatzener Zentralfriedhofes „Im Heidfeld“, Kastanienweg, statt. Löer Bestattungen, Mergenthalerstr. 10, Laatzen, (0511) 544 57 50
37459501_11043000100000111

Eberhart Schindewolf
* 18. Dezember 1925 Wir vermissen Dich. In Liebe und Dankbarkeit: † 23. April 2011

Geert Schindewolf Barbara Schindewolf-Lensch Reinhard Lensch Christine Lensch Corinna Lensch Prof. Dr. Ulrich Schindewolf und Familie
Die Trauerfeier findet am Donnerstag, dem 12. Mai 2011, um 13 Uhr in der Pauluskirche Hannover, Meterstraße 39 / Bürgermeister-Fink-Straße, statt. Die Beisetzung erfolgt im engsten Familienkreis.
Wiese Bestattungen, Baumschulenallee 32 / Osterfelddamm, 30625 Hannover, Telefon (0511) 957 857

D a n k s a g u n g
Ein treues Herz hat aufgehört zu schlagen.

Für die herzliche Anteilnahme von allen, die meinen lieben Mann * 25. 7. 1927 begleiteten, danke ich herzlich. Marlis Hansel Hannover im April 2011
36942101_11043000100000111

Nach einem langen und erfüllten Leben entschlief unsere liebe Mutter, Schwiegermutter, Großmutter und Urgroßmutter (Buchoma)

Günter Hansel

† 5. 4. 2011

Martalis Umland
geb. Busch * 22. April 1918 † 28. April 2011 In stiller Trauer Gisela Wülfing geb. Umland Hardo Wülfing Hans-Otto Umland Karen Umland geb. Bartels Dr. Wolfgang Umland Dr. Almuth Umland geb. Bertram sowie Enkel und Urenkel Traueranschrift: G. Wülfing, 30455 Hannover, Wegsfeld 42/101
Da die Urnenbeisetzung in aller Stille stattfinden wird, werden keine Trauerbriefe verschickt. Betreuung: Böcker-Meinecke, Hannover, Grünaustraße 7, Telefon 49 02 28.

37996301_11043000100000111

Wenn die Kraft zu Ende geht, ist Erlösung eine Gnade. Begrenzt ist das Leben, doch unendlich die Erinnerung. Ganz still und leise, ohne ein Wort gingst du von deinen Lieben fort.

Wir trauern um

Dr. Horst Jönsson
*01.07.1928 † 26.04.2011 Die Angehörigen Hannover, 30.04.2011
Die Beisetzung findet auf Wunsch des Verstorbenen im engsten Familienkreis statt.

37968101_11043000100000111

In stillen Gedenken

38207001_11043000100000111

Peter Wölk
† 25. 4. 2011 Monika und Friedrich Strauß

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande, als flöge sie nach Haus. Joseph Freiherr von Eichendorff

Erna Walawitz
im Alter von 84 Jahren. In stiller Trauer

Hannover-Davenstedt
37901401_11043000100000111

Sabine Loevenich Heinz Klein
Wesenberg, im April 2011
37976201_11043000100000111 36871201_11043000100000111

Jeder Weg hat ein Ende.

Christa Salwitzek
* 27. Januar 1954 † 16. April 2011
Die Beisetzung erfolgt in der Grabanlage für Urnen des Bestattungshauses Kluge auf dem Neuen St. Nikolai Friedhof. Bestattunghaus Kluge, Telefon 71 75 66.
37471101_11043000100000111

Das Leben endet, die Liebe nicht.

"Du kannst nicht tiefer fallen als nur in Gottes Hand." Arno Pötzsch

geb. Sottmann * 9. 6. 1964 † 26. 4. 2011 Wir sind traurig und nehmen Abschied. Renate Sottmann und Hans-Jürgen Neveling Friedrich Sottmann mit Familie Silvia Roediger Geraldine Neveling-Czaikowski mit Familie sowie alle Angehörigen und Freunde
Die Beerdigung findet im engsten Familien- und Freundeskreis statt. Dralle Bestattungen, 30419 Hannover, Alt-Vinnhorst 4, Tel. (0511) 78 98 18.
37621401_11043000100000111

Guido Roediger

Nach langer und schwerer Krankheit verstarb plötzlich und unerwartet mein lieber Mann, unser treusorgender Vater

Brigitte Biere
geb. Biel * 01. 06. 1950 † 25. 04. 2011 In tiefem Schmerz und Dankbarkeit für ihre unendliche Güte und Selbstlosigkeit

Liebe hat sie uns gegeben. Liebe war, was sie uns tat. Liebe war ihr ganzes Leben. Liebe folgt ihr in das Grab.

Dr. Heinrich Zimmermann
* 30. 5. 1933 † 23. 4. 2011 In Liebe und Dankbarkeit

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von meiner lieben Frau, unserer guten Mutter, Schwiegermutter, Großmutter und Urgroßmutter

Hedi Zimmermann mit Kindern sowie alle Angehörigen

Wolfgang Biere Alexander Biere und Christiane Fehst Constanze Biere und Ali Gushe und alle Angehörigen
30459 Hannover Die Beerdigung findet am Mittwoch, dem 4.5.2011, um 13.30 Uhr von der neuen Kapelle des Stadtfriedhofes Hannover-Ricklingen, Göttinger Chaussee, aus statt. Anstelle freundlich zugedachter Blumen und Kränze bitten wir um eine Spende an die MHH-Krebsstation, Konto 370 371, BLZ 250 501 80, Sparkasse Hannover oder an die Mildred-Scheel-Stiftung für Krebsforschung, Deutsche Krebshilfe, Konto 82 82 82, BLZ 370 502 99, Kreissparkasse Köln. Stichwort: Brigitte Biere. Jürges Bestattungen, Willführstr. 6, 30459 Hannover. 0511 / 421269
37770501_11043000100000111

Irmgard Meißner
geb. Bernhart * 25. 2. 1931 † 28. 4. 2011

Die Beerdigung hat im Kreise seiner Lieben statt gefunden.
Kriewald Bestattungen, Calenberger Str. 31, 30823 Garbsen, Telelefon (0 51 37) 7 33 77.
37189901_11043000100000111

30966 Hemmingen, Klagesgarten 14

Wir werden Dich nie vergessen Heinz Meißner Elke Tomaszewski geb. Meißner Helmut und Christa Lips geb. Meißner Peter Meißner sowie alle Enkel und Urenkel

Die Trauerfeier findet am Freitag, den 6. Mai 2011, um 12 Uhr in der Kapelle des Hiddestorfer Friedhofes statt. Anstatt freundlich zugedachter Kranz- und Blumenspenden bitten wir um eine Spende für „Heuhüpfer e.V.,“ GLS-Bank, BLZ 430 609 67, Kto.-Nr. 4 029 042 800, Kennwort: Irmgard Meißner.
Ausführung: Gramann Bestattungen, Hiddestorf
38070001_11043000100000111

Ein erfülltes Leben ist ausgeklungen. 

–– Œ‘ š‰Žœ ¢ –Œ œ ‘›œ Œ‘ š”⛝– ‘– –‰Œ

Klara Ziegeler
geb. Rauch * 13. 8. 1925 † 26. 4. 2011 Nichts bringt Dich zurück, doch in unseren Herzen bist Du immer bei uns. Norbert und Brigitte und alle die ihr nahe standen. Hannover, im April 2011
Die Trauerfeier findet am Mittwoch, dem 4. Mai 2011, um 14 Uhr, im Haus der Begegnung, GBG Bestattungen, Baumschulenallee 2/Karl-Wiechert-Allee, statt.
37808101_11043000100000111

geb. Quosdorf * 1. Juni 1940 † 22. April 2011
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied Dr. Andreas Haaf und Katharina Günther Quosdorf mit Familie für alle Angehörigen
Traueranschrift: A. Haaf, Sigmaringer Straße 26, 10713 Berlin Die Beisetzung erfolgt auf Wunsch der Verstorbenen in aller Stille.
37180201_11043000100000111

Christa Haaf

Gott ist unsere Zuversicht und Stärke, eine Hilfe in den großen Nöten. die uns getroffen haben. Psalm 46,2

Im Blau des weiten Himmels sehen wir Deine unsichtbare Spur.

Wir trauern um unsere langjährige Gemeindesekretärin

geb. Ritter * 13. September 1919

Karla Corswandt
† 20. April 2011 In liebevoller Erinnerung Ingrid Özbek geb. Corswandt Heiko Corswandt Sibylle Bollgöhn und Familien

Brigitte Biere
Dankbar erinnern wir uns an die Bereicherung, die sie für unsere Gemeinde war. Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Hannover, das Presbyterium

Die Beisetzung erfolgt auf Wunsch der Verstorbenen im engsten Familienkreis. Bestattungshaus Kluge, 30167 Hannover, An der Lutherkirche 2, Telefon 71 75 66.
37447101_11043000100000111

37649201_11043000100000111 

š‘––š–– Œ‘ –›š š¢ Ššúš– – –‘•‰”› žš”—š–

Der Motorradunfall riss ihn mitten aus unserem Leben.

Der Herr ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln. Psalm 23,1

Paul Langkopf
* 30. Mai 1918 † 27. April 2011 In Liebe und Dankbarkeit Ursula Langkopf, geb. Illmer Annely Berlin und Gert Riffel Florian Berlin und Felix Berlin Holger Langkopf und Halina Wruck Tim Langkopf
Die Trauerfeier ist am Dienstag, dem 3. Mai 2011 um 12.00 Uhr in der Jakobikirche, 30559 Hannover. Die Beisetzung findet auf dem Friedhof Kleiner Hillen statt. Wiese Bestattungen, Altenbekener Damm 21, 30173 Hannover
38199201_11043000100000111

Genau fünf Wochen nach ihrem geliebten Ehemann ist nun auch unsere Mutter, Schwiegermutter und Großmutter von uns gegangen.

ALLES VORBEI... Nie wieder Ginger Ale, Ayran, Lakritz, Weingummi & Döner...

Wilfried „Mecki“ Armgard
* 27. 5. 1947 † 26. 4. 2011 Wir vermissen Dich, in unseren Herzen wirst Du immer sein.

Ilse Nagel
geb. Krause * 11. 06. 1923 In Liebe und Dankbarkeit Christiane, geb. Nagel, und Dr. Falk I. Schäfers Michael Schäfers und Jasmin Guttmann Philipp Schäfers Dr. Karl-Friedrich und Marianne Nagel Sebastian, Katharina und Martin Nagel
30539 Hannover, Bentheimer Str. 22 53123 Bonn, Distelfinkweg 3 Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am 11. Mai 2011 um 12:00 Uhr in der St. Johannis-Kirche Bemerode, Brabeckstraße 128, statt.
37048001_11043000100000111

Jürgen Wichert
* 25.08.1969 † 21.04.2011 Die Familie und Isa & Carsten, Kathrin & Frank, Chico, Kerstin, Olaf, Sylvia, Kecca, Björn, Detlef & Wolfgang, Petra & Micha, Alex, Robbe, Hannes, Keeex, Fossi, Andreas, Lars, Rolf, Leif, Wisecräcker, Dinah & Tom, Denise & Jan, Claudia & Dennis, Holger, Jörg, Miriam, Maike, Ilka, Taner, Umut, Tina & Florian, Bernd, Günter, Esther & Frank u.s.w...
Die Beisetzung findet am 7. Mai 2011, um 14 Uhr, auf dem RuheForst Deister, Steinkrüger Weg 64, in 30974 Bredenbeck statt. Anschließend treffen wir uns auf der ,,Faust-Wiese'' für ... ''jetzt`nen Bier'' (J.W.)

† 21. 04. 2011

Anja Knabe Rudolf und Anika Scheiwein geb. Armgard Boris und Sarah Armgard mit Tjerk
Traueranschrift: Anika Scheiwein, Im Kurzen Felde 18, 30916 Isernhagen
Die Trauerfeier findet im engsten Familienkreis statt.
Bestattungsinstitut Nolte, Hagenstraße 5, 37154 Northeim
38178301_11043000100000111

38127601_11043000100000111

S t a tt K a rt e n Am 27. April entschlief im 83. Lebensjahr

Du wirst immer in unseren Herzen sein !

Manfred Horn
In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied Ursula Horn Kinder, Enkelkinder und Angehörige 30989 Gehrden-Lenthe, Werner-von-Siemens-Str. 22
Die Beerdigung findet am Freitag, den 6. Mai um 14 Uhr von der Kapelle des Lenther Friedhofes aus statt. Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir Abstand zu nehmen.
Betreuung: Rohde Bestattungen, Ronnenberger Str. 29, 30989 Gehrden.
37958301_11043000100000111

Ingrid Rabe
geb. Goller * 1. 1. 1937 † 27. 4. 2011 Wolfgang Rabe Sven und Stefanie Rabe Marieke und Julius
Die Trauerfeier findet am Mittwoch, dem 4. Mai 2011, um 10.30 Uhr in der mittleren Kapelle des Stadtfriedhofes Lahe, statt. Anstelle freundlich zugedachter Kränze und Blumen bitten wir um eine Spende zugunsten der Palliativpflege St.Martinshof,Konto Nr. 14 14 303 bei der Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 251 205 10, Kennwort: Ingrid Rabe Best.-Inst. Wedel, Brabeckstraße 163, Hannover, Tel. 9 52 60 44
37882201_11043000100000111

Eine Stimme, die uns vertraut war, schweigt. Ein Mensch, der immer für uns da war, ist nicht mehr. Er fehlt uns sehr! Was bleibt, sind dankbare Erinnerungen, die uns niemand nehmen kann.

"Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Weges."

Von den Beschwernissen des Alters erlöst wurde unser lieber Onkel

Hedwig Botta
* 11. 10. 1926 † 11. 04. 2011 In Trauer und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserer lieben Mutter, Schwester, Schwiegermutter und Oma.

* 23. März 1918 in Breslau

Erich Thomala
In stiller Trauer: Roswitha, Heike und Wilfried Bernd und Anke 30453 Hannover, Dieselstraße 7

† 15. April 2011 in Hannover

Traueranschrift: Familie Oeser, Appelstraße 48, 90453 Nürnberg
Die Beerdigung fand im engsten Familienkreis statt. GBG Bestattungen, Vahrenwalder Platz 3, 30165 Hannover, Tel.: 3574036

Martina Botta und Norbert Kuck Fabio Botta Kordula Botta Georgina Botta Hartmut Becker Maria Schinke sowie alle Angehörigen
Die Trauerfeier findet mit Urnenbeisetzung am Freitag, den 6. Mai 2011, um 10.00 Uhr in der Kapelle des Stadtfriedhofes HannoverBadenstedt, Im Born, statt. Anstelle angedachter Blumen und Kränze bitten wir um eine Spende an das Hospiz Luise, Konto 1452705, BLZ 251 205 10, Bank für Sozialwirtschaft. Stichwort: Hedwig Botta. Jürges Bestattungen, Willführstr. 6, 30459 Hannover, 0511-421269
37367601_11043000100000111

Wir nehmen Abschied von unserer lieben Mutter, Schwiegermutter, Großmutter und Urgroßmutter

'KPUEJNCHGP F€THGP YGPP OCP O€FG KUV WPF GKPG .CUV HCNNGP NCUUGP FKG OCP NCPIG IGVTCIGP JCV KUV GKPG YWPFGTDCTG 5CEJG *GTOCPP *GUUG

35475601_11043000100000111

Annemarie Schlegel

*GWVG GPVUEJNKGH OGKP NKGDGT 8CVGT 5EJYKGIGTXCVGT WPF 1RC

Heinz Gremmler
Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren. Es ist wohltuend, so viel Anteilnahme zu finden. Dafür danken wir von ganzem Herzen. Im Namen der Familie

geb. Diedrich * 13. Februar 1914 † 27. April 2011 In stiller Trauer Irmtraud Reuter mit Familie Sieglinde Laue mit Familie Wolf-Dieter Schlegel mit Familie Katarzyna Bernacka mit Igor Strawinski sowie alle Angehörigen

-CTN*GKP\ ${JO


 

Wir W hatten doch h noch so o viel vor

'T YKTF WPU KOOGT KP IWVGT 'TKPPGTWPI DNGKDGP +P UVKNNGT 6TCWGT /CPHTGF WPF +PITKF 4QJQYUMK IGD ${JO 2GVTC WPF &KTM /CVVJKCU .WV\ .KRMQY WPF -KPFGT
&KG $GGTFKIWPI HKPFGV CO &KGPUVCI FGO  /CK  WO  7JT XQP FGT -CRGNNG FGU .CPIGPJCIGPGT (TKGFJQHGU )TGP\JGKFG CWU UVCVV

Regina Gremmler

Hannover, im April 2011
37746701_11043000100000111

Me ella
Wir W werden Di ich vermissen Deine Hel Helgol gola a nd - Truppe Bettina, Kers stin, Nicole, Steffi, Haki, Christine, Daniel, Claudia, D Corinna, C Christian
37472701_11043000100000111

Die Trauerfeier findet am Dienstag, den 03. Mai 2011, um 10.00 Uhr in der Kapelle auf dem Laatzener Zentralfriedhof „Im Heidfeld“ (Kastanieneweg) statt. Puschmann Bestattungen, Würzburgerstr. 17, 30880 Laatzen, Tel.(0511) 86 42 96
37835201_11043000100000111

S t a tt K a r t e n

$GUVCVVWPIUJCWU 0CGVJG 9CNUTQFGT 5VT   .CPIGPJCIGP
37759701_11043000100000111

Herzlichen Dank
sagen wir allen, die sich mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme durch Wort, Schrift, Blumen, Kranz- und Geldspenden zum Ausdruck brachten, sowie allen, die seinen letzten Weg mit uns gegangen sind.

Es gibt ein Leid, das fremden Trost nicht duldet und einen Schmerz, den auch die Zeit nicht heilt.

Hans-Peter Rätzel
* 17. 5. 1937 † 27. 4. 2011 Wir sind sehr traurig Rita Rätzel geb. Matz Andrea Schäfer geb. Rätzel mit Familie und alle Angehörigen
Die Urnenbeisetzung findet im engsten Familien- und Freundeskreis statt. Von Beileidsbekundungen bitten wir abzusehen. Ausführung: Bestattungsinstitut Wolfgang Schröder, Bredenbeck
37587901_11043000100000111 37366901_11043000100000111

Hubert Göner
* 23.4.1939 † 31.3.2011

Gerhard Kücken
* 8. April 1925 † 4. April 2011

Unserer besonderer Dank gilt Herrn Pastor Gruber für seine trostreichen Worte, der SchützengesellschaftVahrenwald von 1848 e.V. für den ehrenden Nachruf, sowie den Keglerfreunden. Im Namen der Familie

Herzlichen Dank allen, die uns ihre Anteilnahme an unserer Trauer erwiesen haben. Besonders danken wir für die zahlreichen Spenden für die Johannes Kapelle in Metel.
Im Namen der Angehörigen

Betty Kücken

Selig sind, die da Leid tragen, denn sie sollen getröstet werden. Matthäus 5,4

Hannover, im April 2011
37787101_11043000100000111

Ingrid Göner
Garbsen, im April 2011

Am 20. April 2011 verstarb unsere Kollegin

Dankbarkeit macht das Leben erst reich. Man überschätzt wohl leicht das eigene Wirken und Tun in seiner Wichtigkeit gegenüber dem, was man nur durch andere geworden ist. (Dietrich Bonhoeffer)

Regina Bremer
im Alter von 58 Jahren Wir trauern um unsere langjährige und geschätzte Kollegin. Frau Bremer wird uns als freundliche und hilfsbereite Kollegin in Erinnerung bleiben. Unsere Anteilnahme gilt ihrer Familie. Mitarbeiter/innen der Klinik für Strahlentherapie und spezielle Onkologie der Medizinischen Hochschule Hannover

Christa Deimann
geb. Jürgenahring * 16. Mai 1938 † 27. April 2011 Nach schwerer, kurzer Krankheit ist meine liebe Mutter für immer von uns gegangen. Ihre mütterliche Liebe und unerschütterliche Zuneigung werden mir sehr fehlen. Ich werde sie sehr vermissen. In Liebe und Dankbarkeit Sven Deimann

Am 22. April 2011 verstarb

S t a tt K a r t e n

Frau Brigitte Schönfeld-Herbst
Die Herrenhäuser Gärten lagen Frau SchönfeldHerbst zeitlebens besonders am Herzen. Von 1993 bis 2008 durften wir mit ihr im Vorstand der „Freunde der Herrenhäuser Gärten e.V.“ zusammenarbeiten. Viele Erfolge haben wir ihren Anregungen und ihrem Engagement zu verdanken. Wir trauern um sie.
Dachdeckermeister

Dich zu verlieren war unsagbar schwer, doch dich zu vermissen noch viel mehr.

Diter Waldmann
† 27. 3. 2011

Danke sagen wir allen, die sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten, ihre Anteilnahme in so vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten.

37829901_11043000100000111

Im Namen aller Angehörigen

Nimm mich Herr in deine Hände, meine Kräfte sind zu Ende.

Die Beisetzung findet am Donnerstag, dem 5. Mai, um 13.00 Uhr von der Kapelle des Stöckener Friedhofes aus statt.
Husmann-Holaus Bestattungen, Garkenburgstr. 38, Hannover, Tel: 831 777
38166101_11043000100000111

Vorstand und Mitglieder der Freunde der Herrenhäuser Gärten e.V.
38174501_11043000100000111

Birgit Waldmann
Altgarbsen, im Mai 2011
36906901_11043000100000111

In Liebe und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem geliebten Opa, Partner und Freund

Hans-Ulrich Schulz
geb. 8. 4. 1928 gest. 13. 4. 2011 Wir sind sehr traurig: Lillian Walz Elfriede Knoop und Freunde
Die Urnenfeier mit anschließender Beisetzung findet am Montag, dem 9. Mai 2011, um 10.30 Uhr in der mittleren Kapelle des Stadtfriedhofes Lahe statt.

Gesundheitspflege/ Gesundheitsdienst
www.dr-gabriele-pohl.de Augenärztin www.dr-offenborn.de www.schoenheitschirurgie-hannover.de

Verloren
Pocket PC / PDA „Asus MyPal A636“ ver-

Nicht nur trauern wollen wir, dass wir sie verloren haben, sondern dankbar sein, dass wir sie gehabt haben.

loren, am Dienstag, ca. 17 Uhr, in der Garkenburgstraße, Höhe Mittelfeld. Belohnung! % 01 57 76 80 47 95 S 89 821
GfA Bestattungsgesellschaft 30455 Hannover, Salzweg 6, % 4 58 10 20

Wir nehmen Abschied von meiner herzensguten Mutter und Schwester

* 22. 10. 1950

Alwin Langer

Anonyme Bestattungen

† 24. 4. 2011

Adrienne „Adi“ Lemmer
* 10.08.1953 † 17.04.2011 Wir werden sie niemals vergessen. Thorsten Markus Harry und Heidrun sowie alle Verwandten und Freunde Hannover, im April 2011
Die Trauerfeier findet am Freitag, den 6. Mai um 10:00 Uhr auf dem Seelhorster Friedhof statt. Betreuung: Bestattungsinstitut Aabacus 0511/45000161
37048601_11043000100000111

Wir liebten uns am meisten, wenn wir es am wenigsten verdienten; weil wir uns brauchten. Ich Dich, und Du mich. Schweren Herzens, aber dankbar für die schöne gemeinsame Zeit, muss ich nun Abschied nehmen: Michaela Häsemeyer 30539 Hannover, Bindingweg 2
DieTrauerfeier findet am Mittwoch,dem 4.Mai,um 14.00 Uhr in der Johanneskapelle des Pflege- und Therapiezentrums Fischerstr. 1, 30167 Hannover, statt.Von freundlich zugedachten Kranz- und Blumenspenden bitte ich höflich Abstand zu nehmen. Betreuung: Garvens Bestattungswesen Hannover
36842601_11043000100000111

Ausführung: Bestattungsinst. Fromm, 30519 Hannover-Wülfel, Pieperstraße 14.
38228301_11043000100000111

DANKE Markus Breitenherdt
† 12. April 2011 allen von Herzen, die sich bei Markus’ Abschied mit uns verbunden fühlten und ihre liebevolle Zuneigung, Freundschaft und Anteilnahme in so vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten.

• Alle Bestattungsarten • Bestattungsvorsorge • Erledigung aller Formalitäten • Rund um die Uhr erreichbar
107761801_11043000100000109

• Eigene Trauerhalle • Thanatopraxie • Überführungen • Persönliche Betreuung

www.Babst-Bestattungen.de Oesterleystr. 14/ Südstadt Peiner Str. 33/ Döhren Hildesheimer Str. 126/ Laatzen

(0511) 980 610

Hans-Joachim und Irmgard Breitenherdt

Der NJK Hannover trauert um seinen
Herzlichen Dank
sagen wir allen, für die tröstenden Worte, gesprochen oder geschrieben, die Geldspenden, die stille Umarmung und die gemeinsamen Tränen, wenn Worte das Mitgefühl nicht beschreiben konnten sowie allen, die Wolli auf seinem letzten Weg begleiteten.

Hannover, im April 2011
38232901_11043000100000111

Heute Koninginnedag, und morgen Maifeiertag geöffnet!
Jetzt spektakuläre Vorteile in den Abteilungen en! Gartenmöbel und Außenpflanzen! Willkomm

Ehrenpräsidenten

Wolfgang Sielaff
† 15. 3. 2011
Du fehlst

Dr. Horst Jönsson
† 26.4.2011
Wir werden ihn nicht vergessen.

Herzlichen Dank

Margret Ahrens
† 8. April 2011

sagen wir allen, die mit uns Abschied nahmen, sich in stiller Trauer mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme auf vielfältige und liebevolle Weise zum Ausdruck brachten.

Ute und Kira Sielaff
37634901_11043000100000111

Das Präsidium sowie die Mitglieder und Freunde des NJK Hannover e.V.
38078401_11043000100000111

Im Namen aller Angehörigen Manfred Ahrens
Hannover, im April 2011

Johanninksweg 68 Denekamp/NL

37813501_11043000100000111

37772601_11043000100000111

Gemütlich einkaufen von 9 bis 18 Uhr!

NR. 100 · SONNABEND, 30. APRIL 2011

Fernsehen
H Spielfilm A Schwarz-weiSS

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

23
B hDtV

Das Fernsehprogramm am sonnabenD, 30. april arD ZDF nDr
8.40 alina 9.10 Der Sattelclub 9.35 Der Sattelclub 10.00 tagesschau 10.03 willi wills wissen 10.30 Die pferdeflüsterin (1/5) 11.00 neuneinhalb 11.10 land und lecker 12.00 tagesschau 12.03 Sarah und das wildpferd. tV-kinderfilm, USa 1996 13.30 Sportschau live. tourenwagen: Dtm, Qualifying zum 1. lauf / ca. 15.05 pferdesport 16.30 J Europamagazin tschechien: bus in die zukunft 17.00 Tagesschau 17.03 J ARD-Ratgeber: Recht Ärztliche kunstfehler und patientenrechte 17.30 J B Sportschau fußball: 3. liga, moderation: reinhold beckmann 17.50 Tagesschau 18.00 J B Sportschau fußball: bundesliga, 32. Spieltag, borussia Dortmund – 1. fc nürnberg, hamburger SV – Sc freiburg, 1. fSV mainz 05 – eintracht frankfurt, 1899 hoffenheim – Vfb Stuttgart u. a. 19.57 Glücksspirale 6.00 marsupilami 6.25 tabaluga tivi 7.10 in einem land vor unserer zeit 7.35 Das Dschungelbuch 8.00 bibi blocksberg 8.25 1, 2 oder 3 8.50 logo! Die welt und ich 9.00 bibi und tina 9.50 h2o – plötzlich meerjungfrau 10.35 pur+ 11.00 heute 11.05 hochzeit william & kate 13.00 heute 13.05 zDf-wochenjournal 13.55 tierische kumpel (VpS 14.00) 14.40 Rosamunde Pilcher: Schneesturm im Frühling (VpS 14.45) tV-liebesdrama, D 1995. mit fiona Schwartz, patrick winczewski 16.15 Lafer!Lichter!Lecker! zu Gast: michael lesch (Schauspieler), caroline beil (fernsehmoderatorin) 17.00 J heute 17.05 länderspiegel U-bahn-Schläger – warnschussarrest für jugendliche täter? 17.45 J Menschen – das magazin 18.00 hallo deutschland 18.30 J Leute heute william & kate – Die schönsten momente 19.00 J heute / Wetter 19.25 B Der Bergdoktor fehler mit folgen. arztserie 6.00 hablamos espanol 6.30 türkei – land, leute und Sprache 7.00 Die Sendung mit der maus 7.30 Sehen statt hören 8.00 arD-ratgeber: bauen+wohnen 8.30 Die reportage 9.00 nordmagazin 9.30 hamburg Journal 10.00 Schleswig-holstein magazin 10.30 buten un binnen 11.00 hallo niedersachsen 11.30 küss mich, kate! 15.00 Die schönsten Urlaubsziele 15.30 H Tach, Herr Dokter! komödie, D 1999. mit Gerd Dudenhöffer u. a. 17.00 Sportclub aktuell U. a.: fußball 3. liga; 2. bundesliga: Sc paderborn 07 – Vfl osnabrück; bericht über den box länderkampf Deutschland gegen türkei in hannover, moderation: peter carstens 17.30 Tim Mälzer kocht! Schweinefilet im brotmantel 17.55 Nordtour 18.45 J DAS! zu Gast: hugo egon balder (moderator) 19.30 Hallo Niedersachsen

G zweikanalton

J Untertitel

C Dolby

rTl
6.00 betrugsfälle 6.25 Verdachtsfälle. Dokusoap 7.25 familien im brennpunkt. Dokusoap 8.25 mitten im leben! 9.30 mitten im leben! 10.35 explosiv. mod.: Janine Steeger 11.05 Gute zeiten, schlechte zeiten. wiederholung der folgen 4727 – 4730. Daily Soap 13.05 betrugsfälle. Dokusoap 13.35 betrugsfälle. Dokusoap 14.00 Mitten im Leben! außergewöhnliche Geschichten des alltags: Von mutigen Schritten in eine bessere zukunft über aufreibende familienkonflikte bis hin zu berührenden auseinandersetzungen mit Schicksalsschlägen 14.55 Verdachtsfälle Dokusoap 15.50 Familien im Brennpunkt Dokusoap 16.45 Die Trovatos – Detektive decken auf (10/20) Dokusoap 17.45 DSDS – das Magazin (16/17) moderation: nina moghaddam 18.45 RTL Aktuell 19.03 Wetter mod.: christian häckl 19.05 Explosiv moderation: nazan eckes

saT.1
6.10 ed 7.00 anna und die liebe 9.00 Genial daneben – Die comedy arena 10.00 clever – Die Show, die wissen schafft 10.55 zwei bei kallwass. Die 17 Jahre alte kim hat vor einigen wochen heimlich ein kind zur welt gebracht 11.55 richterin barbara Salesch 12.55 richter alexander hold 13.55 william und kate. tV-biografie, USa/Gb 2011 15.35 H Diana – Die letzten 24 Stunden Dokumentarfilm, Gb 2007. regie: richard Dale 17.30 Die dreisten Drei – Die Comedy WG comedyshow. U. a.: heute wird gekocht in der comedy-wG: Janine kocht genauso wie ihre mutter – nur leider hat die immer alles zu viel gepfeffert, versalzen und verbrannt. markus macht dreißig pfannkuchen – und isst sie dann alle allein auf. Deswegen weigert sich mathias, jemals wieder pizza zu holen, es sei denn, er selbst ist hungrig. mit markus majowski, Janine kunze, mathias Schlung

arTe
6.45 Uwe timm – Die freiheit zu schreiben 7.30 X:enius 8.00 es war einmal ... die entdeckung unserer welt 8.25 forscherexpress 8.55 Sarah und die küchenkinder 9.40 programm nach ansage 10.00 botox 10.50 360° 11.45 mit offenen karten 12.00 kleider und leute 12.30 Der blogger 13.00 one Shot not 13.50 programm nach ansage 14.00 B Gegenangriff Ungleichheit 14.30 H Kathedralen – Wunderwerke der Gotik Dokumentarfilm, f 2010. regie: christine le Goff und Gary Glassman 15.50 H Fußball ist Kunst Dokumentarfilm, D/f 2006 regie: hermann Vaske 17.45 Zu Tisch in ... Cornwall 18.15 arte-Reportage mod.: andrea fies und nathalie Georges 19.00 arte Journal 19.15 B Mit offenen Karten mod.: Jean-christophe Victor 19.30 B 360° – Geo Reportage Die verrückten karren des mister winfield

pro7
9.15 Scrubs – Die anfänger 10.10 Scrubs – Die anfänger 10.35 Scrubs – Die anfänger 11.05 Switch 11.35 Switch 12.05 family Guy 12.30 futurama 13.00 futurama 13.25 malcolm mittendrin 13.55 malcolm mittendrin 14.25 how i met your mother 14.50 how i met your mother 15.15 Scrubs – Die anfänger 15.45 Scrubs – Die anfänger 16.10 Reaper – Ein teuflischer Job Die beste Schwester der welt / Großer bruder. fantasyserie 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons homer kommt in fahrt / Selma will ein baby 19.10 Galileo wissensmagazin moderation: Stefan Gödde 20.15 H Armageddon – Das jüngste Gericht Science-fictionfilm, USa 1998. mit bruce willis u. a. regie: michael bay 22.55 H Collateral Damage – Zeit der Vergeltung actionfilm, USa 2001. mit arnold Schwarzenegger u. a. regie: andrew Davis 0.50 H Time and Tide actionfilm, hk 2000. mit nicholas tse u. a.

VoX
9.40 Der V.i.p. hundeprofi 10.45 auf und davon 12.00 Stundenprotokoll 12:00 Uhr 12.30 Deutschland am 30. april 1945 13.05 brutalität in Stein. Das parteitagsgelände von nürnberg 14.05 hitlers berg. Die machtzentrale in den alpen 14.35 eva braun. Die Geliebte des Diktators 15.05 hitlers testament – eine analyse 15.35 hitlers Selbstmord 16.00 Stundenprotokoll 16:00 Uhr 16.10 Wo ist Hitler? 17.00 Stundenprotokoll 17:00 Uhr 17.05 Joseph Goebbels 18.00 Stundenprotokoll 18:00 Uhr 18.10 Entscheidung zum Krieg 19.00 Stundenprotokoll 19:00 Uhr 19.10 Filmstar Hitler 20.00 Stundenprotokoll 20:00 Uhr 20.15 Hitlers Tod – Der Bunker 21.05 Hitlers Tod – Das Testament 22.05 Hitlers Tod – Der Selbstmord 23.05 Hitlers Tod – Die Kapitulation 0.00Hitlers Hauptstädte – Nazibauten in München und Berlin 1.45 H Infiziert – Mit Todesviren auf der Flucht thriller, USa 1999

20.15 | Im Meer der Lügen Jörg Grünler, D/a 2007. tV-thriller. Die junge mutter Stefanie (ann-kathrin kramer) erlebt in mexiko einen albtraum: Sie wird beschuldigt, ihren freund ermordet zu haben … 20.00 J Tagesschau 20.15 J Im Meer der Lügen (1/2) tV-thriller, D/a 2007. mit annkathrin kramer, laurende Gothe, marion mitterhammer u. a. regie: Jörg Grünler 21.45 J Im Meer der Lügen (2/2) tV-thriller, D/a 2007 23.15 Lottozahlen 23.20 Tagesthemen 23.40 J Das Wort zum Sonntag Sprecher: Verena maria kitz 23.45 H B Death Proof – Todsicher thriller, USa 2007. mit kurt russell. regie: Quentin tarantino 1.35Tagesschau

20.15 | Wetten, dass ...? D/a/ch 2011. Show. Vor seinem großen abschied auf mallorca am 18. Juni begrüßt die moderatorenlegende thomas Gottschalk ein vorletztes mal seine zuschauer. 20.15 B Wetten, dass ...?. zu Gast: whoopi Goldberg, hugh laurie, Ulrich tukur, Silly feat. Jan Josef liefers, christopher cross, pilobolus, anna netrebko & erwin Schrott, Désirée nick, eduard prinz von anhalt. mod.: thomas Gottschalk, michelle hunziker. live 22.45 J heute-journal 23.00 das aktuelle sportstudio mod.: wolf-Dieter poschmann 0.15heute 0.20 H B Kopfüber in die Nacht actionkomödie, USa 1984. mit Jeff Goldblum, michelle pfeiffer

20.15 | Tatort Dieter kehler, D 1991. tV-kriminalfilm. Die entführer eines tennisstars fordern die freilassung eines räubers. Stoever (manfred krug, l.) und brockmöller (charles brauer) ermitteln. 20.00 J Tagesschau 20.15 J Tatort tV-kriminalfilm, D 1991. mit manfred krug, charles brauer, konstantin Graudus u. a. regie: Dieter kehler 21.40 J Mankells Wallander – Eifersucht tV-kriminalfilm, S/D 2009. mit krister henriksson, lena endre, Stina ekblad u. a. 23.05 H J Das Boot – Director's Cut kriegsdrama, D 1981 mit Jürgen prochnow, herbert Grönemeyer u. a. regie: wolfgang petersen 2.20 H Geheimaktion Crossbow agentenfilm, Gb/i 1964

20.15 | Deutschland sucht den Superstar D 2011. castingshow. heute findet das halfinale statt. wie gewohnt kämpfen die drei verbliebenen kandidaten um Dieter bohlens (l.) Gunst. 20.15 Deutschland sucht den Superstar castingshow mod.: marco Schreyl. live 22.45 Cindy aus Marzahn & Die jungen Wilden comedyshow 23.45 Deutschland sucht den Superstar entscheidung. castingshow. mod.: marco Schreyl. live 0.15Ich bin Boes comedyshow 0.45Deutschland sucht den Superstar mod.: marco Schreyl 2.55Deutschland sucht den Superstar mod.: marco Schreyl 3.20Ich bin Boes 3.45Die Trovatos – Detektive decken auf

20.15 | Shrek andrew adamson, Victoria Jenson, USa 2001. animationsfilm. als lord farquaad alle fabelwesen gefangen nimmt, kommt nur der grüne oger Shrek infrage, der das reich vom tyrannen befreien kann. 20.00 Nachrichten 20.15 H Shrek – Der tollkühne Held animationsfilm, USa 2001 regie: andrew adamson, Victoria Jenson 22.00 Criminal Minds Der leere planet 22.55 Navy CIS Das Geisterschiff 23.50 E-Ring – Military Minds Der General 0.45Threat Matrix – Alarmstufe Rot Schüsse aus dem nichts 1.30Criminal Minds Der leere planet 2.10Navy CIS 2.50E-Ring – Military Minds

20.15 | Auf der Jagd nach dem Blauen Diamanten f 2010. Dokumentarfilm. Gibt es eine Verbindung zwischen den zwei geheimnisumwobenen blauen Diamanten? pitau (D. Van de woestyne) schliff einen davon. 20.15 H Auf der Jagd nach dem Blauen Diamanten Das Geheimnis der edelsteine. Dokumentarfilm, f 2010. regie: thierry piantanida 21.40 Verschollene Filmschätze Die wichtigsten Geschehnisse der weltgeschichte 1954 – marilyn monroe in korea 22.10 Metropolis manet / olivier cullman / manu Dibango – autor des funkhits „Soul makossa“ 22.55 B Xanadu (1+2/8) familiensaga 0.40Kleider und Leute Die insel mauritius

20.15 | Armageddon – Das jüngste Gericht michael bay, USa 1998. Science-fiction-film. ein asteroid rast auf die erde zu. Der Ölbohrprofi a. J. frost (ben affleck) und sein team sollen ihn vor dem aufprall sprengen.

20.15 | Hitlers Tod – Der Bunker D 2010. Die Doku rekapituliert die zeit vom 16. bis 28. april 1945, in der sich adolf hitler im führerbunker verschanzte. computeranimationen zeigen den aufbau der anlage.

Kabel 1
10.05 fantastic four – Die größten helden aller zeiten 10.30 Spectacular Spider-man 10.55 Star wars: the clone wars 11.20 the biggest loser – abspecken im Doppelpack 13.10 Schluss mit hotel mama! 14.05 mein revier 16.15 news 16.25 abenteuer auto 18.00 achtung, kontrolle! 20.15 earthsea – Die Saga von erdsee (1+2/2). tV-fantasyfilm, USa 2004 23.25 H robocop 2. Science-fiction-film, USa 1989 1.10 H robocop 3. Science-fictionfilm, USa 1992

rTl ii
11.35 H flyboys – helden der lüfte. kriegsfilm, USa/f/Gb 2006 13.40 H Die braut des prinzen. fantasyfilm, USa 1987 15.30 H ich, Du und der andere. liebeskomödie, USa 2006 17.35 H mystery – new york: ein Spiel um die ehre. komödie, USa 1999 20.00 news 20.15 H Das Schwert des prinzen – Shadowless Sword. actionfilm, roc/USa 2005 22.10 H battle of kingdoms – festung der helden. Drama, Vrc/J/hk/ rok 2006 0.15 H Scream 3. horrorfilm, USa 2000

WDr
15.25 tausche hollywood gegen liebe. tV-komödie, cDn/USa 2000 16.50 wdr sport aktuell 17.20 alfredissimo! 17.50 Süß und lecker 18.20 hier und heute 18.50 akt. Stunde 19.30 lokalzeit 20.00 tagesschau 20.15 männer lügen nicht. tV-komödie, D 2009 21.45 Dieter hildebrandt – Das beste! 22.45 konrad Johann aloysia beikircher 23.45 beikirchers entdeckungen 0.30 konrad beikircher

mDr
11.36 inseln des mittelmeeres 12.20 lindenstraße 12.52 Damals war’s 14.22 elefant, tiger & co. 15.10 in aller freundschaft 16.00 café trend 16.30 Sport. aktueller Sport vom tag 18.00 fußball nach plan 18.15 Unterwegs bei Sachsens nachbarn 18.50 Sandmann 19.30 aktuell 19.50 abenteuer egerland (5/5) 20.15 Die krone der Volksmusik 22.50 aktuell 23.05 Vorsicht bissig! 0.20 Sport extra. Dressurreiten

br
16.15 Junge trachtler am auerberg 17.05 blickpunkt Sport 18.05 zwischen Spessart und karwendel 18.45 rundschau 19.00 natur exclusiv 19.45 kunst & krempel 20.15 H Die lindenwirtin vom Donaustrand. heimatfilm, a 1957 21.50 H im schwarzen rössl. heimatfilm, a 1961 23.20 H ferien vom ich. heimatfilm, D 1963 0.50 H So liebt und küsst man in tirol. heimatfilm, D 1961

ZDF neo
16.05 abenteuer wissen 17.30 Verrückt nach Venedig 17.45 pizza im palazzo 18.15 in 30 minuten um die welt 18.45 lichters reise: Der bernina-express 19.15 Der berg ruft 19.45 mondän! 20.15 Große Städte, Große träume 21.00 Start me up – Die existenzgründer 21.40 heute-show 22.25 bauer ermittelt – Spur des Verbrechens 22.55 ein engländer in china 23.45 neomusic: wanted 0.45 neomusic

phoeniX
13.30 kommune der Seligen. Dokumentarfilm, D/cDn 2005 15.00 thema. hochzeit von prinz william und kate middleton 18.00 nepals honigjäger 18.45 waffe abgelegt 19.15 kleine wölfe. Dok.-film, D 2009 20.00 tagesschau 20.15 Die geheime inquisition 21.45 hexen – magie, mythen und die wahrheit 22.30 hexen – magie, mythen und die wahrheit 0.00 Schätze der welt 1.45 im fadenkreuz der attentäter

3saT
15.15 mittelmeerflair im Ärmelkanal 15.40 H kim, Geheimdienst in indien. abenteuerfilm, USa 1950 17.30 vivo 18.00 schweizweit 18.25 wenn Gelähmte wieder gehen können 19.00 heute 19.20 bookmark 19.30 box office – Das filmmagazin 20.00 tagesschau 20.15 H Shine a light. musikfilm, USa/Gb 2008 22.10 zimmer 202 23.40 menschen bei maischberger 0.55 Scheitern, scheitern, besser scheitern
H Spielfilm

KiKa
12.40 enyo 13.05 Jacob 2/2 13.45 tupu 14.30 1, 2 oder 3 14.55 tigerenten club 15.55 tigerenten club Xtra 16.20 fortsetzung folgt – Die Dokumentation 16.45 Schloss einstein – erfurt 17.35 karen in action 18.00 yakari 18.15 pinocchio 18.40 tom und das … 18.50 Sandmann 19.00 Das Dschungelbuch 19.25 willis Vips 19.50 logo! Die welt und ich 20.00 mr. big – und die Stars 20.10 meine peinlichen eltern
G zweikanalton

sUper rTl
17.20 phineas und ferb 17.30 kick buttowski 17.45 phineas und ferb 18.00 kick buttowski 18.15 phineas und ferb 18.30 kick buttowski 18.45 phineas und ferb 19.00 kick buttowski 19.15 zeke und luther 19.45 meine Schwester charlie 20.15 Dinosaurier – im reich der Giganten 21.25 Die geheimnisvolle welt der Dinosaurier – Der kampf ums Überleben 22.25 ice road truckers 0.25 Shop24Direct: Schlager
J Untertitel C Dolby B hDtV

Das Fernsehprogramm am sonnTag, 1. mai arD ZDF
8.30 alina 8.55 tigerenten club 9.55 Die Sendung mit der maus 10.55 tagesschau 11.00 europakonzert der berliner philharmoniker 2011. live 13.05 tagesschau 13.10 küss mich, kate! 13.55 Sportschau live. tourenwagen / ca. 15.30 pferdesport: Springen, weltcup-finale / anschl. pferdesport: Dressur, zsfg. vom Vorabend. live 16.30 J Folge deinem Herzen tV-melodram, D 2006 mit christine neubauer u. a. regie: peter Sämann 18.00 J B Sportschau fußball: bundesliga, 32. Spieltag, moderation: okka Gundel 18.30 J Bericht aus Berlin mod.: Ulrich Deppendorf 18.49 Ein Platz an der Sonne Gewinnzahlen 18.50 J Lindenstraße wie tiger tom einmal seine eltern überraschte familienserie 19.20 J Weltspiegel auslandskorrespondenten berichten. magazin. mod.: Ute brucker 6.35 oscar, Der ballonfahrer 6.55 bibi blocksberg 7.45 pippi langstrumpf 8.35 löwenzahn 9.00 heute 9.02 sonntags. Schwerpunkt: „Die lieben nachbarn!“: neu zugezogen – erste kontakte mit den nachbarn 9.30 zDf spezial. live 12.30 peter hahne. ellbogen oder barmherzigkeit: was bringt uns weiter? 13.00 heute 13.05 wetten, dass ...? 15.35 J heute 15.40 H J B Der Dummschwätzer komödie, USa 1996 17.00 J heute 17.10 ZDF SPORTreportage fußball-bl: nachberichte / fußball: Der meisterkampf in der bundesliga / fußball-Story / reiten: weltcup-finale, leipzig / Story: wasserspringen moderation: kristin otto 18.00 ML Mona Lisa was ist uns die arbeit wert? / Die lüge von der großen liebe 18.30 ZDF.reportage 19.00 J heute 19.10 J Berlin direkt 19.30 J B Terra X

A Schwarz-weiSS

nDr
7.15 antje 7.35 einfach genial! (VpS 7.30) 8.00 Der herr der pferde. Dokumentarfilm, D 2011 9.00 nordmagazin 9.30 hamburg Journal 10.00 Schleswig-holstein magazin 10.30 buten un binnen 11.00 hallo niedersachsen 11.30 Giganten im kornfeld 13.00 Die beliebtesten trecker norddeutschlands 13.45 Die beliebtesten trecker norddeutschlands 14.30 Traktoren unterm Hammer reportage 15.00 J Landpartie nordfriesische inseln reisereportage moderation: heike Götz 16.30 Polettos Kochschule italienisch kochen mit cornelia poletto. Grundkurs Schnitzel kochshow. mod.: cornelia poletto, Dennis wilms 17.00 Bingo! Umweltlotterie 18.00 Tietzers Scheune Dokumentation 18.45 J DAS! zu Gast: Stephan Sulke (Sänger) moderation: inka Schneider 19.30 Hallo Niedersachsen

rTl
6.35 mein leben & ich 7.05 Die camper 7.35 alles atze 8.05 nikola 8.35 ritas welt 9.05 psych 9.55 psych 10.50 H baby boom – eine schöne bescherung. komödie, USa 1986 12.55 DSDS – das magazin 13.55 Deutschland sucht den Superstar. Das halbfinale und die entscheidung (9/10) / Jury: Dieter bohlen, fernanda brandao und patrick nuo 16.45 Undercover Boss (4/4) Joey's pizzaservice mit karsten freigang (Geschäftsführer). Dokusoap 17.45 Exclusiv moderation: frauke ludowig 18.45 RTL Aktuell 19.03 Wetter moderation: christian häckl 19.05 Dating im Dunkeln (2/4) Dateshow Vier tage lang wohnen drei Singlemänner und drei Singlefrauen, die einander noch nie getroffen haben, in zwei getrennten wohnbereichen einer Villa. Sie lassen sich blind von amors pfeil treffen.

saT.1
8.00 weck Up. Glücklich im Job: U. a.: So geht´s!: neuanfang auf eigenen beinen: Geschäftsidee verwirklichen 9.00 So gesehen 9.20 Genial daneben – Die comedy arena 10.20 clever – Die Show, die wissen schafft 11.15 Die perfekte minute. finalshow. moderation: Ulla kock am brink 13.10 pastewka. Der antrag. comedyserie 13.40 ladykracher 14.10 Ladykracher mit anke engelke, bettina lamprecht, matthias matschke. comedyshow 14.35 Die dreisten Drei – Die Comedy WG comedyshow 15.05 H 102 Dalmatiner komödie, USa 2000 mit Glenn close, Gérard Depardieu, ioan Gruffud u. a. regie: kevin lima 16.45 H Shrek – Der tollkühne Held animationsfilm, USa 2001 18.25 H Ritter Jamal – Eine schwarze Komödie actionkomödie, USa 2002 mit martin lawrence, marsha thomason u. a. regie: Gil Junger

arTe
7.30 kleider und leute 8.00 es war einmal ... die entdeckung unserer welt 8.25 forscherexpress 8.55 Sarah und die küchenkinder 9.40 Das gibt’s nur hier 10.10 „lagrime di San pietro“ von orlando di lasso 11.00 eine musikstunde mit yuri bashmet 12.00 arte-reportage 12.45 karambolage 13.00 künstler hautnah 13.30 philosophie: republik 14.00 B 360° – Geo Reportage 14.45 H Auf der Jagd nach dem Blauen Diamanten Dokumentarfilm, f 2010 16.10 Die Geschichte der Luftfahrt kurzfilm, f 2008 16.30 B Mein Leben – Paulo Coelho 17.15 Yourope abgehängt und abgeschrieben: welche chancen hat europas Jugend? 17.45 Metropolis manet / olivier cullman 18.30 Zu Tisch in ... Baden 19.00 arte Journal 19.15 B Monteverdi mit Rolando Villazón, Topi Lehtipuu und Patrizia Ciofi „combattimento“

pro7
9.15 tornado warning. tV-katastrophenfilm, USa 2002. 10.50 H armageddon – Das jüngste Gericht. Science-fiction-film, USa 1998. mit bruce willis 13.20 Skyrunners. tVabenteuerfilm, USa 2009. mit Joey pollari u. a. 14.55 H Get Smart – bruce und lloyd völlig durchgeknallt. actionkomödie, USa 2008. mit masi oka u. a. 16.10 H NVA komödie, D 2005 mit kim frank, oliver bröcker u. a. 18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons Großer bruder – kleiner bruder / ralph liebt lisa 19.10 Green Seven Report 2011 Der Schatz im müllauto 20.15 H J The Dark Knight actionthriller, USa 2008 mit christian bale, heath ledger regie: christopher nolan 23.10 H Against the Dark horrorfilm, USa 2008 mit Steven Seagal u. a. 1.00 H J The Dark Knight actionthriller, USa 2008 mit christian bale, heath ledger

VoX
5.55 wildes wohnzimmer 6.55 menschen, tiere & Doktoren 8.00 hundkatzemaus 9.20 bbc exklusiv 10.15 Der mond – herrscher der nacht 11.15 Die kandidaten – härtetest an der Deutschen Sporthochschule 13.15 Goodbye Deutschland! Die auswanderer 14.15 Goodbye Deutschland! Die auswanderer 15.15 auf und davon 16.30 Schneller als die Polizei erlaubt zusammen mit der polizei geht VoX auf die Jagd nach den Verkehrsrowdys. 17.00 auto mobil b-klasse Schanghai – peking 18.15 Plötzlich reich Dokumentation 20.15 Das perfekte Promi Dinner mit karim maataoui (Sänger), Gerry hungbauer (theater- und fernsehschauspieler) u. a. 22.40 Prominent! 23.20 Daniela Katzenberger – natürlich blond (6/8) 0.20Auswanderer sucht Frau 1.20Schneller als die Polizei erlaubt

20.15 | Tatort: Herrenabend matthias tiefenbacher, D 2011. tV-kriminalfilm. Der mord am Geschäftsmann arno berger gibt thiel (axel prahl, r.) rätsel auf: Der Verdächtige ist schon seit eineinhalb Jahren tot. 20.00 J Tagesschau 20.15 J B Tatort herrenabend tV-kriminalfilm, D 2011 mit axel prahl, Jan Josef liefers, friederike kempter u. a. 21.45 J B Anne Will malochen lohnt nicht – was ist das für ein tag der arbeit? 22.45 Tagesthemen 23.05 J ttt – titel thesen temperamente 23.35 J Druckfrisch neue bücher „karte und Gebiet“ / „Süden“ / „lass die toten ruhen“ 0.05 H J Solino tragikomödie, D 2002

20.15 | Felipe und Letizia Joaquìn oristrell, e 2010. tV-liebesfilm. Die Journalistin letizia ortiz (amaia Salamanca) lernt auf einer Dinnerparty den spanischen thronfolger felipe de borbón kennen. 20.15 J B Felipe und Letizia tV-liebesfilm, e 2010 mit amaia Salamanca, fernando Gil, marisa paredes u. a. regie: Joaquìn oristrell 22.00 J heute-journal 22.15 J B Lewis – Der Oxford Krimi ein letzter blues tV-kriminalfilm, Gb 2009 mit kevin whately, laurence fox 23.50 ZDF-History auf einmal prinzessin 0.35heute 0.40nachtstudio heute hier, morgen dort – Die zukunft der arbeit

20.15 | Der XXL-Ostfriese – Nur das Beste D 2009. Dokusoap. Der pferdeheiler möchte sich und seinen „Jumper“ auf einem porträt verewigen lassen und sucht einen Star-pferdefotografen auf. 20.00 J Tagesschau 20.15 J Der XXL-Ostfriese – Nur das Beste Unterwegs mit „knochenbrecher“ tamme hanken hoftag auf dem hankenhof und ein trip nach Dubai. 21.45 10 Jahre NDR Quizshow Das große kinderspecial mod.: carlo von tiedemann 23.15 Sportclub 0.00Dittsche – Das wirklich wahre Leben Der unterhaltsame wochenrückblick von und mit olli Dittrich 0.30 H J Nevada Smith western, USa 1965

20.15 | Mensch, Dave! brian robbins, USa 2008. komödie. Dave ming cheng (eddie murphy) stakst durch new york. in wirklichkeit ist er ein raumschiff, das von aliens durch den big apple gesteuert wird. 20.15 H J Mensch, Dave! komödie, USa 2008 mit eddie murphy, elizabeth banks, Scott caan u. a. regie: brian robbins 22.00 Spiegel TV Magazin mod.: kay Siering 22.45 Die große Reportage 23.15 Faszination Leben karriere in fremden wohnzimmern – ein koch wird zum klinkenputzer 23.30 H J Mensch, Dave! komödie, USa 2008 mit eddie murphy u. a. 1.00Doctor’s Diary – Männer sind die beste Medizin (1/7)

20.15 | Navy CIS thomas J. wright, USa 2011. krimiserie. Gibbs (mark harmon, m.) und sein team müssen den tod eines marine lieutenants klären. Der wurde auf einem Dinnerschiff erschossen. 20.00 Nachrichten 20.15 Navy CIS Schiffe in der nacht 21.15 The Mentalist bis aufs blut 22.10 Hawaii Five-0 wo rauch ist 23.10 The Defenders Der elvis-raub 0.10Blockbuster TV – Making Of 0.25News & Stories Grundsätzlich neugierig! – StarDesigner clemens weisshaar über seine neuesten projekte 1.15Navy CIS Schiffe in der nacht 2.00The Mentalist

20.15 | Erik, der Wikinger terry Jones, Gb 1988. komödie. erik (tim robbins) hat genug vom brandschatzen. mit seiner truppe macht er sich auf die abenteuerliche Suche nach walhalla, dem Sitz der Götter. 20.00 Karambolage 20.15 H B Erik, der Wikinger Satire, Gb 1988. mit tim robbins, John cleese, terry Jones u. a. regie: terry Jones 21.45 B Monty Python – Fast die ganze Wahrheit! (VpS 22.05) Die nicht ganz so interessanten anfänge / Die viel lustigere zweite folge. Dokureihe 23.35 Die Malerin Natalja Gontscharowa (VpS 23.55) in der welt der „ballets russes“ 0.05 Remix One Shot Not (VpS 0.20) 0.55 H Höllentour (VpS 1.15) Dokumentarfilm, D/ch 2004

20.15 | The Dark Knight christopher nolan, USa 2008. actionthriller. batman (christian bale, r.) und lt. Gordon haben Gotham city von Verbrechern fast ganz gesäubert. Da taucht der gefährliche „Joker“ auf …

20.15 | Das perfekte Promi Dinner kochshow. heute kochen karim maataoui, Gerry hungbauer, Jessica Stockmann (beide bild) und nandini mitra um die wette. wer kann mit seinen kochkünsten überzeugen?

Kabel 1
9.20 käpt’n balu und seine tollkühne crew 9.45 timon & pumbaa 10.25 Disneys hercules 10.55 aladdin 11.15 im Jenseits sind noch zimmer frei. tV-Gruselkomödie, USa 1997 13.00 H king kong. fantasyfilm, USa 1976 15.15 Gefährliche reise zum mittelpunkt der erde. tV-abenteuerfilm, USa 1993 17.05 news 17.15 earthsea – Die Saga von erdsee (1+2/2). tV-fantasyfilm, USa 2004 20.15 H a beautiful mind. Drama, USa 2001 22.40 H heat. actionfilm, USa 1995 1.45 H heat. actionfilm, USa 1995

rTl ii
10.15 Das a-team 12.15 adventure inc. – Jäger der vergessenen Schätze 13.10 adventure inc. – Jäger der vergessenen Schätze 14.05 X-factor: Das Unfassbare 16.00 Der trödeltrupp – Das Geld liegt im keller 17.00 Schau dich schlau! 18.00 welt der wunder 19.00 Grip extrem – Das motormagazin 20.00 news 20.15 H natürlich blond. komödie, USa 2001 22.05 law & order: new york 23.00 autopsie – mysteriöse todesfälle 0.10 Das nachrichtenjournal 1.05 law & order: new york

WDr
15.30 fahr mal hin 16.00 Ährensache 16.30 Die rebellischen priester 17.00 Großstadtrevier 17.45 ein fall für die anrheiner 18.15 tiere suchen ein zuhause 19.10 akt. Stunde 19.30 westpol 20.00 tagesschau 20.15 land und lecker 21.45 Übernachtung & frühstück 22.15 zimmer frei! 23.15 Dittsche – Das wirklich wahre leben. live 23.45 zeiglers wunderbare welt des fußballs. live 0.15 lachgeschichten

mDr
13.45 Um himmels willen 14.35 familie Dr. kleist 15.30 25 Jahre modern talking 16.30 eklat um das rennsteiglied 16.45 alles Gute! 17.30 Sport. aktueller Sport vom tag 18.20 mDr extra 18.50 Sandmann 19.30 aktuell 19.50 kripo live 20.15 Damals war’s – Spezial 21.45 aktuell 22.00 H frei nach plan. tragikomödie, D 2007 23.30 Der anfang vom ende 0.15 H John Q. – Verzweifelte wut. thriller, USa 2002

br
13.15 Stolperstein 13.45 Das blaue licht. tV-märchenfilm, D 2010 14.45 blühendes bayern 15.15 freyfahrt nach Grassau 16.00 welt der tiere 16.30 Schuhbecks 17.05 fernweh – Die reisereportage 17.30 Der 1. mai in bayern 18.45 rundschau 19.00 Unter unserem himmel 19.45 Der komödienstadel 21.15 faszination wissen 21.45 rundschau 22.00 H räuber kneißl. Drama, D 2008 23.50 Die klugscheisser 0.35 on3-Startrampe

ZDF neo
13.10 Unser lehrer Doktor Specht 13.55 freunde fürs leben 14.45 H leroy. komödie, D 2006 16.05 37º: fremd im eigenen Viertel 16.35 expedition erde. Dokureihe 19.30 being erica – alles auf anfang 20.15 inspector lynley. Undank ist der Väter lohn. tV-kriminalfilm, Gb 2004 21.45 Der letzte zeuge 22.25 H Grüße aus hollywood. tragikomödie, USa 1990 0.05 louis theroux: amerika extrem 0.50 neomusic porträt

phoeniX
15.00 ich habe euch gesucht (VpS 14.00) 15.45 eine idee geht um die welt (VpS 14.00) 16.15 Vor 30 Jahren 18.00 neuanfang im norden 18.30 Die geheime inquisition. Dokureihe 20.00 tagesschau 20.15 island – bedrohtes paradies (VpS 20.13) 21.05 Die feuerwolke vom mt. pelée 21.45 mega-Vulkane 23.30 Die kraken vom Stromboli (VpS 23.35) 0.15 karol wojtyla – Geheimnisse eines papstes. tV-Dokudrama, D 2006

3saT
14.15 phil collins: Going back 15.00 neil Diamond: hot august night/ nyc – live at madison Square Garden 16.00 tina turner: 50th anniversary concert tour – live from the Gelre Dome 17.00 paul mccartney: Good evening new york city 18.00 michael Jackson: hiStory tour 20.00 the rock and roll hall of fame: 25th anniversary 22.15 the rolling Stones: live at the max 23.30 p!nk: funhouse 0.30 take that: the circus live

KiKa
14.15 H coco, der neugierige affe. zeichentrickfilm, USa 2006 15.30 Das Dschungelbuch 15.45 ein engel für alle! 16.00 löwenzahn 16.25 „marvi hämmer präsentiert national GeoGraphic worlD“ 16.50 H in einem land vor unserer zeit 5 – Die geheimnisvolle insel. zeichentrickfilm, USa 1997 18.00 yakari 18.15 pinocchio 18.40 tom und das erdbeermarmeladebrot mit honig 18.50 Sandmann 19.00 Das Dschungelbuch

sUper rTl
14.00 H anne auf Green Gables – reise in ein großes abenteuer. zeichentrickfilm, cDn 2004 15.20 cosmo und wanda 16.00 H lucky luke – Daisy town. zeichentrickfilm, f/b 1971 17.20 kick buttowski – keiner kann alles 17.45 cosmo und wanda 18.15 Disneys tauschrausch 18.45 phineas und ferb 19.15 zeke und luther 19.45 meine Schwester charlie 20.15 monk 22.15 columbo. tV-kriminalfilm, USa 1992

24

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

Medien
19 4
St. Petersburg

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · NR. 100

Meist wird es freundlich mit viel Sonnenschein,dabei weht frischer Wind aus Ost
WETTERLAGE Norddeutschland liegt am Rand eines Hochs über Skandinavien. Dabei fließt zunehmend trockene Luft heran. VORHERSAGE Neben ein paar lockeren Wolken scheint den ganzen Tag die Sonne. Werte bis 19 Grad. Der Ostwind weht frisch und böig. In der Nacht klar, um 4 Grad. Morgen scheint bei wenigen Wolkenfeldern häufig die Sonne. Auch am Montag bleibt es freundlich und auch trocken. Dabei wird es etwas kühler. BIOWETTER, POLLENFLUG Der Wettereinfluss ist gering, so dass kaum wetterbedingte Beschwerden zu erwarten sind. Nur bei sehr empfindlichen Menschen besteht eine leicht erhöhte Neigung zu Kopfschmerzen. Bewegung im Freien fördert die Gesundheit. Der Flug von Birkenpollen ist überwiegend stark, der von Gräserpollen noch schwach. SONNE UND MOND
auf unter 30. 4. 11 1. 5. 11 5.55 20.45 5.53 20.47 auf unter 4.27 18.08 4.44 19.16

16 4
Sonntag
Cuxhaven

14 4
Montag

13 3
Dienstag
Windstärke 4

1015

1020 1015

1025

H

1030

1025 1020 1015

Vorhersage der Höchsttemperaturen

17 15 20
London

Oslo

Stockholm

10

Dublin

15 17

1010

12

14
Riga Moskau

REISEWETTER Deutsche Küste: Örtlich Wolken, sonst sonnig, 12 bis 21 Grad. Harz: Sonnig, besonders im Süden Schauer, 16 bis 19 Grad. Schwarzwald, Bodenseegebiet: Sonne und Wolken, teils Schauer und Gewitter, 18 bis 21 Grad. Südbayern: Wechselnd wolkig, zeitweise Regenschauer und Gewitter, 18 bis 20 Grad. Österreich, Schweiz: Freundliches Wetter, gebietsweise auch wolkig, 16 bis 21 Grad. Südskandinavien: Viel Sonne mit wenigen Wolken, trocken, 11 bis 17 Grad. Großbritannien, Irland: Wechselnd bewölkt, im Osten Irlands viel Sonne, 14 bis 21 Grad. Italien: Wechselnd bis stark bewölkt, gebietsweise ergiebiger Regen, 18 bis 23 Grad. Spanien, Portugal: Oft stark bewölkt, örtlicher, zum Teil ergiebiger Regen, 16 bis 22 Grad. Griechenland, Türkei, Zypern: Im Norden dichte Wolken, ansonsten heiter, 17 bis 24 Grad. Benelux, Nordfrankreich: Oft sonnig, in der Mitte Wolken mit Schauern, 19 bis 21 Grad. Südfrankreich: Am Meer Wolken, sonst sonnig, bis 24 Grad. Mallorca, Ibiza: Erst leichter Regen, dann auflockernde Bewölkung, 18 bis 21 Grad. Madeira, Kanarische Inseln: Wolkig mit Regen oder Schauern, 18 bis 26 Grad. Tunesien, Marokko: An der tunesischen Küste sonnig, sonst Schauer, 20 bis 31 Grad.

Heute

Ost

T

1010 1005

1005

Hamburg

Berlin

18
Warschau

Emden

18 4

17 7 19 5 18 4

18

1 0 0 0

T T H
0 0 0 1005 1 9 9 5T

H
1005

H

Paris

22 Frankfurt 19
Nizza Rom Dubrovnik München Wien

1005
Bordeaux

20 24 20

19

Budapest

22 18
Istanbul

Meppen

19 6

Oldenburg

Bremen

Lüneburg

19 6

Nienburg

Osnabrück

Varna

19 7

19 4 Hannover 19 4

Celle

18 4 19 5 19 6

1010
unter –4° Lissabon –4º bis 0º 18 1º bis 5º 6º bis 10º 11º bis 15º 16º bis 20º 24 21º bis 25º Las Palmas 26º bis 30º

16
Madrid Palma

Stadthagen Peine

Bewölkung und Luftdruck heute Mittag

Nordsee Nordsee 5–6° 5–9º

12 5

Ostsee 3–6º

21 26

19

18

17

Braunschweig Hildesheim

Kiel Hamburg

Bremen

17 4

Rostock

19 5

Hannover

21 8

Dortmund

19 6

Hildesheim

19 4

12 5

20

Algier

Tunis

23 24

Palermo

21

Athen

23
Antalya

DER GANZE TAG
20 10 0
Uhr 1

19 5

Göttingen

19 6

Vorhersage mit Höchstund Tiefsttemperaturen

Berlin

19 5 18 6

18 6

WEITERE VORHERSAGEN VON HÖCHSTTEMPERATUREN
Europa Amsterdam Barcelona Bornholm Bozen Florenz Hammerfest Kiew Kopenhagen La Coruña Larnaka Locarno 20 20 16 21 20 4 20 16 19 24 18 heiter bedeckt sonnig Schauer Regen Regen wolkig sonnig wolkig bedeckt wolkig

Göttingen Erfurt

18 6

Leipzig

Dresden

Neumond 3.5. Vollmond 17.5. Warmfront Kaltfront Okklusion

1. Viertel 10.5. Ltz. Viertel 24.5.

20° 10° 0° –10°

Temperaturen

22 9

Frankfurt

22 12 19 9

5 Std. 10 Std.

Sonnenscheindauer (5,0 Std.)*

Nürnberg

21 8 19 8

Tageshöchsttemperatur (12,7°)* Tagestiefsttemperatur (2,9°)* März April

H Hochdruck T
Tiefdruck Isobaren in hPa

Freiburg

Vorhersage mit Höchstund Tiefsttemperaturen

5 l/m2 0 l/m2

Regen

20 7

Stuttgart München

GESTERN MITTAG IN DEUTSCHLAND
Berlin Braunlage Brocken Braunschweig Dresden Erfurt 22 17 12 20 21 19 heiter sonnig heiter sonnig wolkig heiter Frankfurt Freiburg Göttingen Hamburg Hannover Köln 22 19 21 17 20 23 heiter heiter heiter sonnig heiter heiter Konstanz München Norderney Oberstdorf Rostock Sylt 15 19 14 13 16 17 heiter wolkig heiter wolkig heiter sonnig

10 l/m2

Niederschlagsmenge (1,7 l/m2)*

28.29.30. 31. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25.26. 27. 28.2

Ein Toter kehrt zurück
Neuer „Tatort“ aus Münster spielt in der Finanzwelt
VON A LEX ANDRA S TA HL as selbst ernannte Genie Professor Boerne macht Fehler, der knorrige Kommissar Thiel verliebt sich, und die burschikose Staatsanwältin Klemm droht, nackt auf dem Tisch zu tanzen: Im 19. ARD-„Tatort“ aus Münster verhalten sich die bei vielen Krimifans beliebten Charaktere etwas anders als bisher. Zwar droht der Krimi um einen ermordeten Geschäftsmann aus Münsters besserer Gesellschaft an der einen oder anderen Stelle ins Alberne abzugleiten, überzeugt aber mit einem vielschichtigen Plot (Drehbuch: Magnus Vattrodt). Und mit starken Nebenrollen. Hauptkommissar Frank Thiel (Axel Prahl) bringt normalerweise so schnell nichts aus der Fassung, doch als die hübsche SteuBoerne starrt auf den erprüferin Leonie Totenschein. ARD Krassnik (Ulrike Tscharre) vor ihm steht, ist es um sein Gefühlsleben geschehen. Daran ändert auch Rechtsmediziner Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers) nichts, der behauptet: „Diese Frau ist der Feind.“ Klar, denn die Finanzbeamtin verdächtigt Boerne des Steuerbetrugs. Als wäre das nicht genug für den Mediziner, muss er auch noch einen Fehler zugeben: Vor eineinhalb Jahren hat Boerne einen Mann für tot erklärt, dessen Fingerabdrücke nun im Auto des ermordeten Geschäftsmannes Arno Berger aufgetaucht sind. Rüdiger Klarbach (stark: Stephan Schad) ist das Phantom, dem Thiel und Boerne seither nachspüren. Der ehemalige Staatssekretär, der für die Subventionierung von Agrargeschäften in Osteuropa zuständig war, tauchte während eines Korruptionsskandals unter und starb kurz darauf angeblich bei einem Brand in Südafrika. Alles inszeniert, und so schleicht ein rastloser Klarbach in fiebriger Unruhe durch Münster. „Tatort – Herrenabend“ | ARD
Krimi mit Jan Josef Liefers Sonntag, 20.15 Uhr

William, Kate – sonst noch wer da? ARD, ZDF, SAT.1 und RTL haben nur Augen für das Hochzeitspaar
VON W IEBK E R A MM o ist Ernst August Prinz von Hannover? Dieter Kronzucker (SAT.1) weiß es nicht, Rolf Seelmann-Eggebert (ARD) weiß es nicht, und der Fernsehzuschauer weiß es nach sechs Stunden royalem Hochzeitsmarathon auch nicht. Sie alle können es nicht wissen, weil die Kamerabilder gestern keinen Zweifel daran gelassen haben, wer die Hauptpersonen der Hochzeit von William und Kate sind: William und Kate. Länger als einen Wimpernschlag wurden neben dem Brautpaar nur noch Queen Elizabeth II. und Prinz Philip, die MiddletonFamilie und – immerhin – Victoria und David Beckham gezeigt. Auch Rowan Atkinson („Mr. Bean“) sollte unter den Gästen sein. Seelmann-Eggebert: „Eben gab es so einen Hinweis, dass wir ihn eben gesehen haben.“ Der Reiz des gemeinsamen „Hochzeit des Jahrzehnts“-Guckens mit Kollegen oder Freunden besteht darin, Königen dabei zuzuschauen, wie sie gerührt oder gelangweilt der einstündigen Zeremonie lauschen, und ihre Kinder und Enkel dabei zu beobachten, wie sie sich gegenseitig an den feinen Kleidern zuppeln. Gerne hätte man auch Ernst August neben einer Frau in die Westminster-Abtei schreiten sehen, über die sich rätseln ließe, ob es wirklich Caroline Prinzessin von Hannover ist. Aus solchen Gründen schalten Millionen, vielleicht Milliarden Menschen ihren Fernsehapparat ein, wenn ein Prinz heiratet. Aber diese Bilder hat es am Freitag weder bei den Öffentlich-Rechtlichen noch bei den Privaten gegeben. Stattdessen gab es viel Chor, viel Kutsche, viel Kavallerie. Auf allen Kanälen. Immerhin sorgten die Fernsehsender selbst dafür, dass Hannover in London sehr präsent war. Auf SAT.1 („Die Märchenhochzeit“) erklärte die hannoversche Journalistin Bettina Rust zur Einstimmung: „Wenn Trauzeuge Harry heute nicht die Ringe vergisst, kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.“ Schade, dass daran gar nichts stimmte. Es gibt nur einen Ring, der zwar nicht vergessen wurde, aber nicht so richtig auf Kates Finger passte. Auf RTL („Die Traumhochzeit“) sorgte sich die Wunstorferin Frauke Ludowig um das Wohlbefinden der Hochzeitsgäste, die nicht so richtig glücklich guckten. „Ich würde sagen, die sind müde“, erklärte Komoderator Ross Antony. In der ARD („Küss mich, Kate!“) gab der Hannoveraner Adelsexperte Rolf Seelmann-Eggebert die Queen und winkte mit steifem Handgelenk überaus

Ja, ja und nochmals ja

DIE NAC H RIC HTEN Letzte reguläre Show
Offenburg: Showmaster Thomas Gottschalk präsentiert seine letzte reguläre Ausgabe von „Wetten, dass ...?“. Die ZDF-Unterhaltungsshow kommt am Sonnabend um 20.15 Uhr live aus dem baden-württembergischen Offenburg. Es ist die 195. Ausgabe der Show, die im Februar 30 Jahre alt geworden ist. Der 60 Jahre alte Gottschalk moderiert gemeinsam mit Michelle Hunziker (34). Nach der Show in Offenburg werden Gottschalk und Hunziker bis zum Jahresende noch vier Spezialausgaben des Showklassikers präsentieren. Danach ist für Gottschalk Schluss mit „Wetten, dass ...?“, nach dann fast 25 Jahren als Moderator. dpa

W

D

Berben spielt in „Simmel“-Film
Berlin: Vor 20 Jahren sei ihr die Rolle schon einmal angeboten worden, damals habe sie abgelehnt, sagt Schauspielerin Iris Berben. Jetzt sah ihre Entscheidung jedoch anders aus. In der ZDF-Verfilmung „Niemand ist eine Insel“ nach einem Roman von Johannes Mario Simmel spielt die 60-Jährige die Hauptrolle als gefeierter Filmstar Sylvia Moran, der hinter einer glanzvollen Fassade ein zerbrechliches Leben führt. Das ZDF wird den Film am 13. Juni ausstrahlen, wie der Sender am Freitag in Hamburg mitteilte. Damals, ergänzte Berben, habe sie befürchtet, man könne sie zu sehr an dieser Rolle messen. Regie führte Carlo Rola („Rosa Roth“, „Krupp – Eine deutsche Familie“). dpa

Seligsprechung bei Twitter
Vatikanstadt: Die Seligsprechung von Johannes Paul II. wird vom vatikanischen Medienrat live getwittert. Unter http:// twitter.com/#!/Pope2YouVatican können Kurznachrichten zu den Feiern der Seligsprechung gelesen werden, teilte das vatikanische Pressebüro mit. Auch auf dem Profil www.facebook.com/vatican.johnpaul2 des sozialen Netzwerks Facebook sei die Großveranstaltung zu verfolgen. Auf der an Jugendliche gerichteten Seite www.Pope2You.net soll es am Sonntag möglich sein, die Seligsprechung zu „streamen“, also die Fernsehbilder am PC zu verfolgen. kna

Traumhochzeit auf allen Kanälen: Die Bilder waren dieselben – was sich von Sender zu Sender aber dann doch unterschied, war der Ton: Gravitätisch bei den Öffentlich-Rechtlichen, aufgekratzt bei den Privaten. dpa majestätisch. Die ARD wählte überhaupt einen sehr feierlichen, leisen Ton. Manchmal schwiegen sie dort auch ganz, wenn gerade nichts passierte. Das war ziemlich häufig der Fall. Die Hochzeitsparty gab es dagegen bei RTL. Katja Burkhard, Ross Antony, Bruce Darnell und Frauke Ludowig alberten aufgekratzt herum. So stellte Burkhard fest, dass Tara Palmer-Tomkinson, Partygirl und Patentochter von Prinz Charles, „eine neue Nase“ hat. Ludowig: „Man sagt, sie hat zu viele Drogen konsumiert.“ Seelmann-Eggebert hätte die seine gerümpft angesichts einer deratigen Despektierlichkeit. Plötzlich ist Elton John da. Das wissen aber nur die Zuschauer von ARD und ZDF („ZDF royal“). RTL zeigt Werbung, auf SAT.1 lässt Andrea Kiewel Holländerinnen holländische Grüße in die Kamera sprechen. Später wird RTL damit werben, während der Trauzeremonie keine Werbung zu zeigen. Bei einem Gewinnspiel können Zuschauer in der Zwischenzeit raten, wer an diesem Tag heiratet: A. William und Kate oder B. Romeo und Julia. In der ARD wartet Barbara Schöneberger auf Harry und belästigt friedlich feiernde Briten. Manche sind männlich, halb nackt und überaus muskulös. „Seit ihr wegen Kate hier?“, fragt Schöneberger. „Wegen Harry“, sagt einer. Später wird gesungen. Apropos Karneval. Um 11.11 Uhr verlässt William das ClarenceHaus. Vier Minuten später erreicht er die Westminster-Abtei und steigt aus dem Wagen. RTL-„Adelsexpertin“ Leontine Gräfin von Schmettow gerät völlig aus dem Häuschen: „Er winkt, er winkt!“ Von Bruce Darnell ist schon seit Längerem nichts mehr zu hören. Ist er inzwischen ohnmächtig geworden? Irgendwann sagen Kate und William: „Ja.“ Sie sagen es auf RTL und SAT.1, beim ZDF und in der ARD. Ob Ernst August es auch irgendwo gehört hat?

★★★★★ ★★★★★ ★★★★★ ★★★★★ ★★★★★

Zeitverschwendung verunglückt ganz ordentlich sehenswert ein Fernsehereignis

★★★★★

E-Mail: medienseite@haz.de

DIE RADIOWOCHE – AUSGEWÄHLT VON KRISTIAN TEETZ
FEATURE & REPORTAGE Sonnabend: „Kalenderblatt“. Die Schriftstellerin Luise Rinser wurde vor ��� Jahren geboren (DLF, �.�� Uhr). Sonnabend: „Zeitzeichen“. Der Europäische Kulturkanal arte wurde am heutigen Sonnabend vor �� Jahren gegründet (NDR Info, ��.�� Uhr). Sonntag: „Glaubenssachen“. Karl-Josef Kuschel, der in Tübingen Theologie der Kultur und des interreligiösen Dialogs lehrt, erzählt von seinen Begegnungen mit der Autorin Luise Rinser (NDR Kultur, �.�� Uhr). Sonntag: „Kalenderblatt“. Vor ��� Jahren dirigierte Mozart die Uraufführung seiner Oper „Die Hochzeit des Figaro“ in Wien (DLF, �.�� Uhr). Sonntag: „Katholischer Gottesdienst“ aus der Pfarrkirche St. Barbara in Geesthacht. Predigt: Pfarrer Peter Otto (NDR Info, �� Uhr). Sonntag: „Evangelischer Gottesdienst“. Übertragung aus der Alt-Katholischen Gemeinde in Bonn. Die Predigt hält Pfarrerin Henriette Crüwell (DLF, ��.�� Uhr). Sonntag: „Frauenforum“. Die Weißwein-Falle: Wenn Frauen zu viel trinken (NDR Info, ��.�� Uhr). Sonntag: „Freistil“. Sie stehen rum und rühren sich nicht und halten sich stur am Glas fest. Männer am Rand der Tanzflächen bringen Frauen an den Rand der Verzweiflung. Nur zehn Prozent aller Männer tanzen gern, aber mehr als �� Prozent aller Frauen (DLF, ��.�� Uhr). Sonntag: „Gedanken zur Zeit“. Der „Tag der Arbeit“ ist für Millionen Hartz IV-Empfänger nur ein weiterer Tag ohne Arbeit. Fahnen, Reden und Versammlungen werden daran nichts ändern, zumal Gewerkschaften auch an diesem Tag kaum das Wohl der nicht arbeitenden Nichtmitglieder im Auge haben werden. Rainer Sütfeld spricht über „Recht auf Arbeit oder: Auch die Würde des Hartz-IV-Empfängers ist unantastbar“ (NDR Kultur, �� Uhr). Sonntag: „Zeitzeichen“. Die Geschichte eines der größten Theaterfestivals Europas, der Ruhrfestspiele, begann im Jahr ���� (NDR Info, ��.�� Uhr). KLASSIK Sonnabend: „Live aus der Metropolitan Opera New York“. Verdis „Der Troubador“ mit Dmitri Hvorostovsky, Marcelo Álvarez, Dolora Zajick und Sondra Radvanovsky. Mit dem Chor und dem Orchester der Metropolitan Opera unter der Leitung von Marco Armiliato (NDR Kultur, �� Uhr). Sonntag: „Europakonzert der Berliner Philharmoniker“. Dirigent: Simon Rattle, Solist: Juan Manuel Cañizares (Gitarre). Werke von Emmanuel Chabrier, Joaquín Rodrigo und Sergej Rachmaninow. Live aus dem Teatro Real in Madrid (NDR Kultur, �� Uhr). Freitag: „Einstand“. Der Posaunist Frederic Belli spielt Luciano Berio, Nino Rota und Folke Rabe (DRadio, �� Uhr). JAZZ & POP Mittwoch: „In Concert“. Zwei Konzerte vom ��. Internationalen Jazzfestival mit Sidsel Endresen und Håkon Kornstad sowie Zanussi Five (DRadio, ��.�� Uhr). Freitag: „On Stage“. Die gebürtige Polin Margaux Kier singt neben eigenen Liedern auch Chansons nach Texten von Tucholsky und von polnischen Künstlern wie Osiecka, Mlynarski und Lipska (DLF, ��.�� Uhr). FÜR KINDER Sonntag: „Kakadu für Frühaufsteher“. Tierische Lebensfreude: Mitgeschöpfe achten und schützen – Tiere haben eine ganz eigene Sprache, von ihren Lebensfreuden und Lebensleiden zu erzählen. (DRadio, �.�� Uhr). Sonntag: „Kakadu“. Tierisch unterwegs – Australien, ich komme. Hörspiel von Thilo Reffert (DRadio, ��.�� Uhr). Sonntag: „Mikado Klassik“. „Felix und Fanny auf Reisen“. Streichquartett mit Mitgliedern der NDR Radiophilharmonie und dem Mädchenchor Hannover. Ein Klassikkonzert für Kinder (NDR Kultur, �� Uhr). Montag: „Ohrenbär“. Gerd Wameling liest „Anton will gern alles können“ von Lotte Kinskofer (NDR Info, ��.�� Uhr). HÖRSPIEL & LITERATUR Sonnabend: „Das Kriminalhörspiel“. Christian Brückner, Katharina Thalbach und Ingrid van Bergen sprechen die Hauptrollen in Hans Werner Kettenbachs „Minnie oder ein Fall von Geringfügigkeit“. Ein Hörspiel in zwei Teilen (NDR Info, ��.�� Uhr, Teil � am �. Mai um ��.�� Uhr). Sonntag: „Wickerts Bücher“. Neuerscheinungen vorgestellt von Ulrich Wickert (NDR Kultur, �� Uhr). Montag: „Am Morgen vorgelesen“. Luise Helm und andere lesen aus dem Roman „Deine Juliet“ von Mary Ann Schaffer (NDR Kultur, �.�� Uhr, zehn Teile). Mittwoch: „Querköpfe“. Vom Stagediving zur Poesie oder Kabarett und Rockmusik. Die Kabarettistin und Autorin Dagmar Schönleber (DLF, ��.�� Uhr). TALK & INTERVIEW Sonntag: „Interview der Woche“. (DLF, ��.�� Uhr). Mit Gregor Gysi, Vorsitzender der Fraktion Die Linke (DLF, ��.�� Uhr). Sonntag: „Sportgespräch“. Breisgauer Reparaturwerkstatt: Vier Jahre nach dem Telekom-Skandal: Wie Freiburg seine Dopinggeschichte bereinigen will (DLF, ��.�� Uhr). Dienstag: „Journal am Vormittag“. Seelische Gesundheit: Ausgebrannt – Depression und Burn-out. Live aus der LWL-Klinik in Münster. Moderation: Christian Floto und Carsten Schroeder (DLF, ��.�� Uhr). Mittwoch: „Länderzeit“. Strom ohne Atom: In den Bundesländern hat der Wettstreit um die alternative Energieversorgung bereits begonnen (DLF, ��.�� Uhr).

* Tageswert aus dem langjährigen Monatsmittel

Sonne

Köln

17 6

6º bis 8º 9º bis 11º 12º bis 14º 15º bis 17º 18º bis 20º 21º bis 23º 24º bis 26º

Madeira 19 Schauer Malaga 20 Regen Rhodos 21 wolkig Teneriffa 23 Regen Venedig 20 wolkig Zürich 20 wolkig Außereuropäische Städte Bangkok 35 Gewitter Buenos Aires 20 Regen Delhi 42 wolkig Hongkong 29 bedeckt Izmir 22 wolkig

Johannesburg Kairo Kapstadt Los Angeles Mexiko City Mexiko-Stadt Miami New York Peking São Paulo Sydney Tel Aviv Tokio

19 26 23 26 29 31 20 21 27 20 22 23

bedeckt wolkig sonnig heiter bedeckt Gewitter bedeckt wolkig wolkig wolkig Regen wolkig

–10

NIEDERSCHLAGSRISIKO 50% 25% 75%
3 5 7 9 11 13 15 17 19 21 23 1 0% 100%

DAS WETTER DER VERGANGENEN TAGE IM VERGLEICH
0 Std.

drEI TollE TITEl
Aljona Savchenko und Robert Szolkowy träumen von einer Olympiamedaille P Seite 26

SEITE 25 – SonnabEnd, 30. aprIl 2011 – nr. 100

Sport

drEI TollE Tag E
60 Kinder sind begeistert von der HAZ-Fielmann-Fußballschule P Seite 27

Hannover – M’gladbach
ter Stegen Jantschke Stranzl Nordtveit Reus Hanke abdellaoue rausch Schmiedebach Schulz pogatetz Brouwers Neustädter Arango Idrissou Ya Konan Schlaudraff pinto Haggui Cherundolo Daems

Steve Cherundolo, Kapitän der „Roten“, spricht vor dem Gladbach-Spiel über Siegermentalität, Städtereisen und Spargel mit Schnitzel
Herr Cherundolo, Sie spielen zurzeit Ihre 13. Saison für 96. Es scheint, als würden Sie endlich für Ihre Treue zu den „Roten“ belohnt. Ja, das scheint so, und besonders für die Fans und Herrn Kind (Klubchef von Hannover 96, d.Red.) ist es schön, dass wir erfolgreich sind und in der nächsten Saison international spielen. Herr Kind hat sehr viel für den Verein getan, es ist verdient, dass er für seine harte Arbeit belohnt wird. Und die Fans haben mit uns eine Menge durchgemacht. Es wird für sie zwar ein bisschen teurer, wenn sie uns im Europapokal auswärts unterstützen, aber ich denke, dass sich das lohnt. Es spricht für Sie, dass Sie zuerst an die Fans und den Klubchef denken. Aber auch für Sie und die Mannschaft dürfte diese Saison eine ganz besondere sein. Es ist eine runde Sache. Ich freue mich, dass ich auch mit dem Verein noch einmal international spielen kann. Ich will nicht sagen, dass ich diese Hoffnung schon aufgegeben hatte, aber als ich meinen Vertrag im vergangenen Sommer verlängert habe, war die Wahrscheinlichkeit doch sehr gering. Dass es so gut läuft, konnte niemand voraussehen. Sie sind im Januar 1999 nach Hannover gekommen. Zwölf Jahre bei einem Verein, das ist außergewöhnlich. Wie ist es dazu gekommen? Ich bin Profi und kann deshalb nicht sagen, dass ich mich niemals mit anderen Vereinen beschäftigt habe. Für mich gab es aber vor jeder Vertragsverlängerung immer zwei Fragen: Entwickeln sich die Mannschaft und der Verein Hannover 96 weiter, und habe ich als Fußballer und Mensch die Möglichkeit, mich in Hannover weiterzuentwickeln? Diese Fragen konnte ich immer mit Ja beantworten; warum sollte ich dann wechseln? Eine Ausnahme war die Vertragsverlängerung im Sommer. Das war mehr eine Herzensangelegenheit als eine Kopfentscheidung. Gab es einen Moment, in dem Sie kurz davor waren, 96 zu verlassen? Ja, im vergangenen Jahr. Ich habe erst nach der WM zugesagt, weil ich mir überlegt hatte, dass es vielleicht ganz gut ist, als älterer Spieler für den Neuaufbau Platz zu machen. Letztlich ist es aber so: Ich kann 96 nicht mehr verlassen. Wir haben gemeinsam so viel durchgemacht, da will ich meine Karriere auch hier zu Ende führen. Ich bin ein „Roter“ und werde es auch bleiben. Sie waren auch 2002 beim Aufstieg in die Bundesliga dabei. Lässt sich der Erfolg von damals mit dem in dieser Saison vergleichen? Es gibt viele Parallelen. Wie wir uns als Mannschaft gefunden haben und dann durch die frühen Erfolgserlebnisse ins Rollen gekommen sind, das war sehr ähnlich wie im Aufstiegsjahr. Ein weiterer Punkt sind die Automatismen im Spiel. Ich konnte damals blind über Altin, Jan oder ,Kruppi‘ (gemeint sind Lala, Simak, Nebojsa Krupnikovic, d. Red.) spielen, weil ich genau wusste, einer von ihnen kommt auf mich zu, und ich kann schon loslaufen. Heute gewinnen wir den Ball, dann wird in die Spitze gespielt, noch mal klatschen lassen, Steilpass – und dann machen wir irgendwie ein Tor daraus. Das trainieren wir jeden Tag auf dem Platz, und ich bin mir sicher, dass wir so einen Spielzug auch gegen Gladbach sehen werden.

„Ich kann 96 nicht mehr verlassen“

ein Spieler aus der Verlierermannschaft zur Strafe am Nachmittag beim Renntag auf der Bult aufs Kamel setzen muss. Jeder hat sich voll reingehängt, und das zeichnet diese Mannschaft aus: Ob wir ums Kamelreiten oder die Champions League spielen, diese Mannschaft will immer gewinnen. Und darauf bin ich stolz.
Sie haben den klaren Plan von Trainer Mirko Slomka bereits angesprochen. Was zeichnet ihn noch aus? Ein guter Trainer muss erkennen, was er für Spieler hat, dann das richtige System für diese Spieler wählen und sie so trainieren, dass die Mannschaft dieses System auch spielen kann. Unser Trainerteam hat es erkannt und umgesetzt. Das ist eine große Kunst. Außerdem ist Mirko Slomka sehr sozial und sehr fair, aber auch jemand, der knallharte Entscheidungen treffen kann. Er hat zudem ein großes taktisches Verständnis. Er bereitet uns super auf den Gegner vor, schon Anfang der Woche wissen wir, wie Gladbach spielt und wie wir dagegen agieren wollen. Es ist einfach ein rundes Paket. Ist diese Saison die beste in Ihrer Karriere? Ich bin ein Mannschaftsspieler und übernehme Verantwortung. Kein Hacke, Spitze für die Zuschauer, mir geht es darum, möglichst viele Punkte zu holen. Das ist harte Arbeit und manchmal auch langweilig. Ob es meine beste Saison ist, keine Ahnung. Aber ich fühle mich körperlich fit und genieße die positive Mischung aus Erfahrung und Fitness. Wann haben Sie zum ersten Mal daran gedacht, dass es mit dem Europapokal in dieser Saison wirklich klappen könnte? In der Winterpause. 31 Punkte, Platz 4, da fängt man schon an, darüber nachzudenken. Spätestens nach dem Sieg beim Rückrundenstart in Frankfurt habe ich gedacht: Gut, warum nicht? Sie unternehmen mit Ihrer Frau gerne Städtereisen. Was können sie denn empfehlen: London und Mailand oder Rennes? London kenne ich schon, Mailand noch nicht, Barcelona auch noch nicht ... Ich bin für alles offen. Ein Freund von Ihnen aus den USA kommt zum ersten Mal nach Hannover. Spielen Sie doch mal kurz den Fremdenführer: Welche drei Dinge muss Ihr Freund hier unbedingt sehen beziehungsweise machen? Definitiv ein Spiel von 96 in der AWD-Arena miterleben. So eine Stimmung findet man nicht in den USA. Auf jeden Fall die historischen Gebäude wie das Alte und Neue Rathaus anschauen. Außerdem würde ich ihm zeigen, wie man in Deutschland so lebt, auch auf den Dörfern. Zum Beispiel beim Spargelessen frisch vom Feld mit einem lecker Schnitzel dazu. Läuft’s beim Golf auch so erfolgreich wie beim Fußball? Es geht voran. Ihr Handicap? 18, ich bin Bogeygolfer. Fußball spiele ich, solange ich kann. Dann kümmere ich mich um mein Golfspiel. Und als 50-Jähriger steige ich dann auf der Senior-PGATour ein (lacht).
Interview: Christian Purbs

Zieler

personalsituation bei 96: Sergio Pinto und Didier Ya Konan können nach dem Absitzen ihrer Gelbsperre wieder eingesetzt werden. Dafür muss Lars Stindl (5. Gelbe Karte) diesmal zuschauen. Carlitos fehlt verletzt (Kniebeschwerden). Im erweiterten Kader stehen voraussichtlich Florian Fromlowitz, Mario Eggimann, Constant Djakpa, Sofian Chahed, Altin Lala, Moritz Stoppelkamp und Mikael Forssell. der gegner: Nach dem überraschenden Sieg gegen Tabellenführer Dortmund haben die Mönchengladbacher erstmals seit dem 21. November wieder den letzten Tabellenplatz verlassen. Dass das Team, das zeitweilig abgeschlagen schien, überhaupt wieder eine Chance auf den Klassenerhalt hat, liegt auch am neuen Trainer Lucien Favre. Der Schweizer hat der Borussia neues Selbstvertrauen und ein stabileres System gegeben. Außerdem scheinen die Borussen mit Marc-Andre ter Stegen, der heute seinen 19. Geburtstag feiert, das Torhüterproblem endlich im Griff zu haben. personalsituation bei borussia Mönchengladbach: Zwei Stützen fehlen. Abwehrchef Dante laboriert an einer Muskelverhärtung im Oberschenkel, Angreifer Igor de Camargo hat Knieprobleme. Ebenfalls nicht dabei sind Jens Wissing (Sprunggelenkverletzung) und Jean-Sebastien Jaures (Knieprobleme). Dafür kehrt Stürmer Mike Hanke nach seiner GelbRotsperre wieder zurück. Schiedsrichter: Marco Fritz (Korb). anstoß: Heute AWD-Arena. um 15.30 Uhr in der

„Ich bin ein ‚Roter‘ und werde es auch bleiben“: 96 ist für Steve Cherundolo zur Herzensangelegenheit geworden.
Mal angenommen, ein 96-Fan ist im vergangenen Juni zu einer Expedition in den Urwald aufgebrochen und hat erst bei seiner Rückkehr Anfang dieser Woche erfahren, dass 96 auf dem 3. Platz steht. Jetzt will er wissen, wie es zu der Entwicklung vom Abstiegskandidaten zum Champions-League-Aspiranten gekommen ist. Können Sie es ihm kurz erklären? Die Anzeichen, dass der Trainerstab hier etwas aufbauen will, gab es schon am Ende der vergangenen Saison. Die Trainer kamen hier an, hatten einen klaren Plan – und haben die ersten sechs Spiele verloren. Trotzdem haben sie ihren Plan knallhart durchgezogen. Am Anfang fehlten ein paar Punkte, deshalb ist es zum Schluss auch so eng geworden. Entscheidend war jedoch, dass der Trainerstab erkannt hat, was wir für eine Mannschaft sein können – und was wir dafür tun müs-

zur Nieden

Fernsehen: Die „Sportschau“ der ARD berichtet heute von 18.30 Uhr an von der Partie der Roten“, anschließend das ZDF im „Aktuellen Sportstudio“ (23 Uhr); Gast ist 96-Trainer Mirko Slomka. Morgen gibt es Bilder des Spiels in „Bundesliga pur“ bei Sport1 (9.30 Uhr) und im „Sportclub“ des NDR (23 Uhr). Statistik: Die 96er haben gegen die „Fohlen“ seit mehr als 22 Jahren kein Bundesligaspiel im heimischen Stadion verloren (5 Siege, 2 Remis) – im März 1989 siegten die Borussen zuletzt in Hannover (1:0). Die jüngsten beiden Partien in der AWD-Arena endeten 5:1 beziehungsweise 6:1 für die „Roten“. Kartenservice: Die Partie ist ausverkauft. besonderheiten: Aufgrund des Frühlingsfestes gibt es keine Parkmöglichkeiten auf dem Schützenplatz.

sen. Das haben sie super umgesetzt und die Mannschaft dabei mitgenommen. Dieses Team ist unheimlich motiviert, keiner meckert, jeder Spieler zieht voll mit. Das sind für mich die entscheidenden Gründe, warum wir so erfolgreich spielen.
„Elf Freunde müsst ihr sein“: Ein Spruch aus dem Fußballmuseum, oder erweckt 96 diese Weisheit gerade wieder zu neuem Leben? Ich finde nicht, dass wir elf Freunde sein müssen. Wenn wir zusammen sind, genießen wir die Zeit, aber wir gehen nicht jeden Tag zusammen Essen oder ins Kino. Für mich ist Respekt in der Kabine und auf dem Trainingsplatz der wichtigste Faktor. Der Spaß und die gute Stimmung kommen, wenn wir erfolgreich spielen. Aber Respekt kommt nicht automatisch, den muss man sich jeden Tag erarbeiten und pflegen.

Das hört sich für einen Amerikaner sehr deutsch an. Das hat nichts mit der Nationalität zu tun. Es ist ganz einfach: Wenn ich meinen Mitspieler nicht respektiere, dann laufe ich auch nicht für ihn. Ich brauche auch keinen Strafenkatalog. Es ist für mich Strafe genug, wenn ich sehe, dass meine Mitspieler von mir enttäuscht sind. Das wäre hart für mich. Ich weiß, dass nicht jeder so denkt, aber bei uns in der Mannschaft ist diese Denkweise schon ziemlich verbreitet. Ist der Kapitän Cherundolo stolz auf sein Team? Diese Mannschaft hat eine Siegermentalität und einen Ehrgeiz entwickelt, beides ist in jedem Training zu sehen. Ein Beispiel: Am vergangenen Montag haben wir beim Training ein kleines Turnier gemacht. Der Trainer hat gesagt, dass sich

d I E Ta b E l l E
Kaiserslautern – FC St. Pauli Werder Bremen – VfL Wolfsburg Hannover 96 – Mönchengladbach Hamburger SV – SC Freiburg 1. FC Köln – Bayer Leverkusen FSV Mainz 05 – Eintracht Frankfurt Borussia Dortmund – 1. FC Nürnberg 1899 Hoffenheim – VfB Stuttgart Bayern München – FC Schalke 04 1. Borussia Dortmund 2. Bayer Leverkusen 3. Hannover 96 4. Bayern München 5. FSV Mainz 05 6. 1. FC Nürnberg 7. Hamburger SV 8. SC Freiburg 9. 1899 Hoffenheim 10. FC Schalke 04 11. Werder Bremen 12. Kaiserslautern (N) 13. VfB Stuttgart 14. 1. FC Köln 15. Eintracht Frankfurt 16. VfL Wolfsburg 17. Mönchengladbach 18. FC St. Pauli (N) 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31 31 21 19 18 16 15 13 12 12 10 11 9 10 10 10 9 7 8 8 Sbd., 15.30 Uhr Sbd., 15.30 Uhr Sbd., 15.30 Uhr Sbd., 15.30 Uhr Sbd., 15.30 Uhr Sbd., 15.30 Uhr Sbd., 18.30 Uhr 6 7 3 8 4 8 7 5 10 7 11 7 6 5 7 11 5 5 4 5 10 7 12 10 12 14 11 13 11 14 15 16 15 13 18 18 62:19 62:41 45:41 67:37 44:37 45:38 44:48 39:47 46:44 35:35 43:57 41:48 55:55 41:61 30:41 38:45 44:64 33:56 69 64 57 56 49 47 43 41 40 40 38 37 36 35 34 32 29 29

Der FC Bayern kämpft vor dem Heimspiel gegen Schalke 04 gegen alle – und gegen sich selbst
Von M ich a el F ox München. Die Münchener Stars zoffen sich schon, die Höchststrafe aber droht erst noch durch Bayerns Wunschkandidaten Manuel Neuer. Hält der Schalker Weltklassetorwart seinen Kasten auch im Duell mit seinem möglichen neuen Arbeitgeber sauber, könnte er den taumelnden deutschen Rekordmeister schon fast endgültig in die europäische Zweitklassigkeit schicken – und damit vielleicht auch sich selbst. „Es zählen nur noch Siege“, sagte Münchens Kapitän Philipp Lahm wie schon so oft in dieser Saison auch vor dem Heimspiel am heutigen Sonnabend gegen den FC Schalke 04 (Anpfiff: 18.30 Uhr). Das Problem: In der heißen Phase der Meisterschaft brodelt es beim FC Bayern, der enorme Druck im Duell mit Hannover 96 um die Champions-League-Qualifikation zeigt Wirkung. Erst kritisierte Arjen Robben indirekt die beiden Spielführer Lahm und Bastian Schweinsteiger. Einen Tag später sorgte Schweinsteiger mit einem Pöbelauftritt für einen Eklat; Gelassenheit sieht anders aus. Vor den letzten 270 Bundesligaminuten einer enttäuschenden Saison steht der einstige Branchenprimus mit dem Rücken zur Wand. Im Kampf um die Teilnahme an der Champions League sind die Bayern auf einen Ausrutscher von Hannover 96 angewiesen. Auch nach der Trennung von Trainer Louis van Gaal hat die seit Monaten angekündigte Bayern-Aufholjagd selbst mit Blick auf den als Minimalziel ausgegebenen Platz 3 nicht das gewünschte Ergebnis gebracht. Und nun schon wieder Schalke. Gleich zwei Niederlagen musste der FC Bayern in dieser Saison gegen die „Königsblauen“ hinnehmen, vor allem die Pokalpleite vor heimischem Publikum schmerzt noch heute. „Unsere Situation in der Bundesliga ist wichtiger als die Revanche gegen Schalke“, betonte Schweinsteiger. „Jeder Fan muss von der 1. Minute an spüren, dass wir gewinnen wollen. Das Auftreten ist sehr wichtig.“ Er selbst ließ sich allerdings zwei Tage vor der Begegnung verbal ziemlich gehen. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge stellte sich dann am gestrigen Freitag schützend vor Schweinsteiger. „Dass ein Mann mit so einer sportlichen Vita nun als ,Chefchen‘ verhöhnt und in dieser Art und Weise diskreditiert wird, ist unerhört und eine Frechheit“, sagte er. Schweinsteiger war von einem SportMagazin derart tituliert worden und hatte dies am vergangenen Donnerstag mit Beschimpfungen gekontert. „Dass er am Ende in dieser emotionalen Situation mit seiner Wortwahl übers Ziel hinausschoss, war nicht in Ordnung. Dies weiß er“, sagte Rummenigge. Der Kampf um die Champions-LeagueTeilnahme lässt sogar die Personalie Neuer derzeit bei den Bayern nur zu einem Randthema werden, zumal das Finale der „Königsklasse“ in der kommenden Saison in der Münchener Arena über die Bühne gehen wird. „Wir müssen alles in die Waagschale werfen“, fordert Rummenigge daher. Hoffnung macht gegen Schalke die Rückkehr von Rot-Sünder Robben: „Wir sind nicht dort, wo wir sein müssen. Wir müssen noch drei Spiele gewinnen, um uns für die Champions League zu qualifizieren. Das ist jetzt die höchste Motivation.“ Der FC Schalke 04 hat die Bundesligasaison hingegen längst abgehakt. Nach der Lehrstunde von Manchester United im Halbfinalhinspiel der Champions League (0:2) geht es für die Gäste aber darum, wieder Vertrauen in die eigene Stärke zu gewinnen. „Wir wollen uns mit einem Erfolgserlebnis in München Selbstvertrauen für das Rückspiel in Manchester holen“, sagte Trainer Ralf Rangnick. dpa

Die Nerven liegen blank

96: Ruhig und konzentriert zum großen Ziel
Hannover (gru). Unruhig werden sie nicht. Die „Roten“ glauben fest an sich – und das aus gutem Grund. Hannover 96 arbeitet konzentriert und akribisch weiter, will sich durch nichts von seinem sensationellen Weg abbringen lassen. Die 96-Kicker haben sich auch am heutigen Sonnabend gegen Borussia Mönchengladbach (Anpfiff in der AWD-Arena ist um 15.30 Uhr) einiges vorgenommen. Gegen den Lieblingsgegner sozusagen. In den jüngsten beiden Heimspielen schoss 96 sagenhafte elf Tore (5:1, 6:1) gegen die abstiegsbedrohten Niederrheiner. Diesmal reicht auch schon ein 1:0 – und mit einem Sieg können die „Roten“ dafür sorgen, dass im Fernduell mit dem FC Bayern München (heute gegen den FC Schalke 04) um Champions-League-Platz 3 zumindest alles beim Alten bleibt, dass 96 also einen Punkt vor dem Rekordmeister rangiert, bei dem die Nerven blank liegen. 96-Klubchef Martin Kind ist vom Erfolg seiner Mannschaft überzeugt. Auch, weil die Einstellung top ist. „Sie hat den Gen des Siegens“, sagte der 67-Jährige. Und Sportdirektor Jörg Schmadtke sieht das Ganze pragmatisch. „Wir sind Herr des Verfahrens und haben unsere Geschicke selbst in der Hand“, sagt er. „Und wenn wir gegen Gladbach gewinnen, dann ist das Bayern-Spiel gegen Schalke gar nicht mehr wichtig.“
Bilder und Videos von 96 unter

Champions League Champions-League-Qual. Relegation Abstiegsplätze Europa League

H a Z - Ko n Ta K T
Sportredaktion: (05 11) 5 18 – 18 40 Fax: (05 11) 5 18 – 17 25 E-Mail: sport@haz.de Abonnenten-Service: 01 80 – 1 23 43 34

Der Druck braucht ein Ventil: Die Kritik an seinen Führungsqualitäten beim FC Bayern konterte Bastian Schweinsteiger mit einer Schimpftirade. afp

26

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

Sport

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · NR. 100

„Clasico“ am Richtertisch
Wirbel um „Barca“ und Real
Madrid (dpa). Jose Mourinhos Ausraster hat eine Fußball-Schlammschlacht zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona ausgelöst. Nach den skandalösen Vorfällen beim Champions-League-Halbfinale reichte zunächst „Barca“ formal Beschwerde bei der Europäischen Fußball-Union UEFA ein, die „Königlichen“ reagierten prompt mit einer Gegenklage. Trotz des Wirbels um Mourinhos Verbalattacken und Verschwörungstheorien nach der 0:2-Hinspielschlappe wirft nun Real dem Erzrivalen „wiederholt unsportliches Verhalten“ vor. Die UEFA hatte am Donnerstag ein Disziplinarverfahren gegen die Klubs eröffnet. Nun drohen den Verbandsrichtern Überstunden. Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque sorgt sich um ein tiefes Zerwürfnis im spanischen Nationalteam. „Wir könnten ein Problem haben“, zitierte die Zeitung „Marca“ den Coach. Er fürchte um Folgeschäden für die Harmonie in der Auswahl, nachdem es im Spiel zwischen den Erzrivalen zu Rangeleien und Wortgefechten gekommen war. Barcelonas Vizepräsident Carles Vilarrubi warnte vor einem „ernsthaften institutionellen Konflikt zwischen beiden Klubs“. Auf sich beruhen lassen wollen die Katalanen Mourinhos Ausfälle aber nicht. Der Portugiese hatte beim „Clasico“ eine Manipulation zugunsten von „Barca“ unterstellt, den deutschen Referee Wolfgang Stark harsch kritisiert und sein Gegenüber Josep Guardiola angegriffen. Real bewertete die Geschehnisse in seiner Mitteilung etwas anders. Barcelonas Spieler hätten ständig vorgetäuscht, Ziel von Aggressionen zu sein, „mit dem einzigen Ziel, den Schiedsrichter zu Fehlentscheidungen zu verleiten, was zu der offensichtlich ungerechten Entscheidung geführt hat, unseren Spieler Pepe des Platzes zu verwiesen“. Mourinho meinte am Freitag nur: „Die Bilder sprechen für sich selbst. Mehr habe ich nicht zu sagen.“

Auf den Spuren der Großen
Das wirtschaftlich gebeutelte Portugal feiert sich als stolze Fußballnation.
Von e milio r a ppold Lissabon. „Wenn man doch die Geldschulden mit Toren zurückzahlen könnte ...“, schrieb kürzlich die portugiesische Zeitung „A Bola“. Fußball sorgt im fast bankrotten Portugal weiter für etwas Trost. In der Europa League ist ein rein portugiesisches Finale am 18. Mai in Dublin nach den Halbfinal-Hinspielen vom Donnerstagabend nahezu sicher. Und das Land ist deshalb so im Fußballrausch, dass es sogar die politischen und wirtschaftlichen Probleme vorübergehend vergisst. Der FC Porto fegte den spanischen Tabellenvierten FC Villarreal gleich mit 5:1 vom Platz. Die „Drachen“, wie der portugiesische Verein von seinen Fans genannt wird, stehen vor allem dank der vier Tore von Kolumbiens Nationalstürmer Radamel Falcao so gut wie im Endspiel. Die nationale Presse feierte gestern bereits ein bisschen, auch wenn die Rückspiele in der kommenden Woche noch ausstehen. „Tschüss Villarreal. Dublin ist Portugal“, titelte zum Beispiel das Sportblatt „Record“ in großen Lettern auf Seite 1. „Genies!“, jubelte die Zeitung „O Jogo“. Rund 300 Kilometer südlich von Porto, in der Hauptstadt Lissabon, verschaffte sich Benfica im portugiesischen Duell gegen Sporting Braga mit einem 2:1-Erfolg vor eigenem Publikum eine gute, wenn auch gefährliche Ausgangsposition für das Rückspiel in Braga. Vor 55 000 Zuschauern trafen Jardel (50. Minute) und Oscar Cardozo (59.) für Benfica, Gästespieler Vandinho glich zwischenzeitlich aus (54.). Der Coup des kleinen Zehn-MillionenLandes scheint dank Portos Gala somit fast perfekt: Bisher hatten in der Europapokalgeschichte nur die vier großen Fußballnationen England, Deutschland, Spanien und Italien ein Endspiel unter sich ausmachen dürfen. In Porto versenkte der Kolumbianer Falcao das „gelbe U-Boot“, wie Villarreal wegen seiner Trikotfarbe genannt wird, mit seinen vier Toren (49. Minute/Foulelfmeter, 67., 75. und 90.) fast allein. Der Stürmer wurde von den Medien prompt zum „Blauen Torpedo“ umgetauft. Die kolumbianische Show machte Landsmann Freddy Guarin komplett, der vor 45 000 Zuschauern in der 61. Minute nach der Gästeführung durch Cani (45.) das 2:1 erzielte. „Ich werde dieses Spiel nie vergessen“, sagte Falcao, der mit 16 Treffern bester Torschütze des Wettbewerbs ist und in der Torjägerliste der Europa League wohl kaum noch einzuholen ist. Vor dem Rückspiel in Spanien warnte der 25-Jährige aber: „Wir dürfen nicht entspannt nach Villarreal fahren. Zu Hause sind die sehr, sehr stark.“ Porto ist aber nach 13 Pflichtsiegen in Serie mehr denn je Favorit auf den Titel. „Das Team ist stärker als jenes, das die Champions League gewonnen hat“, sagte Klubchef Jorge Pinto da Costa. 2004 hatte Porto unter dem damaligen Trainer Jose Mourinho die „Königsklasse“ gewonnen. Die Kicker des 33 Jahre alten Trainers Andre Villas-Boas, der schon mit Mourinho verglichen wird, stehen seit Anfang April als Meister fest und haben bislang kein einziges Ligaspiel verloren. In der Europa League gewann man 13 von 15 Begegnungen. Die beeindruckende Torbilanz: 41:13. dpa

Reimer besiegelt historischen Sieg
Bratislava (dpa/r). Mit einem historischen Sieg gegen Rekordweltmeister Russland hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft zum Beginn der WM für eine Sensation gesorgt. Dem Team von Bundestrainer Uwe Krupp gelang am gestrigen Freitag mit dem 2:0 (0:0, 1:0, 1:0) in Bratislava im 38. WM-Duell der erste Erfolg gegen den haushohen Favoriten. Thomas Greilinger (25. Minute) und Patrick Reimer (58.) machten den Sieg für die deutsche Mannschaft perfekt, die speziell in den ersten beiden Dritteln die besseren Chancen hatte, und besiegelten damit die Revanche für das mit 1:2 verlorene WM-Halbfinale von Köln im vergangenen Jahr. Überragender Mann auf dem Eis war wie damals Torhüter Dennis Endras. Der 25-jährige Augsburger rettete unter anderem gegen Wladimir Tarassenko und Alexej Morosow grandios. Auch im Schlussabschnitt war er der Fels in der Brandung. „Wir waren 40 Minuten lang die bessere Mannschaft“, sagte Endras. „Und als es im letzten Drittel noch einmal eng wurde, hat Patrick Reimer das Ding reingehauen.“ Am Sonntag (20.15 Uhr/live bei Sport1) treffen die Deutschen auf Gastgeber Slowakei.

kurZ gemeldet Sammer verlängert bis 2016
Fußball: Matthias Sammer bleibt bis 2016 Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Der 43-Jährige hat seinen noch bis 2013 laufenden Vertrag vorzeitig um drei weitere Jahre verlängert. Sammer hatte seinen Posten beim DFB im April 2006 angetreten und im Nachwuchsbereich für eine Professionalisierung gesorgt. Allerdings geriet Sammer in der Frage der Zuständigkeit für die „U 21“ immer wieder mit Bundestrainer Joachim Löw aneinander. Die Unstimmigkeiten mit Löw gelten inzwischen offiziell als ausgeräumt. dpa.

Deutsches Duo in Führung
Pferdesport: Die Springreiter Christian Ahlmann und Marco Kutscher haben nach zwei von drei Teilprüfungen des Weltcupfinales in Leipzig glänzende Aussichten auf den Titel. Das deutsche Duo führt gemeinsam vor der Entscheidung am Sonntag. Die Prüfung am Freitag gewann der Kanadier Eric Lamaze mit Hickstead vor Ahlmann mit Taloubet. Keine Chance auf ihren vierten Weltcupsieg hat Meredith MichaelsBeerbaum nach einer Verweigerung ihres Wallachs Checkmate. Auch Titelverteidiger Markus Ehning ist nach zwei Abwürfen mit Sabrina aus dem Rennen. dpa

abSeitS

I

mmer mehr Fußballvereine sind ja der Meinung, dass die Talentsichtung nicht früh genug beginnen kann. Der niederländische Erstligist VVV Venlo hat in dieser Hinsicht aber den Vogel abgeschossen: Der Klub verpflichtete jetzt den 18 Monate alten Baerke van der Meij. Vertragslaufzeit: zehn Jahre. Entdeckt wurde der Kickerknirps von Spähern nicht auf dem Rasen, sondern im Internet: Dort hatte der Vater ein Filmchen beim Videoportal „You Tube“ hochgeladen, auf dem Baerke drei Bälle in eine Spielzeugkiste schießt. Bis Freitagnachmittag war das Video mehr als drei Millionen Mal aufgerufen worden. Ob der Klub vorwiegend treffsichere Elfmeterschützen sucht, wurde nicht bekannt. r

Die Europa League ist in portugiesischer Hand. Radamel Falcao schoss mit dem FC Porto den FC Villarreal mit 5:1 ab.

dpa

Manchester United will bei Arsenal und danach gegen Chelsea den Titel klarmachen
Von t om t auzien London. Die Titelmaschine Manchester United läuft heiß. Nach der Demütigung des FC Schalke 04 und dem fast sicheren Einzug ins Champions-LeagueFinale wollen sich Manchesters „Red Devils“ im englischen Fußballklassiker gegen den FC Arsenal nicht vom Weg zur 19. Meisterschaft in der Premier League abbringen lassen. „Unentschieden interessieren uns in dieser Phase nicht, wir wollen unseren guten Lauf mit Siegen fortsetzen“, sagte United-Trainer Alex Ferguson im gewohnten Selbstverständnis nach dem 2:0 auf Schalke. Der Rivale aus London hat vier Spieltage vor dem Ende der Saison neun Punkte Rückstand auf den Tabellenführer und deshalb wohl nur noch theoretische Chancen auf den Titel. „Wir sind frustrierter als jemals zuvor, weil wir in diesem Jahr näher denn je an der Meisterschaft dran waren“, sagte ArsenalTrainer Arsene Wenger vor dem Spitzenspiel im Londoner Emirates Stadium am Sonntag. Der 61-Jährige will allerdings noch nicht aufgeben: „Wir werden bis zum Ende der Saison alles geben, das sind wir uns schuldig.“ Wirklich gefährlich für Manchester United könnte aber wohl nur noch Titelverteidiger FC Chelsea werden. Gewinnt der Tabellenzweite nach zuletzt vier Ligasiegen in Serie am Sonnabend auch beim Lokalrivalen Tottenham Hotspur, würden die „Blues“ den Rückstand zumindest für eine Nacht auf drei Punkte verkürzen. Chelsea ist klar im Aufwind und hat neue Zuversicht gewonnen; auch, weil der spanische Stürmer Fernando Torres beim 3:0 gegen West Ham endlich seine persönliche Torblockade überwunden und erstmals seit seinem Wechsel im Winter vom FC Liverpool nach London in der Liga getroffen hat. Chelseas Trainer Carlo Ancelotti, der den Titel nach enttäuschenden Ergebnissen im Winter schon mehrmals abgeschrieben hatte, glaubt nun wieder an seine Mannschaft. „Das Rennen ist noch nicht gelaufen“, sagte der Italiener, der mit seiner Elf dann kommende Woche zum Showdown bei Manchester United antreten muss. dpa

Wochen der Entscheidung in England

Kiprotich stirbt bei Unfall
Leichtathletik: Peter Kiprotich ist bei einem Autounfall in seiner kenianischen Heimat ums Leben gekommen. Das teilten die Veranstalter des diesjährigen Hannover-Marathons, bei dem Kiprotich als Topläufer am kommenden Wochenende an den Start gehen sollte, am gestrigen Freitag mit. „Das war ein schwerer Schock für uns alle“, sagte Athletenmanager Christoph Kopp. „Unsere Gedanken sind bei Peters Frau Shillah und seinen drei Kindern.“ Kiprotich war beim Frankfurt-Marathon 2007 Vierter geworden und zählte zu den Favoriten für den 8. Mai. r

fuSSball , 2. liga
Aachen – Oberhausen Karlsruhe – Düsseldorf Bochum – Union Berlin Hertha BSC Berlin – 1860 München Paderborn – Osnabrück FSV Frankfurt – Duisburg Greuther Fürth – Bielefeld Ingolstadt – Erzgebirge Aue Cottbus – Augsburg 1. (1.) Hertha BSC Berlin (A) 2. (2.) FC Augsburg 3. (3.) VfL Bochum (A) 4. (4.) Greuther Fürth 5. (5.) Erzgebirge Aue (N) 6. (6.) Energie Cottbus 7. (8.) 1860 München 8. (9.) Fortuna Düsseldorf 9. (10.) Alemannia Aachen 10. (7.) MSV Duisburg 11. (11.) Union Berlin 12. (12.) FSV Frankfurt 13. (13.) SC Paderborn 14. (14.) FC Ingolstadt (N) 15. (15.) Karlsruher SC 16. (16.) VfL Osnabrück (N) 17. (17.) RW Oberhausen 18. (18.) Arminia Bielefeld 32 31 32 31 31 31 32 32 32 31 32 31 32 31 32 32 32 31 21 18 18 15 15 15 14 15 13 13 10 11 9 9 7 7 7 3 4:0 (1:0) 2:2 (2:0) 3:0 (1:0) 1:2 (0:0) 1:0 (0:0) Sbd., 13 Uhr Sbd., 13 Uhr Sbd., 13 Uhr Mo., 20.15 Uhr 5 7 5 9 7 6 9 4 8 7 9 5 9 8 9 7 7 7 6 6 9 7 9 10 9 13 11 11 13 15 14 14 16 18 18 21 65:27 54:23 43:33 41:25 38:35 59:46 47:32 45:37 56:56 45:34 33:40 41:46 28:42 39:44 42:68 38:59 28:58 25:62 68 61 59 54 52 51 49 49 47 46 39 38 36 35 30 28 28 13

Sport im tV
Sonnabend euroSport 11, 20 uhr: Snooker: WM in Sheffield 14 uhr: Eiskunstlauf: WM in Moskau, Frauen, Kür 15.30 uhr: Handball: Champions League, Viertelfinale, Rückspiel, Moskau – Hamburg 17 uhr: Montpellier – Rhein-Neckar Löwen 18.30 uhr: Eiskunstlauf: WM in Moskau, Eistanzen, Kür n-tV 11.10 uhr: Motorsport: Formel 3, Euroseries auf dem Hockenheimring Sport1 12.45 uhr: Tennis: ATP-Turnier in München, Halbfinale 14 uhr: Motorradsport: GP in Estoril, Qualifikation, 125 ccm 14.50 uhr: Moto GP 16.05 uhr: Moto2 18.15 uhr: Basketball: Bundesliga, Play-offs, Viertelfinale, Berlin – Oldenburg 20.15 uhr: Eishockey-WM in der Slowakei, Norwegen – Schweden ard 13.30 uhr: Motorsport: DTM, 1. Lauf auf dem Hockenheimring, Qualifying 15.05 uhr: Reiten: Weltcupfinale in Leipzig Sonntag n-tV 11.10 uhr: Motorsport: Formel 3, Euroseries auf dem Hockenheimring euroSport 12.45 uhr: Motorsport: Formula Renault in Spa-Francorchamps 14 uhr: Radsport: Tour of Turkey, 8. und letzte Etappe, Side–Alanya (160 km) 15, 20 uhr: Snooker: WM in Sheffield 17 uhr: Handball: Champions League, Viertelfinale, Rückspiel, Ciudad – Flensburg-Handewitt 18.30 uhr: Kiel – Barcelona Sport1 13 uhr: 13.45 uhr: 15.15 uhr: 16.30 uhr: 20 uhr: Motorradsport: GP in Estoril, Moto2 Moto GP 125 ccm Eishockey: WM in der Slowakei, Slowenien – Russland Slowakei – Deutschland

Alex Ferguson peilt mit Manchester United den nächsten Titel an. afp

Die perfekte Symbiose aus Sport und Kunst
Nach ihrem dritten WM-Triumph träumen Aljona Savchenko und Robert Szolkowy von einer olympischen Medaille
Von B rit ta K örBer Moskau. Ingo Steuer tanzte hinter der Bande mit und hatte schon während der brillanten Kür von Aljona Savchenko und Robin Szolkowy Tränen in den Augen. Und als das deutsche Eislaufpaar unter dem stürmischen Applaus der 12 000 Zuschauer in der Moskauer Megasport-Arena vom Eis kam, küsste Steuer Savchenko überschwänglich und drückte Szolkowy herzlich an sich. „Ich habe schon früher gesagt: In Russland zu gewinnen ist das Größte. Wir haben heute in der Höhle des Löwen gesiegt, das ist einfach genial“, sprudelte es aus dem überglücklichen Trainer heraus, der die beiden Chemnitzer, die viele Experten nach einer verkorksten Olympiasaison schon abgeschrieben hatten, zum dritten Mal zu Weltmeistern gemacht hat. „Es ist sensationell, was beide gezeigt haben. Alles war perfekt, so wie man es sich als Trainer zum Saisonabschluss wünscht“, sagte Steuer. Mit einer flüssigen und temporeichen Darbietung zum „Rosaroten Panther“ schraubten Savchenko und Szolkowy am Donnerstag in Moskau den Weltrekord sogar auf unglaubliche 217,85 Punkte. Zwischen den famosen und blitzsauberen Sprüngen war es mucksmäuschenstill in der gut gefüllten Arena. Lediglich das Klicken der Kameras der Fotografen war zu hören. „So etwas gelingt nur wenigen Sportlern, sie haben die Symbiose aus Sport und Kunst geschafft“, schwärmte Udo Dönsdorf, Sportdirektor der Deutschen Eislauf-Union (DEU). Sogar Marika Kilius und Hans-Jürgen Bäumler, dem Vorzeigepaar unter den deutschen Eisläufern, ist der WM-Coup 1963 und 1964 nur zweimal gelungen. Zuletzt hatten Maxi Herber und Ernst Baier vor 73 Jahren dreimal für Deutschland im Paarlauf gesiegt. Doch der Vergleich ist nicht ganz fair – die körperliche Höchstleistung der heutigen Eiskunstläufer ist nicht vergleichbar mit früher. So werden die neuen Weltmeister auch keine Pause auf dem Weg zu den Winterspielen 2014 in Sotschi einlegen: „Das Paarlaufen ist das Schwierigste, wir müssen uns immer weiterentwickeln“, sagte die 27 Jahre alte Savchenko. „Dieser dritte Titel wird in die deutsche Geschichte eingehen.“ Ihre Eltern und Brüder waren angereist, ein wenig war es auch für sie ein Heimspiel – zumindest feuerte das faire Publikum sie so an. In den nächsten Jahren werden die russischen Silbermedaillengewinner Tatjana Wolososchar/Maxim Trankow ihnen weiter auf den Leib rücken. Steuer formte die talentierte Wolososchar zwei Jahre, bis sie vor dieser Saison mit Trankow zusammenkam. Die Neulinge legten eine exzellente „Romeo und Julia“-Kür hin. „Wenn wir in Sotschi nicht nach oben wollten, hätten wir uns nicht zusammengetan“, sagte Trankow an. Auch Szolkowy, der mit 31 Jahren jetzt schon der Älteste ist, ließ keinen Zweifel an seinem Erfolgshunger. „Das ist klar, dass wir bis dahin dabei sein werden.“ Die DEU freute sich über drei Startplätze für die WM 2012 in Nizza, auch wenn Maylin Hausch und Daniel Wende auf Rang 12 deutlich unter ihren Möglichkeiten liefen. Der einzige Makel des Abends mit dem grandiosen Triumph: Niemand hatte an den Sekt gedacht. „Ich bin völlig alle, ich gehe einfach schlafen“, sagte der nüchterne Steuer. dpa

Sport in Zahlen
baSketball Wm in der Slowakei: Schweiz –Frankreich 1:0 n.V. nba, play-off-achtelfinale (best of seven): Atlanta – Orlando 84:81 (Play-off-Stand: 4:2; Atlanta im Viertelfinale), New Orleans – LA Lakers 80:98 (2:4, LA im Viertelfinale), Portland – Dallas 96:103 (2:4, Dallas im Viertelfinale). eiShockey nhl, play-off-Viertelfinale (best of seven): Vancouver – Nashville 1:0 (Stand: 1:0). eiSkunStlauf Wm in moskau, frauen, kurzprogramm: 1.YuNa (Südkorea) 65,91 Pkt., 2. Ando (Japan) 65,58, 3.Makarowa (Russland) 61,62 … 12. Hecken (Mannheim) 52,73. fuSSball 3.liga: Babelsberg – Dresden 1:1. regionalliga: Wolfsburg – Hertha BSCBerlinII 2:0, Hamburger SVII –Chemnitz 3:4. radSport tour de romandie, 3. etappe, Thierrens–Neuchâtel (165,7 km): 1. Winokurow (Kasachstan) 3:47:55 Std., 2. Cherel (Frankreich), 3. Martin (Kreuzlingen/ Schweiz)allegleicheZeit. gesamtwertung: 1.Brutt (Russland) 12:31:34 Std., 2. Winokurow 0:32 Min. zurück, 3. Cunego (Italien) 0:38 … 21.Martin 1:18. tenniS atp-turnier in münchen, Viertelfinale: Petzschner (Bayreuth) – Starace (Italien) 7:6 (7:3), 7:6 (8:6), Mayer (Bayreuth) – Dimitrov (Bulgarien) 7:6 (7:4), 3:6, 6:4, Stepanek (Tschechien) – Kohlschreiber (Augsburg) 6:4, 6:0. Wta-turnier in estoril, Halbfinale: Barrois (Bous) – Larsson (Schweden) 7:6 (7:2), 6:4, Garrigues (Spanien) – Niculescu (Rumänien) 6:1, 6:3.

d e u t S c h e W e lt m e i S t e r
1910 Anna Hübler/Heinrich Burger 1911 Ludowika Eilers/Walter Jakobsson (Deutschland/Finnland) 1936 – 1939 Maxi Herber/Ernst Baier 1951, 1952 Ria Baran/Paul Falk 1963, 1964 Marika Kilius/Hans-Jürgen Bäumler 1982 Sabine Baeß/Tassilo Thierbach (DDR) 1997 Mandy Wötzel/Ingo Steuer 2008, 2009, 2011 Aljona Savchenko/Robin Szolkowy

Aljona Savchenko und Robin Szolkowy überzeugten das Publikum bei der WM in allen Lagen. Zeitweise war es in der Moskauer Arena mucksmäuschenstill – umso lauter war der Jubel danach. rtr (3)

ard 13.55 uhr: Motorsport: DTM, 1. Lauf auf dem Hockenheimring 15.05 uhr: Reiten: Weltcupfinale in Leipzig (Alle Sendungen live)

NR. 100 · SONNABEND, 30. APRIL 2011

Fernsehen

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

27

T er m i n e au f ei n en b l i ck
FUSSBALL Oberliga: SV Ramlingen/Ehlershausen – BSV Rehden, SC Langenhagen – VfV 06 Hildesheim (beide Stg., 15 Uhr). Landesliga: TuS Kleefeld – TSV Mühlenfeld, Heeßeler SV – TSV Fortuna/Sachsenroß, Germania Grasdorf – TSV Burgdorf, 1. FC Wunstorf – TSV Stelingen, TuS Wettbergen – SSG Halvestorf (alle Stg., 15 Uhr). Bezirksliga 2: TSV Berenbostel – Koldinger SV (Sbd., 16 Uhr), TSV Krähenwinkel/Kaltenweide – TSV Engensen, OSV Hannover – TuS Garbsen, TuS Altwarmbüchen – Eintracht Hiddestorf, MTV Engelbostel/Schulenburg – TSV Havelse II, SV Ahlem – Niedersachsen Döhren, SF Anderten – SF Ricklingen, HSC Hannover – FC Mozaik Spor (alle Stg.,15 Uhr). Bezirksliga 3: MTV Ilten – FC Lehrte (Stg., 15 Uhr). Bezirksliga 4: SG 05 Ronnenberg – SV Nienstädt (Sbd., 16 Uhr), TV Jahn Leveste – FC Springe, TSV Barsinghausen – SpVgg Bad Pyrmont (beide Stg., 15 Uhr). Kreisliga Hannover-Stadt: BV Werder – TuS Davenstedt (Sbd., 14 Uhr), TSV Limmer – SG Blaues Wunder, Stern Misburg – SV Eintracht, TV Badenstedt – TuS Kleefeld II, SV 07 Linden – Badenstedter SC, SG 74 – Mühlenberger SV (alle Stg., 15 Uhr), SV Damla Genc – TuS Mecklenheide, TSV Bemerode – SV Borussia (beide 15.15 Uhr). 1. Kreisklasse Hannover-Stadt: TSV Fortuna/S. II – Boni SC (Sbd., 16 Uhr), SV Arminia II – TuS Wettbergen II (Sbd., 18.30 Uhr), SG Blaues Wunder II – HSC Hannover II (Stg., 13 Uhr), Polizei SV – Kleeblatt Stöcken, SV Croatia – SV Iraklis Hellas, BV Werder II – SC Ayyildiz, Can Arkadas – MTV Groß Buchholz, SKV Vahdet – Kickers Vahrenheide (alle Stg., 15 Uhr). Frauen-Regionalliga: TSV Havelse – MTV Mellendorf (Stg., 13 Uhr). Frauen-Oberliga: TSV Limmer – TSV Renshausen (Stg., 13 Uhr), TSG Ahlten – Sparta Göttingen (Stg., 15 Uhr), 1. FFC Hannover – HSC Hannover (Stg., 15 Uhr). Frauen-Landesliga: TuS Schwüblingsen – TuS Kleefeld (Sbd., 16 Uhr), TSG Ahlten II – ESV Eintracht Hameln (Sbd., 18 Uhr), SV Völksen – TSV Havelse II (Stg., 15 Uhr). A-Junioren-Bundesliga: Hannover 96 – Union Berlin (Sbd., 12 Uhr). A-Junioren-Landesliga: Germania Grasdorf – Arminia Hannover (Sbd., 14 Uhr), TuS Garbsen – JSG Gehrden/Leveste (Sbd., 14 Uhr). FAUSTBALL Turnier des TK Hannover (Sbd., 11.30 Uhr, Stg., 9 Uhr, Tiergartenstraße 23). HANDBALL Norddeutsche Meisterschaft der weiblichen B-Jugend, Halbfinale: TSV Burgdorf – TV Oyten (Sbd., 11 Uhr), HSG Badenstedt – SpG Bandits Magdeburg/Barleben (Sbd., 13 Uhr); Spiel um Platz 3 (Sbd., 15 Uhr), Endspiel: (Sbd., 17 Uhr, alle Sporthalle am Salzweg). HOCKEY Regionalliga: DHC Hannover – Braunschweiger THC (Sbd., 16.30 Uhr, An der Graft). Frauen-Regionalliga: DHC Hannover – Alster Hamburg II (Sbd., 14 Uhr, An der Graft). Oberliga: Hannover 78 II – MTV Braunschweig (Sbd., 14 Uhr, Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg). LEICHTATHLETIK Landesmeisterschaft im Werfer-Fünfkampf der Senioren (Sbd., 10 Uhr, Anlage des MTV Herrenhausen, Am Großen Garten 3). 15. Misburger Volkslauf (Sbd., 14 Uhr, Start: Sport- und Freizeitpark Sonnensee, Waldstraße 99). Landesoffene Bahneröffnung beim Garbsener SC (Stg., 10.45 Uhr, Stadion am Planetenring). RADSpORT Bergpreis des RV Concordia Hannover (Stg., 11 Uhr, Start und Ziel am Lindener Berg). RUGBY 2. Bundesliga: DRC Hannover – USV Potsdam (Sbd., 16 Uhr), SV Odin/Döhren – Victoria Linden (Stg., 15 Uhr). VOLLEYBALL 17. Beavolleyball-Turnier am Steintor (Sbd. und Stg., 9 Uhr).

„Mir haben am besten die Tricks gefallen, die wir gelernt haben, besonders der Zidane-Trick.“
Greta Hasemann (7) aus Hannover

„Bei der Technik-Olympiade haben wir alles, was wir gelernt haben, noch mal gemacht. Nur die Flugkopfbälle haben ein bisschen wehgetan.“
Lena Scholz (12) aus Laatzen

„Beim Torwarttraining hat mir das Schusstraining am meisten Spaß gemacht. Auch die Mini-Bundesliga war toll.“
Marlin Franke (10) aus Wunstorf

„Bei der Mini-Bundesliga gab es ein spannendes Finale. Wir sind zwar vorher ausgeschieden, aber auch das Zuschauen hat Spaß gemacht.“
Leon Rasokat (11) aus Lehrte

„Wir haben uns hier kennengelernt und sind Freunde geworden. Das ist spitze.“
Luis Herbst (7, links) aus Garbsen und Maximilian Behrendt (6) aus Laatzen

Drei tolle Tage vergehen wie im Flug
60 Kinder feiern bei der HAZ-Fielmann-Fußballschule in Heeßel ihre kleinen und großen Erfolgserlebnisse
Von U w e K ranz Heeßel. Dreimal hintereinander früh aufstehen – und das mitten in den Osterferien? Für die 60 Mädchen und Jungen der 6. HAZ-Fielmann-Fußballschule war das überhaupt kein Problem. Viele machten sogar den Eindruck, als könne es auf der weitläufigen Anlage des Heeßeler SV nicht früh genug losgehen. Schon deutlich mehr als eine halbe Stunde vor dem offiziellen Beginn der „Schultage“ tummelten sich die ersten Fußballer auf den Sportplätzen. Stolz trugen alle die neue Ausrüstung, die sie vom Sponsor, dem Optikunternehmen Fielmann, geschenkt bekommen hatten, und mancher schien den gelben Dress nicht einmal über Nacht abgelegt zu haben. Auch der 3. Tag hatte es für die Jungkicker in sich: Bei der Technik-Olympiade mussten sie ihr ganzes Können beweisen. „Schulleiter“ Thomas Joedecke ahnte bereits, dass diese Vorbereitung für die Spiele der Kinder gegen die Trainer am Nachmittag ein Vorteil sein könnte. „Eigentlich müssten wir das mitmachen, damit wir euch nachher schlagen können“, sagte er. Und so zogen die Übungsleiter in den Spielen gegen die verschiedenen Altersgruppen auch mehrmals den Kürzeren. Bei der Olympiade hatte jedes Kind seine eigenen kleinen und großen Erfolge. „Mann, ist der gut“, bestaunte Alexander Diehl (10) einen Mitspieler, der mit dem Ball am Fuß durch den Stangenwald sprintete. Andere schafften mehr als 20 Flugkopfbälle in nur einer Minute – maßgerecht vorbereitet von HAZ-Sportchef Heiko Rehberg, der als Übungsleiter die Bälle zuwarf. Mit der Siegerehrung der Olympiade endeten drei Tage, die für die 60 Kinder wie im Flug vergangen waren. Als Sieger erhielten Finn Helberg (162 Punkte), Lion Kahle (170), Sören Petsch (320), Aron Schmidt (325), Aaron Geipel (143) und Alexandra Dücker (162) als Gewinner ihrer Altersklassen kleine Preise und verdienten Applaus. Und zum Abschied gab es noch ein Lob von Joedecke an die Eltern. „Diese Kinder sind wirklich toll erzogen“, rief er ihnen zu.
Nach der „Fußballschule“ ist vor dem „Torwarttag“. Und so geht es für die HAZ und Fielmann bereits am 14. Juni weiter. Die glücklichen Nachwuchskeeper, die für dieses Ereignis ausgelost werden, dürfen sich auf einen prominenten Gast freuen: Der frühere 96-Torwart und Pokalheld Jörg Sievers, der für die Form von RonRobert Zieler und Co. verantwortlich ist, verrät an diesem „HAZ-Fielmann-Torwarttag“ seine Tricks und Geheimnisse.

Es war eine Freude, ihnen beim Spielen zuzusehen. Auch am dritten Tag der HAZ-Fielmann-Fußballschule zeigten die 60 Kinder in Heeßel beeindruckende Fähigkeiten. Gefragt waren diese besonders bei der Technik-Olympiade, deren absoluter Höhepunkt die Flugkopfball-Station (links) war. Dabei verdienten sich die jungen Kicker beste Haltungsnoten – das galt auch für die Torhüter (unten). Und bei den abschließenden Spielen gegen das Trainerteam brachten die Talente sogar „Schulleiter“ Thomas Joedecke in Bedrängnis (oben). zur Nieden (8)

Mehr Bilder von der Fußballschule

Pflichtaufgabe für HF Springe
Hannover (hg/pk). Im Saisonendspurt der 3. Handball-Liga spielt der HSV Hannover am heutigen Sonnabend (20 Uhr) beim Oranienburger HC. Der HSV hat als Tabellenneunter drei Spieltage vor Schluss drei Punkte Vorsprung auf den 10. Rang – wegen der Spielklassenreform der erste Abstiegsplatz. „Das primäre Ziel sind die zwei Punkte in Oranienburg. Wenn danach alles normal verläuft, steht am Ende der Klassenerhalt“, sagt Trainer Stephan Lux. An der Tabellenspitze gibt es derweil ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen den punktgleichen HF Springe und HSG Tarp/ Wanderup. Die Tarper haben leichte Vorteile, da sie den direkten Vergleich für sich entschieden haben, der bei Punktgleichheit den Ausschlag gibt. Daher ist für die Springer heute (16 Uhr) beim Schlusslicht BFC Preußen Berlin ein Sieg Pflicht. Manager Dennis Melching ist bereits auf der Suche nach neuen Kreisspielern für die kommende Saison: Arne Bischoff erhält keinen Vertrag, Frank Habbe wird den Klub wohl trotz bis 2012 laufenden Vertrags aus beruflichen Gründen verlassen. Kandidaten sollen Leif Anton (Eintracht Hildesheim) und der Lehrter Hendrik Edeler sein. In der Parallelstaffel befindet sich der Lehrter SV nach nur einem Jahr in Liga 3 auf Abschiedstour. Der Weg zurück in die Oberliga steht vor dem Gastspiel bei der HSG Nieder-Roden (heute, 19.30 Uhr) bereits fest. „Wir unternehmen dennoch keinesfalls eine Kaffeefahrt Richtung Hessen. Wir wollen uns ordentlich präsentieren und endlich auswärts wieder punkten“, sagt Trainer Lutz Ewert. l Norddeutsche Meisterschaft: Heimvorteil genießt heute die weibliche B-Jugend der HSG Badenstedt am Salzweg. Der Niedersachsenmeister trifft im Halbfinale auf die SpG Bandits Magdeburg/Barleben (13 Uhr). Bereits um 11 Uhr stehen sich die TSV Burgdorf und der TV Oyten gegenüber. Das Endspiel wird um 17 Uhr stattfinden – die beiden Finalisten qualifizieren sich für das Viertelfinale der deutschen Meisterschaft am 21./22. Mai. Als Außenseiter gelten die weibliche A-Jugend der TSV Burgdorf morgen (12.30 Uhr) beim TV Oyten und Burgdorfs männliche B-Jugend, die morgen (12.30 Uhr) beim SC Magdeburg antritt.

WM-Fahrer am Lindener Berg Odin fordert Victoria
Radsport: 300 Fahrer erwartet der RV Concordia Hannover zu seinem Klassiker am Lindener Berg. Insgesamt fünf Wettbewerbe werden am Sonntag auf dem zwei Kilometer langen Rundkurs mit Start und Ziel an der Sternwarte gestartet. Mit dem deutschen Cross-Meister Leo Appelt vom RC Blau-Gelb Langenhagen ist in der „U 15“-Klasse gleich im ersten Rennen (11 Uhr) eines der aktuell größten norddeutschen Talente am Start. Um etwa 13.30 Uhr gehen die Elitefahrer – darunter die WM-Teilnehmer Robert Bengsch (Berlin) und Marcel Kalz (Liusenstadt) auf den 80 Kilometer langen Kurs. mk Rugby: Für Hannover 78 geht es in der Bundesliga weiter mit Spielen gegen Spitzenmannschaften. Am heutigen Sonnabend (13 Uhr) ist der Tabellendritte TSV Handschuhsheim zu Gast. Danach folgen die Duelle gegen die Abstiegskonkurrenten RK Heusenstamm und RK 03 Berlin. In der 2. Liga will Germania List dem Führungsduo Victoria Linden und FC St. Pauli auf den Fersen bleiben. List spielt heute (15 Uhr) beim Tabellenvierten RU Hohen Neuendorf, eine Stunde später trifft der DRC auf den USV Potsdam. Victoria ist am Sonntag (15 Uhr) im Derby bei der SG Odin/Döhren gefordert. hg

Nationalteams beim TKH
Faustball: Hochkarätig besetzt ist das traditionelle Vorbereitungsturnier des TK Hannover. „Aus dem norddeutschen Raum haben bei den Frauen und Männern nahezu alle Bundesligisten ihre Teilnahme zugesagt“, sagt Abteilungsleiter Ralf Berding. „Außerdem werden die deutsche ‚U 18‘-Nationalmannschaft der Frauen mit zwei Teams und die tschechische Männerauswahl teilnehmen.“ Insgesamt gehen beim TKH am Sonnabend (11.30 Uhr) und morgen (9 Uhr) 25 Frauen- und 30 Männer-Mannschaften an den Start, dazu wird auch in diversen Jugendklassen um Pokale gespielt. bec

Waspo krasser Außenseiter
Wasserball: Es wird ein schwerer Gang für die SG W98/Waspo Hannover. Im 2. und 3. Halbfinalspiel um die deutsche Meisterschaft muss das Team von Trainer Karsten Seehafer beim Pokalsieger und Vizemeister ASC Duisburg antreten. Nur wenn Waspo am Sonnabend (16 Uhr) oder Sonntag (11 Uhr) eine Überraschung gelingt, kommt es in der Serie „best of five“ zu einem weiteren Heimspiel der Hannoveraner. Das Waspo-Team ist allerdings nicht nur wegen der 8:13-Niederlage in Spiel 1 am vergangenen Sonnabend krasser Außenseiter auf eine Finalteilnahme. uwe

Köln hat es in sich für 78
Hannover (mab). Das Wochenende in Köln wird für die Hockey-Männer von Hannover 78 ein Wochenende der Wahrheit. Am heutigen Sonnabend (16 Uhr) gegen Blau-Weiß Köln, morgen (11 Uhr) gegen Schwarz-Weiß Köln lautet das Programm. „Wenn wir nicht einen ,Dreier‘ mit nach Hause bringen, setzten wir uns im Abstiegskampf unter riesigen Druck“, sagt Trainer Mike Wiebe. Gegen die Blau-Weißen, die einen Platz und einen Punkt vor 78 liegen, rechnet er sich die größeren Chancen aus. „Doch auch Schwarz-Weiß spielt nicht so souverän“, sagt Wiebe. Das Niedersachsenderby steigt in der Regionalliga. Zum ersten Heimspiel des Frühjahrs erwartet der DHC Hannover heute (16.30 Uhr) den Braunschweiger THC. Auf dem Weg nach oben kann das Team von Trainer Jörg Wehrmeister einen Konkurrenten mit einem Sieg aus dem Rennen schießen. „Die Braunschweiger werden, nachdem wir ihnen in der Halle den Bundesligaaufstieg am letzten Spieltag noch weggeschnappt haben, eine Rechnung mit uns offen haben“, sagt Wehrmeister. Ligarivale DTV Hannover muss um 16 Uhr bei Spitzenreiter Klipper Hamburg antreten. „Da ist Klipper unter Druck und muss gewinnen. Wir werden uns hinten reinstellen und auf Konter warten“, erklärt Coach Florian Westermann seine Taktik. Der reaktivierte Lars Brinkmann (40 Jahre) soll der Abwehr Sicherheit verleihen. Ihre Heimpremiere feiern die Regionalliga-Frauen des DHC. „Wir wollen gegen Alster Hamburg II gewinnen – auch wenn es wohl nicht so deutlich wie beim 10:0 gegen Vahr Bremen wird“, sagt Trainer Dirk Wagner. Zuletzt hatte er im Training mit Urlauben und den Einsätzen beim „U 18“-Turnier in Valencia zu kämpfen, wo Laura Saenger und Jana Gonnermann im Nationaltrikot im Einsatz waren und hinter den Niederlanden Zweite wurden.

Klassenerhalt als Prämie für Havelser
„Endspiel“ in Magdeburg für Fußball-Regionalligisten / TSV-Frauen ohne Tünnermann ins Derby gegen den MTV
Von D ieter K ösel UnD D irK H errm ann Hannover. Es hat schon den Charakter eines Endspiels. Es geht um den 14. Tabellenplatz in der Fußball-Regionalliga, wenn sich am heutigen Sonnabend (13.30 Uhr) der 1. FC Magdeburg und der TSV Havelse gegenüberstehen. Auf dem stehen derzeit die gastgebenden Magdeburger, doch mit einem Sieg könnten die Garbsener nach Punkten gleichziehen. Die Aufholjagd des Aufsteigers war zuletzt mit den Niederlagen gegen Hannover 96 II und Holstein Kiel etwas ins Stocken geraten. Dabei enttäuschten die Havelser nicht, doch die vorhandenen Torchancen wurden nicht genutzt, und individuelle Fehler führten sie letztlich auf die Verliererstraße. Die Verantwortlichen haben deshalb bewusst darauf gesetzt, den Spielern den Druck zu nehmen und die Köpfe freizubekommen. „Wir können dort als Sieger vom Platz gehen“, sagt Trainer Andre Breitenreiter. „Wenn wir spielen wie bisher, dann wird auch der Ball wieder im gegnerischen Tor landen.“ Einen besonderen finanziellen Leistungsanreiz wird es für die Havelser indes nicht geben. „Die besondere Prämie ist“, erklärt Manager Stefan Pralle, „wenn wir auch nächste Saison in der Regionalliga spielen dürfen.“ Hannover 96 II ist spielfrei. Die Partie
gegen Eintracht Braunschweig II ist vorgezogen worden und endete 0:0. Unterdessen ist die umstrittene Regionalligareform endgültig perfekt. Der Vorstand des Deutschen Fußball-Bundes beschloss am gestrigen Freitag, dass die dreigeteilte 4. Liga von der Saison 2012/2013 an durch fünf regionale Ligen ersetzt wird: Nord, Nordost, West, Südwest und Bayern. l Oberliga: Ein deutliches Lebenszeichen – das war für Trainer Kurt Becker vom SV Ramlingen/Ehlershausen der 4:2-Sieg seiner Mannschaft im Nachholspiel gegen den TuS Heeslingen. Kurz durchatmen und genauso weitermachen, so lautet jetzt die Devise für das Team um Manuel Brunne, der mit 22 Treffern wieder die Führung in der Torjägerliste übernommen hat. Denn auch gegen den BSV Rehden, der in der kommenden Saison von Jürgen Stoffregen trainiert wird, hilft morgen (15 Uhr) nur ein „Dreier“. Für den SC Langenhagen ist, wenn seine Rechnung aufgeht, der Klassenerhalt schon ganz nah. 45 Punkte hat Trainer Hilger Wirtz dafür angesetzt, und demnach müssen nur noch vier Zähler auf das Konto gebracht werden. Das heißt: Wieder mit seinem Mannschaftsführer Daniel Hintzke nach abgesessener Rotsperre im Aufgebot, könnte nach den Spielen daheim gegen den VfV Hildesheim morgen (15 Uhr) sowie am Mittwoch in Northeim beim SCL ein Haken hinter dieses Thema gemacht werden. Davon ist Arminia Hannover vor der Partie morgen (15 Uhr) bei Eintracht Nordhorn noch ein ganzes Stück entfernt. Zumal sich die ohnehin schon angespannte personelle Situation für Trainer Bernd Krajewski noch einmal zugespitzt hat. Wer für seine Elf auflaufen wird, kann er wohl erst am Sonntag so richtig überden-

Havelses Tobias Holm will drei Punkte. Petrow

ken, wenn er seine Spieler vor der Abreise in die Grafschaft durchzählen kann. Definitiv fehlen werden Mittelfeldakteur Hakan Toku, der sich im Training einen Wadenbeinbruch zugezogen hat, und Torhüter Sebastian Knust (private Gründe). Im schlimmsten Fall könnten den „Blauen“ neun Akteure fehlen. l Frauen-Regionalliga: Der Dreikampf um den Aufstieg könnte sich bereits an diesem Wochenende entscheiden. Sollte Eintracht Immenbeck heute in Ahlerstedt verlieren, hätte Tabellenführer MTV Mellendorf die Chance, mit einem Auswärtssieg beim TSV Havelse morgen (13 Uhr) seine Rückkehr in die 2. Liga vorzeitig perfekt zu machen. „Wir rechnen nicht – wir konzentrieren uns auf das Derby“, sagt indes MTV-Coach Harald Seybusch. Über die Bewachung von Yvonne Tünnermann, die mit 20 Toren erfolgreichste Havelser Schützin, muss er sich wiederum keine Gedanken machen. Wegen einer schweren Knieverletzung fällt die TSV-Spielertrainerin lange aus. l A-Junioren-Bundesliga: Der Nachwuchs von Hannover 96 und von Union Berlin kann heute (12 Uhr) im Eilenriedestadion unbeschwert aufspielen. Die „Roten“ können das Duell gegen den Sechsten aus Berlin als Tabellenvierter mit Selbstvertrauen angehen: Bei einem internationalen Turnier in Nantes belegten sie ungeschlagen den 3. Platz.

28

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

Täglich (fast) alles
kino am Wochenende
apollo Limmerstr. 50, Karten-Tel. 45 24 38: Almanya – Willkommen in Deutschland (ab 6), 20.15 Uhr. Das Lied in mir (ab 12), 18 Uhr. Konferenz der Tiere (ab 6), Stg. 14 Uhr. Sammys Abenteuer (ab 0), 16 Uhr. Was Sie schon immer über Sex wissen wollten, Sbd. 22.30 Uhr. cinemaXX nikolaistrasse Karten-Tel. (0 18 05) 24 63 62 99: Almanya – Willkommen in Deutschland (ab 6), 14.50, 17.15, 19.45 Uhr. Beastly (ab 6), 17.40 Uhr. Fast and Furious Five (ab 12), 14, 17, 19.50, 23. Francesco und der Papst (ab 0), 12.45 Uhr. Gnomeo und Julia (ab 6), 13 Uhr.; 3-D: 12.50. HOP – Osterhase oder Superstar? (ab 0), 12.45. Hexe Lilli (ab 0), 12.50 Uhr. Kokowääh (ab 6), 14.50 Uhr. New Kids Turbo (ab 16), 18, 20.30, 23 Uhr. Ohne Limit (ab 16), 20.10 Uhr. Paul – Ein Alien auf der Flucht (ab 12), 17.30, 20. Pina 3-D (ab 0), Sbd. 15.15 Uhr. Rango (ab 6), 12.45 Uhr. Red Riding Hood (ab 12), 15, 17.30, 22.45 Uhr. Rio (ab 0), 13, 15.15 Uhr; 3-D: 12.45, 14.45 (Stg. +17.45, 20.15) Uhr. Sanctum 3-D (ab 16), 22.45 Uhr. The Fighter (ab 12), 19.45 Uhr. The King’s Speech (ab 0), 17 Uhr. The Mechanic (ab 18), 22.30 Uhr. Thor 3-D (ab 12), 15, 17, 20, 23 Uhr. True Grit (ab 12), 22.30 Uhr. Unknown Identity (ab 12), 22.15 Uhr. Wasser für die Elefanten (ab 12), 15, 17.40, 20.15, 23 Uhr. Winnie Puuh (ab 0), 15 Uhr. Winx Club 3-D (ab 6), Stg. 15.15 Uhr. World Invasion: Battle Los Angeles (ab 16), 20.15, 23 Uhr. cinemaXX raschplatZ Karten-Tel. (0 18 05) 24 63 62 99: Alles erlaubt (ab 12), 22.40 Uhr. Beastly (ab 6), 17 Uhr. Fast und Furious Five (ab 12), 14, 16.50, 20, 23.10 Uhr. Gnomeo und Julia (ab 6), 12.20, 14.30 Uhr. HOP – Osterhase oder Superstar? (ab 0), 12.30, 15 Uhr. Hexe Lilli (ab 0), 12 Uhr. Ich bin Nummer vier (ab 12), 14.20 Uhr. Kokowääh (ab 6), 17.30 Uhr. Le Mac (ab 12), 17.20 Uhr. Meine erfundene Frau (ab 0), 20.20 Uhr. Ohne Limit (ab 16), 19.30 Uhr. Paul – Ein Alien auf der Flucht (ab 12), 15, 17.30, 20.10, 22.50 Uhr. Rango (ab 6), 12.20 Uhr. Red Riding Hood (ab 12), 17, 19.30 Uhr. Rio (ab 0), 12.40, 15 Uhr; 3-D: 12.10, 17.10 (+ Sbd. 14.30) Uhr. Sanctum 3-D (ab 16), 19.30, 22.30 Uhr. Sucker Punch (ab 16), 22.30 Uhr. The Fighter (ab 12), 17.15 Uhr. The King’s Speech (ab 0), 19.50 Uhr. The Mechanic (ab 18), 22.30 Uhr. The Rite – Das Ritual (ab 16), 23 Uhr. Thor 3-D (ab 12), 14, 17, 20, 23 Uhr. Wasser für die Elefanten (ab 12), 14, 16.50, 19.50, 22.50 Uhr. Winnie Puuh (ab 0), 13, 15.10 Uhr. World Invasion: Battle Los Angeles (ab 16), 19.50, 22.40 Uhr. hochhaus-lichtspiele Goseriede 9, Karten-Tel. 1 44 54: The King’s Speech (OFmU, ab 0), Stg. 11 Uhr. Wasser für die Elefanten (ab 12), 15, 17.30, 20.15 Uhr.

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · NR. 100

Wir gratulieren
SONNABEND 90 Jahre: Helga Springer in Isernhagen. 89 Jahre: Heinz Günthel im Seniorenzentrum Vahrenwald. 85 Jahre: Gertrud Klisch im Seniorenzentrum Vahrenwald. 75 Jahre: Helga Jahns in Hannover. SONNTAG 89 Jahre: Ursula Tischmeyer im Stift zum Heiligen Geist; Gertrud Mackenstein im Seniorenzentrum Vahrenwald. 25-jähriges Dienstjubiläum: Erwin Baade bei Körting Hannover AG. Karsten Brüning bei der Stadt Hannover, Fachbereich Steuerung, Personal und Zentrale Dienste; Susanne Dinter bei der Stadt Hannover, Fachbereich Jugend und Familie; Elfriede Lorenz bei der Stadt Hannover, Fachbereich Jugend und Familie; Jürgen Mai bei der Stadt Hannover, Fachbereich Senioren. 40-jähriges Dienstjubiläum: Bärbel Brinkmann bei der Stadt Hannover, Fachbereich Büro Oberbürgermeister; Annella Vojinovic bei der Stadt Hannover, Fachbereich Jugend und Familie.

kino am raschplatZ Karten-Tel. 31 78 02: Alles, was wir geben mussten (ab 12), 14.15. Almanya – Willkommen in Deutschland (ab 6), 14, 16, 20.30 (Sbd. + 22.45) Uhr. An einem Samstag (ab 12), 16.15 Uhr. Brighton Rock (ab 16), 12 (Sbd. + 23) Uhr. Das Hausmädchen (ab 16), 21.30 Uhr. Das Schmuckstück (ab 6), 17, 19.15 Uhr. Der Himmel hat vier Ecken (ab 6), 14.30 Uhr. Der Name der Leute (ab 12), 20.45 Uhr. Four Lions (ab 16), 21.15 (Sbd. + 23.20) Uhr. Mütter und Töchter (ab 12), 16.30, 19 Uhr. Pina (ab 0), 12.15 Uhr. Poll (ab 12), 12 Uhr. The King’s Speech (ab 0), 14, 18.15 Uhr; OFmU: 18.30 Uhr. vincent will meer (ab 6), 12 Uhr. kino im künstlerhaus Sophienstr. 2, Karten-Tel. 16 84 55 22: Black Swan (OFmU, ab 16), 20.15 Uhr. Godard trifft Truffaut – Deux de la Vague (OFmU, ab 6), Sbd. 15 Uhr. La Danse (OFmU, ab 0), 17 Uhr. cinestar Rathausplatz 2, Garbsen, Karten-Tel. (0 51 31) 49 92 90: Almanya – Willkommen in Deutschland (ab 6), 17.45 Uhr. Der letzte Tempelritter (ab 16), Sbd. 22.30 Uhr. Fast and Furious Five (ab 12), 14, 16.50, 19.45 (Sbd. + 22.50) Uhr. Gnomeo und Julia (ab 6), 15.20 (Stg. + 12.45) Uhr; 3-D: Stg. 12.20 Uhr. HOP – Osterhase oder Superstar? (ab 0), 14.30 (Stg. + 12.10) Uhr. Hexe Lilli (ab 0), Stg. 11.45 Uhr. New Kids Turbo (ab 16), 17, 19.15 (Sbd. + 21.45). Ohne Limit (ab 16), 20.40 (Sbd. + 23.10) Uhr. Paul – Ein Alien auf der Flucht (ab 12), 17.45, 20.15 Uhr. Rango (ab 6), 15 (Stg. + 12.30) Uhr. Red Riding Hood (ab 12), 17.30, 20 Uhr. Rio (ab 0), 14, 16.15, 18.30 (Stg. + 11.40) Uhr; 3-D: Sbd. 14.30, 17.15, Stg. 12, 17.40 Uhr. Sanctum 3-D (ab 16), Sbd. 20, 23 Uhr. The Mechanic (ab 18), Sbd. 23 Uhr. The Rite – Das Ritual (ab 16), Sbd. 23.10, Stg. 20.10 Uhr. Thor 3-D (ab 12), 14.30, 17.15, 20 (Sbd. + 22.45). Wasser für die Elefanten (ab 12), 14.40, 17.30, 20.15 (Sbd. + 23, Stg. + 11.50) Uhr. Winnie Puuh (ab 0), Sbd. 14.30, 17.15, Stg. 12, 17.40 Uhr. Winx Club 3-D (ab 6), Stg. 15 Uhr. World Invasion: Battle Los Angeles (ab 16), 20.15 (Sbd. + 23) Uhr. DAS ANDERE KINO Sedanplatz 26, Lehrte, Karten-Tel. (0 51 32) 5 74 42: 127 Hours (ab 12), 20 Uhr. Konferenz der Tiere (ab 6), Stg. 15 Uhr. neue schauBurg Feldstr. 2, Burgdorf, Karten-Tel. (0 51 36) 45 53: Almanya – Willkommen in Deutschland (ab 6), Sbd. 20 Uhr. Rio (ab 0), Sbd. 16, Stg. 14.30 Uhr. True Grit (ab 12), Stg. 20 Uhr. utopia Walsroder Str. 105, Langenhagen, Karten-Tel. 72 59 68 10: Gnomeo und Julia 3-D (ab 6), Stg. 11 Uhr. HOP – Osterhase oder Superstar? (ab 0), 15 (Stg. + 11) Uhr. Paul – Ein Alien auf der Flucht (ab 12), 17.30, 20. Red Riding Hood (ab 12), 17.30, 20 Uhr. Rio 3-D (ab 0), 15 (Stg. + 11) Uhr. Thor 3-D (ab 12), 15, 17.30, 20 Uhr. Wasser für die Elefanten (ab 12), 17.30, 20 Uhr. Winnie Puuh (ab 0), 15 (Stg. + 11) Uhr.

Veranstaltungen und termine
O p e r, T h e a t e r
SONNABEND

Museum August Kestner (Trammplatz 3) Sbd. 11–18 Uhr Die Essenz der Dinge – Design und die Kunst der Reduktion. Sprengel Museum (Kurt-Schwitters-Platz) Sbd. 10–18 Uhr Richard Deacon: The Missing Part – Skulpturen, Zeichnungen (Stg., 11.15 Uhr: Führung); Ohne Ekstase kein Tanz – Tanzdarstellungen der Moderne (Sbd., 11.15 Uhr: Führung). Wilhelm-Busch-Museum (Georgengarten) 11– 18 Uhr Jean-Maurice Bosc: Der fröhliche Pessimist – Cartoons; Steve Bell: Im Auge des Zeichners – Karikaturen und Comics. Theatermuseum (Prinzenstr. 9) Stg. 14–19.30 Uhr Janoschs phantastisches Universum; Stefanie Scharnberg: Kinderbuch-Illustrationen; Künstler sehen Tiere, Grafiken. Kestnergesellschaft (Goseriede 11) 11–18 Uhr (Sbd., 15 Uhr, Stg., 11 und 15 Uhr: Führungen) David Lachapelle: Earth laughs in flowers – Fotografien; Julian Göthe: The Shadows took shape – Skulpturen, Wandarbeiten, Zeichnungen. Kunstverein (Sophienstr. 2) Sbd. 12–19, Stg. 11– 19 Uhr Rachel Sussman, Peter Buggenhouts, Michel Blazys, Gerda Steiner, Jörg Lenzlinger: Über die Metapher des Wachstums – Installationen (Stg., 15 Uhr: Führung). Stiftung Ahlers / Kestner Pro Arte (Warmbüchenstr. 16) Sbd. 12–17 Uhr FranÇois Dufrêne, Raymond Hains: Freundschaft zwischen Kunst und Wort – Plakate (Sbd., 15 Uhr, und Stg., 12 Uhr: Führungen). Leibniz-Bibliothek (Waterloostr. 8) Sbd. 10–15 Uhr Max Marek: Dressuren – Papierschnitte und Künstlerbücher; Die Familie in Fibeln aus aller Welt. Nice Exhibition Space (Deisterstr. 55) Sbd. 11–16 Uhr Yumanizumu – Zeichnungen, Projekte. Kunstraum Konnektor (Kötnerholzweg 11) Sbd. 13–19 Uhr Boris von Hopffgarten, Kanae Kimura, Franziska Streffing: Wirklich – Fotografie, Installationen. LortzingArt (Lortzingstr. 1) Sbd. 11–14 Uhr Elisabeth Daly-Paris: Under Cover – Bilder, Videos, Installationen. SofaLoft (Jordanstr. 26) Sbd. 10–18 Uhr GedokKünstlerinnen: Ansichtssache. Kloster Marienwerder (Quantelholz 62) 14–18 Uhr Künstlerinnengruppe Hai: Farben Klang – Malerei. Galerie E-Damm (Engelbosteler Damm 13) Sbd. 17–20 Uhr Rosemarie Würth: Von der Transzendenz der Natur – Zeichnungen. Galerie Drees (Weidendamm 15) Sbd. 11–14 Uhr Perti Kekarainen: Raum:Prinzip:Raum – Fotografien und Skulpturen. Galerie per-seh (Kantplatz 3) Sbd. 11–16 Uhr Simona Deflorin: Anomis – Retrospektive. Galerie Depelmann (Langenhagen, Walsroder Str. 305) Sbd. 10–18.30 Uhr Andreas Kramer: Metamorphosen – Malerei. Luftfahrt-Museum (Laatzen, Ulmer Str. 2) 10– 16.45 Uhr Geschichte der Luftfahrt. Imago-Kunstverein (Wedemark, Am Markt 1) Sbd. 11–13 Uhr Dagmar Brand: Himmel, Stern, Vogel, Bombe, Haus, Mensch, Tod und Käfer – Malerei. Stadtmuseum Burgdorf (Schmiedestr. 6) Sbd. 14–17 Uhr 14–17 Uhr Altes Handwerk. Hermannshof Springe-Völksen (Röse 33) 18–21 Uhr Studierende der HAWK Hildesheim: Raumbewegung – Multimedia, Installation, Projektion, Video.
SONNABEND

10–19 Uhr: Von-Reden-Park (Gehrden) Country Life and Garden (auch Stg., 10 bis 19 Uhr). 11 und 14 Uhr: Tourist-Information (Ernst-August-Platz 8) Stadtrundfahrten (auch Stg., 11 Uhr). 14 Uhr: Musikhochschule (Emmichplatz 1) Große Tiere, große Töne – das Zooviertel, Rundgang. Ab 14 Uhr: Schützenplatz (Am Schützenplatz) Frühlingsfest (auch Stg.). 15 Uhr: Kreuzkirche (Kreuzkirchhof 1–3) Turmführung. 15 und 19 Uhr: Stadionbrücke (Stammestr.) Stars of Cinema, Circus Belly (auch Stg., 15 Uhr). 20 Uhr: Historisches Museum (Pferdestr. 6) Ausgerechnet Bananen, Führung mit Musik durch die 20er Jahre in Hannover.
SONNTAG

haZ.de

16 Uhr: Opernhaus: Siegfried, Oper von Richard Wagner (15.30 Uhr: Einführung). 16 und 20 Uhr: Theater am Aegi: Suche impotenten Mann fürs Leben, Komödie mit Sabine Menne. 19.30 Uhr: Ballhof 2 (Knochenhauerstr. 28) Die erste Freundin, die ich hatte, hieß Heini, Projekt über Liebe und Sexualität mit behinderten und nicht behinderten Darstellern; Premiere. 20 Uhr: Cumberlandsche Bühne (Prinzenstr. 9) Sternstunden der Menschheit, nach Stefan Zweig. 20 Uhr: Waterlooplatz: Cats, Musical (auch Stg., 14 und 19 Uhr). 20 Uhr: Theater in der List (Spichernstr. 13) Feind-Berührung 2.0, über den riskanten Weg zum Frieden . 20 Uhr: Hinterbühne (Hildesheimer Str. 39 A) Mordslust, von Wilfried Happel, Aufführung des Theaters Vinolentia. 20 Uhr: Figurentheaterhaus (Großer Kolonnenweg 5) Max und Moritz, Aufführung des Theaters Filou Fox für Erwachsene. 20 Uhr: Werkstatt-Galerie Calenberg (Kommandanturstr. 7) Die Mausefalle: ausverkauft. 20.15 Uhr: Neues Theater (Georgstr. 54) Schöne Geschichten mit Papa und Mama, von Alfonso Paso; Premiere (auch Stg., 17 Uhr).
SONNTAG

Neues Kinomagazin: Während Kim in den Vorbereitungen für seine USA-Reise steckt, gibt’s die Fischers im Doppelpack zu sehen. Ob Kenneth Branaghs neue Comic-Verfilmung „Thor“ die beiden Brüder Tim und Nico (Bild) umgehauen hat, können Sie sich in ihrem Webvideo anschauen: www.haz.de/kinomagazin

Ab 9 Uhr: Steintor (Steintorstraße) Beachvolleyball, Endspieltag. 11 Uhr: Blumengroßmarkt (Am Tönniesberg) Modellbahn- und Spielzeugmarkt. 11–17 Uhr: Energie- und Umweltzentrum (Springe-Eldagsen) Bärlauchfest und Frühlingsmarkt. 14 Uhr: Faust-Freigelände (Zur Bettfedernfabrik 3) 1.-Mai-Fest. 14.30 Uhr: Kassenhäuschen im Berggarten: Führung durch den Berggarten. 15 Uhr: Info-Pavillon am Großen Garten (Herrenhäuser Str. 3 C) Rundgang durch den Garten. 18 Uhr: Markuskirche: tanGOttesdienst. Kinderkrams
SONNTAG

apothekennotdienst
Sonnabend, 8.30 bis 22 Uhr: Bömelburg, Bömelburgstr. 35, Tel. 3521535 Hölty, Hildesheimer Str. 21, Tel. 854549 Lentz, Kirchröder Str. 89/90, Tel. 559988 Tresckow, Tresckowstr. 187, Tel. 466010 Sonnabend, 8.30 Uhr, bis Sonntag, 8.30 Uhr: Alte Ricklinger, Rickl. Stadtweg 9, Tel. 421562 Kronen, Rich.-Lattorf-Str. 51, Tel. 482400 Hochhaus, Kurt-Schumacher-Str. 40, Tel. 15467 Noltemeyer, Podbielskistr. 315, Tel. 6476789 Sonntag, 8.30 bis 22 Uhr: Altstadt, Schmiedestr. 18, Tel. 322211 Am Jahnplatz, Jahnplatz 6–8, Tel. 3507373 Am Sallplatz, Jordanstr. 1, Tel. 889155 Libra, Bothfelder Straße 33, Tel. 612125 Sonntag, 8.30 Uhr, bis Montag, 8.30 Uhr: Brabeck, Brabeckstr. 153, Tel. 513062 Flora, Friesenstr. 24 A, Tel. 341387 Sahlkamp, Elmstr. 14, Tel. 6046600 Redekersche im Ratio, Karlsruher Str. 8, Tel. 3908890
Anzeige

16 Uhr: Opernhaus: Die Italienerin in Algier, komische Oper von Gioacchino Rossini, in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln. 19 Uhr: Cumberlandsche Bühne (Prinzenstr. 9) Ab jetzt, von Alan Ayckbourn. 19.30 Uhr: Schauspielhaus (Prinzenstr. 9) Ein Volksfeind, von Henrik Ibsen. Va r i e t é , K a b a r e t t , K l e i n k u n s t
SONNABEND

11 und 16 Uhr: Figurentheaterhaus (Großer Kolonnenweg 5) Die Schatzinsel, Figurentheater Filou Fox. 11 Uhr: Theatermuseum (Prinzenstr. 9) Felix Glückskind, Aufführung der Compania T für Kinder ab fünf Jahren. 11 Uhr: Berggarten (Herrenhäuser Str. 4) Führung für Kinder ab drei Jahren. 15 Uhr: Ballhof 2 (Knochenhauerstr. 28) Freunde!, Musiktheater von Peter Androsch für Kinder ab fünf Jahren. Montag früh 9–18 Uhr: Messegelände: CeMAT, Weltmesse für Intralogistik. 11 Uhr: Tourist-Information (Ernst-August-Platz 8): Stadtrundfahrt.

18.30 und 21.30 Uhr: GOP (Georgstr. 36) Base, Varieté (auch Stg., 14.30 und 17.30 Uhr). 20 Uhr: TAK (Am Küchengarten 3–5) Mehr Brutto vom Netto, Hans Gerzlich mit Wirtschaftskabarett. 20 Uhr: Marlene (Prinzenstr. 10) Sex und Kreim im Altenheim, Böse Schwestern mit MusikComedy. 20.20 Uhr: Step by Step (Melanchthonstr. 57) Gayle Tufts mit Comedy. Ko n z e r t e
SONNABEND

TOP-DEAL
50%
! sparen

Der aktuelle

18 Uhr: Marktkirche: Barbara Christina Steude, Sopran, und Jan Katzschke, Orgel, mit marianischen Gesängen von Weckmann, Mendelssohn Bartholdy, Dubra u. a. 19.30 Uhr: Musikhochschule (Emmichplatz 1) Studenten mit Liedern von Gustav Mahler. 19.30 Uhr: Kammermusiksaal Uhlemeyerstr: Flötenklasse Andrea Lieberknecht mit Werken von Bach; Eintritt frei. 19.30 Uhr: Kammermusiksaal Plathnerstr. 35: Plathner‘ Eleven, elf Musiker spielen Werke über griechische Götter und Helden; Eintritt frei.
SONNTAG

leBenshilfe
Drogenberatungsstelle 70 14 60 Alkohol- u. Medikamentenabh. 70 03 10 90 Anonyme Alkoholiker 9 80 55 14 Lazaruslegion – Aids-Beratung 62 50 41 Psychosoz./psychiatr. Krisendienst 30 03 34 70 Angehörige psychisch Kranker 62 26 76 Epilepsie-Beratung 8 56 50 25 Selbsthilfegruppen (Kontaktstelle) 66 65 67 Jugendberatung Hinterhaus 70 33 77 Frauen- und Kinderschutzhaus 69 86 46 Sorgentelef. Kinder u. Jugendl. (08 00) 1 11 03 33 Hilfe f. trauernde Kinder u. Jugendl. 70 03 22 78 Beratung f. Kinder, Jugendl., Eltern 16 84 90 00 Kinderschutzzentrum 3 74 34 78 Ambulanter Kinderhospizdienst 3 58 54 49 Frauen-Treffpunkt (Beratungsstelle) 33 21 41 Berat. sexuell missbr. Jungen 12 35 89 11 pro familia 36 36 06 Weißer Ring Hannover 9 56 25 24 Weißer Ring in der Region (0 51 01) 5 82 42 Opferhilfebüro 61 62 20 29 Sozialberatung 70 14 80 Hilfe für Erwerbslose bei Ämtern 33 65 35 56 Seniorenberatung 16 84 23 45 Pflege-Notruf (01 80) 2 00 08 72 Hörgeschädigtenberatung 8 38 65 23 Amb. Palliativ- u. Hospizdienst 1 31 71 11 Palliativ-Hospiz-Beratung 2 60 36 36 Alzheimer-Gesellschaft 7 26 15 05 Konfliktberatung und Schlichtung 3 88 35 58 Telefonseelsorge (08 00) 1 11 01 11

der tagestipp

auf dem Segway

18.30 Uhr: Liberale Jüdische Gemeinde (Fuhsestr. 6) Israelischer Chor Eshkol.

Hannover zum halben Preis bei

13 Uhr: Galerie Mensing (Luisenstr. 5) Klaus Dobrunz – Bilder, Skulpturen; Eröffnung.
SONNTAG

Jazz, Rock, Pop
SONNABEND

Ein Online-Service der HAZ und NP
38167101_11043000100000111

20.30 Uhr: Musikzentrum (Emil-Meyer-Str. 28) Melotron und Blitzmaschine. 20.30 Uhr: Alter Bahnhof Anderten (An der Bahn 2) Jambo mit Rock. 21 Uhr: Béi Chéz Heinz (Liepmannstr. 7 B) King Automatic. 21 Uhr: Philharmonie (Theodor-Lessing-Platz) Halb8cht mit Partysongs. 21 Uhr: Frosch (Franz-Nause-Str. 3) Machine. 21 Uhr: Blues-Garage (Isernhagen H.B., Industriestr. 3–5) Voodoo-Lounge. 22 Uhr: Faust-Warenannahme (Zur Bettfedernfabrik 3) Spiritu One, African Roots, Reggae, Funk und Jazz.
SONNTAG

11 Uhr: Kunstkreis Laatzen (Hildesheimer Str. 368) Karin Hess: Alles in Farbe – Malerei; Eröffnung. 11.15 Uhr: Kubus (Theodor-Lessing-Platz 2) Leiv Donnan, János Nádasdy – Grafik, Malerei, Objekte; Eröffnung. 15 Uhr: Landesmuseum (Willy-Brandt-Allee 5) Impressionismus in Frankreich und Deutschland, thematische Führung. 15 Uhr: Imago-Kunstverein (Wedemark-Bissendorf, Am Markt 1) Himmel Stern Vogel Bombe Haus Mensch Tod Käfer, Künstlergespräch. 16 Uhr: Kunstverein (Sophienstr. 2) Talking Labels. Vo r t r ä g e , L e s u n g e n
SONNABEND

radio leinehertZ
SONNABEND: Uhr: Die Region schläft länger. 10 Uhr: Regionsmagazin. 13 Uhr: Rock ’n’ Roll Party. 14 Uhr: Musik. 17 Uhr: Cappuccino-Club. 18 Uhr: Musik. SONNTAG: 7 Uhr. Mehr, als du glaubst; Religionssendung. 10 Uhr: Regionsmagazin. 13 Uhr: Musik. 14 Uhr: Da capo, Magazin für Jung und Alt. 15 Uhr: Sport live. 18.30 Uhr: Ombeni liest. 19 Uhr: Wortspiel. 20 Uhr: Ghana Radio. 22 Uhr: Musik.

notrufe
Stadt Hannover: Allgemeiner Notruf (Polizei) 1 10 Feuerwehr 1 12 Rettungsleitstelle Krankentransp. 1 92 22 Gift-Notrufzentrale (05 51) 1 92 40 Notfallsprechstunde (Zentrum) 38 03 80 Notfallsprechstunde (Nordstadt) 1 23 83 43 Notfallsprechstunde (Laatzen) 9 82 25 74 Kinderärztliche Notfallambulanz 81 15 33 00 Mobiler ärztlicher Notdienst 31 40 44 Augen-, HNO-, Frauenarzt 31 40 44 Neurologe/Psychiater 31 40 44 Zahnärztlicher Notdienst 31 10 31 Zahnärztl. Notdienst (alle Kassen) 6 42 48 08 Privatärztlicher Notruf (24 Std.)* 1 61 35 61 Privatärztlicher Notdienst* 1 92 57 Privatärztl. Akutdienst* (0 18 05) 30 45 05 Privatzahnärztl. Notdienst* 8 38 73 03 Zahnschmerz-Notdienst 2 61 42 10 Schwangere in Not (08 00) 6 05 00 40 Notruf für vergewaltigte Frauen 33 21 12 Tierärztlicher Notdienst 55 50 92
*Keine Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkassen

h1-Bürgerfernsehen
SONNABEND: 18.45 Uhr: 0511-tv.lokal. 19 Uhr: Pop 10 live. Uhr. 21 Uhr: Brain Tab, Jugendmagazin. 22 Uhr: Hat Sarrazin jemals Fußball gespielt?, Diskussion in der BBS Handel. 23.30 Uhr: Crazy ClipShow. 0 Uhr: Cybrix, Jugendmagazin. SONNTAG: 18.45 0511/tv.lokal. 19 Uhr: Steilpass, Sport aus Hannover. 20 Uhr: Lüttje Lage. 20.15Uhr: Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft. 20.45 Uhr: 0511/tv.lokal (Wh. von Mittwoch). 21 Uhr: Blickpunkt Umwelt. 21.30 Uhr: Exporter, Magazin aus der Fachhochschule. 22 Uhr: Lüttje Lage. 22.15 Uhr: Pareh Taswir – Bildriss, persisch-deutsche Sendung. 22.45 Uhr: 0511/tv.lokal (Wh. v. Donnerstag). 23 Uhr: Landsknechte reloaded. 23.30 Uhr: Auf dem h1-Sofa zu Gast (Wh.).

12 Uhr: Klagesmarkt: Six Nation, BudZillus, Soul Control beim 1.-Mai-Fest des DGB. 14 Uhr: Waldbühne Bischofshol (Bemeroder Straße 2) Anja Ritterbusch Quartett, Jazz. 14 Uhr: Faust-Freigelände: Bands beim 1.-MaiFest. 19.30 Uhr: Kammermusiksaal Plathnerstr. 35: Marc Pierre Toth u. a. mit Tanz in den Mai. Museen und Galerien
AUSSTELLUNGEN

13 Uhr: Musikhochschule (Emmichplatz 1) Das Liedschaffen Gustav Mahlers, Vortrag; Eintritt frei. 19.30 Uhr: Ka-Punkt (Grupenstr. 8) Ach, was!: Volker Kühn mit einer gespielten Loriot-Lesung.
SONNTAG

Zyklus zu Mahlers Liedern
Zum 100. Todesjahr von Gustav Mahler (Bild) lädt die Musikhochschule Hannover zu einem Veranstaltungszyklus ein, in dessen Mittelpunkt das Liedschaffen des Komponisten steht. Im Auftaktkonzert singen am heutigen Sonnabend um 19.30 Uhr Marian Müller (Bariton) und Mareike Braun (Mezzosopran) die „Lieder eines fahrenden Gesellen“ und die „Kindertotenlieder“. Die Konzertreihe wird von wissenschaftlichen Vorträgen und Diskussionen begleitet. Wolfram Breuer beginnt heute um 13 Uhr mit seinem Vortrag über die Vergangenheitssehnsucht in den Liedern Mahlers. Am Montag nächster Woche und am Sonnabend, 7. Mai, jeweils um 19.30 Uhr, werden weitere Konzerte mit Liedern von Mahler geboten. Am Dienstag und Mittwoch, jeweils um 10 Uhr, beginnen öffentliche Interpretationskurse von Marjana Liposvek (Wien). Weitere Informationen gibt es auf www.hmtm-hannover. de. r / pr.

10 Uhr: Werkstatt-Galerie Calenberg (Kommandanturstr. 7) Isaac B. Singer, Vorlesestunde und Literaturfrühstück mit Peter Behnsen. Ve r a n s t a l t u n g e n
SONNABEND

Landesmuseum (Willy-Brandt-Allee 5) Sbd. 10– 17 Uhr Das neue Münzkabinett. Historisches Museum (Pferdestr. 6/Burgstr.) Sbd. 10–18.Uhr, Kaffee, Tee und Kakao in Norddeutschland.

Ab 9 Uhr: Steintor: Beachvolleyball, Hauptfeld der Damen- und Herrenkonkurrenz. 10–18 Uhr: Schloss Marienburg (Pattensen. Schulenburg) Besichtigungen.

Reisetipps zum Stöbern
www.aktuelle-reisekataloge.de
32445701_11043000100000111

Hier finden Sie Ideen für Ihre nächste Traumreise! Bestellen Sie gleich gratis online Ihre Reisekataloge:

REISE

ch habe mich zu einem Trip überreden lassen, der mich wohl an die Grenzen meiner Sorglosigkeit führen wird. Es geht durch den afrikanischen Busch. Zu Fuß. Die Gästeführer in Afrika versprechen Erlebnisse „Auge in Auge mit den Elefanten, auf du und du mit dem Gnu“. Bei den Vorbereitungen bin ich jetzt auf einen Reiseführer gestoßen, der einem diese Erlebnisse leidlich bildhaft vor Augen führt. Es geht darum, wie man sich verhält, wenn man den Tieren zu nahe kommt. Elefanten etwa. Wenn die nicht wollen, dass man ihnen in die Augen schaut, sollte man „um sein Leben rennen, vorzugsweise mit dem Wind“ – wenn man in dieser Situation weiß, woher der weht. Notfalls springe das Zielobjekt „im letzten Moment“ zur Seite. Bei den Nashörnern sollte der Besucher offenbar binnen einer Bruchteilsekunde in der Lage sein, ein Breitmaulvon einem Spitzmaulnashorn unterscheiden zu können. Denn beim weit aggressiveren Spitzmaulnashorn hilft nur, einen Baum aufzusuchen, sich hinter den Stamm zu stellen und zu „erstarren“, wenn es auf einen zuläuft. Ist kein Baum vorhanden: hinwerfen und tot stellen. Bei einer Hyäne dagegen ist dies naturgemäß tunlichst zu unterlassen. Sowohl beim angriffslustigen Hippo als auch bei Geparden sei die Überlebenschance gleich null, heißt es weiter. Man sollte sie also keinesfalls füttern. Ist hiermit versprochen! Paviane ließen sich am besten mit einem Knüppel verscheuchen, während Krokodile von einem Angriff absehen, wenn sie ein Messer in die Augen bekommen. Bleibt zu hoffen, dass Crocodile Dundee dann in der Nähe ist. Kommen wir zu dem Löwen. Laut Reiseführer hat sich folgendes Verhalten der Buschmänner bewährt: Nerven behalten, stehen bleiben und ihm direkt in die Augen sehen. Eine mentale Sache – am besten, man bereite sich ohne Panikmache darauf vor, rät das Buch. Dies sei sowieso die einzige Chance. Und das Gnu? Auch dieses Tier mag es gar nicht, wenn ihm ein Mensch zu nahe tritt. Wir bleiben also besser beim Sie. SONJA FRÖHLICH

I

L

Reise&Urlaub
SEITE R/1 – SONNABEND, 30. APRIL 2011 – NR. 100

UST

Aufwärts mit der „Titanic“
Belfast entdeckt die Vergangenheit für sich: Im Mai 1911 lief der Ozeanriese in der nordirischen Hauptstadt vom Stapel. Ein eigenes Museum und zahlreiche Touren blicken zurück auf diese goldene Zeit des Schiffbaus.
VON M ICH A EL P OH L enn T-Shirts sarkastisch sein können, dann sind sie es in diesem Souvenirshop: „She was alright when she left Belfast“ (sie war intakt, als sie Belfast verließ) heißt es auf einem dieser Bekleidungsstücke, darüber ein verspielter „Titanic“-Schriftzug und eine Schiffssilhouette in gefährlicher Schräglage. Alternative gefällig? „Es war ein Engländer, der sie hat sinken lassen, kein Ire“. Erhältlich in M, L und XL. Die Belfaster haben einen ganz eigenen Hang zur Nostalgie entwickelt: Fast 100 Jahre sprach man nicht groß darüber, dass die Stadt mit der „Titanic“ das wohl bekannteste Schiff neben der „Arche Noah“ gebaut hatte. Wer mochte schon gern mit einem Kreuzfahrtriesen in Verbindung gebracht werden, der bereits die Jungfernfahrt nicht überstand? Heute ist man stolz auf die Ingenieurskunst vergangener Tage, vor allem, wenn man ansonsten eher wegen Bombenanschlägen und schwer bewaffneter Soldaten bekannt geworden ist. Die „Titanic“ kann helfen, die dunklen Jahrzehnte der „Troubles“, wie die Zeit der paramilitärischen Übergriffe in der britischen Unruheprovinz genannt wird, in den Hintergrund zu drängen. Denn die gehören seit dem Karfreitagsfriedensabkommen von 1998 ohnehin mehr oder weniger der Vergangenheit an. Stattdessen soll deutlich werden, was Belfast einmal war: eine blühende Industriestadt, führend in Textil, Schiffbau und Ingenieurwesen. Deshalb gedenkt man hier auch nicht unbedingt des Untergangs, sondern in erster Linie der Fertigstellung des Schiffes. Am 31. Mai 1911 lief der Ozeanriese in Belfast vom Stapel, nachdem er zuvor am noch heute erhaltenen Trockendock emporgezogen worden war. Genau hier wird die Erinnerung derzeit quasi zementiert: Auf Queens Island, einem Teil des alten Hafenviertels im Lagan-Fluss, gönnt sich Belfast ein komplett neues Stadtviertel: Dort, wo einst die „Titanic“ entstand, wächst das Titanic Quarter. Es spielt gezielt mit seiner Lage am Fluss, besteht aus Gebäuden, die entlang der Wasserfront angeordnet sind wie kleine Ozeandampfer, protzt mit einem schmucken Jachthafen, bietet eine gemütliche Promenade, in der in diesen Wochen Cafés, Geschäfte und ein Hotel einziehen – und zudem ein paar Hundert Wohnungen entstehen. Als „Neugeburt des Hafenviertels“ feiert die Planungsgesellschaft das SiebenMilliarden-Pfund-Projekt (knapp acht Milliarden Euro). Manch einer sieht in Zeiten der Rezession gar eine Neugeburt der ganzen Stadt nahen. Gut 20 000 Arbeitsplätze sollen in den nächsten 15 Jahren auf den 75 Hektar des Stadtteils entstehen, so die Hoffnungen. Und gesteuert wird das Projekt ausgerechnet von dem Ort, in dem auch die „Titanic“ entstand – dem früheren Hauptquartier von Harland and Wolff, einem in die Jahre gekommenen roten Sandsteinbau aus der Zeit der vorvergangenen Jahrhundertwende. Der Neubeginn ist zweifelsfrei notwendig: Schon seit vielen Jahren läuft in Belfast kein Schiff mehr vom Stapel. Bei Harland and Wolff werden heute allenfalls Reparaturarbeiten an Frachtkähnen und Offshore-Windrädern erledigt. Dennoch erfüllt die alte Werft die Bewohner bis heute mit Stolz: „Das hier ist für uns, was der Eiffelturm für Paris ist“, sagt Marc Robinson und zeigt auf die beiden gut 100 Meter hohen gelben Portalkräne von Harland and Wolff. Robinson nimmt Besucher täglich mit einem Boot auf eine Reise in die Zeit der „Titanic“. Gut zwei Stunden tuckert er mit ihnen zwischen dem neuen Titanic Quarter und den zum Teil noch heute genutzten neueren Becken entlang. Zu jedem Erinnerungsstück hat er eine kleine
dpa

W

Baden in Florida unbedenklich
Ein Jahr nach der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko müssen sich Urlauber beim Baden an Floridas Stränden nicht um ihre Gesundheit sorgen. Wasserproben der Behörden hätten ergeben, dass Baden dort unbedenklich sei, sagte Jörg Feddern von Greenpeace in Hamburg. Auch für die Veranstalter sind die Folgen der Katastrophe kaum mehr zu spüren: Das Bohrinselunglück spiele bei der Urlaubsplanung der Deutschen keine Rolle mehr, sagt Canusa-Geschäftsführer Tilo Krause-Dünow. Die Zahl der deutschen Florida-Urlauber sei zuletzt deutlich angestiegen. Die Reiseveranstalter Dertour und TUI bestätigen dies. Am 20. April 2010 war die Bohrinsel „Deepwater Horizon“ im Golf von Mexiko explodiert und hatte damit die größte Umweltkatastrophe in der Geschichte der USA ausgelöst. dpa/tmn

Geschichte parat – wie zum gewaltigen Tor, das das Trockendock vom LaganFluss trennt: So verrostet und vermodert wie dieses Bauwerk sähe heute auch die „Titanic“ aus, sagt Robinson. Denn es sei aus demselben Material gebaut worden, schottischem Stahl. Um die Ecke wird deutlich, wie wenig der Schiffbau noch zum Wirtschaftsleben der Stadt beiträgt. Direkt vor den beiden Portalkränen, die von der Werft auf die biblischen Namen „Samson“ und „Goliath“ getauft wurden, haben sich neue Bewohner angesiedelt: Seelöwen, die sich in der Abgeschiedenheit am Ufer sonnen. Seit zwei, drei Jahren seien sie hier in Belfast heimisch geworden, freut sich Robinson, und seine Passagiere aus aller Welt zücken hektisch die Kameras. Auch im Zentrum Belfasts ist die Geschichte der „Titanic“ präsent. Neben dem beeindruckend schönen Rathaus am Donegall Square erinnert ein Denkmal an die Schicksale der mit dem Schiff untergegangenen Passagiere. Genau hier beginnt während der Feierlichkeiten zu 100 Jahren Stapellauf an jedem Wochenende ein Rundgang auf den Spuren von Thomas Andrews, dem Konstrukteur der „Titanic“. Isabel Anderson leitet ihn und freut sich über die Resonanz auf das Thema. „Bevor der ,Titanic‘-Film in die Kinos kam hatten die Leute vergessen, dass das Schiff aus dieser Stadt kam.“ Jetzt zeigt sie Besuchern aus vielen Ländern unter anderem, wo Andrews gelebt hat, wo er

Belfast zwischen Historie und Moderne: Im Zentrum das Rathaus aus feinem Portlandstein, am Hafen das Titanic Quarter (großes Bild). istockphoto/James O‘Neill/Robert Mayne studierte und zur Schule ging, in welchem Herrenklub er Mitglied war. Vor dem Rathaus selbst zeigt in diesen Wochen eine Freiluftausstellung beeindruckende Bilder von Robert Welch. Der Hausfotograf von Harland and Wolff hat eine imposante Sammlung an Aufnahmen vom Bau der „Titanic“ hinterlassen, die erahnen lassen, in welchem Wohl-

stand sich Belfast zu dieser Zeit befunden hat: Viktorianische Gebäude säumen die Straßen, eine Straßenbahnlinie fährt bis direkt in die Docks. „Die Leute sagten von Anfang an, dass dieses Schiff kein Glück bringen wird.“ Ein alter Mann zeigt am Rathaus auf ein Bild vom Stapellauf der „Titanic“. Ein Arbeiter sei damals dabei ums Leben gekommen. Deswegen hätten viele Seefahrer aus der Stadt niemals mit diesem Schiff fahren wollen. „Lucky Seamen“, sagt er und lächelt, die Seeleute hätten wahrlich Glück gehabt, waren sie doch 1912 bei der Kollision mit dem Eisberg nicht an Bord. Vom nächsten Jahr an wird eine dauerhafte Ausstellung an die Geschichte der „Titanic“ erinnern. In unmittelbarer Nähe des Trockendocks entsteht derzeit ein ganzes Museum in ungewöhnlichem Design: Von jeder Ecke des Gebäudes aus sieht man drei bugähnliche Winkel herausragen. Sie sollen den Start der drei Schiffe der damaligen Olympic-Klasse symbolisieren: „Titanic“, „Olympic“ und „Britannic“. Keiner dieser Ozeanriesen existiert heute noch: Die „Olympic“ wurde 1934 abgewrackt, die „Britannic“ lief bereits im November 1916 in der Ägäis auf eine Seemine und sank. Das Schicksal der „Titanic“ ist bekannt. Deren Berühmtheit wurde den beiden Schwesterschiffen übrigens nie zu Teil – nicht mal ein T-Shirt im Souvenirshop erinnert heute noch an sie.

www.bad-bevensen-tourismus.de
Wellness, Kur und Wohlbefinden im

Immer wieder sonntags…
n Bad Bevensen beginnt am 1. Mai die beliebte Saison der einkaufsoffenen Sonntage, der Feste, LandArt-, Antikund Trödelmärkte. Immer wieder sonntags heißt es im einzigen Mineralheilbad der Lüneburger Heide „Schwimmen, shoppen, staunen“. Die über 1000 Quadratmeter großen Freibecken der Jod-SoleTherme laden zum Schwimmen im 32 Grad warmen Heilwasser ein. Im großzügigen Spa & Vital Center kann man entspannen wie weit und breit kaum irgendwo. Das Hallenbad wird den Sommer über umgebaut und ein Teil des Kurparks wird neu gestaltet. Wer das Wochenende zum Kurzurlaub nutzt, hat in Bad Bevensen den Eintritt in die Jod-Sole-Therme frei: Die Gästekarte „THERMEplus®“ von mehr als 40 Gastgebern macht es möglich. Bis Ende Oktober gibt es jeden Sonntag Neues zwischen den roten Backsteinhäusern der Innenstadt: am ersten Sonntag eines Monats etwa die beliebten „LandArtMärkte“ mit Erzeugnissen und Kunsthandwerk aus der Region.
Direkt an der „Quelle des Wohlgefühls“

Anzeige

Erleben Sie
5 455,00
TEL: 0 58 21/5 50 www.hotelascona.de

„Ascona“ Reiseideen z.B.:
7 Übernachtungen mit Halbpension ab

I

Attraktives Ziel für den Sonntagsausflug: Bad Bevensen in der Lüneburger Heide

Greenline Hotel Ascona • Zur Amtsheide 4 • 29549 Bad Bevensen • info@hotelascona.de

FRÜHLINGSERWACHEN
Gültig bis 31. Mai 2011
• 3 Übernachtungen • 3x reichhaltiges Frühstücksbuffet • 1x 4-G.-Schlemmermenü, 1 Glas Champagner • 1x HP (mittags od. abends) • 1x Leihbademantel • Nutzung der Wellnesslandschaft mit Whirlpool, • Schwimmbad, finnischer Sauna, Dampfbad...

RINGHOTEL

I N H A LT

HIN UND WEG
● ANREISE Belfast ist von Deutschland aus nicht direkt zu erreichen. Mit Aer Lingus geht es unter anderem ab Hamburg und Berlin nach Dublin, von dort per Linienbus nach Belfast (rund 2,5 Stunden Fahrtzeit). FlyBe und bmi fliegen ab mehreren deutschen Flughäfen mit Umsteigen in die nordirische Hauptstadt. Ab Amsterdam existiert die nächstgelegene Direktverbindung mit Easyjet. www.aerlingus.com www.flybe.com www.flybmi.com www.easyjet.de ● SICHERHEIT Belfast gilt inzwischen als eine der sichersten Städte der Welt – die Jahre der Unruhen sind vorbei. Dennoch sollte man sich – wie in jeder Stadt – vor allem nach Einbruch der Dunkelheit nicht unbedingt in soziale Brennpunkte begeben. ● ÜBERNACHTEN Das Hotel Europa galt zu Zeiten der „Troubles“ als meistzerbombtes Hotel der Welt. Heute ist es freilich ungefährlich – und ein nettes, geräumiges Viersternehotel in zentraler Lage direkt am Busbahnhof in der Great Victoria Street. Die britische Budgetkette Premier Inn hat gerade ein neues Dreisternehotel im Titanic Quarter eröffnet, Queens Road. Schick, aber am Wochenende laut ist
das „Benedicts“, ein urgemütliches Dreisternehotel mit einem riesigen Pub und Restaurant, Bradbury Place. www.hastingshotels.com www.permierinn.co.uk www.benedictshotel.co.uk

Pro Person im DZ 5 199,- • im EZ 5 229,-

Die ersten 100 Bucher (Stichwort: „Frühlingserwachen“) bekommen einen Blumenstrauß gratis!

★★★★ Bad Bevensen Alter Mühlenweg 1 29549 Bad Bevensen Telefon: 0 58 21 / 5 00-0 www.hotelfaehrhaus.de

Bei folgenden Häusern ist der Thermenbesuch im Aufenthalt inklusive - so oft und so lange Sie möchten.

Luxus auf Schienen
Kein Lokführerstreik, keine Verspätungen: In diesen Zügen lassen sich Passagiere in eine Zeit entführen, in der stilvolles Reisen als höchstes Privileg galt. R/2

● TOUREN Thomas Andrews Belfast Tour beginnt immer sonntags um 11 Uhr am TitanicDenkmal neben dem Rathaus. Anmeldungen im Tourist Information Center, Donegall Place. Billy Scott bietet individuelle Stadtführungen mit seinem schwarzen Taxi an, Tel. (00 44) 77 98 60 24 01. Die Titanic Boat Tour beginnt täglich um 15.30 Uhr am Fischdenkmal. ● WEITERE INFORMATIONEN Irland Information, Gutleutstraße 32, 60329 Frankfurt. www.entdeckeirland.de

Wellness-Woche: 7 Ü/F/HP. Freie Nutzung der Jod-Sole-Therme, Sauna, Spa & Vital Center. 1 Relaxmassage, 1 Rückenmassage, 1 Soledauerdusche, tägl. 1 Fl. Mineralwasser kostenlos. Pro Pers. l 559,00 im DZ • l 599,00 im EZ An der Aue 10 +12 • 29549 Bad Bevensen Tel.: 0 58 21/9 51 23 • Fax: 9 51 24 • www.strampenhof.de

Strampenhof

Die grüne Oase im Herzen der Stadt

An den zweiten „Jazz im Städtchen“. An den dritten Sonntagen gibt es den „Antik- und Trödelmarkt“ – mit seinen alten Pretiosen ein besonderer Publikumsmagnet. Die vierten und – wo es der Kalender hergibt – die fünften Sonntage sind den Festen des Kurortes vorbehalten. Im Juni zum Beispiel dem traditionellen Schützenfest, im Juli dem Stadtfest, im August dem Töpfermarkt im Kurpark. Und in der renovierten Fußgängerzone, im Kurzentrum oder am Rosenbad laden Gastronomen mit attraktiven Außensitzplätzen ein. Dazu sind von 13 bis 17 Uhr mehr als 50 – meist von ihren Inhabern persönlich geführten – Geschäfte zum Einkaufen geöffnet. Wie könnte man Schwimmen, Shoppen und Staunen besser kombinieren? Einen Flyer mit allen Sonntagsterminen gibt es bei
Bad Bevensen Marketing GmbH Dahlenburger Straße 1 29549 Bad Bevensen Telefon: 0 58 21 - 5 70 Telefax: 0 58 21 - 57 66 www.bad-bevensen-tourismus.de

In Superlage am Kurpark
Großer Südbalkon, Lift, 2 Gehminuten zur Jod-Sole-Therme mit Spa- & Vitalcenter mit freiem Eintritt für unsere Gäste.

★★★/★★★★

ab 5 58,00 für 2 Personen pro Tag
Telefon: 0 58 21 / 9 89 80 • Fax: 73 01 • www.appartementhaus-bahlo.de

Auf den Mosesberg
Wer die ersten Sonnenstrahlen des Tages auf dem Gipfel des Mosesberges erleben will, muss frühzeitig aufstehen. Doch es lohnt sich. R/3

7 Übernachtungen mit vielseitigem Frühstücksbüfett, 7x HP, 1 Hot stone Massage, 1 Wellnessmassage für Rükken und Nacken, 1 Kosmetik-grundbehandlung oder 1 Verwöhnfuß-pflege, 3x Infrarotkabine, 2x Salzgrotte, täglich freie und zeitlich unbegrenzte Nutzung der Jod-Sole-Therme EZ 5 618,- • DZ 5 581,- pro Person
Familie Horeis heißt Sie herzlich willkommen!

„Zeit für Dich“

Hotel

★ ★★

Birkenweg 11 29549 Bad Bevensen Telefon: 0 58 21 / 9 81 20 Fax: 0 58 21 / 98 12 50 www.dorenmuthe.de webmaster@dorenmuthe.de
Top-Lage direkt am Kurpark!

„SPA & VITAL ENTSPANNUNGSTAGE“: EZ ab 5 434,00 • DZ ab 5 386,50 p.P. 5 Ü/HP, 1x Garshan-Massage, 1x Relaxmassage, 1x Aromaölmassage, 2x Salzgrotte, täglich freier Eintritt in die Jod-Sole-Therme (keine zeitl. Begrenzung)
Infos und weitere Pauschalangebote: Alter Wiesenweg 2 • 29549 Bad Bevensen Tel.: 0 58 21 / 70 07 • Fax: 0 58 21 / 4 26 26 • www.parkhotel-bad-bevensen.com

Sonnige Frühlingspauschalen locken!

Per Mausklick nach Rom

HAZ.de

Mehr Reiseberichte finden Sie unter www.haz.de/reisen, zum Beispiel eine Reportage über Rom – auf den Spuren von Martin Luther.

Das Fischdenkmal direkt am Lagan-Wehr. Pohl

Familiäre Atmosphäre, großzügige Appartements, komf. Einzel- und Doppelzimmer, DU / WC, Farb-TV, Lift. Leihräder kostenlos!

HOTEL GARNI

Alter Wiesenweg 6 • 29549 Bad Bevensen • Tel.: 0 58 21 / 5 90 • Fax: 5 91 50 post@haus-wiesenweg.de • www.haus-wiesenweg.de
34793301_11043000100000111

Bad Bevensen Marketing GmbH 29549 Bad Bevensen Tel. (0 58 21) 5 70 www.bad-bevensen-tourismus.de

R/2

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

Reise & Urlaub

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · NR. 100

Wellness oder Mogelpackung?
Tipps für die Hotelsuche
Von r u di S ta llei n ie im Prospekt angepriesene Wohlfühllandschaft verströmt das Flair einer Wartehalle, im Swimmingpool wuchern die Grünalgen und die teure Ayurveda-Kur entpuppt sich als herkömmliche Beautybehandlung. Solche Beschwerden enttäuschter Wellnessurlauber sind beim Deutschen Wellness Verband keine Seltenheit. Denn nicht überall, wo Wellness versprochen wird, steckt tatsächlich Wellness drin. Darauf sollte man achten: l Wer mehr erwartet, als eine gewöhnliche Gesichtspackung oder Rückenmassage, der sollte in einem Hotel buchen, das auf Wellness spezialisiert ist. Eine großzügige Badelandschaft samt Saunabereich sollte ebenso selbstverständlich sein wie ein Fitnessraum mit modernen und funktionsfähigen Geräten. Ausgebildete Fitnesstrainer und Masseure dürfen ebenfalls nicht fehlen. Oft reicht schon ein Anruf an der Rezeption, um herauszufinden, ob das Hotel den Anforderungen genügt. l Die fachliche Kompetenz des Personals lässt sich mit konkreten Fragen zu den Anwendungen testen. Scheuen Sie sich dabei nicht, nachzuhaken, wenn ihnen etwas unklar ist. Wozu ist das gut? Was nutzt mir das? Wie funktioniert das? Was ist ein Serailbad oder eine Schlafkugel? Im Idealfall kann solche Fragen schon das Personal an der Rezeption beantworten. Auf jeden Fall aber ein Fachmann in der Wellnessabteilung. l Falls es aus den Angeboten nicht eindeutig hervorgeht, sollte man sich im Voraus Preisbeispiele für unterschiedliche Anwendungen nennen lassen. Wer allerdings nur Schnäppchen erwartet, setzt nicht auf Qualität. Denn gutes Fachpersonal ist teuer, deshalb muss der Gast bei Massagen, Yoga-Kursen oder kompetenter Ernährungsberatung mit einem Euro pro Minute Anwendung rechnen. 30 Euro beispielsweise für eine Fußreflexzonenmassage sind also ein realistischer Preis. l Die Wellnessangebote lassen sich idealerweise die ganze Woche nutzen. Und der Wellnessgedanke des Hauses muss auch vom Küchenchef mitgetragen werden. Statt Schnitzel und Schweinebraten, Pommes und Pizza sollte ausgewogene Vitalkost mit frischem Gemüse und regionalen Produkten auf der Karte stehen. Auch sollte die Küche in der Lage sein, auf besondere Ernährungswünsche des Urlaubers, beispielsweise Diäten, einzugehen. l Vor jeder neuen Anwendung erhält der Kunde in einem guten Wellnesshotel eine ausführliche Beratung, damit er weiß, was auf ihn zukommt und welchen Nutzen ihm die Behandlung bringt. l Das Haus muss über eine ausreichende Zahl an Nichtraucherzimmern verfügen. Wo das nicht der Fall ist, nimmt man es mit dem Wellnessgedanken wahrscheinlich auch sonst nicht so genau.

Vom Blue Train bis zum Alaska Railroad: In diesen Zügen hat der Gast nur einen Wunsch – dass die Fahrt nie zu Ende geht.
Von B rigi t t e
Von

Luxus auf Schienen
i m hof Welt sind entzückt, staunen über die abgeschrägten Weingläser (praktisch bei den vielen steilen Steigungen) und fühlen sich einfach nur großartig.
Preisbeispiel: Zugfahrt mit Mahlzeiten, zwei Hotelübernachtungen plus Transfers ab 400 Euro. www.glacierexpress.ch

D

ergessen Sie Lokführerstreiks, überfüllte Waggons und verspätete Abfahrtzeiten. In diesen Zügen ist der Weg das Ziel. Sie sind weit mehr als Verkehrsmittel, um von A nach B zu gelangen. Hier lassen sich Passagiere in eine Zeit entführen, in der stilvolles Reisen als höchstes Privileg galt. Wer in einem dieser Klassiker die schönsten Landschaften der Welt durchstreift, hat nur noch einen Wunsch: dass diese Fahrt nie zu Ende geht. EastErn & OriEntal ExprEss Urwald, Reisfelder, Kokos- und Gummibaumplantagen, bunte Thai-Dörfer, Moscheen und Tempel: Auf der 2000 Kilometer langen Fahrt mit dem Eastern & Oriental Express von Singapur nach Bangkok bekommen die Passagiere den Zauber Asiens in leicht verdaulichen Häppchen serviert. Der offene Aussichtswaggon am Zugende ist ein begehrter Aufenthaltsort. Wie sein europäisches Vorbild, der Venice Simplon-Orient-Express, lässt auch dieser Zug das nostalgische Flair längst vergangener Reisezeiten wieder aufleben.

V

wartung: Venedig, Rom, Prag, London, Paris, Istanbul. Livriertes Personal, superber Service und Gourmetküche verstehen sich (fast) von selbst.
Preisbeispiel: London–Venedig (zwei Tage) ab 2300 Euro. www.orient-express.com

alaska railrOad Das 800 Kilometer lange Schienennetz der Alaska Railroad von Seward im Southcentral bis nach Fairbanks im Herzen des größten US-Bundesstaates zählt zu den landschaftlich spektakulärsten Zugrouten der Welt. Auf der Fahrt durch die endlosen Weiten der Tundra und vorbei am mächtigen Mount McKinley gibt es entlang der Strecke Bären, Adler und Elche zu sehen. Einen fantastischen Panoramablick auf die Gegend und die Wildtiere hat man von den glasverkuppelten Dome Cars aus. Man kann die Fahrt am Delali Nationalpark unterbre-

thE Ghan Dieser Zug fährt mitten durchs australische Outback. 47 Stunden braucht er von Adelaide über Alice Springs bis Darwin, durchquert dabei vier Klimazonen und 22 Breitengrade. Dazwischen herrlichstes Bilderbuch-Australien mit Viehweiden, Edelsteinminen, Küstenstädtchen und roten Canyons. Auf den Karawanenpfaden afghanischer Kameltreiber (daher der Name) wurden rund 3000 Kilometer Schienen verlegt, auf denen man bequem die einsamen Weiten des Fünften Kontinents von Nord nach Süd durcheilt.
Preisbeispiel: Einfache Strecke Adelaide–Darwin 520 Euro in der Schlafkabine. www.trainways.com

rOyal scOtsMan Auf sieben unterschiedliPreisbeispiel: drei Tage/zwei chen Touren zwischen drei Nächte ab 1700 Euro. und acht Tagen schlängelt www.orient-express.com sich der Nobelzug durch die schottischen Highlands. rOcky MOuntainEEr Wer den historischen Zug „All aboard!“ Mit dieser zum Klang eines DudelAufforderung beginnt in Vansacks in Edinburgh besteigt, couver die zweitägige Panorabetritt eine Luxuswelt, bematour mit dem Rocky Mountreut von 14 Crewmitglietaineer bis Banff. Mitten durch dern, die ihre maximal 37 eine faszinierende Bergwelt, Eastern & Oriental Express: Draußen Reisfelder und Pagoden, drinnen Gäste nach Strich und Favorbei an donnernden Wasser- Gemütlichkeit und Luxus. den verwöhnen. Den besten fällen, durch Nationalparks Blick auf Herrenhäuser und und Siedlungen mit Namen wie aus alten chen oder eine abenteuerliche Rafting- englische Gärten gewährt der im Stil eiWesternschinken. Von der oberen Etage tour am Fuße des Spencer Glacier einle- nes Edwardianschen Salons eingerichteder Dome Coaches genießt man einen fa- gen. Ein besonderes Erlebnis ist der Au- te Panoramawagen. Das Speisen in der belhaften Rundumblick, und mit etwas rora Train im Winter. Statt nach Bären rollenden Nobelherberge ist eine kulinaGlück erspäht man Elche oder Bären. kann man nach Polarlichtern Ausschau rische Offenbarung in Mahagoni-AmAuch achttägige Touren Vancouver–Cal- halten. biente. gary möglich.
Preisbeispiel: zweitägige Zugreise von Vancouver nach Banff ab 858 Euro. www.rockymountaineer.com Preisbeispiel: Anchorage–Fairbanks (zwölf Stunden) ab 120 Euro. www.alaskarailroad.com

Preisbeispiel: Zweitägige Tour 2710 Euro. www.royalscotsman.com

GlaciEr ExprEss Seit 1939 schnurrt die feuerrote Schmalspurbahn von St. Moritz nach Zermatt und zurück. Sie führt in rund sieben Stunden von Zermatt nach Davos oder St. Moritz. Es ist eine Tagesreise durch unberührte Berglandschaften, mondäne Kurorte, tiefe Schluchten, liebliche Täler, 91 Tunnels und über 291 imposante Brücken. Am Oberalppass schraubt sich der Zug auf mehr als 2000 Meter hoch, bis irgendwann das Matterhorn auftaucht. Die Passagiere aus aller

VEnicE siMplOn-OriEnt-ExprEss Seit mehr als einem Jahrhundert folgt der Orientexpress dem endlosen Band der Gleise. Schon 1883 verband er als erster internationaler Zug mit Schlafwagen Paris und Istanbul. Während der zwanziger Jahre war er Inbegriff für Glamour und feine Gesellschaft, inspirierte Regisseure und Schriftsteller. Nach einer bewegten Geschichte ging der legendäre Luxuszug 1982 erneut auf Jungfernfahrt: als Venice Simplon-Orient-Express. Seither macht er regelmäßig den schönsten Metropolen seine Auf-

BluE train Er gehört sicherlich zu den großen Attraktion in dem an Highlights verschwenderischen Südafrika. Der Blue Train ist wie ein rollendes Fünfsternehotel, unterwegs zwischen Pretoria und Kapstadt. Auf der 27 Stunden dauernden Reise geht es 1600 Kilometer lang durch eine der schönsten Landschaften des südlichen Afrika. Gourmet-Cuisine und elegante Abteile sorgen für ein unvergleichliches Nobelambiente.
Preisbeispiel: buchbar ab 500 Euro. www.bluetrain.co.zu

1000 Kilometer in 22 Stunden: Der Rocky Mountaineer im Westen Kanadas ist kein Schnellzug. Und das ist gut so, denn zwischen Vancouver und Banff gibt es jede Menge zu sehen. srt (2)

ANZEIGENSPEZIAL

Delfine sehen, Weinberge retten
In der Cinque Terre können Besucher in eine prächtige Unterwasserwelt abtauchen
Von a rn d P et ry
Weitere Infos: Gut Klostermühle Mühlenstraße 11 15518 Madlitz-Wilmersdorf Telefon 0 33 607 / 59 29 -0 info@gutklostermuehle.com www.gutklostermuehle.com

36767901_11043000100000111

Märkisches Idyll am See

ine entspannte Auszeit von der Großstadt bietet das Gut Klostermühle natur resort & medical spa. Mitten in der Natur und doch nur eine gute Stunde von Berlin entfernt liegt das historische Ensemble Gut Klostermühle, ein erstklassiges Wellness- und Gesundheitsrefugium für anspruchsvolle Erholungssuchende. Eine tiefe Ruhe liegt über der weitläufigen Anlage mit 80 im eleganten Landhausstil eingerichteten Zimmern und Suiten, mehreren First Class-Ferienhäusern sowie dem BRUNE BALANCE med & SPA und drei Restaurants. Die restaurierten und neuen Fachwerkgebäude fügen sich so harmonisch in die Waldlandschaft ein, dass mit jedem Atemzug die Magie dieses kontemplativen Ortes zu spüren ist – die ideale Atmosphäre, um bei einer Ayurveda-Kur oder Detox- und
36770401_11043000100000111

E

Nur 60 Autobahn-Minuten von Berlin entfernt direkt am Madlitzer See liegt das Gut Klostermühle inmitten einer Waldlandschaft von über 3000 Hektar.

Burnout-Programmen unter ärztlicher Leitung und auf höchstem fachlichen Niveau körpereigene Kräfte zu reaktivieren. Wer einfach nur den Alltag hinter sich lassen möchte, entspannt im großzügigen Wellnessbereich mit Kamin-Pool, Saunen und FloatingBecken oder genießt eine wunderbare Massage von kundigen, heilen-

den Händen. Abends lädt Chefkoch Peter Krüger zu seiner mehrfach ausgezeichneten, mediterran inspirierten Gourmetküche ins Restaurant Klostermühle ein. Und wenn nachts dann der Mond hoch über Bäumen und See aufgeht, fühlt sich die Seele weit und ganz im Einklang mit Mensch und Natur – willkommen in der inneren Mitte.

Die Kombination aus Hotel, Spa, Brune Balance, drei Restaurants, Theaterforum, Reit- und Tennisanlage machen das Gut Klostermühle zu einem perfekten Domizil für anspruchsvolle Erholungssuchende.

fachärztlich geleitet. Im Ambiente eines engl. Landsitzes nahe Timmendorfer Strand. Ernährungsmedizin & Naturheilverfahren, Diabetologie& & Homöopathie. Homöopathie. Rufen Osteopathie Rufen Sie Siean! an! Wir beraten Sie gern.
Schloßstraße 10 23626 Warnsdorf Tel. 0 45 02 / 84 00 www.schloss-warnsdorf.de
P R I VAT K L I N I K

FASTEN Heilfasten nach Buchinger

KRAFT DER KRÄUTER
im einzigartigen Natur Resort Gut Klostermühle mit traumhaften Seeblickzimmern im Märkischen Seenland, nur eine Autostunde von Berlin entfernt. Mit BRUNE BALANCE med & SPA und ausgezeichneter Küche.

30175701_11043000100000111

Kur und Wellness · Marienbad · Karlsbad · Franzensbad
4096301_11043000100000111

ab

423 €

p.P. im DZ

3 Übernachtungen, 1x 3-Gang-Menü, je 1x Ganzkörperpeeling, Hydroxeurbad und Kräuterstempelmassage

Ostsee: Kolberg · Misdroy Ungarn: Heviz
– wöchentl. inkl. Busanreise –

Telefon 033607 - 59 29 0 www.gutklostermuehle.com
33113601_11043000100000111

Tipps für Städte-, Faulenzer- oder AktivUrlaub:
In Ihrer Reisebeilage.

Partner-Reisen Grund-Touristik (0 51 32) 58 89 40 www.Partner-Reisen.com
36084901_11043000100000111

Die schmalen Gassen führen über viele hungen Früchte: Die Region, seit 1997 Treppen hinab zu Häfen, in denen die Weltkulturerbe, hat sich zum Vorreiter orthin fahren, wo alle sind? Wo sich Wellen gegen bunt bemalte Fischerboote für nachhaltigen Tourismus gemausert. Deutsche, Japaner und Amerika- schwappen. Das Wasser in den Häfen ist Autos wurden aus den Orten verbannt. ner auf die Füße treten? Nach Cin- glasklar und scheinbar ohne Leben. Doch Tagesgäste und Einheimische gelangen que Terre an der italienischen Riviera di das täuscht. mit dem Zug und mit gasbetriebenen BusLevante? Ja, unbedingt! Denn die Küste „Seitdem wir den Nationalpark haben sen an jeden halbwegs interessanten Ort. der fünf weltberühmten Dörfer ist immer und Küstenfischerei und Unterwasser- Für Unterkünfte, Restaurants und Lenoch zauberhaft. Doch wer ihre Schönheit jagd beschränkt wurden, sind die großen bensmittelgeschäfte wurden Umweltsieerleben will, muss sich um sie bemühen Fische zurückgekehrt“, sagt Dario Fer- gel eingeführt. und aktiv werden: auf Wanderpfaden hoch rari, der seit 30 Jahren die Tauchschule Wer will, kann selbst Hand anlegen über dem Meer, beim Mitarbeiten in den Punta Mesco in Levanto betreibt. „Za- und so die Folgen der Landflucht eindämsteilen Weinterrassen oder beim Tauchen ckenbarsche, auch Haie. Du wirst se- men. Als der Tourismus ein sicheres Einunterhalb der Klippen. hen.“ kommen versprach, wollten sich viele Morgens um 7 Uhr gehört Die ligurische Unterwas- Winzer nicht mehr in ihren Weinbergen der Aussichtspunkt am Kap serwelt kann es in puncto mühen. Die Trockensteinmauern zerfieDie großen von Punta Mesco noch den Farbenpracht mit tropischen len, die steilen Weinterrassen rutschen Fische sind Smaragdeidechsen und der Riffen aufnehmen: Auf ei- ab, ganze Hänge wurden instabil. Ziegenherde, die sich nahe ner Sandebene breitet sich Initiativen wie „Protect the cinque terzurückgekehrt an den Klippen durch die eine Seegraswiese aus. Die re“ mit Sitz in Vernazza haben aus der niedrigen Büsche der grünen Gräser wiegen sich Not eine Tugend gemacht: Gäste sollen Macchia frisst. Wandergruppen sind noch mit den Wellen wie ein Kornfeld im Som- für zwei, drei Tage zu Weinbauern wernicht in Sicht. Unten in der Bucht scheint merwind. Dahinter steigt die Felswand den und täglich ein paar Stunden in den der Strand von Monterosso al Mare im an. Sie ist überzogen mit einer lebenden Weinbergen die Steinmauern instand setMorgenlicht. Nach Süden hin, zur Spitze Tapete aus gelben Krustenanemonen und zen. Für die Plackerei gibt es das, was vieder Halbinsel bei Portovenere, verlieren orangefarbenen Schwämmen. Hier und len Tagestouristen verborgen bleibt: Bei sich die bis zu 800 Meter hohen Ausläufer dort ragen Fächer aus roten Hornkorallen geführten Touren Einblicke in das Alldes Ligurischen Apennin im Dunst. Dort ins blaue Freiwasser, wo ein Barrakuda tagsleben der Cinque Terre. Und abends liegen die anderen vier Dörfer der Cinque einer pulsierenden Wolke aus silbrigen bei Wein, Fisch und Pasta entspannten Terre, der „Fünf Länder“: Vernazza, Cor- Sardinen folgt. Kontakt zu den Vernazzesi. niglia, Manarola und Riomaggiore. Aus Felsspalten lugen Langusten, OkInformationen: Italienische Zentrale für Verbunden sind die abgelegenen Orte topusse und Muränen hervor. Wie verTourismus ENIT, Barckhausstraße 10, durch Pfade, die oberhalb der Dörfer sprochen, sind auch die im Mittelmeer 60325 Frankfurt, Tel. (069) 23 74 34. durch die Berge und Weinterrassen füh- seltenen Zackenbarsche zu sehen und www.enit.de ren. Vom Aussichtspunkt über Punta tatsächlich – ein Hai: Ein etwa ein Meter Region Ligurien, Tel. (0039/010) 53 08 21. Mesco geht es bergab nach Monterosso al langer Katzenhai ruht auf einem Stein. www.turismoinliguria.it Mare. Dort schließt sich der „Sentiero Auch an Land tragen die SchutzbemüAzzurro“ an. Der auf Karten blau markierte Küstenwanderweg 2 ist wahrscheinlich der bekannteste Trampelpfad Italiens. Über neun Kilometer führt er auf und ab – durch Weinberge, Olivenhaine und entlang der Steilküste, wo Ginster und Kakteen wachsen. Hinter jeder Biegung taucht das intensiv blaue Mittelmeer auf – oder eines der Dörfer. Mit den bewaldeten Bergen und den sattgrünen Weinterrassen im Hintergrund bilden Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore die perfekte Kulisse für mediterrane Sehnsuchtsbilder: Mal kleben die ineinander verschachtelten Häuser mit ihren verwitterten bunten Fassaden wie Schwalbennester zwischen den Felsen, mal thronen sie einem Adlerhorst gleich über den Klippen. Dazwischen schauen alte Männer und Frauen von Sitzbänken aus dem Alltag zu. Katzen dösen in Kellereingängen, während drei Stockwerke höher Frauen zwischen grünen Fensterläden nasse Wäsche zum Mit Glück sehen Urlauber in Cinque Terre Delfine – wie hier vor Vernazza. dpa/tmn Trocknen auf die Leine hängen.

D

NR. 100 · SONNABEND, 30. APRIL 2011

Reise & Urlaub

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

R/3

der mosesberg auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel ist ein beliebtes Ziel für touristen – die nun wieder in das land zurückkehren
Von nicol a Z ellm er ohammed stolpert nicht. Obwohl es dunkel ist und der Weg uneben und steil. Der 27-jährige Beduine kennt jede Windung des Anstiegs, jeden Felsbrocken, der aus dem Sand ragt. Der El-Baschait ist sein Weg. Seit er zwölf Jahre alt war, geht er ihn jede Nacht. Meist mit Touristen, die auf der sieben Kilometer langen Strecke den Gipfel des auf der ägyptischen SinaiHalbinsel gelegenen Mount Sinai erreichen wollen. Dort, auf 2285 Metern Höhe, soll der Prophet Moses von Gott die Zehn Gebote erhalten haben. Deshalb sind die kleine Kapelle und die noch winzigere Moschee auf dem Gipfel Ziel von Pilgern und Neugierigen aus aller Herren Länder. Wer nachts aufsteigt, meidet die Hitze des Tages und kommt mit ein bisschen Glück rechtzeitig zum Sonnenaufgang an. Mohammed und sein Stamm haben den Aufstieg gut organisiert: Aus Brettern gezimmerte Cafés am Wegesrand bieten Schokoriegel für die Hungrigen, Kaffee für alle, die sich eigentlich nach ihrem Hotelbett sehnen, und haufenweise schlichte Souvenirs wie handbestickte Taschen, Kristalle und Felsbrocken. „Mein Stamm hat schon immer bei den Mönchen des Katharinenklosters gelebt“, erzählt der Bergführer. Ursprünglich seien die Beduinen von der Arabischen Halbinsel gekommen, um die griechischorthodoxen Ordensbrüder am Fuß des Mount Sinai zu beschützen. Heute leben sie in den Tälern und an den Hängen rund um den Berg. Die meisten Besucher suchen den spirituellen Kontakt mit dem bei Christen und Moslems gleichsam als heilig geltenden Ort und machen sich gemächlich zu Fuß auf den Weg. Wer sich den anstrengenden Marsch nicht zutraut, kann aber auch zu Beginn für gut zehn Euro ein Kamel mieten. Wo der Weg zu Ende ist, bleiben aber auch dann noch die rund 720 steilen Felsstufen bis zum Gipfel. Es ist bitterkalt in dieser Nacht, und die für den deutschen Winter gedachte Doppeljacke leistet gute Dienste. Nach einem Stück des Weges haben sich die Augen an die Dunkelheit gewöhnt, und die Schritte fallen automatisch in einen gleichmäßigen Rhythmus. Über dem Tal hängt der Himmel voll großer Sterne und lässt die Wanderer ehrfürchtig werden vor der Unendlichkeit des Universums. Auf halbem Weg, wo wir einen erschöpften Mitreisenden in einem Café zurücklassen müssen, erzählt Mohammed vom Leben der Beduinen, die ursprünglich mit ihren Kamelen, Ziegen und Schafen durch die Wüste zogen. Heute bewohnen sie schlichte Häuser mit Fernsehanschluss und verdienen ihren Lebensunterhalt mit den Touristen. „Trotzdem unterscheiden wir uns von allen anderen Ägyptern“, sagt der 27-Jährige. „Wenn ich in mein Haus gehe, wechsle ich die Kleider und ziehe ein traditionelles weißes Gewand, die Haik, an.“ In einem allerdings gleicht der Beduine seinen Altersgenossen: Wer als Mann in Ägypten heiraten will, muss erst einmal Geld zurücklegen. Denn bevor er die Braut, die in der Regel von den Eltern ausgesucht wird, vor den Traualtar führen darf, muss er ausreichend Goldschmuck als Geschenk für die Schwie-

Bergtour unterm Sternenzelt

kurz gemeldet Nonstop in die Mongolei
Mongolian Airlines fliegt ab dem 16. Juni nonstop von Berlin-Tegel nach Ulan Bator. Bisher legen die Maschinen einen Zwischenstopp in Moskau ein. Die Nonstop-Verbindung verkürzt die Flugzeit in die Hauptstadt der Mongolei auf sieben Stunden und 30 Minuten, teilt die Fluggesellschaft in Frankfurt mit. Das sind zwei Stunden und 15 Minuten weniger als bisher. Die Flüge werden dreimal pro Woche angeboten: donnerstags, sonnabends und sonntags. dpa/tmn

M

Englisch in Wiens U-Bahn
Durchsagen zu Sicherheit, Störungen und Verspätungen werden in der Wiener UBahn ab sofort auf Englisch wiederholt. Die einzelnen Haltestationen werden dagegen weiter ausschließlich auf Deutsch angekündigt, erklärte eine Sprecherin der Wiener Linien am Mittwoch. Auf Englisch werde zum Beispiel daran erinnert, die Sicherheitslinien zu beachten und nicht zu rauchen. dpa/tmn

Mehr Turkish-Airlines-Flüge
Turkish Airlines erhöht die Zahl seiner Flüge aus Stuttgart und Hamburg. Ab Stuttgart fliegen die Maschinen nun montags, donnerstags, sonnabends und sonntags jeweils dreimal täglich nach Istanbul. Ab 6. Mai wird die Verbindung von Hamburg am Freitag, Sonnabend und Sonntag ebenfalls dreimal pro Tag angeboten. Im Sommer sind jeden Tag drei Flüge aus den beiden Städten nach Istanbul buchbar. dpa/tmn

Neuer Kammwanderweg
Das Erzgebirge bekommt für Wanderer eine neue Attraktion: Am 13. Mai wird auf dem Auersberg bei Eibenstock der 289 Kilometer lange Kammweg Erzgebirge-Vogtland eröffnet. Der Weg führt von Altenberg-Geising im Osterzgebirge über die höchsten Gipfel des Erzgebirges und des Vogtlandes wie den Auersberg, Fichtelberg oder den Schneckenstein bei Klingenthal. Er berührt die bayerische Grenze und endet in Blankenstein in Thüringen. Wanderer sollen ihn in 17 Tagesetappen zurücklegen können. dpa/tmn

Phänomen Mosesberg: Juden, Christen und Moslems ist der Ort auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel gleichermaßen heilig. germutter erstehen. Für Mohammed ist dieses Ziel in greifbarer Nähe. Nächstes Jahr will er seine Freundin heiraten. Als die Serpentinen immer steiler werden, wird den Ungeübten die Luft knapp, und das Herz wummert. Nur der Beduine hält sein Tempo ohne Probleme und muss immer wieder auf die Touristen warten. Mit seinem Handydisplay beleuchtet er jetzt den Weg, der sich hier als schmale Rinne zwischen dicken Steinen dahinschlängelt. Dann endlich kommt die obere Kamelstation in Sicht. Neben dem obligatorischen Café stehen oder liegen die Tiere am Wegesrand und warten auf den Rückweg. Doch vorher sind noch die Stufen zu bewältigen. Keine Treppe, nur schwarze, durcheinanderliegende Steinquader. Als ob ein Riese seine Bauklötze zu einem ansehnlichen Haufen geschichtet hätte. Noch bevor wir den Gipfel erreichen, geht die Sonne auf: erst flammend rot und orange am Horizont, dann immer heller, bis sich die Konturen der umliegenden Berge aus dem Dunkel schälen. Der Moment ist einmalig, von durchdringender Schönheit. Stress mit der Familie? Geldsorgen? Oder Ärger bei der Arbeit? Hier ist all das belanglos. Was zählt, ist das Gefühl von Ewigkeit. Und der Stolz, den Berg bezwungen zu haben. Mohammed lässt die Touristen mit ihren Gefühlen allein und trinkt einen Kaffee. „Es ist spät“, sagt er, als die Gruppe eine halbe Stunde später bereit für den Abstieg ist. Nach der Rückkehr wird er in sein Haus gehen und schlafen – bis es Zeit ist, die nächste Pilgernacht vorzubereiten. Wir dagegen wollen auch diesen Tag auf dem Sinai nutzen. Nach dem Abschied von Mohammed steht ein Abstecher in das 527 nach Christus erbaute Katharinenkloster auf dem Programm, wo unser Aufstieg auf 1500 Höhenmetern begann. 20 griechische Mönche leben auch heute noch dort, öffnen die trutzige Anlage aber an den meisten Tagen zwei bis drei Stunden für Besucher. Im Innenhof erwartet die Gäste der berühmteste Strauch auf dem Sinai. Er soll ein Abkömmling des brennenden Dornbusches sein, aus dem Gott zu Moses sprach. Die dazugehörige Kapelle des brennenden Dornbuschs ist für Besichtigungen gesperrt. Dafür entschädigen die einmalige Bibliothek, die reich ausgestattete Kirche und die berühmte Ikonensammlung des griechisch-orthodoxen Klosters.

istockphoto/Vladimir Melnik

Hin und weg
l ANrEisE Von Deutschland aus fliegt Egypt Air ab Düsseldorf, Frankfurt, München und Berlin nach Kairo beziehungsweise Sharm el Sheikh. Taba an der israelischen Grenze ist von Sharm el Sheikh aus mit dem Auto oder Bus zu erreichen. www.egyptair.com l WEiTErE iNForMATioNEN Ägyptisches Fremdenverkehrsamt, Kaiserstraße 66, 60329 Frankfurt, Tel. (069) 25 21 53. www.aegyptischesfremdenverkehrsamt.de
0 50km

Europaweit die 112 wählen
Urlauber können im Notfall in den meisten europäischen Ländern die Nummer 112 wählen. Außer in den EU-Staaten sei sie auch in den beliebten Reiseländern Türkei und Kroatien gültig, erklärte der ADAC in München. In vielen Ländern erhalten Reisende unter 112 sogar Hilfe auf Deutsch. Der ADAC empfiehlt, vor einer Reise ins Ausland stets die Telefonnummer der deutschen Botschaft im jeweiligen Zielland zu notieren. So könnten Urlauber schnell um Rat fragen, wenn sie in Schwierigkeiten geraten oder ihren Pass verlieren. dpa/tmn

„Die Ägypter warten auf die Urlauber“
onne, Sand und Kultur stehen weiterhin hoch im Kurs: Mehr als eine Million Deutsche reisen jährlich nach Ägypten – und viele haben sich bisher auch von Anschlägen oder Protesten nicht abschrecken lassen. Das Auswärtige Amt hat seine Sicherheitshinweise gelockert. Und die großen Reiseveranstalter haben Ägypten wieder in ihr Programm aufgenommen. Für Thomas Hasel, Nahostexperte der Freien Universität Berlin, eine logische Konsequenz: „Wenn es derzeit zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften kommen sollte, dann eher in Ballungszentren wie Kairo, Alexandria oder Suez. Die klassischen Urlaubsziele wie die Pyramiden, das Rote Meer oder die
www.wellnesshotel-harzerland.de

S

Sinai-Halbinsel sind davon nicht betroffen.“ Außerdem habe sich die Situation in dem nordafrikanischen Land geändert. „Früher sollten die Anschläge dem Tourismus im Lande schaden und damit den Staat schwächen. Heute will die überwältigende Mehrheit eine demokratische Öffnung. Und selbst die Anhänger des alten Regimes wollen Stabilität und die Einnahmen aus dem Tourismusgeschäft. Die Ägypter warten alle auf die Urlauber“, sagt Hasel, der erst im März in Ägypten war. Der Nahostexperte rät: „Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte mit einer Gruppe und einem Reiseleiter fahren, der sich gut vor Ort auskennt. Ich selbst würde mich auch auf eigene Faust im Land bewegen.“ kas
Teichstr. 28 • 06502 Thale/OT Allrode

Durch die Niederlande radeln
S i n a i
Go
Gol
lf

Ägypten

Sharm el Sheikh

Schleswig-Holsteinische Nordseeküste Park Hotel St. Peter-Ording
36267401_11043000100000111

Wellness-Sporthotel „Harzer Land“ Harzer-HammerWanderwochen im Mai

f vo

nA

qaba

Dahab Milga Mosesberg

Freizeitsportler und Urlauber sind im „Radmonat Mai“ eingeladen, auf 400 verschiedenen Routen durch die Niederlande zu fahren. Im Radtour-Programm sind Zwischenstopps in Museen sowie auf Bauernhöfen vorgesehen, erläutert das Niederländische Büro für Tourismus in Köln. Die Radler sollen auf Kurzstrecken, bei Tagestouren und Wettrennen in die Pedale treten. Im vergangenen Jahr beteiligten sich eine halbe Million Freizeitsportler an den Touren im „Radmonat Mai“. dpa/tmn

h

Reiten-Wandern-Sport-Relaxen-Beauty

Steilküsten und

5 Ü/HP inkl. Rückenmass. p. P. DZ ab € 198,– www.an-der-nordseekueste.de – 0 48 63/20 03
Büsum,ööö FeWo´s, Südl., strandn. % (04834)

incl. Wellness, Morgen- u. Aquagymnastik, Transfer zu den Wanderrouten und 1 Aquajet- o. Klangwellenmassage 7 Ü/F i. ****DZ p. P. 7 199,50 (So./So.–Fr./Fr.)

Kind im Zi. der Eltern bis 11,99 J. Logis frei, inkl. Wellness-Oase (3.800 m²), 2 Schwimmbäder, Sportstudio, Tennis, Beachsport, Kegelb., Fahrräder – Kinderanimation – Abholung möglich
Harzer-Hammer-Hit a. Geschenkgutschein, z. B. 2 Ü/HP ab 5 109,90 p.P.

6308, www.haus-gisela-buesum.de

37178401_11043000100000111

Tel. 039487-74750 od. -231, Fax -583

Sylt

35594101_11043000100000111

BAD SACHSA: 6 x HP nur 199,- *

machen den Frühling im Travel Charme Nordperd & Villen auf Rügen unvergesslich: Der Panoramablick vom Resort auf die blühende Insel ist einzigartig. 4 Sterne ab 56,00 € p. P . Ü/F
29604001_11043000100000111

Sonnenschein

Urlaub auf der Sonneninsel
16340701_11043000100000111

PREISWERTE LINIENFLÜGE FUNDIERTE FACHBERATUNG
WWW.EXPLORER.DE

www.usedom.de

www.hotel-usedom.net

Thüringer Wald
Wanderparadies Thüringer Wald Waldhotel HHHsuperior WALDHOTEL

Jetzt zusätzlich sparen bei allen Hotels, Rundreisen & Fahrzeugen in den USA! National Mietwagen
1 Woche in Florida, Versicherungen, Navi kostenfrei

Extra-Ra

5%batt

USA - WOCHEN
ab ab ab ab

vo

n
Su

ez

Waldecker Land
Schnupperwoche plus Bad Wildungen Nationalpark Kellerwald - Edersee, 7 ÜF inkl. 2 med. Massag., 1x Quellentherme u. 1x Salzgrotte p.P.: FeWo 236 €, DZ 208 €, EZ 243 € Tel.: 05621-4100 www.hotel-pension-mariann.de

36941701_11043000100000111

Norderney

% (0 55 23) 5 37 - www.harzferienhotel.de

Miami

188

179 250 459 911
Insel

Dänemark

Dresden
DRESDEN, 3 mod. FeWo´s, ruhige, ideale Lage ab 23,-+/Tag/Whg., % (03 59 55) 4 37 11

Sie haben es gut.

1 Woche 3 Dorchester Hotel, inkl. 1 Freinacht

31298801_11043000100000111

Tel. (03 62 52) 3 46-0 · www.tambach.de

FRÜHLINGS-HIT!4x 3xÜ/HP Ü/HP 1 118,– € p.P. SOMMER-HIT! 149,–

LUFTKURORT · Tambach-Dietharz RENNSTEIG/Tambach-Dietharz

L.A. & Canyon Country

264 483 959

9 Tg.: Mietwagenrundreise, Hotels, ESTA-Erstattung

Bornholm
33561801_11043000100000111

Der Osten Nordamerikas

12 Tg.: Deutschspr. Busrundreise, Sondertermine

Bornholms Sommerhaus Vermittlung Tel 0045 56 48 05 70 . Fax 0045 56 48 04 70

www.bsu.dk

Ferienhäuser suchen-finden-buchen Farbkatalog kostenlos

Nur gültig für Neubuchungen bis 09.05.11. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Preise p.P. / Verlängerung, Bahn- & Flugzubringer mgl.

36740701_11043000100000111

Mecklenburgische Ostseeküste

Sächsische Schweiz

6526501_11043000100000111

Über 480 Apartments & Häuser

Ostfriesische Nordseeküste
Südliche

SYLT- Last Minute
Nur 1 Tag vorher buchbar, max. 1 Woche. Bitte fordern Sie unseren Prospekt an!

36787401_11043000100000111

online buchen: www.riel-sylt.de

Tel. 04651.88 98 40 • Fax 88 98 48

35153701_11043000100000111

Norddeich Ferienwohnungen Maus GmbH Tel.: 0 49 31 / 85 94 www.norddeich-fewo.de

gemütlich - preiswert - in Deichnähe

Ferienwohnungen Ferienhäuser und Bungalows

Norddeich

Nordsee

Frühsommer

Andere nennen
es Luxus. Wir
27889601_11043000100000111

Boston Chicago Honolulu

US BA BA

529 Houston US 539 Miami 529 Las Vegas BA 595 New York 789 Los Angeles BA 555 Orlando

Preiswerte Linienflüge
AF DL AF

788 S. Francisco BA 555 485 Seattle BA 609 539 Washington BA 549

Finnland

weitere günstige Ziele weltweit finden Sie auf www.explorer.de
Ab-Preise für Hin- und Rückflug inkl. Steuern und Gebühren / Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09.30h-18.30h, Sa. 10.00h-14.00h

Sylt, App. 2-4 Pers. % (0 46 51) 29 96 50

Cuxhaven/Cuxland
Cux-Duhnen, Meerbl., FeWo (0 47 21) 4 90 38

im Travel Charme Bernstein/Prerow: In traumhaft mediterraner Gartenlandschaft, werden Sie bei Genuss und Bewegung in urwüchsiger Natur frühlingsfrisch aufblühen. 4 Sterne ab 51,00 € p. P . Ü/F
29594501_11043000100000111

auf dem Darß

nennen es Gast-

Mosel
Kurzurlaub im Weingutshotel
Komfort-DZ, Sat-TV, Frühst.-Buffet, histor. Weinstube, neuer Wintergarten, schöne Moselterrasse, herrliche Radwege! 5 für 4: 5 Ü/HP (3-Gang) statt € 329,- nur € 269,- p.P. Weinprobe, Tiefgarage, Fahrräder (gültig bis 15.07.) Weingutshotel „St. Michael“ · 54487 Wintrich Tel. (0 65 34) 2 33 · Fax 12 84

26080301_11043000100000111

30159 HANNOVER . RÖSELERSTRASSE 1 . ECKE OSTERSTRASSE TEL. 0511-3077-100/-200 . INFO@EXPLORER.DE

Tel. (0761) 2100 77, Fax (0761) 2100 333 79021 Freiburg, Postfach 5420

freundschaft.
Als leidenschaftliche Gastgeber
machen wir Ihren Urlaub mit vielen Extras und ausgezeichnetem Service an Top-Lagen zum puren Genuss. So werden aus Gästen Freunde.

Sauerland

FE R IE N HÄU SE R IN SKAN DINAVIE N
inavienkatal Den großen Skand alten Sie erh 11 20 sen Polar- Rei Reisebüro . kostenlos in Ihrem

27832101_11043000100000111

www.erbhof-st-michael.de

Den Urlaub in Willingen genießen
Zeit bis 20.12.2011 und 2.1. bis 31.3.2012. Arrangement inkl.: • Wellness-Vital-Cocktail – Hotelbar 1000 m Wohlfüh • Frühstücksbuffet bis 11.00 Uhr lbereich • 4-Gang-Abendmenü in Buffetform • Nutzung Saunalandschaft Wellness-Vital 2010 • Leihbademantel, Sauna- und Badetuch • Fitnessraum, Schwimmbad (10 x 20 m, 28° C) • Willinger Kurtaxe • Kosmetik 0 & • Massagen ,0 4 0 2 b a Wellness 3 Übern. ab 325,00 & • • WirelessLAN . Z n r -D e rd a 5 Üb ro Person im Stand im ganzen p Haus
2

Norwegen, Schweden und Finnland og
in te rc ha le t.c om /s ca n

www.Sylt-Hotelurlaub.de ab 29 € pro Person/Übernachtung Tel. 0381-2032020 Cuxhaven - beste Lage Schöner kleiner Familienbetrieb, Rantum, kl. Hotel direkt am Meer, DZ ab 36,-* p.P. 7 Tg. ab 309 €, 4 Tg. ab 199 € inkl. Fr.-Buffet. Telefon (0 46 51) 2 30 23
35125801_11043000100000111

Westerland, Wenningstedt, strandnah, freut sich auf Ihren Besuch. Mai:

inkl. Frühstück,Suite m. traumhafter Seesicht 64,-* p.P. inkl. Frühstück. Hausprospekt. % (04721) 47051, www.seedeich.de

36790901_11043000100000111

Jetzt Frühling an
der Ostsee buchen

Urlaubstage

!

T. 04651/460 98 10 litzkow-sylt.de
36269401_11043000100000111

Top-Objekte unter Reet. Prosp.:

Urlaub auf Sylt

Lüneburger Heide
23155901_11043000100000111 12340701_11043000100000111

Schleswig-Holsteinische Ostseeküste
Direkt an

Osnabrücker Land

Mecklenburgische Seenplatte
Frühling: Hausboot-Ferien führerschein
Meckl. Seenplatte Müritz Berlin
frei

dt. Festnetz, max. 0,42 €/Min. a. d. Mobilfunknetz)
29563301_11043000100000111

www.travelcharme.com oder 0 18 05 / 46 44 46 (0,14 €/Min. a. d.

Mehr Informationen unter:

genießen Sie im Travel Charme Strandhotel Zinnowitz auf Usedom in erster Reihe: Strandwanderungen, Saunagänge, Sonnenbäder – ein Hotel für alle. 4 Sterne ab 49,00 € p. P . Ü/F
29582901_11043000100000111

mit Meerblick

»Stressfreie Tage« buchbar für die

111764101_11043000100000110

Italien − Südtirol
LAGO MAGGIORE: www.lago-reisen.de

Priv. FeWos mit Traumseesicht, Pool und Strand. Ab * 50,- / Tag, % (02 28) 62 09 30

Fischland-Darß−Zingst
Zingst/Born: FeWos, 1-8 P. %(038232) 12083

Rhein
G Komfort-Pension  02635/1336, Fax 5043 www.haus-christel.de

Ferienhäuser u. Ferienwohnungen

Strand & Meer
4102201_11043000100000111

BAD HÖNNINGEN / RHEIN

es, sein! en Sie ast zu Genieß bei uns G

27570901_11043000100000111

Sonnenweg 23 · 34508 Willingen ·Tel.(0 56 32) 40 20 · Fax 40 29 66 · www.hochsauerland2010.de

günstige Saisonpreise bis 30. Juni 5 Tage für 4 Personen ab 199,Zentrale Zimmervermittlung  (04364) 1041

Harz

34447301_11043000100000111

www.cardinalboating.com

Insel Usedom

www.kellenhusen-groemitz.de
33164701_11043000100000111

Insel Rügen
Seehotel, www.otels.de % (03 83 02) 91 00

Scharbeutz 1-3 Zi. FeWo % (0 41 01) 4 52 15

170 Betten, DU/WC, Dancing, Wellness, Rhein & Wein, Rheinsteig, LIMES, Westerwaldsteig, Rad & Wandern, Biker welcome. Für Gruppen und Grüppchen: „Gastronomisches W´ende“: 3 Nächte HP inkl. Progr. ab 159,- p.P. „Wochenmitte-Tipp Plus“: 4 Nächte HP inkl. Progr. ab 179,- p.P. „Classic Woche-Plus“: 7 Nächte HP inkl. Progr. ab 299,- p.P.

Schwarzwald
64#7/*#(6' 9'..0'5552#1#5' 'TNGDGP 5KG FGP \CWDGTJCHVGP 5EJYCT\YCNF5QOOGT VCWEJGP 5KG GKP KP WPUGTG #TQOGPYGNV Ã5CEMOCPP52#² CWH  SO IGPKGˆGP 5KG FKG GZSWKUKVG -€EJG FGP -QOHQTV WPF FKG RGT U{PNKEJG #VOQURJkTG g(  » 8GTY{JPRGPUKQP  » (GYQ CD  » RTQ 2GTUQP 6CI #TTCPIGOGPVU  $QPDQPU 7PUGT (CTDRTQURGMV KPHQTOKGTV 5KG
6GN   (CZ   YYYJQVGNUCEMOCPPFG KPHQ"JQVGNUCEMOCPPFG

+JT 9QJNH€JN*QVGN \WO .KGDJCDGP

30998401_11043000100000111

Events  Weinfeste  Biker-Wochenenden  All Inclusive

Hier fängt Urlaubsfreude an:
In Ihrer Reisebeilage.

Schwimmbad 30°, gepflegtes Privat-Hotel Ostsee, Timmendorf, 50 m zum Strand. Keine Busse! Muttertagsgutscheine. Sauna, Solarium, Masseur i. Hs. Prospekt! www.hotel-duenenhaus.de (0 45 03) 80 00
27518701_11043000100000111

„Lange gesucht – das Beste gefunden“

38685 Lautenthal/Oberharz

3 Ü inkl. Frühstücksbuffet, 1 Ausflug zur Insel Hiddensee, tägliche Nutzung von Schwimmbad und Sauna, 139,- € p. P., Kinderermäßigung. ( 038391-420 • www.kapitaens-haeuser.de
36741201_11043000100000111 35667201_11043000100000111

1 Urlaub - 2 Inseln Rügen, direkt am Wasser

Oberbayern
Sonnige Lage, Komfort-Balkon-Zi., Hallenbad, Whirlpool, Wellness, Badegarten, Kneippb. beque. Wanderw. Frühjahrsangebot: 4Ü/F-Buffet ab 35,- p.P./Tag, FEWO 2P. ab 52,-/Tag. ALPENHOTEL WEIHERBACH Tel. 08652 / 97888-0, Fax 97888-88, www.weiherbach.de

83471 BERCHTESGADEN

#
35310601_11043000100000111 

$CKGTUDTQPP5EJYCT\GPDGTI

27421801_11043000100000111

36769501_11043000100000111

R/4

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

Reise & Urlaub
Z I M M E R M I T A U S S I C H T: S C H I C K E N S I E U N S I H R T R A U M B I L D

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · NR. 100

GEHÖRT UND GELESEN
▶ GANZ SCHÖN BERGIG HIER! „Die Kulissen fliegen vorbei: weitläufige Weinberge, kleine alte Ortschaften und rechts die Ausläufer der Brenta-Dolomiten – diesmal verziert mit Wolkenfetzen“, schreibt Andreas Lestis. Dieser Satz aus seinem Rennradführer für den Gardasee und seine Umgebung könnte stellvertretend für die ganze Region stehen. Steile Bergstraßen, die sich in Dutzenden enger Haarnadelkurven die Pässe hochziehen, einsame Täler und atemberaubende Abfahrten mit Seeblick – das ist das Metier, in dem sich der Autor in seinem oberitalienischen „Traumrevier-Führer für Rennradfahrer“ bewegt. In kurzweilig geschriebenen Routenbeschreibungen präsentiert Lesti das „Aussichtsglück ohne Reue“ an der Monte-Baldo-Höhenstraße, die Auf- und Abfahrt zum und vom Passo Donne, einem Pass „ganz ohne Aussicht“, dafür aber mit viel ländlichem Idyll, und den „Kampf gegen Uhr und Steigung“ beim Bergzeitfahren am Tremalzo. In dem handlichen Führer im Ringbuchcover beschreibt der Autor aber nicht nur Touren rund um den Gardasee, sondern im gesamten Trentino, das ist jenes bergige Land, das sich am nördlichen Teil des Gardasesees auffaltet wie zerknittertes Packpapier. Die Etappen reichen von der 22 Kilometer langen Eingewöhnungstour bis zum 140-Kilometer-Konditionsbolzen rund um die Brenta, die „Königsetappe am Königsmassiv“. Manch Anstieg beginnt dabei „unvermittelt und erbarmungslos“, ein anderer ist einfach nur „kräftezehrend“. Meist wird man danach jedoch mit tollen Abfahrten und Ausblicken belohnt. Und weil fahren nicht alles ist, stellt Lesti in seinem Buch auch noch die schönsten Ortschaften am Wegesrand, die wichtigsten Radrennen in der Region und die besten Rennradläden vor. Wer am Ende tatsächlich alle Touren in dem Buch bewältigt hat, der ist nach knapp zwei Wochen 962 Kilometer bergauf und bergab gestrampelt und hat mehr als 21 000 Höhenmeter in den Beinen. In diesem Sinne hält man es am besten wie der Autor in seinem Vorwort: Es ist höchste Zeit, um in die Gänge zu kommen! srt
Adreas Lesti, „Rennradfahren am Gardasee – 16 ausgewählte Touren im Trentino“, mit Straßenkarten und GPS-Daten, Delius Klasing-Verlag 2011, 96 Seiten, 16,90 Euro, ISBN 978-3-7688-5320-0

irma zählt zu den ärmsten Ländern Asiens. Doch am Inle-See präsentiert sich das Land von seiner schönsten Seite: Das schreibt auch unsere Leserin Ramona Mund, die in einem Stelzen-Bungalow des Myanmar Treasure Resorts Station gemacht hat. „Mein Bild zeigt die Bootsanlegestelle für die typischen kleinen Boote mit Stühlen als Sitzgelegenheit“, erinnert sie sich. Auch Sie, liebe Leser, haben im Urlaub die Aussicht aus Ihrer Unterkunft genossen? Schicken Sie uns ein Bild per EMail! Wir veröffentlichen die besten Einsendungen. Bitte beschreiben Sie, was zu sehen ist und wo Sie wann übernachtet haben. Die Bilddatei sollte mindestens ein Megabyte groß sein. Die E-Mail-Adresse der Reiseredaktion: reise@haz.de. r

B

HAZ.de
Alle „Zimmer mit Aussicht“ gibt es auch im Internet unter www.haz.de/zimmer

Vom Massentourismus ist die griechische Insel Alonissos bisher verschont geblieben – und genau das ist ihr Trumpf
VON T OBI AS S CHORM A N N lonissos muss man mit der Nase erkunden. Denn was diese Insel ausmacht, sei ihr Duft, sagt Waltraud Alberti. Und wie riecht Alonissos? Sie hält etwas Gelbes unter die Nase. Erinnert das nicht an Ouzo? Das ist doch bestimmt Anis. „Nein“, korrigiert sie, „das ist wilder Fenchel“. Und dies hier? Ein bisschen wie Pfirsich. Weinraute, erklärt die Deutsche. Sie muss es wissen: Die Insel ist ihr zweites Zuhause, seit Jahren bietet sie hier Seminare zu Heilpflanzen an. Ein Beispiel dafür, dass Alonissos mehr zu bieten hat als Strand und Sonne. Ankunft in Patitiri, dem kleinen Hafenstädtchen. An der Küste mischt sich die salzige Meerluft mit dem Geruch der Aleppokiefern. Wer hier in Urlaubsstress verfällt, dem ist nicht mehr zu helfen, Entschleunigung ist das Motto: Alles geht „Siga, siga“, wie die Griechen sagen, langsam, langsam. Die Einwohner fahren nicht mit dem Auto, sie tuckern auf kleinen Trekkern vorbei, fast wie im Film „The Straight Story“. Alonissos gilt als grüne Insel. Eigentlich ist das Grün aber sehr bunt. Je nach Jahreszeit wachsen lilafarbenes Heide-

Immer der Nase nach
kraut, rosafarbene Alpenveilchen, weiße Meerzwiebeln oder gelber Fenchel. Ab und zu sieht man Granatäpfelbäume. Und Heilkräuter wie Salbei oder die Zistrose. 14 ausgeschilderte Wanderwege gibt es auf der Insel. Chris Browne kennt sie alle. Er führt seit einigen Jahren Urlauber auf Wanderungen über die Insel. Dabei gebe es viele Vögel zu beobachten, erklärt er, etwa den Eleonorenfalken. Ein Weg führt den „Eselspfad“ hinauf in das alte Bergdorf, die Chora. Eigentlich ist es das neue Bergdorf, das alte wurde bei einem Erdbeben zerstört, erläutert Chris. Trotzdem wirkt es so urig, als sei die Zeit hier stehen geblieben. Auf dem Platz in seiner Mitte liegen die Katzen auf den warmen Steinen, die Alten trinken Ouzo und spielen an blau angemalten Holztischen vor weiß getünchten Häusern Tavli, die griechische Variante von Backgammon. Dahinter glitzert die blaue Ägäis. Das Meer ist von der Chora aus nicht weit: Etwa zehn Minuten läuft man zur Bucht Megalos Mourtias südlich des Dorfes hinunter, wo man sich nach einer Wanderung im türkisblauen Wasser abkühlen kann. Mit dem Auto ist man genauso schnell in Chrissi Milia an der Ostküste, dem einzigen Sandstrand der Insel.

A

Wanderinsel Alonissos: Chris Browne kennt hier alle Wege auf – der Engländer führt seit einigen Jahren Urlauber über die Insel. dpa/tmn

Inzwischen werden in vielen Häusern im Sommer ein Tisch an den anderen an. der Chora Ferienwohnungen vermietet, Beim Essen hat man von dort einen schöauch einige Deutsche haben hier ein zwei- nen Ausblick auf die kleinen, unbewohntes Zuhause gefunden. Morgens krähen ten Inseln rund um Alonissos. Um die Indie Hähne, und die Esel schreien. Wel- sel spannt sich ein 2200 Quadratkilomecher Tag ist heute eigentlich? Im Sommer ter großer Meeresnationalpark. Im Somwird auf Alonissos nur zwischen Wo- mer werden Touren zu umliegenden chentag und Wochenende unterschieden. Inseln angeboten, wo Urlauber unter anDann legen die Ausflugsboote an, vor derem ein Kloster besichtigen können. allem im Juli und August, und es kommt Dabei folgen sie den Spuren von OdysBewegung auf. Touristen seus: Auf Gioura soll der springen an Land, wild entZyklop aus dem Epos geLaut wird es schlossen, mit der Kamera haust haben. Weiter enteinige Sehenswürdigkeiten fernt ist Psathoura, eine nur beim einzufangen. Ihnen hat man Vulkaninsel, auf der Sommerfest in der Chora einige Souveschwarze Lavasteine die nirläden hingestellt. Zum Sandstrände säumen. Wer Glück ist der Spuk meist schnell vorbei. Glück hat, sieht unterwegs vom AusflugsLaut werde es eigentlich nur, wenn im schiff aus Delfine oder sogar eine der Sommer ein Dorffest gefeiert wird, er- Mönchsrobben, für die das Gebiet zur zählt Chris. Dann tritt er mit seiner Band Schutzzone erklärt wurde. Erwarten auf und spielt neben griechischer Musik dürfen Urlauber dies aber nicht, stellt ein paar Rock-’n’-Roll-Stücke. Er bleibt Kapitän Pakis klar: „Schließlich ist das eben Engländer. Normalerweise tum- hier kein Zirkus.“ meln sich die Urlauber abends in den ResWeitere Informationen: Griechische taurants in einer höher gelegenen Gasse Zentrale für Fremdenverkehr, Neue der Chora. An ihrem Eingang erinnert Mainzer Straße 22, 60311 Frankfurt, ein Mahnmal an Bewohner, die in der Tel. (0 69) 2 57 82 70. NS-Zeit von deutschen Soldaten ermorwww.visitgreece.gr det worden waren. Dahinter schließt sich

F e r i e n h ä u s e r / - w o h n u n g e n – Ve r m i e t u n g e n

Ihr Zuhause für die schönste Zeit des Jahres
Schleswig-Holsteinische Nordseeküste
Bergenhusen, großes FH, 6 Pers., ab 42,- * / Büsum, Pension ab 25 *, Ferienwohnung, ab St. Peter O., FeWo, top L., 2-4 P.(040)2204280 St. Peter-Ord.,App., 2 P., NR, k. Tiere, Seebl.,

Sylt
0511/735451 www.fewo-altwesterland.de 2-6 Personen, Top-Lage, freie Termine Mai-September, % (0 51 26) 8 01 44

Fehmarn
2 - 4 P., % (04371) 5943 od. (0175) 5261586

frei vom 07.05. - 05.06.11 %(04641) 1018 Komf. Fw. zentr. ruhige Lage bis 12.05 frei % (0 54 02) 14 15

Tag, zu vermieten, % (0 41 03) 8 86 21, www.ferienhaus-bergenhusen.de

30 *, % (0 48 34) 24 95

St. Peter-Ording

Alt-Westerland, 2 Zi.-Kmf.-FeWo unter Reet Fehmarn, Südstrand od. Dorf, gemütl. FeWo, Ferienwohnungen auf Sylt/Kampen, 50-75 m², Fehmarn, Strand-FeWo, komf. u. gemütl., 2 Hörnum - wunderschöne Komfort-App., f. 2-4

Mecklenburgische Ostseeküste

Italien
COMERSEE Blütenparadiese, z. B. Garwww.comersee.de/oasi (0 81 78) 9 97 87 87

Costa Blanca, Torrevieja, ruh.Bung. 21*/Tg.,

SAT, bis 4 P, beflanzte Terr., (0511) 559793 Palmengarten, Pool, % (05 11) 32 18 19

Denia, Costa Blanca, Ferienvilla, 4-6 Pers.,

tenwhgn. am See, 2 SZ, Sandstrand www.tignale.de % (0 91 27) 9 56 09

Büsum - Toplage, gemütl. 2-Zi.-FeWo, direkt

Büsum-Nordsee, 2-Zi.-FeWo m. Balk., ruh.

am Strand, großer Balkon.% (0 48 28) 3 21

Lage, für 2 Pers., von Priv., % (04834) 3349

P., ab sof., nur 35 */Tag, % (0 43 71) 22 84

Gardasee FeWo, Pool, Hund willk.

Mallorca

St. Peter-Ording, komf. FeWo, ab 14.05. frei

Büsum, gemütl. 2-3 Zi. FeWo, Terrasse/Blk., Nordstrand, gr. Reetdach-Hs., b. 6 P., Sauna,

% (0 48 81) 4 46, www.uweback.de

zentr., ruh. Lage, 2-4 P., % (0 48 34) 85 80

2 Bäder, 400 m zum Meer, % (0 48 42) 12 00 St.Peter O., Mai-FeWo. % (0 45 51) 48 44

Pers., www.sylt-steintal30.de, viele Extras, Frühjahrsangebote % (0175)1611605

Borkum
Borkum, schöne FeWo, 2-4 P. 0511/739120

Sardinien: FeWo am Meer, % (02 28) 69 57 51

Keitum/Sylt, excl. App. unter Reet, 2 Pers., k.

Tiere, Schwimmbad, Sauna, Garten, Gemütl. FeWo ab 11.Mai frei %(05172)944043 1.05.-15.05.2011 Sonderpreis 6 Tage für 7: 95,- pro Tag.% (0 23 81) 46 10 12

Italien − Toscana
Toscana, excl. Ferienwhg. im Weingut v. Priv., Pool, % (02 11) 55 32 14, www.cortilla.de

Norderney

Aufmerksamkeitsstark. Informativ. Aktuell.

Fotoanzeigen im Reisemarkt.
50 mm/1-spaltig

Vermieten Sie erfolgreich Ihr Feriendomizil mit der Medienkombination aus Fotoanzeige im Reisemarkt und Onlineanzeige.

Frankreich OSTSEEBAD RERIK, 20 komfortable Ferinah + ruh., Termine frei, % (0 49 32) 10 76, enwohnungen mit beheizbarem Schwimmwww.ferienhaus-duebbel.de bad, Sauna, Solarium. Infos: www.fewo- BRETAGNE-FERIENHÄUSER, Schöne FeWo, zentr. u. ruhig. % (04932) 454 schwabe-rerik.de % (03 82 96) 7 15 11 am Meer, persönlich ausgesucht. 16791601_11043000100000111 www.Finca-viva-Mallorca.de S 282 082 % (0 64 21) 1 22 42, www.bretagne.li Sylt/Traumlage am Watt, 2-Zi.-Komf.- App., TraumUrlaub auf Mallorca:individuelle von Privat, bis 4 P.., Terrasse, Strandkorb, Ferienhäuser, Villen & App. mit Pool-für Côte d' Azur: Haus, 75 m², Supermeerblick, Langeoog Spülm.., Waschm., Kabel, 17.05.-18.06. u. www.cavalaire-privat.de %0221/9727078 Familien Infos gerne Tel.07633-9235100 28208202_11043000100000111 27.08.-01.09. u. ab 08.09. frei % (01 73) www.Finca-viva-Mallorca.de email: Kühlungsborn Neue komf.Fewo direkt am Langeoog Mai gemütl. Fewo für 2 P. frei 6 06 80 52 od. (0 40) 86 80 52 Normandie, Natursteinhs. + Whg., ländlich, info@finca-viva-mallorca.de S 286 780 Strand bis 4 Pers.Südbalkon www.klotz-langeoog.de % (0 49 72) 60 55 ruhig, strandnah. % (0 51 56) 99 00 04, Sylt/Westerl., kft., schöne, gepfl., ruh. Apt's., % 05 11 66 84 77 S 254 985 www.normandie-infos.de 28678002_11043000100000111 4 Min. Strd./Fußg.zone, % (04651) 28314 Ostseebad Rerik, FeWos ab 25,- */Ü inkl. 2 Provence, Aquitaine, Insel Oléron, Périgord www.ReiseMitKind.de Wangerooge Tinnum, ruh. gepfl. FeWo., für 2 P., NR, Fahrindiv. Familienreisen % (0 40) 6 45 14 45 Pers., 350 m z. Strand. % (03 82 96) 7 01 69 www.sigrid-saupe.com räder, im Mai 48*/Tg., % (02 31) 40 17 18 FeWo-Pfingsttermine noch frei zum mieten, Ostseebad Zingst, FeWos, % (04209) 919063 W´land,FeWo´s(1-4P.),frei.(0511)43869512
erwarten den anspruchsvollen Gast www.sylt-luxus.de % (02 34) 5 37 51
Luxus - Ferienwohnungen auf Sylt Norderney, top FeWo, 2-5 Personen, strandW'land FeWos NEU, Terr., Garage, Strand 2 Min., nahe Kurzentrum. % (04663) 1880236 Westerland, FeWo, ab 7.5. fr. % 040/6776533 Westerland, schöne FeWos, ruh., zentr., auch KAUF möglich. % (0 26 41) 2 84 66 Ostseeheilbad

Ostfriesische Nordseeküste

Zingst - Komf. FeWo, % (038232)80341, www.luetten-kulli.de

Spanien

Griechenland

Nutzen Sie jetzt die Vorteile:
● Farbfotoanzeige in der Größe ● Kostenlos bis zu 10 weitere Fotos

strandn. im Reetdach-, Landhaus od. Zen- Fedderwardersiel, FH f. 2-4 Pers., Terrasse, trum www.sylt-blum.de % (0 46 51) 53 65 kl. Garten, (keine Tiere) % (02 31) 14 55 60 Rügen, gemütl. Komf.-FeWo bis 5 Pers., Terrasse, Sat-TV, ruh. Lage, %(038301) 62147

Insel Rügen

Andalusien

SÜD PEPOPONNES Ferienhaus in wunder-

Ferienhaus (freistehend mit Garten) an der Costa de la Luz, v. priv., max. 4 Pers., Okt./Nov., ruh. Lage, strandnah, sanctipetri@gmx.de % (05 11) 2 88 04 65

schöner Lage am Meer,2 Bäder, Terrasse, Garten, Balkone,eigener Strand, bis 6 Pers., ab 55,00 * pro Tag Tel. 0163/9623060

Amrum

Cuxhaven/Cuxland
Sauna,
.Cuxhaven-Duhnen, Ferienhaus, 2-4 Pers.,

Bei Malaga, FW, www.cmijas137.de

Kroatien
www.istrien.info % (0 89) 74 67 34 49

Amrum,

Ferienhaustraum, wunderschön gelegen, Kaminzimmer, zwei Schlafzi., zwei Bäder. Voll ausgestattete Küche m. Geschirrspüler und Herd mit Backofen. SatellitenTV, vier Fahrräder i. Hs. u. v. m.

oder Grundrisse

FeWo, Schwimmbad, Pfingsten frei. % (06406) 2886

Insel Usedom

Costa Blanca, Moraira, priv. Ferienhäuser mit Pool www.go-moraira.de %(0160) 96661955 www.porecfewo.de % (05 11) 1 69 33 48

● Ihre Anzeige erscheint für 14 Tage

auf unserem Marktplatz im Internet

Schleswig-Holsteinische Ostseeküste
App's. Kellenhusen, super Preise, 150 m z.

noch freie Termine im Mai und Juli, 2 neue komf. FeWo´s + 1 App., Nä. Seebad Strand 300m, www.ferienhus-privat.de Ahlbeck, ab 30,- */Tag, % (038378) 31869 % (0 51 21) 28 96 66 S 369 961 oder www.becker-usedom.de .Döse, FeWo, herrl. Seeblick, %(05175) 2540 Schöne FeWo, strandnah, % (0 52 07) 34 97
Cux-Duh., neue preisw. FW,% (0511)799280 Cux-Duhn.,FeWo/strdn./zentr.%0511/40868

Zum Preis von
ermit Me tip r Lage mhafte nd Kamin. O er, u a tr aus in ool u fzimm Ferienh auna, Whirlp drei Schla lett ausblick, S r Familien, e-WC. Komp üler und mal fü ad und Gästit Geschirrsp Duschb te Küche m u. v. m. e gestatt atelliten-TV Ofen. S

Bei Aufgabe über das Online Service Center. Gehen Sie gleich online unter www.haz.de und melden Sie sich beim Anzeigen- und Aboservice an. HAZ und NP – das stärkste Anzeigenduo der Region

39

Strand,% (0 43 64) 94 74

Clubhotel Maritim, Timmendorfer Strand, Cuxh.-Döse, FeWo, 2-Zi. Kü, Bad, Balk., nä-

inkl. MwSt.

Bei Fragen: (01 80) 1 23 43 38*
* Mo. – Fr.: 6 – 20 Uhr, Sa.: 6 – 16 Uhr. 3,9 Ct./Min. aus dem deutschen Festnetz; im deutschen Mobilfunknetz maximal 42 Cent/Minute.

Erstvermietung, neu renov. FeWo, 75 m², he Kurpark/Strand, % (04 21) 3 33 93 80 15. OG, voller Ostseeblick, Garage, Schwimmbad, Sauna, % (0 40) 3 90 05 26 Cuxhaven - Döse, strandnahe FeWo's für 2-6 Kummerower See 2 gemütl. FeHs (DHH) je 4 P., 30m zum See, Boot, NR, keine Tiere, Pers., ab sofort freie Termine. Garten, Dahme, FeWo´s, www.uado.de %(04364)9265 Tel: 02054-872062 o. 02054-1047765, Grillecke, Sauna, Solarium, med. Massawww.ferienhaus-mv.net gen. % (0 47 21) 4 20 90 Dahme-Ostseeblick, Komf.-FeWo, strd.nah, %(0172)4516309 www.seeburg-dahme.de Cuxhaven, exkl. FeWo. % (04 21) 3 22 57 29 Exkl. Fewo: www.travemuende-urlaub.de Rhön Cuxhaven/S., 2-Zi.-Apartment, Nordseeblick, Schwimmbad im Haus, % (0 51 08) 46 35 Grömitz, FeWo. für 2 Pers. % (040) 49 47 53 Wandergebiet Hochrhön, FeWo, 20 * bis 25 *, Grömitz, gepfl. FeWo, f. 2 Pers. = 49,-/Tg., 2 Cuxhaven/Sahlenburg, gr. FeWo, strandnah, Termine frei, % (0 97 74) 82 94 40 *, gr. Zimmer, Neubau, Frühstück + Min. z. Strand, v. Priv. % (0 45 62) 42 69 Fahrrad 23 * p.P.% (0 47 21) 66 63 68 Heiligenhafen, FeWo, Seebl. %(0511) 523929 FeWo, Cuxhaven-Duhnen, frei ab 16.05.2011, Allgäu Heiligenhafen, gemütl. FeWo, 46 m² m. Blk., mindestens 1 Woche.% (0 47 21) 49 980, direkt am Strand, bis 4 P., % (0511) 482757 Oberstdorf, *** FeWo, % (0 51 71) 98 97 25 Ostsee, Lübecker Bucht, FH, 2-6P., %(0151) www.oberstdorf-wohnung.de Harz 12 48 62 30, www.ostseeferien-loock.de
Schönes Ferienhaus nahe Priwall, ab * 69 pro

Mecklenburgische Schweiz

Urlaub ohne Zeitung?
Freunde, Verwandte oder Bekannte freuen sich bestimmt über Ihr Zeitungs-Abo: Unter www.haz.de oder www.neuepresse.de können Sie die Ummeldung selbst veranlassen. Schnell, bequem und rund um die Uhr. Oder anrufen 0180 / 12 34 331 oder faxen 0180 / 12 34 339
Der Anruf kostet 3,9 Cent pro Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Abweichende Preise für Anrufe aus dem Mobilfunknetz möglich.

Berlin Tag, 3 Schlafzimmer, super Ausstattung, Altenau, gemütl. FeWo, günst. 05132/52052 www.ferienhaeuser-priwall.de Braunlage, exkl. FeWo. % (04 21) 3 22 57 29 % 0 16 39 77 74 65 ...da muss ich hin! Ku’Damm-Nähe, App. 2 b. Fer-Park Hahnenklee, gepflegte 4-P.-FeWos. 4 P., ab 49 *, Stellpl. mögl.,(0 30) 3 65 59 77 Timmendorfer Strand, ab sof. hübsche 2-Zi.nur 25*/Whg. +Tg. % (04 21) 25 61 36 FeWo/Balkon, frei 1.5.-1.6./13.6.-7.7.11 mind. 5 Tg., 50*/Tg. incl. Endreinigung, Ferienhaus, 6-12 Pers., % (01 72) 5 11 31 04 Dt. Oper, Komf.-App., % (0 51 09) 43 82 Bilder per Mail, % (01 51) 14 91 49 63 Die Schlei
FeWo, 3 Per., ab 39 *, 3 Zi., % (04355) 989545

www.haz.de
18540301_11043001000000111

Fischland-Darß−Zingst
Komf.-FeWo am Strand. % (0 56 85) 18 99

Österreich

Zingst/Darß, Lust auf Mee(h)r in schöner Kärnten-Wörthersee, exkl. FeWo, Süds., Au-

gust, * 75,-/89,- p. Tg. % (0043)4272 3897

hier finden Sie:
P noch mehr Stellenangebote: Online können Sie im Moment fast 6000 Stellenangebote und -gesuche abrufen. P noch mehr Bewerber: Hinter Tausenden von Lebensläufen verbergen sich viele gute Bewerber. P noch mehr Service: Was alles zu einer Bewerbung gehört, wie man einen Karriereplan macht und vieles mehr bieten die Job-Services.

Beruf&Bildung
SEITE III/1 – SonnabEnd, 30. aprIl 2011 – nr. 100

Das soll ich mein Leben lang machen?
Wer über einen Berufswechsel nachdenkt, muss nicht gleich eine 180-Grad-Wende machen
Von B rit ta S chmeiS m Montagmorgen flucht jeder mal darüber, dass er zur Arbeit muss. Das ist ganz normal. Anders sieht es aus, wenn jeder Tag im Büro oder Betrieb zur Qual wird. Dann ist es irgendwann an der Zeit, die Reißleine zu ziehen und sich etwas Neues zu suchen. Doch wann ist es dafür so weit? „Ein guter Gradmesser ist, wenn man die Frage, ob man seinen Job in fünf Jahren noch machen will, sehr spontan mit einem klaren Nein beantwortet“, sagt der Psychologe und Karrierecoach Tom Diesbrock aus Hamburg. Dann heißt es, sich beruflich zu verändern. Das ist allerdings leichter gesagt als getan. „Natürlich unterliegt man Zwängen, vor allem, je älter man ist“, sagt die Personalberaterin Susanne Oldenburg aus Hamburg. Die Miete muss gezahlt werden, und die Kinder wollen versorgt sein. Und dann sind da noch die Schranken im Kopf: Jetzt noch mal etwas Neues wagen? Solche Fragen verunsichern viele, die beruflich umsatteln. Manchmal reichen dabei schon kleine Veränderungen. „Es muss ja nicht die absolute Kehrtwende sein“, findet die Psychologin Madeleine Leitner, die als Coach in München arbeitet. Sie hat die Erfahrung gemacht, dass viele Menschen ihren Job zu negativ sehen. „Dabei ist gar nicht alles schlecht.“ Statt nur zu jammern, müssen Berufstätige genauer prüfen, wo der Schuh drückt. Dann merken sie womöglich, dass es nur der Chef, das Umfeld oder die Bezahlung ist, die einen unglücklich machen. Tom Diesbrock nennt das Job-Tuning. „Ein unzufriedener Buchhalter in einer für ihn langweiligen Branche kann in einem anderen Unternehmen möglicherweise zu einem glücklichen Buchhalter werden“, gibt der Psychologe zu bedenken. Viele Menschen gingen viel zu radikal an eine berufliche Veränderung heran. „Man muss nicht vom toten Pferd, also dem alten Job, direkt auf das Rennpferd umsatteln“, sagt Diesbrock, der ein Buch zum Thema geschrieben hat. Auch kleine Veränderungen kosten jedoch Zeit. Davon sollten Berufstätige sich aber nicht abhalten lassen. „Bei manchen ist es auch eine Ausrede, keine Zeit zu haben, um sich Gedanken zu ma-

Teilzeit dürfte länger sein
Die Hälfte aller Teilzeitbeschäftigten in Deutschland will gerne länger arbeiten. Männer in Teilzeitjobs strebten dabei eine um 8,5 Stunden verlängerte Wochenarbeitszeit an, Frauen wollten gerne drei Stunden in der Woche länger arbeiten, hat das Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ermittelt. Vor allem Minijobber würden gerne ihre Arbeitszeit ausweiten und damit ihren Lohn aufbessern. Stark ausgeprägt sei der Wunsch nach ein paar Zusatzstunden pro Woche auch bei Frauen zwischen 25 und 34 Jahren. dpa

A

Abmahnung kein Mobbing-Beweis
Wird ein Mitarbeiter immer wieder vom Chef abgemahnt, ist das noch kein Beweis für Mobbing. Das gilt auch dann, wenn sich einige Abmahnungen im Nachhinein als unwirksam erweisen. Der Vorwurf des Mobbings ist nur begründet, wenn sich dem Chef verwerfliche Motive für das Abmahnen nachweisen lassen. Das hat das Landesarbeitsgericht Schleswig-Holstein in Kiel in einem Fall entschieden, wie die Deutsche Anwaltauskunft in Berlin mitteilt. (Az.: 6 SA 256/09) dpa/tmn

Gehalt macht Firmen attraktiv
Die Attraktivität des Arbeitgebers hängt für deutsche Arbeitnehmer vor allem von der Bezahlung ab. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der Orizon GmbH in Augsburg. Demnach nennen 97,6 Prozent der Beschäftigten eine leistungsgerechte Bezahlung als Kriterium. An zweiter Stelle kommt eine abwechslungsreiche Tätigkeit (91,4). Dahinter folgen Weiterbildungsangebote (85,9). Weniger wichtig ist den Befragten eine Kantine (45,5) und ein Kindergarten im Betrieb (42,3). dpa/tmn

Die Arbeit ist langweilig und damit eine einzige Qual? Dann ist es Zeit, sich über einen Jobwechsel Gedanken zu machen. Franz Pfluegl/Fotolia

chen, Ideen zu entwickeln“, sagt Diesbrock. Diese müsse man sich aber nehmen. „Entweder reicht ein Wochenende, oder man verwendet mal ein oder zwei Wochen Urlaub dafür.“ Das bietet sich ohnehin an, wie Susanne Oldenburg findet: „Gute Antworten findet man meist nur aus dem Zustand der Ruhe und Gelassenheit.“ Haben Berufstätige die nötige Zeit gefunden, müssen sie sich fragen „Was will ich, was kann ich?“. Manche wissen das gar nicht so genau. „Da hilft es, Freunde, Verwandte oder Kollegen zu fragen, wie sie einen sehen“, rät Diesbrock. Wichtig sei auch, die eigene Vorstellung vom Beruf mit der Realität abzugleichen, empfiehlt Madeleine Leitner. Manchmal passe der vermeintliche Traumjob gar nicht zu einem. „Mit 48 wird man beispielsweise nicht mehr erster Vortänzer im Staatsballett“, sagt Diesbrock. Die Lösung kann in einer Fortbildung, einem Abteilungswechsel oder auch einer Teilzeitstelle liegen. „Vielleicht ist einem der Job ja auch gar nicht so wichtig, und man ist unzufrieden, weil einem nicht genug Zeit für andere Dinge bleibt“, sagt Diesbrock. Eins müssen Berufstätige sich klarmachen: Eine Veränderung birgt immer Risiken und fordert Mut. Susanne Oldenburg rät daher, „die Marktsituation zu prüfen“. Dazu gehörten die Fragen: Kann der neue Job mich und meine Familie ernähren? Und ist es realistisch, dass ich darin Fuß fasse und erfolgreich bin? Hilfreich ist es auch, wenn sich das Risiko ein wenig abfedern lässt. So sollten Arbeitnehmer etwa überlegen, ob der Partner übergangsweise mehr Geld verdienen kann oder die Eltern einen kleinen Kredit geben können, rät Diesbrock. „Außerdem sollte man sich eine Frist setzen“, rät Oldenburger. Wer sich etwa selbstständig macht, sollte nach eineinhalb bis zwei Jahren davon leben können. Gleichzeitig warnen die BusinessCoaches vor dem Spruch „Was man wirklich will, das schafft man auch“. Das sagten meisten, die es vermeintlich geschafft haben. Und Diesbrock hält diese Weisheit für geradezu gefährlich: „Sie suggeriert ja, dass es nur an mir selbst liegt, wenn mein Job kein Traumjob ist.“ Und das sei kein guter Ausgangspunkt.

Vom Risiko des Gutseins
Berufseinsteiger nehmen oft zu viel Arbeit an
Von nina c. Z immerm ann annst du das übernehmen? Das muss bis morgen früh erledigt sein: Solche Anfragen von Vorgesetzten oder älteren Kollegen werden gerade Auszubildende kaum ablehnen. Schließlich wollen sie zeigen, was in ihnen steckt. Kaum merklich dehnt sich der Arbeitstag so immer weiter aus, die Zeit für Freunde und Hobbys wird immer knapper. Wer dann nicht rechtzeitig gegensteuert, riskiert auszubrennen. „In der Regel trifft es diejenigen, die problemlösungsorientiert sind, die bei wachsenden Anforderungen noch aktiver werden und sich sagen, ‚Das schaffe ich schon‘“, sagt Prof. Wolfgang Senf. Der Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie umschreibt dieses Paradox als „Risiko des Gutseins“, das besonders Berufsanfängern zu schaffen mache. „Unsere Erfahrung zeigt: Die Leidensfähigkeit von Auszubildenden ist recht hoch, bis sie sich Hilfe holen“, bestätigt auch René Rudolf, Bundesjugendsekretär beim Deutschen Gewerkschaftsbund in Berlin. Dem Ausbildungsreport zufolge fühlten sich 2010 rund 22 Prozent derjenigen, die mit ihrer Ausbildung „unzufrieden“ oder „sehr unzufrieden“ waren, überfordert. Am meisten gefährdet seien die sehr Engagierten, sagt Trainer Frank C. Blomeyer aus Bad Bodenteich. Bei ihnen hinke der Ausgleich von der Arbeit häufig hinterher. „Ich muss auch mal Nein sagen und für mich sorgen.“ Es sei wichtig, das Leben auszubalancieren. Die Freizeit muss fest verankert sein. „Ich muss Zeitfenster haben, mich selbst herunterzufahren und abzuspannen“, sagt Blomeyer. Doch das alles hilft nichts, wenn die Ursache – Überlastung in der Ausbildung – nicht angegangen wird. Senf rät Jobeinsteigern, sich untereinander zu solidarisieren. „Reden Sie darüber, wenn Ihnen immer mehr zugemutet wird. Gehen Sie das Problem zusammen an.“ Dazu gehöre allerdings auch, dass Chefs erkennen, dass Leistungsfähigkeit eine Ressource ist, die nicht vergeudet werden sollte.

K

Führungskräfte
Küchen Aktuell ist Deutschlands erfolgreichster Küchenfachmarkt. Im Dezember 2010 haben wir in Düsseldorf unseren 15. Küchenfachmarkt eröffnet, weitere Märkte sind in Planung.
Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und ist ein klassischer Familienbetrieb. Wir betreiben heute 15 Küchenfachmärkte in Nord-/ Westdeutschland und weitere sind im Bau- bzw. in Genehmigungsverfahren. Wir beschäftigen über 800 Mitarbeiter, davon über 80 Auszubildende. Unser gesamtes junges Team ist aufgeschlossen, selbstkritisch und sehr stark leistungsorientiert. Unser Erfolgsgeheimnis ist die sehr hohe Qualität in fast allen Detailbereichen.
www.kuechenaktuell.de

Die BÜRGER GmbH mit dem Schwerpunkt Bau ist eine mittelständische Unternehmensgruppe, die seit Jahren erfolgreich im Handel tätig ist. Für die Führung unserer Verwaltung mit dem Schwerpunkt des Finanzund Rechnungswesens suchen wir eine bilanzsichere

&KG 5VCFV $WTIFQTH 
'KPYQJPGT KP FGT 4GIKQP *CPPQXGT UWEJV \WO PkEJUVO{INKEJGP <GKV RWPMV GKPGP

.GKVGTKP H€T FGP (CEJDGTGKEJ Ã5VCFVRNCPWPI $CWQTFPWPI 7OYGNV²
&GOFGT 5VGNNGPKPJCDGTKP QDNKGIV \WINGKEJ FKG #DVGKNWPIUNGKVWPI H€T FGP $GTGKEJ $CWQTFPWPI&GPMOCNRHNGIG &KG $GUQNFWPI GTHQNIV LG PCEJ FGP RGTU{PNKEJGP 8QTCWUUGV\WPIGP DKU \WT $GUQNFWPIUITWRRG #  $$GU1 9GKVGTG +PHQTOCVKQPGP UQYKG FCU #PHQTFGTWPIURTQHKN GPVPGJOGP 5KG DKVVG FGT #WUUEJTGKDWPI WPVGT YYYDWTIFQTHFG 4WDTKM 4CVJCWU 5VGNNGPCPIGDQVG &KG $GYGTDWPIUHTKUV GPFGV CO 
35277401_11043000100000111

kaufmännische Führungskraft (m/w)

die unsere Verwaltungsprozesse im Finanz- und Rechnungswesen, dem IT-Bereich, dem Berichtswesen und dem Personalwesen verantwortlich mitgestaltet und den operativ tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als fachlich fundierter Gesprächspartner zur Verfügung steht. Der Bewerber sollte eine Qualifikation als Bilanzbuchhalter oder eine vergleichbare Qualifikation haben. Er sollte weiterhin über Führungserfahrung sowie über eine hohe Eigenmotivation verfügen und in der Lage sein auch komplexe Veränderungsprozesse zu gestalten und umzusetzen. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann bitten wir Sie um die Zusendung Ihrer aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihren Vergütungsvorstellungen und dem frühestmöglichen Beginn Ihrer Tätigkeit an

Zur weiteren innerbetrieblichen Ausbildung suchen wir eine(n) engagierte(n)

Ausbildungsleiter(in)
für die Region Norddeutschland/Berlin

der/die bereits Erfahrungen im betrieblichen Ausbildungswesen besitzt oder über entsprechende Berechtigungen und Qualifikationen z. B. als Dipl.- Berufspädagoge(in), Dipl.- Wirtschaftspädagoge(in) verfügt. Neben pädagogischen Kenntnissen sind kaufmännisch-technische Berufserfahrungen Voraussetzung. Branchenspezifische Kenntnisse sind von Vorteil. Ihre Qualifikation Sie verfügen über ein abgeschlossenes berufspädagogisches Hochschulstudium oder vergleichbare Fachschulabschlüsse, ideal in Holztechnik und Wirtschaftswissenschaften. Sie haben Berufserfahrung in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung in der Branche oder in nahen kaufmännischen und gewerblichen Bereichen. Sie besitzen die Fähigkeit zur Organisation, Durchführung und Kontrolle der betrieblichen Erstausbildung sowie der internen und externen Schulungsmaßnahmen zur beruflichen Weiterbildung im Unternehmen. Sie haben Freude im Umgang und der Personalführung von jungen Nachwuchskräften.

Ihre Aufgaben u.a. Ausbildungspläne erstellen sowie inhaltlich und methodisch entwickeln Trainees- und Schulungsprogramme aufbauen und weiterentwickeln Planung, Koordination und Evaluation von Schulungsmaßnahmen unserer Mitarbeiter präsentations- und moderationssichere Durchführung von Mitarbeiterschulungen Maßnahmen des Ausbildungsmarketings durchführen Wenn Sie die Herausforderung in einem jungen, expansiven Unternehmen annehmen wollen, senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen oder rufen Sie uns einfach an.
Küchen Aktuell GmbH Sekretariat Frau Susanne Gerbracht 0531-2613415 Senefelderstr. 2b 38124 Braunschweig bs@kuechenaktuell.de
37579501_11043000100000111 36735801_11043000100000111

. . . . .. .. .

Frau Yasmin Kunze, Hafenstraße 38, 31173 Hildesheim oder per Email an yasmin.kunze@buerger-gruppe.de.
37240601_11043000100000111

Als führendes gemeinnütziges Unternehmen der Behindertenhilfe in Braunschweig mit etwa 1500 Plätzen fördern und begleiten wir Menschen mit Behinderungen. Mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten Qualität, Verlässlichkeit und Innovation. Für unsere Wohnstätte in Braunschweig-Volkmarode für 30 Menschen mit schweren Behinderungen suchen wir zum 1. Juli 2011 oder früher eine mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

Wohnstätten-Leitung

Ihr sympathischer Küchengigant

Beim Staatstheater Braunschweig ist ab dem 1. 8. 2011 die Stelle des/der zu besetzen. Die Ausschreibung erfolgt vorbehaltlich der Stellenfreigabe durch die Job-Börse Braunschweig. Zwecks Einarbeitung ist auch eine frühere Einstellung möglich. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 38,5 Stunden/Woche. Je nach persönlicher Qualifikation erfolgt die Eingruppierung in die EG 9 bis EG 10 TV-L (Tarifvertrag für die Beschäftigten des Landes). Eine Neuverteilung der Aufgaben kann ggf. erfolgen. Qualifikation: Ausbildung zum/zur Diplom-Verwaltungswirt/in (FH), bzw. DiplomVerwaltungsbetriebswirt/in (FH) mit Schwerpunkt Personalmanagement oder Abschluss des Angestelltenlehrgangs II. Nähere Informationen zur Stellenbeschreibung und zum Anforderungsprofil erhalten Sie unter www.Staatstheater-braunschweig.de Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind bis spätestens 13. 5. 2011 an das: Staatstheater Braunschweig, Verwaltungsdirektion, Am Theater, 38100 Braunschweig zu richten.
37154801_11043000100000111 36868201_11043000100000111

Leiters/Leiterin Personal-/Berechnungsbüro

Ihre Aufgaben Selbständige und eigenverantwortliche Führung der Wohnstätte Verantwortung für die Betreuungsqualität, die Gesamtabläufe, das Budgets und die konzeptionelle Weiterentwicklung der Wohnstätte Kollegiale und zielorientierte Personalführung für bis zu 30 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Ihr Anforderungsprofil Pädagogische oder pflegerische Fachausbildung mit Zusatzqualifikation zur Pflegedienstleitung Mehrjährige Erfahrungen in einer vergleichbaren leitenden Position Berufserfahrung in der Behindertenhilfe erwünscht Kenntnisse der einschlägigen sozialrechtlichen Voraussetzungen Soziales Handeln und wirtschaftliches Denken Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen Wir bieten Ihnen Verantwortungsvolle Tätigkeit in einem dynamischen Unternehmen Ein Vergütungssystem, in dem Leistung honoriert wird Ihre Fragen beantwortet Clemens Ahrens, 0531. 4719 -218. Weitere Informationen finden Sie unter www.lebenshilfe-braunschweig.de. Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen sind erwünscht. Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15. Mai 2011 an Lebenshilfe Braunschweig gemeinnützige GmbH, Kaiserstraße 18, 38100 Braunschweig
36987501_11043000100000111

Beim Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover/bei der Landesunfallkasse Niedersachsen ist zum 1. 7. 2011 unbefristet eine Vollzeitstelle zu besetzen als

Teamleiter/in Information und Kommunikation
Nähere Informationen über die Stellenausschreibung, unser Unternehmen und unsere Organisationsstruktur finden Sie im Internet unter der Adresse www.guvh.de. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an den Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover Frau Gubert · Am Mittelfelde 169 · 30519 Hannover
37155201_11043000100000111

Als Experte fŸr innovative und umfassende IT-Lšsungen aus einer Hand sind wir als au§erordentlich erfolgreiches Systemhaus auf die Zielgruppen Berufsgenossenschaften und SozialversicherungstrŠger spezialisiert. Bei uns arbeiten mehr als 380 engagierte Mitarbeiter/innen an mehreren Standorten daran, die GeschŠftsprozesse unserer Kunden optimal zu unterstŸtzen. Unser Erfolg basiert auf branchenspezifischem Know-how und ma§geschneidertem Service.

Assistent/Sachbearbeiter (m/w)
36072001_11043000100000111

Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung Hannover Söllner-Logistic GmbH&Co.KG Laabs GmbH, Spedition Hannover Hildesheim Hannover Hildesheim Hannover Hannover Hannover

Online-ID 329409429 Online-ID 329409757 Online-ID 329409452 Online-ID 329410476 Online-ID 329409379 Online-ID 329409418 Online-ID 329409066 Online-ID 329410482 Online-ID 329404200 Online-ID 329404006 Online-ID 329409861 Online-ID 329408191 Online-ID 329410480 Online-ID 329405184 Online-ID 329407349 Online-ID 329409853 Online-ID 329409127 Online-ID 329409419 Online-ID 329405862 Online-ID 329408868 Online-ID 329405133

Berufskraftfahrer/in
37348901_11043000100000111

Wir, ein Dienstleistungsunternehmen im Forderungsmanagement, suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Standort Hannover

Disponent/-in
37343301_11043000100000111

Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte (m/w)
für die telefonische und schriftliche Sachbearbeitung. Ihre Aufgaben:
Sie führen überwiegend Telefonate und bearbeiten den Schriftverkehr für unsere Kunden aus dem Bereich Forderungsmanagement. Neben Kenntnissen im Bereich der Forderungsbeitreibung verfügen Sie über gute PC Kenntnisse und besitzen idealerweise bereits Berufserfahrung im Callcenter. Es besteht Bereitschaft zu serviceorientierten Arbeitszeiten. Teamfähigkeit und ein freundliches aber zweckorientiertes Auftreten zeichnen Sie aus. Verhandlungssicherheit in englischer Sprache rundet vorzugsweise Ihr Profil ab. Sollte Ihnen dieses Angebot zusagen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen an: DVD – Ges. für DV gestützte Dienstleistungen mbH & Co. KG z.H. Herrn Oelschläger Goseriede 16 30159 Hannover
37187401_11043000100000111

Gebietsverkaufsleiter (m/w) Bereich Flüssiggas Schröder Gas GmbH & Co. KG
37370001_11043000100000111

Gewerblicher Kreditsachbearbeiter (m/w) Volksbank Hildesheimer Börde eG
36089901_11043000100000111

IT-Projektmanager (m/w)
36109401_11043000100000111

Kassenärztliche Vereinigung Nds. Street One GmbH NewSource GmbH

Kfm. Mitarbeiter/in
35684101_11043000100000111

Sie kšnnen sich fŸr spannende Herausforderungen begeistern und mšchten uns dabei unterstŸtzen, unsere Marktposition weiter auszubauen? Dann suchen wir Sie, befristet auf 12 Monate mit der Mšglichkeit einer anschlie§enden Festanstellung, am Standort Hannover als

Unsere Anforderungen:

Kreditoren-Buchhalter (m/w)
37377401_11043000100000111

Mediafachberater (m/w) Außendienst Verlag Heinz Heise GmbH & Co. KG Hannover
30524601_11043000100000111

Mitarbeiter (m/w) im 1st-Level-Support
Ihr Aufgabengebiet: ¥ telefonische Annahme von Stšrungsmeldungen, Fragen und administrativen WŸnschen der Anwender/innen ¥ Soforthilfe unter Verwendung bestehender Lšsungsvorgaben ¥ Qualifizierung und verantwortliche Verfolgung aller eingehenden Serviceanfragen mithilfe der Dienstleistungsplattform HP ServiceCenter ¥ Dokumentation der Anfragen sowie der entsprechenden Lšsungen Ihr Profil: ¥ fundierte Ausbildung im IT-Umfeld, z. B. zum/zur Fachinformatiker/in, mit mšglichst mehrjŠhriger Berufspraxis ¥ Beherrschung der MS-Office-Programme ¥ Erfahrung im Umgang mit dem Betriebssystem Windows XP ¥ Grundkenntnisse in der Betreuung von Netzwerken sowie in der Anwendung von Lotus Notes und ITIL ¥ gute mŸndliche und schriftliche Ausdrucksweise ¥ souverŠnes und freundliches Auftreten ¥ kunden- und lšsungsorientierter Arbeitsstil Ein motiviertes Team, eine leistungsbezogene VergŸtung mit entsprechenden Sozialleistungen eines modernen Unternehmens sowie interessante Weiterbildungsmšglichkeiten warten auf Sie! Wir sind gespannt auf Ihre aussagefŠhigen Bewerbungsunterlagen mit Angaben zu Ihrer Gehaltsvorstellung und zum mšglichen Eintrittstermin. FŸr telefonische Vorabinformationen stehen wir Ihnen unter +49 (0)511 89879-0 gern zur VerfŸgung. eMail: Bewerbungen@bg-phoenics.de www.bg-phoenics.de
BG-PHOENICS GMBH Personalwesen Tiergartenstraße 39 30559 Hannover

Mitarbeiter/in Controlling
30513701_11043000100000111

synfis Service GmbH

Hannover Hannover Hannover Hannover

Sachbearbeiter/In Energieberatung Sunshine Energieberatung
37346001_11043000100000111

Sekretär/in
35285601_11043000100000111

Kassenärztliche Vereinigung Nds.

Servicetechniker/-in im Außendienst synfis Service GmbH
37374301_11043000100000111

Spezialist für die Entgeltabrechnung (m/w) Öffentliche Versicherung Braunschweig Braunschweig
33140201_11043000100000111

Statiker/Bauingenieur (m/w)
33957701_11043000100000111

HKS Ingnieurbüro

Hamburg

Steuerberater(in)/Steuerfachwirt(in) Schulz & Röttger Steuerberatungsges. mbH Hannover
37364501_11043000100000111

Bei der Stadt Lehrte – ca. 44.000 Einwohner in der Region Hannover – ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle mit dem Aufgabenschwerpunkt

System Manager (m/w)
37334301_11043000100000111

Braunschweig-IT GmbH

Deutschland Hannover Hannover

Systemadministrator Webserver (m/w) Kassenärztliche Vereinigung Nds.
36111001_11043000100000111

PERSONAL- UND ORGANISATIONSENTWICKLUNG
(Bes.-Gr. A 11 BBesG/EG 10 TVöD) zu besetzen. Näheres entnehmen Sie bitte der ausführlichen Stellenausschreibung unter www.lehrte.de. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 14.05.2011 an die

Technical Support Engineer (m/w) ColorGATE GmbH
33754501_11043000100000111

Trainee Medienmanagement (m/w) Madsack Bildungsinstitut GmbH & Co. KG Hannover
35312801_11043000100000111

Stadt Lehrte · Rathausplatz 1 · 31275 Lehrte
36921801_11043000100000111

Vertriebsassistenten(m/w)Bereich Händlerbetreuung Toyota Material Handling Deutschland GmbH Langenhagen
31417901_11043000100000111

Wir sind ein mittelständisches Unternehmen mit ca. 25 Mitarbeitern im Großraum Hannover. Unsere Tätigkeit erstreckt sich auf den Import und Vertrieb von Konsumgütern im mitteleuropäischen Raum. Für den geplanten Ausbau unserer Organisation suchen wir eine/n

Die ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie unter www.haz.de/job oder www.neuepresse.de/job. Geben Sie einfach die Online-ID ein. Für Rückfragen erreichen Sie uns unter (01 80) 1 23 43 40 (3,9 Cent pro Minute aus dem dt. Festnetz. Mobilfunkhöchstpreis 42 Cent pro Minute) oder unter jobboerse@madsack.de

(Schwerpunkt Debitorenbuchhaltung)
Berufsbild: • Führung der Mitarbeiter der Debitorenbuchhaltung • Abstimmung kundenrelevanter Konten und finanzierter Forderungen • Überwachung von Forderungen und Zahlungseingängen • Vorbereitung von Monatsabschlüssen • Einrichtung interner Buchungsvorschriften Voraussetzungen: • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, z. B. als Bilanzbuchhalter/-in, idealerweise im Industrie- und Großhandelsbereich • Mehrjährige Berufserfahrung in der Debitorenbuchhaltung • Gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift • Sicherer Umgang mit MS-Office, Erfahrungen mit EDV-gestützten Buchhaltungs- und Warenwirtschaftssystemen • Selbständiges Arbeiten Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an Chiffre-Nr. D 369 538.
36953801_11043000100000111

Finanzbuchhalter/-in

IT-/Kommunikationstechnologie-Berufe
Für unsere Betriebsstätte in Minden suchen wir eine/n

37286701_11043000100000111

&KG 5VCFV $WTIFQTH 
'KPYQJPGT KP FGT 4GIKQP *CPPQXGT UWEJV \WO PkEJUVO{INKEJGP <GKV RWPMV GKPGP

+6#FOKPKUVTCVQTKP
H€T FKG &CWGT XQP \WPkEJUV \YGK ,CJTGP KP 8QNN\GKV (€T FKG $GVTGWWPI FGT UVkFVKUEJGP &CVGPXGTCTDGKVWPIUCPNCIG YKTF GKPG (CEJMTCHV OKV CDIGUEJNQUUGPGO +PHQTOCVKMUVWFKWO QFGT GKPGO XGTINGKEJDCTGP +6$GTWHUCDUEJNWUU IGUWEJV 9GKVGTG +PHQTOCVKQPGP UQYKG FCU #PHQTFGTWPIURTQHKN GPVPGJOGP 5KG DKVVG FGT #WUUEJTGKDWPI WPVGT YYYDWTIFQTHFG 4WDTKM 4CVJCWU 5VGNNGPCPIGDQVG &KG $GYGTDWPIUHTKUV GPFGV CO 
37149301_11043000100000111

www.edeka.de
Geführt wird der EDEKA Minden-Hannover-Konzern durch die EDEKA Minden-Hannover Stiftung & Co. KG, deren Aufgaben die strategische Ausrichtung des Konzerns sowie die Überwachung der Einhaltung der vorgegebenen Zielsetzungen in den Geschäftsbereichen sind.

Mitarbeiter/in für den Bereich Prozessintegration/ Konzernprozessmanagement
Ihre Aufgaben
Sie beraten, konzipieren und implementieren in den Geschäftsbereichen entlang der Geschäftsprozesskette anwendungs- und systemübergreifend. Zentrale Aufgaben sind u.a.: • Umsetzung anspruchsvoller Integrationsprojekte, insbesondere Unterstützung der Einführung eines Enterprise Content Management Systems • Beratung der Geschäftsbereiche mit dem Ziel der Optimierung von Prozessen und Integration der beteiligten Systeme • stetige Analyse der Anforderungen im Geschäftsumfeld (Prozesse, Funktionen, Daten) und Modellierung von Prozessen torischen und/oder technologischen (IT-) Fragestellungen auseinanderzusetzen. Außerdem überzeugen Sie durch eine zielgerichtete Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Flexibilität, sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und zeigen Interesse an neuen Trends und Technologien. Sie verfügen zudem über folgende Qualifikationen: • Fundierte betriebswirtschaftlich orientierte Ausbildung, idealer Weise Studium

Die Stadtwerke Hannover AG ist mit ihrem Markenauftritt enercity seit vielen Jahren ein erfolgreicher hannoverscher Energieversorger und versorgt die Stadt und die Region zuverlässig mit Strom, Erdgas, Fernwärme und Wasser. Hierfür nutzt enercity eigene Erzeugungsanlagen sowie einen eigenen Energiehandel. Bundesweit gehört enercity zu den zehn größten Energieversorgungsunternehmen und ist mit seinem Contracting- und Beteiligungsgeschäft auch über die Grenzen Hannovers hinaus aktiv und erfolgreich.

32849901_11043000100000111

37131701_11043000100000111

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an: EDEKA Minden-Hannover Stiftung & Co. KG Christiane Wolfgang Wittelsbacherallee 61 32427 Minden oder bewerben sich online unter: www.edeka-minden.de Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung die Referenz-Nr. 3219 an.

• Praxiserfahrung mit entsprechenden Referenzen erfolgreich umgesetzter Projekte • Kenntnis der Modellierungsnotationen EPK und/oder BPMN wünschenswert
• Kenntnisse der SAP-Module SD und MM
16544201_11043000100000111

Key Account Manager (w/m) Abteilung Vertrieb Key Account
Ihre Aufgaben n Umfassende ertragsorientierte Betreuung definierter Key Accounts und bundesweite Gewinnung neuer Kunden als Multi-Utility-Anbieter im Rahmen unserer Produktpalette (Strom, Gas, Fernwärme, Wasser und Dienstleistungen) n Aufbau und Pflege eines partnerschaftlichen Beziehungsmanagements zu den Key Accounts n Eigenverantwortliches Führen von Preis- und Vertragsverhandlungen auf höchster Ebene n Aufbau von Wettbewerbsvorteilen gegenüber Konkurrenzunternehmen n Strategieentwicklung für die Zielgruppe der Key Accounts Ihr Profil n Ein abgeschlossenes Studium als Diplom-(Wirtschafts-) Ingenieur oder vergleichbare Qualifikation n Hohe Zielorientierung, verbunden mit ausgeprägter Problemlösungskompetenz n Mehrjährige Erfahrung im vertrieblichen Außendienst n Ausgeprägte soziale Kompetenz, teamorientiertes Verhalten n Verhandlungssicherheit sowie Abschlussstärke und überzeugende Vortragstätigkeit vor kleinen und größeren Gruppen Als Arbeitgeber steht enercity für soziale Integrität und übernimmt die Verantwortung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die individuelle Förderung und Entwicklung der Kolleginnen und Kollegen sowie die Pflege eines aktiven und persönlichen Arbeitsumfeldes sind gelebte und tief verwurzelte Ziele des Personalkonzepts. Wir sind überzeugt, dass dieses Garantien sind für unseren Erfolg am Markt und damit auch für sichere Arbeitsplätze. Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Gehaltsvorstellungen und des frühstmöglichen Eintrittstermins schriftlich oder per E-Mail an personalberatung@enercity.de unter Kennziffer 2204. Fragen beantwortet: Herr Wolfgang Harte, Telefon 0511-430-2196 enercity · Personalberatung Glockseestraße 33 · 30169 Hannover

24 Stunden – 7 Tage die Woche:
www.haz.de oder www.neuepresse.de

Kaufmännische/administrative Berufe

Ihr Profil
Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Applikationen zu beherrschen, Schwachstellen zu erkennen und lösungsorientiert zu arbeiten. Sie sind bereit, sich mit organisa-

Wir bieten
Eine anspruchsvolle Aufgabe in einem leistungsorientierten Team, ein umfassendes Personalentwicklungssystem sowie attraktive Zusatzleistungen.
Im Dezernat 3 – Studentische und Akademische Angelegenheiten – Career Service ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Vollzeitstelle einer/eines

Mitarbeiterin/Mitarbeiters im Career Service
(Entgeltgruppe 10 TV-L)
zunächst befristet für zwei Jahre zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Ihre Aufgaben: • Beratung zu Praktika im In- und Ausland, Karriereplanung und Berufseinstieg • Entwicklung und Durchführung von Informations- und Qualifikationsveranstaltungen • Organisation und Weiterentwicklung von Messen und Peer-Mentoring-Konzepten Ihr Profil: • abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in Pädagogik, Psychologie, Geistes-, Kultur-, Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften • Berufserfahrung in der Karriereberatung von Studierenden und Young Professionals und in der Durchführung von Qualifikationsveranstaltungen • Kenntnisse im Personalrecruiting und -marketing • Auslandserfahrung und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift • Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit und Zuverlässigkeit Zur Erhöhung des Frauenanteils sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 16. Mai an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Dezernat 3, Career Service, Dr. Heike Tendler, 26111 Oldenburg.
37274501_11043000100000111

37165301_11043000100000111

Für unsere Kunden erfolgreich in verschiedenen Fachbereichen engagiert. Mit Zeitschriften, Büchern, Videos und OnlineAngeboten. Messen, Kongressen und Seminaren. In Deutschland und weltweit.

Projektmanager Virtual-Events (m/w)
für den Auf- und Ausbau virtueller Veranstaltungsprojekte. Aufgabenbereich Die Neuentwicklung sowie Optimierung unserer Plattform, die technische Konzeption neuer Anwendungen und Lösungsansätze im Team und zusammen mit unseren Kunden entwickeln: Erarbeitung der Anforderungen, Entwicklung technischer Lösungsansätze, Erstellen von Pflichtenheften, technische Projektabwicklung; Durchführung der virtuellen Events: Koordinierung, Aufbau und Umsetzung der gestellten VeranstaltungsKonzepte; Qualitätssicherung: Optimierung von Konzepten, Programmierungen und Dokumentationen, Abläufen und Arbeitsprozessen. Das sollten Sie mitbringen – Abgeschlossenes Studium der Medien-Informatik oder vergleichbarer Studiengänge oder eine entsprechende Ausbildung – mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement von Web-Projekten – sehr gute Kenntnisse in Flash – gute Kenntnisse in HTML, XML und php – Kenntnisse im Umgang mit Adobe CS – umfassende Kenntnisse über Entwicklungen und Trends im Bereich Web-Technologien – Erfahrung im Bereich Web-Grafik und Web-Video – sehr gute Beherrschung des Englischen in Wort und Schrift – strukturierte Arbeitsweise, hohe Qualitätsansprüche, kreative Lösungsansätze – Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit Weitere Auskünfte gibt Ihnen unser Audience Development Manager Jonas Vincentz telefonisch unter 0511/9910-210. Sie können sich aber auch gleich direkt bewerben unter bewerbungen.ve.la@vincentz.net Vincentz Network Hannover www.vincentz.net

Zu sofort suchen wir unbefristet in Vollzeit einen

An-Institut der

Das Institut für Solarenergieforschung (ISFH) ist eine Forschungseinrichtung des Landes Niedersachsen und ein An-Institut der Leibniz Universität Hannover. Gemeinsam mit Industriepartnern forschen und entwickeln wir auf den Gebieten solarthermische und photovoltaische Energieumwandlung und bieten Ihnen eine kreative Arbeitsatmosphäre mit einer exzellenten apparativen Ausstattung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

für den Bereich Photovoltaik. Hauptaufgabe ist die Optimierung und Weiterentwicklung einzelner Prozessschritte bei der Solarzellenherstellung. Einen Schwerpunkt bilden dabei nasschemische Prozesse sowie der Einsatz von Lasern. Wir erwarten von Ihnen sehr gute laborpraktische Kenntnisse, eine gute Kommunikationsfähigkeit sowie ein hohes Maß an Flexibilität. Die Bezahlung erfolgt gemäß TV-L (Niedersachsen). Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt. Die Stelle ist entsprechend der Projektlaufzeit befristet. Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer PV 176 an: Institut für Solarenergieforschung GmbH Hameln/Emmerthal Frau Mareike Meißner, Am Ohrberg 1, 31860 Emmerthal Tel.: 05151-999-304, Fax: 05151-999-400 E-Mail: karriere@isfh.de, Internet: www.isfh.de
35321801_11043000100000111

Chemisch-Technischen Assistenten (CTA) (m/w)

www.enercity.de

37326501_11043000100000111

37532201_11043000100000111

Kaufmännische/administrative Berufe
Das Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH (BNW) ist mit ca. 1100 Mitarbeitern/innen an über 70 Standorten in Niedersachsen eines der größeren Bildungsunternehmen in Deutschland, das von Verbänden der Wirtschaft getragen wird. Im Bereich Business & Karriere sind wir für Firmen und Privatpersonen kompetenter Dienstleister für Fortbildung in allen betrieblichen Themenfeldern.

Sie sind zuverlässig und selbstbewusst, arbeiten engagiert und selbstständig? Dann sollten Sie sich bei uns bewerben als

Malermeister / Jungmeister oder Vorarbeiter (m/w)
Wir sind ein Malerbetrieb aus der Region Hannover und suchen Sie in Vollzeit zur Verstärkung unseres Teams. Zu Ihren Aufgaben gehören: Kundenberatung, Aufmaßerstellung, Materialbestellung, Abrechnung der ausgeführten Leistungen sowie die Unterstützung der Mitarbeiter auf der Baustelle. Außerdem haben Sie gute Erfahrungen im Bereich „kreative Maltechniken“ wie Wisch-, Lasur- und Spachteltechniken und sind geübt im Umgang mit Mustertapeten, Montage von Profilleisten, Schablonierungen usw. Sie haben einen Abschluss als Malermeister oder eine abgeschlossene Berufsausbildung als Maler- und Lackierer sowie den Vorarbeiterabschluss und verfügen über einen Führerschein. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lichtbild und Lebenslauf per Post an: D 372 449.
37244901_11043000100000111

Die MDG Medien Dienstleistungsgesellschaft mbH, ein Unternehmen der Mediengruppe Madsack, erbringt diverse kaufmännische Dienstleistungen, insbesondere in den Bereichen Finanzbuchhaltung, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung und Immobilienmanagement. Zu unseren Auftraggebern zählen neben einer Vielzahl von Konzerngesellschaften auch externe Unternehmen im gesamten Bundesgebiet. Zur Verstärkung unseres Teams in der Kreditorenbuchhaltung suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine(n)

Für unsere Seminar- und Lehrgangsveranstaltungen in Tagesund Abendform in Hannover, die sich an betriebliche Fach- und Führungskräfte wenden, suchen wir

Berufserfahrene Honorardozenten (m/w)
mit fachlicher und pädagogischer Kompetenz aus der betrieblichen Praxis in folgenden Handlungsfeldern: • Unternehmens- und Mitarbeiterführung • Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, BWL • Personalwirtschaft, Ausbildung, Berufspädagogik • Einkauf, Logistik und Vertrieb • Moderation, Präsentation, Projekt- und Prozessmanagement Wenn Sie in mindestens einem der genannten Bereiche nachweisbar über fundierte Kenntnisse aus Theorie und Praxis verfügen und Freude daran haben, Menschen Ihr Wissen zu vermitteln, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an:

Buchhalter(in)
Was wir Ihnen bieten: Sie erhalten bei uns einen verantwortungsvollen Arbeitsplatz mit Sitz in Hannover. Zu Ihren Hauptaufgaben gehören die Prüfung von Eingangsrechnungen nach internen Richtlinien sowie die Kontierung und Buchung aller Lieferantenrechnungen. Weitere Aufgabenfelder sind die Durchführung des Zahlungsverkehrs und Kontenabstimmungen. Ihr Profil: Sie haben eine kaufmännische Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen und können mehrere Jahre Berufserfahrung in der Kreditorenbuchhaltung vorweisen. Außerdem verfügen Sie über Grundkenntnisse in der Anwendung von SAP und sind geschult im Umgang mit den MS Office-Anwendungen. Persönlich zeichnen Sie sich durch eine selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise aus. Sie gehen Arbeitsaufträge und Problemstellungen systematisch an und sind belastbar. Weiterhin gehören Teamfähigkeit, Flexibilität und ein sicheres sowie freundliches Auftreten zu Ihren Stärken. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins unter dem Stichwort„Buchhalter(in)“. MDG Medien Dienstleistungsgesellschaft mbH Personalabteilung Wolfgang Schüler August-Madsack-Straße 1 30559 Hannover www.madsack.de
37232501_11043000100000111
.

Als erfolgreicher Medienkonzern gibt die Mediengruppe Madsack 17 regionale Tageszeitungen in Niedersachsen, Sachsen, Hessen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt mit einer Gesamtauflage von rund 850 Tsd. Exemplaren sowie diverse Anzeigenblätter mit einer verteilten Gesamtauflage von über 6 Mio. Exemplaren pro Woche heraus. Ergänzt werden die Printausgaben durch Online-Angebote. Darüber hinaus engagiert sich der Konzern erfolgreich durch Beteiligungen, Aktivitäten und Innovationen in expandierenden Medienmärkten, wie z.B. Internet, Hörfunk, TV-Produktionen sowie Postdienstleistungen. Madsack verfügt über ein hoch entwickeltes Know-how auf den Print- und Medienmärkten sowie über modernste Produktionsund Prozessstrukturen. Diese Kompetenz stetig weiterzuentwickeln erfordert in hohem Maße das Wissen und Können engagierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Wir suchen ab sofort, für den Standort Hannover, eine/n gelernte/n • geregelte wöchentliche Arbeitszeit • Urlaubs-/ Weihnachtsgeld • übertarifliche Bezahlung • VWL • Übernahme der Fahrtkosten • 3-Säulen-Prinzip Telefon (05 11) 54 36 81-0 · www.sundspersonal.de

Elektroinstallateur/in

honorardozenten@bnw.de

Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungen, die per Post eingehen, nicht zurückgeschickt werden.

Lieferfahrer/in

37355401_11043000100000111

Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft gemeinnützige GmbH
Lister Damm 2, 30163 Hannover, www.bnw-business-karriere.de
35969101_11043000100000111

f. BÄCKEREI gesucht.! Branchenkenntnisse erforderl., gern gel. Bäcker. Bewerb. ab Mo. unter 0511-2792250 oder unter: www.baeckerei-kuenne.de
Mechatroniker

Wir suchen zum schnellstmöglichen Zeitpunkt eine/n für unsere neue Hurco DXC 32 Berufserfahrung setzen wir voraus, Steuerungskenntnisse für Hurco-Steuerungen sind von Vorteil. Bitte melden Sie sich zunächst telefonisch bei Herrn Jaber unter Telefon (01 51) 40 43 94 26. Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

CNC-Fräser/in

Tel. (05 11) 3 36 11 90

für Mehrschichtbetrieb zu sofort gesucht.
(m/w)

für qualifizierte Beratungsaufgaben, Jahresabschlüsse und Steuererklärungen gesucht. Geboten werden: Interessanter, selbstständiger Aufgabenbereich, eine gute, leistungsorientierte Vergütung, Förderung bei der Fortbildung, gleitende Arbeitszeit. Erwartet werden: Neben guten Kenntnissen im Steuerrecht Erfahrungen in der EDV-Anwendung (DATEV und MS-Office).

Steuerfachangestellte(r) Steuerfachwirt(in)

Suchen Zahntechnikermeister/in zum 1.7. Dental-Labor Pogrzeba GmbH, Eitzer Str. 38, 27283 Verden % (0 42 31) 92 44 11 Industrie-Elektriker, Maschinenschlosser/Obermonteur für internationale Projekte gesucht. Rega + Partner Industriemontagen GmbH, Schierholzstr. 27, 30655 Hannover, % (05 11) 95 69 90, Bewerbung: info@rega-und-partner.de

RSZ Rott Sarstedt Zerspanung GmbH
Herr Jaber Ludwig-Ehrhard-Ring 1 ∙ 31157 Sarstedt
37345901_11043000100000111

Umschulung zum Bus-/LKW-Fahrer

W. Tessmer StB/vBP ∙ U. Lattmann StB

Tessmer & Kollegen GbR
Marktstraße 14 ∙ 30890 Barsinghausen Telefon (0 51 05) 52 37-0 ∙ kanzlei@tuk-stb.de

mit ADR- u. Gabelstapler-Schein. Bei Arbeitslosen Förderung möglich. www.bzvjanik.de, % (01 70) 3 12 89 93

IHK-geprüfte Werkschutzfachkraft w/m

Malergesellen und Lackierer m/w, Hilfsarbeiter m/w in Voll-/Teilzeit ges. HPS Personal GmbH, % (05 11) 86 19 55

mit guten Englisch- und EDV-Kenntnissen. Flexible Arbeitszeiten u. Wochenendeinsätze.
albrecht facility management gmbh z.h. herr albrecht leisewitzstr. 41, 30175 hannover info@abis-albrecht.de (0511) 387 61-0
36263701_11043000100000111

MEDIENGRUPPE MADSACK

Maurerkolonnen für unsere Baustellen ge-

37536901_11043000100000111

sucht. Fischer-Bau 2 01 19 76

GmbH

% (01 75)

Handwerkliche/gewerbliche Berufe
mateco ist einer der führenden Dienstleister im Bereich der Vermietung von Arbeitsbühnen in Europa. Als zuverlässiger Problemlöser sind wir bei den Kunden in Industrie und Bauhaupt- und Nebengewerbe sowie kommunalen Einrichtungen bestens bekannt. Wir suchen für den Ausbau bzw. das Wachstum unserer Niederlassung Hannover eine/n

37171201_11043000100000111

Kuhn GmbH % 0511 / 13 10 00
mit klaren Zielen. Teamleiter für diverse Objekte. Erf. FS, dt. Kenntn., EDV, Vollzeit Nur schriftl. Bewerbungen, www.limco.de

7,79 € / Std. + Fahrgeld

Helfer m/w

Kraftfahrer/in Kl. CE
für Ladekran-Hängerzug Schwarze ASC GmbH
mit Ladekran-Erfahrung, Nah + Fernverkehr (national), Vollzeitanstellung. 30827 Garbsen, Tel. 05131/ 44 89-0
37171701_11043000100000111

DER CLEVERE WEG ZUM TRAUMWAGEN.

Steuerfachwirt / in

Und zu Ihrem neuen Job.

oder qualifizierte/n Steuerfachangestellte/n für anspruchsvolle Tätigkeit in Voll- oder Teilzeit im Bereich JA und StE sowie evtl. FiBu und Lohn zu sofort oder später gesucht. Ein moderner und persönlicher Arbeitsplatz mit Gleitzeit und guten Fortbildungsmöglichkeiten erwartet Sie. Bewerbungen bitte an:

Motivieren

StB Monika Schönenberg

Fahrer/in

Der LESERKREIS DAHEIM, Deutschlands größter Lesezirkel, sucht für die Filiale in Augenoptikermeister/in und Gehilfe in TZ für Hannover Mitarbeiter/innen als ServiceLaden/Werkstatt gesucht. ) D 373 969
33904001_11043000100000111

DRINGEND: Vollzeit-Hausmeister (m/w) mit

Fahrer/innen und in der Kommissionierung

Leisewitzstraße 28 · 30175 Hannover Telefon (05 11) 83 19 83
36944501_11043000100000111

Als eine der größten markenunabhängigen Autoleasinggesellschaften Europas kennen wir den schnellsten Weg zum Traumwagen – und haben auch den Job, mit dem Sie weiterkommen. Möchten Sie die Dinge mit uns in Bewegung bringen? Dann starten Sie jetzt in unserem Zentralen Gebrauchtwagenvertrieb als

Automobilverkäufer/innen Handel/Export und für das Privatkundengeschäft
am Standort Dorfmark bei Soltau/Fallingbostel
In diesen Pole-Positions haben Sie die Wahl: Entweder Sie steuern unseren Fahrzeugvertrieb im Bereich Handel und Export und betreuen einen bestehenden Kundenstamm und bauen ihn engagiert weiter aus. Oder Sie sind für unsere Privatkunden in den regionalen CarOutlets zuständig und stellen täglich neue Kontakte zu potenziellen Interessenten her – sowohl im Verkauf selbst als auch per Telefon, Fax und E-Mail. In beiden Fällen entwickeln Sie ebenso eigene Ideen und setzen diese motiviert in die Tat um. Sie beraten Ihre Kunden eigenverantwortlich und lenken das Verhandlungsgespräch zielsicher von der Angebotserstellung bis zum Abschluss. Gut in Fahrt kommen Sie bei uns mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung – idealerweise als Automobilkaufmann/-frau – sowie mehrjähriger Vertriebspraxis bzw. erster Erfahrung im Automobilverkauf. Automobiltechnisches Know-how und Grundkenntnisse der englischen Sprache setzen wir voraus. Mit der Neukundengewinnung und der Pflege von Bestandskunden sind Sie bestens vertraut. PC-Kenntnisse und versierte Internetanwendungen sind für Sie selbstverständlich. Sie treten souverän auf, verfügen über ein gepflegtes Erscheinungsbild und entwickeln viel Eigeninitiative. Der schnellste Weg zu uns: Schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung inklusive Gehaltsvorstellung, Eintrittstermin und Angabe der gewünschten Position bitte an ALD AutoLeasing D GmbH, Personal, Nedderfeld 95, 22529 Hamburg oder per E-Mail an personal@aldautomotive.com. www.ald-automotive.de
Im Sektor Autodienstleistungen fahren wir mit mehr als 400 Mitarbeitern und ca. 116.000 Fahrzeugen in Deutschland unserer Konkurrenz voraus. Mit einer leistungsstarken Bank (Société Générale Group) als Gesellschafter bieten wir unseren Kunden ein innovatives Full-ServiceLeasing und Flottenmanagement inklusive aller Dienstleistungen.
36031701_11043000100000111

DIE CHANCE ! Wir suchen noch kfm. Mitarbeiter m/w in Vollzeit für unsere Energieabteilung. Telefon (05 11) 9 66 67 91
37144401_11043000100000111

für die Bedienung und Auslieferung von Arbeitsbühnen, Führerscheinklasse 2. Die notwendigen technischen Kenntnisse zur Pflege der Ihnen anvertrauten Fahrzeuge und eine ausreichende Fahrpraxis setzen wir voraus. Als direkter Ansprechpartner unserer Kunden vor Ort erwarten wir von Ihnen ein hohes Maß an Kundenorientierung und Flexibilität. Weiterhin sollten Sie schwindelfrei sein. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Gerne können Sie sich vorab unter www.mateco.de über unser Unternehmen informieren. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Lohnvorstellung und möglichem Eintrittstermin senden Sie bitte per Post an Herrn Thomas Lütticke oder auch gerne als E-Mail an Karriere-Hannover@mateco.de. mateco AG Niederlassung Hannover Lohweg 15 30559 Hannover

Erfahrung im Bereich Gartenarbeiten gesucht! Führerschein erforderlich! Immobilien Service Deutschland, Dienstag ab 8:30 Uhr % (05 11) 21 44 96-0

als Springer mit wechselnden Arbeitszeiten und -umfängen (kein Schichtdienst). Schriftliche Kurzbewerbung bitte an:
Daheim Liefer-Service GmbH, Am Eisenwerk 27, 30519 Hannover hannover@leserkreis.de www.leserkreis.de

Friseur/in ges., Teil- o. Vollzeit % 7 68 05 43

Mitarbeitender Meister gesucht für den Bereich Heizungsbau oder Gas- und Wasser- Helfer/Fachkräfte für GaLabau/Pflasterbetrieb gesucht. % (0 51 36) 89 36 63 installation. % (05 11) 76 81 58 58

Azubis gesucht.

Pflasterer u. Landschaftsgärtner, gelernt o. m.

Du hast ein gepflegtes Äußeres, Freude amUmgang mit Menschen und Sinn für Mode? Dann bewirb dich jetzt! % (05 11) 6 13 99 40 CutClub by Dussa Plathnerstr. 51, 30175 Hannover

Berufserf. ges., FS erf. % (05 11) 79 21 42

! Achtung !

Kraftfahrer/in FS Kl. 2/CE, in Dauerstellung

Dachdeckergeselle (m/w) mit Berufserfah-

Kaufmännische Assistentin

Kleines Handelsunternehmen - ab JUNI in Hannover - sucht kaufmännische Assistenz im Innendienst & Assistenz der Geschäftsführung. Info (Impressum) unter www.Mangostan-Gold.com

rung und FS gesucht. Dachdeckermeister Grabosch % (05 11) 63 18 58

im Fernverkehr (Planen- u. Kühlverkehr) und Wechselbrückenverkehre, sowie Aushilfen im Nah-u. Fernverkehr gesucht.
% (0 50 31) 1 77-26, neukirch Spedition Logistik, Wunstorf

36367101_11043000100000111

Werbe-, Marketing- und PR-Berufe
• Elektroinstallateur/in
Stephan Macke GmbH Sanitär · Heizung · Elektro Burgwedeler Straße 23 30916 Isernhagen Telefon (05 11) 73 61 04

Kaufmännische Mitarbeiter/innen gesucht! Onlinebewerbung: www.propaganda.ag
37376001_11043000100000111

Für sofort oder später suchen wir

Job von zu Hause: Transp.ort Firma su. erfahrenen Fracht-Disponent/in m. Ums.bet., für Frachtermittlung., engl. Sprache erforderl., % (05 11) 79 66 35, email: acyildiz@live.de

mit guten Fachkenntnissen in der DatennetzwerkWir erwarten gute Fachkenntnisse und Gebäudeleittechnik und Erfahrung im Gasfeuerungskundendienst. Bei uns finden Sie eine leistungsgerechte Vergütung, Firmen-Kfz und ein kollegiales Team.
35580601_11043000100000111

• Gas-/Wasserinstallateur/in • Heizungsbauer/in

Landeshauptstadt

Stellenausschreibung

Bitte beachten Sie:

Die Landeshauptstadt Hannover sucht zum 1. Juli 2011 eine/einen

Volontärin/Volontär
im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Neben der Ausbildung in nahezu allen Bereichen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bietet das Volontariat zugleich ein hohes Maß an Selbstständigkeit. Dazu gehört auch eine externe Fortbildung für PR-VolontärInnen. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.stellenausschreibungen-hannover.de
36799701_11043000100000111

Originalunterlagen oder andere unersetzliche Dinge gehören nicht in Antwortschreiben. Auch bei Bewerbungen ist es allgemein üblich, nur Kopien der wichtigen Unterlagen zu versenden.

Das Vinzenzkrankenhaus Hannover ist ein modernes Schwerpunktkrankenhaus mit 345 Betten. Es verfügt über die Kliniken für Innere Medizin, Allgemein- und Gefäßchirurgie, Unfall- und Gelenkchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie, HNO, physikalische Therapie, Anästhesie sowie Radiologie (einschl. CT). Gesellschafterin ist die Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Hildesheim. Zur Unterstützung unserer Betriebs- und Medizintechnik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

.

Zur werden von der B.A.S. AG Hannover neuMit Stauvermeidung 22 Niederlassungen führen wirVerkehrstechnik als Dienstleistung Verkehrsartige ferngesteuerte mobiledurch. LED-Informationstafeln eingesetzt. Für die Leitung sicherungsmaßnahmen unserer LED-Abteilung suchen Teams wir einensuchen wir für unsere ZentralverZur Erweiterung unseres

B.A.S. Verkehrstechnik AG, Zuschrift Hoher Holzweg 30966 Hemmingen/Arnum unter 0151 – 161 53 200. Ihre bitte an: 44, bewerbung@bas.de .
37166901_11043000100000111

technischen Leiter m/w Eine weiterführende elektrotechnische Ausbildung und mehrjährige einschlägige Sekretär/in Erfahrungen in der Führung von Personal sind erforderlich. Tel. Vorabinformation
waltung eine/n erfahrene/n mit Kenntnissen im Bereich Werbung Informationen finden Sie

Wir suchen ab sofort, für den Standort Hannover, eine/n gelernte/n

• geregelte wöchentliche Arbeitszeit • Urlaubs-/ Weihnachtsgeld • übertarifliche Bezahlung • VWL • Übernahme der Fahrtkosten • 3-Säulen-Prinzip Telefon (05 11) 54 36 81-0 · www.sundspersonal.de
37352801_11043000100000111

Steuerfachangestellte/n

Anlagenmechanikerin / Anlagenmechaniker für Sanitär und Heizungstechnik (BBiG und HwO)
Ihre erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Anlagenmechaniker/in für Sanitär- und Heizungstechnik sowie mehrjährige Berufserfahrung auf diesem Gebiet befähigen Sie, den Anforderungen dieser Stelle gerecht zu werden. Persönlich zeichnen Sie sich durch Engagement sowie gewissenhaftes und teamorientiertes Handeln aus. Darüber hinaus sind Sie bereit, Ihre Arbeitszeiten an die Anforderungen eines modernen Krankenhausbetriebes anzupassen. Der Fokus Ihrer Arbeit konzentriert sich nicht nur auf das Installieren solcher Anlagen, sondern umfasst auch die Wartung, Reparatur und Instandhaltung. Umfangreiche Kenntnisse im Schweißen, Löten und Pressen werden vorausgesetzt. Der für Hochdruck-Dampfanlagen benötigte Kesselwärterschein wäre wünschenswert, aber nicht Pflicht. Die Teilnahme am Bereitschaftsdienst ist erforderlich. Sie erwartet eine leistungsgerechte Bezahlung gemäß AVR Caritas inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeldzahlung sowie eine arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung. Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Unterlagen an die Vinzenzkrankenhaus Hannover gGmbH, Personalleitung, Frau Hock, Postfach 710270, 30542 Hannover. Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne unser technischer Leiter, Herr Schiffler unter Telefon (0511) 950-0.

Die Niedersächsische Bürgschaftsbank (NBB) GmbH ist eine Selbsthilfeeinrichtung der Niedersächsischen Wirtschaft und übernimmt Bürgschaften für mittelständische Unternehmen in Niedersachsen. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n:

.

Wegen weiterer Expansion suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine(n) zusätzliche/n

Steuerfachangestellte(n) oder Steuerfachwirt(in)

Ihre Aufgaben • selbstständige Überwachung und Bearbeitung des Forderungseinzuges • Erstellen von Entscheidungsvorlagen im Forderungseinzug (z. B. bei Vergleichen, Zahlungsvereinbarungen o. ä.) • Unterstützung der Abteilungsleitung in der Kreditabwicklung • telefonische sowie schriftliche Kommunikation mit Schuldnern, Rechtsanwälten, Banken und sonstigen Beteiligten • Bearbeitung der Abläufe über das bankinterne EDV-System

Mitarbeiter/in für den Bereich Rechtsabteilung

Neben der Betreuung eines festen Mandantenstammes im Bereich Finanzbuchhaltung, gehören Jahresabschlüsse und Steuererklärungen zum Tätigkeitsbereich. Sie sind belastbar, teamorientiert und bereit, sich weiter zu entwickeln. Wenn auch der Umgang mit neuen Medien für Sie selbstverständlich ist, freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung.

W. Hippke & Partner • Steuerberater
37115101_11043000100000111

Am Klagesmarkt 12, 30159 Hannover, E-Mail: Kanzlei@Hippke.de

Ihr Profil • Ausbildung zum/zur Rechtsanwalts- und Notarfachangestellten oder verlgeichbare Ausbildung • Kenntnisse im gerichtlichen Mahnverfahren/Zwangsvollstreckungsverfahren • kaufmännisches Verständnis, insbesondere gutes Zahlenverständnis • gute EDV-Anwenderkenntnisse, insbesondere Microsoft-Office • Teamfähigkeit, Flexibilität und selbstständiges Arbeiten Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an Herrn Detlef Siewert. Niedersächsische Bürgschaftsbank (NBB) GmbH Hildesheimer Straße 6 · 30169 Hannover
35232101_11043000100000111

Wir suchen für sofort oder später

Informationen über die Abteilung unserer Einrichtung finden Sie unter www.vinzenzkrankenhaus.de
36086301_11043000100000111

• eine/n Buchhalter/in
in Teilzeit Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Haus Gehrden · Schulstraße 16 · 30989 Gehrden Telefon (0 51 08) 9 28-0 · hausgehrden@t-online.de · www.haus-gehrden.de
36904701_11043000100000111

Der direkte Draht

Online-ServiceCenter: www.haz.de und www.neuepresse.de Tel. Anzeigenaufnahme: 3,9 Cent pro Minute aus dem Festnetz der 01 80 /12 34 321 private Kleinanzeigen Deutschen Telekom. Abweichende 01 80 /12 34 322 gewerbl. Kleinanzeigen Preise aus dem Mobilfunknetz möglich.
37381201_11043000100000111

III/4

I N K L U S I V E I N T E R N E T Alle Kleinanzeigen stehen automatisch auch im Internet. Sehen Sie selbst: www.haz.de und www.neuepresse.de

Stellenmarkt
Lust auf Nebentätigkeit? Wir brauchen Sie! Für sieben Tage im Monat mit ca. 35 Stunden, dafür bekommen Sie 400,00 + netto im Spätdienst (16-21 Uhr), ist das OK. Sie sind exam. Krankenschwester/Pfleger oder Altenpflegerin/Pfleger dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per Post oder als E-Mail: info@ask-krankenpflege.de ASK GmbH, Königstr. 45, 30175 Hannover.

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · Nr. 100

Werbe-, Marketing- und PR-Berufe
Kontakter(in)

2–3 Jahre Berufserfahrung, Festanstellung oder freier Projektleiter(in)
agentur für kreative business-lösungen ..........
DRAGONERSTRASSE 34 30163 HANNOVER INFO@STEINDESIGN.DE WWW.STEINDESIGN.DE
mail

Baufinanzierung für Deutschland: Ich bin 100 Banken
Arne Kreuziger, Baufinanzierungsspezialist bei Interhyp, Hamburg.

Landeshauptstadt

Stellenausschreibung

Exam. Pflegekräfte

Wir suchen zu sofort oder später Pflegekräfte mit 1-/3-jhrg. Examen für die amb. Pflege in TZ, VZ oder Aushilfe. FS Kl B erf. Bewerbungen ab Montag an: Sanitas Pflegeteam GmbH, Friedrich-Heller-Str. 10, 30455 Hannover % (05 11) 4 85 08 00
36267301_11043000100000111

Die Landeshauptstadt Hannover sucht für den Betrieb Städtische Alten- und Pflegezentren zum nächstmöglichen Termin eine

.........

37349601_11043000100000111

Berufe im Finanz- und Versicherungswesen

37231701_11043000100000111

35497401_11043000100000111

36113801_11043000100000111

adresse

.......

Der Storch hat wieder zugeschlagen. Exam. Pflegekraft in VZ/TZ, FS erforderlich, für die ambulante Pflege gesucht.
Med. Fachangest. (m/w), VZ für HÄ Praxis ges. Schriftl. Bew. Dr. med. Christian Wolff, Berenbosteler Str. 76 b, 30823 Garbsen

Wohnbereichsleitung
für das Seniorenzentrum Willy-Platz-Heim in Hannover Bothfeld (Entgeltgruppe 9 b).
Die Aufgabenstellung umfasst insbesondere die fachliche Verantwortung für die zu erbringende Grundpflege, die medizinische Behandlungspflege und die soziale Betreuung nach den Grundsätzen der aktivierenden Pflege und der Konzeption der Einrichtung. Neben einer abgeschlossenen Ausbildung als Altenpflegerin/ Altenpfleger bzw. als Gesundheits- und Krankenpflegerin/ Gesundheits- und Krankenpfleger erwarten wir mehrjährige Erfahrung in der Altenpflege und den Nachweis einer abgeschlossenen Weiterbildung zur Pflegefachkraft im mittleren Leitungsbereich. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.stellenausschreibungen-hannover.de
36814201_11043000100000111

Sie möchten Privatkunden individuell beraten und ihnen die passende Lösung anbieten – anstatt ein bestimmtes Produkt verkaufen zu müssen? Dann sind Sie bei Interhyp, Deutschlands größtem Vermittler privater Baufinanzierungen, richtig. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir Privatkundenberater (m/w) in Hannover.

Pflegezentrum Grote GmbH, Opelstr. 28, 30916 Isernhagen-Awb. % (05 11) 90 11 80

Medizinische/Soziale Berufe
MAßREGELVOLLZUGSZENTRUM NIEDERSACHSEN
Fachkrankenhaus für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie Bad Rehburg
ZFA ab 01.06.2011 gesucht Wir sind eine junge, moderne Zahnarztpraxis in Hannover-Stöcken und suchen zur Verstärkung unseres Teams eine motivierte und zuverlässige ZFA für die Assistenz. Wir freuen uns auf ihre schriftliche Bewerbung per Email oder Post. Dres. Stephan und Alexander Krause Stöckener Strasse 85 30419 Hannover E-Mail: info@dr-krause-hannover.de

Das Fachkrankenhaus Bad Rehburg ist eine forensisch-psychiatrische Fachklinik für alkohol- und medikamentenabhängige Männer mit einer Unterbringung gemäß § 64 StGB mit derzeit ca. 90 Behandlungsplätzen in der Nähe von Hannover (Steinhuder Meer). Wir bieten einer Fachärztin/einem Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie oder einer Ärztin/einem Arzt mit fortgeschrittener Weiterbildung in diesem Bereich eine

Weiterbildungsstelle im Schwerpunkt Forensische Psychiatrie
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle zur Weiterbildung im Schwerpunkt Forensische Psychiatrie mit einer Befristung für 3 Jahre (volle Weiterbildung). Eine weitergehende Beschäftigung mit (mindestens) 21 Stunden pro Woche ist möglich. Wir wünschen uns Interesse an psycho- und soziotherapeutischen Aufgaben in der forensischen Psychiatrie und an entsprechenden Weiterbildungen. In unserem Haus arbeitet ein multiprofessionelles Team mit individuellen Therapiekonzepten. Unter den Beschäftigten besteht eine kreative und gute Arbeitsatmosphäre. Der Chefarzt ist gemeinsam mit Herrn A. Tänzer (KRH Wunstorf) zur Weiterbildung in Psychiatrie und Psychotherapie (1 Jahr) und zur vollen Weiterbildung im Schwerpunkt Forensische Psychiatrie ermächtigt. Ein ärztlicher Bereitschaftsdienst wird nicht vorgehalten. Die Ärztin bzw. der Arzt nimmt je nach Weiterbildungsstand nach der Einarbeitung am Rufbereitschaftsdienst teil. Die notwendige Gutachtenerstattung erfolgt in Nebentätigkeit. Die Vergütung richtet sich nach dem TV-L / Sonderregelungen für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken. Das Land ist bestrebt, den Anteil von Frauen zu erhöhen. Frauen werden daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Nähere Auskünfte erteilt Ihnen der Chefarzt der Fachabteilung, Herr Dr. Michael von der Haar M.A., Telefonnummer 0 50 37 / 9 00. Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20.05.2011 an: Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen Friedrich-Stolberg-Allee 5, 31547 Bad Rehburg

Mitten im Leben
Wir suchen Sie!
Bei den Heide-Werkstätten e.V. sind derzeit ca. 600 behinderte Menschen in unterschiedlichsten beruflichen Handlungsfeldern an 8 Standorten im Landkreis Soltau-Fallingbostel beschäftigt. Ergänzend dazu besteht ein ambulant betreutes Wohnangebot mit derzeit 42 Plätzen. Im Zuge der Nachfolgeregelung ist bei uns die Stelle: neu zu besetzen.

Pädagogische Leitung (m/w)

Ihr Aufgabenbereich: • Leitung der begleitenden Dienste der Werkstatt und des betreuten Wohnens • Fachliche Weiterentwicklung der bestehenden Angebote Fachliche Voraussetzungen: • Hochschulstudium der Heilpädagogik, Sozialwissenschaften o.ä. • Fundierte Kenntnisse der Eingliederungshilfe und der beruflichen Rehabilitation • Leitungserfahrung idealer Weise in der Arbeit mit behinderten Menschen Wir bieten Ihnen: • Eine interessante Leitungsaufgabe mit einem hohen Maß an Selbständigkeit • Die Zusammenarbeit mit einem fachlich versierten und engagierten Team • Der Position und Verantwortung adäquate Vertragsbedingungen Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte bis zum 15.05.2011 an:

Heide-Werkstätten e.V.
Anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen

Heide-Werkstätten e.V. Rudolf-Diesel-Straße 8-10 29664 Walsrode

T (05161) 98 23 - 0 info@heide-werkstaetten.de www.heide-werkstaetten.de

netz

PTA für VZ gesucht, gern auch Berufsanfänger/in, Süllberg Apotheke, Jenny Katzorke, Hauptstr. 14, 31832 Springe-Bennigsen, % (0 50 45) 97 30 Engagierte MFA zur Verstärkung unseres

Privatkundenberater (m/w)
Ihr zukünftiger Verantwortungsbereich » Als Baufinanzierungsspezialist beraten Sie Ihre Kunden in allen Fragen zur Finanzierung ihrer Immobilie. » Dabei entwickeln Sie gemeinsam mit dem Kunden die passende Finanzierungsstruktur und können dafür auf die Angebote von weit über 100 Banken und Sparkassen zugreifen. » Mit diesen Voraussetzungen und durch Ihre Kompetenz und Vertriebserfahrung erzielen Sie dann auch den Abschluss. Unsere Anforderungen an Sie » Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung im Finanzdienstleistungsbereich (z. B. Bankkaufmann/-frau, Versicherungskaufmann/-frau) » Erste Berufserfahrung im Vertrieb » Ausbaufähige Kenntnisse in der Baufinanzierung » Hohe Vertriebs-, Kunden- sowie Serviceorientierung » Ausgeprägte Kommunikationsstärke und eine sorgfältige Arbeitsweise » Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift » Gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen Ihre Chance Durch unsere marketingorientierte Kundengewinnung können Sie sich ausschließlich auf Ihre Vertriebssowie Beratungsleistung konzentrieren. Wir bieten Ihnen die Sicherheit einer Festanstellung beim Marktführer – verbunden mit einer entsprechend attraktiven Vergütung. In einer offenen, leistungsorientierten Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien können Sie aktiv zum Unternehmenserfolg beitragen. Interhyp AG Marcel-Breuer-Straße 18, 80807 München www.interhyp.de/jobs, 0 800 - 200 15 15 13
37203501_11043000100000111

Teams gesucht. Fachkenntnisse wünschenswert. Bewerbungen bitte an: Dres. Matz/Flaake, Fachärzte f. Urologie, Bödekerstr. 88, 30161 Hannover Arzthelferin gesucht für allgem.-med. Praxis, ganztags. Dres. Wünsch/Bunck/Casneuf/
Rybicki, Hildesh. Str. 382, 30880 Laatzen Physiotherapeut/in mit MLD und PKW für 15

Std./Woche ab 01.07.11 in OT Sarstedt gesucht. % (0 50 66) 6 99 82 10 Mitarbeiter/in als Schreibkraft (ca. 10 Std./Wo.) für Arztpraxis ges. Entsprechende Vorbildung wünschenswert. Bewerbungen bitte an: Dres. Matz/Flaake, Fachärzte f. Urologie, Bödekerstr. 88, 30161 Hann. Physiotherapeut/in 400€-Bas. f. vorm. v. jg, mod. Praxis in Hann.City z. sof. ges.CMD,MT,MLD bevorzugt. verwaltung@sana-hannover.de % (05 11) 6 46 44 63 Große GP f. Allgemeinmedizin, Hann.-Mitte sucht per sofort erfahrene MFA. % (0 15 77) 1 42 46 24

Für den Wohnbereich - erwachsene Menschen mit Behinderung - suchen wir zum 1. Juni 2011 zunächst befristet für 1 Jahr

eine/n Heilerziehungspfleger/in

Pflegekräfte

für amb. Pflegedienst gesucht. Koch's Pflegedienst, Sutelstr. 73, 30659 Hannover % (05 11) 95 75 80
Pflegeheim sucht Wohnbereichsleitung.

Wir freuen uns über eine engagierte Ergänzung für unser Team, die neben der fachlichen Qualifikation Freude an einer abwechselungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeit mitbringt. Wir bieten ein freundliches Arbeitsklima, gute Einarbeitung und die Möglichkeit, sich weiter zu bilden. Wir setzen voraus: Teamfähigkeit und Aufgeschlossenheit, EDV-Kenntnisse und einen Führerschein. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,25 Stunden mit Floating auf 28,88 Stunden. Die Vergütung ist abhängig von den persönlichen Voraussetzungen. Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 14. Mai 2011 an die:

Zum 01.06. su. wir für unser engagiertes Team eine motivierte Leitungskraft (m/w). ) D 329 963
32996301_11043000100000111

Gemeinnützige Gesellschaft für Behindertenarbeit mbH Liebigstraße 6, 30851 Langenhagen
36862501_11043000100000111

für Diabetologische Schwerpunktpraxis gesucht. Ausbildung zum/zur Diabetesberater/in wird ermöglicht. ) D 288 133 Erzieher/in gesucht ab 16.5. oder 1.6.,im Rahmen einer Elternzeitvertretung, Vollzeit.
Diätassistent/in

Wir suchen für unser engagiertes Team

Elterninitiative Kinderladen Krabbelkiste e.V., Hildesheimer Str. 88, 30169 Hannover

Pflegefach- und Hilfskräfte (m/w)
in Voll- oder Teilzeit Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!
Alten- und Pflegeheim Landhaus GmbH, Podbielskistr. 374, 30659 Hannover
33275901_11043000100000111

Wir suchen exam. Pflegefachkräfte (m/w) u. Pflegeassistenten (m/w). Schriftl. Bewerbung an: Ihr Pflegeteam M. Barrenschee,
Pflegedienstleitung, Süllbergstraße 31832 Springe, % (0 50 45) 96 24 33 1, Physio m. MLD ab sofort od. später gesucht. % 591999, E-Mail machnerphysio@aol.com

Berufe im Außendienst und Vertrieb
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Im Klinikum Schaumburg, Kreiskrankenhaus Stadthagen, ist zum frühestmöglichen Termin die Stelle einer/eines

Krankengymnast/in ges. für kl. KG-Praxis in

MTRA
zu besetzen. Das Kreiskrankenhaus Stadthagen ist ein Akutkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung mit 198 Betten. Jährlich werden ca. 8.300 stationäre und 13.500 ambulante Patienten in den hauptamtlich geführten Fachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Anästhesie und Intensivmedizin sowie in der Belegabteilung HNO behandelt. Ihr Aufgabengebiet: Sie führen alle gängigen Routineuntersuchungen der konventionellen Radiologiediagnostik einschließlich der Mammografie durch. Die Abteilung ist mit einem neuen Vier-Zeilen-Spiral-CT ausgestattet. Ihr Profil: Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als MTRA und möglichst über eine sechsmonatige Berufserfahrung, sind flexibel und verantwortungsbewusst. Wenn Sie darüber hinaus noch Einsatzfreude und Kollegialität mitbringen sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an Nacht- und Wochenenddiensten, möchten wir Sie gerne kennenlernen. Unser Angebot: Wir bieten Ihnen einen unbefristeten, attraktiven Arbeitsplatz mit einem angenehmen Arbeitsklima in einem erfahrenen und aufgeschlossenen Team. Sie erhalten eine tarifgerechte Vergütung nach TVöD. Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Lietzau (Tel. 05721 701387) gerne zur Verfügung. Ist Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 20. Mai 2011 an das Klinikum Schaumburg, Kreiskrankenhaus Stadthagen, Am Krankenhaus 1, 31655 Stadthagen.
37341401_11043000100000111

Mediaberater (m/w)
„Wer liefert was?“ ist die führende Lieferantensuchmaschine im Businessto-Business. Mit über 200 Mitarbeitern europaweit arbeiten wir an der Bereitstellung von Informationen und ermöglichen unseren Nutzern damit die kostenlose Suche nach Produkten und Dienstleistungen von über 380.000 Herstellern, Dienstleistern oder Händlern.

Großraum Hannover/Celle/Nienburg
Aufgaben: – Sie begeistern Menschen für unser Medium. – Sie verkaufen aktiv unsere Werbeformen. – Sie erschließen neue Kundenpotenziale und pflegen einen festen Kundenstamm. – Sie überzeugen durch fundiertes Fachwissen und kompetente Beratung. Voraussetzungen: – Sie haben Spaß am Verkaufen und Freude am Umgang mit Menschen. Idealerweise besitzen Sie bereits Erfahrung im aktiven Verkauf, aber auch Einsteiger/innen mit dem nötigen Biss sind willkommen. – Sie verfügen über ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Begeisterungsfähigkeit. – Sie sind ehrgeizig und flexibel. – Sie können sich exzellent organisieren, sind zuverlässig und arbeiten selbstständig. – Der Umgang mit dem PC (gängige MS Office-Anwendungen) und dem Internet ist Ihnen bestens vertraut. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und spannende Tätigkeit in einem erfolgreichen Medienunternehmen, ein attraktives leistungsbezogenes Gehalt sowie einen Dienstwagen – auch zur privaten Nutzung. Interessiert? Herr Stefan Damm freut sich auf Ihren Anruf (040 2 54 40-228) oder Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail (stefan.damm@wlw.de).

H-Wettbergen, 35 Std./Wo., mit MLD und MT, % (05 11) 43 34 00 o. (01 71) 4 80 06 01

Für unsere Orthop./UCH Gemeinschaftspra-

66 10 21 od. 0172/5416906

xis su. wir eine einsatzbereite, kompetente MFA in VZ Berufserf. u. Röntgenkenntn. erwünscht. Bewerbung bitte unter: % (05 11) Freundl. Zahnarztpraxis sucht baldmöglichst Verstärkung f. d. Bereich Rezeption/Verwaltung/Abrechnung. Praxis Haker

Verwaltungsangestellte(r)/Rezeptionskraft

% (05 11) 66 44 32, www.praxis-haker.de

Suchen für 20 Std./Wo. (später auch mehr) Physiotherapeut/-in Vorzugsweise mit MLD/MT zu sofort. Bitte schr. Bewerbung an: Praxis Bewegt, Vor den Höfen 18, 31303 Burgdorf
Med. Fußpflegerin auf 400,- Basis gesucht

% 47 37 36 27

Diabetesberaterin o. Diabetesassistentin m. Vorbildung Diätassistentin für Diabetologische Schwerpunktpraxis ges. ) D 352 185 Examinierte Pflegekraft (w/m) als Nachtwache gesucht. Seniorenpflegeheim

Waldhausen Dr. Körber GmbH,Waldhausenstr. 35, 30519 Hannover, % (05 11) 59 09 14-0, Frau Anna Kilian, www.seniorenpflegeheim-dr.koerber.de

PT für moderne Praxis, VZ, MT, MLD, HB m.

eig. PKW, z. 01.06.11 % (01 72) 5 48 26 57

Helfer/in in der Altenpflege in VZ, ab sof., Se-

niorenheim Springer Hof (0 50 41) 41 90

www.drk-jobboerse.de
Für unsere Praxis in Hannover suchen wir eine freundl., engag. u. teamfähige ZFA (m/w) für die Stuhlassistenz u. Prophylaxe, in Vollzeit. Dr. Dirk Dammann, % (05 11) 63 42 63

Pflegefachkräfte für die ambulante Pflege gesucht. FS erforderlich. Bewerbungen bitte an „CarePool Hannover GmbH“ Rotermundstraße 11, 30165 Hannover. % (05 11) 2 60 90 60
KFO-Fachzahnarztpraxis Dres. J. & I. Klein

www.wer-liefert-was.de oder www.wlw.de
37165001_11043000100000111

Wer liefert was? GmbH, Normannenweg 16–20, 20537 Hamburg, Tel. 040 2 54 40-0, info@wlw.de
40 Jah re

Am Hohen Holze 3, 30823 Garbsen sucht ZAH / ZFA für die Assistenz. KFO-Kenntnisse sind nicht erforderlich.
www.kfo-klein-garbsen.de

Die Ev. Jugendhilfe Hermann Bödeker sucht

für den Bereich Assistenz. Sie erwartet eine vielseitige Tätigkeit, die Engagement und Freude im Umgang mit Menschen erfordert sowie Eigeninitiative und Eigenverantwortung beinhaltet. Schriftliche Bewerbungen an:

Zahnmedizinische Fachangestellte(m/w)
PRIVATZAHNKLINIK HANNOVER

Wir suchen eine(n)

zu sofort oder später: zur Mitarbeit in einer Wohngruppe für Jugendliche, eine/n Erzieher/in 30 Std./Wo., Schicht- und Wochenenddienst und eine Fachkraft als Nachtbereitschaft für 10 Std./Wo. Pädagogische Kenntnisse werden vorausgesetzt, ein Studium in Sozialwesen o. eine bereits abgeschlossene pädagogische Ausbildung ist erwünscht. Vergütung nach AVR-K. Zunächst befristet. Kirchenzugehörigkeit erforderlich. Schriftliche Bewerbung an die
Evangelische Jugendhilfe Hermann Bödeker e.V., Friesenstr. 27, 30161 Hannover

Wenn Sie sich einen Start mit 2.000,EUR vorstellen können, sollten wir uns auf jeden Fall kennenlernen. Als bedeutender Versicherer auf dem Seniorenmarkt suchen wir eine/n der/die im Auftrag von Verbänden die jeweiligen Mitglieder betreut. Eine gute Schulung und die 2.000 Euro Garantieeinkommen in der Startphase geben Ihnen die Möglichkeit zur hauptberuflich selbstständigen Neuorientierung. PKW erforderlich. Telefonische Bewerbungen unter Tel.0511 / 34 852 956, Mo.ab 9 Uhr. Informationen auch unter: www.menschenab50.de
36824501_11043000100000111

Wir expandieren weiter!

4 Q 0 Ja u thre made in alitä Germa ny

Hermann-Bahlsen-Allee 49 · 30655 Hannover · Telefon (05 11) 3 90 88 13
36927901_11043000100000111

Außendienstler/in

Sie haben Spaß am Erfolg und möchten Karriere machen? Dann zögern Sie nicht!

• Bezirksleiter m/w • Fachberater m/w • Spitzenverkäufer
Wir suchen: Auch Branchenfremden geben wir eine Chance!
HEIM & HAUS - Kundenzentrum Hannover Opelstr. 24 A . 30916 Isernhagen Tel. Vorab-Info: 0511/2614450 . Herr Thomas Philipp heute 10 - 14 Uhr - www.heimhaus.de
37390901_11043000100000111

m/w

BUNDESWEIT IHR PARTNER

Ambulante Pflegehilfe Hannover sucht zu sofort exam. Kinderkrankenschwester/krankenpfleger auf 400,-*-Basis, kein WEDienst und zusätzlich 1 exam. Krankenschwester/-pfleger in TZ oder auf 400,-*Basis. Wir freuen uns auf Ihre schriftl. Bewerbung: Ambulante Pflegehilfe Hannover, z. H. Daniela Warnecke, Sodenstr. 12, 30161 Hannover %(0511)319072 Physiotherapeut/in, 400,-+-Basis f. 2 Nachmittage, v. gut organisierter Praxis ges., MLD/MT bev., Silke Harborth % (05108) 2331 Arzthelfer/in oder Hebamme oder Krankenschwester ab sofort in TZ gesucht. Frau-

BEREIT FÜR ETWAS NEUES?
TRADITIONSUNTERNEHMEN DEN DYNAMISCHEN NEUEINSTEIGER / DIE DYNAMISCHE NEUEINSTEIGERIN
sucht

enarztpraxis Homöopathie, Wedemark/Bissendorf, % (0 51 30) 37 37 30 Peiner Str. 2, 30519 Hann., 0511/70031708

Podologin gesucht für Praxis für Podologie,

36413101_11043000100000111

Einsatzplanung ambulante Pflege Sie sind stressstabil und flexibel und besitzen hohe kommunikative und organisatorische Kompetenzen? Dann suchen wir Sie für die Aufgaben der Einsatzplanung in der ambulanten Pflege. Bewerbungen bitte schriftlich an „CarePool Hannover GmbH“ Rotermundstraße 11, 30165 Hannover.

Dame oder Herr für angemeldete Kundenbesuche im Außendienst gesucht. Gern arbeiten wir Sie ein. % (05 11) 4 81 84 82

bei besten Verdienstmöglichkeiten im Außendienst auf selbstständiger Basis. Wir sind Branchenmarktführer mit einem absoluten Spitzenprodukt! Wir erwarten: U erfolgsorientierte Menschen U gepflegtes Erscheinen U Begeisterungsfähigkeit und Lernbereitschaft U Handy, PC, eigener PKW Wir bieten: U ein eingeführtes Markenprodukt (patentiert) U kostenlose Ausbildung und Weiterbildung U feste Kundentermine U sehr gute Verdienstmöglichkeiten Sie hatten noch nie mit Verkauf zu tun? Macht nichts! Rufen Sie uns einfach an, wir begleiten Sie zu Ihrem Erfolg! Wir vereinbaren gerne ein Vorstellungsgespräch mit Ihnen! Werktags unter der Tel.:

ZFA für Verwaltung

u.Assistenz in Vollzeit gesucht! Bewerbung bitte an Za.D.Nachtegaele Deisterstr.17,30449 Hannover
37138701_11043000100000111

Wir suchen für unsere Zweigstelle in Hannover

Physiotherap./in o. KG für Urlaubs- u. Krankheitsvertr. in Burgdorf u. Sehnde gesucht.Tel.: 05136 / 83477 u. 05138 / 6015372
Sprachtherapeut. Praxis sucht freiberufl. Mitarbeiter/in für 10-15 Therapien ab Ende Juni/Anfg. Juli (Kindertherapie, Neurolog. Störungen, Schlucktherapie, Stimmstörungen). % (05 11) 4 73 79 80 ab Mo. 10:00 Uhr

eine/n Vertriebsmitarbeiter/in
für den Bereich Außendienst. Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an: Baumo GmbH Hohenrod 3 34308 Bad Emstal info@baumo-fenster.de Telefon (0 56 25) 92 39 30
37382601_11043000100000111

24 Stunden – 7 Tage die Woche:
www.haz.de oder www.neuepresse.de

Suche Podologe/in / med. Fußpfleger/in, % (0 51 37) 7 80 55

040 526 102 32 oder 0175 2000 990

37160001_11043000100000111

Nr. 100 · SONNABEND, 30. APRIL 2011

Stellenmarkt
Mitarbeiterin/Mitarbeiter Wartung/Bauunterhaltung
Bei der Region Hannover ist im Service Gebäude – Team Technische Aufgaben zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Mitarbeiterin/eines Mitarbeiters für den Bereich Wartung/Bauunterhaltung (Entgeltgruppe 9 TVöD) zu besetzen. Die Stelle ist nicht als Teilzeitarbeitsplatz geeignet. Vorausgesetzt werden bei den Bewerberinnen und Bewerbern eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum staatlich geprüften Techniker/-in der Fachrichtung Versorgungstechnik oder einer artverwandten Fachrichtung (z.B. Elektrotechnik, Heizung-, Lüftungs- und Klimatechnik, Sanitärtechnik). Bewerberinnen und Bewerber, die eine Meisterprüfung in einem der genannten Tätigkeitsfelder erfolgreich abgelegt haben, erfüllen ebenfalls die Voraussetzung. Nähere Informationen finden Sie unter www.stellenausschreibungen-region-hannover.de
36992201_11043000100000111

I N K L U S I V E I N T E R N E T Alle Kleinanzeigen stehen automatisch auch im Internet. Sehen Sie selbst: www.haz.de und www.neuepresse.de
Service-Mitarbeiter

III/5

Berufe im Außendienst und Vertrieb

Unser Mandant ist ein mittelständisches Familienunternehmen in Ostwestfalen/Lippe. Das Unternehmen besteht aus einer Holding und drei metallverarbeitenden Unternehmen. Das Leistungsspektrum umfasst die Fertigung bzw. die Verarbeitung von Fein-und Grobblechzuschnitten bis hin zu komplexen Schweißbaugruppen. Es handelt sich um ein inhabergeführtes Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen und hoher Innovationsbereitschaft. Mit mehr als 160 Mitarbeitern und modernsten Produktionsanlagen ist das Unternehmen seit mehr als 30 Jahren am Markt. Zur Verstärkung des Teams wird ab sofort ein

Schweißfachingenieur (m/w) Schweißtechniker (m/w)
gesucht. Zu Ihren Aufgaben zählen die Koordination sämtlicher Betriebsabläufe, die Schweißaufsicht und die Erstellung von Schweißanweisungen. Zusätzlich ist die Position eines

oder

Restaurantfach-Mitarbeiter w/m per sofort gesucht! Bewerbung an: Schlossküche Herrenhausen, Alte Herrenhäuserstr. 10, 30419 Han., info@schlosskueche-herrenhausen.de % (05 11) 2 79 49 40 S 365 922
36592201_11043000100000111

36790501_11043000100000111

Wir su. frdl. Servicekräfte / dir. am Steinhuder Meer. Gute Bezahlung. % (01 78) 1 73 84 00

Su. Koch/Köchin und Küchenhilfe auf 400,-+Basis. Café Tabac % (0511)9618215 Restaurant 11 A sucht Jungkoch, m/w, angenehme Arbeitszeiten u. gute Bezahlung. Tel. Bewerb. bei F. Schindler: (01 71) 3 19 00 95 Brasserie Rendezvous sucht für junges Team flexible, freundliche Service-Kräfte. % (01 62) 6 53 94 10

Ausbildung jetzt! Nutze Deine Chance!

DSB Deutsche Schlauchboot
Wir sind ein internationales Unternehmen der Survitec Group, entwickeln, produzieren und vertreiben hochwertige Schlauchboote, Rettungsflöße sowie aufblasbare Spezialprodukte.
36729601_11043000100000111

Schweißfachmanns (m/w)
zu besetzen. Kenntnisse der eingesetzten igm Robotersysteme nebst Programmierung sind Voraussetzung. Bei Interesse an den ausgeschriebenen Positionen sollten Sie sich unter Beifügung aussagefähiger Unterlagen bei uns bewerben. Vertraulichkeitsvermerke werden beachtet. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

wir geben Dir eine fundierte Ausbildung in den Berufen Restaurantfach w/m & Koch w/m. Mehr unter: Schlossküche Herrenhausen, Alte Herrenhäuser Str. 3, 30419 Hannover, info@schlosskueche-herrenhausen.de % 0 51 12 79 49 40
36662301_11043000100000111

Stellenangebote allgemein

Die Schweizer MUNGO-Gruppe ist ein inhabergeführtes Unternehmen, das in 4 Werken Qualitätsprodukte für die Befestigungstechnik herstellt. Wir sind die deutsche Tochterfirma mit Sitz in Bremen und vertreiben unsere Produkte ausschließlich über den Fachhandel. Um unseren Kunden auch in Zukunft den gewünschten Service anbieten zu können, suchen wir eine/n verkaufsorientierte/n als Gebietsmanager/in für das Verkaufsgebiet PLZ 30-37 (ohne 35). Wir bieten: • Gebietsverantwortung • Professionelle Einarbeitung durch interne Schulungen • Kurze Entscheidungswege • Moderne Vergütungssysteme • Firmenwagen mit großzügiger Privatnutzung Ihr Profil: • Motivierte Persönlichkeit • Ausgeprägte Marktkenntnisse mit Außendiensterfahrung • Verhandlungssicherheit • Kaufmännische Ausbildung – gerne mit technischem Hintergrund • Wohnsitz im Verkaufsgebiet Möchten Sie zukunftsorientiert arbeiten? Dann bewerben Sie sich unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihres Gehaltswunsches. Hanna-Kunath-Straße 19 · 28199 Bremen Telefon: 04 21/ 5 57 16 86 · f.karneth@mungo.ch www.mungo.ch
36321201_11043000100000111

Für unseren Bereich Spezialprodukte sind folgende Positionen zu besetzen:

Technischer Verkäufer (m/w)
für den Innen- und Außendienst. Berufserfahrung im Vertrieb technischer Produkte, verhandlungssicheres Englisch sowie Kenntnisse in MS-Office sind Voraussetzung.

sucht ab dem 15.08.2011 für die Garderobe des Opernhauses

DIE NIEDERSÄCHSISCHE STAATSTHEATER HANNOVER GMBH

Vertriebsbeauftragte/n im Außendienst (m/w)

Sozietät Dr. Kuhlmann-Philipp-Strogies
Wirtschaftsprüfer/Steuerberater z. Hd. Frau Eva Pawlik Hausberger Strasse 75 32457 Porta Westfalica oder per E-Mail: kanzlei.kuhlmann@cw-s.de

ZWEI ANKLEIDER/INNEN

Detailkonstrukteur (m/w)
Erfahrungen in der CAD-gestützten Konstruktion sind erforderlich. Kenntnisse des Programmpaketes UNIGRAPHICS sowie eine Technikerausbildung wären wünschenswert. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen an die Personalabteilung, Angerweg 5, 37632 Eschershausen, Tel. 0 55 34 / 301-240 e-Mail: fgiesemann@deutsche-schlauchboot.de
37543001_11043000100000111

(eine/n Ankleider/in Damenchor, eine/n Ankleider Herrenballett) in Vollzeit (39,0 Std/Woche), zur Betreuung von Proben und Vorstellungen. Nähere Informationen zum Aufgabengebiet und zur den fachlichen und persönlichen Anforderungen für diese Aufgabe finden Sie auf unserer Homepage www.staatstheater-hannover.de in der Rubrik »Service«.

37267801_11043000100000111

DSB Deutsche Schlauchboot GmbH

Landeshauptstadt

Stellenausschreibung

Mungo Befestigungstechnik GmbH & Co. KG

Der Fachbereich Gebäudemanagement der Landeshauptstadt Hannover sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

An 31 Stationen in Deutschland, Österreich und Dänemark setzt die DRF Luftrettung über 50 Hubschrauber für Notfalleinsätze und den Transport von Intensivpatienten zwischen Kliniken ein. Drei Ambulanzflugzeuge stehen für weltweite Patiententransporte zur Verfügung. Pro Jahr leistet die DRF Luftrettung rund 41.000 Einsätze. Für unseren Vertriebspartner service94 GmbH suchen wir ab sofort zur Tätigkeit an Informationsständen

Die Fakultät II – Maschinenbau und Bioverfahrenstechnik, Abteilung Maschinenbau der Hochschule Hannover sucht – vorbehaltlich der Freigabe durch die Jobbörse Hannover – zur kompetenten und engagierten Unterstützung ihres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Techn. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter

staatstheater hannover
36732001_11043000100000111

Mitarbeiter(innen) für Promotion und Öffentlichkeitsarbeit
in der Region Niedersachsen zur Festeinstellung in Vollzeit mit den üblichen Sozialleistungen. Sie erreichen unseren Vertriebspartner Mo-Do 8 bis 18 Uhr und Fr 8 bis 16 Uhr. Kontakt: service94 GmbH, 05139-4020 oder gebührenfrei 0800-0949494 www.service94.de oder per Email info@service94.de

Diplomingenieurin/ Diplomingenieur (FH)
als Lehrkraft für besondere Aufgaben für CAD-Anwendungsgebiete
(Kennziffer 3-2011) Die abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgaben im Bereich der CAD-Lehre der zukünftigen Stelleninhaberin/des zukünftigen Stelleninhabers umfassen insbesondere folgende Tätigkeiten: - selbstständige Lehre im Bereich CAD - Betreuung der Studierenden außerhalb der Laborveranstaltungen inkl. Betreuung von Bachelorarbeiten und Projekten - Ausarbeiten von Lehrunterlagen Die zukünftige Stelleninhaberin/Der zukünftige Stelleninhaber sollte ein abgeschlossenes Studium (FH) des Maschinenbaus/Apparatebaus (oder artverwandt) besitzen. Kenntnisse mit aktueller 3D-CADSoftware (idealerweise Solid Edge und ProE) werden vorausgesetzt sowie mehrjährige Berufserfahrung außerhalb der Hochschule. Lehrerfahrung, pädagogische Eignung und der sichere Umgang mit der Standardsoftware (MS Office etc.) sind wünschenswert. Die Eingruppierung erfolgt bis Entgeltgruppe 12 TV-L. Die 2/3-Stelle ist für die Dauer von fünf Jahren befristet zu besetzen. Die Hochschule Hannover strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen im Hochschulbereich an und fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 14.05.2011 an die Hochschule Hannover, Dezernat I, Postfach 72 11 54, 30531 Hannover.

für das Sachgebiet Programm- und Flächenmanagement (19.F)
Voraussetzung für die Besetzung der Stelle ist u.a. ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (FH) der Fachrichtung Architektur oder einer artverwandten Fachrichtung. Anerkannt wird auch ein Hochschulstudium in einer der voran genannten Fachrichtungen mit entsprechender praktischer Berufserfahrung auf Fachhochschulniveau. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.stellenausschreibungen-hannover.de
36099001_11043000100000111

Der Friedrich Verlag, ein Unternehmen der Klett-Gruppe, verlegt seit über 50 Jahren sehr erfolgreich pädagogische Fachzeitschriften, Fachbücher und Lernspiele für professionell Lehrende und Pflegende. Für unsere Zeitschrift „Praxis Deutsch“ suchen wir eine/n

Redakteur/in
Sie haben ein Lehramtsstudium für Deutsch absolviert und besitzen Unterrichtserfahrung. Sie kennen die fachdidaktischen Entwicklungen und sind bereits redaktionell tätig. Der Umgang mit Autoren und Herausgebern ist Ihnen nicht fremd und neue Themen sind für Sie spannend und wecken Ihre Neugierde. Eine Affinität zur Entwicklung digitaler Medien bringen Sie mit. Die Stelle ist eine Teilzeitstelle mit 26 Stunden pro Woche. Gegebenenfalls besteht für Berufseinsteiger mit Unterrichtspraxis die Möglichkeit, ein zweijähriges Volontariat zu absolvieren. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen und Arbeitsproben.

21684801_11043000100000111

Außendienstmitarbeiter (m/w)
gesucht
Großunternehmen sucht Mitarbeiter (m/w) für den Außendienst. Wir setzen Grundkenntnisse in der Landwirtschaft und Vertriebserfahrung voraus. PKW wird gestellt. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Info unter 02241- 92 59 94, Herr Ortlepp, rortlepp@timac.de, www.timac.de
37541001_11043000100000111

Boombranche! Ihre Chance nutzen, Schwei-

zer Unternehmen, Edelmetallberater Ihrer Region werden (m/w), 3-monatige Ausbildung mit Verdienst, danach 5000,-* und mehr + Firmenwagen, % (0 30) 4 43 90 91 od. (01 72) 3 81 79 02

Handelsvertreter/ Anzeigenverkauf (m/w)
www.fh-hannover.de

Sie suchen eine lukrative und seriöse Herausfordung im Vertrieb? Wir suchen

Als Vertriebsgesellschaft gehören wir einem weltweit tätigen Konzern mit Hauptsitz in Schweden mit Tochtergesellschaften in 17 Ländern und 1.200 Mitarbeitern an, der Produkte für die Sandwich Technologie produziert und vertreibt. In dieser Innovationsbranche sind wir weltweit führend mit einem Umsatz von 147 Mio EURO. Um unsere Marktposition auszubauen, suchen wir möglichst zum 1. Juli 2011 einen

Ihr Herz schlät für den Vertrieb? Dann suchen wir genau Sie als Verkaufsberater m/w im Gebiet PLZ 30, 31, 32! Wir bieten Ihnen: - Attraktive Verdienstmöglich. - Geld verdienen vom 1. Tag an - Professionelle Einarbeitung - Firmenwagen nach erfolgr. Einarbeitung Ihr Profil: Sicheres und freundliches Auftreten, Selbständ. Arbeiten, kontaktfreudig. Kontakt: 0172 1315609 guido.schulz@profiportrait.de

im B2B-Bereich für Print und Online-Produkte mit hohem QualitätsStandard und Bekanntheitsgrad.

Aufgaben: • Entwicklung des Industriebereichs durch Akquise von Neukunden und der Erarbeitung von neuen Lösungen • Ausbau der Marktposition von DIAB als Lieferant für Kernwerkstoffe • Erstellen detaillierter Angebotskonzepte und Auftragsabwicklung • Praktische Betreuung unserer Kunden vor Ort • Präsenz auf unseren Messeständen Profil: • Erfahrung im Composite Bereich und bereits vorhandene Kontakte im Industriebereich • Ingenieurs-Ausbildung oder vergleichbare technische Kenntnisse • Vertriebserfahrung mit Großkunden in komplexen Projektabläufen • Sicheres Auftreten, Teamfähigkeit, Kommunikations- und Überzeugungsfähigkeit • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift • Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen • Bereitschaft zu Dienstreisen im Bundesgebiet sowie in der Schweiz und in Österreich Unser Angebot: • Hohes Maß an selbstständiger Arbeit • Ein interessantes verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einer Innovationsbranche • Tätigkeit in einem international agierenden Unternehmen Für weitergehende Information besuchen Sie auch unsere Webseite: www.diabgroup.com Sind Sie an einer Tätigkeit in unserem Unternehmen interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, Zeugnissen, Gehaltsvorstellung an die u.a. Anschrift oder per E-Mail an Cornelia.Narten@de.diabgroup.com.
36952001_11043000100000111

mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen für den Innen- und Außendienst

Ingenieur/Techniker (w/m)

FriedrichVerlag GmbH
z. Hd. Frau Silke Hackbarth Im Brande 17 · 30926 Seelze Für Rückfragen steht Ihnen Frau Hackbarth zur Verfügung, 0511-4 00 04-181. www.friedrich-verlag.de

Wir bieten · professionelle Einarbeitung · Einsatzgebiet in Wohnortnähe · überdurchschnittliche Provisionen Infos: www.bvb-verlag.de. Bewerbungen per E-Mail an: personal@bvb-verlag.de
37652401_11043000100000111

36810701_11043000100000111

Technische Berufe
landkreis hameln-pyrmont
Der Landkreis Hameln-Pyrmont sucht für die KreisAbfallWirtschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Ingenieur/-in der Fachrichtung Abfallwirtschaft/Umweltschutz mit Diplom- bzw. Bachelor-Abschluss oder gleichwertigem Fachhochschul- bzw. Hochschulabschluss (Entgeltgruppe 10 TVöD) Nähere Informationen und den detaillierten Ausschreibungstext entnehmen Sie bitte der Internetpräsenz des Landkreises Hameln-Pyrmont unter www.hameln-pyrmont.de. Die Bewerbungsfrist für die zu besetzende Stelle endet am 20.05.2011.
37189401_11043000100000111

Mit Ideen die Zukunft gestalten...

DIAB GmbH z.Hd. Frau Narten Max-von-Laue-Str. 7, 30966 Hemmingen E-Mail: info@de.diabgroup.com Internet: www.diabgroup.com
37230701_11043000100000111

37156601_11043000100000111

Die Möhlenhoff GmbH ist ein expandierendes, international ausgerichtetes Unternehmen und zählt zu den innovativsten Herstellern von Produkten und Systemen für die Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik. Wir sind spezialisiert auf die Entwicklung wegweisender Produktlösungen in den Bereichen elektronische Einzelraumregelung, Unterflurkonvektoren und Abdeckroste. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen Mitarbeiter als

zur Verstärkung unseres Teams:
Kfz-Mechatroniker m/w Kfz-Diagnosetechniker m/w

Wir suchen:

albert.gaida@rindt-gaida.de

Skoda-Autohaus Rindt & Gaida GmbH www.rindt-gaida.de, Berwerbungen an:

24 Stunden – 7 Tage die Woche:
www.haz.de oder www.neuepresse.de

• Kranmonteur/Kransachkundigen • Industrieelektroniker • Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik • Auszubildende
Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik für Werkstatt- und Außentätigkeiten

REPRODIENST suchtTechniker: 0511-2625844

Technischer Redakteur (w/m)
zur Verstärkung unseres Teams Ihr Aufgabengebiet: - Erstellung von technischen Dokumentationen, wie z. B. technische Produktinformationen, Installationsanleitungen für die Zielgruppen Fachkräfte und Endverbraucher - Klärung technischer und produktspezifischer Sachverhalte mit den Bereichen Entwicklung, Service und Produktmanagement - Verwaltungs- und Änderungsmanagement für technische Dokumentationen - Überstützung bei der Erstellung von Produktbeschreibung für Printmedien und unseren Internetauftritt. Wir erwarten: - Abgeschlossene elektrontechnische Berufsausbildung, Techniker oder Industriemeister Elektrotechnik mit Zusatzausbildung zum technischen Redakteur - Einschlägige Berufserfahrung in der Erstellung von technischen Dokumentationen - Kenntnisse bzgl. Gestaltungsnormen, Produktnormen, Unfallverhütungsvorschriften sowie der DIN VDE 100 - Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise - Ausgeprägte kommunikative Fähigkeit - Fundierte Kenntnisse im Umgang der Microsoft Office Anwendungen - Kenntnisse in Grafik-Programmen wünschenswert - Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten: - Interessante berufliche und persönliche Perspektiven in einem international tätigen Unternehmen - Attraktive Rahmenbedingungen - Gutes Betriebsklima sowie ein motiviertes Team Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellung. Für erste Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Möhlenhoff GmbH Postfach 10 05 25 · 38205 Salzgitter Telefon: 0 53 41 / 84 75 - 0 www.moehlenhoff.com job@moehlenhoff.de

Gastronomische Berufe
Die Junkernschänke, ein Fachwerkhaus aus dem 15. Jahrhundert in der Innenstadt Göttingens und eine der ältesten Weinstuben Deutschlands, sucht für seine Gastronomie ab sofort

Krull Elektromotoren GmbH · Hüttenstraße 10 · 30165 Hannover
36137701_11043000100000111

Tel. 05 11 / 93 76 99-11 · www.krull-elektromotoren.de · E-Mail: rbrock@e-krull.de

Die Landeshauptstadt Hannover sucht zum nächstmöglichen Termin, unbefristet

2 Kanalmeisterinnen / Kanalmeister
für das Sachgebiet Kanalnetzreinigung des Bereiches Betrieb im Eigenbetrieb Stadtentwässerung –
Entgeltgruppe 09 TVöD (bisher BAT V b, Fg. 1 MST).

für die Posten Saucier und Entremetier
Wir erwarten: Abgeschlossene Ausbildung als Koch/ Köchin, idealerweise mit Berufserfahrung, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Lernbereitschaft und Selbstständigkeit. Bewerbung an: Barfüßerstraße 5 · 37073 Göttingen oder email@junkernschaenke.de
35985301_11043000100000111

Köche/Köchinnen

Der etwas andere Job! Das sympathischere Unternehmen!
Lernen wir uns kennen?

www.engbers.com

Wenn Sie gern auf Menschen zugehen, wird Sie diese Aufgabe mit Freude und Begeisterung erfüllen. Sie stellen den Kunden in den Mittelpunkt? Dann übernehmen Sie doch bei engbers die Position der

Neue Junkernschänke

Voraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung als Abwassermeister/in oder abgeschlossene Ausbildung als Meister/in für Rohr-, Kanal- und Industrieservice. Wünschenswert ist eine mehrjährige praktische Berufserfahrung im Kanalnetzbetrieb. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.stellenausschreibungen-hannover.de

Filialleiter/in
oder

Suche zu sofort Jungkoch/köchin und Küchenhilfe zur Festeinstellung und zur Aushilfe. Bewerbung an: Spätzle- Haus, Hegebläch 33, 30419 Hannover Servicekräfte in Festeinstellung oder

Ab sofort suchen wir eine/n

Verkäufer/in,

auf 400,- * Basis für sofort gesucht. % (01 71) 8 37 09 92, Herr Hakemeyer vice auf 400,- *-Basis, AZ nach Absprache

Jungkoch m/w Servicekräfte
für gutbürgerliche Küche in Isernhagen. Telefon 0151/15 73 55 56
36121201_11043000100000111

(in Voll-, Teilzeit oder auf Basis 400

monatlich)

Gasthaus

in unserer neuen Filiale in die wir demnächst eröffnen werden.

Hildesheim,

Suchen zu sofort mehrere Aushilfen für SerWülfeler Teichterrassen, Wilkenburger Str. 32, 30519 Hannover. % (05 11) 5 90 57 01

Zudem suchen wir eine Bezirksleitungsassistenz.
Sie unterstützen nach entsprechender Einarbeitung unsere Bezirksleiter in deren Tagesgeschäft.

Landeshauptstadt
Sachgebiet Personal (OE 68.01) Sorststraße 16 30165 Hannover
37170701_11043000100000111

-SUBWAY-, wir suchen für unserer Filialen

Glückliche Gäste

Voll-/Teilzeitkräfte. Bewerbung an: Subway, Podbielskistr. 344, 30655 Hannover

Bistro Ludwig II. in der Südstadt su. ab Mai zu-

verlässige, weibl. Aushilfskraft, für 2-3 Tage ab 17 Uhr. % 88 99 95 Sind Sie Koch? Haben Sie Spaß an ihrem Beruf? Arbeiten sie gerne im Team? Haben Sie gerne am Abend und am Wochenende frei? Dann bewerben Sie sich bei uns! Picanto % (01 60) 92 70 16 77

suchen motivierte, freundliche + kompetente Servicekräfte. Rufen Sie uns an, wir arbeiten Sie auch sehr gerne in unserem Top-Team ein. Eventoase,Wilkenburger Str. 30, 30519 Hannover % (05 11) 86 27 30

engbers ist als Familien-Unternehmen seit mehr als 60 Jahren erfolgreich. Mit sportsmäßig guter Männermode. In über 285 Filialen.

Interessiert? Dann bewerben Sie sich mit allen Unterlagen unter der Bewerbungsnr. 296, gerne online. www.engbers.de/jobs · engbers GmbH & Co. KG · Bewerbungsnr. 296 Düppelstraße 4 · 48599 Gronau · Telefon 0 25 62 / 713 300
37115701_11043000100000111

37605101_11043000100000111

Koch (m/w) ab sofort für dts. Küche mit Erf. im á la Carte gesucht, Aushilfe od. Festeinstellung, Pkw erforderl.,% (01 71) 5 83 44 22

Stellenangebote allgemein
s Finanzgruppe Sparkassenverband Niedersachsen
Dozent Kreditgeschäft (m/w)
Im Sparkassenverband Niedersachsen (SVN) sind 46 kommunale Sparkassen und die kommunalen Träger der Sparkassen zusammengeschlossen. Die Sparkassenakademie stellt als Bestandteil des Verbandes für die Beschäftigten der niedersächsischen Sparkassen ein umfassendes Bildungsangebot bereit. Zum 01. Oktober 2011 suchen wir für unseren Fachbereich Fachliche Aus- und Weiterbildung einen Dozenten Kreditgeschäft (m/w). Ihre Aufgabe In dieser Position übernehmen Sie die Konzeption und Durchführung verschiedener Bildungsmaßnahmen und des eigenen Unterrichts in unseren Studiengängen. Neben Ihrer Unterrichtstätigkeit gestalten und steuern Sie unsere Bildungsangebote im Bereich Kreditgeschäft aktiv und eigenverantwortlich. Ihr Profil Sie verfügen über einen ersten berufsqualifizierenden wirtschaftswissenschaftlichen Studienabschluss, die Qualifikation zum diplomierten Sparkassenbetriebswirt oder einen vergleichbaren Abschluss. Voraussetzung zur Ausübung der Tätigkeit ist eine mehrjährige Berufserfahrung im Kreditgeschäft einer Sparkasse oder Bank. Sie sind bereit, sich in Rechtsfragen auch angrenzender Themenfelder einzuarbeiten. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in einer bankfachlichen Lehraufgabe gemacht bzw. zeichnen sich durch Begeisterung für eine Unterrichtstätigkeit in der Erwachsenenbildung aus. Eine hohe Eigenverantwortung, Flexibilität, sicheres Auftreten und ein ausgeprägtes Maß an Dienstleistungsorientierung setzen wir voraus. Wenn Sie an fachlichen Gestaltungsmöglichkeiten, an guten beruflichen Perspektiven sowie attraktiven Arbeitsbedingungen in einer leistungsstarken Organisation interessiert sind, freuen wir uns über Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung (auf Jahresbasis). Fühlen Sie sich angesprochen? Weitere Informationen über unser Haus finden Sie unter www.svn.de im Internet. Für Rückfragen steht Ihnen gern unser Akademieleiter Herr Dr. Dietmar Haase (Tel. 0511 3603-500) sowie der Fachbereichsleiter Herr Thomas Int-Veen (Tel. 0511 3603-558) zur Verfügung. Wir freuen uns auch über die Bewerbungen von Schwerbehinderten. Sparkassenverband Niedersachsen Personalreferat, Schiffgraben 6-8, 30159 Hannover
35941401_11043000100000111

Taxif. ges. 3811, Sa./So., Tagsch. % 2287491 300,- + pro Stunde. % (01 76) 69 03 91 99 Nebenberuflich 200*/Std. % (0176) 58813425 Kraftfahrer FS.-Kl. II zur Festeinstellung für verschiedene Aufgabengebiete gesucht. Vorstellung Mo.-Fr. 09.00h-15.00h EURO CARGO EXPRESS, Chromstrasse 28, 30916 Isernhagen. Oder e-mail Bewerbung Klaus.steinberg@eurocargo-express.de Wir suchen Mitarbeiter/innen im kfm. Be-

für die Auftragssachbearbeitung und Kundenbetreuung gesucht. Kein Call-Center, keine Zeitarbeit. In Vollzeit und Festanstellung, gern auch ungelernt. Frau Schwarz ☎ (05 11) 76 82 65 29
37366101_11043000100000111

Verkäufer/innen und Mitarbeiter/innen

..

Aktiv und fit bleiben!
.

McFit - Einfach gut aussehen. Wir suchen Reinigungskräfte, NachtaufKraftfahrer/in für Stückgutauslieferung ab sichten u. Hausmeister auf 400,-Euro-Basis Kl.C ges., % (0511) 27 93 99 39, ab Montag für unser McFit Studio Hannover-Garbsen. Reinigungskräfte: Arbeitszeit von ca. 5.00 LKW-Fahrer, Kl. CE/C1E/79 für Stückgut-

reich. Bewerbung: % (05 11) 4 37 95 29

auslieferungen (Palettenware) gesucht. % (05 11) 78 20 26

HOSTESSEN/HOSTS
CeMAT 02. - 06.05.2011,

mit Englischkenntnissen, gerne auch Italienisch. Nur auf LST. Bewerbung unter: www.personality-hannover.de
Ihre Berufschance !!! Kosmetiker(in) / Fuß-

bis 8.00 Uhr, mit Reinigungserfahrung. Nachtaufsichten: Arbeitszeit von ca. 22.00 bis 5.00 Uhr. Der Aufgabenbereich umfasst zusätzlich Reinigungsarbeiten. Hausmeister: Arbeitszeit liegen bei 10-12 Stunden in der Woche, handwerkliches Können und Know-how in allen Gewerken ist die Basis für diese Position. Bewirb Dich bitte telefonisch ab Montag 14 Uhr:
McFit GmbH, % (05 11) 35 73 63 37

Morgens früh raus, Geld dazu verdienen und dabei noch aktiv und fit bleiben? Wir haben da was für Sie: Zeitungszusteller/in mit der Freiheit sich selbst zu organisieren. Genau der richtige Minijob für alle, die sich etwas dazu verdienen möchten und Spaß an der Bewegung haben. Ihre Vorteile: ● Gehalt oder Rente aufbessern ● interessanter Job, wir arbeiten Sie ein ● wohnungsnahe Zustellgebiete ● Zustellende frühmorgens ● pünktliche Zahlung garantiert Was uns wichtig ist: ● Sie sind mindestens 18 Jahre alt ● Sie sind zuverlässig ● Sie sind pünktlich ● Sie sind motiviert Sie suchen eine neue Herausforderung von Montag bis Sonnabend? Dann schnell anrufen! Erfüllen Sie sich zusätzliche Wünsche durch Extra-Geld für Frühaufsteher. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

pfleger(in) in 1 - 3 Wo. Intensivausbild. mit Urkunde, ärztl. gepr., % (0 57 51) 92 15 19 oder www.cosmeda-kosmetikschule.de

Nebenbrufl.2500€/Mon. 5-6 Std / Woche 01748018915 VERKÄUFERIN 130 St. ges.: 0511-2625844
Sie passen in unser Team und möchten bei

Aufsicht

für gepfl. Spielsalon auch f. Nachtschicht ges., gern Damen von Anfang 30, mit Pkw % (05 11) 5 17 94 01, Mo-Fr 8-12 Uhr

Verkäufer/in Nahrungsmittel % 27 07 02 76

freier Zeiteinteilung, haupt- oder nebenberuflich Geld verdienen? Sie haben interesse an Schönheit u. Gesundheit, oder arbeiten bereits in der Beauty-Branche? Wir bieten attr. Aufstiegsmöglichkeiten bei Qualifikation, Firmen-PKW u. Rente. Info ab 03.05. unter (0511) 6043537, Frau Rehr

.

Kraftfahrer/in CE
LLR GmbH & Co. KG, % (0 51 75) 7 71 68 53
37285601_11043000100000111

für Verteilerverkehr gesucht.

Mitarbeiterin für Immobilienbüro. Guter Std.Lohn+Prämie. 0174 - 3303623 auch Sa+So S 373 861
Servicekräfte - suchen wir für unser McFit Studio in Hannover-Garbsen. Auf 400-Euro-

Nutzen Sie die Gelegenheit und rufen für Ihr Gebiet am besten noch heute an: Vahrenheide zvgbothfeld@gmx.de (0511) 9 66 05 30 Waldheim, Mittelfeld, Bemerode, Kirchrode, Anderten pvdoehren@gmx.de (0511) 9 66 05 30 List, Oststadt zvglistgmbh@aol.com (0511) 60 33 75 Kleefeld, Zooviertel Gr. Buchholz (0511) 9 66 05 30

250,- + pro Stunde. % (01 51) 28 26 56 98 Transporter + LKW ab 2,5 to m. Festvertrag

für europ. Express-Einsatz gesucht.
% (05 11) 95 90 50 50, www.exs.de

Freundliche/r Koch/Köchin für unser Kleines Fischrestaurant am Maschsee für ca. 140 Std. mtl. gesucht. Flexible Arbeitszeiten. Bewerbungen an Ekkehard Reimann, Weißekreuzstr. 31, sowie für unser Restaurant Clichy Putzhilfe für 3 Tage wö. auf 400,--* Basis. % (05 11) 31 24 47, 30161

Vahrenswalder Straße 254, 30179 Hannover

Basis bist Du ein fester Bestandteil unseres Teams und unterstützt uns bei der optimalen Mitgliederbetreuung im Empfangsbereich. Neben administrativen Tätigkeiten fallen leichte Reinigungsaufgaben in Deinen Aufgabenbereich. Die Arbeitszeit liegt variabel zwischen 10 und 22 Uhr. Erfahrungen im Service-/Dienstleistungsbereich sind von Vorteil. Bewirb Dich bitte schriftlich: McFit GmbH,

Hannover oder E-Mail clichy@clichy.de

LKW-/Gabelstapler-

VMS 24 GmbH: Wir su. dynamische Damen (Promoterin) ab 18 -35 f. unsere Flirthotline in den Abendstunden, bei sehr guter BezahEtablierter Kurierdienst sucht auf Grund des lung. % 1 65 97 43 30, Mo-Fr., 12-18 h steigenden Auftragszuwachses dringend selbstständige Unternehmer/in mit Caddy/ Maschinenbediener (m/w) Transporter % (05 11) 9 68 68 68 mit Metallkenntnissen für

fahrer/innen werden ständig gesucht. Wir bilden Sie entsprechend aus und vermitteln Sie zu Arbeitgebern. Info kostenlos 0800 80 80 445 www.vbz-gmbh.de

Tel. (05 11) 3 36 11 90

Mehrschichtbetrieb gesucht.

Su. sofort Fahrer/in Kl. 2 m. ADR für Spedi-

3811-Taxifahrer-Schule
Ausbildung und Anstellung bei 3811.
Info % (0511) 647 07 70 od. (0163) 3811 274

tion. 12 t Solo-LKW, % (05 11) 42 27 77

Suche freundliche und flexible Servicekräfte Sie telefonieren gern, für Spielhalle im HBF Hannover und Garbhaben eine nette Telefonstimme und möchten sen. Bei Interesse melden bei Frau Kunze Ihr Taschengeld aufbessern? 400 Euro-Ba% (05 11) 31 24 66 ab 9 Uhr sis. Dann vereinbaren Sie Ihr persönliches Vorstellungsgespräch unter 0511/3730774 Kraftfahrer/in FS Klasse 2/CE in Nacht- od. Wechselschicht Wir suchen Kraftfahrer/in auf Wechselbrü-

LKW Fahrer/innen

mit und ohne Führerschein ges. Qualifizierung möglich! Tel. 0800 80 80 445

Ritter Logistik GmbH

ckenfahrzeugen mögl. mit ADR-Schein in Festeinstellung und als Aushilfe

36189501_11043000100000111

Fa. Döpke, Isernhagen % (0511) 973585-240

Wir suchen zu sofort

Kraftfahrer/innen
und

FS-Klasse C/CE

Lagermitarbeiter
für den Schichtdienst
Bewerben Sie sich: Ritter Logistik GmbH Bayernstr. 46, 30855 Langenhagen Tel. 05 11 / 9 63 96 0 oder online unter:
36796701_11043000100000111

Frdl., flex. Aufsicht für gepfl. Spielsalon auf Student/in auf 400,-+ Basis, für Dateneingabe 400* -Basis zu sofort ges.% (0172) 5146039 Praktikant/in mit Aussicht auf einen Ausbilim Personalbereich, ab sofort gesucht. dungsplatz zum/r Kaufmann/frau für BüDavenstedt-erfahrene Kinderfrau für fast % (05 11) 6 10 85-1 30 1+1 Profiseller - schon für den ersten Vertrag rokommunikation zum 1.9.2011 ab sofort 1j.Mädchen zu sofort gesucht, gern mit 1 höchste Prov.-Staffel. % (01 72) 5 63 03 92 gesucht. Besitzen Sie technisches VerSpielkameraden (tägl.ca.4 Std.vorm./mitZur Erweiterung unserer Handelstätigkeit ständnis, haben Interesse an motorisierten tags/nach Absprache) sowie mögl.1Std. Rentner, mit FS KL. III, für Expressfahrten mit (Nutzfahrzeughandel) 2Rädern, sind fit in Word und Excel, hahauswirtsch.Unterstützung.Referenzen/Lkw 7,5t. gesucht. Und Rentner mit FS Kl. II: suchen wir polnisch/deutsch italienisch/ben keine Probleme mit der deutschen Angebote:abi1999@t-online.de Für Urlaubsvertretung, Tagestouren mit deutsch sprachige Mitarbeiter/innen für unser Grammatik und sprechen Englisch? Sie % 0 17 57 70 19 98 Lkw 12t. u. Sattelauflieger gesucht. VorstelTeam. Tel:+49-170-5563059 Email:bermöchten mehr über uns erfahren? Besulung Mo.-Fr. 09.00h-15.00h, EURO CARGO lin.boston@gmail.com www.Voget-Service.de su. Haushaltshilfen für chen Sie uns auf www.mcapartner.de. IhEXPRESS, Chromstr. 28, 30916 Isernhagen seriöse Haushalte. % (0 51 03) 70 60 94 re schriftliche Bewerbung richten Sie bitTV-Produktion sucht! Gelegentliche Büroarbeit (Medizin, in Word). te an: MCA Service M. Hipp, KleinburgLaiendarsteller ab 14 J. für neue RTL-Serie. ) D 365 823 wedeler Weg 17, 30938 Burgwedel oder an Anmeldung z. kostenlosen Casting in Hannover, (0 22 33) 51 68 15, www.norddeich.tv

Stellenangebote Hauspersonal

Reinigungskräfte gesucht, 2x wöchentl., 2-4 Std.. % (05 11) 79 19 73, Firma Jacobi

Ausbildungsplatzangebote
Ritter Logistik GmbH

Wir suchen

Auszubildende
und

Fahrer mit P.Schein ges.gerne Rentner 400€ Basis % (0 15 78) 4 98 51 92
Glückskind gesucht ! Xtreme Lashes Shop sucht 2 Mitarb. in TZ u./o. Aushilfe. Vorkenntnisse gut - nicht Bedingung. Ausbld.Kosten werden übernom. %(0151) 21284272

Haushaltshilfe

www.spedition-ritter.de

Privathaushalt sucht zuverlässige und gründliche Hilfe für Reinigungsund Bügelarbeiten - 20 Stunden pro Woche in Hannover/Isernhagen-Süd. ) D 373 927

Fahrer/Chauffeur, Voraussetzung: seriös + langjährige Fahrpraxis. ) D 355 332

marion.hipp@mcpartner.com

zur/zum Kauffrau/-mann für Logistikdienstleistungen zur Fachkraft für Lagerlogistik
Bewerben Sie sich: Ritter Logistik GmbH Bayernstr. 46, 30855 Langenhagen Tel. 05 11 / 9 63 96 0 oder online unter:
36797401_11043000100000111

Junggebl. Frührenter 3x wö. für Hotelelektrik gesucht. Hotel Alpha, % (05 11) 34 15 35

Intensive Ausbildung mit Zukunft Kosmetik/ Fußpflege/Wellness.

Cosmetic Academy % (05130) 5 85 09 67.
www.schiffer-cosmetic.de

Umschulung zum/zur Kraftfahrer/in Kl.CE (LKW)
mit ADR und Gabelstaplerschein oder Arbeitslose werden durch Agentur für Arbeit und JobCenter gefördert. Kostenlose Arbeitsplatzvermittlung. BildungsZentrum für Verkehr Janik GmbH www.bzvjanik.de oder 0170/ 3 12 89 93
2801101_11043000100000111

Facharbeiter m/w Fachhelfer m/w
Dauereinsätze, sehr gute Bezahlung.
Kuhn GmbH  05 11 / 13 10 00

Haushaltshilfe auf selbst. Basis o. als Minijob Früh/Rentner 3 x pro Wo 0175/2465763

Su. freundl. Servicekraft (für Ferien u. Krankheitsvertretung) für Tagesbistro im Pelikan- Orthopädische Praxis in der List sucht zum viertel (gerne Studentin mit Erfahrung), auf 1.8.11 einen AZUBI m/w,% (05 11) 66 10 21 400,-*-Basis. Picanto % (01 60) 92 70 16 77 Abwechslungsreiche Ausbildung zur/m ZMFachangestellten bietet Zahnarztpraxis

gesucht. PLZ 30627, Bewerbung mit Gehaltsvorstellung an: ) D 365 819

Busfahrer/in Kl. D.

Putz- und Haushaltshilfe gesucht für 1-Personen-Haushalt in H-Kleefeld, ca. 1x / Woche für ca. 4h - Tel. 0171 483 24 39
36978901_11043000100000111

Minijobs Gesuche
GÄRTNER sucht Arbeit für Gartenpflege,

Hägewiesen 120, 30657 Hannover

zum 1.8.11 in Hannover- Bothfeld; Realschulabschluss erwünscht. Schriftl. Bewerbung. an: Dr. Kurt Essiger

www.spedition-ritter.de
BWL Fremdsprachen Gestaltung

Kinderbetreuung

Baum-/Heckenschnitt, Rasenmähen u.s.w % (01 51) 52 04 07 52

37179901_11043000100000111

Kostenlose Taxischule MeinTaxi 43 43 43

sucht freundl., hilfsbereite u. kompetente Kolleginnen u. Kollegen. Ausbildung für neue Fahrer. % 70 98 98 von 9-18 Uhr

Erf. Haushaltshilfe ges. Haushaltsperle

37329601_11043000100000111

Zuverlässige Mitarbeiter (m/w) für Pfor-

Leistungsbereite Menschen ges.! % 54307654 Suchen Kellner und Köche (w/m) in Teil- und Vollzeit, auch für Großveranstaltungen. % (05 11) 71 20 94 44

Landkreis Gifhorn
STELLENAUSSCHREIBUNG STELLENAUSSCHREIBUNGEN
Beim Landkreis Gifhorn ist die Leitung der Abteilung

ten- u. Sicherheitsdienste in Hannover (MHH) zu sof. ges. U-Schein §34 a erf.
Göttinger Überwachungsdienst % (05 11) 5 32 - 96 45 od. -/ 5 32-87 65

36989401_11043000100000111

nach Besoldungsgruppe A 12 BBesG zu besetzen. Der Bewerbungsschluss ist der 20. Mai 2011. Details zu den Aufgabeninhalten und Anforderungen erhalten Sie unter www.gifhorn.de
36313001_11043000100000111

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Diätassistent oder Oecotrophologe (w/m), in Teilzeit, für eine von uns bewirtschaftete Klinik zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Hannover (Oststadt) gesucht. Ihr Aufgabenschwerpunkt liegt in der Beratung. Arbeitszeit: Mo.-Fr.. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. apetito catering B.V. & Co. KG, NL Hamburg, Am Sandtorkai 23/24, 20457 Hamburg, E-Mail: nlhamburg@apetito.de
36176401_11043000100000111

Zuverl. Reinigungskraft zum 1.7.2011 für Ing.-Büro in Ronnenberg gesucht. 3 x wöchentlich je ca. 2 Std. Haushaltshilfe gesucht, zuverlässig, gute Schriftliche Bewerbungen bitte an: Deutschkenntnisse, 2x4 Std./Woche, MiIng.-Büro RIEDEL + PARTNER nijob, in Kirchhorst % (01 72) 4 25 36 33 Nenndorfer Str. 82, 30952 Ronnenberg

Transporter bevorzugt. Kl. 3 vorh.. Nachmittags- und Hausaufgabenbetreu% (05 11)79 66 35, email: acyildiz@live.de ung für unsere Kinder (6 J. u. 9 J.) 3 x wöchtl. für je 3 Std. gesucht. Gerne auch Su. Pflastersteinarbeiten % (0511) 1 69 43 96 36453001_11043000100000111 mit pädagogischer Erfahrung (z.B. StuZur Verstärkung unseres Praxisteams su- AZUBI zur zahnmed. Fachangestellte/r (ZMF) ab August 2011 in Hannover %(0511) 497058 dent/-in). % (05 11) 8 98 90 20 Zuverlässige Putzfrau sucht Praxis auf 400,-* chen wir zum 01.08.2011 eine/n AuszubilBasis.% (05 11) 4 37 68 83 ) D 363 927 dene/n zur zahnmedizinische/n Fachange- -SUBWAY-, suchen für unserer Filialen stellte/n. Dr. Tanja Spanier, Wülferoder Fliesenleger su. Arbeit. % (01 72) 4 06 67 06 Fachfrau/mann für Systemgastronomie Str. 51, 30539 Hannover oder Gastgewerbe. Bewerbung an: SubRentner sucht Tätigkeit im Bereich Bauleiway, Podbielskistr. 344, 30655 Hannover 12 Std./Wo., Referenzen erwünscht. tung, Aufmaß und Abrechnung bei Archi- Ausbildung bei SUBWAY zum 01.08.11! Ab% (05 11) 2 83 15 25 tekt/Bauunternehmer. ) D 374 645 wechslungsreiche Ausbildungsplätze im IHK-Ausbildungsberuf "Fachfrau/-mann Pensionierter Malermeister sucht MalerAus- und Weiterbildung für Systemgastronomie" in Hannover und arbeiten aller Art. % (0 15 20) 8 47 34 58 Stadthagen. Interessiert? Bewerbungen für den geh. Haush. e. gestand. Ehepaares Maurer su. Job, verputzen, Fliesen, Abbruch, an: MALI-SUBS GbR, Hunaeusstr. 7, 30177 Stimmtraining und Stressausgleich mit Wohns. i. H.-Mitte su. wir gepfl. u. Pflaster, Estrich. % (0 15 25) 4 00 61 27 Hannover oder www.subway-hannover.de www.Vocalitas-Training.de % 3 48 17 36 fleiß. Unterstützg. bei den tägl. Herausf. des Haushaltes. FS vorteilh. ) D 373 925

Rentner su. Vollzeit-Arbeit als Frachtführer,

Azubi zur/m Rechtsanwaltsfachangestellten gesucht!
Abitur wird vorausgesetzt. Bewerbung an Dr. Krafczyk und Partner, Nienburger Straße 16, 30167 Hannover oder taube@krafczyk.de

www.buhmann.de

Ausbildungplatz zur/m Zahnmed. Fachangest. Freundl. Praxis su. z. 1.08. Auszubildende/n. Praxis Haker %(0511)664432

Stellengesuche
Immobilienberater/ Kfm. , 58 J.,- langjährige

Wir suchen Sie

auf Minijob-Basis für 1 x wöchtl. 4-5 Std. für die morgendliche in sauberem 3-Pers.-Haushalt Nähe DöhZeitungszustellung in den Bereichen rener Turm. ) D 375 088 Bothfeld, Vahrenheide und Sahlkamp. Sie sollten mindestens 18 Jahre sein. Ganztagsbetreuung für 3 Kinder (9, 6 und 3 Ausdauernd, flexibel und belastbar. Jahre), davon 2 - 3 x wöchentlich bis 19.00 % 05 11 -9 66 05 30 Uhr, in Kleefeld mit PKW gesucht. % (05 11) 5 33 14 35 200,-* pro Std., % (01 77) 8 10 41 69
Schweizer Unternehmer sucht Personen - 500 BADENSTEDT 2-Pers.- Haushalt sucht 1 x

Haushaltshilfe ges.

Führungskräfte

Erfahrung im Verkauf und Verwaltung sucht Anstellung. Kontakt: meyer-awb@web.de

Dachdecker

Betriebs-/NL-leiter

Mitte 50, mit langjähriger Erfahrung in der Unternehmens-, sowie Mitarbeiterführung sucht neue berufliche Herausforderung. ) D 375 860

Qualifizierte Einzelhandelskauffrau/Bürokauffrau in ungekündigter Stellung sucht

neuen Wirkungskreis in Vollzeit. Kenntnisse: MS-Office, vorbereitende Buchhaltung, Zollpapiere, Logistik, Mahnwesen, Englisch. Stärken: eigenständiges Arbeiten, Flexibilität ) D 367 942

2 Dachdeckergesellen 42 und 52 Jahre suchen neuen Wirkungskreis Hannover und Umkreis Tarif ist Vorraussetzung E-Mail Anfrage erwünscht % k ar ac ho @g mx .n et ) D 372 000
37200001_11043000100000111

Technische Berufe

* mtl. nebenberuflich - von Zuhause aus möglich. % 05 13 7- 12 49 34

wöchentl. 3 Std. Hilfe zum putzen, bügeln, Fenster putzen. 015111666776

VW/Audi Autohaus in Hannover sucht zu sofort oder später

eine/n Serviceberater/in.
Bewerber/innen ohne Markenerfahrung sind willkommen. Wir bieten gute Weiterbildungsmöglichkeiten, leistungsgerechte Bezahlung und ein tolles Arbeitsklima. Ihre Unterlagen werden vertraulich behandelt. Ihre Bewerbung senden Sie bitte an: Chiffre D 368559.
36855901_11043000100000111

Wir suchen zu sofort

30196501_11043000100000111

Helfer/-in für Lager und Produktion, VZ.unbefr.,1-3/Schicht, 7,79€/Std. Schaffrin Personalmanagement GmbH,Leonhardtstr.10,30175 Hannover,0511 27046660

Stellengesuche Hauspersonal

Kaufmännische/administrative Berufe
Hochmotiviert und qualifiziert! Sie suchen Ihren neuen teamorientierten und zielbewußten Mitarbeiter für Ihre Buchhaltung und Administration! Als

Erfahrener Speditionsverkäufer sucht neue Technischer Zeichner (Maschinenbau) sucht Praktikumsplatz für Solid-Works u. InHerausforderung. ) D 373 681 ventor. ) D 374 783

Diplom-Kauffrau

Mitarbeiter / Innen für die telefonische Kundenberatung
Sie sind engagiert, teamfähig und zuverlässig, dann erwartet Sie ein interessanter und krisensicherer Arbeitsplatz, in Vollzeit oder Teilzeit ( 20-30 Wochenstunden ), Arbeitszeit Mo.- Fr. zwischen 9 bis 20 Uhr, gelegentlich Sa. 10 bis 14 Uhr. Erfahrung in der Outboundtelefonie und PC-Kenntnisse setzen wir voraus. Hr. Windel und Hr. Klück freuen sich auf Ihre Bewerbung, gerne auch per Mail, an g.windel@sn-company.de oder a.klueck@sn-company Calenberger Str.1, 30989 Gehrden, Tel. 0 51 08 / 91 32 05
31162101_11043000100000111

Wir su. für unsere Wohnungsbestände in Han- erf.Haushälterin sucht Putzstelle,bin flexibel,Fs3, bitte nur seriöse Anrufe nover und näh. Umgebung baldmöglichst % (0 51 01) 85 49 76 einen Hausmeister mit techn. Kenntnissen. Bewerbungen erbeten an: Wohngrund Frau s. Arb. i. Haush., Pflege, m. PKW %665395 GmbH, Adenauerplatz 1, 33602 Bielefeld Reinigungskraft für Privatklinik in Hannover

40 J., mit sehr guten Englisch-, Polnischund Russischkenntnissen sowie Berufserfahrung sucht Festanstellung. % 0 16 02 29 24 40

Techn. Zeichnerin

Kauffrau sucht Tätigkeit im Bereich Buchhal-

Masch.-Bau, 48J., mit langj. CAD-Erfahrung in ungekündigter Stellung sucht neues Aufgabengebiet im Raum Hannover in Voll-oder Teilzeit. ) D 369 024

tung, Finanzen, Hausverwaltung, Immobilien f. 1-2 Tage pro Woche. ) D 372 334

Technischer Zeichner
AutoCad, männlich, 20 Jahre, sucht in Nds. Festanstellung, keine Zeitarbeit, CAD_Hannover@web.de, 0177/8560738
37192601_11043000100000111

gesucht zu sofort, % (05 11) 5 15 12 40

Zuverl. Frau sucht Putz- u. Bügelstellen, nur

Privathaushalt in Hannover. Telefonnr.: 0171-7254774

Diplom-Betriebswirt (FH) / Buchhalter
mit überzeugenden Kenntnissen in der Debitoren-, Kreditoren-, Sachund Kassenbuchhaltung sowie Bilanzierung und dem Rechnungswesen unter Datev identifiziere ich mich uneingeschränkt mit Ihren unternehmerischen Zielen. E-Mail: TAHJK@WEB.DE % 05 03 2- 91 32 23
37227901_11043000100000111

Handwerkliche/gewerbliche Berufe
Fliesenleger su. Arbeit. % (01 72) 4 06 67 06

Möchten Sie den Sommer auf der Nordseeinsel Föhr verbringen? Wir suchen für halbtags ein (evtl. Rentner, NR/FS Kl. 3) für Garten und Haus. Schönes Wohnen ggf. in unserem Mitarbeiter-Wohnhaus. Info: www.prinzen-hof.de · ట 04681 / 765
37226401_11043000100000111

Erf. Putzkraft su. Anstellung %(0511)1625599

Hannover´s Haushaltshilfenservice ! Der Gute

Geist ums Haus ! % 05 11 -9 54 84 00

rüstiges Paar

Ich-AG su. Treppen-, Büro-, Praxen-, Privathaushalts-Reinigung. % (01 51) 29 05 00 53

Möbeltischler (Tischlermeister)
36835701_11043000100000111

Medizinische/Soziale Berufe
Seniorenbetreuerin sucht neuen Wirkungs-

Zuverlässige und freundliche Frau mit Refe-

Mediengestalter Print m/w
Ihre Aufgaben ● Erstellung von Druckvorlagen inkl. EBV für Printobjekte wie z.B. Anzeigen, Kataloge,Verpackungen,Werbemittel etc.. ● Neben den gestalterischen Tätigkeiten gehört auch das Alltagsgeschäft und die Pflege des Datenpools zu Ihren Aufgaben. Ihr Profil ● Ausbildung zum Mediengestalter oder Grafikstudium. ● Sicherer Umgang mit den gängigen Druck- und Reproduktionstechniken sowie den DTP-Programmen am Mac, besonders QuarkXPress. ● Sicheres Handling des PDF-Workflows. Interesse? Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – gerne auch per Mail – mit der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an W. Neudorff GmbH KG Zentrales Personalwesen – Michael Roloff – An der Mühle 3 · 31860 Emmerthal Telefon 0 5155/63-5152 m.roloff@neudorff.de · www.neudorff.de

SPITZENMEDIZIN IN HANNOVER

Neudorff ist die Marke, wenn es um das biologische und natürliche Gärtnern geht. Wir entwickeln innovative Produkte und bieten dem Hobbygärtner ein umfangreiches Sortiment einzigartiger Produkte zum naturgemäßen Gärtnern. Viele der werblichen Aktivitäten werden im Haus entwickelt und realisiert. Zur Verstärkung unserer Werbeabteilung suchen wir zum sofortigen Einstieg einen teamorientierten

Service Number Company,

renzen sucht Stelle im Haushalt. 0174/3863920 % (05 11) 66 60 23

sucht Arbeitsstelle, auch auf Zeit (umfangreiche Erfahrung in Einzelanfertigung, Kundenbetreuung Innenausbau und Messebau vorhanden) % (01 51) 21 18 40 54

kreis. Diskret, erfahren, einfühlsam Chiffre ) B 371 073

Gastronomische Berufe
Koch mit mehrjähriger Berufserfahrung su. ab

Erf. Kinderfrau /Erzieherin sucht Tätigkeit

Einzelhandelskaufmann, 39 J., sucht neue He-

Die Medizinische Hochschule Hannover sucht einen/eine

MITARBEITER/IN IM FAHRDIENST
Mit FS C1 (E) zunächst befristet auf 2 Jahre in Vollzeit. Einsatzgebiete: Personentransport, Kurierfahrten und Gütertransporte. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.mhhannover.de/stellenmarkt.html oder telefonisch unter 0511 532-6362. Medizinische Hochschule Hannover Geschäftsbereich IV Geschäftszimmer, OE 1201 Carl-Neuberg-Str. 1 30625 Hannover www.mh-hannover.de

36724801_11043000100000111

37160101_11043000100000111

Kundendienst Steuerfachangestellte su. in TZ (15-20 Std.) wir suchen Mitarbeiter/innen zur Betreuung neue Herausforderung. 20 J.Berufserfahunserer Stamm- und Neukunden. PKW erfor- Jg. Frau su Arb. im Priv.haush., Haushaltsrung. Zu sofort o. später. ) D 371 168 hilfe + Pflege, R. H. % (01 79) 7 01 99 70 derlich. Gebiet: Großraum Hannover, Celle Hildesheim. Handwerkliches Geschick wäre Sachbearbeiterin su. neue Herausforderung, von Vorteil. Feste Kundentermine erhalten Frau sucht Arbeit in Privathaushalt. gerne TZ od. VZ, gute Kenntnisse in: % (05 11) 3 52 46 61 Sie von uns. Bewerbung: Tel. 0511/3730774 Buchhaltung, Mahnung, Auftragssachbearb., Terminüberwachung, Postbearb., Empfang, SAP, Outlook, Word, Excel, AS 400. Zur Zeit i n Festanstellung. Nur seriöse Zuschriften. ) D 371 663 Biete seriöse Heimarbeit ! Zeitungszusteller/in ReNo-Fachangestellte, 55 J., (Notariat), mit www.ohm-dialogcenter.de für den Bereich Kirchrode - Bemerode als Spaß u. Freude an der Arbeit sucht AnstelSpringer für die Verteilung der Hannoverlung, Teilz., gerne in kleiner, netter Kanzschen Allgemeinen Zeitung und Neue Presse Handwerklich begabter Rentner in lei, auch branchenfremd. ) D 369 911 Hemmingen als Lagerwart gesucht. gesucht.Sie sind mindestens 18 Jahre alt und Haack-Hausverwaltung, % 41 08 99 01 wetterfest? Der Verdienst beträgt bis zu 400,Assistentin / Sachbearbeiterin, 45 J., gute € mtl. Bewerbungen unter Tel. 0511 9660530 Reinigungskraft für 4 Treppenhäuser in MittelMS-Office Kenntnisse, Englisch in Wort oder pvdoehren@gmx.de und Schrift, fundierte kaufmännische feld, 1 x wö., ges. % (05 11) 5 41 01 63 Ausbildung, umfangreiche vertriebliche Suche Hilfe für Gartenarbeiten - Badenstedt. Suchen höhentauglichen rüstigen Rentner Erfahrung (B2B) sucht neue Aufgabe (15 % (05 11) 49 18 59 für Bedienung- und Überführungsfahrten von bis 25 Stunden/Woche, auch Jobsharing). LKw Arbeitsbühnen; FS Kl. II Kontakt: : job.2011@gmx.info Aufbau-Mitarbeiter mateco AG % (05 11) 5 86 18 15 für Veranstaltungen im Raum Hannover, auf Bilanzbuchhalterin übernimmt lfd. Erfas400€ Basis gesucht. Jürgen Sieg Auf Altbausanierung spezialisiertes Bauuntersung, lfd. Lohnabrechnung. unter Beachnehmen sucht flexible/n Aushilfsmau% (0 57 21) 9 98 91 52 tung §6 Abs. 4 StbG Tel. 0173-3990783 rer(in) auf Minijob-Basis. Bracht GmbH % (05 11) 73 22 00 Der LESERKREIS DAHEIM, Deutschlands größter Lesezirkel, sucht für die Filiale in Hannover „die rüstige/n Rentner/innen“ Gebäudereinigung sucht Reinigungskraft für Mo., Mi. u. Fr. von 8-10 Uhr, Nähe Kinderoder vergleichbar flexible Mitarbeiter/in35 Jahre, 14 J. Berufserfahrung, krankenhaus. % (05 11) 88 24 83 nen als Service-Fahrer/innen für 1-2 TouSprachkenntn. Engl., Franz., EDVren pro Wochen und gelegentliche Aushil- Reinigungskraft für Königstr. ges. Di-Sa von Kenntnisse, MS-Office, Adobe Photofe im Lager. Schriftliche Kurzbewerbung 7:30-9:15, Std. 8,55+, % (05 11) 5 41 01 63 shop, zuverlässig, umsichtig, lernwilbitte an: Daheim Liefer-Service GmbH, lig, sucht neue Anstellung. Am Eisenwerk 27, 30519 Hannover Flexible Haushaltshilfe & Fahrdienst für 3 ) D 371 788 hannover@leserkreis.de Schüler (10,14,16) an 2 Tg/Wo im OT Barwww.leserkreis.de singhausen gesucht. % (01 70) 2 01 11 59

als Kinderfrau, 12-15 Std. an 2-3 T./Wo. ab Aug. o. früher. % (0 51 02) 67 53 56

rausforderung im kaufmännischen/organisatorischen Bereich. ) D 372 832

Produktionsfachkraft

Chemie, Kunststoff, Klebstoff, 53 Jahre alt,arbeitssuchend und arbeitswillig, gerne auch Nachtarbeit ) D 357 692

sofort Festanstellung, % (01 63) 1 97 38 63

Haustechniker + Kaufmann sucht anspruchsvolle Aufgaben in der Haustechnik Teilzeit/Vollzeit oder auf + 400,00 Basis. clearnox@gmx.de
37225401_11043000100000111

Stellengesuche allgemein
Suche Renovierungsarbeiten, fliese u. tapeziere, sehr sauber. % (01 77) 1 54 20 21

Minijobs Angebote

Lagerlogistiker,

37 J., in ungekündigter Stellung, sucht, wegen Firmenumzugs, neuen Wirkungskreis. % (05 11) 58 11 91

Bitte beachten Sie:

verkauf weibl.,suche 2mal wöchentlich An-

stellung im verkauf (Boutique.) Tel. 0511/7241635 mögl. Langenh. Isernhagen Burgwedel % (05 11) 7 24 16 35

Rentner sucht Tätigkeit als Fahrer etc.,

% (05 11) 9 67 68 01 rufserfahrung ) D 366 267

Industriekaufmann

Originalunterlagen oder andere unersetzliche Dinge gehören nicht in Antwortschreiben. Auch bei Bewerbungen ist es allgemein üblich, nur Kopien der wichtigen Unterlagen zu versenden.

Steuerberater a.D. / Rentner 40 Jahre Be-

sucht

Teilzeittätigkeit

Gepflegte Herrenerscheinung, Anfang 60,

bestens geschult, sucht in den Bereichen: Touristik, Hotel, Büro, Reise-Journalistik oder auch als Co-Moderator. % (01 74) 7 65 77 33

Dipl.Kfm.(FH) sucht:

Trainee-, Assistenz-, od. Juniorstelle 32 J., Schwerpkt.: Marketing & Vertrieb, gelernter Industriekfm., engagiert und zielorietiert, ab sofort einsatzbereit. Bei Interesse E-Mail an: cl.job@web.de

Hier gibt’s was zu sehen!
Geben Sie auf haz.de/auto oder neuepresse.de/auto die KFZ-ID-Nummer ein. So gelangen Sie direkt zu den Fotos der Anzeige.

113832701_11043000100000110

SEITE I/1 – SonnabEnd, 30. aprIl 2011 – nr. 100

Auto

Hier finden Sie:
P noch mehr Autos: Aktuell mehr als 18 000 Angebote an Neu- und Gebrauchtwagen. P Unsere Autotests: Von Alfa Romeo bis Volkswagen. P Unser Service: Kfz-Kaufvertrag zum Download im Internet. P einen Baustellenüberblick P ihren Anzeigendetektiv: Hinterlegen Sie Ihr persönliches Suchprofil – Sie werden benachrichtigt, wenn ein entsprechendes Auto angeboten wird.

Vom Urvieh zum Imageträger
Der Toyota Land Cruiser erblickte vor 60 Jahren das Licht der Welt.

Unfallforscher warnen vor Traktoren
Kaum ist der Winter vorbei, sind wieder vermehrt Traktoren unterwegs. Dabei fahren die landwirtschaftlichen Arbeitsgeräte auch auf öffentlichen Straßen. Das kann gefährlich werden, warnen die Unfallforscher der Versicherer (UDV). Gerade beim Überholen der langsamen Arbeitsgeräte steigt die Unfallgefahr. Häufigster Unfallgegner sind Autos (62 Prozent), aber auch die Beteiligung von motorisierten Zweirädern (mehr als 21 Pro- Sie müssen jetzt wieder zent) ist hoch. raus: Traktoren werden Dramatischer ist als Gefahrenquelle häudas Bild für Mo- fig unterschätzt. torradfahrer, wenn man nur die Zahl der Schwerverletzten und Getöteten betrachtet: Mit knapp 40 Prozent liegt der Anteil der Biker hier höher als der der Autofahrer (rund 38 Prozent) hat der UDV gezählt. Blinkende und abbiegende Traktoren sollten am besten gar nicht überholt werden, denn die Gespanne können weit ausscheren und den Weg plötzlich versperren. Bei einer schlecht einsehbaren Strecke sollte ebenso auf das Überholen verzichtet werden, denn unter Umständen wird die Fahrzeuglänge des Traktors mit Anhänger falsch eingeschätzt, sodass der Überholweg nicht ausreicht, wie Berufsgenossenschaften und Unfallkassen im Rahmen der Präventionskampagne „Risiko raus!“ raten. SP-X
FragEn SIE SchölEr

Ein Auto im Wandel der Zeit: Der Toyota Land Cruiser. Hier das aktuelle Modell J15 aus dem Jahr 2009. Angefangen hatte alles militärisch. Wie so oft: Vor dem Käfer kam der Kübelwaer Jeep sagt, meint oft ein ganz be- gen, vor dem Jeep, dem echten, stand Wilsonders kerniges, in jedem Fall hoch lys Overland. Toyota beteiligte sich Angeländegängiges Fahrzeug. Einen Jeep fang der fünfziger Jahre an einer Auseben. Den Wrangler, der von Chrysler schreibung der US-Streitkräfte und stellkommt und jetzt zu Fiat gehört. Oder doch te 1951 den Prototyp für ein leichtes einen LandRover? Oder ein G-Modell von Geländefahrzeug auf die Räder. Den Mercedes-Benz? Das mit den echten Ge- „Toyota Jeep BJ“, ausgerüstet mit Reihenländewagen ist manchmal für Außenste- sechszylinder, Leiterrahmen, Starrachhende nicht ganz einfach. Zumal gern ein sen, Blattfedern und einem zuschaltbaren echter Klassiker vergessen wird: der Land Allradantrieb. Toyota war von der LeisCruiser von Toyota. Das Urtungsfähigkeit des Gelängestein feiert dieses Jahr degängers überzeugt und seinen 60. Geburtstag. entwickelte das Konzept Ein Klassiker, Es gibt Leute, die behaupzur Serienreife. In den Folder häufig ten, der Land Cruiser habe gejahren lief der BJ in fünf mehr Pisten unter die GrobVersionen vom Band und vergessen wird stöller genommen als jedes startete 1954 unter seinem andere Geländefahrzeug. neuen Namen Land Cruiser Angesichts der mehr als sechs Millionen seine internationale Karriere. Erste StaExemplare, die Toyota in den letzten 60 tionen waren Pakistan und Saudi-AraJahren absetzen konnte, erscheint diese bien. Später folgte die „Eroberung“ von Annahme nicht unrealistisch. Kaum ein amerikanischem Boden. Weitere Länder Fernsehbeitrag über weit entlegene Regio- in Südamerika, Afrika, Südostasien und nen oder ergreifende Naturereignisse, in dem Mittleren Osten folgten bald. denen nicht auch der japanische GeländeVergleichsweise hohe Stückzahlen erwagen durchs Bild gefahren ist. Und zu ei- reichte der Land Cruiser von 1960 an. Daner Zeit in Nachkriegsdeutschland, in der mals startet der LC 40, kurz J4 genannt. Geländewagen auf öffentlichen Straßen Der Neuling präsentierte sich wesentlich wegen ihrer zumeist militärischen Her- moderner, war erstmals mit Reduktionskunft nicht wirklich gern gesehen waren. getriebe und stärkeren Motoren ausgerüsDass daraus jemals populäre Zulassungs- tet und entwickelte sich schnell zum Verkönige namens SUV (Sports Utility Vehi- kaufsschlager. Seinen Kultstatus hat der cle) werden würden, ahnte damals noch J4 nicht zuletzt auch der Tatsache zu verkein Mensch. danken, dass er sehr lange fast unveränVon H ans -J ürgen W ildH age dert produziert und verkauft wurde. Seine benfedern und konnte nun auch mit perAblösung kam erst 1984. manentem Allradantrieb geordert werZwischendrin leitete Toyota 1967 mit den. ABS sowie Airbags für Fahrer und dem J5 eine strategische Zweiteilung der Beifahrer waren ebenfalls an Bord. 1995 Modellreihen ein, die bis heute Bestand arbeitete der erste Diesel mit Vierventilhat. Der Land Cruiser 50 Station Wagon Technik unter der Haube. 1998 stand mit ist ein geschlossener Fünftürer mit viel dem Station Wagon 100 bereits der NachPlatz und komfortabler Ausstattung, der folger in den Startlöchern. Mit ihm verbesonders den Ansprüchen freizeitorien- fügte der große Land Cruiser erstmals tierter Amerikaner Rechnung trägt. 1969 über eine Einzelradaufhängung an der lief der 100 000ste Land Cruiser vom Band, Vorderachse, über der auf Wunsch ein V81977 feierte der Land Cruiser schließlich Benziner thronte. seine Deutschland-Premiere. Die ersten Die neuen Typen sind luxuriöse AllradModelle waren der dreitürige LC 40 sowie ler, die auch bei gehobenen Ansprüchen der LC 50 Station Wagon. keine Wünsche offenlassen. Zumindest 1984 entschied sich Toyota für eine wei- optisch haben sie mit den Altmeistern tere Teilung der Baureihen. Mit der Ein- nicht mehr viel gemeinsam. Aus Nutzfahrführung des Land Cruiser 70 (J7) bekam zeugen sind Imageträger geworden, in deder legendäre J4 zwar einen würdigen nen diverse Elektrohelfer das Leben leichNachfolger, das kernige Fahrwerk mit ter machen. Für den standesgemäßen Vorblattgefederten Starrachsen war jedoch trieb sorgen Motoren mit bis zu acht Zylinnicht jedermanns Sache. Deshalb stellte dern, 4,5 Litern Hubraum und beinahe 300 Toyota dem „Heavy Duty“ eine komfor- PS. Auch beim Preis ist Großzügigkeit getabler ausgelegte „Light-Duty“-Variante fordert: Knapp 90 000 Euro kostet ein Lumit Schraubenfedern zur Seite, die beson- xus-Land-Cruiser der Gegenwart. Doch ders bei europäischen Kunden ins Schwar- Gelände können sie noch immer. ze traf. 1990 war das Jahr des Land Cruiser 80 Station Wagon. Er überzeugte mit einem modernisierten Fahrwerk samt Der Land Cruiser J10 aus dem Jahr 2002. Der Land Cruiser J20 aus dem Jahr 2007. Schrau+++ markenreifen richtig günstig +++

W

Der BJ aus dem Jahr 1951.

Der Land Cruiser J4 aus dem Jahr 1978.

Der Land Cruiser J6 aus dem Jahr 1980.

Der Land Cruiser J9 aus dem Jahr 1998.

P Kommissar Schöler beantwortet Verkehrsfragen. i/5

Subaru Forester 2.0D Comfort

9 x A 3 Sportback - 0 km - ab EUR 18.880, sofort

zum Mitnehmen, Klima, CD, Xenon, ESP, Color, www.hoffmann-automobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 S GTCBXNU

BMW allgemein

108 kW (147 PS), EZ 02/11, 15 km u.a. mit: • permanenter Allradantrieb • Klimaautomatik • Xenon • Tempomat • 17" Leichtmetallräder • Berg-Anfahrhilfe u.v.m.

A3 1.6 Ambiente 75 kW, EZ 12/Bj.2003,

36.000 km, graumet., ABS, ZV, unfallfrei, Limousine, HU 2012/11, 8.900,- * FP % (05 11) 48 66 57

nur

Sie sparen:

90,- € 28.94. 995,€*

Audi 80/Audi A4
Celle: Alfa Romeo GT 2,0 JTS DISTINCTIVE , 122 kw, EZ 01.2009, 25.740 km, silber metallic, Leder, Klima, Winterräder, EUR 16.990,-, 05141-88400 S S D9CA6UB
37547201_11043000100000111

Kraftstoffverbrauch (l/100 km) innerorts: 7,6; außerorts: 5,5; kombiniert: 6,3. CO2-Emission (g/km) kombiniert: 167.
*Gegenüber dem Preis für ein vergleichbar ausge-

Audi allgemein
TT Coupe 1.8 T 110 kW, EZ 02/2004, 63.500

aß !“ p s r h a F „ rmaß a p S t i m
s n de Mar d Lina va selsky un-Team“ auf Alex Wes hecker „C s da sind

X1 xDrive23d A 1. Hand, EZ 09/2009, 23.500 km, silbermet., Xenon, Navi Prof., Luxusausstat., HiFi, Klimaautomat, Sitzheizung, 37.500,- € % (01 72) 5 11 11 30 S 369 989
36998901_11043000100000111

stattetes Fahrzeug ohne Zulassung.

Abbildung enthält Sonderausstattung.

Weltgrößter Allrad-PKW-Hersteller www.subaru.de

km, blaumet.,S-Line,Leder,Xenon,Klima,Nichtraucher,gepflegt,Winterreifen,13.990,-VB % 05 13 69 74 67 98 S 321 940 A4 Cabriolet 1.8 T 120 kW, EZ 05/Bj.2006, 72.000 km, schwarzmet., ABS, ZV, unfallfrei, TT Coupé 3,2 quattro, EZ08/07, 185 kW, Cabrio, HU 2013/04, 19.500,- € VB % (01 71) 57.000km, kondorgr-met., ABS, ESP, Le- 7 14 44 15 S 340 281 der, Xenon, unfallfrei, HU 08/12, 22.500,- 34028101_11043000100000111 * VB % (0 51 30) 96 04 07 S 362 623 Zahnriemen, u. Rollensatz erneuern, nur 549*, für Audi A4 2,5 TDI Bj 07/03-01/06, A2 1.4 Colour storm open sky, 11/04, 55 kW, STEINFELD-KFZ.de Hannover- Limmer 57.000 km, rot, Panoramaschiebedach, Steinfeldstr. 9-10a % (05 11) 2 10 00 00 unfallfrei, HU neu, 10.900,- * VB % (05 11) 82 44 57 S 350 497 A4 Avant - Climatronic+SSD - EUR 18.390, Dachreling, Alu, CD, ESP, ZV/FB, eFH, TT Coupe 2.0 TFSI ccm:1984 kw:147 NEUES Winterreifen,met.,24tkm, www.hoffMODELL, 147 kW, schwarz, EZ mann-automobile.de, 1000 Pkw, 0536511/Bj.2006, 121.800 km, Leder beige, Xe9600 S R6CBJPA non, 17 Zoll, scheckh, 17.999,- * FP % (01 77) 7 27 80 18 A4 Cabrio 2.7 TDI multitronic 132 kW, EZ 08/06, 77.000 km, graumet., Sportsitze Leder, Xenon, unfallfrei, 20.900,- * ab So. % (05 11) 61 19 31 S 348 847 Audi A3
A4 Avant 1.9 TDI 85 kW, EZ 03/Bj.2001,

Sommerreifen z. B.:
Reifen-Center GmbH · Südfeldstr. 16 · 30453 Hannover

RainExpert · 155/70 R13 75T

  

EcoControl · 175/65 R14 82T

Energy Saver GRNX · 195/65 R15 91H

ST-08 · 225/50 R16 92W

 

SportContact 3 FR · 225/45 R17 91Y

36,4 7,74,69,122,-

Unser Jubiläum – Ihr Vorteil.
Kommen Sie zum großen Aktionstag.
Celle:BMW X3 xDrive30dA Limited Sport Edition. AHK, 160 kw, EZ 01.10, 18.161 km, schwarz met., Bluetooth, Panoramadach, Xenon, el. Sitze, EUR 42.890,-, 05141-88400 S D9CAPDB
37553001_11043000100000111

BMW 1er
BMW 116i schwarzmet, sehr guter Zust, EZ

270.000 km, schwarzmet., ABS, ZV, Kombi, HU 2012/03, 4.800,- * VB % (0 51 08) 9 22 97 1( ab 18 .0 0) S 362 985 Sportausf., TÜV 01/12, Bestzustand!, Garagenwagen, 4.750,- *. %(0173)4115182

Vahrenwalder Straße 141 30165 Hannover Tel.: 0511-35 25-0 www.autohaus-hentschel.de
37450501_11043000100000111

Audi A4 Avant 2.8 QU, EZ 01/99, Vollstausst.,

ab 

TOP-Frühlingsangebot:
Typ Milano · titanium 7,0 x 17 205/40 ZR17 84W
Mehr Angebote unter www.reifen.com

16 7,

50

10/05, 54tkm, HU 11/2012, Klima, el. SD, Sitzhzg, CD-Radio, Nebelschw, Garagenw, Einparkhilfe, VB 11.700 * % (01 74) 3 35 10 21

. 1,25 %¹ Jubiläumszins sichern . 125 attraktive Geschäftsfahrzeuge zu Top-Konditionen . Eröffnung der Oldtimer-Ausstellung im Verkaufspavillon 1. OG mit original Benz Patent Motorwagen von 1886

Großer Aktionstag
7. Mai Von 10:00 bis 16:00 Uhr an der Podbielskistr. 293.

BMW 3er

Audi A4 TDI Kombi, Bj. 2000, Grg.-WG, 200

Tkm, viele Extras, VB 4.200 *, % 524442

Komplettrad Rial

Verkauf PKW
Unfallreparaturen zu Festpreisen, STEINFELD-KFZ.de, Hannover, Steinfeldstr. 9-10a % (05 11) 2 10 00 00 Zahnriemen für jedes Fahrzeug zu Top-Preisen! Rufen Sie an! ZAHNRIEMEN-HANNOVER.de Steinfeldstr.9-10a % (05 11) 2 10 00 00

A3 1.9TDI Sportback DPF S tronic 77 kW, EZ 12/Bj.2006, 55.570 km, blaumet., ABS, ZV, unfallfrei, Kombi, HU 2013/03, 15.000,- € VB % (01 71) 4 00 03 79 S 364 320
36432001_11043000100000111

Audi 100/Audi A6

Podbielskistraße 293, Tel.: 0511/5465-309, Fax: 0511/5465-723, http:\\www.hannover.mercedes-benz.de, E-Mail: verkauf-hannover@mercedes-benz.com
1

Mercedes-Benz Niederlassung Hannover,

Adresse für gute Autos!
www.seidel-automobile.de (0 51 37) 33 22 Neuwagen/Gebrauchtwagen/Ankauf
Verkaufsfahrzeuge mieten - kaufen

Öffnungszeiten: Montag - Freitag von 8.00 -18.30 Uhr, Samstag von 9.00 -14.00 Uhr

Bornumer Str. 148 · Tel. 0511-431984

Hannover/West Hannover/Nord

Celle: BMW 330ci A Coupé Navi Leder , 170 kw, EZ 05.2005, 91.070 km, silber metallic, AHK, Sitzheiz., PDC, el. Sitze + Memo, EUR 16.390,-, 05141-88400 S GTCA2LE
37568401_11043000100000111

Effektiver Jahreszins. Gültig für Neu- und Bestandsfahrzeuge. Ein zeitlich begrenztes Plus3-Finanzierungsbeispiel der Mercedes-Benz Bank AG für eine E-Klasse 200 CGI BlueEFFICIENCY Limousine*: Kaufpreis ab Werk 40.608.75 Euro; Anzahlung 8.014,38 Euro; Gesamtkreditbetrag 32.594,37 Euro; Gesamtbetrag 33.588,38 Euro; Laufzeit 36 Monate; Gesamtlaufleistung 45.000 km; Sollzins gebunden p. a. 1,24 %; effektiver Jahreszins 1,25 %; Schlussrate 20.304,38 Euro; mtl. Plus3-Finanzierungsrate 369,00 Euro. *Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/ kombiniert: 10,0–10,2/5,7–6,0/7,3–7,6 l/100 km; CO₂-Emission kombiniert: 169–176 g/km. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen.
320 Ci - sehr gepflegt mit vielen Extras

36869801_11043000100000111

www.verkaufssysteme.de

% (08 00) 4 97 00 00 (BRD kostenfrei)

Alfa Romeo

A3 2.0 TDI DPF Ambition 103 kW, EZ 08/2006, 82.000 km, schwarz, ABS, ZV, Kombi, Klima, Scheckheftgepfl., Navi, CD-Wechsler, 8-fach Reifen/Alufelge, 14.000,- € VB % (01 72) 5 14 00 85 S 370 291

Celle: Audi ALLROAD A6 3,0 TDI Autom., 171 kw, EZ 03.2006, 128.525 km, grau metallic, Navi, Klimaautom., CD, Glasdach, Regensensor, Sitzheiz., EUR 24.990,-, 05141-88400 S R6CASP5
37549001_11043000100000111

Vahrenwalder Str. 258 · Tel. 0511-634077
Auf Grund der hohen Nachfrage ist teilweise mit etwas Lieferzeit zu rechnen.

110kW,Bj.1999,105tkm,grünmet,ZV,8fAlu,PDC,Navi,mp3,eFH,Klimaautom.,eASP,unfallfrei,Coupe,HU 2012/07,8.500 * VB % 0 16 37 18 43 66

+++ www.reifen.com +++
32278701_11043000100000111

3/1 Motor n ca.200.000 km,incl. Winterr. EZ

AR-Bertone 1300 GT
36661201_11043000100000111

A6 Avant 2.5 TDI, EZ 2003,165.000 km,SD, Au- A6 Avant 3.0 TDI DPF quattro tiptronic 171 kW,

K-haube, Bj. 70, gepflegt und alles o.k. Zust. „2“ sucht gutes Zuhause 0172/4488078
Giulietta 1.4MA EZ 07/2010, 125 kW, 9.500

37029101_11043000100000111

tomatic, metallic, Navi m. neuen Karten,Telefon-Festeinbau, scheckheftgepflegt, neue Reifen, 8.750,- * VB % (05 11) 65 58 20 98 S 364 704

EZ 07/2006, 125 Tkm, schwarz, sehr viele Extras, sehr guter Zustd., unfallfrei, 1. Hd., 26.500,- * VB % (01 51) 29 26 32 49 S 311 976

11/Bj.1989, 73 kW, 290.000 km, schwarz, ABS, AHK, ZV, HU 2013/01, 1.000,- * VB % (01 77) 2 98 57 88 graumet., ABS, ZV, Limousine, HU 2012/12, 6.800,- * VB % (01 76) 22 93 30 55 S 373 488

316i 85 kW, EZ 12/Bj.2003, 102.000 km,

2.0TDI Sportb DPF Ambition Navi Sitzheiz Audi A6, 2.4, 130kW, AHK, Leder, Xenon Navi,

km, schwarzmet., ABS, ZV, unfallfrei, Limousine, HU 2013/07, Xenon, 23.500,- * VB % (01 78) 8 89 97 77 S 345 366

Einparkhilfe, Sportsitze, Freisprech, 225er a. 17“ Alu, EZ 2/07, 59'km, 140 PS, silbermet., HU 5/12, 17300,-* % (01 72) 5 42 59 58 S 359 888

EZ10/2004, 86.000km,ALU18“, 245/40, Zahnriemen, u. Rollensatz erneuern, nur Ebonyschwarzmet. ,Limousine, HU 619*, für Audi 2,5 TDI24V, 120 KW, 10/2011, 16.900,- * VB % (0 51 39) 41 00 STEINFELD-KFZ.de Hannover- Limmer S 322 188 Steinfeldstr. 9-10a % (05 11) 2 10 00 00

Celle: BMW 320i Touring Klima. Panoramadach, 110 kw, EZ 04.06, 51.920 km, silber met., Sitzheizung, autom.abbl. Innenspiegel, PDC vo.u.hi., EUR 16.380,-,05141-88400 S QHCA6UF
37565901_11043000100000111

Celle: BMW 325d Coupé Xenon. Klimaautom, 145 kw, EZ 05.2008, 29.040 km, schwarz metallic, PDC, KlimakomfortFrontscheibe, EUR 27.990,-, 05141-88400 S NCCB6J6
37550801_11043000100000111

Celle: BMW M3 Limo mit Competition Paket, 309 kw, EZ 05.2010, 22.530 km, weiß, Navi Prof., Durchlade, Komforzugang, GlasSD, Leder, Tempomat, EUR 57.790,-, 05141-88400 S R6CBUH8
37563101_11043000100000111

BMW 316i Touring, Kombi, EZ.10/04, ca 113.000 km, AHK, Sitzheiz., metall. Lackierung, Extras VB 9.650,-+ % (0 51 32) 35 39

Private Kleinanzeigen in der Tageszeitung + Online 0,00 w
38128101_11043000100000111

I/2

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

Auto

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · NR. 100

Gas ist grün und richtig schnell
Dank des „Push-to-pass“-Knopfes: Volkswagen bietet mit dem Scirocco-R-Cup im Windschatten der DTM aufregenden Motorsport
VON G ERD P I PER ch habe nur eine große Bitte“, sagt Fabian Plentz, unser Instructor beim Briefing, „bitte fahrt die Autos nicht kaputt. Es sind die originalen Rennwagen, und wenn jetzt noch etwas passiert, haben die Techniker nicht mehr viel Zeit, noch etwas zu reparieren.“ Oschersleben, Mitte April. Volkswagen Motorsport schickt seinen Scirocco-R-Cup in die zweite Saison. Angehängt an die DTM-Rennen, klingen die mit Biogas befeuerten Scirocco eher nach Langeweile. Ja, ja, eine Botschaft an den Rennsport: Es geht auch sauber. Aber geht es auch spannend? Machen diese Autos wirklich etwas her? Biogas als Treibstoff? Okay, Gas ist grün, also sauber, aber bedeutete Gas als Treibstoff bislang nicht eher die Abwesenheit von Fahrspaß? Schon nach der ersten Begegnung mit den Fahrzeugen kommen leise Zweifel auf: das Innenleben ausgeräumt, dafür Gitterrohrrahmen, Schalensitze mit Vierpunktgurten, Slicks auf den Felgen. Dazu die komplette Rennmontur. So steigt kein Mensch in ein Auto, das außer einer klimafreundlichen Botschaft nicht viel zu bieten hat. Die ersten geführten Runden in Oschersleben zeigen dann sehr schnell, dass man es mit diesen Scirocco richtig krachen lassen kann: Sind die Reifen auf Temperatur, geht die Post ab. Vollgas, anbremsen, rein in die Kurve, die Ideallinie erwischen, mit Vollgas wieder raus aus der Kurve – lediglich auf ßen Rennserie: Hier passiert etwas. Die den zwei Geraden geht dem Auto ir- Wagen fahren nicht Runde um Runde gendwann die Puste aus. 165 kW/225 PS aufgereiht wie an einer Perlenschnur, sind nicht so ganz viel – ein Gedanke, nein, es wird taktiert, überholt und geder sich sofort relativiert, wenn am täuscht. Schuld ist ein kleiner roter Ende der Start- und Zielgeraden die Knopf auf der rechten Lenkradspeiche: nächste Runde mit einer der „Push-to-pass“-Button. engen 90-Grad-Kurve beDrückt man darauf, steÜberholmanöver hen dem Fahrer zehn Seginnt. Voll auf die Bremse, einlenken, Gas geben und kunden lang 37 kW/50 PS kennzeichnen wieder auf ein Neues! mehr zur Verfügung. Nicht die Rennserie Im Vergleich zu den beliebig oft, sondern – je DTM-Rennern unterscheinach Kurs vorher festgelegt det sich der Scirocco-R-Cup in einem – zehn- bis 15-mal. Perfide: Ein blaues ganz wesentlichen Punkt von der gro- Licht zeigt sowohl Vorder- als auch

I

Das Wort Vollgas bekommt plötzlich einen neuen Sinn: R-Cup-Fahrzeuge auf der Rennstrecke der Motorsport Arena in Oschersleben.

R-CUP-KALENDER
■ 30.04. ■ 03.06.–05.06. ■ 17.06./18.06. ■ 01.07./02.07. ■ 05.08./06.08. ■ 02.09./04.09. ■ 16.09.–18.09. ■ 21.10./22.10. Hockenheim (D) Spielberg (A)* EuroSpeedway (D) Norisring (D) Nürburgring (D) Brands Hatch (GB) Oschersleben (D)* Hockenheim (D)

* zwei Läufe pro Rennwochenende

Hintermann an, wann der Knopf gedrückt wird, ein weiteres Display verrät der Konkurrenz zudem, wie oft schon gedrückt wurde – so wissen die Fahrer genau, wie viel PS-„Schüsse“ der Gegner noch im Köcher hat. Das spielt heute beim Tracktest keine allzu große Rolle. Wir sollen die neuen Fahrzeuge kennenlernen, die im Vergleich zu den Fahrzeugen der Vorjahresserie in erster Linie aerodynamisch optimiert wurden – vor allem der große Heckspoiler sorgt für einen zusätzlichen Anpressdruck auf der Hinterachse von 45 Kilo. Und das sind gute
Citroen Peugeot Chevrolet Citroen Peugeot Chevrolet www.auto-finke.de Vahrenwald Qualitätsservice Citroen Peugeot Chevrolet Citroen Peugeot Chevrolet
37655301_11043000100000111

Kilos. Denn dort, wo auch potente die Vorderachse; wer beim Einlenken Sportwagen hin und wieder in den Kur- zu lange auf der Bremse steht, darf sich ven ihre Schwierigkeiten nicht wundern, wenn sich bekommen würden, liegt das Heck plötzlich federDer Frontantrieb leicht anfühlt, weil der der Scirocco wie das sprichwörtliche Brett. Da zittert, geht nicht ohne Wagen übersteuert. Gas da wackelt nichts. geben, heißt dann die ForUmdenken Wobei es doch noch einen mel. Denn der Frontankleinen, aber wesentlichen trieb zieht den Wagen wieUnterschied gibt – der Scirocco wird der gerade. Im Idealfall. über die Vorderachse angetrieben. Das Wenn genug Platz und Mut vorhanbedeutet, dass so ziemlich alles, was den sind. Ansonsten heißt es, auf sein man über Sport- und Rennwagen weiß, Glück hoffen. Volkswagen hat den Scinicht gilt. Beim Anbremsen vor einer rocco-R-Cup marketingtechnisch eiKurve drückt das gesamte Gewicht auf gentlich perfekt vorbereitet: Ein Mix
Focus“ST170“,5türig,Schwarzmet,Zul.3.03, Hyundai Santa Fe schw., 145 PS, EZ 2005,

aus jungen Talenten und alten, bekannten Haudegen garantiert, dass es nicht langweilig wird. Dazu hofft man durch die DTM auf ein entsprechendes mediales Echo. Unterm Strich bleiben zwei Erkenntnisse: Biogas macht höllisch Spaß, und – das hat die Auswertung der Computerdaten ergeben – die Straßenversion des Scirocco R, die ebenfalls in Oschersleben gefahren werden konnte, ist gar nicht so viel schlechter als der Rennwagen. Und darüber haben selbst die alten Hasen aus der Volkswagen-Motorsportabteilung gestaunt.
C-Klasse - neues Modell - ab EUR 27.480, ab

BMW 5er
Audi Gebrauchtwagen :plus

Altwarmbüchen EU-Fahrzeuge info@auto-finke.de 25 J. Volvoerfahrung

30880 Laatzen Tel. 05102 9383 0

127kW/170PS,127.000km,Sportfahrwerk,6Gang,LM-Felgen,Lederausstattung,Heizb.Sportsitze,Xenon,usw. 5.480,- * FP % 0 17 03 14 72 96

74.000km, HU 07/12, Nichtraucherfzg.,2.Hand,Klima,Leder,Alus, NAVI,Sitzheiz., 8500* VB % (01 79) 3 29 16 62 S 373 458

sofort bestellbar, 0 km, Climatronic, Alu, CD, ZV/FB, eFH, www.hoffmann-automobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 S R6CCPCC

Der Franzosen „Flüsterer“, wir reparieren Ih- Focus C-MAX 2.0 TDCi DPF Ghia 100 kW, EZ Trajet, Bj. 2000, 7-Sitzer, ZV, AHK, autom. ren Citroen, kompetent, zuverlässig und 05/Bj.2004, 97.200 km, silbermet., ABS, usw., 99 Tkm, Unfallschaden Türen Beizeitwertgerecht, Baumann- Automobile, ZV, Van/Bus, HU 2011/09, 8.499,- * VB fahrerseite, Preis 3000 +%(05136)972484 9 Citroen in Laatzen 05102 93660 S EN% (01 60) 5 51 53 88 BE5YM Accent EZ 04/, 65 kWBj.1995, 144.000 km, 10x C3 Picasso 1.4 VTi 95 Exclusiv, 70 kw, ab EZ 06.10, ab 20 Tkm, met. Lack, ab 11.990,EUR , Baumann Automobile, Citroen in Fiesta EZ 03/, 44 kWBj.1996, 104.000 km, Laatzen 05102 93660 S GTCEAVJ C2 1.4 Leder Navi 50 kW, EZ 11/Bj.2007,

C 180, EZ 08/01, 79 Tkm, Automatik, Klimaa-

ut., silbermet., 9500,-, % (0511) 2 10 17 88 11/94, 170tkm, ZV, eSSD,met, Sporfahrwerk,Extras,DoAirb., Mot./Getrieb/Kasosse ok,720,-Euro,T:01778884144 S MVCESYD

Mercedes-Benz C 180 Brandschaden, EZ

Ford Fiesta

grün, ZV, ohne TÜV,Fahrbereit 450,- * VB % 01 60 -6 25 18 85

Top-Gebrauchte. Top-Konditionen.
Nach Ablauf der Herstellergarantie bietet die Audi Anschlussgarantie für Werksdienstwagen und Mietfahrzeuge der AUDI AG weitere drei Jahre bessere Absicherung und Kostenkontrolle* für Sie. z.B. 190 x Audi A3, z. B. 1.6 TDI EZ 14.01.2010, 10.974 km, 77 kW (105 PS) Tempomat, Einparkhilfe hinten, Klimaautomatik, Leichtmetallräder u.v.m. Fahrzeugpreis: € 17.200,Anzahlung: € 3.440,Nettodarlehensbetrag: € 13.760,Sollzinssatz (gebunden): 2,53 % Bearbeitungsgebühr 3,50 % vom Nettodarlehensbetrag: € 481,Effektiver Jahreszins: 3,90 % Vertragslaufzeit: 36 Monate Jährliche Fahrleistung: 15.000 km Gesamtbetrag: € 15.226,35 monatliche Finanzierungsraten à € 99,Schlussrate: € 11.761,Monatliche VarioCredit-Rate:

Celle: BMW 525dA Tour. Xenon. Navi Prof. Leder, 130 kw, EZ 03.2007, 71.400 km, schwarz metallic, el.Sitze+Memo, Kurvenlicht, Panoramadach, EUR 26.880,-, 05141-88400 S FRCA3ZJ
37559801_11043000100000111

60.000 km, graumet., PDC, Sitzheiz Freispr, Klimaauto, Garantie, HU 12/11, Fiesta Style 55 kW, EZ 09/Bj.1998, 124.000 km, rot, Limousine, HU 2011/05, 1.100,- * 8.500,- * VB % (05 11) 28 14 20 FP % (0 51 05) 6 28 60 S 375 593
Fiesta Focus 37 kW, EZ 09/97, 133 Tkm, rot,

orangemet., Limousine, HU 2012/10, 1.599,- * VB S 350 566

Mazda
323 EZ 06/98, 54 kWBj.1998, 160.000 km,

523i, Klimaaut., orig. 95.000km 125 kW, EZ

10/1997, graumet., ABS, ZV, Servo, Bremsen neu, unfallfrei, Limousine, HU 2012/10, 4.700,- * VB % 0 17 98 67 40 14

Limousine, HU 2013/03, Fahrer- u. Beifahrerairbag, Servolenkung, 1.490,- * VB % (01 71) 7 56 10 67 107tkm, blauschwarz, ZV,Servo, So/WiReifen, Rad/Cass,Tel-Vorbereitung, Extras, gepflegt, 3750,-Euro, t.: 01778884144 S MVCELGG

Ford Fiesta 1.3 Klima, 44 kw, EZ 02.2005,

525i Vollausstattung Neuwertig Facelift 160

kW EZ 03/2007, 39.700km, blaumet, Komfortsitze, SD, HUD, unfallfrei, Limousine, HU 2012/03, 28.900,- * VB % (0 51 31) 9 57 12 NR, EU-2, grünmet, AHK, Limousine, 06/2008, 41.785 km, ABS, ZV, Klimaanlage, RaTOP-Geflegt, HU 2012/06, 2.550,- * VB dio-CD, Drehzahlmesser und Bordsteckdose Pl% (01 76) 64 27 23 10 S 308 031 Grün mit komb. 4,1 l Verbrauch sehr sparsam
6.990,- € % (05 11) 9 21 92 13 S 326 579 C1 HDi 55 Style Diesel 1398ccm 40kw 5tr EZ

Ford Ka
Ka 44 kW,EZ 08/Bj.2000,118.000 km, silber,

525i EZ 09/95, 141 kW, Vollausstatung, GR,

unfallfrei,ABS, ZV,Klima,elektr. Fensterheber,HU 2011/08, 1.650,- * FP % (01 77) 5 59 69 00 S 374 560

520i

EZ 1993,110kW,schwarz,eSSD, 5- 32657901_11043000100000111 Gang,Limousine,Euro 2,kein TÜV,Küh- Berlingo Multispace 1.4i Plus 55 kW, EZ ler+Anlasser neuTunigHeck,135.000 km, 07/Bj.2007, 29.500 km, graumet., ABS, 895 * VB % (01 74) 4 31 92 43 S 312 124 ZV, unfallfrei, Kombi, HU 2012/07, E-10 geeignet, 8.900,- * VB % (05 11) 2 35 21 00 S 364 915

Chevrolet

Ihr Citroen Spezialist für alle Modelle, von 2

Citroen Peugeot Chevrolet Citroen Peugeot Chevrolet www.auto-finke.de Vahrenwald Qualitätsservice Citroen Peugeot Chevrolet Citroen Peugeot Chevrolet
37667701_11043000100000111

Altwarmbüchen EU-Fahrzeuge info@auto-finke.de 25 J. Volvoerfahrung

30880 Laatzen Tel. 05102 9383 0

CV bis Jumper, TÜV im Haus, HannoverLimmer, STEINFELD-KFZ.de % (05 11) 2 10 00 00

Hier gibt es was zu sehen!
113836701_11043000100000110

Fiat

Chrysler
Sebring Cabrio 6V, 2,7 L, LPG-Gasanlage EZ

Geben Sie auf haz.de/auto oder neuepresse.de/auto die KFZ-IDNummer ein. So gelangen Sie direkt zu den Fotos der Anzeige.

06/2005, 149 kW, 130.000 km, gold, Klima, LPG-Gasanlage viele Neuteile, Cabrio, HU 2012/11, 12.500,- * VB % (01 73) 3 66 93 60 S 357 849 Tkm, 1. Hand, 1800,- *. % (0171) 4831923

Ford Mondeo/Sierra
Mondeo 1,6 Lim,/Servo, EZ 05.1995, 135tkm, weiß, Benz. 65kw, ZV, SSD, DoAirbag, Rad/Cass, Extras, HU 11/2011, nur 690,-Euro T :01778884144 S GTCESER

Unf. PT-Cruiser, Bj. 02, Klima, Hecksch., 80 Stratus LE, 99, 2,0, Klima, TÜV/AU 6/12,

Mondeo 2.2TDCi Ghia DPF, 155 Ps 114 kW, EZ

28tkm, Autom.schwarz metallic, EUR 23.500,-, MwSt. ausweisbar Autohaus blau, abgemeldet, 1.000,- * VB, S+W-ReiHalm in Gehrden und Barsinghausen, fen, tiefer, Nichtraucher % (01 63) 36352301_11043000100000111 Tel.: 05108-91910, www.autohaus7 94 96 35 A 200 Elegance EZ 05/2005, 100 kW, 58.500 halm.de S NCCEE6S km, silbermet., ABS, ZV, E-FH, E-SP, MX-3 16V, TÜV NEU, Blau, 79 kW, EZ 03/98, Sitzheizung, Audio APS 50 m. Navi, 177.000 km, ABS, 2 Airbags, ZV, 8-fach 9.980,- * % 01 72 -4 40 82 96 S 351 703 C-180 Kompr. T-Modell „Avantgarde“ 115 bereift, Heckspoiler, el.FH, unfallfrei, kW, EZ 12/2008, 15000km, 1.HD, silber1.350,- * VB % (01 57) 84 90 18 61 Mercedes-Benz A 160 Blue Efficiency ECO met., ABS, ZV, Sitzh., Parktronic, unfallS 380 456 frei, Kombi, VB27.700,- * % (05 11) Stop Start Euro 5, 70 kw, EZ 04.10, 11.085 57 25 19 S 362 326 km, silber metallic, EUR 14.950,- MwSt. Mazda 323 1.5 S Exclusive, 65 kw, EZ 04.1999, ausweisbar, Autohaus Halm in Gehrden 70.000 km, silber metallic, EUR 4.490,und Barsinghausen, Tel.: 05108-91910, Mercedes-Benz C 220 T Avantgarde, AutoTel.: 0511/530660 www.autohausbuchmatik, Klima + Schiebedach, Diesel, EZ www.autohaus-halm.de S JWCEE5K mann.de S KZCEGPG 09/05, 980.000 km, 110 kW, TÜV/AU Mercedes-Benz A 140 Klima Audio 10 CD, 60 09/12, MetallicObsidianschwarz, ABS, Mazda Premacy 1.9i Exclusive, 75 kw, EZ kw, EZ 02.04, 91tkm, silber metallic, EUR Airbag 6 x, Alu, Außentemp., CD-Wechs., 07.1999, 151.909 km, blau metallic, EUR 6.500,- Autohaus Halm in Gehrden und Color, DR, el. ASP beh., el. FH 4 x, el. Sp., 3.990,- Tel. 0511/557744, www.autohausBarsinghausen Tel.: 05108-91910, ESP, Freisprech, GSD, Klima, KS hi., Lebuchmann.de S D9CD93K www.autohaus-halm.de S ENCEE5Q derLR, LRA, MAL, MF-LR, Navi, NSW, PDC, R/CD, RB get., Regensens., Servo, Mazda 626 5T 1.9I Exklusive, 66 kw, EZ A 170 CDI Avantgarde 75 kW, 02/02, TÜV Teil-Leder, Tempom., TrennNetz, WFS, 11.1997, 87.463 km, rot, EUR 02/13, 77.000 km, blau, ABS, ZV, TeilleZV + FB, Grg., Scheckheft, unfallfrei, 3.490,-,4xAB,ABS,Klima,Servo,ZV,Tel. der, Automatik, So-Wi ALU, Kindersitze, gepfl., immer bei einer Mercedes Fach0511/557744, www.autohausbuch6.500,- * VB % (01 77) 7 78 89 00 werkstatt scheckheftgewartetes NRmann.de S QHCAKKG Fahrzeug aus einer Hand. Blaupunkt-NaA 160 BlueEff. / Jahreswagen / EUR 14.950, vigationsgerät nachgerüstet-bei Mercedes Mazda MX-5 Memories, 81 kw, EZ 06.2001, 6tkm, 5 Türen, Klima, NSW, Sitzhzg., eingebaut, SR m. Alufelgen vorh., CD126.313 km, grün metallic, EUR 5.890,ZV/FB, eFH, CD, met., www.hoffmannWechsler, Dieselpartikelfilter, HandyTel. 0511/557744, www.autohausbuchautomobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 Vorrüstung, Parameterlenkung, Parktromann.de S HECD93J S KZCDZ65 nic, Radio Audio 20, Scheibenwaschanlage beheizt, Schiebe-Hebe-Dach Glas, VB A 150 Classic Panoramadach 70 kW, EZ 14.950,- *. % (0171) 4303453, E-Mail 12/2004, 57.600 km, schwarz met, ABS, Mercedes allgemein info@nagel-immobilien.de ZV, Gepäckraumrollo, Radio/CD, 1. Hd unfallfrei, 9.150,- * VB % (0 51 31) C 200 Benziner 100kW, Autom., Klima, EZ MercedesBenz, 280CE Coupé Autom. (W123) 46 31 88 S 373 453 06/98, 169tkm, el. SD, orth Sitze, abn EZ 06/1977, 2. Hd., 188.000 km, Scheckheft, AHK, Tempom, Sitzhzg, weiss, unfallfr, kompl. Hist., H-Zul., technisch und opt. wie guter Zust, HU neu, 4.500* % (01 74) neu. VB: * 14.800,-. % (01 72) 5 11 39 33 Mercedes B-Klasse 3 35 10 21 Vaneo CDI Family 55 kW, EZ 12/Bj.2004, 179.000 km, weiss, ABS, ZV, unfallfrei, B 200 - nur 30tkm - Klima - EUR 17.550 !!!, C 270 T CDI Avantgarde 125 kW, EZ Van/Bus, 5.350,- * VB % (01 63) 7 35 27 57 01/Bj.2004, 142.000 km, schwarzmet., Parktronic, Alu, ZV/FB, eFH, ESP, ABS, AHK, ZV, unfallfrei, Kombi, HU Sitzhzg., get.Bank, met., www.hoffmannNeu-, Gebr.- o. Jahreswg. - Carnehl fragen! 2013/03, 11.900,- * VB % (0 51 31) 45 54 84 automobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 % (0 51 01) 91 97 0 S 345 990 S R6CBFSN 10 Euro/100 km Autogas/LPG -R 350- TOP170 85kW,EZ03/07,91000,NAVI,unfallfrei Zustand,Mod.2009, 1 Jahr Junge Sterne B abnehmb. Anhängerkupplung,El. FensGarantie,51.000 km, silbermet., AMG Styterheber, Sommer Alu,Winter Stahl,Zenling, BI-Xenon, 33.500,- * VB % (01 71) tralverriegelung, Scheckheft,VB 13.600 7 41 31 31 % (0 51 08) 92 36 47

Mercedes-Benz A 160 Blue Efficiency ECO Stop Start Euro 5, 70 kw, EZ 04.10, 11tkm, EUR 15.500,- Autohaus Halm Tel.: 05108-91910, www.autohaus-halm. de S JWCEE5K

Mercedes-Benz C 180 CGI Parktronic Navi BlueEff Autom. Euro 5, 115 kw, EZ 02.2010,

€ 99,Ein Angebot der Audi Bank, Zweigniederlassung der Volkswagen Bank GmbH, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für die Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Abgebildete Sonderausstattungen sind im Angebot nicht unbedingt berücksichtigt. Alle Angaben basieren auf den Merkmalen des deutschen Marktes. * 3 Jahre Audi Anschlussgarantie bis max. 100.000 km Laufleistung. Alle weiteren Bedingungen sind über die Audi Partner erhältlich.

190Tkm, silb.met, 1950,-. 0177/5443299

Citroën
ZX 1,8 für Automatik Liebhaber, EZ 1994,

Fiat Punto 1.2 8V Dynamic, 44kw, EZ 10.03, 85.600 km, Benzin, Klima, Servo, Radio, Funk-ZV, nur 4.490,-EUR, menzel&schütte, www.alfa-hannover.de, Tel. 0511-577788 S KZCC3SE
37353301_11043000100000111

03/2005, 114tkm,silber,SH,Bremsen kompl. neu,unf.fr.,grg WG,Alu 18“, WR,SR, Vollaussttg., 9.350,* % 01 76 70 39 21 09 km, blaumet., ABS, ZV, el. FH, el. WFS, Lim., GSD, Euro2, HU09/12, 350 * FP % (05 11) 37 38 27 29 S 349 777

60 x Mercedes-Benz Fahrzeuge
(EZ 2001-2007) - insgesamt 120 Gebrauchtwagen! Im Fahrzeug-Mix u. a. enthalten: Mercedes-Benz A 170 Avantg. Polar Star, B 200, 2x C180 Kompr., C 220 T CDI, CLK 200 Cabrio Kompr. Elegance, E 220 CDI, S 500 u.v.m.! Weitere Marken u. a.: Audi, BMW, Ford, Volkswagen. Auktion nur für den gewerblichen KFZ-Handel! Am Donnerstag, dem 5. 5. 2011, Auktionsbeginn: 11.00 Uhr. BCA Auktionszentrum Hannover, Carport am Airport, PKW GW-Zentrum, Mercedesstr. 3, 30855 Langenhagen Kunden-Hotline: 06152 – 80720-0 Infos auch unter: www.bca-europa.de
37963401_11043000100000111

Mondeo Bj.08/93, 85kW, Autom., 256.500

Anzeigenschluss
ist am Donnerstag um 13 Uhr. (Online über das Online-ServiceCenter am Freitag, 6 Uhr)

4trg, rot, Klimaanlage, aus 1. Hand, erst Zahnriemen, u. Rollensatz erneuern, nur 215 69.700 km, TÜV neu, 1.900,- * Euro für Fiat Punto 1.2 16V 59 KW 06/99 % 01 52 27 13 50 48 01/06, STEINFELD-KFZ.de, Tel. 05112100000

Honda
Jazz EZ 12/Bj.2007, 57 kW, 32.500 km, vio-

für unsere Wochenendausgabe in der Rubrik
B 180 CDI 80 kW, EZ 08/Bj.2007, 23.747 km, schwarzmet., ABS, AHK, ZV, unfallfrei, Van/Bus, HU 2012/08, 19.990,- € VB % (0 51 75) 15 24 S 364 023

Automarkt

Seit 30 Jahren

2795401_11043000100000111

laufend gute Gebrauchte & Vorführwagen. Springe, Philipp-Reis-Str. 30, % (0 50 41) 21 21
Berlingo EZ 09/Bj.2007, HU 9/12,55 kW,

Citroen Stegemann

..

Panda 1.2 Natural Power 60

21Tkm, met., ABS, ZV,Audio Design Paket, NR, Euro4,E10 geeig, uvm. 8.350,- * VB % (05 11) 69 86 93

lettmet., ABS, ZV, Klima,Nichtr,unfallPS, EZ frei, Van, HU 2012/12, 7.750,- * VB, 09/Bj.2008, 40.800 km, schw. met., Klima, % (05 11) 2 20 30 35 ABS, ZV, unfallfr, inkl. WR , HU 2011/12, 8.300,- * VB % (01 71) 2 62 74 88 4 x Jazz - 0 km - Klima - ab EUR 11.400 !!!, soS 368 770 fort zum Mitnehmen, 5 T, ZV/FB, eFH, Servo, Color, ABS, www.hoffmann-automobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 S MVCBXN2 Ford allgemein
Concerto 1.5 i EZ 11/, 66 kWBj.1993, 110.500

36402301_11043000100000111

Rarität: Puma Coupe 1.7L, 92 KW, Grg-Wg,

Garantie 3 Jahre verlängert!

Audi R8 Partner
Vahrenwalder Str. 303, 30179 Hannover Tel.: 05 11 / 8 60 56-5 65, Fax: 05 11 / 8 60 56-5 89 info@audizentrum-hannover.de www.audi-hannover.de
37459201_11043000100000111

C1 1.0 Style ccm:998 kw:50 EZ 13.04.2011, 50 km , rot, ABS, ZV, unfallfrei, Limousine, HU 2014/04, 11.000,- € VB % (01 71) 9 65 31 65 S 362 690
36269001_11043000100000111

Berlingo HDI Multispace, 02/2009, 80 kW,

38.600 km, graumet., ABS, Klimaanlage, top-gepflegt, HU 2012/02, 13.800,- * VB % (01 77) 5 44 76 53 S 376 697

Mod 98, 145tkm, D3, ABS, ZV, Servo, R/CD- Navi, Klima, Alu, eFH, eASP, eWF, blau-met, TÜV 11/11, nur 3.750,- * % (0 55 33) 4 07 95 33 Jazz 1.4 LS 61 kW, EZ 10/Bj.2002, 63.000 km, silbermet., Winterreifen komplett, unfallfrei 4.790,- * VB % (01 70) 4 76 39 41 Zahnriemen, u. Rollensatz erneuern, nur 279 Mercedes 190 C 200 CDI Classic 85 kW, EZ 01/Bj.2003, S 353 206 Euro. FOCUS 1.6 16V, 74 KW, 09/01 182.500 km, schwarzmet., ABS, ZV, un10/04, STEINFELD-KFZ.de, Hannover, 190E EZ 06/, 87 kWBj.1987, 174.500 km, ZV, fallfrei, Limousine, HU 2012/03, 8.500,- * Honda Accord, 1,8, Bj. 99, Klima, 62 Tkm, VB Steinfeldstr. 9-10a % (05 11) 2 10 00 00 unfallfrei, Limousine, HU 2012/, 1.400,- * FP % (01 63) 7 01 56 44 S 378 102 3300,- % (05138) 614568 od. 0172/1602753 VB % (05 11) 1 66 18 54 220 cdi,Autom. EZ 11/Bj.2007, 129.000 km, Ford Focus/Escort silber,Navi,Telef.Parktronic, AHK, unHyundai fallfrei,Langstrecke,v. Privat, 18.800,- * Mercedes A-Klasse VB % (01 74) 9 17 20 09 S 374 712 neuer Focus - 0 km - Klima - ab EUR 16.990, 13 x i 30 - 0 km - Klima - ab EUR 10.400 !!!, sofort Trend, ZV/FB, eFH, ESP, Color, Radio zum Mitnehmen, 5 Türen, ZV/FB, eFH, Mercedes-Benz A 180 Elegance, Diesel, EZ C 180 Kompressor Elegance 105 kW, EZ CD, get. Bank, www.hoffmann-auto12/04, 115 Tkm, 80 kW, TÜV/AU 12/11, 05/Bj.2005, 76.500 km, schwarzmet., ABS, Color, get. Bank, www.hoffmann-automobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 Schwarz metallic, 5-tür., Klima, eFH, ZV, Parktronic, Limousine, HU 2012/04, mobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 S JWCEAEP aAHK, ESP, ABS, Servo, Xenon, ZV, 2. 14.200,- * VB % (05 11) 52 31 15 S ENCBXN7 Hand, unfallfrei, Scheckheft, sehr gepfl., Focus 1.6 Ti-VCT Trend ccm:1596 kw:85 85 15 x i30 CW - 0 km - Klima - ab EUR 12.360, soEuro 4, VB 7.550,- *, % (01 72) 5 11 91 29, C 180 T BlueEff. Automatik - EUR 25.220, EZ: kW, EZ 04/2005, 1 Hd. 149.600 km, blaufort zum Mitnehmen, Dachreling, CD, 06/10, 8tkm, Climatronic, Alu, Parktr., sandra_lochte@web.de met., ABS, ZV,Scheckheft Limousine,GaESP, ZV/FB,eFH, met., www.hoffmannSitzhzg., met., www.hoffmann-automobirag Wa, HU 2012/04, 5250- * VB % (01 52) automobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 A 170 CDI, Bj. 02, TÜV 12/12, Euro 3, le.de, 1000 Pkw, 05365-9600 23 96 71 73 S JWB77RU S MVCDBME 180Tkm., 3.750,- *. % (05 11) 5 33 60 96

km, silbermet., ZV, Limousine, HU 2013/01, 1.250,- * VB % (01 75) 6 36 11 42 S 362 233

Mercedes-Benz CLS 350 CGI Coupe Distronic PTS Multikontursitz, 215 kw, EZ 07.06,

Mercedes C Modell

51tkm, silber metallic, Leder, EUR C 180 k Limousine, Bj. 2005, 126 Tkm, 2. Hd., silber-met., Automatik, Klimaaut., Tem32.900,-Autohaus Halm in Gehrden und pomat, Sitzhzg., Regensensor, Alu, WR Barsinghausen, Tel.: 05108-91910, auf Felge, Handyvorrichtung, privat, von www.autohaus-halm.de S HECEE53 NR, MB-Garantiepaket, HU 2012/3, 11.800,-.%(0511)436044 o. (0179)4156911

Geben Sie Ihren Kleinanzeigenauftrag rund um die Uhr im OnlineServiceCenter unter www.haz.de oder www.neuepresse.de auf. Oder Sie faxen uns Ihren Kleinanzeigenauftrag unter: 0180 /12 34 330* bzw. gestaltete Anzeigen: 0511 / 5 18 14 90
*3,9 Cent/Min. aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Abweichende Preise für Mobilfunkteilnehmer möglich.

Private Kleinanzeigen in der Tageszeitung + Online 0,00 w
113055201_11043000100000110

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · Nr. 100

Auto
06/Bj.2003, 80.000 km, schwarzmet., ABS, ZV, unfallfrei, HU 2012/11, 4.999,- * VB, Polster Orange % (01 78) 4 72 76 16

Hier gibt es was zu sehen!
Auf haz.de/auto die Online-ID eingeben und Sie erhalten mehr Details und Bilder der Anzeige.
SIMPLY CLEVER

I/3

Mercedes C Modell
Mercedes-Benz C 180 K BlueEff Spiegel-Paket Audio 20, 115 kw, EZ 09.09, 4tkm, grau

S320CDI schwarz / Leder schwarz, 2.Hand EZ Corsa 1.0 12V Njoy ccm:973 kw:43 43 kW, EZ

Corsa 1.2 16V Automatik, Klima, 5-türg, 59 metallic, EUR 23.850,-, MwSt. ausweiskW, EZ 10/2008, 44000 km, ABS, ZV, 1bar, Autohaus Halm in Gehrden und Bar- 560 SEC, 8 Zyl., 5,6 l, Bj. 1990, 200Tkm, Hand , HU 2011/10, s.gepflegt, Garagen10.000,* VB, schwarz, Vollausst., Leder singhausen, Tel.: 05108-91910, www.auwagen, Nichtrauc. 9.500,- * VB % (01 78) hellgrau, gepfl., Motor überholt, % (05 11) tohaus-halm.de S GTCEE6T 7 77 23 81 98 41 07 5 x „neuer“ Corsa - 0 km - ab EUR 11.390, soc-180 EZ 02/, 90 kWBj.1997, 116.000 km, rotfort zum Mitnehmen, Klima, ZV/FB, eFH, met., ABS, ZV, unfallfrei, Limousine, HU ESP, CD, Servo, www.hoffmann-automobiMercedes SLK 2012/02, 2.950,- * FP % (0 51 09) 76 47 le.de, 1000 Pkw, 05365-9600 S FRCDSSA C 350 7G-TRONIC Avantgarde 200 kW, EZ SLK 200 Kompressor ,schwarz, EZ 05, Klima, 06/Bj.2007, 51.000 km, graumet., ABS, Leder, SZ, SH, 79tkm, unfallfrei, top ZuZV, unfallfrei, Limousine, HU 2012/06, Opel Meriva stand, 6 Gang, Alu, 17.680,- * VB % (01 71) 26.900,- * VB % (01 72) 5 44 94 81 9 09 96 75 Meriva 1.6 Twinport/Klima, 77 kW, EZ 10/09, C180 EZ 06/1995, 90kw,125.000 km, silber16T km, anthrazit-met., v. Priv., 12 200,met., s.gepflegt, HU 2012/06. 2.400,- * SLK 230 Kompressor Autom., Leder, 142kW, % (05 11) 5 38 99 74 EZ 10/ 97, 110.000 km, silbermet., AMG % (01 72) 2 80 41 07 S 346 008 Felgen, ABS, ZV, unfallfrei, Garage, TÜV Meriva 1.6 16V Edition 77 kW, EZ 05/Bj.2006, neu, 8.500,- * VB % (01 51) 17 42 53 05 55.500 km, schwarz, ABS, ZV, unfallfrei, Garage, NR,scheckheft, HU 2013/04, Mercedes CLK SLK 200 Kompressor top Zustand, ,schwarz, 7.900,- * VB % (05 11) 2 71 65 00 EZ 05, Klima, Leder, SZ, SH, 79tkm, unfallfrei, sehr gepflegt, 6 Gang, Alu 17 Zoll, Meriva 1.6 EZ 2004, 83.000km, TÜV neu, Grg., CLK Coupe 200 Kompressor Elegance 120 17.680,* % (01 71) 9 09 96 75 kW, EZ 01/Bj.2001, 73.000 km, silbermet., Scheckheft, ZV, Klima, lichtsilbermet., ABS, ZV, Coupe, HU 2012/01, 8.000,- * VB gepfl., 2.Hd., VB 6.450 *. 0157/73991658 SLK 200 Kompressor 2LOOK Edition % (05 11) 2 10 87 49 S 341 854 % (05 11) 6 04 19 69 S 354 265 135kW,EZ06/Bj.09,27.500km,schwarzmet.,ABS,ZV,unfallfrei,CaMercedes-Benz CLK 200 Elegance, Autom., brio,HU2012/06,Xenon,Navi,Leder,VolEZ 05/00, 143 Tkm, 100 kW, Tüv/Au 02/13, Opel Omega lausst.,25.600*VB % (0 51 30) 32 40 Met. Smaragdschwarz, Alufelgen mit SR, neue WR m. Stahlfelgen, el. SD, el. Außensp., el. Sitze, Klima, Sitzhzg., ZV, uvm. SLK230 EZ 04/04, 145 kW, Bj. 04, 76.300 km, Omega EZ 03/2000, 106 kW, 118.000 km, silbermet., ABS, aAHK, viele Extras,So+Wi, silbermet., ABS, ZV, unfallfrei, Cabrio, Sehr gepfl., VB 6.700* % (0 50 31) 1 26 30, Limousine, HU 2013/02, 3.600,- * VB HU 2013/04, 13.000,- * VB % (05 11) (01522)8223271, daschna123@hotmail.de % (01 60) 92 12 36 60 59 15 87 S 353 943 CLK Cabrio 200 Komp. Automatik. Elegance 2,0, 5/98, Kli., Alu, AHK, 1650,- 0177/5443299 135 kW, EZ 08/Bj.2007, 25 tkm, blaumet., SLK, 230 K, Bj. 5/04, Autom., Leder Klima, 74 Tkm, SH, 12.900,- % (0171) 3183503 Hdl. Leder, PTS,Sitzh., Winterr., unfallfr., HU 2012/08, 26.250,- * % (05 11) 3 35 48 93 Opel Vectra SLK 200 Kompressor Automatik Garagenfahrzeug,135 kW, EZ 07/2008, 8.900 km, CLK Coupe 200 Kompressor Elegance 120 schwarzmet.,Leder,Airscarf,unfallfrei, Vectra 1.6 Caravan Selection Comfort 74 kW, kW, EZ 07/Bj.2000, 69.500 km, silbermet., HU 03/2013, 24.900,- * % (0 51 30) 61 60 EZ 12/Bj.2002, 148.000 km, graumet., ZV, Coupe, HU 2013/07, 9850,- * VB S 374 952 ABS, ZV, unfallfrei, Kombi, HU 2013/04, % (0 53 41) 3 76 06 S 357 831 4.400,- * VB % (01 74) 3 70 52 08 S 330 533 CLK 230 K 04/99, unfallfrei, FP.8500,-alle SLK 200 Kompressor-AMG 225/245R17 120 kW, EZ 10/Bj.2000, 40.150 km, silbermet., Extras, Reifen+Klima neu, SaisonfahrABS, ZV, Roadster, HU 2012/08, Scheck- Vectra 1.8 85 kW, EZ 10/Bj.1998, 72.000 km, zeug, Navi,Leder, 2.Hand % (01 71) Automatik, silbermet., ABS, ZV, Lim., heft,Sommerfzg,12950,- * VB % (01 73) 5 39 37 14 el.Schiebedach,4xAirbag, 1.900,- * VB 5 87 02 26 S 377 827 % (05 11) 54 96 62 S 370 195 CLK Cabrio 200 Komp Automatik Avantgarde 135 kW, 01/08, 41Tkm,schwarzmet.,PTS,Handy-Vorb.,Leders.,Sitzh., weit.Extr, gepfl Zweitw, unfallfr, 24.500,- * % (01 76) 43 03 89 81 CLK Coupe 200 Kompressor Avantgarde 120

06/06,177tkm, fast alle Extras, 8fach bereift, MB-scheckheftgepflegt,MB-Garantie, v.privat VB *33900,- % (01 77) 8 34 18 20

Renault

Ihr Twingo Spezialist in Hannover, Top-Ange-

bot: Jahresinspektion 99 Euro, inkl. Öl, Ölfilter u. Luftfilter - STEINFELDKFZ.de, Tel. 0511-2100000

Twingo 1.2 ccm:1149 kw:43 43 kW, EZ

11/Bj.1998, 124.000 km, weiss, Limousine, HU 2013/04, 1.400,- * FP % (01 77) 2 78 61 99 59.000 km, blaumet., ABS, ZV, Kombi, 5.450,- * VB % (0 53 81) 4 63 37 166.500 km, blaumet., ABS, ZV, Coupe, 1.399,- * VB % (01 74) 7 74 65 21

Škoda von Rindt & Gaida
Škoda Inzahlungnahme – woher denn sonst!

Modus 1.6 16V Cite 65 kW, EZ 12/Bj.2004,

Fabia Special ab 9.990,– æ

Megane Coach 1.6e 66 kW, EZ 06/Bj.1996,

30974501_11043000100000111

Twingo 1.2 16V LEV eco2 Vorführwagen - 56 kW, Bj.2011, 700km, ABS, ZV, Euro 5 mit nur CO2-109 g/km, kom. Verbrauch 5,1l/100km. Rover, Land Rover, MG u. Mini Spezialist, Das Umweltauto zum Vorzugspreis € 7.989,TÜV im Haus, STEINFELD-KFZ.de, % (05 11) 9 21 92 13 S 309 745 Hannover-Limmer % (05 11) 2 10 00 00

Rover

Clio 1.6 Initiale ccm:1598 kw:66 , EZ

12/Bj.1999, 120.000 km, schwarzmet., Saab ABS, ZV, eF Limousine, HU 2013/04,Klima,Leder.E-schd 2.690,- * VB % (01 76) Volvo Saab Volvo Saab Volvo Saab 23 26 30 99 Lübecker Strasse 13 Qualitätsservice
37423201_11043000100000111

Klima, eFH, Radio, ZV, ABS Klima, eFH, Radio-CD, ZV, ABS, Comfort-Paket, ABS, Klima, Radio-CD, Klima, Sitzheizung, Parksensoren, Dyn. u.v.m. Dachreling u.v.m. ZV, Dachreling u.v.m. Kurvenl., eFH, Radio-CD, Dachreling u.v.m. Hauspreis 10.690,– æ Hauspreis12.100,– æ Hauspreis14.390,– æ Hauspreis16.400,– æ inkl. Überführung u. Zulassung inkl. Überführung u. Zulassung inkl. Überführung u. Zulassung inkl. Überführung u. Zulassung Kraftstoffverbrauch in l auf 100 km Kraftstoffverbrauch in l auf 100 km Kraftstoffverbrauch in l auf 100 km Kraftstoffverbrauch in l auf 100 km innerorts 7,5 l, außerorts 4,7 l, innerorts 8,0 l, außerorts 4,7 l, innerorts 6,6 l, außerorts 4,4 l, innerorts 6,6 l, außerorts 4,4 l, kombiniert 5,7 l, CO2-Em. g/km: 132 kombiniert 5,9 l, CO2-Em. g/km: 139 kombiniert 5,2 l, CO2-Em. g/km: 121 kombiniert 5,2 l, CO2-Em. g/km: 121 Die Verbrauchsermittlung nach 90/100/EG und die Emissionsermittlung nach vorgeschriebenem Messverfahren (VO EG 715/2007)

DerneueSkodaFabia1.2,44kW DerneueFabiaCombi1.4MPI, DerneueFabiaCombi1.2TSI,63kW DerneueFabiaCombi1.2TSI, COOLEDITION inkl. ESP 63kWCOOLEDITION inkl. ESP STYLEEDITION inkl. ESP 63kWModellScout inkl. ESP

WELCHER GEBRAUCHTE WILL NICHT

Volvo Saab Volvo Saab Volvo Saab
37279501_11043000100000111

EU-Fahrzeuge 25 J. Volvoerfahrung

30880 Laatzen Tel. 05102 9383 0

900 2,5 V6 EZ 10/Bj.1996, 347.000 km,

Lise-Meitner-Str. 1 · 30966 Hemmingen Telefon (05 11) 420 32 -20/23/35/54/21/12 · www.rindt-gaida.de

RINDT & GAIDA GMBH

IHR GEBRAUCHTER IST UNS SEHR VIEL WERT!
Finanzierung ab eff.

2,9 %

Laguna Grandtour 2.0 dCi FAP Aut. Dynam. 110 kW, EZ 06/Bj.2008, 43.800 km, schwarzmet., ABS, ZV, unfallfrei, Kombi, HU 2011/06, 18.500,- € VB % (0 51 01) 92 51 64 S 369 837
36983701_11043000100000111

Laguna II Kombi, Automatik, „Dynamique“ EZ

12-02, 85 kW, 105.000 km, blaumet., Xenon, 8-fach bereift, Klima, ABS, ZV, GW, NR, HU/AU 03-12, 5.200 * VB % (01 77) 2 31 92 48 S 315 054 05/Bj.2004, 115.600 km, schwarzmet., Faltdach, Alu, Teilleder u.v.m. absolut top, 4.350,- * % 0 16 21 64 91 17

Twingo 1.2 16V Dynamique 55 kW, EZ

kW, EZ 12/2006, 72.000 km, silbermet., Leder, ABS, ZV, 1.Hd unfallfrei, HU12/2011, 17.450,- * VB % (05 11) 57 25 19 S 362 320

... Wir machen es möglich!

Der Franzosen „Flüsterer“, wir reparieren Ihren Renault, kompetent, zuverlässig und zeitwertgerecht, Baumann Automobile in Laatzen 05102 93660 S ENBE5YM
R 5, TÜV neu, 1a, 1300,- 0174/8262299

Mercedes E-Klasse
eleganze EZ 01/Bj.1998, 100 kW, 143.400

schwarzmet., Cabrio, HU 2011/08, 2.100,7 x Fabia TDI DPF - Klima - ab EUR 12.490, so* VB % (05 11) 37 35 33 36 S 337 151 fort zum Mitnehmen, Ambiente, CD, ZV/Subaru FB,eFH,met.,ab 6tkm, www.hoffmannautomobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 Legacy 2.0 4WD LX ccm:1994 kw:85 85 kW, Seat S PGCDSS4 grünmet., ABS, AHK, ZV, Radio, unfallfrei, techn i.O. Kombi, HU 2012/08, 1.950,Ibiza 1.4 16V Sport Edition ccm1390 kw74 , EZ 6 x Fabia - 0 km - Klima - ab EUR 9.990 !!!, sofort * VB % (01 51) 50 37 97 67 S 346 617 03/Bj.2005, 92.000 km, schwarzmet., ABS, zum Mitnehmen, 5 Türen, Servo, ABS, ZV,div.Zusatzaus.,unfallfrei, LimousiAirbags, CD, www.hoffmann-automobine,HU 2012/03, 6.600,- * VB % (01 51) le.de, 1000 Pkw, 05365-9600 Suzuki 16 13 15 01 S 358 663 S MVCBXPL 4 x Ibiza Style TDI DPF - ab EUR 12.990 !!!, sofort zum Mitnehmen, ab 6tkm, Klima, 5 T, Zahnriemen, u. Rollensatz erneuern, nur Ihr Suzuki Spezialist vom Alto bis Vitara, TÜV 340*, Skoda 1,4 16V ab Bj 1999, STEINim Haus, Hannover- Limmer, STEINZV/FB, eFH, CD, www.hoffmann-autoFELD-KFZ.de, Hannover, Steinfeldstr. FELD-KFZ.de % (05 11) 2 10 00 00 mobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 9-10a, Tel. 0511-2100000 S FRCC2SR Swift 1.3 Comfort, 68kw, 92 PS EZ 11/Bj.2005, 65.000 km, graumet., ABS, ZV, unfallfrei, Ibiza 1.4 TDI Signo ccm:1422 kw:55 55 kW, EZ Octavia Combi 1.6 TDI CR - EUR 19.230 !!!, HU 2012/12, incl. Winterreifen, 6250,- * 12/Bj.2003, 94.000 km, graumet., ABS, Ambiente, 6 Mon., 6tkm, Climatr., Alu, VB % (01 74) 9 89 79 69 ZV, unfallfrei, Limousine, HU 2012/12, Dachreling, PDC, CD, www.hoffmann5.999,- * VB % (01 72) 4 42 50 25 automobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 S 362 000 S MVCDSTB 15 x Ibiza ST - 0 km - Klima - ab EUR 11.440, so17 x Yeti - 0 km - schon ab EUR 14.890 !!!, sofort fort zum Mitnehmen, Color, Servo, ZV/zum Mitnehmen, Dachreling, ESP, ZV, FB, eFH, Gep.-abd., www.hoffmann-auget. Bank, www.hoffmann-automobitomobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 le.de, 1000 Pkw, 05365-9600 S JWCBXPF S KZCBXPN Ibiza 1.4 16V Sport Ed. ccm:1390 kw:63 85 PS, EZ 04/2008, Garantie 04/2013, 67.000 km, Octavia Combi RS 147 kW, EZ 01/Bj.2008, gelb, ABS, ZV, unfallfrei, Limousine, HU 60.000 km, schwarzmet., ABS, ZV, unfall2013/03, 8.800,- * VB % (01 76) 64 15 04 90 frei, Kombi, HU 2013/03, 17.500,- * VB S 367 902 % 0 17 11 71 94 34 S 329 391
31776801_11043000100000111

Caddy Life, 1,4 l, 5-Sitzer, Bj: 08/09, 1.Hd., 16

Tkm, Scheckheft gepflegt, grau-met., Klima, elektr. FH, ZV, R/CD, NR, Grg.-Wagen, v. priv., 12.400,-*, % (0163) 7657014

Suche Multivan/Caravelle/California TDI für sofort od. später. % (0 53 63) 98 96 14 55 x Multivan/Caravelle TDI vorrätig.

Caddy 1.6 Life (5-Si.) 75 kW, EZ 10/Bj.2010,

1.000 km, schwarzmet., ABS, AHK, ZV, unfallfrei, Van/Bus, HU 2013/10, 18.800,* VB % 0 17 6- 23 79 20 22

5 x „neuer“ Caddy Maxi - ab EUR 19.780, sofort zum Mitnehmen, Trendline, CD, 7 Sitze, Klima, ESP, www.hoffmann-automobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 S R6CABCP
Ständig ca. 55 x Multivan/Caravelle/California TDI. www.ah-automobile-vorsfelde.de % (0 53 63) 98 96 14 oder (01 77) 3 22 26 77

VW Beetle/Käfer
New Beetle 1.4 Freestyle 55 kW, NEUWA-

GEN (TOMBOLAGEWINN AUS 2011)! Nie zugelassen gewesen, silbermetallic, Diverse Extras, 15.750,-* VB % (01 51) 23 60 65 02 63.000 km, rot, ABS, ZV, ESP, WR, Leder, beh. Si., Klima, NR, unfallfrei, 10.900,- * VB % 0 17 03 23 76 13

New Beetle Cabrio 2.0, 85 kW, EZ 08/Bj.2003,

km, silber, ABS, ZV, unfallfrei, Limousine, HU 2012/12, 5.650,- * VB % (01 79) 6 85 57 10 silbermet., ABS, ZV, unfallfrei, HU 2012/05, 4.900,- * VB % 05 06 6- 69 00 91

E 230 EZ 05/, 110 kWBj.1997, 127.000 km,

Mercedes-Benz CLS 350 CDI Bi-Xenon PTS Comand Komforttelefon, 165 kw, EZ 05.10, 4tkm, EUR 48.800,-, MwSt. ausweisbar, Autohaus Halm, Tel.: 05108-91910, www.autohaus-halm.de S D9CEE5D
36359401_11043000100000111

31775201_11043000100000111

Vectra 2.2 GTS Injection 114 kW, EZ

02/Bj.2005, 90.000 km, graumet., ABS, AHK, NAVI, ZV, unfallfrei, 5-Türer, HU 2011/10, 12.800,- * VB % (05 11) 2 35 19 99 S 380 226

E 200 Kompressor Automatik Avantgarde EZ

Mercedes T-Modell

Zahnriemen, u. Rollensatz erneuern, nur

04/08, 53.000 km, silbermet., fast Vol- C 220 T CDI Esprit Selection 92 kW, EZ lausst., unfallfr., HU 04/13, Scheckheft, 06/2000, 179.953 km, blaumet., ABS, Garagenfzg., 25.500,- * % (0 51 35) 4 31 AHK, ZV, unfallfrei, Kombi,So+Wi.Rei, Opel Zafira HU 2013/01, 4.800 EUR E 240, Navi, Klima,Automatik, Typ 211 EZ % 01 72 -5 31 83 30 S 334 670 05/Bj.02, 90600 km, unfallfrei, eSHD, Zafira 1.9 CDTI Innovation 110 kW, EZ 06/10, smaragdschw., elt. Sitz, HU 2012/03, Tip18.500 km,schwarzmet.,AHK,Navi, tronic, Tempomat, Preis VB % (05 11) C 200 T Kompressor, EZ 05/2001, TÜV/ASU Trailp.,Niveauregul., Sitzh.,Winterr.,Te05/2012, Euro 4, 54.573 km, Metalllackie66 24 93 S 326 098 lefonv., 22.990,-*VB % (01 79) 3 91 93 74 rung, SH gepfl., unfallfrei, Extra, 8500,- * S 373 020 lt. DEKRA-Gutachten. % (0 50 44) 84 61 E 200 Kompressor Classic Autom.120KW /163PS)EZ.03/2001,HU 3/2012,SmaragtZafira 1.8 Elegance 92 kW, EZ 02/Bj.2002, Schwarz-metallic,Limosine,Freis125.000 km, grünmet., ABS, AHK, ZV, Mini spech.VB 9980* tel.05032/967729 BC,ALU-SR+WR,unfallfrei, HU 2013/02, % (0 50 32) 96 77 29 S 379 631 5.300,- * VB % (05 11) 6 49 08 20 Mini Cabrio Cooper S Sidewalk 1. Hand Weiß, 200 E CABRIO 124erCabrio, 100 kW,Bj.1995, 85 kW, EZ 10/2007, 28.000km, Leder 61.165 km, schwarzmet., ABS, ZV, Cabrio, Braun, Alu... top gepflegter NichtraucherPeugeot SAMMLER-FZG, 29.950,- * FP ,VOLLGaragenwagen, 19.500,* VB AUSSTATT % (0 51 01) 25 36 % 01 51 15 77 56 00 S 358 050

219*, für Vectra 1.8 16V. Bj. 2001-2006, STEINFELD-KFZ.de % (05 11) 2 10 00 00

Exklusives inklusive.
• Alufelgen • Winterkompletträder • Navigation • 5 Jahre Garantie1

www.suzuki-kompetenzzentrum.de
7325101_11043000100000111

Toyota

VW Fox
4 x Fox - 0 km - Klimaanlage - ab EUR 9.740, so-

fort zum Mitnehmen, Servo, ABS, Airbags, ZV/FB, eFH, www.hoffmann-automobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 S KZCBXP7 ABS, unfallfrei, Limousine, HU 2013/01, 7.150,- * VB ab 17 Uhr % (05 11) 5 69 32 13

Fox 1.2 40 kW, EZ 01/Bj.2010, 4.000 km, rot,

TOYOTA Service-Vertragshändler Telefon (05 11) 63 00 67
Auris 1.4 VVT-i Sol 71 kW, EZ 02/Bj.2008,
21129101_11043000100000111

Fox 1,2 Fresh, EZ 05/08, 32.890 km, schwarz,

Extra: Fresh-Ausführ. zzgl. Klima, Seitenairb., NSW, WR, Fußmatten, SH gepfl., unfallfrei, VB 6.950,- *. % (0 50 44) 84 61

Mercedes E-Klasse Diesel
DB E 220 CDI, Bj. 9/2006, Kombi, 70 Tkm,

Opel allgemein
6 x Agila - 0 km - 5 Türen - ab EUR 8.990, sofort

MEGA Exklusives jetzt zusätzlich inklusive.

2.Hd., div. Extras, grüne Plakette, VB 21.000,- *. % (01 79) 6 11 21 11

% (05 11) 6 42 17 10 o. % (01 75) 4 30 49 13 „neuer“ ANTARA - 0 km - ab EUR 21.960, ab sofort bestellbar, Climatr., Alu, CD, ParkE220 CDI W211 Autom. Avantgarde GARANpilot, Sitzhzg., CD, www.hoffmann-autoTIE Limousine, EZ 12/Bj.2008, 60.000 km, mobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 VOLLAUSSTATTUNG (Vollleder, ComS HECDNA6 mand, Xenon, Sitzklima etc), 30.000,- * % (01 73) 6 24 48 50 S 326 859
E 220 CDI Elegance, W 211, Bj. 2003, silber-

E 200 CDI, EZ 3/05, TÜV neu, 17 500,- VB

zum Mitnehmen, Servo, Color, ABS, Airbags, höh.Sitze, www.hoffmann-automobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 S HECC54N

Golf 3 GT EZ 11/Bj.1991, 60 kW, 238.000 km, schwarzmet., ZV, unfallfrei, HU 2010/04, 33.000 km, grünmet., ABS, ZV, GJR, un810,- * VB % 0 16 25 93 15 13 fallfrei, TÜV 2013/03, 4.300,- * VB % (01 76) 62 35 54 41 Zahnriemen, u. Rollensatz erneuern, nur 340*, für Golf IV, Bora, Lupo, Polo, 55KW, Yaris 1.0 VVT-i Cool ccm:998 kw:51 5trg. 51 ab Bj. 1999-07/2006, STEINFELDkW, EZ 04/Bj.2009, 16.500 km, graumet., KFZ.de Hannover- Limmer, Steinfeldstr. ABS, ZV, WR unfallfrei, Klima, HU 9-10a % (05 11) 2 10 00 00 2012/04, 8.750,- * VB Alufelgen. % (01 63) 7 63 95 70 Golf 1.4 Champ ccm:1390 kw:55 55 kW, EZ 12/Bj.2002, 67.000 km, blaumet., ABS, ZV, unfallfrei, Limousine, HU 2011/11, 5.900,Volvo * VB % (05 11) 8 97 93 63 Yaris 1.0 linea sol 50 kW(68PS), EZ 03/2002, Golf Plus TDI EZ 04/06, 75 kw, 76.000 km,

46.000 km, schwarzmet., ABS, ZV, unfallfrei, Limousine, HU 2013/02, 11.111,- * VB % 0 16 07 99 22 96 S 365 017

VW Golf

Opel Astra/Kadett

206 CC 110 Roland Garros ccm:1587 kw:80 80 kW, EZ 11/Bj.2004, 49.900 km, grünmet., ABS, ZV, unfallfrei, Cabrio, HU 2011/11, 8.900,€ FP % (05 11) 8 44 10 00 S 364 083

Edition

36408301_11043000100000111 met., 64 Tkm, Autom., DPF, Klimaautom., AHK, Parktronic, Xenon, Durchlademög- Astra Bj.92, 185. Tkm, rot met., Alu, AHK, 307 110 Sportline, 109 PS, 5-tg, silber, 04/04, zuverlässiges Auto Tüv/ASU 2012, Techlichkeit, CD-Wechsler, lückenloses SH, 84.000 km, ABS, ESP, ZV, eFH, Alu, Klinik o.k., 850 * % 0 16 21 64 91 17 neue große Inspektion, TÜV/ASU sowie maauto, unfallfrei, Grg.Wg, HU neu, VerBatterie neu, technisch- u. optisch sehr trauensCheck, 5.900,- * FP % (05 11) 8 x „neuer“ Astra - 0 km - ab EUR 13.600, sofort gut, 14.750,- *. % (0 52 21) 7 25 15 9 99 35 89 S 380 439 zum Mitnehmen, 5 Türen, Klima, ESP, ZV/FB,eFH, Color, www.hoffmann-automobiE 220 CDI EZ 11/Bj.2007, 32.000 km, silberDer Franzosen „Flüsterer“, wir reparieren Ihle.de, 1000 Pkw, 05365-9600 S KZCCAF2 met., ABS, ZV, unfallfrei, autom. 21.600,ren Peugeot, kompetent, zuverlässig und * VB % (0 51 32) 94 51 88 S 364 617 zeitwertgerecht, Baumann Automobile in 6 x Astra Sports Tourer - ab EUR 16.990 !!!, soLaatzen 05102 93660 S ENBE5YM fort zum Mitnehmen, 0 km,Klima, CD, E 220 D, Bj. 8/07, 85 Tkm, silber, Navi, 2. Hd., Dachrel.,ESP, ZV/FB,eFH, www.hoff% (01 70) 4 86 60 44 Citroen Peugeot Chevrolet Citroen Peugeot Chevrolet mann-automobile.de, 1000 Pkw, 05365- Qualitätsservice www.auto-finke.de Vahrenwald 9600 S JWCARV5 Altwarmbüchen 30880 Laatzen EU-Fahrzeuge

IHR VOLVO ZENTRUM FÜR HANNOVER. Der Volvo XC60 Der neue Volvo V60. * ab 30.900 Euro Bei uns ab 25.960,- Euro.
*

blaumet., ABS, AHK, ZV, unfallfrei, Limousine, HU 2013/08, 10.500,- * VB % (0 58 34) 64 02 -0 17 6/ 50 33 12 71 07/Bj.2004, 60.800 km, schwarz, ABS, ZV, unfallfrei, Limousine, HU 2011/05, 7.900,* VB % (01 77) 2 46 28 19 S 311 761

Golf 1.4 Trendline ccm:1390 kw:55 55 kW, EZ

Golf GT, EZ 03/97, 74kW, 225.000km, rot-

Sonntags ist Schautag Sonntags ist Schautag 11.00 - 17.00 Uhr 11.00 17.00 Uhr zzgl. 730,– EUR Überführungskosten/Kfz-Brief

met., ZV, SSD, HU 01/12, 900* VB. % (0 51 35) 9 25 58 46

Golf V 1,6 FSI Comfortline, 2 tür., 1/04, silber-

met., 85 kW, HU 1/13, 87,2 Tkm, 16' LMFel.,7500*, 0511/3507351, 0176/ 22642550

Golf 1.4 Comfortline ccm:1390 kw:55 EZ

Mercedes ML

Astra H, Limous., Bj. 04, Klima, 5-trg., 114

ML 320 CDI 4Matic 7G-TRONIC 165 kW, EZ

Tkm,66 kW, 4900,- % (0171) 3183503 Hdl.

Citroen Peugeot Chevrolet Citroen Peugeot Chevrolet
37668601_11043000100000111

info@auto-finke.de 25 J. Volvoerfahrung

Tel. 05102 9383 0

30179 Hannover, Walter-Bruch-Str. 1 Tel.: 0511/388 109-0 www.erb-autozentrum.de
4576001_11043000100000111

07/2005, 68.000 km, silbermet., ABS, ESP, 4-türig, ZV, unfallfrei,Klima, 2.Hd. HU 2012/07, 8.600,- * VB % (0 51 32) 8 64 71 68 S 311 756

Golf Cabrio 1.8, 90 Ps, „Bon Jovi“ EZ 02/97,

01/Bj.2006, 153.500 km, schwarz, ABS, AHK, ZV, unfallfrei, Gelände, HU 2012/12, 24.750,- * VB % 0 17 14 25 58 07

152.400 km, blau, e.Verdeck, ABS, 2x Airbag, 15“ BBS Alu, ZV, Cabrio, HU 2012/02, 3.450,- * VB S 362 194

Opel Corsa
Corsa 5T Edition 1.2 TP 5-Gang 59 kW, EZ

Mercedes S-Klasse
SL320 schwarzmet., Leder schwarz, AMG-

11/Bj.2005, 44.000 km, silbermet., ABS, ZV, unfallfrei, Limousine, HU 2012/09, 6.500,- * VB % 0 17 03 26 62 23

Unser Hauspreis:

Felgen, 160tkm, 10Jahre in 3.Hand, tolle Corsa B, Bj: 01/96, TÜV: 09/12, 33 kW, 112 Ausstattung,gepflegt,TÜVneu ,VB*12900 Tkm,CD/MP3, WR-Stahlfelge, E 10 taugl., % (01 77) 8 34 18 20 1.100,- VB, % (05 11) 58 31 07 ab 19 Uhr

13.500 €

2

Unser Hauspreis:

10.150 €

2

Unser Hauspreis:

15.800 €

2

toyota.de
Peugeot 308 1.6 Sport 120 VTi, 88kw, EZ 12.07, 35.000 km, Benzin, LM, CD, Klimaaut.,ZV,Panoramadach, u.v.m.11.900,EUR, mezel&schütte,www.alfa-hannover. de, Tel. 0511-577788 S KZCDVDE
37332401_11043000100000111

* Profitieren Sie vom Editionsvorteil 2.110 € + Händlervorteilbeim Yaris Edition gegenüber der Ausstattung Yaris Life, vom Editionsvorteil 1.400 € + Händlervorteil beim AYGO Edition gegenüber dem AYGO auf Basis der unverbindlichen Preisempfehlungen. 1 Gemäß den Bedingungen der CarGarantie Versicherungs- AG. 2 Preis gilt nur bei Inzahlungnahme Ihres Gebrauchten, mind. 6 Monate auf Sie zugelassen.
31773301_11043000100000111

Ihr VOLVO-Partner seit 1978. Nur 30 Min. 9 x Golf Plus, 0 km - Klima - ab EUR 15.490, sofort zum Mitnehmen, ZV/FB, eFH, get. ab H-Süd, direkt an der B3 Richtg. Alfeld. Bank, CD, Color, www.hoffmann-auto31029 Banteln, Autohaus-Hager@t-online.de, mobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 www.AutohausHager.de % (0 51 82) 9 77 40 S ENB4U6V V70 2.5 106 kW, EZ 03/Bj.1999, 157.000 km, silbermet., ABS, ZV, unfallfrei, Kombi, Golf, 5-trg., Bj. 93, 1,6 l, grüne Plakette, TÜV/ HU 2012/02, 5.500,* VB ASU bis 10/12, 800,- *. % (0177) 7 24 49 55 % 0 16 29 53 21 98 S 366 029 Golf Variant 1.6 Ocean 77 kW, EZ 05/03, Volvo Saab Volvo Saab Volvo Saab 81.500 km, silbermet., ABS,CD- RaLübecker Strasse 13 Qualitätsservice dio,GJR,unfallfrei, Kombi, HU 30880 Laatzen EU-Fahrzeuge 2012/05,Mobi-Gar, 7.500,- * VB % (05 11) Tel. 05102 9383 0 25 J. Volvoerfahrung 74 40 51 S 366 642
V40 2.0 103 kW, EZ 12/Bj.1999, 277.500 km,
37422701_11043000100000111

Autoh. Hager & Sohn GmbH

Volvo Saab Volvo Saab Volvo Saab

Golf VI, 1,6l, 75 KW, Comfortline JW.v.WA,

schwarz, ABS, AHK, ZV, unfallfrei, Kombi, 2.900,- * VB % 0 17 39 41 41 45

EZ. 06.11, 3 Tkm, silbermet., 4 trg., RCD310, Climatronic, Ganzjahresreifen, 16.900,-* VB % (0 50 32) 6 59 80

2 Wochen Urlaub – wir beschenken Sie!
Fahren Sie in den Urlaub, und Ihre Zeitung kommt als Urlaubsbegleiter nicht infrage? Dann machen Sie doch anderen Menschen eine Freude. Wir leiten Ihre Zeitung während Ihres Urlaubs an Freunde, Verwandte, Bekannte oder eine soziale Einrichtung weiter. Als Dankeschön erhalten Sie ein Geschenk wenn Ihre Patenschaft 2 Wochen oder länger dauert. Mehr unter www.haz.de oder www.neuepresse.de oder unter Telefon 0180 / 12 34 331
Der Anruf kostet 3,9 Cent pro Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Abweichende Preise für Anrufe aus dem Mobilfunknetz möglich.

Renault Kangoo Rapid 1,5 dCi Extra, Diesel, 10 x Ibiza - 0 km - Klima - ab EUR 10.990 !!!, so-

www.toyota-ahrens.de

30177 Hannover · Am Listholze 51 Telefon (05 11) 39 93 93 60 30827 Garbsen · Bremer Straße 53/55 Telefon (0 51 31) 70 58 28
31779901_11043000100000111

206 CC 110 Filou ccm:1587 kw:80 80 kW, EZ

fort zum Mitnehmen, 5 Türen, ZV/FB, EZ 10/06, 49.500 km, 62 kW, TÜV/AU eFH, ABS, Airbags, www.hoffmann-au03/13, Metallicsilber, Airbag, R/CD, 2. tomobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 Hand, NR, Scheckheft, TÜV/AU neu, unS KZCBXPD fallfrei, Lkw-Zulassung, 2 Sitze, Fensterheber vorne el., Servolenkung, ABS, Fahrerairbag, Blaupunkt Radio/CD, Schiebe- Zahnriemen, u. Rollensatz erneuern, nur tür rechts verglast, Heckflügeltüren ver340*, Seat 1,4 16V ab Bj 1999, STEINglast, Verzurrösen 4fach, Wegfahrsperre, FELD-KFZ.de, Hannover, Steinfeldstr. Zentralverriegelung mit Funkfernbedie9-10a % (05 11) 2 10 00 00 nung, Grüne Umweltplakette (Euro 4), Ganzjahresreifen neu!!! Privatverkauf!!, VB 6.900,- *. % (01 52) 29 63 08 93, E-Mail a.schmidt.logistik@gmx.de

SIMPLY CLEVER

VW Golf VI 1.4 TSI Comfortline 160 PS EZ

Škoda von
Autohaus Hackerott GmbH & Co. KG Mühlenfeld 5 (Nähe Pferdemarkt) 30853 Langenhagen Tel. 0511 97367-0 · www.hackerott.de
31785301_11043000100000111

06/2009, 33.500 km, schwarzmet., unfallfrei, TOP Zustand, NR, Limousine, HU 2012/06, 16.990,- * VB % (01 77) 5 75 59 40

14 x Golf Variant VI - 0 km - ab EUR 15.940, so-

fort zum Mitnehmen, Klima, ZV/FB, eFH, Dachrel.,get. Bank, www.hoffmann-automobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 S HECBXQC

Golf Edition EZ 06/2008, 58 kW, 27.500 km,

07/Bj.2003, 145.000 km, schwarz, ABS, Zahnriemen, u. Rollensatz erneuern, nur ZV, unfallfrei, Cabrio, HU 2012/08, 315*, Scenic II & Megane II ab Bj.04 4.490,- * VB % (01 71) 4 16 22 06 1,6ccm 83kw STEINFELD-KFZ.de, HanS 324 388 nover - Limmer, Steinfeldstr. 9-10a % (05 11) 2 10 00 00 Zahnriemen, u. Rollensatz erneuern, nur 319*, Peugeot 307 ab Bj. 02/04 1,6 HDi Twingo 1.2 Liberty ccm:1149 kw:43 43 kW, EZ 80kw, STEINFELD-KFZ.de, Hannover, 12/Bj.2000, 119.000 km, rotmet.,get.scheiSteinfeldstr. 9-10a, % (05 11) 2 10 00 00 ben,Zahnr. u. reifen fast neu HU 2011/08, 1.800,- * VB % (0 51 75) 9 58 92 93 Peugeot 206 1.4 16V SW Grand Filou Cool, 65 kw, EZ 09.04, 58.300 km, silb. met., EUR 5.900,-, Baumann Automobile, Citroen in Laatzen, 05102 93660 S PGCD2JM
Peugeot 106 1,1L , 60 PS , Bj.2001, 161.000

Der SEAT-Fachbetrieb für Laatzen, Hannover und Hildesheim SERVICE wird bei uns großgeschrieben! www.seat-laatzen.de
30880 Laatzen-Rethen
37420801_11043000100000111

Autohaus Lutterbach

Škoda Superb Kombi

25.999€
20

VW allgemein
T5 Multivan - 0 km - Klima - ab EUR 28.380,

blaumet., 5 Türen, Alu, Climatronic, ZV, unfallfrei, HU 2013/03, 12.900,- * VB % (01 79) 9 03 79 51
Cabrio 1.6 Highline 74 kW, EZ 04/Bj.1999, 105.000 km, schwarzmet., ABS, ZV, unfallfrei, Cabrio, HU 2012/03, 6.850,* VB % 01 78 -5 26 35 96 S 367 941

Golf

✆ (0 51 02) 31 01

x sofor t lieferbar

Skoda
6 x Octavia Combi III- 0 km-ab EUR 15.290, so- außerorts 5,6 l, innerorts 9,0 l, komb.

ESP, Colorverglasung, ZV/FB, eFH, höh. Fahrersitz, www.hoffmann-automobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 Golf Cabrio 1.6 Sport Edition 74 kW, EZ S ENCC8K5 05/Bj.1998, 135.000 km, blaumet., ABS, unfallfrei, HU 2011/09, 3.950,- * FP Caddy 1.9 TDI DPF Life, EZ 04/10, 16.300 km, % (0 51 36) 87 49 78 Tempomat, abnehmbare Anhängerkupplung, Multifunktionsanzeige, Optikpaket, 14.900,- * VB % (0 15 77) 7 87 04 27 S 374 885

km, blaumet., ABS, GD, ZV, Elekt. FH, HU 2013/03, 1.600,- * FP. AN PRIVAT, NICHT AN HÄNDLER. % 0 16 34 70 25 66

1.4 TSI 92 kW/125 PS Verbrauch/100 km: 8 x Tiguan - 0 km - Klima - ab EUR 21.390, so-

Wir kaufen Ihren

Peugeot 207CC - Sport, Bj. 04/07, 65Tkm., sa-

mararot, 8.900,- *, von privat. % (0 50 41) 8 02 54 72

406 Break Esplanade 81 kW, EZ 11/Bj.1997,

189.000 km, blau, ABS, ZV, Kombi, 1.000,* VB % 01 78 -7 85 36 22

Porsche
Boxster

Renault Megane 1.6 16V Avantage, 82 kw, EZ 03.08, 21.000 km, schwarz met., Benzin, Klima, CD, ZV, 1.Hd, u.v.m.9.900,EUR, www.alfa-hannover.de, menzel&schütte, Tel. 0511-577788 S HECC46R
37308801_11043000100000111

S Mod2000,110Tkm,silber,Kli- Scenic, 1,6 l, 16 V, 82 kW, metallic-schwarz, ma,unfallfr,Scheckh,Voll.m Leder,seit7 J 16 Zoll LM-Räder, EZ: 7/2007, div. Extras, i Besitz-*16.490-Winterr/Hard76 Tkm, 1.Hd., NP 23.100,- *, VB 9.800,- *, top.gg.Aufpr. % 01 73 -2 60 76 02 % (0 57 21) 36 02 oder (01 70) 5 26 02 65 S 352 994 Espace 3.0 dCi Privilege 130 kW, EZ Suche alten Porsche 911, % (01 72) 3 47 37 73 06/Bj.2004, 65.000 km, schwarz, ABS, ZV, unfallfrei, Van/Bus, HU 2012/05, 10.900,BOXSTER S 3,2L mit HARDTOP EZ 04/2002, * VB % (01 51) 40 05 07 87 185 kW, 75.000 km, silber, unfallfrei, super gepflegt, Bremsen NEU, Öl NEU, TÜV Twingo EZ 06/Bj.1996, 40 kW, 140.000 km, NEU, 21.500,- * VB % (0 51 09) 10 04 grün, Limousine, HU 2013/02, 1.000,- * FP S 376 060 % (01 63) 2 52 45 54

fort zum Mitnehmen, Klima, Dachreling, 6,9 l; CO2-Emission: komb. 157 g/km. ZV, eFH, Gep.-abd., www.hoffmann-automobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 37909301_11043000100000111 S R6B7944 Fabia 1.2 HTP Exact 40 kW, EZ 10/Bj.2003, 82.500 km, schwarz, ABS, ZV, unfallfrei, Limousine, HU 2012/10, 5.500,- * VB 6 x Fabia Combi - 0 km - ab EUR 10.880, sofort % (01 51) 41 83 66 85 zum Mitnehmen, Klima, Dachreling, Gep.-abd., umkl.Rückbank, www.hoffmann-automobile.de, 1000 Pkw, 05365- Fabia 1.2 Cool EZ 03/Bj.2010, 44 kW, 3.000 km, grünmet., unfallfrei, Limousine, HU 9600 S PGCBXPM 2013/03, 9.500,- * VB % (05 11) 48 21 84 Fabia 1.2 , EZ 7/05, 28000km, unfallfrei blueanthrazitmet., 5-Tür, 5-6 Liter,TÜV neu 2.Hd.,Klimatic, CD-Radio, ABS, 4 Airbag, Smart ZV, Bordcomp., 5900 EUR % (0 51 44) 97 16 99 smart fortwo cabrio softouch passion 52 kW, EZ 03/Bj.2008, 17.000 km, silbermet., 14x Roomster, 0 km, Klima, ab EUR 11.940, ABS, ZV, unfallfrei, Cabrio, HU 2013/02, sofort zum Mitnehmen, ESP, ZV/FB, eFH, 9.200,- * VB % (05 11) 80 16 46 CD, Color, Servo, www.hoffmann-autoS 356 639 mobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 S ENCDTYU smart fortwo coupe softouch passion 62kW/82PS,EZ06/2007,25.100km,blau/silb.met.;ABS,unfallfrei, AU/HU 2012/02, Octavia 2 Kombi, 08/05, 1,9 TDi, DPF, VollPanoramadach, incl WR. 6.666,- * VB austatt., Klimatr., AHK, TÜV 08/12, 98 % (0 51 37) 20 99 Tkm, silber, 9.900,- VB, % (0511) 601214

fort zum Mitnehmen, Dachreling, CD, ZV/FB, eFH, NSW, www.hoffmann-automobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 S MVCCZTF

– VW Golf Plus –
Bj. ab 2005 bis 100.000 km
C

Caddy Kas 1.4 Ottomotor GKAT Schaltgetr.

silbermet., 55 kW, EZ 05/2004, 132.000km, AT-Motor bei 108.000km mit Garantie, AHK, Werkzeugboxen 7.400,- * VB % (01 60) 8 01 26 98 S 322 058 449*, für T4 09/90 - 04/03 oder LT 28-45 2.5 TDI ab 04/96, STEINFELD-KFZ.de % (05 11) 2 10 00 00 bestellbar, ESP, 6 Airbags, Color, Radio CD, www.hoffmann-automobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 S FRCBSYW

Zahnriemen, u. Rollensatz erneuern, nur

Ihr Ansprechpartner: Herr Kausche Telefon (0511) 4 58 09 - 62
37704601_11043000100000111

A M A R O K - 0 km - ab EUR 22.640 !!!, ab sofort Golf V 1.4 FSI Trendline, 66 kW, EZ 6/04 2-trg.,

Eos

2.0 Turbo FSI DSG 24 x Golf VI - 0 km - 5 Türen - ab EUR 13.990, soEZ06/07,38TKM,200PS,Automatik,Bifort zum Mitnehmen, Klimaanl., ESP, Xenon,Navi,PDC,Vollausst.,unf.ZV/FB, eFH, Color, www.hoffmann-autofr.,Alu,Scheckh.,Garantie bis Jumobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 ni11,VB19.900* % (01 73) 5 83 21 40 S QHCATN9 S 303 938

dkl.-blau, 80 Tkm, ABS, AHK, ESP, CD, ZV, unfallfrei, Winter kpl. Räder, Grg.Wg, kein E10, 8.500,- VB % (01 77) 7 96 66 67

Private Kleinanzeigen in der Tageszeitung + Online 0,00 w
113055901_11043000100000110

I/4
C

Hier gibt es was zu sehen!
Auf haz.de/auto die Online-ID eingeben und Sie erhalten mehr Details und Bilder der Anzeige.
04/Bj.2006, 83.000 km, TÜV neu, silber, ABS, AHK, ZV, viele Extras, Winterräder, Preis VB % (0 51 52) 64 04 kW, EZ 06/05, TÜV 06/12, 74Tkm, Klima, AHK, ZV, 8-fach bereift, rotmet, neue Inspektion, Garage, 10.900,* % 0 17 6- 18 58 80 21 S 303 826

Auto
2011/08 Stahlschiebedach,FAHRTÜCHOldtimer Autozubehör − Ankauf TIG,Rep. bed. Preis 199,--VB % (01 77) 2 11 16 99 560 SEC, 8 Zyl., 5,6 l, Bj. 1990, 200Tkm, Suche 4 Alufelgen für BMW 318 Touring, Fel10.000,- * VB, schwarz, Vollausst., Leder gen: 7x16 LK5/120 ET 38. (0152) 22070172 Polo 1.4 Sportline ccm:1390 kw:59 hellgrau, gepfl., Motor überholt, % (05 11) Ez.12/2006,71000km,schwarzmet,4-tü 98 41 07 rig,Klima,eVerkauf Krafträder SSD,ZV,eFH,eSP,CD,Alu,W-ReiMGB, Roadster EZ 07/Bj.1969, 70 kW, 80.000 fen,Shz,VB.8600*,Tel.0174/9991720 km, unfallfrei, Cabrio, HU 2012/06, % (01 74) 9 99 17 20 12.000,- * VB % (01 76) 68 37 66 31 Trike Boom LowRider, 1600 m³, 70 PS, 48.400 km, TÜV 04/12, viele Extras, DKW, 3=6 EZ 08/Bj.1957, 33.000 km, % (0 51 31) 48 96 40 oder % (0 44 01) schwarz, Coupe, HU 2003/, 9.000,- * VB 8 29 58 14, oder www.red-scorps.ce VW Sharan % (01 52) 04 72 59 13
Sharan 1.8 5V Turbo Family 110 kW, EZ MercedesBenz, 280CE Coupé Autom. (W123) EZ 06/1977, 2. Hd., 188.000 km, Scheckheft, Motorräder 07/Bj.2002, 94.000 km, schwarz, ABS, kompl. Hist., H-Zul., technisch u. optisch AHK, ZV, Van/Bus, HU 2011/07, 9.500,- * wie neu VB: * 14.800,-. % (01 72) 5 11 39 33 Vermietung VB S 350 631 123 D, Bj. 81 Oldtimer 200 D, orange, ohne www.motorradverleih-harz.de TÜV, reparaturbedürftig, VB 950,- *. % (0 53 26) 8 63 88 % (01 70) 4 86 60 44 VW Tiguan

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · Nr. 100

Golf Plus 2.0 TDI DPF Comfortline 103 kW, EZ Polo EZ 03/1988, 33 kw,257.000 km, rot, HU

Golf Plus 1.9 TDI DSG Comfortline 1.Hand 77

Spitzen-Gebrauchtwagen 400 Gebrauchtund Werksdienstwagen sofort lieferbar

Am Leineufer 49 30419 Hannover 30419 Hannover Telefon (0 5 11) 2 79 99-38 Telefon (05 79 99-99 99-38 Telefax (0 5 11) 11) 2 2 79

Golf 3 Kombi TDI, 94, 11/11, rot, 224Tkm, Grg.

wg., s. gt. erh., FP 1500,- % 86 15 17

VW Tiguan 2.0 TDI Sport & Style DPF, 125 kw, EZ 11.2008, 28.900 km, grau metallic, EUR 26.960,-, S KZCB6JX

VW Passat Variant 1.4 TSI BlueMotion, 90 kw, EZ 02.2010, 27.300 km, blau metallic, EUR 23.950,-, S R6B6Q68

VW Fox 1,2 SERVO, Radiovorbereitung, 40 kw, EZ 05.2007, 37.681 km, weiß, EUR 5.990,--,-, S HECBWGJ

VW Polo 1,6 TDI DPF Trendline (Klima), 55 kw, EZ 03.2010, 18.168 km, silber, EUR 14.390,-, S MVCECMT

VW Golf Plus 1,6 TDI DPF Comfort (Navi), 77 kw, EZ 04.2010, 30.447 km, schwarz, EUR 19.490,-, S QHCEATB

VW Touran 1,9 TDI DPF Trendline (Klima), 77 kw, EZ 03.2010, 53.833 km, blau, EUR 18.790,-, S ENCEM75

VW Touran 1,9 TDI DPF Freestyle (Navi), 77 kw, EZ 02.2010, 19.601 km, silber, EUR 20.990,-, S KZCD2HE

VW Touran Trendline (Navi Standhzg.), 77 kw, EZ 03.2010, 30.921 km, silber, EUR 22.490,-, S QHCEATM

VW Sharan 1,9 TDI Trendline (Navi), 85 kw, EZ 12.2008, 14.653 km, silber, EUR 21.490,-, S FRCEM7T

VW Passat Var. 2,0 TDI Highl.(Navi), 125 kw, EZ 12.2006,156.985 km, schwarz, EUR 13.690,-, S FRCBMPE

Jaguar S-Type 3,0 Aut.(Navi Xenon), 175 kw, EZ 01.2006,103.517 km, schwarz,EUR 15.490,-, S NCCEM7P

Audi A4 Av. 3,0 TDI DPF quattro (Navi Leder), 171 kw, EZ 11.2006, 141.300 km, grau, EUR 18.990,-, S ENCEM7M

... und weitere 340 interessante Angebote für Sie. N icht d a s rRichtige i c h t i g e ddabei? a b e i ? FFortsetzung o r t s e t z u n g ffolgt o l g t .... .. Nicht das

0511 45 80 9-90
Falkenstr. 16-18 l 30449 Hannover l info@gessner-jacobi.de

www.gessner-jacobi.de
37622501_11043000100000111

Auf haz.de/auto oder neuepresse.de/auto die Auge-ID eingeben und Sie erhalten mehr Details und Bilder des Fahrzeugs.

VW Golf
Golf 1,4,Euro-2, 44 kW, EZ 02/1995,Ser-

Golf 1.4 Comfortline ccm:1390 kw:59 59 kW,

vo,el.Schiebedach,ALU, 172.000 km, grünmet., Limousine, HU 2013/03, 1.299,Golf Cabrio 2.0 Highline 85 kW, EZ *VB % (0 15 20) 7 94 42 69 03/Bj.1999, 220.500 km, blaumet., ABS, ZV, Cabrio, HU 2013/01, 3.899,- * VB Golf 1.4 Special ccm:1390 kw:55 55 kW, EZ % 01 72 -5 40 14 44 S 357 914 03/Bj.2002, 43.200 km, silbermet., ABS, ZV, unfallfrei, Limousine, HU 2013/03, Golf IV Ocean 55 kW Seniorenfzg.Klima, 55 6.100,- * VB % (01 76) 24 93 39 07 kW, EZ 04/2003, 59.000 km, silbermet., ESP, Bordcomp. Traktionsk., eFH,unfallVW Golf III Europe EZ 10/1994, 57 kW, frei, HU 2012/04, 7.500,- * FP % (01 78) Bj.1994, 232.000 km, blau, AHK, ZV, un6 12 71 84 fallfrei, Limousine, HU 2012/07, 695,- * VB % (01 57) 77 23 96 74 Golf 1.4 ccm:1390 kw:55 55 kW, EZ 09/Bj.1998, 123.488 km, gold, ABS, unfallGolf 3 Var. 1,8 TÜV neu EZ 6/95, 55 KW, rot, frei, Limousine, HU 2013/05, 2.900,- * VB grüne Plakette, Reling, geteilte Bank, 2 % (01 72) 5 41 34 01 Airbag, AHK, eSD, ZV, Servo, Euro 2, 4WR, Insp. neu,1399,- % (0 51 44) 4 93 09 21 S 345 649
Golf Variant 2.0 Highline ccm:1984 85 kW, EZ

EZ 11/2008, 5.500 km, blaumet., ABS, ZV, unfallfrei,1.Hand, Limousine, HU 2011/11, 14.500,- * VB % (05 11) 60 31 62 S 326 948

VW Golf Diesel

04/Bj.2000, 117.000 km, grünmet., ZV, unfallfrei, Kombi, HU 2012/04, 5.800,- * VB Golf 2.0 SDI Trendline ccm:1968 kw:55 55 kW, EZ 06/Bj.2004, 177.000 km, rotmet., ABS, % 0 57 23 98 15 62 S 349 566 ZV, Limousine, HU 2013/06, 6.750,- * VB % 0 17 16 40 55 76 S 357 833 Golf III „Rolling Stones“ nur 102000Km, 3/96, 44KW, Servo, Airbags, ABS, SSD, ALUFelgen, rot 2.Hd, Scheckheft g. Zust. TÜV Variant 1.9 TDI, 11/04, gr.Plak,113Tkm, Insp/Zahnr. neu, 74KW, blaumet, Klima, VWNEU, 1950.- % (0 53 06) 91 28 09 Navi, CD, 4eFH, ESP,10 Airb., ZV/FB, Bordcomp., Sitzheiz. usw,7500,- % (01 76) Golf Plus 1,4 TSI Comfortline, EZ 06/09 90 kW, 44 43 70 15 19.800 km, blaumet., ABS, ESP, ZV/FB, Climatronic, NSW, Alu Atlanta205/55 R16, RCD310, 17.800,- * VB % (01 63) Golf Variant TDi, Mod05, gr.Plak.,TÜV/ Insp. 2 44 10 34 ab 9U hr S 350 437 neu, Klima, 4eFH, ZV, ABS, ESP, 10 Airbag, Trennetz, gepflegt, Langstrecke, ohne Mängel, FP 5990,- % (0 15 11) Golf III Kombi, Autom., TÜV 04/13, 153 Tkm, 0 79 72 04 Scheckheft, 1.350 * % (01 76) 61 62 33 12

Kein Kauf... ohne unser Angebot!
Telefon (05 11) 5 47 40-0

Autohaus Podbi 306

AVG Automobil Vertriebsgesellschaft mbH
Telefon (05 11) 3 58 58-0

www.volkswagen-hannover.de
Autohaus Nordstadt

Autohaus Bischoff & Hamel
Telefon (05 11) 86 09-0

(150PS) 6-Gang, SUV 4 Motion, Silver Leaf Metallic, EZ 05/2008, 57.500 km(origiR 1150 GS Adventure BJ 2003, 28600 Km, nal). RCD300, LM-Felgen, (215/65R16), Sachsenring, Trabant P601 L EZ 01/88, 19kW, TOP Zustand, TÜV 03.2013, ABS, Kat, E41.000km, beige, unfallfrei, HU 09/11, 2. Lederlenkr., Mobiltelefonvorber., NebelAnlasser, FID, Sturtzbügel, weiße Blinker Golf 1.6TDI DPF BlueMotionTeam 77 kW, EZ Hand, sehr viele Ersatzteile, R/CD/MP3, scheinw., Extras, 18.700 * %(05173)7181 - 7100 Euro % (0 51 30) 37 40 63 11/Bj.2010, 2.500 km, weiss, ABS, ZV, unfall1.300,- * VB % (0 51 47) 75 04 S 343 415 frei, Limousine, HU 2013/11, 18.500,- € VB Tiguan 2.0 TDI DPF BlueMotion Trend & F 103 R 1100 GS, nur 750 mal von BMW gebaut, % (05 11) 77 71 81 S 365 015 kW, EZ 01/10, 44.862 km, weiss, scheckheftgepflegt mit Nachweis, unfallAnkauf PKW 36501501_11043000100000111 AHK,Temp.,Lederlenkr.,Alu,Garantie, frei, Vollausstattung + Extras unfallfrei,Finanz. mgl. 25.750,- * FP % 0 17 07 90 00 71 S 350 247 VW Touran 2.0 TDI United DPF Navi, VW Passat Variant 2.0 TDI DSG, 103 % 01 78 -4 78 86 46 S 303 919 103 kw, EZ 07.2008, 128.760 km, grau kw, EZ 05.2008, 154.960 km, grau VW Jetta/Vento R45 Bj 1979 Sehr guter Zustand, TUEF 8/12, S metallic, EUR 15.660,-, NCCCM3H metallic, EUR 12.950,-, S GTCB83N neue Bereifung Verhandlungsbasis 2000 4x „neuer“ Jetta - 0 km - ab EUR 16.480 !!!, soEUR. % 01 76 32 93 26 91 VW Touran fort zum Mitnehmen, Klima, Color, ZV/FB,eFH, get.Bank, www.hoffmann-autoBMW K1200RS Ez.00 TÜV 02/13 98 KW mobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 Touran 2.0 TDI Highline 100 kW, EZ 36000 KM Silberblau Reifen neu.TOP ZUS D9CB4PK 06/Bj.2004, 137.000 km, graumet., ABS, STAND 5600,-* FP % (01 70) 6 15 26 30 ab Bj. 2005 bis 120.000 km AHK, ZV, unfallfrei, Van/Bus, HU S 335 366 2013/03, 9.700,- * VB % (01 71) 7 83 05 81 BMW F 650 CS „Scarver“ EZ 9/05, 4500 km, 37 VW Passat Touran 2.0 TDI Highline 100 kW, EZ Kw/50 PS, ABS, KAT, Heizgriffe, Ge03/Bj.2004, 180.000 km, schwarzmet., päcktr., niedr. Sitzbank (750 mm), VB 3 x neuer PASSAT - 0 km - ab EUR 19.840 !!, soNutzfahrzeugzentrum ABS, AHK, ZV, unfallfrei, Van/Bus, HU 4.800,-- * % (01 75) 5 61 70 13 S 366 558 fort zum Mitnehmen, Klima, ESP,CD, Hannover West 2013/03, 8.900,- * FP % (01 78) 5 47 15 05 ZV/FB, eFH, Color, www.hoffmann-autoVW Passat CC 1.8 TSI Navi, 118 kw, VW Golf Plus 1.4 Trendline, 59 kw, mobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 Ihr Ansprechpartner: EZ 04.2010, 18.900 km, silber metallic, EZ 03.2010, 7.000 km, schwarz 12x“neuer“ Touran - 0 km - ab EUR 19.640, soS QHCA5EQ Honda EUR 25.930,-, S JWCCAPA metallic, EUR 15.930,-, S D9CCAPB fort zum Mitnehmen, Klima, Color, ESP, CD, Herr Oppermann ZV/FB, eFH, www.hoffmann-automobiPassat, Limousine, silbermetallic, 74 kW/www.kahle.de www.kahle.de • info@kahle.de Telefon (0511) 21 44 99-28 Honda 400 cm CM T,EZ 1981,65000km,rot, le.de, 1000 Pkw, 05365-9600 S HEB8DEA 101PS, autom., Climatronic, abnehmbare Sehr gepflegter Zustand,voll alltagstaugAuf haz.de/auto oder neuepresse.de/auto die Auge-ID eingeben und Sie 37707301_11043000100000111 AHK, Radio, Wi.+So. Reifen, gepfl. NKlich, % (01 72) 5 40 19 13 S 316 287 erhalten mehr Details und Bilder des Fahrzeugs. Gepfl. Pkw, auch hohe km. % (05 11) 44 19 59 Garagenwa., unfallfrei , 66.700 km, 37324701_11043000100000111 US Wagen Bj. 1997, Preis 3.900 * VB %(05085)447 > > > Kaufe PKW • Busse • Wohnmobile aller Schlagwort. Oldtimer,CB 750 Four, Bj.74, ELT-Roller Eco-Flush 2000, wie neu,nur 80 neu aufgebaut,top Zustand, TÜV neu, Art, auch Unfall / Mängel - für Export < < < km gelaufen.45 km/h ab 16J.Mit LadegeWertgutachten,Preis 6000,Corvette, C 4 TOP Zustand EZ 07/Bj.1987, Leichtkrafträder % (05 11) 1 63 15 95 oder (01 72) 5 34 51 25 rät üb. 220V-Steckdose.Reichweite/Ladg. % 01 57 84 46 44 23 S 311 748 VW Passat Variant 25.800 km, weiss, unfallfrei, Cabrio, HU ca. 90km. 999EUR % (0 50 31) 97 20 02 2011/07, 13.900,- * VB % (0 54 41) 58 31 CBR 600F - PC35 Bj. 2005 ; 19500 km gelau- JET FORCE 125 EFI, Peugeot-Roller, EZ S 355 405 S 330 594 Zahnriemen, u. Rollensatz erneuern, nur Der Ankauf von Unfall und Gebraucht9/07, 8990KM, Silber, Drossel vorhanden, fen; Schwarz ; mit polierten Felgen und 339*, Passat 1,9 TDI, 96 KW, 10/00-06/05, wagen und kostenlose Abholung von VB 2050*, guter Zustand, Sommerfahr- Motorroller Kick und E-Starter, 4 Tackt, neuen Reifen ; gepflegter Zustand ; VB STEINFELD-KFZ.de, Hannover SteinSchrottfahrzeugen. % (05 11) 3 52 22 27 zeug % 01 57 75 30 32 55 4200, % 0 17 95 45 03 82 Fernbedienung und Alarmanlage, 2000 feldstr. 9-10a % (05 11) 2 10 00 00 Kabrio Km gelaufen, Preis 400 *, Tel. 05172 64658101_11043000100000110 Schöne Honda CB500S Bj. 2000, nur 18tkm, 1289134 Passat Variant 2.5 TDI V6 Highline 110 kW, EZ TÜV neu, frisch gewartet, wahlw. 43 oder Mofas,Mopeds,Mokicks Verkaufe neuwertigen TGB Tapo 50-Roller 12/Bj.2000, 199.000 km, rot, ABS, AHK, 25kW, Verkleidung, 1990 EUR. ZV, Kombi, HU 2011/07, 5.800,- * VB Der Roller ist 1 Jahr alt und so gut wie % (0 51 30) 50 15 Suche Mercedes-Benz, C 220 CDI, ab Bau% (0 50 71) 9 66 93 63 Heinkel Perle, unrestauriert, VB. % (0 51 27) nicht gefahren (25km). VB 1000*. Besichjahr 2004, max. 140 Tsd. km, Sitzheizung, 4 09 99 29 tigung nach Terminabsprache. Partikelfilter, bis 12 T*, kein Unfallauto. Honda CJ250T EZ 07/77, 20kW, 41700 km, 7 x neuer Passat Variant ab EUR 20.890, sofort guter Zustand, Originallack (gelb), FP % 01 74 -6 10 44 54 S 374 918 % (01 79) 7 65 88 71 zum Mitnehmen, 0 km, Klima, CD,DachMOTOM Moped, 50 ccm, 4-Takt, unrestau700,-; % (01 75) 2 76 21 29 rel.,ZV/FB, eFH, www.hoffmann-autoriert, VB. % (0 51 27) 4 09 99 29 Piaggio MP3 250 Bj.07 orig.3080 km !! 17 KW Lehrling sucht PKW auch ohne TÜV oder demobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 Goldring 1500er, Gespann, 1A, % 83 50 07 Unfallfrei, sehr gepflegt, Sommerfahrfekt. % (01 77) 8 90 75 50 S MVCA5EP zeug blau met. TüV 2/2013 * 3.680,00 Kaufe Pkw, Bj. 90-05. % (01 74) 8 58 75 53 % (05 11) 28 26 94 S 376 488 Passat Variant TDI Comfort ab EUR 20.890, Motorroller Kawasaki Jahreswg., 103 KW, ab 15tkm. Climatr., Su. Golf Cabrio bis 4500,- 0177/ 5443299 Yamaha Majesty 250 Super Zustand Bauj.98 PDC,CD, Dachrel., met., www.hoffmannNEUROLLER ab 888 Euro-Abholung z Repara15 kw Tüv 8/12 20000km letzte Inspektion Schäfer kauft alle KFZ % 0511/164 6235 automobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 KAWASAKI KLX650C Tüv 09/12,42PS,grtur 15 Euro, Fachhändler, Roller An-u. bei 19000 km techn. opt. Top n.Bereif. S JWCEGY5 schw.,gt.erh.E-Starter,UpsideDownGaAutohaus UZUN kauft gepflegte Fahrzeuge, Verkauf, **grosse Auswahl an gebrauchMetzler 1500* % (01 72) 2 80 41 07 bel,Enduro erst 21111km % (0 51 39) Stöckener Str. 158, % (05 11) 2 28 11 44 ten Rollern** ROLLERCENTER.de, HanS 380 388 Passat Variant 1.6, maritimblau, Bj. 1999, 74 0603, AIB EZ 07/Bj.2009, 55 kW, 7.300 km, 89 66 71 nover-Limmer, Wunstorfer Str. 109, Tel. kW/101 PS, 147 Tkm, HU/AU 4/2013, grü- ABS, ZV, unfallfrei, Cabrio, HU 2012/07, 0511-9219213 % (05 11) 2 10 00 00 Gilera Runner 125 TÜV NEU Biete Gepflegten ne Plakette, Klima, Radio Beta, WR, 17.990,- € VB % (0 50 85) 15 98 S 374 923 750 erst 11600 KM,Bj. 93, grün, super Autozubehör − Verkauf Zephyr S 294 906 Gilera Motorroller 125 inkl. gr. Topcase 3800,- *, % (01 63) 7 62 34 86 Zustand, VB 2350,- % (05 11) 2 10 66 19 Bj2004/TÜV NEU - VB 1100* Tel: 017537492301_11043000100000111 5788452 S 380 394 Passat Variant EZ 94, TÜV neu, 66 kW, 227T Saab 900, 2,3 SE EZ 02/Bj.1996, 110 kW, ZZR 1100 BJ 3/99, TÜV neu, 24.500 KM, unkm, violettmet., unfallfrei, tech./opt. i.O., fallfrei,schwarz, Kat,VB 3.500* 118000km, ZV, 3.400,- * VB schwarzmet. Honda Pantheon 125 Ez.99 Tüv neu 18000km 4 Stück, elegante 5-Speichen-Felgen von viele Neuteile, Lehrte, 1.900,- * VB % (0 50 85) 60 37 Alu 18“, Leder, Klima, v.priv. 10kw letzte Inspektion bei 15000km Borbet CC, z. B. für VW, Audi, Skoda oder % (01 62) 2 14 12 83 0511/6045415 % 0 17 52 20 17 84 Techn. Top 850* Fp. % (01 72) 2 80 41 07 Seat, 205 o. 215 oder 225 Reifenbreite, ET Kawasaki ER6F 53 KW/72 PS. 1. Hand. EZ S 346 024 40 mm, LK 112 mm, nur 1 Jahr gelaufen, Passat 1.9 TDI Business 96kW 2004/2013 Ex- Peugeot, 206 CC 135 EZ 08/Bj.2001, 100 kW, 08/2009. Farbe: blau metallic. 4600 km. 180 * , % (05 11) 2 34 95 44 S 349 812 tras AHK Navi Freispr gepflegt 185tkm, Tüv bis 08/2011. Scheckheftgepflegt. 88.800 km, blaumet., ABS, ZV, unfallfrei, SUZUKI AN 125, BJ 2000 * 1.200 VB, TÜV silber 6.999,- * FP % (01 60) 7 56 58 54 6200 * % (01 76) 96 58 04 80 S 330 557 Cabrio, HU 2012/06, 6.900,- * VB Anhängevorrichtungen f. Pkw u. Lkw 1/12, unfallfrei,Topcase, gruenmet, E10, S 375 934 % (01 72) 5 17 58 19 S 346 186 ohne und mit Montage - preiswert! reglm. Wartung,1. Hand % (01 52) Anhänger-Hauk, Lgh.-Godshorn % 74 40 74 Kawasaki ZR 750 C 23.500 km, 739 cm³, 56 01 66 98 60 S 354 250 Passat v. privat, sehr gepflegt, EZ 7.01, Ben- Golf Cabrio 1.6 Avantgarde 74 kW, EZ 07/97, kW, EZ 07/1999, schwarz-grau, schwarze zin, blau, Klima, Sport/Leder, 75 kW, 156 Ledersitzbank, 2.900 * VB 97.000 km, blaumet., ABS, ZV, unfallfrei, Gilera Runner SP Bj.07 neues Modell SonderTkm, VB 5.900,-*, % 43 48 26 % 01 57 78 26 66 77 NR, R/C, HU 2012/04, 4.950,- * VB modell weiß, 4418 km, 1.Hd., zu besichtiabklappbar für Anhänger-Kugelkopf% (0 50 66) 90 07 46 S 312 689 gen in Hannover, VB 1300,00* % (01 72) Passat EZ 07/Bj.2001, 75 kW, 118.000 km, Kupplung, zum Beladen mit 2 Fahrrädern. 4 92 27 88 S 324 986 blaumet., ABS, ZV, unfallfrei, Kombi, HU 290 Euro Abholpreis. % (05 11) 82 54 58 Rover Cabrio, 10/94, E-Dach, Leder, ZV, SerSpeedfight 3 AC Music Vorführer zum SonSuzuki 2012/07, 5.200,- * VB % (0 50 31) 81 71 S 368 974 vo, Alu, grünmet., 1350,- 0177/5443299 derpreis 1899,00€ mit 0 km! Ständig 150 Neu& Gebrauchtfahrzeuge www.rollercenter.de Passat Variant EZ 06/,66 kWBj.1995,274.000 Roller Suzuki AN 125 Erstzulassung 01/2000, % (05 11) 9 21 92 13 S 329 696 Ankauf Krafträder www.car-u-audio.de km,graumet, ABS, Kombi, HU 2012/06, Opel, Astra 8 fach Bereift div.Extras EZ 13.500 km, 7,4 kW, HU-Prüfung 01/12, 03/Bj.1995, 52 kW, 135.000 km, violett- 2 Dachfahrradträger THULE 591, oval 8fach+4Winterreifen f.GolfIV-Kli32969601_11043000100000111 dunkelgrün, Benzin auch E10, TopCase Kaufe Motorräder. % (01 74) 8 57 79 35 met., unfallfrei, Cabrio, HU 2011/09, ma,1.500,-*VB % (01 76) 62 50 44 56 80×100, rund 22-80mm, zus 85*, 1 ATERA % (0 15 77) 8 92 68 24 Kymco Super 9AC, orange, EZ 06/04, 50 ccm, 3.300,- * VB % 05 11 40 11 52 S 355 225 Giro, Durchm. wie oben 40*, 2 Grundträ5357 km, 799,-* VB, % (05 11) 82 49 17 Täglich BARANKAUF. % (05 11) 31 32 30 ger Passat 40* % (0 51 73) 92 23 31 Burgmann Roller 200ccm, 14kw, Passat Variant 1.9 TDI 96 KW, EZ 05/2004, VW, Golf IV EZ 08/Bj.1999, 74 kW, 98.000 km, S 366 610 Laufl.11264 km, grau/silber, Scheckh.geschwarz, ABS, ZV, unfallfrei, Cabrio, HU 110.000 km, silbermet., ABS, ESP, pflegt, Erstzul.12/06, HU 11/12, VB 1700.2012/05, 5.200,- * VB % (01 71) 9 90 31 54 Satz VW Winterräder Pirelli 205/55R16 91H Alu,Partikelfilter, grüne Plakette, HU * % (0 51 75) 30 01 75 M+S Felge 6J 16 H2 ET 50, 2 Stück noch 2012/08, 7500,--VB % (0 51 32) 86 51 41 MGF, Brooklands EZ 09/1998, 88 kW, ca.5 mm plus Original VW-Radkappen VB Suzuki GS 500 E 18,5Tkm,rot,45PS,EZ S 378 259 161.000 km, grün, Leder, 16Zoll Alu,viele 180 * % (01 79) 2 01 72 51 S 378 410 03/97,TÜV/AU 04/13,Drosselsatz f. 34 PS Neuteile, sehr gepflegt 3.800,- * VB Passat Variant 2.0 GL 85kW, EZ92, HU 06/12, vorh.,Scheckheft,gepflegter Zustand,Ga4 SR für Ford KA 165/60 R14, % 49 18 59 % (01 77) 6 01 57 78 206Tkm, royalblaumet.(wie schwarz), rage,1500* % (01 73) 7 60 28 19 AHK , guter Zust., viele Neut., Wi-R., S 349 708 4 Sommerreifen Bridgeston 185/60/R15 Peugeot, 306 EZ 10/Bj.1997, 65 kW, 206.000 1.300,- * VB % 05 11 -7 10 04 47 Geben Sie Ihre Anzeige unter www.haz.de 84 H, W42-10 für Seat Ibiza 140,-* km, rot, ABS, ZV, Cabrio, HU 2013/01, Bandit 1200S EZ: 11/02, 22900km, blau, % (01 63) 8 15 01 37 1.896,- * VB % (05 11) 61 20 56 oder www.neuepresse.de auf – 24 Stunden, TÜV/AU neu, Kettenkit neu, Ölwechsel neu, Reifen gut, FP 2990*, 05031-15876 VW Polo VW, EOS EZ 07/2007, TDI 103 kW, DPF, 7 Tage die Woche. % 01 52 21 85 50 61 S 361 142 57.000 km, graumet., Ledersitze, Sitzh., 4 Kompletträder 245/40R18 93Y Dunlop Polo 9 N, 1.2, 40KW, EZ 11/2002, HU 04/12, unfallf., 1. H., HU 08/2012, 19.500 * FP SP Sport Runflat.Reifen ca.4-6mm auf 146.000 km, Klimatronic, schwarzmet., % (01 70) 7 33 35 78 S 374 822 BMW Felgen Styling 123 VB600* Yamaha ABS, ALU, CD-Radio, 3.900,- * VB % 0 16 32 59 79 49 % 05 13 2- 68 37 od .0 15 1- 53 76 77 63 Kabrio Opel Tigra, Twintop, 1,4 (enjoy), 1. Hand, star-silb.-met., 70.200 km, Benzi- Ganzjahres-Reifen Good-Year 195/65 R15, Yamaha XT600E XT600E,TÜV neu, Bj. 2003, Polo 44 kW, EZ 08/Bj.1998, 118.000 km, 91 H, fast neu, o.Felge, Autobatt. Varta 74 A, ner, 90 PS, EZ 2006, 7200,- *. 29000 km,25 Kw,E-Starter, Seiten/ blau, ABS, ZV,HU 2011/12, * VB, Scheckdiv. Radkappen 15", % (01 77) 5 05 18 15 % (01 51) 11 80 17 17 Hauptständer,sehr gepflegt, 2900,- VB heftpfl.Zahnr.bei 97tkm % (01 51) % (0 51 32) 9 33 09 S 334 535 16 95 25 89 S 364 746 Audi A4 Cabriolet 2,7 TDI multitronic 132 kW, SR 165/70 R13 79T 4 (8) für z. B. Peugeot, Corsa, Punto, 4 ohne Felge, 4 auf Stahlfelge (1 EZ 08/2006, 77.000 km, graumet., SportPolo 1.2 Comfortline 47kW/64PS, 4Türen, EZ S-Reifen davon defekt), VB 80*, Anrufe ab sitze Leder, Xenon, unfallfrei, 20.900,- * 03/03, HU 03/12, 76 tkm, schwarzmet, 10 Uhr % (01 76) 24 92 98 69 ab So. % (05 11) 61 19 31 S 348 851 ABS, 4x Airbag, Klima, ZV+FB, EFH, eASP, Radio CD, Servo, 5.490,- * VB Landrover, Freelander 1,8 EZ 10/Bj.2002, 87 Mercedes - Neu- und Gebr.-Teile. D. Schlegel, Gusindeweg 10, 30163 Hann., % 62 88 85 % (05 11) 9 79 19 44 S 354 182 kW, 105.000 km, graumet., ABS, ZV, Gelände, HU 2011/11, 6.990,- * VB % (01 72) Fahrradträger Thule für AHK für 2 FahrPolo 1,4 TDI, 80 PS/59 kW, Sportline, EZ 5 40 19 13 räder, 1x benutzt, 195 *. %(0511)8746610 6/06, TÜV 4/13, 135 Tkm, SH, 1. Hd., grüne Plakette, ESP, ABS, 8 Airbags, Winterpaket, Winterreifen, LM 7 x 16, 215/40 (neu), VW, Käfer EZ 04/Bj.1985, 34 kW, 33.000 km, weiss, Cabrio, HU 2013/04, 7.500,- * FP VB 7200,- * % (05 11) 58 12 98 4Autec 4Loch.Alufelgen mit Continental% (01 51) 12 49 64 50 Reifen 215/45 R17 91W Prof. 5 mm 240 * 1.2 Comfortline EZ 12/Bj.2007, 51 kW, 11.500 VB Tel.:01522/1665504 S 377 784 km, schwarzmet., ABS, ZV, Limousine, HU 2012/12, 9.000,* VB 4 x SR 215/55/16 aus 2010 mit 7,5mm Profil Geländewagen % 0 51 1- 48 21 84 S 316 168 210* % (0 51 08) 6 09 09 81 Sommerkompletträder Polo, EZ 10/99, 106 Tkm, 37 kW, HU 2012/10, Landrover-Freelander TPI, Umweltzone 4, Sommerräder gepflegt, Bj. Aug. 2004, Automatikgetrie(Stahl) 155/70 R13 aus 2008 6-7mm Mischwarz, Schiebedach, Zahnriemen/Wasbe, Navi, alle Sonderausstattungen, chelin. 120 Euro % (0 51 75) 72 96 serpumpe neu, ABS, WR, 2.100*, % (05 11) 9.400,- *, zu verkaufen, % (0160) 802 06 89 46 24 72 ABS Antiblockiersystem met. metallic verkauf vier sommerreifen pirelli 195/65 R15 91V 14 x Polo Comfortline - 5 T - ab EUR 11.890, Legacy 2.0 4WD LX ccm:1994 kw:85 85 kW, AHK Anhängerkupplung Mi.-Arml. Mittelarmlehne profil vo. 6mm, hi.5mm, 100 Euro, ab 19.00 grünmet., ABS, AHK, ZV, Radio, unfallEZ: 05/10, ab 9tkm, Klima, ESP, ZV/FB, Uhr % (0 50 42) 8 16 32 AIR Airbag Mod. Modell frei, techn i.O. Kombi, HU 2012/08, 1.950,eFH, get. Bank, met., www.hoffmann-au* VB % (01 51) 50 37 97 67 S 346 644 tomobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 4 Reifen 225/60 R 15 (Sommer) (ca. 7 mm ProAlarm Alarmanlage Navi Navigationssystem S ENCCPCN fil) auf Original BMW-Felgen, Jeep Cherokee, EZ 07/05, 90Tkm, 120 kW, Allr. Allradantrieb Nebel Nebelscheinwerfer VB je 80,Euro, Tel. 0511 465744 ZV, Aut., Klima, Navi, Servo, eFH, Diesel, Polo 6N Servo 44kW/60PS,5-Gang,EZ 1/97 Allrad, 11 500,- VB. % (01 52) 51 44 73 09 Sommerreifen auf AMG Alu-Felg., 235/45 R 17 HU1/2012,185Tsd.km,rot,FahAlu Leichtmetallfelgen NP Neupreis rer-/Beifahrerairbag,Wi.-Reifen,NR,gef. E-Klasse, 60 % % (0 50 69) 12 26 ASD automatisches Sperrdifferenzial NR Nichtraucher pflegt,unfallfrei,VB1900* % (0 51 05) Landrover, Freelander 1,8 EZ 10/Bj.2002, 87 kW, 105.000 km, graumet., ABS, ZV, GeVerkauf vier LM-Felgen f.Audi 4 14 5o d. 01 51 53 53 90 21 ASR Anti-Schlupf-Regelung PDC Park-Distance-Control lände, HU 2011/11, 6.990,- * VB % (01 72) A4,Bj.99,100 Euro, ab 19.00 Uhr Polo 1.2 Conf, 36600km, 47kw, EZ 12/02, HU 5 40 19 13 S 316 268 % (0 50 42) 8 16 32 ASU Abgassonderuntersuchung R /C Radio / Cassette 04/13, 5türig, silbermet., ABS, ZV, Klima, Radio/CD, beh. Außensp., weitere Extras, ATG Austauschgetriebe R / CD Radio / CD-Player unfallfrei, 5.950,- * % (0 50 31) 1 59 54

Tiguan, Trend & Fun, 1,4 L TSi, 110 kW

Sonstige

BMW

Wir kaufen Ihren

– VW T5 Multivan –
C

C 220 CDI

Alu-Felgen 7 x 16,

Fahrrad-Heckträger

Bequem, einfach und schnell:

BMW 520-550 E60/61

Sommerräder

Von ABS bis ZV
Abkürzungen im Automarkt

VW POLO 1,2 Klima Mod.06, silverbird-

Anzeigen-Service

met.,56tkm, ZV, ABS, E10 geeignet, eFH Tüv neu, Servo, eFh, 6.500,- * % (0 51 72) 94 41 80 bermet., 5trg., Alu, 8-fach ber., 75.000 km, 1.Hd., unfallfrei, scheckh., nur VB 5950 *. % (0 51 53) 57 75 o. (01 62) 2 53 56 61

VW Golf 4 ALL 1.6 l TDI DPF, 77 kw, EZ 12/10,2.300 km,silber met.,Climatronic, u.v.m., EUR 19.990,-, S GTCDVPW

VW Golf VI 1.4 TSI Highline, Tuning Paket, 118 kw, EZ 06/10, 15.000 km, weiß, EUR 26.990,-, S PGB68A6

Polo, Bj. 4/04, TÜV/AU neu, 1.4l, 75 PS, sil-

Hier gibt es was zu sehen!
Einfach auf haz.de/auto oder neuepresse.de/auto die Online-ID-Nummer eingeben und Sie gelangen direkt zu den Abbildungen und weiteren Informationen zum Angebot.

Polo 1.6 TDI Comfortline - EUR 14.960 !!!, neu-

es Modell, 9 Mon., 66 KW, 5 T, Klima, CD, ZV/FB, eFH, met., www.hoffmann-automobile.de, 1000 Pkw, 05365-9600 S GTCDST8 kW, 163.248 km, unfallfrei, guter Zustand, scheckheftgepflegt, div. Neuteile, 1.088,* VB % (0 57 23) 91 32 33 S 378 888

Polo, TÜV / AU NEU!!!,(04/2013), EZ 08/93, 33

VW Touareg V6 3.0 TDI DPF 8-GangAutomatik, 176 kw, EZ 05/10, 26 tkm, schw.met.,EUR 56.900,- , S HEB5J6U

VW Touran 2.0 TDI DPF 6-Gang-DSG, 103 kw, EZ 01/10, 45.500 km, weiß, Klima, EUR 23.990,-, S HECAX8V

Polo ccm:1390 kw:44 44 kW, Bj.2000, 75.000

km, schwarz, ABS, ZV, unfallfrei, 2tür., Klima, Navi, Nichtrau., HU 2013, 3.600,- * VB S 374 084 01/Bj.2005, 69.500 km, schwarzmet., ABS, ZV, unfallfrei, Limousine, HU 2012/12, 8.200,* VB % 0 51 31 -5 11 00 S 349 851

Polo 1.4 Fun ccm:1390 kw:55 55 kW, EZ

Polo 1.2 Comfortline ccm:1198 kw:47 47 kW,

VW Passat CC 2.0 TDI DPF DSG, 125 kw, EZ 11/10, 15.000 km, schwarz metallic, EUR 40.990,-, S D9CA237

VW Passat Var. 2.0 TDI DPF DSG BlueMotion,125 kw, EZ12/10,11.750 km, Navi, EUR 36.750,-, S KZCCHZ6

EZ 09/Bj.2007, 19.600 km, blau, ABS, ZV, unfallfrei, Limousine, HU 2012/09, 8.600,* VB % 0 17 38 75 10 33

Polo Comfortline,Bj.11/95,Zahnriemen neu 3-

Auf haz.de/auto oder neuepresse.de/auto die Auge-ID eingeben und Sie erhalten mehr Details und Bilder des Fahrzeugs.
37779001_11043000100000111

türig,Tüv 09/2012,44Kw,scheckheftgepflegt,106 T. Km,Extras,sehr gepflegt,dunkelblau,neue Allwetterr.,2.200* % (01 52) 25 81 54 94

ATM Autom. BC Bj. Col. CR DZM e. Asp. e. FH elt. Hubd. e. WFsp. EZ FFb. Gar.-Wg. GD hvstb. JW get. kl. 1. Hd. Kat. Klima Klimaaut. kW

Austauschmotor Automatik Bordcomputer Baujahr Colorverglasung Cassetten-Radio Drehzahlmesser elektrische Außenspiegel elektrische Fensterheber elektrisches Hubdach elektronische Wegfahrsperre Erstzulassung Funkfernbedienung Garagenwagen Glasdach höhenverstellbar Jahreswagen geteilt klappbar aus erster Hand Katalysator Klimaanlage Klimaautomatik Kilowatt

Rel. RPF Servo SD SKD SSD eSSD S.-Hzg. St.-Hzg. SWW Temp. trg. Tz. VB WA WR Xenon ZV

Reling Rußpartikelfilter Servolenkung Schiebedach Stahlkurbeldach Stahlschiebedach elektrisches Stahlschiebedach Sitzheizung Standheizung Scheinwerfer-Waschanlage Tempomat türig Teilzahlung Verhandlungsbasis von Werksangehörigen Winterreifen Xenonlicht Zentralverriegelung

113059901_11043000100000110

Private Kleinanzeigen in der Tageszeitung + Online 0,00 w
113056501_11043000100000110

NR. 100 · SONNABEND, 30. APRIL 2011

Auto

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

I/5

Fragen Sie Schöler ...
ie funktioniert das Reißverschlussverfahren – und warum hängen in manchen Kurven CDs in den Bäumen? Der Verkehrssicherheitsberater der Polizeidirektion Hannover, Hauptkommissar Gerd Schöler, kennt die richtigen Antworten. Haben Sie eine Frage, die sich um das Thema Verkehr dreht? Dann schreiben Sie uns – Gerd Schöler antwortet. Falls Ihre Antwort heute noch nicht dabei ist, liegt das einfach daran, dass wir die Fragen in chronologischer Reihenfolge weiterleiten.
Schreiben Sie eine E-Mail an: auto@haz.de, Stichwort „Fragen Sie Schöler“. Bitte nennen Sie Namen und Wohnort.

W

Chevrolet und Opel präsentieren ihre Zwillinge
Mit dem Volt und dem Ampera kommen im Herbst zwei baugleiche Elektrofahrzeuge auf den Markt
Von G ü n t er W eiGel ie erste Bewegung vor dem Losfahren ist etwas ungewohnt. Das Stromkabel, das vorne links den Chevrolet Volt mit der Steckdose verbindet, muss ab. Also: Stecker ziehen, Kabel aufrollen, Kabel in den Kofferraum, und schon kann es losgehen. Schlüssel drehen, Automatikhebel auf D – das Startprozedere unterscheidet sich sonst nicht von normalen Autos, und das ist ganz im Sinne der Erfinder, schließlich soll der Volt die Hemmschwelle zur elektrischen Mobilität herabsetzen, und da hilft es, die Kunden nicht zu verwirren. Frisch mit Strom gefüllt, startet der Volt elektrisch und rollt entsprechend leise los. Weil das maximale Drehmoment des E-Motors, typisch für die Gattung, ab der ersten Umdrehung anliegt, macht der Volt beim Ampelstart eine gute Figur. 368 Newtonmeter beschleunigen die 4,50 Meter lange Fließhecklimousine in knapp neun Sekunden auf Tempo 100. Die 111 kW/150 PS der Maschine sorgen für zügige Beschleunigung bis zur abgeregelten Höchstgeschwindigkeit von 161 km/h. Das alles geht ruckfrei und ohne störende Nebengeräusche rein elektrisch. Nutzt man die Kraft des Antriebs allerdings auf diese Weise aus, schmilzt die theoretische Reichweite von 80 Kilometern schnell auf die Hälfte zusammen. Mit normaler, vorausschauender Fahrweise sind Alltagswerte um 60 Kilometer im E-Modus realistisch. Damit kommen die meisten Pendler zur Arbeit. Wenn sie dort ihr Auto an eine Steckdose hängen können, muss der zusätzlich vorhandene 1,4-Liter-Benzinmotor eigentlich nie arbeiten. Bei unserer Testfahrt springt er nach 58 Kilometern an, was man in den ersten Minuten am etwas rauen Verbrennungsgeräusch

D

Fender

K. Wydor, Hannover, fragt: P Wenn zwei Abbiegespuren in drei (oder mehr) Fahrspuren münden, wer muss dann wo fahren? Es geht beispielsweise um die A37/B3 Abfahrt Misburg stadteinwärts. Dort gibt es zwei Linksabbiegerspuren, die in die dreispurige Buchholzer Straße münden. In der Kreuzung sind keine Fahrbahnmarkierungen. Die Autos von der linken (inneren) Linksabbiegerspur fahren oft gleich in die mittlere Spur der Buchholzer Straße. Ist das erlaubt? Dort entstehen immer wieder brenzlige Situationen. Gerd Schöler: P Beide Abbiegespuren sind vor der dortigen Ampelanlage Buchholzer Straße mit einer durchgezogenen Linie getrennt. Das heißt, die Fahrtrichtung ist zwingend einzuhalten. Im Kreuzungsbereich sind ebenfalls gestrichelte Linien vorhanden, die in die anschließende Fahrspur führen. Der „linke“Linksabbieger muss in die linke Fahrspur der Buchholzer Straße fahren, so auch die Führung durch die gestrichelten Linien. Wechselt ein Autofahrer in die mittlere Fahrspur und es entwickelt sich daraus ein Unfall, ist dieser Fahrer der Unfallverursacher, weil er die Fahrspur gewechselt hat, ohne auf den dortigen Fahrverkehr zu achten.

Der Fahrerplatz erinnert an ein Flugzeugcockpit, aber wenn man den innovativen Antrieb einmal beiseite lässt, entpuppt sich der Chevrolet Volt als Limousine der gehobenen Mittelklasse. merkt. Das gibt sich, sobald der Motor auf Betriebstemperatur ist. Wir sind zwar schon eine Stunde unterwegs, für den Vierzylinder beginnt der Arbeitstag aber gerade erst, weshalb er die Kaltlaufphase, die bei normalen Autos beim Start beginnt, erst jetzt nachholt. Einmal auf Temperatur, ist von dem Aggregat, das nur dazu dient, Strom für die Fahrt zu erzeugen, kaum mehr etwas zu hören. Der Volt fährt, wie auch sein Schwestermodell Opel Ampera, immer elektrisch. Der Verbrenner treibt einen Generator an, der kann zwar über ein Planetengetriebe mit der Antriebsachse verbunden werden, lädt aber eigentlich die BatRWE

terie und liefert Strom für den Antriebs- nicht an. Er dürfte um sieben Liter betramotor. Im Grunde ist der Volt ein serieller gen, was für ein 150-PS-Auto nicht Hybrid, Chevrolet nennt das Konzept schlecht ist. Der Bordcomputer zeigte, Elektroauto mit Reichweitenverlänge- inklusive der Stromanteile, Werte um rung, gemeint ist das Gleiche. Der An- zwei Liter an, was nicht unrealistisch ist, trieb erfolgt elektrisch, die Kraft dafür weil das Auto täglich an der Steckdose kommt entweder aus der Steckdose via hängt. An der limitierten HöchstgeBatterie oder aus dem Verschwindigkeit stört sich auf brennungsmotor via Geneanderen Märkten niemand, Reichweite nur rator. Die Reichweitenverund auch in Deutschland mit vollem längerung mittels Vierzylindürfte die Zahl der Kunden, der soll dem Volt die Alltagsdie deswegen nicht zum Volt Benzintank tauglichkeit geben, die ein greifen, sehr überschaubar reines E-Auto nicht haben sein. kann. Dessen Einsatzgebiet ist zwangsAbseits der Information über das innoweise das städtische Umfeld – der Volt vative Antriebssystem entpuppt sich der kann auch in die Welt hinaus, weil er Volt als gehobenes Mittelklasseauto. Die dann eben einfach mit Benzin nachlädt. Sitzposition für den Fahrer ist perfekt. Über 500 Kilometer Gesamtreichweite Auf den beiden hinteren Einzelplätzen inklusive elektrischer Fahrstrecke gibt könnte es etwas großzügiger zugehen, Chevrolet an. Der 35-Liter-Tank reicht aber auch so lassen sich Fahrten mit vier demnach für mindestens 420 Kilometer. Erwachsenen gut überstehen. Die FedeDen Benzinverbrauch gibt Chevrolet rung ist straff, ohne unkomfortabel zu

sein. Allenfalls bei Querfugen könnte der Volt etwas geschmeidiger abrollen. Im Preis von 41 950 Euro sind selbstverständlich Klimaanlage und Audiosystem enthalten, aber auch ein Navi oder eine Rückfahrkamera gehören zum Serienumfang. Das relativiert den Einstiegspreis. Gegen Aufpreis soll es ein besseres Navi und Parksensoren geben. Chevrolet hat den Volt ziemlich scharf kalkuliert. Damit gleicht man die fehlenden Subventionen auf dem deutschen Markt aus. Anders als in den USA und einigen europäischen Nachbarländern werden E-Mobile bei uns nicht vom Staat mit Prämien gefördert. Dass der Volt überhaupt in Deutschland angeboten wird, liegt an der Konzernstrategie, ihn als Weltauto zu positionieren. Eigentlich ist er hierzulande überflüssig, weil der Opel Ampera zwar eine andere Nase und ein etwas anderes Heck hat, ansonsten aber baugleich ist. Kaufen kann man beide ab Herbst.

Volvo V-, S- und C70: Alter Schwede
ie großen Volvo-Limousinen mit der Modellbezeichnung V70 haben einen geradezu legendären Ruf: Sie gelten als besonders sicher, solide und zuverlässig. Vor allem Vielfahrer schätzen Qualitäten wie den großen Langstreckenkomfort des mehr als 4,70 Meter langen Mittelklasse-Kombis aus Schweden. Sowohl die erste Generation (Typ L/G, 1996 bis 2000) als auch die folgende Baureihe (Typ S/JV, 2000 bis 2007) gab es jeweils auch als Stufenheck – als S70 oder C70. Gefragt waren jedoch fast ausschließlich die V70-Kombiversionen mit dem großzügigen Platzangebot. Bis zu 1580 Liter Gepäck schluckt die erste Generation, der Nachfolger sogar

D

DeR gebrauchtwagen TIPP
Von THomAS KASTen HeuTe: Volvo V-, S-, C-70

P Aktuelle Baustellen und Behinderungen in Stadt und Region finden Sie auf www.vmz-niedersachsen.de

bis zu 1641 Liter. Als Anhängelast verkraftet der Fronttriebler 1800 Kilo. Auch beim Thema Sicherheit können die Schwedenkombis punkten: ABS und vier Airbags sind immer mit an Bord, beim neueren Modell sogar ESP und sechs Airbags. Die Motoren der beiden Baureihen bringen mindestens 93 kW/126 PS und 96 kW/130 PS auf die Straße, die sportlichen R-Varianten sogar bis zu 195 kW/265 PS und 221 kW/300 PS. Bei den von TÜV Nord vorgenommenen Hauptuntersuchungen bemängelten die Prüfer überdurchschnittlich häufig ausgeschlagene Gelenke an der Vorderachse. „Auch das Lenkungsspiel ist

durchweg auffällig groß“, berichtet Thomas Kasten, Leiter der TÜV-Station Hannover-Döhren. Bestnoten erhalten die Schweden für die Rostvorsorge. „Ölverlust ist ebenfalls kein Thema, und auch die Wirkung der Bremsen ist meist gut, nur die ältesten V70 sind etwas schlechter als der Durchschnitt“, sagt Kasten. Die Bremsleitungen liegen fast durchweg im grünen Bereich, Leitungen und Scheiben sind allerdings weniger standfest. Dabei muss man berücksichtigen, dass die V70 meist deutlich mehr gefahren werden als Durchschnittswagen. Im Umweltkapitel geben die Kraftstoffanlagen über alle Jahrgänge hinweg Anlass zur Kritik.

Ein echter Lademeister: Der Volvo-Kombi V70, hier aus dem Jahr 2007. Werk

Campingfahrzeuge − Verkauf
Wohnmobil Rotec 590 M, Bj. 04/01 Fiat Duca- Wohnwg. m. Vorzelt inkl. EBK, Am Spring-

to2,8l,JTD 127 PS, TÜV 3/12,Alkoven,Dihorstsee/Burgwedel, % (01 71) 3 22 57 59 nette, Längssitzbank,bis 5 Pers.,sehr viel Zubehör,VB 21.000,-- % (05 11) 72 15 49 Dethleffs, Aufbaul.: 4,65 m mit Vorzelt, Mehrzweckboot, 3,5 m mit E.o.B. Motor 3 S 370 678 PS, Dauerplatz Mardorf bez., guter Zustand, 3.900,-+ % (01 51) 26 77 67 68
peine@freizeit-kg.de % (0 51 71) 50 59 00 Wohnmobil Fendt Fiat Ducato, Bj. 1993, 117

Berckhusenstr. 149, 30625 Hannover, Tel. (05 11) 53 06 60, www.autohausbuchmann.de

!Achtung Fabrikpreise!

Verschiedenes
Mobile Disco u. Live-Musik. % (0 51 31) 25 52 Wir erstellen Arbeitnehmern, Rentnern und College statt Uni: www.bib.de

Tkm, 70 kW, 15.500 VB. % (0171) 1053050 EZ 03/98, TÜV 03/13, Mark., Vorz., Fahrradtr., Sat-TV, 14 800,-* % (0511) 7571 06

Laika Ecovip 400 i, Iveco 40/12 D, 101 Tkm,

! auf Fenster, Rollläden, Rolltore, Markisen ! Catch-Fan su. Gleichgesinnte. ) E 368 807 Neubespannungen, Rollläden, Umbau auf Er, beheimatet in Hannover und NordfriesMotorantrieb. Eigene Fertigung-Kdn.dienst land, sucht nette Freizeitpartnerin. Tätig Meisterfachbetrieb, Lieferzeit 1 Woche, im Öffentlichen Dienst, 46/175 ohne Antäglich von 7-17 Uhr, Samstag 9-13 Uhr hang. ) D 373 355 • Sonntag Große Ausstellung 9-13 Uhr • Freiberg, Hannover/Badenstedt, Industrie- Rundflüge - das besondere Geschenk! Hanno-Air-Service, Tel: 0163/6928389 gebiet, Fränkische Str. 10. % (0511) 44 30 88 Berber Teppich, 2,50 x 3,50, gegen Abholung,

Einkommensteuererklärung

Beamten die

Film u. Video auf DVD, Lixfeld % (0511) 808096 Wellnessmassage, n. med., % (0151)56029190

Wohnwg Knaus Cheers Sondermodel EZ 2001l Warmwasser, Sat. Markise, DachreMercedes LMC 7305 i, L 7390, fast neu, Fahrer/Beif. Airbag, el. Dachf., Pilotens., RückfKam., Tempom., XXL Safari-Room, 2 Solaranl., gr. Oyster-Ant., TÜV08/2012, 45000 km, Nichtraucher % (0 50 66) 9 02 29 57 S 377 844
37784401_11043000100000111

1

Ford Focus 3-T Concept, 59 kw, EZ 07.2010, 3 km, silber metallic, EUR 12.990,-, S PGCAKKE

Mazda 5 2.0 l MZR Automatik, 106 kw, EZ 03.2011, 3 km, schwarz metallic, EUR 25.990,-, S MVCDUZW

Treppenlifte
neu und gebraucht a & p Treppenlifte GmbH Hannover Tel. (0 51 37) 8 25 99 60 Verden Tel. (0 42 31) 93 22 71 www.treppenlift-discount.de

% (01 79) 9 58 63 90

Erotik, Er, attr., su. Sie od. Paar. % 60549880 Balance-MASSAGEN ni. med., (05105)514968 Südstadt aktiv: Nordic Walking, Pilates, WSGymnastik, Feldenkrais. Beginn neuer Kurse Anfang Mai. Infos unter % (05 11) 8 98 58 50 oder www.praxis-schlote.de Partyraum

Hochzeits-Tanzkurs Steinpflege

Erkennen statt Sehen!!! % (0174) 78 90 463 im Rahmen einer Mitgliedschaft bei Einkünften ausschließl. aus nichtselbstständ. Ich fertige für Sie Kronen, Brücken u. kombinierten Zahnersatz “Made in Germany” Arbeit. Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V., kein Ausland, mit einem Preisvorteil von Apenrader Str. 48, % (05 11) 4 75 27 84 30 - 50%. Fa.dentes aevi % 05130/376055

Ihre schönsten Tänze sicher tanzen. Bei Ihnen zu Hause nach meiner Musik. Von Privat 0160-4564953

> > > > ZAUBERER für JUNG & ALT < < < <

% (05 11) 51 45 34 www.noon-magic.de

Gleichbetroffene zum Reden und Reisen.

ling, 4Schlafpl. Sommer- u. Wintervorzélt, Alu, Panoramadach TÜV 03/13, 8750,% (05 11) 7 63 67 77 S 362 255

33337601_11043000100000111

Campingfahrzeuge Ankauf
Ford Focus 1.6 Turnier Concept, 74 kw, EZ 10.2010, 10 km, silber metallic, EUR 15.900,-, S R6CCVXZ Mazda 5 2.0 l MZR Active Plus, 107 kw, EZ 09.2010, 3 km, schwarz, EUR 23.500,-, S HECAKKB

IRON MAIDEN Berlin

Wohnmobil Reparaturen, spez. Fiat, Citroen, Kaufe Wohnmobile 03944-36160

Peugeot, STEINFELD-KFZ.de, Hannover- Limmer, Steinfeldstr. 9-10a % (05 11) Ankauf Wohnwagen + Wohnmobile, Barzahlung, Abholung, Fa. Braun % (04135) 800638 2 10 00 00

Fiat Ducato Bürstner Wohnmobil A573, Bj. peine@freizeit-kg.de % (0 51 71) 50 59 00

2003, 70.300km, 94 KW, AHK, Alkoven, Kaufe Wohnwagen % 0 48 93/22 00 20 Diesel, VB 22.500,-E. % (0 51 44) 59 53 pe,gr.Franz.Bett,Waschr/Dusche,Toilette,gepflegt *4.600,00 % (01 74) 9 21 60 05

Dehtleffs 545 TK Bj.96 1600Kg.Br.2,45 Heck- Barankauf aller Wohnmobile u. Wohnwagen % (08 00) 1 86 00 00 (gebührenfrei) kinderzimmer,gr.Mittelsitzgrup-

Federnverstärkung für Wohnmobile Zusatz-Blattfedern oder Luftfederbälge vom Fachmann Henning-Autofedern % 37 26 52
Fendt Wwg Saphir 470TFB 2005; frz.Bett;

Campingfahrzeuge/Wassersport Vermietung
peine@freizeit-kg.de % (0 51 71) 50 59 00

Hujer, Verkauf und Vermietung, Altwarmb., % (05 11) 61 00 03; www.hujer-caravan.de Schlagwort. Wohnmobil Elnag King 620

zulG1500Kg;100kmh;WW;Heki 3;inkl. Holiday-Heinz Neustadt % (0 50 32) 89 12 50 Brandt Melos Top12+ Alu-Gestänwohnmobile-bieger.de % (05 11) 2 62 82 33 ge;AKS3004;EZ:04/05;Reifen+TÜV S 130 786 neu;VB 10.990* % (05 11) 63 76 91 S 375 587 Ford Bj.94.Km.85 T. TüvNeu.WC,Dusche,Küche,Dachreling,Markise,Sat Ant.Neu.VB.12.T * % (01 74) 9 80 65 22

Ford Ka 1.2 Trend, 51 kw, EZ 03.2010, 10 km, schwarz metallic, EUR 10.990,-, S PGCCVXY

Mazda 2 5-Türer 1.3 l MZR 75 PS Active, 55 kw, 3 km, grau metallic, EUR 14.790,-, S MVCC32C

„Kraftstoffverbrauch kombiniert von 4,7 bis 8,5 l/100 km, Innerorts von 5,5 bis 11,2 l/100 km, Außerorts von 4,2 bis 7,9 l/100 km. CO²-Ausstoß von 119 bis 199 g/km (RL 80/1268/EWG).“
37875701_11043000100000111

Zeltanhänger: Trigano Vendome, mit Vorz, 5

Anhänger-Hauk, Lgh.-Godshorn % 74 40 74 Schlafpl. Deichselkasten, Bj. 1999, 100 www.anhaenger-hauk.de kmh Zul. Grundfarbe grün, HU auf VW T4 Caravelle, TÜV neu, gepflegt 2,5l BenWunsch, 1800.-* % (0 51 36) 9 70 04 56 zin (E10), 110PS, Autom., 203Tkm, 8Sit- Ankauf • Verkauf • Miete % (05 11) 73 73 73 S 332 209 ze,grau-met., AHK, Alufelg., WR, Klima, Standhzg., 5/96, 7250,- % (0 15 22) 9 86 09 95 S 323 687 KFZ-Reparatur

Kleinbusse/Vans Verkauf

www.der-anhaengerpark.de

über 100 Nutzanhänger zu besichtigen. Groß Lafferde B1 % (0 51 74) 80 08 80

Maschinenmarkt Verkauf

Anruf genügt.
Und die HAZ oder NP kommt zu Ihnen ins Haus: Telefon 0180 / 12 34 334
3,9 Cent pro Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz möglich.

Su. T4/T5 Multivan-California % 05363/989614 Karosserie-u. Lackierfachbetrieb % 3520323 www.karosserie-sparkuhl.de VW Caddy Kasten 1.4, 55kw Ottomotor GKAT

Schaltgetriebe, refelxsilber metallic, EZ 05/2004, 132.000km, 2.Hand, AT-Motor mit Garantie, Anh.kupp, 7400* % (01 60) 8 01 26 98 S 316 423
60x Multivan www.automobile-vorsfelde.de

für Ihr ganz persönliches Event. Musikanlage und Bar inkl. Gustino im Spaghetti Für Senioren bequemes Renovieren! Wir gestalten Ihre Wohnung, räumen aus Palast, 01 72/4 55 18 82 www.cafegustino.de und ein, hinterlassen ein sauberes Heim. Verstärkung gesucht: ehemaliger LeistungsGebrüder Maikowski GbR, Malerbetrieb, sportler sucht nette Leute zum Nordic Große Pfahlstr. 26, % 31 44 41 o. 4733341 Walken.% (05 11) 80 63 10 Fenster - Rolladen - Markisen 26 * pro Std. m. Tischler. Möbelwagen. Umzugskartons/Lagerung/Versicherung Betrogen? Detektiv hilft sofort. % 86 50 33 Beratung-Verkauf-Montage-Reparatur Überseeverschiffung. % (05 11) 34 57 58 Umbau Motorantrieb, Zeitschaltuhren Reiki I Seminar, 14. und 15. Mai. % 2 03 83 16 Haus & Dienstleistungsservice Wallrafen Gartenbaustudent, gelernter Gärtner, zuver- Udo Jürgens-Interpret. % (0 53 41) 2 84 31 00 % (05 11) 7 24 84 34 lässig, mit sämtlichen anfallenden Gartenarbeiten vertraut, sucht Garten im Typwechsel, Haarschnitt, Fülle. Sprechen Sie uns an! Coiffeur Hartmann % 3 52 12 00 Raum Hannover oder Umgebung zwecks regelmäßiger Pflege.% (05 11) 58 45 30 für nette Runde gesucht, wöchentlich Mi. AYURVEDA-MASSAGE ni. med. 0511/802060 od. Do.. Wir spielen ohne 9. % (01 63) Wer liebt klass. Musik, gute Bücher, mag auch "We will rock you"- Musical, 2 Karten für Sa., 6 82 67 55 Laufen u. Radeln i. d. Natur u. genießt da7.5., 19:30 Uhr in Berlin % (05 11) 71 52 42 nach das Gespräch (tiefgründig od. locker) Chronisch kranke Sie ,42,sehr humorbei Kaffee u. Kuchen? Wwe sucht Gleich- DJ/Alleinunterhalter % (05 11) 72 30 63 voll,su.Menschen ebenfalls mit Handicap gesinnte (65 - 70 J.,H-Südst.). ) D 369 690 (humorvoll u. kommunikativ) für gemeinWWW.TANTRA-MASSAGE.COM same Unternehmungen (Kino, Kabarett, ni. med., für Sie, Ihn + Paare. % 70 23 68 Essen gehen,etc.) ) D 365 211 Renault Kangoo Authentque, 64 KW, Mann, 57, sucht Leute für Freizeitaktivitä- Wohnpark Kastanienhof - Wir bieten anten. E-Mail: Kultur42@web.de Blau, ABS, Radio, Unfallfrei, EZ 03/2009 spruchsvolle Räume (10-70 Personen) für KM 4.500, Ausgestattet mit einem Carolift Stehgeiger: Caféhausmusik. % (0175) 8729668 Trauerfeiern, Konfirmationen, Familien140 kg zur Mitnahme eines E-Rollstuhls. feiern, Am Mittelfelde 102, 30519 Hannover, Verk. 1 Karte, Konzert Helene Fischer, am TÜV abgenommen und im Fahrzeug% 8 78 07 17 11.05., TUI Arena, % (0 55 56) 13 26 schein eingetragen. Alle Kranbewegungen werden elektrisch ausgeführt. In der Musik für Ihre Familienfeier % (0 51 31) 9 16 60 Victoria, Medium aus Griechenland, Ihre Höhe stehen 98 cm zur Verfügung in der Stärken: Spiritismus, Hypnose, SchreibLänge 155 cm. Preis VB 12.500,00 * medium, sie übernimmt: gesundheitl. The% (01 60) 91 61 23 01 S 378 924 men, Probleme im Beruf u. Partnerschaft Marmor - Terrazzo - Betonwerkstein u. negative Energie vertreiben. GlücksSinnl. Mass. m. Maria (ni. med.) m. Zeit, f. ält. www.steinglanz.de % (05 11) 86 84 40 talismane. Termine unter:(01520) 9546385 Herrn, auch mobil, 24h, % (0177)4097749 Ledermöbel reinigt, färbt, repariert, pflegt. Yoga-Seminar für Frauen Sa. 07.05./14-19h KLARO-LederService % (05 11) 4 73 96 30 Sütterlinschrift - Übertragung. % 63 37 55 Info Barbara Spek % (05 11) 3 53 76 06 Rad-und Wandergruppe Frau, 51, berufsLege Karten. % (05 11) 57 47 60 weib.,60 J.,sucht nette Frauen,kultitätig, sucht Anschluss an bereits besteviert,herzlich,zuverlässig,die wie ich SinPokale-Hannover.de % 05 11/83 23 18 hende Rad-/Wandergruppe. Kontakt: gle sind,für Unternehmungen,Klönen,Koradwandern2011@arcor.de Lieblingsfoto auf Leinwand, v. jeder Vorlage, chen...Chiffre ) D 376 699 Reprod.,Bildbearb.,preisw.,(0511) 734999 Fr., 3.06.2011, o2-World, zwei SitzplatzKarten, Unterrang, zu verkaufen, je 80 * % (05 11) 67 19 71

d. Meisterbetr., Schleifen, reinigen, , Reparatur, Sanierung. Marmor + alle Steine My käfer, wieso NUR die G.? AUCH die G. ...! Wenn schon - denn schon! Dein My glöckHINZE. seit 1894. % (05 11) 52 06 19 chen Postskriptum: S gibt viel zu tun -... !?!
Vorderwand einer alten Truhe (1748), sehr

Wir;69/69;185/195;79/92kg;Sie Rollstuhl + Aphasie; er etwas sehbeh. Fon/Fax 05102-1391/ma-har@arcor.de

dekor. gegen Gebot. % (0 50 31) 7 15 17

Der Umzugsspezialist

VW-Navi RNS 510, suche leihweise neueste

CD zur Aktualisierung, % (0 51 39) 79 46

Zaubernder-Spasskellner.de, (0511)3730999 Original Thaimassage ohne Erotik. % (01520) 6519374, www.thaimassage-hannover.de Hallo Viola - D311138 Reisebegleitung. Ihre

DOKO-Mitspieler

Handynummer hat sich geändert. Bitte um erneuten Kontakt. ) D 368 418

Neue Wandergruppe sucht Verstärkung. Wer

(45 - 60 J.) kommt sonntags mit? Bitte Info an: wandergruppe-hannover@web.de

Behindertengerecht!

Für den Garten Verkauf
Gartenpavillon, wasserfest, original verFertigrasenfarm Winkel

packt, 2,50 x 2,00 m, 50,- *, (05 11) 52 01 81 Liefert Rollrasen zum Wunschtermin (0 51 73) 62 57, www.winkel-katensen.de

Alter Stein - neuer Glanz

Hochdruck/+Flächenreiniger, Typ: Top Craft

(Aldi), zusammen 65,-*, % (0 51 01) 27 07 Dran. % (01 78) 8 07 22 00

Pachtgarten in Arnum mit allem Drum und Garten in H.-Bornum, Körtingsdorfer Weg zu

verk. Preis VB., Elt.. Wasser, Gas u. alle Gartengeräte vorh. % (01 75) 9 91 58 30

Super günstiger Pachtgarten zu verk., flie-

Maschinenmarkt
www.kompressorvermietung.de/SCHERRER www.hochdruckreiniger-service.de/Scherrer www.sandstrahler-verleih.de/SCHERRER

Rentnerin sucht Bekanntschaft einer älteren,

aus jedem Material, z.B.Thonet o. Binsen Sie, 69 J., sportl., gesch., su. für Fitness (ra% (05 11) 3 35 76 37 o. (05 71) 8 50 2 43 deln, walken), Kultur, Reisen weibl. Mit- HELAG Gartenm., Buche weiß, 6 St./4 Liegen streiter ) D 372 350 + Auflagen, ovaler Tisch 1,00 x 1,70 verFaule Kunden ? längerbar, VB 1.750* % (01 62) 4 88 41 25 HUMORIST f. rd. Geburtstage % (05131) 52992 Mieten o. Rechng. offen, % (05137) 7 59 13 Yogakurse Mo. u. Do. in der List. Infos Barbara auch alleinst. Frau % (05 11) 72 38 35
Ital./Engl./Span. f. Urlaub u. mehr, % 8997819

Stuhlflechtarbeiten

Umzugskartons, neu: 0,95+ ! % (05 11) 43 29 36

ßend Wasser, Strom und Spültoilette, Laube aus Stein gemauert, so wie extra Schuppen und 2 Kompostkammern, 2 Terrassen, ca. 590 m², VS, % (01 75) 4 68 75 73

Autoanhänger

www.tantramassage-hannover.de n.med/kein Sex. In HP-Praxis % (01 77) 6 85 67 93 S 221 655
Top-Einmannkappelle. % (0 51 05) 6 21 93 DATAC übernimmt lfd. Erfassung und lfd.

Wirü50=>neue Freunde
=Freizeit aktiv+Niveau in H % 85 95 98 33

Spek % (05 11) 3 53 76 06

Rasenmäheraufsitz,Raiffeisen-Trac 112 ESL

www.comedy-zauberei.de % (05105) 7733937

360,- *. % (0 51 27) 4 09 99 29

Westfalia Anhänger

GG 1,2 t gebremst, NL 943 Kg, TÜV 2/12, Aluboden, Heckstützen, Lademaß 254x140x35 cm, 13-pol. Stecker, Zustand 3-4, * 500,-, karlgerhard@t-online.de, % (0 51 30) 52 47 S 374 728

24 Stunden – 7 Tage die Woche:
www.haz.de oder www.neuepresse.de
35717101_11043000100000111

PC Vor-Ort-Service. 01570 - 35 34 117 *** Wir lösen Ihr EDV-Problem! ***

Kaufe gegen bar 5,- DM und 10,- DM-Sonder- Garten, 400 m², Laube 30 m², Kolonie Heide-

Lohnabrechnung zuverlässig und preis- Griechenland, Insel Kos, 4.-11.5., f. 2 Pers. ab wert gem. § 6 Abs.4 StbG 05131-456883 H., 5*, 990* statt 1.550* % (0163)9648442 Nacktputzer, dev., o. finanz. I. % 60549880

münzen, deutlich über % (01 52) 26 91 31 46

Normalwert.

kamp, 1000,-.% (05 11) 88 83 42

Hochwertige

DJ-MUSIK zu jedem Anlass, auch kurzfristig. Petroleumlampen und Ersatzteile im Fach- Cats/Hann., 2 Karten, Sa. 21.05., 20:00Uhr www.crystal-music.de % (05 11) 81 61 19 geschäft Dragonerstr. 25. % (05 11) 66 46 72 statt 185* nur 165*. % (01 73) 1 32 80 90

Gartenmöbel, neuw.,eisengr.beschicht.,200EUR, Auflagen,Sonnenschirm,K eramikblumenkästen,Steckzäune, alles wie neu! Tel.01638760763

Private Kleinanzeigen in der Tageszeitung + Online 0,00 w
113057001_11043000100000110

I/6

I N K L U S I V E I N T E R N E T Alle Kleinanzeigen stehen automatisch auch im Internet. Sehen Sie selbst: www.haz.de und www.neuepresse.de

Verkauf / Ankauf / Bekanntschaften
odelle Neue M fen! f eingetro

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · Nr. 100

21030601_11043000100000111

32337901_11043000100000111

maxx

Küchen und Hausgeräte kaufen Sie immer besser mit Vollservice und bis zu 10 Jahren Garantie im Miele Haus an der Marktkirche.

- hausgeräte

- Beratung - Verkauf - Kundendienst

Podbielskistraße 208 Tel. 6 26 69 86 Hildesheimer Str. 284 Tel. 89 98 77 99

Bekanntschaften
unabhängig, noch mit der Erziehung des mes Äußeres, wü. die Bekanntschaft eines jüngsten Kindes bemüht, nicht ortsgebunliebevollen, intellig., gepflegten u. schlanden) sucht Mann mit Humor, Geist u. Herz ken Herrn/NR/B.mB. ) D 379 906 info@loddo.de www.loddo.de (gern mit Kind/ern), für gemeinsames LeWo finde ich Dich f. d. schönste Jahresz. u. ben; 2011fruehling2011@web.de Seit 1966 erfolgreich für Sie da. länger? Lebensl. Frau 50+, blond, schlk. 73jähriger Witwer. Suche für eine glückliche möchte mit Dir Kino, Reisen etc. genießen. 36784801_11043000100000111 Zweisamkeit eine aufrichtige Frau, Alter BmB. web.de.kristall2011 o. ) D 373 525 Suche alles was nett ist! Sie, Er, ab 60+, zum 60-70 Jahre, gepflegt, Nichtraucherin. Bummeln, Klönen, Tagesfahrten, Urlaub Su. zwecks Freizeitgestaltung männl. BegleiSelbst: sportlich, finanziell abgesichert, u.s.w., ) D 362 760 tung zw. 40 u. 50 J., Kind, Hund, Motorrad, möchte Einsamkeit beenden. Nur kurzer Steckbrief erw.,BmB. ) D 361 861 Er, 53, groß, schlk., studiert, ansehnlich, seriernstgmeinte Zuschriften. ) E 342 362 ös, sucht Sie oder Paar, gern auch älter, für Witwe, Mi. 70, 1,68 m, schlk., NR, su. ehrl., neterotische Treffen. Sympathie entscheidet, www.partnerboerse-nord.de ten, niveauv. Herrn, NR, o. Tiere, m. Pkw f. ) D 369 402 Eine Legende kehrt zurück gemeins. Unternehmungen ) D 346 886 tanzen, lachen, flirten Gut gebauter Er, 49 J./1,85m, attr., schlk., alCharmante u. humorvolle männl. Begleitung Sa. 14.05.2011 ab 21 Uhr lem aufgeschl., sucht Sie/Paar zum Ausf. Kunst, Kultur, Restaurantbesuche... ges. www.casino-celle.de leben abwechslungsreicher, erot. Fanta(no sex!) von Frau, m. Herz u. Hirn, 44 J. sien. Nur Mut! ) D 371 440 170 cm; begleiter2011@yahoo.de XXL Dame mit schönen Augen (ca. 30 J.) von IHM gesucht. % (01 51) 23 99 63 47 Attr.Sie,40, su. niveauvolle, fem. u. eine Altersliebe Nähe und Wärme mit einem herzl.Partnerin mit Interesse an Reisen, Einsame Sie, Anf. 50, schlank, sucht Ihn, gepfl., viels. interess.Mann wünsche ich Natur, Gesprächen und Lachen.BmB mir. Bin 72, NR, 1.68, schl. mit guter Figur, 50-60 J. ) E 379 156 ) D 365 209 interess. an Natur und Kultur, wohnh. HM ER, Mitte 60, 1,84m, NR, fit und gesund, sucht Bitte rufen Sie mich an % 0 17 72 15 73 66 Sympathie, Freundschaft...! Er, 54/1,76, geb., tierliebe SIE, ±60/NR, für Freizeit, längevorzeigb. u. einfühls., su. nette Sie f. Geren Urlaub und allem, was Spaß und Freu- Jugendl., attraktive Sie m. Herz u. Verstand, spräche, Kuscheln, Sauna ... ) H 355 541 57 J., 1,65 groß, viels. interessiert su. Partde macht. ) A 368 425 ner mit Niveau. Bitte m. Bild. ) D 369 715 attraktiver recht sportlicher 41jähriger mit herz & Hirn sucht humorvolle frau zum Attrakt. Sie 56 J., 1,76 m, schlank su. Partner Bekanntschaften für Sie für dauerhafte Beziehung ) D 369 878 verlieben ) D 375 769

Verkauf allgemein
Hollywood-Schaukel, neuwertig .% 60 25 41 Stutzflügel Chippendale, 150 cm, dunkel-

Teilauflösung

Verkauf/Ankauf
Für das Kind − Verkauf
Elektroniker- Azubi sucht intakte Elektro-

Einfach anrufen oder mailen. Partnervorschläge erfolgen unverbindlich.

Er, Anf. 60, NR/NT, schl., sucht naturv., na- Ü40 Single Party

türl., humorv., unabh. Sie pass. Alters zur gemeins. Freizeitgest.. BmB ) B 372 283

06.05. für Singles zw. ca. 40-59J. Tanzen, Lachen, Flirten? Infos.: Marie81961@web.de

Lebenskluge Witwe (48 J, 180 cm, schlank, Beamtenwitwe, 73/173, schlank, angeneh-

Tel. 0511-89851075

gebraucht, Luftbereifung, Fuß- u. Handbraun, 7 1/4 Oktaven No 41814, Baujahr bremse, rutschhemmendes Trittbrett, m. 1920, bester Zustand, Chippendale Ess- Ledergarnitur dunkelblau, 3-2-1, sehr gut erStender, 20 *; Scout- Ranzen u. Sporthalten, VB 290,- *. Esstisch, D 110 cm, auszimmer, 6 Stühle geflochten, 1 Vitrine, tasche, mit Rennwagenmotiv, neuw., 25 *. ziehbar, Kirschbaum furniert, 6 Stühle, 1 Buffet, 1 ausziehbarer Tisch, alles in % (0 51 37) 17 19 Stoff blau, sehr gut erhalten, VB 295,- *. Top- Zustand, % (01 74) 7 65 77 33 % (05 11) 60 32 64 od. (01 52) 23 35 75 02 FLEXA Zubehör: 1 Theater/Tafel, 1 Leiter 178 Bollerwagen, fast neu, 20,-% (05 11) 58 01 81 cm, 2 Erhöhungen z. Hochbett incl. Balken 108 cm, VB EUR 45 % (0 51 36) 9 20 42 33 S 366 751 Einbauküche 2-zeilig, Massivholz, Länge mit Straßenzulassung, TÜV neu, 3 Behäl1 x 2,70, 1 x 3,35 m; 86 cm hoch, 58 cm tief; ter á 75 L. bei weiteren Fragen bitte telefoSpüle Nirosta mit Schwenkhahn, inkl. Bekleidung − Verkauf nisch melden % (01 71) 4 90 04 82 AEG-Abzugshaube Edelstahl, exkl. ElS 325 117 Geräte, 2 Stühle, zum Eigenabbau und Mode für männer: www.motzigkeit.de -abholung, VB * 600,-, optional: VitrinenInfrarot Wärmekabine, Modell Rimini (Wille schrank, in Laatzen kurzfristig verfügbar. Verkaufe: Nerzmantel (Darknerz), WildnerzSauna), kaum benutzt, Maße 1, VB 500,-* jacke, Breitschwanzmantel und Stola % (05 11) 9 82 51 54 S 368 626 % (01 76) 21 22 90 00, kabi1@web.de (Südwestafrika) Diverse Kleider, Blusen, Ecksofa , dunkles Apricot mit Schlaf-FunkMäntel, Kostüme (40/42) und Schuhe (38) Kühlschrank von Dometic für Gas u. Elektrotion, Bettkasten u. 5 großen Kissen, 90,- *, (Second Hand). % (05 11) 2 83 47 14 betrieb (230 V Netz/12 V Autobatterie), 61 % (05 11) 37 38 20 32 l, neuw., Preis VB, % (05 11) 9 88 72 32 o. Motorradbekleidung Hochwertige Stadler% (01 63) 1 33 88 15 Damentextilbekleidung Gr 38/38 (NP Jacke: 649,- , Hose 385,-) Wasser-, staubund winddicht. Kälte- und Regenschutz Bugholz mahagoni Durchm.70cm mit kann entfernt werden. Professionelle Verorig. Markung Stk.95.-* 2 für 170,-* ca.30 Verkaufe Klamotten,Schuhe Deko arbeitung. Umfassende Ausstattung. WeJahre alt. Fotos im Internet bei e.bay HannoverIm Moore 36/ % 0 17 02 15 13 10 nig getragen, somit wie neuwertig. kleinanzeigen % 0 17 25 14 18 03 VB 550,00 * % (05 11) 6 96 64 09 HELENE FISCHER 11.Mai 2011, 19:30, Reihe S 89 514 16 Platz 33 u 34,TUI-Arena Hannover,für Büromöbel, neuw., Firma CEKA, Stahl, 2 Arbeitsplätze incl. Container, 1 Regal 110 * abzugeben.Orginalpreis 130 *. hoch, VB EUR 120 % (0 51 36) 9 20 42 33 Sehr gut erhaltene Kleidung, Gr. 38, preis% (01 71) 7 74 19 73 wert abzugeben. % (05 11) 3 72 89 30 S 366 749 Kleingarten abzugeben, 30m² Steinlaube, Da.-Bekleidung, XL, Stiefel, Stiefelletten, viele Pflanzen, Kolonie Garkenburg Nord, Pumps Gr. 42, usw., Preis na VB, % (01 75) VB 2.700* Ablöse % (01 76) 60 80 19 59 5 27 50 36 Buche natur, komplett mit NachtschränUmzugskartons, neu: 0,95+ ! % (05 11) 43 29 36 ken, verstellbaren Lattenrosten, Matratzen (1 Jahr alt), NP 5.000 *, gegen Gebot. Bekleidung − Ankauf Bügelautomat 1 m breit, Kettler Trimmrad, je anitram09@arcor.de % 0 50 66 98 48 30 50,-*. % (05 11) 62 16 39 S 378 308 Kaufe Nerz M,J Gold,silber 0151/27987544 Neues Jagd-Essservice für 12 Personen 1.000,-*, Ess- und Kaffeeservice Fasan grün f- 10 Pers.,VB, alles Villeroy & Boch. Schmuck, Uhren Buche nussbaumfarbig, 90 cm, mit KlappGr. neue Leinen-Tafellaken Farbe natur, einlage auf 120 cm zu vergrößern und 2 Ankauf VB u.a., Jagdölbild (Sauenrotte) v. H. passende Stühle. Alles teilmassiv, erst 3 Buchner 1.200,-*, Damen Silberarmband Jahre alt und super gepflegt. NP 1.100 * - Rolex, Cartier, AP, Breitling, Omega und jagdlich u.v.m. % (01 60) 94 61 98 74 gegen Gebot. anitram09@arcor.de andere Luxusuhren, auch defekt, kauft % 0 50 66 98 48 30 S 378 781 DIE EDEL GmbH, Lavesstr. 80. % 32 65 61

Vollholz Kiefernmöbel: Schränke,Vitrine, Esszi. m. 6 Stühlen, Schlafcouch etc., alles neuw., % (0 51 39) 89 23 22 und (01 71) 1 23 51 40, Sa. ab 7 Uhr

Puky Roller

nikartikel zum Basteln, z.B. (Mess-)leitungen, Relais, Netzteile. Geschenkt o. günstig. Bitte auf AB sprechen. % (05 11) 65 60 76 05 m. Zubehör z. Kauf gesucht! Vorzugsweise Spur 0, H0, Z. Gern aus Auflösung o. altem Sammlungsbestand. % (05 11) 4 85 01 37
gesucht,

Musikinstrumente Verkauf
Pfeiffer-Klaviere nur im „Kleinen Klavierladen”, % 0 51 05 - 8 22 04 o. 01 71-6 48 22 04

Modell-Eisenbahnen
Modelleisenbahnen

E-Kontrabass

Feldküche

Küche Eiche rustikal

Anlagen, Sammlungen, Zubehör. % (0170) 2229810

ARIA SWB, schwarz (NP 1500 Euro) kaum gespielt, Top-Zustand, inkl. Tasche, Ständer, Kabel u. Coxx-Bass-Verstärker, VB 1200 Euro % 01 79 -9 15 31 06

Büro, Betrieb, Laden Verkauf

Yamaha Keyboard PSR/640, mit Ständer,

wie neu, 200,- * % (01 52) 03 26 55 56

VECTRON Kassen SCHULTES Kassen

>>>> www.klaviere-von-privat.de <<<< Sehr gutes Akkordeon, mit 96 Bässen, wenig

Kassen-Steiner, Braunstr. 26 % 0511/14411

Wohnungsflohmarkt;-)

2Thonet Bistrotische

Liquidationsware (Geschäftsaufgabe) aus PBS-Bereich preisgünstig abzugeben. % (01 71) 4 30 08 62, FAX (05 51) 5 09 96 25

gespielt, für nur *850,-VB zu verkaufen; Gesangsbzw. Beschallungsanlage, 100W, 6 Eingänge mit Hall, Echo u. Schaltplan mit 2 starken Boxen auf Hochständer für nur * 550,zu verkaufen.% (01 73) 4 62 76 92 Firma Hoffmann, % (05 11) 6 47 98 76 www.klavierhoffmann.de

Ladeneinrichtung(Optiker) günst.(05108) 4465 Klaviertransport ist Vertrauenssache durch

Computer − Verkauf

Musikbox Rock Ola, "Fernwähler", Modell-

2 Betten je 1 x 2 m

Esszimmertisch rund

Ankauf allgemein

Weinfreund sucht Weine, auch ganze Keller.

Candy Eck-Sofa,

% (01 72) 9 35 54 36

Sammler kauft alte Füllfederhalter (Füller).

% (01 74) 6 16 62 08, (01 63) 5 00 46 62 od. (0 57 51) 96 38 90

Eckkombi, 3-Sitz. mit Arml. rechts, carmin-rot, Kunstleder, Metall-Fuß, Ottomane li., BxT: 2,4 x 1,8 m, Tiefe: 90 cm, inkl. Hocker: 60x90 cm, gut erhalten, NP: * 1.400,-, VB 699,- % (01 77) 4 43 91 71 S 369 985

Ansichtskarten, Postkarten,Militär- Polstergarnitur, 3-Sitzer, 2-Sitzer u. 2 Sessel, post,Briefmarken von einem Sammler geNP 2900,- *, neuwertig, umständeh. zu sucht. % (05 11) 5 44 36 47 verkaufen, VB 1200,- *, % (05031) 6 78 27 Kaufe Perlen und Granatschmuck jeder Art, Ledergarn., gutes Leder, schöne Farbe, fast sowie Perlen- und Bernsteinketten. neu! NP ü. 2 700 * jetzt für 700 * zu verk., % (01 74) 6 16 62 08, (01 63) 5 00 46 62 % (0 54 68) 93 98 70 Alte
Antikh. kauft unrestaur. Möbel, Militaria, Silber Pelze, ganze Nachl. % (05 11) 3 06 97 17

Höchstpreise!
36695601_11043000100000111

Möbel, Teppiche Ankauf
KAUFE ORIENTTEPPICHE ALLER ART Galerie Puyan 0511/322142, 0173/2165652

Kaufe Stahlschrott, Buntmetalle (Kupfer, Messing, Edelstahl etc.) sowie Kabelschrott, Katalysatoren und Batterien. Kostenlose KfzEntsorgung! % (01 63) 8 44 58 79
Zinn jeder Art, Becher, Krüge, Teller u.s.w.,

Hausrat − Verkauf

% (01 74) 6 16 62 08, (01 63) 5 00 46 62 od. GAC-Gebrauchtgeräte-Meisterbetrieb, (0 57 51) 96 38 90 Waschm., Kühl-/Gefrierger., Herde usw., mit Garantie. Reparaturen aller Geräte. Sammler kauft alte Streichinstrumente, auch Hildesheimer Str. 225, % 83 17 53 reparaturbedürftig. % (01 74) 6 16 62 08, (01 63) 5 00 46 62 od. (0 57 51) 96 38 90
Ankauf v. Büchern aller Art. % (0511) 370 39 92 Rollator gesucht % (05 11) 7 24 92 08 Su. altes Geschirr beige/Goldrand. % 74 36 40

TV, Video, Hifi − Verkauf

Inh. Jörg Hoffmann Ihr großes Fachgeschäft in Niedersachsen, PV www.loddo.de 0511/343473, www.klavierhaus-meyer.de 36783101_11043000100000111 DIN A 3, DIN A 4, SW, 4 Papierkassetten, Ich wünsche mir eine Begegnung mit einer autom. Einzug, gen. überholt; Laserfax, hübschen u. charm.Frau, die Geist, Witz u. Er (48 J.) su. Sie für gem. Freizeit.% 9886722 Minoltafax 1600, beides voll funktionsf., KLAVIERE VERKAUFT STIMMT & REPARIERT Esprit in sich vereint. Sie sollte an einer Preiswert und zuverlässig sehr günst. zu verk., % (05 11) 7 24 04 06 wunderschönen gemeins.Zeit gefallen finPPC Music % (05 11) 67 99 81 30 www.thinkpadshop.de % (05 11) 5 19 89 90 den, in der Gefühle, Romantik u. LeidenBekanntschaften für Ihn schaft im Vordergrund stehen. Bin Anfang 5 Kleinklaviere je 1500,- ; Mietkauf mögl. 50, groß, schlank u. sportl., ungeb., beForrester's Klavierwerkstatt (0511) 814168 Sehr schlanke SIE, 59 J., sportlich, halblange Für den Sammler rufst. im Gesundheitswesen, haben Elan rötliche Haare, 1,70 m, sucht den schlanu. Freude am Leben u. an meiner Existenz. Verkauf ken Mann, ab 1,84 m, NR, NT, mit großem amaretto.59@gmx.de ) D 373 305 Interesse an der Natur. ) D 365 847 Musikinstrumente Junger Mann, 55, bld., schlank, optim., symAnkauf path., sucht nette Sie. multimode@gmx.de Zu Zweit ist vieles schöner. Sie, Mitte 40, attraktiv und humorvoll sucht sympathiZeitschrift „Lapis“ komplette Jahrgänge schen Mann für gemeinsame Aktivitäten 1992 bis 2005, je Jahrgang 5,00* und ein- Geige, Cello, auch reparaturbed.von privat Junggebl 74er, 1,82;humorv.;häusl.;zuwie Sport (Golf, Radfahren), Ausgehen, verl.;sucht Frau mit ähnl. Eigensch. für eizelne Resthefte % (01 72) 5 44 37 93 gesucht. % (02 09) 81 67 29 goldenes armband goldene armband uhr und Reisen — vielleicht wird ja mehr daraus ? ne harm. Lebensgemeinschaft. BmB kroko tasche von privat gesucht % (05 11) B.m.B. ) D 377 606 ) D 366 579 21 90 72 26 Welche Sie möchte mit mir in den Mai star- Nette 50+ Frau, spontan, unternehmungslusAchtung! Suche ein breites Goldarmband, tig, humorvoll, liebt die Ostsee, sucht ten?? Ich 42/172 NR, viels. Interes. Fest im zahle bis 1000,- * von privat, % (01 76) gleichgesinnten 50+ Mann ab 1,78 m, max. Beruf su. Dich aus dem R. H. BmB. 69 39 68 54 90 kg, für gemeinsame Unternehmungen. mai_2011@arcor.de Über eine Antwort nur mit Bild würde ich Glücklich in den Sommer Er, 59/1,83/85 kg, mich freuen. ) D 375 567 NR, sportlich, naturverb., sucht Sie für geSonntag, 1. Mai 2011, 10.00 bis 16.00 Uhr, im HCC Sie,gutauss.u.optim. sucht Ihn um 55,der meinsame Zukunft. ) D 370 101 35876701_11043000100000111 auch wieder zu zweit d.Leben geniessen Liebev. Mann u. junggebl. Witwer su. eine liemöchte.hortensa@5x2.de, ) D 378 591 Seit 1968 bev Dame, Alter unwichtig. Wenn Sie meiBühnemann Nachf., Sachverständiger nen Sie könnten die Richtige sein, dann Getrennt Leben - zusammen Spaß haben, für über T-Punkt alles, was eben zu zweit schöner ist. Sie, 46 schreiben Sie mir. B. m. B. ) D 377 604 /173/78, blonde, lange Haare, blaue Augen Ich bin lebendig, humorv., stud., berufl. engaund auch ganz ansehnlich sucht jungen giert, NR, 49/1,72, bin gerne draußen, mag Philatelie · Numismatik · Edelmetalle Ihn +/- 50/180, gepfl. Jeanstyp, offen und Wasser, Fahrrad und Kultur. Suche nettes warmherzig, der auch noch keine Lust hat zu Spitzenpreisen! Gegenstück mit positiver Lebenseinstelganz erwachsen zu sein. ) D 363 753 lung. B.m.B. ) D 374 617 - Zahngold Marienstraße 9 -11 / Aegi Spaß haben, Freunde treffen, spontan sein! Tel. (05 11) 32 37 44 Attraktiver ER, 42, niveauvoll mit Charisma, - Altgold Die wenige Zeit, die nach der Arbeit 36612601_11043000100000111 Sachverständigenbüro - Schätzungen suche Sie, attraktiv, ehrlich, romantisch, bleibt, sinnvoll nutzen. M, 1,90, 37 Jahre. - Schmuck Suche alte Aktien und Notgeld, gern auch gefühlvoll, für alles Schöne zu Zweit!!! Du Wochenend(aus)flüge? ) D 371 915 Tel. (0511) 34 19 07 Sammlungen. % T el .: 04 70 63 41 solltest Dich in Jeans ebenso wie im klei- Erbschaften Hohenzollernstr. 56 - Lister Platz nen Schwarzen wohlfühlen und Sinn für Lassen Sie uns schauen, ob wir (+/- 64 J.) ein Gold/Silber - Münzen/Medaillien kauft Termin nach Vereinbarung - Barren/Münzen Erotik haben!!! Trau Dich, vielleicht wird gemeinsames Ziel finden, das uns auf den Briefmarken/Münzhdlg. Andreas Pawelzik ja was großes draus??? % (0160) 91 89 26 27 Weg der innigen Verbundenheit führen www.hb-deters.de Gold - Platin - Silber Öffnungszeiten:10-13h u. 15-18h/Sa. 10-13h kann. Symp. Frau, lieber Mensch, stud. 105354601_11043000100000110 Schön, dass ich dir fehle ! Unsere Interr.: Lister Meile 52 - % (05 11) 34 58 87 Presse-Bereich, ) D 379 881 Kaufe Modelleisenbahnen aller Art, gern Ankommen, sehen, zuhören, riechen, MÜNZEN Einzelstücke oder Sammlung von auch große Sammlungen u. Erbmasse, schmecken, fühlen, freuen. Heilpr. 65 Privatsammler gesucht. zahle faire Preise bei Abholung. J./175, mit christl./fernöstl. Lebensbezug Bitte alles anbieten. 0171 / 4522134 % (05 61) 4 16 08 o. (01 78) 72 54 49 8 findet dich. Mit Bild sofort. Geh ! fühle. ) D 373 323
Laserdrucker, - kopierer Panasonic FP-D 250

Frings & Kuschnerus Apple Center Vertrieb - Vermietung - Leasing - Technik Baringstr. 6, 30159 Hannover, % 3 68 43 70 Klavierhaus Meyer Hannover

Nr. 506, zu verk., VB. % (0 50 41) 6 13 21

möchte die Einsamkeit beenden und einen Neuanfang wagen, zu zweit das Leben genießen, Reisen, Tanzen und glücklich sein. Er ist schlank und sportlich, gut situiert, geistig u. körperlich jung geblieben, mit herrlichen Lachfalten, Herzlichkeit und Humor. Anruf bald? Tel. 0511-89851075

Charmanter Walter 62 J.,

Männl. 40/1.88, schlank, gutauss.; NR, im Glückliche, liebevolle, sportliche Singlefrau,

Handel tätig, sucht nette SIE mit Herz u. Geist für gemeinsame Unternehmungen.
) D 376 482

NR, 64/1,73/64, blond, lange Haare, sucht Ihn, NR, ca. 55 - 60 J., ) D 372 413

Flotte Sie, 60/165 schlank, sucht humorvollen, mobilen, großen Freund passenden Alters, gerne Raucher, Sonnenfreund, che nette, fem. Frau mö. Single, 48 J., NR, zum Klönen, Bummeln etc. ) D 369 228 1,80, gepfl., angen. Äußeres, christl., kennen- u. lieben lernen. BmB. ) D 348 585 Spontane , emotionale, meistens fröhliche Sie, 54 J., 170 cm, sucht netten, klugen Rüstiger Rentner, 75, su. nette Sie, ca. 65-68, Mann mit viel Humor. Ein Garten wäre für gemeins. Unternehmungen. Hobbys: schön. ) D 370 163 Wassersport u. Tanzen. ) D 376 862 Ein gutes Wort ist Wärme für 3 Winter. Wel-

Sie, 58 /160 , schlank, verwitwet, sucht Stier

o. Fischemann, NT, NR, bis 65 J., für ein Leben zu zweit. ) E 373 175

Junggebliebene

Sie , 54 J., 1,76cm,schlank,sportl.,NR,viels.interressiert, berufst. sucht netten Partner mit gleichen Eigenschaften, bis 59 J. , mail: fruehling1996@aol.de oder ) D 375 073

Mineralienzeitung

45j. attr., blonde, schlanke, 1,64 m, 57,5 kg,

jünger ausseh., ledig, mit Kind, su. den liebev., zärtl., gepfl. Mann (bis 55 J., 1,85 m), gern auch Witwer m. Kind, z. Aufbau einer glücklichen Bezieh. BmB ) D 356 612

EinsamER (40/gross/schlank) sucht ein-

Für den Sammler − Ankauf

samER (ehrlich/treu) für Gemeinsamsein. ) D 377 116 Radausflüge u. Kleinkunstbühnen von W (58, 1,61, 73, Stud.) ges. freudine@web.de oder an ) D 373 256

Rot-Grüner Genussmensch (NR) m. Lust auf

Gold-Ankauf
Bahnhofstraße 3
Sofort Bargeld! Höchstpreise!

93. Internationale Münzenbörse

Warmherzige, liebevolle Frau, 165, 72, möchte

Münzen

Gold und Silber Silb

- Ankauf -

nicht mehr allein sein und wünscht sich für gemeinsame Unternehmungen einen netten Partner, bitte Bild und Telefonnummer. ) D 369 736

Briefmarken Münzen & Gold

eine schlanke, gepflegte, warmherzige und liebevolle Frau. Ich möchte nicht den Rest des Lebens alleine sein sondern einen Partner finden, mit dem ich wieder glücklich sein kann. Ich reise und wandere gern, bin eine gute Köchin und würde bei Sympathie auch meinem Herzen folgen. Tel. 0511-89851075
Angest., junggeblieben, 56/1,64/63, NR, ge36784201_11043000100000111

Rosemarie, 69 J.,

PV www.loddo.de

Flachbild-TV Thomson mit DVBT, 51 cm, um-

zugshalber, FP 100,-. % (05 11) 85 41 97

Vertrauen Sie Ihrem Fachmann! Telefon (05 11) 2 15 79 37
hochwertiger Schmuck

Han. Edelmetallhandel Juwelier Neu: Mo. - Fr. 9.30 - 17.30 h

schieden, 1 Kind, mag Radtouren, Garten, Tennis, wünscht sich humorv., sportl. Mann pass. Alters für gemeins. Freizeitgest. und evtl. mehr. B.m.B. ) D 369 088 und goldenem Herzen, suche ebensolchen Partner in den 70-80er Jahren, um die restlichen Jahre des Lebens zusammen in Harmonie zu verbringen. Freue mich auf baldige Zuschriften. B.m.B. ) D 367 457

Antiquitäten und Kunst − Verkauf

Wirü50=>Freizeit aktiv=siehe Verschiedenes Verwitw. Akademiker sucht gebildete, wirt-

Alles Alte vor 1960 ges.: Gemälde, Bronzen, TV LCD 21,6 ", Diagonale 55 cm, noch Garan-

7002801_11043000100000111

schaftl. unabhängige Lebensgefährtin.
) D 365 824

Bitte Foto zurück!

Ich, herzlich, schlank, gepflegt, mit Niveau

Sammler kauft alte Ölgemälde, Porzellan und

Montag – Freitag, Foto, Optik − Verkauf 10 –18 Uhr 3 Gehmin. v. Hbf. Bronzefiguren. % (01 74) 6 16 62 08, Lavesstr. 80 Nähe Thielenplatz Fuji S 5 zu verk., 550,-* % (0 51 41) 9 47 47 00 Tel. 32 65 61 (01 63) 5 00 46 62 od. (0 57 51) 96 38 90 www.edel-gmbh.de
Ankauf Verkauf

Werbeplakate, große Reise und Pressefotos, Postkarten, Bücher, Porzellanfiguren, Silber, Schmuck etc. % (05 11) 39 24 33

tie, 170,-* VB, % (0 51 09) 99 05

Juweliere

GmbH

Zahngold/ Münzen Schweizer-, Sammlersowie Luxusuhren

Welche flotte Sie hilft ihm (63) nicht „alt“ zu

werden und die Freizeit zu verschönern? illor47@web.de ) D 375 394

Er, 73/172, evangelisch, möchte eine normale,

Haushaltsauflösungen

u. Ank. Geschirre, Porz., Sam.tas., Bü., alte Mö., Silber, Bild., Flohm.kart. kft. % 743640 Fotokameras neu/digital bis alt/analog gerne größere Ausrüstungen v. priv. Sammler Ankauf von Markengeschirr, antik. Porzellan,

Foto, Optik − Ankauf

Ein Vergleich lohnt sich!
112185101_11043000100000109

Hausbesuche – kostenlose Untersuchung/Bewertung!

ehrliche, gepflegte, ganz natürliche Frau kennen lernen, von 68-72 J. jung, nur aus der Stadt Hannover. ) D 369 427

Gold-Ankauf

ER, Anfang 60, sucht nette, schlanke SIEbis 58 Jahre. Bitte mit Bild. ) D 371 596 Er, 57, sucht häusliche Sie, die mich treu liebt, Humorvoller, jung gebliebener Rentner, Mit-

Keramik u. Silberwaren. (0511) 2 20 49 09 Uniformen,Säbel,Dolche,Urkunden,Fotos usw Sammler Hr.Röhl 05102/739927

gegen bar ges. % (05 11) 9 84 59 97

KAUFE ORDEN HELME
LP Sammler sucht Schallplatten 60er & 70er

Leica Fotokameras gesucht (05139) 9528382

Georgstr. 12, % (05 11) 22 80 04 74

Wir kaufen zu Tageshöchstpreisen sofort bar an. Hannoverscher Goldankauf,

gemeinsam durch dick u. dünn geht und nicht verwöhnt ist. ) D 375 384

Gold – sofort – Bargeld

Jahre, Singles aus den 50er, 60er und 70er Jahren aus den Bereichen: Beat, Blues, Rock, Punk, Soul, Reggae, Deutschrock, Bluesrock, Jazzrock. Zahle gut, % (0 55 21) 99 99 27 Orden,Uniformen,Fotos,Nachlässe alles militärische bis 1945.Danke % (05 11) 4 81 94 79
sucht:

Anzeigenschluss
für unsere Wochenendausgabe in der Rubrik ist am Donnerstag um 16 Uhr. (Online über das Online-ServiceCenter am Freitag, 8 Uhr) Geben Sie Ihren Kleinanzeigenauftrag rund um die Uhr im Online-ServiceCenter unter www.haz.de oder www.neuepresse.de auf. Oder Sie faxen uns Ihren Kleinanzeigenauftrag unter: 0180 /12 34 330* bzw. gestaltete Anzeigen: 0511/ 5 18 14 90
*3,9 Cent/Min. aus dem deutschen Festnetz Mobilfunkhöchstpreis 42 Cent/Min für Mobilfunkteilnehmer möglich.

Historiker

Verkäufe

12132901_11043000100000111

Wir kaufen Ihr Gold und Schmuck zu Höchstpreisen sofort bar an! Juwelier Albers & Kinzel Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 10–18 Uhr, Sa. von 10–16 Uhr Von der Georgstr./Ecke C&A in die Schillerstr. 33 (20 m)· Tel. (05 11) 1 69 84 30

te 70, 67 kg, 1,65 m, ohne Altlasten, sportlich, anpassungsfähig, mit Niveau u. Witz, möchte nette, unabhängige Sie für eine dauerhafte, harmonische Partnerschaft kennen lernen. Sie sollte aufgeschlossen, ehrlich u. sportlich sein. ) D 372 974

Wenn Sie eine Bekanntschaftsanzeige aufgeben, bekommen Sie eine Reihe von Zuschriften. Sicher sind auch einige Briefe und Fotos dabei, die nicht Ihren Vorstellungen entsprechen. Darum denken Sie bitte daran, die Fotos an den Absender zurückzuschicken.

Einladung zum Glücklichsein von sehr jung-

gebl., häusl., gepfl. u. nikotinfreier Sie, 1,65, 57 J., blond, schlk., vielleicht für immer? Reg. Hann. ) D 364 390

Sie, 58, sucht einen unabhängigen Mann ab 55 für dauerhafte Beziehung. ) D 375 389

www.partnerboerse-nord.de

Ehewünsche für Ihn

L(i)ebe(n)spartner?!

Ich, attr, 178, 58, bl, weibl.rund, stud, NR, gesch, unabh, herzl, humorv, einfühls, liebenswert - mö mich wieder verlieben u meinen Lebensinhalt mit Dir, gepfl, humor- u liebevoll, zugewandt u respektv, ab 178 bis 65 J, NR, in vielen Gemeinsamkeiten finden!Maigloeckchenduft@gmx.de o. 0152-22089984

www.goldundsilberankauf.de 0511/328269

Heilmittel, Medizin Turnerabteilung Abk.: zum Teil Nasenlaut
36813401_11043000100000111

Zusammenwirkung

Handwerksbetrieb

hasten

schlechte Angewohnheit feine Abstufung

Verhältniswort

in der Tiefe

Nachtvogel

Schallplatten+CDs

Rock/Beat/Jazz/Metal von Sammler ges. ab 5*/Stk Komplettabnahme+Abholung % (01 76) 26 11 28 25 Blech-/Dampfspielzeuge, Schiffe, Autos, Flugzeuge, Zubehör % (05 11) 4 85 02 94

Kaufe alt. Spielzeug

Bargeld sofort für Schmuck,
Altgold, Münzen, Uhren sowie Zahngold auch mit Zähnen. – Erbschaften –
Georgstraße 12 Telefon (05 11) 22 80 04 74

Gold-Ankauf

Teil des Auges wirklichkeitsfremd von genannter Zeit an Teil des Bogens schmaler Durchlass Nachlassempfänger

Fischfanggerät

Vermittler

Suche Schachcomputer , ältere Modelle von

Mephisto, Novag, Fidelity usw. Bitte alles anbieten. % (0 50 84) 98 08 82

12355201_11043000100000111

Möbel, Teppiche Verkauf
37598901_11043000100000111

Dachschrägenschränke vom Fachbetrieb Telefon (0 57 21) 9 35 01 13
30er J., 800 *, nur priv., % (05 11) 51 22 07

Rarität schw.Bücherschrank,handgeschnitzt

Ältere Couch-Garnitur von Fuge zu verschen-

ken. Massiv-Holzbett mit Lattenrost 0,90 x 1,90 m, 50,- *, % (05 11) 52 85 15

Antiquitäten und Kunst ca. 650 Pos. Kunst,Antiquitäten,Varia !!! Boot + Motor Zeit für Service Siehe: www.auktionshaus-eicklingen.de oder Neukauf!wassersportzenAnkauf 29358 Eicklingen/Celle T.05144/493180 trale.de Hannover Hägenstr.12 Angebote 33614001_11043000100000111 % (05 11) 33 14 47 S 219 705 Eichentruhe mit Runddeckel und EisenAlte Gemälde, Bücher , Bronzen, Film- u. beschlägen Länge 123 cm Schlauchboot Suzumar, 3,60 m, AußenbordWerbeplakate, Postkarten, große künstBreite 65 cm Höhe 75 cm motor Yamaha, 15 PS, Slipwagen zerleglerische u. Reise-Fotos, Porzellanfiguren, Bj. ca. 1800 VB 500 * % 0 51 32 86 53 46 bar, Fender Bordtasche, Rettungsweste, Silber, Schmuck etc. % (05 11) 39 24 33 S 366 763 Rettungsring, 25 l Tank, Kleinteile und Persenning, 2500,- *. % (05 11) 57 25 00 Carl Barks Lithographien, % (05031) 6 78 27

Wassersport − Verkauf

Antik & Kunst-Auktion! Sa. 7.Mai ab 14 Uhr!

persönliches Fürwort

nordafrik. Staat Alarmgerät

Bayliner Sportboot
www.bootshalle-braunschweig.com

www.ANTIKHOF-SANDER.de. (0 51 75) 72 42

130 PS IB,Alu-Trailer,TÜV,Sehr gut erhal- Antiquitäten Kunsttischlerei H. Krätzer, Ramten,7900EU.VB % (0 57 23) 98 27 02 penstr.15, Hannover. % 44 11 51 S 369 904 www.antiquitaetentischler.de Meissner Porzellan, Silber, kauft % 521700 Fachgeschäft für den motorisierten Wassersportler: Motorenersatzteile, Bootszubehör und Bootsmotore.

Galerie Löwe Ankauf + Beleihung Kunst & Antiquitäten, % (05 11) 32 10 00

lateinamerikanischer Tanz

Urlaubsunternehmung

feines Material am Strand Ruhegeld, Pension Außerirdischer (engl.) scharfe Tierzehe asiatische Völkergruppe

Heil-, Bildungsstätte

flexibel, elastisch

Strom zur Nordsee

Bootshalle Braunschweig 38527 Meine An der Feuerwehr 10 % (0 53 04) 10 98

Fahrräder − Verkauf
28er Damen-Rad, Stevens 662, Rahmenhöhe

elektronische Kartei

54 cm, 27 Gänge Shimano Deore, 13 Kilo, Pitlock-Sicherung, werkstattgepfl., weißschwarz, 350,- * VB, % (05130) 375099

26er Damen- u. 28er Herrenrad (ältere Model-

REX-Elektro-Bike26“

Einige Beilagen erscheinen nur in Teilgebieten. Es ist möglich, dass Sie nur einen Teil der Prospekte vorfinden. Abonnenten-Service: 01 80 / 12 34 334

le, je 25,-* % (05 11) 6 40 59 07 ab 20 Uhr 3-Gang-Sram-Nabe,silber/schwarz hat nie die Strasse gesehen.+Zubehoer. FP500EURO. 05101855843 % 05 10 1- 85 58 43 26 Zoll, 3-Gang, schwarz, kaum gebraucht, VB 95 * % (0 51 02) 13 31

24 Stunden – 7 Tage die Woche:
www.haz.de und www.neuepresse.de Sie machen Urlaub? Mit oder ohne Zeitung? Sie müssen Ihre persönlichen Daten ändern? Sie werben einen neuen Leser? Sie wollen eine Kleinanzeige aufgeben oder jemanden grüßen? Besuchen Sie uns im Internet. Hier können Sie alles selbst veranlassen. Schnell, bequem und rund um die Uhr!

Freizeithandwerker

lateinisch: im Jahre

mit einem Gliederband befestigen in der Mitte geteilt ugs.: zittern Meereskrebs USSchauspielerin (Jessica)

italienisch: Brot zum Nennwert Potter-Film: „Der Gefangene von ...“

Riechorgan

Mitfahrer Getreideart exotische Frucht Blutgefäß scheues Waldtier ungekocht Bergstock bei St. Moritz

Damen-Tourenrad,

3,9 Cent/Min. aus dem Festnetz der T-Com, abweichende Preise für Mobilfunkteilnehmer möglich.

Wo gibt’s die besten Angebote und wichtige Informationen?
Verschaffen Sie sich einen Überblick mit den heute beiliegenden Prospekten.
HAZ und NP – das stärkste Anzeigenduo der Region.

Basteln, Heimwerker Modellbau − Verkauf

Train & Play
Modell-Eisenbahnen · Modell-Autos · Modell-Flugzeuge Neuware, An- und Verkauf, Inzahlungnahme Breitestr.7/Georgswall 12 · 30159 Hannover Tel. (05 11) 271 270 1 · Fax ( 05 11) 979 443 0 E-Mail: info@trainplay.de · www.trainplay.de
20937201_11043000100000111

Basteln, Heimwerker Modellbau − Ankauf
Sammler

glänzendes Gewebe ugs.: Verstand

nicht kostbar Lebensgemeinschaft

®

35960501_11043000100000111

sucht alte Wikingautos,Siku,Eisenbahnen,Antikspielzeug zu fairen Preisen. % 0 51 37 -8 25 59 46

sl1319.87-4578

AUFLÖSUNG DES LETZTEN RÄTSELS ■■■ J ■■■■E■■■■ L AE UT E N■RAS S E ■B T B■K UF S T E I N ■ S A E GE N■ T ■ME K ■ABL■L■L ED I GE ■GL ■E I NER■N■L ■ E I N I G■G■ P A P I ■■ E ■ S ■MA J OR A N T E RM I NA L ■ L ■R■ ■ S T E G ■ G ■W A L T Z ■C■R■P E L ER I NE CHECK E N■L ■RE H REN I ■T■EL T ERN ■■T ■RE I BE ■OE L E R■B■ ■NN■G■ T E E ■K E L L ER■B WE I T E ■O J E ■ L ■DROGE N

19082901_11043000100000111

33575101_11043000100000111

Bauen&Wohnen
SEITE II/1 – SonnabEnd, 30. aprIl 2011 – nr. 100

HIEr FInDEn SIE:
▶ noch mehr Immobilien: Aktuell mehr als 7000 Kauf- und Vermietungsangebote sowie zahlreiche Miet- und Kaufgesuche. ▶ Planen, Bauen, renovieren: Das Ratgeber-Archiv der HAZ. ▶ Ihren Anzeigendetektiv: Hinterlegen Sie Ihr persönliches Suchprofil – Sie werden benachrichtigt, wenn ein entsprechendes Angebot vorliegt. ▶ Einen Baufinanzierungs-rechner: Wer bauen möchte, muss scharf rechnen – unser Online-Rechner hilft Ihnen.

Wie wär’s mal mit Tapetenwechsel?
Quer gestreift und fröhlich bunt: Der Wandschmuck wird wieder zum dominierenden Gestaltungsmittel
apeten sind nicht nur eine exklusive Dekoration – sie entwickeln sich mittlerweile zu einer regelrechten Wandkultur aus unterschiedlichsten Stilrichtungen, Farbgebungen und Materialien. Neben bereits bewährten Dauerbrennern unter den Tapetentrends wie beispielsweise Matt-Glanz-Effekten, Schwarz-Weiß-Grau-Kombinationen oder auch frischen Farben wie Beere oder Apfelgrün hat die diesjährige Messe Heimtextil in Frankfurt auch absolute Neuheiten ausgestellt. ▶ Stone Age: Moderne Steinoptik Natürliche Strukturen gepaart mit Dreidimensionalität bestimmen den Look der Tapeten in Natursteinoptik. Ob Schiefer, Marmor oder Backstein – tapezierte Wände im Steindekor schaffen ein modernes und sehr natürliches Flair. Sie lassen sich in nahezu alle Raumsituationen integrieren. Neben Stein zählt in diesem Jahr auch Holzoptik in verschiedenen Variationen zu den Favoriten der Wandgestaltung. ▶ Color Blocking: Kontrastprogramm Bei diesem Trend wird es nie zu bunt: Der letzte Schrei – nicht nur in der Mode, sondern auch bei Tapeten – sind knallige Farben, die in unifarbenen Blöcken miteinander kombiniert werden. Beim Color Blocking gibt es keine Tabus: Jede Farbe kann mit einer anderen kombiniert werden – je auffälliger, desto besser. ▶ Einfach mal anders: Quer statt längs Alte Gewohnheiten werden durchbrochen: Wo früher die Tapeten längs an der Wand hingen, werden nun die Streifentapeten quer an die Wand angebracht. Die Querstreifen verleihen dem Raum mehr Weite. Auch einzelne Paneele, die als Highlight die ansonsten einheitliche Tapete durchbrechen, sind angesagt und setzen gezielt Akzente. ▶ Edel geht immer: Formen mit Stil Ob Rauten, Kuben oder filigrane Linien – grafische Formen verleihen dem

T

UrTEIlE In KürzE Kein Anspruch auf Kopien
Eigentumswohnung: Ein Wohnungseigentümer hat zwar grundsätzlich ein Recht darauf, die Unterlagen des Verwalters einzusehen, jedoch normalerweise in dessen Geschäftsräumen. Ein Anspruch auf Zusendung von Ablichtungen der Verwaltungsunterlagen besteht auch gegen Kostenerstattung nicht. So hat es der Bundesgerichtshof (BGH) im Fall eines Eigentümers entschieden, der die Verwalterin mit 98 Anfragen bombardiert hatte. (Az.: V ZR 66/10) wb

Grüngutannahme erlaubt
nachbarrecht: Das Verwaltungsgericht Hannover hat die Klage eines Anwohners gegen eine Baugenehmigung für eine Grüngutannahmestelle abgewiesen. Es wurde festgestellt, dass die mit der Annahmestelle einhergehenden Lärmimmissionen – auch die eines Schredders – in dem Gebiet hingenommen werden müssten. Der Geräuschpegel von knapp 60 Dezibel sei für ein Dorfgebiet zumutbar. (Az.: 4 A 3345/10) wb

Strom ist Sache des Mieters
Farbenfroh und vielseitig: Neben großformatigen Uniflächen (großes Bild) liegen mit selbst ausgewählten Motiven bedruckte Tapeten (kleines Bild, oben) oder Borten (kleines Bild, Mitte) im Trend. Auch Wandverkleidungen aus edlen Textil- oder Lederoberflächen (kleines Bild, unten) werden immer beliebter. Deutsches Tapeten-Institut (4) Raum Modernität und puristische Eleganz. Insbesondere in Kombination mit unifarbenen Wänden in gedeckten Farben wie „Greige“ – der beliebten Mischung aus Grau- und Beigetönen – oder kräftigen Farben wird der Raum zum Eyecatcher. ▶ Digitales Zeitalter: Fotografien Der persönlichen Kreativität sind mit Digitaltapeten keine Grenzen mehr geLeistlinger Str.12 30826 Garbsen

setzt. Heimwerker und Individualisten können sich ihre ganz persönlichen Erinnerungen als Fototapete an die Wand kleben. Neben einer Auswahl an vorgegebenen Motiven und Fotos können eigene Bilder für den Druck auf Tapete bearbeitet werden. Damit wird das Zuhause zum Schauplatz der eigenen Inspiration. Acht Quadratmeter gibt es ab etwa 200 Euro, geliefert wird die Fototapete üblicher-

weise ebenfalls in aufgerollte Bahnen geschnitten. Für Digitaldrucke empfiehlt Ulrike Reich vom Deutschen Tapeten-Institut entweder Deutschlands nach eigenen Angaben kleinste Tapetenfabrik, die Florian-Caspar GmbH in Haan, oder eine Recherche im Internet. ▶ Tiefenwirkung: Struktur und Crush Tapeten, die natürliche Materialien wie Leder, Pflanzenfasern oder Filz

nachahmen, bieten nicht nur eine einzigartige Optik – sie überzeugen auch durch ihre Haptik. Die Crush-Optik, in der Mode bereits als bewährtes Stilmittel gesetzt, spielt mit visuellen Effekten und bricht die Sehgewohnheiten auf. Beide Trends verleihen den Wänden einen plastischen, teilweise dreidimensionalen Effekt und eine außerordentliche Raumwirkung. bw/rck

Mietminderung: Wer so lange die Stromrechnung nicht bezahlt, bis der Versorger den Strom abschaltet, darf anschließend nicht mit der Begründung die Miete kürzen, dass es in der Wohnung keinen Strom gebe. Der Bundesgerichtshof bestätigte zwar die Auffassung des Mieters, dass die Gebrauchstauglichkeit der Wohnung beeinträchtigt gewesen sei. Er habe den Wohnungsmangel jedoch selbst verursacht, und es sei deshalb auch nicht Sache des Vermieters, den Zählerausbau zu verhindern. (Az.: VIII ZR 113/10) wb

Das Haus ohne Energiekosten, Heizkosten und CO2

4 x H-BOTHFELD
in Planung · vor Baubeginn · im Bau

Bad Münder Ruhig gelegene Doppelhaus-

37435501_11043000100000111

Tel.: 05131-479421 Privatverkauf - Einfamilienhäuser und Grundstücke in Garbsen direkt vom Eigentümer! Bauplatz ab 90.000 €, www.imhespe.de Top Infrastruktur - provisionsfrei!
Langenhagen, sehr gepflegtes 7 Parteien Haus 600 m² Wohnfl., 7 WE, Netto-ME: 45.000,- Bj. 1958, 1990 folgende renoviert. KP: 550.000,zzgl. Prov. DAHLER & COMPANY % 05 11 .8 48 68 90
3768701_11043000100000111

www.af-premium-hybridhaus.de
Die Energiewende: Atomstrom war gestern, selbsterzeugte Energie ist heute!
37723301_11043000100000111

Sonnenhof II
Burgwedeler Str. 9a, 9b, 9c 3 Stadthäuser die überzeugen!

hälfte, Auf den Lindkämpen 5, nähe Kindergarten und Schule, Bj. 94, 102m² Wohnfläche, 382m² Grundstück, 53m² Nutzfläche, 4 Zimmer, Küche, Bad, Keller, Terrasse, 2x Pkw-Stellplatz, bezugsfrei ab sofort, 125.000 *. % (01 78) 5 10 93 24 S 377 146

111969201_11043000100000110

Immobilienmarkt Angebote
Bad Münder, ehemaliger Stadtbahnhof ohne

Mesmerode, EFH in Randdlage, Bj. 99,

Ökologische Passivhäuser
mit außergewöhnlichen

Schienen, ca. 340 m², m. ca. 5000 m² Bau34988901_11043000100000111 land, gute Substanz, tolle Lage, VB Inflationssichere Geldanlage, Hildesheim205.000,-E. % (01 71) 8 36 86 02 Ida-Boie-Straße, z.B. 2-Zi.-Etw., ca. 61 m², Zentrum, Wohn- und Geschäftshaus in Neubau, Balkon, Parkett, Aufzug, TG, vor werbewirksamer Ecklage auf 263 m² gr. Steuerberatung für Immobilienbesitzer Fertigstellung, 119.000 EUR zzgl. TG-StellGrundstück, m. ca. 313 m² Wohn- und Gewwww.thomsenundpartner.de platz, Kinder-Bauland-Bonus möglich werbefläche, Nettomiete pa. 23.704,08 * % (05 11) 2 80 06 60 Schwicheldt Anl.-Obj., MFH, modern., 4 WE, www.deltabau.de für 237.000,- * von privat zu verkaufen. Wfl. 340 m², Grdst. 564 m², EBK, Öl, ZH, S 380 070 ) D 380 737 KP 200000,- * ) D 342 297 9,3 % / 10,7-fach, 4 MFH´s, 32 WE, 10 Garagen, Großburgwedel, 10 WE + 3x Gewerbe (Spieldiverse Stellpl., Balkone, ausbaufähige DG´s, Schnäppchen, nähe Hildesheim! Altes Fachhalle 24. Konzession) + 17 Parkplätze, Bj. werkhaus mit Anbau, Bj. Anfang 1900, Ronnenberg, NKM 110.000, KP 1.180.000 1980, NEM 117.000,- *, KP 1,35 Mio., Stallungen 80 m², Wohnfläche 400 m², Gawww.lessmann-immobilien.de % 71 70 71 IHB Immobilien % 61 28 81 rage 40 m², 1.400 m² Land, sanierungs-und renovierungsbedürftig, VB 48.000,- E. Volgersweg, 20 TG-Pl., san., JNME 10.000,-, Seelze Gümmer, exclusives 4-Familienhaus, steigerungsf., FP185 TE % (0171)4102053 % (01 74) 1 60 50 34 Komfort-Ausstattungen, aufgeteilt in 4 Eigentums-Wohnungen, von 75-120 m², Rest., MI/A2, Weserbl., Hang, Wald, gr., renov. untere Wohnungen mit jeweiligem Wohnh., 4 Wirtsch.-Geb., 200 m² Wfl., Wohnund Grundstücksanteil und altem Baum7500 m² Grd., 275.000*; excl: 9ha Wiese, bestand, mit Laminat- und ParkettfußGeschäftshäuser 15ha Acker. % (05 71) 64 94 44 böden sowie Einbauküchen, 436.000,- VB. % (0162) 4 88 41 25, anrufen ab Mo. 02.05. Garage in Garbsen-Berenbostel, Schmiedestr. 7, VB 7.900,-*, % (0 51 02) 91 47 37

www.fischerbau.de

ETW Wettbergen

Naturbaustoffen

Ein- und Zweifamilienhäuser
Kein Öl, kein Gas: Wärmepumpe ohne Aufpreis!*
l. W/NF 2 1m ca. 18

Wohncarré Heidkampe
Im Heidkampe 64a bis 64j 9 Stadthäuser D E LU X E

Grdst. ca 690 m², Wfl. ca 120 m², gr. AR, Südterr. KP 149.000,Stadtsparkasse Wunstorf Immobilien Wilhelm Stoepper, % (05031) 102-1 51

...

mit Schiebedach für ein angenehmes Raumklima

Wohnpark Tollenbrink
Tollenbrink, Hinterbebauung 6 x familiengerechte Häuser

EFH in Eldagsen

Haus Braunschweig
Individuelles, modernes Architektenhaus mit attraktivem Raumkonzept; klare Linien, große Fensterflächen und großzügiger Galeriebereich.
* Dieses Angebot gilt für die ersten 15 Käufer eines unserer Kataloghäuser.
+

I-Süd, Varrelheide
Haus 13a, 13b Doppelhaus, 13c Einfamilienhaus

von Privat zu verkaufen! 4 Zimmer, 121 m² Wfl., Vollkeller, Bj. 1980, Ölzentralheizung, 2 Garagen, Terrasse, Grdst. 297 m², zentrumsnah gelegen, 140.000,- VB. % (0 51 01) 9 92 01 09

Lüneburger Heide

www.paulinimmobilien.de Telefon 0511- 54 00 64
37877901_11043000100000111

EFH, Bj. 1951, 90m², ZH, Wohlfühlklima, Grdst. 1600m², Waldnähe, ausgebautes Fahrradwegnetz in den Naturpark Südheide; VB EUR 83000,- % (01 70) 2 01 06 29 o. 01 70 /3 45 95 57

Wintergartenpark
Wir haben täglich 10 bis 18 Uhr für Sie geöffnet!
Samstag + Sonntag Schautage bei Kaffee und Kuchen

Besuchen Sie in Celle unseren großen

bis 150 000 Euro
Burgdorf, West, RMH, 4,5 Zi., Kü. (EBK), Bad

Solventes Ehepaar

Kennen Sie schon unser Musterhaus? Laatzen, Lübecker Straße 14 14a (Nähe ADAC) • (0 51 02) 91 90 90 Sa und So 11 - 17 Uhr • Mo bis Fr 10 - 18 Uhr • info@fischerbau.de
38141001_11043000100000111

Fischer-Bau

®

Nostalg. Fachwerkh., saniert, B. Nenndorf-Riepen, 125/192m², +Ausbaureserve,Torbogen 105000€, Runge-Immob. 05043/989641

Das Massivhaus.

(DU + WA), Gä.-WC, ca. 92 m² Wfl., Vollke., Süd-Terr., Blk., Kelleraufgang, Gart. 200 m², Grg., VB 149.000* % 05136/82294

Lauenau - Deisterblick

Anlageobjekte

sucht Mehrfamilienhaus in Hannover (3 bis 30 Wohnungen, alle Stadtteile, auch Region Hannover) % (01 76) 24 96 79 30

Bissendorf ...
Osterwald U. E.

www.fertighauswelt-hannover.de

Sehr gepfl. MFH mit 5 WE, Bj.74, 280m² Wfl, 19.000,- ME/p.a.,VB nur 280.000,von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

PortsaWestfalica OT Kleinenbremen, Hameln, zentral in Bahnhofsnähe! Wohn-u.Geschäftsh. mit 2Wohng.ca.150 m² Ladenzeile,Büroräume und Baugrundstück, u. ca. 405 m² gewerbl-Fl., Bj.1968, Freifl. u. schon jetzt mit guter Rendite. VP 515 T€. PKW-Stellpl.vorhanden, 295.000,00 €, SparHa.L-Immobilien 05108/925184 kasse Schaumburg, Immobilien-Service, Top Geschäftshaus Hildesheim-City (JNKM): Christa Bernert, % (0 57 51) 4 02 -2 90
133.000,- EUR. ENGELKE IMMOBILIEN, www.engelke.nl, % (0 51 21) 9 32 87 81

HAUSVERWALTUNGEN. Sämtliche Abrech- Einfamilienhaus m. Ladengeschäft, Bauj. Stadt-Wohnobjekt a. Kanalufer, 1700 m² Wfl./2,5 Mio., Baubeg. in Kürze, Fax 881266 nungen u. Handwerker-Service. 1970, Nutzfl. ca. 240 m², 4 Zimmer, Küche, Immobilien-Service Beelow, % 52 92 52 Bad, Gäste-WC, Wohnfl. ca. 119 m², 2 GaraWohn- u. Geschäftshaus, 4 x Wohn. 1xGew. gen., Grdst. 797 m², KP 175.000,--+ Infos unter (05 11) 8 99 87 70 kein Rep.Stau, ME 28T+, KP 225T+. % (01 51) www.lwk-immobilien.de 58 10 65 33

Springe OT Lüdersen

altes Bauernhs, z.Zt. mit 4 verm. Whg, Nebengebäude und 3 Garagen, 1500 qm, Eckgrundstück, zentr. Lage, Abriss und kompl. Neubebauung mögl, v. pr. 225.000,-* VB % (01 70) 4 73 47 11

11417901_11043000100000111

Effizienzhäuser hamann-massivhaus.de

Schönes EFH m. gr. Grdst., ruhige Lage, VERKAUF im BIETERVERFAHREN Offene Bes. am 15.05.2011 um 14 Uhr in 31559 Haste, Amselweg 6, % (0 41 31) 76 76 00, www.konzack-immobilien.de www.ambient-fachwerk.de

Lauenau großzügiges Anwesen im Deister

Sünteltal mit Panoramablick in ruh. Lage für Natur- u. Pferdeliebhaber Häuser, 280m² bezugsfrei, 100 + 60 m² vermietet, Mieteinnahmen 660 *,3 Grg, Grst 1700 m², Wunstorf Nord, DHH, 140/405 m², 2 Bä., VK, auf Wunsch erweiterbar, Gewerbe mögl. neu: Heizung., Fenster, Zaun, 139.800,150 000 * % 01 76 78 35 40 55 teske-immobilien.de % (05031) 4038 ivd

2-FH, Bj. 1964, Grdst. 1200 m², EG 90 m²; OG 60 m², EG rollstuhlgereicht, OG renoviert u. vermietbar, 400 * Einnahmen monatlich, Vollkeller, Spielplatz, 143.000,- *. % (0 50 43) 34 62

1885
29225 Celle
•
105239401_11043000100000110

2010
Neustadt 51

www.hein-wintergarten.de

Tel. (0 51 41) 4 30 66 • Fax 4 55 71

Jedes Haus ist ein KfW-Effizienzhaus 70!

Haus & Grundeigentum

24 Stunden – 7 Tage die Woche:
www.haz.de oder www.neuepresse.de

Stöcken, f. Handw., Altb., 8 WE, m. 482 m², Dach/Wasser/Abwasser neu, € 325.000,-

Burgdorf, DHH, 131/554 m², Keller, Grg., 120 T€, SG Eilsen OT Buchholz, www.immo-system-gmbh.de 05138- 70 96 06 WH mit 235 m² Wfl. zzgl. div. Nutzfl., Bj. ca. 1934, EBK, Do.-Gar., 123.000,00 €, SparkasArnum, RH, , 90m² Wfl., 4 Zi., kl.Garse Schaumburg, Immobilien-Service, Christa ten, EBK, Markise, Rollos, 149.000.--+ keine Käufercourtage, 05101-925084, Bernert, % (0 57 51) 4 02 -2 90 www.maklerservice-ebeling.de 2-FH, 160 m² Wfl., Bj. 72, 7 Zi., Keller, Garage, Luthe RMH, gepfl., Bj.1963, 1 WE, 5 Zi., Wfl. Iso-Fenster, 139 T*, % (01 77) 4 56 00 57 100 m², 1 Blk./Terr., Grdst. 312 m², Garten 200 m², BaWa, EBK, Gas, ZH, Laminat, Lehrte Ruh.Stadtkernlg., Gepfl. DHH, Flies.-Bod., Tep., Grg., KP 130000,- * 110/550 m², 4 Zi., Terr., EBK, VK, gute Lg., % (0 50 32) 96 34 04 S 372 982 148.000,- BLUME IMMOB., % 37 50 08

!!Hausbesichtigung!!
Lgh./Weiherfeld, So.: 13.30-16 Uhr, Bertha-v.-Suttner-Ring 26, - Effizienzhäuser KfW 70 EnEv 2009 4.000,-€ Bonus für jedes Kind bis 16 Jahre, Reihenhäuser, 159m² GRF, 177m² Grdst., mit Garage für 154.800,-€ Rufen Sie uns an! Telefon (05 11) 72 29 29

www.saccullo.de
37123201_11043000100000111

Und damit 30 % besser als in der neuen EnEV gefordert. Ganz ohne Aufpreis! Ab 131.900,- €
GEHRDEN -mehr Freiraum! MFH, z.Zt. 3 Whgn.,Wfl. insg. ca. 233 m², Grdst. 1.197 m², Ausbaupotential im DG,Vollkeller, 2 Ga. € 270.000,00Volksbank eG in Ronnenberg/Pattensen, Fr. Filax % 05 10 9- 79 07 37 S 371 456
37145601_11043000100000111

Moderne Neubau-Reihenhäuser in Springe 7 bezugsfertige Reihenhäuser inlk. großzügigen Außenanlagen, ruhige und zentrale Lage, 101 bis 206 m² Wfl., KP ab 179.000 Euro, provisionsfrei, INFO: HERRMANN IMMOB. / Vermietung ist auch möglich % (0 50 41) 97 10 33 S 375 549
37554901_11043000100000111

Kostenlose Info-Hotline:
Schwarmstedt Neustädter Str. 13 -15 Bebauung: 34cBauGB BV: positiv SW- Lage GRZ/GFZ=0,6/1,2 von privat Preis VB 0177-5066287 bzw 0221-3679338 S 344 281
34428101_11043000100000111

(0800) 60 222 06
www.eco-haus.de

Bad Lauterberg, MFH in ruhiger Lage, Bauj. 1961, 4 WE, Wohnfl. ca. 260 m²,Wi.-Garten, Balkon, gut vermietet, Grdst. 1162 m², KP 119.000,--€ www.lwk-immobilien.de % (05 11) 8 99 87 70 S 375 291
37529101_11043000100000111

Barsinghausen Innenstadtlage 1 Zi.-ETW, gepfl. Wohnanlage, schöne Aussicht, Bj.1995, Wfl. ca. 32 m², Südbalkon, EBK, Stpl., KP 35.000 €, Stadtsparkasse Barsinghausen Immobilien % (0 51 05) 7 71 -2 35 S 375 537
37553701_11043000100000111

Mehrfamilienhaus am Mittellandkanal 6 WE, ca. 323 m² Wohnfl., 616 m² Grdst., Bj. 1968, Garage, 5 Stellplätze, 215.000 €, Stadtsparkasse Barsinghausen Immobilien % (0 51 05) 7 71 -2 35 S 375 997
37599701_11043000100000111

SPR.-LÜDERSEN: Günstiger Einstandspreis! Fertighaus, ca. 110 m² Wfl., VK, ÖZH, GA, 560 m² Erbpachtgrdst., 89.000 €.Volksbank eG in Springe, ImmobilienService, Herr Schill, www.vbeg.de % (0 50 41) 7 71 64 S 379 114
37911401_11043000100000111

36768601_11043000100000111

Aktuelle Immobilienangebote aus der Region Hannover
Sparkasse Hannover · Immobilienvermittlung
Uetze
Ruhige Lage mit ca. 1.009 m² Grdst. Bungalow in Dollbergen, ca. 157 m² Wohnfl., Bj. 1980, 5 Zi., Keller, Rollläden, Garage, 167.000,– € • Obj.-Nr. 31377 Cord Fricke • 0511 3000-3932 Angenehmes Wohnen in netter Nachbarschaft mit Garage 2-Zi.-ETW in Ledeburg, ca. 62 m² Wohnfl., Bj. 1959, EG, 6 WE, EBK, Wannenbad mit Fenster, Zentralhzg., Loggia, 58.000,– € • Obj.-Nr. 31334 Jan Peters • 0511 3000-5193 Raumwunder – laufend saniert Bungalow (Staffelgeschoss) in Davenstedt, ca. 316 m² Grdst., ca. 113 m² Wohnfl., 4,5 Zi., Bj. 1973, Gäste-WC, Fassadendämmung, Fenster Bj. 2004, Terr., 188.000,– € • Obj.-Nr. 350409 Marko Knust • 0511 3000-4176 Klein, aber Platz für 3 3-Zi.-ETW in Badenstedt, ca. 60 m² Wohnfl., Bj. ca. 1959, Hochparterre, nur 10 WE im Haus, versch. Fußböden, Kunststoff-Isofenster, Gasetagenhzg., Loggia, 54.000,– € • Obj.-Nr. 350498 Claus-Peter Rehse • 0511 3000-4162 Immobilie mit vielfältiger Nutzung Gepflegtes Zweifamilienhaus in Anderten, ca. 1.013 m² Grdst., ca. 198 m² Wohnfl., Bj. 1959, Anbau 1972, 10 Zimmer, 2 Küchen, Bäder mit Fenster, Parkett, Außenjalousien, Loggia, Gartenpavillon, Sauna, Keller, gepflegter Garten, 2 Garagen, ständig renoviert, 248.000,– € • Obj.-Nr. 350398 Birgit Schaper • 0511 3000-5147 Barrierefrei leben ! Bungalow im Sahlkamp, ca. 503 m² Grdst., ca. 110 m² Wohnfl., Bj. 1975, 4 Zimmer, Duschbad, Wannenbad, offener Essbereich, Einbauküche, viel Parkett, Massivbau, Flachdach, Gasheizung mit Warmwasser-Versorgung, toller Garten mit großem Fischteich, Modernisierungsbedarf, 225.000,– € • Obj.-Nr. 350474 Claus-Peter Rehse • 0511 3000-4162 Viel Platz für die ganze Familie … 2009 saniert 4 ½- Zi.-ETW in Davenstedt, ca. 157 m² Wohnfl., Bj. 1982, 1. Obergeschoss, Laminat, neues Bad, neue Einbauküche mit Kochinsel, kein Balkon, 129.800,– € • Obj.-Nr. 350226 Marko Knust • 0511 3000-4176

Junge Immobilie in der ‚Schwarzen Heide’ mit Garage Reihenendhaus in Stöcken, ca. 307 m² Grdst., ca. 113 m² Wohnfl., Bj. 1997, 5 Zimmer, Bad mit Fenster, Gäste-WC, Laminat, Terrasse, Gaszentralhzg., Kunststoff-Isofenster, Garage, 179.000,– € • Obj.-Nr. 350428 Jan Peters • 0511 3000-5193 Gute Lage, topgepflegt und wie neu 2-Zi.-ETW in Stöcken, ca. 59 m² Wohnfl., Bj. ca. 1994, 2. Obergeschoss, nur 10 WE, weißes Bad, S/W-Loggia, Parkett, helle Einbauküche, Kellerraum, moderne Ausstattung, gute Verkehrsanbindung, 78.800,– € • Obj.-Nr. 350277 Claus-Peter Rehse • 0511 3000-4162 Mit Loggia und Tiefgaragenstellplatz am Mittellandkanal 3-Zi.-ETW in der List, ca. 71 m² Wohnfl., Bj. 1971, 5. Obergeschoss, Aufzug, weiße Einbauküche, Loggia mit südl. Ausrichtung, Wannenbad ohne Fenster, Zentralhzg., 68.000,– € • Obj.-Nr. 350069 Jan Peters • 0511 3000-5193

Springe
Raumwunder mit Ausbaureserve Reihenmittelhaus in Völksen, ca. 168 m² Grdst., ca. 125 m² Wohnfl., ca. 60 m² Nutzfl., Bj. 1990, Gäste-WC, Elektrokamin, Ausbaureserve im DG, Rollläden, Garage, gepflegter Garten, 159.000,– € • Obj.-Nr. 350480 Sebastian Degner • 0511 3000-2828 Teilsaniertes Objekt in idyllischer Lage Dreifamilienhaus in Holtensen, ca. 252 m² Grdst., ca. 210 m² Wohnfl., ca. 15 m² Nutzfl., Bj. 1889, saniert 2002, Dach, Elektrik und Hzg. neu in 2002, Wasser-/Abwasser-/Heizungsleitungen neu in 2002, 99.000,– € • Obj.-Nr. 350486 Sebastian Degner • 0511 3000-2828 Lichtdurchflutete Traumwohnung mit Garten 5-Zi.-ETW in Springe, ca. 150 m² Wohnfl., ca. 15 m² Nutzfl., Bj. ca. 1972, 2 Bäder, Parkett, Sauna, BullerjanOfen, große Schiebetüren zum Garten, Garage, 139.000,– € • Obj.-Nr. 350513 Sebastian Degner • 0511 3000-2828

Wedemark
Ruhiges Wohnen Einfamilienhaus in Hellendorf, ca. 790 m² Grdst., ca. 160 m² Wohnfl., Bj. 1977, lfd. modernisiert, Terrasse mit Markise, 2 Bäder und Gäste-WC, Kaminofen, Vollkeller, Partyraum, Doppelgarage, Carport, 195.000,– € • Obj.-Nr. 350468 Uwe Langner • 0511 3000-3719

Sehr schönes Wohnensemble Reihenmittelhaus in Wennebostel, ca. 180 m² Grdst., ca. 103 m² Wohnfl., Bj. 1986, Südterr., Innenkamin, neue Gaszentralheizung, DG ausbaufähig, Garage, 159.000,– € • Obj.-Nr. 350301 Uwe Langner • 0511 3000-3719 Soweit nicht anders angegeben gelten alle Verkaufspreise zuzüglich Käuferprovision. www.sparkasse-hannover.de

Hannover
2 Balkone und mit eigener Tiefgarage 3-Zi.-ETW in Mühlenberg, ca. 82 m² Wohnfl., Bj. ca. 1979, Hochparterre, Tiefgaragenstellplatz, Keller, renovierungsbedürftig, 87.800,– € • Obj.-Nr. 350438 Marko Knust • 0511 3000-4176 Blick ins Grüne 2-Zi.-ETW in Kirchrode, ca. 60 m² Wohnfl., Bj. 1964, 4. OG, Aufzug, kleine WE, Loggia, Keller, 72.000,– € • Obj.-Nr. 350422 Birgit Schaper • 0511 3000-5147
109526101_11043000100000110

Sie wollen Ihr Haus oder Ihre Wohnung verkaufen?
Rufen Sie unsere Immobilienvermittlung an! Telefon 0511 3000-6677*
*Mo.–Fr. 9.00–19.00 Uhr

www.sparkasse-hannover.de/clips

II/2

HANNOVERSCHE ALLGEMEINE ZEITUNG

Bauen & Wohnen

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · NR. 100

Mängel und Kosten sind größte Risiken
Private Bauherren sehen in Baumängeln das größte Risiko für ihr Bauvorhaben und erwarten gleichzeitig vorrangig Hilfe für deren rechtzeitiges Erkennen und Beseitigen. Mit 91 Prozent haben Baumängel bei der Befragung den höchsten Wert in der Risikoskala. Das ergab eine aktuelle Online-Umfrage des Bauherren-Schutzbundes e. V. (BSB) unter 300 Bauinteressenten und privaten Bauherren. 61 Prozent der Befragten befürchten, dass die Baukosten unkontrollierbar überschritten werden. Wie eine Mitgliederbefragung des BSB ergab, haben tatsächlich knapp zehn Prozent der Bauherren damit zu kämpfen. Die Nichteinhaltung der Bauzeit – in der Umfrage zu 29 Prozent als Risiko eingeschätzt – entspricht in etwa gängiger Praxis, denn jedes vierte Bauvorhaben ist davon betroffen. bw

Behörden haben drei Monate Zeit für Entscheidungen / Klagen können bei langsamer Antragsbearbeitung helfen
Von M on ik a H illeM acH er

Wer Fördergelder will, muss Geduld haben

O

Altbauwohnungen: 17 Prozent saniert
Die Energieeffizienz alter Wohnungsbestände ist besser als ihr Ruf. Darauf weist der Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen hin. Laut einer aktuellen Studie der Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen (ARGE) haben lediglich weniger als vier Prozent des gesamtdeutschen Gebäudebestands mit einem Baujahr bis 1978 einen Zustand, der als nicht modernisiert bezeichnet werden kann. Hingegen sind bereits 17 Prozent des gesamtdeutschen Gebäudebestands mit einem Baujahr bis 1978 in einem energetischen Zustand „mittel bis größtenteils“ modernisiert. bw

b Fördergelder für energetische Sanierungen, die Miete bei HartzIV-Empfängern oder Zuschüsse für den Denkmalschutz: Der Staat bietet an, der Verbraucher greift zu, das Geld allerdings fließt nicht. Manchmal hilft nur eine Klage gegen langsame Bürokraten. Der energiesparende Heizkessel soll vor dem Winter in den Keller. Der Förderantrag ist gestellt, die Zusage lässt auf sich warten – teilweise bis zu sechs Monate wie im sozialen Bereich. „Dem Staat darf man Druck machen“, sagt Wolf-Rüdiger Schenke, Professor für öffentliches Recht an der Universität Mannheim. Zum Beispiel mit einer Untätigkeitsklage, die Wartezeiten verhindern soll. Im Verwaltungsbereich müssen Beamte prinzipiell innerhalb von drei Monaten über den Antrag eines Bürgers entscheiden. Es sei denn, es liegen „andere sachliche Gründe“ vor. Das wiederum birgt nach den Erfahrungen von Juristen neues Streitpotenzial. Auf dem Rechtsweg werden Verbraucher unterstützt. Die Stiftung Warentest in Berlin empfiehlt Menschen mit wenig Geld, sich mit einem Beratungsschein Rat von einem Anwalt einzuholen. Prozesse vor dem Sozialgericht sind kostenlos. Verwaltungsgerichte verlangen einen Vorschuss, für den Prozesskostenhilfe beantragt werden kann. Darüber hinaus gibt es im Internet Vordrucke für Untätigkeitsklagen. Frank Zitka, Pressesprecher des Deutschen Beamtenbunds in Berlin, nennt zu

Abwarten: Auf Zuschüsse oder Fördergelder vom Staat warten Betroffene oft sehr lange. wenig Leute und zu viel Arbeit als Ursache. „Wird jemand krank, bleibt die Arbeit liegen. Es fehlen Springer. Die Kollegen sitzen vor ihren eigenen Aktenbergen.“ Er rät Verbrauchern zum klassischen Beschwerdeweg unmittelbar im Amt: Direkt mit den Mitarbeitern reden, anrufen, nachfragen, dranbleiben. Manche Kommunen haben einen Beschwerdenmanager, andere sparen ihn ein. So kann es passieren, dass unzufriedene Verbraucher sich just bei der Stelle beschweren, die eventuell geschlampt hat. Ein Ansprechpartner kann auch in der nächst höheren Behörde sitzen. Dort gibt es zusätzlich zum persönlichen Kon-

Franziska Koark/dpa/tmn takt den schriftlichen Rechtsbehelf. Wer Zuschüsse oder Fördergeld von Vater Staat beantragt, braucht Ausdauer. „Wartezeit einkalkulieren“, rät Roland Pause, Referatsleiter Energie, Bauen, Wohnen bei der Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig. Wer die Installation des neuen Heizkessels schnell auf eigene Faust in

Auftrag gibt, guckt später in die Röhre. Nachträglich gebe es kein Geld. In den Ausschreibungen sind die Konditionen meist deutlich formuliert. „Antrag gestellt“ bedeutet, dass die Entscheidung darüber nicht abgewartet werden müsse, interpretiert Jurist Schenke. Das Risiko dabei ist, dass der Verbraucher auf den Kosten sitzen bleibt, falls sein Begehren abgelehnt wird. Wird ausdrücklich eine Zusage verlangt, heißt es warten oder selbst finanzieren. Nach den Erfahrungen von Roland Pause schieben sowohl der Staat als auch die Geldinstitute manches auf die lange Bank. Das gelte gerade für Zuschüsse, die die Institute an die staatliche Förderbank KfW weiterleiten sollen. „Die lassen die Sache schleifen, weil sie eigene Produkte ins Angebot bringen wollen.“ Am besten schriftlich beschweren, weil dies juristisch nachweisbar ist, lautet sein Tipp. Und sicherheitshalber per Einschreiben mit Rückschein. Soll es sehr schnell gehen, kann der Verbraucher den Behörden mit einer einstweiligen Anordnung kommen. Die Hürde für eine solche Klage liege allerdings hoch. Sie ist erstens an „erhebliche Aussichten“ auf Erfolg und zweitens an „besondere Dringlichkeit“ geknüpft. Bürger haben keinen Anspruch auf bestimmte Fördergelder. „Wenn der Topf leer ist, ist er leer“, sagt Roland Pause von der Verbraucherzentrale Sachsen. Das Geld könne ohne Angabe von Gründen verweigert werden und sei auch nicht einklagbar.

bis 150 000 Euro
Lgh./Weiherfeld -Effizienzhäuser KfW 70Schöne Reihenhäuser mit 92 m² + DG-Ausbaureserve 45 m²,Grd.150 m², mit Garage 143.900€ SACCULLO Massivhaus Tel.:0511 – 722929
Reihenbungalow, Winsen/Aller OT, 95 m²
37124301_11043000100000111

>Mit Finanzierungsberatung und Fördermittel<

WUNSTORF OST-DREI REIHENHÄUSER I.PL. Bahnhofsn., 117/218 m², div. Eigenleistg. mögl., ab 133.330,- + Grdst. u. Baunebenk. teske-immobilien.de % (05031) 4038 ivd

Vinnhorst kleine gepflegte DHH 85/415m² Bj.51 1Grg. VH 142T+ info@vinnhorster.de % 7 85 40 73

Wohnfläche, 277 m² Grundstück, 3 Zimmer, Duschbad, Einbauküche, gute Autobahnanbindung (35 Minuten nach Hannover), Photovoltaikanlage, Kaminofen, sehr ruhig am Waldrand, Carport, Nebengelass, VB 125.000,- *. % (01 73) 6 26 84 80

Davenstedt

Hannover-Bemerode,Kronsberg modernisiert, 7 Zi., 166m² Wfl., 1000m² Grst., Bj.`60, Kell., Nebengeb., 169.000 * Ellernbuschfeld 19B So 13:00-16:00Uhr www.contura-bau.de % (05 11) 8 60 86 23 GREFER-Immobilien.de % (05 11) 77 88 13 S 366 223 37801001_11043000100000111 36622301_11043000100000111 Celle - OT EFH z.B. 130 m², Grdst. ca. 750 m², ab 182.720,--€, Baubeginn kurzfristig Tel. 05139-996624, www.nurdahaus.de ZFH, san., Bj.1952, 2 WE, 8 Zi., Wfl. 240 m², 3 Blk./Terr., Grdst. 3600 m², BaWa, 1-2 FH, BJ 94, Bad Münder-Beber, ruhige Lage EBK, Öl, ZH, Parkett, Flies.-Bod., Stpl., 161/786m², Marmorkamin, Vollkeller, 2 Grg, Grg., KP 180000,- * % (05 11) 57 31 66 169000€, Runge-Immob. 05043/989641

Bissendorf W., EFH

Musterhaus

Bornum

2 1/2 Familien-Haus, 220 m² Wohnfläche, 1.136 m² Grdst., zu verkaufen oder vermieten, KP 250.000,-E VB od. KM 1000,-E, % (0 51 09) 91 95

Eilenriede/Steuerndieb.

Naila, St (BY)

25Jahre DOMUS

Wie ein Reihenhaus für 1-2 Pers: Außergewöhnliche 3-Zi-ETW auf 2 Ebenen mit eig. Eingang, 126m², 2 Bäd, große Terrasse im eigenen Atrium-Innenhof, VB nur 265.000,von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

An der alten Gärtnerei

Das Tor zur Idylle entdecken.

Havelse EFH,i.P.ca.137m2,GRF,m.Grdst., Rabattpreis ab 237.700,-* % 05031/12282 www.domus-baubetreuung.de

kl. Atrium-Bungalow, 2 Zi., ca.63 m², In- Großzüg. EFH, Hemmingen OT, 120 m² Wfl., nenhof, Rollstuhlger., Garage, Schwimm600 m² Grd. 2 Bäd. VK, Grg., 164.900,bad/Sauna i. gl. Anlage z. Mitbenutzung, Hemmingen, top Neubau RH, ca. 110 m² 66 000,- % (01 72) 5 17 41 95 Wfl., 300 m² Grd., 2 Bäd., ab 183.000,MAISON IMMOBILIEN % (05 11) 41 41 77

Wedemark DHH in
37797801_11043000100000111

Feldrandlg., 104m² Wfl., 522m² Grst., Bj.`98, EBK, Gä-WC, Kell, Carp, 189000*
GREFER-Immobilien.de % (05 11) 77 88 13

www.domusbaubetreuung.de.
KfW-Effizienzhaus 70 149.760,-€ Sarstedt, Stadt
37598201_11043000100000111

4 Doppelhaushälften + 1 freist. Haus, Göttinger Chaussee 246, Wohnfläche ca. 150 - 165 m², Sonnengarten, Carport, Kronsberg-Süd, 140 m² Wfl., 5-Zi., Gästeab Euro 284.680,--. WC, Dachterrasse, Fertigstellung in 2011
Ihr Ansprechpartner: Paul Simon www.gundlach-bau.de, Tel.: 0511.3109-292
www.weber-massivhaus.de

Modernes Reihenendhaus

Studio 2002-142qm Wfl. inkl. Solar als

% (0 50 31) 1 22 82

150 000 bis 200 000 Euro
Uetze

Reihenhäuser | Langenhagen-Kaltenweide

Barsinghausen OT, Geräum. 1-2 Familienhaus 330 m² Wfl. 541 m² Grdst, GREFER-Immobilien.de % (05 11) 77 88 13 gepfl. DHH, Bj.1998, 5 Zi., Wfl. 130 m², Bj. 74, ruh. Lage, 2 gr. Wohnzi., 2Kü., 2 37783501_11043000100000111 Grdst. 350 m², Gäste-WC, Bad m. Du/Wa, Bäd. Klinker,Gas-ZH, Gar., € 160.000,169.000* VB % (01 51) 14 22 38 63 hengstmann-vdm.de, 05105/3634-Makler Bückeburg-Südherrl, WH mit 190 m² Wfl. zzgl. ca. 40 m² App. im S 370 121 Souterrain, Bj.1957, Grdst.ca. 1000 m², 167.000,00 €, Sparkasse Schaumburg, Immobilien-Service, Christa Bernert, 7 Zi., 143m²/604m², Bj.64/lfd.modernis., Sonniges,modernis. REH, 122m², 5 Zi, 2 % (0 57 51) 4 02 -2 90 Burgdorf-Sorgensen, Bungalow, Baujahr Dielen, GZH, Kell., Do-Grg., 179.000* Bäd, Kamin,Keller, Grg,VB nur 195.000, 1988, 7 Zimmer, ca. 180 m² Wohnfläche, GREFER-Immobilien.de % (05 11) 77 88 13 von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 Einbauküche, 2 Wannen- und Duschbä37800401_11043000100000111 der, Gäste-WC, 1000 m² Grundstück, GaBarsinghausen/Egestorf, schönes REH, 125 rage, Kamin, ruhige Lage in Sackgasse, ruhig im Grünen, KFW 70 Standard, 5 m² Wohnfläche, 40 m² Nutzfläche, 300 m² von Privat, 220.000,- *, % (01 76) Zi., 124m²/178m², Bj. 2009, EBK, 192000 * Grundstück, gepflegtes Objekt mit sepa53 16 02 08 GREFER-Immobilien.de % (05 11) 77 88 13 ratem Büroraum, von privat, KP 178.000,37786901_11043000100000111 % (01 57) 86 51 69 57 Lehrte-Aligse, freist. EFH/ZFH, Grdst. 1.021m² Wohnfl. 188 m², Keller, 2 Garagen, 220.000 Lgh./Weiherfeld „ Effizienzhaus KfW 70 „ www.lessmann-immobilien.de % 71 70 71 1-2 Fam.-Haus, ausgeb. DG, Balkon, TerrasSchönes Reiheneckhaus. mit 114m² + DG-AusbauS 372 483 se, Bauj. 2003, Wohnfl. ca. 170 m², Grundreserve 60 m², Grd. 236 m²,mit Garage 174.900€ stück 376 m² Möglicher Erwerbspreis >Mit Finanzierungsberatung und Fördermittel< 160.000,--+, provisionsfrei für den Erwerber SACCULLO Massivhaus . Tel.:0511 – 722929 EFH, gepfl., Bj.1998, 5 Zi., Wfl. 140 m², Infos unter (05 11) 8 99 87 70 37124101_11043000100000111 Grdst. 570 m², BaWa, EBK, Gas, ZH, FBwww.lwk-immobilien.de Wunstorf Kolenfeld DHH, gepfl., Bj.1994, Hzg., Laminat, Flies.-Bod., Stpl., Carp., Altwarmbü. TOP RH, 110 m², 4 Zi., Wint.4Zi., 100 m²Wfl, Terasse, 260 m²Grdst, Bad KP 209000,- * % (01 79) 1 25 58 90 Mit allem Drum und Dran! Gart., Blk., EBK, Grg., Stadtbahn, mit Wanne u. Dusche, EBK mit InduktiS 359 042 209.000,- VB BLUME IMMOB. % 37 50 08 onsherd, Gasheizung, Fußböden KorkSchlüsselfertige Reihenhäuser: Langenhagen - OT EFH z.B. 140 m², Grdst. ca. Parkett u. Fliesen, Ruhige aber gut ange483 m², ab 226,662,--€, Baubeginn kurzfristig bundene Wohnlage (in 2 Min. auf'er A2, 110 m2 Wfl. und 45 m2 Nutzfläche Tel. 05139-996624, www.nurdahaus.de Ortsrandlage, Bus und Bahn-Anschluss), Sonniges, gepflegtes RH, Bj.95, 130m², 5 Zi, im DG, Malerarbeiten, FußbodenbeCarp., KP 169000,- * % (0 50 31) 9 62 40 73 Hemmingen - Arnum NURDA-EFH, EBK, TK, kl.Garten,Carport,VB nur 185.000,S 380 503 z.B. 120 m², Grdst. ca. 427 m², ab läge, Hausanschlüsse, inkl. Carport, von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 201.580,- *. Baubeginn kurzfr. ++++++ MUSTERHÄUSER ++++++ Kaufpreis ab 179.700,- EUR Telefon 05139 / 996624, www.nurdahaus.de Sa. + So. von 14.00 bis 17.00 Uhr Bezug: Frühjahr 2012 Mellendf. TOP EFH, Bj. 84, ca. 165/530 m², Kattenriehe 7-9 in 31700 Heuerßen EBK, übd. Südterr., VK m. Hobbyr., 2 Bäd. Haus, liebevoll erstellt, 6 Zi., 166m²/ B65 zwischen Bad Nenndorf u. Stadthagen 249.000,- BLUME IMMOB. % 37 50 08 850m², Bj.`80, Kaminz., Kell., 159.000 * R +++ www.Sicher-Massiv-Bauen.de +++ ,- EU

Sehnde am Kanal

Sarstedt, gepflegtes, neuwertiges EFH, helle

Top REH, Bestlage Langenh.,150 m² Wfl., Grd. 590 m², 2 Bäd., VK, 2 Grg., 238.900,-* MAISON IMMOBILIEN % (05 11) 41 41 77

H.-Badenstedt
Attraktive Reihen-, Doppelund Gartenhofhäuser
2-2 ½ Geschosse, Wfl. von ca. 113 m² bis 181 m², 4-7 Zimmer, hochwertige Ausstattung, KfW-Effizienzhaus 70, mit und ohne Keller, Garage oder Carport, vor Baubeginn, ab 269.000 Euro. Beratung in der LangeFeld-Straße (Zufahrt über Großer Hillen): Sonntag 11-13 Uhr, Mittwoch 16-18 Uhr
www.buentekamp-deltabau.de Telefon 05 11 / 2 80 06-60
37740701_11043000100000111

32911101_11043000100000111

Niedrigenergie RH, bezugsfertig!! 5 Zi., 127m²/290m², Bj.99, Carport, 159.000*

und freundliche Ausstattung, direkte und herrliche Ortsrandlage, Carport mit Abstellraum, 2 Bäder, 100 m² Wohnfl., EBK, schönes uneinsehbares Grdst. 550 m², frei nach Absprache, KP: 179.000,- *, % (01 51) 54 75 22 42

Stadtvilla, Erstbezug, Bj.2011, 4 Zi., Wfl. 140 m², Grdst. 417 m², Bahnanschluß fußläufig. KP 229000,- * % (01 72) 5 18 60 16 S 376 625

Reihenbungalow a. Waldr., 400 m² Grdst. mit Blockhaus/Terr., Wfl. 130 m², 2 Abstellr., 3 Zi., Kü., sep. WC, Wa.Bad, Dusche mit WC, gehob. Ausst., Garage, ruh. Lage, 5 Min. b. Stadtbahn, Kindergarten, Schule, Einkauf, 258 T* v. Priv. (0163) 4550989

Mellendorf EFH

Hemming.Harkenbleck

200 000 bis 250 000 Euro
EFH z.B. 142m², Grdst. ca. 590 m², ab 220.920,--*, Baubeginn kurzfristig Tel.05139-996624, www.nurdahaus.de

Wennigsen wunderschöne DHH im OT Hol-

Lgh. Energiespar-RH

Barsinghausen

tensen am Deister, Bj. 1998, ca. 130 m2 Wfl. inkl. ausgebauten Dachboden, offene Küche, 2 Bäder, 370 m2 Grundstück mit Carport, S-Bahn Anbindung Hannover/Hameln, 229.000.-* % 0 51 09 56 56 88 S 366 743 Fuhrberg, EFH,150m², 4 Zi, 199.000,Hämelerwald,REH,130m²,5 Zi,215.000,Holle-Grasdorf,EFH,175m²,6 Zi,200.000, Hohenhameln,EFH,150m²,4 Zi, 195.000,von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Großburgwedel

5 Fuß-Min. vom Ortskern, Reiheneckhs., gepfl., Bj.1980, 2 WE, 6 Zi., Wfl. 193 m², 2 Blk./Terr., Grdst. 625 m², BaWa, EBK, FBHzg, Gas, ZH, Grg., 2 Carp., www.haus-burgwedel.com, KP 295000,- * % 0 51 1- 59 02 63 63 S 356 291

Weiherfeld

Laatzen

Garbsen EFH in
37802101_11043000100000111

www.von-wuelfing.de

Seelze OT Gepfl. EFH, Bj. 91, 170/600 m²,

6 Zi., EBK, Terr., 2 Bäd, VK, Grg., S-Bahn, 274.000,- BLUME IMMOB. % 37 50 08

Bungalowstil, 133m² Wfl.+bewohnb. UG, 764m² Grst, Bj.86, Parkett, Kell, 239.000*

GREFER-Immobilien.de % (05 11) 77 88 13

Ahrbergen

Seelhorst

RMH, gepfl., Bj.1959, 1 WE, 6 Zi., Wfl. 113 m², 1 Blk./Terr., Grdst. 226 m², BaWa, Gas, ZH, Tep., Parkett, Flies.-Bod., Grg., KP 242000,- * % (01 60) 95 77 29 53

Hämelerwald ...

Lehrte-Mitte, REH
37784701_11043000100000111

Miserre Immobilien, % (0 50 41) 62 09 61 Kirchrode, Lange-Feld-Str., RMH, Grdst./ Wir planen ein schickes Einfamilienhaus Terr., 5 ZKB, renov.-bed., VK, DG ausgeb., mit ca. 130 m² Wfl., 600 m² Eigentumsgrdst. in S/W-Lage, für nur 264.040,-* plus Bnk Grg., 215.000,- +, Makler 01577-2952945 S & T Massivhaus GmbH % 05 13 0- 95 44 45 fam.frdl., einzugsb., 5 Zi., 144m²/263m²,

Berenbostel! Schicker Bungalow, 10-12 Zi., ca. 220 m² Wohnfl., Terrasse, Kamin, voll ausgebauter Keller, Do.-Garage, Grdst. 841 m² in Burgdorf EFH z.B.140 m², Grdst.ca.520 m², ab guter Lage. Prov.-freier Erwerb für 259.000,- € 221.360,--€, Baubeginn kurzfristig VHB mögl.! Hartwig Kruse Immobilien GmbH Tel. 05139-996624, www.nurdahaus.de Tel.04770-335, Fax 808926, www.kruse-immoBad Münder, exkl. EFH, Bj. 95, ca. 170 m² zzgl. bilien-gmbh.de S 368 133 Nfl., gehob. Ausst., 761 m² Grdst., 250000,-

OT Devese, nur noch 1 Passiv-DHH im Bauhausstil inkl. 317 m² Grdst., ca. 147m² WFL.n.II.BVO mit 13m² gr. sonniger Dachterrasse, inkl. aller Hausanschl., Terrasse mit Stellpl., Zugang, etc., ab nur 284.900,-- * S & T Massivhaus GmbH % 05 13 0- 95 44 45

- Hemmingen -

*Wennigsen-Stadt*

GREFER-Immobilien.de % (05 11) 77 88 13

Bj.78, EBK, 2 Bäder, Grg., 214.000,00 *

250 000 bis 300 000 Euro

Wedemark Fachwerk-

28270101_11043000100000111

www.rosenhof-immobilien.de,Tel. (0 51 37) 93 75 43 oder (01 72) 4 27 28 66

!Neues Projekt!Langenhagen Weiherfeld, KfW 70 Häuser. ab 169T*!Besichtigung am Sonntag von 13-17h, Clara Schumann Str.27

!Open House!50% verkauft!

Baukindergeld: 4.000

. pro Kind unter 16 Jahren

GREFER-Immobilien.de % (05 11) 77 88 13

37778101_11043000100000111

Top RMH mit ausgebautem Dach, 5 km vom Passivstadthäuser, Randlage mit unZentrum, ca. 165 m² Wfl., Grdst. 159 m², Laatzen, nahe LVA, RMH, 144 m² Wohnfläverbaubaren Blick ins Naturschutzgebiet ! 37462001_11043000100000111 Bj. 78, neue Heizung, gepflegter Zustand, che, 240 m² Grundstück, 5 Zimmer + EssAlle Häuser mit 4 bis 6 Zimmern geplant, Garage, S-Bahnanschluss, Busverbinecke, 2 Bäder, Bj. 83, Garage, Teilkeller, inkl. Terrasse, KFZ-Stellplatz, Fliesen, Madung, von priv., VB, % (0 15 20) 3 50 66 95 VB 210.000,- *, nur privater Verkauf. ler, Fußböden, Gartenhaus, Aussenanlagen Seelze Süd z.B.RH „Glücksburg % (01 75) 6 18 87 96 u. Baunebenkosten. 97/127 m² Wohfl. 198T*. Bauberatung: Sa. 30.04. v. 14-17 Uhr u. Mi. S“mit Wfl.+Nfl. 141 m²,Schlüsselfer04.05. v. 17 -19 Uhr, Adresse: Dribusch, Tel.: tig!inkl.Grd.,Bodenb.& Maler 164T*!BE0177-2822402 oder: 05101-854187, immoING, SICHTIGUNG:An den Grachten 16,Sonnfam.frdl. EFH, 5 Zi.+46m² Hobbyr., 123m² Blocksberg, Gr.DHH, gepfl., Bj.1984, 4 Zi tag 13-17h www.rosenhof-immobilien.de, /1400m², Bj.66, GZH neu, Parkett, Ka+ ausgeb.Studio, Terrasse, Garage, WF Tel.(0 51 37) 93 75 43 oder(01 72) 4 27 28 66 min, Kell., Ausbaur. DG,Grg., 199.000 * ca.125m², NF ca.25m², Grundstück GREFER-Immobilien.de % (05 11) 77 88 13 ca.250m², ALNO-EBK, G-WC, Bad, GZH H-AHLEM, Neu u. einmaliger Bauabschnitt, 37787801_11043000100000111 aus 2005, zentr.Lage, 235 TEUR VB, frei ab 5 x RH direkt am Park, ca. 145 qm Wfl., GauArchitektur+Qualität seriös+bezahlbar 01.07.2011, von privat ) D 380 192 ben, Parkett, Fliesen, Pkw-Stellpl., ab € S 331 842 189.000,-BESICHTIGUNG: SO 11-17, MIREH, 135m² Wfl., Garage, kompl. san., DHH-Käufer gesucht! Hochbau ist erfolgt SA 14-17 u.n. Vereinb., Zufahrt: Zum Budiv. Extras, keine zus. Courtage, KP Fischer-Bau GmbH 05102-919090 chengarten, Hainbuchenweg 34, T.0511235.000.-- + www.maklerservice-ebe131344 www.BAUATELIER-NORD.de Süßes, modernes RH mit 137m², 5 Zi, EBK, ling.de, % (0 51 01) 92 50 84 300m² Garten, Stellplatz,VB nur 200.000,Burgdorf, gr. verklinkerter Winkelbungavon-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 Beratung i.Musterhaus,Kronsberg Sehnde/Ilten,Neubau-Fertigst. Gut erhaltenes REH in Letter , Wfl. 117 qm low, 6 Zimmer, Wfl. 180 m², Garten, Grdst. 10/2011,großz.Reihen-u.Reihen-Endm², +ausbaureserve, Blk./Terr., Grdst. 246 Bad Nenndorf-Horsten, 1-2 FH, Einliegerwhg Ellernbuschfeld 19B nach Vereinbarung 970 m², Garage, Kamin, Terrasse, gr. Garhäuser in Top-Lg., ab 225.000,-+ - 255.000,www.contura-bau.de % (05 11) 8 60 86 23 m², , Gas, ZH, Parkett, Grg., VB 155000,- * 214/853m², Vollkeller, Garage, 169000€, tenteich, sep. Partyraum, 220.000,-* Elke Becker Immobilien GmbH, Tel.7 24 16 27 S 366 222 % 01 52 03 37 82 70 Runge-Immob.-Lauenau 05043/989641 % (01 62) 5 85 27 31

14 x Kronsberg

Wilkommen im Musterhaus: Elly-Heuss-Knapp-Weg 11 Langenhagen-Kaltenweide (Ortsausgang links, Richtung Mellendorf) Ansprechpartner: Herr Lueg Tel. 0511/ 3 40 18-13 So. 14–16 Uhr und Do. 16–18 Uhr

Alt Garbsen, kinderfreundliches Reihenmittelhaus, Bj. 91, 106/228 m², EP, sehr gepflegt, Einbauküche, kurzfristig, 168.700,- + teske-immobilien.de % (05031) 4038 ivd

EFH z. B. 112 m², Grdst. ca. 454 m², ab 187.658,- *, Baubeginn kurzfristig. Tel.05139-996624, www.nurdahaus.de

Lehrte

In ruhiger Lage planen wir zwei tolle Stadtvillen als Doppelhaus, versetzte Bauweise, ca. 140 m² Wfl. je Haus, ca. 425 m² S/WGrundstück, für nur 234.180,--* plus Bnk S & T Massivhaus GmbH % 05 13 0- 95 44 45
Laatzen OT/Ingeln 1-2Fam.H,Bj.1973, 6 Zi.,

Top **** Luthe ****

Wir planen ein schickes Doppelhaus mit je ca. 163 m² Wfl/Nfl. pro Dhh, Grundstück in S/W-Lage, für nur 220.050,-* plus Bnk S & T Massivhaus GmbH % 05 13 0- 95 44 45

NEU***Letter***

Bemerode wie neu...! Bemerode ... Sarstedt ...

Neustadt OT, EFH-ZFH, 220m² Wfl., 800m² GRD, KP 279.999.-- + ohne Käufercourtage, www.maklerservice-ebeling.de, % (0 51 01) 92 50 84

Moderne, sonnige DHH mit 150m², 5 Zim- Altwarmbüchen Blocksberg, großes RMH, mer, EBK, Carport etc. VB nur 275.000,- * gepfl., Bj.1988, Nähe Stadtbahn, Wfl. 122 von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 m², Terr., Grdst. 265 m², EBK, Kamin, Flies.-Bod., Stpl. * 265.000 ) D 291 645 Großes EFH aus den 60er zum Sanieren, Lindwedel gepflegtes, freistehendes EFH, Bj. 1993, 980qm Grundstück, ca. 150qm 220m²,7 Zi,2 Bäd,VK,Grg,VB nur 280.000, Wfl u. 150qm Nfl; gehobene Ausstattung, von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 Vollkeller, 2 Grg/Werkstatt, Außenpool; *295.000,-, von privat % (01 73) 6 00 10 85 S 357 888 Großzügiges EFH mit 220m², 6 Zi, 2 Bäd, Kamin,Parkett,Keller,Grg, nur 298.000,-

Wohnbalance pur Atrium-und Doppelhäuser.
Beratung auf dem Grundstück, Sonntag, 01.05.2011 von 11 - 13 h, Lange-Feld-Str. 72, Zufahrt vom Großen Hillen möglich.
www.weber-massivhaus.de
35691501_11043000100000111

Wunstorf - Beste Lage **** Luthe ****

medit. DHH,120 m2 Wfl.,Carport,ruhig,249 t€ www.eckl.cc immobilien 0511/21380930

0511-61 686 10

Dipl. Ing.

Massivhaus

Weber

160/617m²,2Terr., 2WaBä, 2GäWc, offene EBK, gr.Wohn/Essber.,offn.Kamin,Vollkeller,Sauna m.Du,Grg.,v.Privat 239T* % 0 16 01 75 41 76 S 362 047

Open House!

Garbsen/Meyenfeld

Altwarmbüchen

DAS BESTE RH + REH

www.boesteinhaus.de Empelde ...

Lehrte Ahlten

Passivhaus

In ruhiger u. zentraler Lage planen wir zwei moderne Stadthäuser, ca. 130 m² Wfl., ca. von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 453 m² S/W- Grdst., für nur 239.340,--* S & T Massivhaus GmbH % 05 13 0- 95 44 45 Isernhagen K.B. Traumhafte Lage, Blick auf Naturschutzgebiet, DHH, gepfl., Barr.-fr., Bj.1960, 8 Zi., Wfl. 135 m², Grdst. 778 m², Kamin,BaWa,BaDu,WC, EBK,SpeiseK, Freisteh., gepflegtes EFH, Bj.94, 130m², 5 DHH als Stadthaus mit Dachterrasse Gas ZH, Parkett+Textil, Grg., Schuppen, Zi, 2 Bäd,Kamin,Keller,Grg,VB 340.000,KfW70 mit 5 bis 6 Zimmern, Erker mit WinKP 289000,* % 0 17 26 22 35 56 von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 tergartenfeeling, inkl. Terrasse, KFZ-StellS 366 878 platz, Fliesen, Maler, Fußböden, Gartenh., Arnum, EFH, 230m² Wfl., 500m² GRD, Aussenanlagen u. Baunebenkosten. 148 m² Von Privat, Landstilhaus mit sehr schönem 349.800 .--+, keine Käufercourtage, Wohnfl. Baubeginn ist erfolgt. 229T* Garten, Südterrasse, zwischen Hildeswww.maklerservice-ebeling.de Beratung Sa. 30.04 von 14 bis 17 Uhr, Mi. 04.05. heim und Hannover, S- Bahnanbindung, % (0 51 01) 92 50 84 von 17-19 Uhr, Adresse: Dribusch, immoING, ca. 660 m² Grundstück, Wohn-/NutzfläTel. 05101-854187, mobil: 0177-2822402 Isernhagen OT modern. EFH, che 240 m², Vollkeller mit Sauna, EBK, ruh.Lage, 160/600qm 329T * Fußbodenheizung, Kamin, AußenjalousNiedernwöhren OT Mittelbrink, im Schaumsien, Erstbez. 1998, 245.000,- * % (01 74) Tel. (0 51 39) 89 65 50 www.roth-immobilien.de burger Wald, Landhaus, ca. 240 m² Wfl., 7 21 74 25 herrliche Lage, 2 Garagen, reichl. NebenLaatzen OT, Doppelhaushälfte, Bj. 94, Wfl. gelass, 5.250 m² Grdst., als Wochenendan135 m² + ausgebautem Wohnkeller + auswesen oder für eine Großfamilie, Pferdegebautem Dachboden, Grdst. 584 m², Großes EFH mit 170m², 5-6 Zi, 2 Bäd, Diehaltung möglich, zu verkaufen VB Doppelgarage und Einstellplatz, VB len, 850m² Grdst, 3 Grg, VB nur 255.000,219.000,- *. % (0 51 36) 75 86 350.000,- *, ) D 379 272

300 000 bis 350 000 Euro
Großburgwedel ...
Repräsentativer Bungalow, 152 m², 3-4 Zi, 2 Bäder, Pool, Do.grg., VB nur 348.000,von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Kronsberg, DHH !

Ahlem ...

Gehrden ...

Baubeginn am Nansenufer - nur noch ein Terrassen-RH mit unverbaubarem Blick, 159 m² Wfl., PKW-Stellplatz, 2 Terrassen. Ihr Ansprechpartner: Joachim Schmidt www.gundlach-bau.de, Tel.: 0511.3109-353

Am Mittellandkanal Bezug noch in 2011!

von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Burgwedel, freistehend 1-2 FH Hemmingen

36622201_11043000100000111

160/1800, Kell.,Ga.Bungalow,DG erweiterb. CON EFH, Bj. 34, saniert, 6 Zi., Keller, ca. Sackgasse, kleines Waldstück.280000/Prov. moderne Doppelhaushälften inkl. Carport Tiergarten Imm. 0170-1827184 / % 52 41 02 am Kronsberg-Süd, Fertigstellung in 2011, 140 m² Wfl., ca. 1.000 m² Grdst., KP 329 T* DELI&CON GmbH Immobilienberatung 164 m² Wfl., 6-Zi., hochw. Bad, Dachterrasse www.delicon.com % (05 11) 6 00 60 50 Ihr Ansprechpartner: Paul Simon ca. 200 m² Wohnfl., 700 m² Grdst., Vollkeller, www.gundlach-bau.de, Tel.: 0511.3109-292
Doppel-Grg., Terr., Loggia, EBK, nur 295T+. Haus in Isernhagen, 180 m² Wohnfläche, 680 www.veladasol.de % (0177) 3567850 m² Grundstück, Vollkeller, Sauna, Car-

Viel Platztraumhafter Blick

37850501_11043000100000111

Groß-Buchholz, Stadtvilla, Neubau 135 m2 Wfl., Grdst. 640 m2, KP 306.500,– SKB-Bau (051 41) 8 62 44 · (0 51 39) 80 52 98

DELI

Märchenviertel

Bissendorf, exkl. EFH

Solar Energiesparhs.
Schnäppchen in Luthe! modern. RH + Grg. 110 m² Wfl, EBK, Außenjalousien, Bj. 1998, mod. + massive Bauweise,Vollkeller, Garage, PKW-Stellplatz, 228 m² Grdst, Terrasse nach Süden, KP 150.000,- €, Tel: 05723917103, www.TERRAimmobilien.de S 380 213
38021301_11043000100000111 37798301_11043000100000111

port, vermietet, von Privat zu verkaufen, 350.000,- VB. ) D 370 058 großzügiges Endreihenhaus in LaatzenGrasdorf, sehr gepfl., Bj.1975, 6 Zi., Wfl. 200 m², Grdst. 465 m², BaWa, Gas, ZH, Grg., Carp., KP 320000,- * von/an privat; Besichtigung Sa. 30.April nach telef. Vereinbarung % (01 72) 4 16 82 82

mit Kamin, 233m² Wfl., 800m² Grst. Bj.`81/02 modernis., Granitb., FBH, Sauna, Loggia, Terr., Kel., 2Grg., 329.000*
GREFER-Immobilien.de % (05 11) 77 88 13

in Bantorf am Wald, fam.frdl. 5 Zi., 151m²/ 600m², Bj.`06, Kamin, offene Küche m.EBK, hochw. Ausst., Grg., 269.000

Besichtig. Sa.30.04.

GREFER-Immobilien.de % (05 11) 77 88 13

Springe-Gestorf...

37780401_11043000100000111

Alfeld gepflegtes 1-2 FH m. ausgeb. DG, Keller, Bauj. 1968, renov., Wohnfl. ca. 144 m², Nutzfl. ca. 73 m², 2 Grg., Terr., Grdst. 2.622 m² KP 120.000,--€ www.lwk-immobilien.de % (05 11) 8 99 87 70 S 375 373
37537301_11043000100000111

Singlehaus mit Platz für 2. Hänigsen: Kleines Fachwerkhaus (3Zi./84m²) aus 1991 mit Carport und Garten für max.2 Personen. KP.: 125.000 €, Berater: Andreas Bank. % (05 11) 35 39 60 54 S 380 145
38014501_11043000100000111

Mehr als nur ein ZUHAUSE. Hannover (Mittelfeld): EFH (113m²) mit 5 Zi. und Terrasse aus 2004 auf ca. 540m² Grundstück. KP.: 215.000 €, Ihr Berater: Andreas Bank. % (05 11) 35 39 60 54 S 380 135
38013501_11043000100000111

29375001_11043000100000111

Wennigsen, Deister MFH, modernisiert. Bj 1950, Wfl 174m², Grdst 1.168m², Erbpacht Großzügiges,gepfl. 1-bis 2-Fam.hs, 170m², bis 2029, 416,-€/Jahr fix, danach verhandel8 Zi,2 Bäd,Kamin,VK,VB nur 275.000,Arnum, 1-2 FH, 200m² Wfl., 800m² bar. 3 Wohneinheiten, Dachboden ausbauvon-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 GRD, kl.Pool, Sauna, 349.900 .--+, keibereit, Grg, Hof Klinker, Garten angelegt. ne Käufercourtage, www.maklerserLangenhagen 175/1600 m², Bj. 99, 275T * 175.000€ % (0 51 05) 6 33 75 S 293 750 vice-ebeling.de % (0 51 01) 92 50 84 v.Holt Immo % (0 51 39) 9 89 80

Isernhag.-Kirchhorst...

Traumhaftes, neuwertiges EFH, 150m², 5 Zi, 2 Bäd, Kamin, Do.grg, VB nur 345.000,von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Laatzen-Grasdorf ...

Großzügiges, sonniges 2-Familienhaus, 200m², 7 Zi, Bj.92, Keller, VB nur 310.000,von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Kirchrode Freist. EFH herrl. Garten, Bj.1954, modern., Wfl. 120 m², 4 Zi., Wohnkü., Süd-Terr., Kaminofen, Vollkeller, Garage, Grdst. 600 m², günstige Erbpacht bis 2028, danach verhandelbar, KP 190000,- € von privat! % (05 11) 88 70 43 S 380 342
38034201_11043000100000111

Großburgwedel Hübscher Bungalow, stadtnah, 4 Zi., sehr gepflegt!, 450 m² Grundst. Garage, Bj. 1990, EBK KP: EUR 230.000,zzgl. Prov. Herzlich Willkommen! % 05 11 .5 90 55 32 S 380 292
38029201_11043000100000111

GLEIDINGEN:Viel, viel Platz! 2FH, Wfl. insg. ca. 131 m², Grdst. 731 m², Rollläden, ausgeb. DG, Balkon, Vollkeller, 2 Garagen € 195.000,00 Volksbank eG in Ronnenberg/Pattensen eG, Fr. Filax % 05 10 9- 79 07 37 S 371 443
37144301_11043000100000111

Wunstorf City - saniertes Stadthaus in exponierter Wohnlage ... modernisiertes Fachwerkhaus, 190 m² Wfl, 7 Wohn- und Schlafräume, Fachwerkgefache, Kamin, moderne EBK, 95 m² Nfl,KP 165.000,- €, Tel: 05723-917103, www.TERRAimmobilien.de S 380 228
38022801_11043000100000111

LAATZEN OT:Wo Familien willkommen sind! EFH, Wfl. ca. 170 m², Grdst.ca.531 m²,5 Zimmer,2 Bäder, Gäste-WC, Vollkeller, Garage € 189.000,00 Volksbank eG in Ronnenberg/Pattensen, Frau Filax % 05 10 9- 79 07 37 S 371 433
37143301_11043000100000111

Mellendorf Hübsches, klassisches Haus, 150 m² Wohnfl., Garage, schöner Garten, Keller, 550 m² Grundst., Bj 1991, EBK KP: EUR 279.000,- zzgl. Provision % 05 11 .5 90 55 32 S 380 281
38028101_11043000100000111

ACHTUNG NOTVERKAUF!!! Heideviertel gepfl., Bj.1965/82, 2-3 WE oder mit Gewerbl.Nutzung als Praxis,bis zu 12 Zi.,Wfl. 355 m², Grdst. 938 m², Gas, ZH, Stpl., Grg., 2 Einliegerwohnungen, KP 349.000,00 €,www.englitz-immobilien.de % (05 11) 2 28 16 21 S 378 426
37842601_11043000100000111

Lehrte-Hwd. exklusives 2 Familienhaus ZFH, modern., Bj.1977, 2WE, 7 Zi.,Wfl. 224 m², 2 Blk./Terr., Grdst. 942 m², BaWa, EBK, Öl, FB-Hzg., ZH, Flies.-Bod., Parkett, Steinbod., Stpl., Grg., KP 308000,- € % (0 51 75) 95 40 90 S 366 686
36668601_11043000100000111

Die meisten Immobilienangebote der Region!
113053901_11043000100000110

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · Nr. 100

Immobilienmarkt

Hier gibt es was zu sehen!
Auf haz.de/immo die Online-ID eingeben und Sie erhalten mehr Details und Bilder der Anzeige.

II/3

Hannoversche Volksbank Immobilien

Seelze - Zentrum, gepfl. RMH, ca. 140 m² Wfl., 6 Zi., ausgeb. DG, Bj. 81, ca. 222 m² Grdst., Parkett, Garage, * 164.000,- André
Zauske % (0 51 37) 90 97 13 S 4298688

Läufer % (05 11) 70 07 7- 66 S 4321465

Davenstedt, gepflegter Bungalow in guter Lage, ca. 90 m²Wfl., Keller,Terrasse, ca. 580 m² Grdst., z.Zt. vermietet, * 168.000,- Peter

Maszke % (0 50 32) 96 7- 51 51 S 4345721
37988601_11043000100000111

Neustadt - Vogelviertel, EFH/ZFH, ca. 200 m² Wfl., Klinker, ca. 658 m² Grdst., Fußbodenhzg., Winterg., Kamin, Log., Do.Grg., Keller, Bj. 80, * 259.000,- Matthias

Barsingh.-Stadt, Neubau exklusive ETW´s mit Aufzug, modern, zeitlos und barrierefrei, z.B.: 3 Zi., ca. 91 m² Wfl., Balkon, -provisionsfrei- * 148.682,-. Baubeginn in Kürze! Michaela Brandes % (0 51 05) 52 44 44
S 4333307
37985701_11043000100000111

nast % (05 11) 12 3- 67 62 S 4326808

Wennigsen, -provisionsfrei- MFH mit Praxis, ca. 720 m² Gesamtfläche, ca. 1053 m² Grdst., Stellplätze, * 395.000,- Britta Küh-

Neustadt - Kernstadt, EFH/ZFH, ca. 162 m² Wfl., tw. Fußbodenheizung, Kachelofen, Rollläden, Sauna, Garage, Keller, ca. 692 m² Grdst., Bj. 84, * 225.000,- Matthias Maszke
% (0 50 32) 96 7- 51 51 S 4315913

harde % (05 11) 70 07 7- 20 S 4323640

Langenhagen - Godshorn, sonnige 3-Zi.ETW mit Dachterrasse, ca. 90 m²Wfl., EBK, Bj. 81, TG-Stellpl., * 142.000,- Hedda De-

Hannover - List, 4,5-Zi.-Altbau-ETW, ca. 144 m²Wfl., Bj. 1910, Balkon, Bad mit Fenster, Stuck, EBK, Stellplatz kann angemietet werden, * 269.000,- René Schneider
% (05 11) 70 07 7- 33 S 4323617

37986501_11043000100000111

37987501_11043000100000111

37988001_11043000100000111

37987201_11043000100000111

37987801_11043000100000111

37987301_11043000100000111

Endlich Hausziehen.
Besser Immobilien kaufen –
Neustadt - Laderholz, Fachwerkhaus im Rohbauzustand, ca. 240 m²Wfl. mögl. Dach, Fassade u. Fenster saniert, denkmalgeschützt, ca. 460 m² Grdst., * 118.000,Seelze - Lohnde, 3-Zi.-ETW, ca. 73 m² Wfl., Bj. 74, 1. OG, Balkon, Keller, Abstellraum, inkl. Garage, * 59.000,- André Zauske Hambühren - Ovelgönne, EFH, Bj. 1967, ca. 160 m² Wfl., ca. 964 m² Grdst., Garage, * 119.000,- Petra Jansing % (0 51 41)

Sie besitzen eine Immobilie. Wir die richtigen Kontakte, um sie zu verkaufen.
Wir suchen für unsere Privatund Geschäftskunden immer nach attraktiven Wohn- und Gewerbeimmobilien in der Region Hannover und Celle. Telefon (05 11) 700 77 0
114226801_11043000100000110

Matthias Maszke % (0 50 32) 96 7- 51 51 S 4289221
37986301_11043000100000111

% (0 51 37) 90 97 13 S 4338838

27 5- 70 50 S 4341517

Hannoversche Volksbank Immobilien
37169601_11043000100000111

Hannover - Leinhausen, 3-Zi.-ETW, ca. 67 m² Wfl., 1.OG, Laminat, Balkon, Keller, Bj. ca. 1920, * 59.000,- André Zauske
% (0 51 37) 90 97 13 S 4344070

Wietze, DHH, ca. 137 m² Wfl., ca. 350 m² Grdst., Vollkeller, 5 Zi., z.Zt. vermietet, NME * 8.400,- p.a., * 130.000,- Petra Jansing % (0 51 41) 27 5- 70 50 S 4315470

Hannover - Südstadt, verm. 3-Zi.ETW, ca. 80 m² Wfl., Süd-Balkon, Bad mit Fenster, Parkett, NME * 6.000,- p.a., * 119.500,- René Schneider S 4329910 % (05 11) 70 07 7- 33

37987401_11043000100000111

37988401_11043000100000111

37986201_11043000100000111

37987001_11043000100000111

37986001_11043000100000111

% (0 51 41) 27 5- 70 50 S 4168766
37985501_11043000100000111

Hambühren - Ovelgönne, Nurdachhaus mit bewohnbarem Nebengebäude, 4-Zi., ca. 86 m² Wfl., ca. 780 m² Grdst., absolut ruhige Lage, sofort frei, * 99.000,- Petra Jansing

12 3- 67 62 S 4329911
37988201_11043000100000111

Wennigsen - Bredenbeck -provisionsfreiMFH mit Praxisräumen, Eigennutzung oder Kapitalanlage, ca. 355 m² Gesamtfl. zzgl. Keller u. Nebengeb., ca. 1.120 m² Grdst., * 210.000,- Britta Kühnast % (05 11)

Garbsen -Berenbostel, REH, ca. 120 m² Wfl., 6 Zi., Garten, Keller, Garage, * 179.500,- Britta Kühnast % (0 51 31)
44 19 59 S 4341935

Uetze - Hänigsen, WGH, ca. 215 m² Nfl., Bj. 1994, Doppelgarage, ca. 580 m² Grdst., * 139.000,-, weitere ca. 555 m² Grdst. für * 21.000,- möglich. Marion Jackowski
% (0 51 36) 8 00 8- 88 88 S 4220136

Schneider S 4332861

Hannover - List, Stadtvilla, Bj. 1902, denkmalgeschützt, ca. 225 m² Wfl., ca. 264 m² Grdst., Stuck u. Dielen, * 790.000,- René
% (05 11) 70 07 7- 33

rion Jackowski % (0 51 36) 8 00 8- 88 88 S 4326809
37988301_11043000100000111

Uetze - Dollbergen, DHH, ca. 137 m² Wfl., ca. 513 m² Grdst, Keller, Doppelgarage, Dach, Heizung, Fenster neu * 159.000,- Ma-

Alt-Wettbergen, Gewerbehalle, beheizt, ca. 310 m² Nfl., ca. 940 m² Grdst., Starkstromanschluss, * 185.000,- Peter Läufer
% (05 11) 70 07 7- 66 S 4298948

des % (0 51 05) 52 44 44 S 4333371
37986101_11043000100000111

Barsinghausen, repräsentatives Architektenhaus, ca. 284 m² Wfl., 2 Terrassen, Kamin, Keller, sonniges Anwesen auf ca 1.154 m² in Hanglage, * 440.000,- Michaela Bran-

37988501_11043000100000111

37985901_11043000100000111

37986901_11043000100000111

37986601_11043000100000111

Geben Sie auf haz.de/immo oder neuepresse.de/immo die Online-ID-Nummer ein. So gelangen Sie direkt zu den Fotos der Anzeige.

Soweit nicht anders genannt alle Verkaufspreise zuzüglich Käuferprovision

350 000 bis 450 000 Euro
Von Privat, beste Lage, Bad Eilsen, Bungalow Waldhausen EFH, Bj. 2003, 5-6 Zi, 2 Bäder,

Am Misburger Wald...

Luxus-Bauhaus-Villa... Niedrigenergie EFH m. Wennigsen Isernhagen NB, 285/1.500m², 1,35 Mio. traumh. Architektenhs, mit fr. Blick, 200 m²
Au-pairhaus in Ahlten, 210m²/1140m², Bj.`62/1A in 2005 modernis., off. Küche, EBK, Kamin, Kell., Carp., 398.000,00 *
GREFER-Immobilien.de % (05 11) 77 88 13
37797101_11043000100000111

Parkgrundstück, 320 m² Wfl., evtl. Immobilientausch mögl., % (01 71) 6 46 03 32

Kaminofen, gr. Garage, 167m2, Grdst. 437m2, priv. VB 428.000, 0160 8431991

Elegantes EFH, 330m² + Wellnessbereich (gr. Indoorpool),Bulthaup-Küche, einzigartig angelegter Garten,Bestzustand,1,5 Mio. von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

PENTHOUSE

BBK Bau, % 4 87 09-0 od. (01 76) 73 99 84 99

Garbsen OT

Traum-Resthof ...

Haus zu verkaufen, von Privat an Privat, Herrenh. Gärten, Bestlage in Sackgasse, 9 Zi., Grdst. 590 m², Wohnfl. 139 m², 359.000,- *. Wfl.212m², Grdst.309m², Bj.35, Kel., 449.000 ) D 373 938 www.lessmann-immobilien.de % 71 70 71 S 372 464 Isernh. Süd, 2 FHs, Sackg., 730/129/78 m²,
Von Privat Burgwedel EFH in bevorzugter

exklusives EFH, 950 m² Grundstück, 230 m² Wohnfläche, Doppelgarage 65 m², 2 Bäder mit WC + 2 separate WC´s, Galerie, Kamin, Sauna, Einbauküche, Einbauschränke, Fußbodenheizung, Rollläden, gehobene Ausstattung, 388.000,- *. ) D 377 974

lgt BURGDORF inn erfo WESTSTADT Baubeg Bezugsfertige Architektenhäuser der EnergiesparLindwedel: Idyllische,modernisierte HofExtraklasse anlage m. 3 Wohnungen, Scheune, Pferdeab 249.000,boxen, 4.000m² Grdst, VB nur 390.000,0511/616798-0 www.hannover-haus.de von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70
37436201_11043000100000111

Wfl., Teilk, Gallerie, Winterg., Sauna, Bj. 76/94, hochw. ren., 940 m² Grdst., 449 000,-

von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Isernhagen - Kirchhorst

Eigentumswohnungen
Langenhagen
2-Familienhaus mit seperaten Hauseingängen Energieeffizienzhaus KfW 70 (EnEv 2009) Maisonette-Wohnung - 4-5 Zi., 137m² Wohn.-Nutzfl., Balkon und Garage 139.900,-€ Erdgeschoss-Wohnung - 3 Zi., 75 m² Wfl., Garten, Garage 119.900,-€ Rufen Sie uns an! Telefon (05 11) 72 29 29

Wohnlage,direkt am Wald, BJ 83, mod. Grg., Courtage fr., 368 T+, Ritter MKL 520006 2006,Wohnfl.ca 160m² inkl. Souterr.,Grdst. 3960m²,gr.Terrasse,2 BalkoHemmingen, EFH, 200m² Wfl., 1000 ne,3 Bäder,teilw.Marmorboden mit FBm² GRD, kompl. saniert, 420.000 .--+, Heizg. EBK,Kamin,KP 399000,-* keine Käufercourtage, www.makler% 0 16 37 57 33 03 S 375 632 service-ebeling.de % (0 51 01) 92 50 84

mod. 1997/2010, Wohn/Esszi. in L-Form, gr. S/W Terr., + Blk., Park., Lam., Fliesen, GEH, 2

37438501_11043000100000111

H.-STÖCKEN, 2 moderne DHH mit viel Platz, Ausblick ins Landschafts-Schutzgeb., 560 oder 670 m2 ab 199.000,0511/616798-0 www.hannover-haus.de

Groß-Buchholz

450 000 Euro und mehr
Isernhagen-Süd...
Repräsentatives, großzüg. EFH, 208m², 5 Zi, 2 Bäd, Kamin, 2 Grg, VB nur 680.000,von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

modernes EFH, Bj. 1998, Wohn-/Nutzflä- 37123601_11043000100000111 che 186 m², Grdst. 533 m², 5 Zi., hochwertige EBK, gr. Bad, Gä.-WC, Parkett, Fußbodenheizung, el. Rollläden, voll unter- Wir planen in zentraler Lage eine Mansardkellert, Grg. und Carp., KP VB 382.000,- *, dach-Villa mit nur 6 Wohneinheiten, TopÜbernahme Verhandlung. ) D 374 706 Ausstattung inkl. Fahrstuhl, Tiefgarage etc.. Exklusives Wohnen mitten in Letter. S & T Massivhaus GmbH % 05 13 0- 95 44 45

Besichtigung n. Vereinbarung!

NEU ** LETTER **

Hannover-Südstadt, Im Haspelfeld, 115 m²

= Beste - Lage - Zoo = Par excellence...... Großburgwedel ...

Traum aus Holz + Glas!
von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Top gepfl. Stadthaus, 2 WE, hochwertige Ausstattung, 423 m² Wfl./Nfl, Fahrstuhl. Kamin, 2 Terrassen, Vollk., 2 Garagen, 860 T+. Casita-Immo, 05085/981401, 0172/5463261

Wfl. insgesamt zu verkaufen ( davon 2 Zimmer, Küche, Bad, Balkon/50 m² vermietet), 4 Zimmer, 1 Bad und 1 Küche frei, 3. OG, mit eigenem West- Balkon, GEH, in ruhiger Stichstraße, Preis nach Anfrage. % (05 71) 9 72 50 82

Supermodernes HUF-Haus, 190m², 5 Zi, Parkett, Design-Kamin, VB nur 575.000,-

Barsinghausen OT, mediterranes Traumhaus

250 m², Wintergarten, Sauna, Whirlpool, 495.000,- *. % (01 51) 27 08 87 01

BESICHTIGUNG am 04. Mai 2011, 15 - 17 Uhr Alt-Laatzen, Talstr. 3 - 3 c, 2 - 3 Zimmer, ca. 46 bis 89 m² Wfl., bis auf den Innenausbau fertiggestellt, großz. Landh. 200 m2 Wfl.,zzgl. 180 m2 Bü- 4 Stadt-Villen mit Tiefgarage, Aufzug, KP ab ro,DoGa,2160 m2 Grst,hochw. Ausst.,590 t€ 107.600 €. Rufen Sie uns an! www.eck.cc immobilien 0511/21380930 Kreissiedlung Hannover Telefon (05 11) 86 04-2 72 (Fax -100) www.ksg-hannover.de S 375 613

Beste Lage: Historisches, großes Fachwerkhaus zum liebvollen Restaurieren, 3.400m² Traumgrdst, VB nur 520.000,von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Isernhagen-Süd ...

Stilvolles 30er-Jahre-“Kaffeemühlen“-Haus mit 200m², 6-7 Zi, Parkett, 2 Bäder, Keller, 2 Garagen, 1.100m² Grdst., VB nur 460.000,von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 Isernhagen-Süd: Super gepflegtes EFH, 200m², 5 Zi, 2 Bäd, Gä.WC, Kamin, Do.grg., 1.140m² Traumgrundstück, VB nur 620.000,von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 repräs.,Eilenriede, 500 m²Wfl.,VK, knapp 2000 m² Grdst.wg.Wegzug, 1 Mio/ Prov.Tiergarten Imm. 0170-1827184 / % 52 41 02

Traumlage mit Blick...
Bissendorf Villa in schöner Wohnlage, 246 m² Wohnfl., ca. 2.150 m² Grundst., Kamin, Wohnküche, Keller, Do.-garage, Wellnessbad, Bj 1990, KP: Gegen Gebot % 05 11 .5 90 55 32 S 380 300
38030001_11043000100000111

Jugendstil, freistehend

Sind Sie reif für den Umzug? Sehnde (Mitte): Renovierte 2 Zi.-ETW (57m²) in GUNDLACH Qualität mit Balkon und PKW Stellplatz in zentrumsnaher Lage. KP.: 70.000 €. % (05 11) 35 39 60 54 S 380 141
38014101_11043000100000111

HAUS & GRUNDEIGENTUM bietet an: Stöcken, n. Friedhof u. Stadtb., großz. 2-Zi.Häkenstraße 11 a, 2-Zimmer-Wohnung, ETW, Wfl. 72 m², 3. OG, Lift, € 82.500,49 m², große Loggia, neues Laminat, renoviert, neue Fenster, Südwestlage mit herr- Langenhagen-Kaltenweide "Weiherfeld" 2-Zi.-Whg., 62 m² Wfl., Erstbezug, Eichelichem Blick, Stadtbahnnähe, 37.000,- *, Parkett, hochwertige Fliesen, Design-Samonatliche NK 167,-*, von Privat. nitärobjekte, Sonderpreis 107.900,- *. % (0 51 31) 9 42 73 EFH,240 m2 Wfl.,DoGa,ruhig,prachtv. GarInfo im Musterhaus: Elly-Heuss-Knappten,960 m2 Grd.,Travertin,top-gepflegt,625 t€ Kapitalanlage in Celle gut vermietete 2-Zi.Weg 11 (Ortsausgang links, Richtung Melwww.eckl.cc immobilien 0511/21380930 ETW, 3. OG, Bauj. 1978, Wohnfl. ca. 52 m², lendorf). Do. 16 - 18 Uhr u. So. 14 - 16 Uhr. Balkon, Keller, Stellplatz KP 33.500,--*, BAUGRUND, % (05 11) 3 40 18 13 provisionsfrei für den Erwerber List Welfenplatz 2 Zi., Wfl. 66 m², 1. Etage, Infos unter (05 11) 8 99 87 70 gepfl., Bj.1990, TG, 1 Blk., Fahrst. bis TG, Großzügiger Winkelbungalow,200m²,6 Zi, www.lwk-immobilien.de Bad m. Wanne u. Fenster, EBK, Gas, ZH, 2 Bäd, VK, Grg, 985m² Grdst, VB 615.000,Tep., Flies.-Bod., KP Whg. 116.000,- *, KP von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 TG 16.000,- * % (01 72) 5 64 39 54 Im Erdgeschoss großzügig gepl. 2Zimmer-Wohnung: Nahverkehr, Uni und Innenstadt, alles fussläufig! 63 m² Wohnfläche, Terrasse, Keller, Tiefgarage mit Aufzug. Schierholzstr. 7 a, 1.OG, 2 1/2 Zi, 70 m², Ihr Ansprechpartner: Joachim Schmidt Aufzug, barrierefr. Zugang, Bad mit Wanwww.gundlach-bau.de, Tel.: 0511.3109-353 ne u.Dusche, sonnige Westloggia zur ruhi1,5 und 2 Z. Wohn.! Alt-Rickl. in einem gen Bergiusstr., Bauj. 2005, frei ab 1.7.11, MFH. Gut vermietet. Südwestlage. Auch 128.700* provisionsfrei, Garage möglich einzeln! 189.500,00 Euro VB ) D 380 455 Laatzen, 2-Ziwhg., 58 qm, Balkon, EBK zu Tel.: 0511/49602-26, www.meravis.de verkaufen. Fahrstuhl, Straßenbahnanschluß, div. Einkaufsmöglichkeiten so- . meravis wie Ärzte in der Nähe: 69.000*. % (05 11) . Ein Topobjekt in Bestlage, nur 6 Wohnein46 16 04 37744301_11043000100000111 heiten.Topausstattung mit Fahrstuhl, bereits 60% verkauft, Baubeginn ist erfolgt.... Seniorenresidenz Berenbostel: 2 ZKB, 45 m², Blk., 1. OG, Aufzug, EBK, Bj. 1998, seniorenS & T Massivhaus GmbH % 05 13 0- 95 44 45 Hinrichsring, 2 Zi., Wfl. 54 m², Etage, gerecht, 77.500 +, Makler 01577-2952945 Erstb. n. Renov., 1 Blk./Terr., Fahrst.,inErstbezug nach San ierung gem.EnEV,ruhig Pattensen, 2 Zi.-ETW, ca. 47 m² Wfl., 37.000 *. nenl. BaWa, Etg.-Hzg., Parkett, KP grün in Davenstedt,gute Verkehrsanb.,3 Miserre Immobilien, % (0 50 41) 62 09 61 41000,- * % (01 78) 5 10 47 89 S 350 273 Eigentumswohnungen,EG 150m² 197.000,-*,1.OG 90m² 134.000,-*,1.OG Rethen, 55 m², EG, Blk, Fe-Bad, kl. Anl., 48,5 T€, www.immo-system-gmbh.de 05138- 70 96 06 60m² 79.000,-*,Terrasse,Südbalk.,von Privat % (01 63) 1 44 28 28 S 378 990 Kleefeld, 2 Zi, 45m², Parkett, 60.000,BENNIGSEN Ab Frühjahr 2011 Sahlkamp, 2 Zi, 50m², Blk,nur 45.000,4 Bungalows Pattensen ETW, ca. 79 m² Wfl., Bj. 1970, Du./Mittelfeld, 2 Zi, 43m², EBK, nur 45.000,für das Wohnen Wa.-bad, gr. Blk., Grg., 70.000 *. Hemmingen, 67m², Blk., VB nur 60.000,auf einer Ebene, Miserre Immobilien, % (0 50 41) 62 09 61 Isernhagen HB, 80m², Blk, nur 65.000,Geschäfte+S-Bahn Gehrden, 66m², D-Terrasse,Grg,72.500,direkt vor Ort, Wettbergen, 68m², Balkon, nur 85.000,ab 217.000,Misburg-Nord,60m²,Blk,alles neu,85.000, www.hannover-haus.de 1-Zimmer0511/616798-0 Heideviertel,2 Zi, 75m², Blk, VB 95.000,Eigentumswohnungen 37436701_11043000100000111 von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 Empelde Stadtbahnnähe im 7.OG, gute Aussicht 62 m², Lift, großzügige Räume, EBK, Lehrte - 75 m² Wlf. im EG mit 95 m² Garten neues Bad, neue Fenster, Blk., 59.900,-€ Linden-Mitte helles 31 m² Appartement mit 3 s.gepfl., EBK, Terrasse, Keller, Carport, KP arthax-immobilien.de 0511-760 85 67 neuen Panoramafenster mit Fernsicht ü. 93.000,-€, UBA-Immobilien, 0511-402692 Hannover, 5. Etage, Bj. 1973, 2 Lifte,Top BESICHTIGUNG am 04. Mai 2011, 15 - 17 Uhr S 376 433 Citylage,1.5km vom Hbf / Universität Alt-Laatzen, Talstr. 3 - 3 c, 2 Zimmer., ca. ,Bus+Bahn u. Geschäfte in 100 m, KP 46m² Wfl., bis auf den Innenausbau fertig- List, Single-Whg. mit Garage, Juister Weg, 31000,- * ,Expose: www.hajo11.info oder gestellt, 4 Stadt-Villen mit Tiefgarage, DG, 2 Zi., gr. Wohnk./EBK, Duschbad, 05114887962 AB % 01 57 83 55 70 04 Aufzug, KP ab 107.600 €. Rufen Sie uns an! kleiner Flur, 58 m² Grundfläche, Garage S 364 629 im Haus, 72 500,-. % (05 11) 62 54 08 o. Kreissiedlung Hannover (01 60) 95 13 92 80 Telefon (05 11) 86 04-2 72 (Fax -100) Vahrenwald 38 m², 2.OG, Wannenbad, neue www.ksg-hannover.de S 375 489 Fenster, Wärmedämmung, sehr ruhig geleTraumlage Döhren-Leinewehr, EG-Whg. m. gen, Blick ins Grüne, Parkett, 37.500,-€ W - Terrasse u. kl. Garten, 2 Zi., ca. 64 m², arthax-immobilien.de 0511-760 85 67 Bj. 1985, 2003 kompl. renoviert, Einstellpl., mod. EBK, Einbauschränke, LaModerne u. helle 1-Zi-ETW in H.-Hainholz, minat, Bodenraum, 147.000 *, prov.-frei, Bauj. 1983, Wohnfl. ca. 37 m², EBK, Blk, KelWaldtmann Immobilien, % (01 78) 4 83 80 80 lerraum, PKW-Stellpl. KP 39.900,--* Nähe MHH, schicke 2 Zi.-ETW, 60 m², EG, Infos unter (05 11) 8 99 87 70 Duschbad, Parkett/Laminat, große Terwww.lwk-immobilien.de rasse,Garagenplatz, von privat, 68.000*, % (05 11) 89 75 58 54 List m. Ausblick, 58 m², Loggia, Lift, sonnige Wohnung mit Riesenbalkon, ren. 54.000,- BLUME IMMOB. % 37 50 08 44qm, IV (oberstes) OG, Fahrstuhl, WaBad (mit Fe) + EBK + Fenster neu, KP 38.900,- Seelze Gümmer, von Privat, 4 MaisonettenWohnungen mit Loggien, jeweils 2-3 ZimSofort Frei! % (0 51 30) 58 68 20 mer, Laminat, massive Buchenholztrep- Eigentumswohnung in Zweifamilienhaus pen, gut ausgestattetes Gäste-WC, pro 1.OG, 4 Zi., Balkon, ca 97 m², ruhige Lage, Wohnung ca. 80 m², mit eigenem Grund- voll. renov., zus. Hobbyraum im DG, Bad stücksanteil und Geräteschuppen, Erst- neu,Öl-ZH,Stellplatz,Keller,KP 73.800,- € 42m², Lift, Balkon, EBK, VB nur 48.000,bezug, pro Wohnung 127 950,- . % (01 62) % (05 71) 2 45 74 S 345 964 40m², 1. OG, EBK, Balkon, VB nur 39.000,von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 4 88 41 25, anrufen ab Montag 02.05.11

ein außergewöhnliches Schmuckstück ungewöhnlich groß, das einmalige Wohnerlebnis repräsentativ, exclusiv, 350 m² groß, direkter Lift, barrierefrei, TG, mitten in liebenswerter Kleinstadt % (0 15 20) 9 85 25 19

2-Zimmer-Eigentumswohnungen 3-Zimmer-Eigentumswohnungen
Ronnenberg-Empelde
Zuhause sein ist ein Gefühl www.HZ-Hausbau.de

Eigentumswohnungen in/um Hannover

Großburgwedel,

Großburgw., Pappelw., 3 x 3Zi. á ca. 75 m²,

Isernh.-Süd/Beste Lage Kirchrode Toplage ...

san., top verm., Einzelpreis, ab 65 T*, u. 5 Grg. kompl. 40 T*. % (0162) 6 31 98 89

3-Zi., Hochparterre, 76 m² Wohnfl., Blk. u. Garage, Bad mit Fenster neu, Parkett u. Fliesen, VB 88.000,- *. % (05139) 894000, Grundriss unter: www.gehtso.de/gbw

Zentrale Lage !

Hannover-Buchholz

List, 131 m², 3 ZKB, 2. OG, o.Blk., Aufzug, StellPl., EBK, Marmorböden, hell/ ruh., Bad/GäWC, 383.000 + Makler 01577-2952945

37437501_11043000100000111

bezugsfertiges Einfamilienhaus Sonnenblume, Baulücke ab 209.000,-  0511/616798-0 www.hannover-haus.de

EGESTORF,

Hameln-Zentrum 3-Zi-ETW, 2. OG, Bauj. 1968, Wohnfl. ca. 66 m², Balkon, Keller KP 34.500,--*, provisionsfrei für den Erwerber Infos unter (05 11) 8 99 87 70 www.lwk-immobilien.de

Bemerode ...

Helle, renovierte 3-Zi-ETW, 65 m²Wfl., EBK, Parkett, Balkon, VB nur 85.000,von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Kapitalanleger !

Von Privat

Wennigsen-Stadt

Wir planen in zentraler Lage ein Zweifamilienhaus in Bauhausstil, z. B. EG ETW mit Großzügig gepl. 3-Zimmer-Woh- ca. 115 m², Top-Ausstattung, 252.500,--* nung, Nahverkehr, Uni und Innenstadt, alles S & T Massivhaus GmbH % 05 13 0- 95 44 45 fussläufig! 100 m² Wohnfläche, Loggia, Keller, Tiefgarage, Aufzug. Informieren Sie sich: ALTWARM- NEU Ihr Ansprechpartner: Joachim Schmidt BÜCHEN www.gundlach-bau.de, Tel.: 0511.3109-353 3 Design-RHH mit HAUS & GRUNDEIGENTUM bietet an: Südstadt, Dieckmannstr., 3-Zi.-ETW, Wfl. 83 m², Altb.charakter, Wi.-Ga., € 129.000,4 Schlafzimmern, Dachterrasse, 290 m2 Grundst. ab 204.000,- E 0511/616798-0 www.hannover-haus.de

Hann. - Warstraße!

NEU **Gehrden**

Randlage List

Springe Stadtmitte
37688301_11043000100000111

attrakt. 3 Zi., 93m² Wfl., 1.OG, Bj.`95, Blk. EBK, mod. kl. Wohnanlg., 109.000 *
GREFER-Immobilien.de % (05 11) 77 88 13

Buchholz/MisburgNord Hübsche 3 Zi.Whg

37438101_11043000100000111

Süße, kleine Preise ...

BESICHTIGUNG am 04. Mai 2011, 15 - 17 Uhr Alt-Laatzen, Talstr. 3 - 3 c, 3 Zimmer, ca. 72 m² bis ca. 89 m² Wfl., 4 Stadt-Villen mit Tiefgarage, bis auf den Innenausbau fertiggestellt, Aufzug, KP ab 170.500 €. Rufen Sie uns an! Kreissiedlung Hannover Telefon (05 11) 86 04-2 72 (Fax-100) www.ksg-hannover.de S 375 560

mit Sonnenterasse u. eigenem kleinen Garten, ruhig + zentral, Stadtbahnanschluss, 81 qm, Bj 1972, neues Bad / GästeWC, von privat, 99.000 * % (01 60) 31 56 26 1a b1 6. 30 Haus im Haus: Außergewöhnliche 3-Zi-ETW mit eig.Eingang, 126m², 2 Bäd,gr.Terrasse im eigenen Atrium-Innenhof,VB nur 265.000,von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Eilenriede/Steuerndieb

Hainholz, v. priv. Groß Buchholz

List - List - List - stilvoller Altbau 83 m² Wfl. 98.000 €,3.OG,frei, Mähler Immobilien 0172-431 55 31 % (05 11) 77 20 33 gepfl. Altbau, 3 Zi., Wfl. 104 m², 3. Etage, BaWa, Kü. offen, Gas, Etg.-Hzg., neue ARNUM, 76 m² Wfl., S-Balkon, renoFenster, Parkett, Therme neuw., VB nur viert, 1.OG, ohne Käufercourtage, KP 96000,- * % 0 17 37 06 79 03 S 376 764 89.900.--+ www.maklerservice-ebeling.de % (0 51 01) 92 50 84 3 Zi., Wfl. 90 m², EG, gepfl., Bj.1974, 1 Blk./Terr., BaWa, EBK, Gas, ZH, Flies.Bod., Parkett, Tep., TG, KP 130000,- * % 0 17 81 72 71 95 S 380 459

Linden-Süd ...

Süße, helle 3-Zi-ETW, frisch modernisiert, 60m² Wfl., EBK, Balkon, VB nur 65.000,von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Großburgwedel TOP!! 2x Anderten ...

PACK&GO. Going to Letter. Seelze (Letter): 3 Zi.-ETW mit Balkon, XXL Keller und Garage im 3. OG (ohne Lift). Gute Lage, Renovierung erforderlich. KP.: 62.500 €. % (05 11) 35 39 60 54 S 380 138
38013801_11043000100000111

Open House Samstag & Sonntag 13 - 17h, 2-3 Zi.,Wfl. 90 m², Loft im Zentrum & direkt am Meer, altenger.,Terr.,169 T€ PROVISIONSFREI!, Deichstr.8a, www.rosenhof-immobilien.de % (01 72) 4 27 28 66 S 379 753

34596401_11043000100000111

37975301_11043000100000111

Die Immobilie - die sichere Kapitalanlage!
.

Eigentumswohnungen mitten in Pattensen, Am Wall/Rudolf-Schlie-Straße
.

Neubau-Immobilien als Kapitalanlage

Mietgarantie bis zu 10 Jahre
.

.

2 bis 3 Zimmer ca. 57 - 81 m² Südloggien/-terrassen Wohnfläche 578 m² KP 1.378.400,- €

Eigentumswohnungen Doppel- und Reihenhäuser Komplett fertig gestellt Teilweise vermietet Mietverwaltung auf Wunsch

Mehr Informationen erhalten Sie unter: Kapitalanleger-Kontakt Telefon 0511 / 49 60 221, Ulrich Bauer www.meravis.de
36737101_11043000100000111

Die beiden baugleichen Häuser des 1. Bauabschnitts sind im Einzelverkauf bereits bei Baubeginn zu 50 % verkauft! S 367 371

Mehr Informationen erhalten Sie unter: Ihr Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Christian Kaiser Telefon: 0511/3109-297 Internet: www.gundlach-bau.de
36963201_11043000100000111

Kapitalanlagen in Neubau-Immobilien bieten Renditesicherheit durch dauerhaft geringe Reparaturaufwendungen. Anlageobjekte von 173.000 € bis zu mehreren Millionen Euro. S 369 632

Die meisten Immobilienangebote der Region!
17234001_11043000100000110

II/4

Hier gibt es was zu sehen!
Auf haz.de/immo die Online-ID eingeben und Sie erhalten mehr Details und Bilder der Anzeige.

Immobilienmarkt
Gewerbegrundstücke

SONNABEND, 30. APRIL 2011 · Nr. 100

3-Zimmer-Eigentumswohnungen
Seelze-Letter, helle 3-Zi.-ETW, 75 m² Wfl.,

Baugrundstücke
Bissendorf-Wietze

S.-Balkon, Lift, kl. WE, frei, TG möglich.
KP: 94.000,- +, % (01 76) 73 99 84 99

„KfW-70“ (EnEV 2009)

Döhrener Wolle ...

Großzügige, helle 3,5-Zi-Maisonette, 142m²,2 Bäd,gr. Terrasse,VB nur 220.000,
von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Liebhaber-Baugrundstück direkt an der Wietze, idyllische Lage mit Blick in die Felder des Landschaftsschutzgebietes, große Wiese, parkähnliche Bepflanzung, ruhig gelegen am Ende von Privatweg, Baugenehmigung für EFH vorhanden, 2079 qm, 135 */qm, email: jkw61@gmx.net S 380 698

Isernhagen F.B. Seelze/Letter

Büros/Praxen
Hildesheim
Hannover, Misburger Str. 81 (Glaspyramide), Ärztehaus Hemmingen Lichtdurchflutete Büros, prov'frei zu ver60 - 180 m² www. hemmingen-info.de mieten, 31 m² o. 139 m² , 7*/ m² + NK, % 0 51 1- 47 32 37 30 S 378 007

Anlageobjekte

Professor sucht EFH

2 x Gewerbe in Linden 125m², Pariser Platz, 119.000 € nahe Neubaugebiet (GE II, GRZ 0,6) 3075 120m² Hinterhaus, 110.000€ 265,06m²gepfl.Anl.1699*+NK/MS, m², teilbar, erschlossen, 215T € % (0 51 02) www.Kratzsch-Immobilienhandel.de Prov.frei www.Bothe-Hausverwaltungen.de 34 33 S 359 174 Telefon (05 11) 96 59 96 58 % 0 17 6- 63 72 95 71 S 298 757

Anlageobjekt gesucht

freistehend, zum Kauf in bevorzugter Lage in Kirchrode/Bemerode. Nur von privat an privat. % (01 51) 23 34 34 25

Vahrenheide, 76 m², bezugsf., Lift, GWC, 59 T€, www.immo-system-gmbh.de 05138- 70 96 06

Calenberger Neustadt..
von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Eigentumswohnungen | Garbsen | Berenbostel

Wunderschöne, helle 3-Zi-Altbau-ETW mit Balkon, 124m², Dielen, Kaminofen, moder. Bad, Topzustand, nur 250.000,-

Großzügig, grün, grandios!
3-Zimmer-Wohnung, ca. 78 m2, ab 127.600,- EUR Oder 3-Zimmer-Wohnung, ca. 84 m2, ab 139.700,- EUR Oder 4-Zimmer-Wohnung, ca. 102 m2, ab 176.800,- EUR Bezug kurzfristig möglich!

Mittelfeld,3-Zi.-Whg.,3.OG,lux.,san., S-Blk.,

www.von-wuelfing.de

Blick ins Grüne, Gä.-WC, Fußb. Parkett/ Granit, EBK, ca. 85 m², Dach, Fassade/ Fenster/Treppenhs. neu, 117 000 * VB, auf Wunsch frei. % (01 71) 74 70 591 Bemerode, 73m², Blk,EBK,Grg,73.000,Gr.Buchholz, 66 m², Balkon, 90.000,Davenstedt, 76m², Blk, 1.OG, 85.000,List-Pelikan, Penthouse,130m², 525.000,von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Philosophenv./Kleef., , 3-ZETW, 235TE o.

Neue Wohnanlage im Angebot!

840,- KM Imb. am Zoo % (05 11) 81 80 10 Ansprechpartner: Herr Goldmann Tel. 0511/ 3 40 18-14 Laatzen-Mitte, provisionsfrei ca. 72 m², Loggia, 2. OG, KP 59.000,- €, Willkommen in der Musterwohnung: Robert Blanke KG % 81 70 31 Rudolf-Harbig-Weg 1 | Garbsen Ricklingen, ETW, 3 Zi., Kü., Bad, 42.500,- *. Sonntag, 14–16 Uhr PGM Immobilien % (05 11) 7 68 32 16 Mittwoch, 16–18 Uhr HAUS & GRUNDEIGENTUM bietet an: Lehrte, Dürerring, 3- Zim.ETW, ca.77 m² Wfl., 2.OG., Südblk., mod. Bad, € 85.000,Bult ruhige u. helle 3 Zi.Maisonette-Whg, 37462501_11043000100000111 HAUS & GRUNDEIGENTUM bietet an: gr.Logia, ca.75 qm, Wannenbad m.Fenst. Burgdorf, Berliner Ring, 3-Zi. ETW, ca. 62 m² EBK, Vollholzparkett, Gartenntzg, Wfl., EG., Westblk., Laminat, € 50.000,159.000 * VB, v.priv. % (01 71) 1 06 80 68 LAATZEN - SPAREN SIE ENERGIE !! 74 m², Buchholz,Rehmer Feld ,sonnige 2 1/2 ZKB, kl.WE, 2010 kpl. Fass.Dämmung, Südbalk, 2. OG, Südbalkon, 83 m², Park./Lam., Marmorbad, günst.NK, *NUR 69000,-*.BES 87.000 * % (05 11) 60 27 83

Benthe Wald Hannover

So. 13 h. *Heidfeld14*WeiseImb % 49 20 49

Etg.-Hzg., Laminat, VB 70.000 * 3-Zi., direkt am Wald,Schaftrift, 91,8 m² % 01 51 17 72 57 09 Wfl., Maisonette, Bj.1992, nicht einsehb. Dachterrasse, Bad m. Du+Wa, EBK, WZ Bokeloh, 3-Zi.-ETW, 1. OG, Wfl. ca. 62 m², mit Parkett, 2 Keller, 1 Stpl, 1 Grg, v. priv., frei, sep. Grst. - Anteil und Nebengebäude * 139000,-,auch immoscout24, Tel.: KP: 42.000,-+ 0511/9886435 oder % (01 63) 6 78 61 19 Stadtsparkasse Wunstorf Immobilien S 366 765 Wilhelm Stoepper, % (05031) 102-1 51

Vahrenwald 3 Zi., Wfl. 80 m², Altbau, BaWa,

Groß + günstig...!

4- und Mehr-Zimmer-Eigentumswohnungen
Großzügige, helle 4-Zi-ETW, 3 Balkone, 2 Südstadt, 4-5 Zi, 123m², VB nur 135.000,Bäd, Parkett, Garage, VB nur 129.000,Sehnde, 4 Zi, 2 Bäd, 127m²,Balkon,140.000,von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 Langenhg., 3-4 Zi, 115m², Terrasse,175.000,Großburgwedel,4 Zi,120m², Balkon,170.000, Penthouse Davenstedt, Panoramablick, ca. Mellendorf,Penthouse,4 Zi,Terrasse,175.000 210 m², 5 Zimmer, Terr., Schwimmbad/von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 Sauna auf gleicher Ebene, zur City nur 10 Minuten, 210 000,-. % (01 72) 5 17 41 95

Großburgwedel ...

traumhafte 6-Zi.-Whg., ca. 182 m² Wfl., Bj. ca. 1970, Wohnbereich mit Panorama-Fenstern, große SW-Terrasse, 239.000 *
DELI&CON GmbH Immobilienberatung www.delicon.com % (05 11) 6 00 60 50

DELI CON

Bemerode

= Zoo - Luxus - Pur = Bad Nenndorf
6 Zi., 186 m² , hochw. EBK, exquisites Bad, Gä.-WC, Kamin, Lift, Terr., Garage, 570 T+. Casita-Immo, 05085/981401, 0172/5463261

5-Zi-ETW, 2. OG, Wohnfl. ca. 103 m², Keller, Bauj. 1900, mod., Balkon Verkehrswert lt. Gutachten 75.000,--+ Mögl. Erwerbspreis 60.000,--+, provisionsfrei für den Erwerber
Infos unter (05 11) 8 99 87 70 www.lwk-immobilien.de

Hannover-Leinhausen

Neue EBK u. 2 neue Bäder, Einfach alles NEU! Südstadt, ca.130 m² auf 2 Ebenen, keine Provision! www.deb-immobilien.de

Burgdorf Stadt
37692801_11043000100000111

geräumige 4 Zi., 86m² Wfl., 1.OG, Bj.`66, Parkett, Blk. EBK, Kell., Grg., 79.000 *
GREFER-Immobilien.de % (05 11) 77 88 13

LGH_NEUBAU_4 ZKB, 1.OG, 99m²Wfl + 10m² Balkon,GäWc,Rolladen,Fb.-Hzg,189.000,-€ provisionsfreiHIT-Immob.Tel.:0511-5294294
Marienwerder familienfreundliche

4-Zi.ETW, offener Wohnbereich, 2 Balkone, Keller, Bauj. 1965, mod., Garage, Wohnfläche ca. 86 m² Verkehrswert lt. Gutachten 72.000,--* Möglicher Erwerbspreis 50.400,--*, provisionsfrei für den Erwerber Infos unter (05 11) 8 99 87 70 www.lwk-immobilien.de ruhige, großzügige, 3-4- Zi.-ETW, Jugendstilvilla, Garten, Wintergarten (Süden), Bibliothek, Kamin, Gäste-WC, teils Parkett u. Stuck, Sauna, Stadtbahnanb., Preis VB 350 000,- *, inkl. Renovierung nach Auszug % (05 11) 98 41 07

Großzügige 4 Zimmer MAISONETTE-Wohnung (Neubau), gehobene Ausstattung, ca. 140 m² Wfl., zusätzl. Balkon, Gäste-WC, Parkett, Aufzug, direkter Kellerzugang, TG Ihr Ansprechpartner: Paul Simon www.gundlach-bau.de,Tel.: 0511.3109-292 Lichtenbergplatz, 200 m² DG mit Baugenehmigung, Süd-Blk., 259.000,- €. www.Kratzsch-Immobilienhandel.de Telefon (05 11) 96 59 96 58 HAUS & GRUNDEIGENTUM bietet an: Kirchrode n. Eilenriede, 4-Zi.-ETW, HP, Wfl. 101 m², Süd-Logg., Grg., € 165.000,Pariser Platz, 100m², Altbau, Dielen & Parkett, Elt. & Bad neu, 149.000 € www.Kratzsch-Immobilienhandel.de Telefon (05 11) 96 59 96 58

SÜDSTADTTerrasse & Garten

Waldhausenstraße EG

Seelze, Stadt

Bauplätze Randlage z.B 600m² 57.000,00*. Büro am Mittellandkanal/Nordring, 4 R, 89m², Fischer-Bau GmbH Tel. 05102-919090 2. OG, 499,- evtl. + Atelier/Wohn. 95m², 498,Adenauerallee 4, moderne Bürofläche im EG, Vor den Toren Hannovers: Die Gewerbe- und Injew. + NK, MS. ab sof. % (01 51) 25 03 45 43 dustriegrundstücke befinden sich im Sarstedter teilbar 100 -330 m², zzgl. Keller, Parkplätze, Pohle/Lauenau, letztes Grdst. im Baugebiet Ausstattung und Raumaufteilung nach Wilhelmshöh, Nähe BAB 2, Grdst. 630 m², Gewerbepark. Das internationale Messe- und pro ■ Telefon 95 07 98 80 Geschäftshäuser Expogelände Hannover ist nur wenige Kilometer Wunsch des Mieters, provisionsfrei! GRZ 0,4, KP: 22.050 + - keine Käuferprov.www.prooffice.de entfernt! Ein 4-spuriger Schnellstraßenanschluss % (05 11) 28 81 00 S 373 218 Stadtsparkasse Wunstorf Immobilien 108478801_11043000100000110 und eine hervorragende Infrastruktur zeichnen Wilhelm Stoepper, % (05031) 102-1 51 diesen exponierten Gewerbestandort aus. (Cour- List, Nä. Vier Grenzen, Büro, renoviert, Par- Falkenstr 93m² ex Anwaltskanzlei 4Zi/Kü/WC terre, 136 m², 2 Eingänge, KM 810 * + KelMisburg-Nord Grundstück 633 m², ruhige tagefrei) z.B. 10.000 m² KP 435.000,- € viels. Nutzung frei 559,- +NK 01724234444 sucht Mehrfamilienhaus in Hannover, (3 Sparkasse Hildesheim ler, Garage, Stellpl., % (01 70) 2 61 78 79 Lage, von priv. % (05 11) 57 25 19 bis 30 Wohnungen, alle Stadtteile, auch Eisfabrik (Südstadt) Immobilienzentrum Nähe MHH, 210 m² Büro/Praxis und Region Hannover) % (01 76) 24 96 79 30 Büroräume auf dem Hofgelände (2 Räume, Telefon (0 51 21) 5 80-80 80 120 m² Büro m. Teeküche % (05 11) 55 50 23 Bad, zus. 60 m²) zu vermieten. EG, sehr hell, Autostellplatz vorh. %(0511)2833613 Barzahler Ihr Bauplatz im kleinen, ruhigen Baugebiet, Geschäfte sucht im Stadtbereich san.bedürftiges 140m² Büro mit Dachter. im Industrieloft zentrale Lage, 5 Min. zum Schloß MarienMfmhaus.Feise Immob.0511-650332 2 x in Hann. www.ecos-office.de/hannover www.Büroloft-im-Baudenkmal.de burg, Privatverkauf % (01 72) 4 18 89 00 Telefon (05 11) 96 59 96 58 34849101_11043000100000111 Kapitalvermittlungsbüro aus Mehrfamilienhaus gern auch unrenoviert von Kirchrode, Döhrbruch, ca. 245 m² Büroräume, Altersgründen zu verkaufen. privat zum Kauf oder auf Rentenbasis in Laatzen-Messebahnhof, 150 m², gehobene teilbar möglich, zu vermieten. % (01 76) Hannover gesucht % (01 78) 7 49 49 49 Jahresprovision Ausstattung, Parkplätze, von Privat, 152 14 272 ab Mo. (05 11) 52 14 27 erschlossene, bauträger- und provisionsfreie 300.000,- bis 400.000,- €. günstig zu vermieten % (0 51 30) 33 77 Grundstücke, verschiedene Größen und Hannover Seelze, moderne Büroflächen. Preisklassen. Besuchen Sie uns doch im Kann sofort verdoppelt werden. Büro Nähe Aegi, Arnswaldtstr. 29, 4 Räume, 68 98 m², hell u.freundl.,erweiterbar., KM 470,Baugebiet immer So. von 11.00-14.00 Uhr. gerne auch Altbau, im Stadtgebiet v. Hann., m², EG, in kompl. san. wärmeged. Haus, €+NK, Stellpl. inkl. % (01 72) 5 13 03 78 Angebote an Chiffre D 373 524. Infos unter www.werretal.de % (0 52 21) 37352401_11043000100000111 bis 1,5 Mio, im Kundenauftrag dringend ges. Stellpl., ab 01.07., 590,- + NK/MS, % 855905 S 377 064 77 00 30 WARNECKE IMMOBILIEN, % 57 12 12 Vollexistenz, Hann., Lotto, Schreibw., Tabak Lagerräume für Aktenunterbringung in Wett36743601_11043000100000111 Presse + Postagentur, ca. 70 m² Ladenfl., bergen, 50, 60, 90 m², trocken, beheizt, Umsatz: 175 000,-, Lotto; 130 000,- KP: Einrichtung nach Wunsch, mit Laderam150m² Büro, frisch renoviert, 1.350,-/NK 20 000,- + Warenbestand ) D 373 559 Ein- und pe und verschließbarer Schieberegalanlavon-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 Empelde, Robert-Koch-Straße. Erschlosse- Textilgeschäft - langjährig bestehend für ge zu vermieten. Näheres: % 46 10 40 Zweifamilienhäuser Mitte 300m2,Li,1950*+NK kibar.de 8983000 ne, bauträger- und provisionsfreie GrundstüSonderverkäufe zu sehr günstigen BedinCity Kokenstr., 108 m², 6 Räume, Teeküche + cke, verschiedene Größen und Preisklassen. gungen abzugeben. 0173/2070873 WC, ideal als RA-Kanzlei, 2.OG, Lift, KM Baumschulenallee, Büroflächen 350 bzw. 390 Freistehendes Haus oder Grundstück in www.werretal.de % (0 52 21) 77 00 30 m², neu renoviert, Hohlraumboden, provisiAugenoptikgeschäft & Kontaktlinsen in Han1026*, NK 150* + MS, % (01 62) 9 07 99 31 Hemmingen Westerfeld oder Umgebung 36743901_11043000100000111 onsfrei, ab sofort. % (01 72) 5 43 22 55 nover zu verkaufen. ) D 373 959 gesucht. % (01 51) 14 43 90 03 City, Nähe Hauptbahnhof, 85/115/117/200 m² Leibnitzufer EG 75m² Büro/ Praxis Teekü, GalBürofläche zu verm. % (01 73) 2 42 23 66 OT Devese, Grdst. 585 m² in Süd-West-Lage, Nk120,-+ Ms % 7 85 40 73 Hotels und Gaststätten Alt Laatzen, 3 Zimmer als Wohnbüro, 450,- + + lerie,KM750,offene Bauweise - alle Baustile möglich S 380 491 S & T Massivhaus GmbH % 05 13 0- 95 44 45 NK + 2 MM MS, % (05 11) 52 75 51 sucht Haus o. Wohnung mit 4 Schlafz., Bad Eilsen, Kirchrode, Büro/Praxis, 100 m² EG + 70 m² UG, großer Wohnküche, Wohnzimmer und Bissendorf Grdst. 679 m2, 140.000 * mit Haus Zentrum, Gastronomiebetrieb mit ca. 70 Nähe Flughafen — Büroraum — ebenerdig KM 640+, % (01 76) 20 83 54 09 Garten. Gerne östliches Stadtgebiet, u. Nebengebäude (180 m2 Wfl. Abriss od. Sitzpl. innen, Südterr. mit ca. 40 Sitzpl. keine 120-250 m² alle Anschlüsse vorhanden — ÖPNV-nah. ab.nach.h@gmail.com Sanierg.) ) D 367 656 City, Georgstr., 3.OG, Eckhaus mit Traumblick Brauereibindung. Inventar incl., 2 Keller, 2 % 9 78 94 10 % (05 11) 54 54 39 87 über die City, hohe Räume + top Niveau, Lift, Gar., 1 Stellpl., 195.000,00 €, Sparkasse Isernhagen HB, Büro, 60/85/145 m² eventl. m. 90m²/250m²-gesamt 340 m² Bürofläche zu Schaumburg, Immobilien-Service, Christa Lager, günst. z. verm., % (0172) 5102060 verm., ab sof., prov.-frei, % (0172) 5432255 Familie su. neues Zuhause, max. 160.000,-, in Bernert, % (0 57 51) 4 02 -2 90 1.492m² Grdstk teilb. z.B 497m² 74.550,-€ Hannover-Umland. % (01 72) 3 14 78 37 Fischer-Bau GmbH 05102-919090 Griech. Rest., Kleef. zu verk. % (0162) 8292723 Lister Meile, 2 Zi., Parkett, 1.OG, Lift, frei, 57 Büroräume 150 m² – Lehrte/Ahlten m², 480* + 110* NK. % (01 76) 29 43 85 12 Nähe BAB Hannover Ost, A7/A2 Wassergrundstück von privat, Lütjen Deile, Neustadt, Fußgängerzone, 114 m², z.Zt. Café, Mietpreis nach VB. % (05 11) 5 85 93 80 Steinhude, ca. 250 m², ) D 369 086 zum 1.9.11 zu vermieten.% (0172) 5 43 95 84 großzü. EFH/DHH in Stadt-/ Randlg. Innenstadt, Leonhardtstr., ca. 158 m², 6 RäuBistro/Bar/Pizzeria in Linden zu vermieten. bruenig.immobilien@t-online.de - 546 32 36 Laatzen - Oesselse me, 2 WC's, Teeküche, nähe Amtsgericht, % (01 76) 78 22 87 66 Mod. Büro-/Praxisräume, ca. 260 m² über 2 585 m² Grundstück mit Fernblick 94.555 +, 4.OG, Fahrstuhl, sofort o. später, von PriKaufpreis incl. Wegeanteil + Kfz-Stellplatz Feise bietet : 1.Markthalle Karmarschstr. Cafe- Etagen % (05 11) 66 54 10 vat zu vermieten. % (05 11) 9 90 74-0 Roth-Immobilien Helga Börner - 0511/515132-255 Bistro 2. H-Centrum modernes Rest. 3.H- 35715401_11043000100000111 Geschäftsf. einer Möbelhauskette boerner@nileg.de kl.Restaurant günst.Miete Weitere Objekte sucht mod. EFH/DHHim nördlichen 3778001_11043000100000111 auf Anfrage Feise Imb.0511-650332 Bereich von Hannover roth-immobilien@web.de 05139-896550 Gastronomie in Bestlage von Kirchrode ca. 157 m² plus hofartige Außenfläche 818m² in zentraler Lage, teilbar,145.000,ImmoVerde Immobilien (0511) 37 444 999 Speditionsanlage von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 1,5 km z. A2-Anschluss Hannover-Nord/ solides Haus mit schönem Garten, auch z. Modernisieren,gern mit Keller od. Garage. Attraktive Mietflächen im 1.OG, bis Langenhagen, 3000 m2 Rampenlager Läden von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 (teilbar) m. Rundumfahrt, 10 Tore, Bürou. letztes Traumgrundstück in Kurpark2 nähe, sehr ruhige Wohngegend, 1.250 m², Tante Emma-Laden m. Lotto u. Kioskbetrieb in 770 m (auch teilbar), provisionsfrei Sozialtrakt, Tankstelle, gr. bef. Freifläche, Grundstückswert 240.000,-*, sanierungsMusiker su. günstiges Haus, auch renov.bed., Hann. abzug., % (01 57) 79 05 84 82 zu vermieten % (01 70) 1 78 77 99. frei ab 1. Juni 2011 oder später bedürftiges Haus gratis. % (01 72) im Raum Hann. % (0 51 09) 6 79 99 83 - provisionsfrei Wennigsen/EKZ, florierendes Nagelstudio, 28816401_11043000100000111 4 02 31 44 oder (0 57 23) 98 12 10 ca. 58 m², Miete * 350 +NK+ MwSt. +MS, Seelze, Im Brüggefeld 6, 1480m² Halle, sehr Telefon: (05 11) 8 99-52 65, ab Juni prov.-frei. Weitere Info % (05 11) (05 11) 8 99-52 67 guter Zustand, zu kaufen oder mieten mit Fax: 73 80 66 ab Mo., selge-bau@t-online.de Grundstück, provisionsfrei vom Eigentüab Montag ... die Obstbäume blühen, die Gärten sind mer, Tel. 05137/3322 od. 0171-6409449 endlich wieder grün. Die schönste Zeit des 37539701_11043000100000111 Jahres! Sie möchten Ihr Haus verkaufen? E-Damm-NAH: versch. Gewerberäume, Gewerbeimmobilien … Dann bieten Sie es uns jetzt an! Unsere Kartei auch als Büro zu nutzen, 60 m², Einbruch80/160/240/330 qm % (01 63) 1 74 47 40 ist voll mit Familien, die zum Sommer/Herbst sicher, KM 600,-*. % (0 15 77) 1 75 09 66 Häuser suchen und jetzt besichtigen möchKl. sep. Lagerraum, 18 m², günst. % 8 48 62 48 Halle/Büro/Freifläche 500 bis 12.000 m2 Vinnhorst Laden 54m² auch als Büro/Praxis, ten... Vereinbaren Sie ein unverbindliches für Sie individuell geplant günstige Lage,preisw. % (01 77) 3 36 63 22 Nachmieter für Lagerhalle, 180 m² m. 2 Toren + Beratungsgespräch. Es entstehen keine Kosin Hannover, Garbsen und Langenhagen S 374 731 Büro, 70 m², 1 Garage, in Laatzen ab sofort ten und Sie werden vertraglich nicht gebunProvisionsfrei vom Eigentümer ges., 800,- KM + MwSt., % (01 77) 8 04 63 90 den. von Wülfing Immobilien % 1 26 07 70 Laden/Ronnenberg zu verm., 45 m², mit Telefon (0171) 6370482 Geben Sie auf haz.de/immo oder Parkplatz, 250 * + NK. % (0 50 33) 17 38 Südstadt, Lagerfl. in Hallen, ebenerdig, 50-100 Arztfamilie mit 2 Kindern sucht schöneuepresse.de/immo die Online-ID- Nä. Vahrenw. Platz, schöner Laden, 28 m², für m² od. individ. aufteilb., für 4-5 */m2 zzgl. … Neukirch fragen! Junge nes, helles Haus neuren Baujahres (o. saBetriebsk. u. Umsatzsteuer. ) D 359 260 Büro o.ä., KM 200,00 % (01 77) 5 50 30 60 111734401_11043000100000110 Nummer ein. So gelangen Sie direkt niert) mit kleinem Garten und guter Lage Nä. Pattensen, Lagerraum 160 m², hell, WC/Gewerbefläche Berenbostel, Rote Reihe, in der Nähe der MHH. % (01 78) 6 08 41 21 zu den Fotos der Anzeige. Büroraum, pro m²/2,50 + % (0 51 02) 41 59 gr. Fensterfront, ebenerdig, 100 oder 240 TOP Universelle Flächen TOP 113841001_11043000100000110 m², Umbau mögl., frei, % (0174) 7672683 – Hallen von 250 bis 7000 qm Lagerhalle zu verm., Vahrenwalderstr./BüttMellendorf - Am Schwanenwik 3 ! mit/ohne Rampen, Pal.-Regal, Heizung, Büro nerstr., ca. 1100 m², auch teilbar, % (05 11) 391 m², Bauplatz, bauträgerfrei BESSER GEHT'S NICHT! IN KIRCHRODE! für sich u. seine Familie gemütliches Haus – Büro/Ladenflächen von 50 bis 250 qm 67 99 86 93 Stolle Grundstücksverwaltung und sofort bebaubar! 65.000,-- *. Traumhaftes Ladenlokal, ca. 113 m² Ladenoder Stadthaus mit Keller oder Garage verkehrsgünstig vom Eigentümer, Ihr Ansprechpartner: Joachim Schmidt fläche (erweiterbar), ca. 40 m² Lager Atelier/List Mittelandk./Großr.95m²Kü.Zeile und Anschluss an öffentl. Verkehrsmittel ab sofort zu vermieten. www.gundlach-bau.de, Tel.: 0511.3109-353 ImmoVerde Immobilien (0511) 37 444 999 3.OG/schräg 6gr.Fenst.Lam.498,- +NK MS von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 Tel.: 0163 / 2477817 TQS GmbH 2100,-- € sof. % (01 76) 36 09 96 71 Verk. Gastronomiegeschäft im Zentr. Goslars/

SARSTEDT OT

Gewerbegrundstück im Gewerbezentrum Letterholz, direkt an der B 441, 64 Euro, erschlossen. Wirtschaftsförderung Seelze, % (0 51 37) 8 28-4 80, Frau Kaemmerer.

ZOOVIERTEL

% (0 41 21) 48 74 33

Anlagevolumen 1,0-3,5 Mio.,nur solides Objekt auch älteres Bj.aber ohne Repara- EFH oder EigentumWhg Wir Vier (2E, 2K) suchen möglichst bald ein neues Zuhause in turstau,sofortige Entscheidung garantiert der List, Buchholz oder Bothfeld. 4-6 Zimvon-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 mer, 100-150 qm, bis zu 300 T* sind ideal. Wir freuen uns auf Ihren Anruf. % (01 75) Pensionär sucht Miethaus, Zinshaus, 2 05 67 62 Mehrfamilienhaus, bitte nur von privat! % 05 11 -1 67 30 47 Auf einer Ebene ... 1 Fam.-Haus o. Gartenhofbungalow, ohne Treppen, im Raum Hannover bis 230.000,im Kundenauftrag dringend gesucht. Wohn- und
WARNECKE IMMOBILIEN, % 57 12 12

office

Solventes Ehepaar

Pattensen OT

Kl. Büro mit Service Top-Büroräume

Bedingt durch die ansteigende Nachfrage wurde unser Immobilienbestand erheblich reduziert! Daher würden wir auch Ihr Haus gerne verkaufen. Wir suchen rund um den Deister, am Steinh. Meer und in SHG Häuser aller Art. OHNE Vertragsbindung und kostenfrei für Sie! Rufen Sie uns an. Runge-Immob. Bennigsen & Lauenau 0 50 43/98 96 41
Südliche Stadtteile 4-köpfige Familie sucht

Pattensen-Mitte Nord

Haus, gern mit % (05 11) 83 08 06

Renovierungsbedarf

EFH, RH od. DHH in Döhren, Seelhorst od.

Mehrfam.-Wohnhaus

Umgebung gesucht % (05 11) 83 02 39 od. (01 51) 20 65 39 55

° Haus gesucht °

Ronnenberg,

Innenstadt Röselerstr.

Unternehmer sucht für sich, seine Familie & Oma ein EFH in Hannover, ab 220qm Whnfl., Garten, ruhige Lage. Preis nach Absprache. % (01 74) 1 98 84 46

Wir wollen nach Hannover u. su. Ein-

fam.Haus bis 230.000,- % 0 17 25 40 56 07

- Hemmingen -

Eigentumswohnungen

Junge Familie

Junge Familie sucht Akademiker-Paar

schöne 3-4 Zi. ETW + Blk./Terr. in Hann. bruenig.immobilien@t-online.de - 546 32 36

Hemmingen OT

Kirchrode

Biologe su. schönes,

(Musikerin und Physiker) sucht 3-5 Zimmer-Wohnung, gerne Altbau mit Balkon,in List,Ost-,Südstadt,Zoo,Döhren % (05 11) 64 07 85 4o d. 01 77 /3 14 71 02

DACHGESCHOSSROHLING
98 79 60 57

Hemming.-Wilkenburg

Gewerbeobjekte

Junges Ehepaar sucht DG-Rohling zum Ausbau. jessyjack@gmx.de % (01 77) 8 58 87 76

3 Zi-Whg. SW-Balkon, Badewanne % (01 60) Angestellte öfftl. Dienst su. 3-Zi-ETW mit

Lehrte „Zuckerpassage“:

Landschaftsgärtner su.

Balkon in Linden, List, Nordstadt, Südstadt o.ä. % 01 78 -5 19 09 55

8 Wohnungen gesucht!
Pharmakonzern sucht für nach Hannover ziehende Mitarbeiter bis zum Sommer 8 Wohnungen mit 2-5 Zimmern im Raum Hannover. Angebote bitte an das von uns beauftragte Maklerbüro Volker von Wülfing Immobilien. Tel. 1260770. info@von-wuelfing.de
37695201_11043000100000111

Es ist Frühling...!

Hier gibt es was zu sehen!

Schwarzer Bär

Altbauwohnung !!

Jugendstilhaus oder ähnliches, 3-4 Zimmer, 1.o.2.OG, im Kundenauftrag gesucht.
WARNECKE IMMOBILIEN, % 57 12 12

Zweitwohnung gesu.

Ehepaar aus dem Harz sucht, um Kunst + Kultur zu erleben, helle, gepflegte 1-bis 2Zi-ETW mit Balkon im Stadtgebiet H.
von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Marketingleiter sucht..

Pastoren-Ehepaar sucht

eine 4-Zi.-Whg. um 100 m², Süd-/Oststadt
WARNECKE IMMOBILIEN, % 57 12 12

nung mit großzügigen 123 m² Wohnfläche, Terrasse, Keller, Tiefgarage, Aufzug etc.. Ihr Ansprechpartner: Joachim Schmidt www.gundlach-bau.de, Tel.: 0511.3109-353

Tel. (01 70) 46 28 535 Hagenburg am Steinhuder Meer! www.prelios-wohnen.de 4 Baugrundstücke, je ca. 690 m². Baubeginn in Kürze: Uni-Nähe und Ha.L-Immobilien 05108/925184 beste Verkehrsanbindung, gepl. 4-Zi-Woh- Hannover-Leinhausen 4-Zi-ETW, 1. OG,

Hann. - Nordstadt!

4 Zi., Wfl. 118 m², EG, gepfl., Bj.1998, Ter 30m², Gart.nutz., BaWa, EBK, Gas, ZH, Laminat, Flies.-Bod., Grg., KP 149000,- * % (01 74) 8 45 84 70 S 365 140 Burgwedel: Ruhige Lage An der Wedel 26a, 1. OG, ca. 92m² Wfl., 2 sanierte Bäder, Blk., KP: 89.900*, keine Käuferprov.. Schardong-Immobilien, 0511/39 70 44 24

Wunstorf - Nordstadt

Eigentumswohnungen

Steuerndieb-1A Lage

Büro, Schulung / Ausstell., Werkstatt, 650qm, Doppelhaus II-geschossig möglich, außen 75 / innen 55 Plätze. ) D 339 032 Lager, 84 m², 148 m², 145 m², hell, gute Ausnutzung, sofort bebaubar, in gefreundl., voll verkab., Langenhagen wachsenem Umfeld, provisionsfrei,109.000 € Südstadt, 55 m², Geschäft mit Nebenräumen 560,- + NK/3MM MS. DARE GmbH, Mitte, auch getrennt, sehr günstig SI. Simon Immobilien % 0 50 31 -7 00 15 51 % (05 11) 45 00 07 45 o. (01 60) 94 90 17 80 prov.-frei zu verm. % (05 11) 7 24 04 06

Fußgängerzone bei Karstadt, 1AA-Lage,

37377701_11043000100000111

Isernhagen HB, beh., helle Halle, 1036,6 m²

freitr., h=7,0 bis 8,60 m, nahe der A7, schnelles Internet vorh., prov.-frei vom Eigent. sehr günstig zu vermieten.
% (05 11) 7 24 04 06

ca. 120 Interessenten
37430201_11043000100000111

Su. Häuser in/bei Hannover. .........Bitte alles anbieten. Makler Ehlers % 4 70 30 26

traumhaftes Grdst. 810 m2,ruhig, 504 T€ www.eckl.cc immobilien 0511/21380930

Ladenflächen in Langenhagen

Lagerfläche

Bunsenstr. 24, 1000 m²/200 m² zu vermieten. % (0 51 05) 58 51 96

Barsinghs.-Gewerbegebiet, Gewerbehalle Nordring 9/List, 84m², Waschr.

Alt-Garbsen - Wohnen mit Stil hochw. 187 m², EBK, 2 Bäd., Gäste-WC, 2 Blk., Kamin, 2 Kellerr., Stellpl., 189.000,-€, UBA-Immobilien, Tel.: 0511-402692 S 376 564
Mellendorf, helle, freundl. ETW, 4 Zimmer,

Küche, Bad und WC neu, Abstellraum und Keller, ca. 100 m², Fassadendämmung neu, daher geringe NK, mit Grundstücksanteil von Privat. % (01 72) 4 22 24 40

Stadtvilla mit großem Garten von 1914 160m², 3.OG, Dielen, saniert 189.000 € 120m², 1.OG, Dielen, Blk., 169.000 € www.Kratzsch-Immobilienhandel.de Telefon (05 11) 96 59 96 58 BESICHTIGUNG am 04. Mai 2011, 15 - 17 Uhr Alt-Laatzen, Talstraße 3 - 3 c, 3 Zimmer, ca. 88 m² Wfl., 4 Stadt-Villen mit Tiefgarage, bis auf den Innenausbau fertiggestellt, Aufzug, KP 233.700 €. Rufen Sie uns an! Kreissiedlung Hannover Telefon (05 11) 86 04-2 72 (Fax -100) www.ksg-hannover.de S 375 581

LGH-PENTHAUS-NEUBAU4ZKB,2.OG,120qm Wfl+2x35m²Terrasse, 2xBad, KP 279.000,prov-,frei HIT-Immob. Tel. 0511-5294294
Zuhause sein ist ein Gefühl www.HZ-Hausbau.de

Eigentumswohnungen in/um Hannover

DG, ca. 110 m², Bj. ca. 99, Nordstadt, 4 Zi., Kü., Bad, Blk., 116 T +, WHI-Immob. 0511/559999

Wohnfl. ca. 90 m², Keller, Bauj. 1900, mod., Seelhorst Garage Verkehrswert lt. Gutachetn ca. 400 m² Baugrundstück zu verkaufen, FP 65.000,--* (Whg.), 7.000,--* (Grg.) Möglicher 100.000,--€ für Doppelhaushälfte oder EinErwerbspreis 50.000,--* (Whg.), 5.000,--* familienhaus. Tel.: 0171-4161286 (Grg.), provisionsfrei für den Erwerber Jeversen (bei Wietze/SchwarmInfos unter (05 11) 8 99 87 70 stedt), schönes Baugrdst., ca. 37105401_11043000100000111 www.lwk-immobilien.de 1.180 m² für EFH, + 15.000,- Dob- HAUS & GRUNDEIGENTUM bietet an: 5 Zi. Maisonette mit GARTEN, Misburg, Bj. 93, berstein Immob., T. 05171-988600, auch Sa Vahrenwalder Str., modern. Ladenbüro, 50 Wohnfl. 118 m², EBK, Gä-WC, Garage, 198.000 m², € 400,00 + NK/MS www.lessmann-immobilien.de % 71 70 71 Immobilien, 300 30 700, auch Sa. 9-13 h S 372 490 attraktive Baugrundstücke mit Kinder- Hannover- City, Laden, ca. 600 m² zu vermieZoo, 4-Zi.-Luxuswhg. 485TE o. 1800,- KM, baulandbonus, 617 m² bis 789 m², voll ten. % (01 73) 2 42 23 66 Imb. am Zoo % (05 11) 81 80 10 erschl., z. B. 625 m² x 59,-- * = 36.875,-- * Lister Platz/Edenstr., Laden mit 2 SchauSamtgemeinde Rodenberg, Herr Bock SÜDSTADT/WALDHEIM, ca. 110m², 2 Bäder, fenstern, 50 m², 390,- *, % (05 11) 66 11 22 % (0 57 23) 7 05 23 EBK, Bestausstatt.,hohe Decken, 219.000€, v. Eigentümer, DEB-Immob., T. 35 34 599 Buchholz, Siebenstücken, 743m² mit Altimmo- List /Waldstr., Büro/Laden/Lager, ca. 100 m², preiswert. % (01 72) 5 40 93 22 . bilie VB 198T€ Feise Imb.0511-650332 Kleefeld-Scheidestr., kl. Ladengeschäft, 32 m², ab sofort, zu verm.% (05 11) 52 50 05 Land- und 709 m² für EFH/Fachwerkhaus,70.000,List, schönes Ladengeschäft ca. 37 m², Forstwirtschaft von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70 Verkaufs- und Toilettenraum, Schaufenster, 382,00 inkl. Betriebskosten Traumhaftes Grundstück, voll erschlossen, Pferdewiese Ishg. KB: 53.000 m², KP: Genossenschaft, Tel. 89 97 99 16 ca. 1900 m², in Hildesheim/Moritzberg, 2,00 €/m² - Direkt v. ET! % (05 11) 28 58 00 S 375 533 geeignet für Ein- oder Zweifamilienhaus Der Traum vom Wohnen mit Pferden, idyllisch oder Doppelhaus, Preis VS. ) D 379 643 HAUS & GRUNDEIGENTUM bietet an: gelegenes 2-Fam.-Wohnhaus mit großem Südstadt, Laden zzgl. Keller, 40 m², € 350,- + Grdst. (Bereich Hameln/Springe), am Barsinghausen, Grdst. ca. 2100 m², gute Lage NK/MS gew. % (01 71) 5 25 80 80 Waldrand, ruhig gelegen, voll modernisiert, EBK, Kamin, Wohnkeller, mit angrenzendem Weideland und Stallungen, Fertiggaragen/ gr. Nebengebäude, Garage, von Privat. Nähere Infos unter % (0173) 3005075 Carports Resthof, Hespe bei Stadthagen, 290m²+100m² Einliegerwhg., Remise, kl. Halle, 6500m² Grd, 119000€, Runge-Immob. 05043/989641

(Walsroder Straße), ca. 101 m² bis ca. 197 m² zu vermieten. Gute Lage in der Ladenzeile einer SeniorenWohnanlage mit Pflegeheim, courtagefr., dir. vom Eigentümer. Mietverwaltung Semmelhaack Tel.: 0 41 21/48 74 -71

inkl. Büro- und Verkaufsfläche in 30900 Wedemark, 545 m2 Grundfläche, 900 m2 Grundstück, Verkauf: 199.000,- €, Miete: 1.600,- € zzgl. NK, Telefon (05 11) 22 00 25 70
37365001_11043000100000111

Produktions-/ Lagerfläche

Haus in Alt-Laatzen, Grasdorf, Rethen zum Kauf gesucht. % (01 52) 08 62 55 17 le, hochw. Büroetage in sehr gepfl., mod. Anlage, 120qm, 7,00/qm, geringe NK, Modernisierungs bedürftiges Ein- oder % 0 15 77 -3 96 96 04 S 378 022 Zweifamilienhaus in Hannover ges.. % 0 17 25 47 82 82 Bemerode, Lagerhalle, 550 m², Bj. 2005,
Hemmingen-Gewerbepark II/Beste Lage Hel2.200,-* + NK/MwSt. % (05 11) 511 011 Büroräume z. Vermietung,

kl.Büro, Tor 3,40 hoch, 459,- + NK 76,- + Mwst. MS 1600,-- sof. % 37 26 52

Alt-Laatzen/Grasdorf

Privater Anleger sucht Eigentumswohnungen in Hannover direkt oder im Großraum Hannover. Frei oder vermietet, auch unrenoviert oder sanierungsbedürftig. Zahle Kaufpreise bis zur 12-fachen Jahresmiete. Rasche Abwicklung und schnelle Zahlung des Kaufpreises nach Ihren Wünschen. % (0 51 92) 9 86 98 59

3-Zimmer-ETW ges.!

Mathematiker sucht helle, gepflegte 3-Zimmer-ETW mit Balkon, in Stadt- oder stadtnaher Lage mit Bahn- oder Busanschluss. von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Ihr neuer Firmensitz direkt bei Hannover!

Rodenberg, Leimkaute

Langenhagen in verkehrsgünstiger Lage: Langenhagen — Grovestrasse — Lagerraum modernes Verwaltungsgebäude, 4 Hallen ebenerdig — 400 + 800 m² mit Büroraum — Raum Isernhagen, Familie sucht gepflegtes mit Rolltoren, Bauj. bis 1991, Hallenfläche grosser Hofraum — % 78 18 72 Einfamilienhaus, Wohnfläche ca. ab 160 ca. 1.720 m², Bürofläche ca. 340 m², Grdst. m². ) D 375 326 4.716 m² Angebotspreis 995.000,--+ Nordwestl. Satdtrand, Wohn-/Bürohs., je 175 m² + Halle 130 m², 4 Grg., gt. VerkehrsInfos unter (05 11) 8 99 87 70 anbind., Kauf o. Miete, % (0172) 5140158 www.lwk-immobilien.de
Isernhagen HB, top Halle, 650/750/1400 m² 3,95+/ m² Oststadt/Lister Meile, Halle ca. 400

30167 Hannover - Bachstr., 4 Büros + Küche + 2 WC´s, 78,67 m². % (05 11) 88 88 80

Apotheker-Ehepaar su.
von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Suche günstige Whg., auch renovierungs-

bed., im Raum Hann. % (05109) 6799983

stilvolles, gepflegtes Haus oder Stadtvilla, ab 5 Zi, in stadtnaher, bevorzugter Lage.

Laatzen gesucht....!

Nette, ältere Dame sucht nach Hausverkauf dringend helle, gepfl. 3-Zi-ETW mit Balkon. von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

Hellendorf ...

für unsere Kunden, 1- u.2-Fam.Hs.dringend gesucht! Für Auftraggeber kostenlos. Wir freuen uns über Ihren Anruf.Danke! Nördl. von Hann. Lagerhalle an A2 u. A7, BAB- Lagerhalle, 328 m², Rolltor, Industrie-Fuß- www.Kaste-Immobilien.de, IVD, (0511)65475 boden, dir. v. Eigent., H-Wülfel% 8790030 Auff. 1000 m, 500 m² m. Kran, 6 m Hoch u. m. Büro, günst. z. verm., % (0172) 5102060 m², zu vermieten. % (05 11) 31 60 74

Neu- oder Altbau

Wochenendhäuser
Suche Wochenend-/kleines Haus im Grünen

oder große Laube in Hann. u. nächster Umgeb. zum Kauf. % (01 71) 7 42 47 25

H-Döhren Am Uhrturm7
Büro mit ca. 145 m² u. Dachterrasse Vermietung provisionsfrei
Hausverwaltung NORD-BAU

Büro 25 + 80 m², keine Werkstatt, zu verm., Großburgw. an A7, Bungalow, 135 m² , 1841 m² ggf. erweiterbar. % (01 71) 2 43 29 25 Grdst., 245 T*, v. priv. % (01 72) 5 17 96 96

Zweifamilienhaus
bevorzugt in Bemerode % (0 49 41) 9 73 92 76 /

Baugrundstücke
Bau- u. angrenzendes Grünland im Umkreis

Mo. ab 9.00 Uhr, % (05 51) 54 77 00

Sarstedt-Zentrale Lage: Büro- bzw. Praxisfl. ca. 132 m² im OG, sep. Zugang im Treppenhaus, zwei PKW-Stellplätze. (Courtagefrei) NKM 660,- € Sparkasse Hildesheim Immobilienzentrum Telefon (0 51 21) 5 80-80 80

Bothfeld. Baugrund 400 m² gesucht. ) D 380 717 20 km von Hannover % 01 78 -5 55 22 25 gesucht

Arzt und Lehrerin

Celle, Wohn- u. Geschäftshaus, verkehrs- Wettbergen, helle Halle 250 m², Büro 90 m², günstig an B 214, Nähe Bahnhof. EG: Getrockener Keller 140 m², 1300,-+ + 450,-+ NK, schäftsfläche, z.Zt. Blumengeschäft mit ab sofort, % (01 79) 4 58 46 96

Eigentum in Feriengebieten
Eigentum in Feriengebieten
Mardorf/Steinh.Meer Ferienhaus zu verkauBad Harzburg/Golfplatz -

Garagen & Carports
Alle Abmessungen!!! Sonderkonstruktionen!!!

FRÜHJAHRSAKTION: Garten- und Gerätehäuser

24 Stunden – 7 Tage die Woche:
www.haz.de oder www.neuepresse.de

Nebenräumen. OG: 2 Wohnungen, ca. 50 m² u. 80 m² Wohnfläche, 1986 ausgebaut. Grundstück ca. 700 m². Parkplätze vor dem Haus. % (0 51 41) 4 13 26

mit Kind suchen helles Haus mit sonnigem Garten ab 150qm Wohnfläche in Anderten, Bemerode, Bult, Kirchrode, Kleefeld, List, Suedstadt, Waldh., Zoo von privat. % (01 76) 76 52 36 24

Fachwerkhaus

H-Hainholz Voltmerstr., 120qm Gewerbefläche für Büro/Lager % (01 63) 1 74 47 40 S 379 435

3 Hallen mit Büro, von je ca. 500 m² (auch erweiterbar) im Gewerbegebiet Süd von Wunstorf, ab Juni prov.-frei zu vermieten % (0 50 31) 1 77-26, neukirch Spedition Logistik, Wunstorf

Kosmetikunternehmen sucht für 13 Familien...

Junges Ehepaar sucht für ein Fachwerkhaus ein Grundstück in Hellendorf, Brelingen und Umgebung ab ca. 800m2. Kontakt unter 0511/2104526 (ab 18:00) oder astrid.schwedler@gmx.de

fen, ideal für Surfer u. Kiter, Holzhaus Wfl. 45 m², kpl. eingerichtet, EBK, + 25 m² Schuppen, 2 PKW- Stpl., direkt am Weißen Berg, ca. 100 m bis zum Surfstrand, Steinhuder Meer/Großenheidorner Strand Schwedenhaus, 65/550 m², 2003 total auf Pachtgrundst. 450,-*/Jahr, kein Dausaniert, ab August frei, 168.700,- + erwohnsitz, VB 20500,-* % (01 52) teske-immobilien.de % (05031) 4038 ivd 57 69 98 56

top gepflegte 3 Zi. Whg., idyllische Waldlage, oberste Etage, ca. 63 m², Parkett u. Fliesen, neues Wannenbad, hübsche EBK, Südbalkon, Traumblick, 59.000,-+. Erna Henning Immobilien, Salzwerk 3, Bad Harzburg, % (0 53 22) 20 43

Verkaufsbüro und Ausstellung Wernerusstraße 35•29227 Celle
15428501_11043000100000111

Immobilienmarkt Gesuche
Sprechen Sie zuerst mit uns! Wir suchen ernsthaft in und um Hannover für unsere Kunden und zum eigenen Ankauf Ein-, Mehrfamilienhäuser, Eigentumswohnungen, Gewerbeimmobilien und Grundstücke.
LWK Immobilien I An der Christuskirche 16 I 30167 Hannover Tel.: (05 11) 32 60 65 I www.lwk-immobilien.de I E-Mail: info@lwk-immobilien.de

www.siebau.net / Info-Telefon: 0 5141 - 27 83 96

... Häuser und Wohnungen. Wir, ein führendes Unternehmen der NaturkosmetikIndustrie, verlegen einen Standort von Süddeutschland nach Hannover. Kennen Sie jemanden, der ein Haus bzw. eine Wohnung verkaufen/vermieten möchte? Dann setzen Sie sich bitte, für Sie kostenfrei, mit dem von uns beauftragten Maklerbüro Volker von Wülfing Immobilien in Verbindung unter 0511-1260770 oder info@vonwuelfing.de

xx Hannover - City ..

List, Bothfeld, Kleefeld,etc. + Region, schöne Baugrundstücke gesucht auch Altbau + Abriß, böSteinhaus, 05131-46149-0, S 331 900

Hannover/Hemmingen Hannover + Region
Büros/Praxen

Anzeigen-Service

EFH Burgdorf

Wir suchen in Hannover-Ricklingen oder Hemmingen-Westerfeld ein Baugrundstück um 600 m² oder Haus zum Abriss % 0 16 32 78 13 01

Hahnenklee/Harz, im Ferienpark, Nähe Ski-

gebiet u. Mountainbikeanlage, aus Altersgründen zu verkaufen: FeWo, ca. 38 m², Westseite, 1 Wohnzi. mit Küchenzeile, 2 kl. Schlafräume, alles möbliert, Balkon, Duschbad, 5. Etage, nur vom Eigentümer genutzt, VB 18.900 *, % (0 51 37) 87 76 39 oder -/ 7 59 33

Auslandsimmobilien Angebote

Ferienhaus La Palma

Hier gibt es was zu sehen!
Einfach auf haz.de/immo oder neuepresse.de/ immo die Online-ID-Nummer eingeben und Sie gelangen direkt zu den Abbildungen und weiteren Informationen zum Angebot.

27290201_11043000100000111

Suche Mehrfamilienhaus mit mindestens 4 Geschäftsführerin sucht in Linden, Limmer oder Herrenhausen kleines Haus mit GarWohnungen. % 05139/805293 Uni-Prof. su. Haus o. Whg. in H-Innenstadt-

Bad Harzburg - großzügig geschn. 2-Zi. Whg.,

zentrumsnahe Lage, DG, Wohnfl. ca. 82 m², Wannen- und Duschbad, gr. Wohnz., 2 Balkone, Keller, 2 Stellpl. am Haus, 28.000,-.Erna Henning Immobilien, Salzwerk 3, Bad Harzburg, % (0 53 22) 20 43 Wfl. 52 m², strandnah, Blk., KP 55.000 *, % (04736) 1411 www.nordseemakler.com

auf der Sonnenseite der Insel, Grdst. 4000 m², Wohnfl. 165 m², ruh. Lage, stadtnah, herrl. Aussicht, gute Rendite durch Vermietung oder neue Existenz für Handwerker mögl., inflationssichere Kapitalanlage 177.000,- * bar. % (05 11) 51 49 44

Kurzfristig! Für Ehepaar ( 50+) Haus mit Seniorenpaar sucht Eigentumswohnung oder Atrium-Bungalow, ca. 100 m², barrierefrei kl. Garten in Hannover oder Stadtrand ges. mit Garage, Bothfeld, Langenhagen u.a. Dipl.-Ing. Müller Immobilien 0511-450 69 58

bezirken z. Kauf o. Miete, %(0171)9743944

ten zur Miete oder % 01 77 -3 94 74 78

zum

Kauf.

Akademiker-Familie sucht dringend Einfamilienhaus in Burgdorf von privat an privat. haussuche-burgdorf@web.de

wir kaufen Grundstücke auch mit Bestand Fischer-Bau GmbH 05102-919090

Familie (Akademiker) 3 Kinder, sucht Ein-

familienhaus (oder DHH) zum Kauf in Hannover Kirchrode oder ähnlicher Lage % (01 63) 9 86 18 87

Wochenendhs./−grundstücke
für Freizeit: schwimmen / Boot fahren / angeln / tauchen, Preis VB 10.500,- *. % (0 51 01) 60 41 Buchholz/Aller, Wochenendgebiet, Erstwohnsitz möglich, auf Pacht-Grdst., ca. 1600 m², gegen Kostenerstattung für Versorgungsanschlüsse etc. abzugeben. Details und Besichtigung nach Absprache, Preis VB, % (01 72) 5 45 39 65 ab 12 Uhr Haus am Arnumer See (Campingplatz) zu verk., Näheres unter: % (01 72) 4 50 28 90 Schwarmstedt-Maklendorf, sonniges Wochenend-Grundstück, auch als 1. Wohnsitz möglich, 1050 m² Grdst. mit Zugang zur Aller, gemütl. Holzhaus, 2 Räume, offene Küche, Du.-Bad, zusätzliches Gästehaus mit WC, von Privat 49.000 *, % (01 71) 2 01 20 91 Hope Wochenend-Holzhaus auf 1250m² Waldpachtgrd., möbl., voll erschl., Carp., Preis Vhs. % (05 11) 48 06 65 S 380 725

Notverkauf !! Nordseeküste, Ferienwohnung, Wassergrdst. (ca. 300 m²) in Sarstedt/Giften, Altenau im Harz, 55 m² FeWo zu verkaufen,

Suche Räume für Zahnarztpraxis in Hanno% (05 11) 6 04 48 28 In LEHRTE oder 15km Umkreis sucht zum ver, Hildesheimer Str., % (05 11) 79 46 32 Solvente Interessenten suchen mit 01.08. junge Familie frst. EFH ab Bj.90. unserer Hilfe aktuell folgende Objekt% (01 60) 8 82 51 26 Arten in Hannover o. Umland: Suche 1-3 Räume/kl. Whg., evtl. auch in PraKauf gesucht, auch sanierungsbedürftig, REH,Stadtrand ab 120m²/Bj.90, energet. gut xisgemeinschaft, für Psychotherap.-Prazahle Spitzenpreis % 0 51 1- 71 34 49 Penthouse ab 120m², min 3 Zi, alle Stadtlagen xis, 30-80 m², KM bis 500 * in H.-Mitte, Wohnung m. Balkon, Stadtlage, ab 120m²/4 Zi List, Ostst., Südst., Zoo. % (0162)9419322 Hannover und Umgebung, Mehrfamilienhaus für Vorstandsmitglied großes Haus oder EFH, ab 160m² / Bj.95, max 20 min von H zum Kauf gesucht, gew. % (01 71) 5 25 80 80 Stadtvilla in bester, repräsentativer Lage. Mieten o. kaufen: renov.-bed. Halle od. WerkMSR Remmler Immo % (05 11) 5 63 56 80

Mehrfamilienhaus zum

von Wülfing sucht ...
Großburgwedel oder ...

von-wuelfing-immobilien.de % 1 26 07 70

statt in Hann. von privat ges. 0511/312552

für 2-6 Pers., Keller, Garage, gr. S-Balkon mit Markise, mit Mobiliar, 5 Minuten zur Therme, 33 500,- *. % (0 15 20) 8 89 23 07

1 Fam.-Haus ab 130 m² Wfl., mind. 4 Zimmer,auch renovierungsbedürftig, gesucht.
WARNECKE IMMOBILIEN, % 57 12 12

Gewerbeobjekte

Komfort. WE-Blockhaus m. 600 m² Grdst. in

Reinerbeck, Meiersweg 3a, Nähe Bad Pyrmont, für 36.000,-*, % (05152) 4528 / 50 28 zentrumsnahe Lage, Wohnfl. ca. 100 m², oberste Etage, Lift, Traumblick, umfassend modernisiert, 2 Bäder, EBK, Garagenplatz - 78.000,-*. Erna Henning Immobilien, Salzwerk 3, Bad Harzburg, % (0 53 22) 20 43

EFH, 7 Zimmer+Keller für Akademikerpaar

Bad Harzburg - Reizvolle 4-Zi.-ETW, ruhige,

mit 3 Kinder in Gr.Buchholz, Bothfeld, Misburg gesucht. % (05 11) 6 40 92 48

Gartenhäuser Präsentation

EFH Einliegerwohnung
Burgdorf, Stadt , Kr Hannover Gewerbeimmobilie 1500m² ebenerdig u.a. Pulverlackieranlage u. Nasslackierkabine, weitere Flächen.im OG.,Sozial-und Büroräume sowie Parkplätze u.Hoffläche. Bahnhofslage: zu VERKAUFEN 340.000,-VB % 0 51 36 -9 74 69 70 S 346 568
113057501_11043000100000110 34656801_11043000100000111

gesucht in Hannover ggf. Umland, gerne Süden. % (01 51) 15 28 53 93

Wochenendhaus in Springe, OT Altenhagen I,

zu verm., Miete VS, sehr schöne Lage dir. am Waldrand, gepfl. Grdst., ca. 730 m², Wfl. ca. 50 m², 2 Zi., Kochni., Dusche, WC, Keller-Grg. % (0 50 41) 53 88

Gewerbefläche in der City Barsinghausen/Marktstraße, zentrale Lage, 1.OG mit Fahrstuhl, ca. 126 m² Gesamtfl., sechs Räume, KM 663,00 € zzgl. 19% Mwst.+NK+MS, Stadtsparkasse Barsinghausen Immobilien % (0 51 05) 7 71 -2 35 S 376 112
37611201_11043000100000111

Hannover/Hemmingen

suchen ca. 1.000 - 3.000 m² Freifläche für Ausstellung von Gartenhäusern und Holzartikel. ca. 200m² Verkaufsraum (kann unbeheizt sein). 1-2 Büroräume im Landkreis Hannover oder Stadt zur Miete / späterer Kauf möglich (aber nicht Bedingung). % (0 51 83) 50 19 04
37453701_11043000100000111

Wir suchen ein EFH od. DHH in Hanno- Halle & Büro ver-Ricklingen, Gr. Buchholz am Kanal Suche 400 qm Halle und 100 qm Büro in/um oder Hemmingen-Westerfeld. Ab etwa 140 Hannover. Tel. ab Mo 09.00 Uhr. % (05 11) m², bis 350.000 Euro % 0 16 32 78 13 01 7 12 44 14

Die meisten Immobilienangebote der Region!
49434101_11043000100000109

s Sparkasse Hannover

Aktuelle Immobilienangebote aus der Region Hannover
Sparkasse Hannover · Immobilienvermittlung

Neuwertiges Kuschelnest für 2-3 Pers.: EFH in Neustadt-Bordenau, ca. 356 m² Grdst., ca. 105 m² Wfl., Bj. 1998, Rollläden im EG u. DG, 2 Bäder, verklinkert, Massivholztreppe, 159.000,- EUR, Obj.-Nr. 350145, Christian Hecht % (05 11) 30 00 25 42 S 4288697
37790101_11043000100000111

Geräumiges Haus in beliebterWohnlage: Reihenhaus in Langenhagen-Godshorn, ca. 208 m² Grdst., ca. 155 m² Wohnfl., Bj. 1984, EBK, 2 Bäder mit Fenster, Gäste-WC, Gashzg., 185.000,- EUR, Obj.-Nr. 31100, Gabriele Wölki % (05 11) 30 00 28 88 S 4288645
37789301_11043000100000111

Obj.-Nr. 350422, Birgit Schaper % (05 11) 30 00 51 47 S 4341513
37784501_11043000100000111

Blick ins Grüne: 2-Zi.-ETW in Kirchrode, ca. 60 m² Wohnfl., Bj. 1964, 4. OG, Aufzug, kleine WE, Loggia, Keller, 72.000,- EUR,

EUR, Obj.-Nr. 350409, Marko Knust % (05 11) 30 00 41 76 S 4332832
37784201_11043000100000111

Raumwunder - laufend saniert: Bungalow (Staffelgeschoss) in Davenstedt, ca. 316 m² Grdst., ca. 113 m²Wfl., 4,5 Zi., Bj. 1973, Fassadendämmung, Fenster Bj. 2004, 188.000,-

EUR, Obj.-Nr. 350195, Uwe Langner % (05 11) 30 00 37 19 S 4297040
37785401_11043000100000111

Ebenerdig wohnen: Bungalow in Wedemark-Brelingen, ca. 896 m² Grdst., ca. 110 m² Wfl. zzgl. 30 m² Souterrain, Bj. 1980, EBK, Vollkeller, Carport, Grg., 168.500,-

Zentrale Lage - keine zusätzl. Courtage: 4Zi.-ETW in Springe, ca. 95 m² Wfl., ca. 8 m² Nutzfl., Bj. 1970, Aufzug, Parkett, Laminat, Loggia, Wannenbad, 59.000,- EUR, Obj.-Nr.
350026, Sebastian Degner 30 00 28 28 S 4270571 % (05 11)

Gepflegtes Haus in ruhiger Lage: EFH in Pattensen-Koldingen, ca. 1.185 m² Grdst., ca. 140 m² Wfl., ca. 72 m² Nutzfl., Bj. 1968, Kachelofen, 2 Bäder, gr. Keller, Terr.,
179.000,- EUR, Obj.-Nr. 31472, Sebastian Degner % (05 11) 30 00 28 28 S 4266222
37789001_11043000100000111

Viel Platz für die ganze Familie: 4 ½- Zi.ETW in Davenstedt, ca. 157 m² Wfl., Bj. 1982, 2009 saniert, 1. OG, Laminat, neues Bad, neue EBK mit Kochinsel, kein Balkon,
129.800,- EUR, Obj.-Nr. 350226, Marko Knust % (05 11) 30 00 41 76 S 4301590

37788401_11043000100000111

37783601_11043000100000111

EUR, Obj.-Nr. 350474, Claus-Peter Rehse % (05 11) 30 00 41 62 S 4339141
37784801_11043000100000111

Barrierefrei leben: Bungalow im Sahlkamp, ca. 503 m² Grdst.,ca. 110 m² Wfl., Bj. 1975, 4 Zi., EBK, Massivbau, Flachdach, großer Fischteich, mod.-bed., 225.000,-

EUR, Obj.-Nr. 350259, Sebastian Degner % (05 11) 30 00 28 28 S 4304659
37788301_11043000100000111

Die perfekte Alternative zur Wohnung: DHH in Springe, ca. 366 m² Grdst., ca. 88 m² Wfl., ca. 50 m² Nutzfl., Bj. 1936, Kaminofen, ausgeb. DG, Gartenhaus, Grg., 115.000,-

le Wölki % (05 11) 30 00 28 88 S 4301614
37790901_11043000100000111

Geräumiges Haus in modernis. Zustand: REH in Langenhagen-Schulenburg,ca.288 m² Grdst., ca. 140 m² Wfl., Bj. 1984,Vollkeller, Heizung u. Bäder erneuert, Kaminofen, Grg., 229.000,- EUR, Obj.-Nr. 350201, Gabrie-

In zentraler Lage wohnen: DHH in Bothfeld, ca. 831 m² Grdst., ca. 110 m² Wfl., Bj. 1952, Keller, Grg., renov.-bed., 195.000,EUR, Obj.-Nr. 350296, Gabriele Wölki % (05 11) 30 00 28 88 S 4313052

Baulücke in familienfreundlicher Lage: Baugrundstück in Hemmingen-Arnum, ca. 418 m², geeignet f. EFH-Bebauung, vollerschlossen, 2. Reihe, zentrale Lage,
65.000,- EUR, Obj.-Nr. 31409, Katrin Hollwedel % (05 11) 30 00 39 83 S 4259623
37785101_11043000100000111

Ruhiges Wohnen: EFH in Wedemark-Hellendorf, ca. 790 m² Grdst., ca. 160 m² Wfl., Bj. 1977, lfd. mod., Terr. mit Markise, Kaminofen, Doppelgrg., Carport, 195.000,EUR, Obj.-Nr. 350468, Uwe Langner % (05 11) 30 00 37 19 S 4338775

Platz für die große Familie: 5-Zi.-ETW in Lehrte, ca. 103 m² Wohnfl., Bj. 1975, 6 WE, oberste Etage, 2 Bäder mit Dusche bzw. Wanne, sonniger Balkon mit Markise,
59.000,- EUR, Obj.-Nr. 350265, Thomas Brammer % (05 11) 30 00 38 71 S 4307260
37793501_11043000100000111

Interessante Architektur, schöne Lage: EFH in Neustadt-Mardorf, ca. 831 m² Grdst., ca. 100 m² Wfl., ca. 56 m² Nutzfl., Bj. 1989, Kaminanschluss, el. Rollläden, Treppen-Lift, 179.000,- EUR, Obj.-Nr. 350500, Christian Hecht % (05 11) 30 00 25 42 S 4341877
37789501_11043000100000111

37791401_11043000100000111

37785801_11043000100000111

Kratzsch % (05 11) 30 00 26 22 S 4338774
37790601_11043000100000111

Altes Haus zum Abbruch zu schade: EFH in Garbsen-Horst, ca. 675 m² Grdst., ca. 84 m² Wfl., Bj. 1852, Duschbad, z.T. Laminat, Nebengebäude, Ausbaureserve von ca. 68 m², 115.000,- EUR, Obj.-Nr. 350442, Sylvia

EUR, Obj.-Nr. 350505, Sylvia Kratzsch % (05 11) 30 00 26 22 S 4344039
37790301_11043000100000111

Für die kleine Familie: EFH in GarbsenHavelse, ca. 499 m² Grdst., ca. 113 m² Wohnfl., Bj. 1960, Gäste-WC, Kachelöfen, Blk., Terr., Vollkeller, Freisitz, 155.000,-

Sehr schönesWohnensemble: RMH inWedemark-Wennebostel, ca. 180 m² Grdst., ca. 103 m² Wfl., Bj. 1986, Südterr., Kamin, neue Gaszentralhzg., DG ausbaufähig, Grg.,
159.000,- EUR, Obj.-Nr. 350301, Uwe Langner % (05 11) 30 00 37 19 S 4312609

Traumhafte DG-Wohnung mit Gartennutzung: 3-Zi.-ETW in Lehrte-Ahlten, ca. 78 m² Wohnfl., Bj. 1973, nur 3 WE, kompl. saniert, EBK, Bad mit Wanne und Dusche, sonnige Loggia, 99.500,- EUR, Obj.-Nr. 350237, Thomas Brammer % (05 11) 30 00 38 71 S 4301615
37793701_11043000100000111

Teilsaniertes Objekt in idyll. Lage: Dreifamilienhaus in Springe-Holtensen, ca. 252 m² Grdst., ca. 210 m² Wfl., ca. 15 m² Nutzfl., Bj. 1889, Dach, Elektrik, Hzg. 2002 neu,
99.000,- EUR, Obj.-Nr. 350486, Sebastian Degner % (05 11) 30 00 28 28 S 4339145

Lichtdurchflutete Wohnung mit Charme: 3Zi.-ETW in Garbsen-Schloss Ricklingen, ca.117 m²Wfl., Bj. 1996, 2 Blk., EBK, GästeWC, auf 2 Ebenen, Wintergarten, Carport,
145.000,- EUR, Obj.-Nr. 350482, Sylvia Kratzsch % (05 11) 30 00 26 22 S 4341473

In ruhiger Wohnstraße gelegen: REH in Langenhagen-Godshorn, ca. 295 m² Grdst., ca. 100 m² Wohnfl., Bj. 1961, Keller, Grg.,
122.000,- EUR, Obj.-Nr. 350359, Gabriele Wölki % (05 11) 30 00 28 88 S 4321451

37785601_11043000100000111

37787701_11043000100000111

37600801_11043000100000111

37790401_11043000100000111

37790801_11043000100000111

139.000,- EUR, Obj.-Nr. 350513, Sebastian Degner % (05 11) 30 00 28 28 S 4344418
37789101_11043000100000111

LichtdurchfluteteTraumwhg. mit Garten: 5Zi.-ETW in Springe, ca. 150 m² Wfl., ca. 15 m² Nutzfl.,Bj.ca.1972,Parkett,Sauna,Bullerjan-Ofen, gr. Schiebetüren zum Garten,

Keine Angst vor einer Sanierung: EFH in Neustadt-Kernstadt, ca. 647 m² Grdst., ca. 150 m² Wfl., ca.61 m² Nutzfl., Bj. 1959, Dachterr., baul. Erweiterung mögl.,
149.500,- EUR, Obj.-Nr. 350417, Christian Hecht % (05 11) 30 00 25 42 S 4330679
37789801_11043000100000111

Haus bietet Platz für die große Familie: Zweifamilienhaus in Langenhagen, ca. 598 m² Grdst., ca. 200 m² Wfl., Bj. 1960, lfd. modernis., Bäder mit Fenster,Vollkeller,3 Grg.,
269.000,- EUR, Obj.-Nr. 350388, Gabriele Wölki % (05 11) 30 00 28 88 S 4327491
37789201_11043000100000111

Fricke % (05 11) 30 00 39 32 S 4259754
37792801_11043000100000111

Ruhige Lage mit ca. 1.009 m² Grdst.: Bungalow in Uetze-Dollbergen, ca. 157 m² Wohnfl., Bj. 1980, 5 Zi., Keller, Rollläden, Garage, 167.000,- EUR , Obj.-Nr. 31377, Cord

2-Zimmer-Wohnung in bevorzugter Lage: 2-Zi.-ETW in Isernhagen H.B., ca. 67 m² Wfl., ca. 6 m² Nutzfl., Bj. 1998, Blockheizkraftwerkhzg., Blk., Tiefgaragenstellplatz,
118.000,- EUR, Obj.-Nr. 350456, Ralph-Erik Abel % (05 11) 30 00 37 18 S 4341471
37787301_11043000100000111

Dieses Haus benötigt eine Sanierung: EFH in Garbsen-Altgarbsen, ca. 587 m² Grdst., ca. 100,40 m²Wfl., Bj. 1961, kl. ELW im Souterrain, Vollkeller, Balkon, Grg., Freisitz,
140.000,- EUR, Obj.-Nr. 350437, Sylvia Kratzsch % (05 11) 30 00 26 22 S 4338387
37790501_11043000100000111

Sehr gepflegt, in ruhiger Lage: EFH in Burgdorf Nord-Ost mit ca. 168 m² Wohnfl. auf 841 m² Grdst., Bj. 1981, 5,5 Zimmer, Keller,Wintergarten, Kamin, Sauna, Garage, 285.000,- EUR , Obj.-Nr. 31404, Cord Fricke % (05 11) 30 00 39 32 S 4259739
37793001_11043000100000111

HelleWohnung in ruhiger Lage: 3-Zi.-ETW in Sehnde, ca. 74 m² Wfl., Bj. 1994, oberste Etage, EBK,Vollbad, 2 Blk., vermietet, Grg. mgl. (8.500,-*), 83.500,- EUR, Obj.-Nr.
350443, Thomas Brammer 30 00 38 71 S 4338362 % (05 11)

37793801_11043000100000111

Liebhaberobj. am Landschaftsschutzgeb.: Fachwerkhaus und Einfamilienhaus in Langenhagen-Hainhaus, ca. 2.152 m² Grdst., ca. 404 m² Wohnfl., ca. 135 m² Nutzfl., Bj. 1870/1996, 550.000,- EUR, Obj.-Nr. 350123, Gabriele Wölki % (05 11) 30 00 28 88 S 4293272
37791101_11043000100000111

Burgdorf-Heineckenfeld: unter www.sparkasse-hannover.de/ baugebiete finden Sie alle Daten, Infos u. Bilder aus derVogelperspektive, z.B. 525 m² = 89.250,- EUR, Obj.-Nr.
29101, Cord Fricke % (05 11) 30 00 39 32 S 4259777

Gut geschnitten in ruhiger zentr. Lage: 3Zi.-ETW in Laatzen-Mitte, ca. 91 m² Wohnfl., Bj. 1981, 2. OG, Bad mit Dusche und Wanne, Gäste-WC,Wintergarten, Grg.,
89.000,- EUR, Obj.-Nr. 350407, Katrin Hollwedel % (05 11) 30 00 39 83 S 4332858
37785301_11043000100000111

EUR, Obj.-Nr. 350372, Ralph-Eric Abel % (05 11) 30 00 37 18 S 4321412
37787201_11043000100000111

Für zwei Generationen: REH in Isernhagen-Neuwarmbüchen, ca. 386 m² Grdst., ca. 186 m² Wfl., ca. 33 m² Nutzfl., Bj. 1974, Kamin, DG vermietet (3.840,- * p.a.) 184.000,-

Neuwertiges Haus in bevorzugter Lage: DHH in Pattensen-Schulenburg, ca.310 m² Grdst., ca. 121 m² Wfl., ca. 8 m² Nutzfl., Bj. 2005, ausgeb. Spitzboden, G-WC, Doppelcarport, 165.900,- EUR, Obj.-Nr. 350075, Sebastian Degner