Sie sind auf Seite 1von 5

Fabrik-Nr.:

Fabrik-Nr.: Prüfbuch KBK-Anlage Dieses Dokument muß für aufsichtsberechtigte Behörden jederzeit verfügbar sein.

Prüfbuch

KBK-Anlage

Dieses Dokument muß für aufsichtsberechtigte Behörden jederzeit verfügbar sein.

Kran-Nr.:

Auftrags-Nr.:

Firma (Betreiber)

Die Vollständigkeit des Prüfbuches ist von jedem Sachverständigen und Sachkundigen zu kontrollieren und jeweils entsprechend zu ergänzen. Es dürfen keine Blätter entfernt werden. Das Prüfbuch enthält 5 Blätter.

070105 DE

206 020 44

720 IS 152

Stammblatt für Kran

Fabrik-Nr.:

Hersteller: 1)

Baujahr:

Traglast:

kg

Art des Kranes: 2) Kranträgerprofil - Typ:

Bahnprofil - Typ:

Kraneinstufung nach DIN 15018:

Spurmittenmaß / Ausladung des Kranes:

mm

Spurmittenmaß der Katze:

mm

Gewicht des Kranes, ca.:

kg

davon Gewicht der Katze, ca.:

kg

Anzahl der Lastfahrwerke Kran:

Anzahl der Lastfahrwerke Katze:

Hubwerk - Typ: 3) Hakenweg:

mm

Hubgeschwindigkeit:

m/min

Triebwerkgruppe FEM:

Fabriknummer - Hubwerk:

Katzfahrantrieb: 3)

Fahrmotor:

Fahrgeschwindigkeit:

m/min

Kranfahrantriebe: 3)

Fahrmotor:

Fahrgeschwindigkeit:

m/min

Bedienungsart:

Betriebsspannung / Steuerspannung:

V /

V

Stromart / Frequenz:

/

Hz

Art der Steuerung:

Standort:

Inbetriebnahme am:

Prüffrist:

Zeichnungs - Nr.:

Schaltplan - Nr.:

Bemerkungen / Zusätzliche Hinweise:

Ort, Datum

Stempel und Unterschrift des Kranherstellers 1)

1) Hersteller ist derjenige, der mit den KBK-Bauteilen einen Hängekran oder eine Hängebahn projektiert und zeichnerisch festlegt. 2) Einträger-/Zweiträger-Hängekran; Deckenkran; Säulen-/Wandschwenkkran; Schienenlaufkatze 3) Leistungsdaten und Angaben zum Tragmittel siehe entsprechendes Datenblatt.

206 020 44 (Blatt 2/5)

Erstmalige Prüfung

Abnahmeprüfung

Fabrik-Nr.:

Ort, Datum

Nachprüfung

Stempel und Unterschrift des Sachverständigen

Prüfung nach Umbau

Ort, Datum

Abnahmeprüfung

Stempel und Unterschrift des Sachverständigen

Ort, Datum

Nachprüfung

Stempel und Unterschrift des Sachverständigen

Ort, Datum

206 020 44 (Blatt 3/5)

Stempel und Unterschrift des Sachverständigen

Wiederkehrende Prüfungen

Fabrik-Nr.:

siehe Betriebsanleitung Hängebahn und Hängekran KBK-Anlagen bzw. Betriebsanleitung Säulen und Wandschwenkkrane KBK-Anlagen.

Die Prüfungen sind vom Betreiber zu veranlassen 2) . Bemerkungen

Die wiederkehrende Prüfung ist durchgeführt. Es sind -keine 1) - Mängel festgestellt worden -siehe Prüfungsbefund 1)

Die wiederkehrende Prüfung ist durchgeführt. Es sind -keine 1) - Mängel festgestellt worden -siehe Prüfungsbefund 1)

Die wiederkehrende Prüfung ist durchgeführt. Es sind -keine 1) - Mängel festgestellt worden -siehe Prüfungsbefund 1)

Die wiederkehrende Prüfung ist durchgeführt. Es sind -keine 1) - Mängel festgestellt worden -siehe Prüfungsbefund 1)

Die wiederkehrende Prüfung ist durchgeführt. Es sind -keine 1) - Mängel festgestellt worden -siehe Prüfungsbefund 1)

Die wiederkehrende Prüfung ist durchgeführt. Es sind -keine 1) - Mängel festgestellt worden -siehe Prüfungsbefund 1)

Die wiederkehrende Prüfung ist durchgeführt. Es sind -keine 1) - Mängel festgestellt worden -siehe Prüfungsbefund 1)

Die wiederkehrende Prüfung ist durchgeführt. Es sind -keine 1) - Mängel festgestellt worden -siehe Prüfungsbefund 1)

Name und Firma des Prüfers:

(Datum/Unterschrift)

Name und Firma des Prüfers:

(Datum/Unterschrift)

Name und Firma des Prüfers:

(Datum/Unterschrift)

Name und Firma des Prüfers:

(Datum/Unterschrift)

Name und Firma des Prüfers:

(Datum/Unterschrift)

Name und Firma des Prüfers:

(Datum/Unterschrift)

Name und Firma des Prüfers:

(Datum/Unterschrift)

Name und Firma des Prüfers:

(Datum/Unterschrift)

1) Nichtzutreffendes streichen

2) Wir übernehmen mit geschulten Spezialisten diese Aufgaben für Sie. Als Einzelauftrag oder im Rahmen eines preisgünstigen Inspektionsabkommens. Unsere Sachkundigen haben viel Erfahrung und eine erstklassige Werkzeugausrüstung. Gängige Verschleißteile führen Sie mit oder beschaffen diese im schnellen Zugriff über dezentrale Stützpunkte.

206 020 44 (Blatt 4/5)

Nachweis über den Austausch

Fabrik-Nr.:

von Bauteilen Entsprechend Betriebsanleitung Hängebahnen und Hängekrane KBK-Anlagen sowie Säulen- und
von Bauteilen
Entsprechend Betriebsanleitung Hängebahnen und Hängekrane KBK-Anlagen
sowie Säulen- und Wandschwenkkrane KBK-Anlagen, sind bei der wiederkeh-
renden Prüfung defekte und dem Defekt nahe Bauteile und Einzelteile zu erset-
zen.
Tragen Sie bitte hier die ausgewechselten Teile ein.
Instandhaltungsarbeiten siehe Betriebsanleitung Hängebahn und Hänge-
kran KBK-Anlagen bzw. Betriebsanleitung Säulen- und Wandschwenk-
krane KBK-Anlagen.
Bauteile
ausgetauscht, bzw. repariert
Datum
Unterschrift

206 020 44 (Blatt 5/5)